Ihre Alternativmedizin Ve V rsicherungen natura & medna

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihre Alternativmedizin Ve V rsicherungen natura & medna"

Transkript

1 Ihre Alternativmedizin Versicherungen natura medna &

2 natura... für die Anerkennung der 23 Therapien Akupressur Akupunktur Aromatherapie Chinesische Medizin Craniosacral-Therapie Etiopathie Fasciatherapie Pulsologie Heilende Sophrologie Homöopathie Iridologie Kinesiologie Lymphdrainage Mesotherapie Neuraltherapie Orthobionomy Osteopathie Phytotherapie Reflexologie Serocytotherapie Shiatsu Sympathicotherapie Ausschliesslich auf ärztliche Verordnung Heileurythmie Eutonie, die richtige Wahl...

3 Leistungsumfang Erste Konsultation/Gesundheitsbilanz bis zu 30 Minuten Fr. 50. pro zusätzliche 15 Minuten Fr. 20. Maximaler Betrag Fr Konsultationen/weitere Sitzungen: bis zu 30 Minuten Fr. 50. pro zusätzliche 15 Minuten Fr. 20. maximal pro Sitzung Fr Vorgenannte Beträge werden zu 90% rückerstattet Jährliche Franchise Fr Laboruntersuchungen und verordnete Arzneimittel: maximal pro Jahr Fr Ohne vorgängiges Gesuch gewährt die Assura S.A. die Kostenübernahme von jährlich 12 Konsultationen oder Sitzungen. Bonus Nach 5 leistungsfreien Jahren wird die Franchise während eines Jahres erlassen.

4 Die attraktiven Prämien Monatliche Prämien (ohne Unfall) Kinder, Familienrabatt von 20% berücksichtigt Fr Erwachsene ab Fr. 19. Kombinationsrabatte Wird zusätzlich zur Kategorie Natura eine ComplementaMaxi abgeschlosssen, werden folgende Rabatte auf die Monatsprämien gewährt: Complementa Maxi Fr. 2. Natura Fr. 4. * Assura garantiert das Eintrittsalter ab 26 Jahre Bleiben Sie jung mit der Assura! Im Gegensatz zu den meisten Krankenkassen passt die Assura S.A. Ihre Prämien nicht Ihrem Alter an. Dank diesem Vorteil bleiben Ihre Prämien während der ganzen Vertragsdauer stabil! Die Allgemeinen und Besonderen Versicherungsbedingungen bestimmen den Leistungsumfang. Assura garantiert das Eintrittsalter!*

5 medna Deckt Therapien ab, welche durch anerkannte FMH-Ärzte durchgeführt werden Nach Abzug einer Franchise von Fr erstattet die Assura S.A. die restlichen Arztkosten zurück, jedoch maximal Fr. 80. pro Sitzung. Durch Swissmedic registrierte und im Rahmen der 5 untenstehenden Therapien verordnete Medikamente werden zu 80% eines Maximalbetrages von Fr pro Jahr zurückvergütet. Anerkannte Therapien: Anthroposophische Medizin Chinesische Medizin Homöopathie Neuraltherapie Phytotherapie Rabatte Werden Leistungen der Kategorie Medna teilweise oder gänzlich von anderen Kategorien übernommen (Natura oder Complementa Plus), so wird die Franchise von Fr nur ein Mal erhoben. Prämien ab Fr für Kinder ab Fr. 5. für Erwachsene Kombinationsrabatt Beim Abschluss der Kategorien Medna und Complementa Plus oder Natura werden folgende Rabatte auf die Monatsprämien gewährt: Natura Fr. 4. Medna Fr. 1. /Kinder Fr. 2.50/Erwachsene

6 Generaldirektion: Av. C.-F. Ramuz 70 Pully-Lausanne Direktion Deutschschweiz: Freiburgstrasse Bern-Bümpliz Niederlassungen Westschweiz und Tessin: Av. C.-F. Ramuz Pully Tel Fax Rte de Beaumont Hauterive Tel Fax Ch. des Marais Confignon Tel Fax Pré Fleuri 2A 1951 Sion Tel Fax Niederlassungen Deutschschweiz: Mettlenwaldweg Herrenschwanden Tel Fax Seeburgstrasse Luzern 15 Tel Fax Rorschacherstrasse St. Gallen Tel Fax Algierstrasse Zürich Tel Fax Rte des Préalpes Marly Tel Fax Via ala Munda Camorino Tel Fax Neue Bahnhofstrasse Muttenz 1 Tel Fax Gundeldingerstrasse Basel Tel Fax (gültig ab ) Assura / Natura Medna Prs A5 v1.0 / A / FS /

7 Ja, ich bin interessiert Bitte kontaktieren Sie mich für einen unverbindlichen Termin Stellen Sie mir einen Versicherungsantrag mit folgender(n) Kategorie(n) zu: Natura Medna Basis Complementa Plus Complementa Maxi Priveco, Optima, Ultra Hospita Mondia Aventura Denta Plus Previsia Pecunia UVG / UVG+ Assura Leben Animalia Die obligatorische Krankenpflegeversicherung Die Versicherung für zusätzliche erweiterte Pflegeleistungen Die Versicherung für besondere Pflegeleistungen Die Spitalzusatzversicherungen für die Privatabteilung Die Die Kapitalversicherung Reise- und Ferienversicherung im Falle eines Spitalaufenthaltes Die Reise- und Ferienversicherung für Kurzaufenthalte Die Die individuellen Zahnpflegeversicherung Unfallversicherungen Die Versicherung für Erwerbsausfall Die Unfallversicherungen für Unternehmen Die Vorsorge-, Spar- und Vermögensversicherungen Die Versicherung für Hund und Katze Name, Vorname Geburtsdatum Policen-Nr., falls Sie bereits bei uns versichert sind. Strasse, Nr. PLZ/Ort Tel. Privat Tel. Geschäft Ich bin erreichbar um

8

Für eine optimale Sicherheit bei Unfal previsia

Für eine optimale Sicherheit bei Unfal previsia Sicherheit Für eine bei optimale Unfall previsia previsia Denken Sie an die Zukunft! Die Previsia gewährt bei Tod und Invalidität infolge eines Unfalls ein Kapital gemäss den gewählten Versicherungssummen.

Mehr

Grundversicherung zur. complementa maxi

Grundversicherung zur. complementa maxi Die Ergänzung unerlässliche Grundversicherung zur complementa maxi Behandlung und Spitalaufenthalt Vollumfängliche Deckung auf der allgemeinen Abteilung aller öffentlichen Spitäler der Schweiz, zeitlich

Mehr

Die Zahnpflege- versicherung denta plus

Die Zahnpflege- versicherung denta plus versicherung Zahnpflege- denta plus Hervorragende Leistungen zu attraktiven Prämien Deckung der Zahnpflegeleistungen bis Fr. 15 000. pro Jahr für eine bescheidene Prämie von Fr. 15. (Kombinationsrabatt

Mehr

Bei der Assura bleiben Sie ewig jung!

Bei der Assura bleiben Sie ewig jung! Bei der Assura bleiben Sie ewig jung! Ab 26 Jahren: Die Assura garantiert Ihnen die lebenslange Aufrechterhaltung des Eintrittsalters Unsere Leistungspalette basis Obligatorische Krankenpflegeversicherung

Mehr

Unsere Leistungspalette

Unsere Leistungspalette Unsere Leistungspalette www.assura.ch Obligatorische Krankenpflegeersicherung und Zusatzersicherungen Obligatorische Krankenpflegeersicherung und erweiterte Zusatzersicherung Kostenbeteiligung des Versicherten

Mehr

Unsere Leistungspalette

Unsere Leistungspalette Unsere Leistungspalette Obligatorische Krankenpflegeersicherung und Zusatzersicherungen Obligatorische Krankenpflegeersicherung Kostenbeteiligung des Versicherten Basis - Franchise nach Wahl des Versicherten

Mehr

Die Versicherung für kluge Reisevögel aventura

Die Versicherung für kluge Reisevögel aventura kluge Reisevögel für aventura Abenteuer... Blinddarmentzündung in Kalkutta, Beinbruch in der Sierra Nevada Herzinfarkt an der Copacabana? Was auch passieren mag, die Aventura steht Ihnen zur Seite. Warten

Mehr

monatlich vierteljährlich halbjährlich (1% Rabatt) jährlich (2% Rabatt)

monatlich vierteljährlich halbjährlich (1% Rabatt) jährlich (2% Rabatt) 1 3 9 2 5 7 7 1 Andere Kranken- und Unfallversicherungen Wenn Sie gegenwärtig über eine obligatorische Krankenpflegeversicherung gemäss KVG verfügen, benötigen wir die Angaben des aktuellen Versicherers.

Mehr

Besondere Versicherungsbedingungen für die Einzel-Unfallversicherung für Erwachsene und Kinder Ausgabe 04.2016

Besondere Versicherungsbedingungen für die Einzel-Unfallversicherung für Erwachsene und Kinder Ausgabe 04.2016 Besondere Versicherungsbedingungen für die Einzel-Unfallversicherung für Erwachsene und Kinder Ausgabe 04.2016 Kategorie «Previsia Extra» Artikel 1 Versicherungsgrundlage 1.1 Zusätzlich zu den vorliegenden

Mehr

Unsere Leistungspalette

Unsere Leistungspalette Unsere Leistungspalette www.assura.ch Obligatorische Krankenpflegeersicherung und Zusatzersicherungen Obligatorische Krankenpflegeersicherung und erweiterte Zusatzersicherung Basis + Complementa Extra

Mehr

Zweck der Versicherung Aufnahmebedingung Versicherte Leistungen Leistungsanspruch Franchise

Zweck der Versicherung Aufnahmebedingung Versicherte Leistungen Leistungsanspruch Franchise Besondere Bedingungen der Krankenpflege-Zusatzversicherung mit Bonus Kategorie SB SBGA01-A4 Ausgabe 01.04.2003 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Zweck der Versicherung Aufnahmebedingung

Mehr

COMPLEMENTA. Hat das Hausarztsystem Vorteile? Wenn Sie bereit sind, bei gesundheitlichen Problemen immer zuerst Ihren Hausarzt aufzusuchen, hat das

COMPLEMENTA. Hat das Hausarztsystem Vorteile? Wenn Sie bereit sind, bei gesundheitlichen Problemen immer zuerst Ihren Hausarzt aufzusuchen, hat das COMPLEMENTA Hat das Hausarztsystem Vorteile? Wenn Sie bereit sind, bei gesundheitlichen Problemen immer zuerst Ihren Hausarzt aufzusuchen, hat das Das umfangreichste Hausarztsystem Vorteile. Durch das

Mehr

Ergänzende Versicherungsbedingungen der Heilungskosten-Zusatzversicherung Ausgabe 2010

Ergänzende Versicherungsbedingungen der Heilungskosten-Zusatzversicherung Ausgabe 2010 Ergänzende Versicherungsbedingungen der Heilungskosten-Zusatzversicherung Ausgabe 2010 Art.1 Aufnahmebedingungen Alle Personen, mit Wohnsitz in der Schweiz, können der Heilungskosten-Zusatzversicherung

Mehr

Wincare. Leistungsstarke Zusatzversicherungen

Wincare. Leistungsstarke Zusatzversicherungen Leistungsstarke Zusatzversicherungen Wincare Die Produktlinie Wincare bietet Ihnen leistungsstarke Zusatzversicherungen an. So zum Beispiel Diversa Komfort und Natura Komfort: Versicherungen für ambulante

Mehr

Unsere Leistungspalette

Unsere Leistungspalette Prieco Varia rt der Beherbergung und Deckung auf unbeschränkte Dauer in den in den kantonalen Spitallisten aufgeführten Spitaleinrichtungen (erkundigen Sie sich or Spitaleintritt bei der ssura S). ufenthalt:

Mehr

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung.

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung. AD-HOC-KOMMISSION Zürich, 18. April 2001 SCHADEN UVG Fassung vom 29. März 2005 (Ziffern 1 lit. b und 2.1) Korrektur Tippfehler Ziffer 1 lit. b vom 27. August 2005 EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND

Mehr

Versicherungs angebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenzusatzversicherung.

Versicherungs angebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenzusatzversicherung. Versicherungs angebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenzusatzversicherung. Krankenzusatzversicherungen. sanvita Krankenzusatzversicherung für Nichtraucher. Nicht raucher leben gesünder als Raucher

Mehr

Leistungsangebot. Umfassender Schutz für alle Ihr Partner für Gesundheit

Leistungsangebot. Umfassender Schutz für alle Ihr Partner für Gesundheit Leistungsangebot Umfassender Schutz für alle Ihr Partner für Gesundheit Ausgabe 2015 Leistungsbereich Grundversicherung 1) KRANKENPFLEGE-ZUSATZ In der Grundversicherung können Sie zwischen vier Modellen

Mehr

KRANKENKASSE LUZERNER HINTERLAND ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN ÜBER DIE KRANKENPFLEGE-ZUSATZVERSICHERUNG (ABT.

KRANKENKASSE LUZERNER HINTERLAND ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN ÜBER DIE KRANKENPFLEGE-ZUSATZVERSICHERUNG (ABT. KRANKENKASSE LUZERNER HINTERLAND ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN ÜBER DIE KRANKENPFLEGE-ZUSATZVERSICHERUNG (ABT. V) AUSGABE 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen der Versicherung 1.1. Zweck 1.2. Versicherte

Mehr

Versicherungsangebot. Leistungsübersicht 2016.

Versicherungsangebot. Leistungsübersicht 2016. Versicherungsangebot. Leistungsübersicht 2016. Die CSS Versicherung gehört zu den führenden Die CSS Gruppe gehört zu den führenden Krankenversicherern der Schweiz. Sie bietet günstige Kranken versicherungen

Mehr

Bonus Die flexible Krankenpflege- Zusatzversicherung

Bonus Die flexible Krankenpflege- Zusatzversicherung Bonus Die flexible Krankenpflege- Zusatzversicherung Leistungen oder Bonus Ihr sicherer Vorteil Sie wünschen sich eine Krankenversicherung, die mehr Leistungen übernimmt als die Grundversicherung? Zum

Mehr

Erstklassige Leistungen zu fairen Preisen. Der optimale Versicherungsschutz für Ihre Zukunft.

Erstklassige Leistungen zu fairen Preisen. Der optimale Versicherungsschutz für Ihre Zukunft. Erstklassige Leistungen zu fairen Preisen. Der optimale Versicherungsschutz für Ihre Zukunft. Obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) (Grundversicherung) OKP Grundversicherung Ambulante Behandlungen

Mehr

Das Gesundheitsbudget: 100 pro Jahr für Ihre Gesundheit

Das Gesundheitsbudget: 100 pro Jahr für Ihre Gesundheit Gesundheitsbudget Das Gesundheitsbudget: 100 pro Jahr für Ihre Gesundheit Zahngesundheit Gesundheitsuntersuchungen Arzneimittel für Kinder und Jugendliche Hebammenrufbereitschaft Und zusätzlich 400 pro

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Mit sicherem Gefühl Versicherungen und Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die zusammen. Wenn Sie Fragen haben, sind wir in Ihrer Nähe,

Mehr

Natürlich gesund Wir versichern Menschen

Natürlich gesund Wir versichern Menschen Natürlich gesund Immer mehr Menschen vertrauen im Krankheitsfall auf alternative Heilmethoden. NATURprivat sichert Ihnen die Behandlungskosten ab, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen

Mehr

Umfassend und ganzheitlich versichert

Umfassend und ganzheitlich versichert Umfassend und ganzheitlich versichert anthrosana ist Partner der KPT Als Partner der KPT hat die Patientenorganisation anthrosana einen Kollektivvertrag mit der KPT abgeschlossen. Dieser bietet Ihnen eine

Mehr

FREUEN SIE SICH AUF ECHTE MEHRWERTE DIE IHNEN DER KOLLEKTIVVER- TRAG ZWISCHEN DER HELSANA UND LES ROUTIERS SUISSES BRINGT.

FREUEN SIE SICH AUF ECHTE MEHRWERTE DIE IHNEN DER KOLLEKTIVVER- TRAG ZWISCHEN DER HELSANA UND LES ROUTIERS SUISSES BRINGT. FREUEN SIE SICH AUF ECHTE MEHRWERTE DIE IHNEN DER KOLLEKTIVVER- TRAG ZWISCHEN DER HELSANA UND LES ROUTIERS SUISSES BRINGT. Wir schonen Ihr Budget Seit einigen Jahren hat der Verband Les Routiers Suisses

Mehr

2016 Angebots- und Leistungsübersicht

2016 Angebots- und Leistungsübersicht 2016 Angebots- und Leistungsübersicht www.mykolping.ch Obligatorische Krankenversicherung nach KVG Zusatzversicherungen nach VVG Grundversicherung BASIS Die obligatorische Krankenversicherung Alles rund

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Dir vertraue ich Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Wenn Sie Fragen haben,

Mehr

Family: Das familienfreundliche Versicherungspaket für Kinder und Erwachsene mit hohen

Family: Das familienfreundliche Versicherungspaket für Kinder und Erwachsene mit hohen LEISTUNGSÜBERSICHT 2015 Die attraktiven Versicherungspakete. Family: Das familienfreundliche Versicherungspaket für Kinder und Erwachsene mit hohen Leistungen für Alternativmedizin, Brillengläser und Kontaktlinsen,

Mehr

Unsere Leistungen für Sie

Unsere Leistungen für Sie Übersicht Unsere Leistungen für Sie Sparvarianten in der Übersicht Unsere alternativen Versicherungsmodelle zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung BASIS Jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb

Mehr

Versicherungsangebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung

Versicherungsangebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung Versicherungsangebot für Privatkunden Leistungsübersicht Krankenversicherung Ihre Gesundheit steht bei uns im Mittelpunkt Darum können Sie auf uns zählen. Leistungen der Spitalzusatzversicherung in Ergänzung

Mehr

Unsere Leistungspalette

Unsere Leistungspalette Unsere Leistungspalette www.assura.ch Obligatorische Krankenpflegeersicherung und Zusatzersicherungen Obligatorische Krankenpflegeersicherung und erweiterte Zusatzersicherung Kostenbeteiligung des Versicherten

Mehr

Unsere Leistungspalette

Unsere Leistungspalette Unsere Leistungspalette www.assura.ch Obligatorische Krankenpflegeersicherung und Zusatzersicherungen Obligatorische Krankenpflegeersicherung und erweiterte Zusatzersicherung Kostenbeteiligung des Versicherten

Mehr

Unfallschutz wird für mich immer wichtiger AXA bietet Absicherung mit Geld-zurück-Garantie.

Unfallschutz wird für mich immer wichtiger AXA bietet Absicherung mit Geld-zurück-Garantie. Persönliche Risikoabsicherung Unfallschutz wird für mich immer wichtiger AXA bietet Absicherung mit Geld-zurück-Garantie. Auch mit EINMAL - BEITRAG möglich! Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung

Mehr

Ihre Prämien für 2014

Ihre Prämien für 2014 Ihre Prämien für 2014 In der obligatorischen Grundversicherung erhöht Sympany die Prämien nur sehr moderat, im gesamtschweizerischen Durchschnitt um 1.1 Prozent. Darunter sind mehrere Kantone mit einer

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Dir vertraue ich Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Wenn Sie Fragen haben,

Mehr

KRANKENKASSE. Grundversicherung

KRANKENKASSE. Grundversicherung KRANKENKASSE Grundversicherung Alle Personen, die in der Schweiz wohnen, müssen sich gegen Krankheit und Unfall versichern. Diese Grundversicherung ist obligatorisch für alle, unabhängig von Alter, Herkunft

Mehr

Sana / Sana Plus Erweiterte Behandlungskosten

Sana / Sana Plus Erweiterte Behandlungskosten Sana / Sana Plus Erweiterte Behandlungskosten Bestimmungen über die Zusatzversicherung Sana / Sana Plus Ausgabe 0609 Inhaltsübersicht 1. Umfang der Versicherung 1.1 Zweck 1.2 Versicherte Person 1.3 Übertritt

Mehr

Tarifgenehmigung in der Privatversicherung

Tarifgenehmigung in der Privatversicherung Tarifgenehmigung in der Privatversicherung (Art. 84 Versicherungsaufsichtsgesetz vom 17. Dezember 2004, VAG; SR 961.01) Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA hat die nachstehende Tarifgenehmigung,

Mehr

Besondere Bedingungen der Zusatzversicherung Global

Besondere Bedingungen der Zusatzversicherung Global Besondere Bedingungen der Zusatzversicherung Global GL GLGA01-A4 Ausgabe 01.07.2000 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Aufnahmebedingungen Versicherte Leistungen Leistungsumfang Leistungsanspruch

Mehr

Versicherungsschutz für das neugeborene Kind

Versicherungsschutz für das neugeborene Kind Versicherungsschutz für das neugeborene Kind Sie erwarten ein Kind. Herzliche Gratulation. Schon vor der Geburt sollten Sie an die Sicherheit Ihres Kindes denken. Die FKB Die liechtensteinische Gesundheitskasse

Mehr

Unsere Leistungen für Sie

Unsere Leistungen für Sie Übersicht Unsere Leistungen für Sie Obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) BASIS Grundversicherung Ambulante Behandlungen Komplementärmedizin Gesundheitsförderung Prävention Implantate Durch eidg.

Mehr

E i n f a c h g u t v e r s i c h e r t!

E i n f a c h g u t v e r s i c h e r t! Global classic E i n f a c h g u t v e r s i c h e r t! Grundversicherung: Das gesetzliche Minimum Die obligatorische Krankenpflegeversicherung (KVG) gewährt Ihnen einen Grundversicherungsschutz für Ihre

Mehr

Studie zur Komplementär- und Alternativmedizin bei der Schweizer Bevölkerung. Durchgeführt für die Stiftung ASCA

Studie zur Komplementär- und Alternativmedizin bei der Schweizer Bevölkerung. Durchgeführt für die Stiftung ASCA Studie zur Komplementär- und Alternativmedizin bei der Schweizer Bevölkerung Durchgeführt für die Stiftung ASCA Oktober 01 1. Beschreibung der Studie Hintergründe & Ziele der Studie Die Stiftung ASCA,

Mehr

Tarifgenehmigungen in der Privatversicherung

Tarifgenehmigungen in der Privatversicherung Tarifgenehmigungen in der Privatversicherung (Art. 84 des Versicherungsaufsichtsgesetzes vom 17. Dezember 2004; SR 961.01) Den unten aufgeführten Versicherungsunternehmen hat das BPV die Genehmigung von

Mehr

wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze.

wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze. wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze. 3 Kranken- und Unfallversicherung 3 90% der Behandlungskosten 3 Faire, altersunabhängige Prämien 3 Gratis Lost & Found Service 3 Rechtsschutz und Reiseversicherung

Mehr

Meine Versicherung für Hunde und Katzen

Meine Versicherung für Hunde und Katzen Meine Versicherung für Hunde und Katzen Deckung bei Krankheit und Unfall Behandlungskosten Chronische Krankheiten Impfungen Alternativtherapien Kastration oder Sterilisation Zahnsteinentfernung Notfalltransport

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Mit sicherem Gefühl Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Wenn Sie Fragen haben,

Mehr

Ihre Prämien für 2015

Ihre Prämien für 2015 Ihre Prämien für 2015 Sympany verfolgt eine stabile, moderate Prämienstrategie. Diese besteht nicht aus kurzfristigen Billigangeboten. Vielmehr bieten wir Ihnen nachhaltige Prämien, die wir nur soweit

Mehr

Allgemeiner Zusatz und Privat-Zusatz

Allgemeiner Zusatz und Privat-Zusatz Allgemeiner Zusatz und Privat-Zusatz Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB), Ausgabe 01.01.2012 Träger: ÖKK Versicherungen AG Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen der Versicherung 1.1. Zweck 1.2. Versicherte

Mehr

Unfallversicherung. Zusatzbedingungen (ZB) Zusatzversicherung für stationäre Behandlungen. Ausgabe Januar 2007

Unfallversicherung. Zusatzbedingungen (ZB) Zusatzversicherung für stationäre Behandlungen. Ausgabe Januar 2007 Unfallversicherung Zusatzversicherung für stationäre Behandlungen Zusatzbedingungen (ZB) Ausgabe Januar 2007 Inhaltsverzeichnis Zweck und Grundlagen 5 1 Gemeinsame Bestimmungen 1.1 Begriffe......................................5

Mehr

Quittungsheft für Zuzahlungen

Quittungsheft für Zuzahlungen Quittungsheft für Zuzahlungen Das Quittungsheft wird geführt für Name, Vorname(n) Geburtsdatum Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort) Quittungsheft für Zuzahlungen Arznei-, Verbandmittel Fahrkosten Heilmittel

Mehr

Angebots- und Leistungsübersicht

Angebots- und Leistungsübersicht Angebots- und Leistungsübersicht www.mykolping.ch Krankenkassen gut: 5.4 Kundenzufriedenheit 03/2014 Obligatorische Krankenversicherung nach KVG Krankenpflegezusatzversicherung nach VVG Durch eidg. dipl.

Mehr

Das Plus, das sich für Sie und Ihre Gesundheit auszahlt.

Das Plus, das sich für Sie und Ihre Gesundheit auszahlt. aktiv für sie Mit neuen Leistungen! Das Plus, das sich für Sie und Ihre Gesundheit auszahlt. activorteil Nr. 1: 120,- EUR für die aktive Zahnvorsorge! Unser Leistungsplus für Ihre Zahngesundheit: Die professionelle

Mehr

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT 1 Ein passendes Grundpaket auswählen. «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» «Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» ÖKK STANDARD Die einfache und clevere Krankenversicherung.

Mehr

Sicher und mobil 70+ Stürze vermeiden Ihre CONCORDIA zeigt Ihnen wie

Sicher und mobil 70+ Stürze vermeiden Ihre CONCORDIA zeigt Ihnen wie Sicher und mobil 70+ Stürze vermeiden Ihre CONCORDIA zeigt Ihnen wie Ein Sturz ist schnell passiert und kann schlimme Folgen haben. Um das Sturzrisiko zu reduzieren, bietet die CONCORDIA ihren Versicherten

Mehr

Verordnung über die Krankenversicherung

Verordnung über die Krankenversicherung Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) Änderung vom 6. Juni 2003 Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Verordnung vom 27. Juni 1995 1 über die Krankenversicherung wird wie folgt geändert:

Mehr

KRANKENKASSE LUZERNER HINTERLAND

KRANKENKASSE LUZERNER HINTERLAND KRANKENKASSE LUZERNER HINTERLAND ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN ÜBER DIE KOMBINIERTE-SPITALVERSICHERUNG (KOMBI) (Abt. F) Inhaltsverzeichnis AUSGABE 2000 1. Grundlagen der Versicherung 1.1. Zweck 1.2.

Mehr

Baustein 2. ohne Rechtsanspruch. Sozialfonds WVW. Reha Prävention

Baustein 2. ohne Rechtsanspruch. Sozialfonds WVW. Reha Prävention Erstattungsrahmen der Hannoverschen Beihilfekasse e.v. 1. Grundlagen Aufgaben und Ziele der Hannoverschen Beihilfekasse e.v. o Ziel und Zweck des Vereins sind die Unterstützung von Mitarbeitern der Mitgliedseinrichtungen

Mehr

Obwalden. Quellen. Unterlagen. Obwalden: Quellen / Unterlagen. Akupunktur. Medizinische Massage. Naturheilpraxis. Reflexzonenmassage

Obwalden. Quellen. Unterlagen. Obwalden: Quellen / Unterlagen. Akupunktur. Medizinische Massage. Naturheilpraxis. Reflexzonenmassage Obwalden: Quellen / Unterlagen Obwalden Quellen GesG Gesundheitsgesetz, erlassen am 20. Oktober 1991, Stand am 1. Januar 2011, http://www.lexfind.ch/dta/10593/2/810100.pdf. GesberV Verordnung über Berufe

Mehr

SVS. Schweizerischer Verband der Sozialversicherungs-Fachleute. Zentral-Prüfungskommission. Diplomprüfung 2010. Soziale Krankenversicherung (KV)

SVS. Schweizerischer Verband der Sozialversicherungs-Fachleute. Zentral-Prüfungskommission. Diplomprüfung 2010. Soziale Krankenversicherung (KV) SVS Schweizerischer Verband der Sozialversicherungs-Fachleute Zentral-Prüfungskommission Diplomprüfung 2010 Soziale Krankenversicherung (KV) Lösungsvorschläge : Prüfungsdauer: Anzahl Seiten der Prüfung

Mehr

Zusätzliche Versicherungsbedingungen (ZVB) für die Pflegezusatzversicherung PRIMA gemäss VVG. Ausgabe 01. 10

Zusätzliche Versicherungsbedingungen (ZVB) für die Pflegezusatzversicherung PRIMA gemäss VVG. Ausgabe 01. 10 Zusätzliche Versicherungsbedingungen (ZVB) für die Pflegezusatzversicherung PRIMA gemäss VVG Ausgabe 01. 10 Zusätzliche Versicherungsbedingungen Inhaltsverzeichnis :: I. Allgemeines 3 Art. 1 Rechtsgrundlagen

Mehr

Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif.

Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif. Gesundheit Ich möchte privaten Gesundheitsschutz von Anfang an Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif. Private Krankenversicherung zu attraktiven Konditionen Vision Start Ihr günstiger Start in die

Mehr

Global classic Einfach gut versichert!

Global classic Einfach gut versichert! Global classic Einfach gut versichert! Grundversicherung Das gesetzliche Minimum Die obligatorische Krankenpflegeversicherung (KVG) gewährt Ihnen einen Grundversicherungsschutz für Ihre Gesundheitskosten.

Mehr

Auf einen Blick Unsere Leistungen in der Krankenversicherung

Auf einen Blick Unsere Leistungen in der Krankenversicherung Auf einen Blick Unsere Leistungen in der Krankenversicherung Grundversicherung Das gesetzliche Minimum Die obligatorische Krankenpflegeversicherung (KVG) gewährt Ihnen einen Grundversicherungsschutz für

Mehr

Fragen und Antworten Integriertes Stufenmodell nach KVG «KPTwin.win»

Fragen und Antworten Integriertes Stufenmodell nach KVG «KPTwin.win» Fragen und Integriertes Stufenmodell nach KVG «KPTwin.win» Fragen Produkt Was bedeutet KPTwin.win? Was sind meine Vorteile bei KPTwin.win? An welche Pflichten muss ich mich bei KPTwin.win halten? Ändern

Mehr

Ergänzende Versicherungsbedingungen (EVB) der Heilungskosten-Zusatzversicherung Ausgabe 2017

Ergänzende Versicherungsbedingungen (EVB) der Heilungskosten-Zusatzversicherung Ausgabe 2017 Ergänzende Versicherungsbedingungen (EVB) der Heilungskosten-Zusatzversicherung Ausgabe 2017 Art.1 Aufnahmebedingungen Alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz können gestützt auf Art. 3 der AVB für die

Mehr

Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs. Basler Sicherheitswelt

Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs. Basler Sicherheitswelt Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs Basler Sicherheitswelt Die Autoversicherung der Basler Sicher und gut versichert unterwegs In der Regel kaufen Sie sich das Fahrzeug

Mehr

Ihr persönliches Rezept gegen Zuzahlungen

Ihr persönliches Rezept gegen Zuzahlungen KOMBIMED ARZNEIMITTEL TARIF KAZM Ihr persönliches Rezept gegen Zuzahlungen KOMBIMED ARZNEIMITTEL. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Meine Kasse bietet doch einiges. Und

Mehr

Die attraktiven Versicherungspakete

Die attraktiven Versicherungspakete Das ÖKK Angebot 2011 Die attraktiven Versicherungspakete ÖKK FAMILY Das vorteilhafte Versicherungspaket für die ganze Familie, die Wert auf Prävention, Alternativmedizin und komfortable Leistungen bei

Mehr

Antrag für eine Krankenversicherung

Antrag für eine Krankenversicherung Antrag für eine Krankenversicherung Zusatzversicherung (VVG) Makler / Vermittler Eingang: Visum / Datum Makler- / Vermittlernummer (Sanagate) 1 Personalien 1.1 Zu versichernde Person Kundennummer Sanagate

Mehr

1. Arbeitgeber Name und Adresse mit Postleitzahl Telefonnummer Policennummer

1. Arbeitgeber Name und Adresse mit Postleitzahl Telefonnummer Policennummer Unfallmeldung UVG V Versicherer 1. 2. Verletzter Geburtsdatum AHV-Nummer Nationalität Heimatort Telefon Zivilstand Kinder bis 20 J. oder in Ausbildung bis 25 J. Anzahl keine 3. Anstellung Datum der Anstellung

Mehr

Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden:

Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Grundversicherung Kasse Alle Kassen Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Psychotherapien,

Mehr

Obligatorische Krankenpflegeversicherung und Zusatzversicherung für erweiterte Pflegeleistungen. Complementa Extra

Obligatorische Krankenpflegeversicherung und Zusatzversicherung für erweiterte Pflegeleistungen. Complementa Extra Obligatorische Krankenpflegeversicherung und Zusatzversicherung für erweiterte Pflegeleistungen bei rbeitslosigkeit Basis - Jahresfranchise nach Wahl - Jährlicher Selbstbehalt: 10% (höchstens Fr. 350.

Mehr

wau-miau Für Tierbesitzer mit feiner Spürnase. Die Rundumversicherung für Hund und Katze. wau-miau.ch

wau-miau Für Tierbesitzer mit feiner Spürnase. Die Rundumversicherung für Hund und Katze. wau-miau.ch Für Tierbesitzer mit feiner Spürnase. wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze. Krankheit & Unfall Reiseversicherung Rechtsschutz 24-h-Notruf Lost & Found wau-miau.ch Beste Betreuung, beste Deckung:

Mehr

Krankenzusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung ZB (Zusatzbedingungen) Visana Versicherungen AG Gültig ab 2014 Krankenzusatzversicherung Visana Managed Care (VVG) Spital Inhalt Seite 3 5 5 5 6 7 7 7 7 8 8 8 89 Heilungskosten-Zusatzversicherung Managed

Mehr

Swiss Package Santé für französische Grenzgänger. Sich zu Hause fühlen. Mit Versicherungsschutz in Schweizer Qualität.

Swiss Package Santé für französische Grenzgänger. Sich zu Hause fühlen. Mit Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Swiss Package Santé für französische Grenzgänger Sich zu Hause fühlen. Mit Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Herzlich willkommen bei der führenden Krankenversicherung der Schweiz Wir sind für

Mehr

Grenzenlose Qualität und umfassender Schutz die Grenzgänger-Versicherung der Schweiz.

Grenzenlose Qualität und umfassender Schutz die Grenzgänger-Versicherung der Schweiz. MONDIAL GLOBE Grenzenlose Qualität und umfassender Schutz die Grenzgänger-Versicherung der Schweiz. Überzeugend und nachhaltig. Das Preis- Leistungs-Verhältnis von SWICA. Die richtige Wahl der Kranken-

Mehr

Osteopathie 2017 / Gelb braucht GDK Diplom

Osteopathie 2017 / Gelb braucht GDK Diplom Osteopathie 2017 / Gelb braucht GDK Diplom Krankenkasse Wieviel bezahlen sie? Was tun um anerkannt zu? Weiteres Agrisano Agrispezial: Maximal 120 Franken auf die Stunde Maximal 2000 Franken im Allianz

Mehr

ALLGEMEINER ZUSATZ und PRIVAT-ZUSATZ

ALLGEMEINER ZUSATZ und PRIVAT-ZUSATZ ALLGEMEINER ZUSATZ und PRIVAT-ZUSATZ 1. GRUNDLAGEN DER VERSICHERUNG 1.1. Zweck 1.2. Versicherte Personen 1.3. Leistungsvoraussetzung 1.4. Leistungen im Ausland 2. ÄRZTLICHE BEHANDLUNG 2.1. Behandlung ausserhalb

Mehr

Echt erfrischend. Das Angebot 2014 auf einen Blick

Echt erfrischend. Das Angebot 2014 auf einen Blick Echt erfrischend Das Angebot 2014 auf einen Blick Sympany Pakete Freie Arzt- und Spitalwahl Eingeschränkte Arztwahl Sie wollen ganz einfach gut versichert sein Die klassische Versicherung mit allen Sympany

Mehr

2. Was Krankenkassen bieten: ein Überblick...14. 3. So funktioniert die Grundversicherung...17. Das Standard- oder Basismodell...

2. Was Krankenkassen bieten: ein Überblick...14. 3. So funktioniert die Grundversicherung...17. Das Standard- oder Basismodell... Inhalt Vorwort...8 1. Die 10 häufigsten Fragen...10 2. Was Krankenkassen bieten: ein Überblick...14 3. So funktioniert die Grundversicherung...17 Das Standard- oder Basismodell...17 Alternative Versicherungsmodelle...18

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

Denk wer. vertraut,wird. schnellgesund. Privatarzt-Versicherung. Gesundheit & Wertvoll

Denk wer. vertraut,wird. schnellgesund. Privatarzt-Versicherung. Gesundheit & Wertvoll Denk wer vertraut,wird schnellgesund. Gesundheit & Wertvoll Privatarzt-Versicherung Denk Zeitund Verständnis. Mit Husten, Schnupfen und Fieber beim Arzt sitzen und das Wartezimmer ist übervoll. Wer kennt

Mehr

Die Deutsche BKK stellt sich vor Unternehmenspräsentation. Stand: August 2015

Die Deutsche BKK stellt sich vor Unternehmenspräsentation. Stand: August 2015 Die Deutsche BKK stellt sich vor Unternehmenspräsentation Stand: August 2015 Die Deutsche BKK Die Deutsche BKK überzeugt durch Kundennähe, Kompetenz und schnelle Lösungen. Wir bieten das gesamte Spektrum

Mehr

Zeit, Prämien zu sparen!

Zeit, Prämien zu sparen! Zeit, Prämien zu sparen! NEU: Profitieren Sie von den Sonderkonditionen für Mitglieder. Offeriert vom grössten Direktversicherer der Schweiz. Geprüft und empfohlen Gleich Prämie berechnen und Offerte anfordern!

Mehr

Zusätzliche Versicherungsbedingungen (ZVB) für die Spitalversicherung CLINICA gemäss VVG. Ausgabe 01. 10

Zusätzliche Versicherungsbedingungen (ZVB) für die Spitalversicherung CLINICA gemäss VVG. Ausgabe 01. 10 (ZVB) für die Spitalversicherung CLINICA gemäss VVG Ausgabe 01. 10 Inhaltsverzeichnis :: I. Allgemeines 3 Art. 1 Rechtsgrundlagen 3 Art. 2 Zweck 3 Art. 3 Versicherungsangebot 3 Art. 4 Vorgeburtlicher Versicherungsabschluss

Mehr

«Ich will kurzfristig entscheiden, wie ich im Spital liege.» «Ich will im Spital im Zweitbettzimmer liegen.» ÖKK HALBPRIVAT ÖKK FLEX

«Ich will kurzfristig entscheiden, wie ich im Spital liege.» «Ich will im Spital im Zweitbettzimmer liegen.» ÖKK HALBPRIVAT ÖKK FLEX 1 Ein passendes Grundpaket auswählen. «Ich will kurzfristig entscheiden, wie ich im Spital liege.» «Ich will im Spital im Zweitbettzimmer liegen.» ÖKK FLEX Die umfassende Krankenversicherung mit flexibler

Mehr

Besondere Bedingungen der Zusatzversicherung Global classic

Besondere Bedingungen der Zusatzversicherung Global classic Besondere Bedingungen der Zusatzversicherung Global classic GI GIGA02-A5 Ausgabe 01.11.2008 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Zweck der Versicherung Aufnahmebedingungen Gedeckte Risiken

Mehr

Privatkunden 2013/2014. Unsere Leistungen im Überblick

Privatkunden 2013/2014. Unsere Leistungen im Überblick Privatkunden 2013/2014 Unsere Leistungen im Überblick Obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) BASIS Grundversicherung Ambulante Behandlungen Ausland Durch eidg. dipl. Ärzte, Chiropraktiker und medizinisches

Mehr

Firmenname: Betriebsart/Branche: E-mail: Adresse: PLZ/Ort: Kontaktperson: Telefon: Fax:

Firmenname: Betriebsart/Branche: E-mail: Adresse: PLZ/Ort: Kontaktperson: Telefon: Fax: Offerten - Bestellformular für: Kollektiv-Krankentaggeld UVG BVG Unternehmensversicherungen : Antragsanfrage A Informationen zum Unternehmen Firmenname: Betriebsart/Branche: E-mail: Adresse: PLZ/Ort: Kontaktperson:

Mehr

Gesundheit & Wertvoll. Privatarzt / Zahnarzt

Gesundheit & Wertvoll. Privatarzt / Zahnarzt Gesundheit & Wertvoll Privatarzt / Zahnarzt Stand 1.1.2013 Unsere Gesundheit ist das wertvollste Gut! Immer mehr Menschen möchten, wenn es um die eigene Gesundheit geht, einen Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen.

Mehr

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen)

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Die von Ihnen mit uns vereinbarten Leistungsarten ergeben sich aus dem Versicherungsschein. Die Leistungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Versicherungs-Bedingungen

Mehr

Versicherungs angebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung.

Versicherungs angebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung. Versicherungs angebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung. Obligatorische Krankenpflegeversicherung. Alternative Versicherungsmodelle. Steigende Gesundheitskosten fordern innovative

Mehr

über die Verbilligung der Krankenkassenprämien (VKP)

über die Verbilligung der Krankenkassenprämien (VKP) Verordnung vom 8. November 2011 Inkrafttreten: 01.01.2012 über die Verbilligung der Krankenkassenprämien (VKP) Der Staatsrat des Kantons Freiburg gestützt auf das Ausführungsgesetz vom 24. November 1995

Mehr

KOMBI. Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB), Ausgabe 01.01.2012 Träger: ÖKK Versicherungen AG. Inhaltsverzeichnis

KOMBI. Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB), Ausgabe 01.01.2012 Träger: ÖKK Versicherungen AG. Inhaltsverzeichnis KOMBI Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB), Ausgabe 01.01.2012 Träger: ÖKK Versicherungen AG Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen der Versicherung 1.1. Zweck 1.2. Versicherungsabschluss 1.3. Leistungsvoraussetzung

Mehr

20 Sitzungen à CHF 40 /Jahr

20 Sitzungen à CHF 40 /Jahr Grundversicherung Kasse Alle Kassen Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Psychotherapien,

Mehr

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse. Grundversicherung. Zusatzversicherung. LeistungserbringerInnen. Wieviel bezahlt die Kasse?

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse. Grundversicherung. Zusatzversicherung. LeistungserbringerInnen. Wieviel bezahlt die Kasse? Grundversicherung Kasse Alle Kassen Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Psychotherapien,

Mehr

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 04.10.11 Franchise Verlag Fuchs AG

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 04.10.11 Franchise Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 04.10.11 Franchise Immer noch grosses Sparpotenzial Die Grundversicherungsprämien steigen nächstes Jahr um durchschnittlich 2,2 Prozent, so wenig wie schon

Mehr