TROST RG 12 Regius. Für zeitlos-schöne Dächer.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TROST RG 12 Regius. Für zeitlos-schöne Dächer."

Transkript

1 TROST RG 12 Regius Für zeitlos-schöne Dächer. Für Neubau und Renovierung Der RG 12 REGIUS ist ein moderner Flachdachziegel mit einer Ringverfalzung für eine Regeldachneigung von 22. Er hat eine klassische Form und eignet sich gleichermaßen gut für Neubau und Renovierung. Die schöne, traditionelle Formgebung macht den RG 12 REGIUS zu einem Universalziegel für gediegen anmutende Dächer. Die rationelle und wirtschaftliche Verlegung sowie 30 Jahre Garantie sprechen für sich.

2 Farben und Oberflächen TROST Tondachziegel setzen Maßstäbe für hochwertige und langlebige Dächer. Lassen Sie sich von der großen Auswahl an attraktiven Farben und Oberflächen inspirieren. Den RG 12 REGIUS erhalten Sie in dreizehn unterschiedlichen Farbtönen. Vom klassischen Naturrot über verschiedene Engoben und Edelengoben bis hin zu brillanten Glasuren. Selbstverständlich ist zum RG 12 REGIUS ein umfangreiches Programm an Formziegeln und Zubehörteilen lieferbar speziell auch für vollkeramische Dachlösungen. Glasure n Indischrot glasiert Royalblau glasiert Kobaltschwarz glasiert Edelengoben / Rustikal Edelengobe Rotbraun Edelengobe Schwarz Rustikal Belgisch-Style E n goben/naturrot Naturrot Goldocker Hellbraun Dunkelbraun Anthrazit Naturrot Geringe Farbabweichungen sind herstellungsbedingt. 2

3 Firstausbildung Aufbaumaße für First und Grat mit First-/Gratrolle Firsteindeckung Firstklammer Firstziegel First-/Gratrolle Firstlatte Firstlattenhalter Lattung 24/60, 30/50, bei 40/60 ist die letzte Latte entsprechend höher zu setzen Konterlatte Unterspannung = diffusionsoffen Grateindeckung Gratklammer Gratziegel First-/Gratrolle Gratlatte Gratlattenhalter Lattung 24/60, 30/50, bei 40/60 Konterlatte Unterspannung = diffusionsoffen TROST RG 12 REGIUS mit First-/Gratziegel G 10 Dachneigung Maß A 10,0 10,0 9,5 9,0 8,5 8,0 7,5 7,0 6,5 6,0 Maß B 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 1,0 Maß C 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 15,0 3

4 Ermittlung Decklänge und Deckbreite Vollkeramische Firsteindeckung Die technische Zeichnung zeigt den fachgerechten Aufbau einer vollkeramischen Firstausbildung mit TROST RG 12 REGIUS Firstziegel und Firstanschluss-Lüfterziegel Firstklammer Firstziegel Firstlatte Firstlattenhalter Firstanschluss-Lüfterziegel Lattung 24/60, 30/50, bei 40/60 ist die letzte Latte entsprechend höher zu setzen Abluft Konterlatte Unterspannung = diffusionsoffen Sparren Aufbaumaße für die vollkeramische Firstlösung Aufbaumaße für die vollkeramische Firstlösung mit Firstanschluss-Lüfterziegel RG 12 REGIUS-FAL und Firstziegel G 10 Maß A = (Firstscheitelpunkt bis Oberkante Firstlatte) Maß B (LAF) = Oberkante letzte Latte bis Firstscheitelpunkt Dachneigung Maß A Maß B 22 9,5 cm 3,5 cm 30 8,5 cm 3,5 cm 40 7,5 cm 3,0 cm 50 6,5 cm 2,5 cm 60 5,5 cm 2,0 cm diffusionsoffene Unterspannung wählen Regeldachneigung ab 22 Pultdachabschluss mit Pultdachziegel Entlüftung: 2 pro lfm der zugehörigen Dachfläche konstruktiv herstellen. Pultziegel sind wie Ortgänge mit mindestens einer Schraube zu befestigen. Pulte mit Firstziegeln sind wie Firstdeckungen an der Unterkonstruktion zu befestigen. Die Eignung anderer Befestigungsmittel ist nachzuweisen. Die Neigung des gedeckten Pultziegels zum Sparren muss dem der Flächendeckung entsprechen. Der Abstand der obersten Traglatte/Firstbohle ist abhängig von der Form der verwendeten Dachziegel. 4

5 Technische Werte / Firstausbildung Technische Wert e Bedarf pro m 2 ca. 12,9 Stück Länge 40,3 cm Breite 26,8 cm Decklänge im Mittel 34,8 cm Schiebespiel 34,2-35,5 cm Deckbreite im Mittel 22,0 cm Gewicht ca. 3,5 kg Dachgewicht nach DIN ,0 kg/m 2 Regeldachneigung = Sparrenneigung 22 Schraubloch 1 Dachlattenabstand im Mittel 34,8 cm Lattenbedarf/m 2 in lfdm ca. 3,3 Lattenquerschnitt in cm 2,4 x 6 / 3 x 5 / 4 x 6 Verpackungseinheit in Stück 4 Stückzahl pro Europalette 240 Ortgang rechts, Schnürmaß 24,5 cm Ortgang links, Schnürmaß 20,5 cm Frostbeständigkeit, Wasserundurchlässigkeit sowie Form- und Maßhaltigkeit und sonstige Güteeigenschaften nach DIN EN 1304, Abs. 4. Ca.-Angaben: Wegen der naturgegebenen Unterschiede beim Rohton kann es zu geringfügigen Maßabweichungen kommen. Deshalb: Vor dem Latten grundsätzlich mittlere Decklänge und Deckbreite nach DIN EN 1304 anhand der gelieferten Dachziegel ermitteln. TROST Tondachziegel besitzen weit bessere Güteeigenschaften, als sie in der DIN EN 1304 gefordert sind. Zusatzmaßnahmen sind bei Planung und Ausführung vorzusehen, wenn erhöhte Anforderungen an die Dachdeckung gestellt werden: - Unterschreitung der Regeldachneigung - konstruktive Besonderheiten - Nutzung des Dachgeschosses, insbesondere zu Wohnzwecken - klimatische Verhältnisse - örtliche Bestimmungen Als Zusatzmaßnahmen gelten in Abhängigkeit vom Werkstoff und von der Deckungsart: - Unterdach - Unterdeckung - Unterspannung - Docken - Vermörtelung / Innenverstrich Firstausbildung Passstück Das Passstück muss bauseits vom Verarbeiter selbst geschnitten und angepasst werden. Firstziegel und/oder Formziegel sind an der Unterkonstruktion zu befestigen. Die Forderung ist erfüllt, wenn jeder Firstziegel mit mindestens 1 Holzschraube, Durchmesser 4,5 mm, bei einer Einschraubtiefe von 24 mm in Nadelholz und einer Klammer befestigt wird. Bei Firstziegeln, die nur mit Klammern befestigt werden, sind diese mit mindestens 1 Schraube oder 2 Nägeln zu befestigen. Andere Befestigungsmittel sind nachzuweisen. Verarbeitung Walmkappe First Walmkappe Grat geschnitten Der geschnittene Ziegel kann unten, oben oder in der Mitte angebracht werden. Gratanfänger 5

6 Firstausbildung Berechnung der Sparrenlänge Sparrenaufteilung in mittlere Ziegeldecklängen 1. Trauflattenabstand Zunächst wird der Trauflattenabstand und somit das Maß von der Lattenoberkante für die Nasenaufhängung der ersten Pfannenreihe an der Traufe bis zum Sparrenkopf festgelegt. 2. Firstausbildung Danach erfolgt unter Berücksichtigung der Firstausbildung die Maßfestlegung von LAF (Lattenabstand zum Firstscheitelpunkt). 3. Restmaß Die sich dazwischen ergebende Restsparrenlänge muß unter Beachtung der mittleren Decklänge schließlich ein Vielfaches der Reihenanzahl der Pfannenziegel-Lieferung betragen. Berechnung der Deckbreite Quereinteilung in mittlere Ziegeldeckbreiten a) Zuerst ist die Ausbildung der Ortgänge festzulegen und die hierfür zu berücksichtigenden Breitenmaße zu bestimmen. Die linke Seite eines Daches kann auch mit Doppelwulstziegeln eingedeckt werden, um in Verbindung zur rechten Seite des Daches ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu ermöglichen. b) Von der sich aus der Rohplanung ergebenden Dachstuhlbreite ist danach das Restdeckmaß zwischen linkem Ortgangziegel (oder Doppelwulstziegel) und rechtem Ortgangziegel (bzw. Flachdachziegelabschluß) zu ermitteln. Dieses Restdeckmaß muß zwangsläufig durch die zuvor errechnete mittlere Deckbreite der angelieferten Dachziegel teilbar sein. Rechts wird begonnen 5 cm 5 cm Ihr kompetenter Fachmann berät Sie gern. Maßangaben sind Mittelwerte in cm. Änderungen vorbehalten. RG 12 REGIUS 09/06 Trost Dachkeramik GmbH + Co. An der B3 D Malsch Telefon: +49 (0) 7253/208-0 Telefax: +49 (0) 7253/ Internet:

Technische Details Ergoldsbacher Reformpfanne XXL

Technische Details Ergoldsbacher Reformpfanne XXL Technische Details Ergoldsbacher Reformpfanne XXL Neutral Ergoldsbacher Reformpfanne XXL Gute Form und sichere Funktion. Ein Klassiker in neuer Größe: Die Ergoldsbacher Reformpfanne XXL. Dieses Modell

Mehr

Sanierungsziegel Ergoldsbacher E58 S. Ergoldsbacher E58 S. Mit 20 mm Schiebebereich, ideal für Umdeckungen.

Sanierungsziegel Ergoldsbacher E58 S. Ergoldsbacher E58 S. Mit 20 mm Schiebebereich, ideal für Umdeckungen. Sanierungsziegel Ergoldsbacher E58 S 20 mm Ergoldsbacher E58 S Mit 20 mm Schiebebereich, ideal für Umdeckungen. Ideal für Umdeckungen Ergoldsbacher E58 S 20 mm Schiebebereich! 20 mm Deutschlands meistgekaufte

Mehr

Doppelfalzziegel. Gesamtfläche. ca. 244 x 407 mm Deckfläche. ca. 204 x 337 mm Lattweite. ca. 335 344 mm* Gewicht

Doppelfalzziegel. Gesamtfläche. ca. 244 x 407 mm Deckfläche. ca. 204 x 337 mm Lattweite. ca. 335 344 mm* Gewicht Doppelfalzziegel Gesamtfläche ca. 244 x 407 mm Deckfläche ca. 204 x 337 mm Lattweite ca. 335 344 mm* Gewicht ca. 3,1 kg pro Stück Regeldachneigung 30 Bedarf ca. 15 Stück pro m 2 * Vor dem Decken Überprüfung

Mehr

Technische Details Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL

Technische Details Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL Technische Details Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL Ausgezeichnet Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL Anspruchsvolle Form, praxisgerechte Funktion Quadratmeter für Quadrat meter eine Freude. Denn mit nur

Mehr

Karthago Romanischer Ziegel Romane 11

Karthago Romanischer Ziegel Romane 11 Karthago Romanischer Ziegel 11 Karthago Romanischer Ziegel Naturrot Antik antik strohfarben nuanciert naturrot Der Baustoff Ton hat eine 5.000 Jahre alte Tradition und wird heute besonders aufgrund seiner

Mehr

Ravensberger. Gesamtfläche. ca. 262 x 420 mm Deckfläche. ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite. ca. 340 bis 355 mm* Gewicht

Ravensberger. Gesamtfläche. ca. 262 x 420 mm Deckfläche. ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite. ca. 340 bis 355 mm* Gewicht Ravensberger Gesamtfläche ca. 262 x 420 mm Deckfläche ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite ca. 340 bis 355 mm* Gewicht ca. 2,8 kg pro Stück Gewicht (eco-version) ca. 2,3 kg pro Stück Regeldachneigung 22

Mehr

DOMINO Der geradlinige Glattziegel.

DOMINO Der geradlinige Glattziegel. DOMINO Der geradlinige Glattziegel. CREATON MEINDL PFLEIDERER TROST 02I03 DOMINO die elegante Verbindung von Form und Funktion. Alle Engoben werden selbstverständlich im gewohnten CREATON-Qualitätsstandard

Mehr

RATIO Der wirtschaftliche Großfalzziegel mit perfektionierten Qualitätsvorteilen. CREATON Kompetenz in Ton.

RATIO Der wirtschaftliche Großfalzziegel mit perfektionierten Qualitätsvorteilen. CREATON Kompetenz in Ton. CREATON MEINDL PFLEIDERER TROST RATIO Der wirtschaftliche Großfalzziegel mit perfektionierten Qualitätsvorteilen. CREATON Kompetenz in Ton. NOBLESSE und NUANCE Collection MANUFAKTUR Pressdachziegel Sortiment

Mehr

MZ3 Der bewährte Flachdachziegel.

MZ3 Der bewährte Flachdachziegel. MZ3 Der bewährte Flachdachziegel. Seit über 70 Jahren millionenfach bewährtes Traditionsmodell aus Bayern. Ideal für Sanierungen dank optimiertem Deck längenspiel mit jetzt 16 mm. CREATON MEINDL PFLEIDERER

Mehr

OPTIMA Der universell einsetzbare Reformziegel.

OPTIMA Der universell einsetzbare Reformziegel. OPTIMA Der universell einsetzbare Reformziegel. CREATON MEINDL PFLEIDERER 12190_Optima_KP_RZ.indd 2 18.01.2008 9:57:08 Uhr 02I03 OPTiMA in Funktion und Ästhetik ein Spiel ohne Grenzen. Der Reformziegel

Mehr

Romanische Ziegel. www.laesceramica.de

Romanische Ziegel. www.laesceramica.de www.laesceramica.de 04/2014 La Esceramica Vertriebs GmbH Schluitskamp 7 59590 Geseke (GERMANY) Tel. +49(0)2942.79.90.10 Fax +49(0)2942.79.90.120 e-mail: info@laesceramica.de Romanische Ziegel Design aus

Mehr

NIBRA -MS 5 Drei-Muldenfalz-Ziegel

NIBRA -MS 5 Drei-Muldenfalz-Ziegel Technische Daten NIBRA -MS 5 Drei-Muldenfalz-Ziegel Verlegeart: Reihendeckung oder Verbanddeckung Dachziegel NIBRA -MS 5 Drei-Muldenfalz-Ziegel Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 59,5 cm Gesamtbreite

Mehr

HarmONIE Der zeitlos schöne Flachdachziegel.

HarmONIE Der zeitlos schöne Flachdachziegel. HarmONIE Der zeitlos schöne Flachdachziegel. CREATON MEINDL PFLEIDERER 03I04 02 HARMONIE das Ebenmaß. HARMONIE makellose Oberfläche mit gleichmäßiger und intensiv-schöner Farbgebung. Mit HARMONIE eingedeckte

Mehr

Die Finkenberger-Pfanne

Die Finkenberger-Pfanne Technische Daten Dachstein Finkenberger-Pfanne Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 42,0 cm Überdeckung ~ 7,5-10,6 cm (je nach Dachneigung) Gesamtbreite ~ 34,0 cm Deckbreite ~ 30,0 cm Decklänge ~ 31,4-34,5

Mehr

Erlus Dachhandwerker-Taschenbuch

Erlus Dachhandwerker-Taschenbuch Erlus DachhandwerkerTaschenbuch Inhaltsverzeichnis Seite 3 Ergoldsbacher E58 Flachdachpfanne mit Seite 4 5 Ergoldsbacher E58 S mit Seite 6 7 Ergoldsbacher E58 MA mit Seite 8 9 Ergoldsbacher E58 SL Seite

Mehr

Firstanschluss-Lüfterziegel und FIRSTFIX

Firstanschluss-Lüfterziegel und FIRSTFIX Firstanschluss-Lüfterziegel und FIRSTFIX Die perfekte Symbiose für den vollkeramischen Dachabschluss. CREATON MEINDL PFLEIDERER 0I0 So sollte ein Firstabschluss immer sein: Schützend, ästhetisch und wirtschaftlich.

Mehr

NIBRA -Biberschwanz-Ziegel

NIBRA -Biberschwanz-Ziegel IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Biberschwanz-Ziegel Der NIBRA -Biberschwanz-Ziegel. NIBRA -Biberschwanz- Ton-Ziegel /38 NIBRA

Mehr

Basisdaten. zur Dacheinteilung von Jacobi Tonwerke. Stand: Juni technische Änderungen vorbehalten

Basisdaten. zur Dacheinteilung von Jacobi Tonwerke. Stand: Juni technische Änderungen vorbehalten Basisdaten zur Dacheinteilung von Jacobi Tonwerke Stand: Juni 2012 - technische Änderungen vorbehalten Jacobi Tonwerke GmbH Osteroder Str. 2 37434 Bilshausen www.dachziegel.de Tel.: 05528/910-0 Fax: 05528/910-139

Mehr

Flachdachziegel Modena 11.

Flachdachziegel Modena 11. 1 Flachdachziegel Modena 11. 2 3 2 3 1 2. Verschiebebereich 25 mm 3. Integriertes Nagelloch 1 Modena 11 kupferbraun Decklänge ca. 34,0 36,5 cm Deckbreite ca. 23,5 23,9 cm 1. Seitlicher Verschiebebereich

Mehr

Ravensberger. Gesamtfläche. ca. 262 x 420 mm Deckfläche. ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite. ca. 340 bis 355 mm* Gewicht

Ravensberger. Gesamtfläche. ca. 262 x 420 mm Deckfläche. ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite. ca. 340 bis 355 mm* Gewicht Ravensberger Gesamtfläche ca. 262 x 420 mm Deckfläche ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite ca. 340 bis 355 mm* Gewicht ca. 2,8 kg pro Stück Gewicht (eco-version) ca. 2,3 kg pro Stück Regeldachneigung 22

Mehr

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10 IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10 Der NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10. Hohlfalz-Ziegel zählen zu den markanten

Mehr

Flachdachziegel E32 naturrot rot engobiert altrot

Flachdachziegel E32 naturrot rot engobiert altrot Flachdachziegel E32 Naturrot Engobe Flachdachziegel E32 naturrot rot engobiert altrot Form First Nr. 16 (3,0 Stück/m) First Nr. 20 (2,5 Stück/m) 385 380 185 205 240 380 120 95 DL 320 460 165 205 240 460

Mehr

Der Hohlfalz-Ziegel H 15

Der Hohlfalz-Ziegel H 15 Hohlfalz-Ziegel H 15 Geradschnitt, Farbe und Lieferzeit auf Anfrage. Hohlfalz-Ziegel H 15 Geradschnitt mit Schattenfuge, Farbe und Lieferzeit auf Anfrage. Technische Daten: Decklänge 33,2 cm ± 10 mm) Technische

Mehr

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14 IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14 Der NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 14. Hohlfalz-Ziegel haben eine lange Tradition

Mehr

TWINTILE E X t r E m l E i s E d o p p E lt sta r k CoVEr the FUtUrE ihr dach mit ZUkUNFt

TWINTILE E X t r E m l E i s E d o p p E lt sta r k CoVEr the FUtUrE ihr dach mit ZUkUNFt EXtrem leise doppelt stark COVER THE FUTURE IHR DACH MIT ZUKUNFT Extrem LEISE VORTEILE EXTREM LEICHT Kondensathemmend Twintile ist leise wie ein Dachziegel und sicher wie ein Metalldach. Denn Twintile

Mehr

NIBRA -Kombi-Ziegel R 10

NIBRA -Kombi-Ziegel R 10 IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Kombi-Ziegel R 10 Der NIBRA -Kombi-Ziegel R 10. (Verschiebeziegel) Der Kombi-Ziegel R 10 erinnert

Mehr

IMMER AKTUELL! Reform-Ziegel R 13 S. Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. unter www.nelskamp.de

IMMER AKTUELL! Reform-Ziegel R 13 S. Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. unter www.nelskamp.de IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Reform-Ziegel R 13 S Der Reform-Ziegel R 13 S. (Verschiebeziegel) Den Wunsch nach flächiger, ruhiger

Mehr

NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord

NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord Der NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord. Den Flachdachziegel

Mehr

Dachlösungen. Flachdachziegel Alegra 12 (Werk Bogen)

Dachlösungen. Flachdachziegel Alegra 12 (Werk Bogen) Flachdachziegel Alegra 12 (Werk Bogen) Farbübersicht Naturrot Engobe Edelengobe naturrot rot engobiert dunkelbraun anthrazit edelrubinrot edelgranatbraun edeltiefschwarz edeltitan edelkupfer Der Baustoff

Mehr

Dachlösungen. Sturmfix Die perfekte Sturmsicherung für Dachziegel

Dachlösungen. Sturmfix Die perfekte Sturmsicherung für Dachziegel Sturmfix Die perfekte Sturmsicherung für Dachziegel Stand 02/2014 Herausgeber: Wienerberger GmbH Oldenburger Allee 26 D-30659 Hannover Telefon (0511) 61070-0 Fax (0511) 614403 info.de@wienerberger.com

Mehr

Flachdach-Ziegel F 15

Flachdach-Ziegel F 15 IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Flachdach-Ziegel F 15 Der Flachdach-Ziegel F 15. Für gleichmäßige, harmonische Dachflächen steht der

Mehr

Der NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU

Der NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU Verlegeart: Verbanddeckung oder Reihendeckung* Technische Daten Dachziegel NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 48,6 cm Gesamtbreite ~ 29,6 cm mittl. Decklänge ~ 39,4 cm ± 10

Mehr

SAG BRAMAC ZUM DACH. BRAMAC DACHZIEGEL. Traditionell Leben. Charmant Wohnen. NEU IM SORTIMENT. Part of the MONIER GROUP

SAG BRAMAC ZUM DACH. BRAMAC DACHZIEGEL. Traditionell Leben. Charmant Wohnen. NEU IM SORTIMENT. Part of the MONIER GROUP BRAMAC DACHZIEGEL Traditionell Leben. Charmant Wohnen. SAG BRAMAC ZUM DACH. NEU IM SORTIMENT Part of the MONIER GROUP DachSystemteile Für die optimale Schutzfunktion und Funktio nalität braucht auch Ihr

Mehr

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10

NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10 IMMER AKTUELL! Alle Technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10 Der NIBRA -Hohlfalz-Ziegel H 10. Hohlfalz-Ziegel zählen zu den markanten

Mehr

Hohl-Ziegel IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. unter

Hohl-Ziegel IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. unter IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Hohl-Ziegel Der Hohl-Ziegel. Durch seine charakteristische Form unterstützt der Hohl- Ziegel die Originalität

Mehr

Dachplatten aus Faserzement Lastre per tetto in fibrocemento FibreCem

Dachplatten aus Faserzement Lastre per tetto in fibrocemento FibreCem Dachplatten aus Faserzement Lastre per tetto in fibrocemento FibreCem www.reinisch.it Quadratschablone Lastre romboidali 40x40 cm Naturgrau Grigio naturale Rot Rosso Schwarz Ardesia Rotbraun Marrone Anwendungsbereich:

Mehr

Der Flachdach-Ziegel F 15

Der Flachdach-Ziegel F 15 Technische Daten Dachziegel Flachdach-Ziegel F 15 Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 42,0 cm Gesamtbreite ~ 26,1 cm mittl. Decklänge ~ 34,7 cm ± 5 mm mittl. Deckbreite ~ 19,9 cm Bedarf pro m 2 ~ 14,3-14,7

Mehr

Leistungsverzeichnis Anliegend übersenden wir Ihnen ein Leistungsverzeichnis mit der Bitte um Abgabe Ihres Angebotes.

Leistungsverzeichnis Anliegend übersenden wir Ihnen ein Leistungsverzeichnis mit der Bitte um Abgabe Ihres Angebotes. Anliegend übersenden wir Ihnen ein Leistungsverzeichnis mit der Bitte um Abgabe Ihres Angebotes. MZ3 - CREATON - - - - LV 00 Leistungsbeschreibung "MZ3" - Flachdachziegel Art der Ausschreibung Beschränkte

Mehr

NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU

NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU NIBRA -Glatt-Ziegel G 10 NEU IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Der NIBRA -Glatt-Ziegel G 10- NEU. Mit seiner symmetrischen Form und der

Mehr

Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Süd

Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Süd IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Süd Der Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Süd. Die neue Kopf- und Seitenverfalzung

Mehr

Technische Details Ergoldsbacher Karat

Technische Details Ergoldsbacher Karat Technische Details Ergoldsbacher Karat Ergoldsbacher Karat Titansilver Exklusives Design Ergoldsbacher Karat Größtmögliche Gestaltungsfreiheit bis zu 7 Dachneigung Der neue Ergoldsbacher Karat ist in Form

Mehr

LÖSUNG DACHDÄMMUNG VON AUSSEN DÄMMEN VON STEIL- UND FLACHDÄCHERN

LÖSUNG DACHDÄMMUNG VON AUSSEN DÄMMEN VON STEIL- UND FLACHDÄCHERN LÖSUNG DACHDÄMMUNG VON AUSSEN DÄMMEN VON STEIL- UND FLACHDÄCHERN Dämmarbeiten in der Praxis Die alte Dachhaut wird entfernt. Die Dampfbremse (z.b. FH Vliesdampfbremse transparent) wird im sogenannten Sub-top-Verfahren

Mehr

SANIERUNG. Sanieren mit den Spezialisten. QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND SANIERUNG

SANIERUNG. Sanieren mit den Spezialisten. QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND SANIERUNG SANIERUNG QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND SANIERUNG Sanieren mit den Spezialisten. Dachsanierungen stellen hohe Ansprüche an die Flexibilität des Materials. ERLUS bietet Ihnen für verschiedene Sanierungsanforderungen

Mehr

TERRA HARMONICA Der ausgewogene Flachdachziegel.

TERRA HARMONICA Der ausgewogene Flachdachziegel. TERRA HARMONICA Der ausgewogene Flachdachziegel. CREATON MEINDL PFLEIDERER 02I03 TERRA HARMONICA der kompro misslos klare Klassiker für alle Baustile. Sich einzufügen ist seine Kunst. Vor allem, wenn bei

Mehr

Leistungsverzeichnis Kurz- und Langtext

Leistungsverzeichnis Kurz- und Langtext 1. Aufsparren-Dämm-System 1.1. Steidathan-PUR/PIR-Dämmsysteme 1.1.10. *** Grundposition 1.0 Hasse Steidafol, Dampfsperre, Sperrwert, sd-wert: > 100 m, Abmessungen: 25,0 m x 1,5 m, Oberfläche rutschhemmend,

Mehr

Anwendungsdetails Biber/Tasche (eingebundene Kehle)

Anwendungsdetails Biber/Tasche (eingebundene Kehle) Anwendungsdetails Biber/Tasche (eingebundene Kehle) INHALTSVERZEICHNIS Eingebundene Nockenkehle in der Doppeldeckung Seite 3 Österreichische eingebundene Ziegelkehle in der Doppeldeckung Seite 13 Gleichhüftig

Mehr

SolteQ PV- Biberschwanz- Energiedach

SolteQ PV- Biberschwanz- Energiedach SolteQ-Biber - Die PV-Dachschindel SolteQ PV- Biberschwanz- Energiedach Das schicke Dach mit Stromfaktor! Leistungsverzeichnis / Ausschreibungstext 2 Das SolteQ-PV-Dach besteht aus dem PV-Bausatz und entsprechender,

Mehr

Modellübersicht Österreich 2014. Dachlösungen

Modellübersicht Österreich 2014. Dachlösungen Modellübersicht Österreich 2014 Dachlösungen Modell- und Farbübersicht Die optimale Lösung: Das Komplettdach mit Qualität und Tradition Traditionsmarke Jungmeier: Im Jahre 1820 wurden die Dachziegelwerke

Mehr

Biber- schwanz- ziegel

Biber- schwanz- ziegel Biberschwanzziegel Naturrot Engobe Biberschwanzziegel Langenzenn naturrot rot engobiert klinkerrot kupferbraun Formen Technische Daten Rundschnitt Segmentschnitt Format (cm): 18,0 x 38,0 18,0 x 38,0 Stärke:

Mehr

Wiener Norma. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Wiener Norma. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Wiener Norma natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Wiener Norma Wiener norma stilvoll und ästhetisch am Dach. geeignet für alle Dachformen bietet eine Wiener norma Dachlösung

Mehr

Flachdach-Ziegel F 14. ~15 mm

Flachdach-Ziegel F 14. ~15 mm Flachdach-Ziegel F 14 ~15 mm Der Flachdach-Ziegel F 14. Mit dem Flachdach-Ziegel F 14 können zwei Einsatzbereiche mit dem Anspruch auf ruhige, harmonische Dachgestaltung abgedeckt werden: Der Bereich der

Mehr

Regeln für Deckungen mit Betondachsteinen

Regeln für Deckungen mit Betondachsteinen Regeln für Deckungen mit Betondachsteinen Herausgegeben von der Bundesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler Ausgabe 2013 Regeln für Deckungen mit Betondachsteinen Wien, 2013 Alle Rechte, insbesondere

Mehr

CASTA Biberschwanzziegel. Swiss made

CASTA Biberschwanzziegel. Swiss made CASTA Biberschwanzziegel 17/38 Swiss made CASTA Biberschwanzziegel 17/38 Sortiment Farben/Schnitte 1 2 3 gewellt naturrot gewellt hellbraun 4 5 gewellt braun 6 7 8 handstrich naturrot handstrich paleo

Mehr

Anwendungsdetails Mediteran Plus

Anwendungsdetails Mediteran Plus Anwendungsdetails Mediteran Plus 2 Mediteran Plus ca. 25,5 cm ca. 44,6 cm Technische Daten: Mittlere Decklänge: ca. 34,1 cm Verschiebebereich ca. 32,6 35,6 cm Mittlere Deckbreite: ca. 20,2 cm Gesamtbreite:

Mehr

DOMINO Der geradlinige Glattziegel.

DOMINO Der geradlinige Glattziegel. DOMINO Der geradlinige Glattziegel. 02I03 DOMINO die elegante Verbindung von Form und Funktion. Alle Engoben werden selbstverständlich im gewohnten CREATON-Qualitätsstandard angeboten; mit edlem Seidenglanz

Mehr

IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. Hohlfalz-Ziegel H 15. unter www.nelskamp.de

IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung. Hohlfalz-Ziegel H 15. unter www.nelskamp.de IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Hohlfalz-Ziegel H 15 Hohlfalz-Ziegel H 15. Mit seinem Format ist der H 15 ideal für Neueindeckungen

Mehr

Der NIBRA -Glatt-Ziegel S 9

Der NIBRA -Glatt-Ziegel S 9 Verlegeart: Verbanddeckung Technische Daten Dachziegel NIBRA -Glatt-Ziegel S 9 Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 49,8 cm Gesamtbreite ~ 29,7 cm Decklänge ~ 33,0-40,0 cm mittl. Deckbreite ~ 26,9 cm

Mehr

DIE ÄSTHETISCHE ALTERNATIVE ZUM KLASSISCHEN SOLARDACH DER SOLARZIEGEL PANOTRON

DIE ÄSTHETISCHE ALTERNATIVE ZUM KLASSISCHEN SOLARDACH DER SOLARZIEGEL PANOTRON DIE ÄSTHETISCHE ALTERNATIVE ZUM KLASSISCHEN SOLARDACH DER SOLARZIEGEL PANOTRON «Der Solarziegel ist eine sinnvolle Energielösung, die Platz auf dem Markt hat.» Walter Bosshard, Dachdecker «Eine echte Alternative

Mehr

Die Kronen-Pfanne. Technische Daten Dachstein. Lieferbar in der Oberfläche LONGLIFE matt ziegelrot, schwarz, granit

Die Kronen-Pfanne. Technische Daten Dachstein. Lieferbar in der Oberfläche LONGLIFE matt ziegelrot, schwarz, granit Technische Daten Dachstein Kronen-Pfanne Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 42,0 cm Überdeckung ~ 7,5-10,6 cm (je nach Dachneigung) Gesamtbreite ~ 34,0 cm Deckbreite ~,0 cm Decklänge ~ 31,4-34,5 cm

Mehr

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil Klima Profil Typ D Einbauhinweise KlimaProfil Einbauhinweise Klima Profil Typ D Sehr geehrter Kunde, diese Einbau-Hinweise, die wichtige allgemeine und produktspezifische Informationen enthalten, sind

Mehr

Dachstein-Programm: Sigma-Pfannen

Dachstein-Programm: Sigma-Pfannen IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de Dachstein-Programm: Sigma-Pfannen Die Sigma-Pfannen. Mit der Sigma-Pfanne kommt Schwung in die Dachlandschaft.

Mehr

Das sichere Flachdach-Schutzgeländer für Arbeiten im Dachrandbereich mit großen Arbeitsflächen von 5,1 m Breite zwischen den Stützelementen.

Das sichere Flachdach-Schutzgeländer für Arbeiten im Dachrandbereich mit großen Arbeitsflächen von 5,1 m Breite zwischen den Stützelementen. AluFix Flachdach-Schutzsystem Sicherheits-Systeme Das sichere Flachdach-Schutzgeländer für Arbeiten im Dachrandbereich mit großen Arbeitsflächen von 5,1 m Breite zwischen den Stützelementen. Nach der UVV

Mehr

Gegen den Sturm! GEFAHREN FUR DAS DACH. Zone I. Maßnahmen zur Windsogsicherung. Dachdeckungen und Dachabdichtungen

Gegen den Sturm! GEFAHREN FUR DAS DACH. Zone I. Maßnahmen zur Windsogsicherung. Dachdeckungen und Dachabdichtungen .. GEFAHREN FUR DAS DACH Gegen den Sturm! Maßnahmen zur Windsogsicherung von Dachdeckungen und Dachabdichtungen Stürme und die daraus folgenden Sachschäden an Gebäuden und deren Inventar sind für Versicherungen

Mehr

Klammern für die Sicherheit WINDSOGSICHERUNG. www.ddh.de DDH 24.2013 DACH-KONVENT FERTIGBAUTEILE DACHAUSBAU. Zwei Tage zwei Geschosse

Klammern für die Sicherheit WINDSOGSICHERUNG. www.ddh.de DDH 24.2013 DACH-KONVENT FERTIGBAUTEILE DACHAUSBAU. Zwei Tage zwei Geschosse WINDSOGSICHERUNG Klammern für die Sicherheit www.ddh.de DDH 24.2013 DACHAUSBAU Größte Vielfalt auf kleinstem Raum FERTIGBAUTEILE Zwei Tage zwei Geschosse DACH-KONVENT Berliner Gespräche Technik Titelthema

Mehr

Energiekosten spürbar senken. mit einer professionell durchgeführten Steildachsanierung

Energiekosten spürbar senken. mit einer professionell durchgeführten Steildachsanierung Energiekosten spürbar senken mit einer professionell durchgeführten Steildachsanierung Energiesparen fängt immer ganz oben an Wärme steigt bekanntlich nach oben. Somit ist es nicht verwunderlich, dass

Mehr

NIBRA -Ziegel DS 5. +++ BITTE BEACHTEN! +++ Neue Anforderungen bei den Zusatzmaßnahmen. +++ BITTE BEACHTEN! +++ IMMER AKTUELL!

NIBRA -Ziegel DS 5. +++ BITTE BEACHTEN! +++ Neue Anforderungen bei den Zusatzmaßnahmen. +++ BITTE BEACHTEN! +++ IMMER AKTUELL! NIBRA -Ziegel DS 5 +++ BITTE BEACHTEN! +++ Neue Anforderungen bei den Zusatzmaßnahmen. +++ BITTE BEACHTEN! +++ IMMER AKTUELL! Alle technischen Daten sowie Informationen zur Windsogsicherung unter www.nelskamp.de

Mehr

Hotel Sacher in Wien saniert mit der PREFA dachschindel

Hotel Sacher in Wien saniert mit der PREFA dachschindel Hotel Sacher in Wien saniert mit der PREFA dachschindel Dach fassade solar www.prefa.com Höchste Qualität für höchste Ansprüche Auch Traditionshäuser wie das Hotel Sacher in Wien gehen mit der Zeit. Um

Mehr

hanit Recyclingprodukte Für die moderne Landwirtschaft

hanit Recyclingprodukte Für die moderne Landwirtschaft 1 hanit Recyclingprodukte Für die moderne Landwirtschaft Ob für den Koppel- und Weidezaunbau, Reitplätze oder den Stallbau: Profitieren Sie für zahlreiche Einsatzgebiete von den Spitzenprodukten aus hanit.

Mehr

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Sehr geehrter VELUX Kunde, grundsätzlich liefert VELUX Ihnen Dachfenster, welche die maximalen Schallschutzklassen 3 sowie 4 - ohne zusätzliche

Mehr

Ergoldsbacher Biberschwanzziegel

Ergoldsbacher Biberschwanzziegel Ergoldsbacher Biberschwanzziegel Technische Daten PRODUKTBLATT Der Ergoldsbacher Biberschwanzziegel eine historische Form für charakteristische Objekte Der Ergoldsbacher Biberschwanzziegel spielt im Denkmalschutz

Mehr

Schadenverhütung, Risikoberatung Tel.: 0211 978-6380, Fax: 0211 978-42193 schadenverhuetung@provinzial.com Korrespondenzanschrift: 40195 Düsseldorf

Schadenverhütung, Risikoberatung Tel.: 0211 978-6380, Fax: 0211 978-42193 schadenverhuetung@provinzial.com Korrespondenzanschrift: 40195 Düsseldorf Immer da, immer nah. Wir möchten, dass Sie in Sicherheit sind. Wenn das Wetter mal wieder verrücktspielt, informiert Sie unser Wind & Wetter-Service. Sichern Sie Ihr Zuhause vor Wind und Sturm. Gemeinsam

Mehr

PREISLISTE 2015 Bramac Dachziegel SAG BRAMAC ZUM DACH.

PREISLISTE 2015 Bramac Dachziegel SAG BRAMAC ZUM DACH. PREISLISTE 2015 Bramac Dachziegel SAG BRAMAC ZUM DACH. E 1 Gültig ab 1. März 2015 Part of BRAAS MONIER BUILDING GROUP MODELLÜBERSICHT MODELLÜBERSICHT 04 SMARAGD Sie haben die Wahl Gestalten Sie Ihr Dach!

Mehr

Der NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord

Der NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord Technische Daten Dachziegel NIBRA -Flachdach-Ziegel F 12 Ü - Nord Hersteller Nelskamp (D) Gesamtlänge ~ 48,8 cm Gesamtbreite ~ 29,2 cm mittl. Decklänge ~ 34,1 cm ± 20 mm mittl. Deckbreite ~ 23,9 cm Bedarf

Mehr

Luftdichtheit und Vermeidung von Wärmebrücken

Luftdichtheit und Vermeidung von Wärmebrücken Luftdichtheit und Vermeidung von Wärmebrücken Dipl.- Ing.Horst Pavel Inhalt: Einleitung 1. Der Begriff Luftdichtheit 2. Das geneigte Dach 3. Die Dachfläche 4. Anschlussdetails 4.1 Traufe 4.2 First 4.3

Mehr

Faserzement-Wellplatte Europa

Faserzement-Wellplatte Europa Faserzement-Wellplatte Europa Die stabilste Faserzement-Wellplatte in Europa durchsturzsicher geräuschdämmend feuchteregulierend ammoniakbeständig umweltfreundlich bauaufsichtliche Zulassung Z-31.1-157

Mehr

Solar-Luft-Kollektor SW200

Solar-Luft-Kollektor SW200 Solar-Luft-Kollektor SW200 Montageanleitung Rev. 3/2008 Anwendung Vielen Dank, dass Sie sich für den Solar- Luft-Kollektor SW200 entschieden haben. SW200 wird für die Trocknung, Lüftung und Erwärmung Ihres

Mehr

Windsog-Sicherung Mit CREATON auf der sicheren Seite bei der Windsog-Neuregelung.

Windsog-Sicherung Mit CREATON auf der sicheren Seite bei der Windsog-Neuregelung. Windsog-Sicherung Mit CREATON auf der sicheren Seite bei der Windsog-Neuregelung. Alles, was Sie zur Windsog-Neuregelung wissen müssen. Sichere Eindeckung mit allen bewährten Produkten. Einfache Verarbeitung,

Mehr

Die massive Dachlösung für Sanierung.

Die massive Dachlösung für Sanierung. ihr tondach DachDecKer hat S: Die massive Dachlösung für Sanierung. EINFACH, FLEXIBEL, WIRTSCHAFTLICH ZUVERLÄSSIG, RASCH NACHHALTIG, SICHER 33 JAHRE GARANTIE ihr tondach DachDecKer garantiert: Dachsanierung

Mehr

NEU. pro clima. System SOLITEX WELDANO. Diffusionsoffenes, homogen verschweißbares Unterdachsystem

NEU. pro clima. System SOLITEX WELDANO. Diffusionsoffenes, homogen verschweißbares Unterdachsystem pro clima NEU System SOLITEX WELDANO Diffusionsoffenes, homogen verschweißbares Unterdachsystem 2 SOLITEX WELDANO System System SOLITEX WELDANO Diffusionsoffenes, homogen verschweißbares Unterdachsystem

Mehr

DACHFENSTER LUMINEX KLASSIK. Verlegeanleitung, Stand: Dezember 2014

DACHFENSTER LUMINEX KLASSIK. Verlegeanleitung, Stand: Dezember 2014 DACHFENSTER LUMINEX KLASSIK. Verlegeanleitung, Stand: Dezember 2014 Part of BRAAS MONIER BUILDING GROUP Dachfenster Luminex Klassik Einbau Druckfeder In geöffneter Stellung die Druckfeder am Fensterflügel

Mehr

Dachpfannenprofil. Nordblech Klassik O RI. m a ny e. r ade in G

Dachpfannenprofil. Nordblech Klassik O RI. m a ny e. r ade in G Dachpfannenprofil O RI AL N I G er M m a ny h c e l b d r o n ade in G Dachpfannenprofil Besonderheit! Funktionelle Wasserrille 350 24 183 ORIGINAL nordblech Made in Germany Deckbreite 1100 mm 183 23 Informationen

Mehr

Ofenfrisch: Röben Handstrich-Ziegel WI ESM O O R

Ofenfrisch: Röben Handstrich-Ziegel WI ESM O O R R Ö B E N - N E U H E I T E N 2 0 1 5 / 1 6 F Ü R F A S S A D E U N D D A C H N E W P R O D U C T S N I E U W N O U V E A U T É S A L L E S N E U! Ofenfrisch: Röben Handstrich-Ziegel WI ESM O O R WIESMOOR

Mehr

Montageanleitung solator INDACH System:

Montageanleitung solator INDACH System: Montageanleitung solator INDACH System: 1.) Allgemeines Unfallverhütungsvorschriften: Grundsätzlich sind immer die allgemein örtlich gültigen Unfallvorschriften einzuhalten. Bei Arbeiten auf einem Dach

Mehr

Montageanleitung Schrägdach

Montageanleitung Schrägdach ALUSTAND -Montageanleitung Schrägdach Montageanleitung Schrägdach V.4.100430 1. Schritt: Variante Montage mit Dachhaken (siehe Preisliste) Dachhaken Tellerkopf-Holzschrauben z.b. 8x120mm Flachrundschrauben

Mehr

ConSole. Flachdach-Wannensystem. die Lösung für flachdächer

ConSole. Flachdach-Wannensystem. die Lösung für flachdächer Flachdach-Wannensystem die Lösung für flachdächer Dürfen Sie auf Ihr Flachdach nur eine geringe zusätzliche Dachlast aufbringen, dann sind n meist die beste Lösung. Die aus 100% chlorfreiem, recyceltem

Mehr

HANDWERKS UND DER INDUSTRIE

HANDWERKS UND DER INDUSTRIE PRODUKTÜBERSICHT DÄCHER... SIND UNSERE LEIDENSCHAFT FIRST/GRAT/TRAUFE First- Gratrollen, Aluminium durchgängig plissiertem Aluminium in verschiedenen Verlegebreiten (210 mm - 400 mm) sowie in Standard-

Mehr

Planung + Ausführung Swisspearl DACHSCHIEFER

Planung + Ausführung Swisspearl DACHSCHIEFER Planung + Ausführung Eternit (Schweiz) AG I CH-8867 Niederurnen I CH-50 Payerne I www.swisspearl.ch Rev..05/web Inhaltsverzeichnis Hinweise, Allgemeines Programm Planung Ausführung Formate, Zubehör Allgemein

Mehr

VELUX Einbauanleitung für Dachausstieg GVT 103

VELUX Einbauanleitung für Dachausstieg GVT 103 Informationen für unsere Kunden 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr von überall in Deutschland VELUX Einbauanleitung für Dachausstieg GVT 103 Info-Fax Seite 7518 Für Ziegel und welliges Dachmaterial Für

Mehr

SINFONIE Der Hohlfalzziegel in prägnanter Optik.

SINFONIE Der Hohlfalzziegel in prägnanter Optik. SINFONIE Der Hohlfalzziegel in prägnanter Optik. CREATON MEINDL PFLEIDERER 02I03 SINFONIE der Hohlfalzziegel für Dachlandschaften, die unserer Zeit entsprechen. Die vielfältigen Vorteile zeigen, dass hier

Mehr

Eternit Fassadenpaneele Cedral Zeitlose Individualität. Dach Fassade Ausbau

Eternit Fassadenpaneele Cedral Zeitlose Individualität. Dach Fassade Ausbau Eternit Fassadenpaneele Cedral Zeitlose Individualität Dach Fassade Ausbau FassaDenlÖsunGen aus FaserZeMent pure ästhetik in bester Qualität Stülpschalung Cedral Glatt Sonderfarbe Cedral Fassadenpaneele

Mehr

Kurzanleitung Dachziegel Katalogsystem

Kurzanleitung Dachziegel Katalogsystem Kurzanleitung Dachziegel Katalogsystem www.durch-dacht.de Die Preise von Creaton, Braas, Koramic, Erlus und Eternit im Katalogsystem entsprechen den aktuellen Preislisten der Hersteller 2010. Die Preise

Mehr

Die Gipskartonfugen. Im Bereich von Dachschrägenanschlüssen, Geschossdeckenanschlüssen

Die Gipskartonfugen. Im Bereich von Dachschrägenanschlüssen, Geschossdeckenanschlüssen Die Gipskartonfugen Ein häufiges Themenfeld für Sachverständige sind immer wieder Risse in den Gipskartonbekleidungen. Über die Probleme bei mit Holzwerkstoffplatten belegten Kehlbalkendecken haben wir

Mehr

Abkantungen Sockelbleche

Abkantungen Sockelbleche HOJU-SOCKELBLECHE HOJU-SOCKELBLECHE HOJU-Sockelbleche verhindern Beschädigungen und Verschmutzungen am Türsockel. Flexibilität ist Trumpf. Alle Sockelbleche werden auftragsbezogen Die Anfertigung von Fix-

Mehr

Dachlösungen. Lassen Sie sich vom Schnee auf dem Dach nicht eiskalt erwischen! Koramic Schneesicherungssysteme

Dachlösungen. Lassen Sie sich vom Schnee auf dem Dach nicht eiskalt erwischen! Koramic Schneesicherungssysteme Lassen Sie sich vom Schnee auf dem Dach nicht eiskalt erwischen! Koramic Schneesicherungssysteme Die optimale Lösung: Das Komplettdach mit Qualität und Tradition Spätestens wenn es draußen stürmt und schneit,

Mehr

AUSGABE 2014 PLANUNG UND ANWENDUNG ETERNIT DACHSTEINE

AUSGABE 2014 PLANUNG UND ANWENDUNG ETERNIT DACHSTEINE AUSGABE 2014 PLANUNG UND ANWENDUNG ETERNIT DACHSTEINE ETERNIT DACHSTEINE Eternit Dachsteine sind in vier verschiedenen Modellen erhältlich. Durch verschiedene Farben und den Ober - flä chen seidig matt

Mehr

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4 Abdichtungssystem PE /00 Abdichtung gemäß DIN 895, Teil PEDOTHERM-Abdichtungssystem PE /00 Inhalt Systembeschreibung Einbaurichtlinien Systemkomponenten 5 Ausschreibungstexte 6 PEDOTHERM GmbH Wickenfeld

Mehr

Dahinter steckt System.

Dahinter steckt System. Dahinter steckt System. Die Leiterplattenmagazine können sowohl in senkrechter als auch waagrechter Lage bestückt werden. Das System ist absolut variabel in der Breite und kann für alle Leiterplattengrößen

Mehr

Energiespar-Fassaden in Klinkeroptik. Pflegeleicht, werterhaltend, energiesparend

Energiespar-Fassaden in Klinkeroptik. Pflegeleicht, werterhaltend, energiesparend Energiespar-Fassaden in Klinkeroptik Pflegeleicht, werterhaltend, energiesparend Renovieren zahlt sich aus! Als Hausbesitzer müssen Sie sich u.a. mit folgenden Problemen auseinandersetzen: die Außenfassade

Mehr

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta

Terracotta. Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum. inspiration security confidence. Terracotta Natur erleben Keramisches 3D Design Freier Gestaltungsspielraum inspiration security confidence Natürlichkeit Naturfassaden, die bestechen Naturtonfassaden bestechen durch Natürlichkeit, Langlebigkeit

Mehr

Montageanleitung für Doppel-Carport Heidelberg 2. Bauplan / Bauanleitung

Montageanleitung für Doppel-Carport Heidelberg 2. Bauplan / Bauanleitung Montageanleitung für Doppel-Carport Heidelberg 2 Bauplan / Bauanleitung Nähere Informationen zu diesem Produkt erfahren Sie unter Doppel-Carport Heidelberg 2 Aufbauanleitung Deutsch I. Generelles Sehr

Mehr