Mit dem weiblichen Körper vertraut Alles Wissenswerte über die Gynäkologie.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit dem weiblichen Körper vertraut Alles Wissenswerte über die Gynäkologie."

Transkript

1 Mit dem weiblichen Körper vertraut Alles Wissenswerte über die Gynäkologie.

2 Kompetente und einfühlsame Betreuung, denn Ihre Gesundheit und Ihr persönliches Wohlbefinden sind uns wichtig. Verständnisvoll beraten und fachkundig behandelt Die Fortpflanzung ist ein aussergewöhnlich komplizierter biologischer Prozess. Entsprechend anspruchsvoll ist auch die Behandlung von Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane. Das Team der Frauenklinik ist auf die Gesundheit der Frau in allen Lebensabschnitten spezialisiert. Wir sind auf dem Gebiet der Gynäkologie erfahrene Expertinnen und Experten und stehen Ihnen einfühlsam und kompetent zur Seite wenn Ihr Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist oder sich Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane abzeichnen. Inhaltsverzeichnis Gynäkologische Sprechstunde 4 Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre persönliche Situation und definieren individuell auf Sie abgestimmte Behandlungen. Dabei können Sie auf unser fundiertes Wissen und unsere langjährige Erfahrung ebenso zählen wie auf den Einsatz neuester Technologien und Behandlungsmethoden. Vertrauen Sie sich uns an wir unterstützen und begleiten Sie. Urogynäkologie 5 Operative Gynäkologie 6 Senologie 7 Gynäkologische Onkologie 10 Endokrinologie 11 Übersicht Dienstleistungen 12 Schlusswort/Kontakte 13 3

3 Sorgfältige Kontrollen, moderne Test- und Untersuchungsmethoden, damit Sie ganz sicher sein können. Sicherheit und Vertrauen aufbauen, damit Sie auch belastende Probleme ansprechen können. Kompetent untersucht und offen informiert Die Frauenklinik ist für Diagnose und Therapie gynäkologischer Probleme bestens ausgerüstet. Wir verfügen über neueste Hightech-Geräte und unser Angebot an Ultraschalluntersuchungen deckt den gesamten Bereich der Frauenheilkunde ab. Ultraschalluntersuchungen in der Gynäkologie Bei speziellen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane führen wir Ultraschalluntersuchungen durch. Insbesondere lassen sich Gebärmutter und Eierstöcke mittels Vaginalultraschall genau untersuchen. Spezielle Durchblutungsmessungen helfen, Veränderungen der inneren Geschlechtsorgane einzuordnen. Bei Senkungsleiden und ungewolltem Urinverlust ist die Ultraschalluntersuchung heute ebenfalls fester Bestandteil der Abklärungen. Ultraschalluntersuchungen in der Senologie (Brustgesundheit) Neben der herkömmlichen Ultraschalluntersuchung der weiblichen Brust können wir mit einem ultraschallgesteuerten Biopsiegerät auch Gewebeproben aus der Brust entnehmen schonend und präzise. Die Untersuchung erfolgt ambulant und ist absolut schmerzfrei. In unseren Sprechstunden beraten wir Sie kompetent zu verschiedenen Themen: gynäkologische Vorsorgeuntersuchung und Verhütungsmethoden Menstruation, Blutungsstörungen und ungewollte Kinderlosigkeit (Sterilität) Wechseljahre, Auswirkung und mögliche Probleme (z. B. Osteoporose) Familienplanung und Schwangerschaftsbetreuung Senkung der Gebärmutter, der Blase oder ungewollter Urinabgang gut- oder bösartige Erkrankungen der Brust und der weiblichen Geschlechtsorgane Beratung vor Operationen mit entsprechenden Aufklärungsprotokollen gemäss unserer Fachgesellschaft und der Schweizerischen Patientenorganisation Erstellen von Zweitmeinungen Urogynäkologie offen angesprochen und effektiv behandelt Nicht nur ältere, sondern auch jüngere Frauen haben schon einmal belastende Erfahrungen mit ungewolltem Harnabgang (Urin-Inkontinenz) gemacht. Dieses Problem kann mit zunehmendem Alter auftreten oder nach schweren Geburten. Wir möchten den betroffenen Frauen Mut machen. Sprechen Sie darüber und nehmen Sie unsere Hilfe in Anspruch! Nur so lässt sich das immer noch tabuisierte Problem lösen und wirksam behandeln. Bevor wir gemeinsam die beste Behandlungsstrategie für Sie festlegen, führen wir in unserer Spezialsprechstunde für Blasen- und Senkungsprobleme die nötigen Abklärungen durch. Sofern diese urogynäkologische Untersuchung noch zu wenig Anhaltspunkte bringt, kommt die etwas aufwendigere Urodynamikmessung zum Einsatz. Wenn immer möglich versuchen wir, den Urinverlust mittels nicht operativer Verfahren zu beheben. Speziell hilfreich ist ein intensives Beckenbodentraining oder ein Trink- und Miktionstraining unter Anleitung unserer speziell geschulten Physiotherapeutinnen. Allenfalls notwendige operative Eingriffe führen wir nach neuesten Methoden durch, inklusive Inkontinenzbändern und Netzverstärkungen der neuesten Generation. 4 5

4 Nach Möglichkeit Einsatz minimal invasiver Operationsmethoden, da diese für Sie schonender sind. Auf die Gesundheit der Frau spezialisiert, weil Expertise in diesem Bereich besonders wichtig ist. Operative Gynäkologie gezielt eingesetzt und kompetent durchgeführt Wenn Ihr Gesundheitsproblem einer operativen Behandlung bedarf, wollen Sie mit Recht Gewissheit haben. Vor jedem Eingriff klären wir sehr sorgfältig und fundiert ab, ob eine Operation erforderlich ist oder ob nichtoperative Methoden erfolgversprechend sind. Gemeinsam mit Ihnen wägen wir Vor- und Nachteile ab und wählen das geeignete Behandlungsverfahren. Senologie sorgfältig diagnostiziert und schonend operiert Bei einer Erkrankung der Brust stehen wir Ihnen in allen Bereichen der Diagnostik, der Behandlung und der Nachsorge zur Seite. Ausführliche Information und Beratung sind für uns genauso selbstverständlich wie die einfühlsame Betreuung durch unser Pflegeteam. Bei gutartigen oder bösartigen Brustdrüsenerkrankungen dürfen Sie erwarten, dass wir alle Möglichkeiten der Abklärung und der Therapie ausschöpfen. In unserer Frauenklinik bieten wir ein breites Spektrum an gynäkologischen Operationen an. Die operative Gynäkologie behandelt hauptsächlich gutartige und bösartige Erkrankungen der Eierstöcke und der Gebärmutter sowie Lageveränderungen von Gebärmutter, Blase und Vagina. Unsere Fachärzte verfügen über grosse Erfahrung in ihrem Fachgebiet und sind auf die verschiedenen Operationsmethoden spezialisiert. Wenn immer möglich operieren wir von der Scheide her oder dann mittels Bauchspiegelung. Diese minimal invasiven Verfahren, speziell die sogenannte Schlüssellochchirurgie, belasten den Körper weniger als herkömmliche Methoden und verkürzen den Spitalaufenthalt sowie die Rekonvaleszenz. Zur gründlichen Abklärung führen wir Brust-Ultraschall, Mammographie und wenn nötig Gewebeentnahmen mittels minimal invasiver Biopsie-Technik durch. Erkrankt eine Frau an Brustkrebs, bieten wir mit unserem interdisziplinären Team die komplette Behandlungskette an. Ist eine Operation notwendig, führen wir diese in der Regel brusterhaltend durch. Zur Abklärung der Lymphdrüsensituation kommt in der Regel die besonders schonende Sentinel-Technik (Wächter-Lymphdrüse) zur Anwendung. Wir wollen unseren Patientinnen mit Brustkrebserkrankungen die beste Therapie und Begleitung zukommen lassen. Aus diesem Grund sind wir Mitglied des Netzwerks für Brustgesundheit SenoSuisse, das die öffentlichen Spitäler Winterthur, Schaffhausen, Bülach, GZO Wetzikon und Uster umfasst. Gemeinsam behandeln wir jedes Jahr über dreihundert Frauen, die neu an Brustkrebs erkrankt sind gelebte interdisziplinäre Behandlung auf dem neuesten Stand des Wissens. 6 7

5 Wir hören zu und schauen ganz genau hin, damit Sie sich bestens aufgehoben fühlen.

6 Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Spezialisten, denen Sie vertrauen können. Fundiertes Wissen über Hormone, damit Sie erfahren, wie Ihr Körper funktioniert. Gynäkologische Onkologie interdisziplinär und umfassend betreut Bei uns sind Sie in guten Händen. Wenn Sie an einer Krebserkrankung der Fortpflanzungsorgane leiden, betreuen wir Sie während der gesamten Abklärungen, der Behandlung und der Nachsorge. Denn nach einer Operation sind meist eine medikamentöse Krebstherapie (Chemotherapie oder Hormone) und/oder eine Strahlentherapie notwendig. Wir wollen Ihnen die bestmögliche Therapie anbieten. Das Team der Frauenklinik arbeitet eng mit den anderen Spezialisten für Krebserkrankungen zusammen allen voran mit den Onkologen, aber auch mit den Chirurgen sowie mit einem Spezialisten für Strahlentherapie des Kantonsspitals Winterthur. Dieses interdisziplinäre Gremium bespricht im Rahmen des wöchentlichen Tumorboards unter Einbezug der Spezialisten für Bildgebung (Radiologe) und Gewebeuntersuchungen (Pathologe) die für Sie am besten geeignete Nachbehandlung. Die Operation, die Chemotherapie und die Hormonbehandlung gehören zu den Kernkompetenzen der Frauenklinik respektive des Spitals Uster. Für die Strahlentherapie vertrauen wir unsere Patientinnen meist den Spezialisten des Kantonsspitals Winterthur an. Ebenso eng arbeiten wir mit dem Universitätsspital Zürich zusammen. So profitieren Sie auch von Leistungen, die wir im Spital Uster nicht anbieten können. Endokrinologie gut informiert und behutsam sensibilisiert Beschäftigen Sie sich mit Fragen zu Verhütung, Menstruationsstörungen, Wechseljahren? Oder haben Sie einen offenen Kinderwunsch? Die gynäkologische Endokrinologie gibt Antworten auf Fragen und löst Probleme, die im Zusammenhang mit weiblichen und männlichen Geschlechtshormonen stehen. Die Geschlechtshormone spielen eine zentrale Rolle im Leben einer Frau. Sie regulieren und beeinflussen die Pubertät, das Wachstum, die Fortpflanzung sowie den Menstruationszyklus und die Menopause der Frau. Sie steuern das Brustwachstum und die Milchproduktion, aber auch die Hautbeschaffenheit, Behaarung und die Knochendichte. Selbst Blutdruck, Blutfettwerte und Blutgerinnung hängen mit der Produktion von Geschlechtshormonen zusammen. Wir bieten Ihnen Abklärungen und wenn nötig die entsprechende Behandlung zu all diesen Themen an. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen vertrauensvoll an unsere Spezialistinnen und Spezialisten

7 Unsere Dienstleistungen im Bereich der Gynäkologie. Ganz auf die Bedürfnisse der Patientinnen ausgerichtet, um Ihre Fragen jederzeit zu beantworten. Ultraschalluntersuchungen Ultraschalluntersuchungen der weiblichen Brust und der Geschlechtsorgane inklusive Vaginalultraschall. Durchblutungsmessungen (Doppler) zur Abklärung bei Veränderungen der inneren Geschlechtsorgane. Ultraschallgesteuerte Entnahme von Gewebeproben. Urogynäkologie Untersuchung des ungewollten Harnabgangs (Urin-Inkontinenz) oder von Senkungsleiden (Gebärmutter, Vagina) mit modernster Ultraschalltechnik. Medikamentöse oder physiotherapeutische Behandlung. Operative Eingriffe nach neuesten Methoden. Operative Gynäkologie Behandlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Eierstöcke sowie der Gebärmutter. Eingriffe bei Lageveränderung von Gebärmutter oder Vagina. Operationen wenn immer möglich minimal invasiv von der Scheide her oder mittels Bauchspiegelung (Knopflochtechnik). Aufrichtig interessiert und gut beraten Herzlichen Dank für Ihren Entscheid, sich im Spital Uster untersuchen oder behandeln zu lassen. Wenn Sie Fragen haben, die unsere Broschüre nicht beantwortet, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die für Sie zuständigen Ärztinnen und Ärzte, unser Sprechstunden- oder unser Pflegeteam. Wichtige Kontakte Die Auskunftsstelle und die Sprechstundenanmeldung der Frauenklinik erreichen Sie von Montag bis Freitag 8.00 bis Uhr (donnerstags bis Uhr) unter der Telefonnummer Senologie Diagnose/ Behandlung von Brustdrüsenerkrankungen. Untersuchungen mittels Brust- Ultraschall, Mammographie oder hochentwickelter, minimal invasiver Biopsie-Technik. Operative Eingriffe in der Regel brusterhaltend und mittels schonender Sentinel-Technik. Interdisziplinäres Tumorboard und enge Vernetzung im Brustnetzwerk SenoSuisse. Gynäkologische Onkologie Diagnose, Behandlung und Nachbehandlung bei Krebserkrankungen der Fortpflanzungsorgane. Gemeinsam mit den Onkologen Durchführung von Chemotherapie und Hormontherapie. Koordination und Begleitung bei Strahlentherapie. Interdisziplinäres wöchentliches Tumorboard. Gynäkologische Endokrinologie Abklärungen und Behandlung bei Problemen im Bereich der Geschlechtshormone. Beratung zu Pubertät, Menstruation, Verhütung, Sterilität und Wechseljahren

8 Gemeinsam von der Diagnose bis zur Therapie, denn Sie brauchen mehr als eine gewöhnliche Betreuung.

9

Gemeinsam gegen Brustkrebs. Zertifiziertes Brustgesundheitszentrum

Gemeinsam gegen Brustkrebs. Zertifiziertes Brustgesundheitszentrum Gemeinsam gegen Brustkrebs Zertifiziertes Brustgesundheitszentrum 02 Einleitung Einleitung 03 Heilungschancen erhöhen. 75 % aller Frauen, die an Brustkrebs leiden, können auf Dauer geheilt werden. Je früher

Mehr

NEUE FRAUENKLINIK LUZERN. Brustzentrum Luzern. Herzlich willkommen. Kompetenz, die lächelt.

NEUE FRAUENKLINIK LUZERN. Brustzentrum Luzern. Herzlich willkommen. Kompetenz, die lächelt. NEUE FRAUENKLINIK LUZERN Brustzentrum Luzern Herzlich willkommen Kompetenz, die lächelt. Herzlich willkommen im Brustzentrum! Die weibliche Brust gilt in erster Linie als Symbol der Weiblichkeit und der

Mehr

Brust Zentrum Essen. Information für Patientinnen

Brust Zentrum Essen. Information für Patientinnen Brust Zentrum Essen Information für Patientinnen Liebe Patientin, das Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hat sich auf die Behandlung und Therapie sämtlicher Erkrankungen der Brust spezialisiert.

Mehr

Brustkompetenzzentrum

Brustkompetenzzentrum Brustkompetenzzentrum im Klinikum Herford Informationen zum Thema Brustkrebserkrankungen für Patientinnen Maximalversorgung unter einem Dach durch Kompetenzteams aus 18 Abteilungen Liebe Patientinnen,

Mehr

Universitäts-Brustzentrum Tübingen. Patientinneninformation. Univeritäts Frauenklinik Tübingen

Universitäts-Brustzentrum Tübingen. Patientinneninformation. Univeritäts Frauenklinik Tübingen Univeritäts Frauenklinik Tübingen Universitäts-Brustzentrum Tübingen Patientinneninformation Zertifiziert von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie sowie nach KTQ

Mehr

GEMEINSAM GEGEN BRUSTKREBS

GEMEINSAM GEGEN BRUSTKREBS GEMEINSAM GEGEN BRUSTKREBS Zertifiziertes Brustgesundheitszentrum 75 % aller Frauen, die an Brustkrebs leiden, können auf Dauer geheilt werden. Je früher die Erkrankung erkannt werden kann, desto besser

Mehr

Diagnose Brustkrebs. Informationen für Patientinnen

Diagnose Brustkrebs. Informationen für Patientinnen Diagnose Brustkrebs Informationen für Patientinnen Für jede Patientin die individuelle Therapie In Deutschland erkranken jährlich rund 72.000 Frauen an Brustkrebs. Viel wichtiger aber für Sie: Brustkrebs

Mehr

Wie gut ist mein Brustzentrum?

Wie gut ist mein Brustzentrum? Wie gut ist mein Brustzentrum? I. Allgemeine Angaben zur Person: 1. Ich wohne (bitte PLZ eintragen): 2. Ich bin Jahre alt 3. Meine Muttersprache ist Deutsch eine andere, und zwar: 4. Ich bin in einer gesetzlichen

Mehr

HIRSLANDEN A MEDICLINIC INTERNATIONAL COMPANY

HIRSLANDEN A MEDICLINIC INTERNATIONAL COMPANY BRUSTKREBS VON DER DIAGNOSE ZUR THERAPIE HIRSLANDEN A MEDICLINIC INTERNATIONAL COMPANY INHALTSVERZEICHNIS 3 4 6 7 8 9 Einleitung Diagnostik Operation Therapieplan 10 11 Kernteammitglieder Brustzentrum

Mehr

ENTNAHME EINER GEWEBEPROBE AUS DER WEIBLICHEN BRUST

ENTNAHME EINER GEWEBEPROBE AUS DER WEIBLICHEN BRUST www.mammotomie.de Informationsseite der Radiologischen Klinik des BETHESDA-Krankenhauses Duisburg ENTNAHME EINER GEWEBEPROBE AUS DER WEIBLICHEN BRUST DURCH VAKUUMBIOPSIE (MAMMOTOMIE) Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Minimal invasive Chirurgie Senologie Onkologie

Minimal invasive Chirurgie Senologie Onkologie Minimal invasive Chirurgie Senologie Onkologie Liebe Patientinnen, mit dieser Broschüre möchten wir Sie mit unserem Behandlungsangebot vertraut machen. Uns ist es wichtig, Ihnen eine qualitativ hochwertige,

Mehr

0014633 06/2013. Modern. Kompetent. Nah. Bei uns sind Sie in guten Händen.

0014633 06/2013. Modern. Kompetent. Nah. Bei uns sind Sie in guten Händen. 0014633 06/2013 Modern. Kompetent. Nah. Bei uns sind Sie in guten Händen. Spital Uster Porträt 2 3 «Menschen während schöner und trauriger Momente zu begleiten, muss man im Blut haben.» Andreas Mühlemann,

Mehr

VERTRAUEN UND SICHERHEIT BEI BRUST- ERKRANKUNGEN

VERTRAUEN UND SICHERHEIT BEI BRUST- ERKRANKUNGEN JÄHRLICH ERKRANKEN IN DER SCHWEIZ ETWA 5500 FRAUEN AN BRUSTKREBS. MIT UNSEREM HANDELN IM INTERDISZIPLINÄREN TEAM SICHERN WIR EINE GANZHEITLICHE VERSORGUNG UND BETREUUNG VON FRAUEN MIT BRUSTERKRANKUNGEN.

Mehr

Diagnose und Therapie

Diagnose und Therapie Brustkrebs Diagnose und Therapie Seminar Untermarchtal 01 Wie entsteht Brustkrebs? Die gesunde weibliche Brustdrüse (Mamma) besteht aus Drüsengewebe, Fett und Bindegewebe. Das Drüsengewebe ist aus Drüsenläppchen

Mehr

Pressemitteilung. Engagement für Brustkrebspatientinnen Die Frauenkliniken Biberach und Ehingen sind auf dem Weg zum zertifizierten Brustzentrum

Pressemitteilung. Engagement für Brustkrebspatientinnen Die Frauenkliniken Biberach und Ehingen sind auf dem Weg zum zertifizierten Brustzentrum Pressemitteilung Engagement für Brustkrebspatientinnen Die Frauenkliniken Biberach und Ehingen sind auf dem Weg zum zertifizierten Brustzentrum BIBERACH/EHINGEN Nach neun bzw. fünfzehn Jahren erfolgreicher

Mehr

Die Brust im Zentrum

Die Brust im Zentrum Interdisziplinäres Brustzentrum Baden Die Angebote im zertifizierten Interdisziplinären Brustzentrum Baden Die Brust im Zentrum www.brustzentrumbaden.ch Kantonsspital Baden Liebe Patientin Eine Veränderung

Mehr

Qualitätsbericht. -Internetversion- Evangelisches Krankenhaus Bethanien, Iserlohn. Klinikum Lüdenscheid. Marienkrankenhaus, Schwerte 1

Qualitätsbericht. -Internetversion- Evangelisches Krankenhaus Bethanien, Iserlohn. Klinikum Lüdenscheid. Marienkrankenhaus, Schwerte 1 Qualitätsbericht -Internetversion- 2009 Evangelisches Krankenhaus Bethanien, Iserlohn Klinikum Lüdenscheid Marienkrankenhaus, Schwerte 1 Das Märkische Brustzentrum Das Märkische Brustzentrum versteht sich

Mehr

Brustkrebs. Die Diagnose Die Behandlung Brustaufbau nach der Krebsbehandlung. Piotr Marcinski - Fotolia.com

Brustkrebs. Die Diagnose Die Behandlung Brustaufbau nach der Krebsbehandlung. Piotr Marcinski - Fotolia.com Brustkrebs Die Diagnose Die Behandlung Brustaufbau nach der Krebsbehandlung Piotr Marcinski - Fotolia.com Die Diagnose Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung der Frau. Jeder vierte

Mehr

Klinik für Frauenmedizin Gynäkologie mit Einfühlungsvermögen

Klinik für Frauenmedizin Gynäkologie mit Einfühlungsvermögen Klinik für Frauenmedizin Gynäkologie mit Einfühlungsvermögen Gynäkologische Fragen sind für jede Frau ein intimes Thema. Wir legen grossen Wert auf menschliche Wärme, Einfühlungsvermögen und eine professionelle

Mehr

BCN als kompetente Wegbegleiterin im Brustzentrum Graz

BCN als kompetente Wegbegleiterin im Brustzentrum Graz 26.11.2013 div. sonst. Logos BCN als kompetente Wegbegleiterin im Brustzentrum Graz Gedankenreise: Quelle: Google Emotionen Angst Schock Verzweiflung Unsicherheit Familie Kinder Existenzängste Statistik

Mehr

Brustkrebs (Mammakarzinom)

Brustkrebs (Mammakarzinom) arztpraxis limmatplatz Was ist Brustkrebs?... 1 Wie entwickelt sich Brustkrebs?... 2 Ursachen für Brustkrebs... 2 Risikofaktoren für Brustkrebs... 3 Wie häufig tritt Brustkrebs auf?... 3 Brustkrebssymptome...

Mehr

Kompetenz im Team: Erkennen & Handeln Beraten & Mut machen

Kompetenz im Team: Erkennen & Handeln Beraten & Mut machen Brustkrebs Kompetenz im Team: Erkennen & Handeln Beraten & Mut machen Operativer Standort des Brustzentrums Siegen-Olpe Diakonie Klinikum Jung-Stilling Chefarzt Gynäkologie und gynäkologische Onkologie

Mehr

Das interdisziplinäre Brustzentrum Baden stellt sich vor

Das interdisziplinäre Brustzentrum Baden stellt sich vor Das interdisziplinäre Brustzentrum Baden stellt sich vor Das Konzept der interdisziplinären Kooperation in der Brustkrebstherapie zahlt sich für die Patientinnen aus. Im zertifizierten und somit unter

Mehr

Im Mittelpunkt Die Frau. Die Brust spezialistinnen der Universitäts Frauenklinik

Im Mittelpunkt Die Frau. Die Brust spezialistinnen der Universitäts Frauenklinik Im Mittelpunkt Die Frau Die Brust spezialistinnen der Universitäts Frauenklinik Sehr geehrte Patientin! Willkommen an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde! An unserer Klinik betreuen Sie erfahrene

Mehr

GYNÄKOLOGIE. Erkrankungen der Brust Gynäkologische und urogynäkologische Erkrankungen. Partnerklinik der

GYNÄKOLOGIE. Erkrankungen der Brust Gynäkologische und urogynäkologische Erkrankungen. Partnerklinik der GYNÄKOLOGIE Erkrankungen der Brust Gynäkologische und urogynäkologische Erkrankungen Partnerklinik der Sehr geehrte, liebe Patientin, in unserer Abteilung für Gynäkologie steht Ihnen ein erfahrenes und

Mehr

Zertifiziertes Brustzentrum Esslingen. Der diagnostische und therapeutische Weg bei Brusterkrankungen in unserem Haus.

Zertifiziertes Brustzentrum Esslingen. Der diagnostische und therapeutische Weg bei Brusterkrankungen in unserem Haus. Zertifiziertes Brustzentrum Esslingen Der diagnostische und therapeutische Weg bei Brusterkrankungen in unserem Haus.» Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie Leitung: Prof. Dr. med. Thorsten Kühn Ziele

Mehr

Programm zur Früherkennung von Brustkrebs für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren

Programm zur Früherkennung von Brustkrebs für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren Programm zur Früherkennung von Brustkrebs für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren Programm zur Früherkennung von Brustkrebs Praktische Hinweise Mit Ihrer persönlichen Einladung zur Teilnahme an dem Programm

Mehr

Ambulante Gynäkologie & Klinische Gynäkologie. Gemeinsam. Ein Angebot zur Kooperation mit niedergelassenen Kollegen. Praxisklinik Prof. Dr.

Ambulante Gynäkologie & Klinische Gynäkologie. Gemeinsam. Ein Angebot zur Kooperation mit niedergelassenen Kollegen. Praxisklinik Prof. Dr. Ambulante Gynäkologie & Klinische Gynäkologie Gemeinsam Ein Angebot zur Kooperation mit niedergelassenen Kollegen Frauengesundheit Reproduktionsmedizin Operative Gynäkologie Praxisklinik Prof. Dr. Volz

Mehr

Screening Das Programm. zur Früherkennung von Brustkrebs

Screening Das Programm. zur Früherkennung von Brustkrebs Mammographie Screening Das Programm zur Früherkennung von Brustkrebs das Mammographie Screening Programm Wenn Sie zwischen 50 und 69 Jahre alt sind, haben Sie alle zwei Jahre Anspruch auf eine Mammographie-Untersuchung

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Gesundheits-Landesrätin Dr. in Silvia Stöger am 18. September 2009 zum Thema "Ausbau der Brustgesundheitszentren in OÖ" LR Dr. in Silvia Stöger Seite 2 LR

Mehr

Bielefeld-Herford. Ein Zusammenschluss der Kliniken Franziskus Hospital Bielefeld, Mathilden Hospital Herford und Ev. Krankenhaus Bielefeld

Bielefeld-Herford. Ein Zusammenschluss der Kliniken Franziskus Hospital Bielefeld, Mathilden Hospital Herford und Ev. Krankenhaus Bielefeld Kooperatives Brustzentrum Bielefeld-Herford Gemeinsam erfolgreich behandeln Ein Zusammenschluss der Kliniken Franziskus Hospital Bielefeld, Mathilden Hospital Herford und Ev. Krankenhaus Bielefeld Liebe

Mehr

Der Gesundheitskompass für die junge Frau

Der Gesundheitskompass für die junge Frau Haarausfall? Blutentnahme zu Hormonlabor, Eisenwerte, Schilddrüsenwerte, Biotin und Zink 86,87 EURO Wiederholte Scheideninfektionen? Mit dem Vaginalstatus können Infektionen durch spezielle Kulturen auf

Mehr

100 Jahre. Kompetenz für höchste Ansprüche. persönlich, professionell, für alle Kassen

100 Jahre. Kompetenz für höchste Ansprüche. persönlich, professionell, für alle Kassen 100 Jahre Kompetenz für höchste Ansprüche persönlich, professionell, für alle Kassen H Die Klinik Dr. Hartog wurde 1910 von Erweiterung der Klinik und der Operationsräume in 2010 nach sich. Zeitgleich

Mehr

Beckenboden- und Kontinenz-Zentrum

Beckenboden- und Kontinenz-Zentrum Beckenboden- und Kontinenz-Zentrum Rheinpfalz Eine Initiative des Krankenhauses Hetzelstift Dr. Winfried Munz Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Mathias Löbelenz Chefarzt der Klinik

Mehr

Brustgesundheitszentrum Dornbirn

Brustgesundheitszentrum Dornbirn Brustgesundheitszentrum Dornbirn 1 Das Brustgesundheitszentrum Dornbirn als affilierter Partner des Brustgesundheitszentrums Tirol Die Brustgesundheitszentren Tirol, Dornbirn, Lienz, Brixen und Meran sind

Mehr

Allianz Private Krankenversicherung. Brustkrebs. Gesundheitsmanagement

Allianz Private Krankenversicherung. Brustkrebs. Gesundheitsmanagement Allianz Private Krankenversicherung Gesundheitsmanagement Liebe Kundinnen, Inhalt 4 8 12 geht alle an Risikofaktor Hormone Risikofaktor Vererbung Risikofaktor Lebensstil Früherkennung rettet Leben Der

Mehr

aus: Emons u.a., Brustkrebs Überlebenshilfe für junge Frauen (ISBN 9783830433972) 2008 Trias Verlag

aus: Emons u.a., Brustkrebs Überlebenshilfe für junge Frauen (ISBN 9783830433972) 2008 Trias Verlag 2 Diagnose Wenn der Verdacht zur Gewissheit wird Wenn Sie eine Veränderung an Ihrer Brust bemerken, gehen Sie gleich zu Ihrem Frauenarzt! Die meisten Veränderungen sind harmlos und kein Krebs. Aber Sie

Mehr

DAS GEBÄRMUTTER MYOM WAS SIND MYOME DER GEBÄRMUTTER?

DAS GEBÄRMUTTER MYOM WAS SIND MYOME DER GEBÄRMUTTER? DAS GEBÄRMUTTER MYOM WAS SIND MYOME DER GEBÄRMUTTER? Myome sind gutartige Geschwülste, die von der Muskelschicht der Gebärmutter (Uterus) ausgehen, dem sogenannten Myometrium. Auch wenn häufi g der Begriff

Mehr

Beiden Patientinnen wurde von ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagen, einem spezialisierten Chirurgen vorzustellen.

Beiden Patientinnen wurde von ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagen, einem spezialisierten Chirurgen vorzustellen. Vor Jahren fiel bei meiner Routineuntersuchung ein kleiner Knoten in der Schilddrüse auf. Einige Zeit veränderte er sich nicht, jetzt ist er plötzlich gewachsen, wie nun weiter? Ich habe Angst vor den

Mehr

1. Linzer Patientinnen Krebskongress... was die Frau über Krebs wissen sollte!

1. Linzer Patientinnen Krebskongress... was die Frau über Krebs wissen sollte! Pressekonferenz der Landes- Frauen- und Kinderklinik Linz und des AKh Linz 1. Linzer Patientinnen Krebskongress... was die Frau über Krebs wissen sollte! Donnerstag, 22. Jänner 2015, 11 Uhr Als Gesprächspartner

Mehr

Leipziger Kontinenzzentrum

Leipziger Kontinenzzentrum Leipziger Kontinenzzentrum Liebe Patientinnen, liebe Patienten und Angehörige, etwa sechs Millionen Menschen leiden in Deutschland an Harninkontinenz nur 15 Prozent von ihnen werden adäquat behandelt.

Mehr

Brustzentrum Münsterland

Brustzentrum Münsterland «Unser Ziel ist es, die bestmögliche Behandlung für Sie zu finden und diese interdisziplinär umzusetzen.» Herzlich Willkommen im Brustzentrum der Christophorus-Kliniken Liebe Patientin, Sie sind zur Diagnostik

Mehr

B R UST Z E NTRUM KLINIKUM ERNST VON BERGMANN HAVELLAND KLINIK NAUEN. Integratives Konzept alle Behandlungen in einem Haus BRUSTZENTRUM

B R UST Z E NTRUM KLINIKUM ERNST VON BERGMANN HAVELLAND KLINIK NAUEN. Integratives Konzept alle Behandlungen in einem Haus BRUSTZENTRUM B R UST Z E NTRUM P otsdam N auen BRUSTZENTRUM KLINIKUM ERNST VON BERGMANN HAVELLAND KLINIK NAUEN Integratives Konzept alle Behandlungen in einem Haus Herzlich Willkommen Mit dieser Broschüre möchten

Mehr

Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz

Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz Angebot: 1. Vollständige Weiterbildung fuer FMH-AnwärterInnnen mit auswärtiger, einjähriger Rotation in A-Klinik. 2. Weiterbildung fuer

Mehr

Brustkrebs. Ursachen. Symptome. Diagnose. Behandlung. Heilungschancen. Eine Information der Krebsliga

Brustkrebs. Ursachen. Symptome. Diagnose. Behandlung. Heilungschancen. Eine Information der Krebsliga Brustkrebs Ursachen Symptome Diagnose Behandlung Heilungschancen Eine Information der Krebsliga Brustkrebs (Mammakarzinom) Der Brustkrebs ist eine bösartige Krankheit, die von den Zellen der Brustdrüse

Mehr

Frauenklinik Baden-Baden Bühl

Frauenklinik Baden-Baden Bühl Klinikum Mittelbaden ggmbh Informationen Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg Balger Str. 50 76532 Baden-Baden info.balg@klinikum-mittelbaden.de Klinikum Mittelbaden Bühl Robert-Koch-Str. 70 77815 Bühl

Mehr

3.9 Brustdrüse der Frau

3.9 Brustdrüse der Frau ICD-10 C50 Ergebnisse zur 77 3.9 Brustdrüse der Frau Kernaussagen Inzidenz und Mortalität: Die altersstandardisierte Inzidenz von Krebserkrankungen der weiblichen Brustdrüse (Mammakarzinom) ist seit den

Mehr

F ra u e n k l i n i k G y n ä kologie

F ra u e n k l i n i k G y n ä kologie F ra u e n k l i n i k G y n ä kologie Qualität in Medizin und Ausstattung W i r f ü r S i e Die Abteilung Gynäkologie bietet alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Erkennung und Behandlung

Mehr

KONTAKT KONTAKT UNSERE LEISTUNGEN IM BZMO. Qualifizierte Diagnostik und Therapie gut- und bösartiger Brusterkrankungen in Mülheim und Oberhausen

KONTAKT KONTAKT UNSERE LEISTUNGEN IM BZMO. Qualifizierte Diagnostik und Therapie gut- und bösartiger Brusterkrankungen in Mülheim und Oberhausen KONTAKT KONTAKT Standort Oberhausen Evangelisches Krankenhaus Oberhausen Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Virchowstraße 20 46047 Oberhausen Tel. 0208 / 881-4211 - 4175 / - 4185 BrustZentrum

Mehr

KINDERWUNSCH-SPRECHSTUNDE BERATUNG UND BEHANDLUNG

KINDERWUNSCH-SPRECHSTUNDE BERATUNG UND BEHANDLUNG KINDERWUNSCH-SPRECHSTUNDE BERATUNG UND BEHANDLUNG LIEBES KINDERWUNSCHPAAR Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Wunschkind professionell, menschlich und individuell. Manchmal bleibt eine spontane Schwangerschaft

Mehr

Willkommen zum Kurzaufenthalt

Willkommen zum Kurzaufenthalt Willkommen zum Kurzaufenthalt Die Ambulante Augenchirurgie Zürich ist mit erfahrenen Fachärztinnen und Fachärzten sowie modernster Infrastruktur auf die ambulante chirurgische Behandlung von Augenerkrankungen

Mehr

Informationsbroschüre

Informationsbroschüre DRK Kliniken Berlin Westend Informationsbroschüre Klinik für Gynäkologie, Geburtshilfe und gynäkologische Onkologie DRK Kliniken Berlin Westend Zertifiziert nach Joint Commission International Sehr geehrte

Mehr

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Zielgruppe: Pflegefachkräfte Zeitrahmen: 90 Minuten Dokumente: Foliensatz 3 Relevante Kapitel:

Mehr

Im Zentrum: Der Patient

Im Zentrum: Der Patient Zum Umgang mit Kranken am Beispiel Krebs Dagmar Schipanski Der Krebs hat mein Leben verändert. Der Krebs war mein Feind. Er hat mir mein Lachen gestohlen. Doch ich habe gekämpft. Der Krebs hat verloren.

Mehr

Ambulante gynäkologische Operationen

Ambulante gynäkologische Operationen Altona-neu 28.02.2005 16:21 Uhr Seite 1 Integrierte Versorgung Ambulante gynäkologische Operationen Ihre Partner für Qualität. Altona-neu 28.02.2005 16:21 Uhr Seite 2 DAK: Schrittmacher für innovative

Mehr

Fragebogen zu gynäkologischen Erkrankungen

Fragebogen zu gynäkologischen Erkrankungen Stand 03.2014 ALTE LEIPZIGER ALTE LEIPZIGER Leben Postfach 1660 Absender: 61406 Oberursel Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: Fragebogen zu gynäkologischen Erkrankungen 1. Welche Erkrankungen

Mehr

Kompetente Hilfe bei Brusterkrankungen

Kompetente Hilfe bei Brusterkrankungen Kompetente Hilfe bei Brusterkrankungen Klinikum Meiningen Südthüringer Brustzentrum Suhl/Meiningen Südthüringer Brustzentrum Suhl/Meiningen Brustkrebs ist in Deutschland eine der häufigsten bösartigen

Mehr

www.schilddruesenforum.at 2/5

www.schilddruesenforum.at 2/5 Der Österreichische Schilddrüsenbrief - Aktuelle Infos für Schilddrüsenpatienten Herausgeber: Univ. Doz. Dr. Georg Zettinig, Wien - Dr. Wolfgang Buchinger, Graz www.schilddruesenforum.at Nummer 2 2006

Mehr

Erblicher Brust- und Eierstockkrebs

Erblicher Brust- und Eierstockkrebs Erblicher Brust- und Eierstockkrebs In etwa 15-20% aller Brustkrebsfälle kann es sich um eine familiäre Erkrankung im engeren Sinne handeln. Neben neu entdeckten Genen, welche in Zusammenhang mit Brustkrebs-

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gynäkologie Schwangerschaft Infertilität Kinderwunsch

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gynäkologie Schwangerschaft Infertilität Kinderwunsch Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gynäkologie Schwangerschaft Infertilität Kinderwunsch Inhaltsverzeichnis Infertilität und Kinderwunsch Schwangerschaftsbegleitung Stillzeit Menstruationsbeschwerden

Mehr

DAS GEBÄRMUTTERMYOM. Wissenswertes zu Symptomen, Diagnose und Therapie

DAS GEBÄRMUTTERMYOM. Wissenswertes zu Symptomen, Diagnose und Therapie DAS GEBÄRMUTTERMYOM Wissenswertes zu Symptomen, Diagnose und Therapie Index Inhaltsverzeichnis Was sind Myome der Gebärmutter?... Welche Arten von Myomen gibt es?...5 Welche Symptome können durch Myome

Mehr

Mannheimer Onkologie Praxis

Mannheimer Onkologie Praxis Mannheimer Onkologie Praxis Kompetenz Erfahrung Menschlichkeit Fachärzte für Innere Medizin Hämatologie Onkologie Infektiologie Palliativmedizin medikamentöse Tumortherapie Standorte: Praxis und Tagesklinik

Mehr

Kinderwunschzentrum IVF/ICSI, Basel

Kinderwunschzentrum IVF/ICSI, Basel Kinderwunschzentrum IVF/ICSI, Basel Eine Information für Wunscheltern von Dr. N. Pavić und Dr. J.-C. Spira, Basel 2 Copyright Dr. J.-C. Spira und Dr. N. Pavić Inhaltsverzeichnis Sehr geehrtes Paar..............................

Mehr

Kompetenz und Komfort

Kompetenz und Komfort Spital Bülach Kompetenz und Komfort Willkommen im Spital Bülach Das Spital Bülach sichert die medizinische Versorgung für rund 150'000 Menschen im Zürcher Unterland. Jährlich behandelt das Spital Bülach

Mehr

KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE

KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE DIE KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE CHEFÄRZTIN FRAU DR. MED. U. TEICHMANN Chefärztin Frau Dr. med. U. Teichmann Die Klinik Seit 1962 ist die Gynäkologie u. Geburtshilfe eine selbständige

Mehr

MAMMASCREENING - VORSORGE. Dr. W. Schuster und Dr. P. Schmidt

MAMMASCREENING - VORSORGE. Dr. W. Schuster und Dr. P. Schmidt MAMMASCREENING - VORSORGE DIAGNOSE - ZENTRUM NEUNKIRCHEN Dr. W. Schuster und Dr. P. Schmidt BRUSTKREBS Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau Es gibt derzeit keine Möglichkeiten das Auftreten

Mehr

Leitfaden. Brusttumore. Univ Prof Dr Florian Fitzal. Welche Unterlagen benötige ich bei der Erstvorstellung

Leitfaden. Brusttumore. Univ Prof Dr Florian Fitzal. Welche Unterlagen benötige ich bei der Erstvorstellung 1von5 Leitfaden Brusttumore von Univ Prof Dr Florian Fitzal Welche Unterlagen benötige ich bei der Erstvorstellung Mammographie und Ultraschall (Befund in Kopie und Bilder, sowohl die neue als auch die

Mehr

Qualitätsbericht. der IKK classic in der Region Sachsen. für das Behandlungsprogramm. IKK Promed Brustkrebs

Qualitätsbericht. der IKK classic in der Region Sachsen. für das Behandlungsprogramm. IKK Promed Brustkrebs Qualitätsbericht der IKK classic in der Region Sachsen für das Behandlungsprogramm IKK Promed Brustkrebs Vom 01.01.2013 bis 31.12.2013 Präambel Patienten können in Deutschland auf eine leistungsfähige

Mehr

Ambulante Operationen

Ambulante Operationen Ambulante Operationen 1. Welche Eingriffe führen wir durch? 2. Was heißt ambulant? 3. Das Aufklärungsgespräch 4. Der Weg zum St. Marien-Hospital 5. Der OP Tag 6. Postoperative Nachsorge Vorwort Seit dem

Mehr

Das Darmkrebszentrum Lünen befindet sich in der Zertifizierungsphase nach OnkoZert. Unsere Informationsbroschüre für Sie

Das Darmkrebszentrum Lünen befindet sich in der Zertifizierungsphase nach OnkoZert. Unsere Informationsbroschüre für Sie 1 1 Das Darmkrebszentrum Lünen befindet sich in der Zertifizierungsphase nach OnkoZert. 1 Unsere Informationsbroschüre für Sie Priv.-Doz. Dr. med. R. Kurdow Dr. med. B. Lenfers Liebe Patientinnen und Patienten,

Mehr

MEHR ZEIT für Ihre Gesundheit

MEHR ZEIT für Ihre Gesundheit MEHR ZEIT für Ihre Gesundheit Die sympathische Verbindung moderner Frauenheilkunde mit ästhetischer Medizin Wir sind die moderne Gynäkologie-Privatpraxis in Recklinghausen, mit dem MEHR, das Sie überzeugen

Mehr

Klinik für Kinder und Jugendliche

Klinik für Kinder und Jugendliche Klinik für Kinder und Jugendliche Mehr als gute Medizin. Krankenhaus Schweinfurt V om extremen Frühgeborenen bis hin zum jungen Erwachsenen behandelt die Klinik interdisziplinär alle pädiatrischen Patienten

Mehr

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Patienteninformation zur intraoperativen Radiotherapie (IORT-Boost)

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Patienteninformation zur intraoperativen Radiotherapie (IORT-Boost) Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Patienteninformation zur intraoperativen Radiotherapie (IORT-Boost) Behandlung mit konventioneller Strahlentherapie Kein Grund für Verzweiflung Wenn die Diagnose

Mehr

Schwangerschaft und Geburt. Alles Wissenswerte rund um Schwangerschaft, die Zeit danach.

Schwangerschaft und Geburt. Alles Wissenswerte rund um Schwangerschaft, die Zeit danach. Schwangerschaft und Geburt Alles Wissenswerte rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach. Meine Ängste vor der Geburt wurden ernst genommen. Dadurch fühlte ich mich sicherer und ruhiger. Frau

Mehr

swiss tumor institute

swiss tumor institute swiss tumor institute swiss tumor institute VerneTZTe MUSTeRTeXT KomPeTenZ IN DeR ONKOLOGIe MUSTeRTeXT mustertext mustertext Swiss Tumor Institute STI vernetzte Kompetenz im Kampf gegen den Krebs. Swiss

Mehr

Arbeitsgemeinschaft individuelle Mammadiagnostik e.v.

Arbeitsgemeinschaft individuelle Mammadiagnostik e.v. Was Sie über die Früherkennung von Brustkrebs wissen sollten. - Informationen für Frauen - 1. Grundsätzliches Brustkrebs ist nach wie vor die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Noch immer versterben

Mehr

Anlage 2. Bayerische Krankenhausgesellschaft Geschäftsbereich II Krankenhausstruktur Radlsteg 1 80331 München

Anlage 2. Bayerische Krankenhausgesellschaft Geschäftsbereich II Krankenhausstruktur Radlsteg 1 80331 München Bayerische Krankenhausgesellschaft Geschäftsbereich II Krankenhausstruktur Radlsteg 1 80331 München Krankenhausstempel/ beantragendes Krankenhaus ggf. Krankenhausstempel (kooperierendes Krankenhaus) Krankenhaus-IK

Mehr

Netzwerk gegen Beckenbodenschwäche Regio Kliniken bündeln Kompetenzen bei Inkontinenztherapie

Netzwerk gegen Beckenbodenschwäche Regio Kliniken bündeln Kompetenzen bei Inkontinenztherapie Pressemitteilung 7. Weltinkontinenzwoche Netzwerk gegen Beckenbodenschwäche Regio Kliniken bündeln Kompetenzen bei Inkontinenztherapie Elmshorn/Pinneberg, 12. Juni 2015. Die Regio Kliniken bündeln ihre

Mehr

Beckenvenensyndrom (Pelvic Congestion Syndrome, PCS) chronische Unterleibsschmerzen bei Frauen; Sklerosierung (Verödung)

Beckenvenensyndrom (Pelvic Congestion Syndrome, PCS) chronische Unterleibsschmerzen bei Frauen; Sklerosierung (Verödung) Beckenvenensyndrom (Pelvic Congestion Syndrome, PCS) chronische Unterleibsschmerzen bei Frauen; Sklerosierung (Verödung) Schätzungen zufolge erleidet jede dritte Frau früher oder später chronische Unterleibsschmerzen.

Mehr

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können.

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können. Aufklärung über die Weiterverwendung/Nutzung von biologischem Material und/oder gesundheitsbezogen Daten für die biomedizinische Forschung. (Version V-2.0 vom 16.07.2014, Biobanken) Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Kinderurologie Informationen für Eltern und niedergelassene Ärzte

Kinderurologie Informationen für Eltern und niedergelassene Ärzte Kinderurologie Informationen für Eltern und niedergelassene Ärzte Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen Am häufigsten behandeln wir angeborene Fehlbildungen des Harntraktes und Erkrankungen

Mehr

Patienteninformation Minimal-invasive Gebärmutterentfernung

Patienteninformation Minimal-invasive Gebärmutterentfernung Patienteninformation Minimal-invasive Gebärmutterentfernung 1 Laparoskopische Therapien bei gutartigen Uteruserkrankungen Gewebeschonende Operationen gewinnen in der Gynäkologie zunehmend an Bedeutung.

Mehr

Nehmen Sie sich Zeit für sich!

Nehmen Sie sich Zeit für sich! 02 Mit etwa 50.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Je eher der Krebs entdeckt wird, desto günstiger liegen die Heilungschancen. Mit der

Mehr

Spitalregion Luzern/Nidwalden. Brustzentrum. Vernetzte Fachkompetenz. In Kooperation mit. die Kantonsgrenzen. Kompetenz, die lächelt.

Spitalregion Luzern/Nidwalden. Brustzentrum. Vernetzte Fachkompetenz. In Kooperation mit. die Kantonsgrenzen. Kompetenz, die lächelt. Spitalregion Luzern/Nidwalden Brustzentrum In Kooperation mit Vernetzte Fachkompetenz über die Kantonsgrenzen Kompetenz, die lächelt. Nidwalden Obwalden Uri Luzern Wolhusen Sursee Schwyz Zug Netzwerkpartner

Mehr

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Uniklinik Köln 1 Kein Grund für Verzweiflung Wenn die Diagnose Brustkrebs festgestellt wird, ist erst einmal die Sorge groß. Beruhigend zu wissen, dass es

Mehr

Fakten zu Prostatakrebs

Fakten zu Prostatakrebs Fakten zu Prostatakrebs Jetzt informieren: www.deine-manndeckung.de Mit bis zu 67.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Prostatakrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland. 1 Zudem ist er

Mehr

Patienteninformation. Brustzentrum

Patienteninformation. Brustzentrum Patienteninformation Brustzentrum Sehr geehrte Patientin Sie werden im Brustzentrum St.Gallen betreut - dem grössten Anbieter für Abklärung und Therapie von gutartigen und bösartigen Brusterkrankungen

Mehr

Brustzentrum. Familiärer Brust- und Eierstockkrebs. Kompetenz, die lächelt.

Brustzentrum. Familiärer Brust- und Eierstockkrebs. Kompetenz, die lächelt. Brustzentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs Kompetenz, die lächelt. Was ist familiärer Brustund Eierstockkrebs? Brustkrebs ist in unserer Bevölkerung die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Man

Mehr

Spitäler 1 Spitäler verzichten auf Brustkrebs-Test SF Online 21.05.2012

Spitäler 1 Spitäler verzichten auf Brustkrebs-Test SF Online 21.05.2012 Inhaltsverzeichnis Spitäler 1 Spitäler verzichten auf Brustkrebs-Test SF Online 21.05.2012 2 Neuer Brustkrebstest nicht an allen Spitälern SF Schweizer Fernsehen 21.05.2012 3 LU: Risiko nach Brustkrebs

Mehr

Behandlung von Krebsvorstufen. Dr. K. Röder Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Behandlung von Krebsvorstufen. Dr. K. Röder Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Behandlung von Krebsvorstufen Dr. K. Röder Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Krebsvorstufen - Was sind Vorstufen von Brustkrebs? - Wie fallen die Krebsvorstufen in der Diagnostik auf? - Welche

Mehr

Gesundheit und Krankheit im Alter. Ärztliche Beratung und Betreuung

Gesundheit und Krankheit im Alter. Ärztliche Beratung und Betreuung Gesundheit und Krankheit im Alter Ärztliche Beratung und Betreuung 98 Gesundheit und Krankheit im Alter Ärztliche Beratung und Betreuung I n h a l t Ärztliche Beratung und Betreuung In diesem Kapitel:

Mehr

Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis

Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis Weiterbildung für Arzthelferinnen Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis Die Weiterbildung beinhaltet 3 Module verteilt über 3 Monate Theorie: die Teilnehmer erhalten ein fundiertes Basiswissen über

Mehr

Das Zentrum für Operative Gynäkologie

Das Zentrum für Operative Gynäkologie 1 Das Zentrum für Operative Gynäkologie Innovative persönliche Frauenheilkunde Klinikum Vest GmbH Akad. Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum Behandlungszentrum Paracelsus-Klinik Marl www.klinikum-vest.de

Mehr

Früherkennungs-Untersuchungen bei Frauen

Früherkennungs-Untersuchungen bei Frauen Unterrichtsmaterial Arbeitsblatt 4 letzte Überarbeitung: Januar 2009 Früherkennungs-Untersuchungen bei Frauen Stefanie geht Einkaufen. Dabei trifft sie ihre Nachbarin. Sie kommt gerade von ihrer Frauenärztin

Mehr

» weil es nichts Wichtigeres gibt als mich!«

» weil es nichts Wichtigeres gibt als mich!« » weil es nichts Wichtigeres gibt als mich!«frauenklinik für Gynäkologie, Senologie & Onkologie Neben der fachlichen Kompetenz sind Transparenz, Respekt und Vertrauen die Dinge, die wir Ihnen entgegenbringen

Mehr

Gut betreut im Hausarztmodell

Gut betreut im Hausarztmodell Gut betreut im Hausarztmodell 2015 /16 Melden Sie sich jetzt an. Wir sind für Sie da. Hausärzte doccare Ihre kompetenten Ansprechpartner Im Hausarztmodell mit doccare arbeiten Hausärzte und Kinderärzte

Mehr

Ihr Kinderwunsch kann sich erfüllen! Wir helfen Ihnen dabei.

Ihr Kinderwunsch kann sich erfüllen! Wir helfen Ihnen dabei. Ihr Kinderwunsch kann sich erfüllen! Wir helfen Ihnen dabei. Herzlich willkommen! Sie und Ihr Partner wünschen sich ein Kind. Wir vom Kinderwunsch-Zentrum Stuttgart haben uns darauf spezialisiert, Ihnen

Mehr

MEtABoLic SurgErY HirSLAnDEn. neue wege in DEr. Hirslanden A mediclinic international company

MEtABoLic SurgErY HirSLAnDEn. neue wege in DEr. Hirslanden A mediclinic international company MEtABoLic SurgErY HirSLAnDEn neue wege in DEr Adipositas-Chirurgie Hirslanden A mediclinic international company Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren Seit Jahren sind unterschiedliche Fachärzte in verschiedenen

Mehr

DIE GESUNDHEIT UNSERER MITARBEITER IST UNBEZAHLBAR. EINE PRIVATE VORSORGE- UNTERSUCHUNG NICHT.

DIE GESUNDHEIT UNSERER MITARBEITER IST UNBEZAHLBAR. EINE PRIVATE VORSORGE- UNTERSUCHUNG NICHT. DIE GESUNDHEIT UNSERER MITARBEITER IST UNBEZAHLBAR. EINE PRIVATE VORSORGE- UNTERSUCHUNG NICHT. Entdecken Sie die radprax Ganzkörper-Check-ups für Ihre Mitarbeiter. radprax Vorsorgeinstitut GmbH Eine bewusste

Mehr

Ausbildungsinhalte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Universitätsfrauenklinik Magdeburg

Ausbildungsinhalte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Universitätsfrauenklinik Magdeburg Ausbildungsinhalte Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Universitätsfrauenklinik Magdeburg Direktor: Prof. Dr. med. Dr. h. c. S.-D. Costa Grundlage Weiterbildungsordnung Sachsen-Anhalt

Mehr