Blitzschnell. Geringste Dosis.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Blitzschnell. Geringste Dosis."

Transkript

1 Blitzschnell. Geringste Dosis. Blitzschnell. Geringste Dosis. SOMATOM Definition Flash Answers for life.

2

3 SOMATOM Definition Flash

4 Siemens CT Vision Visionen: Siemens CT Ihre Vorteile Führende Innovationen Die moderne Medizintechnik muss der besseren Gesundheitsversorgung aller Patienten dienen. Aber die klinische Realität macht es oft schwierig, dieses einleuchtende Ziel zu erreichen: Budgetbeschränkungen, kürzere Verweilzeiten, schnellere Diagnosen und drängende Personalfragen konkurrieren mit der Einhaltung eines hohen klinischen Standards und steigenden Durchsatz-Forderungen. Und gleichzeitig verlangen die Patienten bessere und schnellere Ergebnisse. Wir von Siemens sind uns unserer Verantwortung bei der Lösung dieser Herausforderungen bewusst. Von Beginn an verlassen wir uns in Forschung, Produktentwicklung und Konstruktion auf den Rat und die Empfehlungen externer medizinischer Experten, um unsere Schwerpunkte zu ermitteln und diese Schwerpunkte sind ganz klar die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Anwender. So machen alle unsere Produkte einen willkommenen Unterschied für Sie und werden zu ganz neuen praxisorientierten Lösungen. Siemens war schon immer ein visionäres Unternehmen, geleitet von der Überzeugung, dass auch ferne technische Ziele durch Engagement und Leidenschaft für eine bessere Gesundheitsversorgung erreicht werden können. Diese visionäre Einstellung haben wir verinnerlicht und sind so - nicht zuletzt mit unserem weltweit größten Forschungs- und Entwicklungsbudget im Gesundheitssektor in den letzten 30 Jahren zum unumstrittenen Innovationsführer in der Computertomographie geworden. Das Resultat sind erstaunliche Innovationen wie etwa die Dual Source CT und die Adaptiven Scanner. 4

5 Hervorragende Patientenversorgung Über 500 Einrichtungen weltweit haben durch den Einsatz der Dual Source CT ihre Patientenversorgung verbessert und ihre klinischen Möglichkeiten erweitert. Die Vielzahl dieser Installationen beweist, dass die Dual Source CT in Schnelligkeit und Patientenversorgung unübertroffen ist und gleichzeitig auch durch die nachhaltige Aktualität aller Applikationen, besonders bei der Herzbildgebung, eine hervorragende finanzielle Investition darstellt. Blitzschnell. Geringste Dosis. Jetzt, mit der Einführung von SOMATOM Definition Flash haben wir die aktuellste Herausforderung in der Computertomographie angenommen und die Dosisreduktion zum Mittelpunkt unserer Forschung gemacht. Die entscheidenden Neuerungen können mit drei Worten zusammengefasst werden: Blitzschnell. Geringste Dosis. Das neue SOMATOM Definition Flash wurde daher speziell dafür konstruiert, CT-Untersuchungen für Sie und Ihre Patienten schnell, stessfreier und weniger belastend zu gestalten. Visionen: Siemens CT SOMATOM Definition Flash Workflow Sub-Sekunden Thorax Sub-Millisievert Herz Dual Energy dosisneutral Dosisschutz empfindlicher Organe Customer Care. Life

6 6

7 7

8 Blitzschnell SOMATOM Definition Flash, das ist neue Patientenfreundlichkeit, z.b. mit der Möglichkeit, den gesamten Thorax in weniger als einer Sekunde abzubilden wenn nötig, sogar ohne Atemanhalten. Ein kompletter Zwei-Meter-Ganzkörper- Scan benötigt weniger als fünf Sekunden. In der Perfusions- und der dynamischen Gefäßbildgebung werden lange Scanbereiche zur Routine und gegatete Thorax- CTs zu Subsekunden-Untersuchungen. Ihre Patienten verlassen den Untersuchungstisch schneller als je zuvor und behalten diese CT-Untersuchung in guter Erinnerung. Schwierige Patienten, d.h. adipöse und Traumapatienten, unruhige Kinder usw. werden Ihre tägliche Arbeit kaum aufhalten. Alle können schnell und effizient untersucht werden. Geringste Dosis Vielleicht noch wichtiger und beeindruckender ist die unglaubliche Reduktion der Strahlendosis bei den Untersuchungen: Die Herzbildgebung zum Beispiel benötigt lediglich Dosis-Werte im Sub msv Bereich. In zweiter Generation bietet Dual Energy automatisch einen zweiten Kontrast für bestmögliche Diagnosen ohne Extra- Dosis. Gleichzeitig erlaubt X-CARE den Schutz einzelner Organe und strahlungsempfindlichster Körperregionen zum Beispiel der weiblichen Brust durch die präzise und effiziente Minimierung der Strahlenexposition. 8

9 SOMATOM Definition Flash 9

10 10 Sub-Sekunden Thorax

11 Sub-Sekunden Thorax Wie oft wird Ihre Arbeit durch gebrechliche, schwer kranke oder Traumapatienten, die den Atem nicht anhalten können, oder bei normalen CT-Untersuchungen ungeduldig werden, unterbrochen oder aufgehalten? Diese Problematik hat uns motiviert, das schnellste CT der Welt zu konstruieren, das die Möglichkeiten der Dual Source-Technik mit unserem patientenfreundlichen Flash-Konzept vereint. Scanzeiten fallen nicht länger ins Gewicht - egal ob Routinepatienten, schwierige Erwachsene oder kleine Kinder, die Untersuchung ist blitzschnell beendet. 11

12 Einleitung Sub-Sekunden Thorax < 1 s Strahler 1 Strahler 2 Vol. Körperbildgebung SOMATOM Definition Flash ist schnell und ermöglicht die Durchführung eines kompletten Thorax-Scans in nur 0,6 Sekunden. Damit gehört auch das häufig vorkommende Problem der Bewegungsartefakte in den Unterlappen bei PE-Untersuchungen der Vergangenheit an. Und wenn der Patient den Atem auch nicht kurzzeitig anhalten kann, intubiert oder in einem kritischen Zustand ist, ist die Scangeschwindigkeit hoch genug, um den Thorax ohne Atem-anhalten abzubilden. Dank dieser erstaunlichen Geschwindigkeit lässt sich die Bewegung des Herzens einfrieren und Sie erhalten ein kristallklares Bild der Koronarien mit einer zeitlichen Auflösung von nur 75 ms, wodurch ein Triple-Rule-out im Subsekundenbereich mit einer um 80% geringere Dosis möglich wird. Traumauntersuchungen blitzschnell Seit einigen Jahren ist die Computertomographie das ideale Verfahren für Traumapatienten. In schweren Fällen stellt die benötigte Untersuchungszeit allerdings häufig ein Risiko für den Patienten dar. Hier waren die Chirurgen oft im Interesse des Patienten gezwungen, ohne die Unterstützung von CT vorzugehen. Heute zählt jede Sekunde. Die Flash- Traumauntersuchung ohne vorhergehendes Topogramm macht da einen entscheidenden Unterschied. Sie scannen jetzt einen Meter in zwei Sekunden oder erstellen Ganzkörperaufnahmen in 4 bis 5 Sekunden. 12 Sub-Sekunden Thorax

13 Bei diesen Geschwindigkeiten ist die Scanzeit kein Thema mehr. Zusätzlich ermöglicht die 78 cm-öffnung einen nahezu ungehinderten Zugang zum Patienten, und optional steht ein Multifunktionstisch mit einer speziellen Trauma-Tischplatte zur Verfügung. Dynamischer Scan über lange Bereiche Bisher war die begrenzte Abdeckung des Detektors der entscheidende Engpass bei der Akquisition von 4D-Informationen. Auch immer mehr und immer teurere Detektorelemente haben dieses Problem nicht lösen können, weil die Bildgebung auf die Breite der Detektorzeilen selbst beschränkt blieb. Heute eröffnet SOMATOM Definition Flash neue Dimensionen für die funktionale 4D-Bildgebung durch die Kombination des einmaligen Adaptive 4D Spiral-Modus mit der Geschwindigkeit von Flash. Zugleich ermöglicht Adaptive 4D Spiral Plus die dynamische Bildgebung in langen Bereichen von bis zu 48 cm. Indem die arteriellen und die venösen Phasen in einem einzigen Scanvorgang abgedeckt werden, können Sie die Darstellung und Auswertung der gesamten thorakalen-aorta in unterschiedlichen Phasen durchführen. Sie grenzen jetzt nicht nur Aneurysmen und andere Gefäßläsionen schnell und zuverlässig ab sondern bestimmen auch die Ursache von Blutungen oder venösen Thrombosen. SOMATON Definition Flash gestattet die volle Abdeckung jedes Organs in 4D, sei es die Schlaganfall-Erkennung im ganzen Gehirn oder die Perfusionsuntersuchung eines ganzen Organs mit Dosiseinsparungen von bis zu 50%, ermöglicht durch intelligente Filterung mit 4D-Rauschunterdrückung. Sub-Sekunden Thorax Kein Atemanhalten nötig Scharfe Darstellung der Koronarien Triple rule-out mit 30% weniger Dosis Ganzkörper-Traumauntersuchung in weniger als 5 s Bis zu 50% Dosisreduktion bei Perfusionsuntersuchungen 13

14 So funktioniert s Flash Spirale Auch die modernsten Single Source CTs sind in ihrer Scangeschwindigkeit eingeschränkt durch den maximalen Tischvorschub, bei dem noch zusammenhängende Daten akquiriert werden können. SOMATOM Definition Flash durchbricht diese Schranken, indem es simultan Daten von einem zweiten Strahler akquiriert. Die Kombination dieser Dual Source Technologie mit besonders schnellen Hardwarekomponenten, einer Gantryrotation von nur 0,28 Sek., einem Patientenlagerungstisch mit rasantem Tischvorschub und unserer Technologie zur ultraschnellen Datenübertragung ermöglicht den schnellsten Scanmodus in der Geschichte der Computertomographie. Das Ergebnis ist eine noch nie dagewesene Scangeschwindigkeit von 458 mm/s schnell genug für eine Ganzkörperuntersuchung in weniger als 5 Sekunden. Noch patientenfreundlicher Schwierige Patienten, ob adipös, unkooperativ, oder kleine Kinder sind für Sie jetzt kein Problem mehr. Durch all diese Vorteile wird die Patientenversorgung noch besser und patientenfreundlicher. Die Single Source CT erfordert einen geringeren Tischvorschub, um Lücken im akquirierten Volumen zu verhindern (oben, Mitte). Vol. Vol. Dual Source CT kombiniert die Daten von zwei Röntgenstrahlern und Detektoren für höheren Tischvorschub mit einem Pitch über 3 (unten). Strahler 1 Strahler 2 Vol. 14 Sub-Sekunden Thorax

15 So funktioniert s Adaptive 4D Spiral Plus Im Jahr 2007 stellte Siemens erstmals den revolutionären Scanmodus Adaptive 4D Spiral vor, der die bis dahin vorhandenen Limitierungen bei dynamischen Untersuchungen überwindet. Mit konventioneller Computertomographie und ihrer eingeschränkten Abdeckung waren Perfusionsuntersuchungen ganzer Organe oder phasensensitive CTA-Untersuchungen großer Körperbereiche einfach nicht möglich. Die anfänglichen Versuche der Branche, diese Beschränkung zu überwinden, konzentrierten sich auf die Zeilenzahl der Detektoren, ergaben aber keinen deutlichen Fortschritt bei der Abdeckung ganzer Organe. Bis zu 48 cm dynamischer Scan Heute verwenden wir in unserem innovativen Adaptive 4D Spiral Plus eine oszillierende Tischbewegung, durch die der Patient innerhalb des gewünschten Scanbereichs gleichmäßig in die Gantry hinein und wieder hinaus bewegt wird. So können wir die Probleme der eingeschränkten Abdeckung bei statischer Detektorbauweise beseitigen. SOMATOM Definition Flash kann beispielsweise eine phasensensitive CTA-Untersuchung über eine Länge von 480 mm durchführen und ermöglicht so eine klare Unterscheidung zwischen arterieller und venöser Phase. 4-D-Rauschunterdrückung Jetzt können Sie erstmalig bei Perfusionsuntersuchungen praktisch jedes Organ in 4D abdecken, wie z.b. für eine komplette Schlaganfallbeurteilung des gesamten Gehirns. Als besondere Entwicklung ermöglicht die 4D Rauschunterdrückung zudem die signifikante Verbesserung der Bildqualität ohne Dosiserhöhung oder, alternativ, eine Dosisreduktion um bis zu 50% ohne Einschränkung der Bildqualität. Wiederholte bidirektionale Tischbewegung für einen gleichmäßigen Spiral-Shuttle-Scan. 4 cm (64 Schichten) 16 cm (320 Schichten) 48 cm (Adaptive 4D Spiral Plus) 15

16 Klinische Bilder Flash Spiral-Untersuchung für Triple-Rule-Out ohne Atemanhalten in weniger als einer Sekunde bei einer Dosis von nur 1,9 msv Die gesamte Pathologie erkennen mit Fusion von Brain Volume Perfusion und CTA 16 Sub-Sekunden Thorax

17 Pädiatrie: Gesamter Thorax in nur 370 ms Bestätigung zystischer Fibrose ohne die Notwendigkeit für Atemanhalten und Sedierung Adaptive 4D Spiral Plus zeigt den detaillierten Status der vaskulären Füllung bei Aortendissektion beide Nierenarterien sind durch echtes Lumen ersetzt 17

18 18 Sub-Millisievert Herz

19 Sub-Millisievert Herz Meist arbeitet die Single Source Cardiac CT mit hohen Strahlendosen, außer bei sehr stabilen und niedrigen Herzfrequenzen. In Routinefällen allerdings ist die benötigte Dosis unter nicht-idealen Bedingungen deutlich höher als bei einer Katheteruntersuchung, welche mindestens 5 msv für rein diagnostische Verfahren erfordert. Daher war die Herz CT bisher nicht einfach zu rechtfertigen, besonders bei jüngeren Patienten und Frauen. Die Einführung von Dual Source CT durch Siemens 2005 hat diese Situation deutlich verbessert, da die benötigte Dosis unabhängig von der Herzfrequenz reduziert werden konnte. Bei der Kombination von Dual Source Technologie mit Flash-Geschwindigkeit werden die Möglichkeiten der Herzbildgebung noch eindrucksvoller. Die Leistung von zwei Strahlern erlaubt die derzeit höchste zeitliche Auflösung von 75 ms, und zusätzlich ermöglicht eine Tischgeschwindigkeit von 458 mm/s das blitzschnelle Scannen des Herzens wenn nötig, sogar ohne Atemanhalten. Und was am wichtigsten ist, es erlaubt die Reduktion der Dosis auf ein absolutes Minimum und verringert so das Risiko für den Patienten. 19

20 Einführung Sub-Millisievert Herz < 1 msv Herzbildgebung mit geringer Dosis Durch SOMATOM Definition Flash wird sich die Diskussion über hohe bzw. niedrige Dosen beim Herzscan deutlich verändern, denn auch unter ungünstigen Bedingungen ist die Strahlenexposition des Patienten mit SOMATOM Definition Flash geringer als bei einer diagnostische Herzkatheteruntersuchung. Die Herz-CT mit hoher Dosis ist nicht mehr nötig. Mit Flash Spiral sind Dosiswerte von unter 1 msv besonders wichtig bei den besonders Dosisempfindlichen Patienten jetzt in der täglichen Routine möglich. Solch geringe Werte können realistische Überlegungen über die Anwendung der Computertomographie für die Früherkennung von Herzgefäßerkrankungen anstoßen. Hierbei spielt auch die Möglichkeit der Bildgebung am gesamten Herzen in nur 250 ms etwa 1/4 Herzschlag mit Flash Spiral eine entscheidende Rolle. Und unter weniger günstigen Bedingungen, wie hoher Herzfrequenz oder Arrhythmien, erlaubt die Flash Cardio Sequence immer noch Dosen unter denen einer diagnostischen Katheteruntersuchung und bietet sogar Ejektionsfraktion. Alle Herzfrequenzen Die Fähigkeit von Dual Source CT, auch bei hohen Herzfrequenzen und Arrhythmien diagnostische Ergebnisse zu liefern, wurde in einer großen Anzahl klinischer Studien bestätigt. SOMATOM Definition Flash leistet hier noch mehr, mit einer nie vorher erreichten zeitlichen Auflösung von 75 ms. Die Bildgebung am Herzen kann so bei Nutzung der Flash Cardio Sequence ohne die bekannten arbeitstechnischen und wirtschaftlichen Nachteile des Einsatzes von Betablockern durchgeführt werden. Die Realitäten des heutigen Gesundheitswesens erlauben oft keine Unterbrechungen im Workflow, keine längeren Patientenvorbereitungszeiten oder zusätzlichen 20 Sub-Millisievert Herz

21 Personaleinsatz durch die Gabe von Betablockern. Bei einigen Patienten verbietet sich die Gabe von Betablockern ganz, z.b. bei bestimmten Lungenkrankheiten. All dies macht Flash Cardio Sequence zum besonders vielseitigen Modus für die Herzbildgebung bei geringer Dosis. Herzperfusion Die hohe zeitliche Auflösung des SOMATOM Definition Flash kommt nicht nur der Herzbildgebung zugute hohe Scangeschwindigkeit und kluge Scankonzepte erlauben den Verzicht auf ultrabreite Detektoren. Auch bei Untersuchungen des Myokards mit syngo Heart Perfusion wird Aufnahme für Aufnahme mit 75 ms gearbeitet. Dieser intelligente Shuttle- Modus visualisiert Perfusionsdefekte auch bei hohen Herzfrequenzen und wird dem Anwender zukünftig den Einsatz von SOMATOM Definition Flash bei Stress-Perfusionsuntersuchungen ermöglichen. Herzbildgebung in großem Stil SOMATOM Definition Flash bietet die derzeit größte Zahl kardialer Untersuchungsverfahren in der CT mit 75 ms echter zeitlicher Auflösung in allen Scan-Modi. Die funktionale Bildgebung bei hohen Herzfrequenzen ist ebenso möglich wie die Koronarbildgebung mit Patientendosen im Sub msv Bereich. Jetzt ist der Weg frei zu einer patientenfreundlichen Herzbildgebung ganz ohne Atempausen und das bei absolut geringster Dosis. Profitieren Sie von all diesen Vorteilen und machen Sie SOMATOM Definition Flash zum Kernpunkt eines erfolgreichen Kardio- CT-Konzepts. Sub-Millisievert Herz in der Früherkennung Erlaubt eine Dosisreduktion von 92,5 % 75 ms echte zeitliche Auflösung Alle Patienten, bei allen Herzfrequenzen Keine Betablocker Herz Perfusion möglich 21

22 So funktioniert s Flash Spiral Cardio 20 msv Unser neu entwickelter herzschlag-gesteuerter Scan-Modus Flash Spiral Cardio erfasst Datenprojektionen des gesamten Herzens in ultraschnellen 250 ms innerhalb einer einzigen diastolischen Phase. Dies lässt sich nur mit zwei Detektoren erreichen, die simultan Informationen sammeln. In Kombination mit der höchsten Tischgeschwindigkeit von über 458 mm/s und einer Rotationszeit von 0,28 s erreicht der FlashSpiral Cardio- Modus eine echte zeitliche Auflösung von 75 ms bei jedem einzelnen Bild. Diese unglaubliche Tisch-geschwindigkeit ist mit Single Source Scannern nicht zu erreichen und würde zu Lücken im Datenvolumen führen, die einen unbrauchbaren Datensatz ergeben würden. Dosis runter bis unter 1 msv Somit kann SOMATOM Definition Flash durch die Maximierung der Geschwindigkeit und damit durch die Minimierung der überlappenden Strahlung und der Gesamtstrahlenbelastung die Dosis auf bisher unerreichte 1 msv oder weniger verringern. Konventionell 15 msv 10 msv 5 msv 1 msv 5 msv 4 msv 3 msv 2 msv Flash 1 msv Single Source Herz-Spiralscan erfordert überlappende Datenakquisition und resultiert daher in einer relativ hohen Strahlenbelastung für den Patienten (oben). Flash Spiral mit Dual Source CT erlaubt ultraschnelle Spiralakquisition für maximale Dosiseffizienz (unten). 22 Sub-Millisievert Herz

23 So funktioniert s Flash Cardio Sequence Konventionelle Sequenz Dosis nötige Dosis uneffiziente Dosis Wenn hochflexibles Röntgen-Pulsing und 75 ms zeitliche Auflösung zusammenkommen, dann heißt das Ergebnis Flash Cardio Sequence, das heute vielseitigste Niedrigdosis-Herzscan-Verfahren. Geringe Dosis für alle Herzfrequenzen Eine intelligent getriggerte Sequenz unterbricht die Strahlung in der systolischen Phase, in welcher sie nicht benötigt wird, und reagiert dynamisch auf Unregelmäßigkeiten während des EKG-Signals. Das EKG-Monitoring in Echtzeit reagiert sofort und stoppt den Scan, bis die Herzfrequenz wieder stabil wird. Diese Arrhythmie-Kompensation ermöglicht hohe Dosiseinsparungen und eine höhere Zuverlässigkeit des Scans. Zum ersten Mal ist ein Step-and-Shoot- Modus robust und schnell genug, um ein Momentbild des Herzens zu erzeugen und die Koronararterien auch bei höheren Herzfrequenzen darzustellen, womit auch Herz-CTs bei niedrigen Dosen ohne Betablocker möglich werden. Funktionelle Informationen Zusätzlich führt die Flash Cardio Sequence das Dual-step-pulsing ein, das es nur bei Siemens gibt. Dabei wird während der systolischen Phase eine niedrige Strahlendosis beibehalten, um zusätzlich zur Bildgebung des Herzens die Ejektionsfraktion zu bestimmen. Somit wird nun die früher unmögliche Kombination von Herzbildgebung bei geringer Dosis und funktioneller Information zur Realität. Dosis Flash Cardio Sequence Dosis Geringe Dosis keine Funktion Hohe Dosis mit Funktion Geringe Dosis mit Funktion Konventionelle Sequenz-Scans können bei geringer Dosis keine funktionelle Information liefern (oben, Mitte). Die Flash Cardio Sequence erlaubt es, ein zusätzliches niedriges Pulsing-Plateau hinzuzufügen und so funktionelle Informationen auch bei Scans mit geringer Dosis zu erhalten. 23

24 Klinische Bilder Ausschluss einer Koronarerkrankung in der Früherkennung Flash Spiral CTA in 270 ms mit 0,9 msv 24 Sub-Millisievert Herz

25 Flash Cardio Sequence Scan mit 3,44 msv, Herzfrequenz bpm hervorragende Darstellung aller koronaren Segmente, Myokardiales Bridging in Left Anterior Descending Artierie (LAD) Systolisches Bild eines getriggerten Herzperfusionsscans Hypoperfusion im Myokard mit Defekt der ventrikulären Hinterwand 25

26 26 Dual Energy dosisneutral

27 Dual Energy dosisneutral Die Single Source CT beschränkte sich schon immer auf Graustufenbilder und folglich darauf, nur morphologische Informationen zu liefern. Die Einführung von Dual Source CT im Jahr 2005 durch Siemens bedeutete einen Quantensprung in der Dual Energy CT. Sie öffnete den Zugang zu neuen Verfahren der Charakterisierung durch die Visualisierung der chemischen Zusammensetzung von Materialien. Die Folge: Deutlich verbesserte diagnostische Genauigkeit und zahlreiche Möglichkeiten für völlig neue Applikationen in der CT. SOMATOM Definition Flash verwendet das gleiche Prinzip der Spiral Dual Energy, indem es zwei Röntgenquellen mit zwei unterschiedlichen kv-werten gleichzeitig nutzt. Wir haben die Erfahrungen aus über 500 Dual Source Installationen weltweit in unser SOMATOM Definition Flash eingebracht, die neue Generation der Dual Energy Bildgebung von Siemens. Jetzt wird es möglich, die Trennung der Energie Spektren bei vollständiger Dosisneutralität enorm zu verbessern. 27

28 Einführung Dual Energy dosisneutral Selective Photon Shield 80 kv Schwächung B Immer ein 2. Kontrast 140 kv Schwächung A Selective Photon Shield Ein wichtiger Faktor bei der Realisierung der Dosisneutralität ist die Entwicklung unseres neuen Selective Photon Shield, das unnötige Photonen des Röntgenenergiespektrums abblockt. Das Ergebnis ist eine viel bessere Trennung der 80 kv- und 140 kv-aufnahmen, wodurch beispielsweise die Unterscheidbarkeit von Knochen und Jod um bis zu 80% erhöht wird. SOMATOM Definition Flash besitzt zudem ein gegenüber bisher um 25% erweitertes Bildfeld des zweiten Detektors. Selective Photon Shield gewährleistet Dosisneutralität, indem es eine unnötige Strahlenbelastung des Patienten vermeidet. Dadurch wird Dual Energy so dosiseffizient wie jeder einzelne 120 kv-scan. Das bedeutet, dass alle diagnostischen Vorteile der Dual Energy-Bildgebung jetzt mit derselben Dosis wie bei einem Single- Energy-Scan zur Verfügung stehen. Ein zweiter Kontrast wird zur Routine Neben der Dosisneutralität bietet SOMATOM Definition Flash auch die umfangreichste Palette an FDA-zugelassenen Applikationen und macht so einen zweiten Kontrast im CT-Bild zur Routine. Diese Applikationen reichen von Direct Angio mit Knochensubtraktion bis zur neuesten Charakterisierung von Lungenknoten. Eines von vielen überzeugenden Beispielen ist die Möglichkeit verlässlicher Subtraktionen von Knochen und kalzifizierten Plaques aus CTA-Volumendaten, so dass Aneurysmen in enger Nachbarschaft zur Schädelbasis leichter identifiziert werden können. Ein anderes konkretes Anwendungsbeispiel ist die nachträgliche, rechnerische Subtraktion von Jodinhalten, wodurch quasi kontrastmittelfreie Bilder erzeugt werden. Dadurch ist es möglich, in jeder Phase der Kontrastmittelanreicherung zu scannen und hinterher ein Nativbild zu generieren. In vielen Fällen erübrigt sich dadurch eine erste Untersuchung ohne Kontrastmittel, was wiederum zur Dosiseinsparung führt. 28 Dual Energy dosisneutral

29 Neben den oben erwähnten Applikationen optimiert Optimum Contrast Ihre Bilder durch den Dual Energy-Zweitkontrast und minimiertes Rauschen. Das verbessert die diagnostische Zuverlässigkeit ohne Mehraufwand für Sie. Dual Energy Flash Cardio Und noch eine Neuerung: Mit SOMATOM Definition Flash können Sie das gesamte Herz scannen und dann die Koronarien bei voller zeitlicher Auflösung von 75 ms beurteilen und in einer zweiten Rekonstruktion Perfusionsdefekte im Myokardium darstellen. Damit kombinieren Sie in einer einzigen Untersuchung die hohe Zeitauflösung der Dual Source CT mit der Dual Energy-Bildgebung. Dies wird durch unsere neuste Rekonstruktionstechnologie möglich, der die hohe zeitliche Auflösung von Dual Source Cardiac-CT aus Bildkomponenten erlaubt, die mit unterschiedlichen Röntgenenergien erzeugt wurden. So nutzen Sie die Vorteile von Dual Energy Flash Cardio ohne die klinischen, arbeitstechnischen und wirtschaftlichen Nachteile des Einsatzes von Betablockern. Dual Energy so arbeiten Sie effizient Neben der bisher unerreichten Bildqualität ist die Dual Energy-Bildgebung jetzt auch schneller als je zuvor: Dank des Dual Energy- Preprocessings werden die häufigsten Nachbearbeitungsschritte automatisch im Hintergrund durchgeführt, sobald die Untersuchung beendet ist. Wenn Sie also Ihre Dual Energy-Auswertung beginnen, sind typische Arbeitsschritte, wie zum Beispiel die direkte Knochensubtraktion, schon abgeschlossen Sie sparen Zeit und Aufwand. Durch die Migration von Dual Energy auf unsere Thin-Client-Lösung syngo WebSpace werden alle Dual Energy Bilder sofort für Sie und Ihre Kollegen verfügbar überall wo Sie wollen. Auf einen zweiten Kontrast kann also in Ihrem gesamten Institut zugegriffen werden. Ein zweiter Kontrast wird zur Routine Optimum Contrast für jedes Bild Keine zusätzliche Strahlenbelastung Schnellere und eindeutigere Diagnosen Breite Palette an 12 FDA-zugelassenen Applikationen 29

30 So funktioniert s Single Source CT Dual Energy Die Röhrenspannung (kv) bestimmt die durchschnittliche Energie des Röntgenstrahls. Eine Veränderung der Spannung bewirkt eine Veränderung der Photonenenergie und eine entsprechende Schwächungsänderung im gescannten Material. Mit anderen Worten, die Röntgenabsorption ist energieabhängig, d.h. Aufnahmen eines Objekts bei 80 kv ergeben eine andere Schwächung als bei 140 kv. Weiterhin hängt diese Absorption auch vom gescannten Gewebetyp ab. Jod beispielsweise hat seine maximale Absorption bei niedrigeren Energien, während sein CT-Wert bei Scans mit hoher Energie nur ungefähr die Hälfte beträgt. Die Absorption von Knochen dagegenverändert sich weit weniger bei Scans mit niedrigen kv-werten verglichen zu Scans mit hohen Energien. Spiral Dual Energy Spiral Dual Energy nutzt diesen Effekt: Zwei simultan arbeitende Röntgenquellen mit unterschiedlicher Energie akquirieren zwei Datensätze, die unterschiedliche Schwächungen zeigen. In den erzeugten Bildern ermöglicht der materialspezifische Unterschied in der Schwächung eine ein-fache Klassifizierung der elementaren chemischen Zusammensetzung des gescannten Gewebes. Zusätzlich wird ein Fusionsbild für die Eingangsdiagnose erzeugt. 120 kv Dual Source CT 80 kv Schwächung B 140 kv Schwächung A Singel Source CT bietet nur eine Energiestufe für die morphologische Bildgebung. 30 Dual Energy dosisneutral Zwei Röntgenstrahler mit unterschiedlicher Röhrenspannung (kv) ermöglichen die gleichzeitige Akquisition von zwei Datensätzen mit unterschiedlicher Schwächung.

31 So funktioniert s Selective Photon Shield Ohne Selective Photon Shield Anzahl Quanten 80 kv 140 kv Überlappung Die Dual Energy-Bildgebung kann mit Single Source simuliert werden, indem dieselbe Quelle für niedrige und hohe Spannung zur Bildgebung eingesetzt wird. Eine simultane Anpassung der unterschiedlich nötigen ma-werte an die Spannungen ist dabei nicht möglich. Dadurch ist man gezwungen, sich zwischen geringerer Bildqualität und unnötiger Dosis zu entscheiden. Verbesserte Energieseparation Bereits mit der Dual Source-Technologie wird diese Beschränkung überwunden; das ganz neue Selective Photon Shield- Verfahren erhöht die Dosiseffizienz noch weiter, indem es unnötige Photonen aus dem Spektrum der Röhre mit der hohen Energie herausfiltert. Das gefilterte Photonenspektrum ist daher besser fokussiert und klarer zu unterscheiden von den Photonen, die von der Röhre mit geringer Energie ausgestrahlt werden. Das Ergebnis ist eine viel bessere Trennung der 80/140 kv-bilder mit einer um bis zu 80% verbesserten Unterscheidung von Jod und Knochen während die Gesamtdosis verringert wird. Daher ist 80/140 kv ideal für Kopf und Extremitäten, besonders in der CT-Angiographie. Höhere Dosiseffizienz Die erhöhte Dosiseffizienz wiederum eröffnet die Möglichkeit die Bildgebung auch mit 100/140 kv zu nutzen, mit einem immer noch 30% besseren Knochen-Jod- Kontrast und mehr Leistungsreserven für Herz, Abdomen, Becken sowie allgemein bei adipösen Patienten. Photonenenergie Mit Selective Photon Shield Anzahl Quanten Photonenenergie 80 kv 140 kv Überlappung Selective Photon Shield bessert die Energieseparation und verringert die unnötige Dosis durch das Filtern von Niedrigenergie-Photonen aus dem Spektrum der Röhre mit der hohen Energie. 31

32 Klinische Bilder Schnelles und verlässliches Entfernen von Kalzifizierungen im gesamten Gefäßssystem mit syngo Dual Energy Direct Angio (links: VRT, rechts: MIP) 32 Dual Energy dosisneutral

33 Patient mit beidseitig polyzystischen Nieren Dual Energy CT Forbcodierte Darstellung zeigt kein Enhancement in multiplen hyperdensen Renal Masses. Kein Nachweis für ein Malignom. Verbesserte Zuverlässigkeit der Diagnose mit Dual Energy CT Massive Emphyseme in der rechten Lunge, in Verbindung mit Perfusionsdefekt durch pulmonare Embolie im linken Lungenflügel (Pfeil) 33

34 34 Dosisschutz empfindlicher Organe

35 Dosisschutz empfindlicher Organe Das zunehmende Patientenbewußtsein und Sicherheitsbestimmungen beim Einsatz von Röntgenstrahlung machen es nötig, bei der Auswahl eines CT-Scanners nicht nur die heute existierenden technischen Eigenschaften zu berücksichtigen, sondern auch die wachsenden Anforderungen der Zukunft. Dabei wird das Thema Dosis schnell zu einem Hauptkriterium im Entscheidungsprozess. Dosismanagement ist daher sowohl für Sie als auch für Ihre Patienten wichtig. Aus diesem Grund hat Siemens bei Dosismanagement und -reduktion immer neue Maßstäbe gesetzt. Die gesammelten Ergebnisse unserer Bemühungen über die Jahre zeigen sich am deutlichsten bei der Entwicklung des SOMATOM Definition Flash. Sein Adaptive Dose Shield (Adaptiver Strahlenschutz) verhindert klinisch irrelevante Strahlung bei Spiraluntersuchungen und wird jetzt sowohl durch die organsensitive Dosisreduktion mit X-CARE, wie auch durch Flash-Spiral mit seiner unvergleichlichen Dosiseffizienz bei Thorax- und Herzuntersuchungen ergänzt. 35

36 Einführung Dosisschutz empfindlicher Organe Röntgenstrahl ausgeschaltet Röntgenstrahl eingeschaltet Spezifische Dosisreduktion Frühere Bemühungen um eine Dosisreduktion waren sehr erfolgreich, aber sie zogen besonders strahlenempfindliche Bereiche wie z.b. die weibliche Brust nicht gesondert in Betracht. Jetzt kann SOMATOM Definition Flash die Strahlenbelastung empfindlicher Bereiche selektiv um bis zu 40% ohne Verlust an Bildqualität reduzieren. Der Röntgenstrahler wird dazu während des Teilumlaufes, der die direkteste Strahlung für diese Bereiche bedeuten würde, abgestellt. Wir halten diese einfache und effektive Lösung für lediglich einen ersten Schritt zur Lösung des Problems der Überstrahlung. Die abdominelle Bildgebung erhält hier als sehr häufige Untersuchung erhöhte Aufmerksamkeit. Adaptive Dose Shield Adaptive Dose Shield wurde 2007 eingeführt und ist unsere Antwort auf das Problem der Überstrahlung, die durch den ständigen Bedarf an höherer Abdeckung und die daraus folgende Vergrößerung der Detektoren entsteht. Durch die Möglichkeit, auf diese Weise klinisch irrelevante Strahlung vor und nach der Spirale dynamisch zu blockieren, werden unnötige Dosen deutlich reduziert. Das war früher 36 Dosisschutz empfindlicher Organe

Höchste Präzision bei geringster Strahlenexposition. Computertomographie. Information für zuweisende Ärztinnen und Ärzte

Höchste Präzision bei geringster Strahlenexposition. Computertomographie. Information für zuweisende Ärztinnen und Ärzte Höchste Präzision bei geringster Strahlenexposition Computertomographie Information für zuweisende Ärztinnen und Ärzte Hochpräzise Bilder dank Spitz Hochpräzise Bilder Hochpräzise dank Spitzentechnologie

Mehr

www.siemens.com/healthcare

www.siemens.com/healthcare Alleinstehende klinische Bilder können zugeschnitten worden sein um die Pathologie besser zu visualisieren. ACUSON X-Familie, ACUSON X700, Advanced SieClear, foursight und Dynamic TCE sind eingetragene

Mehr

Leistung trifft auf Ergonomie

Leistung trifft auf Ergonomie Leistung trifft auf Ergonomie Das Ultraschallsystem ACUSON X300, Premium Edition (PE) www.siemens.de/ultraschall Answers for life. Alles beginnt mit einem Bild. Alle Informationen für eine sichere Diagnose

Mehr

GE Healthcare. Revolution CT. Ohne Kompromisse

GE Healthcare. Revolution CT. Ohne Kompromisse GE Healthcare Revolution CT Ohne Kompromisse Revolution Ohne Kompromisse: Der Revolution CT von GE Healthcare Jeder Patient ist anders Radiologen und MTRA müssen jeden Tag unter hohem Zeitdruck präzise

Mehr

Mehr Klarheit. Weniger Dosis.

Mehr Klarheit. Weniger Dosis. GE Healthcare CT Mehr Klarheit. Weniger Dosis. CE-Konformitätsbewertungsverfahren läuft derzeit; kann nicht in Verkehr gebracht oder in Betrieb genommen werden, bevor das Konformitätszertifikat (CE-Kennzeichung)

Mehr

GE Healthcare. Mehr Klarheit. Weniger Dosis.

GE Healthcare. Mehr Klarheit. Weniger Dosis. GE Healthcare CT Mehr Klarheit. Weniger Dosis. Mehr Klarheit. Weniger Dosis. Medizinische CT-Bildgebung ist ein technologischer Spagat: Einerseits ist die Qualität der Darstellung eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

Onsite Training. Individuell und flexibel bei Ihnen vor Ort. www.siemens.at/medtraining. Answers for life.

Onsite Training. Individuell und flexibel bei Ihnen vor Ort. www.siemens.at/medtraining. Answers for life. Onsite Training Individuell und flexibel bei Ihnen vor Ort www.siemens.at/medtraining Answers for life. Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg. Mit zunehmendem Wettbewerb im Gesundheitswesen entscheidet neben

Mehr

Mit Somatom Definition Edge wird Dual Energy zur Routine in der CT-Bildgebung

Mit Somatom Definition Edge wird Dual Energy zur Routine in der CT-Bildgebung Presse Healthcare Erlangen, 30. November 2014 RSNA 2014: Gebäude Süd, Halle A, Stand 1934 Mit Somatom Definition Edge wird Dual Energy zur Routine in der CT-Bildgebung Neues Verfahren für die Single-Source-Computertomographie

Mehr

Rekonstruktion dynamischer Kardio-CT-Daten

Rekonstruktion dynamischer Kardio-CT-Daten Seminar Kardiologie Dipl.-Phys. Stefan Wesarg Rekonstruktion dynamischer Kardio-CT-Daten Vortrag von Florian Nöll Überblick 1. Die Bedeutung der Computertomographie und wie man eine CT durchführt 2. Evolution

Mehr

Revolution CT * Ohne Kompromisse. GE Healthcare

Revolution CT * Ohne Kompromisse. GE Healthcare GE Healthcare Revolution CT * Ohne Kompromisse *CE-Konformitätsverfahren für den GE Revolution CT läuft derzeit. Kann nicht in Verkehr gebracht oder in Betrieb genommen werden, bevor das Konformitätszertifikat

Mehr

Bildgebende Systeme in der Medizin

Bildgebende Systeme in der Medizin 10/27/2011 Page 1 Hochschule Mannheim Bildgebende Systeme in der Medizin Computer-Tomographie Faculty of Medicine Mannheim University of Heidelberg Theodor-Kutzer-Ufer 1-3 D-68167 Mannheim, Germany Friedrich.Wetterling@MedMa.Uni-Heidelberg.de

Mehr

FORTBILDUNG. Röntgendiagnostik. Strahlenschutz und Qualitätssicherung. Donnerstag, 13. Oktober 2016

FORTBILDUNG. Röntgendiagnostik. Strahlenschutz und Qualitätssicherung. Donnerstag, 13. Oktober 2016 0 FORTBILDUNG Röntgendiagnostik Strahlenschutz und Qualitätssicherung Donnerstag, 13. Oktober 2016 Kepler Universitätsklinikum GmbH Ausbildungszentrum am Med Campus VI Paula-Scherleitner-Weg 3 4020 Linz

Mehr

Bernhard Calmer Leitung Business Development Healthcare IT. Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten. Answers for life.

Bernhard Calmer Leitung Business Development Healthcare IT. Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten. Answers for life. Von der statischen digitalen Patientenakte zur dynamischen personalisierten Gesundheitsakte welche Lösungen kann / wird der Markt in Zukunft brauchen und bieten können? Bernhard Calmer Leitung Business

Mehr

Dosismessungen der Augenlinse (Schwerpunkt: Patient CT) Gabriele Schüler Unfallkrankenhaus Berlin (vorgetragen von K. Ewen)

Dosismessungen der Augenlinse (Schwerpunkt: Patient CT) Gabriele Schüler Unfallkrankenhaus Berlin (vorgetragen von K. Ewen) (Schwerpunkt: Patient CT) Gabriele Schüler Unfallkrankenhaus Berlin (vorgetragen von K. Ewen) Katarakte der Augenlinse SSK bis 2009: Schwellendosis für f r Katarakt: 2 Gy bei kurzzeitiger Strahlenexposition.

Mehr

Herz-CT. Herz-CT: Durchführung und Nachverarbeitung. Matthias Kerl. Geschwindigkeit. Patientenvorbereitung. Prospektives EKG-Triggering

Herz-CT. Herz-CT: Durchführung und Nachverarbeitung. Matthias Kerl. Geschwindigkeit. Patientenvorbereitung. Prospektives EKG-Triggering Herz-CT: Durchführung und Nachverarbeitung Matthias Kerl Herz-CT EKG - synchronisiertes Scannen Kontrastmittel Enhancement Pulskontrolle Strahlenschutz Nachverarbeitung und Analyse Geschwindigkeit Patientenvorbereitung

Mehr

IRIS CT-Dosisreduktion durch iterative Rekonstruktion

IRIS CT-Dosisreduktion durch iterative Rekonstruktion 14. Fortbildungsseminar der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik Münster 18. 19.6. 2010 IRIS CT-Dosisreduktion durch iterative Rekonstruktion Dr. Stefan Ulzheimer Siemens AG Healthcare Forchheim Übersicht

Mehr

Computertomographie Informationen für Patienten

Computertomographie Informationen für Patienten Computertomographie Informationen für Patienten Computertomographie Sie haben einen Termin für eine Computertomographie kurz CT erhalten. Wenn es Ihre erste CT-Untersuchung ist, möchten Sie natürlich im

Mehr

Computertomographie Geschichte und Technologie

Computertomographie Geschichte und Technologie Computertomographie Geschichte und Technologie Auf Innovation kommt es an In den 70er Jahren hat die Computertomographie (CT) die Medizintechnik und ihre Einsatzmöglichkeiten revolutioniert. Heute hat

Mehr

3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanlösung

3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanlösung 3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanlösung Niedrige Dosis Hohe Leistung bei der 3D-Bildgebung 3Shape veränderte die digitale Zahnheilkunde drastisch durch die Integration höherer Scangeschwindigkeiten, ISO-dokumentierter

Mehr

A. Kardio-CT. Spezielle Techniken. Kardio-CT: Prospektives Triggering. Kardio-CT: Optimale Herzphase. Prospektives vs. Retrospektives Gating

A. Kardio-CT. Spezielle Techniken. Kardio-CT: Prospektives Triggering. Kardio-CT: Optimale Herzphase. Prospektives vs. Retrospektives Gating 92.6 vol( T ) W. 1 5 T 5 1 15 2 25 3 35 4 Spezielle Techniken Kardio-CT CT-Fluoroskopie Perfusions-CT A. Kardio-CT H.D. Nagel, Hamburg Kardio-CT: Optimale Herzphase Kardio-CT: Prospektives Triggering LV-Volumenmessung

Mehr

Funktionsprüfung der automatischen Dosisregelung (ADR) an CT-Anlagen nach Sachverständigen-Richtlinie

Funktionsprüfung der automatischen Dosisregelung (ADR) an CT-Anlagen nach Sachverständigen-Richtlinie Funktionsprüfung der automatischen Dosisregelung (ADR) an CT-Anlagen nach Sachverständigen-Richtlinie (SV-RL Stand 08/2011, Prüfberichtsmuster 2.2.7, C) Ergänzung für Siemens-Geräte zur allgemeinen ADR-Test-Beschreibung

Mehr

Innovation Diagnosen müssen sicher und

Innovation Diagnosen müssen sicher und RADIOLOGIE HOHELUFT Innovation Diagnosen müssen sicher und schnell sein, nur so können wir unseren Patienten effektiv und frühzeitig helfen. Der rasante technische Fortschritt hat vor allem auch dem Fachgebiet

Mehr

Zweckmässigkeit von Schutzmitteln am CT

Zweckmässigkeit von Schutzmitteln am CT Abteilung Strahlenschutz Zweckmässigkeit von Schutzmitteln am CT Tag der MTRA 2010 6. November, Paul Scherrer Institut Barbara Ott Bundesamt für Gesundheit Abteilung Strahlenschutz Zum Projekt Nach Röntgenverordnung

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Protokollparameter und Bildqualität

Protokollparameter und Bildqualität Protokollparameter und Bildqualität Paul Stolzmann und Robert Götti.1 Einleitung 24.2 Protokollparameter 24.2.1 Akquisitionsparameter 24.2.2 Rekonstruktionsparameter 25. Aufnahmeverfahren 26.4 Bildqualität

Mehr

VOM RÖNTGENBILD ZUM COMPUTERTOMOGRAMM

VOM RÖNTGENBILD ZUM COMPUTERTOMOGRAMM VOM RÖNTGENBILD ZUM COMPUTERTOMOGRAMM REFERAT IM RAHMEN DES FACHSEMINARS WS2009/10 AUSARBEITUNG BEI PROF. KARL-OTTO LINN BJÖRN SAßMANNSHAUSEN 1 0. INHALT 1. Vorwort... 3 2. Geschichte Der Computertomogrphie...

Mehr

St. Franziskus-Hospital Münster

St. Franziskus-Hospital Münster Siemens International Reference Center MAGNETOM Aera www.siemens.com/aera St. Franziskus-Hospital Münster Siemens International Reference Center MAGNETOM Aera Answers for life. Partner für klinische Kompetenz

Mehr

Mobil informiert Mobil dokumentiert

Mobil informiert Mobil dokumentiert Mobil informiert Mobil dokumentiert SAP EMR, Erweiterungen für i.s.h.med Harald Bartl Wien, 27.09.2012 Mobile Anwendungen Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung.

Mehr

Siemens Healthcare zeigt Neuheiten für die Radiologie

Siemens Healthcare zeigt Neuheiten für die Radiologie Presse Healthcare Erlangen, 4. März 2015 ECR 2015: Extension Expo A, Eingangsebene, Stand 11 Gebäude Süd, Halle A, Stand 1934 Siemens Healthcare zeigt Neuheiten für die Radiologie Cloud-basiertes Netzwerk

Mehr

SOLISYON GMBH CHRISTIAN WOLF, BENJAMIN WEISSMAN. Optimierung von Abfragen in MS SQL Server DWH-Umgebungen

SOLISYON GMBH CHRISTIAN WOLF, BENJAMIN WEISSMAN. Optimierung von Abfragen in MS SQL Server DWH-Umgebungen WEITER BLICKEN. MEHR ERKENNEN. BESSER ENTSCHEIDEN. Optimierung von Abfragen in MS SQL Server DWH-Umgebungen SOLISYON GMBH CHRISTIAN WOLF, BENJAMIN WEISSMAN VERSION 1.0 OPTIMIERUNG VON ABFRAGEN IN MS SQL

Mehr

3Shape X1 Vollintegrierte DVT-Scan-Lösung

3Shape X1 Vollintegrierte DVT-Scan-Lösung 3Shape X1 Vollintegrierte DVT-Scan-Lösung Niedrige Dosis Hohe Leistung bei der 3D-Bildgebung 3Shape veränderte die digitale Zahnheilkunde drastisch durch die Integration höherer Scangeschwindigkeiten,

Mehr

Niedrigdosis Computertomographie mit neuer iterativer Rekonstruktion

Niedrigdosis Computertomographie mit neuer iterativer Rekonstruktion Niedrigdosis Computertomographie mit neuer iterativer Rekonstruktion Christian Kistner Geschäftsbereichleiter CT PhD Paul Deak Clinical Research Leader CT 2 Theorie der CT-Bildrekonstruktion = max min

Mehr

Revolutionärer Höchstleistungs- Röntgenstrahler für die Computertomographie

Revolutionärer Höchstleistungs- Röntgenstrahler für die Computertomographie 1 Deutscher Zukunftspreis 2005 Revolutionärer Höchstleistungs- Röntgenstrahler für die Computertomographie Siemens Medical Solutions Vacuum Technology Division Henkestr. 127 91052 Erlangen 2 Innovation

Mehr

Aktuelle radiologische Diagnostik und Therapie im Gefäßsystem

Aktuelle radiologische Diagnostik und Therapie im Gefäßsystem Aktuelle radiologische Diagnostik und Therapie im Gefäßsystem Prof. Dr. med. Frank Wacker Patient mit Schaufensterkrankheit H.B., 54 Jahre alt, Versicherungsvertreter Kann seit 4 Wochen nur 100 m ohne

Mehr

CS 8000C. Hervorragende Leistung. Überraschend günstig.

CS 8000C. Hervorragende Leistung. Überraschend günstig. CS 8000C Hervorragende Leistung. Überraschend günstig. Die zuverlässige Lösung für Panorama- und Cephalometrie- Anforderungen Das digitale Panorama- und Cephalometriesystem CS 8000C liefert Zahnmedizinern

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten

MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten GE Healthcare MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten GE imagination at work Durch digitales EKG mehr Menschen erreichen Neue Perspektiven für die globale Gesundheit Bessere Gesundheit

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

COI-Competence Center MS SharePoint

COI-Competence Center MS SharePoint COI-Competence Center MS SharePoint COI GmbH COI-Competence Center MS SharePoint Seite 1 von 6 1 Überblick 3 2 MS SharePoint Consultingleistungen im Detail 4 2.1 MS SharePoint Analyse & Consulting 4 2.2

Mehr

low dose CT = keine Ahnung?

low dose CT = keine Ahnung? OncoRay Dresden Strahlenforschung in der Onkologie Institut und Poliklinik für Radiologische Diagnostik MTRA-Fortbildung des dvta in Radebeul Sa. 10.09.2011, 10:00 10:30 Uhr low dose CT = keine Ahnung?

Mehr

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION VECO + LIVE-SERVICE Ganzheitliche ehciltiehznag Lösung steigert tregiets gnusöl Effizienz zneiziffe SERVICE REPORT Conference center VECO +

Mehr

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Integrierte Intralogistik-Lösungen Zuverlässig, wirtschaftlich und maßgeschneidert. Industrial Technologies 1 2 Logition logische Konsequenz des Siemens Solutions

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Rekonstruktion 3D-Datensätze

Rekonstruktion 3D-Datensätze Rekonstruktion 3D-Datensätze Messung von 2D Projektionsdaten von einer 3D Aktivitätsverteilung Bekannt sind: räumliche Anordnung der Detektoren/Projektionsflächen ->Ziel: Bestimmung der 3D-Aktivitätsverteilung

Mehr

Erfolg ist programmierbar.

Erfolg ist programmierbar. 4578954569774981234656895856512457895456977498 3465689585651245789545697749812346568958561245 9545697749812346568958565124578954569774981234 6895856512457895456977498123465689585612457895 6977498123465689585651245789545697749812346568

Mehr

CT Rekonstruktion mit Objektspezifischen Erweiterten Trajektorien

CT Rekonstruktion mit Objektspezifischen Erweiterten Trajektorien DACH-Jahrestagung 2015 Mo.3.A.3 CT Rekonstruktion mit Objektspezifischen Erweiterten Trajektorien Andreas FISCHER 1, Tobias LASSER 2, Michael SCHRAPP 1, Jürgen STEPHAN 1, Karsten SCHÖRNER 1, Peter NOËL

Mehr

// Optimierung mit SEOS. Effiziente und sichere Steuerung von Regalbediengeräten

// Optimierung mit SEOS. Effiziente und sichere Steuerung von Regalbediengeräten // Optimierung mit SEOS Effiziente und sichere Steuerung von Regalbediengeräten Sicherheit, Lagerdurchsatz und Energieeffizienz sind zentrale Anforderungen an automatisierte Regalbediengeräte. Mit der

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS FÜR OPTIMALE SCANS

NÜTZLICHE TIPPS FÜR OPTIMALE SCANS Bedingungen, um gute Scans zu erhalten Die Faktoren, von denen das Ergebnis eines Scans abhängt, sind einerseits die Umgebung sowie die Konfiguration und Kalibrierung des Scanners, aber auch das zu scannende

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June Software EMEA Performance Tour 2013 Berlin, Germany 17-19 June Change & Config Management in der Praxis Daniel Barbi, Solution Architect 18.06.2013 Einführung Einführung Wer bin ich? Daniel Barbi Seit

Mehr

GE Healthcare. Mehr Klarheit. Weniger Dosis.

GE Healthcare. Mehr Klarheit. Weniger Dosis. GE Healthcare CT Mehr Klarheit. Weniger Dosis. Mehr Klarheit. Weniger Dosis. Medizinische CT-Bildgebung ist ein technologischer Spagat: Einerseits ist die Qualität der Darstellung eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit FlexibleFLOW.

Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit FlexibleFLOW. Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit. FLEXIBLE Die neue Flexibilität. Alles fließt 2.500 Jahre alt ist diese Erkenntnis des Philosophen Heraklit. Es scheint, als ob sie erst recht für unsere

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Erfolg ist programmierbar.

Erfolg ist programmierbar. 45789545697749812346568958565124578954569774981 46568958565124578954569774981234656895856124578 45697749812346568958565124578954569774981234656 58565124578954569774981234656895856124578954569 49812346568958565124578954569774981234656895856

Mehr

Mit 3D SHAPEscan wird die Zukunft greifbar: Neuer 3D Sensor ermöglicht einfache, hochflexible Entnahme unsortierter Bauteile

Mit 3D SHAPEscan wird die Zukunft greifbar: Neuer 3D Sensor ermöglicht einfache, hochflexible Entnahme unsortierter Bauteile AUTOMATICA-Neuheit: Der Griff in die Kiste mit 3D Sensor Mit 3D SHAPEscan wird die Zukunft greifbar: Neuer 3D Sensor ermöglicht einfache, hochflexible Entnahme unsortierter Bauteile Hochkomplexe Aufgabenstellungen

Mehr

Hohe Erwartungen niedrige Dosis. Iterative Rekonstruktionstechnik CT idose von Philips

Hohe Erwartungen niedrige Dosis. Iterative Rekonstruktionstechnik CT idose von Philips Hohe Erwartungen niedrige Dosis Iterative Rekonstruktionstechnik CT idose von Philips Dosisreduzierung um bis zu 80% bei 100% Engagement Wir forschen kontinuierlich nach Methoden, die das Risiko für Patienten

Mehr

Computertomographie Informationen für Patienten. Exit

Computertomographie Informationen für Patienten. Exit Computertomographie Informationen für Patienten Exit Was ist CT? CT ist die Abkürzung für Computertomographie. Mit dieser Röntgen- Untersuchungsmethode können detaillierte Bilder vom Inneren Ihres Körpers

Mehr

VistaPano S und VistaPano S Ceph rundherum perfekt im Bild

VistaPano S und VistaPano S Ceph rundherum perfekt im Bild VistaPano S und VistaPano S Ceph rundherum perfekt im Bild Die perfekte Verbindung von Bildqualität, effi zienz und Design DrUCKlUFT ABSAUGUnG BIlDGeBUnG ZAHnerHAlTUnG HYGIene Dürr Dental digitale Röntgenkompetenz

Mehr

Strategien zur Dosisreduktion bei der CT Angiographie des akuten Thoraxschmerzes

Strategien zur Dosisreduktion bei der CT Angiographie des akuten Thoraxschmerzes Jahrestagung der VMSÖ Salzburg 2011 Strategien zur Dosisreduktion bei der CT Angiographie des akuten Thoraxschmerzes Prof. Dr. Christian Fink Institut für Klinische Radiologie und Nuklearmedizin Universitätsmedizin

Mehr

Röntgen: Nutzen und Risiko

Röntgen: Nutzen und Risiko IONISIERENDE S TR AHL UNG Röntgen: Nutzen und Risiko mit Röntgenpass Impressum Bundesamt für Strahlenschutz Öffentlichkeitsarbeit Postfach 10 01 49 D - 38201 Salzgitter Telefon: + 49 (0) 30 18333-0 Telefax:

Mehr

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09 Eine kluge Wahl 02. 03 Integrator gründet Systemhaus 04. 05 Lösungsorientierte Konzepte 06. 07 Planung & Umsetzung 08. 09 Service & Verfügbarkeit 10. 11 Security & Backup 12. 13 Installation & Dokumentation

Mehr

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de NAVdiscovery Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV www.nav-discovery.de PRISMA INFORMATIK HAT SPEZIELL FÜR AN- WENDER VON MICROSOFT DYNAMICS NAV, QLIKVIEW UND QLIK SENSE DIE NAVDISCO- VERY TOOLBOX

Mehr

Delegieren Sie an intelligente Wartungssysteme

Delegieren Sie an intelligente Wartungssysteme Delegieren Sie an intelligente Wartungssysteme SOS- & DTS-Service plus Wartung - 365 Tage Daten intelligent gespeichert Motivationsschub fur Ihren Speicher: 360 Versorgung aus einer Hand Häufig besteht

Mehr

Veraview IC5 Digitale Bildqualität in höchster Geschwindigkeit

Veraview IC5 Digitale Bildqualität in höchster Geschwindigkeit Veraview IC5 Digitale Bildqualität in höchster Geschwindigkeit Thinking ahead. Focused on life. Thinking ahead. Focused on life. Aufnahmen in höchster Geschwindigkeit Scharfe, detailreiche Bilder sind

Mehr

Dosis & Dosisbegriffe

Dosis & Dosisbegriffe Dosis & Dosisbegriffe Alex Riemer 1 Ungefähre effektive Dosis verschiedener CT Untersuchungen Schädel: Thorax: Herz-CT: Abdomen: msv msv msv msv Abdomen/ Becken msv Ungefähre effektive Dosis verschiedener

Mehr

Nichtlineare Optimierung ohne Nebenbedingungen

Nichtlineare Optimierung ohne Nebenbedingungen Kapitel 2 Nichtlineare Optimierung ohne Nebenbedingungen In diesem Abschnitt sollen im wesentlichen Verfahren zur Bestimmung des Minimums von nichtglatten Funktionen in einer Variablen im Detail vorgestellt

Mehr

Der richtige Dreh für Ihre Maschine 1FW6

Der richtige Dreh für Ihre Maschine 1FW6 Der richtige Dreh für Ihre Maschine torquemotoror 1FW6 Reibungslos zu mehr Dynamik und Präzision Zunehmend höhere Genauigkeiten bei einem immer höheren Drehmoment sind die Anforderungen der Werkzeugmaschinen-

Mehr

Röntgen: Nutzen und Risiko. mit Röntgenpass

Röntgen: Nutzen und Risiko. mit Röntgenpass Röntgen: Nutzen und Risiko mit Röntgenpass Impressum Bundesamt für Strahlenschutz Öffentlichkeitsarbeit Postfach 10 01 49 D - 38201 Salzgitter Telefon: + 49 (0) 30 18333-0 Telefax: + 49 (0) 30 18333-1885

Mehr

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT BRUYNZEEL Innovative Archivierung Bruynzeel: Mit uns archivieren Sie in die Zukunft Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen für eine optimale und effiziente

Mehr

sedex-client Varianten für den Betrieb in einer hoch verfügbaren

sedex-client Varianten für den Betrieb in einer hoch verfügbaren Département fédéral de l'intérieur DFI Office fédéral de la statistique OFS Division Registres Team sedex 29.07.2014, version 1.0 sedex-client Varianten für den Betrieb in einer hoch verfügbaren Umgebung

Mehr

Die Magnetresonanzuntersuchung (MRI)

Die Magnetresonanzuntersuchung (MRI) Radiologie Herzlich WillkommeN Kompetente, klare Diagnosen tragen zur raschen und richtigen Festlegung der geeignetsten Therapie- oder Massnahmeform bei. Das Radiologie-Team Sonnenhof setzt sich engagiert

Mehr

Zuverlässige Diagnostik. Konsequent wirtschaftlich.

Zuverlässige Diagnostik. Konsequent wirtschaftlich. Eine Lösung für den Allround Ultraschall, die mit Premium- Bild gebungstechnik ausgestattet wurde Zuverlässige Diagnostik. Konsequent wirtschaftlich. Definieren Sie Ihre Ultraschall-Erfahrung neu mit dem

Mehr

T h e D e n t a l C o m p a n y. Erfolgreich implantieren in der CAD/CAM-Praxis

T h e D e n t a l C o m p a n y. Erfolgreich implantieren in der CAD/CAM-Praxis CAD/ CAM systeme InstrumentE HygienesystemE behandlungseinheiten bildgebende systeme Erfolgreich implantieren in der CAD/CAM-Praxis CEREC meets GALILEOS T h e D e n t a l C o m p a n y Implantologie sicher

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

Siemens Medical Solutions

Siemens Medical Solutions Siemens Medical Solutions Status der GSD-Integration und unsere zukünftige Strategie i.s.h.med Anwendertag 3. - 4 Juli 2007, Berlin Copyright Siemens AG 2007. All rights reserved. 1 Copyright Siemens AG

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Strahlenrisiko versus Krebsfrüherkennung Nutzen-Risiko-Abwägung

Strahlenrisiko versus Krebsfrüherkennung Nutzen-Risiko-Abwägung Strahlenrisiko versus Krebsfrüherkennung Nutzen-Risiko-Abwägung Elke A. Nekolla, BfS Früherkennung von Erkrankungen Gegenwärtige Gesundheitsstrategien zielen immer stärker auf Früherkennungsmaßnahmen ab

Mehr

Kardio-CT. radiomed. Darstellung der Herzkranzgefäße. Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin

Kardio-CT. radiomed. Darstellung der Herzkranzgefäße. Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Kardio-CT Darstellung der Herzkranzgefäße radiomed Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Kardio-CT Darstellung der Herzkranzgefäße Herz-Kreislauferkrankungen und insbesondere die koronare

Mehr

optimalen Outcome in der Wirbelsäulenchirurgie

optimalen Outcome in der Wirbelsäulenchirurgie vertaplan Digitales, ganzheitliches Therapiesystem für den optimalen Outcome in der Wirbelsäulenchirurgie Software + Spezialimplantat = vertaplan vertaplan In 4 Prozess-Schritten zum optimalen Outcome

Mehr

CT Methoden. Lernziele. Röntgen / CT Das Arbeitspferd. Computertomographie- Wie alles begann. Computertomographie: Prinzip Rohdaten.

CT Methoden. Lernziele. Röntgen / CT Das Arbeitspferd. Computertomographie- Wie alles begann. Computertomographie: Prinzip Rohdaten. Lernziele CT Methoden Vergleich zum konventionellen Röntgen CT Inkremental- / Spiraltechnik Bildnachverarbeitung Florian Vogt Intravenöse und orale Kontrastmittel Unterschiedliche KM-Phasen Röntgen / CT

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

3D-Computernavigation vs.

3D-Computernavigation vs. Praxisjournal 3D-Computernavigation vs. Strah hlenbelastung 199 März 2011 Verfasst von: Dr. Robert Pernar Praxisjournal 3D-Computernavigation vs. Strahlenbelastung Einführung Die 3D-Computernavigationn

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Neuerungen in Outpost 8.0

Neuerungen in Outpost 8.0 Neuerungen in Outpost 8.0 Sicherheitsproduktfamilie Outpost Die neue Internetsicherheits-Produktreihe Outpost 8 (Virenschutz, Firewall und Sicherheitssuite) setzt die bewährte Agnitum-Tradition ständiger

Mehr

Corporate Actions in epoca

Corporate Actions in epoca in epoca Einführung Die können in Bezug auf die Buchhaltung zu den komplexesten und anspruchsvollsten Transaktionen gehören. Sie können den Transfer eines Teils oder des ganzen Buchwerts einer Position

Mehr

DIE NÄCHSTE EVOLUTION DER FAHRZEUGBEFESTIGUNG

DIE NÄCHSTE EVOLUTION DER FAHRZEUGBEFESTIGUNG DIE NÄCHSTE EVOLUTION DER FAHRZEUGBEFESTIGUNG für führende Karosseriewerkstätten Zu den Besten gehören Die Geschichte lehrt uns Änderungen willkommen zu heißen, und mit neuen Entwicklungen Schritt zu halten.

Mehr

Strategie zur nachhaltigen Gesundheitsversorgung. Kennzahlen im Geschäftsjahr 2014. siemens.com

Strategie zur nachhaltigen Gesundheitsversorgung. Kennzahlen im Geschäftsjahr 2014. siemens.com Strategie zur nachhaltigen Gesundheitsversorgung Kennzahlen im Geschäftsjahr siemens.com Gemeinsam mit Kunden und Partnern arbeiten wir daran, die Gesundheitsversorgung weltweit zu verbessern. Unsere Fortschritte

Mehr

AUS IRGENDWO WIRD WISSEN WO

AUS IRGENDWO WIRD WISSEN WO AUS IRGENDWO WIRD WISSEN WO Produktivität im Lager steigern Waren finden ohne Suchen Navigieren ohne Umwege Identifizieren ohne Scannen ANWENDER BERICHTEN: 10-20 % DER LAGERPRODUKTIVITÄT GEHEN DURCH SUCHEN

Mehr

Exit. Computertomographie

Exit. Computertomographie Computertomographie Radiologische Privatpraxis Dr. med. Karl-Wilhelm Westerburg Ottostrasse 13 80333 München Telefon: 0 89 55 27 956 0 Fax: 0 89 55 27 956 10 info@prirad.de www.prirad.de Computertomographie

Mehr

Ganzkörperuntersuchungen

Ganzkörperuntersuchungen Ganzkörperuntersuchungen Was leisten die Früherkennungstests? Für manchen ist das der Traum der Krebsfrüherkennung: Wenn es statt einer Vielzahl verschiedener Tests, die jeweils nur ein Organ untersuchen,

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis - Vorteile und Nutzen für jede Unternehmensgröße - Torsten Welke Regional Manager Nord 1 Speicherbedarf nimmt weiter rasant zu - aber ohne Nachhaltigkeit - 2 Herausforderungen

Mehr

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten GE Healthcare MAC 800 Verknüpfung von EKG-Daten Mehr als ein bloßer Zugang - eine echte Verknüpfung Konnektivität ist der Schlüssel zur erweiterten EKG-Technologie. Sie benötigen nicht nur ein portables

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Willkommen in einer neuen Generation

Willkommen in einer neuen Generation GE Healthcare Willkommen in einer neuen Generation Panda-Wärmebett für den Kreissaal Eltern haben Wunschträume und Erwartungen von der Geburt ihres Kindes Werdende Eltern von heute sind gut informiert

Mehr

your Business Wir stellen vor: die leistungsstarke neue Canon MAXIFY Serie

your Business Wir stellen vor: die leistungsstarke neue Canon MAXIFY Serie your Business Wir stellen vor: die leistungsstarke neue Canon MAXIFY Serie Maximieren Sie Ihren Wettbewerbsvorteil MAXIFY your Business Tausende von kleineren Unternehmen entscheiden sich jeden Tag für

Mehr