Würzburger Dolmetscherschule e learning mit Mac und Internet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Würzburger Dolmetscherschule e learning mit Mac und Internet"

Transkript

1 WürzburgerDolmetscherschule e learningmitmacundinternet AnregungenfürdenUnterrichtinderBFS

2 2 Vorwort DieLehrplänederBerufsfachschulenfürFremdsprachenberufe( )machen bereits neben der Stoffverteilung auch Vorgaben zur Didaktik und Methodik des Unterrichtens.Dortwerdenu.a.fächerübergreifendgefordert: breiterraumfürmethodenderinnerenundäußerendifferenzierunggeradein deneingangsklassen Notwenigkeit zu exemplarischer Arbeit in allen Zweitsprachen mit Förderung vontransferleistungenundarbeitimschülerteam engeunterrichtlicheabstimmungderlehrkräfteuntereinanderüberdiezentrale EinführungvonMethodenundTechniken gezielte Förderung der selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit der Schüler Durchführung eines handlungsorientierten Unterrichts und der Einsatz von MethodendesoffenenUnterrichts Die NeueLernkulturderESO(2008) führtdieseansätzefortunderweitertsiedurch die neuen technischen Möglichkeiten des Internets und des Computers. MacBook und Internet/IntranetkönnenwichtigeHilfestellungenfürdiebessereErreichungderoben genanntenmethodenzieleanberufsfachschulengeben. HierzustehenvontechnischerSeitezurVerfügung: IntranetalsKommunikations undlernplattform IndividuelleMacBooksfürSchülerundLehrer/Beamerausstattung FlächendeckendesWLANfür24h Internetzugang Nachdem diese technischen Voraussetzungen bereitstehen, kann die didaktischmethodischeseitederarbeitmitinternetundmacbookimvordergrundstehen.hierzu sollendiefolgendenvorschlägeanregen.zudemergibtsichdieperspektive,macbooks auch in der FAK ab 2012 einzusetzen und BFS Schüler damit nicht nur auf die reale Berufswelt,sondernauchaufdiesenÜberganginnerhalbderWDSvorzubereiten. PlakativformuliertsollesZielsein,durchdenEinsatzdesMacBookseinaktivesHandeln der Schüler in sozialen Kontexten ( etwas gemeinsam eigenständig machen ) zu fördern statt eines passiven Nachvollziehens von strukturiertem Lehrerwissen. Damit solldasmacbookauchmehrmotivationundspaßindenunterrichtbringenunddamit dietäglicheunterrichtlichearbeitdeslehrerserleichtern. Klassisches Präsenzlernen unter Anleitung des Lehrers und die enge Lehrer Schüler Beziehung bleiben jedoch unverzichtbar. Das MacBook muss immer als zeittypische Methodenerweiterung verstanden werden, nicht als Ersatz traditioneller Methoden. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

3 3 LehrplanskizzefürMac UnterrichtBFS(Startphase) BFS1 Grundlagenzu Schulstart fächerübergreifend Englisch Französisch Zweitsprache Einführung10 Finger Systemvorab MedienkompetenzInternet/Intranet ArbeitmitiChat ErwartungenanMitschrift,Hausaufgabenund ArbeitimWDS Portal(Disziplin) ArbeitsweisemitPodcasts ArbeitsweisemitLEO.org BewertungskriterienPräsentationen EinführunginPowerpoint Selbstlerntraining(Einführung) fächerübergreifend BFS2 Englisch Französisch Zweitsprache WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

4 4 AllgemeineLinkszumThemaSprachen InformationenundnützlicheLinksrundumdasThemaSprachen: Podcasts OrganisationenundVerbände EuropaimNetz Linguistik Übersetzer/Dolmetscher Online Magazine Online Wörterbücher Sprachen(online)lernen Schüleraustausch StudiumimAusland ArbeitenimAusland Podcasts MitPodcastsSprachenlernen PodcastsgibteszudenunterschiedlichstenThemengebieten.Privatpersonenberichten indenaudiobeiträgenüberpersönlicheerfahrungen,überihrhobbyodersageneinfach nurihremeinung.auchfernsehsender,radiostationenundanderemedienproduzieren PodcastsundveröffentlichenNachrichten,KommentareundMitschnitteganzer Sendungen.DasBestedabei:IndenmeistenFällenwerdendieAudiodateienkostenlos iminternetangebotenundsindauchhervorragenddazugeeignet,eineneuesprachezu erlernen. Podcast nochniegehört?weitereinformationenerhaltensiehier HierfindenSieeinekleineZusammenstellungvonPodcastsrundumdieThemen SpracheundSprachenlernen: WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

5 5 DeutscheWelle ZahlreicheenglischsprachigePodcastszuPolitik,Kultur,UmweltundweiterenThemen, außerdemwerdenunterhaltsamedeutschkurseangeboten. SpotlightPodcast EnglischalsFremdsprachemitunterschiedlichenBeiträgen,jedeWocheneu. BusinessSpotlightPodcast EnglischlernenfürBerufundWirtschaft,mitwöchentlichaktualisiertenBeiträgen. PodCards EnglischlernenmitBeiträgenzuStädtenundPersonenausneunenglischsprachigen Ländern. InternetportalmiteinergroßenSammlungvonPodcastsundanderenLehrmaterialen zumenglischlernen. InternationalePodcast WerkstattderSprach undkulturbörsedertuberlin AusländischeStudierendeberichtenhierüberihreErfahrungenmitderdeutschen SpracheundvonihremLebeninDeutschland. Podcaffè ItalienischlernenaufunterhaltsameArtmitdiesemprivatenPodcast. Chinesepod ChinesischlernenmitPodcastsinenglischerSprache,zumTeilgebührenpflichtig. Spanishasasecondlanguage PrivaterPodcastmitenglischenBeiträgenzurspanischenSprache,LebensartundTipps füralltagssituationen. nachoben WasisteinPodcast? PodcastssindAudiobeiträge,dieimInternetbereitgestelltwerden.Ähnlichwie RadiosendungenwerdenauchbeiPodcastsinregelmäßigenAbständenneueFolgen WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

6 6 angeboten.einpodcastistalsokeineeinzelneaudiodatei,sondernbezeichneteineserie vonimmerneuenbeiträgen.anhörenkönnensiediebeiträgezuhauseampcoder unterwegsaufihremmp3 Player. KostenloseProgrammewieiTunesoderJuicehelfendabei,immeraufdemneuesten Standzubleiben.SobaldderPCmitdemInternetverbundenist,ladendieProgramme dieaktuellenfolgenautomatischherunter.siekönnendieeinzelnenbeiträgeeines PodcastsabernormalerweiseauchmitjedemanderenProgrammwiedergeben,das MP3 Dateienabspielenkann. Podcastsselbermachen? WernichtnurdiebereitsinsInternetgestelltenBeiträgehören,sondernauchselbst Podcastserstellenmöchte,benötigtimIdealfalleinMikrofonamAudio Eingangdes Computers.ImNotfallgenügtauchschondaseingebauteMikrofonimNotebookoder einmp3 PlayermitRecorder Funktion.FallsdieaufgenommeneDateinochineinMp3 Formatumkonvertiertwerdenmuss,lassensichimInternetzahlreicheMp3 Recorder zumdownloadalsfreeware,z.b.derno23,finden.umdenpodcastinnetzzustellen eignetsichdasprogrammloudblog. HierfindenSiezusätzlicheDownload Links,fallsIhneneinebestimmteSoftwarenoch fehlensollte: Podproducer PodproduceristeinekostenloseSoftware,diedabeihilftAudiodateienaufzunehmen undpodcastszuerstellen. Audacity Einfreies,betriebsystemunabhängigesAufnahme undeditierprogrammfüraudio. LAME InVerbindungmitAudacitykodiertdiesesProgrammdieAufnahmeineinMP3 Format. WeitereInformationenzuPodcastsfindenSieimInternet unterhttp://www.podcast.de/faqoderunterhttp://www.podster.de/wiki/startseite. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

7 7 EineintessanteundzugleichkostenloseAlternativezudenbisweilen trockenen Powerpoint PräsentationenvonMicrosoft.MachtSpaßundmachtwasher! OrganisationenundVerbände VerschiedensteOrganisationenundVerbändehabensichSprachenundSprachenlernen zumthemagemachtundbietendabeiinteressierteninformationen,hilfe,tippsund AngeboteaufihrenWebseitenan. VereinDeutscheSprachee.V. BürgervereinigungfürdieErhaltungdersprachlichenundkulturellenVielfaltEuropas. Goethe Institut DasGoethe InstitutistdasweltweittätigeKulturinstitutderBundesrepublik Deutschland. FachverbandDeutscherSprachreiseveranstaltere.V. DerFachverbandhilftbeiderAuswahleinerSprachreise,bietetStatistikendazuund gibteinenallgemeinenüberblickimangebotdersprachreisen. AktionBildungsinformatione.V. DieAktionBildungsinformatione.V.isteinegemeinnützigarbeitende VerbraucherschutzeinrichtunginBildungsfragen. EuropeanAssociationforQualityLanguageServices EuropäischerVerband,dersichfürQualitätbeimSprachenlerneneinsetzt. GesamtverbandModerneFremdsprachen DerGesamtverbandFremdsprachenistdererstedeutscheDachverbandfürLehrende undlernendeallermodernenfremdsprachen. AKS DerArbeitskreisderSprachenzentren,SprachlehrinstituteundFremdspracheninstitute (AKS)istdieeinzigeVereinigunginDeutschland,diedenBereichFremdsprachenlehre WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

8 8 anderhochschuleumfassendvertritt. zurück Sprachschulen Language learning UmfassendeSeitemitInformationenzuSprachschulenundSprachkursen weltweit.großelinksammlungrundumsprachen. AssociationofLanguageTravelOrganisations AufderSeitedesInternationalenVerbandsvonSprachreiseveranstalternfindensich PartnerschulenausderganzenWelt. Europa Pages VerschiedensteeuropäischeLänderverfügenüberOrganisationenundVerbände,die Standardsentwickelthaben,überdieQualitätdereinzelnenSprachschulenwachenund darüberauskunftgebenkönnen.hierfindensiediewichtigsteninformationsstellen. Englisch BritishCouncil DasBritishCouncilbietetaufseinenSeitennichtnurInformationenrundums Englischlernen,sondernauchdieMöglichkeitanverschiedenstenProgrammenin Großbritannienteilzunehmen. AmericanAssociationofIntensiveEnglishprogrammes AmerikanischerVerbandvonEnglisch ProgrammenindenUSA. MarketingEnglishinIreland RecognisedEnglishLanguageSchoolAssociation VerbandvonEnglischschuleninIrland. EnglishLanguageIntensiveCoursesforOverseasStudents AustralischerSprachschulverband. EnglishLanguageSchoolsNewZealand EineAuflistungderVereinigungenstaatlicherundunabhängigerSprachschulenin Neuseeland. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

9 9 EnglishSchoolsaroundtheworld DieInternetseiteglobalstudy.comisteineArtSuchmaschinefürSprachschulen, Sprachprogrammesowie kurseindenusa,neuseeland,kanada,australien,irlandund Großbritannien. Französisch SOUFFLE SOUFFLEisteinVerbandfranzösischerUniversitäten,dieFranzösischkurseanbieten undeinerständigenqualitätskontrolleunterliegen. PetitGuideFLE VerbandvonSprachschuleninFrankreich. AssociationdesCentresUniversitairesd'EtudesFrançaisespourEtrangers VerbandvonSprachzentrenanUniversitäten. Italienisch AccademiaItalianadiLingua DieAIListeininternationalerZusammenschlussvonSchulen,Expertenund Institutionen,dieItalienischalsFremdspracheunterrichtenundfördern,inItalienund imausland. AssociazionedelleScuolediItalianocomeLinguaSeconda VerbundvonitalienischenSprachschuleninItalien. Spanisch InstitutoCervantes DasInsitutoCervanteswurdemitdemZielgegründet,diespanischeSpracheundKultur imauslandzuverbreiten. Russisch TRKI DasLandesspracheninstitutderRuhr UniversitätBochumbietetdenoffiziellen Russisch SprachtestTRKIundweitereInformationenrundumsRussischlernenan. DeutscherRussischlehrerverbande.V. VerbreitungundVertiefungderKenntnisderrussischenSpracheundKulturdurch WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

10 10 Information,BegegnungundDiskussion. EuropaimNetz Internet PortalderEuropäischenKommissionzurMehrsprachigkeit DasEUROPA SprachenportalinformiertzudenSprachenderEuropäischenUnion von dereu PolitikzurFörderungdesSprachenlernensundderSprachenvielfaltbiszuden RegelnfürdieVerwendungderEU Amtssprachen. SprachenwebsitederEuropäischenKommission DieseSprachenwebsitebietetzahlreicheInformationenrundumsSprachenlernen,aber auchzuthemenwieminderheitensprachenunddiversenaustauschprogrammen. NationaleAgenturfürEuropabeimBundesinstitutfürBerufsbildung AufderHomepagederNationalenAgenturBildungfürEuropabeimBiBBfindetman InformationenzumEuropäischenSprachensiegelsowiezudiversen BildungsprogrammenderEuropäischenKommission. PädagogischerAustauschdienst(PAD)derKultusministerkonferenz NationaleAgenturfürdasSOKRATES ProgrammimSchulbereichsowiedie TeilprogrammeCOMENIUS,LINGUAundARION. EuropeanCentreforModernLanguages EuropäischesFremdsprachenzentrum. Linguistik Linguistlist UmfassendeLink undinformationssammlung. LINSE Linguistik ServerderUniversitätEssenmitzahlreichenThemenhinweisen. DieGesellschaftfürAngewandteLinguistike.V. DieGesellschaftfürAngewandteLinguistike.V.isteingemeinnütziger wissenschaftlicherfachverbandundvermitteltzwischentheorieundpraxis. Übersetzer/Dolmetscher BundesverbanddeutscherÜbersetzerundDolmetscher WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

11 11 DerBundesverbanddeutscherÜbersetzerundDolmetscheristderDachverbandder einzelnenlandesverbände.erbietetaufseinerinternetseitekontaktadressenund allgemeineinformationenzudemthemaübersetzung. AssoziierteDolmetscherundÜbersetzerinNorddeutschlande.V. DeretablierteBerufsverbandfürDolmetscherundÜbersetzermitSchwerpunktin Norddeutschlandhatüber300Mitgliederundvertrittüber50Arbeitssprachen.Aufder InternetseitefindenSieInformationenüberVeröffentlichungen, WeiterbildungsangeboteundTippsfürBerufseinsteiger. Aquarius AquariusisteinweltweitesNetzvonDolmetschern. GeneraldirektionDolmetschenderEuropäischenKommission DieGeneraldirektionistderfürdasDolmetschenunddieOrganisationvonKonferenzen zuständigedienstdereuropäischenkommission. Online Magazine LEO Online MagazinfürSpracheundKommunikation LEO LinguaetOpinioisteineInternet ZeitschriftfürSpracheundKommunikationder TUChemnitz. Rencontres Rencontres,dasdeutsch französischemagazin. cafébabel EuropäischesNachrichtenmagazinin7Sprachen EuropäischesNachrichtenmagazinin7Sprachen. cafeterra multilingualesinternetportalfürjungeleute cafeterra.de.isteinmultilingualesinternetportalfürjungeleuteundvonjungenleuten. EFORS OnlineportalfürStudenteninEuropa EFORSinformiertüberWettbewerbe,Stipendien,Job undpraktikamöglichkeitenund stelltuniversitäten,bibliotheken,sprachschulenundbildungseinrichtungenvor. Écoute dasaktuellemagazininfranzösisch WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

12 12 Écoute,dasSprachmagazinfürFrankreichliebhaber,berichtetüberaktuelleEreignisse undentwicklungeninfrankreichundderfranzösischsprachigenwelt. Online Wörterbücher Yourdictionary Füralle,dieschnelleineVokabelimInternetsuchen,einVerzeichnisvon WörterbücherninunterschiedlichenSprachen. Übersetzungsdatenbank MultilingualeÜbersetzungsdatenbankderEuropäischenKommission. Wikiwörterbuch DasWikiwörterbuchisteinfreiverfügbares,mehrsprachigesWörterbuchfürden WortschatzallerSprachen. Wordreference MitHilfediesesOnline Wörterbuchlassensichitalienische,französischeundspanische WorteinsEnglischeundumgekehrtübersetzen. Online SprachportalDasBranchenwörterbuchInitiativeServiceintheCityunddie IHKBerlinbietetMitarbeiterninHandel,Gastronomie,HotellerieundVerkehreinen ÜberblickzudenwichtigstenVokabeln MittlerweilesindimWorldWideWebzahlreicheOnline Wörterbücherinden unterschiedlichstensprachenzufinden.hiereinkurzerüberblick: Englisch dict.leo.org EingutesEnglisch Deutsch,Deutsch EnglischWörterbuch. NebenderÜbersetzungDeutsch Englisch,Englisch Deutschhilftwoerterbuch.infobei dersuchenachdeutschensynonymen. EingutesEnglisch Deutsch,Deutsch EnglischWörterbuch. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

13 13 Französisch LEO AufdieserSeitekannzwischenverschiedenenWörterbücherngewähltwerden. Italienisch it.lingostudy.de EinOnline WörterbuchDeutsch Italienisch,Italienisch Deutsch. Spanisch LEOEingutesSpanisch Deutsch,Deutsch SpanischWörterbuch. Russisch Multilex Russisch Deutsch,Deutsch RussischWörterbuch. Chinesisch ChinaboardDasfreieChinesisch Deutsch,Deutsch ChinesischWörterbuch. Japanisch Deutsch/JapanischOnlinewörterbuch. Sprachen(online)lernen Eurocosm BiszufünfSprachenkönnenspielerischmitHilfevonGalgenmännchen,Kreuzworträtsel undwortsuchspielenerlerntwerden. PONS PONSbietetaufseinerInternetseiteeinSpezialan,beidemkostenlosVokabeltrainer oderponscastsheruntergeladenundimbloginenglischdiskutiertwerdenkann. etandem SprachenlernenimTandemmiteinemMuttersprachler. SprachkurseanderVolkshochschule DieSeitederstaatlichenVolkshochschulenbietetaucheineSuchmaschine,mitder SprachkurseineinergewünschtenStadtgefundenwerdenkönnen. DeutschalsFremdsprache WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

14 14 InternetportalfürDeutschalsFremdsprache. Englisch Englisch Hilfe EineübersichtlicheSeite,dieErläuterungenundÜbungenzuGrammatikund WortschatzanbietetunddarüberhinausüberSprachreisenundLiteraturinformiert. Grammatikausbauen DieseSeiteerklärteinzelneKapitelderenglischenGrammatikundbietetaußerdem zahlreicheinteraktivetestszugrammatikundwortschatzan. BBCLearningEnglish HierwerdenvielfältigemultimedialeBeiträgezumEnglischlernenangeboten. Französisch Wortschatzübungen EineübersichtlicheSeitemitÜbungenzuWortschatz,GrammatikundLeseverständnis. Französischauffrischen HierkönnenSieprüfen,wievielvonIhremSchulfranzösischhängengebliebenist. Italienisch Cyberitalian ÜbungensowohlfürAnfängeralsauchfürFortgeschrittene. Adesso DieitalienischeSeitedesSpotlightVerlagsbietetdieMöglichkeit,seinenitalienischen WortschatzzuerweiternunddieItalienisch Kenntnisseaufzufrischen. Spanisch Spanischlernenonline! NebenTippszumSpanischlernenimAuslandgibtesdieMöglichkeitVerbtabellen, KonjugationstrainerundeinForumzunutzen. spanisch.net WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

15 15 DieseSeitebietetInformationenzurspanischenSpracheundÜbungenzuAussprache, VokabelnundGrammatik. Russisch RussianOnline RussischonlinelernenundübenfürAnfängerundFortgeschrittene. DasRusslandportal DasPortalrundumRusslandergänztseineAusführungenzuLandundLeutenmit ÜbungenzumkyrillischenAlphabetundderrussischenSprache. Schüleraustausch/Internate/InternationaleBegegnungen Ausgetauscht Ausgetauscht.debieteteinenumfassendenÜberblickzumThemaSchüleraustausch, VeröffentlichungenundanderenAustauschseitenimInternet. IJAB DieFachstellefürInternationaleJugendarbeitderBundesrepublikDeutschlande.V.ist aufdengebietenderinternationalenjugendpolitik,jugendarbeitundjugendinformation tätig.imvordergrundstehtdieinternationalebegegnungfürjungeleute. Jugendserver DerJugendserveristeinGemeinschaftsprojektvonTrägernderfreienJugendhilfesowie desbundesundderbundesländer.erbestehtseit1999undbietetseitdemeineaufdie ThemenundBelangevonJugendundJugendarbeitabgestellteInformations, Kommunikations undkooperationsplattformiminternetabseitsderangebote kommerzielleranbieteran. BundesvereinigungKulturelleJugendbildunge.V.(BKJ) ZentralerFachpartnerderkulturellenKinder undjugendbildungindeutschland. Schwerpunktistu.a.derinternationaleJugendkultur undfachkräfteaustausch. ArbeitenimAusland WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

16 16 AuswärtigesAmt AufderWebseitedesAuswärtigenAmteswerdenInformationenzuReiseländern, medizinischetippsfürreisen,adressenundlinkssowievieleanderenützliche Informationengeboten. InformationssystemzurAnerkennungausländischerBildungsabschlüsse. europa mobil.dearbeiten,wohnenundstudierenimausland.konkretefragenzu diesenthemenmöchteeuropa mobil.debeantworten.dabeisindeinzelnenachfragen, BesonderheitenundSchwierigkeitendasSpannendedieserSeite. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

17 17 AllgemeineOnline WörterbücherfürSchüler Wörterbuch) WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

18 18 AllgemeineOnline MaterialbörsenfürLehrer(alleFächer) schule.de online.de bw.de nrw.de zahlreichenanregungen) teaching.org (rundummediengestaltungunddidaktischesdesignvone Lernmaterial) learning bw.de (exzellenteseitederlfbbw:theorie PraxisfürLehrer) (exzellente,wissenschaftstheoretischorientiertedatenbankmitsuchfunktionzuüber 300PDF Dateienmite learning Thematik) umfangreichesammlungvonpodcasts (VielzahlvonRedenundDokumenteninzahlreichenSprachen;gutgeeignetfür Übersetzer unddolmetscherübungen) WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

19 19 SchüleraktivierendeMethoden(mitMac Unterstützung) InunserermodernenArbeitsweltistesentscheidend,dassjemandeigenständighandelt undsituationenselbstmeistert oftmalssogarmiteinempartnerimteamundmit entsprechendertechnikalshilfsmittel.dieneuenkm Überlegungengehendaher verstärktzu Handlungskompetenz orientierten Lehrplänenüber,indenen ausdrücklichdiegesamtpersönlichkeitdesschülersimkontextkomplexerfallstudien zumtragenkommensoll: realistischefallstudie >HintergründeundFaktenrecherchieren >Planenund EntwerfenvonLösungen >schrittweiseserarbeitenvonergebnissen >Präsentation deseigenenlösungswegs. EineallgemeineÜbersichtüber schüleraktivierendemethoden ohnedirektenbezugzu Laptop/MacBookfindetsichbei: einecke.de(fürdenschulgebrauchabklasse5) 1.Webquest AbenteuerlicheSpurensucheimInternetdurchkontextgebundenesLernszenariound kooperativeslernen mit webquests.de 2.Podcast ZuunterscheidensindderEinsatzvonfertigenPodcastsausdemInternet(z.B. YouTube)unddemErarbeiteneinesselbsterstelltenPodcastsalsmehrstündiges Unterrichtsprojekt. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

20 Selbsttests(HotPotatoes) SelbsterstellteLückentests,Multiple Choice,ZuordnungstestsbietendieChancezu Vorher Nachher Kontrollen,umKenntnisstandundWissensfortschrittzu verdeutlichen.sofortigeautomatischeergebnisanzeigen.schülerkönnensichauch untereinanderoderaberfüreineandereklassederartigetestserarbeiten(motivation) online.de(guteschritt für Schritt Anleitung) AnleitungundEinführungindasThema) 4.Webreportage DieReportagefördertnebendenfürdasErstelleneinesBerichtsnötigenKompetenzen, wieetwadassammeln,ordnen,verknüpfenoderdiesachgerechtewiedergabevon Informationen,auchtextgestalterischeFertigkeiten.WereineWissenschafts oder Reisereportageverfasst,mussesverstehen,einenrotenFadenzuhaltenunddenLeser durchtextlicheraffinessen(zumbeispieldenhäufigenwechselvonperspektivenund den"subjektivenblick")beiderstangezuhaltenundeinensachverhaltsogutesgeht erfahrbarzumachen.dieweb ReportagehältaberdurchihreMultimedialität(Bilder, Videos,Geräusche)vieleverschiedeneGestaltungselementebereit,dasgewählteThema umfassenderfahrbarzumachen. DiesergroßePoolanGestaltungsmöglichkeitenistauchauspädagogisch didaktischer Sichtinteressant,dennerbietetdieMöglichkeitderdirektenBinnendifferenzierung,da jedeschülerinoderjederschülerautomatischdiegestalterischenschwerpunktesetzt, diedenpersönlicheninteressen undfertigkeitslagenentsprechen. online.de/webreportagen(mitausführlichenunterrichtsmaterialienund AnleitungenalsDownload) 5.Webrecherche DaswohlamhäufigstenverwendeteInstrumentinLaptop MacBook Klassen.Hiergeht esdarum,zuunterschiedlichstenthemen(voraussetzungenfüreine Unternehmensgründung,WeihnachtenimAusland,Länderprofil,digitalesKochbuch, ausländischepresseschauzubundespolitischenthemen)fakten Bilder Informationen Vokabeln(kulturellerKontext)vondenSchülernübereine Internetrechercheklärenzulassen.Wichtig:HiersindspezielleSuchmaschinensinnvoll einzusetzenunderweiterndiemedienkompetenzderschüler. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

21 21 NetzmitBewertung) karlsruhe.de(wissenschaftlichesuchmaschineninsbes.fürfachkunde) 6.Fremdsprachenwettbewerb TeamBeruf (beruflicheerstausbildung) JedeGruppe(2 10Teammitglieder)reichteinenmündlichenundeinenschriftlichen Wettbewerbsbeitragein.DermündlicheBeitragistentwedereinVideobeitrag,ein AudiobeitragodereinesoundgestützteMultimediapräsentationunddarfeineDauervon 7Minutennichtüberschreiten jährlicherAnmeldeschluss,30.06.jährlicher Abgabetermin.SehrguteMöglichkeitzurMotivationundFörderungleistungsstarker SchülermitTeamanspruch. fremdsprachen.de 7.Wiki Als sozialesoftware dienteinwiki(ambekanntestenistwikipedia)dem gemeinsamenzeit undortsunabhängigenschreibenunderstelleneineseinzelnen gemeinsamentextsüberdasinternetdurchverschiedenemitwirkende(z.b. PräsentationenalsErgebniseinerschrittweisenProjektarbeit,Infosammlungen, Übersetzungenetc). online.de/wiki geschichte.php(kooperativesrekonstruierenvon Geschichte/Landeskunde) 8.Webkonferenzen VideokonferenzenmitausländischenPartnern(z.B.PartneruniversitäteninAston, DurhamoderSanDiego),Sprachschulen(KlassenfahrtnachSalamanca)oderfür gemeinsamgeplantepublikationsprojekte. learning bw.de projects.org WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

22 22 9.Universitätsvorlesungen ZahlreichedeutscheundausländscheUniversitätenstelleneigeneVorlesungenals kostenlosepodcastsinsinternet.allefachbereiche(fachkunde!)könnenabgedeckt werden. vorlesungen.de undvideodateienvielertop UniversitätenindenUSA) 10.E Portfolio Schülersollenlernen,gezieltundübereinenlängerenZeitraumInformationenzueinem Themazusammelnundzuspeichern.Lernfortschrittewerdensoüber2Jahrehinweg verdeutlichtundablagestrukturenvonwisseneingeübt.e Portfolioskönnendank MODUS21alsErsatzfüreineSchulaufgabehergenommenwerden.InItalien, GroßbritannienunddenUSAbereitssehrverbreitet,zunehmendauchinÖsterreich. schule.de open academy.com 11.Blog EinBlogisteinschülernotierterText(SelbstdarstellungeinerMeinung)imInternet,der dazudienenkann,einenpersönlichenschreibstileinzuüben:kolumne,glosse,satire, Kommentar,poetischeGedankenetc.incl.Bildern.DieMitschülerkönnendiese (deutschenoderfremdsprachlichen)textekommentieren.schreiblust, Meinungsvielfalt,Fachwissenkönnengefördertwerden zudemistderblogeine perfektequellefürdengesamtensprachenbereichmiteinerenormenthemenvielfalt unddamiteinealternativezupresseartikeln.schülerkönnenschreiben,wassie persönlichinteressiertundbewegt undbekanntlichsindblogsauchschoneineneue InspirationsquellefürLiteratenundAutorengeworden! methodischetipps) FundgrubefürKonversations undübersetzungskurse) WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

23 23 12.E Journal NutzungvonE Fachzeitschriften(z.B.inFachkunde,z.B.KontextsuchevonBegriffenbei Fachübersetzungen),ggf.inKooperationmitderVirtuellenStadtbüchereiWürzburg oderderuniversitätsbibliothekwürzburg 13.Chat ChancezuklasseninternerSchüler Schüler Nachhilfe,dieaufdieseWeiseangeregt werdenkann.derchat BereichinunseremIntranetschaffthierfüreinengeschützten Bereich. 14.VirtualClassroom ZukunftsmusikundimschulischenKontextauchnureingeschränktsinnvoll,aberinder Lehrerfortbildung(z.B.CornelsenAkademie,ALPDillingen)undimHochschulbereich bereitserfolgreichimeinsatz. 15.LDL(LernendurchLehren,Jean MariePOL) SchülerwerdenzuExpertenundersetzendenLehrer.DiesbedeuteteinenSchüler VortraganstelledesLehrersmitpassendausgewähltenunddidaktisiertenMedien.Der LehrerverteiltdieThemenincl.ArbeitsaufträgemitausreichenderzeitlicherVorlaufzeit (eineodermehrerewochen). DerLehrerunterstütztdieSchülerbeiihrerVorbereitungundkorrigiertihre schriftlichenvorlagen.einschülerübernimmtzubeginnjederstundedenvomlehrer aufeinerkarteikarteschriftlicherstellten(teil )Stundenablaufundstelltdiemitdem LehrerabgesprocheneHausaufgabefürdieFolgestunde.DieSchülersetzensich wesentlichintensivermitdemneuenstoffauseinander,weilsieihnnichtnurselbst verstehenundbeherrschen,sondernauchfürmitschülerverständlichdidaktisieren müssen.diesedidaktisierungsollteeineinternetrecherchezumthemaeinschließen (Schaubilder,animiertesPowerpoint,Selbstlern undfestigungsübungen>siehe unten).ldlkannmitzahlreichene learning Ansätzengekoppeltwerden.Problem:Die Lehr Lern EinheitenmüssensehrgutmitdenSchülernvorbesprochenwerden. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

24 24 16.LänderkundemitGoogleEarth DieserAnsatzistauchunterdemNamen fliegendesklassenzimmer oder virtuelle Führung bekanntundnutzthochauflösendesatellitenaufnahmenundstreetviews.es kanninlandeskunde(besuchderregierungsgebäudeinwashington),geschichte (BesuchderantikenStättenvonGriechenland),Sozialkunde(StreetviewsausSpanish Harlem)oderWirtschaft(BaudesTiefseehafensvorShanghai)eingesetztwerdenund virtuellespaziergänge ermöglichen,diezumehranschaulichkeitdeslernstoffs beitragen.dasprogrammkannkostenlosvondergoogle Startseiteheruntergeladen werdenundhatgegenübereinertraditionellenland /WandkartemehrereVorteile: Hybriddarstellung,lebendigeFotosmitAutosundMenschenaufdenStraßen, Umgebungsanalyse,Aktualitätetc..GuteMöglichkeitenfürAnalyseninPartnerarbeit/ Miniprojekten(unterschiedlicheAufgabenstellungenproArbeitsgruppe)undals Diskussionsanlass(Konversationskurs).Voraussetzung:rascheDownloadzeiten mind mapping MindMappingistalsMethodezumPC gestütztensammelnundfesthaltenvon GedankenebensogeeignetwiezumPlanenvonReferaten,Entwickelnvon Zusammenhängen,SichtbarmachenvonArbeitsergebnissen,zumEntwickelnund FesthaltenvonFragen,EinfällenundIdeen.DiskussionenimUnterrichtundVorträge lassensich"abbilden.nebenschriftkönnenauchgrafischeelementeverwendung finden.einsetzbarz.b.auchimkonversationsunterricht,umindiskussionendie unterschiedlichenargumenteammacbooksauberzuerfassen,zugliedernundzu visualisieren(mitschrifttechnikampc).gutevorbereitungaufzukünftige Konferenzsituationen.DieErgebnissedesmindmappingkönnenzuBeginnder FolgestundevomSchülervorgestelltundper (i chat)verteiltwerden. ApplikationfürMac) 18.ÜbungenmitSelbstlernmaterialien ZuStundenbeginn,inVertretungsstundenoderalskleineZäsurineinerDoppelstunde könnendenschülernanfangsgrammatik odervokabularaufgabenonlinezur Bearbeitunggegebenwerden.JederSchülerbestimmtaufgrundseinesKenntnisstands selbst,wievieleübungen/vokabelabfragenermachenmöchte.absichtistes,die SchülerandenUmgangmitSelbstlernübungenimInternetzugewöhnenunddieszur WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

25 25 (häuslichen)gewohnheitwerdenzulassen.nähereinfoshierzubeideneinzelnen Fächern. 19.Medienprojekte DerzeitinsbesondereeinBestandteilderAusbildungenbeiESAundEMA.DieseProjekte zielendaraufab,selbsterarbeiteteergebnisseadäquat z.b.dankguterbeherrschung vonpowerpoint zupräsentieren.hiergehtesumdieeinbindungvonpodcastsund Videos,AudiodateienunddenEinsatzvonästhetischansprechenden, zuhörerorientiertengestaltungsmittelnineinerpräsentation.besondersinteressant wirddieseransatz,wennereinerealeberufsweltanspricht:präsentationvonschülern fürschülerfürmessenoderschulvorträge(bittevorabmitderschulleitung absprechen),arbeitmiteinemarchitekturprogrammzurgestaltungderwds Cafeteria oderdeswds Pausenhofsetc. ZudiesenMedienprojektengehörenauchPodcast Projekte,diemitdenSchülernselbst erstelltwerden. 20.Lehrbuch Begleitmaterialienonline ModerneLehrbücherintegrierenheutedenAnsatzder casestudies.hierwirdam EndeeinerLektioneinehandlungskompetente,realistischeSituationvorgegeben,für derenbearbeitungdieschülerzahlreicheseparatewissensteileausderlektion zusammenführenmüssen.vieleinteraktivezusatzübungen(begleit CD/DVD,online ÜbungsmaterialauflehrbucheigenerWebsite,online Lehrermaterialheft)könnendiese Festigungsphasebegleiten.AnderWDSeingesetzteLehrwerkesolltendiese Möglichkeitengrundsätzlichauchanbieten. www. WürzburgerDolmetscherschulev2/2011 v1.0

Online WÖRTERBÜCHER. Für diese Liste bedanken wir uns an Mailing-Liste "JOE" (Junge Osteuropa Experten).

Online WÖRTERBÜCHER. Für diese Liste bedanken wir uns an Mailing-Liste JOE (Junge Osteuropa Experten). Online WÖRTERBÜCHER Für diese Liste bedanken wir uns an Mailing-Liste "JOE" (Junge Osteuropa Experten). Aus Platzgründen ist jeweils die häufigste Sprache angegeben und die zur Übersetzung verfügbaren

Mehr

Social Media in der Aus- und Weiterbildung

Social Media in der Aus- und Weiterbildung Social Media in der Aus- und Weiterbildung Einfluss neuer Medien auf Kommunikations- und Lernprozesse Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH 1 Über mich Social Media in Aus-und Weiterbildung wirklich so neu?

Mehr

NEU in Easy Learning Version 6:

NEU in Easy Learning Version 6: NEU in Easy Learning Version 6: - NEU im Sortiment: Sprachkurs Englisch 3 für sehr fortgeschrittenes Englisch, 100 Lektionen auf Niveau B1-C1 - NEU im Sortiment: Komplettkurs Englisch inklusive Kurs 3:

Mehr

Social Software im elearning

Social Software im elearning Social Software im elearning Werkzeuge und Didaktik Web 2.0 Technik elearning 2.0 Werkzeuge Blogs RSS Podcast Social Bookmarks Wiki eportfolio Google-Maps PLE Mobile Learning Tagging SMS SlideShare Blogosphäre

Mehr

Herzlich Willkommen am IFB

Herzlich Willkommen am IFB Herzlich Willkommen am IFB Die IFB Berufsfachschulen seit 1982 in Rosenheim Prinzregentenstraße 26, Rosenheim: 2 Gehminuten vom Busbahnhof - 10 Gehminuten vom Bahnhof - 5 Gehminuten Loretowiese Zentral

Mehr

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen Sprachen für Ihr Unternehmen Sprachen für Ihr Unternehmen Das ist seit mehr als zehn Jahren kompetenter Schulungspartner für kleine, mittelständische und große Unternehmen in verschiedensten Branchen,

Mehr

Blended Learning Konzept

Blended Learning Konzept Blended Learning Konzept Kursziel: Die Lernenden sollen Handlungskompetenzen im Umgang mit Neuen Medien erlangen und diese in verschiedene Lehr- und Lernmethoden integrieren. Diese Methoden sollen online

Mehr

Bestandesangabe der PHZ Luzern. 2006- Nicht verfügbar

Bestandesangabe der PHZ Luzern. 2006- Nicht verfügbar Periodika Titel 4 bis 8, Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe Babylonia, Zeitschrift für Sprachunterricht und Sprachenlernen 2006- Nicht verfügbar 12 (2004)- Nicht verfügbar Beiträge zur Lehrerbildung

Mehr

Herzlichen Dank für die Einladung!

Herzlichen Dank für die Einladung! Herzlichen Dank für die Einladung! Mein Name ist Arno Giovannini. Geschäftsführer der SemioticTransfer GmbH. Seit 1992 in der Übersetzungs- und Publishingbranche. Professionelle Übersetzungen Von A wie

Mehr

AS-Call Telefonkonferenz

AS-Call Telefonkonferenz AS-Call Telefonkonferenz einfach, flexibel, kostengünstig AS Infodienste einfach clever kommunizieren AS Infodienste einfach clever kommunizieren AS-Call Telefonkonferenz: Einfach kostengünstig Besprechen

Mehr

INTERCOMSERVICE TECHNISCHE ÜBERSETZUNGSAGENTUR 2 0 0 1-2 0 1 3

INTERCOMSERVICE TECHNISCHE ÜBERSETZUNGSAGENTUR 2 0 0 1-2 0 1 3 INTERCOMSERVICE TECHNISCHE ÜBERSETZUNGSAGENTUR 2 0 0 1-2 0 1 3 ÜBERSETZUNGSVOLUMEN: Seiten- Anzahl UNSERE LEISTUNGEN : Schriftliche Übersetzung für folgende Branchen Bauwesen, Bauausrüstung Maschinen-

Mehr

Zulässige Aufgabenarten im Fach Englisch für die schriftliche Prüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife

Zulässige Aufgabenarten im Fach Englisch für die schriftliche Prüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife Zulässige Aufgabenarten im Fach Englisch für die schriftliche Prüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife 1. Übersetzung Englisch-Deutsch (Ü E-D) 2. Übersetzung Deutsch-Englisch (Ü D-E) 3. Schriftliche Geschäftskommunikation

Mehr

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus.

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus. Karlshochschule International University Daten & Fakten seit 2005 staatlich anerkannt vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg alle Studiengänge (acht Bachelor, ein Master) akkreditiert von der FIBAA

Mehr

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München Unterricht Inhalt Allgemeines 2 Schuljahr, Unterrichtszeit 2 Anwesenheitspflicht 2 BaföG 2 Welche Fächer werden am FIM unterrichtet? 3 Stundentafel Berufsfachschule (BFS) 3 Der Aufbau-Studiengang EurokorrespondentIn

Mehr

ECTS: Grundlagen für die Verteilung

ECTS: Grundlagen für die Verteilung ECTS: Grundlagen für die Verteilung Entsprechend den ECTS-Richtlinien für dreijährige Studiengänge ist die Ausbildung an der Fachakademie für Übersetzer auf 180 Punkte ausgelegt. Die Ausbildung zum Dolmetscher

Mehr

Spiegel Link. Erbrecht in der VR China -

Spiegel Link. Erbrecht in der VR China - Spiegel Link Erbrecht in der VR China - Der Band behandelt die gegenwärtige Diskussion über eine Reform des Erbrechts in der VR China. Schon allein aufgrund der Sprachbarriere ist es für den deutschen

Mehr

Informationen und Anforderungen für eine Mitarbeit bei MeinSchreibservice.de

Informationen und Anforderungen für eine Mitarbeit bei MeinSchreibservice.de Informationen und Anforderungen für eine Mitarbeit bei MeinSchreibservice.de Unsere freien Mitarbeiter sind qualifizierte, selbstständige Auftragnehmer, die von zu Hause aus Schreibaufträge übernehmen.

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik / Deutsch als Zweitsprache (ZIP)

Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik / Deutsch als Zweitsprache (ZIP) Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik / Deutsch als Zweitsprache (ZIP) Studienumfang und Dauer Zweisemestriger Zusatzstudiengang mit insgesamt 40 SWS. Unterteilung in vier Studiengebiete: A: Deutsch

Mehr

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag

LMS LMS. Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal MASTERSOLUTION. www.mastersolution.ag LMS MASTERSOLUTION LMS Lernplattform Wissensdatenbank Trainingsportal individuelle Lernplattform, Benutzerverwaltung, Software für Kommunikation & Lernen Das MASTERSOLUTION Lern Management System [LMS]

Mehr

Profiloberstufe der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014

Profiloberstufe der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014 der Goethe Schule Harburg 17. Dezember 2014 Thomas von Ohlen GSH - Schule im Zentrum 1670 Schülerinnen und Schüler Davon 522 in der Oberstufe 170 Lehrerinnen und Lehrer Übersicht Kooperation mit den Gymnasien

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

DVD Bildungsmedien für den Unterricht. Medien und Gesellschaft. Datenschutz. Medienpädagogisches. Internetprojekt

DVD Bildungsmedien für den Unterricht. Medien und Gesellschaft. Datenschutz. Medienpädagogisches. Internetprojekt DVD Bildungsmedien für den Unterricht Reihe DVD Medien und Gesellschaft Datenschutz Medienpädagogisches Internetprojekt DVD Datenschutz 1 Impressum Das medienpädagogische Internetprojekt zur ON! DVD Datenschutz

Mehr

E-Learning Workshop Multimedia in der Lehre

E-Learning Workshop Multimedia in der Lehre E-Learning Workshop Multimedia in der Lehre Agenda Theorieteil Grundlage/Begriffe Vorhandene Technologien Praxisteil Fallbeispiele Fragen/Diskussion Grundlagen/Begriffe Multimedia Digitale Inhalte (wie

Mehr

Das Lernmanagement-System OLAT: Erfahrungen eines Schweizer Open-Source-Projekts. Sandra Roth, Universität Zürich. OpenExpo 2008 12.

Das Lernmanagement-System OLAT: Erfahrungen eines Schweizer Open-Source-Projekts. Sandra Roth, Universität Zürich. OpenExpo 2008 12. Das Lernmanagement-System OLAT: Erfahrungen eines Schweizer Open-Source-Projekts OpenExpo 2008 12. März 2008 Sandra Roth, Universität Zürich 2008 Multimedia & E-Learning Services, Informatikdienste, Universität

Mehr

Latein an der Bettinaschule

Latein an der Bettinaschule Latein an der Bettinaschule Bettinaschule Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet die Bettinaschule? Was ist bei der Wahl

Mehr

Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik

Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik Romanisches Seminar Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik B.A. Französisch B.A. Italienisch B.A. Spanisch B.A. Portugiesisch (Nebenfach) 1 I. Module: Übersicht Modul 1: Modul

Mehr

PAUL - Persönliche Arbeits- Und Lernumgebung

PAUL - Persönliche Arbeits- Und Lernumgebung In der täglichen Arbeits- und Lernwelt muss PAUL: Informationen aufnehmen Wie nehme ich welche Informationen auf? Schrift Ton Bild kommunizieren Wie kommuniziere ich mit wem? Öffentlich privat Schriftlich

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

GS St. Martin /Gsies Schulstellenprogramm. Talente. Neugier

GS St. Martin /Gsies Schulstellenprogramm. Talente. Neugier GS St. Martin /Gsies Schulstellenprogramm Talente? Neugier Vorwort des Schuldirektors Unser Schulsprengel ist ein kleines Netzwerk von sechs Schulstellen: fünf Grundschulen und eine Mittelschule. Wir sind

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Vorteile: Lernen wird flexibler gestaltet, Austausch und Zugriff auf Inhalte jederzeit möglich

Vorteile: Lernen wird flexibler gestaltet, Austausch und Zugriff auf Inhalte jederzeit möglich was ist das? E-Learning: digitale Medien unterstützen Lernen Blended Learning: Mischform aus Präsenzseminaren und E-Learning, computergestütztes Lernen von zuhause aus, Austausch trotz räumlicher Entfernung

Mehr

Verlagsdienstleister für maschinelle und manuelle Fehlerkorrekturen. Übersetzungen aus allen Sprachen in alle Sprachen

Verlagsdienstleister für maschinelle und manuelle Fehlerkorrekturen. Übersetzungen aus allen Sprachen in alle Sprachen Verlagsdienstleister für maschinelle und manuelle Fehlerkorrekturen Zweibrücken, Deutschland Rafaela, Argentinien Übersetzungen aus allen Sprachen in alle Sprachen Einige Kunden Textkorrektur- und Silbentrennungssystem

Mehr

GOETHE-INSTITUT Diagnose & Einstufung: Der Alpha-Baustein im Einstufungssystem in die

GOETHE-INSTITUT Diagnose & Einstufung: Der Alpha-Baustein im Einstufungssystem in die GOETHE-INSTITUT Diagnose & Einstufung: Der Alpha-Baustein im Einstufungssystem in die Integrationskurse in Deutschland München, 30. April 2010 Dr. Michaela Perlmann-Balme Bereich 41 Sprachkurse und Prüfungen

Mehr

Fifth WU Symposium on International Business Communication, Wien 28.-30. November

Fifth WU Symposium on International Business Communication, Wien 28.-30. November Fifth WU Symposium on International Business Communication, Wien 28.-30. November Das ewige Dilemma zwischen Fachwissen und Sprach-/ Kommunikationswissen, ein Praxisbericht aus CBS (dem Unterricht im Fach

Mehr

Überall dabei. So leicht kann Wissen sein. Elektronische Wörterbücher EW-G3000 EW-G2100 EW-G2000 EW-G100. NEU: EW-G3000 auch mit Französisch!

Überall dabei. So leicht kann Wissen sein. Elektronische Wörterbücher EW-G3000 EW-G2100 EW-G2000 EW-G100. NEU: EW-G3000 auch mit Französisch! So leicht kann Wissen sein. Überall dabei. www.elektronischewoerterbuecher.de NEU: EWG3000 auch mit Französisch! Elektronische Wörterbücher EWG3000 EWG2100 EWG2000 EWG100 Unsere starken Partner: www.casioeurope.com

Mehr

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle Europaschule Köln Sprachenvielfalt für Alle Elterninformation Fremdsprachen 1. Ziele des Fremdsprachenunterrichts 2. Besonderheiten der Wahlsprache von Klasse 5 7 3. Ausbau der Wahlsprache zur zweiten

Mehr

Organisationsentwicklung und Supportmodelle für e-learning Regina Obexer, Service Manager VLE Queensland University of Technology

Organisationsentwicklung und Supportmodelle für e-learning Regina Obexer, Service Manager VLE Queensland University of Technology Organisationsentwicklung und Supportmodelle für e-learning Regina Obexer, Service Manager VLE Division of Technology Information and Learning Support Annika, 7 Monate alt Überblick : kurzes Portrait Lehr-

Mehr

Mehr als virtuelle Klausuren. Dr. Sabine Hemsing

Mehr als virtuelle Klausuren. Dr. Sabine Hemsing Online- Assessment Mehr als virtuelle Klausuren Dr. Sabine Hemsing Der VCRP Initiierung und Förderung Support und Beratung Information und Ressourcen Technologie und Service Entwicklung und Politik Koordination

Mehr

Besonderheiten der Fachmittelschule FMS

Besonderheiten der Fachmittelschule FMS Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen Amtsleitung Bielstrasse 102 4502 Solothurn Besonderheiten der Fachmittelschule FMS 1. Selbstständiges Lernen Definition Lernen besteht aus verschiedenen Dimensionen

Mehr

ICT Projekt der der KV Zürich Business School

ICT Projekt der der KV Zürich Business School SATW-Seminar vom 3./4. November 2005 Case Studies: ICT Projekt der der KV Zürich Business School Präsentation von Dr. Peter Meier-Lüscher, ICT-Projektleiter EINSTEIGEN - UMSTEIGEN - AUFSTEIGEN Die KV Zürich

Mehr

Computer im Unterricht. Konzept zum Einsatz des Computers im Unterricht in der Volksschule

Computer im Unterricht. Konzept zum Einsatz des Computers im Unterricht in der Volksschule Computer im Unterricht Konzept zum Einsatz des Computers im Unterricht in der Volksschule 1. Computer im Unterricht 1.1 Einleitende Gedanken Der Umgang mit dem Computer hat sich zu einer Kulturtechnik

Mehr

Fachübersetzungen in allen Weltsprachen

Fachübersetzungen in allen Weltsprachen Der professionelle Fremdsprachendienst Fachübersetzungen in allen Weltsprachen Können Sie Italienisch? medienhaus:frankfurt Übersetzen, Setzen, Design, Druckvorstufe, Produktion Die Welt wächst zusammen.

Mehr

Schnellstart. DEKRA Printbox

Schnellstart. DEKRA Printbox Schnellstart DEKRA Printbox Willkommen Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Informationen für den schnellen Einstieg in das Arbeiten mit der DEKRA Printbox. Systemanforderungen & Support Systemanforderungen

Mehr

Virtual Data Room Real Estate Transactions

Virtual Data Room Real Estate Transactions Virtual Data Room Real Estate Transactions Zession und Aufwertung von Immobilien. Multipartner vorschlägt Ihnen eine einfache, rasche und sichere Lösung für die Verwaltung von ihrem Immobilen Portfolio.

Mehr

trailer tax Ein Partner von translation services trailer tax GmbH Präsentation trailer tax

trailer tax Ein Partner von translation services trailer tax GmbH Präsentation trailer tax Ein Partner von trailer tax GmbH Präsentation Unsere Dienstleistungen & Produkte: Bewertungen - SchwackeListe trailer tax Aktuelle und praxisnahe Wertermittlung für gebr. Aufbauten, Anhänger und Sattelanhänger

Mehr

Zusammenarbeitsprogramm zu patentspezifischen Sprachtechnologiediensten. Ausschuss für technische und operative Unterstützung (zur Unterrichtung)

Zusammenarbeitsprogramm zu patentspezifischen Sprachtechnologiediensten. Ausschuss für technische und operative Unterstützung (zur Unterrichtung) CA/T 6/14 Orig.: en München, den 14.04.2014 BETRIFFT: VORGELEGT VON: EMPFÄNGER: Zusammenarbeitsprogramm zu patentspezifischen Sprachtechnologiediensten Präsident des Europäischen Patentamts Ausschuss für

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

Handling New Terms So recherchierst Du unbekannte Begriffe

Handling New Terms So recherchierst Du unbekannte Begriffe Handling New Terms So recherchierst Du unbekannte Begriffe Wenn Dir bei einer Übersetzung ein neuer, unbekannter Begriff begegnet, gibt es einige Wege um die richtige Übersetzung herauszufinden. Wörterbücher

Mehr

Die Wahl der Suchbegriffe

Die Wahl der Suchbegriffe Die Wahl der Suchbegriffe Der erste wichtige Schritt für eine effektive Literaturrecherche ist die Wahl der Suchbegriffe. Auf der Suche nach Literatur kommt es häufig vor, dass man keine oder nur sehr

Mehr

Rückmeldung über die Ergebnisse der Evaluationsbögen

Rückmeldung über die Ergebnisse der Evaluationsbögen 3.3. Verlaufsplanung Stunde Beschreibung 1 Motivation Einführung in das WebQuest Bildung der Gruppen 2/3/4 Expertenphase: Bearbeitung des Gruppenauftrags Themenblöcke: 1) Girokonto 2) Überweisung 3) Dauerauftrag/Lastschrift

Mehr

JUNIOR - Schüler erleben Wirtschaft

JUNIOR - Schüler erleben Wirtschaft JUNIOR - Schüler erleben Wirtschaft JUNIOR Schüler erleben Wirtschaft Auf Bundesebene wird JUNIOR unterstützt durch: JUNIOR Informationsveranstaltung 2 JUNIOR Schüler erleben Wirtschaft JUNIOR wird in

Mehr

Didak&sches Design für Blended Learning Wie die Weiterbildung von neuen Formaten profi&eren kann

Didak&sches Design für Blended Learning Wie die Weiterbildung von neuen Formaten profi&eren kann Didak&sches Design für Blended Learning Wie die Weiterbildung von neuen Formaten profi&eren kann Dr. Katja Be; wbv Fachtagung 29. Oktober 2014, Bielefeld 1 Guten Tag GeschäKsführende GesellschaKerin CLC2.0

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

Reform der Lehrerbildung in Baden-Württemberg: Grundsätze für die Umsetzung

Reform der Lehrerbildung in Baden-Württemberg: Grundsätze für die Umsetzung Reform der Lehrerbildung in Baden-Württemberg: Grundsätze für die Umsetzung Vorbemerkung Gute Schulen brauchen in erster Linie eines: gute Lehrerinnen und Lehrer. Die Landesregierung von Baden-Württemberg

Mehr

2010 DACH Konferenz. Willkommen. Aras Momentum Update. Martin Allemann SVP Global Operations www.aras.com. aras.com

2010 DACH Konferenz. Willkommen. Aras Momentum Update. Martin Allemann SVP Global Operations www.aras.com. aras.com 2010 DACH Konferenz Willkommen Aras Momentum Update Martin Allemann SVP Global Operations www. Copyright 2010 Aras All Rights Reserved. Status der Community 2009 war ein Rekordjahr: # Downloads, # Installationen,

Mehr

Luxemburger Schule: Empfang und Integration neu zugezogener Schüler

Luxemburger Schule: Empfang und Integration neu zugezogener Schüler Luxemburger Schule: Empfang und Integration neu zugezogener Schüler Marguerite Krier Parenting Fit for Future, 7.3.2014 Luxemburg, eine multikulturelle Gesellschaft Einwohner: 537.000 Ausländer: 238.800

Mehr

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten.

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Praktikumsangebot bei EUROPASS centro studi europeo EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Unsere Angebote der verschiedenen Praktika sind hier

Mehr

Grundschule Klint Medienkonzept (2004 / letzte Überarbeitung: 10/2007) Fertigkeiten des 21. Jahrhunderts Lesen Schreiben 19. Jahrhundert Rechnen Englisch als Weltsprache 20. Jahrhundert Computer-Fertigkeiten

Mehr

Informations- und Kommunikationskonzept der Isetal-Schule

Informations- und Kommunikationskonzept der Isetal-Schule Informations- und Kommunikationskonzept der Isetal-Schule Aktualisiert: 17.03.2008 1. Ziel 2. Medieneinsatz 3. Schulung 4. Inhalte 5. Übersicht über das Konzept 1. Ziel Die Schüler der Isetal-Schule sollen

Mehr

ARBEIT IN/MIT ÜBUNGSFIRMEN UND LERNBÜROS...

ARBEIT IN/MIT ÜBUNGSFIRMEN UND LERNBÜROS... 1/10 ARBEIT IN/MIT ÜBUNGSFIRMEN UND LERNBÜROS... Logo - rings Essen...... ist ein schulischer Lernort für kaufmännische Tätigkeiten. 2/10... ist Kern eines sog. Büropraktischen Zentrums, wobei die Ausstattung

Mehr

Humboldts virtuelle Erben Zur Zukun3 von E- Learning in Hochschulen

Humboldts virtuelle Erben Zur Zukun3 von E- Learning in Hochschulen Humboldts virtuelle Erben Zur Zukun3 von E- Learning in Hochschulen Univ.- Prof. Dr. Stefan Aufenanger Universität Mainz www.aufenanger.de aufenang@uni- mainz.de Zentrale Fragen an Hochschulen Wie kann

Mehr

Ein Online-Raum für die BIVA?

Ein Online-Raum für die BIVA? Ein Online-Raum für die BIVA? Daniel Hoffmann Kuratorium Deutsche Altershilfe, Köln www.forum-seniorenarbeit.de Folie: 1 Daniel Hoffmann Forum Seniorenarbeit seit 2003: Daniel Hoffmann: Projektleiter Langjährige

Mehr

TranslationsInLondon Ltd. Viele Sprachen... Eine Lösung

TranslationsInLondon Ltd. Viele Sprachen... Eine Lösung TranslationsInLondon Ltd. Viele Sprachen... Eine Lösung Wer wir sind TranslationsInLondon Ltd ist ein in London ansässiger Sprachdienstleister, dessen Tätigkeit sich aus Übersetzungen, Korrekturlesungen,

Mehr

Synergie-Effekte aus Forschungsprojekten und Lehre sowie Dienstleistungen

Synergie-Effekte aus Forschungsprojekten und Lehre sowie Dienstleistungen Synergie-Effekte aus Forschungsprojekten und Lehre sowie Dienstleistungen Prof. Dr. Margit Scholl 2010 margit.scholl@th-wildau.de http://www.th-wildau.de/scholl/ wille@twz-ev.de http://www.twz-ev.org/

Mehr

Microsoft Dynamics CRM 3.0

Microsoft Dynamics CRM 3.0 Microsoft Dynamics CRM 3.0 Veröffentlicht: Januar 2006 Inhalt Verfügbarkeit Lizenzstruktur Software Assurance Bezugskanäle Produktfreischaltung Weitere Informationen Seite 1 von 5 Verfügbarkeit Microsoft

Mehr

Enjoy Social Media. Wie die Bayer AG die Social Media Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden fördert. 08.12.2011, Ellen Trude

Enjoy Social Media. Wie die Bayer AG die Social Media Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden fördert. 08.12.2011, Ellen Trude Enjoy Social Media Wie die Bayer AG die Social Media Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden fördert 08.12.2011, Ellen Trude Darf ich mich kurz vorstellen? Klassische Schulbildung Klassisches Studium Klassischer

Mehr

Anleitung zum E-Learning Teilnehmer- und Kursleiterzugriff auf E-Learning-Kurse und das Learning Management System

Anleitung zum E-Learning Teilnehmer- und Kursleiterzugriff auf E-Learning-Kurse und das Learning Management System Anleitung zum E-Learning Teilnehmer- und Kursleiterzugriff auf E-Learning-Kurse und das Learning Management System 1 Inhalt Zu dieser E-Learning-Anleitung... 3 Microsoft E-Learning: Teilnehmer-Site...

Mehr

Einsatz von Medien in der Lehre

Einsatz von Medien in der Lehre Claudia Bremer Einsatz von Medien in der Lehre Von alten und...... neuen Medien Didaktisches Dreieck (nach Wildt) Wissen Medien Lehrende Lernende Zugang zu Wissen Hören Sehen Handeln Zugang zu Wissen Hören

Mehr

HUMMERSKNOTT SCHOOL & LANGUAGE COLLEGE, Darlington. Schulaustausch 2012

HUMMERSKNOTT SCHOOL & LANGUAGE COLLEGE, Darlington. Schulaustausch 2012 HUMMERSKNOTT SCHOOL & LANGUAGE COLLEGE, Darlington Schulaustausch 2012 Inhalt: 1. Mülheims Partnerstadt: Darlington 2. Schulpartnerschaft- Gymnasium Heißen und Hummersknott School & Language College 3.

Mehr

Multilinguale Schulen in Frankfurt am Main und Umgebung

Multilinguale Schulen in Frankfurt am Main und Umgebung WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG FRANKFURT GMBH Multilinguale Schulen in Frankfurt am Main und Umgebung Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH Hanauer Landstraße 126 128 60314 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0)69 212-36209

Mehr

How do academic teachers use learning material?

How do academic teachers use learning material? Thema 4: How do academic teachers use learning material? Valentin Hahn-Woernle, Heiko Hemberger, Alexander Ruoff Ablauf der Präsentation 1. Kurzer Überblick über die Homepage Vorstellung der einzelnen

Mehr

[Jahr] Mein Portfolio. K. Gstrein/M. Lanz Landeshotelfachschule Kaiserhof - Meran. Abb. 1: Archiv Landeshotelfachschule Kaiserhof

[Jahr] Mein Portfolio. K. Gstrein/M. Lanz Landeshotelfachschule Kaiserhof - Meran. Abb. 1: Archiv Landeshotelfachschule Kaiserhof [Jahr] Mein Portfolio Abb. 1: Archiv Landeshotelfachschule Kaiserhof K. Gstrein/M. Lanz Landeshotelfachschule Kaiserhof - Meran 1 Inhaltsverzeichnis Lerndokumentation/Portfolio 2 Persönliche Angaben 4

Mehr

Massive Open Online Courses Zukunft der Bildung oder nur Hype?

Massive Open Online Courses Zukunft der Bildung oder nur Hype? E-Learning-Koordination PhF Massive Open Online Courses Zukunft der Bildung oder nur Hype? Anita Holdener E-Learning-Koordination PhF 19.01.2014 Seite 1 Die MOOC-Welle Was ist ein MOOC? Gründe Ferien für

Mehr

«esprit» - altersgemischtes Lernen an der Mosaik- Sekundarschule Emmetten NW

«esprit» - altersgemischtes Lernen an der Mosaik- Sekundarschule Emmetten NW «esprit» - altersgemischtes Lernen an der Mosaik- Sekundarschule Emmetten NW Gemeinsam unterrichten und fördern an einer Schule für alle Samstag, 17. November 2012 Urs Barmettler, Schulleiter Thomas Zberg,

Mehr

Digitalisierung jugendlicher Lebenswelten

Digitalisierung jugendlicher Lebenswelten Digitalisierung jugendlicher Lebenswelten Digitale Medien (insbesondere mobiles Internet) prägen die Lebenswelt Jugendlicher in Deutschland: JIM-Studie 2012 zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger: 100% haben

Mehr

Zusammenfassung der Schul- und Anforderungsprofile zum Übergang zu den weiterführenden Schulen

Zusammenfassung der Schul- und Anforderungsprofile zum Übergang zu den weiterführenden Schulen Zusammenfassung der Schul- und Anforderungsprofile zum Übergang zu den weiterführenden Schulen Hauptschule Schulprofil Vermittelt grundlegende allg. Bildung Individuelle, begabtengerechte Förderung, optimale

Mehr

Die Open Source Lernplattform

Die Open Source Lernplattform Die Open Source Lernplattform mit deutschem Support individuell weltweit bewährt 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Über 56.000 Moodles 12 Dunkelziffer erheblich 13 700 registriert ca. 1.200 zentrale Schulmoodles 14 Ein

Mehr

Übersetzung von TeamLab in andere Sprachen

Übersetzung von TeamLab in andere Sprachen Verfügbare Sprachen TeamLab wurde in die folgenden Sprachen übersetzt (Stand: Januar 2012): Vollständig übersetzt Teilweise übersetzt Englisch Deutsch Französisch Spanisch Russisch Lettisch Italienisch

Mehr

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN EUROBAROMETER-BERICHT 54 DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN ZUSAMMENFASSENDER BERICHT Diese spezielle Eurobarometer-Erhebung wurde zwischen dem 6. Dezember und dem 23. Dezember 2000 in allen 15 EU-Mitgliedstaaten

Mehr

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin

Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsabend der Herman-Nohl-Schule - Abteilung 4 - Regina Michalski, Abteilungsleiterin Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler, 09.01.2012 09.01.2012 Infoabend Abteilung 4 - Regina Michalski

Mehr

"Büromanagement" für die Kaufleute für Büromanagement

Büromanagement für die Kaufleute für Büromanagement Intentionen des Reihenkonzeptes "Büromanagement" für die Kaufleute für Büromanagement Arbeiten mit der Kombination aus Lehrbuch & Arbeitsheft Grundlagen => neuer Lehrplan Aufbau der Bücher Büromanagement

Mehr

REFERENZEN. Reinhold Meyer. Software Development für iphone, ipod touch und ipad. ADRESSE Karlsbader Str. 19 86356 Neusäß TELEFON 0821-2193547

REFERENZEN. Reinhold Meyer. Software Development für iphone, ipod touch und ipad. ADRESSE Karlsbader Str. 19 86356 Neusäß TELEFON 0821-2193547 Reinhold Meyer Software Development für iphone, ipod touch und ipad ADRESSE Karlsbader Str. 19 86356 Neusäß TELEFON 0821-2193547 MOBIL 0171-1713936 E-MAIL reinhold_meyer@arcor.de REFERENZEN Projekte für

Mehr

Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien

Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien Fortbildungstagung für Seminarlehrer Deutsch am 14.2.2007 Markus Märkl, ALP Dillingen Herausforderung Lernen in Zeiten allgegenwärtiger Informations- und Kommunikationstechnologie

Mehr

ecollaboration Wo stehen wir heute?

ecollaboration Wo stehen wir heute? ecollaboration Wo stehen wir heute? Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 2008, Fassnacht Consulting & Traíning Über mich Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 1991 1994 Projektleiter

Mehr

Business English In-Company Our language for your success Sprache ist unsere Spezialität!

Business English In-Company Our language for your success Sprache ist unsere Spezialität! Business English In-Company Our language for your success Sprache ist unsere Spezialität! www.style-of-speech.de Wir lassen Sie nicht im Abseits stehen Ohne Kenntnis fremder Sprachen geht im internationalen

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

05.12.2012 28.12.12 (PMV)

05.12.2012 28.12.12 (PMV) Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen Entwurf: Stand vom 05.12.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Berufliche Schule am Universitätsklinikum Greifswald der Ernst- Moritz-Arndt-Universität Greifswald - AöR - Hans-Beimler-Straße 85 17491 Greifswald

Berufliche Schule am Universitätsklinikum Greifswald der Ernst- Moritz-Arndt-Universität Greifswald - AöR - Hans-Beimler-Straße 85 17491 Greifswald Schulprogramm Berufliche Schule am Universitätsklinikum Greifswald der Ernst- Moritz-Arndt-Universität Greifswald - AöR - Hans-Beimler-Straße 85 17491 Greifswald Es ist nicht genug zu wissen, man muss

Mehr

EFFICIENT LANGUAGE COACHING

EFFICIENT LANGUAGE COACHING EFFICIENTLANGUAGECOACHING.DE BRINGING MORE EFFICIENT LANGUAGE INTO BUSINESS BRINGING HARD SCIENCE TO LANGUAGE LEARNING BRINGING EFFICIENT LANGUAGE COACHING INTO THE WORLD EFFICIENT LANGUAGE COACHING 2

Mehr

Mahara für Hochschulen

Mahara für Hochschulen Mahara für Hochschulen Campus Source Tagung Münster 12.03.2015 Dipl.-Inf. Brigitte Kreplin brigitte.kreplin@fernuni-hagen.de 02331-987-4322 Zentrum für Medien & IT Abteilung Medienberatung 1. Einführung

Mehr

Zeppelin-Realschule. Rielasinger Straße 37 78224 Singen. Tel. 07731 / 83 85 99-10 Fax: 07731 / 83 85 99-11 Sekretaritat@ZRS-Singen.

Zeppelin-Realschule. Rielasinger Straße 37 78224 Singen. Tel. 07731 / 83 85 99-10 Fax: 07731 / 83 85 99-11 Sekretaritat@ZRS-Singen. Zeppelin-Realschule Rielasinger Straße 37 78224 Singen Tel. 07731 / 83 85 99-10 Fax: 07731 / 83 85 99-11 Sekretaritat@ZRS-Singen.de http://www.zrs-singen.de Leitbild der Zeppelin-Realschule Die ZRS - eine

Mehr

ICT PORTFOLIO. Thomas Blickle, PG5 plus

ICT PORTFOLIO. Thomas Blickle, PG5 plus ICT PORTFOLIO Thomas Blickle, PG5 plus INHALTSVERZEICHNIS ICT Portfolio Vorwort Seite 1 icloud Seite 2 Pages Seite 3 Erinnerungen Seite 4 ibooks Seite 5 imovie Seite 6 Dropbox Seite 7 Quizlet Seite 8 Prezi

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt)

Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) (Zentral-)Abitur Abiturzeugnis (Ergebnisse aus Block I und Block II) Abiturprüfungen (Block II) Zulassung zu den Abiturprüfungen 2. Jahr der Qualifikationsphase (Jg.13,

Mehr

NET-ELC Informationsveranstaltung 5. Mai 2008

NET-ELC Informationsveranstaltung 5. Mai 2008 NET-ELC sveranstaltung 5. Mai 2008 Einstieg ins E-Learning - Bildungstechnologien im Hochschulunterricht einsetzen Informatikdienste der Universität Zürich Franziska Schneider Heinz Gabathuler 2008 Multimedia

Mehr

Verbum versus Verbum Beraten - Übersetzen - Dolmetschen -Training Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Russisch Spanisch

Verbum versus Verbum Beraten - Übersetzen - Dolmetschen -Training Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Russisch Spanisch Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Russisch Spanisch TRAININGSKONZEPT Quote Edith Adrover, Flying Teachers GmbH, Zürich: Herkömmliche Kurse gängeln die Teilnehmenden, stülpen ihnen Konzepte

Mehr

Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF)

Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF) Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF) Bezeichnung des Bildungsgangs Höhere Fachschule Bank und Finanz Bildungsgang Bank und Finanz HF Die Bezeichnung "Höhere Fachschule Bank und Finanz HFBF"

Mehr

Lernprogramme. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Datenschutz. Fremdsprachen. Office-Anwendungen

Lernprogramme. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Datenschutz. Fremdsprachen. Office-Anwendungen Bei uns finden Sie ein umfangreiches Angebot an sofort einsetzbaren n (WBTs) zu unterschiedlichen Themen. Die WBTs können Sie in Ihre eigene Lernplattform einbinden. Oder Sie nutzen das b+r Lerningcenter.

Mehr

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Computer-Literacy Vermittlung im Unterricht der Fachschaften Fachschaften Liceo + KFR Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Digitale Kamera: Aufnahme, Transfer auf Computer Digitale Bilder:

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr