Fachtagung Kesselbetriebstechnik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachtagung Kesselbetriebstechnik"

Transkript

1 TÜV NORD Akademie Fachtagung Februar 2014, Park Inn Dortmund Fachtagung Kesselbetriebstechnik LOOS INTERNATIONAL GmbH TÜV NORD GROUP

2 TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Fachtagung Kesselbetriebstechnik Ihr Programm am ab 9.00 Uhr Registration 9.30 Uhr Begrüßung Clarissa Jakubzig TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG Im Zuge der Industrialisierung werden seit Mitte des 19. Jahrhunderts Dampfkessel genutzt. Nur sehr wenige technische Innovationen konnten sich bis heute so intensiv behaupten, wie diese bedeutsame Erfindung. Aus diesem Grund war es damals und ist es auch heute von besonderer Wichtigkeit, Kesselanlagen ständig an die Bedürfnisse der Unternehmen anzupassen sowie den gestiegenen Sicherheitsanforderungen und den wirtschaftlichen Aspekten gerecht zu werden. Die Kesselanlagen von früher sind kaum noch mit den heutigen zu vergleichen. Durch die kontinuierliche Anpassung des Regelwerkes an die technische Entwicklung und die damit verbundenen höheren Sicherheitsstandards konnten Gefahren deutlich reduziert werden. Für den modernen Kesselbetrieb ist jedoch auch die Reduzierung der Betriebskosten sowie die Umsetzung strenger Umweltschutzauflagen von großer Bedeutung. Die Fachtagung Kesselbetriebstechnik gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtslage sowie über den momentanen Stand der neuen technischen Regeln und einen Ausblick in die nahe Zukunft. Weiterhin werden umweltrelevante Themen und Best Practice-Beispiele aus der Industrie vorgestellt. Die TÜV NORD Akademie hat hierzu Experten aus verschiedenen Branchen eingeladen, die aktuelle Themen erläutern und sich Ihren Fragen stellen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, sich in den Pausen auf unserer Industrieausstellung direkt beim Hersteller ausführlich zu informieren Uhr Risikoverteilung und Haftungsrecht Der Problemzusammenhang zwischen Risikoverteilung und haftungsrechtlicher Zuordnung ist eine der Kernfragen des Deliktsrechts. Die Berufsgenossenschaft defi niert die Gefährdungsbeurteilung als einen Prozess zur Ermittlung von Gefährdungen und zur Bewertung der damit verbundenen Risiken. Als gefährliche Arbeiten sind u.a. Tätigkeiten anzusehen, bei denen eine erhöhte Gefährdung durch die Umgebung gegeben ist. Der Vortrag befasst sich mit der Systematik des Haftungsrechts im Hinblick auf die gegebenen Pfl ichten zur Gefahrenabwehr. Rechtsanwalt Hartmut Hardt Kanzlei Rechtsanwalt Hardt Bochum Uhr Kaffeepause Uhr Intelligente Prüfkonzepte COOP Das TÜV NORD Konzept COOP Cycle Optimized Operation of Plants ermöglicht den Abbau von Konservativitäten in der Ermüdungsberechnung und die Berechnung fl exibler Inspektionsintervalle. Die Ableitung von fl exiblen, belastungsbzw. betriebsabhängigen Inspektionsintervallen beruht auf der Schadenstoleranzanalyse. Mit der Schadenstoleranzanalyse (Rissfortschrittsanalyse) ist eine effektive Möglichkeit zur Bewertung hoher Erschöpfungsgrade von Komponenten im Rahmen der linear-elastischen Bruchmechanik gegeben. Dieses Konzept wird im Vortrag erläutert. Dipl.-Ing. Axel Schulz Fachkoordinator Festigkeitsbewertung für neue Kraftwerkstechnologien, Abteilung Entwurfsprüfung, Festigkeit und Konstruktion TÜV NORD SysTec GmbH & Co. KG, Hamburg Industrieausstellung Im Rahmen der Fachtagung bieten wir eine begleitende Industrieausstellung an. Möchten Sie Ihre Produkte und Leistungen als Aussteller präsentieren? Der Preis für eine Fläche von 2 x 3 m beträgt 500,00 zzgl. USt. Nähere Informationen finden Sie unter: oder sprechen Sie uns an.

3 TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Uhr Realisierung der Kesselschutzanforderungen aus DIN EN in Verbindung mit Safety Integrity Level (SIL) Die DIN EN Elektrische Ausrüstung von Feuerungsanlagen ist die speziell für Dampfkesselanlagen zugeschnittene Norm, die sich u.a. mit der sicherheitstechnischen Verriegelung und dem Thema SIL (Safety Integrity Level) befasst. Der ursprüngliche Ansatz dieser Norm ist das Fehlerausschlussmodell, wohingegen die Basis-Normen mit Ausfallwahrscheinlichkeiten rechnen. Der Umgang mit diesen unterschiedlichen Ansätzen wird im Vortrag erläutert. Winfried Rueter Bereich Energietechnik, Abteilung Kraftwerke TÜV Nord Systems GmbH & Co. KG, Essen Uhr Mittagspause Uhr Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz an Dampfkesselanlagen Betreiber von Dampfkesselanlagen sind schon alleine aus Kostengründen gut beraten, Ihre Anlagen energetisch zu optimieren. Eine Vielzahl an Optimierungsmöglichkeiten steht zur Verfügung: Modulierende Drehzahl, Sauerstoff- oder COgeregelte Feuerungen mit hohen Regelverhältnissen Verwendung von Hochdruckkondensatsystemen Energieoptimierung durch regelmäßige Wartung, Pflege und Einstellung Weitere Potentiale können häufi g durch Kombination verschiedener Thermotechnik Technologien wie beispielsweise der Kraftwärmekopplung erschlossen werden. Dipl. Wirtschaftsing. (FH), Dipl. Informationsw. (FH) Markus Tuffner Leiter Marketing und Kommunikation Bosch Industriekessel GmbH, Gunzenhausen Uhr Kaffeepause Uhr Energiekostenreduzierung durch optimierte Absalzung, überwachte Kondensatrückführung und Ableiterüberwachung Wie den Medien zu entnehmen ist, müssen wir uns auch in Zukunft bei den Energieträgern Strom, Öl und Gas auf weiter steigende Kosten einstellen. Im Bereich der Dampferzeugung gibt es eine Vielzahl von Stellschrauben, um durch Energieeinsparungen diesen Faktoren etwas entgegen zu setzen. In diesem Vortrag werden Einsparungsmöglichkeiten durch eine optimierte Absalzregleung, die kontrollierte Kondensatrückführung und die Überwachung von Kondensatableitern aufgezeigt. Wolfgang Behnken Leiter Technisches Produktmanagement Automatisierung GESTRA AG, Bremen Uhr Wiederkehrende Prüfung von Dampfkesseln Dampfkessel unterliegen als Bestandteil überwachungsbedürftiger Anlagen wiederkehrenden Prüfungen. Vorgestellt wird die neue Verbändevereinbarung V-DK-004, in der auf Grund der Erfahrungen mit Großwasserraumkesseln vor allem die zusätzlich zu treffenden Maßnahmen im Rahmen der inneren Prüfung an dieser Kesselbauart geregelt werden, die aber anders als die früheren Vereinbarungen auch Vorgaben zur äußeren Prüfung und zur Festigkeitsprüfung macht. Eckart Grote Sachverständiger für Dampfkessel, Druckbehälter und Rohrleitungen TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Hamburg Uhr Ende des 1. Tages Uhr Gemeinsames Abendessen im Tagungshotel

4 TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Ihr Programm am Uhr Begrüßung und Reflektion von Tag Uhr Die Bedeutung der Dampfkesselanlagen in der BetrSichV Stand und Ausblick Seit 2002 in Kraft gilt die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) für alle Arbeitsmittel. Dazu gehören auch die überwachungsbedürftigen Anlagen, u. a. die Dampfkesselanlagen. Seit 2009 bemüht sich das zuständige Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS die BetrSichV zu novellieren. Ein Ausblick auf mögliche Änderungen für Dampfkesselanlagen in der Verordnung und auf den eventuellen Zeitplan wird gegeben. Jochem Graßmuck stellvertretender Geschäftsführer des VdTÜV Verband der TÜV e. V., Berlin Uhr Immissionsschutz Wesentliche Anforderungen an Feuerungsanlagen aus TA Luft und 13. BImSchV Welche wesentlichen Anforderungen werden aus der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) und der 13. BImSchV an die Feuerungsanlagen gestellt? Welche Regelung geht vor? Was hat sich mit der Umsetzung der Industrieemissions- Richtlinie (IED) geändert? Der Vortrag geht auf diese Fragen ein und gibt einen Ausblick auf die Vorgehensweise bei der Fortschreibung von Stand der Technik und Emissionsgrenzwerten. Gerhard Puhlmann Leiter Immissionsprognosen, Geruchsuntersuchungen, Anlagenbegutachtung TÜV NORD Umweltschutz GmbH & Co KG, Hamburg Uhr Kaffeepause Uhr Einfluss der wasserseitigen Fahrweise auf die Bildung von Kesselbelägen Die Bildung wasserseitiger Kesselbeläge gehört zu den gängigsten Auswirkungen einer nicht richtlinienkonformen wasserseitigen Fahrweise von Kesselanlagen. Der Beitrag behandelt den Einfl uss der verwendeten Wasseraufbereitungs- und -überwachungstechnik auf das Risiko einer Belagsbildung sowie die mögliche Belagszusammensetzung. An einem praktischen Beispiel wird erläutert, dass die Kesselreinigung bei Stillstand durchaus an Grenzen stoßen kann. Dr. Thomas Döpke Schadensgutachter TÜV NORD EnSys Hannover GmbH & Co. KG, Hannover Uhr Mittagspause Uhr Brennstoffauswahl als wesentlicher Einflussparameter für den Betrieb von industriellen Kesselanlagen im Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie Die konsequente Optimierung der Prozesse ist die Aufgabe der nächsten Jahre. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden voraussichtlich sowohl für die Emissionsanforderungen als auch die Energieeffi zienz für energieintensive Prozesse europaweit verschärft und vereinheitlicht. Eine detaillierte Betrachtung wesentlicher Teilprozesse der Verbrennung bilden dabei eine wesentliche Basis für weiter führende Betrachtungen. Jost Sternberg Geschäftsführer Saacke GmbH, Bremen Uhr Wirtschaftlicher Betrieb von Wärmeerzeugungsund Wärmenutzungssystemen durch eine ganzheitliche Anlagenbetrachtung Energieeinsparung bei maximalem Komfort und Behaglichkeit in Gewerbe- und Industrieanlagen bei ständiger ausreichender Verfügbarkeit ist nur mit einer Onlineverbindung zwischen Wärmeerzeugung und Wärmenutzung möglich. Die Bedeutung von Mess- und Zählsystemen in Verbindung von Energiecontrollingsystemen für eine ressourcenschonende Fahrweise von Wärmeerzeugungsanlagen jeglicher Art wird an beispielhaft ausgeführten Anlagen dargestellt. Torsten Schütt Geschäftsführer eneg Vertrieb- und Servicegesellschaft mbh, Hamburg Uhr Abschlussdiskussion Uhr Ende der Veranstaltung

5 Ihre Ansprechpartnerinnen und weitere Informationen Veranstaltungsort Park Inn by Radisson Dortmund Olpe Dortmund Deutschland Telefon: Telefax: Im Park Inn by Radison haben wir für Sie Zimmerkontingente zum Preis von 110,00 inkl. Frühstück reserviert. Diese können Sie unter Angabe des Buchungscodes TÜV NORD bis zum selbstständig abrufen. Am Hotel stehen auf Grund der Innenstadtlage nur 30 Parkplätze zum Tagespreis von 13,50 zur Verfügung. Wir empfehlen daher eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Anreise Mit der Bahn ab 99,- Euro zu Ihrer Veranstaltung Reisen Sie mit der Deutschen Bahn zu Seminaren, Tagungen und Kongressen! Informationen zur Ticketbuchung erhalten Sie direkt mit der Anmeldebestätigung zu Ihrer TÜV NORD Akademie-Veranstaltung. Weitere Infos unter: Ihr Veranstalter Mit unseren anerkannten Weiterbildungsangeboten beraten und unterstützen wir Sie bei Ihrem Qualifizierungsbedarf auf den Gebieten Recht, Sicherheit und Qualität individuell, zuverlässig und kompetent. Dabei fließen Erfahrung und umfassendes Know-how, die der TÜV NORD seit Jahrzehnten im praktischen Umfeld beweist, permanent in unser Seminarprogramm ein. Nutzen Sie Ihren Vorsprung durch Qualifizierung und sichern Sie sich mit unseren Veranstaltungen auf TÜV -Qualitätsniveau eine nachhaltige Qualifizierung und die hohe Anerkennung in Wirtschaft und Verwaltung. Organisation Clarissa Jakubzig Meike Langmann Große Bahnstraße 31 Große Bahnstraße Hamburg Hamburg Telefon: Telefon: Telefax: Telefax: Internet: Moderation Eckart Grote war nach seinem Studium für Maschinenbau an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel beim Kraftwerk Union Erlangen mit der Anlagenkonstruktion betraut. Er wechselte 1986 nach Hamburg zur Firma Philips und beschäftigte sich dort vornehmlich mit der Prozessgasversorgung konnte der TÜV NORD in Hamburg Herrn Grote gewinnen, wo er fortan als Sachverständiger für Dampfkessel, Druckbehälter und Rohrleitungen eingesetzt war. Heute ist Herr Grote Fachreferent für Dampfkesselanlagen und Technischer Leiter ZÜS. Teilnehmerkreis Betriebsleiter, Technische Leiter, Planer, Hersteller und Betreiber, Mitarbeiter von Behörden, benannten Stellen und zugelassenen Überwachungsstellen sowie Befähigte Personen nach 2 (7) Betriebssicherheitsverordnung Preis Teilnahmegebühr: 780,00 zzgl. USt 928,20 inkl. USt Die Gebühr beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Verpfl egung und die Abendveranstaltung. Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Die TÜV NORD Akademie ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und hat die besondere Praxisnähe der Lehrgangsinhalte, hohe Kundenzufriedenheit und überdurchschnittlichen Service als Qualitätsziele für sich definiert. Wir richten unseren Blick auf unsere Kunden und optimieren die Prozesse in unserem Hause zu Ihren Gunsten.

6 Ihre Referenten Wolfgang Behnken besuchte nach abgeschlossener Ausbildung zum Starkstromelektriker die Technikerschule in Bremen mit Fachrichtung Energietechnik. Erste Erfahrungen konnten in einem Ingenieurbüro für Elektrotechnik (Schwerpunkt Krankenhaus-Versorgung und Kommunikation) vertieft werden. Seit 1997 ist Herr Behnken bei der Fa. GESTRA beschäftigt und nimmt heute die Funktion des Leiters im Bereich Automatisierung war. Dr. Thomas Döpke studierte Chemie an der Universität Hannover. Nach der Promotion arbeitete er zehn Jahre im Bereich Umweltschutz des TÜV NORD. Sein Haupttätigkeitsfeld waren Fragen der Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung. Neben Beratungstätigkeiten war er in Genehmigungsverfahren und Schulungsmaßnahmen involviert. Im Jahre 2001 wechselte Herr Döpke in das Institut für Materialprüfung des TÜV NORD, wo er seitdem schwerpunktmäßig als Schadensgutachter tätig ist. Dipl.-Ing. Jochem Graßmuck hat Allgemeinen Maschinenbau an der Uni Karlsruhe studiert. Danach war er 19 Jahre Abteilungsleiter im DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Köln sowie Referent für Normenausschüsse Chemischer Apparatebau, Kältetechnik und Erdöl- und Erdgasgewinnung. Seit 1993 ist Herr Graßmuck stellvertretender Geschäftsführer des VdTÜV Verband der TÜV e. V. in Berlin und Leiter des Geschäftsbereiches Anlagentechnik, Arbeitswelt, Systemsicherheit, Regelwerke. Des Weiteren ist er Mitglied in zahlreichen nationalen, europäischen und internationalen Berater-, Arbeits- und Normungsgremien in der Geräte- und Anlagentechnik. Hartmut Hardt ist Rechtsanwalt und arbeitet als Einzelanwalt vorwiegend im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht. Seit 2005 hält er als Dozent Vorträge zu den Anforderungen der betrieblichen Sicherheit im Bereich Betreiberpfl ichten, Arbeitsschutzrecht und Bauordnungsrecht für die TÜV NORD Akademie, die TÜV NORD Systems, die Firma DMT, den VDI und das VDI Wissensforum sowie für Unternehmen aus der Privatwirtschaft und dem Öffentlichen Dienst. Daneben ist Herr Rechtsanwalt Hardt aktiv in die Richtliniensetzung des VDI eingebunden. Dipl.-Ing. Gerhard Puhlmann ist seit 1991 Sachverständiger des TÜV NORD für Fragen des Immissionsschutzes hinsichtlich Luftschadstoffe und Gerüche in der Außenluft, seit 2005 leitet er das entsprechende Arbeitsgebiet bei TÜV NORD Umweltschutz. Beim VDI wirkt er in der Richtlinienarbeit für die Qualitätssicherung von Immissionsprognosen mit. Als zugelassener Sachverständiger nach dem Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz (TEHG) verifi ziert Herr Puhlmann seit dessen Einführung 2004 Emissionsberichte und Zuteilungsanträge. Winfried Rueter studierte Allgemeinen Maschinenbau mit Schwerpunkt Messtechnik an der Ruhr-Uni Bochum. Seit 1976 ist er beim TÜV NORD im Bereich von Großdampferzeugern tätig. Er ist Sachverständiger für Dampfkessel und Druckbehälter und anerkannter Sachverständiger nach 29a BImSchG für NRW. Sein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Prüfung von sicherheitsgerichteten Steuerungen und Verriegelungen wie Kesselschutz und Brennersteuerungen. In diesem Zusammenhang ist er u. a. auch für das Thema SIL in verschiedenen Normenausschüssen tätig. Dipl.-Ing. Axel Schulz hat Kraftwerkstechnik an der TU Dresden studiert. Danach war er als Ingenieur für mehrere Unternehmen in der Energiebranche in Berlin und Stuttgart tätig. Derzeit ist Herr Schulz bei der TÜV NORD SysTec GmbH & Co. KG in Hamburg als Fachkoordinator Festigkeitsbewertung für neue Kraftwerkstechnologien beschäftigt. Herr Schulz war Leiter von mehreren Projekten im Kraftwerksbereich und hat an verschiedenen Veröffentlichungen mitgewirkt. Torsten Schütt ist Geschäftsführer der Firma eneg Vertrieb- und Servicegesellschaft mbh in Hamburg. Seit 19 Jahren ist Herr Schütt in dem Unternehmen in dem Bereich der Projektierung und Servisierung von Wärmeerzeugungs- und Wärmenutzungsanlagen tätig. Herr Schütt hat u. a. die Anlagentechnik im Unternehmen wesentlich auf- und ausgebaut. Die Sicherstellung der Funktions- und Werterhaltung der Kundenanlagen ist für ihn eine ständige Herausforderung. Das Aufzeigen von Optimierungspotential bei Wartungseinsätzen, ist durch die eingetretene Energiekostenexplosion für Herrn Schütt ein erfolgreiches Geschäftsfeld geworden, bei dem in erster Linie der Kunde gewinnt. Jost Sternberg studierte allgemeine Verfahrenstechnik an der TU Clausthal. In den folgenden fünf Jahren sammelte Herr Sternberg Erfahrungen als Assistent am Institut für Energieverfahrensund Brennstofftechnik der TU Clausthal. Gleichzeitig war er mit einigen Forschungsprojekten im Bereich thermische Nutzung von Rückständen und Elektrostrahlerzeugung betraut. Seit 1995 ist Herr Sternberg Mitarbeiter der Saacke GmbH in Bremen, zunächst als Entwicklungsleiter, später als Technischer Leiter mit Prokura und heute als technischer Geschäftsführer der Gruppe. Markus Tuffner leitet die Marketing und Kommunikationsabteilung der Bosch Industriekessel GmbH (ehemals LOOS). Nach Beendigung seines Studiums startete der diplomierte Wirtschaftsingenieur und Informationswirt 1999 als Vertriebsassistent ins Berufsleben übernahm er die Verantwortung für die Bereiche Marketing, Kommunikation, Vertriebssupport und Produktmanagement des ehemals mittelständigen Unternehmens. Nach der Unternehmensakquise durch Bosch Thermotechnik im Jahre 2009 ist er heute für die internationale Marketingkommunikation des Bereichs thermische Großanlagen verantwortlich.

7 Anmeldung zur Fachtagung Fachtagung Kesselbetriebstechnik Februar 2014, Park Inn Dortmund Die Anmeldung ist online unter folgendem Link möglich: Weitere Veranstaltungen fi nden Sie im Internet unter: (Bitte abtrennen und der TÜV NORD Akademie zusenden) ANMELDUNG Ich/wir nehme/n teil an der Veranstaltung: Fachtagung Kesselbetriebstechnik Februar 2014, Park Inn Dortmund Ich melde mich zur Fachtagung an. Ich melde mich zur Industrieausstellung an. Nähere Hinweise zum Veranstaltungsort erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Absender/Firma (Bitte in Blockschrift ausfüllen) Firmenname/Firmenstempel Straße PLZ/Ort Rechnungsadresse/Firmierung (falls abweichend von der Firmenadresse) Straße PLZ/Ort Telefon Branche Telefax Anzahl der Mitarbeiter im Unternehmen Teilnehmer Vorname/Name Funktion Ich nehme an der Abendveranstaltung teil. Preis Teilnahmegebühr: 780,00 zzgl. USt 928,20 inkl. USt Ich erkenne die Teilnahmebedingungen des Veranstalters an. Die Teilnahmebedingungen schicken wir Ihnen gern zu oder stehen zur Einsicht unter zur Verfügung. Ort/Datum Stempel/Unterschrift TN_AKD Folder/TK-KBT AKD-HH 11/13_ Diaprint

8 TÜV NORD Akademie Weiterbildung online suchen und buchen Nutzen Sie unseren Service und finden Sie gezielt ausführliche Informationen und weitere Termine. Über unser Online-Buchungssystem können Sie sich jederzeit zu Ihrer Tagung anmelden. Newsletter abonnieren und Ihre Weiterbildung pflegen Mit dem individuellen und kostenlosen Newsletter-Service der TÜV NORD Akademie bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per Post oder Fax an: TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG Tagungen und Kongresse Große Bahnstraße Hamburg

Fachtagung 2015 CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Aktuelle Gesetzeslage und Ausblick auf anstehende Neuerungen

Fachtagung 2015 CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Aktuelle Gesetzeslage und Ausblick auf anstehende Neuerungen TÜV NORD Akademie 29. September 2015 in Kassel Fachtagung 2015 CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Aktuelle Gesetzeslage und Ausblick auf anstehende Neuerungen TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse

Mehr

Fachtagung 2015 Arbeitnehmerdatenschutz Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen

Fachtagung 2015 Arbeitnehmerdatenschutz Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen TÜV NORD Akademie 6. Oktober 2015 in Hamburg Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen Ihr Nutzen Die diesjährige Fachtagung

Mehr

Kesselbetriebstechnik 2010 07. 08. September 2010 in Dortmund

Kesselbetriebstechnik 2010 07. 08. September 2010 in Dortmund Fachtagung 2010 TÜV NORD Akademie Kesselbetriebstechnik 2010 07. 08. September 2010 in Dortmund LOOS INTERNATIONAL GmbH TÜV TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Kesselbetriebstechnik Seit Mitte des

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Fachtagung 2015 Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht und Individualarbeitsrecht

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Fachtagung 2015 Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht und Individualarbeitsrecht TÜV NORD Akademie 4. Dezember 2015 in Hamburg Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Fachtagung 2015 Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht und Individualarbeitsrecht TÜV NORD GROUP Tagungen &

Mehr

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 TÜV NORD Akademie 07. Oktober 2015 in Hamburg Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 Revision, Innovation, Evolution der sichere Weg in die Zukunft TÜV NORD GROUP Fachtagung Qualitätsmanagement Fachtagung

Mehr

Fachtagung 2015 Besuchersicherheit bei Veranstaltungen

Fachtagung 2015 Besuchersicherheit bei Veranstaltungen TÜV NORD Akademie 14. Oktober 2015 in Hamburg Erfahrungen und Erkenntnisse in der praktischen Umsetzung Achtung neuer Veranstaltungstitel! Fortführung der erfolgreichen Fachtagungen zum Thema Sicherheitskonzepte

Mehr

Kühlwasser Symposium 2016 Legionellen in Verdunstungskühlsystemen: Wirtschaftliches Risikomanagement

Kühlwasser Symposium 2016 Legionellen in Verdunstungskühlsystemen: Wirtschaftliches Risikomanagement TÜV NORD Akademie Symposium 2016 02. Juni 2016 in Hamburg Kühlwasser Symposium 2016 Legionellen in Verdunstungskühlsystemen: Wirtschaftliches Risikomanagement TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Kühlwasser

Mehr

Kühlwasser-Symposium 2017 Neue 42. Bundesimmissionsschutz Verordnung wird veröffentlicht: Schutz vor Legionellen in Verdunstungskühlsystemen

Kühlwasser-Symposium 2017 Neue 42. Bundesimmissionsschutz Verordnung wird veröffentlicht: Schutz vor Legionellen in Verdunstungskühlsystemen TÜV NORD Akademie Symposium 2017 Neue 42. Bundesimmissionsschutz Verordnung wird veröffentlicht: Schutz vor Legionellen in Verdunstungskühlsystemen TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Neue 42. Bundesimmissionsschutz

Mehr

Qualität. Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV )

Qualität. Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Qualität Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Qualität Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) First-Party-Auditor Ihr Nutzen Aufgrund

Mehr

9. Freigabesymposium. TÜV NORD Akademie Symposium 2015 14. 16. September 2015 in Lübeck-Travemünde

9. Freigabesymposium. TÜV NORD Akademie Symposium 2015 14. 16. September 2015 in Lübeck-Travemünde TÜV NORD Akademie Symposium 2015 14. 16. September 2015 in Lübeck-Travemünde Entlassung von radioaktiven Stoffen aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes TÜV NORD GROUP Tagungen und Kongresse Entlassung

Mehr

TÜV NORD Qualitäts-Tag

TÜV NORD Qualitäts-Tag TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse 25. November 2016 in Hamburg Die neue DIN EN ISO 9001:2015 in der Praxis TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Die neue DIN EN ISO 9001:2015 in

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Fachtagung 2016

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Fachtagung 2016 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse 2. Dezember 2016 in Hamburg Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Fachtagung 2016 Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht und Individualarbeitsrecht TÜV

Mehr

Gefahrstoff-Fachtagung 2018

Gefahrstoff-Fachtagung 2018 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Gefahrstoffmanagement in der Praxis Umsetzung im Unternehmen TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Gefahrstoffmanagement in der Praxis Umsetzung

Mehr

CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2017

CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2017 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2017 Aus der Praxis für die Praxis: Aktuelle Gesetzeslage und praxisgerechte Lösungen TÜV NORD GROUP

Mehr

TÜV NORD Akademie. Ihr Kompass im Facility Management

TÜV NORD Akademie. Ihr Kompass im Facility Management TÜV NORD Akademie Ihr Kompass im Facility Management Facility Management Basiswissen Grundlagen für die Objektbewirtschaftung Ihr Nutzen Den Seminarteilnehmer wird ein Grundwissen für die Objektbewirtschaftung

Mehr

Facility Management Fachtagung Anwendung der Europäischen Norm DIN EN 15221

Facility Management Fachtagung Anwendung der Europäischen Norm DIN EN 15221 TÜV NORD Akademie Fachtagung 2014 26. November 2014 in Hamburg TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Der Betrieb von Gebäuden und Anlagen unterliegt einer Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen,

Mehr

Fachtagung 2015 Haftungsrisiken in der Elektrotechnik

Fachtagung 2015 Haftungsrisiken in der Elektrotechnik TÜV NORD Akademie 15. Oktober 2015 in Hamburg TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Der Unternehmer, Betreiber, Arbeitgeber oder Vermieter hat immer die oberste Betreiberverantwortung für den sicheren Betrieb

Mehr

CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2018 Aus der Praxis für die Praxis: Aktuelle Gesetzeslage und praxisgerechte Lösungen

CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2018 Aus der Praxis für die Praxis: Aktuelle Gesetzeslage und praxisgerechte Lösungen TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2018 Aus der Praxis für die Praxis: Aktuelle Gesetzeslage und praxisgerechte Lösungen TÜV NORD GROUP

Mehr

Fachtagung Explosionsschutz 2014

Fachtagung Explosionsschutz 2014 TÜV NORD Akademie Fachtagung 2014 20. März 2014, Lindner Park-Hotel Hagenbeck Hamburg Fachtagung Explosionsschutz 2014 Aktuelle Anforderungen Umsetzung im Unternehmen TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen

Mehr

Elektrotechnik-Fachtagung 2018 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Elektrotechnik-Fachtagung 2018 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD Akademie Fachtagung Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen 01. März 2018 in Hamburg TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Rechtssichere Organisation

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz-Fachtagung 2017

Arbeitnehmerdatenschutz-Fachtagung 2017 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Arbeitnehmerdatenschutz-Fachtagung 2017 Die Auswirkungen der neuen EU-DSGVO für den Beschäftigtendatenschutz TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse

Mehr

Aktuelles Medizinprodukterecht Fachtagung

Aktuelles Medizinprodukterecht Fachtagung TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Aktuelles Medizinprodukterecht Fachtagung Nationale und europäische Neuerungen im Medizinprodukterecht TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Aktuelles

Mehr

CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2016

CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2016 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Fachtagung 2016 Aus der Praxis für die Praxis: Aktuelle Gesetzeslage und praxisgerechte Lösungen TÜV NORD GROUP

Mehr

Elektrotechnik Fachtagung 2014 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Elektrotechnik Fachtagung 2014 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD Akademie Fachtagung 2014 23. Oktober 2014 in Hamburg Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Rechtssichere

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat TÜV NORD Akademie Fachtagung 2013 Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Grenzen der Mitbestimmung kennen und für sich nutzen 6. Dezember 2013 in Hamburg TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Arbeitgeberrechte

Mehr

Elektrotechnik 2013 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Elektrotechnik 2013 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD Akademie Fachtagung 2013 24. Oktober 2013 in Hamburg Elektrotechnik 2013 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Fachtagung

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v.

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v. TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v. (VDE) Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat TÜV NORD Akademie Fachtagung 2014 Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht und Individualarbeitsrecht 5. Dezember 2014 in Hamburg TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie

Mehr

Ihre Referenten zur Fachtagung Arbeitsschutz 2016

Ihre Referenten zur Fachtagung Arbeitsschutz 2016 Moderator der Fachtagung Dr. Wolfgang J. Friedl hat Sicherheitstechnik mit Schwerpunkt Brandschutz studiert. Er berät und betreut Unternehmen in den Richtungen Brandschutz, Arbeitsschutz und Einbruchschutz,

Mehr

Umwelt Fachtagung 2015 Arbeitsschutz Fachtagung 2015

Umwelt Fachtagung 2015 Arbeitsschutz Fachtagung 2015 TÜV NORD Akademie 9. Juni + 10. 11. Juni 2015 in Hamburg Umwelt Fachtagung 2015 Arbeitsschutz Fachtagung 2015 Jetzt Ihre Fachtagungen buchen und 200,- netto sparen! * TÜV NORD GROUP Tagungen und Kongresse

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2015 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren!

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v. (VDE) Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie

Mehr

Weiterbildung für Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung 2016

Weiterbildung für Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung 2016 Newsletter abonnieren und Ihre Weiterbildung planen mit dem individuellen und kostenlosen Service der TÜV NORD Akademie. TÜV NORD Akademie Weiterbildung für Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung 2016

Mehr

Haftungsrisiken in der Elektrotechnik Fachtagung 2016

Haftungsrisiken in der Elektrotechnik Fachtagung 2016 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Umfassende Kenntnisse der Regelwerke und ein ordnungsgemäßes Verhalten, zuzüglich einer auf die jeweiligen Erfordernisse und

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v.

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v. TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v. (VDE) Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie

Mehr

Energieeffizienz durch Schmierstoffe

Energieeffizienz durch Schmierstoffe Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Seminar 11./12. September 2013 Lindner Congress Hotel Düsseldorf Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit einem

Mehr

Anwendungen der Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849 beim Aufbau von Maschinensteuerungen

Anwendungen der Sicherheitsnorm DIN EN ISO 13849 beim Aufbau von Maschinensteuerungen TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.v. (VDE) Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren!

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Energieeffizienz-Fachtagung 2017

Energieeffizienz-Fachtagung 2017 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Gesteigerte Anforderungen was nun? TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Gesteigerte Anforderungen was nun? Ihr Nutzen Ab 2017 müssen Firmen erstmals

Mehr

Elektrotechnik Fachtagung 2016 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Elektrotechnik Fachtagung 2016 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD Akademie Fachtagung 03. März 2016 in Hamburg Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Rechtssichere Organisation

Mehr

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 26.04.2016 in Unna bei Dortmund

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 26.04.2016 in Unna bei Dortmund Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 26.04.2016 in Unna bei Dortmund Ausblick auf die neue EU-Verordnung Überblick und Zusammenhänge der Regelwerke Weg zum CE-Kennzeichen Grundlagen für Verantwortliche

Mehr

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln In Kooperation mit Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort

Mehr

8. Symposium Stilllegung und Abbau kerntechnischer Anlagen Herausforderungen bei der Umsetzung

8. Symposium Stilllegung und Abbau kerntechnischer Anlagen Herausforderungen bei der Umsetzung Hochdruckwasserstrahl (IW Universität Hannover) TÜV NORD 8. Symposium Stilllegung und Abbau kerntechnischer Anlagen Herausforderungen bei der Umsetzung 07. 08. Februar 2018 in Hannover 8. Symposium Stilllegung

Mehr

Fachtagung EU-Medizinprodukte-Verordnung

Fachtagung EU-Medizinprodukte-Verordnung TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse 24. April 2013 in Hannover Fachtagung EU-Medizinprodukte-Verordnung TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse EU-Medizinprodukte-Verordnung Ihr Programm ab 9.00 Uhr

Mehr

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 01.12.2016 in Wiesbaden

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 01.12.2016 in Wiesbaden Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 01.12.2016 in Wiesbaden Ausblick auf die neue EU-Verordnung Überblick und Zusammenhänge der Regelwerke Weg zum CE-Kennzeichen Grundlagen für Verantwortliche und

Mehr

Elektrotechnik-Fachtagung 2017 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Elektrotechnik-Fachtagung 2017 Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD Akademie Fachtagung 02. März 2017 in Hamburg Rechtssichere Organisation Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Rechtssichere Organisation

Mehr

Energieeffizienz Fachtagung 2015

Energieeffizienz Fachtagung 2015 TÜV NORD Akademie Fachtagung 16. Juni 2015 in Hannover Verpflichtende Energieaudits Das neue Energiedienstleistungsgesetz TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Verpflichtende Energieaudits

Mehr

Verband der Immobilienverwalter Niedersachsen/Bremen e.v. Einladung. 15. März 2016 H4 Hotel Hannover Messe Würzburger Straße 21 30880 Laatzen

Verband der Immobilienverwalter Niedersachsen/Bremen e.v. Einladung. 15. März 2016 H4 Hotel Hannover Messe Würzburger Straße 21 30880 Laatzen Verband der Immobilienverwalter Niedersachsen/Bremen e.v. Einladung WEG- VERWALTER- FORUM HANNOVER 2016 15. März 2016 H4 Hotel Hannover Messe Würzburger Straße 21 30880 Laatzen Willkommen Sehr geehrte

Mehr

Lessons Learned in Projekten

Lessons Learned in Projekten TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Mehr

Risikomanagement von der Identifizierung bis zur Überwachung, 15.09.2016 in dem PTS Connect Webinar-Raum

Risikomanagement von der Identifizierung bis zur Überwachung, 15.09.2016 in dem PTS Connect Webinar-Raum Risikomanagement von der Identifizierung bis zur Überwachung, 15.09.2016 in dem PTS Connect Webinar-Raum Risikomanagement, wie geht das? Von der Identifizierung von Risiken bis zu deren Überwachung. Relevante

Mehr

Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden

Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden Qualitätsmanagement für Nicht QS und Neu QS-Mitarbeiter Qualität leicht verständlich erklärt QS-, GMP- und GDP-Wissen für Fachabteilungen Aktuelle Regelwerke

Mehr

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE. Danfoss Wärmeautomatik

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE. Danfoss Wärmeautomatik MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Danfoss Wärmeautomatik Schulungsprogramm 2009 Schulungsprogramm 2009 Danfoss GmbH Bereich Wärmeautomatik Mit Danfoss ist alles geregelt! Als Danfoss 1933 mit der Entwicklung

Mehr

Risikomanagement: elearning-modul zum EU GMP- Leitfaden Teil III

Risikomanagement: elearning-modul zum EU GMP- Leitfaden Teil III Risikomanagement: elearning-modul zum EU GMP- Leitfaden Teil III elearning bedeutet elektronisch unterstütztes Lernen. Die Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen mit elearning Einheiten festigt das gelernte

Mehr

30. September 2009 in Hamburg Villa Böhm. 2. TÜV NORD Raffineriesymposium. Branche Chemie und Raffinerie Standort Deutschland.

30. September 2009 in Hamburg Villa Böhm. 2. TÜV NORD Raffineriesymposium. Branche Chemie und Raffinerie Standort Deutschland. 30. September 2009 in Hamburg Villa Böhm 2. TÜV NORD Raffineriesymposium Branche Chemie und Raffinerie Standort Deutschland Systems Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, Klimaschutz ist eine der größten

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Arbeitsrecht Fachtagung 2016 Aktuelle Gesetzesänderungen Anwendung und Bedeutung für Ihr Unternehmen

Arbeitsrecht Fachtagung 2016 Aktuelle Gesetzesänderungen Anwendung und Bedeutung für Ihr Unternehmen TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Aktuelle Gesetzesänderungen Anwendung und Bedeutung für Ihr Unternehmen TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Rechtssichere Organisation Umsetzung

Mehr

Leistungsspektrum des FDBR

Leistungsspektrum des FDBR (1) FDBR-Ansprechpartner zu den einzelnen Themenschwerpunkten Bitte sprechen Sie uns an für detaillierte Informationen zu einzelnen Themenschwerpunkten! sowie die Sie speziell interessierenden Themenschwerpunkte

Mehr

Einkauf von Entsorgungsleistungen

Einkauf von Entsorgungsleistungen 4. BME-Thementag Einkauf von Entsorgungsleistungen 12. Dezember 2012, Frankfurt KOSTENEFFIZIENT UND UMWELTBEWUSST ENTSORGEN Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) Was hat sich wirklich geändert? Die

Mehr

Seminarprogramm Technik 1/2011

Seminarprogramm Technik 1/2011 Seminarprogramm Technik 1/2011 1151 Seite 1 / 15 1 Vorwort Sehr geehrter Leser, wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten mehrere Seminare zur Weiterbildungen anbieten zu können. Unser Ziel ist eine

Mehr

Brand- und Explosionsschutz im Kraftwerk 22. 23.06.2010 in Dortmund

Brand- und Explosionsschutz im Kraftwerk 22. 23.06.2010 in Dortmund Fachtagung 2010 TÜV NORD Akademie / DMT Brand- und Explosionsschutz im Kraftwerk 22. 23.06.2010 in Dortmund Inkl. Vorführung von Brandversuchen in Deutschlands längstem Brandtunnel TÜV Fachtagung 2010

Mehr

Mehr Entscheidungssicherheit für Arbeiten in Projekten und Teams

Mehr Entscheidungssicherheit für Arbeiten in Projekten und Teams TÜV NORD Akademie Mehr Entscheidungssicherheit für Arbeiten in Projekten und Teams Zertifikatslehrgang Projektmanager (TÜV ) TÜV NORD GROUP n Zertifikatslehrgang Teamleiter (TÜV ) TÜV NORD Akademie Projektmanager

Mehr

5. Arbeitstreffen Leipzig, 18./19. November 2013

5. Arbeitstreffen Leipzig, 18./19. November 2013 USER GROUP 5. Arbeitstreffen Leipzig, 18./19. November 2013 Themenschwerpunkte Wie prüft der Prüfer? Standards, Richtlinien und gelebte Praxis GRC Das Zusammenspiel der Disziplinen realisieren Ausgewählte

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Windenergie Symposium

Windenergie Symposium 30. Oktober 2014 in Hamburg Grundlagen für die Realisierung von Windparks, Genehmigung und Recht TÜV NORD GROUP TÜV NORD Akademie Ihr Programm Grundlagen für die Realisierung von Windparks, Genehmigung

Mehr

Umwelt-Fachtagung 2017 Arbeitsschutz-Fachtagung 2017

Umwelt-Fachtagung 2017 Arbeitsschutz-Fachtagung 2017 TÜV NORD Akademie 30. Mai + 31. Mai 1. Juni 2017 in Hamburg Umwelt-Fachtagung 2017 Arbeitsschutz-Fachtagung 2017 Jetzt Ihre Fachtagungen buchen und 200,- netto sparen! * TÜV NORD GROUP Tagungen und Kongresse

Mehr

29. September 2010, Gelsenkirchen

29. September 2010, Gelsenkirchen Seminarreihe der Wissenschaftspark Akademie Energiekostenmanagement und Klimaschutz in KMU Strom Gas Wärme: Intelligent beschaffen, effizient einsetzen. 29. September 2010, Gelsenkirchen Seminarreihe der

Mehr

EINLADUNG Fachtag Werkstätten

EINLADUNG Fachtag Werkstätten EINLADUNG Fachtag Werkstätten Februar April 2014 FACHTAG WERKSTÄTTEN Sehr geehrte Damen und Herren, Curacon bietet Ihnen zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen wieder Fachtage für Werkstätten

Mehr

16. VERWALTERFORUM HAMBURG 2016

16. VERWALTERFORUM HAMBURG 2016 Verband der Immobilienverwalter Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern e. V. Einladung 16. VERWALTERFORUM HAMBURG 2016 16. Juni 2016 Handwerkskammer Hamburg Holstenwall 12 20355 Hamburg WILLKOMMEN

Mehr

Estriche und Fußbodenkonstruktionen

Estriche und Fußbodenkonstruktionen TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieur - kammer-bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt. Maschinenbau,

Mehr

EINLADUNG Fachtag Gemeinnützigkeit / Steuerrecht

EINLADUNG Fachtag Gemeinnützigkeit / Steuerrecht EINLADUNG Fachtag Gemeinnützigkeit / Steuerrecht September Oktober 2014 FACHTAG GEMEINNÜTZIGKEIT / STEUERRECHT Sehr geehrte Damen und Herren, Curacon bietet Ihnen zum Thema Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht

Mehr

Industrielle Drohnen-Einsätze Fachtagung 2016

Industrielle Drohnen-Einsätze Fachtagung 2016 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse Industrielle Drohnen-Einsätze TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Industrielle Drohnen-Einsätze Rechtliche Rahmenbedingungen und praktische Umsetzung im Unternehmen

Mehr

WSO de. <work-system-organisation im Internet> Allgemeine Information

WSO de. <work-system-organisation im Internet> Allgemeine Information WSO de Allgemeine Information Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorwort 3 2. Mein Geschäftsfeld 4 3. Kompetent aus Erfahrung 5 4. Dienstleistung 5 5. Schulungsthemen 6

Mehr

Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV ) Umweltmanagement-Auditor (TÜV )

Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV ) Umweltmanagement-Auditor (TÜV ) Umweltschutz Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV ) Umweltmanagement-Auditor (TÜV ) Umweltmanagement nach ISO 14001 und EMAS Umweltaudits nach ISO 19011 und ISO 14001/EMAS TÜV NORD GROUP Umweltmanagement-Beauftragter

Mehr

Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben

Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminare im Rahmen der CMS 2015: Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben 22. 23. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 21. bis 22. November 2014 Bochum

9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 21. bis 22. November 2014 Bochum FACHINSTITUT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT 9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht 21. bis 22. November 2014 Bochum Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Produktionsstrategieplanung

Produktionsstrategieplanung FR A UNHOFER - IN S TITUT FÜR P r o d u k t i o n s t e c h n i k u n d A u t o m at i s i e r u n g I PA Seminar 16. März 2016 Produktionsstrategieplanung P r o d u k t i o n s t r at e g i s c h g e

Mehr

Fachwissen in. Reichweite. Die EXPONA DOMESTIC Partnerseminare 2015

Fachwissen in. Reichweite. Die EXPONA DOMESTIC Partnerseminare 2015 Fachwissen in Reichweite Die EXPONA DOMESTIC Partnerseminare 2015 Vorsprung für Ihr Geschäft Kunden werden immer anspruchsvoller, Richtlinien und gesetzliche Vorgaben immer komplexer, Technologien immer

Mehr

Effizienz und Qualität aus einer Hand. Industrie- und Gebäudedienstleistungen

Effizienz und Qualität aus einer Hand. Industrie- und Gebäudedienstleistungen Effizienz und Qualität aus einer Hand Industrie- und Gebäudedienstleistungen Dienstleistungen mit Perspektive Industrie- und Gebäudeservice Ganzheitlich für Kunde und Umwelt Veolia Umweltservice Industrie-

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat TÜV NORD Akademie Fachtagung 2013 25. April 2013 in Hannover Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Grenzen der Mitbestimmung kennen und für sich nutzen TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Arbeitgeberrechte

Mehr

Einladung zur Informations- und Dialogveranstaltung. Bauliche und energetische Anforderungen für zukunftsfähige Pflegeeinrichtungen"

Einladung zur Informations- und Dialogveranstaltung. Bauliche und energetische Anforderungen für zukunftsfähige Pflegeeinrichtungen Einladung zur Informations- und Dialogveranstaltung Bauliche und energetische Anforderungen für zukunftsfähige Pflegeeinrichtungen" am 17. März 2016 im Heilig-Geist-Haus, Nürnberg Nürnberg, 1. Februar

Mehr

1. Loan Recovery Conference

1. Loan Recovery Conference 28. März 2011 Le Royal Méridien Hotel Hamburg 1. Loan Recovery Conference Hamburg»Portfoliosteuerung von Banken«In Kooperation mit: Sehr geehrte Damen und Herren, Die globale Finanzkrise hat die deutsche

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat TÜV NORD Akademie Fachtagung 2012 14. Dezember 2012 in Hamburg Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Grenzen der Mitbestimmung kennen und für sich nutzen TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse

Mehr

Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen.

Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen. Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen. Mit Leidenschaft und Fachwissen für unsere Kunden aktiv. Das ist unsere Mission. Seit über 40 Jahren verdienen

Mehr

der Produktion Basis für ein effektives und effizientes produktionscontrolling

der Produktion Basis für ein effektives und effizientes produktionscontrolling Kennzahlensysteme der Produktion Basis für ein effektives und effizientes produktionscontrolling Produktionsmanagement Vertiefungsseminar 23. April 2015 9. Dezember 2015 Einleitende Worte Kennzahlen schaffen

Mehr

Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Eröffnungsrede des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie,

Mehr

Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599. Bestandsaufnahme und Planverwaltung. Technisches Gebäudemanagement

Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599. Bestandsaufnahme und Planverwaltung. Technisches Gebäudemanagement Unternehmensprofil Unser Spektrum Planung und Bauleitung Brandschutzfachplanung Energiekonzepte Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599 Technische Gutachten Bestandsaufnahme und Planverwaltung

Mehr

Instandhaltertag 17.10.2013

Instandhaltertag 17.10.2013 Strenge Forum Instandhaltertag 17.10.2013 Rechtssichere Prüfung, Wartung und Dokumentation von Maschinen & Geräten aus Sicht der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Dipl.-Ing. (FH) Ralf Tubesing,

Mehr

3D-DRUCK DIE DIGITALE PRODUKTIONSTECHNIK DER ZUKUNFT

3D-DRUCK DIE DIGITALE PRODUKTIONSTECHNIK DER ZUKUNFT 3D-DRUCK DIE DIGITALE PRODUKTIONSTECHNIK DER ZUKUNFT GENERATIVE FERTIGUNGSVERFAHREN TECHNOLOGIESEMINAR 3. DEZEMBER 2015 EINLEITENDE WORTE Der 3D-Druck hat das Potenzial, die produzierende Industrie weltweit

Mehr

Global Investment Performance Standards

Global Investment Performance Standards GIPS-Tag_ Global Investment Performance Standards Moderne Anwendungen und Umsetzungen 20. Januar 2009 DVFA Center im Signaris Frankfurt am Main Veranstalter: GAMSC - German Asset Management Standards Committee

Mehr

FEHLER-PROZESS-MATRIX (FPM) WIRTSCHAFTLICHE NULL-FEHLER-PRODUKTION IN DER MONTAGE

FEHLER-PROZESS-MATRIX (FPM) WIRTSCHAFTLICHE NULL-FEHLER-PRODUKTION IN DER MONTAGE FEHLER-PROZESS-MATRIX (FPM) WIRTSCHAFTLICHE NULL-FEHLER-PRODUKTION IN DER MONTAGE PRODUKTIONSPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG 26. APRIL 2016 25. OKTOBER 2016 EINLEITENDE WORTE Das Ziel Null-Fehler-Produktion

Mehr

Besuchersicherheit bei Veranstaltungen Fachtagung 2017

Besuchersicherheit bei Veranstaltungen Fachtagung 2017 TÜV NORD Akademie Tagungen und Kongresse 17. Oktober 2017 in Hamburg Besuchersicherheit bei Veranstaltungen Fachtagung 2017 Erfahrungen und Erkenntnisse in der praktischen Umsetzung TÜV NORD GROUP TÜV

Mehr

Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag

Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV, Ö-Cert und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag

Mehr

CE-KENNZEICHNUNG i m M aschi nen- und Anl agenbau unter Berücksi chti gung

CE-KENNZEICHNUNG i m M aschi nen- und Anl agenbau unter Berücksi chti gung D eutsches Ind ustriefor um für Technolog ie DIF E I N L A D U N G Z U M S E M I N A R F O R U M C E - K E N N Z E I C H N U N G CE-KENNZEICHNUNG i m M aschi nen- und Anl agenbau unter Berücksi chti gung

Mehr

PRODUKTHAFTUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT PRODUKTHAFTUNGSFÄLLE AKTIV VERMEIDEN

PRODUKTHAFTUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT PRODUKTHAFTUNGSFÄLLE AKTIV VERMEIDEN PRODUKTHAFTUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT PRODUKTHAFTUNGSFÄLLE AKTIV VERMEIDEN QUALITÄTSMANAGEMENT VERTIEFUNGSSEMINAR 16. APRIL 2015 29. OKTOBER 2015 EINLEITENDE WORTE Fehler präventiv zu vermeiden ist das

Mehr

OPTIMIERUNG VON MASCHINEN MIT LEICHTBAU LEICHTBAU ALS WETTBEWERBSFAKTOR

OPTIMIERUNG VON MASCHINEN MIT LEICHTBAU LEICHTBAU ALS WETTBEWERBSFAKTOR OPTIMIERUNG VON MASCHINEN MIT LEICHTBAU LEICHTBAU ALS WETTBEWERBSFAKTOR LEICHTBAU TECHNOLOGIESEMINAR 30. SEPTEMBER 2015 EINLEITENDE WORTE Höhere Dynamik, reduzierter Energieverbrauch sowie der Trend zur

Mehr

FACHQUALIFIZIERUNG zur Kita-Leitung

FACHQUALIFIZIERUNG zur Kita-Leitung FACHQUALIFIZIERUNG zur Kita-Leitung WEITERBILDUNG. FÜR EIN STARKES TEAM UND EINE STARKE KITA BERATUNG UND WEITERBILDUNG NACH IHREN WÜNSCHEN UND BEDÜRFNISSEN Kita-Seminare-Hamburg stärkt und unterstützt

Mehr

VERBINDLICHE ANMELDUNG

VERBINDLICHE ANMELDUNG VERBINDLICHE ANMELDUNG DECKSEITE/LINKS ANMELDUNG BITTE UNTER FAX 030-25 79 69 32 oder E-Mail: info@ks-ost.de Bitte bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn vollständig ausgefüllt zurückschicken.

Mehr

Fachtagung: Das neue Medizinproduktegesetz Änderungen durch die Umsetzung der Richtlinie 2007/47/EG 17.09.2009, Hannover

Fachtagung: Das neue Medizinproduktegesetz Änderungen durch die Umsetzung der Richtlinie 2007/47/EG 17.09.2009, Hannover TÜV NORD Akademie Fachtagung: Das neue Medizinproduktegesetz Änderungen durch die Umsetzung der Richtlinie 2007/47/EG 17.09.2009, Hannover TÜV Umsetzung der Richtlinie 2007/47/EG Das neue Medizinproduktegesetz

Mehr

S & P Unternehmerforum Seminare - Intensivtrainings

S & P Unternehmerforum Seminare - Intensivtrainings S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Intensivkurs Kennzahlen für Unternehmer Einfache

Mehr