Premiumpaket für Personalwirtschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Premiumpaket für Personalwirtschaft"

Transkript

1 Leistungsbeschreibung Premiumpaket Das Zusatzmodul beinhaltet umfangreiche Funktionserweiterungen für die folgenden Module der Personalwirtschaft: Modulübergreifende Zusatzfunktionen Zusatzfunktionen für Modul Personalabrechnung Zusatzfunktionen für Modul Bewerbermanagement Zusatzfunktionen für Modul Reisekosten Zusatzfunktionen für Modul Urlaub und Fehlzeiten Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7-15 Auf den folgenden Seiten finden Sie die zahlreichen Funktionserweiterungen. Sie bekommen viel Leistung für geringe Kosten. Für das Zusatzmodul Premiumpaket fallen nur einmalig Kosten an (Lizenz) weitere monatliche Wartungsgebühren fallen nicht an.

2 Modulübergreifende Zusatzfunktionen Organisationsstruktur Funktionen - Darstellung der Leitungsfunktionen: stellenbezogen Genehmigungswesen Verfügbarkeit - Personalinfo: Zielvereinbarung - Reisekosten: Reiseantragswesen Wiedervorlagensystem Verfügbarkeit - Automatisierte Anlage von ereignisgesteuerten (anhand hinterlegter Datumswerte im System) oder aktionsgesteuerten Wiedervorlagen (nur in den Programmen, Personalmanagement, Entgeltabrechnung) Seite 2 / 15

3 Zusatzfunktionen für Modul Personalabrechnung Lohnarten Allgemeine Funktionen - Mandantenübergreifende Konfiguration möglich Abrechnung (allgemein) Mandantenübergreifende Abrechnung möglich Rechnungswesen Auswertungen - Zusammengefasster Buchungsbeleg (mit Kostenstellen, Kostenträgern, Kostenarten, nach Kontengruppen) Bescheinigungen Einkommenserklärung für den sozialen Wohnungsbau gem. 25 II. WoBauG Ausbildungsbescheinigung Verdienstbescheinigung Verdienstbescheinigung Fehlbelegungsabgabe Verdienstbescheinigung für Angehörige Arbeitslosenhilfe Verdienstbescheinigung für Gerichte Verdienstbescheinigung I Verdienstbescheinigung II Verdienstbescheinigung zum Antrag auf ALG II Sonstige Auswertungen Kostenrechnung - Lohnartenauswertung nach Kostenstellen (Monats- und Jahreswerte) Seite 3 / 15

4 Zusatzfunktionen für Modul Bewerbermanagement Bewerbungsdaten Hausinterne Bewerbungen Externe Bewerbungen Verwaltung eingehender Bewerbungen zu ausgeschriebenen Funktionen Verwaltung eingehender Bewerbungen zu ausgeschriebenen Stellen Weitere Funktionalitäten Bei Einstellung erfolgt eine automatische Übernahme in den Mitarbeiterstamm und die Besetzung der vakanten Stelle Stichtagsbezogener Vergleich des Bewerberprofils mit: - Stellenprofil, Kategorien-/ Funktionsprofil: Anzeige von Übereinstimmungen, Unterqualifikationen und zusätzlichen Qualifikationen - Anderem Mitarbeiterprofil, Bewerberprofil: Anzeige von Übereinstimmungen und Unterschieden - Stichtagsbezogener Vergleich der Mitarbeiterprojekte mit Projekten eines anderen Mitarbeiters Seite 4 / 15

5 Zusatzfunktionen für Modul Reisekosten Reiseerfassung Unterscheidung zwischen Beginn/ Ende der Dienstreise und des Dienstgeschäftes Verkehrsmittel für Hin- und Rückfahrt getrennt definierbar Weitere Funktionalitäten Archivierung von Reiseanträgen Auswertungen Statusübersicht der Reise-anträge Reiseantragswesen Reiseantrag mit speicherbaren Zielorten mit zusätzlichen Angaben (Entfernung, Unterkunft, usw.) Fahrt-, Unterkunfts-, Verpflegungs- oder sonstige Kosten, Höhe des Vorschusses, Vorschuss in wählbarer Währung Automatische Erstellung der Reiseanträge für Mitreisende Information des Vorgesetzten über den Reiseantrag per Wiedervorlageliste oder Erfassung von Reiseanträgen via Internet Liste gestellter Anträge einschließlich Status des Antrags Übersicht zu gestellten, genehmigten und abgelehnten Reiseanträgen Genehmigung des Antrages durch den Vorgesetzten Seite 5 / 15

6 Zusatzfunktionen für Modul Urlaub und Fehlzeiten Stammdaten Gruppendefinition - Mindestbelegung - Arbeitnehmer-Suchfunktion (Personalnummer, Name, Vorname) - Zuordnung Mitarbeiter zu Gruppen Management Planung Urlaubstabellen - Mindestbelegung - Jährlicher Erholungsurlaub - Maximaler Anspruch - Definition Zeitpunkt des Urlaubsverfalls - Urlaub für schwerbehinderte Arbeitnehmer - Berechnungsbasis (5 oder 6 Tage/ Woche) - Wartezeit - Berechnung bei Ein-/Austritt - Zusatzurlaub nach Alter - Definition für Jugendliche - Auswahl Definition für Zusatztage lt. Vorgaben als feste Tage oder aus geleisteten Stunden (auf Speicherbasis Vorjahr) - Urlaubsverfall für einzelnen Mitarbeiter oder Mitarbeitergruppen Seite 6 / 15

7 Mitarbeiter Stammdaten - Definition der Stellenbesetzungen (Inhaber von einer/mehreren Stellen möglich) Personalentwicklung Profildaten - Hinterlegung und Verwaltung von internen Bewerbungen für die innerhalb des Unternehmens ausgeschriebenen Stellen Zielvereinbarungen/ Bonuszahlungen - Hinterlegung von Zielvereinbarungen zwischen Vorgesetzten und Beschäftigten - Eingabe der Wichtung von Zielen - Eingabe des Zielerreichungsgrades in Prozent - Wichtung der persönlichen Ziele, Abteilungsziele und Firmenziele - Ermittlung des Prozentsatzes für die Berechnung von Bonuszahlungen - Festlegung der Basis für den Bonusbetrag (Festbetrag, Prozentsatz vom Basisentgelt) - Abruf der Komponenten für die Berechnung der Bonuszahlung über das Modul Entgeltabrechnung - Eingabe von Vorschlägen für Zielvereinbarungen durch den Mitarbeiter im Self Service / Webportal - Genehmigung/ Änderung der Vorschläge durch den Vorgesetzten / Verantwortlichen über das Self Service / Webportal - Eingabe von Zielerreichungsgraden über das Self Service / Webportal Profilvergleich - Stichtagsbezogener Vergleich des Mitarbeiterprofils mit: Stellenprofil, Kategorien-/ Funktionsprofil: Anzeige von Übereinstimmungen, Unterqualifikationen und zusätzlichen Qualifikationen Anderem Mitarbeiterprofil, Bewerberprofil: Anzeige von Übereinstimmungen und Unterschieden - Stichtagsbezogener Vergleich der Mitarbeiterprojekte mit Projekten eines anderen Mitarbeiters Auswertungen - Zielvereinbarung des Mitarbeiters - Prüfliste zum Status des Zielvereinbarungsprozesses - Ergebnisse der Zielvereinbarung Personalwirtschaftliche Kennzahlen - Berechnung von Kennzahlen zu folgenden Bereichen des Personalinfos - Personalbedarf und struktur - Personalbeschaffung - Personaleinsatz - Personalentwicklung - Personalkostenplanung und kontrolle - Gegenüberstellung mehrerer Kennzahlen - Berechnung für bestimmte Organisationseinheiten oder komplettes Unternehmen - Einstellungen zu dem zu berücksichtigenden Zeitraum möglich - Ausgabe der Kennzahlenberechnung als Bericht, in tabellarischer Form oder Übergabe an Microsoft Excel Auswahl eines Grafiktyps pro Kennzahlenberechnung - Archivierung von bereits berechneten Kennzahlen Seite 7 / 15

8 Ausschreibung/ Personensuche Stammdaten - Bezug der Ausschreibung auf Stellen (Stellenbeschreibung aus der Stellenwirtschaft)/ Funktionen - Unterscheidung externe/ interne Ausschreibungen - Erstellung von Ausschreibungsdokumenten und Hinterlegung von Textvorlagen für Ausschreibungen via Serienbrieffunktionalität - Hinterlegung von Zeitungsinseraten mit Zeitbezug - Angaben mit Aufteilung auf Kostenstellenebene der angefallenen Kosten - Vergleich von Eigenschaften der Bewerber, Arbeitnehmer oder Leiharbeiter mit den Anforderungen der Stellen/ Funktionen - Suchen und anschließende Aufstellung der Kandidaten, welche den Eigenschaften der Suche entsprechen - Automatisch erzeugte Wiedervorlagen, Erinnerungshinweisen zu verschiedenen Sachverhalten der Personensuche z.b. Ausschreibungsende, Ausschreibungsbeginn Auswertungen - Alle Auswertungen können zeitbezogen und nach verschiedenen Kriterien ausgegeben werden - Übergabe der Auswertungen an die Druckerwarteschlange, um alle fälligen Druckjobs gesammelt auszuführen - Möglichkeit zur Archivierung der Auswertungen - Resonanz auf Annoncen: Auflistung der Bewerberanzahlen und Bewerber, die sich auf bestimmte Ausschreibungen beworben haben - Kosten pro Ausschreibung; Ausweisung aller entstandenen Kosten pro Ausschreibungsaktion - Gesamtkosten der Ausschreibung: Auflistung aller Kostenarten, die durch eine Ausschreibung und deren Bewerber entstanden sind, mit Kumulierung - Übersicht Ausschreibungen: Informationen zur der Ausschreibung, der Stelle bzw. Kategorie, der Organisationseinheit, den Gesamtkosten, das Medium der Veröffentlichung, die Anzahl der Bewerbungen und der eingestellten Bewerber. Stellenverwaltung - Verwaltung aller in einem Unternehmen vorhandenen Stellen - Auswahl über Nummer(auch alphanumerisch) oder Bezeichnung der Stelle oder Durchblättern der Stellen - Integrierte Suchfunktion bei Auswahllisten - Filterfunktionalität auf Masken und Auswertungen zu den Stellendaten - Einstellung zur automatischen Generierung der Stellennummer - Zugriffsrechtesteuerung auf Register-/ Seitenebene - Freie Umbenennung der Bezeichnungen der Felder in den Masken - Inhalte der Auswahlfelder sind frei konfigurierbar - Möglichkeit zur Aktivierung eines Schreibschutzes der Masken - Mandantenbezogene Stellenverwaltung / mandantenunabhängige Stellenwirtschaft einstellbar Seite 8 / 15

9 Stammdaten - Zuordnung einer Funktion / Kategorie - Historische Datenhaltung mit Statusangaben (Aktiv, Inaktiv, Plan, Historie) - Angaben zum Standort der Stelle - Angaben zur Ressourcenvorhaltung (Schichtdienst-, Bereitschaftsdiensteinteilung) - Dienstart der Stelle - Angaben zur Laufbahngruppe und Amtsbezeichnung der Stelle - Aktenkennzeichen der Stellenkartei - Automatische Übernahme von Profileigenschaften und weiteren Anforderungen von Funktionen / Kategorien - Definition oder Hinterlegung einer Arbeitsplatzbeschreibung als Dokument - Hinterlegung von Tätigkeiten und Einzelaufgaben der Stelle - Angaben zum Verantwortungsbereich (zeitbezogene Hinterlegung) der Stellen: Befugnisse und Projekte der Stellen - Freie Definition von Qualifikationsgruppen und arten und Zuordnung dieser - Automatisierte Änderung der Stellenbezeichnung z.b. nach einer organisatorischen Veränderung - Hinterlegung von Profilanforderungen zur geforderten Ausbildung zu den Sprachkenntnissen mit Definition von Ausprägungen zu den vorhandenen Fähigkeiten mit Hinterlegung von Wichtung Organisatorische Struktur - Zuordnung einer organisatorischen Einheit - Hinterlegung der Berichtet-an- Struktur mit Unterscheidung nach fachlich und disziplinarisch Vorgesetzten - Möglichkeit zur Stabstellendefinition - Zuordnung einer stellvertretenden Stelle - Erstellung von Organigrammen mittels MS Visio Zeitliche Berücksichtigung der Stellengültigkeiten - Filtermöglichkeit zur Ausgabe einzelner Bereiche des Unternehmens - Inhalte der Shapes sind frei auswählbar, Informationen zu der Stelle und deren Stelleninhaber stehen zur Verfügung (z.b. Wertigkeiten der Stelle, Mitarbeitertitel,...) Stellenbewertung - Tarifliche Einordnung (Tariftabelle, - gruppe, -vertrag, und Vergütung mit Stufe) oder außertarifliche Bewertung - Angaben zur Arbeitszeit der Stellen Teil-/ Vollzeitstelle - Kostenellenzuordnung mit prozentualer Verteilung - Zuordnung von Zulagen - Zuordnung von Gefahrenschlüsseln - Definition und Hinterlegung von Aufstiegsfolgen (Bewährungs-, Fallgruppenaufstieg) - Hinterlegung von Stellenvermerken (KU; KW und frei definierte Vermerke) - Berücksichtigung der Obergrenzen nach 26 Bundesbesoldungsgesetz Seite 9 / 15

10 Besetzung - Tagesgenaue Besetzung mit prozentualen Anteilen - Statusbezogen Historisierte Abspeicherung der Daten - Besetzung einer Stelle durch mehrere Mitarbeiter - Ein Mitarbeiter kann mehrere Stellen besetzen - Stichtagsbezogene Kapazitätsauslastung (Mitarbeiter/ Stelle) - Automatisch Übergabe der Befugnisse und Projekte - Wiederbesetzungen - Hinweismeldung bei Stellenbesetzung und Kapazitätsüberschreitung - zeitbezogener Prüflauf und Plausibilitätsprüfungen Kapazitätsüberschreitungen bei Besetzungen Beschäftigungsverhältnis - Stelleninhabergültigkeit Status der Stelle zum Besetzungsstatus Überschneidung von Besetzungen Weitere Funktionalitäten - Umwandeln der Stellen einfache Statusänderung - Kopieren von vorhandenen Stellen mit optionaler Definition der zu übernehmenden Daten - Frei definierbare Masken in Design und Inhalt für anwenderspezifische Daten (5 Masken a 75 Felder) - Automatische erzeugte Wiedervorlagen mit Erinnerungshinweisen zu Stellenwirtschaft Thematiken, z.b. Bewertungsentscheidung, Aufstiegsfolge - Bewährung ab und Bewährung bis Flexible Stellenplanerstellung mit Microsoft Excel Eigene Layoutdefinition Unterteilung der Abschnitte (Beamte, Angestellte, Arbeiter...) - Gruppierungsdefinition der Werte für die Zeilen des Stellenplans (Möglichkeiten: Abteilung, Amtsbezeichnung, Kostenstelle, Dienstart, Laufbahngruppe, Tarifgruppe, Vergütungsgruppe) - Automatische Erstellung von Übersichten mittels Microsoft Excel 2000 zur Überprüfung der Einhaltung der Stellenobergrenzen - Übergabe der Gesamtzahl der Planstellen für Beamte für die jeweilige Laufbahn oder Laufbahngruppe - Ausgabe der Anzahl der Planstellen in ausgewählten Unterabschnitten - Beachtung der künftig wegfallenden, künftig umzuwandelnden Planstellen - Berücksichtigung der Planstellen im Eingangs- und Beförderungsamt - Hinterlegung der Obergrenzen in prozentualen Werten - Möglichkeit zur Einberechnung von gleichwertigen Angestelltenplanstellen - Speicherung mehrerer Übersichten zur Stellenplananalyse Seite 10 / 15

11 Auswertungen - Alle Auswertungen können zeitbezogen und nach verschiedenen Kriterien ausgegeben werden - Übergabe der Auswertungen an die Druckerwarteschlange, um alle fälligen Druckjobs gesammelt auszuführen - Möglichkeit zur Archivierung der Auswertungen - Stellenkarte: Ausweisung aller Angaben zu den Stammdaten der Stelle in Form einer Karteikarte - Bewertungsplan nach Stellen: Gegenüberstellung der tariflichen Einordnung der Stelle und des Stelleninhabers. Vergleich Soll-/ Istwerte. Gruppiert nach Organisationseinheiten (Abteilungen) - Stellen nach Kategorie/ Funktion: alle Stellen nach Kategorien / Funktion gegliedert mit Angaben zur Berichtetan-Struktur und Besetzung - Stellen nach Abteilungen: Auflistung der Stellen je nach organisatorischer Einordnung (Abteilungen) - Stellenwegfall: Auflistung der Stellen, welche in Zukunft (entsprechend der Einstellung im Filter) auslaufen - Stellenhistorie: Alle Veränderungen (Bewertung, Besetzung...) der Stellen - Besetzungsübersichten - Besetzungen nach Arbeitnehmern: Auflistung der Stelleninhaber und deren Stellen - Besetzungen nach Stellen: Auflistung der Stellen und deren Inhabern - Besetzungen (organisatorisch): alle Besetzungen, nach den Stelleninhabern gruppiert, mit Ausweisung der organisatorischen Informationen ( Abteilung, Abteilungsleiter, vorgesetzte Abteilung und Abteilungsleiter der vorgesetzten Abteilung der Stellen und die der vorgesetzten Stellen) - Besetzungsplan mit Kostenstellen: alle Abteilungen mit den Stellen, den Stelleninhabern und deren Kostenstellenzugehörigkeit - Besetzungsplan nach Abteilungen: Ausweisung nach Abteilungen gruppiert und die Kapazitätsauslastung der Stellen und der Arbeitnehmer mit Kumulierung der Kapazitäten der Organisationseinheit - Vergleich KoSt - Stelle / KoSt AN: alle gültigen Stellen und deren Besetzungen mit zugeordneten Kostenstellen - Kostenstellenplan: gruppiert nach Mitarbeiter, Angaben zur Arbeitszeit und Stellenbesetzung mit organisatorischer Einordnung der Stelle - Kostenstellenaufteilung: gruppiert nach Kostenstellen, Informationen zur Stelle, deren gültigen Stelleninhaber, Vollzeit/Teilzeitangaben mit Kapazitätsauslastungen und Kumulierung der Werte pro Kostenstelle - Kapazitätsauswertungen - Freie AN - Kapazitäten: Auflistung aller Mitarbeiter, die noch über freie Kapazitäten verfügen - AN - Kapazitätsüberschreitungen: Ausweisung aller Mitarbeiter, deren Kapazität überschritten ist - Freie Stellen: Ausweisung aller Stellen, deren Kapazität nicht vollständig ausgelastet ist - Stellenkapazitätsauslastung: nach Abteilungen gruppiert und zeigt eine Auslastung der Stellen an. - Auswertung zur Verantwortlichkeit der Stellen: - Befugnisse der Stellen - Einzelaufgaben der Stellen - Projekte der Stellen Seite 11 / 15

12 - Frauenförderplan: Unterteilung nach den Tarifgruppen, nach Vollzeit und Teilzeit, nach Geschlecht und Berechnung des Frauenanteils aller Besetzungen - Stellenpläne (bundeslandspezifisch) - Freie Register: Stellenbezogene Ausweisung der Daten, welche innerhalb der frei definierten Seiten hinterlegt werden können Leiharbeitsverwaltung - Unterteilung in Leiharbeitsfirmen und Leiharbeitern - Auswahl über Nummer, Name der Leiharbeiter, der Leihfirmen oder Durchblättern des Datenstamms - Integrierte Suchfunktion - Filterfunktionalität auf Masken und Auswertungen - Einstellung zur automatischen Generierung der Nummer - Zugriffsrechtesteuerung auf Register-/ Seitenebene - Inhalte der Auswahlfelder sind frei konfigurierbar - Automatisch erzeugte Wiedervorlagen mit Erinnerungshinweisen zu verschiedenen Sachverhalten der Leiharbeit z.b. 50. Geburtstag am, Einsatzbeginn /-ende Leihfirma - Hinterlegung eines Firmenlogos - Überblick über die Leiharbeiter- Einsätze mit Filterung nach Tätigkeiten - Überblick über die min./max. Bezahlung je Tätigkeit - Erfassung der Berufe mit Anzahl der verfügbaren Leiharbeiter - Hinterlegung von Dokumenten Leiharbeiter - Erfassung der Einsätze mit Tätigkeit, Bezahlung, Einsatzort mit Angaben in welche Organisationseinheit eingeteilt, auf welche Kostenstelle sind anfallende Kosten zu buchen und mit welcher Arbeitszeit - Hinterlegung einer Einschätzung zum Leiharbeiter - Hinterlegung von Dokumenten, wie Arbeitszeugnissen und Zertifikate - Auslösen einer Korrespondenz mit dem Leiharbeiter und Übersicht über die Korrespondenzen - Hinterlegung von Ausbildung (Schule, Berufsausbildung, Studium) - Sprachkenntnisse mit Ausprägung - Verwaltung der Fähigkeiten mit zeitlicher Angabe - Hinterlegung der Weiterbildungsmaßnahmen - Angaben zu dem beruflichen Werdegang Weitere Funktionalitäten - Erstellung von Wiedervorlagen bzw. ToDo-Listen taggenau zum Termin - Automatisierte Erzeugung von Wiedervorlagen zu den Einsätzen, Geburtstagen der Leiharbeiter - Frei definierbare Masken in Design und Inhalt für anwenderspezifische Daten (5 Masken a 75 Felder), mit Auswertungsmöglichkeit Auswertungen - Alle Auswertungen können zeitbezogen und nach verschiedenen Kriterien ausgegeben werden - Übergabe der Auswertungen an die Druckerwarteschlange, um alle fälligen Druckjobs gesammelt auszuführen - Möglichkeit zur Archivierung der Auswertungen - Stammdatenblatt zur Leihfirma Seite 12 / 15

13 - Berufsliste: alle Berufe, die von einer Leihfirma angeboten werden. - Leiharbeiterstammdaten: Alle Angaben zu den Stammdaten eines Leiharbeiters, in Form einer Karteikarte - Freie Register: Externe Mitarbeiterbezogene Ausweisung der Daten, welche innerhalb der frei definierten Seiten hinterlegt werden können Azubiverwaltung - Unterteilung in Ausbildungsberufe/- gruppen und Auszubildende - Auswahl über Personalnummer, Name des Auszubildenden oder Durchblättern des Datenstamms - Integrierte Suchfunktion - Filterfunktionalität auf Masken und Auswertungen - Zugriffsrechtesteuerung auf Register-/ Seitenebene - Inhalte der Auswahlfelder sind frei konfigurierbar - Möglichkeit zur Aktivierung eines Schreibschutzes der Masken - Automatisch erzeugte Wiedervorlagen mit Erinnerungshinweisen zu verschiedenen Sachverhalten der Ausbildung/Auszubildenden z.b. Ausbildungsende, nächste Beurteilung am Ausbildungsberuf - Definition mandantenabhängiger bzw. mandantenübergreifender staatlich anerkannter Ausbildungsberufe mit Angabe zur Fachrichtung - Ausbildungsabschnitte mit Angabe der Dauer eines Abschnittes und Berechnung der Gesamtdauer - Definition des Rahmenplans der Ausbildung mit Angaben der Lerninhalte - Hinterlegung von ausbildungsfähigen Abteilungen des Unternehmens mit Detailinformationen (Kapazität, Ansprechpartner, Leiter) sowie Kennzeichnung zur Pflichtabteilung - Möglichkeit zur Hinterlegung von externen Lehrstätten Ausbildungsgruppen - Definition von Ausbildungsgruppen: Auszubildende eines Ausbildungsberufes können zu Ausbildungsgruppen zusammengefasst - Berechnung der Abschnitte für die Ausbildungsgruppen nach Eingabe des Beginnzeitpunktes eines Abschnittes - Definition von Algorithmen für den Besuch der Berufsschule (Beispiel: Blockunterricht) - Hinterlegung von Pflichtseminaren für die Ausbildungsgruppe - Vornehmen von Planungen für die Ausbildungsgruppe mit Detailinformationen je nach Planungsart: innerbetrieblich: Angabe zu Einordnung in welcher Abteilung und welcher Ausbilder, mit Prüfung der Abteilungskapazitäten Weiterbildung: Angaben, um welches Seminar es sich handelt Lehrstätte: Zuordnung einer Lehrstätte und eines Ausbilders Schule: Zuordnung der Schule - 5 verschiedene Planungsansichten: Planliste: alle Planungen in tabellarischer Form, chronologisch sortiert Planwoche: alle Planungen in einer kalendarischen Wochenansicht Planmonat: alle Planungen in einer kalendarischen in Monatsansicht (1 Monat) Seite 13 / 15

14 Planjahr (W): alle Planungen in einer kalendarischen Jahresansicht mit Wochentagen Planjahr (D): alle Planungen in einer kalendarischen Jahresansicht mit Tagangabe (1 Jahr) Auszubildende - Stammdaten: Basis - Personaldaten, Passbild oder Nutzung der Basisdaten aus der Sage Entgeltabrechnung - Zuordnung zu einem Ausbildungsberuf und einer Ausbildungsgruppe - Angaben zum Ausbildungsbeginn und ende und mit Begründung der vorzeitigen Beendigung des Ausbildungsverhältnisses - Hinterlegung eines gesetzlichen Vertreters - Hinterlegung vertraglicher Vereinbarungen zur Kammer und den tariflichen Angaben - Beurteilung zu dem Auszubildenden mit der Möglichkeit der Zuordnung eines Lernfeldes - Erfassung oder automatisierte Übernahmen der Ausbildungsabschnitte und Lernfelder aus dem Ausbildungsberuf oder der gruppe - Schuldaten, Art des Unterrichts mit automatischer Übernahme des Einsatzes in der Berufsschule in den Ausbildungsplan des Auszubildenden - Erfassung des Stundenplanes und Hinterlegung von Noten für einzelne Fächer Vornehmen von Planungen für die Ausbildungsgruppe mit Detailinformationen je nach Planungsart: - innerbetrieblich: Angaben zu Einordnung in welcher Organisationseinheit und welcher Ausbilder verantwortlich, Berücksichtigung von Abteilungskapazitäten - Weiterbildung: Angaben, um welches Seminar es sich handelt - Lehrstätte: Zuordnung einer Lehrstätte und welcher Ausbilder - Schule: Zuordnung der Schule Integrierte Prüfung von Plausibilitäten auf Basis von Prioritäten der Planungsarten (Beispiel: Planart Schule kann nur bedingt von einer Einsatzplanung des Typs Weiterbildung überschrieben werden) Fünf verschiedene Planungsansichten: - Planliste: alle Planungen in tabellarischer Form und chronologisch sortiert - Planwoche: alle Planungen in einer kalendarischen Wochenansicht - Planmonat: alle Planungen in einer kalendarischen Monatsansicht - Planjahr (W): alle Planungen in einer kalendarischen Jahresansicht mit Wochentagen - Planjahr (D): alle Planungen in einer Jahresansicht mit Tagangabe Weitere Funktionalitäten - Planungen für mehrere Auszubildende können über die Ausbildungsgruppen hinaus mit der Massenplanung vorgenommen werden - Auswahl der Auszubildenden mittels Filterfunktionalität - Prüfung auf Plausibilitäten vor dem Eintragen der Planungsart Seite 14 / 15

15 Auswertungen - Alle Auswertungen können zeitbezogen und nach verschiedenen Kriterien ausgegeben werden - Übergabe der Auswertungen an die Druckerwarteschlange, um alle fälligen Druckjobs gesammelt auszuführen - Möglichkeit zur Archivierung der Auswertungen - Auszubildende der Ausbilder: Auflistung der Auszubildenden der Hauptausbilder - Auszubildenden Stammdaten: enthält allgemeine Informationen zu dem Auszubildenden und der Ausbildung - Ausbildungsplanvergleich: ein Vergleich des Rahmenlehrplanes eines Ausbildungsberufes mit dem individuellen Lehrplan eines Auszubildenden, Gegenüberstellung der Soll-/ Ist-Dauer - Ausbildungskapazität: Zeigt die Auslastung der einzelnen Abteilungen und Lehrstätten zu jedem Tag des Monats und den eingeteilten Auszubildenden - Ausbildungsplan nach Auszubildenden: Informationen zum Ausbildungsplan des Auszubildenden; wann dieser im Betrieb ist und wann dieser in der Schule bzw. in einer überbetrieblichen Lehrstätte ist und welche Lerninhalte vermittelt werden - Ausbildungsplan pro Monat: kalendarische Ansicht, für einen Monat, zum Einsatzplan der Auszubildenden - Anwesenheit der Auszubildenden: informiert das Unternehmen, wann der Auszubildende sich in der Firma befindet, in welcher Abteilung - Freie Zeiträume: Auflistung aller Tage, an denen der Auszubildende nicht verplant ist - Überblick Pflichtseminare: Geordnet nach Ausbildungsberufen Gegenüberstellung der zu besuchenden Pflichtseminare und den tatsächlich besuchten Weiterbildungsmaßnahmen Bewerbermanagement Weitere Funktionalitäten - Bei Einstellung erfolgt eine automatische Übernahme in den Mitarbeiterstamm und mit Besetzung auf die vakante Stelle Seite 15 / 15

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 Ressorcen optimieren s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, Zielvereinbarungen, u.a.] Personal abrechnung Zeit

Mehr

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, Zielvereinbarungen, u.a.] Personal abrechnung Zeit management gemeinsame

Mehr

Dersa-IT Personalinformationssystem Leistungsbeschreibung

Dersa-IT Personalinformationssystem Leistungsbeschreibung in Kooperation mit ascon Unternehmensberatung Dipl.Wirtsch.-Ing Alfred Spiegler D-87471 Durach Tel. +(49) (0) 831-56599119 www.ascon-ub.de Dersa-IT Personalinformationssystem Leistungsbeschreibung Dersa-IT

Mehr

Da die bereits bestehenden Basisdaten aus dem Lohnabrechnungsprogramm genutzt werden,

Da die bereits bestehenden Basisdaten aus dem Lohnabrechnungsprogramm genutzt werden, Sage Reisemanagement Da die bereits bestehenden Basisdaten aus dem Lohnabrechnungsprogramm genutzt werden, vermeiden wir beim Modul Reisemanagement das mehrmalige Eingeben gleicher Daten. Dies und die

Mehr

LeBit Industrial Solutions. Reisemanagement

LeBit Industrial Solutions. Reisemanagement LeBit Industrial Solutions www.lebit.net Reisemanagement Dienstreisen PLANEN UND ABRECHNEN Wenn in einem Unternehmen Vertrieb, Kundenservice und Dienstleistung mit einem hohen Anteil an Dienstreisetätigkeit

Mehr

Zeitwirtschaft. Modulbeschreibungen. Basic Advance Web-Terminal Zutrittskontrolle

Zeitwirtschaft. Modulbeschreibungen. Basic Advance Web-Terminal Zutrittskontrolle Zeitwirtschaft Modulbeschreibungen Basic Advance Web-Terminal Zutrittskontrolle Sage Zeitwirtschaft Die Sage Zeitwirtschaft ergänzt die Sage Personalwirtschaft um ein Modul zur Personalzeiterfassung der

Mehr

Sage Reisemanagement. Volker Schuhmacher, Personalleiter Dettmer Reederei GmbH & Co. KG, Bremen

Sage Reisemanagement. Volker Schuhmacher, Personalleiter Dettmer Reederei GmbH & Co. KG, Bremen Sage Reisemanagement Da die bereits bestehenden Basisdaten aus dem Lohnabrechnungsprogramm genutzt werden, vermeiden wir beim Modul Reisemanagement das mehrmalige Eingeben gleicher Daten. Dies und die

Mehr

Die integrierte Komplettlösung für die Öffentliche Verwaltung. Personalabrechnung Personalentwicklung Stellenbewirtschaftung

Die integrierte Komplettlösung für die Öffentliche Verwaltung. Personalabrechnung Personalentwicklung Stellenbewirtschaftung Die integrierte Komplettlösung für die Öffentliche Verwaltung Personalabrechnung Personalentwicklung Stellenbewirtschaftung KOMM HR - die integrierte Komplettlösung Jetzt kennenlernen! Gemeinsam haben

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Telefon: 05494/98057-0 Telefax: 05464/98057-57 in Kooperation mit ascon Unternehmensberatung Dipl.Wirtsch.-Ing Alfred Spiegler D-87471 Durach Tel. +(49) (0) 831-56599119 www.ascon-ub.de Dersa-IT Personalinformationssystem

Mehr

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerbermanagement] Personal abrechnung Zeit management gemeinsame Datenbank Personal kosten planung Reise kosten

Mehr

Produktinformation. eevolution Industrielohnabrechnung / Konzernlösung. (Client - Server)

Produktinformation. eevolution Industrielohnabrechnung / Konzernlösung. (Client - Server) Produktinformation eevolution Industrielohnabrechnung / Konzernlösung (Client - Server) Industrielohnabrechnung / Konzernlösung (Client - Server) Datenstamm Mandanten (mehrere Bankverbindungen, Schnittstellen

Mehr

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, Zielvereinbarungen, u.a.] Personal abrechnung Zeit management gemeinsame

Mehr

Sage Infocenter. Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft

Sage Infocenter. Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft Sage Infocenter Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Sage HR ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software.

Mehr

PersonalMaximal DIE SPEZIAL-LÖSUNG FÜR PERSONALWIRTSCHAFT NAVISION. Eine Lösung auf Basis. Microsoft Business Solutions

PersonalMaximal DIE SPEZIAL-LÖSUNG FÜR PERSONALWIRTSCHAFT NAVISION. Eine Lösung auf Basis. Microsoft Business Solutions www. LeBit.net kaufmännische Lösungen mit Perspektive PersonalMaximal DIE SPEZIAL-LÖSUNG FÜR PERSONALWIRTSCHAFT Eine Lösung auf Basis Microsoft Business Solutions NAVISION Qualifizierte Partnermodule für

Mehr

Nutzen Sie die Dynamik.

Nutzen Sie die Dynamik. Nutzen Sie die Dynamik. Die Lösung wurde von VeriTest im Auftrag der Microsoft Deutschland GmbH erfolgreich als Add-On Lösung getestet. Microsoft Dynamics Lösungen für die Personalwirtschaft. www.lebit.net

Mehr

Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt. Flexibel. Zuverlässig. Sicher.

Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt. Flexibel. Zuverlässig. Sicher. Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt Flexibel. Zuverlässig. Sicher. Endlich Zeit... Besondere Basisfunktionen aller Module...... und ihre

Mehr

Die wichtigsten Vorteile. Ihr Nutzen. Inhalt. Leistungsbeschreibung Personal Office Release 2014. Urlaubs- und Fehlzeitenverwaltung

Die wichtigsten Vorteile. Ihr Nutzen. Inhalt. Leistungsbeschreibung Personal Office Release 2014. Urlaubs- und Fehlzeitenverwaltung Die wichtigsten Vorteile Ihr Nutzen Alle Daten können mit anderen Modulen auch Dienstplänen - ausgetauscht werden Die Daten aus anderen bisher genutzten en können per Importschnittstelle eingelesen werden

Mehr

Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung

Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung Urlaubs- und Arbeitsplanung: Mit der Urlaubs- und Arbeitsplanung kann jeder Mitarbeiter in Coffee seine Zeiten eintragen. Die Eintragung kann mit dem Status anfragen,

Mehr

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Workflow Manager

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Workflow Manager Leistungsbeschreibung VEDA HR Zeit Modul Workflow Manager Einleitung Zur täglichen Praxis von Arbeitsgruppen gehören Abläufe (Workflow), an denen mehrere Mitarbeiter beteiligt sind und die nach festgelegten

Mehr

Sage Personalabrechnung

Sage Personalabrechnung Sage Personalabrechnung Hochkomplexe Entlohnungsvarianten, die zuvor auch noch unter Unix abgerechnet wurden, für eine große Verlagsgruppe reibungslos umzustellen, ist eine echte Herausforderung für alle

Mehr

Sage HR Controlling Reports & Analysen

Sage HR Controlling Reports & Analysen Sage HR Controlling Reports & Analysen Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Sage HR ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software. Dabei bringen wir ein umfangreiches Wissen rund um

Mehr

Sage Bewerbermanagement

Sage Bewerbermanagement Sage Bewerbermanagement Unser expandierendes Unternehmen kann mit der Sage Personalwirtschaft die steigenden Qualitätsanforderungen sowie die Herausforderungen der Gesetzgebung in den Bereichen Personalentwicklung,

Mehr

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com Human Capital Management Große Bleichen 21 20354 Hamburg Telefon: 040 / 181 20 80 10 E-Mail: info@brauer-consulting.com www.brauer-consulting.com HCM Human Capital Management Personalmanagement zielt auf

Mehr

Sage HR Personalmanagement Behalten Sie alle Informationen Ihrer Mitarbeiter im Blick. Übersichtlich, einfach, sicher.

Sage HR Personalmanagement Behalten Sie alle Informationen Ihrer Mitarbeiter im Blick. Übersichtlich, einfach, sicher. Sage HR Personalmanagement Behalten Sie alle Informationen Ihrer Mitarbeiter im Blick. Übersichtlich, einfach, sicher. Die Produktivität in unserer Personalabteilung konnte sichtlich gesteigert werden.

Mehr

Die wichtigsten Vorteile. Ihr Nutzen. Inhaltsverzeichnis. Leistungsbeschreibung Personal Office Release 2014

Die wichtigsten Vorteile. Ihr Nutzen. Inhaltsverzeichnis. Leistungsbeschreibung Personal Office Release 2014 Die wichtigsten Vorteile Übernahme der Bewerberdaten inkl. Bewerberakten als Neuzugang in Personal Office auf Knopfdruck Individuelle Zusatzinformationen durch die Möglichkeit des Einsatzes des Maskendesigners

Mehr

Benutzerhandbuch diezeiterfassung

Benutzerhandbuch diezeiterfassung Benutzerhandbuch diezeiterfassung 1. Personalverwaltung...2 1.1 Neuen Mitarbeiter anlegen...2 1.2 Rechteverwaltung...5 1.2.1 Manager...6 1.2.2 Abteilungsleiter...6 1.2.3 Projektmanager...6 1.2.4 Abteilungsleiter

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung rhvzeit ist eine flexible Lösung, die sich leicht an die unterschiedlichen Anforderungen des Managements, der Tarifverträge und der Mitarbeiter anpassen lässt. Die Erfassung der Arbeitszeit

Mehr

CONTROLLING PERSONALWIRTSCHAFT LOHNABRECHNUNG UND PERSONALMANAGEMENT. ambulant stationär kaufmännisch

CONTROLLING PERSONALWIRTSCHAFT LOHNABRECHNUNG UND PERSONALMANAGEMENT. ambulant stationär kaufmännisch CONTROLLING PERSONALWIRTSCHAFT PLANEN DOKUMENTIEREN ABRECHNEN KONTROLLIEREN Lösungen für ambulante und stationäre Pflege LOHNABRECHNUNG UND PERSONALMANAGEMENT SOFTWARELÖSUNG für Lohnabrechnung Bewerber-

Mehr

Änderungen in der Version 2.7.3 von QM-Center

Änderungen in der Version 2.7.3 von QM-Center Änderungen in der Version 2.7.3 von QM-Center Achtung: Es gibt eine neue Berechtigung Klient: Aufnahme-/Entlassdatum. Diese wird benötigt, um Klienten anlegen zu können. Bitte passen Sie Ihre Berechtigungen

Mehr

eevolution Personalwirtschaft Eine weitere Ergänzung der eevolution Produktlinie

eevolution Personalwirtschaft Eine weitere Ergänzung der eevolution Produktlinie eevolution Personalwirtschaft Eine weitere Ergänzung der eevolution Produktlinie Jochen Erfurt seit 1998 Apertum Schwerpunkt Servicemanagement seit 2010 bei der Compra GmbH, Schwerpunkte Personalmanagement

Mehr

Sage HR Whitepaper. Mitarbeiter- und Management Self Services im Web Intranet-Portale für Personalarbeit

Sage HR Whitepaper. Mitarbeiter- und Management Self Services im Web Intranet-Portale für Personalarbeit Sage HR Whitepaper Mitarbeiter- und Management Self Services im Web Intranet-Portale für Personalarbeit Kennen Sie das? Einfachste Prozesse verursachen oft komplizierte und aufwändige Bearbeitungswege.

Mehr

Wiedervorlage/Aufgabe 4 Prozess-Steuerung 5 Maskendesigner 5 Systemmonitor 5 Service-Navigator 6 Kombinationsmöglichkeiten 6

Wiedervorlage/Aufgabe 4 Prozess-Steuerung 5 Maskendesigner 5 Systemmonitor 5 Service-Navigator 6 Kombinationsmöglichkeiten 6 Inhaltsverzeichnis Grundmodul Personal Office/ Vollversion 2 Modul PO-connect 2 Grundmodul Personal Office/ für KIDICAP ONLINE Erfasser/innen 3 Modul Urlaubs- & Fehlzeitenverwaltung 3 Modul Stellenplan

Mehr

7.14 Einrichtung Verbuchung mit Kostenstellen. Voraussetzungen / Einrichtung

7.14 Einrichtung Verbuchung mit Kostenstellen. Voraussetzungen / Einrichtung 7.14 Einrichtung Verbuchung mit Kostenstellen Die Verbuchung auf Kostenstellen aus Dialogik Lohn kann auf verschiedene Methoden vorgenommen werden. Die Verbuchung kann gemäss Lohnart (direkt auf eine Kostenstelle

Mehr

LuGIS Entgeltabrechnung und Personaldatenmanagement online

LuGIS Entgeltabrechnung und Personaldatenmanagement online LuGIS Entgeltabrechnung und Personaldatenmanagement online LuGIS Entgeltabrechnung und Personaldatenmanagement online ENTGELT- ABRECHNUNG ZEIT- UND URLAUBS- VERWALTUNG STELLENPLAN- VERWALTUNG Seite 2 www.er-ag.de

Mehr

Lösungen zum Personal-Management. mit der DATEV und treuhand report: www.intelligenter-lohn.de

Lösungen zum Personal-Management. mit der DATEV und treuhand report: www.intelligenter-lohn.de Lösungen zum Personal-Management mit der DATEV und treuhand report: www.intelligenter-lohn.de Leistungen einer strategisch orientierten Personalabteilung Hohe Aufgabenteilung Geringe Software-Unterstützung

Mehr

Personalverwaltung und Arbeitszeiterfassung Reisekostenabrechnung

Personalverwaltung und Arbeitszeiterfassung Reisekostenabrechnung Personalverwaltung und Arbeitszeiterfassung Reisekostenabrechnung Datenblatt ArgeData GmbH Dreihackengasse 1 8020 Graz Tel./Fax +43.316.23 20 51 +43.316.23 20 51-99 E-Mail/Web office@argedata.at www.argedata.at

Mehr

Schichtplaner Vers. 2.3

Schichtplaner Vers. 2.3 Schichtplaner Vers. 2.3 Produktinformation 1 D er enbiz Schichtplaner ist als Werkzeug für den Werkstattmeister konzipiert. Er erlaubt die taggenaue Feinplanung von Mitarbeitern im Schichteinsatz auf der

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen Lösung auf Basis von Microsoft

Mehr

High Performance HR-Software

High Performance HR-Software März 2007 dpw H.R. Software GmbH Personalsoftware ist unsere Berufung 50 Spezialisten für Personalsoftware 35 Jahre Erfahrung Ein Unternehmen der Sage Group Strategische Partnerschaften mit Experten und

Mehr

s + p AG solutions for your HR Personalmanagement [Mitarbeiterbeurteilungen] Personal abrechnung Zeit management gemeinsame Datenbank Personal kosten planung Reise kosten webbasiertes Mitarbeiter Portal

Mehr

White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung

White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung Copyright 2009 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung...3 1.1. Allgemein...3 1.2. Verdiensterhebung Export...3 1.3.

Mehr

Personalwirtschaft. Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben.

Personalwirtschaft. Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Personalwirtschaft Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. 01 Sage Personalwirtschaft Sage Personalwirtschaft: das Multitalent, das sich um alles kümmert. Die Anforderungen

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben.

Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Personalwirtschaft Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Sage Personalwirtschaft. Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Die Anforderungen an

Mehr

Personalwirtschaft. Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben.

Personalwirtschaft. Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Personalwirtschaft Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Sage Personalwirtschaft. Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Die Anforderungen an

Mehr

Personalwirtschaft. Modulübersicht

Personalwirtschaft. Modulübersicht Personalwirtschaft Modulübersicht Eichenweg 4, 01468 Moritzburg OT Friedewald Tel.: 03 51/ 8 38 78 71 Fax: 03 51/8 38 36 68 E-Mail: Haertelt@CH-GmbH.de Komplette Personalwirtschaft mit ausgereiften Einzelmodulen

Mehr

Sage Personalwirtschaft. Die Komplettlösung für effektives Personalmanagement

Sage Personalwirtschaft. Die Komplettlösung für effektives Personalmanagement Sage Personalwirtschaft Die Komplettlösung für effektives Personalmanagement 2 Sage Personalwirtschaft Erfolgreich mit Personal wirtschaften und arbeiten heute wichtiger denn je Das Personalwesen entwickelt

Mehr

Sage Personalkostenplanung

Sage Personalkostenplanung Sage Personalkostenplanung Mit der Sage Personalkostenplanung sind wir in der Lage, die zukünftigen Kosten für die Mitarbeiter langfristig zu planen und Abläufe bei der Personalverwaltung so zu strukturieren,

Mehr

Technisches und rechtliches Rezertifizierungs-Gutachten Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen durch das IT-Produkt KOMMBOSS Version 2.

Technisches und rechtliches Rezertifizierungs-Gutachten Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen durch das IT-Produkt KOMMBOSS Version 2. Technisches und rechtliches Rezertifizierungs-Gutachten Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen durch das IT-Produkt KOMMBOSS Version 2.9 der GfOP Neumann & Partner mbh Zum Weiher 25 27 14552 Wildenbruch

Mehr

Sage HR Travel Rechnen Sie Ihre Reisekosten mühelos ab. Gesetzlich aktuell, papierlos, entspannt.

Sage HR Travel Rechnen Sie Ihre Reisekosten mühelos ab. Gesetzlich aktuell, papierlos, entspannt. Sage HR Travel Rechnen Sie Ihre Reisekosten mühelos ab. Gesetzlich aktuell, papierlos, entspannt. Sage HR Travel - Reisekostenabrechnung Sie möchten den Aufwand für die Erfassung Ihrer Reisekosten minimieren?

Mehr

Sage Personalabrechnung

Sage Personalabrechnung Sage Personalabrechnung Um die Komplexität der rund 18.000 Abrechnungen in mehr als 250 Mandanten zu lösen und damit entsprechende Prozesse zu vereinfachen, haben wir uns für die Einführung der Sage Personalabrechnung

Mehr

Sage Zeitwirtschaft. Ingrid Schauenberg, Personalleiterin bei Labor 28, Berlin

Sage Zeitwirtschaft. Ingrid Schauenberg, Personalleiterin bei Labor 28, Berlin Sage Zeitwirtschaft Der Einsatz der Sage Zeitwirtschaft bedeutet für uns, dass die von unseren Mitarbeitern gewünschte Einsichtnahme in ihre Daten jederzeit möglich ist. Denn das Mitarbeiter Portal stellt

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

Sage Bewerbermanagement

Sage Bewerbermanagement Sage Bewerbermanagement Unser expandierendes Unternehmen kann mit der Sage Personalwirtschaft die steigenden Qualitätsanforderungen sowie die Herausforderungen der Gesetzgebung in den Bereichen Personalentwicklung,

Mehr

Personalwirtschaft. Modulbeschreibungen. Entgeltabrechnung Personalverwaltung Reise Fehlzeiten WEB-Selfservice Personalkostenplanung

Personalwirtschaft. Modulbeschreibungen. Entgeltabrechnung Personalverwaltung Reise Fehlzeiten WEB-Selfservice Personalkostenplanung Personalwirtschaft Modulbeschreibungen Entgeltabrechnung Personalverwaltung Reise Fehlzeiten WEB-Selfservice Personalkostenplanung Entgeltabrechnung Mit dem Modul Entgeltabrechnung steht Ihnen ein Instrument

Mehr

Automotive-Manager. Produktbeschreibung DCM-Programme

Automotive-Manager. Produktbeschreibung DCM-Programme Automotive-Manager von DCM Minicomputer GmbH Hermann-Oberth-Straße 9 D-85640 Putzbrunn/München Telefon +49-89-66 55 52-0 Telefax +49-89-66 55 52-33 Internet http://www.dcm-computer.de Produktbeschreibung

Mehr

Personalwirtschaft Integrierte Lösungen für die Personalarbeit

Personalwirtschaft Integrierte Lösungen für die Personalarbeit Integrierte Lösungen für die Personalarbeit Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Die Sage HR Solutions AG ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software. Dabei bringt die Sage HR Solutions

Mehr

Software mikropro lunch Verwalten und Abrechnen von Essensgeld an Schulen

Software mikropro lunch Verwalten und Abrechnen von Essensgeld an Schulen Software mikropro lunch Verwalten und Abrechnen von Essensgeld an Schulen Geringer Schulungsaufwand, kurze Einarbeitungszeit Einheitliche Benutzeroberfläche für alle Module Neuanlegen und Verwalten der

Mehr

Sage Personalwirtschaft

Sage Personalwirtschaft Sage Personalwirtschaft Die Komplettlösung für effektives Personalmanagement PC-Kaufmann Classic Line Office Line HWP-WIN Personalwirtschaft Services 2 Sage Personalwirtschaft Sage Personalwirtschaft 3

Mehr

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Das Modul Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV, bündelt alle Bewerber- und Personal-Daten

Mehr

Automatische Generierung des für jeden Mitarbeiter zutreffenden Urlaubsanspruches

Automatische Generierung des für jeden Mitarbeiter zutreffenden Urlaubsanspruches Die wichtigsten Vorteile Alle Daten können mit anderen Modulen wie z.b. dem Dienstplan ausgetauscht werden Die Daten aus anderen bisher genutzten en können per Importschnittstelle eingelesen werden Das

Mehr

DIAS KV Prozess Steuerung

DIAS KV Prozess Steuerung November 2011 DIAS KV Prozess Steuerung Gesellschaft für Netzwerk- und Kommunikationsprojekte mbh DIASKV VV DIASKV Prozess Steuerung Vermittlerverwaltung Krankenkassen leben von den Beiträgen Ihrer Versicherten.

Mehr

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Baumzuordnungs- Programm Frei gestaltbare Erfassungsmaske beim Anlegen und Ändern der Kostenstellen, Kostenträger und der drei zusätzlichen Kostentypen,

Mehr

ESS-400 ESS Zeitwirtschaft für Mitarbeiter/innen

ESS-400 ESS Zeitwirtschaft für Mitarbeiter/innen Abteilung V/6 PM-SAP Applikationsmanagement Hintere Zollamtsstrasse 2b 1030 Wien Version 4.0 ESS-400 ESS Zeitwirtschaft für Mitarbeiter/innen PM-SAP Kurzanleitung 1 Arbeitszeit erfassen Der Aufruf des

Mehr

PERSONALWIRTSCHAFT. Zusatzmodule.

PERSONALWIRTSCHAFT. Zusatzmodule. PERSONALWIRTSCHAFT Zusatzmodule. Über 40 Jahre Personalwirtschaft bedeutet auch, über 40 Jahre Gesetzesänderungen und Neuregelungen in der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung. Inhalt Bewerbermanagement

Mehr

proalpha Personalwesen Schnelle Lohnabrechnung und strukturiertes Personalmanagement

proalpha Personalwesen Schnelle Lohnabrechnung und strukturiertes Personalmanagement proalpha Personalwesen Schnelle Lohnabrechnung und strukturiertes Personalmanagement Mehr Komfort im Personalwesen Personalabrechnung Lohn- und Gehaltsabrechnungssysteme gibt es viele am Markt. Allerdings

Mehr

Gleitzeitordnung. für die Beamtinnen, Beamte und Beschäftigten der Zentralen Verwaltung der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Gleitzeitordnung. für die Beamtinnen, Beamte und Beschäftigten der Zentralen Verwaltung der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Gleitzeitordnung für die Beamtinnen, Beamte und Beschäftigten der Zentralen Verwaltung der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1 Inhalt, Grundlage und Geltungsbereich der Gleitzeitordnung (1) Inhalt

Mehr

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features Legende: BI = cobra CRM BI PRO = cobra CRM PRO CP = cobra CRM PLUS AP = cobra Adress PLUS Bedienung Ribbonbars Eingabemasken Felder mehrfach einfügen: Textfelder,

Mehr

CHECKLISTE NEUER MITARBEITER 2009/04/16. BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD!

CHECKLISTE NEUER MITARBEITER 2009/04/16. BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! CHECKLISTE NEUER MITARBEITER 2009/04/16 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT CHECKLISTE NEUER MITARBEITER... 3 WICHTIGE FELDER AM MITARBEITER-STAMM...

Mehr

WebRoster. Modulbeschreibung. Modul Basis & SP-Expert Soap Server

WebRoster. Modulbeschreibung. Modul Basis & SP-Expert Soap Server WebRoster WebRoster integriert und vereinheitlicht unternehmensweite Prozesse an der Schnittstelle zwischen HR, Personaleinsatzplanung, Vorgesetzten und Mitarbeitern. Verschiedene Workflows werden über

Mehr

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions S.M. Hartmann GmbH 82008 Unterhaching Prager Straße 7 www.smhsoftware.de S.M. Hartmann GmbH IT Solutions Software für den modernen Handel Controlling SMH-Kosten/iS SMH-Report/iS Version V5.0 Kurzinformation

Mehr

Sage Personalwirtschaft. Sage HR Solutions AG

Sage Personalwirtschaft. Sage HR Solutions AG Sage Personalwirtschaft Sage HR Solutions AG Sage HR Solutions AG stellt sich vor. 2 Sage HR Solutions stellt sich vor Sage HR ist ein spezialisierter Anbieter von Komplett-Lösungen für die Personalwirtschaft

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

Professionelle Dienstplanung einfach gemacht

Professionelle Dienstplanung einfach gemacht Professionelle Dienstplanung einfach gemacht Die Startseite von e-timer basic empfängt Sie mit übersichtlichen fünf Registerkarten und einer Terminübersicht für aktuelle Mitarbeiter-Termine. An der rechten

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Lohnarten Formeleditor, Folgelohnarten, Zuordnung zu Statistikspeichern, mandantenübergreifende

Lohnarten Formeleditor, Folgelohnarten, Zuordnung zu Statistikspeichern, mandantenübergreifende Personalwirtschaft Modulbeschreibung Die integrierte Komplettlösung für Ihre Personalmanagement-Aufgaben. Entgeltabrechnung Mit dem Modul Entgeltabrechnung steht Ihnen ein Instrument zur Verfügung, mit

Mehr

LeBit Industrial Solutions. Zeitwirtschaft

LeBit Industrial Solutions. Zeitwirtschaft LeBit Industrial Solutions www.lebit.net Zeitwirtschaft SoLIDE BASIS Eintritt des Mitarbeiters Hinterlegung einmalig definierter Zeitmodelle wie z.b. Wochenmodell, Rundungsmodell, Zuschlagsmodell, Saldenregel,

Mehr

Sage Travel Modernes Reisemanagement und Reiskostenabrechnung frank.schroeter@systemhaus-zwickau.de

Sage Travel Modernes Reisemanagement und Reiskostenabrechnung frank.schroeter@systemhaus-zwickau.de Sage Travel Modernes Reisemanagement und Reiskostenabrechnung frank.schroeter@systemhaus-zwickau.de Organisation aller Dienstreiseaktivitäten leicht gemacht Minimierung des Erfassungsaufwandes für die

Mehr

System C/3. Workflow

System C/3. Workflow System C/3 Workflow Stand: Juli 2006 IntraKey consult GmbH Behrischstraße 15 D 01277 Dresden phone: +49 (0) 351 / 315581-0 fax: +49 (0) 351 / 315581-29 e-mail: consult@intrakey.de web: www.intrakey.de

Mehr

myfactory.businessworld und myfactory.com...2

myfactory.businessworld und myfactory.com...2 2 Inhalt myfactory.businessworld und myfactory.com...2 Individuelle oder standardisierte Unternehmenslösung für die Zukunft... 2 myfactory.businessworld: Individuell für Ihr Unternehmen nach Maß gefertigt...

Mehr

Human Capital Assistant

Human Capital Assistant Human Capital Assistant Erfolgreiches HR-Management durch eine innovative Human Resources Management Software Der Human Capital Assistant mit wahlweise integrierbarem Gehaltsverrechnungsmodul zählt zu

Mehr

Modul für Zeitaufzeichnungen

Modul für Zeitaufzeichnungen Modul für Zeitaufzeichnungen Das Modul zur Zeiterfassung erlaubt Ihnen projektbezogene Zeitaufwände, z.b. reguläre Arbeitszeiten, fakturierbare Zeiten und Überstunden aufzuzeichnen, Ihren Aufträgen und

Mehr

Personal Wirtschaft mit SAP R/3

Personal Wirtschaft mit SAP R/3 Paul Wenzel (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Personal Wirtschaft mit SAP R/3 Personalstammdaten,

Mehr

www. allunlimited.at ALL UNLIMITED Personalmanagement, Bewerberverwaltung ALL UNLIMITED Personal- und Bewerber- verwaltung Produktinformation

www. allunlimited.at ALL UNLIMITED Personalmanagement, Bewerberverwaltung ALL UNLIMITED Personal- und Bewerber- verwaltung Produktinformation ALL UNLIMITED Personal- und Bewerberverwaltung Produktinformation DVH Software & EDV-Consulting GmbH, Am Sonnenhang 27, A 2572 Kaumberg Seite 1 INHALTSVERZEICHNIS ALL UNLIMITED - Human Resources 3 ALL

Mehr

Personal-/Organisationsmanagement ibo Pegasus.net Programmversion 3.7 Neuerungen/Änderungen

Personal-/Organisationsmanagement ibo Pegasus.net Programmversion 3.7 Neuerungen/Änderungen Beim Wechsel auf die Pegasus.net-Programmversion 3.7 sind, unterteilt in die verschiedenen Funktionsbereiche, folgende wesentliche bzw. nennenswerte Neuerungen, Änderungen und Fehlerbereinigungen enthalten:

Mehr

BRUNIE ERP.pms. Personalmanagementsystem. Personalmanagement für BRUNIE ERP Systeme. Falko Matte - Fotolia.com. Gina Sanders - Fotolia.

BRUNIE ERP.pms. Personalmanagementsystem. Personalmanagement für BRUNIE ERP Systeme. Falko Matte - Fotolia.com. Gina Sanders - Fotolia. Personalmanagement für BRUNIE ERP Systeme Personalmanagementsystem Falko Matte - Fotolia.com Gina Sanders - Fotolia.com Die Personalwirtschaft als Basis für Ihr Unternehmen Mit Flexibilität und Skalierbarkeit

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

ZEITERFASSUNG. Arbeits- und Fehlzeiten registrieren, Dienste planen, Ressourcen managen digital und in Echtzeit.

ZEITERFASSUNG. Arbeits- und Fehlzeiten registrieren, Dienste planen, Ressourcen managen digital und in Echtzeit. Zeiten Dokumentieren. Freiheiten legitimieren. ZEITERFASSUNG Arbeits- und Fehlzeiten registrieren, Dienste planen, Ressourcen managen digital und in Echtzeit. ZEITERFASSUNG Das Zeiterfassungssystem von

Mehr

Personalwirtschaft. Wintersemester 2009/2010 BBL 3.Semester Jürgen Blomen. Teil 6

Personalwirtschaft. Wintersemester 2009/2010 BBL 3.Semester Jürgen Blomen. Teil 6 Personalwirtschaft Wintersemester 2009/2010 BBL 3.Semester Jürgen Blomen Teil 6 Inhaltsangabe Einführung Grundlagen der Personalwirtschaft Personalbeschaffung Personaleinsatz Personalführung Personalbeurteilung

Mehr

SBS Lohn plus UND ENtgELtaBrEchNUNg muss kein albtraum mehr SEiN!

SBS Lohn plus UND ENtgELtaBrEchNUNg muss kein albtraum mehr SEiN! UND Entgeltabrechnung muss kein AlBtraum MEHR sein! Zusammenarbeit mit Erfolg Gemeinsam mit unserem Lösungspartner SBS Software GmbH - seit mehr als 30 Jahren Spezialist für professionelle Lohnabrechnungsprogramme

Mehr

Sage HR Competence & Training Entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Nachhaltig, übersichtlich, erfolgreich.

Sage HR Competence & Training Entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Nachhaltig, übersichtlich, erfolgreich. Sage HR Competence & Training Entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Nachhaltig, übersichtlich, erfolgreich. Das Thema Personalentwicklung spielt in unserem Unternehmen eine große Rolle. Sage

Mehr

Sage Personalmanagement

Sage Personalmanagement Sage Personalmanagement Die Produktivität in unserer Personalabteilung konnte sichtlich gesteigert werden. Jeder Mitarbeiter hat schnellen Zugriff auf die für ihn notwendigen, im System hinterlegten personalrelevanten

Mehr

1. Projektplan zur Prozessoptimierung im Geschäftsfeld Personalabrechnung

1. Projektplan zur Prozessoptimierung im Geschäftsfeld Personalabrechnung 1. Projektplan zur Prozessoptimierung im Geschäftsfeld Personalabrechnung 1.1. Information der Mitarbeiter des Geschäftsfeldes Personalabrechnung über Auftragsinhalt und Vorgehensweise 1.2. Ermittlung

Mehr

Personalwirtschaft. Modulbeschreibungen. Entgeltabrechnung Personalverwaltung Bewerbung.Online Reise Fehlzeiten

Personalwirtschaft. Modulbeschreibungen. Entgeltabrechnung Personalverwaltung Bewerbung.Online Reise Fehlzeiten Personalwirtschaft Modulbeschreibungen Entgeltabrechnung Personalverwaltung Bewerbung.Online Reise Fehlzeiten Entgeltabrechnung Mit dem Modul Entgeltabrechnung steht Ihnen ein Instrument zur Verfügung,

Mehr

Die wichtigsten Vorteile 1 Ihr Nutzen 1 Personal Office Dienstplan 2 Leistungsmerkmale 2

Die wichtigsten Vorteile 1 Ihr Nutzen 1 Personal Office Dienstplan 2 Leistungsmerkmale 2 Die wichtigsten Vorteile Bildschirmdarstellung orientiert sich an den bisher manuell erstellten Dienstplänen Die Gesamtlösung greift über die ausgefeilte Schnittstelle direkt auf Ihre Personendaten im

Mehr

TimeTrack Zeiterfassung, Projektabrechnung, Ressourcenverwaltung und Budgetkontrolle. weburi.com GmbH Zürich Stuttgart Software & Consulting

TimeTrack Zeiterfassung, Projektabrechnung, Ressourcenverwaltung und Budgetkontrolle. weburi.com GmbH Zürich Stuttgart Software & Consulting TimeTrack Zeiterfassung, Projektabrechnung, Ressourcenverwaltung und Budgetkontrolle weburi.com GmbH Zürich Stuttgart Software & Consulting Was bietet mir TimeTrack? TimeTrack ist ein Zeiterfassungssystem

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Tagesmodell. Stempelungen Pausen. Fehlzeiten. Zuschläge. Urlaub DMS. >TimeLine Personalzeiterfassung. // www.timeline.info

Tagesmodell. Stempelungen Pausen. Fehlzeiten. Zuschläge. Urlaub DMS. >TimeLine Personalzeiterfassung. // www.timeline.info Tagesmodell Stempelungen Pausen Fehlzeiten Zuschläge DMS Urlaub >TimeLine Personalzeiterfassung. // www.timeline.info >Ergonomie// Unsere Software wird in enger Zusammenarbeit mit unseren Anwendern entwickelt.

Mehr