ARBEIT UND GESUNDHEIT BASICS GEFAHR STOFFE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ARBEIT UND GESUNDHEIT BASICS GEFAHR STOFFE"

Transkript

1 ARBEIT UND GESUNDHEIT BASICS GEFAHR STOFFE

2 I N H A L T Inhaltsverzeichnis Giftig ätzend explosiv 3 Was sind Gefahrstoffe? 4 Die Kennzeichnung 12 Betriebsanweisung und Unterweisung 16 Schutzmaßnahmen 19 Grenzwerte 31 Arbeitsmedizinische Vorsorge 33 Transport und Lagerung 35 Erste Hilfe 38 Entsorgung 40 Checkliste 42 Giftnotrufzentralen 44 Medien 45 Gefahrstoffe Herausgeber: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Mittel - straße 51, Berlin, Telefon: , Fax: , Internet: Text: Dr. Ulrich Welz bacher, Sankt Augus tin Redaktion: Dr. Dagmar Schittly (verantw.), Berlin; Dorothee Otto, Redaktions assistenz: Katja Berghäuser, Wiesbaden Satz und Gestaltung: K 2 O Ullrich Knapp, Wiesbaden Cartoons: Jacek Wilk Herstellung: Alexandra Koch, Wiesbaden Verlag: Universum Verlag GmbH, Taunusstraße 54, Wies baden, Internet: Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Siegfried Pabst und Frank-Ivo Lube. Die Verlagsanschrift ist zugleich ladungsfähige Anschrift der im Impressum genannten Vertretungsberechtigten des Verlags. Druck: altmann-druck GmbH, Mahlsdorfer Straße 13 14, Berlin Universum Verlag GmbH, 2010, Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten. ISSN , ISBN

3 Giftig ätzend explosiv Jeder hat sie irgendwo schon einmal gesehen, die orange - farbenen Quadrate oder die rot umrandeten Rauten mit den schwarzen Totenköpfen, explodierenden Bomben oder dem nach Luft schnappenden Fisch unter einem abgestorbenen Baum. Wir finden sie zu Hause auf Sanitärreinigern, Benzin - kanistern oder Klebstoffdosen, am Arbeitsplatz auf Fässern, Zementsäcken, Lösemittel flaschen oder an Abfüllstellen für Chemikalien. Diese Symbole signalisieren: In dem Behälter befindet sich ein gefährlicher Stoff. Er ist giftig oder ätzend oder kann Brände und Explo sionen auslösen. Aber nicht nur künstlich hergestellte chemische Substanzen können gefährlich sein, sondern auch in der Natur vorkommende oder bei natürlichen Prozessen entstehende Stoffe. Das stärkste bekannte Gift überhaupt, das Botulinustoxin, ist ein Naturstoff, der durch Bakterien in verdorbenen Lebensmitteln erzeugt wird. An den Spätfolgen des Um gangs mit Asbest, einem mine ra lischen Naturstoff, sterben immer noch jährlich allein in Deutschland mehr als Menschen. Um zu vermeiden, dass wir durch gefähr liche Stoffe zu Schaden kommen, müssen wir vorsichtig mit ihnen umgehen und die richtigen Schutz - maß nahmen treffen. 3

4 W A S S I N D G E F A H R S T O F F E? Was sind Gefahrstoffe? Es ist ein Irrglaube, man könnte Gefahrstoffe nach dem äußeren Erscheinungsbild, zum Beispiel nach dem Geruch, beurteilen. Auch die tägliche Erfahrung, dass sich etwa Benzindämpfe an der Luft entzünden können, reicht zur Beurteilung der gefährlichen Eigenschaften von chemischen Stoffen oder Produkten nicht aus. Es gibt Gefahrstoffe, die geruchlos sind oder sogar einen angenehmen Geruch verbreiten und deswegen zu sorg - losem Umgang verleiten können. Schädliche Wirkungen, zum Beispiel auf das Nervensystem, machen sich häufig erst nach längerer Einwirkung bemerkbar. Viele Löse- oder Reinigungsmittel sind für die tägliche Arbeit sehr nützlich oder sogar unverzichtbar. Sie scheinen bei hartnäckigen Verschmutzungen auch die Hände gut zu reinigen, aller - dings können sie durch die Haut in den Körper eindringen und Vergiftungen auslösen. Wenn man von Gefahrstoffen spricht, dann meint man natür - lich vorkommende (z. B. Ozon) oder künstlich erzeugte (z. B. Schwefelsäure) Stoffe oder chemische Verbindungen mit gefährlichen Eigenschaften. In der Praxis werden selten reine Stoffe verwendet, sondern meistens Gemische, Gemenge oder Lösungen. Diese sind gefährlich, wenn einzelne oder auch alle ihrer Bestandteile gefähr liche Eigenschaften haben. 4

5 Nasenraum Speiseröhre Luftröhre Einatmen Gase, Dämpfe, Stäube, Aerosole Verschlucken Flüssigkeiten und Stäube Hautresorption Flüssigkeiten und Stäube Aufnahmewege von Gefahrstoffen Gefahrstoffe treten in verschiedenen äußeren Erschei nungs - formen auf, nämlich als Gase, Dämpfe, Schwebstoffe (Nebel, Rauch oder Staub) Flüssigkeiten, Pasten Feststoffe wie Pulver oder Granulate. Sie können durch Einatmen und Verschlucken und über die Haut in den Körper gelangen und so Krankheiten aus lösen. Besonders die Aufnahme über die Haut ist ein immer noch häufig unterschätzter Aufnahmeweg. 5

6 W A S S I N D G E F A H R S T O F F E? Gefährlichkeitsmerkmale/Gefahrenklassen Zur Beschreibung der gefährlichen Eigenschaften von Gefahrstoffen definiert das Chemikaliengesetz 15 verschiedene so genannte Gefährlichkeitsmerkmale, die in drei Kategorien unterteilt sind. Danach lassen sich Gefahrstoffe einteilen in Stoffe, die den Körper durch physikalische Ereignisse, zum Beispiel Brände und Explosionen, schädigen oder durch ihre chemischen Eigenschaften Gesundheits - schäden hervorrufen. Darüber hinaus gibt es Stoffe, die nicht unmittelbar gesund - heitsschädigend sind, aber langfristig die Lebensgrundlagen für Mensch und Tier schädigen oder gar zerstören können. Für solche Stoffe steht das Gefährlichkeitsmerkmal umweltgefährlich. Am 20. Januar 2009 ist in Europa eine neue EG-Verordnung die CLP-Verordnung in Kraft getreten, die bis 2015 die bisherigen Kennzeichnungsregeln ablösen wird. Die CLP- Verordnung setzt das Global Harmonisierte System (GHS) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien der Vereinten Nationen in Europa um. Sie führt neue Symbole und neue Begriffe ein. Statt der Zuordnung zu Gefährlichkeitsmerkmalen erfolgt die Einstufung von Stoffen und Gemischen nun in Gefahrenklassen. Es gibt: 16 Gefahrenklassen für physikalische Gefahren, 10 Gefahrenklassen für toxische Gefahren sowie 2 Gefahrenklassen für Umweltgefahren. 6

7 Die Gefahrenklassen werden in der Regel noch in mehrere Gefahrenkategorien unterteilt. Den meisten Gefahrenklassen sind Piktogramme zugeordnet, die in schwarzer Farbe auf weißem Untergrund in einer auf der Spitze stehenden Raute mit rotem Rand dargestellt sind. Diese Piktogramme lösen die bisherigen orangefarbenen Rechtecke ab. Die Darstellung bei einigen der neuen Piktogramme hat große Ähnlichkeit mit den bisherigen Symbolen, es gibt aber auch einige neue Darstellungen (siehe Tabelle auf Seite 9 ff.). Während der Übergangszeit bis 2015 werden Ihnen Kennzeichnungen sowohl nach altem als auch nach neuem Muster an ihrem Arbeitsplatz begegnen. Die Tabelle auf den folgenden Seiten enthält eine Übersicht über die neuen Gefahrenpiktogramme, denen die entsprechenden Gefahrenklassen sowie die bisherigen Gefahrensymbole zugeordnet sind. Für eine Reihe von gefährlichen Eigenschaften sind auch Stoffbeispiele mit Angaben über das Vorkommen oder die Verwendung dieser Stoffe genannt. 7

8 W A S S I N D G E F A H R S T O F F E? Viele der Stoffbeispiele haben mehrere gefährliche Eigenschaften. Benzol ist zum Beispiel leicht entzündbar, krebserzeugend und erbgutverändernd, schädigt die Lungen und andere Organe und reizt Haut und Augen. Die Kriterien für die Anwendung der alten Symbole und der neuen Piktogramme stimmen nicht immer überein, sodass es zwischen alter und neuer Kennzeichnung zu Unterschieden kommen kann. Die Gefahrensymbole gelten für die Gebindekennzeichnung am Arbeitsplatz. Im Transportrecht gibt es für die gefähr - lichen Eigenschaften wie bisher eine eigene Symbolik. 8

9 GHS-Piktogramm/ Gefahrenklassen/ Stoffbeispiel bisheriges Symbol Gefährlichkeitsmerkmale Vorkommen/Entstehung Bombe, verwendet für instabile explosive Stoffe und Gemische explosive Stoffe/Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff selbstzersetzliche Stoffe und Gemische explosive organische Peroxide Flamme, verwendet für entzündbare Gase, Aerosole, Flüssigkeiten und, Feststoffe selbstzersetzliche Stoffe und Gemische pyrophore (selbstentzündliche) Flüssig - keiten und Feststoffe selbsterhitzungsfähige Stoffe und Gemische Stoffe und Gemische, die bei Berührung mit Wasser entzündbare Gase abgeben Organische Peroxide Flamme über einem Kreis, verwendet für oxidierend wirkende Gase, Flüssigkeiten und Feststoffe Instabile explosive Stoffe und Gemische: Dibenzoylperoxid > Katalysator bei der Styrol-Polymerisation Explosive Stoffe/Gemische: Ammoniumdichromat > Chemisches Labor Trinitrotoluol (TNT) > Sprengstoff Entzündbare Gase: Wasserstoff > Laden von Batterien > Galvanotechnik Entzündbare Flüssigkeiten: Ethanol (Alkohol) > Reinigungs- bzw. Lösemittel Pyrophore Feststoffe: Magnesiumpulver, Aluminiumpulver > Leichtmetallbear - beitung Organische Peroxide: Peressigsäure > Bleichmittel Oxidierend wirkende Gase: Chlor > PVC-Herstellung Sauerstoff > Autogen - schweißen Oxidierend wirkende Flüssigkeiten: Wasserstoffperoxid > 50 % > Bleichmittel Oxidierend wirkende Feststoffe: Chromtrioxid > Galvanik 9

10 W A S S I N D G E F A H R S T O F F E? GHS-Piktogramm/ Gefahrenklassen/ Stoffbeispiel bisheriges Symbol Gefährlichkeitsmerkmale Vorkommen/Entstehung (neues Merkmal, bisher kein Symbol) Gasflasche, verwendet für unter Druck stehende Gase verdichtete und verflüssigte Gase tiefgekühlt verflüssigte Gase gelöste Gase Unter Druck stehende Gase: Stickstoff > Schutzgas Verflüssigte Gase: Propan > Brenngas Tiefgekühlt verflüssigte Gase: Flüssiger Stickstoff > Kältemittel Gelöste Gase: Acetylen > Autogen - schweißen Ätzwirkung, verwendet für auf Metalle korrosiv wirkend hautätzend schwere Augenschädigung Totenkopf mit gekreuzten Knochen, verwendet für akute Toxizität (oral, dermal, inhalativ) Auf Metalle korrosiv wirkend: Hydroxylamin > Her stel - lung von ε-caprolactam Hautätzend: Natronlauge > 2 % > Seifenproduktion Schwere Augenschädigung: Wasserstoffperoxid 8 50 % > Bleichmittel Akute Toxizität (oral): Diarsentrioxid > Glas herstellung Akute Toxizität (dermal): Cyanwasserstoff (Blausäure) > Zusam - men treffen von Säuren und Cyaniden (Härtereien) Propargylalkohol > Korrosionsinhibitor Akute Toxizität (inhalativ): Carbonylchlorid (Phosgen) > Einwirkung von Hitze auf CKW, z. B. beim Schweißen 10

11 GHS-Piktogramm/ Gefahrenklassen/ Stoffbeispiel bisheriges Symbol Gefährlichkeitsmerkmale Vorkommen/Entstehung Ausrufezeichen, verwendet für Haut- und Augenreizung Atemwegsreizung Sensibilisierung der Haut akute Toxizität (oral, dermal, inhalativ) spezifische Zielorgan- Toxizität (einmalige Exposition) narkotisierende Wirkungen Gesundheits gefahr, verwendet für Keimzellmutagenität Karzinogenität Reproduktionstoxizität spezifische Zielorgan- Toxizität (einmalige oder wiederholte Exposition) Sensibilisierung der Atemwege Aspirationsgefahr Haut- und Augenreizung: Wasserstoffperoxid 5 8 % > Bleichmittel Sensibilisierung der Haut: Nickel und seine Salze > Modeschmuck > Metallverarbeitung Spezifische Zielorgan-Toxi - zität (einmalige Exposition): Glutaraldehyd > 0,5 % > zur Desinfektion Narkotisierende Wirkungen: Ethylen > Petrochemie Keimzellmutagenität, Karzinogenität: Benzol > in Kraftstoffen Sensibilisierung der Atemwege: Nickelverbindungen > Metallverar beitung Spezifische Zielorgan- Toxizität: Methanol > in Brenn - stoffzellen Aspirationsgefahr: Pentane, Heptane > in Lampenölen Umwelt, verwendet für Akut oder chronisch gewässergefährdend Akut gewässergefährdend: Carbaryl > Insektizid Chlordioxid > Trink - was ser entkeimung Chronisch gewässer - gefährdend: Div. Kohlenwasserstoffe > in Heizöl und Treib - stoffen Kein Symbol Die Ozonschicht schädigend FCKW > Treibgas 11

12 ARBEIT UND GESUNDHEIT BASICS Alkohol am Arbeitsplatz Arbeit am Bildschirm Arbeiten am Bau Arbeiten mit Holz Arbeiten mit Metall Brandschutz Ergonomie Erste Hilfe Gefahrstoffe Grundregeln Hautschutz Heben und Tragen Ziehen und Schieben Hygiene Ladung sichern Lärm Leitern, Tritte, Kleingerüste Persönliche Schutzausrüstungen Richtig Rad fahren Sicherheitsbeauftragte Sicherheitszeichen Start in den Beruf Stolpern Rutschen Stürzen Stress Umgang mit elektrischem Gerät Wege im Betrieb Wohl fühlen am Arbeitsplatz

DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband

DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband 5 DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband ARBEIT UND GESUNDHEIT BASICS Gefahrstoffe INHALTSVERZEICHNIS Giftig ätzend explosiv 3 Was sind Gefahrstoffe? 4 Die Kennzeichnung 12 Betriebsanweisung

Mehr

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien () Die CLP-Verordnung Chemische Stoffe und Gemische werden künftig weltweit nach identischen

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Neues Einstufungssystem Gefahrenklasse: Art der physikalischen Gefahr, der Gefahr für die menschliche Gesundheit oder der Gefahr

Mehr

Gefahrstoffkennzeichnung GHS

Gefahrstoffkennzeichnung GHS Gefahrstoffkennzeichnung GHS Rita Pfattheicher / Klaus Wünsche SG Arbeitssicherheit www.as.zuv.uni-erlangen.de Februar 2011 Bisher 7 Gefahrensymbole 68 Gefahrenhinweise (R-Sätze) 64 Sicherheitsratschläge

Mehr

http://www.oc-praktikum.de Entsprechend der Gefahrstoffverordnung werden zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen Gefahrensymbole verwendet.

http://www.oc-praktikum.de Entsprechend der Gefahrstoffverordnung werden zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen Gefahrensymbole verwendet. Gefahrensymbole Entsprechend der Gefahrstoffverordnung werden zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen Gefahrensymbole verwendet. Unter der Gefahrstoffverordnung versteht man die Verordnung zum Schutz vor gefährlichen

Mehr

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt ernsthermann/fotolia Überschrift GHS Merkblatt DGUV für Meta Einsatzkräfte Bold 16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt Unterüberschrift Meta Normal 10 pt/14 pt/16 pt, ZAB 12/16/18 pt BGI/GUV-I 8659 1 Allgemeines

Mehr

Alte Gefahren neue Zeichen

Alte Gefahren neue Zeichen Alte Gefahren neue Zeichen Partieführerschulung 2011 1 GHS System GHS Globally Harmonized System Angleichung von Einstufungskriterien Global einheitliches System zur Gefahrenkennzeichnung Partieführerschulung

Mehr

IHK-Forum Arbeitsschutz 2014

IHK-Forum Arbeitsschutz 2014 IHK-Forum Arbeitsschutz 2014 Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen Welche Änderungen kommen durch GHS/CLP? Einstufung und Kennzeichnung Der Hersteller oder Einführer hat Stoffe und Zubereitungen

Mehr

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments...

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... CLP/GHS Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen Folie 1 CLP/GHS Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... Aber:

Mehr

GHS die neuen Gefahrenklassen in der EU

GHS die neuen Gefahrenklassen in der EU GHS die neuen n in der EU 2* Physikalische Gefahren Instabil, explosiv 1.1 1.2 1.3 1.4 Gefahr H200 Instabil, explosiv. Gefahr H201 Explosiv, Gefahr der Massenexplosion. Gefahr H202 Explosiv; große Gefahr

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS GHS 06/2005 Neu Gefahrenklassen: bisher: 15 Gefahrenmerkmale (hochentzündlich, sehr giftig, brandfördernd ) jetzt: etwa

Mehr

GHS. Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals. Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann

GHS. Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals. Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann GHS Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals GHS VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16.

Mehr

GloballyHarmonisedSystem

GloballyHarmonisedSystem GloballyHarmonisedSystem Auswirkungen auf den Arbeitsalltag Allgemeine Infoveranstaltung für Mitarbeiter (Unterweisung) GHS Auswirkungen auf den Arbeitsalltag Allgemeine Infoveranstaltung für Mitarbeiter

Mehr

Anhang V. der. Verbindlich ist ausschließlich das in den gedruckten Ausgaben des Amtsblattes der Europäischen Union veröffentlichte Gemeinschaftsrecht

Anhang V. der. Verbindlich ist ausschließlich das in den gedruckten Ausgaben des Amtsblattes der Europäischen Union veröffentlichte Gemeinschaftsrecht Anhang V der VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen, zur Änderung und

Mehr

Neue Entzündlichkeitsgrenzen bei Flüssigkeiten nach folgender Tabelle: 1 Hochentzündlich 35 C < 0 C < 23 C. 2 Leichtentzündlich > 35 C < 21 C < 23 C

Neue Entzündlichkeitsgrenzen bei Flüssigkeiten nach folgender Tabelle: 1 Hochentzündlich 35 C < 0 C < 23 C. 2 Leichtentzündlich > 35 C < 21 C < 23 C Was für ein Piktogramm für welchen Stoff? GHS01 Piktogramm: explodierende Bombe Instabile explosive Stoffe und Gemische Explosive Stoffe/Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff der Unterklassen 1.1,

Mehr

Die neue internationale Kennzeichnung von Chemikalien nach GHS

Die neue internationale Kennzeichnung von Chemikalien nach GHS Die neue internationale Kennzeichnung von Chemikalien nach GHS Um Unterschiede in den international existierenden Systemen der Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien aufzuheben und um den Standard

Mehr

- GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe

- GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe - GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für stoffe Gefährlichkeitsmerkmale und Kennzeichnung nach GHS im Vergleich zum bisherigen System GHS Globally Harmonised System of Classification

Mehr

GHS Globales Harmonisiertes System

GHS Globales Harmonisiertes System Wasserfachmann 11. Januar 2012 Zürich GHS Globales Harmonisiertes System Ergänzung zum Chemikaliengesetz Otto Wyss 1 Gefahr erkennen Die Gefahr, die von einer Substanz oder einem Substanzgemisch ausgeht,

Mehr

Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis

Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis Matthias Mettke Swiss TS Technical Services AG Richtistrasse 15 8304 Wallisellen Gefahrstoff- und Gefahrgutexperte 4. Teilrevision

Mehr

Gliederung. Hintergründe und Ziele von GHS Vergleich alte / neue Kennzeichnung Fristen für die Umsetzung Konsequenzen für die betriebliche Praxis

Gliederung. Hintergründe und Ziele von GHS Vergleich alte / neue Kennzeichnung Fristen für die Umsetzung Konsequenzen für die betriebliche Praxis Das GHS-System das neue Kennzeichnungssystem für Gefahrstoffe Vortrag bei der Handwerkskammer Reutlingen am 28. November 2012 Heiko Herbrand Regierungspräsidium Tübingen Referat 57 Chemikalien- und Produktsicherheit,

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Regionaler Infoanlass SG 18. März 2014 Inhalt GHS, das System der UN / CLP in Europa Umsetzung in der Schweiz Überblick: Einstufen

Mehr

GHS. Global Harmonisiertes System Zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen GHS, EG-Verordnung Nr.

GHS. Global Harmonisiertes System Zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen GHS, EG-Verordnung Nr. GHS Global Harmonisiertes System Zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen GHS, EG-Verordnung Nr. 1272/2008 Seite 1 von 31 Inhalt Inhalt Seite 2 Einführung in die GHS-Verordnung

Mehr

2.8 GHS. 2.8.1 Gefahrenbeschreibung nach GHS

2.8 GHS. 2.8.1 Gefahrenbeschreibung nach GHS 2 Gefahrstoffe 2.8 GHS Das Globally Harmonized System of Classifikation and Labelling of Chemicals (Globales harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien, GHS) ist ein weltweit

Mehr

10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg

10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg Experimental Vortrag Brände und Explosionen im Industrie- Werkstatt- und Laborbereich 10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg Mittwoch, 29.Juni 2011 Thomas Pietschmann Fachbereichsleiter Katalogfachhandel

Mehr

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport GHS Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport UN - GHS GHS Globally Harmonized System of Classification an Labeling of Chemicals Erstellt

Mehr

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport GHS Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport UN - GHS GHS Globally Harmonized System of Classification an Labeling of Chemicals Erstellt

Mehr

Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 -

Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 - Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 - * * bzw. CLP-Verordnung: Regulation of Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures I. Allgemeine Einführung

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die Gefahrenklassen

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die Gefahrenklassen Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Die enklassen enmerkmale enklassen Physikalischchemische en Bisher GHS 5 enmerkmale 16 enklassen Gesundheitsgefahren 9 enmerkmale

Mehr

Arbeit & Gesundheit. BASICS RIChtIg

Arbeit & Gesundheit. BASICS RIChtIg DGUV Arbeit & Gesundheit BASICS RIChtIg RAd fahren InhAlt Inhaltsverzeichnis Rad fahren ist in 3 Für jeden das richtige Rad 4 Tipps für den Fahrradkauf 6 So sitzt das Rad wie angegossen 7 So kommen Sie

Mehr

GHS Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung

GHS Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung Hilfsmittel für die Praxis Sicherheit hat Vorfahrt GHS Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen Kurzinfo zu Verordnung und Fristen GHS-Verordnung Gefährliche Stoffe

Mehr

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz. 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz. 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Gefahrguttag Luzern 19.9.2014 H. Bürgy Inhalt GHS, das System der UN CLP in Europa Umsetzung

Mehr

Gefahrenhinweise nach GHS

Gefahrenhinweise nach GHS Gefahrenhinweise nach GHS Bei den Gefahrenhinweisen nach GHS (den H-Sätzen) sind im Gegensatz zu den bisherigen R-Sätzen keine Kombinationen gestattet. Da, wo Ergänzungen bzw. detailliertere Angaben möglich

Mehr

Eindeutig gefährlich.

Eindeutig gefährlich. Folie 1 Eindeutig gefährlich. Die neuen Gefahrstoffsymbole Sieht gefährlich aus Folie 2 Auch ohne Chemielaborant zu sein, hantiert man fast täglich mit Substanzen, die es in sich haben: Nagellackentferner,

Mehr

Betriebsanweisung gem. 14 GefStoffV Stand: 02/2013. Umgang mit Gefahrstoffen

Betriebsanweisung gem. 14 GefStoffV Stand: 02/2013. Umgang mit Gefahrstoffen Schule: Städtisches Labenwolf- Gymnasium Nürnberg Betriebsanweisung gem. 14 GefStoffV Stand: 02/2013 Ansprechpartner: Fr.Riege/Hr.Wawra (Sammlungsleitung) Arbeitsbereich: Chemie- / Biologie-Unterrichts-

Mehr

GHS Ein System für die Welt!?

GHS Ein System für die Welt!? GHS Ein System für die Welt!? Umsetzung in Europa (CLP) und im Rest der Welt siemens.com/answers Einführung 2 Europa - CLP 8 USA - 17 Vergleich CLP - 21 China 24 Resümee 26 Seite 2 Einführung GHS Globally

Mehr

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz Arbeits- und Gesundheitsschutz GHS (= Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals ) Weltweite Harmonisierung der Gefahrenkommunikation von chemischen Produkten Erstellt von

Mehr

Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis

Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis EG-Richtlinien über Gefahrstoffe Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis Zu Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und gefährlicher Zubereitungen GHS/CLP Chemikaliengesetz Zu

Mehr

Durch eine EU - Verordnung haben sich die bekannten Symbole in Schwarz auf Orangem Hintergrund zu einer EU- Einheitlichen Symbolik geändert.

Durch eine EU - Verordnung haben sich die bekannten Symbole in Schwarz auf Orangem Hintergrund zu einer EU- Einheitlichen Symbolik geändert. Neue Piktogramme Durch eine EU - Verordnung haben sich die bekannten Symbole in Schwarz auf Orangem Hintergrund zu einer EU- Einheitlichen Symbolik geändert. Gefahrenpiktogramme ab Januar 2014 (GHS) Notfallkontakte

Mehr

GHS-Unterweisung. Auf der nächsten Abbildung ist ein Beispiel für ein neues GHS-Gebindeetikett abgebildet. Es handelt sich um Waschbenzin.

GHS-Unterweisung. Auf der nächsten Abbildung ist ein Beispiel für ein neues GHS-Gebindeetikett abgebildet. Es handelt sich um Waschbenzin. Chemische Bauprodukte können gefährliche Eigenschaften für Mensch und Umwelt besitzen. Zu diesen gefährlichen Eigenschaften zählen physikalische Gefahren, Gesundheits- und Umweltgefahren. Wird ein chemisches

Mehr

Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht

Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht AOT, ; Wien GHS Implementierung in der EU VERORDNUNG (EG) Nr. 272/2008 zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung

Mehr

Das neue Chemikalienrecht

Das neue Chemikalienrecht Das neue Chemikalienrecht Was ändert sich und wie lange gilt es? Folie Nr. 1 von 29 Chemikalienrecht eine kleine Einführung Europa Deutschland REACH (1907/2006) ChemG CLP (1272/2008) GefStoffV Folie Nr.

Mehr

Informationen zur GHS Verordnung

Informationen zur GHS Verordnung Informationen zur GHS Verordnung Sehr geehrte Kunden, bitte kennzeichnen Sie Ihre UN Kanister unter Berücksichtigung der neuen GHS Verordnung. 2.1. GHS-Verordnung die neue Gefahrstoffkennzeichnung Ziel

Mehr

Achtung. Gefahr. Das GHS-Spaltenmodell 2014. Eine Hilfestellung zur Substitutionsprüfung nach Gefahrstoffverordnung

Achtung. Gefahr. Das GHS-Spaltenmodell 2014. Eine Hilfestellung zur Substitutionsprüfung nach Gefahrstoffverordnung Achtung Gefahr Das GHS-Spaltenmodell 2014 Eine Hilfestellung zur Substitutionsprüfung nach Gefahrstoffverordnung 1 Gefahr 2a Akute Gesundheitsgefahren (einmalige Einwirkung) Sehr hoch Akut toxische Kategorien

Mehr

GHS-Verordnung. Erich Schmidt Verlag. Praxisleitfaden zur Einführung des neuen Einstufungs- und Kennzeichnungssystems gefährlicher Stoffe

GHS-Verordnung. Erich Schmidt Verlag. Praxisleitfaden zur Einführung des neuen Einstufungs- und Kennzeichnungssystems gefährlicher Stoffe GHS-Verordnung Praxisleitfaden zur Einführung des neuen Einstufungs- und Kennzeichnungssystems gefährlicher Stoffe von Dr. Ulrich Welzbacher Erich Schmidt Verlag Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

GHS. Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals

GHS. Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals GHS Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals Allgemeiner Überblick Allgemeiner Überblick Stoff orale Toxizität LD50 = 257 mg/kg GHS Transport EU USA Kanada Australien Indien

Mehr

Das GHS-System Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Seite 1

Das GHS-System Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Seite 1 Das GHS-System Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Seite 1 Das GHS-System Basis: UN Purple book = UN-GHS Umsetzung in Europa: GHS-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Mehr

Global Harmonisiertes System zur. Chemikalien

Global Harmonisiertes System zur. Chemikalien Das GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Das GHS Basis: UN Purple book = UN-GHS Umsetzung in Europa: CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung,

Mehr

Merkblatt Chemikalienrecht im Detailhandel / Folgepflichten für Chemikalien mit GHS- Kennzeichnung

Merkblatt Chemikalienrecht im Detailhandel / Folgepflichten für Chemikalien mit GHS- Kennzeichnung Merkblatt Chemikalienrecht im Detailhandel / Folgepflichten für Chemikalien mit GHS- Kennzeichnung Geltende Regeln bei der Handhabung mit Chemikalien gemäss der Chemikaliengesetzgebung (Inkraftsetzung

Mehr

CLP-Unterweisung. Auf der nächsten Abbildung ist ein Beispiel für ein neues CLP-Gebindeetikett abgebildet. Es handelt sich um Waschbenzin.

CLP-Unterweisung. Auf der nächsten Abbildung ist ein Beispiel für ein neues CLP-Gebindeetikett abgebildet. Es handelt sich um Waschbenzin. Chemische Bauprodukte können gefährliche Eigenschaften für Mensch und Umwelt besitzen. Zu diesen gefährlichen Eigenschaften zählen physikalische Gefahren, Gesundheits- und Umweltgefahren. Wird ein chemisches

Mehr

Globally Harmonized System (GHS)

Globally Harmonized System (GHS) Globally Harmonized System (GHS) Internationale Harmonisierung von Gefahrgut- und Arbeitsschutzrecht sowie angrenzender Rechtsbereiche (Umweltschutz) Folie 1 LogiMAT 2004 Expertenkomitee über die Beförderung

Mehr

Kennzeichnungstabellen aus der UBA GHS-Broschüre Das neue Einstufungsund Kennzeichnungssystem für Chemikalien nach GHS- kurz erklärt-

Kennzeichnungstabellen aus der UBA GHS-Broschüre Das neue Einstufungsund Kennzeichnungssystem für Chemikalien nach GHS- kurz erklärt- Kennzeichnungstabellen aus der UBA GHS-Broschüre Das neue sund Kennzeichnungssystem für Chemikalien nach GHS- kurz erklärt- Die Änderungen der Verordnung (EU) Nr. 286/2011 wurden bereits eingearbeitet.

Mehr

Gefahrstoffverordnung 2010

Gefahrstoffverordnung 2010 GHS [1] BGBl.1 Nr. 59 v. 30.11.2010 S. 1643 CLP Gefahrstoffverordnung 2010 TRGS DGUV Information 213-850 1 Europäische Union weltweit Hersteller/Lieferanten/Importeure Internationales Gefahrstoffrecht

Mehr

CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern

CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern Christian Gründling AOT Herbstsymposium 205,, Wien UN Harmonisierung für Gefahrguttransport - TDG Einstufung und Kennzeichnung von

Mehr

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen Zuordnung der GHS-en zu den enklassen, enkategorien und den n GHS- GHS01 enklasse Explosive Stoffe/ Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff Selbstzersetzliche Unterklasse 1.1 Unterklasse 1.2 Unterklasse

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH)

SICHERHEITSDATENBLATT Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH) 1 von 6 1. Bezeichnung Stoffes und des Unternehmens 1.1 Produktindikator Produktname: Synonym: Aluminiumchlorid-Hexahydrat 1.2 Relevante identifizierte Verwendung des Stoffes und Verwendung von denen abgeraten

Mehr

Einstufung und Kennzeichnung unter GHS

Einstufung und Kennzeichnung unter GHS Einstufung und Kennzeichnung unter GHS Tom Gebel Prof. Dr. rer. nat., Fachtoxikologe DGPT Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin FB 4 "Sicherheit und Gesundheit bei chemischen und biologischen

Mehr

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen Zuordnung der GHS-en zu den enklassen, enkategorien und den n GHS- GHS01 enklasse Explosive Stoffe/ Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff Selbstzersetzliche Unterklasse 1.1 Unterklasse 1.2 Unterklasse

Mehr

D Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung mit EU-Symbolen

D Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung mit EU-Symbolen 1 Leitfaden Sicherer Umgang mit Chemikalien in «Naturwissenschaften und Technik» Beiblatt D D Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung mit EU-Symbolen Die in diesem Abschnitt beschriebene Gefahrenkennzeichnung

Mehr

INHALT Chemisch-physikalische Gefahren und Umweltgefahren

INHALT Chemisch-physikalische Gefahren und Umweltgefahren INHALT Einleitung REACH und CLP und Geltungsbereich Laboratorien Gesundheitsgefahren Chemisch-physikalische Gefahren und Umweltgefahren Das Etikett (mit Empfehlung vereinfachtes Kennzeichnungssystem im

Mehr

Unterhaltsreinigung. Betriebsanweisung im Sinne des 14 GefStoffV; Stand: 17.01.2012. Symbol Bedeutung Symbol Bedeutung

Unterhaltsreinigung. Betriebsanweisung im Sinne des 14 GefStoffV; Stand: 17.01.2012. Symbol Bedeutung Symbol Bedeutung Unterhaltsreinigung Universität Stuttgart Institut für Anorganische Chemie Betriebsanweisung im Sinne des 14 GefStoffV; Stand: 17.01.2012 Gefahren für Mensch und Umwelt Hier werden nur Gefahren aufgeführt,

Mehr

Neue Angaben auf Packungen von Wasch-, Pflegeund Reinigungsmitteln

Neue Angaben auf Packungen von Wasch-, Pflegeund Reinigungsmitteln Neue Angaben auf Packungen von Wasch-, Pflegeund Reinigungsmitteln GHS Die Vereinten Nationen haben ein neues Kennzeichnungssystem für chemische Stoffe und Gemische festgelegt: das Global Harmonisierte

Mehr

Fenster und Rahmen, kunststoffbeschichtete Flächen usw.

Fenster und Rahmen, kunststoffbeschichtete Flächen usw. Seite 1/5 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung Glasrein extra stark Art. Nr. 718,727,728 Verwendung des Stoffes/der Zubereitung as ideale

Mehr

GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen BGI/GUV-I 8658. Information. Hilfen zur Umsetzung.

GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen BGI/GUV-I 8658. Information. Hilfen zur Umsetzung. 8658 BGI/GUV-I 8658 Information GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen Hilfen zur Umsetzung Dezember 2010 Impressum Herausgeber Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Mehr

REACH, CLP und GHS Wichtige Informationen zu den neuen Regelungen im Überblick

REACH, CLP und GHS Wichtige Informationen zu den neuen Regelungen im Überblick REACH, CLP und GHS Wichtige Informationen zu den neuen Regelungen im Überblick Mit dieser Kundeninformation möchten wir Sie auf die neue weltweit einheitliche Verordnung, Globally Harmonized System (GHS)

Mehr

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Marc Stiefer

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Marc Stiefer Global Harmonized System Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Marc Stiefer Bekannte Kennzeichnungssysteme ADR für Gefahrgut im Strassenverkehr RID für Gefahrgut

Mehr

Bisher Aktuell - Übergangsphase bis 1.6.2015 7 Gefahrensymbole auf orangefarbenem 9 Piktogramme mit rotem Rand

Bisher Aktuell - Übergangsphase bis 1.6.2015 7 Gefahrensymbole auf orangefarbenem 9 Piktogramme mit rotem Rand Anlagen: Kennzeichnung nach GHS 133 III-6.4 Kennzeichnung nach GHS GHS steht für Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals. Das unmittelbare Ziel von GHS ist die internationale

Mehr

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt ernsthermann/fotolia Überschrift GHS Merkblatt DGUV für Meta Einsatzkräfte Bold 16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt Unterüberschrift Meta Normal 10 pt/14 pt/16 pt, ZAB 12/16/18 pt BGI/GUV-I 8659 1 Allgemeines

Mehr

GHS: Die wichtigsten Inhalte

GHS: Die wichtigsten Inhalte GHS: Die wichtigsten Inhalte Gefahrensymbole Piktogramme Gefahrenbezeichnungen giftig, leichtentzündlich, etc. Signalworte Gefahr, Achtung Risikohinweise R-Sätze Gefahrenhinweise H-Sätze (Hazard Statements)

Mehr

Kennzeichnung nach GGVS/ADR

Kennzeichnung nach GGVS/ADR Kennzeichnung nach GGVS/ADR Gefahrgutklassen und Gefahrenzettel Klasse 1 Explosive Stoffe und Gegenstände mit Explosivstoff Unterklasse 1.1 Massenexplosionsfähige Explosivstoffe (Explosion erfasst nahezu

Mehr

Gefahrensymbole und ihre Bedeutung

Gefahrensymbole und ihre Bedeutung ensymbole und ihre Bedeutung Kennzeichnung Signalwörter: ROT = BLAU = SCHWARZ = kein Signalwort ensymbole und ihre Bedeutung bei Gesundheitsgefahren Signalwort enklasse und enkategorie H-Nr. H-Satz Ätz-/Reizwirkung

Mehr

Produktgruppe Reinigungsmittel. Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel

Produktgruppe Reinigungsmittel. Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel Produktgruppe Reinigungsmittel Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel GemNova, Innsbruck 30. Juni 2014 Produktgruppe Reinigungsmittel Auf welchen Aspekten liegt der Fokus bei der umweltfreundlichen Beschaffung?

Mehr

Sicherheitsunterweisung März 2015

Sicherheitsunterweisung März 2015 Sicherheitsunterweisung März 2015 Kennzeichnung von Gefahrstoffen nach Gefahrstoffverordnung und GHS Einheitliche Kennzeichnung ab 01.06.2015 Was ist mit den vorhandenen Kennzeichnungen der Chemikalien

Mehr

Die neue CLP-Verordnung was ändert sich?

Die neue CLP-Verordnung was ändert sich? Landesarbeitskreis für Arbeitssicherheit Lüneburg Die neue CLP-Verordnung was ändert sich? 11. Mai 2010 Referentin: Heike Lüskow, Ökopol GmbH Hamburg Übersicht Warum GHS-System, Geschichte? Was ändert

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Freie Universität Berlin GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Königin-Luise-Str. 27 14195 Berlin Tel. 54495/96, Fax 54498 E-mail: das@zedat.fu-berlin.de www.fu-berlin.de/sites/baas

Mehr

Kompaktinformation GHS

Kompaktinformation GHS Gefahrstoffe Kompaktinformation GHS Veranstaltungs- und Seminarunterlagen Gefahrstoffe Veranstaltungs- und Seminarunterlagen M 060-1 Stand: März 2012 Inhaltsverzeichnis dieses Ausdrucks Deckblatt.....................................................................

Mehr

Merkblatt A11 Seite 1 von 10 Ver. 4.0-07/2011. GHS-Kennzeichnung

Merkblatt A11 Seite 1 von 10 Ver. 4.0-07/2011. GHS-Kennzeichnung Information zur Chemikaliengesetzgebung Kantonale Fachstellen für Chemikalien Merkblatt A11 Seite 1 von 10 Ver. 4.0-07/2011 GHS-Kennzeichnung Dieses Merkblatt richtet sich an Händler sowie an Verwender

Mehr

Anhang III. Teil 1 der

Anhang III. Teil 1 der 1 Anhang III Teil 1 der VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen, zur Änderung

Mehr

1. Stoff-/Zubereitung- und Firmenbezeichnung

1. Stoff-/Zubereitung- und Firmenbezeichnung 1. Stoff-/Zubereitung- und Firmenbezeichnung 1.1 Bezeichnung des Stoffes / der Zubereitung Captain Green Insekten-Abwehrspray 100ml 1.2 Angaben zum Hersteller / Lieferanten Firmenname: GHZ Matra AG Straße:

Mehr

GHS - CLP Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe

GHS - CLP Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe GHS - CLP Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien - (Classification, Labelling and Packaging) Quellen:

Mehr

E Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung nach GHS

E Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung nach GHS 1 Leitfaden Sicherer Umgang mit Chemikalien in «Naturwissenschaften und Technik» Beiblatt E E Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung nach GHS Die entsprechende Information zur Chemikalienkennzeichnung

Mehr

DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband DGUV. Arbeit & Gesundheit BASICS. Stress

DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband DGUV. Arbeit & Gesundheit BASICS. Stress DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband DGUV Arbeit & Gesundheit BASICS Stress 1 INHALTSVERZEICHNIS Stress gehört zum Leben 3 Die alltäglichen Ärgernisse 4 Stress und seine Folgen 7

Mehr

Genau hinsehen lohnt sich!

Genau hinsehen lohnt sich! ARBEIT UND GESUNDHEIT 05 2010 Informationen und Lehrmaterial für die berufliche Bildung. www.nextline.de UnterrichtsHilfe Gefahrstoffe/GHS Genau hinsehen lohnt sich! Im Powergel gegen die Rohrverstopfung

Mehr

Aktuelle Kennzeichnung EU /GHS

Aktuelle Kennzeichnung EU /GHS Aktuelle Kennzeichnung EU /GHS Chemikalien Gesetzgebung 2005 Wichtig neue Kennzeichnung der Chemikalien Aktuelle Kennzeichnung EU Gefahrenkennzeichnung von Chemikalien z.b. Flusssäure Zyankali Blausäure

Mehr

GHS-Gefahrenklassen und deren Piktogramme

GHS-Gefahrenklassen und deren Piktogramme GHS-Gefahrenklassen und deren Piktogramme Übersicht I) Physikalische Gefahren: 16 Gefahrenklassen 1) Explosive Stoffe/Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff 2) Entzündbare Gase 3) Entzündbare Aerosole

Mehr

GHS-Gefahrenklassen und deren Piktogramme

GHS-Gefahrenklassen und deren Piktogramme GHS-Gefahrenklassen und deren Piktogramme Übersicht I) Physikalische Gefahren: 16 Gefahrenklassen 1) Explosive Stoffe/Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff 3) Entzündbare Aerosole 4) Entzündend (oxidierend)

Mehr

Gefahrstoffe und GHS. elemente chemie

Gefahrstoffe und GHS. elemente chemie elemente chemie Gefahrstoffe und GHS explosiv entzündend wirkend unter Druck stehend(e Gase) ätzend, korrosiv toxisch 1 Chemikalien können Gefahrstoffe sein 2 Der Umgang mit Chemikalien nach GHS 3 Entsorgung

Mehr

GHS-Kennzeichnung Information für Verwender

GHS-Kennzeichnung Information für Verwender 1/10 A M T FÜ R U M W ELTS C H U TZ FÜ R STEN TU M LIEC H TEN STEIN Merkblatt EA11 Information zum EWR-Chemikalienrecht Version 1.0-02/2012 GHS-Kennzeichnung Information für Verwender Dieses Merkblatt

Mehr

Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS

Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS Informationstagung «neue GHS-Kennzeichnung neue Pflichten» Kantone BS / BL, 31. Oktober 2014 Dr. M. Hofmann, Bundesamt für Gesundheit,, Abteilung Chemikalien

Mehr

G H S / C L P. G e f a h r e n p i k t o g r a m m s. H - S ä t z e, P - S ä t z e

G H S / C L P. G e f a h r e n p i k t o g r a m m s. H - S ä t z e, P - S ä t z e G H S / C L P G e f a h r e n p i k t o g r a m m s H - S ä t z e, P - S ä t z e http://www.msds-europe.de/kateg-12-1-ghs_clp.html ww w. m sds-europe.de Tel.: +36 70 335 8480 H - 1 1 4 3 B u d a p e s

Mehr

Global harmonisiertes System (GHS)

Global harmonisiertes System (GHS) Global harmonisiertes System (GHS) Das Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS, englisch Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging

Mehr

1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS

1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS SICHERHEITSDATENBLATT Seite 1 / 5 1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS 1.1 Produktidentifikator 1.1.1 Handelsname 1.2 Relevante identifizierte Verwendungszwecke des Stoffs oder

Mehr

Seminar BGW I. Das neue System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen: Auswirkungen der CLP-Verordnung auf den Arbeitsschutz in Kliniken

Seminar BGW I. Das neue System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen: Auswirkungen der CLP-Verordnung auf den Arbeitsschutz in Kliniken 24. Freiburger Symposium 15.-17. September 2010 Seminar BGW I Das neue System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen: Auswirkungen der CLP-Verordnung auf den Arbeitsschutz in Kliniken Dr. Gabriele

Mehr

Gefahrstoffsymbole. GHS (Global harmonisiertes System) (Schwarze Symbole in rot umrandeter Raute) EU-Recht (orange Piktogramme)

Gefahrstoffsymbole. GHS (Global harmonisiertes System) (Schwarze Symbole in rot umrandeter Raute) EU-Recht (orange Piktogramme) Gefahrstoffsymbole GHS (Global harmonisiertes System) (Schwarze Symbole in rot umrandeter Raute) EU-Recht (orange Piktogramme) Piktogramme mit GHS-Symbole und Warnhinweise n T + reizend Gemische bis 06/2015:

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung Handelsnamen DURA OKs 448 Fe, DURA OKs 448 ELK, DURA OKs 448 FD Verwendung des Stoffes/der

Mehr

Flamme GHS über 08 Kreis

Flamme GHS über 08 Kreis LISTE DER H-SÄTZE H200-REIHE: Physikalische Gefahren Exlo, Explo, Exlo, Gefahr H200 Instabil, explosiv. Gefahr H201 Explosiv, Gefahr der Massenexplosion. Gefahr H2 Explosiv; große Gefahr durch Splitter,

Mehr

Informationsblatt zur Gefahrstoffkennzeichnung. Alle Informationen zur neuen GHS/CLP-Verordnung

Informationsblatt zur Gefahrstoffkennzeichnung. Alle Informationen zur neuen GHS/CLP-Verordnung Informationsblatt zur Gefahrstoffkennzeichnung Alle Informationen zur neuen GHS/CLP-Verordnung Änderung der Norm am 01.06.2015 Gefahrstoffkennzeichnung gemäß der GHS/CLP-Verordnung Das Globally Harmonised

Mehr

Merkblatt. Hinweise zu entzündlichen Flüssigkeiten

Merkblatt. Hinweise zu entzündlichen Flüssigkeiten Merkblatt Hinweise zu entzündlichen Flüssigkeiten Lagerung von entzündlichen/entzündbaren Flüssigkeiten Der Umgang mit Gefahrstoffen, zu denen auch die entzündlichen bzw. entzündbaren Flüssigkeiten gehören,

Mehr

Neue Piktogramme und Signalwörter. Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter

Neue Piktogramme und Signalwörter. Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter GHS Globally Harmonised System * Weltweite Harmonisierung der enkommunikation von chemischen Produkten Neue Piktogramme und Signalwörter Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter

Mehr

1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird

1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname R+M de Wit Enthärter-Flüssigkeit 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Das GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Das GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Das GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Das GHS Basis: UN Purple book = UN-GHS Umsetzung in Europa: CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung,

Mehr