Klassische und real-time RT-PCR-Teste

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Klassische und real-time RT-PCR-Teste"

Transkript

1 F L I Klassische und real-time RT-PCR-Teste - molekulare Diagnostik aviärer Influenzavirusinfektionen -! "!"#$ % &!'(!!'(! #"#)* +,!"#$!!'(!!'(!-.( /0 * /" *

2 #!$ % & '(!-.( /'(! /6'(! '(! /'(!2"3144/5 "'(!2'*) 3144/5 #"#)* +,.,9 #"&6 : * & 9; '(!& &* & 9;<=4%6 &'(!,, ( 64 > 4 1

3 .,9 #"&6 '(!& & & 9;.#. 6 +,9 )' ) & "( 00? 0? A1 A? #' Lfd-Nr Val-Nr Isolat HA-type NA-type 1 H1-1 A/Fort Mammoth/1/47 H1 N1 2 H2-1 A/duck/Potsdam/177/83 H2 N2 3 H2-2 A/guinea fowl/germany/dz3/85 H2 N2 4 H2-3 A/Mallard/Germ/Wv K/03 H2 5 H3-1 A/duck/Ukraine/1/63 H3 N8 6 H3-2 A/Mallard/Germ/Wv K/03 H3 N8 7 H4-1 A/duck/Czechoslowakia/56 H4 N6 8 H4-2 A/Mallard/Germ/Wv K/03 H4 9 H5-1 A/tern/S.Africa/61 H5 N3 10 H5-2 A/chicken/Scotland/59 H5 N1 11 H5-3 A/duck/Potsdam/2216/84 H5 N6 12 H5-4 A/duck/Potsdam/2243/84 H5 N6 13 H5-5 A/duck/Potsdam/617/85 H5 N2 14 H5-6 A/duck/Potsdam/619/85 H5 N2 15 H5-7 A/duck/Potsdam/1701/85 H5 N2 16 H5-8 A/duck/Potsdam/1402/86 H5 N2 17 H5-9 A/duck/Potsdam/1403/86 H5 N2 18 H5-10 A/chicken/Italy/8/98 H5 N2 19 H5-11 A/chicken/Italy/22/98 H5 N9 20 H5-12 A/Hongkong/156/97 H5 N1 21 H5-13 A/chicken/Indonesia/R /03 H5 N1 22 H5-14 A/mallard/Germany/Wv K/03 H5 N2 23 H5-15 A/mallard/Germany/Wv K/03 H5 N2?N3?N9? 24 H5-16 A/teal/Germany/Wv K/03 H5 N2 25 H5-17 A/mallard/Germany/Wv474-77K/04 H5 N? 26 H5-18 A/chicken/Vietnam/P41/05 H5 N1 27 H5-19 A/chicken/Vietnam/P78/05 H5 N1 28 H5-20 A/chicken/Vietnam/P22/05 H5 N1 29 H5-21 A/duck/Vietnam/TG36-H2/05 H5 N1 30 H5-22 A/duck/Vietnam/AG40-O2/05 H5 N1 31 H5-23 A/duck/Vietnam/TG24-O1/05 H5 N1 32 H5-24 A/chicken/GXLA/1204/05 H5 N1 33 H5-25 A/chicken/Indonesia/R132/1/04 H5 N1 34 H5-26 A/chicken/Indonesia/R132/2/04 H5 N1 35 H5-27 A/chicken/Indonesia/R132/3/04 H5 N1 36 H5-28 A/chicken/Indonesia/R60/05 H5 N1 37 H6-1 A/turkey/Mass/3740/65 H6 N2 38 H6-2 A/turkey/Grub/R41/98 H6 N5 39 H6-3 A/turkey/Kartzfehn/R26/99 H6 N2 Lfd-Nr Val-Nr Isolat HA-type NA-type 40 H6-4 A/turkey/Heidemark/R30/99 H6 N1 41 H6-5 A/turkey/Poeppel/R04/02 H6 N2 42 H7-1 A/chicken/Brescia/1902 H7 N1 43 H7-2 A/FPV/dutch/27 H7 N1 44 H7-3 A/FPV/Rostock/34 H7 N1 45 H7-4 A/FPV/Rostock/45/36 H7 N1 46 H7-5 A/chicken/Italy/444/99 H7 N1 47 H7-6 A/chicken/Italy/445/99 H7 N1 48 H7-7 A/chicken/Germany/R28/03 H7 N7 49 H7-8 A/duck/Alberta/48/76 H7 N3 50 H7-9 A/duck/Potsdam/13/80 H7 N7 51 H7-10 A/duck/Potsdam/15/80 H7 N7 52 H7-11 A/duck/Potsdam/62/81 H7 N7 53 H7-12 A/duck/Potsdam/64/81 H7 N3?N7? 54 H7-13 A/turkey/Ireland/PV8/98 H7 N7 55 H7-14 A/turkey/Italy/472/99 H7 N1 56 H7-15 A/chicken/Italy/473/99 H7 N1 57 H7-16 A/turkey/Germany/R11/01 H7 N7 58 H7-17 A/turkey/Italy/2043/03 H7 N3 59 H7-18 A/mallard/Germany/Wv K/03 H7 N3?N7? 60 H7-19 A/mallard/Germany/Wv38-41K/04 H7 N1 61 H7-20 A/equine/Prague/1/56 H7 N7 62 H8-1 A/turkey/Ontario/6118/68 H8 N4 63 H9-1 A/turkey/Wisconsin/66 H9 N2 64 H9-2 A/duck/Germany/113/95 H9 N2 65 H9-3 A/turkey/Germany/169/95 H9 N2 66 H9-4 A/chicken/Germany/45/98 H9 N2 67 H9-5 A/Pakistan/519 H9 N2 68 H10-1 A/quail/Italy/1117/65 H10 N8 69 H10-2 A/guinea fowl/hungary/1/69 H10 N8 70 H10-3 A/chicken/Germany/N/49 H10 N7 71 H10-4 A/Moorhen/Germ/Wv /03 H10 N4 72 H10-5 A/Mallard/Germ/Wv K/03 H10 N7 73 H11-1 A/duck/England/56 H11 N6 74 H11-2 A/Mallard/Germ/Wv K/03 H11 N9 75 H12-1 A/duck/Alberta/60/76 H12 N5 76 H13-1 A/gull/Maryland/704/77 H13 N6 77 H13-2 A/pilot whale/maine/328/84 H13 N2 78 H13-3 A/Gull/Germ/Wv KR/03 H13 79 H16-1 A/BHG/Sweden/5/99 H16 N3?

4 .,9 7# '(!& C:"&6 &.(!"# )! * $ * (*+,! * $ * /"&6 /'(!& "( "( /4 /B /> # #1 /6'(! B

5 /"&6 Lfd-Nr Val-Nr Isolat HA-type NA-type Avian H5-PCR nach H5-new-PCR Spackman et al. (2002) TC drlast TC drlast 9 H5-1 A/tern/S.Africa/61 H5 N3 19, , H5-2 A/chicken/Scotland/59 H5 N1 23, , H5-3 A/duck/Potsdam/2216/84 H5 N6 21, , H5-4 A/duck/Potsdam/2243/84 H5 N6 22, H5-6 A/duck/Potsdam/619/85 H5 N2 22, , H5-7 A/duck/Potsdam/1701/85 H5 N2 25, , H5-8 A/duck/Potsdam/1402/86 H5 N2 28, , H5-9 A/duck/Potsdam/1403/86 H5 N2 30, , H5-10 A/chicken/Italy/8/98 H5 N2 19, >42-19 H5-11 A/chicken/Italy/22/98 H5 N9 30, , H5-12 A/Hongkong/156/97 H5 N1 18, , H5-13 A/chicken/Indonesia/R /03 H5 N1 25, , H5-14 A/mallard/Germany/Wv K/03 H5 N2 26, >42-23 H5-15 A/mallard/Germany/Wv K/03 H5 N2?N3?N9? 23, , H5-16 A/teal/Germany/Wv K/03 H5 N2 22, >42-25 H5-17 A/mallard/Germany/Wv474-77K/04 H5 N? 24, , H5-18 A/chicken/Vietnam/P41/05 H5 N1 19, , H5-19 A/chicken/Vietnam/P78/05 H5 N1 19, , H5-20 A/chicken/Vietnam/P22/05 H5 N1 21, , H5-21 A/duck/Vietnam/TG36-H2/05 H5 N1 20, , H5-22 A/duck/Vietnam/AG40-O2/05 H5 N1 20, , H5-23 A/duck/Vietnam/TG24-O1/05 H5 N1 20, , H5-24 A/chicken/GXLA/1204/05 H5 N1 21, , H5-25 A/chicken/Indonesia/R132/1/04 H5 N1 33, , H5-26 A/chicken/Indonesia/R132/2/04 H5 N1 30, , H5-27 A/chicken/Indonesia/R132/3/04 H5 N1 35, , /"&6 '(/ /'(!& '(/ # #1 /6'(! /# * )*, & /

6 0"&6 ##) BD0> 0'(!& "( 330 "( # #1 01'(! "&6 '(0 4 4? 4B 01'(! # #1 >

7 / "&6...' / 9 /". /'(! &"32144/5 # #1 / "&6 E' ) 2E5 /". / 9 - / # /. /'(! &"32144/5 # #1 0

8 ""&6 "'(!&'*) ) &". 6 /". (&... ) E' ) 2E5 /" 25 Well Name dr Last Ct (dr) Final Call (dr) H ,091 No Ct - H ,97 23,1 + H ,086 24,35 + H ,949 19,82 + H ,598 18,67 + H ,195 21,77 + H ,600 22,17 + H ,273 22,4 + H ,357 23,22 + H ,088 23,4 + H ,793 23,04 + H ,836 22,49 + H ,201 23,34 + H ,336 19,07 + H ,963 21,45 + H ,708 No Ct - H7-2 25,393 No Ct - H ,734 31,32 + H ,586 29,23 + H ,579 22,01 + H ,877 24,57 + H ,935 19,13 + H ,938 20,7 + H ,344 20,31 + NTC 22,686 No Ct - -$ "!'(!# * F "&6 (& 99;.,9 #: ) &", 9 9 & 6 ) #98'#.&&& 9#. */ 06;& 3./+" 0 1.'(/2 & $3 "405 " 4 6./+0 +" 5 '(4 ( 5.*7/! ".*8/.9/+:45 45 $3" ' & &1"40!4 55: $45 D

9 ;; % 8 G ', %H (. ", 1 A

10 AIV: Charakterisierung mittels RT-PCR und Sequenzierung HA0-Spaltstelle Signalpeptid S S Transmembranregion NH2-- HA1 HA2 --COOH AIV, Charakterisierung: Subtypspezifische RT-PCR-Teste HA1 HA1 S S HA2 HA2 H1 H2 H3 H4 H5 H6 H7 H8 H9 H10 H11... H15 hohe Spezifität, gute Sensitivität >130 Isolate von Geflügel, Wild-und Ziervögeln ergänzt HAH (Monitoring-Programme!) ermöglicht Sequenzierung / erste Charakterisierung (Verwandschaft) Lee, M.-S. Et al., J Virol Meth 97 (2001),

11 AIV, Charakterisierung: RT-PCR-Teste für H5 und H7 HA0-Spaltstelle Signalpeptid S S Transmembranregion NH2-- HA1 HA2 --COOH H5-Lee H5-JN H5HA1 (+S) H5HA2 H7-JN H7HA-1 (+S) H7HA-2 AIV, Charakterisierung: RT-PCR-Teste für H5 Herkunft Isolat H5-Ja/Nein H5-Lee H5HA-1 H5HA-2 Material Indonesien R60/ AF Vietnam R75/ R76/ R76/ R77/ R78/ R79/ R80/ China R81/ Indonesien R133/03 + (+) + neg Organe R134/03 + (+) neg 3/7 + 1/1 + nd Tupfer WV Länder R121/2/ neg nd Tupfer AF

12 AIV, Charakterisierung: Sequenzierung H5-Isolate OIE, Manual of Diagnostic Tests and Vaccines for Terrestrial Animals, Chapter : LPAIV LPNAI HPNAI Nicht-H5,-H7; gering- pathogen für Hühner H5, H7; IVPI<1.2 und HA 0 -Spaltstelle wie für gering-pathogene Viren H5, H7 u.a.; IVPI>1.2 oder HA 0 -Spaltstelle typisch für HPAIV AIV, Charakterisierung: Sequenzierung H5-Isolate A/ch/Italy/08/98 A/ch/Italy/22/98 A/dk/Potsd/619/85 WV /03 WV R121/2/05 A/ch/Vietnam/P78/05 A/ch/Indonesia/R60/05 V P Q R R R K K R * G L F V P Q K E T.. R * G L F V P Q R E T.. R * G L F V P Q R E T.. R * G L F V P Q R E T.. R * G L F Q R E R R. R K R * G L F Q R E R R R K K R * G L F 1

13 AIV, Charakterisierung: Sequenzierung H5-Isolate Phylogenetic tree of avian influenza virus isolates from Indonesia (raw data from GCG, Wisconsin Package Version 10.2) Isolates from Indonesia A/chicken/Indonesia/R134/03 ( H5INDO03 ) A/chicken/Indonesia/R60/05 ( H5INDO05 ) Sequences from GenBank AY AY AY AY DQ AY AY AY AY A/ch/Indonesia/BL/2003 A/ch/Indonesia/5/2004 A/goose/Thailand/79/2004 A/Thailand/1(KAN-1)/2004 A/ch/Thailand/73/2004 A/tiger/Thailand/SPB-1 A/ch/HongKong/61.9/02 A/ch/Hubai/489/2004 A/ch/Guangdong/174/04 A/ch/Indonesia/R134/03 and A/ch/Indonesia/R69/05 show a homology of 98.58% on nucleotide level (1482 bp). The homology between the Indonesian sequences from GenBank and A/ch/Indonesia/R60/05 amounts and 98.56%, respectively. Compared to the isolates from China, the homology is about 97.5%, and with the sequences from Thailand it is about 96.7%. No differences are seen with regard to HA cleavage site, potential glycosilation sites and receptor binding sites between the own Indonesian sequences and those from GenBank. AIV, Charakterisierung: Sequenzierung H5-Isolate AIV, H5: Phylogenetischer Baum ausgewählter europäischer, asiatischer und amerikanischer Isolate (Rohdaten; GCG, Wisconsin Package Version 10.2) AF A/gull/Pennsylvenia/4175/83 H5N1, lp AF A/duck/Minnesota/1525/81 H5N1, lp X07826 A/chicken/Scotland/59 H5N1, hp AF A/duck/Potsdam/2216-4/84 H5N2, lp AF A/duck/Potsdam/1402-6/86 H5N2, lp S68489 A/turkey/England/50-92/91 H5N1, hp AJ A/chicken/Italy/8/98 H5N2, hp AY A/goose/Thailand/79/2004 H5N1, hp DQ A/chicken/Thailand/73/2004 H5N1, hp AY A/chicken/Indonesia/BL72003 H5N1, hp AY A/chicken/Indonesia/5/2004 H5N1, hp AY A/chicken/Guangdong/174/04 H5N1, hp DQ A/goose/Novosibirsk/4/2005 H5N1, hp AY77079 A/chicken/Hubai/489/2004 H5N1, hp?

14 AIV: Charakterisierung mittels RT-PCR und Sequenzierung H5- und H7-PCR wenn H5- oder H7-positiv: Geflügelpestverdacht (bei Sekundärausbrüchen Bestätigung GP) direkte Sequenzierung LPAIV oder HPAIV ggf. Bestätigung Geflügelpest HA1 HA2 B

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 Haben Sie noch ein Zimmer frei? Einzel- oder Doppelzimmer? Ein Doppelzimmer, bitte. Zimmer

Mehr

& ( * +,-". - 0 ( "."556+#200 8 / -+$+- 8 708 0. &! 0.

& ( * +,-. - 0 ( .556+#200 8 / -+$+- 8 708 0. &! 0. !"# $% &'(" ) ) & ( * +,-". /0! 0+1# 2 3+#24. &+1#2 3+#2400- - 0 ( "."556+#200 0$ 70$.#"0 8 / -+$+- 8 708 0. &! 0. #-+8 9+1" 3+#24 +(:1 $.&' (-$;2'( :00. &" ;:( 0(:( $00 :-$70 -.

Mehr

... 1! "" #$"%... 4 &'%()$ (*... 5 +)$)$...11,,()$ (",...16 &-" ("...16 +! " ("...18.,/ "$0 ()$ (" 1(()$

... 1!  #$%... 4 &'%()$ (*... 5 +)$)$...11,,()$ (,...16 &- (...16 +!  (...18.,/ $0 ()$ ( 1(()$ ! ... 1! "" #$"%... 4 &'%()$ (*... 5 +)$)$...11,,()$ (",...16 &-" ("...16 +! " ("...18.,/ "$0 ()$ (" 1(()$,(((...21 2,)$)$/ "$0 (" 3 4 (5()$ $...23 6()$ (...80,"()$" ""...83 &(()$7)...83 +-" ("...98.,)$)$/

Mehr

Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik

Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik Bernd Hoffmann, Klaus R. Depner, Horst Schirrmeier & Martin Beer Friedrich-Loeffler-Institut Greifswald-Insel Riems

Mehr

Dipl.-Ing. Ingo Jonas Gehastraße 4 33161 Hövelhof

Dipl.-Ing. Ingo Jonas Gehastraße 4 33161 Hövelhof Sachverständiger für Grundstücks- & Gebäudebewertung Dipl.-Ing. Ingo Jonas Gehastraße 4 33161 Hövelhof Telefon (05257) 937 442 Telefax (05257) 934 78 27 E-Mail info@sv-jonas.de Web www.sv-jonas.de!"#####!$

Mehr

Bezirksamt Pankow von Berlin 20.01.2015 Abt. Stadtentwicklung Bezirksstadtrat

Bezirksamt Pankow von Berlin 20.01.2015 Abt. Stadtentwicklung Bezirksstadtrat 20.01.2015 Abt. Stadtentwicklung Bezirksstadtrat Herrn Bezirksverordneten Roland Schröder, Fraktion der SPD über die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin Frau Sabine Röhrbein

Mehr

VL Algorithmische BioInformatik (19710) WS2013/2014 Woche 16 - Mittwoch. Annkatrin Bressin Freie Universität Berlin

VL Algorithmische BioInformatik (19710) WS2013/2014 Woche 16 - Mittwoch. Annkatrin Bressin Freie Universität Berlin VL Algorithmische BioInformatik (19710) WS2013/2014 Woche 16 - Mittwoch Annkatrin Bressin Freie Universität Berlin Vorlesungsthemen Part 1: Background Basics (4) 1. The Nucleic Acid World 2. Protein Structure

Mehr

Deckblatt zum Sicherheitsdatenblatt gemäß ChemV

Deckblatt zum Sicherheitsdatenblatt gemäß ChemV Deckblatt zum Sicherheitsdatenblatt gemäß ChemV Ausgabedatum 16092013 Ersetzt alle vorangegangenen Editionen Handelsname JBL Ammonium Test NH 4 ArtNr25366 EU-MSDS, Version, Datum Überarbeitung 16092013

Mehr

Skalierbarkeit von Oracle RAC für DWH-Applikationen

Skalierbarkeit von Oracle RAC für DWH-Applikationen Skalierbarkeit von Oracle RAC für DWH-Applikationen Technical White Paper Februar 2007 Karol Hajdu und Christian Antognini Trivadis AG!"#######################################################################################################################

Mehr

Kostenreduktion durch Prävention?

Kostenreduktion durch Prävention? Gesundheitsökonomische Aspekte der Prävention: Kostenreduktion durch Prävention? Nadja Chernyak, Andrea Icks Jahrestagung DGSMP September 2012 Agenda Spart Prävention Kosten? Ist Prävention ökonomisch

Mehr

ä1ò3strahler Aussen IVELA 2015

ä1ò3strahler Aussen IVELA 2015 ä1ò3strahler Aussen IVELA 2015 Alle Preise und Informationen ohne Gewü0è1hr ä1ò3ä1ñ7ä1ñ7 ä1ñ7!"#$%&'(%')*'(+$ 0123%&'4%5675483 ',*'($-(%!$./*$+. 597543:4%03;,$!$*-%? @A93037:%B:C54

Mehr

Am Samstag, den 27.07.2013

Am Samstag, den 27.07.2013 Am Samstag, den 27.07.2013 findet das Straßenfest der FFW-Neuhausen in der Mittelgrundstraße statt! Beginn ist um 17.30 Uhr mit Gottesdienst und Einweihung der neuen Feuerwehrpumpe %>2 )4;18 &1/4 2;1>=

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e o f f e n e R e c h n u n g c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e o f f e n e R e c h n u n g c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e o f f e n e R e c h n u n g c h a p t e r þÿ 4 5 k m & n b s p ;. B a i e r, K o h r B o b a d i l l a, K o o, C a i u b y F i n n b o g a s o n. Z u s c h a u e r. 3 4

Mehr

Geförderter Wohnungsbau in München

Geförderter Wohnungsbau in München Stadtsanierung und Wohnungsbau Geförderter Wohnungsbau in München Informationen zur staatlichen Wohnungsbauförderung und zum München Modell München Modell München Modell aus der Sozialgerechten Bodennutzung

Mehr

Verein& Protosphera :&Statuten&!

Verein& Protosphera :&Statuten&! Statuten'19.10.2014& Verein& Protosphera :&Statuten& 1. Name&und&Sitz&& UnterdemNamen VereinProtosphera & bestehteinvereinimsinnevonart.60 ff.zgbmitsitzanderbettenstr.100in8500winterthur. 2. Zweck& DerVereinbezwecktweltweitdieErrichtungundnachhaltigeSicherungvon

Mehr

!"#$%#""& ! 7")/,0+B8/&,8:&N8=>1:& !!X8B8T#:18/[/+/S(8")/B:"8=>1& ! *+$1)/B:"8=>1& ! \>"8&N8=>1:$"+B8/&

!#$%#& ! 7)/,0+B8/&,8:&N8=>1:& !!X8B8T#:18/[/+/S(8)/B:8=>1& ! *+$1)/B:8=>1& ! \>8&N8=>1:$+B8/& !"#$%#""&!"#$%&'"%&()"%&*+",-&.+/,#01&..%2%&!!!!!!! 3456&789)"1&(/&70+"):& 34;4&)0)/$+00&& &?@81"+A08B(8&CDE6F& +9&34G6&H):I

Mehr

Strategies to introduce resistance in cassava against viruses causing brown streak disease using sirna

Strategies to introduce resistance in cassava against viruses causing brown streak disease using sirna Strategies to introduce resistance in cassava against viruses causing brown streak disease using sirna Beena M Ravindran and Stephan Winter WCRTC Nanning, Guangxi, China, 18-22 January 2016 Most Important

Mehr

Ressourcenschonendes Arbeiten Produktivität steigern & Belastung senken

Ressourcenschonendes Arbeiten Produktivität steigern & Belastung senken Ressourcenschonendes Arbeiten Produktivität steigern & Belastung senken Unternehmen stehen zukünftig vor großen Herausforderungen Sich verschärfender Fachkräftemangel (Investition in Employer Branding

Mehr

! " #$ # $# %$ &!"!"' "( $

!  #$ # $# %$ &!!' ( $ ! " #$ # $# %$ &!"!"' "( $ )* ( ""$++ ", " -. / $ "' 01 01) 01* 01, 01 019 01; " 12 " ( "- 3 " 4 52 " " $ /" ' 6 "$"" " ""4+' #$#%&&!"!&& 6. 2+"' #'(# #)(%&&!"!&& #$#%&&!"!&& $-)* $'( '()#(&'(*'(+,-. /(+'()#(

Mehr

& " #!$ ,$ ' ! ( ' ) *&$ + - *&$ 0,& 1 0,$ $ 2$ *&$ - ( '% & $ 0 3 4567 0 8 2&7 0 &9 4 $ - #$&2! $ ( % :&9!$

&  #!$ ,$ ' ! ( ' ) *&$ + - *&$ 0,& 1 0,$ $ 2$ *&$ - ( '% & $ 0 3 4567 0 8 2&7 0 &9 4 $ - #$&2! $ ( % :&9!$ '''' ' & " #!$! ( ' ) *&$ + '''',$ ' - *&$ - $!."#!$/ 0,& 1 0,$ $ 2$ *&$ - ( '% & $ 0 3 4567 0 8 2&7 0 &9 4 $ - #$&2! $ ( % :&9!$ 1 '''' - $$9 -

Mehr

31L Wind- und Schneelasten

31L Wind- und Schneelasten Programmvertriebsgesellschaft mbh Lange Wender 1 34246 Vellmar BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 31L -Wind- und Schneelasten Seite 1 31L Wind- und Schneelasten Leistungsumfang: Festlegung der Grundparameter:

Mehr

EU nimmt neues Programm Mehr Sicherheit im Internet in Höhe von 55 Millionen für mehr Sicherheit für Kinder im Internet an

EU nimmt neues Programm Mehr Sicherheit im Internet in Höhe von 55 Millionen für mehr Sicherheit für Kinder im Internet an IP/8/899!"#$$%&')*+%,%-.%"/ EU nimmt neues Programm Mehr Sicherheit im Internet in Höhe von Millionen für mehr Sicherheit für Kinder im Internet an Ab. Januar 9 hat die EU ein neues Programm für eine sicherere

Mehr

One Health Risikomanagement im Öffentlichem Raum. Prof. Manfred Wildner, LGL und Dr. Angela Wirtz, Hessisches Sozialministerium Ref.

One Health Risikomanagement im Öffentlichem Raum. Prof. Manfred Wildner, LGL und Dr. Angela Wirtz, Hessisches Sozialministerium Ref. One Health Risikomanagement im Öffentlichem Raum Prof. Manfred Wildner, LGL und Dr. Angela Wirtz, Hessisches Sozialministerium Ref. V3 Phasen von Public Health - Gesundheitsmanagement im öffentlichen Raum

Mehr

!"#$%&'()!*&+&,&-./01"%2.3&'4%& 5/26"7"0.4%&5#75/.$4%&42&58$.9/5.3/74%&

!#$%&'()!*&+&,&-./01%2.3&'4%& 5/2670.4%&5#75/.$4%&42&58$.9/5.3/74%& "#$%&'()*+-./01%2345342355 6789#$%:;? (@A@.;/B9#C0;

Mehr

The app the crashes, before the breakpoint is reached: Code to the event:

The app the crashes, before the breakpoint is reached: Code to the event: I have set a breakpoint in an asyc event-handler to ListView.ItenTapped-Event (see screenshot below): I then tap on an ListView-entry on my iphone 5 The app the crashes, before the breakpoint is reached:

Mehr

Niedrig pathogene aviäre Influenza bei Geflügel in Deutschland

Niedrig pathogene aviäre Influenza bei Geflügel in Deutschland Deutscher Bundestag Drucksache 7/4445 7. Wahlperiode 9. 0. 20 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Friedrich Ostendorff, Cornelia Behm, Ulrike Höfken, weiterer Abgeordneter

Mehr

Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion

Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion Sven M. Bergmann und Dieter Fichtner Institut für Infektionsmedizin Nationales Referenzlabor für Fischkrankheiten Verbreitung der Infektion mit dem KHV Klinisches

Mehr

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M a n k a n n s e i n e M e i n u n g j a m a l r e v i d i e r e n! J a h r 2 0 1 3 : F r i e d r i c h f o r d e r t D e u t s c h e z u m e h r D a t e n s c h

Mehr

Az.: Aktualisierte Fassung von Juli 2015

Az.: Aktualisierte Fassung von Juli 2015 Az.: 6790-05-02-34 Aktualisierte Fassung von Juli 2015 Stellungnahme der ZKBS zur Risikobewertung hochpathogener aviärer Influenzavirus-A-Stämme der Subtypen H5 und H7 und davon abgeleiteter Laborstämme

Mehr

Research Notes. RatSWD. Research Note No. 14. Regionale Bildungsstrukturen und Beschäftigung in Deutschland. Mareike Tarazona

Research Notes. RatSWD. Research Note No. 14. Regionale Bildungsstrukturen und Beschäftigung in Deutschland. Mareike Tarazona RatSWD Research Notes Research Note No. 14 Ursprünglich als RatSWD Working Paper No. 18 erschienen Regionale Bildungsstrukturen und Beschäftigung in Deutschland Mareike Tarazona 2007 Research Notes des

Mehr

!"#$"%&'(!)*#+",#,-+-./& & 012-%.!20341&!"#&& 5!.,4.&%43&6274%4.46-.+&89:;&

!#$%&'(!)*#+,#,-+-./& & 012-%.!20341&!#&& 5!.,4.&%43&6274%4.46-.+&89:;& "#$"%&'(*#+",#,-+-./& & 012-%.20341&"#&& 5.,4.&%43&6274%4.46-.+&89:;& "#$%"&'(*+',-,./0"-1"#,2345, "#$%&'(%(*+,-(.(/'&'0/'0$1233 +,-(.(4(%5*,'0.(1233&#67(*/8*.9./&*' 1:;

Mehr

Prüfung verschiedener Testkits auf Eignung zum schnellen Nachweis von aviärem Influenzavirus bei Verdacht auf Klassische Geflügelpest

Prüfung verschiedener Testkits auf Eignung zum schnellen Nachweis von aviärem Influenzavirus bei Verdacht auf Klassische Geflügelpest OIE und NRL für ND und AI im Institut für Virusdiagnostik Friedrich-Loeffler-Institut Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit Federal Research Institute for Animal Health Prüfung verschiedener Testkits

Mehr

Einsatz einer Rinder-spezifischen Internen Kontrolle im Rahmen des BVDV-Nachweises mittels real-time RT-PCR aus Ohrgewebe

Einsatz einer Rinder-spezifischen Internen Kontrolle im Rahmen des BVDV-Nachweises mittels real-time RT-PCR aus Ohrgewebe Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Einsatz einer Rinder-spezifischen Internen Kontrolle im Rahmen des BVDV-Nachweises mittels real-time RT-PCR aus Ohrgewebe AVID-Workshop BVD-Ohrstanzendiagnostik

Mehr

! " # $ % & ' ( &! % ) *! + *!,) &! $(! -. *! ($ / 0! '! ( 1

!  # $ % & ' ( &! % ) *! + *!,) &! $(! -. *! ($ / 0! '! ( 1 !" #$% &'(&!% )*!+*!,)&!$(!-.*!($/0!'!(1 !"$" %&"" '"()" - &. "" " """0" #"+,"-#.!$ 1 * " 2$ " " # " +,"34+ "'" "('56- &7"")+ & 8 69'- & /" 4!" 2!"('"! : &/" """-#.!/" " 3"+& -#.! +& ";+": )+ & +/ 1!/

Mehr

1 INHALTSVERZEICHNIS 2 2 ZUSAMMENFASSUNG 3 3 O-TALLYMAN TEAM 4 4 PRODUKT- UND DIENSTLEISTUNGEN 6 5 MARKTANALYSE 9

1 INHALTSVERZEICHNIS 2 2 ZUSAMMENFASSUNG 3 3 O-TALLYMAN TEAM 4 4 PRODUKT- UND DIENSTLEISTUNGEN 6 5 MARKTANALYSE 9 ! "#$ % $$&' "# 1 INHALTSVERZEICHNIS 2 2 ZUSAMMENFASSUNG 3 3 TALLYMAN TEAM 4 3.1 DIE TEAMMITGLIEDER IM DETAIL 4 3.2 KONTAKTDATEN 5 4 PRODUKT- UND DIENSTLEISTUNGEN 6 4.1 PRODUKTBESCHREIBUNG 6 4.2 DIENSTLEISTUNGEN

Mehr

!"!# $ %! &' () $ *+,,%%%! -!,,, $,*! . / %$) 3!4 ## 8!7$ 9) $ &6!%%%! -!,,, $!'! ;!5. < $ < 5=* <> 7 0( <? ) * @ ;;!.$ < A <D. % / ;;;!

!!# $ %! &' () $ *+,,%%%! -!,,, $,*! . / %$) 3!4 ## 8!7$ 9) $ &6!%%%! -!,,, $!'! ;!5. < $ < 5=* <> 7 0( <? ) * @ ;;!.$ < A <D. % / ;;;! !"!# $ %! &' () $ *,,%%%! -!,,, $,*!. / %$) / %012 3!4 ##!5*#&$' 6$7!( 8!7$ 9) $ 012: - &6!%%%! -!,,, $!'! ; ;!5. < $ < 5=* 7 0(

Mehr

Überwachung des Energieverbrauchs auf Geräteebene: Zentralisierte Lösungen

Überwachung des Energieverbrauchs auf Geräteebene: Zentralisierte Lösungen Überwachung des Energieverbrauchs auf Geräteebene: Zentralisierte Lösungen Marc Gschwend Bild: http://energiesparbuch.ewe.de Übersicht Einordnung der Thematik Stromsparen im Haushalt: Die Situation heute

Mehr

Umfrage BSc-Arbeiten 2011

Umfrage BSc-Arbeiten 2011 Umfrage BSc-Arbeiten 2011 1. Ziel der Umfrage Im FS11 wurden am Geographischen Institut zum sechsten Mal BSc-Arbeiten (GEO326) durchgeführt. Studierende, welche das Modul belegt und abgeschlossen haben,

Mehr

Das Human-Genom und seine sich abzeichnende Dynamik

Das Human-Genom und seine sich abzeichnende Dynamik Das Human-Genom und seine sich abzeichnende Dynamik Matthias Platzer Genomanalyse Leibniz Institut für Altersforschung - Fritz-Lipmann Institut (FLI) Humangenom - Sequenzierung 1. Methode 2. Ergebnisse

Mehr

Overview thermostat/ temperature controller

Overview thermostat/ temperature controller Thermostat TR-238 The Thermostat TR-238 is a electronic two-level controller for controlling of and in climate control units and vehicles. Voltage range (12V): Voltage range (24V): Control range: Hystereses:

Mehr

«ZUM WEITBLICK» EFH - ÜBERBAUUNG 4118 RODERSDORF. VERKAUF AT & W GmbH St. Jakobs-Strasse 96 4052 Basel

«ZUM WEITBLICK» EFH - ÜBERBAUUNG 4118 RODERSDORF. VERKAUF AT & W GmbH St. Jakobs-Strasse 96 4052 Basel VERKAUF AT & W GmbH St. Jakobs-Strasse 96 4052 Basel mobile +41 79 645 88 36 Kontaktperson: Herr D. Beurret AT&W GmbH Allianz, Treuhand & Wohneigentum EFH - ÜBERBAUUNG «ZUM WEITBLICK» 4118 RODERSDORF BAUTRÄGERSCHAFT

Mehr

vitalwerker. gesundheitsmanagement

vitalwerker. gesundheitsmanagement vitalwerker. gesundheitsmanagement seminare, coaching, training & beratung für unternehmen, führungskräfte & teams. BrauchenSieenergiegeladeneMitarbeitendeum mitvolerkraft voranzukommen? Leistungam permanentenmaximum

Mehr

Digitale Bildung. Digitale Bildung. Digitale Bildung in Schule und Unterricht - Potenziale, Chancen und Herausforderungen

Digitale Bildung. Digitale Bildung. Digitale Bildung in Schule und Unterricht - Potenziale, Chancen und Herausforderungen Digitale Bildung in Schule und Unterricht - Potenziale, Chancen und Herausforderungen Stefan Aufenanger Universität Mainz www.aufenanger.de aufenang@uni-mainz.de @aufenanger Digitale Bildung digitale Medien

Mehr

Wunschtraum? Politiker halten doch immer, was sie versprechen. Es sei denn, sie haben sich versprochen.

Wunschtraum? Politiker halten doch immer, was sie versprechen. Es sei denn, sie haben sich versprochen. 1 Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant, merken Sie es, es stehen Wahlen vor der Tür. Die Parteien überschlagen sich mit Plänen zur Reduzierung der Steuer- und Abgabenlast, alle wollen natürlich

Mehr

Überdauerung und Nachweis von Viren in Lebensmitteln. Schrader et al., 2003

Überdauerung und Nachweis von Viren in Lebensmitteln. Schrader et al., 2003 Überdauerung und Nachweis von Viren in Lebensmitteln Schrader et al., 2003 1 Viren sind Parasiten und benötigen lebende Zellen zur Vermehrung keine Vermehrung im Lebensmittel! Viren sind keine Lebewesen!

Mehr

!"#"$%&'()*+,#-./01("'*1+*"-$23' 4*(1')"*("'*--"-$*0$%'1#"-51#/ 6'#-,+1."-$,"/$41-1."0"-(/ *0$%'1#"-51#/

!#$%&'()*+,#-./01('*1+*-$23' 4*(1')*('*---$*0$%'1#-51#/ 6'#-,+1.-$,/$41-1.0-(/ *0$%'1#-51#/ !"#"$%&'()*+,#-./01("'*1+*"-$23' 4*(1')"*("'*--"-$*0$%'1#"-51#/ 6'#-,+1."-$,"/$41-1."0"-(/ *0$%'1#"-51#/ Neue Fortbildungsmaterialien für Mitarbeiterinnen im Frauenhaus Grundlagen des Managements im Frauenhaus

Mehr

Extracting Business Rules from PL/SQL-Code

Extracting Business Rules from PL/SQL-Code Extracting Business Rules from PL/SQL-Code Version 7, 13.07.03 Michael Rabben Knowledge Engineer Semantec GmbH, Germany Why? Where are the business rules? Business Rules are already hidden as logic in

Mehr

Aviäre Influenza (AI) bei Wildvögeln

Aviäre Influenza (AI) bei Wildvögeln ! " Zur Epidemiologie der aviären Influenza bei Wildvögeln Anja Globig Aviäre Influenza (AI) bei Wildvögeln Im Jahr 1961: Erstisolierung AIV (H5N3) aus toten Wildvögeln (Flussseeschwalben) in Südafrika

Mehr

Erläuterungen zum SEV-Symbol

Erläuterungen zum SEV-Symbol "! #$%&$ Erläuterungen zum EV-ymbol Bei einem sind Ihnen diese beiden ymbole auf Bussen, Haltestellen, Aushängen und als Bestandteil der egeleitung vom/zum behilflich. Bitte beachten ie hierbei folgendes:

Mehr

!!"#$#%&'%()*+&,-!!"#$%&'$%&"()*'!!"!"#"#!!"#$%&'()*+,*--)"$+)*$-&'(*./-&',0&')"$1(,0&'-)")""

!!#$#%&'%()*+&,-!!#$%&'$%&()*'!!!##!!#$%&'()*+,*--)$+)*$-&'(*./-&',0&')$1(,0&'-)) !"#$"%&'#())*+,-*/,0$)%,(#$)1)!!"#$#%&'%()*+&,-!!"#$%&'$%&"()*'!!"!"#"#!!"#$%&'()*+,*--)"$+)*$-&'(*/-&',0&')"$1(,0&'-)")""?*,(@)5,-5"AB($C'7$#$DD $%&'()*'" E17,%"AA(4?54-(44("F##%)),$4-54GH23*5"C)$+"(#%-?"(#D7(G%)$4-54G,%$)A$4C5)$%,)2$,AI$4)/G%,A$%

Mehr

Influenza des Schweines

Influenza des Schweines Influenza des Schweines Historie: - erstmals beobachtet 1918 in USA, China, Ungarn - zeitgleich mit der Pandemie beim Menschen (> 20 Mill. Tote) - Virus-Subtyp H1N1 - Übertragung sehr wahrscheinlich vom

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e L o g i n g e h t n i c h t c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e L o g i n g e h t n i c h t c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e L o g i n g e h t n i c h t c h a p t e r þÿ N e w Y o r k S t a t e L o t t e r y 1-5 9 u n d d e r k a n a d i s c h e n L o t t e r i e g e z o g e n w e r d e n.. 1

Mehr

$1 " $ ; " 1 3 "" 5. + 4 "& " 9" " (" /@

$1  $ ;  1 3  5. + 4 &  9  ( /@ !" #" % & ' ()* +, ") # + -."/ 0 1 2 3 4 5 ". ""*#6&657( "657 ( " "4" "" 9 ( "!%&% ) 3 3 > / (/ +: 0 + 0 +," # 9 '&;"",

Mehr

Tube Analyzer LogViewer 2.3

Tube Analyzer LogViewer 2.3 Tube Analyzer LogViewer 2.3 User Manual Stand: 25.9.2015 Seite 1 von 11 Name Company Date Designed by WKS 28.02.2013 1 st Checker 2 nd Checker Version history Version Author Changes Date 1.0 Created 19.06.2015

Mehr

Produktspezifikation

Produktspezifikation Zutaten Chokini (P) Version/Ausgabe: V.05/03.14 Spezifikations-Handbuch Produktspezifikation Verkehrsbezeichnung: Gebäck mit edelherben Schokoladenstückchen (20 %)- mit Orangengeschmack. Zutaten: Weizenmehl

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e R o l l A n f o r d e r u n g c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e R o l l A n f o r d e r u n g c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e R o l l A n f o r d e r u n g c h a p t e r þÿ D o w n l o a d t h e A n d r o i d A p p f r o m P a d d y P o w e r! S i g n u p f o r y o u r P a d d y P o w e r. 1 0.

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e S p o r t w e t t e n c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e S p o r t w e t t e n c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e S p o r t w e t t e n c h a p t e r þÿ p r o g r e s s i v e n J a c k p o t s, t o l l e w ö c h e n t l i c h e u n d, e i n M i t d e m 5 0 % T r e u e b o n u s. F

Mehr

Untersuchungen zur Empfänglichkeit von Tauben für Aviäre Influenza Ortrud Werner

Untersuchungen zur Empfänglichkeit von Tauben für Aviäre Influenza Ortrud Werner Untersuchungen zur Empfänglichkeit von Tauben für Aviäre Influenza Ortrud Werner Vormals OIE und Nationales Referenzlabor für Aviäre Influenza Geflügelpest eine alte Seuche 1878 PERRONCITO beschreibt Geflügelseuche

Mehr

Euklidischer Algorithmus, Restklassenring und seine Struktur, Chinesischer Restklassensatz

Euklidischer Algorithmus, Restklassenring und seine Struktur, Chinesischer Restklassensatz Tobias Kraushaar Kaiserstr. 178 44143 Dortmund Matr.- Nr.: 122964 Euklidischer Algorithmus, Restklassenring und seine Struktur, Chinesischer Restklassensatz 1. EINLEITUNG... 2 2. HAUPTTEIL... 3 2.1. Der

Mehr

Herzlich Willkommen ! " $' #$% (!)* " +,-./0 ! 2 34" 34." " #$% "& 1!../ 4! 4. 5 6'478 4 /'478

Herzlich Willkommen !  $' #$% (!)*  +,-./0 ! 2 34 34.  #$% & 1!../ 4! 4. 5 6'478 4 /'478 Page 1/1 Herzlich Willkommen! " #$% "&! " $' #$% (!)* " +,-./0 1!../! 2 34" 34." 4! 4. 5 6'478 4 /'478 /47 %9 : 9; ;1!!. 2.7.!!4. 4(.... &! =>! = 1 '-?11.7 42*!. 7.- 74.! @ @! &> $'( #.1 %.4

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

! " # $ $ % # & ' ( ) $ * +, * --$$$ -. * *- / 0 $ 1! + 2 (! # & %! 3 # 4 1 + + "

!  # $ $ % # & ' ( ) $ * +, * --$$$ -. * *- / 0 $ 1! + 2 (! # & %! 3 # 4 1 + + ! " # $ $ % # & ' ( ) $ * +, * --$$$ -. * *- / 0 $ 1! + 2 (! # & %! 3 # 4 1 + + " 2 #) 5! " # $ * * + 65 67 65 * '. 6 89 6: & $ ; 2 3 ++ % # 4 ;8 # :2 % & ' ( ) * '+ #,& ' # $ %; < = = +> -. / 0 1 11 -.

Mehr

! #$ %) $* '(! + ('1'+ ('!"# !"#$% & '()*+ #, (' -#.#/0 % # 34(&54 2 % 6'5 7 # % 6 1 849:5 2. Data Communications

! #$ %) $* '(! + ('1'+ ('!# !#$% & '()*+ #, (' -#.#/0 % # 34(&54 2 % 6'5 7 # % 6 1 849:5 2.  Data Communications !"#$! #$ %%& ''(&$ %) $* '(! + ('1' ('!"# ('1'+ ('!"#!"#$% & '()*+ #, (' -#.#/0 % 1('2 # 34(&54 2 % 6'5 7 # % 6 1 849:5 2 1/12 ) 6$;! #- 0!"# - 0 8% *; ; 8 (' 2 & 6# 4.* % &6 ; %2 &6 ; 6 & 7 $% ; 7 8 ('

Mehr

! "# 9: ;+4 < & 0/= :: & 0 0 < & > /:?@ 6A& 0 70 + @: - :: & / 0 :: -: + @ @: & 0/= :: B : 0?@ :* @ & '()* $ +& &,$, # & - ).

! # 9: ;+4 < & 0/= :: & 0 0 < & > /:?@ 6A& 0 70 + @: - :: & / 0 :: -: + @ @: & 0/= :: B : 0?@ :* @ & '()* $ +& &,$, # & - ). ! "# 9: ;+4 $% < & 0/= :: & 0 0 < & > /:?@ 6A& 0 70 + @: - :: & / 0 :: A& -: + @ @: & 0/= :: B : 0?@ :* @.@ & ' &B + + = & & C @ = -@* @= = *@ 0 *8# @: : *DA*@ #4/& A;&*!"# $% & '()* $ +& &,$, # & - ).

Mehr

Presentation of a diagnostic tool for hybrid and module testing

Presentation of a diagnostic tool for hybrid and module testing Presentation of a diagnostic tool for hybrid and module testing RWTH Aachen III. Physikalisches Institut B M.Axer, F.Beißel, C.Camps, V.Commichau, G.Flügge, K.Hangarter, J.Mnich, P.Schorn, R.Schulte, W.

Mehr

Gladys Krause & Lothar Beutin

Gladys Krause & Lothar Beutin BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Bewertung des Virulenzpotentials von Shigatoxin 2e (Stx2e) bildenden E. coli-st Stämmen Gladys Krause & Lothar Beutin Shiga Toxin producing E. coli (STEC) More than 200

Mehr

EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS

EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS 3 1. Engineering via free EtherNet/IPTM-Port of a device on Bus from MPx07V10 2. Engineering via optional Industrial-Ethernet-Switch 3. Engineering via

Mehr

Esoterik, Spiritualität und die neue Suche nach Transzendenz : Erklärungsversuche Moré, Angela

Esoterik, Spiritualität und die neue Suche nach Transzendenz : Erklärungsversuche Moré, Angela www.ssoar.info Esoterik, Spiritualität und die neue Suche nach Transzendenz : Erklärungsversuche Moré, Angela Veröffentlichungsversion / Published Version Zeitschriftenartikel / journal article Empfohlene

Mehr

!"#"$%&'(%)"$*)+,+)-),+.)/,)01) '23()43()5'6%*)73$$86)9'(:668")93(;8$<)=";26>?:;";;33),0@0.<)A0+BB)93(;8$)

!#$%&'(%)$*)+,+)-),+.)/,)01) '23()43()5'6%*)73$$86)9'(:668)93(;8$<)=;26>?:;;;33),0@0.<)A0+BB)93(;8$) Werden Sie bis 3.0.200 Mitglied im TeBe-Wirtschaftsclub 200/ und sichern Sie sich einen eigenen Baustein für das neue Vereinsheim www.tebe.de Der TeBe-Wirtschaftsclub gibt Ihnen die Möglichkeit, den Erfolg

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 S Sparkasse Waldeck-Frankenberg Geschäftsbericht 2012 Sparkassen-Finanzgruppe 1 !"# $% &!"#'(')"' %*+ ' ! "#$%& ' ( $)* & $+ ",- -.. # /#!- 0& 1" 2$34 ' #. 5 )$* 3$6*1, 7#&# 1! ##8#. 5 7 9:$3* ;,-. "#,

Mehr

Informationen zur Aviären Influenza: H5N8

Informationen zur Aviären Influenza: H5N8 Informationen zur Aviären Influenza: H5N8 Dr. Antonie Neubauer-Juric 14.11.2016 Influenza A H5N8 aktuelles Krankheitsbild? (Hohe) Mortalität bei Wildvögeln: Über hundert tote Wasservögel an Seen rund um

Mehr

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik Therese Popow-Kraupp Respiratory Syncytial Virus (RSV) Häufigste Ursache von Infektionen der Atemwege bei Kleinkindern In Europa:

Mehr

- Characteristic sensitive Small temperature differences. - Low Sensitivity 42,8 µv/k for Cu-Constantan

- Characteristic sensitive Small temperature differences. - Low Sensitivity 42,8 µv/k for Cu-Constantan Thermocouples + Lightweight Small backlash by deformations + No self heating + Physically defined Zero No calibration for control loops - Characteristic sensitive Small temperature differences to cable

Mehr

STADT BIETIGHEIM-BISSINGEN 1. FORTSCHREIBUNG STÄDTEBAULICHE KONZEPTION FÜR FREMDWERBEANLAGEN

STADT BIETIGHEIM-BISSINGEN 1. FORTSCHREIBUNG STÄDTEBAULICHE KONZEPTION FÜR FREMDWERBEANLAGEN STADT BIETIGHEIM-BISSINGEN 1. FORTSCHREIBUNG STÄDTEBAULICHE KONZEPTION FÜR FREMDWERBEANLAGEN FÜR STRASSEN ÜBER 4.500 KFZ / TAG STADTENTWICKLUNGSAMT JANUAR 2015 . . "# $ %&"$%'() % *+,( - (. /0 1(22/3 415(67

Mehr

Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH Gustav-Stresemann-Weg 29 D - 48155 Münster mit den Standorten gemäß Anlage.

Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH Gustav-Stresemann-Weg 29 D - 48155 Münster mit den Standorten gemäß Anlage. Zertifikat-Registrier-Nr. 01 153 1303705 Gustav-Stresemann-Weg 29 D - 48155 Münster mit den Standorten gemäß Anlage. Statement of Applicability: siehe letzten Auditbericht. Durch ein Audit, Bericht Nr.

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e F u ß b a l l - S t r e a m c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e F u ß b a l l - S t r e a m c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e F u ß b a l l - S t r e a m c h a p t e r þÿ a n g e b e n. B e t a t H o m e b i e t e t v e r s c h i e d e n e P r o m o t i o n - A k t i o n e n f ü r. b e t - a t

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e m o b i l e L i v e - C h a t c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e m o b i l e L i v e - C h a t c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e m o b i l e L i v e - C h a t c h a p t e r þÿ o n l y. B l o g g e r b i n a r y o p t i o n s h e d g i n g P u t s t r a t e g i e s f o r s m a r t e r p d f t h a

Mehr

Geflügelpest (Aviäre Influenza)

Geflügelpest (Aviäre Influenza) Amtliche Methodensammlung Geflügelpest (Aviäre Influenza) 1. Charakterisierung der Infektion 2. Untersuchungsmaterial 3. Untersuchungsgang Amtliche Methodensammlung des FLI Stand 14.05.2014 1. Charakterisierung

Mehr

!" # $! " % &! ' " ( )

! # $!  % &! '  ( ) !" # $!"% &!' "() *+, ( -.& +% / ( % ( % ( ( 0&%, (( --+% ' (( 1 %- 2 ) &.& ) 34% ) ( +&5 ( ) ) % - ( ).& --&--% & 67& () ) 8-- () ) ( 3&-- ( ) ) 67& )( )( % &7 %-&9 )2 )( &.& )/ )(( -%, )() %: &&,) ))

Mehr

Diplom-Volkswirt Hans Neumann ZWH-Bildungskonferenz 2007

Diplom-Volkswirt Hans Neumann ZWH-Bildungskonferenz 2007 ! "#$% &$&'"( )&&* rückläufige Teilnehmerzahl in den Vorbereitungslehrgängen zur Meisterprüfung nach der Novelle der Handwerksordnung im Jahr 2004 zunehmende Modularisierung der Meisterprüfung und der

Mehr

PCV-2 in Zellkulturen. Problem bei der Etablierung neuer Erregernachweise?

PCV-2 in Zellkulturen. Problem bei der Etablierung neuer Erregernachweise? PCV-2 in Zellkulturen Problem bei der Etablierung neuer Erregernachweise? Dienstsitz Berlin Invalidenstraße 60 10557 Berlin Standort Frankfurt/Oder Gerhard-Neumann-Straße 2/3 15236 Frankfurt (Oder) Landeslabor

Mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Landesverband Nordrhein-Westfalen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Landesverband Nordrhein-Westfalen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Region Mittelrhein ASJ Aachen, Düren, Heinsberg Herr Joachim von Strempel ASJ Bonn, Rhein-Sieg Herr Daniel Draznin Sternstraße &( )%!!! Bonn Tel: +&* (##") *'*)&&& beruflich E-Mail: d.draznin@web.de ASJ

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e B e d e u t u n g c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e B e d e u t u n g c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e B e d e u t u n g c h a p t e r þÿ 2 2. 0 9. 2 0 1 1, B ö r s e n w e l t P r e s s e s c h a u : B e t - a t - h o m e. c o m, D e u t s c h e B a n k, W e s t a g. n

Mehr

Preise für Mikroorganismen

Preise für Mikroorganismen Die Preiskategorie wird in jedem Datenblatt eines Stammes aufgeführt. Alle Preise sind Nettopreise. Preise für Mikroorganismen Lieferform Preiskategorien 1 2 3 4 5 6 Gefriergetrocknet (Ampulle) 80,00 80,00

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e E n g l i s c h V e r s i o n c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e E n g l i s c h V e r s i o n c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e E n g l i s c h V e r s i o n c h a p t e r þÿ w K q M x e 7 R R 0 8 x. j p g b e t 3 6 5 m o b i l e e s p a ñ o l c a s i n o b o n u s a u s z a h l e n & m i d d o

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

EUROPEAN COMMISSION HEALTH & CONSUMERS DIRECTORATE-GENERAL. Unit G5 - Veterinary Programmes

EUROPEAN COMMISSION HEALTH & CONSUMERS DIRECTORATE-GENERAL. Unit G5 - Veterinary Programmes EUROPEAN COMMISSION HEALTH & CONSUMERS DIRECTORATE-GENERAL Unit G5 - Veterinary Programmes SANCO/10770/2012 Programmes for the eradication, control and monitoring of certain animal diseases and zoonoses

Mehr

Anforderungsmanagement Wo die Qualität beginnt...

Anforderungsmanagement Wo die Qualität beginnt... Anforderungsmanagement Wo die Qualität beginnt... Anforderungsmanagement Wo die Qualität beginnt... Alexander Weichselberger SEQIS Geschäftsleitung 10 things Veranstaltungen 2013! 21.03. Anforderungsmanagement:

Mehr

# '()( -#. / ()0 4 ' ( #'( )(

# '()( -#. / ()0 4 ' ( #'( )( !"#$ %&&" # '()( #+(( *#,#,- -#. #(( / ()0 1230 4 ' ( #'( )( '()( ; +,! ; 1< ) ; = 3) = 29 = = 3 ; ( =/9 = = ) 5 (,1( = )(?.2( 2 @3 3 = (? 319 HGB (2) Ein Wirtschaftsprüfer darf nicht Abschlußprüfer sein,

Mehr

Rechnungsdaten als CSV-Datei

Rechnungsdaten als CSV-Datei Rail Abrechnung Rechnungsdaten als CSV-Datei CSV-Datei Rechnungsdaten Beschreibung Stand: August 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Rechnungsdaten in CSV-Struktur 3 1.1 Allgemeines 3 1.2 Aufbau der CSV-Datei 3

Mehr

Datenblatt. Remote-I/O - u-remote UR20-4AO-UI or 4-wire connection; 16-bit resolution; 4 outputs

Datenblatt. Remote-I/O - u-remote UR20-4AO-UI or 4-wire connection; 16-bit resolution; 4 outputs 2- or 4-wire connection; 16-bit resolution; 4 outputs The analogue output module controls up to 4 analogue actuators with +/-10 V, +/-5 V, 0...10 V, 0...5 V, 2...10 V, 1...5 V, 0...20 ma or 4...20 ma with

Mehr

Vermessene Wissenschaft. Etablierte und alternative Ansätze der Bibliometrie

Vermessene Wissenschaft. Etablierte und alternative Ansätze der Bibliometrie Vermessene Wissenschaft Etablierte und alternative Ansätze der Bibliometrie http://www.uni-hamburg.de/biologie/bioz/zis/hb/dieckhof.html LunchLesson zur Bibliometrie 19.03.2015 S. 2 http://www.uniklinikum-saarland.de/forschung/lom/

Mehr

SSG NEPTUN GERMERING e.v. SSG NEPTUN GERMERING e.v. W e t t k a m p f f o l g e

SSG NEPTUN GERMERING e.v. SSG NEPTUN GERMERING e.v. W e t t k a m p f f o l g e der Jahrgänge 1998-2000, mit kindgerechtem Schwimmen der Jahrgänge 2001 und 2002 am Samstag, den 26.01.2008 im Hallenbad Germering, Max-Reger-Straße 7 Veranstalter: Ausrichter: SSG NEPTUN GERMERING e.v.

Mehr

Die KATA. Grundstein für Wissensmanagement und Problemlösungskompetenz im interkulturellen Umfeld. Attracting Tomorrow

Die KATA. Grundstein für Wissensmanagement und Problemlösungskompetenz im interkulturellen Umfeld. Attracting Tomorrow Die KATA Grundstein für Wissensmanagement und Problemlösungskompetenz im interkulturellen Umfeld TDK-EPC AG & Co. KG Temperature & Pressure Sensors Business Group Industrial Engineering München, Deutschland

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr