BSK - Produktfamilie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BSK - Produktfamilie"

Transkript

1 Feldbussytem zur Überwachung und Steuerung von Brandschutzklappen BSK - Produktfamilie St.-Tönnis-Str Köln Tel.: Fax: Deutschland - Österreich - Schweiz D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 1

2 Feldbussytem zur Überwachung und Steuerung von Brandschutzklappen BSK - Produktfamilie BSK-500 Deutschland - Österreich - Schweiz D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 2

3 Vorschriften Brandschutzklappensteuerung Eine Genehmigung bzw. Zulassung für eine Steuerung der motorischen Brandschutzklappen wird in der Regel durch den zuständigen Brandschutzsachverständigen erteilt. Hierfür ist es ratsam die Planung dieser Steuerung mit dem Sachverständigen abzustimmen. (Abnahme im Einzellfall) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 3

4 Systembeschreibung: Feldbus BSK-500 Das BSK-500 ist eine Bussystem zur Überwachung und Steuerung von thermischen und motorischen Brandschutzklappen. Das Bussystem kann als Baumstruktur aufgebaut werden. Maximal m Buskabel (IY(ST)Y 2x2x0,8 (1,5) incl. Beidraht) Maximal 128 Feldbusmodule Eindeutige Adressierung der Module Unterzentralen werden mit einer Zentralen Steuerung über ein separates Bussystem vernetzt. Geeignet für 230V oder 24V steckerfertige Motoren (AMP / oder mit offene Kabelenden) Visualisierung der Endlagenschalter über LED- oder LCD-Tableau Zur Aufschaltung auf eine DDC steht das MODBUS RTU Protokoll zur Verfügung (über die WD100-4-BC-SE auch mit BACnet) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 4

5 Systemkonzeption: Feldbus BSK D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 5

6 Sicherheitsfunktionen: Feldbus BSK-500 Sicherheitsfunktion in der Unterzentrale: Hat ein Feldbusmodul für eine motorische Brandschutzklappe, aus welchen Gründen auch immer, keine Kommunikation mit der Unterzentrale fahren die motorischen Brandschutzklappen automatisch in die Sicherheitsstellung ZU und die Lüftungsanlage schaltet automatisch AUS. (ÖNORM F3001) (Optional) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 6

7 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 7

8 Feldbuscontroller: BK-UZ Unterzentrale für bis zu 128 Feldbusmodule Hutschienenmontage Anzeige der wichtigsten Zustandsmeldungen per LED 2 Ein- und 2 Relaisausgänge integriert Watchdog-Relais vorhanden Einfache Programmierung MODBUS Master Konfiguration für LED/LCD Tableau externe 24VDC Spannungsversorgung erforderlich RS485 Schnittstelle zur Anbindung an GLT/DDC/WD100-4 MODBUS RTU Protokoll integriert (Slave) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 8

9 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 9

10 Motormodul: BK-M Zur Überwachung und Ansteuerung eines BSK Motors Geeignet für 230V oder 24V BSK-Motor Motoren mit AMP-Stecker oder mit offenen Kabelenden Spannungsversorgung der Elektronik über das Buskabel Auswertbare Datenpunkte: Klappe Auf, Klappe Zu, Spannung am Modul vorhanden, Motor hat Strom Readbackmeldung des Relais D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 10

11 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M Motormodul BK-M D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 11

12 Motormodul: BK-M-2 Zur Überwachung und Ansteuerung von zwei BSK Motoren Geeignet für 230V oder 24V BSK-Motor Motoren mit AMP-Stecker oder mit offenen Kabelenden Spannungsversorgung der Elektronik über das Buskabel Auswertbare Datenpunkte: Klappe Auf, Klappe Zu, Spannung am Modul vorhanden, Readbackmeldung des Relais D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 12

13 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M Motormodul BK-M-2 Motormodul BK-M-RM D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 13

14 Motormodul: BK-M-RM Zur Überwachung und Ansteuerung von einem BSK Motor und einem Kanalrauchmelder (Funktion nach DIBT-Vorgaben) Geeignet für 230V oder 24V BSK-Motor Motoren mit AMP-Stecker oder mit offenen Kabelenden Spannungsversorgung der Elektronik über das Buskabel Auswertbare Datenpunkte Motor: Klappe Auf, Klappe Zu, Spannung am Modul vorhanden, Readbackmeldung des Relais Auswertbare Datenpunkte Rauchmelder: Ausgelöst, Störung, Verschmutzt D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 14

15 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M Motormodul BK-M-2 Motormodul BK-M-RM Meldemodul BK D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 15

16 Meldemodul: BK-4 Zur Überwachung und Anschluss von 4 Endlagenschalter von thermischen Brandschutzklappen Spannungsversorgung der Elektronik über das Buskabel Auswertbare Datenpunkte: Klappe Auf, Klappe Zu, D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 16

17 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M Schaltschrankmodule Modul BK-4-DE Motormodul BK-M-2 Motormodul BK-M-RM Meldemodul BK D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 17

18 Schaltschrankmodul: BK-4-DE Zur Überwachung und Aufschaltung von BMZ Meldungen, Schalter oder Taster-Signalen 4 potential freie Eingänge Anzeige der Zustandsmeldungen per LED Hutschienenmontage externe 24VDC Spannungsversorgung D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 18

19 Systemkomponenten: Stichbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M Motormodul BK-M-2 Schaltschrankmodule Modul BK-4-DE Modul BK-4-DA Motormodul BK-M-RM Meldemodul BK D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 19

20 Schaltschrankmodul: BK-4-DA Zur Ansteuerung von Koppelrelais oder Lampen bzw. LED s 4 Relaisausgänge 24V 1A z.b. zum Ein- bzw. Ausschalten der Lüftungsanlage Anzeige der Zustandsmeldungen per LED Hutschienenmontage externe 24VDC Spannungsversorgung D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 20

21 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Feldbuscontroller BK-UZ Feldbusmodule Motormodul BK-M Motormodul BK-M-2 Motormodul BK-M-RM Schaltschrankmodule Modul BK-4-DE Modul BK-4-DA Modul BK-2-DA/DE Meldemodul BK D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 21

22 Schaltschrankmodul: BK-2-DA/DE zur Ansteuerung von Koppelrelais, Schützen zum Schalten der Lüftungsanlagen und zur Aufnahme von potentialfreien Meldungen z.b. von einer BMZ Anlage 2 potential freie Eingänge 2 Relaisausgänge 24V 1A Anzeige der Zustandsmeldungen per LED Hutschienenmontage externe 24VDC Spannungsversorgung D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 22

23 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Visualisierung durch LED-Tableau D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 23

24 Visualisierung: LED-Tableau 19 Trägerrahmen zur Aufnahme von bis zu 10 Stück LEDund/oder Taster-Modulen LED-Module bestehen aus 10 rot/grünen LEDs, zur Signalisierung z.b. der Klappenstellung oder Störmeldungen Tastermodule bestehen aus max. 6 Tastern je Modul und dienen z.b. zur Ansteuerung der BSK-Motoren Separates Modul zur Quitierung und Lampenprüfung Optional gibt es ein Anschaltmodul für die MODBUS RTU Anbindung Geeignet zum Anschluss an die Zentrale BK-UZ Programmierung bzw. Zuordnung der LEDs bzw. Taster zu beliebigen Ein- oder Ausgängen erfolgt in der BK-UZ oder in der WD100-4-BC-SE D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 24

25 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Visualisierung durch LED-Tableau Visualisierung durch LCD-Display D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 25

26 Visualisierung: LCD-Display Zur Anzeige der Betriebszustände sowie zur Steuerung von Brandschutzklappen Zur Programmierung von bis zu 128 Meldetexten 10 Funktionstasten zur Steuerung der ERK Konzipiert für Einbau in die Schaltschranktür Automatischen Stromsparmodus für das Display Programmierung über MODBUS RTU Das Display kann direkt an die BK-UZ und an die WD100-4-BC- SE über MODBUS RTU angebunden werden D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 26

27 Systemkomponenten: Feldbus BSK-500 Visualisierung durch LED-Tableau Visualisierung durch LCD-Display Visualisierungssoftware ModVis D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 27

28 Visualisierung: MODVis Visualisierungssoftware zur Anzeige der Klappenzustände Lauffähig auf PC und LapTop ab Windows XP Einfache Konfiguration durch Parameterdatei Klappenwartung mittels der ModVis Software Jede Klappe einzeln Oder Gruppenweise Anzeige der Datenpunkte: Klappenstellung (auf/zu) Laufzeitüberwachung (auf/zu) Ansteuerung der Klappe (auf/zu) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 28

29 Visualisierung: ModVis D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 29

30 Systemkonzeption: Feldbus BSK D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 30

31 Systemintegration: Feldbus BSK-500 Zentrale WD100-4-BC-SE D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 31

32 Zentrale: WD100-4-BC-SE Zur Vernetzung von max. 3 Stück Unterzentralen BK-ZU Frei Programmierbare Steuerung Ausführen von Wartungsprogrammen möglich Hutschienenmontage Vernetzung von mehreren WD100-4-BC-SE Zentralen 24VDC Spannungsversorgung integriert Datenaustausch mit Unterzentralen über RS 485 Bus RS485 oder TCPIP Schnittstelle zur Anbindung an GLT/DDC MODBUS RTU Protokoll BACnet Protokoll (max Datenpunkte) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 32

33 Sicherheitsfunktionen: Feldbus BSK-500 Sicherheitsfunktion in der WD100-4 Zentrale: Hat eine Unterstation, aus welchem Grunde auch immer, keine Kommunikation mit der Zentral fahren die motorischen Brandschutzklappen an der Unterzentrale automatisch in die Sicherheitsstellung ZU und die Lüftungsanlage schaltet automatisch AUS. (Optional) D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 33

34 Systemintegration : Feldbus BSK-500 Anbindung an die GLT mit BACnet D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 34

35 D&S Systemintegration Brandschutzklappensteuerung BSK-500 Weiterer Ring Entrauchungsteuerung VS-1 Ein- bzw. Ausschalten der Lüftungsanlage Einschalten der Rauchgasventilatoren Ring für ERK BK-UZ Ring Druckknopfmelder / Rauchmelder BK-UZ Ring für Feuerwehrtableaus BK-UZ BMZ-Meldungen BACnet zur GLT WD100-4-BC VS-Z Lüftung / Rauchgasventilator EIN/AUS D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 35

36 VDS zugelassener Ringbus für z. B. Entrauchungssteuerungen Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit D&S Steuerungssysteme Köln GmbH

Hierbei wird die vorhandene Verkabelung verwendet, um die Motoren mit Spannung zu versorgen, zu steuern und die Endlagenschalter zu überwachen.

Hierbei wird die vorhandene Verkabelung verwendet, um die Motoren mit Spannung zu versorgen, zu steuern und die Endlagenschalter zu überwachen. Motorisieren thermischer Brandschutzklappen unter Verwendung der vorhandenen Verkabelung Systembeschreibung VSK-400 Einleitung 1. Bei der Modernisierung von Lüftungsanlagen besteht immer mehr der Bedarf

Mehr

Bussystem zur Überwachung und Ansteuerung von thermischen und motorischen Brandschutzklappen

Bussystem zur Überwachung und Ansteuerung von thermischen und motorischen Brandschutzklappen Systembeschreibung BSK-500 Bussystem zur Überwachung und Ansteuerung von thermischen und motorischen Brandschutzklappen Version 1.1 Historie der Dokumentversionen Version Datum Autor Änderungsgrund / Bemerkungen

Mehr

Produktfamilie. D&S Steuerungssysteme Köln GmbH

Produktfamilie. D&S Steuerungssysteme Köln GmbH TÜV geprüfte Brandschutzklappensteuerung Seit über 25 Jahren. Produktfamilie D&S Steuerungssysteme Köln GmbH Niederlassungen in Köln und Berlin 30.07.2012 D&S Steuerungssysteme Köln GmbH 1 TÜV geprüfte

Mehr

ERK-500 2

ERK-500 2 Ringbussystem zur Entrauchungssteuerung Systembeschreibung Einleitung 1. Ringbussystem von D&S-Steuerungssysteme Köln GmbH - arbeitet in Ringbustechnik und kann trotz Auftretens von Leitungsunterbrechung

Mehr

BELIMO Ringbus Systembeschreibung

BELIMO Ringbus Systembeschreibung BELIMO Ringbus Systembeschreibung 2014 BELIMO Automation AG www.belimo.com Änderungen vorbehalten 1. Allgemeines Das Ringbussystem ist eine externe Brandfallsteuerung, geprüft nach ÖNORM F3001 und dient

Mehr

ERK - Produktfamilie

ERK - Produktfamilie VDS geprüftes und zugelassenes Ringbussystem zur Entrauchungssteuerung ERK - Produktfamilie St.-Tönnis-Str. 201 50769 Köln Tel.: 0221 976557-0 Fax: 0221 976557-16 Deutschland - Österreich - Schweiz www.ds-steuerungssysteme.de

Mehr

Produktinformation TROXNETCOM-AS-Interface Planung

Produktinformation TROXNETCOM-AS-Interface Planung TROX GmbH Heinrich-Trox-Platz 47504 Neukirchen-Vluyn Telefon +49(0)28 45/ 2 02-0 Telefax +49(0)28 45/2 02-2 65 e-mail trox@trox.de www.trox.de Produktinformation sleitfaden Folgende Fragen sollten zu Beginn

Mehr

MBUS-MODBUS MODBUS Converter Datenerfassung von MBUS Zählern

MBUS-MODBUS MODBUS Converter Datenerfassung von MBUS Zählern RESI-MBUS MBUS-MODBUS MODBUS Converter Datenerfassung von MBUS Zählern Produktpräsentation WOLLEN SIE,......stets den Überblick ihren Energieverbrauch behalten? INFORMIEREN SIE SICH ÜBER ENERGIEVERBRÄUCHE

Mehr

GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER

GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER für Brandschutz und Entrauchung GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER mit unseren TÜV Rheinland und VdS zugelassenen Steuerungen Hochwertige Steuerungen für die professionelle Überwachung und Steuerung von thermischen

Mehr

Intelligente Steuerung und Überwachung für Rechenzentren

Intelligente Steuerung und Überwachung für Rechenzentren Intelligente Steuerung und Überwachung für Rechenzentren Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik Innovativ Inhaltsverzeichnis Intelligent Präzise HiEvo Seite 4 HiPro Seite 5 Transparent

Mehr

Systembeschreibung Controlesta RCO

Systembeschreibung Controlesta RCO Systembeschreibung Controlesta RCO Inhaltsverzeichnis: Systemarchitektur Systemkomponenten Kommunikation Bedienung, GLT Programmierung Seite 1 Controlesta RCO: Systemarchitektur (1) Anlagenvarianten Anlage

Mehr

Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen

Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Produktinformation FlexGen System Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Die neuen

Mehr

Die Expertenlösung: für Sie greifbar nah. EORSys. Wir regeln das.

Die Expertenlösung: für Sie greifbar nah. EORSys. Wir regeln das. Wir regeln das. EORSys Die Expertenlösung: für Sie greifbar nah. Systemlösung für kompensierte, isolierte und starr geerdete Netze exaktes Regeln von Petersen-Spulen zuverlässiges Orten von Erdschlüssen

Mehr

8. Signalkabel, (4-20 ma), kw-meßgerät -> 2xTrennverstärker:... LIYY 2x0,5 mm²

8. Signalkabel, (4-20 ma), kw-meßgerät -> 2xTrennverstärker:... LIYY 2x0,5 mm² Schaltplanbeispiele Die Kompressorenhersteller ändern ihre technische Dokumentation häufig. Daher können Klemmenbezeichnungen selbst beim gleichen Kompressormodell abweichen. Die folgenden Schalpläne sind

Mehr

Herzlich Willkommen Zum Thema Brandschutzklappensteuerungen

Herzlich Willkommen Zum Thema Brandschutzklappensteuerungen Herzlich Willkommen Zum Thema Brandschutzklappensteuerungen Motorisierter Brandschutz. Vom Erfinder perfektioniert. Belimo Ringbus Solution Überwachung und Steuerung von Brandschutzklappen () und Entrauchungsklappen

Mehr

Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010. Korrektur

Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010. Korrektur Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010 Datum: Name: Dieses Inbetriebnahme-Protokoll für das DSD2010 System sollte insbesondere dann abgearbeitet werden, wenn Sie die DSD2010 Platinen selbst bestückt haben. Ich

Mehr

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 1000 / 2000 / 3000 Optionsliste. Übersicht

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 1000 / 2000 / 3000 Optionsliste. Übersicht Inhaltsverzeichnis Seite Übersicht P2 -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Füllstandüberwachung mit Visualisierung am Touchpanel P4 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 & Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen

Mehr

F2-2 Zutrittskontrollsystem

F2-2 Zutrittskontrollsystem Zutrittskontrollsystem Fingerprint und berührungslose RFID-Transponder für einfache Zutrittssysteme oder als reines Lesegerät zu verwenden bis zu 3000 Personen speicherbar (zwei Finger und ein Transponder

Mehr

Smart building automation

Smart building automation evolution in automation Smart building automation the process IT automation platform Advanced Process Control on demand Energy Management based on ISO 50001 Applied Industrie 4.0 solutions Intelligent

Mehr

Personenschutzsystem. Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter

Personenschutzsystem. Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter Personenschutzsystem Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter Personenschutzsystem Vernetzte Lösung: Personendaten, Konfiguration am PC In einigen Pflegebereichen (z.b. bei der Pflege Demenzkranker)

Mehr

Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc

Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc ECKELT I DLS ECKLITE SC und SC xx-enc I Seite 1 Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc Allgemein Die Regelung des ECKLITE Motors hat mit dem ECKLITE CONTROLLER zu erfolgen. Die Verbindung vom ECKLITE CONTROLLER

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet/IP mit DeviceNet-Master in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-IP-DN-S-8

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet/IP mit DeviceNet-Master in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-IP-DN-S-8 Typenbezeichnung Ident-Nr. 1545161 Anzahl der Kanäle 8 Abmessungen (B x L x H) 204 x 145 x 77.5 mm Versorgungsspannung max. Systemversorgung I mb (5V) max. Sensorversorgung I sens max. Laststrom I o Zulässiger

Mehr

hanazeder Montage, Anschluss HLC-EA-MP hanazeder electronic GmbH J.M. Dimmel Str. 10 4910 Ried i. I.

hanazeder Montage, Anschluss HLC-EA-MP hanazeder electronic GmbH J.M. Dimmel Str. 10 4910 Ried i. I. hanazeder hanazeder electronic GmbH J.M. Dimmel Str. 10 4910 Ried i. I. HLC-EA- Tel.: +43 7752 84 214 Fax.: +43 7752 84 214 4 www.hanazeder.at office@hanazeder.at Montage, Anschluss 1 Das HLC-EA- Modul

Mehr

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner ist für Unterputzmontage in 55mm

Mehr

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht Inhaltsverzeichnis Seite Übersicht P2 -------------------------------------------------------------------------------------------------------- NT 2000 Füllstandüberwachung mit Füllstandanzeige am Schaltschrank

Mehr

CM2031 Einbruchmelderzentrale

CM2031 Einbruchmelderzentrale CM2031 Einbruchmelderzentrale BUS - und/oder konventionelle Technik VdS Zulassung Klasse C - G 110 095 Einfache, browsergestützte Parametrierung 16 Sicherungsbereiche Grundausbau 24 Eingänge (max. 512)

Mehr

epowerswitch 4 Produktdatenblatt

epowerswitch 4 Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist eine Steckdosenleiste für professionelle Ansprüche. Die 4 länderspezifischen Steckdosen lassen sich über den integrierten Webserver komfortabel schalten und verwalten. Zahlreiche

Mehr

ASH-100 / 500 / 1000

ASH-100 / 500 / 1000 ASH-100 / 500 / 1000 Die neue Alarmserver-Generation mit Festnetz-, GSM- und LAN-Anschluss - autonom - vertragsfrei - leistungsstark - modular erw eiterbar - universelles Alarmmanagement B a vi c für die

Mehr

Herr der Ringe Der CAN-HSB Ringbus Zur Steuerung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen

Herr der Ringe Der CAN-HSB Ringbus Zur Steuerung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen Herr der Ringe Der CAN-HSB Ringbus Zur Steuerung von Brandschutz- und Entrauchungsklappen Einleitung Die Realisierung von sicheren und zuverlässigen Brandschutzlösungen inkl. der Steuerung von Brandschutzklappen

Mehr

Fortbildungsmodule >> Elektrotechnik. Modulpräzisierung zu Modul 14 >> I-BUS3. Teilmodul 14.1 Visualisierung mit Touch-Panel

Fortbildungsmodule >> Elektrotechnik. Modulpräzisierung zu Modul 14 >> I-BUS3. Teilmodul 14.1 Visualisierung mit Touch-Panel B A D E N - W Ü R T T E M B E R G R E G I E R U N G S P R Ä S I D I E N Freiburg // Karlsruhe // Stuttgart // Tübingen Abt. 7 Schule und Bildung Fortbildungsmodule >> Elektrotechnik Modulpräzisierung zu

Mehr

Neue Produkt Familie «E-Line» Daniel Keinath, Ralf Petry 2015 Mai

Neue Produkt Familie «E-Line» Daniel Keinath, Ralf Petry 2015 Mai Neue Produkt Familie «E-Line» Daniel Keinath, Ralf Petry 2015 Mai E-Line Warum E-Line? 2 Saia Burgess Controls www.saia-pcd.com Installation mit Saia PCD Technologie? Saia PCD eine Gute Lösung für Primäranlagen???

Mehr

Montageanleitung. AS-i CONTROLLER e AC1305/AC1306 7390412 / 00 03 / 2005

Montageanleitung. AS-i CONTROLLER e AC1305/AC1306 7390412 / 00 03 / 2005 Montageanleitung DE AS-i CONTROLLER e AC1305/AC1306 7390412 / 00 03 / 2005 Inhalt Bestimmungsgemäße Verwendung... 3 Programmierschnittstelle RS232C... 3 Profibus-DP-Schnittstelle... 3 Montage... 3 Elektrischer

Mehr

Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP

Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP Wärmerückgewinnungsgeräte Typ HCP Register 2 2 Änderungen vorbehalten 12/2015 Register 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Beschrieb 4 Geräte-Optionen und Zubehör 5 Fernbedienung OJ Touch-Screen 6 / 7 Gerätetyp

Mehr

So speziell Ihre Anwendung bzw. Ihr vorhandenes Bussystem auch ist, so flexibel und individuell wurde diese Geräteserie entwickelt.

So speziell Ihre Anwendung bzw. Ihr vorhandenes Bussystem auch ist, so flexibel und individuell wurde diese Geräteserie entwickelt. HD67xxx Gateways für Feldbus zu Feldbus / Ethernet Intelligente Gateways So speziell Ihre Anwendung bzw. Ihr vorhandenes Bussystem auch ist, so flexibel und individuell wurde diese Geräteserie entwickelt.

Mehr

CM7031 Brandmeldezentrale

CM7031 Brandmeldezentrale CM7031 Brandmeldezentrale für 2-6 oder 2-18 Ringleitungen VdS-Nr. G 205 024 www.cm-security.com Besuchen Sie unsere Homepage. TECHNISCHE DATEN UND ZUBEHÖR CM7031 Brandmeldezentrale Grafik-LC-Display mit

Mehr

PROTECT PSC Programmierbares modulares Sicherheitssystem Übersicht 08

PROTECT PSC Programmierbares modulares Sicherheitssystem Übersicht 08 PROTECT PSC Programmierbares modulares Sicherheitssystem Übersicht 08 PROTECT PSC Program Kurzbeschreibung Das programmierbare modulare sichere Steuerungssystem PROTECT PSC findet sein Einsatzgebiet vorwiegend

Mehr

MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente

MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente Die 1.7.5 Version wurde zum DOMIQ/Base Modul die Funktion der Bedienung des MOD- BUS/TCP und MODBUS/UDP Protokolls hinzugefügt. Das Base Modul erfüllt die Rolle des

Mehr

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem Betriebsanleitung Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade Gebäudeleitsystem Es gelten ausschliesslich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen Seite 1 von 9 2015-05 BMS-Energietechnik AG Internationales

Mehr

Vierfach-Bluetooth Relais PL0051

Vierfach-Bluetooth Relais PL0051 Vierfach-Bluetooth Relais Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Eigenschaften...2 2.1 Grundlegende Eigenschaften...2 2.2 Optionale Eigenschaften...3 3. Bedienung...3 4. Die RS232-Schnittstelle...3 4.1

Mehr

Logica-System. Sicherheitsbeleuchtungen zählen zu den bauordnungsrechtlich vorgeschriebenen Anlagen, für die nach EN

Logica-System. Sicherheitsbeleuchtungen zählen zu den bauordnungsrechtlich vorgeschriebenen Anlagen, für die nach EN 92 Logica-System Sicherheitsbeleuchtungen zählen zu den bauordnungsrechtlich vorgeschriebenen Anlagen, für die nach EN 50172 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen wiederkehrende Prüfungen gefordert sind, u. a.:

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf 10/100 MBit/s LEDs zur Anzeige der Versorgungsspannung,

Mehr

Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten

Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten Dräger REGARD 2400 und 2410 sind flexible Auswerteeinheiten. In Verbindung mit den gängigen Dräger 4 20 ma Transmittern überwachen Sie zuverlässig bis

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem Betriebsanleitung Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade Gebäudeleitsystem Es gelten ausschliesslich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen Seite 1 von 8 info@bmspower.com www.bmspower.com 2015-05

Mehr

Störmeldezentrale. Technische - Doku SMZ web Art.-Nr. S30010

Störmeldezentrale. Technische - Doku SMZ web Art.-Nr. S30010 Störmeldezentrale Technische - Doku SMZ web Art.-Nr. S30010 05TG09-A1 1 1.0 Allgemeines / Produkteigenschaften... 3 2.0 Technische Daten...... 4 3.0 Montagehinweise...... 5 4.0 Erweiterungsplatine in SMZ

Mehr

Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve

Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5501102 EAN 4017918190859 Hersteller Phoenix Contact Hersteller-ArtNr 2741480 Hersteller-Typ PB

Mehr

LÖSUNGEN ENTSTEHEN AM MARKT UND NICHT IM LABOR BUS- TECHNOLOGIE TECHNOLOGIE VON DEUTSCHMANN WEIL DAS RESULTAT STIMMT!

LÖSUNGEN ENTSTEHEN AM MARKT UND NICHT IM LABOR BUS- TECHNOLOGIE TECHNOLOGIE VON DEUTSCHMANN WEIL DAS RESULTAT STIMMT! LÖSUNGEN ENTSTEHEN AM MARKT UND NICHT IM LABOR BUS- TECHNOLOGIE TECHNOLOGIE VON DEUTSCHMANN WEIL DAS RESULTAT STIMMT! 21 JAHRE BUS-TECHNOLOGIE BUS-TECHNOLOGIE VON DEUTSCHMANN 250.000 INSTALLATIONEN SPRECHEN

Mehr

E-Line Übung Lichtsteuerung mit DALI. Ralf Petry 2015 - Aug

E-Line Übung Lichtsteuerung mit DALI. Ralf Petry 2015 - Aug E-Line Übung Lichtsteuerung mit DALI Ralf Petry 2015 - Aug E-Line Programmierbare RIO s Ethernet Steuerung Batterie freier Betrieb (flüchtiger Speicher, Uhrzeit über Super Cap) 2 Slots für PCD2.Xxxx Module

Mehr

Anwendungshinweis zum SolarEdge Einspeisemanagement

Anwendungshinweis zum SolarEdge Einspeisemanagement Anwendungshinweis zum SolarEdge Einspeisemanagement Dieses Dokument beschreibt, wie die Wechselrichter-Ausgangsleistung kontrolliert und/oder begrenzt wird. Dieser Anwendungshinweis beschreibt zwei Optionen

Mehr

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen! AZS-ecp4(z)/12(z) Der EnergieController von ASKI ist ein intelligenter Datenlogger,der in erster Linie zur automatisierten Erfassung und Aufzeichnung von Energiedaten

Mehr

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung P R O D U K T I N F O R M AT I O N Wie eine simple Idee eine ganze Produktgruppe beflügelt.

Mehr

Unsere Systeme Steuerung und Regelung psiiosystem Seite 11

Unsere Systeme Steuerung und Regelung psiiosystem Seite 11 Unsere Systeme Steuerung und Regelung psiiosystem Seite 11 Steuerung und Regelung psiiosystem Für die Steuerung und Überwachung einer Anlage werden die Geräte über eine Datenleitung verbunden. drexel und

Mehr

I/O Erweiterungsmodule. Handbuch D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 D17 D18 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8. 250 ma

I/O Erweiterungsmodule. Handbuch D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 D17 D18 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8. 250 ma I/O Erweiterungsmodule Handbuch X1 X5 X5 250 ma D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 X1 X5 D17 D18 X5 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8 Hersteller NEW LIFT Steuerungsbau GmbH Lochhamer Schlag 8 82166 Gräfelfing Tel Fax

Mehr

Ethernet. Ethernet Modul Modbus TCP/IP ERW 700. Betriebsanleitung. Änderungen der Abmessungen, Gewichte und anderer technischer Daten vorbehalten.

Ethernet. Ethernet Modul Modbus TCP/IP ERW 700. Betriebsanleitung. Änderungen der Abmessungen, Gewichte und anderer technischer Daten vorbehalten. Ethernet Modul Modbus TCP/IP ERW 700 Betriebsanleitung Ethernet METRA Energie-Messtechnik GmbH Am Neuen Rheinhafen 4 67346 Speyer Telefon +49 (6232) 657-0 Fax +49 (6232) 657-200 Internet: http://www.metra-emt.de

Mehr

Betriebsanleitung Modbus-Konverter Unigate-CL-RS

Betriebsanleitung Modbus-Konverter Unigate-CL-RS BA_MODBUS-Gateway 2011-12-16.doc, Stand: 16.12.2011 (Technische Änderungen vorbehalten) 1 Einleitung Das Unigate-CL-RS Modul fungiert als Gateway zwischen der ExTox RS232 Schnittstelle und dem Kundenbussystem

Mehr

Update Anleitung I-STAT unter Windows 8 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden

Update Anleitung I-STAT unter Windows 8 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Update Anleitung I-STAT unter Windows 8 WICHTIG > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 1. VetScan

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface easyident Türöffner mit integriertem USB Interface Art. Nr. FS-0007-B Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner

Mehr

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX-REIHE SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 Einbaugeräte für die Messung im Starkstromnetz Camille

Mehr

Produkte. onsulting. roject. uhl ohannes. Bezeichnung. Automationsstationen

Produkte. onsulting. roject. uhl ohannes. Bezeichnung. Automationsstationen Automationsstationen JKPC-DS-4100 OPEN C1 COSMOS Automationsstation mit CAN-Bus COSMOS 4100 OPEN C1 Frei programmierbare 32 Bit native BACnet Automationsstation mit integrierter Ethernet Schnittstelle

Mehr

Betriebsanleitung. Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M

Betriebsanleitung. Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M Betriebsanleitung Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M Copyright by Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Industriestraße 7,, Tel.: 06722/9965-20, Fax.: -78-1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassermanagementsysteme dienen zur Absalzung und Dosierung der notwendigen Wasserbehandlungsprodukte (Inhibitoren, Korrosionsschutz und

Mehr

Programmierbarer Regler MCX08M

Programmierbarer Regler MCX08M MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Technische Broschüre Programmierbarer Regler MCX08M Die programmierbaren Universalregler der MCX-Reihe von Danfoss bieten Ihnen genau die Funktionalität und Zuverlässigkeit,

Mehr

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet

GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet GEBÄUDEAUTOMATION- BUILDING AUTOMATION via Ethernet Management, Elektro- sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik mit modernster Technologie Measurement, control and regulation engineering with the latest

Mehr

Meter Bus. Das flexible Kommunikationssystem

Meter Bus. Das flexible Kommunikationssystem Meter Bus Das flexible Kommunikationssystem Daten sicher erfassen und optimal auswerten Der M-Bus (auch Meter Bus genannt) entstand aus der Notwendigkeit, eine große Anzahl Verbrauchsmessgeräte (z.b.:

Mehr

B.oard I.nformation S.ystem CONTROL ONE. Perfekte Systemintegration im. Neubau und Refitt. B.I.S. Yacht Control ONE

B.oard I.nformation S.ystem CONTROL ONE. Perfekte Systemintegration im. Neubau und Refitt. B.I.S. Yacht Control ONE B.oard I.nformation S.ystem CONTROL ONE Perfekte Systemintegration im Neubau und Refitt 1 Das B.I.S. Control ONE bietet Ihnen ein umfassendes System, das für Sie Zuverlässigkeit, Zukunftssicherheit und

Mehr

iloq R10S.3.X SCHLÜSSELLESER (STEUERPLATINE + LESEEINHEIT)

iloq R10S.3.X SCHLÜSSELLESER (STEUERPLATINE + LESEEINHEIT) iloq R10S.3.X SCHLÜSSELLESER (STEUERPLATINE + LESEEINHEIT) 1 ALLGEMEINES Der iloq R10S.3 Schlüsselleser ist für die einfache Steuerung von externen Bauteilen durch den iloq K10S Schlüssel entwickelt worden.

Mehr

Prüf- und Wartungsbuch

Prüf- und Wartungsbuch Prüf- und Wartungsbuch SÜ-Sicherheitsleuchtensystem (Automatisches, selbstüberwachendes Prüfsystem) Anlagenstandort: Anlagenbezeichnung: Errichtungsdatum: Errichter: Auflagen der Behörde (Bescheide): Notstromdauer:

Mehr

MKT-View III. Multifunktionsgerät für mobilen Einsatz in CAN-Netzwerken zur Visualisierung von Fahrzeug-Daten

MKT-View III. Multifunktionsgerät für mobilen Einsatz in CAN-Netzwerken zur Visualisierung von Fahrzeug-Daten MKT-View III Multifunktionsgerät für mobilen Einsatz in CAN-Netzwerken zur Visualisierung von Fahrzeug-Daten Visualisierung von CANdb-Daten CAN-Signallogger CAN-Rohdatenanzeige (Snooper) CANdb-Daten senden

Mehr

Technische Übersicht SPMa-1 Module

Technische Übersicht SPMa-1 Module Technische Übersicht SPa- odule Steuer- und Überwachungsgerät für SLC Brandschutz-, Rauchschutz-, Entrauchungsklappen, Entrauchungsklappen mit Entlüftungsfunktion und Kanal Rauchmelder RS.-SLC Neesbacher

Mehr

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie 1. Verwendung... 1 2. Technische Daten... 2 2.1. LWL-Anschluss-Platine... 2 2.2. Leitungstypen LWL- Anschluss... 2 3. PROFIBUS-Konfiguration...

Mehr

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform Übersicht Die Steuerung MS120 ist für den Einsatz in Koch-, Räucher-, Klima-. Reife und Intensivkühlanlagen vorgesehen. Auch als Auftau- oder Frostersteuerung einsetzbar. Sie ist für die Montage in Schaltschränken

Mehr

VAROLUX. VAROCOM@VoX - Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation. Die Rufanlage mit System

VAROLUX. VAROCOM@VoX - Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation. Die Rufanlage mit System VAROLUX VAROCOM@VoX - Die Rufanlage mit System Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation VAROLUX MP pana-med Kommunikationsterminal Alle Funktionen in einem Gerät VAROCOM@VoX ist die Kombination

Mehr

Innovative Fluchtwegsystemlösungen

Innovative Fluchtwegsystemlösungen nachrüstbar kompakt normengerecht richtlinienkonform Florian Du Bois Produktmanager Mechatronische Schließsysteme 2 Abgestimmte Systemlösungen Kombination verschiedener Produktgruppen 1. Panikschlösser

Mehr

Antriebssteuerungen. Übersicht Antriebssteuerungen

Antriebssteuerungen. Übersicht Antriebssteuerungen Antriebssteuerungen Übersicht Antriebssteuerungen tousek Interface 68 Drehtorsteuerungen 69, 70 Schiebetorsteuerungen 70 Sondersteuerungen 70 Ampelsteuerungen 70 Bitte beachten Sie die erforderlichen Sicherheitseinrichtungen

Mehr

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface easyident Türöffner mit integriertem USB Interface Art. Nr. FS-0007-SEM Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten

Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten Dräger REGARD 2400 und 2410 sind flexible Auswerteeinheiten. In Verbindung mit den gängigen Dräger 4 bis 20 ma Transmittern überwachen Sie zuverlässig

Mehr

Wärmepumpen Technische Ausstattung Hardware Carel pco5 Controller 32bit Prozessor, 44MHz 36MB FLASH Speicher 512kB RAM 5 Analogeingänge 4 Analogausgänge ausgänge 8 Relais 5 Kommunikations Busse Carel EVD

Mehr

Regelsysteme. Effiziente Raumregelung

Regelsysteme. Effiziente Raumregelung Regelsysteme Effiziente Raumregelung AIRCONTROL Raumbelegung Luftfeuchte C VOC 2 Bedarfsgerechte Raumregelungskonzepte Effiziente Raumregelung mit X-AIRCONTROL Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: voll funktionsfähiger embedded Webserver 10BaseT Ethernet Schnittstelle weltweite Wartungs- und Statusanzeige von Automatisierungsanlagen Reduzierung des Serviceaufwands einfaches Umschalten

Mehr

Modulares LWL-Fernwirksystem

Modulares LWL-Fernwirksystem Modulares LWL-Fernwirksystem Punkt zu Punkt Datenübertragung über Lichtwellenleiter Uni- oder Bidirektionale Punkt zu Punkt Datenübertragung Modularer Ausbau bis 32 E/A-Module Entfernung bis zu 22 km abhängig

Mehr

Einführung. Pocket PC. i.roc x20 (-Ex) Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik

Einführung. Pocket PC. i.roc x20 (-Ex) Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik Mobile Sicherheit für extreme Anforderungen Einführung i.roc x20 (-Ex) Pocket PC Bild: i.roc x20 -Ex Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik Inbetriebnahme 1 S 2 chließen

Mehr

Konfiguration und Auslesen der Messwerte von zwei 3-Phasen- Leistungsmessklemmen über das WAGO I/O System

Konfiguration und Auslesen der Messwerte von zwei 3-Phasen- Leistungsmessklemmen über das WAGO I/O System Konfiguration und Auslesen der Messwerte von zwei 3-Phasen- Leistungsmessklemmen über das WAGO I/O System Version: 26.01.2011 2 Allgemeines Copyright 2011 by WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG Alle Rechte

Mehr

Energie sparen durch Integration elektronischer Zutrittsorganisation in die Gebäudeleittechnik.

Energie sparen durch Integration elektronischer Zutrittsorganisation in die Gebäudeleittechnik. Energie sparen durch Integration elektronischer Zutrittsorganisation in die Gebäudeleittechnik. Security Forum II, 06.10.2010 Autor: Dr. Reihard Frodl Leiter Forschung & Entwicklung Aug. Winkhaus GmbH

Mehr

Local Control Network

Local Control Network Alarmanlage mit LCN LCN kann in vielen Gebäuden den Part der Alarmanlage mit übernehmen. Dadurch erreicht man eine umfassende Steuerung des Gebäudes. So kann Sensorik, wie z.b. Binärsensoren (LCN-B3I/-B8x)

Mehr

I n g e n i e u r g e s e l l s c h a f t f ü r A u t o m a t i o n e n Telemetrie System GSM-H-20 Modulares Fernwirk- und Datenaufzeichnungsgerät, energieautarker Betrieb, Abruf über GPRS, TCP/IP, seriell,

Mehr

DF PROFI II PC/104-Plus

DF PROFI II PC/104-Plus DF PROFI II PC/104-Plus Installationsanleitung V1.3 04.08.2009 Project No.: 5302 Doc-ID.: DF PROFI II PC/104-Plus COMSOFT d:\windoc\icp\doku\hw\dfprofi ii\installation\pc104+\version_1.3\df profi ii pc

Mehr

Gateway HD67562 Profibus DP Slave / Modbus RTU Slave

Gateway HD67562 Profibus DP Slave / Modbus RTU Slave Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG Industriestr. 7, D-65366 Geisenheim Fon: 0 67 22 / 99 65-20 Fax: 0 67 22 / 99 65-78 E-Mail: wp@wachendorff.de www.wachendorff-prozesstechnik.de Gateway HD67562

Mehr

BCM8-Modbus. Dokumentation. 8-Kanal Countermodul mit S0-Eingängen und Modbus Datenschnittstelle. BCM8-Modbus. Modbus A+ B- A+ B-

BCM8-Modbus. Dokumentation. 8-Kanal Countermodul mit S0-Eingängen und Modbus Datenschnittstelle. BCM8-Modbus. Modbus A+ B- A+ B- BCM8-Modbus 8-Kanal Countermodul mit S0-Eingängen und Modbus Datenschnittstelle S0-1 + - 2 + - 3 + - 4+ S0-5 + - 6 + - 7 + - 8+ S0-IN1 S0-IN2 S0-IN3 S0-IN4 S0-IN5 S0-IN6 S0-IN7 S0-IN8 PWR BCM8-Modbus Modbus

Mehr

mlab Geräte 09.02.16 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau

mlab Geräte 09.02.16 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau mlab Geräte 09.02.16 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau Inhalt 1 1. SMART Display 1. Einschalten 2. Steuerung und Bedienung 3. Anschluss externer Geräte (z.b. eines Laptops) 4. Ausschalten

Mehr

Zentralenfamilie MC 1500 Bedienung und Anzeige

Zentralenfamilie MC 1500 Bedienung und Anzeige Zentralenfamilie MC 1500 Bedienung und Anzeige System MC 1500 System-Bedienteile Ein modernes und zukunftsorientiertes Sicherheitssystem muss leicht zu handhaben sein und sich effektiv in die unternehmensspezifischen

Mehr

Busch-Installationsbus EIB UP-LCD-Tableau 6136/40

Busch-Installationsbus EIB UP-LCD-Tableau 6136/40 73-1 - 6191 25996 Busch-Installationsbus EIB UP-LCD-Tableau 6136/40 für Montage in Unterputz-Kasten 6136/45 D Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Inhalt Wichtige

Mehr

Benutzerhandbuch BSK-FP-310-n-0. Version 1.3

Benutzerhandbuch BSK-FP-310-n-0. Version 1.3 Benutzerhandbuch BSK-FP-310-n-0 Version 1.3 Legende: BSK Branschutzklappensteuerung FP Kompaktlösung im isolierten Gehäuse XXX Schrankgröße (variabel je nach Anzahl der Klappen) n Anzahl der eingebauten

Mehr

Produktverzeichnis PLM 700 Modulare Steuersysteme für die Automatisierungs- und Gebäudetechnik

Produktverzeichnis PLM 700 Modulare Steuersysteme für die Automatisierungs- und Gebäudetechnik Produktverzeichnis Modulare Steuersysteme für die Automatisierungs- und Gebäudetechnik Produkt Seite Produkt Seite Allgemeine Systembeschreibung Feldbusmodule 2 Systemvarianten 2 Programmierung 3 Programmierlizenzen

Mehr

SLS-83 - Steuerungsmodul mit RS485-Netzwerk Grundversion

SLS-83 - Steuerungsmodul mit RS485-Netzwerk Grundversion SLS-83 - Steuerungsmodul mit RS485-Netzwerk Grundversion DE - Kurzanleitung SLS-83 mit RS485-Netzwerk A. Technische Daten mit Bild Einsatzbereich B. Zusammenbau C. Optionale Antennen D. Einrichtung der

Mehr

4.2.3 Binäres Ausgabemodul ICSO 16 N1, 16 Kanäle 24 V DC, 0,5 A CS31 Systembusanschluß potentialgetrennt

4.2.3 Binäres Ausgabemodul ICSO 16 N1, 16 Kanäle 24 V DC, 0,5 A CS31 Systembusanschluß potentialgetrennt .. Binäres Ausgabemodul, 6 Kanäle, 0,5 A CS Systembusanschluß potentialgetrennt 0 5 6 7 8 9 0 5 VDC 6W I/O REMOTE UNIT ABB Procontic CS 0 Unit error Supply error 6 Output Bus error 5 7 Short circuit/overload

Mehr

... EYI280, 287. Hardware-Konzept. Für den Aufbau eines novacom sind folgende Komponenten notwendig: Komponenten für den Aufbau eines novacom

... EYI280, 287. Hardware-Konzept. Für den Aufbau eines novacom sind folgende Komponenten notwendig: Komponenten für den Aufbau eines novacom SAUTER EY3600 PDS 97.001 de Produktdatenblatt EYI280, 287 EYI280, 287:, Kommunikationslösung für Das ermöglicht die Anbindung von fremden Automationssystemen an das SAUTER GLT-System EY3600. Dabei kann

Mehr

Bustius quidit alisto volupid min naturi. Industrielle Netzwerktechnik. Industrial Communication - Part 3

Bustius quidit alisto volupid min naturi. Industrielle Netzwerktechnik. Industrial Communication - Part 3 Bustius quidit alisto volupid min naturi Industrielle Netzwerktechnik Industrial Communication - Part 3 Vorwort Switches sind ein wichtiger Bestandteil der M2M Kommunikation. Welotec ist offizieller Distributor

Mehr