TROST RG 12 Regius. Für zeitlos-schöne Dächer.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TROST RG 12 Regius. Für zeitlos-schöne Dächer."

Transkript

1 TROST RG 12 Regius Für zeitlos-schöne Dächer. Für Neubau und Renovierung Der RG 12 REGIUS ist ein moderner Flachdachziegel mit einer Ringverfalzung für eine Regeldachneigung von 22. Er hat eine klassische Form und eignet sich gleichermaßen gut für Neubau und Renovierung. Die schöne, traditionelle Formgebung macht den RG 12 REGIUS zu einem Universalziegel für gediegen anmutende Dächer. Die rationelle und wirtschaftliche Verlegung sowie 30 Jahre Garantie sprechen für sich.

2 Farben und Oberflächen TROST Tondachziegel setzen Maßstäbe für hochwertige und langlebige Dächer. Lassen Sie sich von der großen Auswahl an attraktiven Farben und Oberflächen inspirieren. Den RG 12 REGIUS erhalten Sie in dreizehn unterschiedlichen Farbtönen. Vom klassischen Naturrot über verschiedene Engoben und Edelengoben bis hin zu brillanten Glasuren. Selbstverständlich ist zum RG 12 REGIUS ein umfangreiches Programm an Formziegeln und Zubehörteilen lieferbar speziell auch für vollkeramische Dachlösungen. Glasure n Indischrot glasiert Royalblau glasiert Kobaltschwarz glasiert Edelengoben / Rustikal Edelengobe Rotbraun Edelengobe Schwarz Rustikal Belgisch-Style E n goben/naturrot Naturrot Goldocker Hellbraun Dunkelbraun Anthrazit Naturrot Geringe Farbabweichungen sind herstellungsbedingt. 2

3 Firstausbildung Aufbaumaße für First und Grat mit First-/Gratrolle Firsteindeckung Firstklammer Firstziegel First-/Gratrolle Firstlatte Firstlattenhalter Lattung 24/60, 30/50, bei 40/60 ist die letzte Latte entsprechend höher zu setzen Konterlatte Unterspannung = diffusionsoffen Grateindeckung Gratklammer Gratziegel First-/Gratrolle Gratlatte Gratlattenhalter Lattung 24/60, 30/50, bei 40/60 Konterlatte Unterspannung = diffusionsoffen TROST RG 12 REGIUS mit First-/Gratziegel G 10 Dachneigung Maß A 10,0 10,0 9,5 9,0 8,5 8,0 7,5 7,0 6,5 6,0 Maß B 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 Maß C 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 3

4 Ermittlung Decklänge und Deckbreite Vollkeramische Firsteindeckung Die technische Zeichnung zeigt den fachgerechten Aufbau einer vollkeramischen Firstausbildung mit TROST RG 12 REGIUS Firstziegel und Firstanschluss-Lüfterziegel Firstklammer Firstziegel Firstlatte Firstlattenhalter Firstanschluss-Lüfterziegel Lattung 24/60, 30/50, bei 40/60 ist die letzte Latte entsprechend höher zu setzen Abluft Konterlatte Unterspannung = diffusionsoffen Sparren Aufbaumaße für die vollkeramische Firstlösung Aufbaumaße für die vollkeramische Firstlösung mit Firstanschluss-Lüfterziegel RG 12 REGIUS-FAL und Firstziegel G 10 Maß A = (Firstscheitelpunkt bis Oberkante Firstlatte) Maß B (LAF) = Oberkante letzte Latte bis Firstscheitelpunkt Dachneigung Maß A Maß B 22 9,5 cm 3,5 cm 30 8,5 cm 3,5 cm 40 7,5 cm 3,0 cm 50 6,5 cm 2,5 cm 60 5,5 cm 2,0 cm diffusionsoffene Unterspannung wählen Regeldachneigung ab 22 Pultdachabschluss mit Pultdachziegel Entlüftung: 2 pro lfm der zugehörigen Dachfläche konstruktiv herstellen. Pultziegel sind wie Ortgänge mit mindestens einer Schraube zu befestigen. Pulte mit Firstziegeln sind wie Firstdeckungen an der Unterkonstruktion zu befestigen. Die Eignung anderer Befestigungsmittel ist nachzuweisen. Die Neigung des gedeckten Pultziegels zum Sparren muss dem der Flächendeckung entsprechen. Der Abstand der obersten Traglatte/Firstbohle ist abhängig von der Form der verwendeten Dachziegel. 4

5 Technische Werte / Firstausbildung Technische Wert e Bedarf pro m 2 ca. 12,9 Stück Länge 40,3 cm Breite 26,8 cm Decklänge im Mittel 34,8 cm Schiebespiel 34,2-35,5 cm Deckbreite im Mittel 22,0 cm Gewicht ca. 3,5 kg Dachgewicht nach DIN ,0 kg/m 2 Regeldachneigung = Sparrenneigung 22 Schraubloch 1 Dachlattenabstand im Mittel 34,8 cm Lattenbedarf/m 2 in lfdm ca. 3,3 Lattenquerschnitt in cm 2,4 x 6 / 3 x 5 / 4 x 6 Verpackungseinheit in Stück 4 Stückzahl pro Europalette 240 Ortgang rechts, Schnürmaß 24,5 cm Ortgang links, Schnürmaß 20,5 cm Frostbeständigkeit, Wasserundurchlässigkeit sowie Form- und Maßhaltigkeit und sonstige Güteeigenschaften nach DIN EN 1304, Abs. 4. Ca.-Angaben: Wegen der naturgegebenen Unterschiede beim Rohton kann es zu geringfügigen Maßabweichungen kommen. Deshalb: Vor dem Latten grundsätzlich mittlere Decklänge und Deckbreite nach DIN EN 1304 anhand der gelieferten Dachziegel ermitteln. TROST Tondachziegel besitzen weit bessere Güteeigenschaften, als sie in der DIN EN 1304 gefordert sind. Zusatzmaßnahmen sind bei Planung und Ausführung vorzusehen, wenn erhöhte Anforderungen an die Dachdeckung gestellt werden: - Unterschreitung der Regeldachneigung - konstruktive Besonderheiten - Nutzung des Dachgeschosses, insbesondere zu Wohnzwecken - klimatische Verhältnisse - örtliche Bestimmungen Als Zusatzmaßnahmen gelten in Abhängigkeit vom Werkstoff und von der Deckungsart: - Unterdach - Unterdeckung - Unterspannung - Docken - Vermörtelung / Innenverstrich Firstausbildung Passstück Das Passstück muss bauseits vom Verarbeiter selbst geschnitten und angepasst werden. Firstziegel und/oder Formziegel sind an der Unterkonstruktion zu befestigen. Die Forderung ist erfüllt, wenn jeder Firstziegel mit mindestens 1 Holzschraube, Durchmesser 4,5 mm, bei einer Einschraubtiefe von 24 mm in Nadelholz und einer Klammer befestigt wird. Bei Firstziegeln, die nur mit Klammern befestigt werden, sind diese mit mindestens 1 Schraube oder 2 Nägeln zu befestigen. Andere Befestigungsmittel sind nachzuweisen. Verarbeitung Walmkappe First Walmkappe Grat geschnitten Der geschnittene Ziegel kann unten, oben oder in der Mitte angebracht werden. Gratanfänger 5

6 Firstausbildung Berechnung der Sparrenlänge Sparrenaufteilung in mittlere Ziegeldecklängen 1. Trauflattenabstand Zunächst wird der Trauflattenabstand und somit das Maß von der Lattenoberkante für die Nasenaufhängung der ersten Pfannenreihe an der Traufe bis zum Sparrenkopf festgelegt. 2. Firstausbildung Danach erfolgt unter Berücksichtigung der Firstausbildung die Maßfestlegung von LAF (Lattenabstand zum Firstscheitelpunkt). 3. Restmaß Die sich dazwischen ergebende Restsparrenlänge muß unter Beachtung der mittleren Decklänge schließlich ein Vielfaches der Reihenanzahl der Pfannenziegel-Lieferung betragen. Berechnung der Deckbreite Quereinteilung in mittlere Ziegeldeckbreiten a) Zuerst ist die Ausbildung der Ortgänge festzulegen und die hierfür zu berücksichtigenden Breitenmaße zu bestimmen. Die linke Seite eines Daches kann auch mit Doppelwulstziegeln eingedeckt werden, um in Verbindung zur rechten Seite des Daches ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu ermöglichen. b) Von der sich aus der Rohplanung ergebenden Dachstuhlbreite ist danach das Restdeckmaß zwischen linkem Ortgangziegel (oder Doppelwulstziegel) und rechtem Ortgangziegel (bzw. Flachdachziegelabschluß) zu ermitteln. Dieses Restdeckmaß muß zwangsläufig durch die zuvor errechnete mittlere Deckbreite der angelieferten Dachziegel teilbar sein. Rechts wird begonnen 5 cm 5 cm Ihr kompetenter Fachmann berät Sie gern. Maßangaben sind Mittelwerte in cm. Änderungen vorbehalten. RG 12 REGIUS 09/06 Trost Dachkeramik GmbH + Co. An der B3 D Malsch Telefon: +49 (0) 7253/208-0 Telefax: +49 (0) 7253/ Internet:

HarmONIE Der zeitlos schöne Flachdachziegel.

HarmONIE Der zeitlos schöne Flachdachziegel. HarmONIE Der zeitlos schöne Flachdachziegel. CREATON MEINDL PFLEIDERER 03I04 02 HARMONIE das Ebenmaß. HARMONIE makellose Oberfläche mit gleichmäßiger und intensiv-schöner Farbgebung. Mit HARMONIE eingedeckte

Mehr

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14 IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14 Der NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14. Hohlfalz-Ziegel haben eine lange Tradition

Mehr

IMMER AKTUELL! Reform-Ziegel R 13 S. Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. unter www.nelskamp.de

IMMER AKTUELL! Reform-Ziegel R 13 S. Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. unter www.nelskamp.de IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Reform-Ziegel R 13 S Der Reform-Ziegel R 13 S. (Verschiebeziegel) Den Wunsch nach flächiger, ruhiger

Mehr

Der Hohlfalz-Ziegel H 15

Der Hohlfalz-Ziegel H 15 Hohlfalz-Ziegel H 15 Geradschnitt, Farbe und Lieferzeit auf Anfrage. Hohlfalz-Ziegel H 15 Geradschnitt mit Schattenfuge, Farbe und Lieferzeit auf Anfrage. Technische Daten: Decklänge 33,2 cm ± 10 mm) Technische

Mehr

NIBRA -Kombi-Ziegel R 10

NIBRA -Kombi-Ziegel R 10 IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Kombi-Ziegel R 10 Der NIBRA -Kombi-Ziegel R 10. (Verschiebeziegel) Der Kombi-Ziegel R 10 erinnert

Mehr

NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord

NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord Der NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord. Den Flachdachziegel

Mehr

Dachlösungen. Flachdachziegel Alegra 12 (Werk Bogen)

Dachlösungen. Flachdachziegel Alegra 12 (Werk Bogen) Flachdachziegel Alegra 12 (Werk Bogen) Farbübersicht Naturrot Engobe Edelengobe naturrot rot engobiert dunkelbraun anthrazit edelrubinrot edelgranatbraun edeltiefschwarz edeltitan edelkupfer Der Baustoff

Mehr

Der NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU

Der NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU Verlegeart: Verbanddeckung oder Reihendeckung* Technische Daten Dachziegel NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 48,6 cm Gesamtbreite ~ 29,6 cm mittl. Decklänge ~ 39,4 cm ± 10

Mehr

Klammern für die Sicherheit WINDSOGSICHERUNG. www.ddh.de DDH 24.2013 DACH-KONVENT FERTIGBAUTEILE DACHAUSBAU. Zwei Tage zwei Geschosse

Klammern für die Sicherheit WINDSOGSICHERUNG. www.ddh.de DDH 24.2013 DACH-KONVENT FERTIGBAUTEILE DACHAUSBAU. Zwei Tage zwei Geschosse WINDSOGSICHERUNG Klammern für die Sicherheit www.ddh.de DDH 24.2013 DACHAUSBAU Größte Vielfalt auf kleinstem Raum FERTIGBAUTEILE Zwei Tage zwei Geschosse DACH-KONVENT Berliner Gespräche Technik Titelthema

Mehr

Windsog-Sicherung Mit CREATON auf der sicheren Seite bei der Windsog-Neuregelung.

Windsog-Sicherung Mit CREATON auf der sicheren Seite bei der Windsog-Neuregelung. Windsog-Sicherung Mit CREATON auf der sicheren Seite bei der Windsog-Neuregelung. Alles, was Sie zur Windsog-Neuregelung wissen müssen. Sichere Eindeckung mit allen bewährten Produkten. Einfache Verarbeitung,

Mehr

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Sehr geehrter VELUX Kunde, grundsätzlich liefert VELUX Ihnen Dachfenster, welche die maximalen Schallschutzklassen 3 sowie 4 - ohne zusätzliche

Mehr

Ofenfrisch: Röben Handstrich-Ziegel WI ESM O O R

Ofenfrisch: Röben Handstrich-Ziegel WI ESM O O R R Ö B E N - N E U H E I T E N 2 0 1 5 / 1 6 F Ü R F A S S A D E U N D D A C H N E W P R O D U C T S N I E U W N O U V E A U T É S A L L E S N E U! Ofenfrisch: Röben Handstrich-Ziegel WI ESM O O R WIESMOOR

Mehr

Kondensstop. * Ein Unternehmen von Tata Steel

Kondensstop. * Ein Unternehmen von Tata Steel Kondensstop * Ein Unternehmen von Tata Steel 1 2 Kondensation/Tauwasser Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je

Mehr

Verlegeanleitung für die kompatible und aktive Hybrid-Dämmung SuperQuilt

Verlegeanleitung für die kompatible und aktive Hybrid-Dämmung SuperQuilt Verlegeanleitung für die kompatible und aktive Hybrid-Dämmung SuperQuilt Keine aufwändige Sparrenaufdopplung notwendig. Einfache und sichere Anschlussdetails und somit kostengünstige Lösungen. Montage

Mehr

Kein Tauwasser (Feuchteschutz) 0 Tauwasser (kg) 3 Hinterlüftung (30 mm) 4 Flachdachziegel inkl. Lattung (103 mm) Trocknungsdauer:

Kein Tauwasser (Feuchteschutz) 0 Tauwasser (kg) 3 Hinterlüftung (30 mm) 4 Flachdachziegel inkl. Lattung (103 mm) Trocknungsdauer: MAGU Dach 0 mm mit Steico Unterdeckplatte Dachkonstruktion, U=0,0996 W/m²K erstellt am 5.3.15 22: U = 0,0996 W/m²K (Wärmedämmung) Kein Tauwasser (Feuchteschutz) TA-Dämpfung: 2,7 (Hitzeschutz) 0 0.5 EnEV

Mehr

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum inspiration security confidence Natürlichkeit Naturfassaden, die bestechen Naturtonfassaden bestechen durch Natürlichkeit, Langlebigkeit

Mehr

Technik für den Profi DACH 10/2010

Technik für den Profi DACH 10/2010 10/2010 01/2013 PAVATEX ist Partner bei 1 3 Dach Pavatex hat alle wichtigen technischen Informationen in dieser umfangreichen Broschüre für Sie zusammengefasst. Ihre Vorteile auf einen Blick: - mehr Übersicht

Mehr

BARRIER BARRIER. kurze Montagezeit sowie unkomplizierter Aufbau. hochwertiger kollektiver Seitenschutz. ideal für Fluchtwege

BARRIER BARRIER. kurze Montagezeit sowie unkomplizierter Aufbau. hochwertiger kollektiver Seitenschutz. ideal für Fluchtwege BARRIER Geländersicherung / Seitenschutz DE Die Geländersicherung BARRIER von bietet viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten im kollektiven Seitenschutz, da es so konzipiert ist, dass es sich optimal

Mehr

Kalt. Feuchtwarm. Kondensstop. * Ein Unternehmen von Corus Distribution & Building Systems

Kalt. Feuchtwarm. Kondensstop. * Ein Unternehmen von Corus Distribution & Building Systems Kalt Feuchtwarm Kondensstop * Ein Unternehmen von Corus Distribution & Building Systems 2 Kondensation/Tauwasser Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz

Mehr

DS Sandwichelemente. Sandwichelemente für Dach und Wand

DS Sandwichelemente. Sandwichelemente für Dach und Wand DS Sanwichelemente Sanwichelemente für Dach un Wan 1 2 DS Stålprofil Sanwichelemente» Inhalt: DS Sanwichelemente s. 3 DS Farbkarte s. 4 DS Siscoroof 4G 1000 s. 5 DS Monowall 1000 s. 6 DS Superwall ML s.

Mehr

Schweizer Holzfaserplatten. Baustoffe der Natur. Technik für den Profi DACH. Bauen. Dämmen. Wohlfühlen.

Schweizer Holzfaserplatten. Baustoffe der Natur. Technik für den Profi DACH. Bauen. Dämmen. Wohlfühlen. Schweizer Holzfaserplatten. Baustoffe der Natur. Bauen. Dämmen. Wohlfühlen. 04/2010 PAVATEX ist Partner bei PAVATEX ist Hauptsponsor der Europameisterschaften der Zimmerer in Bruneck/Südtirol (I) 1 3 Pavatex

Mehr

2 Aufbau und Konstruktion der Wände

2 Aufbau und Konstruktion der Wände 2 Aufbau und Konstruktion der Wände 2.1 Außenwände Die Konstruktion der Außenwände zeichnet sich durch einen ökologisch besonders wertvollen dampfdiffusionsoffenen Wandaufbau aus, der zudem einen hohen

Mehr

20.000,- Beispiel. Dämmung der Außenhülle Außenwand- oder Innenwanddämmung. Effektiver Aufwand nach Sanierung

20.000,- Beispiel. Dämmung der Außenhülle Außenwand- oder Innenwanddämmung. Effektiver Aufwand nach Sanierung der Außenhülle Außenwand- oder Innenwanddämmung 20.000,- Außenwand- (WDVS) Ungedämmte Außenwand Innenwand- Unsaniert aus den 70ern ca. 50% Einsparung durch Sanierung 1.200,- * Einsparung: 1.200,- Monatliche

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2...

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2... NPK Bau Projekt: 254 - Holzständerwände Seite 1 333D/14 Holzbau: en undausba u (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen nur in den dafür

Mehr

SOLAR PV - Photovoltaik

SOLAR PV - Photovoltaik SOLAR PV - Photovoltaik Gibt es Alternativen? Solarentwicklung - Photovoltaik 1980 2004 Aufgeständerte Solarmodule >>> Rahmenkonstruktion Solarmodule parallel zur Dachdeckung >>> Flickenteppich Solarmodule

Mehr

KATALOG HALLEN-TRAGWERKE aus HOLZ

KATALOG HALLEN-TRAGWERKE aus HOLZ TECSALES Systemhallen KATALOG HALLEN-TRAGWERKE aus HOLZ Preisliste 01/2015 Tragwerke für unsere Holzhallen mit Sattel- und Pultdächern, Photovoltaikausführung sowie Kragarmen und Anschleppungen, speziell

Mehr

Unternehmen zeigt intelligente Dachsysteme auf neuem Messestand

Unternehmen zeigt intelligente Dachsysteme auf neuem Messestand PRESSEINFORMATION BRAAS AUF DER BAU 2013 Unternehmen zeigt intelligente Dachsysteme auf neuem Messestand München, 14. Januar 2013. Auf der BAU 2013 präsentiert Braas seine Produkthighlights für das kommende

Mehr

Hausbau Bestandsbauten aufgewertet. Holzbautechnik Ökologische Dämmstoffe vorgestellt. Veranstaltung Rückblick auf die BAU 2009

Hausbau Bestandsbauten aufgewertet. Holzbautechnik Ökologische Dämmstoffe vorgestellt. Veranstaltung Rückblick auf die BAU 2009 Fachzeitschrift für konstruktiven Holzbau und Ausbau Bestandsbauten aufgewertet Holzbautechnik Ökologische Dämmstoffe vorgestellt Veranstaltung Rückblick auf die BAU 2009 3 / 2009 BauenimBestand Bestand.de

Mehr

Preisliste 01/2015 Stahlkonstruktionen für unsere Stahlhallen mit Sattel-u. Pultdächern, Photovoltaikausführung sowie Kragarmen und Anschleppungen

Preisliste 01/2015 Stahlkonstruktionen für unsere Stahlhallen mit Sattel-u. Pultdächern, Photovoltaikausführung sowie Kragarmen und Anschleppungen TECSALES Systemhallen KATALOG HALLEN-TRAGWERKE aus IPE-STAHL Preisliste 01/2015 Stahlkonstruktionen für unsere Stahlhallen mit Sattel-u. Pultdächern, Photovoltaikausführung sowie Kragarmen und Anschleppungen

Mehr

Das Palettenregal-System KENO

Das Palettenregal-System KENO Das Palettenregal-System KENO Das Palettenregal-System KENO bietet die ideale Lösung für eine professionelle Lagerung von Paletten und schweren Lasten. Durch ein aufeinander abgestimmtes Programm an Regalkomponenten

Mehr

2011 hansebeton - alle Rechte vorbehalten http://www.adm-garagen.de

2011 hansebeton - alle Rechte vorbehalten http://www.adm-garagen.de Dach Für alle hansebeton Fertiggaragen gibt es neben dem Standardflachdach mit umlaufender, farbig abgesetzter Attika auch verschiedene Giebeldächer und Sonderkonstruktionen. Lassen Sie sich hier durch

Mehr

Konstruktionen. Detailkatalog. natürlich bauen & wohnen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen

Konstruktionen. Detailkatalog. natürlich bauen & wohnen. Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Detailkatalog Umweltfreundliche Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen Konstruktionen Stand: 02 / 2008. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. Es gilt die aktuellste Version. INHALT Anschlussdetails

Mehr

Merkmale. einstellbare Bodenführung spielfreie und genaue Führung der Schiebetüre Montagefreundlich elegantes Design

Merkmale. einstellbare Bodenführung spielfreie und genaue Führung der Schiebetüre Montagefreundlich elegantes Design DORMA RS/ GF-line DORMA Agile Das Schiebetürsystem GF-line ST-10 basiert auf einer zerlegbaren Laufschiene, die mit unterschiedlichen, frei kombinierbaren Tragteilen und Tragstangen zur Montage auf Maueröffnungen

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

DACH & FASSADE. Energetische Dachsanierung. Ausgabe 3-2014. Foto: Fotolia

DACH & FASSADE. Energetische Dachsanierung. Ausgabe 3-2014. Foto: Fotolia DACH & FASSADE Energetische Dachsanierung Ausgabe 3-2014 Foto: Fotolia Die Standorte mit den besten Aussichten auf Wertsteigerung bei Immobilien 21.07.2014 Das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos hat

Mehr

Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte

Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte DIN 488 Teil 2 Betonstahl Betonstabstahl Maße und Gewichte Ausgabe September 1984 Ersatz für Ausgabe 04/72 Reinforcing steels; reinforcing bars; dimensions and masses Aciers pour béton armé; aciers en

Mehr

DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN.

DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN. DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN. MADE IN SWITZERLAND Die Airex AG wurde 1956 gegründet und leistet durch gezielte Innovationen Pionierarbeit auf dem Gebiet der geschäumten Kunststoffe.

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B)

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B) Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Das Institut für Baubiologie in Österreich hat Rigips Bauplatten

Mehr

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server Schrank für Blade-Server 1 2 Übersicht Materialspezifikation Eckvertikalen: 1,5 mm Stahl Endrahmen: 1,5 mm Stahl Halterungen: 2,0 mm Stahl Montagestützen: 1,5 mm Stahl Seitenwände, Tür und Abdeckungen:

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

b. Warnzeichen c. Gebotszeichen d. Kennzeichnung von Gefahrstoffen (meist auf Flaschenetiketten) e. Symbole

b. Warnzeichen c. Gebotszeichen d. Kennzeichnung von Gefahrstoffen (meist auf Flaschenetiketten) e. Symbole 1 Nennen Sie die Teile der persönlichen Schutzausrüstung! 2 Welche Sicherheitsaussagen machen die nachfolgend dargestellten Sicherheitszeichen? a. Verbotszeichen b. Warnzeichen c. Gebotszeichen d. Kennzeichnung

Mehr

produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPRA - SHOP SUPRA - SHOP ÖKO SUPRA - SHOP DRAIN

produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPRA - SHOP SUPRA - SHOP ÖKO SUPRA - SHOP DRAIN produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPR - SHOP SUPR - SHOP ÖKO SUPR - SHOP DRIN 2 SUPR - SHOP SUPR - Shop - das ultimative Verbundpflaster für stark beanspruchte Straßen-, Parkplätze

Mehr

AE Prospekt DE 2014.1. das unschlagbare Flachdach System

AE Prospekt DE 2014.1. das unschlagbare Flachdach System AE Prospekt DE 2014.1 das unschlagbare Flachdach System 5 AEROCOMPACT S J A H R E ETL WINDKANAL zertifiziert 1 kwp / 25 GETESTET nach 5 min. UL 2703 I E P R O D U K T G A R A N T PATENTIERT illkommen in

Mehr

Montageanleitung SUK Multilight Box

Montageanleitung SUK Multilight Box Montageanleitung SUK Multilight Box Die SUK Mulltilight Box ist ein ballastfreies PV-Aufständerungssystem für Flachdächer mit Bitumen- oder Foliendeckung. Die Anlieferung der Boxen erfolgt im vormontierten

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

x.truss die Extras zu QuickTruss

x.truss die Extras zu QuickTruss x.truss die Extras zu QuickTruss designed by Milos Concepts simply connected x.truss die Extras zu QuickTruss Stabil und zuverlässig, einfach in der Handhabung so kennen und schätzen erfahrene Messeund

Mehr

OPTIMA Bade- u. Duschwannen aus Stahl

OPTIMA Bade- u. Duschwannen aus Stahl Sanitär OPTIMA Bade- u. Duschwannen aus Stahl Der Wohlfühlfaktor im neuen Bad OPTIMA Entspannen im eigenen Badeparadies mit Wannen aus Stahlemail von OPTIMA Abschalten und dem Alltag entfliehen was ist

Mehr

AluStand - Montagesystem (Mod. dép.)

AluStand - Montagesystem (Mod. dép.) AluStand - Montagesystem (Mod. dép.) Das System zur ästhetisch einwandfreien und effizienten Montage von gerahmten Solarmodulen auf Schrägdächern wie auch an Fassaden www.alustand.ch info@alustand.ch Seite

Mehr

Terrassenboden-Zubehör Terracon

Terrassenboden-Zubehör Terracon Terrassenboden-Zubehör Terracon Artikel Planex-CP2-Unkrautvlies, schwarz 6851 10 x 1,5 m 30.50 /Stk Planex-CP2-Unkrautvlies, schwarz Nivellierhilfe NivoDeck Höhenverst. 6-35mm Höhenverstellbar 28-42 mm

Mehr

PERFEKTE SICHERHEIT FÜR IHR DENKMAL

PERFEKTE SICHERHEIT FÜR IHR DENKMAL PERFEKTE SICHERHEIT FÜR IHR DENKMAL WIE SCHÜTZEN SIE DENKMAL? HISTORISCHE BAUWERKE SIND NICHT NUR SPIEGELBILD EINER STADTGE- SCHICHTE SONDERN AUCH ATTRAKTIVE ANZIEHUNGSPUNKTE FÜR EINWOHNER, TOURISTEN UND

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

Material: Die Maße. Vielen Dank den Probenäherinnen für die tollen Beispiele! Bitte vor dem Nähen das ebook komplett durchlesen!

Material: Die Maße. Vielen Dank den Probenäherinnen für die tollen Beispiele! Bitte vor dem Nähen das ebook komplett durchlesen! Schnabelinas ebook Nach diesem ebook kannst Du für Deinen Ebookreader oder auch für ein Tablet eine Schutzhülle aus Leder oder Filz nähen. Das Gerät wird mit einem Gummiband an den Ecken gehalten. Das

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

Baumpflege. und GaLaBau NEU: Standort Trittau Sensationelle Eröffnungsangebote, S.9. Wir gestalten Freiräume in Hamburg und Schleswig-Holstein

Baumpflege. und GaLaBau NEU: Standort Trittau Sensationelle Eröffnungsangebote, S.9. Wir gestalten Freiräume in Hamburg und Schleswig-Holstein Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen sowie Pflegetipps, Rechtsinfos und Aktuelles, finden Sie auf unserer Website unter: Neu! Folgen Sie uns auf Facebook: Grünland Baumpflege und Gartenbau

Mehr

FLANDERNplus. Groß-Flachdachziegel. Maßgebende Daten für die Verarbeitung. Flachdach pan groot model. Maatgevende gegevens voor de verwerking.

FLANDERNplus. Groß-Flachdachziegel. Maßgebende Daten für die Verarbeitung. Flachdach pan groot model. Maatgevende gegevens voor de verwerking. IDEAL FÜR DIE SANIERUNG! IDEAAL VOOR DE SANERING! IDEAL POUR L ASSAINISSEMENT! Groß-Flachdachziegel. Maßgebende Daten für die Verarbeitung. Flachdach pan groot model. Maatgevende gegevens voor de verwerking.

Mehr

PROTEKTOR PD -100 TPS 25 JuSTIERBAR TRITTSCHALLSCHuTZ PRoFIL-SySTEM, BAuHÖHE 25 MM

PROTEKTOR PD -100 TPS 25 JuSTIERBAR TRITTSCHALLSCHuTZ PRoFIL-SySTEM, BAuHÖHE 25 MM PROTEKTOR PD -100 TPS 25 JuSTIERBAR TRITTSCHALLSCHuTZ PRoFIL-SySTEM, BAuHÖHE 25 MM 24 Profile und Zubehör Konstruktion PD -100 TPS 25 TPS-CD-Profil 5104 CD 55-18,5 0,60 49,5 4000 12/480 Stk TPS-Federclip

Mehr

Impressionen von unserem Messestand auf der DOMICOREPORT BAU 2011 1

Impressionen von unserem Messestand auf der DOMICOREPORT BAU 2011 1 www.domico.at REPORT für Dach, Wand und Fassade 0 2 / 2 0 1 1 Impressionen von unserem Messestand auf der DOMICOREPORT BAU 2011 1 MESSE Reger Besuch auf der BAU 2011 in München Foto: Feuchtinger Ein regelrechter

Mehr

Sandwichelemente. flexible building. sustainable thinking.

Sandwichelemente. flexible building. sustainable thinking. Sandwichelemente flexible building. sustainable thinking. flexible building. sustainable thinking. ALUFORM goes green: Investieren und Bauen mit Verantwortung für die Zukunft Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit

Mehr

DIANA KÜCHENARMATUREN

DIANA KÜCHENARMATUREN DIANA KÜCHENARMATUREN Exzellente Küchenhelfer DIANA Line Küchenarmaturen 2 DIANA LINE Küchenarmaturen von DIANA stehen dem ambitionierten Koch in allen kulinarischen Lebenslagen zur Seite. Zum Beispiel

Mehr

MegaSlate Solardachsystem

MegaSlate Solardachsystem Planungshilfe und Montageanleitung für Installateure Abgabe nach Schulung durch Inhalt... 1 Planung und Auslegung...3 1.1 Generelle Anmerkungen... 3 1.2 Einsatzmöglichkeiten und Qualifizierungen... 3 1.3

Mehr

Marketing. JOKA Shopsystem. Präsentationsständer zur stilgerechten Präsentation der Kollektionen. Ladenbau

Marketing. JOKA Shopsystem. Präsentationsständer zur stilgerechten Präsentation der Kollektionen. Ladenbau Präsentationsständer zur stilgerechten Präsentation der Kollektionen. Ladenbau Das JOKA Shop System ist ein modulares Ladenbausystem und ermöglicht Ihnen somit, auf Ihre persönlichen Anforderungen und

Mehr

Gestaltungsleitfaden Bauen im Bestand. Heckfeld

Gestaltungsleitfaden Bauen im Bestand. Heckfeld Gestaltungsleitfaden Bauen im Bestand Heckfeld Vorwort Als eine von 13 Gemeinden des Landes Baden- Württemberg wurde Lauda-Königshofens Ortsteil Heckfeld zum MELAP PLUS Ort ernannt. Die Bezuschussung von

Mehr

prod_info_carbodur.ppt Roofing Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer

prod_info_carbodur.ppt Roofing Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer 1 Solar Dach Systemtechnik Photovoltaik Zelle Gutes Schwachlichtverhalten Hohe Erträge bei hoher Zelltemperatur 2 Solar Dach Systemtechnik Photovoltaik

Mehr

PAVAROOM PAVATHERM-OG Hagelschutz

PAVAROOM PAVATHERM-OG Hagelschutz Pressemitteilung Fribourg im Dezember 2014 BAU 2015 in München Durchatmen - zuverlässige Dämmneuheiten bieten Sicherheit Seit Jahrzehnten vereint PAVATEX Qualität, Sicherheit und Komfort in ihren Holzfaser-Dämmprodukten

Mehr

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S VENTISAFE WL Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650 Januar.2011 Seite 1 Inhalt Anwendung 3 Systemaufbau 4 Systemvorteile 5 Ausführungsvarianten 5 Abmessungen 6 Dimensionierungsvorschlag

Mehr

SBWA20. Bestellung bitte bis. pamela.kreischer @messe-linz.at 2015 31.08.2015 zurück senden Telefon: +43 732 611100-11. Mailadresse.

SBWA20. Bestellung bitte bis. pamela.kreischer @messe-linz.at 2015 31.08.2015 zurück senden Telefon: +43 732 611100-11. Mailadresse. Höhe: 40 cm, weiß beschichtet, für Schrifthöhen max. 18 cm, bestehend aus Zargen und Platte, Syma-System, Einschubblende, Länge: 100cm SBBL2 23,00 Länge: 3 cm Breite: 3 cm Höhe: 250 cm Alusteher Syma SBST1

Mehr

gravieren bedrucken glasieren So wird Porzellan für werbung veredelt: alle möglichkeiten im Überblick

gravieren bedrucken glasieren So wird Porzellan für werbung veredelt: alle möglichkeiten im Überblick gravieren bedrucken glasieren & Effekte So wird Porzellan für werbung veredelt: alle keiten im Überblick 1 Veredelung alle methoden im überblick eine Fülle von Möglichkeiten Erst die Veredelung macht aus

Mehr

Gutachten Nr. 2799/08 vom 11.07.2008. KSB Adolf Würth GmbH & Co. KG, D-74653 Künzelsau G U T A C H T E N

Gutachten Nr. 2799/08 vom 11.07.2008. KSB Adolf Würth GmbH & Co. KG, D-74653 Künzelsau G U T A C H T E N G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines s gemäß 60 StVZO und der Richtlinie 74/483/EWG 1. Allgemeines 1.1. /Hersteller Adolf Würth GmbH & Co. KG, Reinhold-Würth-Str. 12-16, D-74653 Künzelsau

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

Die Basis Ihrer Technologie

Die Basis Ihrer Technologie Die Basis Ihrer Technologie Kompetenz und höchste Qualität aus einer Hand Schon seit 1995 ist EPC-ELREHA GmbH in Mannheim ansässig. Unser Unternehmen hat sich von Anfang an schnell als kundenorientierter,

Mehr

Gerhardt Braun RaumSysteme. Saverus Industrie und Gewerbe

Gerhardt Braun RaumSysteme. Saverus Industrie und Gewerbe Gerhardt Braun RaumSysteme Inhaltsverzeichnis Kleinteilelager Bietigheim-Bissingen 4-5 Parkraum Zug 6-7 Servereinhausungen Frankfurt am Main 8-9 Serverräume Rheinstetten 10-11 Materialausgabe Althengstett

Mehr

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Ralf Scheffler Leiter Projektmanagement Hamburg 27.11.2013 Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Powered by: Vom Altbau zum Effizienzhaus 09.12.2013 2

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Umsetzung nach Variantenvorschlag:

Umsetzung nach Variantenvorschlag: Turnhalle / Schule Stadt Oberbürgermeister Schröppel Große Kreisstadt i. Bay. Neues Rathaus Marktplatz 19 91781 i. Bay. Telefon: +49 9141 907 0 Telefax: +49 9141 907 101 Austausch der Heizung zu einer

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Klassifizierungsbericht 102 41859/1 Auftraggeber Produkt System Außenmaß (B x H) Rahmenmaterial Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Einflügelige Drehkippfenstertür Eforte 1000 mm x

Mehr

Lieferprogramm und Preisliste

Lieferprogramm und Preisliste Lieferprogramm und Preisliste für Produkte vom Natursteinwerk Mesenich (NSM) gültig ab 01.01.2012 Sodralux S.A. 5, an de Laengten L-6776 Grevenmacher Tel: +352 270773-1 Fax: +352 270773-41 info@sodralux.lu

Mehr

Datenblatt - Luxury Größen, wie, warum & wo

Datenblatt - Luxury Größen, wie, warum & wo Größen, wie, warum & wo Größen - Breite: 5 Modell - Größen 1 2 3 4 5 = Standardgrößen pro Paneel Glasbreite von mm min 490 580 710 900 1150 bis mm 690 870 1090 1470 max 1970 Größen - Höhe: Immer: 510 mm

Mehr

Fotoarchivierung. GSA-Produkte e.k. Sommer 2015

Fotoarchivierung. GSA-Produkte e.k. Sommer 2015 Fotoarchivierung Klapp-Umschläge zur Archivierung von Fotos und Glasnegativen Dieses Produkt wurde sowohl dem Silver-Tarnish Test, als auch dem Photographic Activity Test (PAT) per ANSI IT 9.16-ISO 10214

Mehr

Angebots-Leistungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Angebots-Leistungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Titel Bezeichnung Seite 6. Los 6... 3 6.9. Innendämmung Dach... 33 6.9.1. Innendämmung Dach R'w 40dB...33 6.9.1.1. Innendämmung Dach R'w 40dB Standard... 33 6.9.1.2. Aufpreise Ausführung

Mehr

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel;

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Höhe 13 mm Auf einen Blick Gleichmäßige enganliegende sowie steife Noppenstruktur Ermöglicht richtungsunabhängigen

Mehr

Technik auf einen Blick.

Technik auf einen Blick. Technik auf einen Blick. Bosch ebike Systems 2012/2013 Drive Unit Cruise & Speed Die Drive Unit besteht aus den zentralen Komponenten Motor, Getriebe, Steuerelektronik und Sensorik. Mit einer elektronischen

Mehr

MP TEC MONTAGESYSTEME Produktkatalog 2006 / 2007 Deutsch MP TEC Die Energie an Ihrer Seite 2 Quick-Line Gestelltechnologie für alle Montagearten Sie wollen ein qualitativ hochwertiges System für alle Montagearten

Mehr

Eine Klasse für sich. Ihr Druckdienstleister.

Eine Klasse für sich. Ihr Druckdienstleister. Gesamtprospekt Die Kunst, aus verschiedenen Elementen eine Einheit zu machen Die professionelle Zusammenführung von digitalen Druckdaten ist heute selbstverständliche Voraussetzung für die Herstellung

Mehr

Dach- und Wandprofile

Dach- und Wandprofile Dach- und Wandprofile Nut- und Federprofile Stirnprofile Hartschaumprofile Stulpverkleidung Profilierte Gesimsverkleidung Windfedern Hygienepaneele 01 2015 GroJaFunktional Qualität auf Maß für Haus und

Mehr

DA 1200 Serie. Technische Info

DA 1200 Serie. Technische Info Technische Info Technische Info 3 1 Produktbeschreibung Die universellen, primär für Stallgebäude vorgesehenen Frischluftventile können an Wänden befestigt werden, sowie in Mauerelemente eingemauert oder

Mehr

Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen. 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz

Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen. 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz Energieeffizient Bauen Das Passivhaus ist für einen energieeffizienten Betrieb konzipiert. Um die Energieeffizienz weiter zu

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

V 020925. Preise in Euro/DM zuzgl. MWST, ab Werk Marktredwitz Irrtum und Änderungen vorbehalten! 1

V 020925. Preise in Euro/DM zuzgl. MWST, ab Werk Marktredwitz Irrtum und Änderungen vorbehalten! 1 Irrtum und Änderungen vorbehalten! 1 Türschilder Maxi Die Kombinationsvielfalt Das System Maxi ermöglicht durch den Einsatz von Farbfolien, freier Gestaltung und farbigen Ziehrahmen 250 Farbvariationen.

Mehr

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Gebrauchsanweisung Vor der Benutzung des Omnican Pen lesen Sie bitte diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Der Aufbau des Omnican Pen Gewinde für Penkanüle Restmengenskala

Mehr

PLUS Farb-Copyboard M-11 endlich kommt Farbe auf Ihren Ausdruck

PLUS Farb-Copyboard M-11 endlich kommt Farbe auf Ihren Ausdruck , PLUS Farb-Copyboard M- endlich kommt Farbe auf Ihren Ausdruck Ausdruck umschaltbar: Ausdrucksstark im Farbdruck oder schnell in schwarz/weiss Abspeichern der Notizen vom Board auf den USB- Stick und

Mehr

COLLECTION 2013-1. www.licefa-eyewear.com

COLLECTION 2013-1. www.licefa-eyewear.com E Y E W E A R COLLECTION 2013-1 www.licefa-eyewear.com 2 3 3200 3204 Größe/Size: 56/16 3200 c1 3200 c2 3200 c3 Fassung/Frame: Betatitan / betatitanium schwarz matt gun semi matt braun semi matt Bügel/Temple:

Mehr

SteigLeitern Systemteile

SteigLeitern Systemteile 140 unten 420 2 0 9 12 1540 1820 Länge 140 StegLetern Leterntele/Leterverbnder Materal Alumnum Stahl verznkt Sprossenabstand 2 mm Leternholme 64 mm x 25 mm 50 x 25 mm Leternbrete außen 500 mm Sprossen

Mehr

Das System. Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig. Die Vorteile auf einen Blick:

Das System. Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig. Die Vorteile auf einen Blick: Das System Der Kollektivschutz: Praktisch, formschön und hochwertig Die Vorteile auf einen Blick: Permanenter Kollektivschutz für alle Personengruppen (Arbeiten auch ohne PSA-Kurs möglich) Keine Einschränkung

Mehr

Herstellung von Mauerwerk

Herstellung von Mauerwerk Herstellung von Mauerwerk Handvermauerung und Mauern mit Versetzgerät Bei der Handvermauerung hebt der Maurer die einzelnen Steine von Hand in das frische Mörtelbett (Abb. KO2/1). Die Handvermauerung findet

Mehr

BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule

BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule D 1 Lieferumfang Montierung (Standard): Kontrollsoftware Autoslew von Dipl. Phys. Phillip Keller Sequence Software 1 Stück Gegengewichtstange

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr