Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung BA / 8. Semester Stand: Februar 2010

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung BA / 8. Semester Stand: Februar 2010"

Transkript

1 BA / 8. Semester Stand: Februar 2010

2 1-2 Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung 1. Semester WS gestalterische Arbeiten 900 h / 30 CP ZEICHNEN UND 3D Sketching (ID / KD / FOTO) 3-8 Montag 9 bis 11 Uhr wissenschaftliche Arbeiten Psychologie für Gestalter Dienstag ARBEITEN Mittwoch ARBEITEN Donnerstag ARBEITEN Freitag 9 bis 13 Uhr Y Fotowerkstatt 4 Std. X1 ID Werkstatt 2 Std. X2 Computerwerkstatt 2 Std. X Fotowerkstatt 4 Std. Y1 ID Werkstatt 2 Std. Y2 Computerwerkstatt 2 Std. X Zeichnen 4 Std. Y 3D Sketching 4 Std. AKAD. SELBSTVERW. LEHR. / STUD. GASTVORTRÄGE ab 18 Uhr Y Zeichnen 4 Std. X 3D Sketching 4 Std. Phase 3 n bis 11 Uhr wissenschaftliche Arbeiten Psychologie für Gestalter IMPULS-/ PERSPEKTIV- VORTRAG Impuls- bzw. Perspektivvortrag 9 bis 13 Uhr Y Fotowerkstatt 4 Std. X1 ID Werkstatt 2 Std. X2 Computerwerkstatt 2 Std. X Fotowerkstatt 4 Std. Y1 ID Werkstatt 2 Std. Y2 Computerwerkstatt 2 Std. AKAD. SELBSTVERW. LEHR. / STUD. GASTVORTRÄGE ab 18 Uhr 15 PRÄSENTATION UND KOLLOQUIEN - Wahl des Studiengangschwerpunkts Credits insgesamt 4 CP I MODUL ARBEITEN (PRAKTISCHE ) 20 CP I 6 CP 2. Semester SoSe 900 h / 30 CP 1-2 GRUNDLAGEN DER GESTALTUNG Vorträge / Praktisches Arbeiten (Bei ID 2 CP ) 3 CP 3-13 Phase 3 14 Grundlagen des Industrial Design Gestaltungs- und Entwurfsgrundlagen analog und Generativ, parametrisch Pflicht: Fachspezifische Darstellungsgrundlagen Analoge und Digitale Darstellung Designwissenschaften 1 Ergonomie Werkstoffkunde und Fertigungslehre Designgeschichte oder PRÄSENTATION Grundlagen Layout und Typographie Pflicht: 2 CP EXKURSION - 5 TAGE à 8 Stunden. ID / KD / FOTO gemeinsam Grundlagen des Bildnerische Grundlagen Zeichnerische Grundlagen Grundlagen Typographie Pflicht: 13 CP Bildbetrachtung Grundlagen der Industrial Design Wahlflicht 2 aus X: 6 CP Designwissenschaften Kommunikationstheorie der Wahlpflicht 2 aus 4: 4 CP WERKSTÄTTEN Rechnergestütztes Arbeiten Pflicht: 2 CP Grundlagen der Grundlagen Grundlagen Typografie Bildbetrachtung Bildnerische Grundlagen Zeichnerische Grundlagen Industrial Design Wahlflicht 1 aus X: 3 CP Designwissenschaften Kommunikationstheorie der Wahlpflicht 2 aus 4: 4 CP WERKSTÄTTEN n der Farbtechnologie und Studio Digitale n der Pflicht: (Bei ID in Modul Grundlagen des Industrial Design integriert) 2 CP 15 FEEDBACK

3 0 Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung 3. Semester WS Tag 1: Projektvorstellung und Impulsvortrag I Rest der Präsentationen des letzten Semesters - Feste Termine für alle öffentlich 900 h / 30 CP 1 1 aus X, variierendes Angebot in Module integriert PROJEKTTEIL Designprozess Methode und Experiment Kurzprojekt mit experimentellem Schwerpunkt (Blockwoche) Kurzprojekt mit methodischem Schwerpunkt (14 n) Präsentation 2 Vertiefung Kernkompetenz Grundlagen Layout und Präsentation, Aktzeichnen, Farbe Oberfläche Wahlpflicht 1 aus X: 4 CP Designwissenschaften 2 Designtheorie Designprozess Methode und Experiment Designmethoden Fachspezifische Darstellungsgrundlagen 2 Fachspezifische Darstellungsgrundlagen 2 CAD / Rhino / Solid Works Digital Sketching Grundlagen des Interface Designs Weiterführende Grundlagen im Interface Medienwerkstatt Interface Grundagen Typografie Medienwerkstatt Typografie Pflicht: 17 CP Illustration Experimentelle Gestaltung Grundlagen der Wahlflicht 1 aus X: 4 CP, der WERKSTATT I Buchbinderei Disziplinen der ( Fotodesign und im Wechsel) Disziplinen der ( Fotodesign und Künstlerische im Wechsel) Pflicht: 9 CP der, TECHNOLOGIE der analog / digital Medienwerkstatt 4. Semester SoSe 900 h / 30 CP 0 Tag 1: Projektvorstellung und Impulsvortrag I Rest der Präsentationen des letzten Semesters - Feste Termine für alle öffentlich 1 ID: 1 CP in Module integriert I KD: 1 CP Interface 1 CP PROJEKTTEIL Entwurf und Visualisierung Entwurfsgrundlagen drei Teilprojekte mit den Themenschwerpunkten: Form und Semantik Form und Konstruktion Form und Kreativitätstechniken Präsentation 3 Vertiefung Kernkompetenz, Web AG, Grundlagen Interface Design, Experimentelles Gestalten Wahlpflicht 2 aus X: 4 CP Designwissenschaften 3 Empirisch gestütztes Design Konstruktion Prozesshafte, analoge & digitale Gestaltung 2D/3D Grundlagen des generativen parametrischen Gestaltens Pflicht:4 CP projektbezogene Arbeiten, Fotodesign, der WERKSTATT II Siebdruck, Radierung, Lithografie, Bleisatz Wahlpflicht 2 aus 4: 6 CP Fotodesign, im, Typografie, Interface, Wahlpflicht 2 aus x: 1 der, TECHNOLOGIE II Buchbinderei, Siebdruck, Radierung, Lithografie, Bleisatz Wahlpflicht 2 aus 5: 6 CP

4 5. Semester WS 900 h / 30 CP 0 Tag 1: Projektvorstellung und Impulsvortrag I Rest der Präsentationen des letzten Semesters - Feste Termine für alle öffentlich 1 PROJEKTTEIL 1 aus 4 n im aktuellen 1 aus x 1 aus 4 Experience Design Designwissenschaften IV Arbeiten I, Fotodesign, der Fotodesign, im, Typografie, Interface, Wahlpflicht 2 aus x: 1 der, oder optional Auslandssemester oder Praktikum (15 n) 6. Semester SoSe 900 h / 30 CP 0 Tag 1: Projektvorstellung und Impulsvortrag I Rest der Präsentationen des letzten Semesters - Feste Termine für alle öffentlich 1 n im aktuellen PROJEKTTEIL 1 aus 4 2 aus x Wahlpflicht: Hard-, Software Ergonomie Arbeiten II, Fotodesign, der Fotodesign, im, Typografie, Design,, experimentelle Gestaltung, Illustration, Integriertes der, oder optional Auslandssemester oder Praktikum (15 n)

5 7. Semester WS 900 h / 30 CP 0 Tag 1: Projektvorstellung und Impulsvortrag I Rest der Präsentationen des letzten Semesters - Feste Termine für alle öffentlich 1 PROJEKTTEIL 1 aus 4 n im aktuellen 1 aus x 1 aus 4 Experience Design Designwissenschaften IV Arbeiten II, Fotodesign, der Fotodesign, im, Typografie, Design,, experimentelle Gestaltung, Illustration, Integriertes der, oder optional Auslandssemester oder Praktikum (15 n) 8. Semester SoSe 900 h / 30 CP 0 PRÄSENTATIONEN des letzten Semesters - Feste Termine für alle öffentlich 1-15 Konzeption, Gestaltungsentwurf mit Modell Bachelor Präsentation und Abschlussprüfung Gestaltungsentwurf, Konzeption, praktische Umsetzung, Bachelor Präsentation und Abschlussprüfung Gestaltungsentwurf, Konzeption, praktische Umsetzung, Bachelor Präsentation und Abschlussprüfung schriftliche Ausarbeitung und Dokumentation des BA Projekts schriftliche Ausarbeitung und Dokumentation des BA Projekts, Rhetorik und Reflexion schriftliche Ausarbeitung und Dokumentation des BA Projekts, Rhetorik und Reflexion 15 BACHELOR PRÄSENTATIONEN UND ABSCHLUSSPRÜFUNG - Feste Termine für alle öffentlich

Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung BA / 8. Semester Stand: Februar 2010

Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung BA / 8. Semester Stand: Februar 2010 BA / 8. Semester Stand: Februar 2010 1-2 Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung 1. Semester WS gestalterische Arbeiten 900 h / 30 CP ZEICHNEN UND 3D Sketching (ID / KD / FOTO) 3-8 Montag 9 bis 11 Uhr

Mehr

Studienverlaufs-/ Modulplan Industrial Design BA / 8. Semester Stand: 27.10.2011

Studienverlaufs-/ Modulplan Industrial Design BA / 8. Semester Stand: 27.10.2011 Studienverlaufs-/ plan Industrial Design BA / 8. Stand: 27.10.2011 1. Einführung in das gestalterische Arbeiten Basismodul (Übungen) Blockveranstaltung Phase 1 Zeichnen und Plastisches Gestalten Lehre:

Mehr

Modulplan Studiengang Industrial Design BA / 8. Semester Stand: Februar 2010

Modulplan Studiengang Industrial Design BA / 8. Semester Stand: Februar 2010 plan Studiengang Industrial Design BA / 8. Stand: Februar 2010 1. MODULPLAN STUDIENGANG INDUSTRIAL DESIGN BA Einführung in das gestalterische Arbeiten Basismodul (Übungen) Blockveranstaltung Phase 1 Zeichnen

Mehr

Bachelor Kommunikationsdesign Folkwang Hochschule. Modulplan ab Sommersemester 2011

Bachelor Kommunikationsdesign Folkwang Hochschule. Modulplan ab Sommersemester 2011 Bachelor Kommunikationsdesign Folkwang Hochschule Modulplan ab Sommersemester 2011 I. Semester BA Kommunikationsdesign Einführung in das gestalterische Arbeiten (gemeinsame Grundlagen KD-ID-Fotografie)

Mehr

Studienverlaufs-/ Modulplan Industrial Design BA / 8. Semester Stand: 12.01.2011

Studienverlaufs-/ Modulplan Industrial Design BA / 8. Semester Stand: 12.01.2011 Studienverlaufs-/ plan Industrial Design BA / 8. Stand: 12.01.2011 1. Einführung in das gestalterische Arbeiten Basismodul (Übungen) Blockveranstaltung Phase 1 Zeichnen und Plastisches Gestalten Lehre:

Mehr

Bachelor Fotografie Folkwang Universität der Künste. Modulplan

Bachelor Fotografie Folkwang Universität der Künste. Modulplan Bachelor Fotografie Folkwang Universität der Künste Modulplan I. Semester BA Fotografie Foto I.1 Einführung in das gestalterische Arbeiten Phase 1: Bauen und Zeichnen (Wochen 1 und 2) 1 Woche Block Zeichnen

Mehr

_Kommentare zum Studienverlaufsplan: Kommunikationsdesign B. A. In diesem Dokument finden sie die wichtigsten Informationen zum Studienverlaufsplan

_Kommentare zum Studienverlaufsplan: Kommunikationsdesign B. A. In diesem Dokument finden sie die wichtigsten Informationen zum Studienverlaufsplan _Kommentare zum Studienverlaufsplan: Kommunikationsdesign B. A. In diesem Dokument finden sie die wichtigsten Informationen zum Studienverlaufsplan des Studienganges Kommunikationsdesign. Die Erläuterungen

Mehr

Modulbescheinigung BA Industrial Design (Hauptfach) Modul Grundlagen der Gestaltung 15 Credits. Geb.-Datum:

Modulbescheinigung BA Industrial Design (Hauptfach) Modul Grundlagen der Gestaltung 15 Credits. Geb.-Datum: Modul Grundlagen der Gestaltung 15 Credits Credits WS/SS Titel der LV-Dozent/in (Name, Unterschrift) 1. Design Basics 3 2. Farbe, Fläche, Raum 3 3. Typografie 3 4. Naturstudium,Darstellungstechnik 3 5.

Mehr

Kontaktzeit (K): 264 h Selbststudium (S): 354h Workload (WL): 600h

Kontaktzeit (K): 264 h Selbststudium (S): 354h Workload (WL): 600h Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang zur Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge, Industrial Design und Kommunikationsdesign der Folkwang Universität der Künste vom 30.07.2012 Stand 10.04.2013

Mehr

_Kommentare zum Studienverlaufsplan: Fotografie B. A. In diesem Dokument finden sie die wichtigsten Informationen zum Studienverlaufsplan

_Kommentare zum Studienverlaufsplan: Fotografie B. A. In diesem Dokument finden sie die wichtigsten Informationen zum Studienverlaufsplan _Kommentare zum Studienverlaufsplan: Fotografie B. A. In diesem Dokument finden sie die wichtigsten Informationen zum Studienverlaufsplan des Studienganges Fotografie. Die Erläuterungen zu den jeweiligen

Mehr

Kontaktzeit (K): 264 h Selbststudium (S): 354h Workload (WL): 600h

Kontaktzeit (K): 264 h Selbststudium (S): 354h Workload (WL): 600h Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang zur Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge Fotografie, Industrial Design und der Folkwang Universität der Künste vom 30.07.202 Stand 0.04.203 Einführung

Mehr

1 Übergangsbestimmungen Studienzweig : Grafik-Design und Fotografie 16.10.2003 Korr. nach STUKO Sitzung

1 Übergangsbestimmungen Studienzweig : Grafik-Design und Fotografie 16.10.2003 Korr. nach STUKO Sitzung 1 Übergangsbestimmungen Studienzweig : Grafik-Design und Fotografie 16.10.2003 Korr. nach STUKO Sitzung Die Stunden des alten Studienplanes werden den Std des neuen Studienplanes wie folgt angerechnet:

Mehr

Fachbereich Gestaltung Fachrichtung Modedesign. Modulhandbuch für den Masterstudiengang Modedesign Gemäß der Prüfungsordnung vom 18.12.

Fachbereich Gestaltung Fachrichtung Modedesign. Modulhandbuch für den Masterstudiengang Modedesign Gemäß der Prüfungsordnung vom 18.12. Fachbereich Gestaltung Fachrichtung Modedesign Modulhandbuch für den Masterstudiengang Modedesign Gemäß der Prüfungsordnung vom 18.12.2013 1 Modulnummer: MMO 1.1/2 (A und B) M 1 Hauptprojekte Modulverantwortliche/r:

Mehr

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September.

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September. 3. Semester Montag, 2. September Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September Montag, 9. September Dienstag, 10. September Mittwoch, 11. September Donnerstag,

Mehr

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Kommunikationsdesign

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Kommunikationsdesign Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Kommunikationsdesign Einleitung Kommunikationsdesign 2 Eingebunden in den Fächer übergreifenden gestalterischen Ansatz der HBKsaar

Mehr

Pflichtmodule (Werkstätten und Grundlagen der Gestaltung) (Die Pflichtmodule müssen in den ersten zwei Semestern erfolgreich studiert werden)

Pflichtmodule (Werkstätten und Grundlagen der Gestaltung) (Die Pflichtmodule müssen in den ersten zwei Semestern erfolgreich studiert werden) Pflichtmodule (Werkstätten und Grundlagen der Gestaltung) (Die Pflichtmodule müssen in den ersten zwei Semestern erfolgreich studiert werden) Modul Werkstätten 1 6 Credits (muss im 1. Semester absolviert

Mehr

Kontaktzeit (K): 264 h Selbststudium (S): 354h Workload (WL): 600h. 1. Semester / ein Semester (grundständig)

Kontaktzeit (K): 264 h Selbststudium (S): 354h Workload (WL): 600h. 1. Semester / ein Semester (grundständig) Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang zur Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge Fotografie, und Kommunikationsdesign der Folkwang Universität der Künste vom 30.07.2012 Stand 10.04.2013 Einführung

Mehr

Buchkunst/Grafik-Design - Modul 1: interdisziplinäre und fachspezifische Grundlagen (Pflicht und Wahlpflicht)

Buchkunst/Grafik-Design - Modul 1: interdisziplinäre und fachspezifische Grundlagen (Pflicht und Wahlpflicht) Buchkunst/Grafik-Design - Modul 1: interdisziplinäre und fachspezifische Grundlagen (Pflicht und Wahlpflicht) Der Leitgedanke für die Konzeption des Modul 1 im Studiengang Buchkunst/Grafik-Design ist die

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Pädagogik

Bachelor of Arts (B.A.) Pädagogik Fakultät für Humanwissenschaften Institut für Pädagogik Bachelor of Arts (B.A.) Pädagogik Studienverlaufsplan Hauptfach (7 ECTS) (WS 1/16 PO 14) Kontakt: Homepage: Ansprechpartner: http://www.bildungswissenschaft.uni-wuerzburg.de

Mehr

4. Semester Freitag, 1. März

4. Semester Freitag, 1. März 4. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März 14.00 17.00 Uhr 14.00 17.00 Uhr 15.45 18.00 Uhr Montag, 11. März Dienstag,

Mehr

Gegenüberstellungsliste Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie alter / neuer Studienplan. Theorie

Gegenüberstellungsliste Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie alter / neuer Studienplan. Theorie Einführung in wissenschaftliches Arbeiten Einführung Medientheorie 2 Designtheorien I 2 Geschichte und Analyse der Fotografie I 2 Bildtheorie 2 Einführung in die Ästhetik 1 Einführung in die Ästhetik 2

Mehr

Übersicht Studiengang Mediendesign (B.A.)

Übersicht Studiengang Mediendesign (B.A.) Übersicht Studiengang Mediendesign (B.A.) Grundstudium Das Grundstudium des Studiengangs Mediendesign vermittelt in den ersten beiden Semestern ein umfangreiches theoretisches und praktisches Basiswissen,

Mehr

2. Semester Freitag, 1. März

2. Semester Freitag, 1. März 2. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März visuelle Montag, 11. März Dienstag, 12. März Mittwoch, 13. März Donnerstag,

Mehr

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Medien- und 1/6 Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de Start Winter- und Sommersemester dual nur Wintersemester privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Standorte Berlin, Köln

Mehr

Studienplaner Wie funktioniert das hier alles?

Studienplaner Wie funktioniert das hier alles? Studienplaner Wie funktioniert das hier alles? Marc Heiland Chris Trost Konzepte für das -Studium der Zukunft kurs bei Constanze Langer Frank Heidmann FH Potsdam 8. Mai 2014 Allround Studienplaner Studienplaner

Mehr

Vom 09. Februar 2011. Inhalt:

Vom 09. Februar 2011. Inhalt: Berichtigung Erste Änderung Fachspezifische Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Hamburg University of Applied

Mehr

integriertes, vernetztes, interdisziplinäres, flexibles und praxisorientiertes Lehrkonzept

integriertes, vernetztes, interdisziplinäres, flexibles und praxisorientiertes Lehrkonzept Fächermodule & ECTS Integriertes Produktdesign BA-Studiengang (7 Sem.) 165 SWS 210 ECTS BENEFITS integriertes, vernetztes, interdisziplinäres, flexibles und praxisorientiertes Lehrkonzept offenes Curriculum,

Mehr

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2015 / 16 Hochschule München, FK 12

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2015 / 16 Hochschule München, FK 12 1. Semester WS 2015 / 16 Hochschule München, FK 12 9.00 9.45 9.45 10.30 10.45 11.30 11.30 12.15 13.00 13.45 13.45 14.30 14.45 15.30 15.30 16.15 16.30 17.15 17.15 18.00 18.15 19.00 19.00 19.45 20.00 20.45

Mehr

Design. Curriculum für das Diplomstudium. Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien Studienkennzahl: Grafik Design Studienkennzahl: 576

Design. Curriculum für das Diplomstudium. Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien Studienkennzahl: Grafik Design Studienkennzahl: 576 Anhang 1. Design für das Diplomstudium Dauer: 8 Semester Studienzweige: Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien Studienkennzahl: Grafik Design Studienkennzahl: 576 Grafik und Werbung Studienkennzahl:

Mehr

Fachhochschule Düsseldorf Fachbereich Design University of Applied Sciences Georg-Glock-Straße 15 40474 Düsseldorf uar 2013 Anlagen I Stand : 30.

Fachhochschule Düsseldorf Fachbereich Design University of Applied Sciences Georg-Glock-Straße 15 40474 Düsseldorf uar 2013 Anlagen I Stand : 30. Fachhochschule Düsseldorf University of Applied Sciences Georg-Glock-Straße 15 07 Düsseldorf Fachbereich Design Anlagen I Stand : 30. Januar 2013 Inhaltsverzeichnis Modulübersichten Bachelor-Studiengänge

Mehr

STUDIENORDNUNG INTEGRATED DESIGN. Hochschule Anhalt (FH) für den Master-Studiengang. vom 17.11.2005. 2 Zulassungsvoraussetzungen und Studienbeginn

STUDIENORDNUNG INTEGRATED DESIGN. Hochschule Anhalt (FH) für den Master-Studiengang. vom 17.11.2005. 2 Zulassungsvoraussetzungen und Studienbeginn Hochschule Anhalt (FH) STUDIENORDNUNG für den Master-Studiengang INTEGRATED DESIGN vom 17.11.0 Zulassungsvoraussetzungen und Studienbeginn (1) Die Qualifikation für das Studium ist entsprechend des Hochschulgesetzes

Mehr

Studienplan für den Bachelor-Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation

Studienplan für den Bachelor-Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation Studienplan für den Bachelor-Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation Gültig für: SoSe 2016 Inhalte 1. Studienverlauf...2 2. Übersicht über die Wahlpflichtmodule...6 3. Modulbeschreibungen...8

Mehr

Studienjahr 2007/2008 18. Stück 14.05.2008

Studienjahr 2007/2008 18. Stück 14.05.2008 Mitteilungsblatt Impressum: Eigentümer, Herausgeber u. Verleger: Zentrale Verwaltung der Universität für künstlerische und industrielle Gestalltung. Linz. Für den Inhalt verantwortlich: Vizerektorin Dr.jur.

Mehr

Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Der Der Akademische Senat der Kunsthochschule Berlin-Weißensee hat am 17. Januar 2007 auf der Grundlage

Mehr

Masterstudiengang Medienkultur- & Kunsttheorien MKKT Lehrangebot Sommersemester 2014 (Stand: 20.03.2014)

Masterstudiengang Medienkultur- & Kunsttheorien MKKT Lehrangebot Sommersemester 2014 (Stand: 20.03.2014) Masterstudiengang Medienkultur- & Kunsttheorien MKKT Lehrangebot Sommersemester 2014 (Stand: 20.03.2014) Bitte beachten: Änderungen sind möglich! Aktuelle Termine und etwaige Terminänderungen entnehmen

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Industrial Design

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Industrial Design Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Studienordnung für den Bachelorstudiengang Industrial Design in der Fassung der Genehmigung durch das Präsidium der Stiftung Fachhochschule Osnabrück vom

Mehr

BA-Studiengang Industrial Design (Nebenfach mit MeWi als HF) Bewertungsprotokoll Modul Grundlagen der Gestaltung

BA-Studiengang Industrial Design (Nebenfach mit MeWi als HF) Bewertungsprotokoll Modul Grundlagen der Gestaltung BA-Studiengang Industrial Design (Nebenfach mit MeWi als HF) Bewertungsprotokoll Modul Grundlagen der Gestaltung Das entsprechende Bewertungsprotokoll wird als Gesamtliste durch Prüfungsamt der bzw. dem

Mehr

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation. Campus Berlin: Ackerstraße Berlin Fon +49 (0)30/

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation. Campus Berlin: Ackerstraße Berlin Fon +49 (0)30/ B.A. Grafikdesign und 1/8 Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Wissenschaftsratakkreditiert 5 j a h r e w a k k r e d i t wr i e r t i s s

Mehr

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Diplom-Studiengang Kommunikationsdesign

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Diplom-Studiengang Kommunikationsdesign Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Diplom-Studiengang Kommunikationsdesign Einleitung Kommunikationsdesign 2 Eingebunden in den Fächer übergreifenden gestalterischen Ansatz der HBKsaar

Mehr

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS Hochschule für Kunst, Design & Populäre Musik Freiburg Studienverlaufsplan Studiengang Integrierte Gestaltung Stand Juni 2012 Orientierungsstudium Raum Objekt Kontext IG 1.100 1 Modulprüfung 9 12 2D- und

Mehr

Fünfte Änderung der fachspezifischen. Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang. innerhalb der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg

Fünfte Änderung der fachspezifischen. Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang. innerhalb der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg 84 Freitag, den 18. Januar 2013 Fünfte Änderung der fachspezifischen Bestimmungen für den Bachelor- Teilstudiengang Bildende Künste innerhalb der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg Vom 18. Oktober

Mehr

STUDIENVERLAUFSPLAN. Elektrotechnik für Energie, Licht, Automation

STUDIENVERLAUFSPLAN. Elektrotechnik für Energie, Licht, Automation STUDIENVERLAUFSPLAN für den Bachelor-Studiengang zur Bachelor-Prüfungsordnung vom 13.06.2008 Fachhochschule Südwestfalen Abteilung Hagen Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik Seite 1 von 7

Mehr

G R A F I K D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. G E S TA LT E S I E.

G R A F I K D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. G E S TA LT E S I E. G R A F I K INFORMATIONSDESIGN B A C H E L O R S T U D I U M ( B A ) DANIÉL NIEDERKOFLER, NDU Student, Grafik- & Informationsdesign D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. G E S TA LT E S I E. VISIONEN

Mehr

d i e Z u k u n f t w a r t e t n i C H t. s i e. informationsdesign B a C H e L o r, V o L L Z e i t

d i e Z u k u n f t w a r t e t n i C H t. s i e. informationsdesign B a C H e L o r, V o L L Z e i t g r a f i k- & informationsdesign B a C H e L o r, V o L L Z e i t Daniél niederkofler, ndu Student, Grafik- & informationsdesign d i e Z u k u n f t w a r t e t n i C H t. g e s ta Lt e s i e. Visionen

Mehr

Modul (Vertief FW) Vertiefungsmodul 10 Credits Pflichtmodul

Modul (Vertief FW) Vertiefungsmodul 10 Credits Pflichtmodul Modul- und Prüfungsbescheinigung Master / Lehramt an Gymnasien Fach Kunst (PO 016) Geb.-Datum: -ort: Modul (Vertief FW) Vertiefungsmodul 10 Credits 1. Zugehörige Lehrveranstaltungen: Seminare / Vorlesungen

Mehr

Studienordnung Kommunikationsdesign Kursliste ab WS 11/12

Studienordnung Kommunikationsdesign Kursliste ab WS 11/12 Studien- und Prüfungsordnung Kommunikationsdesign (Stand 10/2011) Studienordnung Kommunikationsdesign Kursliste ab WS 11/12 Das Studium an der Ruhrakademie ist in ein Grundstudium (1. - 4. Semester) und

Mehr

Module Fachwissenschaft und Fachdidaktik Kunst Unterrichtsfach Grundschule, Hauptschule, Realschule

Module Fachwissenschaft und Fachdidaktik Kunst Unterrichtsfach Grundschule, Hauptschule, Realschule Module und Kunst Grundschule, Hauptschule, Realschule S Name des Moduls Verwendbarkeit CP SWS Zulassungsvoraussetzungen 1-1) Basis 1 9101 Zeichnung 910 Malerei (Künstl. 901 - Dreidimensionales Gestalten

Mehr

Studienordnung für den Masterstudiengang Kommunikation und Management - Neubekanntmachung -

Studienordnung für den Masterstudiengang Kommunikation und Management - Neubekanntmachung - Fakultät für Management, Kultur und Technik Studienordnung für den Masterstudiengang Kommunikation und Management - Neubekanntmachung - Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Management, Kultur und

Mehr

Studienplan für den Bachelor-Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation

Studienplan für den Bachelor-Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation Studienplan für den Bachelor-Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation Gültig für: WiSe 2014/15 Inhalte 1. Studienverlauf...2 2. Übersicht über die Wahlpflichtmodule...6 3. Modulbeschreibungen...8

Mehr

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation B.A. Grafikdesign und (klassisch und dual) Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.de Campus Köln: Höninger Weg 139 50969 Köln Fon +49 (0)221/222

Mehr

HBK Essen Stundenplan Wintersemester 2015/2016

HBK Essen Stundenplan Wintersemester 2015/2016 HBK Essen Stundenplan Wintersemester 2015/2016 Basisstudium - Lehrbereich Atelier Künstlerische Basislehre Bildhauerei/Plastik 2 Künstlerische Basislehre Fotografie/Medien 3 Künstlerische Basislehre Malerei/Grafik

Mehr

Design und Medien. Die Studienrichtung Textil-Design nimmt ab Wintersemester 2003/2004 keine neuen Studierenden mehr auf. - 92 -

Design und Medien. Die Studienrichtung Textil-Design nimmt ab Wintersemester 2003/2004 keine neuen Studierenden mehr auf. - 92 - Mode- und Kostüm-Design Im werden nach gemeinsamen Grundlagen zwei eigenständige, komplexe Gestaltungswelten vermittelt: Der professionelle Weg in die Welt der Mode sowie der medienbestimmte Weg zum Kostüm.

Mehr

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Medien- und Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de Start Winter- und Sommersemester dual nur Wintersemester privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Standorte Berlin, Köln Sprache

Mehr

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Master-Studiengang Media Art & Design

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Master-Studiengang Media Art & Design Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Master-Studiengang Media Art & Design Einleitung Master-Studiengang Media Art & Design 2 Ziele des Studiengangs Der MA-Studiengang Media Art & Design

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Kommunikationsmanagement

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Kommunikationsmanagement Fakultät Management, Kultur und Technik Studienordnung für den Bachelorstudiengang Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Management, Kultur und Technik am 01.07.2015, genehmigt vom Präsidium am 01.07.2015,

Mehr

I. Allgemeine Bestimmungen

I. Allgemeine Bestimmungen 0.11.200 7.3.07 Nr. 3 S. 1 Nebenfachordnung Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 1 II. Bestimmungen für die einzelnen Fächer... 1 Chemie.... 1 Informatik.... 2 Philosophie.... 4 Theoretische

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Textildesign / Modedesign

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Textildesign / Modedesign Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Textildesign / Modedesign Stand: 23.04.2015. Aufgrund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 32 Abs. 3 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Vom 09. Februar 2011. I. Aufbau, Regelstudienzeit, akademische Grade und Zweck der Abschlüsse

Vom 09. Februar 2011. I. Aufbau, Regelstudienzeit, akademische Grade und Zweck der Abschlüsse Erste Änderun Fachspezifische Prüfuns- und Studienordnun für den Masterstudienan Desin an der Hochschule für Anewandte Wissenschaften Hambur (Hambur University of Applied Sciences) Vom 09. Februar 2011

Mehr

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2017 / 18 Hochschule München, FK 12

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2017 / 18 Hochschule München, FK 12 1. Semester WS 2017 / 18 Hochschule München, FK 12 9.00 9.45 9.45 10.30 10.45 11.30 11.30 12.15 13.00 13.45 13.45 14.30 14.45 15.30 15.30 16.15 16.30 17.15 17.15 18.00 18.15 19.00 19.00 19.45 20.00 20.45

Mehr

1 Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils der Prüfungsordnung

1 Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils der Prüfungsordnung Besonderer Teil der Prüfungsordnung für den Studiengang Technische Redaktion mit dem Abschluss Bachelor of Engineering an der Fakultät I - Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Hannover. Veröffentlicht

Mehr

ECTS Bewertungssystem. schmid.wohlleber 05/05

ECTS Bewertungssystem. schmid.wohlleber 05/05 ECTS Bewertungssystem schmid.wohlleber 05/05 prinzipielles 2 prinzipielles Credit-Points Note hsmd Note ECTS Die CP spiegeln den Zeitaufwand der erbrachten Arbeitsleistung wieder - nicht die Qualität.

Mehr

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2017 / 18 Hochschule München, FK 12

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2017 / 18 Hochschule München, FK 12 1. Semester WS 2017 / 18 Hochschule München, FK 12 9.00 9.45 9.45 10.30 10.45 11.30 11.30 12.15 13.00 13.45 13.45 14.30 14.45 15.30 15.30 16.15 16.30 17.15 17.15 18.00 18.15 19.00 19.00 19.45 20.00 20.45

Mehr

6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März

6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März 6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März Montag, 5. März Dienstag, 6. März Mittwoch, 7. März Donnerstag, 8. März Freitag, 9. März Montag, 12. März Dienstag, 13. März Mittwoch, 14. März Donnerstag,

Mehr

Studienordnung Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin Weißensee

Studienordnung Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin Weißensee Studienordnung Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Berlin Weißensee Auf Grund des 31 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen im Land Berlin (Berliner Hochschulgesetz BerlHG)

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Kommunikationsmanagement

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Kommunikationsmanagement Department für Kommunikation und Gesellschaft Studienordnung für den Bachelorstudiengang in der Fassung der Genehmigung durch den Departmentsrat vom 16.09.2009, veröffentlicht am 17.09.2009 1 Verweis auf

Mehr

SeminareKunstOberstufeG8 Chancen und Strukturen

SeminareKunstOberstufeG8 Chancen und Strukturen SeminareKunstOberstufeG8 Chancen und Strukturen Markus Schlee Kunst Stundentafel G8 G9 12/1 12/2 13/1 13/2 GESAMT GK 3 x 2 3 x 2 16 LK 1 x 5 1 x 5 1 x 5 1 x 5 20 36 G8 11/1 11/2 12/1 12/2 GESAMT Fach 4

Mehr

Vorläufiger Modulkatalog Informatik für die Lehrämter an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien

Vorläufiger Modulkatalog Informatik für die Lehrämter an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien Stand 29.04.2011 Vorläufiger Modulkatalog Informatik 1 von 27 Vorläufiger Modulkatalog Informatik für die Lehrämter an Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien Stand der Redaktion 29. April 2011 Stand 29.04.2011

Mehr

Modulhandbuch M.A. Allgemeine Sprachwissenschaft

Modulhandbuch M.A. Allgemeine Sprachwissenschaft Modulhandbuch M.A. Allgemeine Sprachwissenschaft 1. Vorbemerkungen ist Deutsch oder Englisch, nach Absprache zwischen Dozent 1 und Studenten. Lehrveranstaltungen, die sich explizit auch an die Studenten

Mehr

Designmethoden. Jara Linne M.A 3. Semester B.A. I 4 CP WS 2010/11

Designmethoden. Jara Linne M.A 3. Semester B.A. I 4 CP WS 2010/11 3. Semester B.A. Designmethoden Jara Linne M.A jara.linne@folkwang-uni.de WS 2010/11 Designmethoden In dem Seminar soll in die klassischen sowie aktuellen Methoden und Herangehensweisen der Kunst- und

Mehr

Alle Modulprüfungen (unbenotet + benotet) müssen im Prüfungsamt angemeldet werden!

Alle Modulprüfungen (unbenotet + benotet) müssen im Prüfungsamt angemeldet werden! Bewertungsprotokolle BA Visuelle Kommunikation (BA VK 15 NF) als Nebenfach Alle Modulprüfungen (unbenotet + benotet) müssen im Prüfungsamt angemeldet werden! Hinweise zu den Grundlagenmodulen: Die Bewertung

Mehr

Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik mit einem Fachanteil von 100%

Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik mit einem Fachanteil von 100% Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik mit einem Fachanteil von 100% an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg http://www.informatik.uni-heidelberg.de/ Oktober 2015 Einige Begriffe Das Studium besteht

Mehr

Fachbereich Wirtschaft Prof. Dr. Dirk Battenfeld

Fachbereich Wirtschaft Prof. Dr. Dirk Battenfeld Wirtschaft neu denken Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Was unterscheidet die Alanus Hochschule von anderen Hochschulen / Universitäten? Kunst und Wissenschaft an einem Ort Alle Studierenden

Mehr

BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN, VERTIEFUNGSBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN, VERTIEFUNGSBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN, VERTIEFUNGSBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Wahlpflichtbereich Wirtschaftswissenschaften, Technology and Operations Management: Technology and Operations Management

Mehr

Studienrichtung. Nachhaltiges Design

Studienrichtung. Nachhaltiges Design Studienrichtung Seite 41 von 63 Modul: BKBA01ND Modultitel: Gestalterische Basis 1 a) Einführungsprojekt 8 LP b) Zwei Fachseminare I nach Wahl 6 LP c) Gestalterische Grundlagen 2D oder 3D 6 LP Modulverantwortlicher:

Mehr

Übersicht über den Studiengang

Übersicht über den Studiengang Inhaltsübersicht - Übersicht über den Studiengang - Modellstudienpläne - Übersicht Vertiefungen (optional) - Modellstudienpläne "Research Track" (optional) Übersicht über den Studiengang Varianten "Ohne

Mehr

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Journalismus und Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de Start Winter- und Sommersemester dual nur Wintersemester privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Standorte Berlin, Köln

Mehr

Umsetzung in den HTL-Lehrplänen. Oberstufe Neu. Strobl, Nov. 2013 1 H. Rassi

Umsetzung in den HTL-Lehrplänen. Oberstufe Neu. Strobl, Nov. 2013 1 H. Rassi Oberstufe Neu Strobl, Nov. 2013 1 H. Rassi Zentrales Anliegen: Individuelle Lernbegleitung und Fördermaßnahmen. Semesterweise Lehrstoffverteilung in Kompetenzmodulen. http://www.bmukk.gv.at/schulen/unterricht/ba/oberstufeneu.xml

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Lesefassung vom 22. Dezember 2015 (nach 10. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung

Mehr

Hochschule für Kunst,Design und Populäre Musik Freiburg

Hochschule für Kunst,Design und Populäre Musik Freiburg Vorlesungsverzeichnis 2. Semester Allgemeine Informationen Semesterbeginn 12.03.2012 Vorlesungszeitraum 12.03.2012 06.07.2012 Prüfungszeitraum 09.07.2012 27.07.2012 Die Termine der einzelnen Prüfungen

Mehr

.Psychologie als Nebenfach

.Psychologie als Nebenfach Allgemeines Nebenfachordnung Inhalte Bewerbung Psychologie als Nebenfach für den Studiengang Informatik Ba/Ma Alexander Krüger Michael Knopf 24 April 2010 Psychologie als Nebenfach 1 Allgemeines Nebenfachordnung

Mehr

1 Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils der Prüfungsordnung

1 Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils der Prüfungsordnung Besonderer Teil der rüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Visuelle Kommunikation (BVK) mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in der Fakultät III Medien, Information und Design, Abteilung Design

Mehr

CAMPUS GESTALTUNG KOMMUNIKATIONS DESIGN MASTER OF ARTS

CAMPUS GESTALTUNG KOMMUNIKATIONS DESIGN MASTER OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG KOMMUNIKATIONS DESIGN MASTER OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG FACHRICHTUNG KOMMUNIKATIONSDESIGN Der Campus Gestaltung besteht aus sechs Fachrichtungen: Kommunikationsdesign, Architektur, Innen

Mehr

2 Struktur des Studienangebots

2 Struktur des Studienangebots Dezember 1997 Studienordnung und Studienpläne für die Diplomstudiengänge Innenarchitektur, Kommunikations-Design und Produkt-Design des Fachbereichs Design und Medien der Fachhochschule Hannover. Aufgrund

Mehr

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2015 / 16 Hochschule München, FK 12

Seminarplan Bachelor-Studiengang Design (FD/ID/KD) 1. Semester WS 2015 / 16 Hochschule München, FK 12 1. Semester WS 2015 / 16 Hochschule München, FK 12 9.00 9.45 9.45 10.30 10.45 11.30 11.30 12.15 13.00 13.45 13.45 14.30 14.45 15.30 15.30 16.15 16.30 17.15 17.15 18.00 18.15 19.00 19.00 19.45 20.00 20.45

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Pädagogik

Bachelor of Arts (B.A.) Pädagogik Fakultät für Humanwissenschaften Institut für Pädagogik Bachelor of Arts (B.A.) Pädagogik Studienverlaufsplan Hauptfach (120 ECTS) (WS 14/1 PO 13) Kontakt: Homepage: Ansprechpartner: http://www.bildungswissenschaft.uni-wuerzburg.de

Mehr

Informationsveranstaltung Nebenfach BWL

Informationsveranstaltung Nebenfach BWL Informationsveranstaltung Nebenfach BWL Dipl.-Kffr. Silvia Lafontaine 13.10.2009, 15.00Uhr HS 112, Geb. B 4 1 Wo finde ich Informationen? Vorlesungen: LSF-Portal: https://www.lsf.uni-saarland.de/, Fak.

Mehr

Alle Modulprüfungen (unbenotet + benotet) müssen im Prüfungsamt angemeldet werden!

Alle Modulprüfungen (unbenotet + benotet) müssen im Prüfungsamt angemeldet werden! Bewertungsprotokolle BA Visuelle Kommunikation (BA VK 15) Alle Modulprüfungen (unbenotet + benotet) müssen im Prüfungsamt angemeldet werden! Hinweise zu den Pflichtmodulen : Die Bewertung der unbenoteten

Mehr

MA Medienwissenschaften

MA Medienwissenschaften MA Medienwissenschaften Erstsemestereinführung, 11.10.2016 Prof. Dr. Nohr, Jennifer Ament Wichtig! Webseite: www.mewi.hbk-bs.de In Mailingliste auf der Mewi-Webseite eintragen! Erstsemestereinführung:

Mehr

Hochschule der Bildenden Künste Saar Master-Studiengang Kommunikationsdesign Masters Communication Design

Hochschule der Bildenden Künste Saar Master-Studiengang Kommunikationsdesign Masters Communication Design Hochschule der Bildenden Künste Saar Master-Studiengang Kommunikationsdesign Masters Communication Design Einleitung Master-Studiengang Kommunikationsdesign Masters Communication Design 2 Der Master-Studiengang

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang "Soziale Arbeit" an der Evangelischen Fachhochschule Berlin

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der Evangelischen Fachhochschule Berlin Studienordnung für den Bachelorstudiengang "Soziale Arbeit" an der Evangelischen Fachhochschule Berlin Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich und Zuständigkeit 2 Ziele des Studiums 3 Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

29. September bis 5. Oktober, 2014

29. September bis 5. Oktober, 2014 29. September bis 5. Oktober, 2014 Woche 40 Montag, 29. Dienstag, 30. Mittwoch, 1. Donnerstag, 2. Freitag, 3. Samstag, 4. Sonntag, 5. KW 40 Tag der Deutschen Einheit Begrüßung der Erstsemester Start der

Mehr

Portfolio. Designer. Maria Rodigina. Zeitraum

Portfolio. Designer. Maria Rodigina. Zeitraum Portfolio Designer Maria Rodigina Zeitraum 2013 2015 Inhalt Projekt A CIOMO: alternative Navigation Projekt B FH Potsdam: Studienverlauf Projekt C Princesse Angine: Corporate Identity Projekt D New Horizons:

Mehr

(1) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 ECTS-Punkte.

(1) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 ECTS-Punkte. 1 Masterstudiengang Unternehmenskommunikation (1) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 ECTS-Punkte. (2)

Mehr

TU Braunschweig Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften

TU Braunschweig Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften TU Braunschweig Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften Angaben zum Modul: Modularisierte Lehrveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaften WS 2006/2007 Art und Bezeichnung

Mehr

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Media Art & Design

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Media Art & Design Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Media Art & Design Einleitung Media Art & Design 2 Der Studiengang Media Art & Design bietet den Rahmen für eine künstlerisch-gestalterische

Mehr

Studienordnung Bachelor-Studiengang Mode-Design der Kunsthochschule Berlin Weißensee

Studienordnung Bachelor-Studiengang Mode-Design der Kunsthochschule Berlin Weißensee Studienordnung Bachelor-Studiengang Mode-Design der Kunsthochschule Berlin Weißensee Auf Grund des 31 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen im Land Berlin (Berliner Hochschulgesetz BerlHG) in der Fassung

Mehr

(Stand: 13.10.201512.10.2015)

(Stand: 13.10.201512.10.2015) Universität Hildesheim Fachbereich 1 Seite 1 von 10 Studienordnung und Modulhandbuch für das Wahlpflichtfach Psychologie in dem Bachelor-Studiengang Internationales Informationsmanagement (IIM) und für

Mehr

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Masterstudiengang Public Art / Public Design

Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Masterstudiengang Public Art / Public Design Hochschule der Bildenden Künste Saar Modulhandbuch Masterstudiengang Public Art / Public Design Einleitung Masterstudiengang Public Art / Public Design 2 des Studiengangs Der MA-Studiengang Public Art

Mehr

E i g e n e P r o m o t i o n s a r b e i t

E i g e n e P r o m o t i o n s a r b e i t Strukturierte Promotion im Rahmen der Graduiertenakademie PROMOTION & ZERTIFIKAT der Graduiertenakademie Eigene Vorträge Vorträge anderer Wissenschaftler Schlüsselqualifikationsseminare Eigene Lehrveranstaltungen

Mehr