NEWSLETTER 02 DEUTSCHER PAVILLON EXPO MILANO NEWS & EVENTS Seite 2. FIELDS OF CULTURES Seite 3. AUS DEN BUNDESLÄNDERN Seite 4

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEWSLETTER 02 DEUTSCHER PAVILLON EXPO MILANO 2015. NEWS & EVENTS Seite 2. FIELDS OF CULTURES Seite 3. AUS DEN BUNDESLÄNDERN Seite 4"

Transkript

1 NEWSLETTER 02 Ausgabe xx DEUTSCHER PAVILLON EXPO MILANO 2015 NEWS & EVENTS Seite 2 FIELDS OF CULTURES Seite 3 AUS DEN BUNDESLÄNDERN Seite 4 BLICK HINTER DIE KULISSEN Seite 5 NACHGEFRAGT Seite 6 ZU GAST IM DEUTSCHEN PAVILLON Seite 7 DIE AUSSTELLUNG Seite 8

2 NEWS & EVENTS NEWS & EVENTS Hostessen des Deutschen Pavillons präsentieren eine Auswahl deutscher Bäckerskunst am Tag des Brotes RÜCKBLICK Die Bundeskanzlerin zu Gast im Pavillon Der Deutsche Pavillon und die Expo haben hohen Besuch empfangen: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besuchte am 17. August die Weltausstellung in Mailand gemeinsam mit ihrem Ehemann Prof. Dr. Joachim Sauer. Sie folgt damit der Einladung des italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi. Er hatte die Kanzlerin bei der Abschluss-Pressekonferenz des diesjährigen G7-Gipfels auf Schloss Elmau persönlich zu einem Besuch der Expo in Mailand eingeladen. Gemeinsam mit Ministerpräsident Matteo Renzi und seiner Frau Agnese Landini besuchten sie unter anderem den Palazzo Italia der Gastgeber und den Padiglione Zero. Mehr Fotos unter: ZAHL DER WOCHE Besucher besuchen inzwischen durchschnittlich pro Tag die Fields of Ideas des Deutschen Pavillons. Bis zum 31. Juli 2015 wurden insgesamt über 10 Millionen Expo-Tickets verkauft. Allein im Juli zählte die Expo 2,8 Millionen Besucher. Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Ministerpräsident Matteo Renzi zu Besuch im Deutschen Pavillon HALBZEIT IM DEUTSCHEN PAVILLON Alpentag im Deutschen Pavillon Im Rahmen der Mountain Week 2015 fand am 9. Juni im Deutschen Pavillon der Alpentag statt, organisiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zusammen mit dem Umweltbundesamt und der Alpenkonvention. Neben Musikbeiträgen und einer Käse-Verköstigung lief der Film Taste the Waste, der in Deutschland eine Diskussion um das Thema der Lebensmittelverschwendung auslöste. Anschließend beantwortete Regisseur Valentin Thurn die Fragen der Zuschauer. Tag des Brotes Nach dem Tag der Milch und dem Tag der Pizza wurde am 19. Juli der Tag des Brotes auf der Expo gefeiert. Am Morgen gab es eine Parade auf dem Decumanus, an dem sich die Teilnehmerländer mit landestypischen Brotsorten beteiligten. Auf der Piazza Italia wurden schließlich die vielfältigen Brotsorten gesammelt und präsentiert. Begleitend dazu fand auf der Bühne des Deutschen Pavillons ein Brot-Quiz statt. Mit von der Partie war auch KIKA-Ikone Bernd das Brot, Käseverköstigung aus dem Allgäu am Alpentag wenn auch nur auf der Leinwand. Deutschlands Brotkultur ist weltweit einzigartig, und es wurde Wissenswertes rund um eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Deutschen erläutert. Bergfest Die Hälfte der Expo Milano 2015 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Pavillons bereits mit Bravour gemeistert. Wir können höchst zufrieden sein mit dem bisherigen Verlauf, nicht nur was den Deutschen Pavillon betrifft, sondern auch die gesamte Expo, fasst Dietmar Schmitz, Generalkommissar des Deutschen Pavillons vom zuständigen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die vergangenen drei Monate in Mailand zusammen. Am 31. Juli feierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Pavillons zusammen mit den Expo-Besuchern das Bergfest. Unterschiedliche Aktionen wie Federballspiel, Karaoke sowie Origami- und Beatboxkurse luden zum Mitmachen ein. Fotos: 2

3 FIELDS OF CULTURES FIELDS OF CULTURES AUSBLICK DAS KULTURPROGRAMM DES DEUTSCHEN PAVILLONS Es ist Halbzeit auf der diesjährigen Weltausstellung, und das Team des Deutschen Pavillons blickt auf drei Monate voller spannender Acts, eindrucksvoller Darbietungen und toller Musiker zurück. Seit Juli gibt es drei neue Felder im Programm: Fields of Staff, Fields of Theater und Fields of Neighbours. Die Hosts und Hostessen füllten für Fields of Staff einen kompletten Tag mit eigenen Beiträgen, darunter Fotoausstellungen, Bands, Stelzenläufer und als Höhepunkt ein Flashmob auf der Rampe des Pavillons eine beeindruckende, witzige und überraschende Choreographie auf den Stufen vor dem Pavillon. Fields of Theater präsentierte sich mit einer Inszenierung von Kafkas Ein Bericht für eine Akademie, gefolgt von dem englischsprachigen Jugendtheater Let s Go zum Thema bewusste und nachhaltige Mobilität. Fields of Neighbours fand gleich dreimal statt: mit der Wiener Jazzgruppe Donauwellenreitern, gefolgt von Gastauftritten des Slowenischen und Kolumbianischen Pavillons mit landestypischen Tänzen und Gesang. Wieder im Programm: die Fields of Games. Gamer kamen bei den Präsentationen von Face it! (Navel Studios) und Nowhere Prophet (Sharkbombs Studio) auf ihre Kosten; sie können auch im kommenden Monat auf aufregende Fields of Games gespannt sein. ADTV-Tanzlehrer baten Primaballerinas und Traumtänzer, wie gewohnt bei Come and Dance with us! aufs Parkett. Bei Rekordtemperaturen ging es zu Cha-Cha-Cha, Merengue und Modetänzen heiß her. In den kommenden Monaten geht es natürlich weiter mit Fields of Dance, dann voraussichtlich bei angenehmeren Temperaturen. Mit den Fields of Music ging es auch im Juli weiter, darunter das Kölner Duo Mrs. Greenbird, der Newcomer Simon Glöde aus Hamburg mit seiner Band und das DJ-Drummer-Duo Manook. Den Young German Jazz vertraten Roman und Julian Wasserfuhr. German Beats -DJ Thomas Alisson bereitete den Gästen des Pavillons Tanzabende mit angesagten Elektrobeats. Sprach-Loops sind die Spezialität von Bas Böttcher, von Beruf Poetry-Slammer und im Mai bereits im Pavillon zu Gast. Diesmal hatte der Wort- Virtuose unter anderem den Wenn-sie-sichnicht-meldet-meld -ich-mich-nicht -Loop in seinem Wörter-Koffer. Alle Events hier: https://expo2015-germany.de/ de/pavillon/veranstaltungen Die kommenden Highlights Fields of Music 21. August: Top-Act Laith al-deen auf seiner Was wenn alles gut geht - Tour stellt sein gleichnamiges Album vor. 25. und 26. August: Randale und Liebe mit Neuer Deutscher Folkmusik zwischen Heimatluft und Großstadtduft. 30. August: Big Band Dachau Jeden Samstag ab 20 Uhr German Beats mit DJ Thomas Alisson und Gästen. Fields of Games 15. August: Moby s Revengeein Wal, der sich an der Menschheit für die Zerstörung seines Lebensraums rächt. Fields of Literature 24. August: Bas Böttcher Poetry Slam Echt lecker! Mrs. Greenbird verzaubert die Besucher mit innovativen Klängen auf der Bühne des Deutschen Pavillons Gelungener Flashmob bei den Fields of Staff auf den Stufen des Deutschen Pavillons Im Feinschmecker- Restaurant Symphonie sind Sterneköchin Maria Groß und Marcello Fabbri zu Gast und präsentieren exklusiv vom 1. bis 7. September ein aufregendes Menü. Mehr Informationen zu den Veranstaltungen auf der Webseite des Deutschen Pavillons: https://expo2015-germany. de/de/pavillon/veranstaltungen 3

4 AUS DEN BUNDESLÄNDERN AUS DEN BUNDESLÄNDERN BUNDESLÄNDERTAGE Die zweite Hälfte der Expo sieht spannend aus: Das kulturelle Programm des Deutschen Pavillons wird auch in den kommenden Wochen durch die Auftritte der Bundesländer bereichert. Während der Bundesländertage erwarten die Expo- Besucher Konzerte, Ausstellungen, Sterneköche und exklusive Speisekarten im Feinschmeckerrestaurant Symphonie ein vielfältiges, interessantes und mitreißendes Programm, das von offiziellen Besuchen aus Politik und Forschung begleitet wird. Der Deutsche Pavillon freut sich auf die Bundesländertage von Thüringen ( ), Hessen ( ), Nordrhein-Westfalen ( ) und Bayern ( ). THÜRINGEN Das Bundesland Thüringen ist nicht nur aufgrund seiner berühmten Persönlichkeiten Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Martin Luther und Johann Sebastian Bach weltbekannt, sondern auch durch das Bauhaus, die Kunstschule, die Walter Gropius 1919 in Weimar gründete. Entsprechend wird die Kunstaktion Das Bauhaus kommt aus Thüringen, die im Deutschen Pavillon im Laufe der Thüringen-Tagen (vom bis zum ) stattfindet, den Besuchern zeigen, dass das Bauhaus und seine Ideen noch heute bedeutend sind. Kuratiert wird die Ausstellung von der Bauhaus Universität Weimar. Auch gastronomisch tischt Thüringen auf der Expo auf: Die Sterneköche Maria Groß und Marcello Fabbri beide 2014 in Thüringen wiederholt mit einem Michelin Stern ausgezeichnet bieten im Feinschmeckerrestaurant des Deutschen Pavillons Symphonie ein 5-Gänge-Menü auf höchstem Niveau an. Nicht zu verpassen sind die vielen Künstler, die die letzten Tage des Sommers mit Musik füllen werden, unter anderem der Pianist Martin Kohlstedt und seine Kompositionen, das Ensemble The Playfords, das Tanzmusik aus Renaissance und Frühbarock innovativ interpretiert, und das Weimarer Cello-Ensemble der Hochschule für Goethe und Schiller: Die Bundesländerstation Thüringen auf dem Deck des Deutschen Pavillons Musik FRANZ LISZT Weimar. Von der Tribüne des Deutschen Pavillons aus wird man auch die Musik der Live-Electro-Band korgy und bass und vom Quartett Lidenbrock genießen können. Musik ohne Instrumente bietet die A-Cappella-Formation Tonalrausch an, die allein mit ihren Stimmen pure Emotion transportiert. NORDRHEIN-WESTFALEN Musik, Tanz, Poetry Slam und sogar Graffiti: das sind die Highlights des kulturellen Programms der Bundesländertage von Nordrhein-Westfalen. Vom bis zum treten auf der Bühne des Deutschen Pavillons zahlreiche Künstler aus dem bevölkerungsreichsten Bundesland auf, das zu den größten Kulturregionen Europas zählt. Nordrhein-Westfalen ist nämlich für seine fünf UNESCO-Weltkulturerbestätten international bekannt, darunter natürlich der Kölner Dom die meist besuchte Sehenswürdigkeit des Landes. Jason Bartsch, Sieger des NRW Slams 2015 in Münster, unterhält die Expo-Besucher mit seiner Dichtkunst. Tolle Musik spielen die Coverband Jraduss aus Köln und die DJs Quicksilver & Thomas Alisson. Bereichert wird das Programm durch die Shows der Formation Big Style der Tanzschule Kaechele-Körber und Graffiti-Künstlers Beni Veltum.. Hessen präsentiert seine kulinarischen Leckerbissen in Buchform auf dem Deck des Deutschen Pavillons Nordrhein-Westfalens Bundesländerstation mit Ludwig van Beethoven Bayern präsentiert sich mit seinem Wappentier, dem bayerischen Löwen Special Events der Bundesländer: Im Rahmen der Bundesländertage von Hessen vom 7. bis zum 13. September im Außenbereich des Deutschen Pavillons: 25 Jahre Deutsche Einheit, Mauerausstellung Grenzen überwinden: Von der Diktatur zur Demokratie. 4

5 BLICK HINTER DIE KULISSEN DEUTSCHLAND AUS DEN AUGEN FLIEGENDER BIENEN Die Show im Deutschen Pavillon eröffnet den Besuchern eine überraschende Perspektive: Sie sehen die Landschaft Deutschlands und ihre engagierten Bewohner aus den Augen fliegender Bienen. Geschmeidig und geräuschlos fliegen sie über die Köpfe hinweg vom frühen Morgen bis zum späten Abend. Was so einfach klingt, ist mit großem technischem Aufwand verbunden. Bewegt durch Drahtseile, angetrieben von Winden, die zwei Seilroboter steuern, dienen die Bienenaugen als Projektionsfläche. Das Institut für Technische und Numerische Mechanik der Universität Stuttgart hat die Software entwickelt, mit der die Bewegung der beiden Seilroboter programmiert wurde. Sie legt die Flugbahnen und Ausrichtung der Augen fest. Das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen hat die Steuerungssoftware für die Roboter entwickelt, die an jeweils acht Seilen hängen, sich im Raum bewegen und gedreht werden können. Diese Software setzt die Bahnkurven, Ausrichtungen und Geschwindigkeit der Augen in bestimmte Bewegungen um. Am 27. Juli zeigte das Forschungsteam der Universität Stuttgart eine Sonderpräsentation, um die Bewegungsmöglichkeiten der Seilroboter vorzustellen. Im Fokus stand dabei das Ausreizen des technisch Machbaren, gepaart mit Leichtigkeit und Eleganz. Starke Verkippungen, schnelle Manöver, aber auch langsame Passagen waren in der Spezialshow zu sehen. BLICK HINTER DIE KULISSEN TECHNIK zeigt den Besucher Die Show Be(e) active n die Welt aus den Au gen einer Biene Peter Re dlin studie rte De r Kre ativdirektor Staatliche n Akademie Grafik-Design an de r te Stuttgar t de r Bilde nden Küns lla en mit Johann es Mi gründete er zusamm Partn er. Im Deutsch en die Agentur Milla & er das inh altliche Pavillon ve rantwor tet Ausstellun gs- un d Ko nzept sowie die Ergeb nis seine r Arbeit Me die ngestaltung. Ein die t de m jeder Besuch er ist das Se edbo ard, mi. sich erschließe n kann Fields of Ide as für 5

6 NACHGEFRAGT NACHGEFRAGT INTERVIEW LUDWIG MAURER Als jüngster Spross einer alt eingesessenen Gastronomen- Familie in Bayern ist der Chef, der auch in einer Heavy-Metal- Band spielt, Küchenmeister. Er arbeitete zehn Jahre im Team von Stefan Marquard. Heute ist er vor allem Catering-unternehmer, Bio-Wagyu Rinderzüchter und Buchautor. INTERVIEW MIT LUDWIG MAURER Ludwig Maurer, Bio Wagyu Rindzüchter und Fleischexperte REZEPT Was ist die Philosophie Deiner Küche? Vor allem die ganzheitliche Verarbeitung von allem, um bewusst nichts zu verschwenden! Keine Grenzen in der Kreativität, aber doch eine gewisse Regionalität bei den Lebensmitteln. Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem Lebensmittel Fleisch, wobei aber unser wichtigster Ansatz die Ethik in der Haltung und der Umgang und Respekt mit dem Nahrungsmittel sind. Was heisst es für Dich auf der Expo zu kochen? Es ist eine sehr große Ehre für mich, meine Philosophie sowohl als Koch, als auch als Landwirt der Welt auf der Expo präsentieren zu dürfen! Ich habe ein Menü geschrieben, das die deutsche Esskultur und deren Traditionen von den Alpen bis zur Waterkant widerspiegelt. Als ich das Menü fertig hatte, dachte ich: Mensch, was haben wir eigentlich für eine tolle vielseitige, kulinarische Tradition hier in Deutschland. Das Motto der Expo 2015 Feeding the Planet Energy for Life bedeutet für Dich? Sich besinnen auf das Wesentliche, einfach mal darüber nachdenken, welche Verantwortung wir mit unserem täglichen Tun haben. Rezept Bone Pudding - Markknochen gefüllt (für 4 Personen) Zutaten: 4 Stück Markknochen - eine Seite vom Knochen sollte so gesägt sein, dass sie noch geschlossen ist, die andere Seite sollte eine möglichst große Öffnung haben. Mark von den Knochen 50 g Creme fraîche oder fetter Sauerrahm 2 Stück Eigelb (Bio) 20 g fein geschnittener Schnittlauch 30 g Frisch geriebener Parmesan Meersalz, weißer Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss, Cayennepfeffer, Zucker Zubereitung: Das Knochenmark mit einem dünnen Löffel aus den Knochen holen. Das Mark auf Zimmertemperatur bringen und durch ein feines Sieb streichen, so dass alle Häutchen und eventuelle Knochensplitter entfernt sind. Eigelb, Parmesan und Creme fraîche zugeben und mixen. Die Masse mit den Gewürzen abschmecken. Nun die Pudding-Markmasse in die Knochen füllen. Im Backofen bei 160 C ca. 30 Minuten garen lassen. Danach mit einem Löffel servieren. Tipp: Die Knochen können Sie immer wieder verwenden. Man kann sie auch mit einer Brausetablette für dritte Zähne einlegen, um sie zu säubern. Guten Appetit! 6

7 ZU GAST IM DEUTSCHEN PAVILLON Ulrich Kerz (mitte), Chefkoch von Bundeskanzlerin Angela Merkel stattete dem Feinschmecker-Restaurant Symphonie und Chefkoch Dominik Zollner (links) und Chef de Rang Alexander Ohly einen Besuch ab ZU GAST IM DEUTSCHEN PAVILLON Alexander Mazza präsentiert den Deutschen Pavillon in der ZDF-Sendung ML Mona Lisa H.H. Sheikh Hamdan Bin Mohamed Al Maktoum (mitte) Kronprinz von Dubai, besichtigte im Juli den Deutschen Pavillon Dr. Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Miele (mitte) beim Gästebucheintrag mit Markus Weichert, BMWi (links) und dem stellvertretenden Generalkommissar des Deutschen Pavillons Peter von Wesendonk (rechts) Kuzuhiro Tsuga, CEO von Panasonic Kuzuhiro Tsuga auf dem Deck des Deutschen Pavillons Ulrike Scharf (Mitte), Bayrische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz mit Generalkommissar Dietmar Schmitz und der Stellvertretenden Pavillondirektorin Claire Steinbrück vor dem Deutschen Pavillon Janina Huhn aus der Pfalz, die Deutsche Weinkönigin, trägt sich in das Gästebuch des Deutschen Pavillons ein 7

8 DIE AUSSTELLUNG DIE AUSSTELLUNG BE BE AC T I V AC T I V E E AU S D E M G ARTEN MEIN GARTEN DER IDEEN Das Erlebnis im Deutschen Pavillon ist nicht nur Gardening. Man braucht dazu überhaupt nicht eine Reise durch die Quellen unserer Ernährung, viel Platz, und man kann Kräuter pflanzen und auf sondern auch ein interaktiver Bildungsgang, der dem Balkon aufhängen. Nicht alle können auf konkrete Ideen zum Schutz und Erhalt von Was- dem Land wohnen, und urbane Landwirtschaft ser, Boden, Klima und Artenvielfalt zeigt. Diese weist mit cleveren Vorschlägen einen anderen Reise endet im Garten der Ideen : ein bunter, Weg. Viele Menschen haben einen grünen lebendiger Raum. Nicht nur Natur zum Anfassen, Daumen, aber sie können sich in der Stadt nicht sondern ein Ort, an dem sich viele Ideen als verwirklichen, deswegen findet ich die Ideen mit Ergebnisse zivilgesellschaftlichen Engagements den Kisten sehr gut, so die Gärtnerin weiter über entfalten. Tatsächlich finden sich im Garten rund das Exponat im Deutschen Pavillon. 200 essbare Pflanzen von Gemüse über Kräuter Weitere kooperative, solidarische Projekte werden bis hin zu Blumen. Er stellt die vielfältigen Mög- an den verschiedenen Stationen gezeigt, wie lichkeiten der urbanen Landwirtschaft vor ein Kölner Neuland, Gartendeck Hamburg, die Trend, den als Konzept diverse Exponate darstel- Prinzessinnengärten aus Berlin-Kreuzberg, die len und der den Anforderungen der heutigen Zeit essbare Stadt Andernach oder die Krautgärten Genüge leistet. Der Garten zeigt, dass man den München. Menschen die Natur näher bringen kann und man Die Ausstellungsmacher verstehen den Garten als auch in der Stadt praktisch und ganz einfach, zum Ort zur Selbstversorgung und als starkes GemeinBeispiel auf dem Balkon, einen eigenen Garten schaftserlebnis, sowohl als ein Raum voller Ideen zaubern kann, betont Sabine Oberhofer. Die ge- auch zum Mitnehmen. So entstanden die Ideas to lernte Gärtnerin aus Südtirol zeigt sich begeistert, go, Zettel zum Abreißen und Mitnehmen mit dass sie engagiert wurde, um während der Expo kurzen Anleitungen, um beispielweise Seedbombs den Garten der Ideen zu pflegen. selbst zu machen. Im Übrigen schätzen auch die Der Garten zeigt genau das: Dass man auch auf Köche der Restaurants im Deutschen Pavillon den engem Raum Grünflächen haben kann. Unter den Garten sehr. Sie ernten dort Kräuter und Salate für verschiedenen Anregungen hat Sabine Oberhofer ihre kulinarischen Kreationen. bereits ihren Favoriten gefunden: das Window NICHT VERPASSEN 1. bis 7. September Sterneköchin Maria Groß und ihr Kollege Marcello Fabbri präsentieren ein exklusives Menü im Feinschmecker-Restaurant Symphonie. 21. August Laith Al-Deen exklusives Konzert auf der BühneDeutschen Pavillons Mehr Infos zum Programm sind zu finden unte r: Impressum Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Berlin, Referat Öffentlichkeitsarbeit (www.bmwi.de) Redaktion: BMWi in Zusammenarbeit mit Messe Frankfurt Exhibition GmbH (www. messefrankfurt.com) Konzept & Gestaltung: Messe Frankfurt Exhibition GmbH (www.messefrankfurt. com) in Zusammenarbeit mit ARGE Deutscher Pavillon Expo Milano 2015 / Milla & Partner GmbH (www.milla.de) Fotonachweis: Deutscher Pavillon Expo Milano 2015/B.Handke/J.Bianchini/ L.Gasparella/E.Meardi/L.Maurer/Milla & Partner/S.Oppo «

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 SOUND EMOTIONS NEWS newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 CSIO 2012 GOODBYE MISTER CSIO KINDERFEST ST. GALLEN RÜCKBLICK SHOW 2012 EIN KESSEL BUNTES! AUSBLICK SHOW 2013 BLASMUSIK TRIFFT AUF

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Direktorenhaus the Food & Taste Projects

Direktorenhaus the Food & Taste Projects Direktorenhaus the Food & Taste Projects by Direktorenhaus contact: Katja Kleiss kleiss@illusrative.de Tel. +49 (0)30 275 955 86 www.direktorenhaus.com 2 Designer kulinarischer Events Das Direktorenhaus

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken

Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken Preview 2015 begeisterte die Messebesucher Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken Offenbach, September 2015. Unter dem Motto Fliesenstars in der Manege lud die Saint-Gobain

Mehr

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer!

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! 4 6. Sept. + 17 Okt. Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! Das Landesjazzfestival 2015 in Karlsruhe Der Jazzclub Karlsruhe lässt das international besetzte Landesjazzfestival Baden-Württemberg 2015

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Liebe Changemaker, Es gibt in jeglichem Leben harte Schläge, wie es in jeglichem Sommer Gewitter gibt; und je schöner der Sommer ist, um so mächtiger donnern die einzelnen

Mehr

kongresstechnik veranstaltungstechnik multimedia installationen

kongresstechnik veranstaltungstechnik multimedia installationen kongresstechnik veranstaltungstechnik multimedia installationen VERANSTALTUNGSORTE VIDEO DOLMETSCHER REDNER BÜHNENSICHERHEIT SECURITY EVENTPARTNER NETZWERK FILM MEDIEN ART KÜNSTLER BOOKING AGENTUREN MULTIMEDIA

Mehr

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht Imtech Arena www.hsv.de nur ihre Eventlocation. Nur in Hamburg. Außenansicht Imtech Arena Willkommen in der Imtech Arena Machen Sie Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis! Bleibende Erinnerungen brauchen

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Markeneinführung und Produktneuheiten emotional in Szene gesetzt Flora. Köln. Expotechnik Group Juli 2015 Seite 2 Stimmungsvolle Inszenierung einer

Mehr

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erleben am Ausstellungs-Beispiel die Vielfalt in der Natur. Sie erkunden die Ausstellung. Ziel Die SuS kennen Beispiele von und welch wichtige Bedeutung ein

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html Liebe Gourmet Wagner-Freunde, es neigt sich allmählich dem kalten Winter zu. Das Gourmet Team rund um Jupp Wagner konnte sich auch diesen Monat bei zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis stellen und

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Schweden die neue kulinarische Nation

Schweden die neue kulinarische Nation Schweden die neue kulinarische Nation Foto: Peter Carlsson/Johnér Schweden hat einzigartige Vorteile zu bieten Ich möchte von meiner Vision berichten Schweden, die neue kulinarische Nation in Europa. Mit

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Unternehmeranlass bei Bucher Schörling AG INNOVATION SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG. www.wirtschaftsmagazin.ch

Unternehmeranlass bei Bucher Schörling AG INNOVATION SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG. www.wirtschaftsmagazin.ch F Ü R M E N S C H E N D I E E T W A S U N T E R N E H M E N 2012 Unternehmeranlass bei Bucher Schörling AG INNOVATION SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG www.wirtschaftsmagazin.ch 3 ERFOLGSREZEPTE WIE UNTERNEHMEN INNOVATION

Mehr

inszenieren kommunizieren faszinieren

inszenieren kommunizieren faszinieren inszenieren kommunizieren faszinieren Faszinieren! Nicht weniger ist unser Anspruch. Ob Sie einen Full-Service-Partner für die Konzeption und Realisation eines Events, die richtige Location samt Technik

Mehr

Der Newsletter des networker NRW vom 07.01.2015. Termine

Der Newsletter des networker NRW vom 07.01.2015. Termine Termine Suchmaschinenwerbung, was kann das überhaupt? am 14.01.2015 8. Sitzung des AK Individualsoftware am 20.01.2015 SAP-Stammtisch am 27.01.2015 Sitzung des AK Informationssicherheit am 28.01.2015 11.

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison

Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison Maresa Hörbiger, Thomas Schäfer-Elmayer, Birgit Sarata, Yvonne Rueff, Maximilian K. Platzer, Bernd Pürcher und zahlreiche Entscheidungsträger

Mehr

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Anschrift: Olpenerstr. 128, 51103 Köln (Germany) Studio: Hugo Eckenerstr. 29, 50829 Köln (Germany) Kontakt: Tel: 0049 221 16 82 70 99 Mail: info@televideoitalia.info

Mehr

Blickpunkt Berlin: Jahr besuchte ich sie mehrfach, zur Eröffnung, zu Gesprächen mit Ausstellern aus

Blickpunkt Berlin: Jahr besuchte ich sie mehrfach, zur Eröffnung, zu Gesprächen mit Ausstellern aus Blickpunkt Berlin: Grüne Woche 2014 Liebe Leserinnen und Leser, die Internationale Grüne Woche in Berlin ist eine meine liebsten Verpflichtungen in meiner Eigenschaft als Landwirtschaftspolitikerin. Auch

Mehr

1. Hamburger Weg: HSV und INFO AG fördern KITA21

1. Hamburger Weg: HSV und INFO AG fördern KITA21 NEWSLETTER KITA21 Die Zukunftsgestalter, Newsletter Nr. 16, Februar 2011 ÜBERSICHT: 1. Hamburger Weg: HSV und INFO AG fördern KITA21 2. Jan Delay unterstützt KITA21 mit Videobotschaft 3. KITA21-Kriterienpapier

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Vorwort... Darum sollten Sie UNS unterstützen!... Programm (Mittwoch & Donnerstag)... Programm (Freitag)... Rückblick 2012...

Vorwort... Darum sollten Sie UNS unterstützen!... Programm (Mittwoch & Donnerstag)... Programm (Freitag)... Rückblick 2012... Inhaltsangabe Vorwort... 03 Darum sollten Sie UNS unterstützen!... 04 05 Programm (Mittwoch & Donnerstag)... Programm (Freitag)... 06 07 Rückblick 2012... 08 09 Finanzierungsübersicht... 10 11 12 13 Kontakt...

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Faire Osterstraße. Fairer Wind in Hamburgs Straßen:

Faire Osterstraße. Fairer Wind in Hamburgs Straßen: Fairer Wind in Hamburgs Straßen: Faire Osterstraße Schokokränzchen, Cocktailabend, Rosenverteilung, Kinoabend, Verkostungen und fair gehandelte Mode. Die Aktionen vom 14.09.-28.09.2012 im Rahmen der Fairen

Mehr

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 20.05.2014 Sehr erfolgreich: Unser Start in die Messesaison 2014 Am 30.03.2014 starteten wir gemeinsam mit dem Tourist Office Neustadt a. d. Aisch im Nostalgiebus

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Dinner for you. unser Essen über den Tellerrand hinaus betrachtet

Dinner for you. unser Essen über den Tellerrand hinaus betrachtet Dinner for you unser Essen über den Tellerrand hinaus betrachtet Ausgangssituation und Ziele des Projektes Neben den altbekannten Themen wie Energie und Mobilität rückt das Thema Ernährung und Klima immer

Mehr

KOnferenzund. Tagungszentrum IT SZ. der Deutschen Apotheker- und Ärztebank & der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen

KOnferenzund. Tagungszentrum IT SZ. der Deutschen Apotheker- und Ärztebank & der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen KOnferenzund Tagungszentrum I T - S c h u l u n g s z e n t r u m der Deutschen Apotheker- und Ärztebank & der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen Konferenz- und Tagungszentrum und I T - S c h u l u

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) vom 31. Juli 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles aus der Benutzung > 11. August 2015: Temporäre Nichterreichbarkeit

Mehr

Paul Ivic. Einladung zum ersten vegetarischen HOCHGENUSS mit

Paul Ivic. Einladung zum ersten vegetarischen HOCHGENUSS mit Hochgenuss Einladung zum ersten vegetarischen HOCHGENUSS mit Paul Ivic Das TIAN Restaurant, im Herzen von Wien, avancierte innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp zum Hauben-Hotspot. Ganz nach dem Motto»experience

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Vorspeise: Ragout fin vom Schwertfisch mit Champagnerschaum und Egerlingen Rezept für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Die Karlsruher Kultur-App für ios- und Adroid-Smartphones. www.kultur-in-karlsruhe.de

Die Karlsruher Kultur-App für ios- und Adroid-Smartphones. www.kultur-in-karlsruhe.de Die Karlsruher Kultur-App für ios- und Adroid-Smartphones www.kultur-in-karlsruhe.de Inhalt Die Kulturstadt Karlsruhe Die Kultur-App auf einen Blick Der Kulturkalender Von Tag zu Tag: Alle Termine Immer

Mehr

Live-Onlinebefragung erhoben im Rahmen der 15-Jahr-Feier des zze: Impulse für die Zivilgesellschaft.

Live-Onlinebefragung erhoben im Rahmen der 15-Jahr-Feier des zze: Impulse für die Zivilgesellschaft. Live-Onlinebefragung erhoben im Rahmen der 15-Jahr-Feier des zze: Impulse für die Zivilgesellschaft. September 2011 zze Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung 2011 15 Jahre zze Das Engagement der

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Für die Einführung von Beikost gibt es einen ungefähren Zeitplan, wie er von verschiedenen Instituten empfohlen wird. Es werden dabei nach und nach die Milchmahlzeiten

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

GRASS PRESSEINFORMATION»MESSEREPORT INTERZUM«MAI 2009

GRASS PRESSEINFORMATION»MESSEREPORT INTERZUM«MAI 2009 Seite 2 GRASS setzt ein leuchtendes Zeichen auf der interzum 2009 Köln, 16. Mai 2009 - Auch in diesem Jahr bot die interzum mit fast 50.000 Fachbesuchern aus aller Welt die perfekte internationale Bühne,

Mehr

Protokoll: Workshop Kulmland is(s)t regional

Protokoll: Workshop Kulmland is(s)t regional Protokoll: Workshop Kulmland is(s)t regional Ort: Zeit: Pfarrsaal Pischelsdorf 11. November 2013, Beginn: 18:00 Tagesordnung: 1. Begrüßung Bgm. Erwin Marterer 2. Einleitung und Überleitung zum Thema landwirtschaftliche

Mehr

INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS

INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS Genießen Sie pure Inspiration I Enjoy pure inspiration ÜBER UNS Junge, frische Hotelmarke im 4-Sterne-Segment Kulinarisch INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS Smarte Business und Resort

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) vom 27. Februar 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Dr. Klaus Ceynowa mit Wirkung vom 1. April 2015 zum Generaldirektor der

Mehr

international-students Newsletter des International Office

international-students Newsletter des International Office international-students Newsletter des International Office September 2014 Bild: HHU / Ivo Mayr international-students September 2014 Liebe Leser/innen, aus dem Sommerloch zurückgekehrt senden wir Ihnen

Mehr

Sie wollen sich betont von Ihren Mitbewerbern unterscheiden?

Sie wollen sich betont von Ihren Mitbewerbern unterscheiden? Sie wollen sich betont von Ihren Mitbewerbern unterscheiden? Wenn Sie damit origineller, markanter, informativer und publikumswirksamer meinen, dann sollten wir uns kennenlernen. In aller Bescheidenheit:

Mehr

ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT. made by Sabrina Rosendahl

ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT. made by Sabrina Rosendahl ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT made by Sabrina Rosendahl ROSENDAHLEVENTS In der KPM Königliche Hochzeitsgalerie Wegelystrasse 1 I 10623 Berlin Tel: +49 (30) 390 09 457 I Mobil: +49 (0) 172 773 1244

Mehr

100% Beef, immer frisch gegrillt.

100% Beef, immer frisch gegrillt. Unser BURGER- VERSPRECHEN: 100% Beef, immer frisch gegrillt. Menü-Karte Leckere in verschiedenen Variationen - auch in XXL! büro by Redo steht für in bester Qualität, denn wir verwenden ausschließlich

Mehr

Albert Concepts / Interior Architecture. Albert Concepts / Interior Architecture. Projektauswahl Profil. www.albertcreative.com

Albert Concepts / Interior Architecture. Albert Concepts / Interior Architecture. Projektauswahl Profil. www.albertcreative.com Projektauswahl Profil Wir machen Ihr Unternehmen zum Gesprächthema. Für Ihre Vorhaben entwickeln, planen und realisieren wir einzigartige, spannende und wirksame Gestaltungskonzepte. Intelligent, Erfrischend,

Mehr

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein!

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! INTEGRATIONSHOTEL IN BERLIN-MITTE Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! HOTEL BISTRO RESTAURANT Das Hotel Grenzfall Das Hotel Grenzfall befindet sich in zentraler, dennoch ruhiger Lage in der Ackerstraße

Mehr

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Christine Gediga Referentin Fundraising Stand: 20.7.15 Lebenshilfe Freising 08161-48 30

Mehr

Gemeinsam für die Region

Gemeinsam für die Region Gemeinsam für die Region Aus Liebe zur Region Was ist biofair und regional? Das Label biofair und regional kennzeichnet biologische Lebensmittel, die unter fairen Bedingungen in der Region erzeugt, verarbeitet

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Update September 2013 Ein wichtiger Teil meines Aufgabenbereiches bei der Firma Norbert Schaub GmbH in Neuenburg ist die

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Unser Seminarangebot im Überblick > Basis-Seminar SelfCookingCenter > Basis-Seminar CombiMaster Plus > Seminar À la carte > Seminar

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf dem Gelände der Lagarde-Kaserne statt. Der Zugang ist

Mehr

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich 1 Und wohin nach der Messe? Die besten Tipps der Region von uns recherchiert und von Ihnen präsentiert Einzigartiger Full-Service

Mehr

HIRSCH HIRSCH HAMBURG CATERING

HIRSCH HIRSCH HAMBURG CATERING HIRSCH HAMBURG HIRSCH CATERING RESTAURANT / CATERING CAFE HIRSCH DOROTHEENSTR.33 2230I HAMBURG FON 040.280 76 7I MOBIL 0I77.9746375 FAX 040.480 38 35 EMAIL: EAT@CAFE-HIRSCH.COM WWW.CAFE-HIRSCH.COM WIR

Mehr

Krautwisch - kulinarisch

Krautwisch - kulinarisch Krautwisch - kulinarisch Infos zum Workshop Zusammengestellt von Margot Klein Vorstandsmitglied der kfd-trier 1 Krautwisch oder Krautbuschen Traditionell in der Zeit um den kath. Feiertag Maria Himmelfahrt

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Design in Funktion »Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Premium. Wir finden die beste Lösung für Sie. Fantasievolle Linienführung. Edle Funktionalität. RED DOT- Design-Award.

Mehr

messe erleben. verbindungen schaffen.

messe erleben. verbindungen schaffen. messe erleben. verbindungen schaffen. eine messe ist mehr als nur eine ausstellung. erleben sie emotionen euphorie ein erlebnis exklusivität. interesse modern freude expo outline eindrucksvoll originell

Mehr

Stiftungen. Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. Reg ion im Fokus

Stiftungen. Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. Reg ion im Fokus Stiftungen Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Reg ion im Fokus 2014 Liebe Kunden, sehr geehrte Interessierte, die Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin unterstützen regionale Initiativen und Institutionen

Mehr

Hamburg @ SXSW Music

Hamburg @ SXSW Music Hamburg @ SXSW Music Hamburg @ SXSW Music Geplante Veranstaltungen (Mittwoch 12.03.): Hamburger Journalistenfrühstück Reeperbahn Hamburgers (Party/Reception) Reeperbahn Showcase (offizielles SXSW Programm)

Mehr

Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln

Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln Grün fluoreszierender GRASS-Cube gibt den Puls an Bewegungs-Systeme real und interaktiv erleben Besucher aus aller

Mehr

Pressemitteilung Essen Andersrum e.v. RUHR CSD ESSEN Samstag 6. August 2011 Kennedyplatz Essen Es wird bunt auf dem Essener Kennedyplatz. Am Samstag, den 6. August startet um 12 Uhr der RUHR CSD ESSEN.

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Neues ausprobieren. Mehr verdienen. Für alle, die Ihr RATIONAL-Gerät optimal nutzen möchten. Wer sich und sein Küchenteam regelmäßig

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014 325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr Nadja Amireh 2. April 2014 Herzlich willkommen im Keksparadies 2 Ausgangslage zu Beginn des Jubiläumsjahres

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest.

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest. 1 2 Die Teilprojekte Tell-Pass Plus Friendly Hosts Mitmachkampagne Gästival Zeit-Reise Seerose Tourismusgeschichte Jubiläumsfest Stärkung der Gastfreundschaft 3 Waldstätterweg Schwimmende Plattform 4 Seerose

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Stadt machen. Erfahrungen mit urbaner Co-Kreation

Stadt machen. Erfahrungen mit urbaner Co-Kreation Stadt machen. Erfahrungen mit urbaner Co-Kreation Julian Petrin Nexthamburg Kirchentag Stuttgart 4. Juni 2015 Bürgerbeteiligung in der Sackgasse Der Boom des Gemeinschaftlichen Die Neujustierung der demokratischen

Mehr

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Inhalt Editorial... 3 Alles veggie -auf den ersten Blick!... 4 Vegetarische Kosthat vielefacetten... 5 Veggie istgesund!...

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

Verwendung: Verfeinern. Andünsten

Verwendung: Verfeinern. Andünsten Die wertvolle Margarine Unser Klassiker. Deli Reform Das Original wird aus rein pflanzlichen, ungehärteten Ölen und en ohne den Zusatz von Salz hergestellt. Sie ist frei von Konservierungsstoffen, Laktose

Mehr

Darum Aussteller werden auf einer Virtuellen Ausbildungs-Messe

Darum Aussteller werden auf einer Virtuellen Ausbildungs-Messe Darum Aussteller werden auf einer Virtuellen Ausbildungs-Messe Ihr Ansprechpartner für alle Belange der virtuellen Messen msconsult c/o EXPO-IP KG Schloss Heiligenberg 64342 Seeheim-Jugenheim Tel. 06257-9992494

Mehr

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2 Manus: Matthias Haase Sändningsdatum: P2 den 24.8 2004 kl.09.50 Programlängd: 9.40 Producent: Kristina Blidberg M. Haase: Wo findet man in Deutschland etwas Schwedisches? Stimme 1: IKEA? Stimme 2: Schwedisches

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr