D.1. Mechatronische Trainigssysteme

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "D.1. Mechatronische Trainigssysteme"

Transkript

1 Mechatronische Trainigssysteme Inhaltsverzeichnis D.2 Werkstückträgerpalette und vierteiliges Werkstück D.3 Förderbänder D.4 Kurve und Transferknoten D.5 Einzelteil Magazine D.6 Bolzen Montage und Demontage D.7 Sortierautomat D.8 Sensor Prüfstation D.9 Kamera Prüfstation D.10 Hochregallager D.11 Bedien- und Interface- Optionen D.12 Zubehör Mechatronik D.1

2 Werkstückträgerpalette und vierteiliges Werkstück Die Werkstückträgerpalette wird eingesetzt, um das vierteilige Werkstück auf den Förderbändern transportieren zu können. Die Werkstückträgerpalette verfügt über ein 6-Bit- Identifikationssystem, welches über induktive Sensoren ausgelesen werden kann. Mit dem vierteiligen Werkstück werden Abläufe wie Montage, Prüfung, Sortierung und Lagerung durchgeführt. Das Werkstück ist in unterschiedlichen Farben und Formen erhältlich und vandalensicher aus massivem Vollkunststoff und Aluminium gefertigt. Palette/Werkstückunterteile/Werkstückoberteile/Bolzen Werkstückträgerpalette 119 x 119 mm mit 6-Bit Identifikationssystem Vierteiliger Werkstücksatz I (Oberteil stirnseitig rund + Unterteil Farbe schwarz + 2 x Bolzen Material PVC rot) Vierteiliger Werkstücksatz II (Oberteil stirnseitig eckig + Unterteil Farbe grün + 2 x Bolzen Material Alu Werkstückunterteil, schwarz Werkstückunterteil, grün Werkstückoberteil, weiß mit Rundung Werkstückoberteil, weiß, eckig Kunststoffbolzen Metallbolzen D.2

3 Förderbänder Die Förderbänder sind für den Transport des vierteiligen Werkstückes zuständig. Die Höhe ist variabel, wodurch die Förderbänder auch mit bestehenden Systemen kombiniert werden können. Technische Daten: Abmessungen 750 x 225 x 165 mm (LxBxH) Schlupf- und verschleißfreie Zahnriemen-Bänder Angeflanschte Rundriemenrollen für die Verbindung mit Förderbändern und Kurven ohne Antrieb Für den Transport stehen Förderbänder mit unterschiedlichen Antrieben zur Auswahl: Kleingetriebemotor mit Bedienpult (Drehzahlregelung und Drehrichtungsumschaltung) Getriebemotor DC 24 V mit Bedienpult (Drehzahlregelung, Drehrichtungsumschaltung und zusätzliches Sensoranschlussfeld) Drehstrommotor 230/400 V AC (für Frequenzumrichter geeignet) Servomotor inkl. Netzteil, Profibus DP Anschluss und ausführlicher Parametrier- und Steuer- Software Ausstattung bei Förderbändern mit Antrieb: 2 x induktive Sensoren (Öffner) mit einstellbarem Halter für die Endlagen Eingebaute Codierscheibe mit optischem Sensor für die Wegmessung 3 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 3 x Ausgänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface IO-Interface mit Sub-D 25-polig Steckverbindung zum direkten Ansteuern mit dem SPS-Panel und 8 x M12 Steckverbindungen wahlweise als Ein- oder Ausgang belegbar Die Förderbänder können alternativ mit folgenden Interfaces bestückt werden: AS-i (Slave) mit je 4 digitalen Ein- und Ausgängen (Zur Inbetriebnahme ist ein AS-I Master und eine AS-I Stromversorgung notwendig) Profibus DP (Slave) mit je 8 digitalen Ein- und Ausgängen (Zur Inbetriebnahme ist ein Profibus Master notwendig) Profinet (Slave) mit je 8 digitalen Ein- und 4 digitalen Ausgängen (Zur Inbetriebnahme ist ein Profinet Master notwendig) Codierscheibe mit optischem Sensor Endlagensensor Bedienpult Kleingetriebemotor Bedienpult 24 V DC-Motor Förderband ohne Antrieb Förderband mit DC 24 V Kleingetriebemotor Förderband mit Gleichstrommotor DC 24 V (3 x DI + 3 x DO) Förderband mit Drehstrommotor AC 230/400 V Förderband mit Servomotor Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4 x DO) Handbuch mit CD: Transfersysteme (Förderbänder, Kurven und Transferknoten) D.3

4 Kurve und Transferknoten Der Transferknoten hat die Funktion einer Kreuzung die das Werkstück in alle 4 Richtungen verteilen kann. Dies wird durch ein motorisch drehbares Förderband mit Eigenantrieb realisiert. Der Transferknoten hat folgende Ausstattung: Eigenantrieb für Schwenkeinheit mit DC 24 V Kleingetriebemotor Eigenantrieb für Bandantrieb mit DC 24 V Kleingetriebemotor Induktiver Sensor (Öffner) für die Palettenerkennung 2 x Endlagesensoren für Dreheinheit Bedienpult (Drehzahlreglung und Drehrichtungsumschaltung) IO-Interface mit Sub-D 25-polig Steckverbindung und 8 x M12 Steckverbindungen Überdrehschutz Abmessungen 455 x 225 x 410 mm (BxHxT) Die Kurve transportiert das vierteilige Werkstück um 90. Abmessungen 305 x 305 x 172 mm (LxBxH) Zwei Antriebsmöglichkeiten stehen zur Auswahl: Ohne Eigenantrieb über einen Rundriemen mit den angeflanschten Förderbändern Mit Eigenantrieb damit die Kurve direkt an einen Transferknoten oder am Hochregallager angeschlossen werden kann. Realisiert mit Kleingetriebemotor mit Bedienpult (Drehzahlreglung und Drehrichtungsumschaltung) Transferknoten Kurve mit Antrieb Kurve 90-Grad ohne Antrieb Kurve 90-Grad mit Antrieb (2/4 x DO) Transferknoten (4 x DI / 4 x DO) Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4x DO) Handbuch mit CD: Transfersysteme (Förderbänder, Kurven und Transferknoten) D.4

5 Einzelteil Magazine Für die Werkstückträger- Paletten und die Einzelteile des vierteiligen Werkstückes stehen passende Einzelteil- Magazine zur Verfügung. Die Magazine werden auf bestehenden Förderbändern montiert. Es können dabei bis zu drei Systeme auf ein Förderband platziert werden. Werkstückträger-Paletten Magazin: Fallmagazin für 16 Paletten 3 x Pneumatik Einwegzylinder zum Vereinzeln des Werkstückes Ventilinsel mit 4 x 5/2-Wegeventil mit 8 mm Druckluftversorgung Reflexionslichttaster zur Palettenerkennung Einstellbare Reflexionslichtschranke zur Prüfung der Magazinfüllung Pneumatischer 2-Wegezylinder mit Drossel als Hebeeinrichtung 4 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 4 x Ausgänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 255 x 270 x 342 mm (LxBxH) Magazin zum Vereinzeln von Werkstück- Ober- und Unterteile: Fallmagazin für 10 Werkstückunterteile 3 x Pneumatik Einwegzylinder zum Vereinzeln des Werkstückes Stoppzylinder mit Magnetventil Ventilinsel mit 4 x 5/2-Wegeventil mit 8 mm Druckluftversorgung Reflexionslichttaster zur Werkstückerkennung Einstellbare Reflexionslichtschranke zur Prüfung der Magazinfüllung 2 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 2 x Ausgänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 255 x 130 x 558 mm (LxBxH) Palettenmagazin Magazin für Werkstückunterteil Magazin für Werkstückoberteil Werkstückträger-Paletten Magazin Magazin zum Vereinzeln von Werkstückunterteile (4 x DI + 4 x DO) Magazin zum Vereinzeln von Werkstückoberteil (2 x DI + 2 x DO) Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4 x DO) Handbuch mit CD: Werkstückträger- Paletten Magazin Handbuch mit CD: Magazin zum Vereinzeln von Werkstück- Ober- und Unterteile D.5

6 Bolzen Montage und Demontage Für die Montage und Demontage der Kunststoff- oder Aluminium- Bolzen im Werkstückunterteil stehen zwei Pneumatik- Stationen zur Verfügung. Die Stationen werden auf bestehenden Förderbändern montiert. Es können dabei bis zu drei Systeme auf ein Förderband platziert werden. Montagesystem Bolzen: Fallmagazin für 17 Bolzen Gegenhalter und Auffangbehälter Doppelwirkender Zylinder mit Endlagesensoren 5/2-Wegeventil mit 4 mm Druckluftanschluss Reflexionslichtschranke zur Bolzenerkennung im Magazin 2 x induktive Sensoren für Paletten Positionserkennung 5 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 1 x Ausgang mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 268 x 120 x 345 mm (LxBxH) Demontagesystem Bolzen: Doppelwirkender Zylinder mit Endlagesensoren 5/2-Wegeventil mit 4mm Druckluftanschluss Rutsche und Auffangbehälter für Bolzen 2 x induktive Sensoren für Paletten Positionserkennung 4 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 1 x Ausgang mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 175 x 140 x 132 mm (LxBxH) Montagesystem Bolzen Demontagesystem Bolzen Montagesystem Bolzen (5 x DI + 1 x DO) Demontagesystem Bolzen (4 x DI + 1 x DO) Option Stoppzylinder mit Magnetventil und M12 Steckverbinder (2 x DO) Option Interface ProfiNet (8 x DI/4 x DO) Handbuch mit CD: Montagesystem Bolzen Handbuch mit CD: Demontagesystem Bolzen D.6

7 Sortierautomat Der Sortierautomat dient zum Demontieren des Ober- und Unterteils des vierteiligen Werkstückes. Ober- und Unterteil können einzeln entnommen und rechts oder links vom Förderband abgelegt werden. Die Station wird auf bestehenden Förderbändern montiert. Es können dabei bis zu drei Systeme auf ein Förderband platziert werden. Technische Daten: Führungszylinder mit 355 mm Hub für die Bewegung X-Achse 2 x Kompaktführungszylinder für die Bewegung Z-Achse 2 x Vakuumsauger zum Ansaugen der Werkstückteile Ventilinsel mit 4 x 5/2-Wegeventile und 1 x 5/3-Wegeventil mit 8 mm Druckluftanschluss Venturidüse zur Erzeugung des Unterdruckes (Luftverbrauch: 46 l/min) Induktiver Sensor für die Paletten Positionserkennung Stoppzylinder mit Magnetventil Regler mit Rückstrommechanismus 8 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 6 x Ausgänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 470 x 250 x 382 mm (LxBxH) Sortierautomat Option IO- Interface Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4 x DO) Handbuch mit CD: Sortierautomat D.7

8 Sensor Prüfstation Bei der Prüfstation wird über induktive, kapazitive und optische Sensoren die Zusammenstellung des Werkstückes überprüft. Optional kann über eine Auswerteeinheit (6 x induktive Sensoren mit M12 Steckverbinder) der 6-Bit-Palettencode eingelesen werden. Die Prüfstation wird auf ein bestehendes Förderband montiert. Technische Daten: 2 x induktive Sensoren für Positionierung Optischer Sensor für Bolzenerkennung Induktiver Sensor für Materialerkennung Bolzen Kapazitiver Sensor zur Überprüfung des Werkstückoberteils 5 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 182 x 180 x 170 mm (LxBxH) Sensor Prüfstation mit Auswerteeinheit Sensor Prüfstation (5 x DI) Option Auswerteeinheit Palettencode (6 x DI) Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4 x DO) Handbuch mit CD: Sensor Prüfstation D.8

9 Kamera Prüfstation Mit diesem Kamerasystem können Konturen und Farben geprüft werden. Somit lässt sich bei dem vierteiligen Werkstück die Kontur des Werkstückoberteils (rund oder eckig) oder die Bolzenfarbe (rot oder silber) auswerten. Die Kamera wird über eine beiliegende Software eingerichtet und über digitale Ein- und Ausgänge von der SPS gesteuert bzw. ausgewertet. Prüffunktionen der Kamera: Flächenbestimmung Farbenerkennung Farb-Mustervergleich Grauwert-Mustervergleich Kantenerkennung Eckenerkennung Maßkontrolle Merkmalerkennung Die Prüfstation wird auf ein bestehendes Förderband montiert und hat folgende Ausstattung: Endlagesensor zur Prüflingserkennung Kamerasystem mit einstellbarer Halterung (Höhe, Tiefe und Neigung) Einrichtungssoftware USB-Verbindungsleitung 3 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 1 x Ausgänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface Abmessungen 150 x 205 x 345 mm (LxBxH) Einrichtungssoftware Prüfstation Kamera (3 x DI + 1 x DO) Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4 x DO) Handbuch mit CD: Kamera Prüfstation D.9

10 Hochregallager Trainingssystem zum Einlagern der Werkstückpaletten mit oder ohne 4-teiligem Werkstück. Das Hochregallager wird an ein bestehendes Förderband montiert und hat folgende Ausstattung: Lagerplatz für 8 Paletten Gabel zur Palettenaufnahme Gewindehubspindel mit separatem Antrieb zur Gabelbewegung Antrieb zum Drehen der Palettengabel Optischer Sensor zur Palettenerkennung 5 x mechanische Endschalter zur Ebenenerkennung 6 x Eingänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface 4 x Ausgänge mit M12 Steckverbinder für ein IO-Interface IO-Interface mit Sub-D 25-polig Steckverbindung zum direkten Ansteuern mit dem SPS-Panel Steuereinheit zum Regeln der beiden Antriebe Dreheinheit mit Überdrehschutz Abmessungen 210 x 485 x 850 mm (LxBxH) Hochregallager (6 x Di + 4 x DO) Option Interface ProfiNet (8 x DI + 4 x DO) Handbuch mit CD: Hochregallager D.10

11 Bedien- und Interface- Optionen Alle Basisstationen (Förderbänder, Kurve usw.) und Aufbaustationen können mit dem Bedienteil Not-Aus und folgenden Interfaces bestückt werden: Bedienteil Not-Aus mit 3 x Eingängen und 4 x Ausgänge bestückt mit: - Not-Aus-Taster auf Sicherheitslaborbuchsen herausgeführt - 2 x Schalter (2 x Eingänge) - Beleuchteter Taster (Eingang + Ausgang) - 3 x Zustandsleuchten rot/orange/grün (3 x Ausgänge) IO-Interface mit Sub-D 25-polig Steckverbindung zum direkten Ansteuern mit dem SPS-Panel und 8 x M12 Steckverbindungen, wahlweise als Ein- oder Ausgang belegbar AS-i (Slave) mit je 4 digitalen Ein- und Ausgängen (Zur Inbetriebnahme ist ein AS-I Master und eine AS-I Stromversorgung notwendig) Profibus DP (Slave) mit je 8 digitalen Ein- und Ausgängen (Zur Inbetriebnahme ist ein Profibus Master notwendig) Profinet (Slave) mit je 8 digitalen Ein- und 4 digitalen Ausgängen (Zur Inbetriebnahme ist ein Profinet Master notwendig) Bedienteil Not-Aus IO-Interface AS-Interface Förderband mit Servomotor und Profinet-Interface Bedienteil Not-Aus (3 x IN/4 x DO) Option IO- Interface (8 x IN/8 x DO) Option Interface AS-Interface (4 x IN/4 x DO) Option Interface ProfiBus DP (8 x IN/8 x DO) Option Interface ProfiNet (8 x IN/4 x DO) D.11

12 Zubehör Mechatronik Für den mobilen Einsatz können alle Basisstationen (Förderbänder, Kurven, Transferknoten und Hochregallager) mit speziellen Mechatronik- Mobilen und Adaptergestellen ausgestattet werden. Diese zeichnen sich durch folgende Vorteile aus: Mit großvolumiger Kabelwanne und Abdeckklappe mit Doppelgummidichtlippe für eine flexible, aufgeräumte und geschützte Verkabelung Modular zu einer Komplettanlage verknüpfbar Erweiterbar mit Didactrahmen für das Einhängen von DIN-A4 Ausbildungssystemen (SPS- Panel usw.) Kompatibel zum Laborsystem Profi Technische Daten: Abmessungen: 750 x 400 x 780 mm (BxTxH) Aufbauplatte aus Stahlblech mit Längsschlitzen für die Befestigung der Basisstationen Rückseitige Kabelwanne aus Stahlblech mit Durchführungen zur Seite nach unten und nach vorne Kabelwannenklappe mit Fußausschnitt und doppelseitiger Gummidichtlippe Profi Aluminiumfüsse mit sechs Längsnuten und Querkonsolen Vier Doppellenkrollen (Durchmesser: 75 mm), davon zwei mit Feststeller Komplett lichtgrau pulverbeschichtet Zur Vervollständigung des Mechatroniktraining- Programms bieten wir Ihnen auf die Stationen abgestimmte Druckluftversorgungen (Leislauf- Kompressoren und Druckluftwartungseinheiten) an Mechatronikmobil Adaptergestell für Kurve und Transferknoten (inkl. Montagematerial für die Anbindung an die Mechatronikmobile) Satz Profi-Fußverlängerung Single Höhe: 800 mm (für Didactrahmen 1 Ebene) Satz Profi-Fußverlängerung Single Höhe: 1100 mm (für Didactrahmen 2 Ebenen) Didactrahmen für Mechatronikwagen 1 Ebene (H: 360) Didactrahmen für Mechatronikwagen 2 Ebenen (H: 680) Flüster- Kompressor für Mechatronikanlagen OHNE Sortierautomat Flüster- Kompressor für Mechatronikanlagen MIT Sortierautomat Einzelpanel Mechatronik: Druckluftwartungseinheit Einzelpanel Mechatronik: Druckluftwartungseinheit mit Feinfilter D.12

PERFEKTE SIMULATION VON DER 3D-PLANUNG BIS ZUR INBETRIEBNAHME

PERFEKTE SIMULATION VON DER 3D-PLANUNG BIS ZUR INBETRIEBNAHME PERFEKTE SIMULATION VON DER 3D-PLANUNG BIS ZUR INBETRIEBNAHME Welchen Anforderungen muss eine moderne Fertigungsstraße entsprechen? Aus welchen Bauteilen setzt sie sich zusammen und wie bringe ich sie

Mehr

PERFEKTE SIMULATION VON DER 3D-PLANUNG BIS ZUR INBETRIEBNAHME

PERFEKTE SIMULATION VON DER 3D-PLANUNG BIS ZUR INBETRIEBNAHME PERFEKTE SIMULATION VON DER 3D-PLANUNG BIS ZUR INBETRIEBNAHME Welchen Anforderungen muss eine moderne Fertigungsstraße entsprechen? Aus welchen Bauteilen setzt sie sich zusammen und wie bringe ich sie

Mehr

INDIVIDUELLE VERSUCHSAUFBAUTEN FÜR ANGEHENDE MECHATRONIKER

INDIVIDUELLE VERSUCHSAUFBAUTEN FÜR ANGEHENDE MECHATRONIKER INDIVIDUELLE VERSUCHSAUFBAUTEN FÜR ANGEHENDE MECHATRONIKER KAPITEL 16: DIDACTSYSTEME STEUERUNG UND AUTOMATISIERUNG Steuerungs- und Automatisierungstechnik 547 Kompaktpanel Steuerungstechnik 548 Einzelpanels

Mehr

Handbuch Transportsystem mit Drehstromantrieb. Leseprobe. Kurs Nr.: SH5004-7B Version 1.0. Autor: Prof. Dr. N. Becker, Dipl.-Ing. (FH) M.

Handbuch Transportsystem mit Drehstromantrieb. Leseprobe. Kurs Nr.: SH5004-7B Version 1.0. Autor: Prof. Dr. N. Becker, Dipl.-Ing. (FH) M. Handbuch Transportsystem mit Drehstromantrieb Kurs Nr.: SH5004-7B Version 1.0 Autor: Prof. Dr. N. Becker, Dipl.-Ing. (FH) M. Eggeling Lucas-Nülle GmbH Siemensstraße 2 D-50170 Kerpen (Sindorf) Tel.: +49

Mehr

CNC Tischfräsmaschine POSITECH

CNC Tischfräsmaschine POSITECH Verfahrweg: X-Achse : 510 mm Y-Achse : 367 mm Z-Achse : 150 mm Maschine Betriebsbereit: Rechner mit WIN-XP, Bildschirm, Tastatur, Maus Maschinensoftware MACH3-REL67 CAM Software Sheetcam Frässpindel: ELTE

Mehr

INDIVIDUELLE VERSUCHSAUFBAUTEN FÜR ANGEHENDE MECHATRONIKER

INDIVIDUELLE VERSUCHSAUFBAUTEN FÜR ANGEHENDE MECHATRONIKER INDIVIDUELLE VERSUCHSAUFBAUTEN FÜR ANGEHENDE MECHATRONIKER INHALT KAPITEL 12 Steuerungs- und Automatisierungstechnik 12.3 Kompaktpanel Steuerungstechnik 12.4 Einzelpanels Steuerungstechnik 12.5 Didactboxen

Mehr

NEU! Die neue Generation der Speicherprogrammierbaren Steuerungen. Alles im Griff mit dem TIA-Portal die Übersicht behalten

NEU! Die neue Generation der Speicherprogrammierbaren Steuerungen. Alles im Griff mit dem TIA-Portal die Übersicht behalten NEU! Die neue Generation der Speicherprogrammierbaren Steuerungen Alles im Griff mit dem TIA-Portal die Übersicht behalten Siemens AG 2014, Alle Rechte vorbehalten Trainingssystem zur Speicherprogrammierten

Mehr

Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET

Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET ValveConnectionSystem Ventilverbindungssystem mit Feldbusanschluss PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DEVICE-NET P20.DE.R0 VENTILVERBINDUNGSSYSTEM Das Ventilverbindungssytem VCS stellt die Kommunikation mit den

Mehr

Projektarbeit SPS Station 3 Bearbeiten. Erklärung zur Selbständigen Arbeit 1

Projektarbeit SPS Station 3 Bearbeiten. Erklärung zur Selbständigen Arbeit 1 Erklärung zur Selbständigen Arbeit 1 Ich versichere hiermit, dass ich die vorliegende Arbeit selbständig verfasst und keine anderen als die im Literaturverzeichnis angegebenen Quellen benutzt habe. Stellen,

Mehr

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material:

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material: Einleitung Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 3 Midi Tower. Denn wir sind davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert sein werden.

Mehr

LAGERTECHNIK PRAKTISCHE LÖSUNGEN FÜR KABELVERLEGER INHALT

LAGERTECHNIK PRAKTISCHE LÖSUNGEN FÜR KABELVERLEGER INHALT LAGERTECHNIK PRAKTISCHE LÖSUNGEN FÜR KABELVERLEGER INHALT Trommelwickelmaschinen Ringwickler Lagersysteme Lagertechnik Trommelwickelmaschinen flexibler Einsatz für einfaches & schnelles Umtrommeln Nicht

Mehr

1.3 PROFIBUS Master u. Slaves

1.3 PROFIBUS Master u. Slaves Automatisierungstechnik PROFIBUS Master u. Slaves Übersicht SIEMENS (I-Slave) Frequenzumrichter MM420 Profib./PC-An. BOP 0,25kW 0,37kW 0,55kW 0,75kW Frequenzumrichter MM440 Profib./PC-An. BOP 0,25kW 0,75kW

Mehr

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung P R O D U K T I N F O R M AT I O N Wie eine simple Idee eine ganze Produktgruppe beflügelt.

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

Produktinformation TROXNETCOM-AS-Interface Planung

Produktinformation TROXNETCOM-AS-Interface Planung TROX GmbH Heinrich-Trox-Platz 47504 Neukirchen-Vluyn Telefon +49(0)28 45/ 2 02-0 Telefax +49(0)28 45/2 02-2 65 e-mail trox@trox.de www.trox.de Produktinformation sleitfaden Folgende Fragen sollten zu Beginn

Mehr

PRODUKTANKÜNDIGUNG. SystemOne CM Sicheres Mehrachssystem für kompakte Automatisierungslösungen

PRODUKTANKÜNDIGUNG. SystemOne CM Sicheres Mehrachssystem für kompakte Automatisierungslösungen PRODUKTANKÜNDIGUNG SystemOne CM Sicheres Mehrachssystem für kompakte Automatisierungslösungen Mehrachssystem System One CM Anschluss Bremswiderstand Ausgang 24 V DC ZK- und 24 V - Verbund MMI zur zentralen

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

Ausgabe 1.09. Maßgeschneiderte Kabel-Testgeräte

Ausgabe 1.09. Maßgeschneiderte Kabel-Testgeräte Ausgabe 1.09 Maßgeschneiderte Kabel-Testgeräte Inhaltsverzeichnis Kabel Testgeräte: Maßgeschneidert...3 Technische Daten...3 Kabelbiege-Prüfmaschinen...4 Technische Daten (1-achsige Kabelbiege-Prüfmaschine)...4

Mehr

Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec. Universelle Stelleinrichtung für Drosselklappen, Einspritzpumpen und Automatikgetriebe

Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec. Universelle Stelleinrichtung für Drosselklappen, Einspritzpumpen und Automatikgetriebe Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec Universelle Stelleinrichtung für Drosselklappen, Einspritzpumpen und Automatikgetriebe Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec Das Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec ist ein universelles

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123 Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Stand-alone, modulares ZK-System, über Web-Browser programmierbar ist eine kompakte Stand-alone ZK Lösung, die ohne Software einfach über Web programmierbar

Mehr

1.5 AS-i-Bus Master u. Slaves

1.5 AS-i-Bus Master u. Slaves AS-i Bus Master u. Slaves Übersicht Bestellnummer AS-i Master mit CONTROL und DP-Gateway(IFM) 72 05 50 4 4 S7-300 CP 342-2 AS-i Master 72 00 00 4 DP/AS-Interface Link Advanced 71 14 50 4 4 4 MASTER SLAVE

Mehr

aj CYBERTRON Portalroboter

aj CYBERTRON Portalroboter aj CYBERTRON Achssysteme Anschrift: Louis-Bleriot-Straße 5 D-12487 Berlin Ihr Ansprechpartner: Matthias Arndt Telefon: ++ 49 30 631 0 631 Fax: ++ 49 30 631 0 636 email: arndt@aj-cybertron.de hompage: www.aj-cybertron.de

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr

Systemleuchte LED sensationell hell

Systemleuchte LED sensationell hell Systemleuchte LED sensationell hell 2 Rittal Systemleuchte LED Systemleuchte LED Die perfekte Schaltschrankausleuchtung Innovativste Beleuchtungstechnik, abgestimmt auf die Rittal Schaltschränke. Geben

Mehr

Automatisierungstechnik mit Förderband LT

Automatisierungstechnik mit Förderband LT Automatisierungstechnik mit Förderband LT 20.10.2013 1 Band LT Das Transportband LT ist so konzipiert, dass es vielseitig einsetzbar ist. Durch das Profilgerüst aus Aluminium mit T Nuten im 20 mm Raster

Mehr

Migration Audio Interface Box

Migration Audio Interface Box Migration Audio Interface Box Die perfekte Migrationslösung für Digital- und Analogfunk. www.peitel.de Die ideale Lösung zur Migration von Analog- auf Digitalfunk Einfacher Betrieb über ein Sprech- und

Mehr

Standard Produktprogramm

Standard Produktprogramm Produktübersicht Pneumatik & Prozess-Schnittstellen Standard Produktprogramm AirLINE & AirLINE Quick Typ 8640 & Typ 8644 2 Bürkert AirLINE Standard Programm 3 Das AirLINE Produktprogramm Das Standard Produktprogramm

Mehr

Vakuum-Technologie Moduflex Vakuum-Erzeuger Peripheres Ejektor-Modul

Vakuum-Technologie Moduflex Vakuum-Erzeuger Peripheres Ejektor-Modul -Technologie Moduflex -Erzeuger Peripheres Ejektor-Modul Katalog PDE 2548SLDE-ev Inhaltsverzeichnis Seite Anwendungen... 3 -Technologie... 4 Bestellnummern-Schlüssel... 5 Komplette Kombinationen: modul

Mehr

WSG. Anwendungsbeispiel. Elektrisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Baugrößen 50. Greifkraft 120 N. Eigenmasse 1.2 kg

WSG. Anwendungsbeispiel. Elektrisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Baugrößen 50. Greifkraft 120 N. Eigenmasse 1.2 kg Baugrößen 50 Eigenmasse 1.2 kg Greifkraft 120 N Hub pro Backe 55 mm Werkstückgewicht 0.8 kg Anwendungsbeispiel Roboter zur flexiblen Be- und Entladung von sensiblen Werkstücken Servoelektrischer 2-Finger-Parallelgreifer

Mehr

Montageanleitung. AS-i CONTROLLER e AC1305/AC1306 7390412 / 00 03 / 2005

Montageanleitung. AS-i CONTROLLER e AC1305/AC1306 7390412 / 00 03 / 2005 Montageanleitung DE AS-i CONTROLLER e AC1305/AC1306 7390412 / 00 03 / 2005 Inhalt Bestimmungsgemäße Verwendung... 3 Programmierschnittstelle RS232C... 3 Profibus-DP-Schnittstelle... 3 Montage... 3 Elektrischer

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

hanazeder Montage, Anschluss HLC-EA-MP hanazeder electronic GmbH J.M. Dimmel Str. 10 4910 Ried i. I.

hanazeder Montage, Anschluss HLC-EA-MP hanazeder electronic GmbH J.M. Dimmel Str. 10 4910 Ried i. I. hanazeder hanazeder electronic GmbH J.M. Dimmel Str. 10 4910 Ried i. I. HLC-EA- Tel.: +43 7752 84 214 Fax.: +43 7752 84 214 4 www.hanazeder.at office@hanazeder.at Montage, Anschluss 1 Das HLC-EA- Modul

Mehr

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassermanagementsysteme dienen zur Absalzung und Dosierung der notwendigen Wasserbehandlungsprodukte (Inhibitoren, Korrosionsschutz und

Mehr

HD:view Display Kompakt Flexibilität in Perfektion!

HD:view Display Kompakt Flexibilität in Perfektion! Flexibilität in Perfektion! Das HD:view Display Kompakt ist ein echter 'Tausendsassa'. Wie früher beim Lego spielen können Sie hier Ihrer Phantasie freien Lauf lassen - und sich das Wunschdisplay Ihrer

Mehr

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP Produktinformation Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP April 2012 PROFIBUS-Gateway zum Anschluss von EnDat-Messgeräten Messgeräte mit EnDat-Interface zum Anschluss über Gateway Für

Mehr

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 70174 Stuttgart www.ihk-pal.de Telefon +49(0)711 2005-0 Telefax +49(0)711 2005-1830 Stuttgart, 08. November 2012 Standard-Bereitstellungsunterlagen

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör. Inhalt......... 0 Schränke...... 1 Schrankzubehör Wandgehäuse.. 2 Schrank-, Wandgehäuse-...... 3 Klimatechnik... 4

Mehr

Designorientierte Lösungen für den Konferenzraum. In den Tisch. distributed by

Designorientierte Lösungen für den Konferenzraum. In den Tisch. distributed by Designorientierte Lösungen für den Konferenzraum In den Tisch distributed by 5 Jahre Garantie Wartungsfrei HDCP-kompatibel Energiesparende Konstruktion Diebstahlschutz Serielle Steuerung und Fernwartung

Mehr

Signalsäulen modulsignal50

Signalsäulen modulsignal50 Signalsäulen modulsignal50 S I G N A L G E R Ä T E modulare Konstruktion mit Bajonettverschluss einfache und schnelle Montage, Konfiguration und Austausch von Elementen problemloser und berührungssicherer

Mehr

Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc

Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc ECKELT I DLS ECKLITE SC und SC xx-enc I Seite 1 Steuerung DLS ECKLITE SC und SC xx-enc Allgemein Die Regelung des ECKLITE Motors hat mit dem ECKLITE CONTROLLER zu erfolgen. Die Verbindung vom ECKLITE CONTROLLER

Mehr

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N Einfach die Besten Die Kompaktzylinder der pro-serie sind nicht für die normalen Aufgaben gedacht, sondern nur für die härtesten und anspruchsvollsten Anwendungen. Wenn der

Mehr

Umbauset H0 für die Märklin / Trix Ludmilla

Umbauset H0 für die Märklin / Trix Ludmilla Umbauset H0 für die Märklin / Trix Ludmilla Umbau- und Funktionsanleitung 21-Pin Decoderadapter mit Beleuchtungsplatinen Beleuchtungsfunktionen Spitzenlicht + Fernlicht Spitzenlicht Rücklicht Außen / Innen

Mehr

MVK METALL SAFETY. Aktive Sicherheitstechnik. Höchste Sicherheit. Robust. Dicht

MVK METALL SAFETY. Aktive Sicherheitstechnik. Höchste Sicherheit. Robust. Dicht MVK METALL SAFETY Aktive Sicherheitstechnik Höchste Sicherheit Robust Dicht 02 MVK METALL SAFETY Optimaler Schutz für Mensch und Maschine 03 HÖCHSTE SICHERHEIT IN RAUHER UMGEBUNG Optimaler Schutz für Mensch

Mehr

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele ICCS Standard Switch Panel mit 10 Tasten (SSP10) gehört zu der ICCS (Intelligent Control and Command Systems) Produktgruppe. Es kann entweder als selbständiges Modul oder als Erweiterung zu bestehenden

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

I/O Erweiterungsmodule. Handbuch D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 D17 D18 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8. 250 ma

I/O Erweiterungsmodule. Handbuch D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 D17 D18 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8. 250 ma I/O Erweiterungsmodule Handbuch X1 X5 X5 250 ma D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 X1 X5 D17 D18 X5 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8 Hersteller NEW LIFT Steuerungsbau GmbH Lochhamer Schlag 8 82166 Gräfelfing Tel Fax

Mehr

SanStore Digitale Videorekorder

SanStore Digitale Videorekorder Sicherheit Anwendungen Netzwerk Technologie SanStore-EM Serie SanStore-MM Serie SanStore-LCM Serie SanStore-HM Serie Tastatur KSC-3505 SanStore Digitale Videorekorder Lieferbar als 4-Kanal, 8-Kanal und

Mehr

AS-Interface in der Fördertechnik. Einsparungen mit AS-Interface. Vergleich von: Feldbusaufbau und AS-Interface

AS-Interface in der Fördertechnik. Einsparungen mit AS-Interface. Vergleich von: Feldbusaufbau und AS-Interface Einsparungen mit AS-Interface Vergleich von: Feldbusaufbau und AS-Interface Drehtisch Weiche 7 Linearstrecken Aufbau mit 8 Sensoren 2 Motoren Aufbau mit je 6 Sensoren 2 Motoren Aufbau mit je 2 Sensoren

Mehr

I. SP Rack Smart Profile

I. SP Rack Smart Profile 12 I. SP Rack Smart Profile Platz und Übersicht im Datennetzwerk und Rechenzentrumsbereich mit Schranklösungen von SCHÄFER SCHÄFER SP Racks (Smart Profile) aus Stahl zeichnen sich durch ergonomisches und

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

PROFIBUS Netzwerkkomponenten. PROFIBUS und PROFINET Technologie

PROFIBUS Netzwerkkomponenten. PROFIBUS und PROFINET Technologie PROFIBUS Netzwerkkomponenten PROFIBUS und PROFINET Technologie PROFIBUS Netzwerkkomponenten PROFIBUS-Produkte Copyright 2011 PROCENTEC Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Broschüre darf ohne vorherige

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

Pulse Pattern Controller

Pulse Pattern Controller PPC-1 and PPC-2 Ansteuerung von Hochstrom Puls-Generatoren programmierbares Pulsmuster schnelle Aufzeichnung von Pulsspannung und Pulsstrom Einbindung zusätzlicher Messsensoren flexibler Einsatz durch

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

PCI 8164. 4-Achsen-Motion-Controller für Schrittmotoren und Servomotoren. Manual 1221-A002 D

PCI 8164. 4-Achsen-Motion-Controller für Schrittmotoren und Servomotoren. Manual 1221-A002 D PCI 8164 4-Achsen-Motion-Controller für Schrittmotoren und Servomotoren Manual 1221-A002 D phytron PCI 8164 4-Achsen-Motion-Controller für Schrittmotoren und Servomotoren Kurzbeschreibung Vorläufige Ausgabe

Mehr

Emphatisches Beleuchten

Emphatisches Beleuchten Emphatisches Beleuchten Kurzbeschreibung Beim emphatischen Beleuchten wird vom Objekt aus der Betrachter beobachtet und danach das Objekt beleuchtet. Beim Ansehen kann der Betrachter vollständig auf eine

Mehr

Calantec GmbH www.calantec.de

Calantec GmbH www.calantec.de CO5700 OEM 3-Achs Servomotorsteuerung der CO-Serie mit integrierten DC-Servo-Endstufen Gehäuse/Aufbau: Leiterplatte, Abmessungen 18 x 11 x 30 mm³ Stromversorgung: 24 V DC (+/- 10%), Stromverbrauch ohne

Mehr

6. DEZENTRALE PERIPHERIE

6. DEZENTRALE PERIPHERIE Blatt:6.1 6. DEZENTRALE PERIPHERIE 6.1. ET 200 M Das nebenstehende Bild zeigt die dezentrale Peripherie ET 200 M bei geöffneter Frontklappe und angeschlossenem PROFIBUS-Kabel. Es verdeutlicht die Einstellungen

Mehr

Kleintransportbänder einspurig Katalog

Kleintransportbänder einspurig Katalog Kleintransportband, (STB) Kleintransportband, doppelspurig (DTB) 1 1. Allgemeines zu Kleintransportbändern SIM ist Spezialist für den Transport und Zuführung von Kleinteilen jeder Art. Eine Standardkomponente

Mehr

Projekt: Berliner Kindl Brauerei. Wasserenteisenungsanlage. im Anlagenbau

Projekt: Berliner Kindl Brauerei. Wasserenteisenungsanlage. im Anlagenbau Projekt: Berliner Kindl Brauerei Wasserenteisenungsanlage im Anlagenbau ifm electronic gmbh Automatisierung Umwelttechnik u. Gebäudeautomation KIE - me Seite 1 Kopplung einer Wasserenteisenungsanlage über

Mehr

Daten und Energie (max. 8A) werden über eine verpolsichere ungeschirmte Zweidrahtleitung (2x1.5mm 2 ) übertragen.

Daten und Energie (max. 8A) werden über eine verpolsichere ungeschirmte Zweidrahtleitung (2x1.5mm 2 ) übertragen. Inbetriebnahme des AS-i Steuerkopfes Ki Top Allgemeines zum Aufbau des Buses Wie der Name (Aktuator-Sensor-Interface) schon sagt, ist der Bus für die Installationsebene konzipiert. An das AS-Interface

Mehr

PROFIL-LÖSUNGEN. Professionelle Profil-Lösungen

PROFIL-LÖSUNGEN. Professionelle Profil-Lösungen PROFIL-LÖSUNGEN Professionelle Profil-Lösungen 756 PROFIL-LÖSUNGEN PROFI-PROFILE Profi-Wandträger-Profil 20 8 cm 2.8 cm 2.8 cm Zur Aufnahme von Profilen Zum Aufbau einer Displayleuchte Beleuchtung wahlweise

Mehr

Typenliste 2012 Individual Aluminium Design

Typenliste 2012 Individual Aluminium Design Typenliste 2012 Individual Aluminium Design Inhaltsverzeichnis Seite AMS Module Moduldefinition 1 Grundmodul 2 Anbaumodul 3 Aufbaumdoul 4 Winkelmodul 5 AMS Frontgestaltungen Rollladen (horizontal, vertikal)

Mehr

Gripping Meets Industrie 4.0. Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse

Gripping Meets Industrie 4.0. Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse Gripping Meets Industrie 4.0 Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse Gripping Meets Industrie 4.0 Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse Megatrend Industrie

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

CM2031 Einbruchmelderzentrale

CM2031 Einbruchmelderzentrale CM2031 Einbruchmelderzentrale BUS - und/oder konventionelle Technik VdS Zulassung Klasse C - G 110 095 Einfache, browsergestützte Parametrierung 16 Sicherungsbereiche Grundausbau 24 Eingänge (max. 512)

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS ,CAN XV-102-D6-70T

Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS ,CAN XV-102-D6-70T Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS232+485,CAN XV-102-D6-70T Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6102809 EAN 7640130096806 Hersteller Eaton (Moeller) Hersteller-ArtNr 142538 Hersteller-Typ XV-102-D6-70TWRC-10

Mehr

SkySas CU. Eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen. Schutz vor ballistischen Angriffen. Recycelbares Produkt. Behindertengerecht

SkySas CU. Eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen. Schutz vor ballistischen Angriffen. Recycelbares Produkt. Behindertengerecht SkySas CU Eine massgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen Schutz vor manuellen Angriffen Schutz vor ballistischen Angriffen Schutz vor Explosion Recycelbares Produkt Personen- Durchflussrate Behindertengerecht

Mehr

Kamerasensor. ipf opti-check 1000. Vollintegriertes Kamerasystem Variante mit CS-Objektivgewinde

Kamerasensor. ipf opti-check 1000. Vollintegriertes Kamerasystem Variante mit CS-Objektivgewinde ipf opti-check 1000 64 x 64 x 79mm Kamerasensor Arbeitsabstand 150mm 300mm 450mm 75 x 48mm 112 x 73mm 129 x 83mm CS-Mount (Objektiv) Arbeitsabstand Kurze Rüstzeiten durch bis zu 100 Prüfpro- gramme mit

Mehr

Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010. Korrektur

Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010. Korrektur Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010 Datum: Name: Dieses Inbetriebnahme-Protokoll für das DSD2010 System sollte insbesondere dann abgearbeitet werden, wenn Sie die DSD2010 Platinen selbst bestückt haben. Ich

Mehr

Produktblatt DD Beachflag Wind

Produktblatt DD Beachflag Wind Produktblatt DD Beachflag Wind Unsere DD Beachflag Wind ist der ideale Werbeträger für den Innen- und Außenbereich. Durch die außergewöhnliche Form und Größe erhält Ihre Werbebotschaft eine ganz besondere

Mehr

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Elektrisch beheizt 300-600 W 4 Ausführungen Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Einsatzgebiet Thermocassette ist als unauffällige Heizung für Büros,

Mehr

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH.

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH. FABRIKAUTOMATION Berührungslose ENERGIE- UND DATENÜBERTRAGUNG WIS WIS Wireless InductiveEIGENSICHERHEIT System Die Ankopplung von Sensoren auf beweglichen Maschinenteilen ist eine besondere Herausforderung

Mehr

René Fischer Mirchelgässli 6, CH-3532 Zäziwil Telefon: 0041 (0) Fax: 0041 (0)

René Fischer Mirchelgässli 6, CH-3532 Zäziwil Telefon: 0041 (0) Fax: 0041 (0) René Fischer Mirchelgässli 6, CH-3532 Zäziwil Telefon: 0041 (0)31 711 48 38 Fax: 0041 (0)31 711 48 39 Mail:farelec@bluewin.ch www.farelec.ch Schemas von Strassen-Leuchten mit intelligenter Steuerung Blitzschutz

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

Готовые к интеграции Системы позиционирования Каталог 2008

Готовые к интеграции Системы позиционирования Каталог 2008 Готовые к интеграции Системы позиционирования Каталог 2008 www.drivesets.de DriveSet MR105 Auswahlkriterien: Beschreibung Anwendungsgebiete Tragfähigkeitsklasse Geschwindigkeitsklasse Präzisionsklasse

Mehr

Becker M9 Modulares Klinik-Schranksystem Zubehörkatalog. Kompatibel mit Modulsystem 60 x 40 nach DIN 13089 913/2

Becker M9 Modulares Klinik-Schranksystem Zubehörkatalog. Kompatibel mit Modulsystem 60 x 40 nach DIN 13089 913/2 Becker M9 Modulares Klinik-Schranksystem Zubehörkatalog Kompatibel mit Modulsystem 60 x 40 nach DIN 13089 P R O D U K T E M9 913/2 Zum anspruchsvollen Klinikeinsatz fertigen wir Innenausstattungen aus

Mehr

JUFOTech. wko.at/tirol/jufotech DATENBLATT. Jugend forscht in der Technik. Titel der Projektarbeit: Fachgebiet:

JUFOTech. wko.at/tirol/jufotech DATENBLATT. Jugend forscht in der Technik. Titel der Projektarbeit: Fachgebiet: Datenblatt (dient als Titelblatt für die Projektarbeit) Seite 1/2 JUFOTech Jugend forscht in der Technik wko.at/tirol/jufotech DATENBLATT Wir nehmen am Wettbewerb Jugend forscht in der Technik Auf den

Mehr

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. KONTURflex Messende Lichtvorhänge

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. KONTURflex Messende Lichtvorhänge P R O D U K T I N F O R M A T I O N KONTURflex Messende Lichtvorhänge Der messende Lichtvorhang KONTURflex mit Feldbusadaption. Adaptierbar, variabel einsetzbar, zuverlässig. KONTURflex, einer der schnellsten

Mehr

brühl steuerungen steuerungen www.schutzeinrichtungen.com

brühl steuerungen steuerungen www.schutzeinrichtungen.com brühl steuerungen 201 steuerungen BRÜHL Steuerungen 202 brühl steuerungen Steuerungen BRÜHL Tor-Controller II Frequenzumrichtersteuerung für: Hubtore, Schiebetore, Rolltore, Sonderlösungen Produktgruppe

Mehr

Inhaltsverzeichnis Netzwerktechnik

Inhaltsverzeichnis Netzwerktechnik Netzwerktechnik Inhaltsverzeichnis 3 Das ausführliche Inhaltsverzeichnis finden Sie auf den letzten Seiten dieses Katalogs (ab Seite 35). Erstellt am 4.5.2010. Netzwerktechnik 10" Wandschrank, 9HE, mit

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

MP/TP (1F1A) SUB-D Kupplung 1+6-4 2 RXD 3 3 TXD 2 4-1+6 5 GND 5 7 RTS 8 8 CTS 7

MP/TP (1F1A) SUB-D Kupplung 1+6-4 2 RXD 3 3 TXD 2 4-1+6 5 GND 5 7 RTS 8 8 CTS 7 S7 KOMMUNIKATION KABELTYP UND BELEGUNGEN RS 232/CE PANEL: Belegungsplan SUB-D Kabel 9pol PC MP/TP Für die serielle Datenübertragung (z.b. Firmwareupgrade) PC (RS232) SUB-D Kupplung MP/TP (1F1A) SUB-D Kupplung

Mehr

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht Inhaltsverzeichnis Seite Übersicht P2 -------------------------------------------------------------------------------------------------------- NT 2000 Füllstandüberwachung mit Füllstandanzeige am Schaltschrank

Mehr

- von 10 bis + 65 Grad Cel. max. 80% rel.feuchte nicht kondensierend - Oberfläche: Edelstahl, Antennengehäuse: Kunststoff

- von 10 bis + 65 Grad Cel. max. 80% rel.feuchte nicht kondensierend - Oberfläche: Edelstahl, Antennengehäuse: Kunststoff - bei Panikschlössern nur mit freilaufenden Schliessnocken - geeignet für alle Schlösser, die über einen Wechsel verfügen und von aussen mittels Profilzylinder geöffnet werden - Schlösser ohne Wechsel

Mehr

Zusammenfassung Module CAN Digital Bahn. Stand August 2012

Zusammenfassung Module CAN Digital Bahn. Stand August 2012 Zusammenfassung Module Digital Bahn Stand August 2012 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines zum Bus... 4 2. Wo startet der Bus - Startpunkt... 5 3. Wie kommen die Telegramme in den PC - CC-Schnitte 2.0...

Mehr

Sicherheitstechnik. von Bihl+Wiedemann

Sicherheitstechnik. von Bihl+Wiedemann Sicherheitstechnik von Bihl+Wiedemann Kleine Anlagen Safety Basis Monitor Erweiterungsmodule 2 Adern AS-i Kosteneffektive Variante für kleine Applikationen Sichere Kleinsteuerung Großer Funktionsumfang

Mehr

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe 02 Einführung Der Spezialist für innovative Armaturenlösungen Aufgrund

Mehr

Stand: 01/2014. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Mit Erscheinen dieser Version verlieren alle vorherigen Versionen ihre Gültigkeit.

Stand: 01/2014. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Mit Erscheinen dieser Version verlieren alle vorherigen Versionen ihre Gültigkeit. Stand: 01/2014 Alle in diesem Katalog gesammelten Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können Fehler in Texten oder Abbildungen nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Mehr

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht Alpha Übersicht Seite 1/7 Anschluss-Schema Motion Controller, interpolierte Bewegung von bis zu 4 Achsen gleichzeitig, 3D. Systemkonfiguration und Programmierung mit Windowsbasierender PC-Software (GUI

Mehr

Alles integriert die intelligenten Kompaktantriebe IclA

Alles integriert die intelligenten Kompaktantriebe IclA Alles integriert die intelligenten Kompaktantriebe IclA 2 Ein Feldbuskabel und ein Versorgungskabel mehr ist zur Ansteuerung der Kompaktantriebe IclA nicht notwendig. Die Integration. Perfekt für de Produktprogramm

Mehr

AS-Interface bringt die LKW - Produktion richtig in Fahrt

AS-Interface bringt die LKW - Produktion richtig in Fahrt AS-Interface bringt die LKW - Produktion richtig in Fahrt Projekt: Scania - Zwolle / NL in der Automobilindustrie ifm electronic gmbh Essen Fachbereich Industrielle Kommunikation VSI / IL1 RESA-Scania-Zwolle.ppt

Mehr

Gerne stellen wir Ihnen den Inhalt etwas vor, jetzt nach dem Wettbewerb gibt es viele Bilder und Aufgabenstellung die zur Verfügung stehen.

Gerne stellen wir Ihnen den Inhalt etwas vor, jetzt nach dem Wettbewerb gibt es viele Bilder und Aufgabenstellung die zur Verfügung stehen. 0 von 15 World Skills Competition Leipzig 2013 Wie immer anlässlich der Berufsweltmeisterschaften, kann Festo Didactic ein Sonderangebot für die Anlagen machen die in diesem Jahr in Leipzig benutzt wurden.

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

E7-PRO Automatisierung eines Stückgutprozesses. 02.04.2014 E7-PRO Automatisierung eines Stückgutprozesses AT-Labor Dipl.- Ing.

E7-PRO Automatisierung eines Stückgutprozesses. 02.04.2014 E7-PRO Automatisierung eines Stückgutprozesses AT-Labor Dipl.- Ing. E7-PRO Automatisierung eines Stückgutprozesses 1 Allgemeine Unterweisung (Laborordnung und Gefahren) Allgemeines: Elektrofachkraft, verantwortliches Handeln Aushang DIN VDE 105-112 Betrieb von elektrischen

Mehr

Optional lackiert. LT4 max. 10x4 Tasten. IP65 Kontakt und Führungselemente im gedichteten Raum

Optional lackiert. LT4 max. 10x4 Tasten. IP65 Kontakt und Führungselemente im gedichteten Raum R&R IKL-118 Einbauleuchttastatur Bild Frontplatte Farben Tastentypen / Layout Betätigungskraft Hub Lebensdauer Schutzart Typ IKL-118 LT1-4x3 Aluminium eloxiert Farblos, schwarz,. Optional lackiert. LT1

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale Wir kümmern uns um Ihre Logistik Regale Willkommen bei MedicModul Das Unternehmen Die Firma MedicModul GmbH ist ein junges, modernes Unternehmen, das Anfang 2012 gegründet wurde. Der Firmensitz befindet

Mehr

INHALT AUSWERTUNG FUNKTIONEN ARTIKEL MADE IN GERMANY. Kapitel 5 Carat 930. Carat-Probenhalter. Carat-Software

INHALT AUSWERTUNG FUNKTIONEN ARTIKEL MADE IN GERMANY. Kapitel 5 Carat 930. Carat-Probenhalter. Carat-Software Kapitel 5 Carat 930 Carat-Software Carat-Probenhalter Carat 930 E-LAB Ein e-lab-fähiges Gerät kann mit einem PC und somit mit einem Netzwerk verbunden werden. Präparationsabläufe werden dadurch reproduzier-

Mehr