ZÄHLT ZUVERLÄSSIGKEIT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ZÄHLT ZUVERLÄSSIGKEIT"

Transkript

1 Anzeige Rick Beardsley für IT zuständiger Vizepräsident bei Indoff, Inc. Foto von Stephen Kennedy ZUVERLÄSSIGKEIT ZÄHLT Kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt wissen, dass die Technik ihnen helfen kann, wirtschaftliche Stürme zu überstehen und heftigem Gegenwind durch den Mitbewerb zu trotzen. Immer mehr Firmen wird aber auch klar, dass in Sachen Technik die Zuverlässigkeit mehr zählt als Billigangebote und brandneue Features. HP- Kunden aus aller Welt erläutern warum. H T T P : / / B U S I N E S S. T E S T T I C K E R. D E [1a]

2 Bildschirm ist simuliert. *Unverbindliche Preisempfehlung von HP, inkl. MwSt. Intel, Intel Inside, das Intel Inside Logo und Pentium sind Marken oder eingetragene Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und weiteren Ländern. Microsoft und Windows sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und weiteren Ländern Hewlett-Packard Development Company, L.P.

3 HP empfiehlt Microsoft Windows XP Professional für Business-Anwendungen HP Compaq Business Desktop d330 ab 879, * (Preis ohne Monitor) Rufen Sie am besten gleich Ihren HP Händler an oder besuchen Sie Ihre Suche nach zuverlässigen Mitarbeitern endet nie. Ihre Suche nach zuverlässiger Technologie endet jetzt. Wir haben sie geschüttelt, gestoßen und gerüttelt. Wir haben sie so gebaut, dass sie mehrere Software- Anwendungen gleichzeitig ausführen und mehrere Probleme auf einmal lösen können mit dem Intel Pentium 4 Prozessor mit Hyper-Threading Technologie**. Und wir haben ihnen etwas mitgegeben, was sonst niemand hat: den anerkannt guten technischen Service und Support von HP und von Ihren autorisierten HP Händlern. Denn nach Hilfe sollte man nicht lange suchen müssen. Und obwohl HP Desktop-PCs sich allen Herausforderungen stellen können, werden Sie feststellen, dass sie äußerst erschwinglich sind. Profitieren Sie von noch mehr Zuverlässigkeit. Profitieren Sie von noch mehr Support. Profitieren Sie von HP Desktop-PCs mit Intel Prozessoren. **Hyper-Threading Technologie macht ein Computersystem mit einem Intel Pentium 4 Prozessor mit HT Technologie sowie ein Hyper-Threading-fähiges Chipset, BIOS und Betriebssystem erforderlich. Die Leistung kann unterschiedlich sein, je nachdem welche spezifische Hardware und Software Sie nutzen. Weiteres unter

4 ZUVERLÄSSIGKEIT ZÄHLT Anzeige parks arbeitet Indoff noch effizienter und konnte den Umsatz deutlich steigern. Auch die Kunden sind mehr als zufrieden. Und obwohl der Vertrieb bei Indoff personell stark gewachsen ist, mussten keine zusätzlichen Support-Techniker eingestellt werden. Down under setzt KONE Elevators ebenfalls auf Technik von HP, um seine Geschäftsprozesse effizienter zu organisieren. Das Unternehmen ist Marktführer bei Aufzügen und Rolltreppen in Australien und Neuseeland. Mit dem PocketPC HP ipaq setzt KONE neue Maßstäbe beim Kundenservice. Die Kundendiensttechniker können mit Hilfe der Handheld-Geräte und Wireless-LAN-Verbindungen ihre Serviceaufträge schneller erledigen und den Papierkram drastisch reduzieren. Ergebnis ist eine deutlich höhere Produktivität bei weniger Verwaltungsaufwand. Kleine und mittlere Unternehmen wie KONE und Indoff haben in den letzten Jahren den wirtschaftlichen Abschwung zu spüren bekommen. Wie das Beispiel der beiden Firmen zeigt, können aber bereits kleine Investitionen in Technik nicht nur das Überlegen sichern, sondern sogar zu Wachstum führen. Und solange die wirtschaftliche Zukunft nicht klar ist, ist es für solche Unternehmen unerlässlich, auf Lösungen zu setzen, die zuverlässig, sicher und einfach zu handhaben sind. WACHSTUMSSCHUB Ausschlaggebend für die Entscheidung, Indoffs alte Geräte auszumustern und in Zukunft auf HP zu setzen, war für Beardsley die hohe Zuverlässigkeit der HP- Systeme. Die Wirtschaft in den USA befand sich gerade im Abschwung, als er seinen Plan entwickelte, wie er dem Unternehmen mit seinen 500 Mitarbeitern zu stabilem Wachstum verhelfen konnte. Der aus 425 Mitarbeitern bestehende Vertrieb ist Indoffs Wachstumslokomotive. Im Frühjahr 2001 wurde der Vertrieb aber Mit der Einführung der mobilen Kliniklösung konnten wir Einsparungen in Höhe von 1 bis 2,5 Prozent unseres gesamten Budgets erzielen. Dr. Gerald Poschmann, Chefarzt Städtischen Krankenhaus, Hanau Die Geräte von HP sind solide wie ein Fels, weiß Beardsley. Um die brauchen wir uns keine Gedanken zu machen. Und selbst wenn es einmal ein Problem geben sollte, warnt uns das System bereits im Vorfeld. Deshalb kommt für mich nichts anderes als HP mehr in Frage. Die Maschine sagt mir, dass etwas nicht in Ordnung ist, läuft aber weiter. Die Implementierung eines ERP- Systems von J.D. Edwards ist das große IT-Projekt für Damit werden unsere Mitarbeiter über das Internet telefonieren können und zwar mit voller Anbindung an unsere internen Systeme so können sie von überall aus jederzeit ihren Job tun, erklärt Beardsley. Die Standardisierung auf HP-Equipment hat zu deutlichen Kosteneinsparungen geführt. So konnte Indoff die Ausgaben für den internen Support um 20 bis 25 Prozent senken. Obwohl die Anzahl unserer Sales-Mitarbeiter und Partner in die Höhe gegangen ist, konnten wir bei gleicher Personalzahl unser Support-Level halten, hat Beardsley festgestellt. AUF EINEN BLICK Rick Beardsley, der für Information Technology zuständige Vizepräsident bei Indoff Inc. aus St. Louis, kann nachts gut schlafen. Schließlich sorgt das Equipment von HP dafür, dass das Geschäft läuft. Indoff ist ein landesweit tätiger Großhändler für Büromöbel, für Büro- und Werbematerialien. Seit Indoff vor drei Jahren die IT-Landschaft durch ProLiant-Server, Desktop-PCs, Notebooks, Drucker und weitere Peripherie von HP Compaq ersetzt hat, hat es so gut wie keine Ausfälle, insbesondere nicht bei kritischen Geräten, gegeben. Mit Hilfe des neuen Geräte- immer noch durch eine manuellen Auftragserfassung und weiteren arbeitsaufwändige Prozesse gebremst. Und da die überwiegende Zahl der Vertriebsmitarbeiter im Außendienst tätig ist sie sind über die USA und Mexiko verstreut, konnte ein Sales-Mitarbeiter noch nicht einmal den Status einer Bestellung prüfen, ohne vorher jemand in der Zentrale um Hilfe zu bitten. Beardsley setzte sich das Ziel, die Prozesse im Unternehmen eng zu integrieren und zu automatisieren und elektronische Kommunikation einzuführen. Dazu implementierte er ein System aus aufeinander abgestimmten Komponenten wie , elektronischer Faxversand, ein maßgeschneidertes Auftragssystem, Electronic Data Interchange (EDI), ein ERP- System (Enterprise Resource Planning) sowie ein sicheres Intranet. Indoff setzte bereits seit Ende der 90er Jahre auf ProLiant-Server und kannte HP als verlässlichen Partner. Die Erfahrungen, die Beardsley mit HP-Geräten gemacht hatte, überzeugte ihn, als Standard für alle Hardwarelösungen HP-Komponenten einzuführen. Indoff, Inc. St. Louis, USA Anforderung: Zuverlässige IT-Infrastruktur und Client-Hardware für stabiles Wachstum Lösung: Standardisierung auf Desktop-PCs, Notebooks, Drucker und andere Hardware von HP Nutzen: 24/7-Uptime, Umsatzsteigerung, effizienterer Betrieb, Kostensenkungen, besserer Service, höhere Kundenzufriedenheit Produkte: Desktop-PCs der HP-D500-Familie, HP Compaq Business Notebooks EFFIZIENZ Noch effizienter werden das ist für Unternehmen auf der ganzen Welt von Bedeutung. Für das städtische Krankenhaus in Hanau ist höhere Effizienz fast überlebensnotwendig geworden. Krankenhäuser müssen in Deutschland jede einzelne [4a] H T T P : / / B U S I N E S S. T E S T T I C K E R. D E

5 Anzeige Diagnose und jede einzelne Maßnahme genau dokumentieren und dabei vorgegebene Kriterien genau befolgen. Nur Leistungen, die den Vorgaben entsprechend kodiert und dokumentiert sind, werden auch bezahlt, erklärt Dr. Gerald Poschmann, Chefarzt in der städtischen Klinik in Hanau. Inkorrekte oder nicht vollständige Kodierungen bedeuten, dass unsere Leistungen erst dann honoriert werden, wenn wir sie erneut eingeben. Für die Klinik, die etwa Patients pro Jahr stationär behandelt, bedeutet das einen potenziellen Fehlbetrag in Höhe von zehn Prozent des Budgets. Hinzu kommt der Zeitfaktor: Allein die korrekte Kodierung einer simplen Fraktur kostet uns 15 Minuten, hat Dr. Poschmann festgestellt. Bei einer vollen Station bedeutet das mehrere Arbeitsstunden pro Woche, die uns bei der Patientenpflege fehlen. Die gesetzlichen Regelungen bedeuteten für das Klinikpersonal hohen Verwaltungsaufwand. Um dem abzuhelfen, hat die Klinik versucht, die Abläufe zu vereinfachen und zu automatisieren. Schlüssel der neuen Lösung namens MOBILER Doktor ist der PocketPC ipaq, den jeder Arzt erhalten hat. Die Kliniklösung wurde von einem HP-Partner entwickelt und ist in das IT-System der Klinik integriert. So können die Ärzte alle Informationen komplett und korrekt erfassen, während sie noch beim Patienten sind. Darüber hinaus stehen ihnen auf dem ipaq alle Daten zur Verfügung, die sie für die Behandlung brauchen, also Patientendaten, Diagnosen und Maßnahmen sowie die abzurechnenden Leistungen. Das System ist genau auf unsere Anforderungen zugeschnitten, fasst Dr. Poschmann zusammen. Wir können alle Daten sofort, noch beim Patienten, eingeben. Allein die Erfassungsgeschwindigkeit ist um den Faktor 5 bis 10 gestiegen. Auf dem ipaq finden die Mediziner alle Informationen, von einer Liste der in der Klinik verwendeten Arzneimittel bis hin zu Bedienungsanleitungen für medizinische Geräte. Das Internet ist heute das wichtigste Medium, über das wir medizinische Informationen recherchieren bzw. austauschen, erklärt Dr. Poschmann. Hier finden wir alles, von Spezialartikeln bis hin zu Veröffentlichungen zu Behandlungsmethoden führender Kliniken aus aller Welt. Die Möglichkeit, mit unseren ipaqs darauf direkt zuzugreifen ist für uns von unschätzbarem Vorteil. Dank der Mobillösung haben die Ärzte jetzt auch mehr Zeit für ihre Patienten. Von uns hier hat keiner Medizin studiert, um seine Zeit damit zu verbringen, dicke Listen zu wälzen oder sechsstellige Codes einzutippen, stellt Dr. Poschmann fest. Andererseits kennen wir natürlich die Lage im Gesundheitsbereich. Wir wissen, wie wichtig eine präzise Dokumentation für das wirtschaftliche Wohlergehen unserer Klinik ist. Mit der Einführung der mobilen Kliniklösung konnten wir Einsparungen in Höhe von 1 bis 2,5 Prozent unseres gesamten Budgets erzielen, ergänzt Dr. Poschmann. AUF EINEN BLICK Städtische Klinik Hanau Deutschland Anforderung: Schnellere, genauere und umfassendere Dokumentation und Abrechnung mit den Kassen Lösung: Mobile Lösung auf HP- Basis, die den Ärzten die Dokumentation ihrer Leistungen beim Patienten und die Recherche erlaubt. Nutzen: Die Ärzte haben mehr Zeit für die Patienten; Leistungen werden schneller abgerechnet; Kosteneinsparungen in Höhe von 1 bis 2,5 Prozent des Gesamtbudgets. Partner: plan business healthcare GmbH Produkte: HP ipaq PocketPCs, Wireless LAN zur Anbindung an SAP R/3 und/oder das existierende Informationssystem der Klinik; MOBILER Doktor BESSERER KUNDENSERVICE Die zuverlässigen ipaqs sind auch bei KONE Elevators zu einem wertvollen Werkzeug geworden. Hier helfen sie, den Kundenservice noch besser zu gestalten. Die schnelle Behandlung der über Serviceanfragen pro Jahr ist der Schlüssel für den Erfolg von KONE. Vor Einführung der ipaq-basierenden Lösung erstickten die Servicemitarbeiter fast in Papierbergen. Heute können die 330 Servicetechniker über ihre ipaqs und das Mobiltelefon von überall aus sofort alle zu einem Kunden relevanten Informationen und technischen Daten abrufen, Fehler evaluieren und Wartungsarbeiten durchführen. Die größte Herausforderung bestand für uns darin, wie wir unsere Techniker darin unterstützen konnten, die aktuellen Informationen vor Ort beim Kunden zu haben, erläutert Chris Cassettari, der Leiter der Serviceabteilung bei KONE. Unterwegs nutzen die KONE-Techniker ihren ipaq und ihr Bluetooth-fähiges Nokia 6310, um via GPRS Daten in Echtzeit aus dem Backend-System SAP R/3 in der Zentrale abzurufen bzw. dort einzugeben. Wir schicken die Arbeitsaufträge auf elektronischem Weg an unsere Techniker und können so flexibel auf die Anforderungen unserer Kunden reagieren, sagt Cassettari. Die Techniker können vor Ort Kundendaten aus dem Backend-System auf ihren ipaq laden und sich so im Detail über die installierten Einrichtungen informieren. Sobald ein Wartungsvorgang abgeschlossen ist, werden die entsprechenden Daten via ipaq in das SAP-System eingepflegt. Sofern erforderlich, informiert das Backend-System den Kunden. Der Kunde kann den Status der Arbeiten über das Extranet von KONE verfolgen und erhält automatisch per und Fax entsprechende Mitteilungen. Mit dem neuen System konnte KONE die Dauer von Wartungsvorgängen auf wenige Stunden verringern. Früher vergingen durchaus einige Woche vom Wartungsauftrag bis zum Abschluss des Vorgangs und der Abrechnung und Benachrichtigung des Kunden. Die ipaq-lösung hat die unproduktiven Zeiten in unserem Unternehmen deutlich verringert, hat Cassettari festgestellt. Unsere Kunden profitieren von unserem verbesserten Reporting-System, in dem sie nun jederzeit den Status eines Auftrags verfolgen können. Unsere Techniker haben die aktuellen Informationen vor Ort, ohne vorher im Büro vorbeifahren zu müssen. Unsere Vorarbeiter und Callcenter-Mitarbeiter können sich auf die Wünsche unserer Kunden konzentrieren statt sich mit Papierkram herumschlagen zu müssen. H T T P : / / B U S I N E S S. T E S T T I C K E R. D E [5a]

6 HP empfiehlt Microsoft Windows XP Professional für Mobile Computer Bildschirm ist simuliert. *Wireless Access Point erforderlich und nicht im Preis eingeschlossen. Zugangsmöglichkeiten zu öffentlichen Wireless Access Points sind begrenzt. Die Wireless Internet-Nutzung macht den Abschluss eines separaten Internet-Servicevertrags erforderlich.

7 Ihr Terminkalender sagt: Sie müssen mittags durcharbeiten. Ihr Wireless Notebook sagt: Nicht unbedingt von Ihrem Schreibtisch aus. Jetzt sind Sie und Ihre Mitarbeiter flexibel genug, um an mehreren Orten zu arbeiten und Ihre Ideen haben mehr Raum, sich auszubreiten. Kurz und gut: Die neuen HP Notebooks mit Intel Centrino Mobiltechnologie verfügen über b Wireless Networking-Fähigkeiten.* Die Zeiten machen es erforderlich, dass Sie und Ihre Kollegen noch härter arbeiten müssen. Aber wo Sie das tun, ist ab sofort Ihre Sache. Profitieren Sie von noch mehr Mobilität. Profitieren Sie von noch mehr Produktivität. Profitieren Sie von HP Wireless Notebooks. HP Compaq Business Notebook nx7000 ab 1.999, * Rufen Sie am besten gleich Ihren HP Händler an oder besuchen Sie *Unverbindliche Preisempfehlung von HP, inkl. MwSt. Intel, Intel Centrino, Intel Inside, das Intel Centrino Logo und das Intel Inside Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und weiteren Ländern. Microsoft und Windows sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und weiteren Ländern Hewlett-Packard Development Company, L.P.

8 ZUVERLÄSSIGKEIT ZÄHLT Alles in allem können wir unseren Kunden mit dieser Lösung eine neue Dimension an Servicequalität bieten, fasst Cassettari zusammen. KONE hat deshalb ein vergleichbares Projekt in Finnland gestartet und plant die weltweite Einführung der Mobillösung. AUF EINEN BLICK KONE Elevators, Australien und Neuseeland Anforderung: Nahtlose elektronische Lösung zur Echtzeitkommunikation und für verbesserten Kundenservice Lösung: Mobillösung von HP, die Kunden und Mitarbeitern minutenaktuelle Informationen liefert. Nutzen: Zuverlässiges und schnelles Kommunikationssystem, das die Produktivität und die Servicequalität maximiert Produkte: Bluetooth-fähige HP ipaq PocketPCs, Bluetooth-fähige Mobiltelefone Nokia 6310, Strichcodeleser Symbol SPS3000 (als ipaq-jacket) Anzeige Dank der neuen HP-Geräte konnten wir die Gesamtkosten über einen dreijährigen Produktzyklus um 20 Prozent senken. Brad Rein, CIO, escreen WETTBEWERBS- FÄHIGKEIT Die Mitarbeiter sind der wichtigste Aktivposten eines Unternehmen. In guten, besonders aber in schlechten Zeiten können die richtigen Mitarbeiter den Wettbewerbsvorteil darstellen, den das Unternehmen braucht. Das amerikanische Unternehmen escreen stellt Screening-Geräte her, die in hunderten von Arztpraxen und auf Arbeitsmedizin spezialisierten Kliniken eingesetzt wird. Die Drogentests von escreen helfen Tausenden von Unternehmen, die richtigen Mitarbeiter schnell zu finden. Die auf HP- Technik basierende Screening-Lösung von escreen zeigt die Testergebnisse innerhalb weniger Minuten an früher musste man mehrere Tage warten. Die Zuverlässigkeit der Desktop-PCs von HP Compaq war auch für escreen entscheidend dafür, diese Geräte für sein Screening- und Reporting-System einzusetzen. Die erste Version der Software escreen 123 lief auf Desktop-PCs von Compaq. Als escreen die Software überarbeitete, fiel die Entscheidung für die nächste Hardwaregeneration von HP Compaq nicht schwer. Wir testeten die neuen Desktop-PCs von HP Compaq unter Windows 2000 und waren wirklich beeindruckt, erzählt Brad Rein, Chief Information Officer bei escreen. Einer der großen Vorteile, die uns HP bietet, ist die garantierte Produktverfügbarkeit für mindestens ein Jahr. Das ist für uns unter dem Gesichtspunkt der Standardisierung und Validierung von unschätzbarem Vorteil, da wir engen gesetzlichen Regelungen unterliegen. Ärzte und Kliniken, die escreen kaufen, erhalten die gesamte Hard- und Softwarelösung: vom PC bis hin zu einem Spezialbecher für die Proben und einem Probentester. Jedes dieser Pakete kostet rund US-Dollar, der Kaufpreis des PCs ist daher ein entscheidender Faktor für die Kalkulation. Ebenso wichtig ist allerdings die Total Cost of Ownership, und auch hier konnte HP überzeugen. Die Zuverlässigkeit, die Performance und die gesamte Konstruktion der PCs von HP sind kritische Elemente in der TCO-Kalkulation, hinzu kommen die im Vergleich zu anderen Anbietern günstigen Anfangskosten., sagt Rein. Je niedriger die Kosten der einzelnen Bestandteile und je günstiger Wartung und Unterhalt sind, desto besser für uns. Dank der neuen HP-Geräte konnten wir die Gesamtkosten über einen dreijährigen Produktzyklus um 20 Prozent senken. Darüber hinaus setzt escreen auch ProLiant-Server von HP ein. Die ProLiant- DL360-Server werden durch unsere datenbankintensiven Anwendungen stark belastet, erklärt Rein. Wir verarbeiten über eine Million Transaktionen pro Tag, die Performance ist trotzdem fantastisch. Außerdem hatten wir bis heute noch keinen einzigen Hardwareausfall unserer Server. UNTER DEM STRICH Effizienter Betrieb, Kosteneinsparungen, Produktivitätssteigerungen, höhere Umsätze und größere Kundenzufriedenheit. Wie die Beispiele zeigen, lässt sich das mit moderner Technik realisieren. Allerdings nicht mit jedem beliebigen Gerät. Es muss schon Technik sein, auf die man sich verlassen kann. Oder um es mit Rick Beardsleys Worten zu sagen: Seitdem wir auf HP-Produkte setzen, damit Erfahrungen gesammelt und gelernt haben, dass wir uns darauf verlassen können, weiß ich, dass ich mich auf das Wachstum des Unternehmens konzentrieren kann statt mich mit der Hardware und Infrastruktur herumzuschlagen. Ich weiß, dass ich mich auf das Equipment von HP verlassen kann, fügt Beardsley hinzu. Bei HP konstruieren sie die besten Produkte, die wir kaufen können. Sie sind nicht nur technologisch führend, sondern auch was die Stabilität und Zuverlässigkeit ihrer Produkte anlangt. AUF EINEN BLICK escreen, Overland Park, Kansas, USA Anforderung: Zuverlässige, kosteneffiziente Desktop-PCs für eine neue Generation protokollgesteuerter Software für Drogen-Screening, Verwaltung und Reporting Lösung: Standardisierung auf HP Compaq Business Desktop-PCs Nutzen: Längere Uptime, sichere Datenübertragung, niedrigere TCO Produkte: HP Compaq D500 Series Business Desktop-PCs; HP ProLiant Server; HP StorageWorks SAN; escreen123 Software [8a] H T T P : / / B U S I N E S S. T E S T T I C K E R. D E 2003 Hewlett-Packard Development Company, L.P.

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Reduzieren Sie das Risiko mit Disk-to-Disk. Simply StorageWorks: Speicherlösungen ganz einfach mit HP. Benötigte Anti-Stress-Spielzeuge

Reduzieren Sie das Risiko mit Disk-to-Disk. Simply StorageWorks: Speicherlösungen ganz einfach mit HP. Benötigte Anti-Stress-Spielzeuge Benötigte Anti-Stress-Spielzeuge Ohne Daten- Backup Anderes Daten- Backup HP Disk-to-Disk Daten-Backup Reduzieren Sie das Risiko mit Disk-to-Disk Simply StorageWorks: Speicherlösungen ganz einfach mit

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

20 GRÜNDE, WARUM SIE SICH FÜR EIN THINKPAD ODER EINEN THINKCENTRE ENTSCHEIDEN SOLLTEN.

20 GRÜNDE, WARUM SIE SICH FÜR EIN THINKPAD ODER EINEN THINKCENTRE ENTSCHEIDEN SOLLTEN. 20 GRÜNDE, WARUM SIE SICH FÜR EIN THINKPAD ODER EINEN THINKCENTRE ENTSCHEIDEN SOLLTEN. THINKVANTAGE TM TECHNOLOGIEN UND DESIGN Hier klicken! ThinkVantage Technologien und ThinkVantage Design stehen exklusiv

Mehr

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Positionierung des Cisco Small Business Support Service für Entscheidungsträger kleiner und mittlerer Unternehmen, die auf Erfolg

Mehr

Mit Cloud Power werden Sie zum

Mit Cloud Power werden Sie zum Mit Cloud Power werden Sie zum Windows 8 und Windows Phones Apps Mark Allibone Noser Engineering AG History Channel Computing Technology 1960 Mainframe Computing 1970 Mini Computing 1980 Personal Computing

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß

PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß Inhalt PrintConnect Suite von Calibre Inc............ 2 Unterstützte Notebook- oder Laptop-Computer.............2 Systemanforderungen..............................2

Mehr

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange Mobil, sicher und einfach hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange RACKBOOST, MARKTFÜHREND SEIT 1999 RACKBOOST ist seit 1999 einer der marktführenden belgischen Lieferanten

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

KLEINER PREIS, GROSSE LEISTUNG!

KLEINER PREIS, GROSSE LEISTUNG! SOMMER 2008 NOTEBOOKS, PCs, WORKSTATIONS, SERVER KLEINER PREIS, GROSSE LEISTUNG! Intel Centrino Prozessortechnologie Die ideale Lösung für ein kleines Land mit grossen Ansprüchen: axxiv die neue IT-Marke

Mehr

IGEL Managed Workspace

IGEL Managed Workspace IGEL Managed Workspace Many clients. One management. UDC2 UMA UMS5 Powered by IGEL Thin Client Software. Future proof. Was muss ein moderner Arbeitsplatz leisten? Das, was Sie und Ihre Mitarbeiter heute

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

DISPLAY 39,6 cm (15,6 Zoll) Intel Core i7-6500u Prozessor mit bis zu 3,10 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 NVIDIA GeForce 940M mit 2048 MB und HDMI 8 GB Arbeitsspeicher 1000 GB Festplatte STAR WARS

Mehr

Sparen Sie mit der Nummer 1*

Sparen Sie mit der Nummer 1* Sparen Sie mit der Nummer 1* HP SMB VMware Bundle 8.1 Bestehend aus 1 HP VMware Entry Tower: ML350 und VMware Essentials. HP ProLiant ML350 G6 2 x Intel Xeon E5620 Quad Core 2.40GHz CPUs 6 x 2GB RDIMM

Mehr

HP USB Virtual Media Interface Adapter Informationen zur Funktionsweise

HP USB Virtual Media Interface Adapter Informationen zur Funktionsweise HP USB Virtual Media Informationen zur Funktionsweise Verwenden von virtuellen Medien HP empfiehlt den HP USB Virtual Media (Modell AF603A) nur für Computer, die keine Unterstützung für eine PS2-Tastatur

Mehr

HP Elite. Für Ihre wichtigsten Aufgaben. HP Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker

HP Elite. Für Ihre wichtigsten Aufgaben. HP Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker HP Elite. Für Ihre wichtigsten Aufgaben. HP Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker HP empfiehlt Windows. Jederzeit und überall produktiv tätig sein mit HP und Windows 8.1 Windows neu erfunden. Das neue

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Machen Sie sich das Leben leicht mit HP

Machen Sie sich das Leben leicht mit HP Machen Sie sich das Leben leicht mit HP nicht gab. Sein extrem helles Display unterstützt nicht nur und der Leistung eines PCs kombiniert in einem einzigen Gerät. / inkl. vrg * *Leasingangebote in Zusammenarbeit

Mehr

BITEC Solutions GmbH SAP Business One

BITEC Solutions GmbH SAP Business One BITEC Solutions GmbH SAP Business One zu groß, zu komplex, zu teuer? SAP im Mittelstand einige Zahlen 79 % von SAPs 23 neue

Mehr

SIMPLY WORKING SMARTER

SIMPLY WORKING SMARTER SIMPLY WORKING SMARTER Die Vorteile des digitalen Diktats sind allgemein bekannt: schneller, effizienter und eine bessere Tonqualität sowie alle Vorteile der digitalen Dokumentenverarbeitung. Aber die

Mehr

Die marktführende Arzneimittel- und Therapiedatenbank

Die marktführende Arzneimittel- und Therapiedatenbank Jetzt NEU mit Arzneimittel-Therapie-Sicherheitscheck i:fox Patientenkartei ifap index KLINIK Die marktführende Arzneimittel- und Therapiedatenbank für die Klinik. Arzneimitteldaten umfassend und kompetent

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server PRODUKT BROSCHÜRE Endkundeninformation Advantage Database Server DATEN SIND ALLES. Einer der Schlüsselfaktoren im globalen Markt wie auch in jedem Unternehmen ist die Information. Die Datenbanken, die

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

IGEL Technology GmbH 14.10.2014

IGEL Technology GmbH 14.10.2014 IGEL Technology GmbH 14.10.2014 Clevere Arbeitsplatzkonzepte, Dank IGEL Thin Clients! Benjamin Schantze Partner Account Manager Technologie Überblick IGEL Technology Benjamin Schantze Page 2 Denken Sie

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Ihre Bedienungsanleitung für die TheraKey MyTherapy App

Ihre Bedienungsanleitung für die TheraKey MyTherapy App Die App Medikamente im Griff Werte im Blick Ihre Bedienungsanleitung für die TheraKey MyTherapy App Betriebssystem ios Betriebssystem Android MyTherapy App TheraKey MyTherapy App Steigern Sie den Erfolg

Mehr

Produktstrategie und Roadmap

Produktstrategie und Roadmap Lösungen für Dienstleister Produktstrategie und Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Lösungen für Dienstleister Ihre qualifizierte Branchen- Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions Die Bestandsaufnahme

Mehr

Setup Utility Benutzerhandbuch

Setup Utility Benutzerhandbuch Setup Utility Benutzerhandbuch Copyright 2007, 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Hewlett-Packard ( HP ) haftet ausgenommen

Mehr

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Wie effektive Datenmanagement- Grundlagen die Entwicklung erstklassiger Produkte ermöglichen Tech-Clarity, Inc. 2012 Inhalt

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT.

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. Ganz gleich ob Sie Technologie-Lösungen entwickeln, verkaufen oder implementieren: Autotask umfasst alles, was Sie zur Organisation, Automatisierung

Mehr

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Seit dem 08.12.2005 steht der Microsoft ISA Server 2004 Best Practice Analyzer

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

mobifleet Beschreibung 1. Terminverwaltung in der Zentrale

mobifleet Beschreibung 1. Terminverwaltung in der Zentrale mobifleet Beschreibung 1. Terminverwaltung in der Zentrale Die Termine werden wie bisher im Outlook verwaltet und erfasst. Der Außendienst selbst, wie auch andere Personen, die Termine für den Außendienst

Mehr

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Klug ist Softwarehaus für die Intralogistik Eine echte Funktionsgarantie kann nur jemand zusichern, der sich in Lösungsfindung

Mehr

Informationen zum Kopierschutz

Informationen zum Kopierschutz Analyser AutoSPy Informationen zum Kopierschutz Der Analyser AutoSPy verfügt über einen Kopierschutz, der unerlaubtes Erzeugen und Vervielfältigen von Lizenzen verhindert. Dieses Dokument soll Ihnen den

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Analyse der zu erwartenden Kosten der SAP HANA-Plattform

Analyse der zu erwartenden Kosten der SAP HANA-Plattform Eine TEI-Studie (Total Economic Impact ) von Forrester Im Auftrag von SAP Projektleiter: Shaheen Parks April 2014 Analyse der zu erwartenden Kosten der SAP HANA-Plattform Kosteneinsparungen durch die Umstellung

Mehr

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de s Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. Return-on-Investment durch höhere Rentabilität. HiPath schafft neue Möglichkeiten der Wertschöpfung. Vorteile, auf die niemand verzichten kann. Reduzierte

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

SOMMERLOCH? Kennen wir nicht! IT SOLUTIONS

SOMMERLOCH? Kennen wir nicht! IT SOLUTIONS SOMMERLOCH? Kennen wir nicht! Von wegen Sommerloch - profitieren Sie jetzt vom Konica Minolta IT Solutions Sommer Spezial. Jetzt Sonderangebote zu Microsoft Dynamics CRM sichern und direkt loslegen. Aktionszeitraum:

Mehr

HP Elite. Die ultimativen Business PCs von HP. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker

HP Elite. Die ultimativen Business PCs von HP. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker HP Elite. Die ultimativen Business PCs von HP. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker Aufgaben. smarteste EliteBook aller Zeiten. HP EliteBook Folio 1040 ist vollgepackt mit unternehmensrelevanten Funktionen,

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren!

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

Fragen und Antworten. Kabel Internet

Fragen und Antworten. Kabel Internet Fragen und Antworten Kabel Internet Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...II Internetanschluss...3 Kann ich mit Kabel Internet auch W-LAN nutzen?...3 Entstehen beim Surfen zusätzliche Telefonkosten?...3

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0 ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen Das Systemhaus 3.0 Holger und Bernd Schmitz Geschäftsführer ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen ComNet ist der EDV-Partner für

Mehr

UTE - UnternehmerinnenTreff Espelkamp. Herzlich Willkommen. Info-Vortrag: Fragen rund um den PC

UTE - UnternehmerinnenTreff Espelkamp. Herzlich Willkommen. Info-Vortrag: Fragen rund um den PC UTE - UnternehmerinnenTreff Espelkamp Herzlich Willkommen Info-Vortrag: Fragen rund um den PC Fragen über Fragen. Was muss ich beim Kauf eines PC beachten? Brauche ich einen Laser- oder einen Tintenstahldrucker?

Mehr

PROXESS Dokumenten Management

PROXESS Dokumenten Management PROXESS Dokumenten Management PROXESS schafft Ordnung und ermöglicht Ihnen einen kompletten Überblick über Ihr Unternehmen Dokumenten Management einfach einfach PROXESS ist ein solides und anwenderfreundliches

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

Bieten Sie Ihren Kunden was Besseres.

Bieten Sie Ihren Kunden was Besseres. Bieten Sie Ihren Kunden was Besseres. Jetzt Service-Qualität erhöhen Alle Spiele der Bundeslig und 2. Bundeslig Steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden mit Sky. Sky ist der neue Standard in der Welt

Mehr

Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist.

Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist. Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist. Entdecken Sie eine Welt, in der jede Transaktion auch eine Verbindung ist. Willkommen in der neuen Welt der Interaktion im Handel.

Mehr

Beste Verbindungen für gute Geschäfte!

Beste Verbindungen für gute Geschäfte! Beste Verbindungen für gute Geschäfte! Tune your Business Wettbewerbsvorteile sichern und Kosten sparen! Nicht erreichbar, bitte warten, besetzt! Verpassen Sie nicht den Anschluss! Telefonische Kundenbetreuung

Mehr

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan 77735 dt/fr/it/en 05.04 100 000 MC-CEB-MCO Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan Das kabellose high-speed Büro am Hotspot. Voraussetzungen. Public Wireless LAN von Swisscom

Mehr

Agenda. Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende

Agenda. Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende Agenda Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Microsoft Support Lebenszyklus http://support.microsoft.com/lifecycle

Mehr

GESAMTLÖSUNG SAP BUSINESS ONE MIT EASYPROJECT

GESAMTLÖSUNG SAP BUSINESS ONE MIT EASYPROJECT easyproject im Detail GESAMTLÖSUNG SAP BUSINESS ONE MIT EASYPROJECT DAS IDEALE KONZEPT FÜR IHRE PROJEKTKALULATION easyconcept GmbH Alle Rechte vorbehalten Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation

Mehr

Mobilität im Gesundheitswesen

Mobilität im Gesundheitswesen Mobilität im Gesundheitswesen Axel Hohnberg, Leiter Applikationsentwicklung, Noser Engineering AG Martin Straumann, Leiter Mobile Solutions, Noser Engineering AG Langjähriges Know-how im Software Umfeld

Mehr

Mobilisieren Sie Ihr Business.

Mobilisieren Sie Ihr Business. Mobilisieren Sie Ihr Business. PRODUKTBESCHREIBUNG ENGAGE mobile solutions ENGAGE mobilisiert Ihr Business Mit der ENGAGE mobile solutions Produktreihe bieten wir Ihnen Lösungen an, mit denen Sie Ihre

Mehr

Die effiziente mobile Kommunikationslösung für Ihr Notebook

Die effiziente mobile Kommunikationslösung für Ihr Notebook Produktübersicht Die effiziente mobile Kommunikationslösung für Ihr Notebook Vodafone Mobile Connect Card Profitieren Sie auch unterwegs von dem Komfort eines modernen Highspeed- Büros kabellos checken

Mehr

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie 2 Microsoft Dynamics CRM 2013 und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 Zunächst werden Sie den

Mehr

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs 35,6 cm 14" Schlankes Design FullHD Success Solution August 015 Intel Inside. Herausragende Leistung Outside. Vom Business-Allrounder bis zum High-End-Modell

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette ab. Tablets, Hybrid-Geräte und Convertibles alle vorstellbaren und auch einige überraschende Formfaktoren werden angeboten. Michael

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

vom Stillstand. Toshiba PCs mit Original Microsoft Windows vorinstalliert http://www.microsoft.com/piracy/howtotell Nehmen Sie Abschied

vom Stillstand. Toshiba PCs mit Original Microsoft Windows vorinstalliert http://www.microsoft.com/piracy/howtotell Nehmen Sie Abschied Intel, das Intel Inside Logo, Pentium, Intel SpeedStep und Celeron sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Intel Corporation oder deren Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten oder

Mehr

GE Healthcare. MAC 2000 EKG-Analysesystem Ideal für den Einsatz in Klinik/Krankenhaus

GE Healthcare. MAC 2000 EKG-Analysesystem Ideal für den Einsatz in Klinik/Krankenhaus GE Healthcare MAC 2000 EKG-Analysesystem Ideal für den Einsatz in Klinik/Krankenhaus Einfach und clever. Komplexe klinische Umgebungen erfordern einfache Lösungen und Geräte, die einfach jedoch immer korrekt

Mehr

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services Vodafone Unified Communications Erste Schritte mit Microsoft Online Services 02 Anleitung für Einsteiger Vodafone Unified Communications Optimieren Sie mit Vodafone Unified Communications Ihre Zeit. Sie

Mehr

VIS 5. Elektronische Verwaltung so einfach wie nie. www.vis5.de

VIS 5. Elektronische Verwaltung so einfach wie nie. www.vis5.de VIS 5 Elektronische Verwaltung so einfach wie nie. www.vis5.de 2 Liebe auf den ersten Klick. Das neue VIS 5 einfach, leicht und schnell. Wenn die elektronische Verwaltungsarbeit Spaß macht, schafft das

Mehr

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs

Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs Auch unterwegs bestens gerüstet mit den FUJITSU LIFEBOOKs 35,6 cm 14" Schlankes Design FullHD Success Solution August 015 Intel Inside. Herausragende Leistung Outside. Vom Business-Allrounder bis zum High-End-Modell

Mehr

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung 1 Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung Lesen Sie diese Kurzanleitung vor der Installation des Acer WLAN 11b USB Dongles. Für ausführliche Informationen über Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Der Diesel wird erwachsen

Der Diesel wird erwachsen Der Diesel wird erwachsen Dieselfahrzeuge sind nicht mehr die lärmenden, schwerfälligen Fahrzeuge wie noch vor zehn Jahren. Sie sind technisch ausgereift, sie sind schnell, und von der Leistung her halten

Mehr

HP Smartcard CCID USB-Tastatur. Benutzerhandbuch

HP Smartcard CCID USB-Tastatur. Benutzerhandbuch HP Smartcard CCID USB-Tastatur Benutzerhandbuch Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Die hier enthaltenen Informationen können ohne Ankündigung geändert werden. Microsoft, Windows und

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

Lizenzierung von Office 2013

Lizenzierung von Office 2013 Lizenzierung von Office 2013 Die Microsoft Office-Suiten sind in der aktuellen Version 2013 in mehreren Editionen erhältlich, jeweils abgestimmt auf die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen. Alle Office-Suiten

Mehr

GMAPay - Integration der Kreditkartenabwicklung in SAP ERP und CRM

GMAPay - Integration der Kreditkartenabwicklung in SAP ERP und CRM Beschreibung Das SAP ERP Komplementärprodukt GMAPay verfügt über eine breitgefächerte Funktionalität für die Kreditkartenabwicklung und ist von der SAP AG zertifiziert. National und international aktive

Mehr

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Über DDIAG Gegründet 1975, heute 10 Mitarbeitende Schlüsselfertige IT-Gesamtlösungen (Soft-

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines ÜBER DIE IN DIESER GARANTIEERKLÄRUNG AUSDRÜCKLICH AUFGEFÜHRTEN ANSPRÜCHE HINAUS ÜBERNIMMT HP KEINE WEITEREN GARANTIEN

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling Projekterfolge nicht dem Zufall überlassen dank tisoware.projekt Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Personaleinsatzplanung

Mehr

Mehr Leistung im Field Service: Mobile Instandhaltung von Maschinen und Anlagen

Mehr Leistung im Field Service: Mobile Instandhaltung von Maschinen und Anlagen PRESSEINFORMATION Mehr Leistung im Field Service: Mobile Instandhaltung von Maschinen und Anlagen Technischer Kundendienst arbeitet mit IT-Systemlösung von ICS International schnell, sicher und serviceorientiert

Mehr

Die Service-App für mobile Handwerker. Für Windows 8

Die Service-App für mobile Handwerker. Für Windows 8 Die Service-App für mobile Handwerker. Für Windows 8 Vollständig integrierbar in die Handwerkersoftware pds abacus und pds focus. Immer einen Schritt voraus Das detaillierte Erfassen von Kundendaten und

Mehr

SAP HANA zur Miete. Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb.

SAP HANA zur Miete. Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb. SAP HANA zur Miete Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb. SAP HANA für Ihr Unternehmen. Aus Rechenzentren in Deutschland.

Mehr