INFRA AQUA. Wassergespeisste Strahlungspaneele EN INNOVATIVE HALLENHEIZUNG FEELS BETTER, WORKS BETTER.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INFRA AQUA. Wassergespeisste Strahlungspaneele EN INNOVATIVE HALLENHEIZUNG FEELS BETTER, WORKS BETTER."

Transkript

1 INFRA AQUA Wassergespeisste Strahlungspaneele EN INNOVATIVE HALLENHEIZUNG FEELS BETTER, WORKS BETTER.

2 2

3 INHALT WIE FUNKTIONIERT STRAHLUNGSHEIZUNG? Wohlbefi nden Warum Anwenden? Zonen- / Arbeitsplatzbeheizung Weitere Systemvorteile Grafi k (vertikale Temperaturverteilung) DAS MARK STRAHLUNGSPANEEL Vorteile vom Mark Strahlungspaneel Einsatzgebiete EINSATZ IN EINER SYSTEMDECKE 11 APPLICATION IN SPORTS HALLS Ball removal plates EINSATZ IN EINER SYSTEMDECKE Abmessungen Detaillierte Ansicht / Gewicht Das PUR- Hartschaum isolierte Paneel

4 Vollständige Kontaktoberfläche Unterschiedliche Ausdehnungskoeffi zienten Dehnungsgeräusche Wärmeabgabe Einsatz bei niedrigen Raumhöhen Strahlungspaneele, montiert an einer Dachschräge Verhältnis zwischen Massenstrom und Rücklauftemperatur Berechnung des Druckverlustes von Mark Strahlungspaneelen Berechnung des Druckverlustes in den Registern, Sammlern und Anschlüssen Grafi k: Druckverlust im Rohr Grafi k: Druckverlust im Sammler und im Anschluss Anschlussmöglichkeiten MONTAGE Montage direkt unter der Decke Verwendung von Pressmuffen Montagemöglichkeiten Montagesabstände MONTAGESABSTÄNDE Wasserseitig Raumtemperatur Wetterabhängige Vorlauftemperaturregelung Zonen Regelung Zonen Innentemperaturregelung Wetterabhängige Vorlauftemperaturregelung

5 INHALT LOGISTIK Verpackung Lieferung und Entladung ZUBEHÖR 26 BESCHREIBUNG FÜR LEISTUNGSVERZEICHNIS Paneele Isoliert mit PUR- Hartschaum Alternativ: Paneele isoliert mit Mineralwolle

6 6

7 Was ist Strahlungsheizung? Strahlungsheizung beruht auf dem Prinzip der Wärmeübertragung von einem warmen Körper zu einem Körper mit einer geringeren Temperatur, mittels elektromagnetischer Wellenenergie. Diese elektromagnetische Wellenenergie strahlt, ohne durch Luft beeinflusst zu werden, Wände, Boden und andere im Raum anwesende Körper an. Diese absorbieren die Strahlungsenergie und geben die Wärme an die vorbeiströmende Luft ab. Hierbei entsteht ein konvektiver Luftstrom von langsam aufsteigender warmer Luft und wieder sinkendere kältere Luft, die sich miteinander vermischen (induzieren). Die Erwärmung der Luft im Raum entsteht hauptsächlich durch den konvektiven Luftstrom des erwärmten Bodens und den erwärmten Wänden. Dadurch, dass mit Hilfe von Strahlungspaneelen der Raum erwärmt wird, ist die Bodentemperatur immer einige Grade höher als die Lufttemperatur im Raum und wird als sehr behaglich empfunden. Der vertikale Temperaturgradient, selbst direkt unter dem Strahlungspaneel, ist sehr gering. Weil das Dach meistens die größte Oberfläche hat welches direkt mit der Außenluft Kontakt hat,wird bei der Lufterwärmung mehr Energie bei dem Erwärmen dieser kalten Fläche verloren gehen.(siehe Graphik Temperatur pro Meter Höhe auf Seite 8). Dies kann man durch eine hohe Luftumwälzung umgehen, welche aber auch viel extra Energie erfordert und auch eine hohe Luftbewegung auftritt. Folge: Zugerscheinung, Staubaufwirbelung. Boden und Wände bleiben kalt! WOHLBEFINDEN Wenn unser Körper an seine Umgebung mehr Wärme abgibt als er produzieren kann empfinden wir Unbehagen. Durch Strahlungspaneele, die an der Decke angebracht sind und hauptsächlich ihre Wärme durch Strahlung abgeben, schaffen wir eine ideale Methode kalte Oberflächen zu erwärmen. Personen, die sich im Raum befinden werden angestrahlt und empfinden keinen Wärmeverlust und somit eine gewisse Behaglichkeit. Daraus ergibt sich, dass die Raumtemperatur um einige Grade reduziert werden kann. So kann man neben der Behaglichkeit die man geschaffen hat auch die Energiekosten drastisch senken. 7

8 Strahlungsheizung WARUM ANWENDEN? Strahlungsheizungen werden schon Jahrzehnte in diversen Räumen von 2,5 bis zu 25 Meter Höhe angebracht. Sie werden dort angebracht wo der Raum nichts kostet; unter der Decke. Die Strahlungsheizung ist relativ schnell montiert, benötigt keine Wartung, ist geräuschlos und hat eine lange Lebensdauer. ZONEN- ODER ARBEITSPLATZBEHEIZUNG Strahlungswärme eignet sich auch sehr gut für Zonen- oder Arbeitsplatzbeheizung. Nur die Umgebung die beheizt werden soll wird angestrahlt. Dadurch werden die Energiekosten auf ein Minimum gesenkt. WEITERE SYSTEMVORTEILE schnelle Regelung durch geringen Wasserinhalt gleichbleibende Temperaturverteilung in der horizontalen Ebene sehr geringer vertikaler Temperaturgradient Zonen- oder Arbeitsplatz Erwärmung möglich ohne Luftbewegung, keine Staubbewegung und keine Zugluft spürbar Raumtemperatur 3 C niedriger als bei Erwärmung durch Heizkörper oder Luftheizer 25-30% Energieersparnis im Vergleich zur konventionellen Lufterwärmung 15% weniger Vollaststunden sehr lange Lebensdauer Wartungsfrei Behaglichkeit durch direkte Anstrahlung erwärmter Boden platzsparend geräuscharm überall einsetzbar durch das unauffällige Design GRAFIK (der Unterschied des vertikalen Temperaturgradienten von Strahlungsheizung und Luftheizung) Höhe in Meter Strahlungspaneele Lufterwärmung mit Ventilatoren Lufterwärmung Temperatur in Grad Celsius 8

9 Das Mark Strahlungspaneel Das Mark Strahlungspaneel besteht aus mehreren Rohren durch die Wasser hindurchströmt. Wenn das Wasser die richtige Fliessgeschwindigkeit erreicht hat, entsteht eine turbulente Strömung, die für eine optimale Wärmeübertragung zwischen dem Wasser und dem Metall sorgt. Das wasserführende Register, bestehend aus Rohren mit einem Durchmesser von 28 mm (unbehandelt oder verzinkt) und ist zu mehr als 80% mit profilierten Aluminiumplatten ummantelt, die durch Klemmfedern stabilisiert und gehalten werden. Durch die mehrfach Kantung der Aluminiumplatten, ergibt sich eine große Festigkeit an den Eckprofilen des Paneels. Ein U-Profil, welches an das Register angeschweißt wird, sorgt für eine stabile Aufhängung. Dafür sind in dem U-Profil M8 Blindnietmuttern angebracht. Um Wärmeverlust nach oben zu vermeiden sind die Paneele standardmäßig mit einer 40mm dicken Mineralwolldecke mit doppelter Aluminiumfolie versehen. ( Brandklasse A1) Eine andere Option wäre eine 50 mm PUR- Hartschaumlage. Die Abdeckplatten und die Endkappen sorgen für eine solide Verarbeitung und eine schöne Optik. 9

10 DIE VORTEILE VON MARK STRAHLUNGSPANEELEN hohe Wärmeabgabe des Paneels, erreicht durch 100% Metallkontakt zwischen Rohr/Aluminium Lamelle. durch das Aluminium ist eine sehr gute Wärmeleitung garantiert hoher Isolationswert durch die Verwendung von 40 mm Mineralwolle oder 50 mm PUR- Hartschaum vormontiertes Isolationsmaterial ästhetisch schönes und vollständig flaches Paneel sehr straff und dadurch in eine Systemdecke perfekt einzubinden, zum Beispiel bei der Breite von 590 mm Standartfarbe RAL 9010 ist mit kratzfestem Lack versehen; optional in jeder RAL Farbe lieferbar geringes Gewicht breite Standartpalette von 6 Typen, Längen Projektabhängig Paneele werden komplett geliefert, inklusive montierter Isolierung und angeschweißter Sammler Sammler standardmäßig mit Grundfarbe versehen verzinkte Ausführung vom Register bei Anbringung in Feuchträumen (optional) MARK betreut die gesamte Technische Abwicklung ANWENDUNGSGEBIETE Autohäuser Möbelhäuser Baumärkte Schulen Sport/Tennishallen Soziale Arbeitsplätze Bäckereien Druckereien Farbfabriken Maschinenfabriken Feuerwehrhäuser Polizeistationen Produktionshallen Krankenhäuser/Altenheime Logistikhallen Räume mit Gas- und/oder Explosionsgefahr. Richtlinie 94/9/ EG (Atex 95) 10

11 Anwendung in einer Systemdecke Das Strahlungspaneel kann perfekt in eine Systemdecke integriert werden. Die glatte Aluminiumoberfläche, wirkt dadurch, dass sie mit feinen Linien durchzogen ist sehr ästhetisch und lässt sich in jede Systemdecke einfügen. Größentechnisch ist Paneeltyp mit einer Breite von 590 mm eine gute Wahl. Für eine größere Wärmeabgabe kann auch Typ (1190mm breit) angepasst werden. Die Paneele sind neben den Standardsystemdeckengrößen (590,1190,1790,2390 mm etc.) auch für Maßarbeiten in Zwischengrößen lieferbar. MERKMALE jedes Längenmaß möglich Anschluss nach oben Aluminiumpaneel mit geringem Gewicht hohe Wärmeabgabe PUR- Hartschaum oder Mineralwollisolierung * *Abbildung zeigt Paneel ohne Abdeckplatte 11

12 Anwendung in einer Sporthalle Das wassergeführte Strahlungspaneel ist die optimalste Art eine Sporthalle oder einen Gymnastikraum zu heizen. Räume können schnell und einzeln erwärmt werden, ohne dass eine Luftbewegung oder ein Geräusch entsteht. Außerdem entsteht durch die Paneele an den Decken keine Gefahr für die Benutzer der Räumlichkeiten. Alle Geräte und Gegenstände werden in einer Sporthalle intensiv genutzt. Ballwurffestigkeit ist von großer Bedeutung für die Sicherheit. Aus diesem Grund sind alle Paneele vom ISP auf Ballwurfsicherheit geprüft worden. Ballabweisplatten (optional) 12

13 Technische Eigenschaften MAßE Draufsicht 28 x 1,5 mm Vorderansicht Typ Breite = A B in mm O = Befestigungspunkte (6m) D ( Anzahl der Rohre) x2 3x2 3x2 3x2 3x2 3x L gesamt TYP B L= 6000 TYP A L = 6000 TYP B L = Standard L = 3000,4000,5000 und 6000 mm. Zwischengröße = Preis nächst höheres Standardmaß. Aufhängmaße sind variabel, max. 3 pro 6 m Paneel. Aufpreis für mehr Aufhängprofile. Maximaler,von Mitte zu Mitte, der Aufhängprofile beträgt 2500 mm. Endkappe Strahlungspaneel Abdeckplatte PUR- Hartschaum Füllstück Strahlungspaneel Endkappe Kopfende Endkappe Strahlungspaneel Kopfende PUR- Hartschaum Füllstück Endkappe

14 DETAILANSICHT / GEWICHT 1 = Aluminium Strahlungsreflektor 2 = Wasserführendes Rohr 3 = Sammler 4 = Anschluss Wasserseite 5 = Aufhängeprofil mit M8 Blindnietmuttern 6 = Isolierung 7 = Abdeckplatte zwischen zwei Paneele 8 = Abdeckplatte Sammler 9 = Entleerungsstutzen (optional) 10 = Entlüftungsstutzen* (optional) 11 = Lang Loch für die Parker Befestigung * Typ Wärmeabgabe 15 C (90/70 C) Raumtemperatur Wasserinhalt Gewicht Paneel GLW (gefüllt) Gewicht Paneel PUR (gefüllt) PUR (gefüllt) GLW/PUR (gefüllt) W/m kg/m kg/m kg/m kg/m ,47 1,96 2,45 2,94 3,43 3,92 6,24 8,49 10,55 12,82 14,67 16,73 6,87 9,44 11,74 15,42 16,35 18,66 1,55 2,13 2,70 3,28 3,86 4,44 * Den Endlüftungsstutzen immer an der höchsten Stelle der Installation platzieren!! 14

15 DAS PUR HARTSCHAUMPANEEL Gussschablone mit Strahlungspaneel VOLLSTÄNDIGE KONTAKTOBERFLÄCHE Das in der Gussschablone platzierte Register und die Aluminiumprofilplatte werden mit PUR- Hartschaum gefüllt, gleichzeitig mit einer Alukraftfolie versehen und anschließend gepresst. Der PUR Hartschaum expandiert und übt nach allen Seiten einen Druck aus (siehe Zeichnung). Die Zeichnung macht deutlich, welche enormen Kräfte in der Schablone freigesetzt werden. Gleichzeitig wird das Aluminiumprofil mit großer Kraft auf die Wasserführenden Rohre gepresst. große Kontaktoberfläche Rohr/Platte Aluminium ist ein sehr großer Wärmeleiter hoher Isolierungswert von PUR - Hartschaum DIVERSE AUSBREITUNGSKOEFFIZIENTEN Die MARK Infra Aqua Paneele werden aus stählernen Registern und Aluminiumplatten zusammengestellt. Das Aluminium hat einen größeren Ausdehnungskoeffizienten als Stahl, kann sich aber frei ausbreiten, da das Aluminiumprofil 100 mm kürzer als das Register ist. An allen Durchverbindungen der Paneelen werden Abdeckplatten montiert. KNACK / AUSDEHNUNGSGERÄUSCHE PUR- Hartschaum bindet sich mit großer Festigkeit an das Aluminiumprofil. Die Federkraft, die der PUR- Hartschaum besitzt, fängt das lineare dehnen des Aluminiums auf. Ausdehnungsgeräusche treten dabei nicht auf. 15

16 WÄRMEABGABEN Strahlungspaneel, TYP bis einschließlich Wärmeabgabetabelle in W/m l nach EN Sammler, TYP bis einschließlich Wärmeabgabetabelle in W/m l collectors nach EN für 2 Sammler K K K = durchschnittliche Wassertemperatur Raumtemperatur. Werte bei einem Massenstrom von 0,04 Liter pro Sekunde/Rohr. * Werte gelten für PUR- Hartschaum sowie für Mineralwollisolierung 16

17 MINIMALE AUFHÄNGEHÖHE BEI LANGER VERWEILDAUER UND EINEM GERINGEN AKTIVITÄTSNIVEAU Das Verhindern von einer zu hohen Anstrahlungstemperatur In niedrigen Räumen: durch herabsetzen der Medium Temperatur Verwendung von schmalen Bahnen * (Ta+Tr) 2 Ta = Wassertemperatur Vorlauf Tr = Wassertemperatur Rücklauf Mittlere Medium Temperatur* ,5 4 4,5 5 5,5 6 6,5 7 minimale Aufhängehöhe in Meter Bei einer Montage an einer abgelassenen Decke wird die Wärmeabgabe nach unten um 8% verringert. STRAHLUNGSPANEELE, MONTIERT AN EINER DACHSCHRÄGE Die gesamte Abgabe bei Anbringung an einem Schrägdach wird durch die Zunahme der Konvektion größer. Mit der nebenstehenden Graphik, kann der Korrekturfaktor bestimmt werden. Totale Abgabe = Abgabe pro laufenden Meter x Korrekturfaktor Korrekturfaktor Neigungswinkel der schräg angebrachten Bahnen 17

18 VERHÄLTNIS ZWISCHEN MINIMALEM MASSENSTROM UND RÜCKLAUFTEMPERATUR Untenstehende Graphik gibt das Verhältnis zwischen dem minimalen Massenstrom und der Rücklauftemperatur wieder. Ein minimaler Massenstrom ist notwendig um eine turbulente Strömung in den Rohren zu erreichen. Nur dann kann eine Wärmeabgabe stattfinden. Ist dieser Massenstrom zu gering (Ursache meist bei kurzen Bahnen), entsteht ein linearer Strömungsverlauf, ist die Wärmeabgabe stark beeinträchtigt. Eine zu geringer Massenstrom in den Rohren kann verhindert werden durch: den Unterschied zwischen Vorlauf- und Rücklauftemperatur zu verringern im Sammler Trennplatten anzubringen mehrere Bahnen aneinander in Serie anzuschließen Minimaler Massenstrom in KG/H pro Rohr * Rücklauftemperatur in Grad Celsius * Siehe Seite 19 für Berechnungsbeispiel. 18

19 DIE BERECHNUNG DES DRUCKVERLUSTS DER MARK STRAHLUNGSPANEELE Der optimal gewählte Paneeltyp hat den kleinstmöglichen Druckverlust und dennoch ausreichenden Massenstrom. Abhängig vom Paneeltyp wird dies festgelegt durch: den Massenstrom vom Medium pro Paneel die Anschlussmethode vom hydraulischen System den Anschlussdurchmesser Der Massenstrom pro Paneel wird von der gesamten Abgabe und dem Temperaturunterschied zwischen Vorlauf- und Rücklauftemperatur berechnet. M = P kg/s oder P x 0,86 kg/h Cp x t t P = gesamte Abgabe des Paneels in W. t = Temperaturunterschied zwischen Vorlauf- und Rücklauftemperatur Cp = spezifische Wärme des Wassers ± 4200 J/(kg.K) DIE BERECHNUNG DES DRUCKVERLUSTS IM REGISTER, SAMMLER UND ANSCHLUSS Beispiel 1 Beispiel 2 Typ MARK 900-6, L = 30 m. Anschluss wechselseitig (Massenstrom über 6 Rohre). Anschluss DN 25. Mittlere Temperatur 90/70 C.Raumtemperatur 15 C. Wärmeabgabe 30 x x 246 = W. Massenstrom pro Paneel = 0,193/s = 694 kg/h. 20 x 4200 Massenstrom pro Rohr 694 : 6 = 116 kg/h. Minimaler Massenstrom bei 80 kg/h bei Rücklauftemperatur von 70 C. Druckverlust in den Rohren bei L = 30m = 100 Pa.(*) Druckverlust im Sammler 2 x 150 = 300 Pa. (**) Typ MARK L = 30m. Anschluss einseitig (Massenstrom über 3 Rohre). Anschluss DN 25. Mittlere Temperatur 90/70 C.Raumtemperatur15 C. Wärmeabgabe 30 x x 246 = W. Massenstrom pro Paneel = 0,193/s = 694 kg/h. 20 x 4200 Massenstrom pro Rohr 694 : 3 = 231 kg/h. Minimaler Massenstrom bei 80 kg/h bei Rücklauftemperatur von 70 C. Druckverlust in den Rohren bei L =60m= 600 Pa.(*) Druckverlust im Sammler 3 x 200 = 600 Pa (**) * siehe Graphik Druckverlust im Rohr ** siehe Graphik Druckverlust im Sammler und im Anschluss 19

20 DRUCKVERLUST IM ROHR Druckverlust (kpa) kg/h Länge des Paneels (m) 20

21 DRUCKVERLUST IM SAMMLER UND IM ANSCHLUSS 4 3 Druckverlust (kpa) Massenstrom in kg/h 21

22 ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN ( und Strömungsrichtung des Mediums) * Oben aufgeführte Zeichnungen sind mit Frontanschlüssen versehen. Anschlüsse von Oben sind auch möglich. 22

23 Projektierung, Montage und Aufhängung b 1/3 h 1 x h 1/3 h h MONTAGE DIREKT AN DIE DECKE h = Höhe, b = Breite Es sieht sehr schön aus, wenn die Paneele direkt unter der Decke angebracht werden. Bei Anbringung in einer Sporthalle sind in diesem Fall keine Ballabweisplatten nötig. MARK kann, auf besonderem Wunsch, dass Aluminiumprofil vom Paneel an den Aufhängpunkten mit 18 mm Löchern versehen, wodurch das Paneel direkt an die Decke angebracht werden kann. Die kleinen Löcher können nach der Installation mit kleinen Kappen verdeckt werden, die in schwarz oder weiß lieferbar sind. Durch die lineare Ausdehnung der Paneele ist bei dieser Aufhängmethode eine maximale Länge von 24 m möglich. Decke Abstandshalter Gewindeschraube Abdeckkappe PRESSVERBINDUNGEN MARK liefert, optional, zertifi zierte Pressfittinge mit. Bei Verwendung anderer Pressmuffen können Leckagen entstehen, für die Mark keine Haftung übernimmt. D L Z E A B A B 23

24 AUFHÄNGMETHODEN Methode A: i.v.m. Gewindestangen Methode B: Aufhängung mit Hilfe von Stahldraht Gelochtes Eckprofil Drahtstangen M6 Kugelscharnier M8/M6 Stahldraht Augenschraube M8 TYP TYP Methode C: mit Hilfe von Schnellhänger Gelochtes Eckprofil Methode D: mit Hilfe von Schnellhänger Hanger Augenschraube M8 Hanger Augenschraube M8 TYP TYP Methode E: mit Hilfe von Ketten Methode F: mit Hilfe von Ketten und Kettspanner Gelochtes Eckprofil S-Haken Ketten Kette Karabinerhaken Karabinerhake TYP Spanner TYP

25 Regelung WASSERTECHNISCH Mit einem geringen Wasserinhalt im System und einer relativ hohen Fließgeschwindigkeit vom Erwärmungsmedium, lässt sich die Installation gut regeln. Um eine konstante Ausgangstemperatur zu erreichen, gilt es, dass die Vorlauftemperatur des Erwärmungsmediums, auf der Grundlage einer Mischregelung, die turbulente Strömung in den Rohren aufrechterhält. RAUMTEMPERATUR Die Raumtemperatur sollte vorzugsweise mit Hilfe eines Schwarz-kugelfühlers geregelt werden. (siehe Accessoires) WETTERABHÄNGIGE VORLAUFTEMPERATURRE- GELUNG. Mit Raumtemperatur Kompensation Der eingestellte Wert Xs des Außentemperaturreglers wird entsprechend verschoben, bis die gewünschte Innentemperatur ti erreicht ist. ZONENREGELUNG Um unterschiedliche Innentemperaturen zu erreichen Zum Beispiel ein Produktionsraum von 18 C und ein Lager von 16 C. Als Vorregler macht der Außen-temperaturregler es möglich mit einer höheren Vorlauftemperatur zu arbeiten. Das ist für getrennte Zonen notwendig. ti ti ti Pi Pi M M R tv ta tv Pi M V ta Pi ** M * R V ZONE-INNENTEMPERATURREGELUNG Durch das Aus- und Zuschalten von Strahlungspaneelen Wetterabhängige Zufuhrtemperaturregelung mit Pi-Regler, zusätzlich mit einem Raumthermostat geregeltem Magnetventil bestückt, welches einen Teil von dem VO wassertechnisch schaltet, wenn der eingestellte Wert Xs vom Raumthermostat überschritten wird. Mit einer Pumpe können mehrere Zonen wassertechnisch gespeist werden. Jede Zone wird wassertechnisch mindestens in 2 Gruppen aufgeteilt. Eine sehr günstige Regelung für Installationen mit extremer Wärmebelastung und für zeitgesteuerte Temperaturabsenkungen. (z.b. Nacht- und Wochenendabsenkung) WETTERABHÄNGIGE VORLAUFTEMPERATURRE- GELUNG 2 Vorlaufsteuerung (keine Regelung) durch die Innentemperatur ti durch die Vorlauftemperatur tv. Einfachste Lösung, ohne Rückkopplung der Innentemperatur ti. Zone 1 Zone 2 ~ ~ ta ta tv ti Pi tv Pi V R M M * * R V * Leitungsnetz nach Tichelmann. ** Leitungsnetz mit Serienschaltung um den äußersten Paneelen eine höhere Wärmeabgabe zu ermöglichen 25

26 Logistik PUR Ausführung Mineralwollen Ausführung Transporteinheit (maximal 20 gestapelte Paneele pro Palette) Transporteinheit (maximal 20 gestapelte Paneele pro Palette) VERPACKUNG Mark Strahlungspaneele werden einzeln in Schutzfolie verpackt und bis zu maximal 20 Paneelen aufgestapelt. VERARBEITUNG Mark liefert die Paneele standardmäßig in RAL Gegen Aufpreis ist jede RAL-Farbe möglich. LIEFERUNG UND LÖSCHEN DER LADUNG Mark Strahlungspaneele werden Projektmäßig produziert und mit 16 bar abgedrückt. Nach der Endkontrolle (jedes Paneel wird von Hand gereinigt und kontrolliert) wird mit viel Sorgfalt auf Verpackung und Transport geachtet. Accessoires & Zubehör Mögliche Accessoires die lieferbar sind: Volumenstromregler Hochdruckkartusche Pressfittinge Eckpaneel Ballabweisplatte Plattenabdeckkappe Schwarzkugelfühler 26

27 Beschreibung für ein Leistungsverzeichnis ISOLIERUNG MIT PUR HARTSCHAUM MARK Strahlungspaneele, bestehend aus einem wasserführendem Register, zusammengestellt mit 28 mm Stahlrohr. Rohrabstand standardmäßig 150 mm. standardmäßig schwarz Rohr. Galvanisiertes Rohr auf Anfrage. Aufhängung Vierkantprofil 15 x 15 x 1,5 mm. Bestückt mit 2 Blindnietmuttern Ausnahme Typ , diese hat 3 Blindnietmuttern. ALTERNATIVE: ISOLIERUNG MIT MINERALWOLLE Mineralwollisolation Stärke 40mm, Wärmeleitgruppe 040, versehen mit Montageschienen Brandklasse A1 Abgedeckt mit bewehrtem doppelt lagigem Aluminium Angeschweißte Sammler, bestehend aus Stahlprofil 40 x 40 x 2,5 mm, mit angeschweißten Endplatten versehen. Sammler sind mit Rostschutzfarbe in grau lackiert. Sammler sind mit den benötigten Anschlussverbindungen ½, ¾ oder 1 ausgestattet. Aluminiumprofilierte Paneele, Ansichtseite mit einer Polyesterlacklage versehen, RAL 9010 matt. Temperatur bis 120 C. Aluminiumplattenstärke 0,75 mm. Verbindung Rohr/ Platte mit Hilfe von Klemmfedern. Die Paneele sind an der Oberseite mit PUR Hartschaum versehen, (Brandklasse B2 nach DIN 4102, CFK frei) und mit glasfaserverstärkter Aluminiumfolie abgearbeitet. PUR- Hartschaum Füllstück, breite 100 mm, an Stelle der Abdeckplatten. Aluminiumabdeckplatten, breite 150 mm, Farbe RAL Mit Löchern von 3 x 9 mm zur Befestigung versehen. Selbstbohrende, verzinke Schrauben 2,9 x 2,9 mm. Aluminiumendkappe, Breit 100 mm, Farbe RAL Befestigungsprofil mit Montagestreifen. Löcher 3 x 9 mm zur Befestigung, Selbstbohrende verzinkte Schrauben 2,9 x 9,5 mm. Zur Abdeckung des Sammlers nach der Montage anzubringen. Standardpaneellängen 3,4,5 und 6 Meter. Alle Längen bis 6 Meter lieferbar. Verpackung: Paneele werden in Folie verpackt Die Paneele werden aufgrund des Transports in maximal 6 Meter Teillängen geliefert und durch den Installateur des Projekts auf die gewünschte Länge zusammengestellt. Aufhängmaterial wird auf Anfrage mitgeliefert Arbeitsdruck bis 16 bar. 27

28 INNOVATIVE HALLENHEIZUNG FEELS BETTER, WORKS BETTER. MARK DEUTSCHLAND GmbH Max-Planck-Strasse 16, Emmerich am Rhein (Deutschland) +31(0) (0) _R01 DE