AUFHEIMER GMBH u. CO. KG DISCHINGEN. Dossenbergerstraße Dischingen. Industrieller. Anlagenbau.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUFHEIMER GMBH u. CO. KG DISCHINGEN. Dossenbergerstraße 32 89561 Dischingen. Industrieller. Anlagenbau. www.aufheimer.de info@aufheimer."

Transkript

1

2 AUFHEIMER GMBH u. CO. KG Heizung Sanitär DISCHINGEN Luft- und Klimatechnik Bauflaschnerei Industrieller Anlagenbau Dossenbergerstraße Dischingen Telefon 07327/788 Telefax 07327/780

3 Inhaltsverzeichnis Grußwort des Obmanns... 4 Der Obmann und sein Ausschuss... 8 Leistungsschiedsrichter Termine Weihnachtskick in der Wentalhalle Gelungene Jahresfeier Jahreshauptversammlung Ausblick Karfreitagswanderung SR- Aufwandsentschädigung Soll / Ist SR Poolung der Schiedsrichterspesen in den Bezirken im WFV Gebiet Geburtstage Regelfragen und Antworten Unsere Werbepartner und Sponsoren haben sich sehr viel Mühe bei der Gestaltung ihrer Anzeigen gemacht. Berücksichtigen Sie daher unsere Partner bei Ihren Einkäufen und Unternehmungen. 3

4 4 GrußwortdesObmanns: DanielGrandy LiebeSchiedsrichterinnen,liebe Schiedsrichter,liebeLeserdieser Ausgabe, zuerstmöchteichmichbeiallen Schiedsrichternund Schiedsrichterinnenbedanken,dieam Freitagden beider Jahreshauptversammlungim NHHotelinHeidenheimmichfürdie nächsten3jahrebestätigtunddassogarmit100%eurerstimmen. VIELENDANK. SchonvorlängererZeitinformierteicheuchSchiedsrichter,dass unserschiedsrichterheftmitdemnamen S Pfeifle,einwenig aufgefrischtundesabsofort2ximjahrerscheinenwird.nämlich immerzubeginneineskalenderjahresundeinmalindermittedes KalenderJahres.DasaufgefrischteSchiedsrichterHeftsolleuch SchiedsrichternsowiedenVereinenalsInfoHeftundalskleines Merkblattdienen,welchesjederSRinseinerSporttaschehaben sollteumeventuellauftretendeunklarheitenzubeseitigen. EbenfallsaufgefrischtwurdedieTitelseitebzw.dasDeckblatt:Mit SibylleSchiele(FCHärtsfeld03),YannickEberhardt(FVBurgberg) undandreasmauthner(tsvgussenstadt)sind3srausunserer GruppeaufdemTitelbilderkennbar.MitdiesemBildwollenwir auchzukünftigfürunsereschiedsrichterneulingskursewerben, dochwiekommteszudiesen3personen?imausschusswurde darübernachgedachtundbestimmt,dassmindestenseinefrau,ein normalo SRundunserSpitzenSRmitaufdasPlakatkommen sollen,deshalbdiewahlaufdieobengenanntenpersonen. MitdenneuenAusschussmitgliedernMichaelStorm(Eintracht Staufen),alsAusschussMitgliedfürSRGewinnung underhaltung, sowieunterstützendhansschneider(tsgschnaitheim),habenwir imausschusseinkonzeptentwickeltmitdemnamen DiesesKonzeptsollalsRichtliniefürdienächsten (mindestens)3jahresein.indiesemkonzeptstehtvorallemganz

5 oben,dieförderungundweiterbildungunsererjungsr.wir werdeneineninternensrförderkadersowieeineninternen BeobachterKreisaufbauen.DerBeobachterKreisbestehtaus erfahrenensrdielustundinteressehabenjungsrzufördern.ziel mussessein,baldwiederanaltezeitendersrgheidenheim anzuknüpfen. Ichhoffe,dassEuchdieersteAusgabebegeisternwirdund wünschenuns,solltetihranregungen,beiträgeodervorschläge haben,ihrunsdiesebittemitteilt,damitwirunserezeitungnoch attraktivermachenkönneninzukunft. AndieserStellemöchteichmichauchbeiallenLeutenbedanken, diesichvielzeitgenommenhabenfürorganisation,beiträgeund GestaltungdieserAusgabe. Bedankenmöchteichmichvorabervorallembeiunseren WERBEPARTNERN,ohnederenUnterstützungdieHerausgabeder SchiedsrichterZeitung S Pfeifle nichtmöglichwäre.dankefürdie Unterstützung. NunwünscheicheuchvielSpaßbeimDurchblätternund DurchstöberndererstenAusgabeunseresneuen S Pfeifle. MitsportlichemGruß DanielGrandy(ObmannSRGHeidenheim) 5

6 Porschestraße Nattheim Tel.: Zur Guldesmühle 12 D Dischingen fon / 38 8 fax / mail web brauereifrisch in unserem Getränkemarkt und noch vieles mehr Heidenheimer Str Nattheim Tel

7 Reparaturen aller Art Reifen Fahrwerkservice Unfallinstandsetzung Steuergeräteservice TÜV + AU im Hause Abschleppservice Bosch Modul Partner ZF Service ProTech plus Partner 7

8 DerObmannundseinAusschuss Obmann undeinteileraktive DanielGrandy Obmann,EinteilerAktive TVSteinheim StellvertretenderObmann HermannEberhard Schiedsrichterzubehör TSGGiengen 07322/7307 EinteilerJunioren RonnyEberhardt EinteilerJunioren SVEintrachtStaufen

9 Beisitzer MilkoElsäßer Organisation SCHermaringen Beisitzerin SibylleSchiele Schriftführerin FCHärtsfeld03 Beisitzer YannickEberhard Organisation FCBurgberg 9

10 Beisitzer MichaelStorm SRGewinnungundErhaltung SVEintrachtStaufen Beisitzer HansSchneider SRGewinnungundErhaltung (Coaching) TSGSchnaitheim 10

11 Leistungsschiedsrichter Name Verein Beruf SRseit Vorbild SR Werdegang Verbandsliga Coachingkader YannickEberhardt FVBurgberg Student Juli2008 PierluigiCollina AufstieginLL11/12 AufstieginVL13/14 Name Verein Beruf SRseit Vorbild Landesliga PierreGraf FVSontheim Industriekaufmann/ Betriebswirt Juli1999 PierluigiCollina Name Verein Beruf SRseit Bezirksliga MichaelStorm FVEintrachtStaufen HoteldirektorNH HotelHDH 2003(inHessen) 2014(SRGHDH) 11

12 Termine Schulungen Freitag um19:30Uhr TSVNiederstotzingen Lehrwart:MaxRietmüller Thema: MeldungimSpielbericht Mittwoch um19:00Uhr SVMergelstetten Lehrwart:MatthiasKodisch Thema: VerletzteSpieler Freitag um19:30Uhr FCBallhausen Lehrwart:JochenHärdtlein Thema: Toreentscheidendas Spiel Mittwoch um19:00Uhr KSKHeidenheim Lehrwart:MichaelKolb Thema: RundumdieRegel4 AusrüstungderSpieler Karfreitagswanderung um9:30UhrNattheim(Wahlberg) Jahresfeier NHHotelHeidenheim Bezirksleistungsprüfung? NeulingslehrgangJuni/Juli2015 Heidenheim 12

13 Multifunktionales und mobiles Beistellmöbel DeckenBödenFassadenWändeGanzglastürenPergolenGlasbrüstungenHausvordächerTreppen DuschkabinenSchiebetürenTischplattenMöbelArbeitsplattenKüchenrückwändeVitrinenAquarien SpiegelLichtobjekteGanzglasanlagenPräsentationsflächenGlasüberKopfGlasamBoden u.v.m. FOTO M O B I L O Offen für alles wenn Glas... Internet: dann Maier-Glas-GmbH Badenbergstrasse Heidenheim Tel: Fax: Bayern-Bazis Härtsfeld Der Fanclub vom Härtsfeld, der zu allen Heimspielen in die Allianz Arena fährt. 13

14 14

15 Stahlbau Agrarsysteme GmbH Schweißfachbetrieb nach DIN 18800/ 6700 Ihr Spezialist auch für das Besondere. Wir setzen Ihre Ideen um. Kompetent, zuverlässig, innovativ. Stahl und Sonderkonstruktionen Schweißkonstruktionen Sondermaschinenbau Ballenpressen Fa. Zeyer Stahlbau Agrarsysteme GmbH Im Riegel Neresheim Tel.:07326/ Fax: 07326/426 Automatisierungstechnik Elektroanlagenbau Industriemontagen elektrotechnik GmbH Mittelspannungsanlagen kv Gebäudeleittechnik Service CNC Wirth-elektrotechnik GmbH Dossenbergerstraße Dischingen Tel Fax Internet: Aussenstelle: Korntal-Münchingen Marbach, Heinrich-Hertz-Ring (Raum Stuttgart) 10 15

16 16 RückblickVeranstaltungen WeihnachtsKickinder Wentalhalle AmSonntagden durftenwirSchiedsrichterdie Wentalhalle insteinheimzueinem Weihnachtskicken nutzen. Dainsgesamt25Schiedsrichteranwesendwaren,teiltenwirunsin 4Mannschaftenauf.AngeführtvonTeam(1)umB.Banzhaf,Team (2)R.Eberhardt,Team(3)H.ZornundTeam(4)M.Gentnerspielten wirjedengegenjedeninturnierformmithin undrückrunde. DurchdieRundumBande,diederTVSteinheimtraditionellzuihren TurnierenüberdieWeihnachtszeitaufstellt,warendieSpiele schnellundesfielenaucheinigetore.allespiele(insgesamt2 Stunden)wurdenvonSRKameradRudiCicirkobravourösgeleitet. AuchfürdasleiblicheWohlderSchiedsrichtermitbelegtenWecken undgetränken(gesponsertvongetränkeschrodisteinheim)war gesorgt.nachhin undrückrundestanddanndasteam(2)umr. EberhardtalsSiegerfest.DieSpielewarenrelativfair,jedoch verletztesichn.blöckunglücklichamfuß.eindanknochmalsan dentvsteinheimfürdiebereitstellungderhalle,angeorgschrodi fürdiegesponsertengetränkeundanb.köpfderfürdasleibliche Wohlgesorgthat. ErgebnisseundTabelle Hinrunde Rückrunde TeamBanzhafTeam Eberhardt3:5 TeamBanzhafTeam Eberhardt2:1 TeamZornTeam Gentner2:3 TeamZornTeam Gentner2:1 TeamEberhardtTeamZorn 4:1 TeamBanzhafTeam Gentner5:2 TeamBanzhafTeam Gentner2:5 TeamEberhardt TeamZorn 4:0 TeamGentnerTeam Eberhardt1:2 TeamEberhardtTeam Gentner3:1 TeamBanzhafTeamZorn 5:1 TeamBanzhaf TeamZorn 1:0

17 Platz Mannschaft Tore Punkte 1.) Team(2)Eberhardt 19: ) Team(1)Banzhaf 18: ) Team(4)Gentner 13: ) Team(3)Zorn 06:18 3 Team(1)Banzhaf:B.Banzhaf,S.Gnaier,T.Baamann,L.Schrodi,N. Blöck,M.Bolz Team(2)Eberhardt:R.Eberhardt,D.Grandy,T.Wöhrle,M.Köpf,N. Reiner,C.Weiszhar Team(3)Zorn:H.Zorn,H.Schneider,L.Zorn,Ö.Demir,J.von Ohlen,H.Kaiser Team(4)Gentner:M.Gentner,N.vonOhlen,M.Elsäßer,M.Ugur, E.Steinke,B.Birkenmaier 17

18 Gerüstbau Stuck Trockenbau Anhydrit-Fließestrich Karlsbrunnenstraße Dischingen-Trugenhofen Telefon / 67 58, Telefax / Dunstelkinger Hauptstraße Dischingen-Dunstelkingen Telefon Telefax Internet: 18

19 19

20 20

21 Jahreshauptversammlung 100ProzentfürObmannDanielGrandy AufderJahreshauptversammlungderSchiedsrichtergruppe(SRG) HeidenheimwurdeDanielGrandyfürweiteredreiJahreinseinem AmtalsObmannbestätigt.DerAusschusswurdeebenfallswieder gewähltunddurchmichaelstormundhansschneidererweitert. SeitdreiJahrenistDanielGrandyObmannderSchiedsrichtergruppe Heidenheim,führtedieseinseinererstenAmtszeitin ruhigeres Fahrwasser.GanzzufriedenistderSteinheimerdennochnicht,wie ervorseinerwiederwahlimnhhotelerklärte. IneineranschaulichenPräsentationliesGrandyseineerstendrei JahreimAmtRevuepassieren.Dabeischauteerauchüberden Tellerrandhinaus,gingaufBrennpunktthemenwiedieKrisenin SyrienundderUkrainesowiedieTerroranschlägeinFrankreichein. Außerdemerläuterteer,dassesauchindenvergangendreiJahren zueinigengewalttätigenübergriffenaufschiedsrichterkamund lobteindiesemzusammenhangdieaktion BleibFair deswfv. ImFolgendenerklärteer,dassdieZahlderFußballSchiedsrichter innerhalbdergruppeseit2012von150auf130zurück.mitelke SteinkeundSibylleSchielesindmomentannurzwei Schiedsrichterinnenaktiv.Insgesamtsindzurzeit81Unparteiische aktiv,vordreijahrenwarenesnoch97.dagegenstiegdiezahlder passivenschiedsrichtervon31auf38. VorallembeiJungSchiedsrichtern(unter18Jahren)musstedieSRG herbeeinbußenhinnehmen(von20auf9).besondersdarüber zeigtesichgrandyenttäuscht.denntrotzzahlreicherbemühungen könnehiervonkeinerzufriedenstellendenentwicklungdierede sein,betonteder31jährige.erkündigtedeshalban,dassdie GruppeinZukunftnochdeutlichmehrWertaufdasFördernund CoachenvonNachwuchstalentenlegenwird. 21

22 DabeihatdieSRGHeidenheimdreiSchiedsrichter,dieinden höherenklassenpfeifenundsomitalsvorbildgeltenkönnen. YannickEberhardtleitetSpieleinderVerbands,PierreGrafinder Landesliga,zudemistMichaelStorminderBezirksligaunter Beobachtung. DieEntwicklung,dassesimmerwenigerSchiedsrichtergibt,ist allerdingsimgesamtengebietdeswürttembergischen Fußballverbandes(WFV)feststellbar,erläuterteOlafAlsdorf, MitglieddesVerbandsSchiedsrichterauschusses(VSRA).Sosankim GesamtgebietdesWFVdieAnzahlderSchiedsrichterseit2010von 6854auf6673.Alsdorfappellierte,dassbeijedemSchiedsrichter versuchtwerdenmuss,die magischegrenze vonfünfjahrenzu erreichen,umdiesenlangfristighaltenzukönnen. AlsdorfstellteaußerdemdieSchiedsrichterEliteimWfVGebietum diebundesligaschiedsrichterknutkircherundmarkusschmidtvor underläuterteneuerungenimwfvgebietwiedie SpesenanpassungfürSchiedsrichter. EsfolgtedieeinstimmigeEntlastungvonGrandyundseinem Ausschuss.UlrichDannemannübernahmdanachden organisatorischenteilderneuwahldesobmanns.dabeiwurde DanielGrandyohneGegenkandidatebenfallseinstimmiginseinem AmtfürweiteredreiJahrebestätigt. GrandybedanktesichfürdasentgegengebrachteVertrauen,der bisherigeausschussmithermanneberhard,ronnyeberhardt, MilkoElsäßer,SibylleSchieleundYannickEberhardtwurde bestätigtundwirdzukünftignochdurchmichaelstormundhans Schneidererweitert. 22

23 AusblickKarfreitagswanderung3.April2015 Klaus Bodmer, Herbert Peichl und Hans Kaiser haben wieder eine interessanteroutefürunsausgewählt. BeginnistamParkplatzWahlberg,OrtsausgangNattheimRichtung Fleinheim. WirbeginnenwiejedesJahrum9:30Uhr. WirwandernRichtungWahlbergandenWindrädernvorbei.Entlang deswegesrichtenwireinkleineversorgungsstationein,wieesin denletztenjahrenauchderfallwar. DortwerdenauchwiederfürdieKinderOsterhasenversteckt.Im ClubhausinStaufenwerdenwirdannunsereMittagsrastmachen unddanachgutgestärktzumparkplatzzurückwandern.wirladen hiermitallesrmitpartnern/innen,kindernundenkelkindernein, mitunsdiesentagzuverbringen. InderHoffnungaufgutesWetteram3.Märzundrechtzahlreiche Teilnehmer. 23

24 24

25 Wie Ihre Wohnträume wahr werden. Ihre vier Wände, nach Ihrem Plan: Wir unterstützen Sie dabei, zum Ziel zu kommen. Ob Sie vom Häuschen im Grünen träumen, eine Stadtwohnung vorziehen oder eine große Familie planen. Mit der richtigen Finanzierung verwirklichen Sie Ihre Träume leichter. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie Ihre Vorstellungen realisieren wollen. Wir finden für Sie die passende Immobilienfinanzierung. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Büro für Deutsche Vermögensberatung Marco Seyfert Christofstr Steinheim am Albuch Telefon ^ ß qwertzuiopü+asdfghjklöä#<yxcvbnm,.-^ ß ðñòóôõö øùúûüýàáâãäåæçèéêëìíîïðñóòôõöøùúûüý 25

26 Wir bieten Ihnen frische Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung von Tieren aus heimischer Umgebung Lammfleisch aus eigener Herde Grill- und Bratspezialitäten Täglich warme Vesper Wedelstraße Bolheim Tel Fax Dettinger Straße Hürben 26

27 Abholmarkt + Heimdienst + Partyservice Ausschankwagen-Verleih Holger Stolz Grafeneggstraße Eglingen Tel Fax Ihr Massivbaumeisterbetrieb für Mauer-, Beton- und Erdarbeiten. Ihr Meisterbetrieb fürs Bauen Wir führen die Rohbauarbeiten für Neubau,Anbau oder Umbau aus.außenanlagen z.b. Pflasterarbeiten, Garten- und Hangbefestigung, Stufen usw. werden von uns ausgeführt. 27

28 Metzgerei Mack Nattheimer Wurstspezialitäten Partyservice Gaststätte Adlerstube Familie Mack GmbH Wurst Feinkost Käse frisches Obst und Gemüse Backwaren Neresheimer Str Nattheim Tel Fax

29 Verein Soll Ist Diff. SRSollNICHTERREICHTinSaison13/14 SVAuernheim SVBissingen SVBolheim SVEglingenDemmingen SpfrFleinheim TSGGiengen SVGroßkuchen TSVGussenstadt SVHeldenfingen TSVHerbrechtingen RSVHohenmemmingen SVMergelstetten TSGNattheim TSVNiederstotzingen SVSöhnstetten FVSontheim/Brenz Türk.KSVGiengen TürksporHeidenheim FCHärtsfeld FCHeidenheim FFVHeidenheim

30 SRSollerreichtinSaison13/14 FVBurgberg VfLGerstetten SCGiengen ACMilanHeidenheim SCHermaringen SVHKönigsbronn RSVHeuchlingen RSVOggenhausen TSGSchnaitheim SVEintrachtStaufen TVSteinheim AnrechenbaristeinSR: bei15spielen(unter18jahren12spiele)+4schulungen indersaison 30

31 PoolungderSchiedsrichterspesenindenBezirkenimWFVGebiet (beidenendiesrgheidenheimzumeinsatzkommt) Bezirk Max.KM Staffel(nurHerren) Begrenzung Donau/Iller 200km Bezirksliga Hohenlohe 200km Bezirksliga Neckar/Fils 200km Bezirksliga,KLA1,2,3KL B7,8,9 Rems/Murr 160km Bezirksliga Riß 180km Bezirksliga WasheißtPoolung? SolltetihrPunktspieleineinemderobengenanntenBezirkeleiten, erhaltetihreuresrspesenüberwiesen.(nichtbeimverein abrechnen!) WieerhalteichmeineSpesen? Ihrmüsstein Poolungsformular ausfüllen.indiesemformular sindunteranderemeurebankdateneinzutragen.dieseformular dannabspeichernundimdfbnetbeimjeweiligenspielunterdem Register Dokumente hochladen.derstaffelleiterüberweistdann nacheinerzeiteurespesen. WoerhalteicheinPoolungsformular? DasPoolungsformularerhaltetihrvoneuremObmann.Mitdem ObmanneurerGruppeinVerbindungsetzen,erwirdeuchesdann zukommenlassen. 31

32 SR Austausch:WürttembergBayern BittebeachtetdienachfolgendenUnterschiede,wennihrSpiele beimbayerischenfußballverbandleitet.saison14/15absofort auchonlinespielbericht. DereingeteilteSchiedsrichtermeldetsichmindestens45Minuten vorspielbeginnbeimheimverein. DemSchiedsrichterwirdderSpielberichtmitdenPässenbeider Vereinevorgelegt. DerSchiedsrichtervergleichtdieimSpielberichteingetragenen NamenundSpielerpassnummern(stattGeburtsdatum)mitden Spielerpässen. EserfolgtkeineGesichtskontrolledurchdenSchiedsrichter. DieTrikotwerbungwirdvomSchiedsrichternichtüberprüft. AJuniorendesältestenJahrgangesdürfeninallen Herrenmannschaftenspielen.Spielerdieerst17Jahrealtsind, benötigeneineelterlichegenehmigungundeinärztlichesattest (dieswirdjedochnichtdurchdenschiedsrichterüberprüft). KanneinSpielerwedereinenSpielerpassnocheinen Lichtbildausweisvorlegen,sohaterkeinSpielrecht. LegtderSpielereinenLichtbildausweisvor,somusserbis unmittelbarnachspielendeseinenspielerpassnachreichen.eine Meldungistnurerforderlich,wennbisunmittelbarnachSpielende keinspielerpassvorgelegtwurde. IstaufderRückseitevomSpielerpassbeimFeld Vereinswechsel JaangekreuztoderweitereFeldeausgefüllt,istdiesdurchdenSR imspielberichtzumelden. 32

33 MehrereStempelaufdemSpielerpasssinderlaubt Esdürfen3Spielerausundwiedereingewechseltwerden(Wie JugendoderKLBbeiuns).SolltediesnurzumZeitschinden angewendetwerdenhatderschiedsrichterdasrechtdie Auswechslungenzuverweigern Meldungen/RoteKarte: EsreichtnichtdieMeldungimElektronischenSpielbericht hochzuladen,sonderndersrmusseinekopieper anden Vereinsenden.AufderHomepagedesBFV(www.bfv.de)unterdem Menüpunkt Ergebnisse kannmandennamendesvereines eingeben,dann anzeigen anklickenundnachdemderverein erscheint,auf Vereinsinfo klicken.dafindetmandanndie Kontaktdatenbzw.einenlink senden o.ä. Oder:derSRsendeteine andenStaffelleiter(z.B.Rainer Zeiser,FranzBohmannusw.)mitderBitteumWeiterleitungder MeldungandenVerein.!!!EserfolgtkeinPasseinzug!!! ZuschauerdiedenSRbeleidigenoderbedrohendürfenvom Sportgeländeverwiesenwerden DerSchiedsrichtermeldetallesonstigenbesonderen VorkommnisseaufdemSpielberichtdemStaffelleiter. FürSpielemitneutralenAssistenten:FürSRAssistentendürfen keinekilometerabgerechnetwerden.maximalsindfürdensr80 Kilometereinfachzuje35Centzulässig.Einehöhere Kilometeranzahlkannnichtabgerechnetwerden 33

34 AufstellungRückwechsel/AnzahlAuswechslungeninBayern Anzahl Rückwechslung Liga AW möglich Junior/Innen GruppebiseinschließlichBOL 4 ja JuniorenLL 4 nein JuniorinnenLL 4 nein JuniorenBayernliga 4 nein JuniorinnenBayernliga 4 nein Frauen GruppebiseinschließlichBZL 4 ja BOLbiseinschließlichBayernliga 4 nein Männer CKlassebiseinschließlichKreisliga 3 ja ReservenCKlassebiseinschließlich Kreisliga NICHTAUFSTIEGSBERECHTIGT Bezirksligabiseinschließlich Regionalliga 4 3 ja nein 34

35 Geburtstage 35

36 RegelfragenundAntworten(AuszugausderSchiedsrichterzeitung Heft6/2014) Situation1 DerTorwartwehrtaufHöhederStrafstoßmarkeeinenAngriffdes Gegnersab.WährendderGegenangriffläuftundderBallsich bereitsinderanderenspielfeldhälftebefindet,maßregeltder TorwartseinenAbwehrspielerwegenseinesschlechtenDefensiv Verhaltens.Dieseristdarübersoerregt,dasserseinenTorwart heftiggegendiebrustschlägt.erstehtdabeiknappaußerhalb seinesstrafraums,dertorwartinnerhalb.derschiedsrichter unterbrichtdasspiel.welchesanktionenmüssennunerfolgen,und wowirddasspielfortgesetzt? Situation2 WährendeinerSpielruheversetztderSpielerdesHeimvereins seinemgegenspielereinenkopfstoß.derschiedsrichterassistent zeigtdasvergehenan.dieseszeichensiehtderschiedsrichternoch vorderspielfortsetzungmittelseinwurf.alssekundenspäterdas SpielvomGastvereinohneseineZustimmungfortgesetztwird, unterbrichtderunparteiischedenangriff.wiehaternunzu entscheiden? Situation3 BeiderStrafstoßAusführungunterbrichtderausführendeSpieler etwazweimetervordemballseinenanlaufundschießtdanach denballaufdastor.demtorwartgelingtestrotzberührungnicht, denballabzuwehren,sodassderballüberdietorlinieinstorrollt. WiemussderSchiedsrichterentscheiden? Situation4 NacheinemTorerfolgziehtderTorschützeeineClownMaske ausseinemstutzenüberdenkopfundjubeltzusammenmit seinenmannschaftskollegenvorderfankurveander Eckfahne.DerSchiedsrichterkanndenTorschützenalsTräger dermaskeeindeutigidentifizieren.wiemusserentscheiden? 36

37 Situaion5 EinAbwehrspielerspucktausseinemStrafraumherausin RichtungeinesGegenspielers,deraußerhalbdesStrafraums steht,undtrifftdiesen.wiehatderschiedsrichterzu entscheiden,undwoistdasspielfortzusetzen? Situaion6 EinVerteidigergewinntimeigenenStrafraumeinenZweikampf gegeneinenangreiferundstartetunmittelbardanacheinen Konter.DaderAngreifereinenPfiffwegenFoulspielserwartet hatte,beleidigterjetztlautstarkdenschiedsrichter. Situation7 BeiderAusführungeinesStrafstoßeswehrt dertorwart,dervorherschonvorderlinie stand,denballzumschützenhinab.der schießtdenballnuninstor.entscheidung? Situation8 ZuBeginneinesAngriffsstehteinAngreiferkurzhinter dermittellinieinderspielfeldmitteinabseitsposition. DerBallwirdnachaußengespielt,woervoneinem Spieler,dernichtimAbseitssteht,angenommenwird. DieserspielteinenGegnerausundläuftbiszurTorlinie, vonwoerdenballvordastorflankt.derballwirdvon demzuvorimabseitsstehendenspielerinstorgeköpft. Entscheidung? Situation9 DerTorwarthateinenhohenFlankenballungehindert abgefangenundlegtdenballinnerhalbseinestorraums aufdenboden.alseinstürmerihnangreift,nimmter denballwiederauf.wieentscheidetderschiedsrichter, undwoistdasspielfortzusetzen? 37

38 Situation10 EinAbwehrspieler,dervoneinemAngreifer bedrängtwird,spieltdenballmitdemfußzum Torwartzurück.DerBallwirdvomAngreifernoch leichtberührt,bevorerzumtorwartgelangt,der ihnmitderhandaufnimmtundabschlägt. Entscheidung? Situation11 WegeneinesFoulspielsentscheidetderSchiedsrichter aufdirektenfreistoßfürdieangreifendemannschaft unmittelbarvordemstrafraumdesgegners.erfordert dieausführendemannschaftauf,mitderausführung biszurballfreigabezuwarten.währendernochdie Mauer aufdieregelgerechteentfernungzurückweist, führteinangreifenderspielerdenfreistoßdennoch aus,schießtaberdenballnebendastor.der SchiedsrichterhatausdenAugenwinkelnheraus erkannt,werdenfreistoßausgeführthat. Entscheidungen? Situation12 BeieinemEinwurfstehteinSpielermitdemFußimSpielfeld. TrotzdemkanneinGegenspielerdenBallerreichenundallein RichtunggegnerischesTorlaufen. Situation13 DerTorwartkannnacheinemAngriffunmittelbaranderTorlinie denballsicherunterkontrollebringen.derangreifergerätdabei seitlichdestorsknappüberdietorlinie.dortkommteszueinem StreitmiteinemAuswechselspielerdesGegners,dersichdort aufwärmt.zuerstbeleidigtderauswechselspielerlautstarkden 38

39 Angreifer,danachrevanchiertsichdiesermiteinemFaustschlag. MittlerweilebefindetsichdieMannschaftdesTorwartsunddes AuswechselspielersimAngriff.Wieistzuentscheiden,undwoist dasspielfortzusetzen? Situation14 WeilderBalldieSeitenlinieüberschrittenhat,hebtder SchiedsrichterAssistentdieFahne.Durchschlechtes StellungsspielerkenntderSchiedsrichterdiesnicht,unddasSpiel läuftweiter.nachdemderballindenstrafraumgelangtist,muss nacheinemfesthaltenundderdamitverbundenen TorverhinderungdurcheinenVerteidigeraufStrafstoß entschiedenwerden.entscheidungen? Situation15 EinAuswechselspielerläuftunerlaubtaufdasSpielfeld,steht unmittelbarvordemschiedsrichterundreklamiertbeidiesem verwarnungswürdig.wieistzuentscheiden,undwoistdasspiel fortzusetzen? Antworten Antwort1 IndirekterFreistoßaußerhalbdesStrafraumsdort,woderSpieler stand,derdieunsportlichkeitbegangenhat,sowiefeldverweis.bei denantwortenzumregeltestdervorherigenschiedsrichter Zeitung(AusgabeNr.5/2014,Situation10)warderOrtder Spielfortsetzungnichtkorrektangegeben:Wirhattengeschrieben, Spielfortsetzungsortwäredort,woderTorwartgetroffenwird.Weil derverteidigerallerdingseinmitspielerdestorwartsist,handeltes sichindiesemfallnichtumeinkontaktvergehenzwischenspielern verschiedenerteams,sondernumeineunsportlichkeit.unddiese wirddortbestraft,woderjenigesteht,derdieunsportlichkeit 39

40 40 verübt.somitandempunkt,andemderspielersichbefand,der dentorwartgestoßenhat. Antwort2 Einwurf,Feldverweis.DerBallwarzumZeitpunktdesVergehens nichtimspiel,unddiespielfortsetzungerfolgteohnedie ZustimmungdesSchiedsrichters. Antwort3 Tor,Anstoß.DiesisteineerlaubteSpielweise.Einunsportliches TäuschenbeiderStrafstoßausführungliegtnurdannvor,wennder Schütze nachdemdasstandbeinnebendemballistunderzum Stoßausholt diesenstoßimablaufunterbricht.alleanderen VerhaltensweisenzuvorgeltennichtalsunerlaubtesTäuschen. Antwort4 Tor,Anstoß,Verwarnung.DasVerdeckendesGesichtsmiteiner MaskewirdinderRegel12unterdemPunkt"Torjubel"explizitals verwarnungspflichtigesvergehenaufgeführt. Antwort5 DirekterFreistoßundFeldverweis.SpuckenistanalogzumWerfen einkontaktvergehen,sofernessichgegeneinengegenspieler richtet.spielfortsetzungsortistdort,woderspielergetroffenwird indiesemfallaußerhalbdesstrafraums. Antwort6 IndirekterFreistoß,RoteKarte.MusseinFeldverweis ausgesprochenwerden,istdasspielunmittelbarzuunterbrechen. NurbeieinerglasklarenTorchance,alsowennderSpielerdenBall nurnochzumtorerfolgverwandelnmuss,istauf"vorteil"zu entscheiden.inallenanderensituationenistbeisolcheiner schwerwiegendenentscheidungwiedemfeldverweisaufden "Vorteil"zuverzichten. Antwort7 Tor,Anstoß.Tritteinunmittelbarer"Vorteil"ein,soistdieserzu gewähren.derschiedsrichterhatdiewirkungdesstrafstoßes abzuwarten.hierzugehörtaucheineventuellernachschuss.

41 Antwort8 Tor,Anstoß.NichtnurjedesneueAbspiel,sondernauchjedeneue BallberührungeinesAngreifersführtzueinererneuten Abseitsbewertung. Antwort9 IndirekterFreistoßaufderparallelzurTorlinieverlaufenden Torraumlinie vondempunkt,derdemortdesvergehensam nächstenist. Antwort10 Weiterspielen. Antwort11 Wiederholung,Verwarnung. Antwort12 WiederholungdesEinwurfsfürdenGegner. Antwort13 SpielUnterbrechungundSchiedsrichterBalldort,wosichderBall beiderunterbrechungbefand; FeldverweisfürdenAngreiferundAusschlussdes AuswechselspielersvomSpiel(jeweilsmitRoter Karte). Antwort14 Einwurf.DerSchiedsrichterAssistentmussdenSchiedsrichter unterrichten,dassderballzuvorimauswar. Antwort15 IndirekterFreistoß,"Gelb"undanschließend"Gelb/Rot"aufgrund vonzweiunsportlichkeiten.dieersteunsportlichkeitistdas unerlaubtebetretendesspielfelds;diezweitedas verwarnungswürdigereklamierenbeimschiedsrichter.dasspiel wirddortfortgesetzt,wosichderballbeiderunterbrechung befand.diesistbeieinemvergeheneinesauswechselspielers immerderfall. 41

42 42

43

44 Gemeinsam zum Erfolg! Trainer 1. FC Heidenheim, Frank Schmidt Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Die Heidenheimer Volksbank ist der zuverlässige und aktive Partner für zahlreiche Vereine und Institutionen in der Region. Die Unterstützung und Förderung dieser anspruchsvollen Tätigkeiten für alle Teile der Gesellschaft sehen wir als wichtige Aufgabe für unsere Bank. Fon:

BEWÄHRT! MILLIONENFACH. Küchen von preiswert bis exklusiv vom Küchenspezialisten

BEWÄHRT! MILLIONENFACH. Küchen von preiswert bis exklusiv vom Küchenspezialisten Burg - Am Markt 9 23769 Fehmarn Fon: 0 43 71-86 260 Wir gestalten Lebensraeume MILLIONENFACH BEWÄHRT! Lösungen für die Wohnungswirtschaft Kontaktieren Sie uns: Sicherheit Energietransparenz Prozessoptimierung

Mehr

HC EINHEIT PLAUEN. SPONSORENMAPPE HC EINHEIT PLAUEN

HC EINHEIT PLAUEN.  SPONSORENMAPPE HC EINHEIT PLAUEN SPONSORENMAPPE HC EINHEIT PLAUEN SACHSENLIGA SAISON 2016/2017 DER VEREIN HANDBALLTRADITION IM VOGTLAND gegründet: 1924 hervorgegangen aus dem Turnerbund Plauen-Reusa Vereinsname: seit 1951 Einheit Plauen

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Trainer

Ausbildung zum zertifizierten Trainer Consulting Unser Leben ist das, was unsere Gedanken aus ihm machen! Ausbildung zum zertifizierten Trainer Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 1 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright

Mehr

Polizeipräsidium Ulm - Referat Prävention - Frickingen (GS) 3 / 4 18.04.2016 1 10-12 Uhr Dischingen Jvs 9

Polizeipräsidium Ulm - Referat Prävention - Frickingen (GS) 3 / 4 18.04.2016 1 10-12 Uhr Dischingen Jvs 9 Seite: 1/8 Burgberg Burgberg --GS-- 4 04.04.2016 1 10-12 Uhr Hermaringen Jvs 9 05.04.2016 2 08-10 Uhr Hermaringen Jvs 9 06.04.2016 3 08-10 Uhr Hermaringen Jvs 9 07.04.2016 4+Prfg 08-10 Uhr Hermaringen

Mehr

Vereinsschiedsrichter- beauftragte

Vereinsschiedsrichter- beauftragte Der Vereinsschiedsrichter- beauftragte Informationsveranstaltung Vereinsverantwortliche Teilkreis Nürtingen Mittwoch, Sportheim TSV Kohlberg 1 Agenda (ca. 60 min) Vorstellung der Erwartungen der Vereine

Mehr

Kompetenz pur aus dem Landkreis Heidenheim. Hier finden sie garantiert den richtigen Ansprechpartner für Ihre Modernisierung. Eine Initiative von:

Kompetenz pur aus dem Landkreis Heidenheim. Hier finden sie garantiert den richtigen Ansprechpartner für Ihre Modernisierung. Eine Initiative von: Kompetenz pur aus dem Landkreis Heidenheim Hier finden sie garantiert den richtigen Ansprechpartner für Ihre Modernisierung Eine Initiative von: Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 2 Die Kooperation

Mehr

FC Kray. Regionalliga West. Erfolg für Ihr Unternehmen

FC Kray. Regionalliga West. Erfolg für Ihr Unternehmen FC Kray Regionalliga West Erfolg für Ihr Unternehmen FC Kray: Der Verein Der FC Kray ist zurück in der Regionalliga West Voller Stolz blicken wir auf unsere 100 jährige Vereinsgeschichte, voller Tatendrang

Mehr

Alles Easy! Mit Buderus Apps.

Alles Easy! Mit Buderus Apps. Alles Easy! Mit Buderus Apps. Buderus Apps weil jede Verbindung zählt! Das Tor zur Heiztechnik der Zukunft: Ihr Touchscreen! Mobile Anwendungen erobern alle Bereiche des täglichen Lebens. Auch das Energiemanagement!

Mehr

Unser Heimspiel gegen den SV Lippstadt 08 präsentiert Ihnen:

Unser Heimspiel gegen den SV Lippstadt 08 präsentiert Ihnen: EINWURF Das Magazin der Hammer SpVg 03/04 e.v. Ausgabe 09/2011 Foto 2011 Luca Perschke EVORA Unser Heimspiel gegen den SV Lippstadt 08 präsentiert Ihnen: Meisterschaftsspiel in der Westfalenliga 10/11

Mehr

Dynamisch, zuverlässig und kompetent

Dynamisch, zuverlässig und kompetent Fahrzeugtechnik Luft- und Raumfahrttechnik Schienenfahrzeugtechnik Sondermaschinenbau Dynamisch, zuverlässig und kompetent Sind Sie in der Lage alle Ihre Projekte durchzuführen? Erfolg durch Flexibilität.

Mehr

Durchführungsbestimmungen

Durchführungsbestimmungen WÜRTTEMBERGISCHER FUSSBALLVERBAND E.V. Durchführungsbestimmungen für die Spiele um den Verbandspokal 2003/2004 Herren Allgemeines Gemäß 29 der Spielordnung erlässt der Verbandsspielausschuss diese Durchführungsbestimmungen

Mehr

Faszination. Volleyball. Sponsoring. Erleben & Unterstützen

Faszination. Volleyball. Sponsoring. Erleben & Unterstützen Faszination Volleyball Sponsoring Erleben & Unterstützen Vereinsgeschichte 1993 Gründung Abteilung Volleyball 2004 erstmaliger Aufstieg in die Bezirksklasse 2007 erstmaliger Aufstieg in die Bezirksliga

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

TSV Heiningen -Handball -

TSV Heiningen -Handball - TSV Heiningen -Handball - Marketingexpose Stand Juni 2013 1 Agenda Seite 4: Historie des TSV Heiningen Seite 5: Wir über uns Seite 6: Unsere Mannschaften Seite 7: Unsere Jugendarbeit Seite 9: Sponsoring

Mehr

Qualitäts- ertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! Garantie

Qualitäts- ertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! Garantie Sparkasse Duisburg Vertrauen Sie rund um Ihre Immobilie auf die Sparkasse Duisburg! en Sie au Qualitäts- Garantie sse Duisburg! Vertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! auf uns können Sie sich verlassen!

Mehr

. ein Verein mit Perspektive. Ihr Werbepartner SG Eintracht Mendig/Bell

. ein Verein mit Perspektive. Ihr Werbepartner SG Eintracht Mendig/Bell Sponsoreninformation Saison 2013/14. ein Verein mit Perspektive Ihr Werbepartner SG Eintracht Mendig/Bell Inhaltsübersicht Seite 3-5 wer sind wir Seite 6-7 ihre Zusammenarbeit Seite 8 Aufwendungen Seite

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Spielvereinigung 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.v. Spitzkippel-Info zum Freundschaftsspiel am 5. Oktober 2011 gegen den SV Wehen-Wiesbaden

Spielvereinigung 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.v. Spitzkippel-Info zum Freundschaftsspiel am 5. Oktober 2011 gegen den SV Wehen-Wiesbaden Spielvereinigung 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.v. Spitzkippel-Info zum Freundschaftsspiel am 5. Oktober 2011 gegen den SV Wehen-Wiesbaden 92 Jahre Redaktion Norbert Roth Mühlbergstraße 19 65191 Wiesbaden

Mehr

Sponsoring November 2014

Sponsoring November 2014 Sponsoring 2014 2014 November 2014 Unterstützung von Robert Stieglitz, Boxer im Supermittelgewicht Seit kurzem unterstützt das Bauunternehmen Marco Friedrich GmbH Robert Stieglitz, Boxer im Supermittelgewicht.

Mehr

Wasserberater.de SERVICE

Wasserberater.de SERVICE Stomberg Versorgungstechnik Alles aus einer Hand! Meisterbetrieb aus Bonn unterstützt Sie bei der Planung + Durchführung in den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima für Ihr perfektes Zuhause. www.stomberg-bonn.de

Mehr

Sponsoring. Preisliste

Sponsoring. Preisliste Sponsoring Preisliste 2 Kontaktdaten Kontaktdaten Backoffice Jens Nagl Geschäftsstelle Tel.: (02 51) 79 92 19 Fax: (02 51) 1 62 35 42 Öffnungszeiten: Montag 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr

Mehr

werbeagentur gut p r i n t w e b g e s t a l t u n g i n h : u l i r i t t e r

werbeagentur gut p r i n t w e b g e s t a l t u n g i n h : u l i r i t t e r Wir verstehen uns als Fullservice-Agentur die sich um alles kümmert was Sie brauchen Seit Januar 2013 ist die mit nunmehr über 25 Jahren Erfahrung in neuen Händen und begeistert sich weiterhin für erklärungsbedürftige

Mehr

Der Fußballclub Kalbach. ein modern und zukunftsorientiert geführter Verein stellt sich vor!

Der Fußballclub Kalbach. ein modern und zukunftsorientiert geführter Verein stellt sich vor! Der Fußballclub Kalbach ein modern und zukunftsorientiert geführter Verein stellt sich vor! Fußballclub Kalbach 1948 e.v. Im Jahre 1948 wurde in Kalbach, das damals noch politisch als auch sportlich dem

Mehr

Gemütliche 3 Zimmer Wohnung mit Terrasse 41541 Dormagen

Gemütliche 3 Zimmer Wohnung mit Terrasse 41541 Dormagen Das EXPOSÉ Objektnummer 335-3 Gemütliche 3 Zimmer Wohnung mit Terrasse Geschäftsleitung: Frank Eisenlohr Metzinger Str. 19 72581 Dettingen Fon: 07123.972750 Fax: 07123.972752 Email: info@inpro-immobilien.de

Mehr

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg!

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Unsere 1. Seniorenmannschaft - Kreisliga A h Andreas Pallasc Trainer Unsere 1. Mannschaft spielt seit der Saison

Mehr

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Projekt Kunstrasen Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Unser Hartplatz muss 2015 dringend generalsaniert werden. Kostenaufwand ca. 45T EUR. Die Maßnahme ist unumgänglich. Die

Mehr

Altersgerechte Mannschaftsstärken und Spielfeldgrößen im Kinder- und Jugendfußball

Altersgerechte Mannschaftsstärken und Spielfeldgrößen im Kinder- und Jugendfußball Altersgerechte Mannschaftsstärken und Spielfeldgrößen im Kinder- und Jugendfußball Der Württembergische Fußball Verband (wfv) verfolgt seit nunmehr neun Jahren eine Optimierung seines Spielsystems für

Mehr

Pressemappe Saison2004/2005

Pressemappe Saison2004/2005 Husumer Sportvereinigung von1994 e.v. Pressemappe Saison2004/2005 Verbandsliga Schleswig-Holstein www.husumersv.de Der Verein Vereinsname : Husumer Sportvereinigung Postanschrift : Postfach 1312, 25803

Mehr

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Nach 4 Jahren in der von den meisten Spielern eher ungeliebten Staffel Nord wechselte der Müllroser SV wieder in die Staffel Süd, eine von 4 regionalen Kreisligen

Mehr

Bezirk Kocher/Rems. Schiedsrichtergruppe Heidenheim. Obmann Daniel Grandy. Tätigkeitsbericht. für den Zeitraum vom

Bezirk Kocher/Rems. Schiedsrichtergruppe Heidenheim. Obmann Daniel Grandy. Tätigkeitsbericht. für den Zeitraum vom Bezirk Kocher/Rems Schiedsrichtergruppe Heidenheim Obmann Daniel Grandy Tätigkeitsbericht für den Zeitraum vom 20.01.2012 bis zum 23.01.2015 1 Ablauf Jahreshauptversammlung 23.01.2015 1.) Begrüßung - Schiedsrichterinnen

Mehr

Basketball. seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor

Basketball. seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor Basketball seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor Unsere Heimat: Quakenbrück Mittelpunkt der Samtgemeinde Artland mit 22.600 Einwohnern Zentral gelegen

Mehr

LEBEN WO QUALITÄT ZU HAUSE IST...

LEBEN WO QUALITÄT ZU HAUSE IST... www.hin-hausbau.de H A U S B A U LEBEN WO QUALITÄT ZU HAUSE IST... > Beratung > Planung > Baubetreuung LEIDENSCHAFT FÜR S BAUEN Bauen schafft die Grundlage für ein gutes und sicheres Lebensgefühl. Doch

Mehr

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 1. Über den Verein 2. Freunde des Vereins 3. Vereinsmarketing 4. Mannschaftsmarketing 5. Kontakt Über den Verein Liebe Mitglieder,

Mehr

HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung

HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung "Schattenspiele": Dr. Heinz Wings (lks., Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank) und Dirk Fischer

Mehr

nfoforum2012 Dialog rund um die Fahrgastinformation

nfoforum2012 Dialog rund um die Fahrgastinformation nfoforum2012 Dialog rund um die Fahrgastinformation Braunschweig 21. 22. März 2012 Zur Veranstaltung Ist Ihr Verkehrsbetrieb jung und kennt noch keine Fahrgastinformation? Sie möchten ein kostengünstiges

Mehr

Eishockey Emotionen pur beim schnellsten Mannschaftssport der Welt

Eishockey Emotionen pur beim schnellsten Mannschaftssport der Welt Foto: Uwe Köhn Foto: Stefan Röhrig Eishockey Emotionen pur beim schnellsten Mannschaftssport der Welt Der Name des Eishockey-Vereins besteht aus einer allgemeinen Vereins-Bezeichnung MEC Halle 04 (für

Mehr

Fördern Sie Sport vor Ort

Fördern Sie Sport vor Ort Fördern Sie Sport vor Ort S portlich ompetent E rfolgreich Der Verein Im Fußball die Nummer 1 in Erlangen. 1. Vorsitzender: Andreas Berlet Im Überblick 1.500 Mitgliedern 11 Abteilungen mit 22 Sportarten

Mehr

Vermietete ETW für Kapitalanleger am Toeppersee

Vermietete ETW für Kapitalanleger am Toeppersee Vermietete ETW für Kapitalanleger am Toeppersee Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen Klosterstr. 23 1. OG rechts (TE 24) Provisionsfreier Verkauf direkt vom Eigentümer Stand: 01.04.2014 Infrastruktur Der Stadtteil

Mehr

Saisoneröffnung des TC GW Mantinghausen ab Uhr

Saisoneröffnung des TC GW Mantinghausen ab Uhr Saisoneröffnung des TC GW Mantinghausen 30.04.2011 ab 10.00 Uhr IMPRE SSU M INH AL T - NEWS - Vorwort 3 Saisoneröffnung... Am 30.04.2011 begrüßen wir alle Mitglieder und Freunde der kleinen Filzkugel zu

Mehr

FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 in Stuttgart, Böblingen, Esslingen- Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg,

FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 in Stuttgart, Böblingen, Esslingen- Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg, FINANZIERUNGS- FRAGEN? LÖCHERN SIE UNS RUHIG. @ Finanzierungssprechtage 2015 in Stuttgart, Böblingen, Esslingen- Nürtingen, Göppingen, Ludwigsburg, Waiblingen GUT, WENN MAN STARKE PARTNER AN SEINER SEITE

Mehr

BLECHBEARBEITUNG NEU. Lehmann - Edelstahlgrills

BLECHBEARBEITUNG NEU. Lehmann - Edelstahlgrills BLECHBEARBEITUNG NEU Vollautomatisches Laserschneiden Wasserstrahl-Plasma-Schneiden Laser- & Brennschneiden Abkanten, Biegen, Rundbiegen Sandstrahlen Schweißen Fräsen, Drehen, Bohren Lackieren, Montieren

Mehr

Die Agentur für gutes Unternehmertum

Die Agentur für gutes Unternehmertum Die Agentur für gutes Unternehmertum SEI FOKUSSIERT, BESTIMME DIE RICHTUNG UND BEWEG DICH: ARBEITE HART LEBE INTENSIV! Inhaltsverzeichnis Reden wir übers Geschäft Was Sie bekommen Worauf es ankommt Wie

Mehr

Die Agentur für gutes Unternehmertum

Die Agentur für gutes Unternehmertum Die Agentur für gutes Unternehmertum SEI FOKUSSIERT, BESTIMME DIE RICHTUNG UND BEWEG DICH: ARBEITE HART, LEBE INTENSIV! Inhaltsverzeichnis Reden wir übers Geschäft Was Sie bekommen Worauf es ankommt Wie

Mehr

Empfehlungspower. Impulsvortrag zum System

Empfehlungspower. Impulsvortrag zum System Empfehlungspower Impulsvortrag zum System Referenzen Allianz AG, München Bayer Industry Services, Leverkusen DEVK Versicherung, München Energieversorgung Baden-Württemberg AG HypoVereinsbank, München Siemens

Mehr

Unser Doppelstock / Stahlbühne für Ihren Messestand

Unser Doppelstock / Stahlbühne für Ihren Messestand Unser Doppelstock / Stahlbühne für Ihren Messestand Machen Sie einen großen Eindruck auf jeder Messe- mit großem Ausblick! Beides können wir Ihnen für Ihren optimalen Messeauftritt mit unserem mehrgeschossigen

Mehr

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Jeder Fellbacher hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Filialen und Berater auf einen Blick. www.fellbacher-bank.de

Mehr

Vielen Dank Vielen Dank Vielen Dank

Vielen Dank Vielen Dank Vielen Dank hat das passende Eigenheim! Schöns Spiel! oder guet Stei! Hauptsache: Heute schon gebaut ;-) Zürcherstrasse 124 Postfach 322 8406 Winterthur Telefon 052 / 235 80 00 Fax 052 235 80 01 Ihre Botschaft soll

Mehr

Frauen-Bayernliga EURO 150 Frauen-Landesliga EURO 100 übrige Frauenspielklassen (Großfeld) EURO 50 Frauen-Kleinfeld EURO 20

Frauen-Bayernliga EURO 150 Frauen-Landesliga EURO 100 übrige Frauenspielklassen (Großfeld) EURO 50 Frauen-Kleinfeld EURO 20 Anlage zur Finanzordnung 1 Meldegebühren und Bezirks- und IT-Service-Gebühr (1) Für die Beteiligung an den Verbandsspielen sind folgende Gebühren zu entrichten: Regionalliga Bayern EURO 2.000 Bayernliga

Mehr

Checkliste. zur Gesprächsvorbereitung Mitarbeitergespräch. Aktivität / Frage Handlungsbedarf erledigt

Checkliste. zur Gesprächsvorbereitung Mitarbeitergespräch. Aktivität / Frage Handlungsbedarf erledigt Checkliste zur Gesprächsvorbereitung Mitarbeitergespräch Aktivität / Frage Handlungsbedarf erledigt Wissen des Mitarbeiters zu Führen mit Zielen Reicht es aus? Nein? Was muß vorbereitend getan werden?

Mehr

Alberts. Profis in der Region. Bülbring,Martin. Bedachungen BRINKER. Alberts. Computer Zubehör Service

Alberts. Profis in der Region. Bülbring,Martin. Bedachungen BRINKER. Alberts. Computer Zubehör Service Architekten...26 Computer...26 Containerdienste...26...26 27 Elektro...27 Elektromaschinenbau...27 Friseure...27 Gartenbau...27 Gerüstbau...28 Hausärzte...28 Heizung...28 Internisten...28 Möbel...28 Rechtsanwälte...28

Mehr

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit SV Eintracht 1990 Bad Dürrenberg e.v. Öffentlichkeitsarbeit Unterstützen Sie einen der größten Nachwuchsförderer unserer Stadt Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 Leitbild Seite 4 Rückblick der Saison 2011/

Mehr

Ihre%Nutzen+Garan.e%aus%einem%Training%mit%Klaus%Schinko% %

Ihre%Nutzen+Garan.e%aus%einem%Training%mit%Klaus%Schinko% % IhreNutzen+Garan.eauseinemTrainingmitKlausSchinko 1.Immer100Zufriedenheitsgaran.e IchtreteimmervollfürdenErfolgdesTrainingsan, dafürsteheichmitmeinemnamen. 2.Sofor.geundmehrfacheRendite LauteineruniversitärenStudiebringtjederEuro,

Mehr

Inhalt 1.0 Präambel... 3 2.0 Corporate Identity... 4 3.0 Print... 5 4.0 Digital... 6 5.1 Referenz... 7 5.2 Referenz... 8 5.3 Referenz...

Inhalt 1.0 Präambel... 3 2.0 Corporate Identity... 4 3.0 Print... 5 4.0 Digital... 6 5.1 Referenz... 7 5.2 Referenz... 8 5.3 Referenz... Produkte. Portfolio. 2015 Inhalt 1.0 Präambel... 3 2.0 Corporate Identity... 4 3.0 Print... 5 4.0 Digital... 6 5.1 Referenz... 7 5.2 Referenz... 8 5.3 Referenz... 9 Kunstwerke bleiben nur hängen, wenn

Mehr

Meldegebühren und Bezirks- und IT-Service-Gebühr. (1) Für die Beteiligung an den Verbandsspielen sind folgende Gebühren zu entrichten:

Meldegebühren und Bezirks- und IT-Service-Gebühr. (1) Für die Beteiligung an den Verbandsspielen sind folgende Gebühren zu entrichten: Anlage zur Finanzordnung 1 Meldegebühren und Bezirks- und IT-Service-Gebühr (1) Für die Beteiligung an den Verbandsspielen sind folgende Gebühren zu entrichten: Regionalliga Bayern EURO 2.054,36 Bayernliga

Mehr

Durchschnittliche Vakanzzeit von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstellen (ohne Helferstellen) bei Abgang in Tagen

Durchschnittliche Vakanzzeit von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstellen (ohne Helferstellen) bei Abgang in Tagen Durchschnittliche Vakanzzeit von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstellen (ohne Helferstellen) bei Abgang in Tagen Deutschland, 2014, 2015 (gleitender Jahresdurchschnitt, jeweils November des Vorjahres

Mehr

Wir entlasten Sie professionell mit kaufmännischen, technischen und mietrechtlichen Management rund um Ihre Immobilie.

Wir entlasten Sie professionell mit kaufmännischen, technischen und mietrechtlichen Management rund um Ihre Immobilie. Unser Unternehmen Die STARK Immobilienverwaltung GmbH wurde von Stefanie Stark und Dominik Stark gegründet und kann sich als dynamisches und stetig wachsendes Dienstleistungsunternehmen erfolgreich im

Mehr

rund ums haus verglasungen im aussenbereich

rund ums haus verglasungen im aussenbereich rund ums haus verglasungen im aussenbereich PRODUKTREPORT AUSSENVERGLASUNG gestalten sie mit weitsicht Glas übernimmt eine immer wichtigere Rolle in der Gestaltung und Planung verschiedenster Wohnräume.

Mehr

Verzeichnis der Elektroinstallateure im Versorgungsgebiet der EnBW ODR AG

Verzeichnis der Elektroinstallateure im Versorgungsgebiet der EnBW ODR AG Verzeichnis der Elektroinstallateure im Versorgungsgebiet der EnBW ODR AG Die Elektroinstallateure sind alphabetisch nach Orten gelistet. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion Ihres pdf-programms um einen

Mehr

Aktuell. Unsere Begegnungen an diesem Spieltag: Landesliga: Calcio Leinfelden-E. Kreisliga A: TSV Altdorf. Verbandsliga Frauen: TSV Frommern-Dürr.

Aktuell. Unsere Begegnungen an diesem Spieltag: Landesliga: Calcio Leinfelden-E. Kreisliga A: TSV Altdorf. Verbandsliga Frauen: TSV Frommern-Dürr. 09 Unsere Begegnungen an diesem Spieltag: Saison 2015/16 Aktuell Landesliga: Calcio Leinfelden-E. (Wörth, 02.04. 15.30 Uhr) Kreisliga A: TSV Altdorf (Wörth, 03.04. 15.00 Uhr) Verbandsliga Frauen: TSV Frommern-Dürr.

Mehr

Zukunft. Seminarreihe Unternehmensnachfolge leicht gemacht

Zukunft. Seminarreihe Unternehmensnachfolge leicht gemacht Seminarreihe Unternehmensnachfolge leicht gemacht In diesem Seminar erarbeiten Jung und Alt gemeinsam ihre erfolgreiche Unternehmensübergabe. Treffen Sie Menschen, mit ähnlichen Herausforderungen und erleben

Mehr

VC Vivax Winterthur Sponsoring. 17.11.2015 Sponsoring VC VIVAX Winterthur 1

VC Vivax Winterthur Sponsoring. 17.11.2015 Sponsoring VC VIVAX Winterthur 1 VC Vivax Winterthur Sponsoring 17.11.2015 Sponsoring VC VIVAX Winterthur 1 Herzlichen Willkommen! Vielen Dank, dass Sie sich für das Sponsoring bei unserem Verein VC Vivax Winterthur interessieren. Dank

Mehr

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärme-Direkt-Service für Emmerich am Rhein Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Inhalt Produkte 4 Warme-Direkt- Service Basis 5 Wärme-Direkt-Service Komfort 6 Wärme-Direkt-Service

Mehr

FUPA SÜDWEST MEDIADATEN 2015 INFORMATIONEN ZUM REGIONALEN AMATEURFUSSBALL-PORTAL FUPA

FUPA SÜDWEST MEDIADATEN 2015 INFORMATIONEN ZUM REGIONALEN AMATEURFUSSBALL-PORTAL FUPA FUPA SÜDWEST MEDIADATEN 2015 INFORMATIONEN ZUM REGIONALEN AMATEURFUSSBALL-PORTAL FUPA FUPA - AUS LIEBE ZUM (AMATEUR-)FUSSBALL FuPa Südwest ist das Portal für alle Amateurfußballer bis in die untersten

Mehr

Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde, Werner Jöstingmeyer (Öffentlichkeitsarbeit)

Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde, Werner Jöstingmeyer (Öffentlichkeitsarbeit) Sponsorenmappe Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Der Verein 4 Die Abteilung 5 Die 1. Mannschaft 6 Die 2. Mannschaft. 7 Die B- Mädchen 8 Bandenwerbung 9 Club 100 10 5er Team 11 Webseitensponsoring 12 Equipment

Mehr

Mehr als ein Verein. Herzblut. Leidenschaft. Familie. Visit us on Facebook!

Mehr als ein Verein. Herzblut. Leidenschaft. Familie.  Visit us on Facebook! Mehr als ein Verein Herzblut Leidenschaft Familie Unsere Sponsoren Sponsoring Konzepte Klassische Werbung - Textil - Bande - Stadionzeitung - Spieltagspräsentation - Webpage Sponsorenkreis: - Stammtisch

Mehr

Prüfmittelmanagement

Prüfmittelmanagement W. Kistner Prüfmittelmanagement Prüfmittelmanagement Nutzen und Bedeutung in der industriellen Praxis Vorstellung des neuen DGQ-Bandes 13-61 Prüfmittelmanagement Wolfgang Kistner, Kistner Meßtechnik Obmann

Mehr

Menschen und Karriere

Menschen und Karriere Menschen und Karriere und Karriere Stadtwerke Heidenheim AG Menschen und Karriere Stadtwerke Heidenheim AG Menschen und Karriere und Karriere Stadtwerke Heidenheim AG Menschen und Karriere Stadtwerke Heidenheim

Mehr

Professionelle und innovative LED- Beleuchtung für den stationären und mobilen Einsatz. Ideal für Gewerbe, Industrie und öffentliche Einrichtungen.

Professionelle und innovative LED- Beleuchtung für den stationären und mobilen Einsatz. Ideal für Gewerbe, Industrie und öffentliche Einrichtungen. Wir konzipieren, planen und fertigen technologisch fortschrittliche Lösungen und bieten dazu ein breites Spektrum attraktiver Service- und Dienstleistungen. SailerGroup 4 Professionelle und innovative

Mehr

Leisten Sie sich Das Gute Gefühl!

Leisten Sie sich Das Gute Gefühl! 1 / 8 Als seit 1934 bestehender, moderner konzessionierter Meisterbetrieb der Elektrotechnik fühlen wir uns als Dienstleister dem Erfolg unserer Kunden verpflichtet, und zwar als Partner. Denn Partnerschaft

Mehr

Schatz, machst Du bitte das Licht aus...?

Schatz, machst Du bitte das Licht aus...? Schatz, machst Du bitte das Licht aus...? Gebäudetechnik vom zertifizierten Fachbetrieb Was ist moderne Gebäudetechnik? Die technische Ausstattung moderner Gebäude hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte

Mehr

Bankpakete für Privatkunden

Bankpakete für Privatkunden Bankpakete für Privatkunden Die Bankpakete beinhalten alles, was Sie für Ihre täglichen Bankgeschäfte brauchen: Konti, Karten und E-Banking. Und viele weitere Vorteile wie Vorzugszins und Gratiseintritte

Mehr

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden CoachingBrief 02/2016 Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Eine Frage gleich zu Anfang: Wie viele Mails haben Sie in dieser Woche erhalten, in denen behauptet wurde: Inhalt Ihre Webseite sei

Mehr

Lebensmittel. Einkaufen. Innenstadt. Coburg. Leichter Einkaufen mit dem Produktguide für Lebensmittel, Feinkost und Mehr!

Lebensmittel. Einkaufen. Innenstadt. Coburg. Leichter Einkaufen mit dem Produktguide für Lebensmittel, Feinkost und Mehr! Lebensmittel. Einkaufen. Innenstadt. Coburg. Leichter Einkaufen mit dem Produktguide für Lebensmittel, Feinkost und Mehr! INHALTSVERZEICHNIS Fleisch & Wurst... 4 Fisch Käse... 5 Backwaren... 6 Obst & Gemüse...

Mehr

Hausbau vona bis. Schwartauer Allee 107a 23554 Lübeck Tel.: 0451/ 408 25 11 Fax: 0451/ 408 34 59 info@ibv-service.de www.ibv-service.

Hausbau vona bis. Schwartauer Allee 107a 23554 Lübeck Tel.: 0451/ 408 25 11 Fax: 0451/ 408 34 59 info@ibv-service.de www.ibv-service. Hausbau vona bis Z Schwartauer Allee 107a 23554 Lübeck Tel.: 0451/ 408 25 11 Fax: 0451/ 408 34 59 info@ibv-service.de www.ibv-service.de Ihr Partner in Sachen Hausbau Viele Bauherren in und um Lübeck haben

Mehr

Modulbauten von Losberger für die Kfz-Branche

Modulbauten von Losberger für die Kfz-Branche Modulbauten von Losberger für die Kfz-Branche Das modulare System von Losberger ist geradezu prädestiniert für die Kfz-Branche. Von der einfachen AU-Halle über den GW-Pavillon bis zum Hightech-Autohaus

Mehr

Tages-Ausflüge. Heim-Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt Samstag, 11. April. Disco in der Arche in Dischingen, Freitag, 27.

Tages-Ausflüge. Heim-Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt Samstag, 11. April. Disco in der Arche in Dischingen, Freitag, 27. OH-301 Tages-Ausflüge Disco in der Arche in Dischingen, Freitag, 27. März RU-302 Heim-Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt Samstag, 11. April Die Aktion Freunde schaffen Freude e.v. und die

Mehr

Sportverein Herwartstein 05 e.v..

Sportverein Herwartstein 05 e.v.. Informationsbeilage zu Sponsoring-Paket Standard (Anzeige im Stadionblatt) 1. Leistungen der Firma.. beim Sponsoren-Paket. Beispiel DIN A 5 halbseitig Beispiel DIN A 5 ganzseitig Zahlung der jährlichen

Mehr

Unsere SPONSORENMAPPE

Unsere SPONSORENMAPPE Unsere SPONSORENMAPPE Schauen Sie hinein... und viel Spaß dabei... und wann dürfen wir bei Ihnen vorbeischauen? von 1914 e.v. - Fußball SPONSORENMAPPE -INFORMATION Werbung beim ist eine Investition in

Mehr

[INFOS FÜR DIE SCHIEDSRICHTER DER SCHIEDSRICHTERGRUPPE RISS]

[INFOS FÜR DIE SCHIEDSRICHTER DER SCHIEDSRICHTERGRUPPE RISS] [INFOS FÜR DIE SCHIEDSRICHTER DER SCHIEDSRICHTERGRUPPE RISS] AUSGABE 2016-01 Anschriftenverzeichnis des SR-Ausschuss Schiedsrichterobmann : Oelmayer Jochen, Orthalde 5, 88471 Laupheim-Untersulmetingen

Mehr

In guter Nachbarschaft!

In guter Nachbarschaft! In guter Nachbarschaft! Eigentumswohnungen in Mülheim - Heimaterde Felackerstr. 23-35 und Am Wasserturm 2a-f Provisionsfreier Verkauf direkt vom Eigentümer Infrastruktur In der attraktiven Lage Mülheim

Mehr

TSV Heiningen - Handball Marketingexposé. Stand: Januar 2014

TSV Heiningen - Handball Marketingexposé. Stand: Januar 2014 TSV Heiningen - Handball Marketingexposé Stand: Januar 2014 Agenda Seite 4: Historie des TSV Heiningen Seite 5: Wir über uns Seite 6: Unsere Mannschaften Seite 7: Unsere Jugendarbeit Seite 9: Unser Jugendkonzept

Mehr

Spielsaison 2016/2017

Spielsaison 2016/2017 Vereinsspielplan Regional- und Oberligen Südwest 2016/17 Oberliga Baden-Württemberg 4 9 4 2 3 60:45 +15 10:8 TTV Württemberg-Hohenzollern 2016/17 Landesliga Gr. 3 6 10 5 1 4 70:72-2 11:9 Verbandsliga 10

Mehr

Dienstleistung und Ortsnahe Rundum - Versorgung

Dienstleistung und Ortsnahe Rundum - Versorgung Ein Pilotprojekt des Landes NRW zur Sicherung der Nahversorgung im ländlichen Raum Der Tante Emma Laden mit High-Tech-Charakter in Barmen (1400 Einwohner) an der Rur (Stadtteil von Jülich, Kreis Düren,

Mehr

Hamburger Fußball-Verband e.v. Ausgabe Nr. 1

Hamburger Fußball-Verband e.v. Ausgabe Nr. 1 Durchführungsanweisung für die FairPlay Liga Hamburger Fußball-Verband e.v. Ausgabe Nr. 1 Gültig ab 01.07.2012 Impressum: Hamburger Fußball-Verband e. V. Jenfelder Allee 70 a c 22043 Hamburg Telefon 040

Mehr

WAS BISHER GESCHAH...

WAS BISHER GESCHAH... WAS BISHER GESCHAH... CORPORATE DESIGN PROJEKTE Namensfindung & Signet-Design (inkl. kompl. Markteinführung) Radiologische Gemeinschaftspraxis Coburg Coburg DiaCura Praxis für Radiologische Diagnostik,

Mehr

INHALT Inhalt Der Verein 1. Mannschaft Reserve und Nachwuchs Teams TURU Business Club Leistungspaket Partner Leistungspaket Premium Partner

INHALT Inhalt Der Verein 1. Mannschaft Reserve und Nachwuchs Teams TURU Business Club Leistungspaket Partner Leistungspaket Premium Partner ggg INHALT Inhalt 1 Der Verein 2 1. Mannschaft 3 Reserve und Nachwuchs Teams 4 TURU Business Club 5 Leistungspaket Partner 6 Leistungspaket Premium Partner 7 Leistungspaket Hauptsponsoren 8 Preisliste

Mehr

Sponsorenkonzept TSV Neu-Ulm Fußballabteilung. Sponsorenkonzept. Fußballabteilung. Stand: 18.08.2015 Seite 1. www.tsv-neu-ulm-fussball.

Sponsorenkonzept TSV Neu-Ulm Fußballabteilung. Sponsorenkonzept. Fußballabteilung. Stand: 18.08.2015 Seite 1. www.tsv-neu-ulm-fussball. Sponsorenkonzept Stand: 18.08.2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen 3 Die 3 Kurzporträt 4 Abteilungsleitung / Verantwortliche 4 Mannschaften aktuelle Saison 4 Das Sportgelände 5 Das bieten

Mehr

Doris nelskamp. Coaching. Coaching. sicher zum Erfolg! Talenterkennung Teamentwicklung Managementberatung

Doris nelskamp. Coaching. Coaching. sicher zum Erfolg! Talenterkennung Teamentwicklung Managementberatung Doris nelskamp Coaching Coaching sicher zum Erfolg! Talenterkennung Teamentwicklung Managementberatung Zusammenkommen ist ein Anfang, Zusammenhalt ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist der Erfolg.

Mehr

FuPa Niederrhein wir bringen Amateurfußball ins Netz!

FuPa Niederrhein wir bringen Amateurfußball ins Netz! FuPa Niederrhein wir bringen Amateurfußball ins Netz! FuPa bietet alles über das Fußball-Geschehen von der Regionalliga bis in die Kreisligen am Niederrhein Eigene Profile für Vereine, Spieler, Mannschaften

Mehr

Energie und Wärme: planbar und sicher für Ihre Zukunft

Energie und Wärme: planbar und sicher für Ihre Zukunft Baum gepflanzt Haus modernisiert Heizungsanlage gespart Energie 2.0 Energie und Wärme: planbar und sicher für Ihre Zukunft Wärme-Contracting: für die Rundum-Sorglos-Heizungsanlage Ihre Vorteile auf einen

Mehr

Praxis Systemische Beratung aus dem FF

Praxis Systemische Beratung aus dem FF Programm 2010 Praxis Systemische Beratung aus dem FF Kasseler Str.19 34123 Kassel Tel.: 0561 9532836 www.systemische-beratung-aus-dem-ff.de www.sbadff.de Herzlich Willkommen bei systemische Beratung aus

Mehr

Pflichtsitzung der Kreisschiedsrichtervereinigung Kaiserslautern - Donnersberg. am

Pflichtsitzung der Kreisschiedsrichtervereinigung Kaiserslautern - Donnersberg. am Pflichtsitzung der Kreisschiedsrichtervereinigung Kaiserslautern - Donnersberg am 15.02.2016 Programm 1. Der Obmann hat das Wort 2. Resümee der Hallensaison 3. 7 Regelfragen Der Obmann hat das Wort Der

Mehr

»Wir bringen Ihr Vermögen auf Kurs.«

»Wir bringen Ihr Vermögen auf Kurs.« a, wo d d n i Wir s. Vor Ort! d ent. Sie sin mpet Ko nlich. ö s r e P sslich. Verlä»Wir bringen Ihr Vermögen auf Kurs.«Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten

Mehr

Service. Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik

Service. Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik Service Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik Innovativ Gutes Arbeitsklima Professionell Effizient Rufbereitschaft Schnell Unser Service Unser Serviceportfolio für Sie Ihre Zufriedenheit

Mehr

Treppenbau 2012 in Eugendorf

Treppenbau 2012 in Eugendorf H+I Fachtagung Treppenbau 2012 in Eugendorf H+I Treppentechnik AG Ihr Partner für Treppenzubehör Editorial. H+I Fachtagung aus der Praxis für die Praxis. Weiterbildung ist eine investition in die Zukunft.

Mehr

Marketing. FC Zürich-Affoltern. Ihr zuverlässiger Partner

Marketing. FC Zürich-Affoltern. Ihr zuverlässiger Partner Marketing FC Zürich-Affoltern Ihr zuverlässiger Partner Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 Ihr Unternehmen, ihre Umgebung, ihr Erfolg, ihr Fussballverein Seite 4 Vereinsorgan de Fronwald-Kicker & Grümpiheft

Mehr

NEUBAU DOPPELHAUSHÄLFTE Ausführung KfW 70

NEUBAU DOPPELHAUSHÄLFTE Ausführung KfW 70 NEUBAU DOPPELHAUSHÄLFTE Ausführung KfW 70 Unser Platzwunder.. Für Sie! 200 m² - Leben, Wohnen & mehr BEZUGSFERTIG: März/April 2014 Inmitten der liebevollen Gemeinde Neuberg- Ravolzhausen haben wir 4 Doppelhaushälften

Mehr

Zum Einzug bereit! Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen Klosterstraße 31 2. OG links. Provisionsfreier Verkauf direkt vom Eigentümer

Zum Einzug bereit! Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen Klosterstraße 31 2. OG links. Provisionsfreier Verkauf direkt vom Eigentümer Zum Einzug bereit! Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen Klosterstraße 31 2. OG links Provisionsfreier Verkauf direkt vom Eigentümer Infrastruktur Der Stadtteil Rumeln-Kaldenhausen befindet sich im Süd-Westen der

Mehr

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard Einkommen aufbauen 2014 mit Strategie Dr. Ursula Gerhard auf selbständiger Basis Einkommen aufbauen mit Strategie Die 5FriendsONLY Strategie (Nebenjob auf selbständiger Basis) Ganz herzlich willkommen

Mehr