Leistungs- und Unternehmensvorstellung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leistungs- und Unternehmensvorstellung"

Transkript

1 Leistungs- und Unternehmensvorstellung Katastrophenschutz und Funktionserhalt durch präventive Maßnahmen im Rechenzentrum

2 Unternehmensvorstellung Die PRIORIT Secure GmbH wurde im Dezember 2005, mit Betriebsstätte in Siegburg, bei Bonn gegründet. Unser Ziel ist es unseren Kunden und Interessenten sichere und effiziente Sicherheitslösungen für das IT- Umfeld anzubieten. Damit soll dem Anspruch Rechnung getragen werden, physikalisch und funktionell gesicherte Rechenzentren und Serverräume unter wirtschaftlichen Aspekten zu planen und zu errichten. Die PRIORIT Secure besteht aus einem Team von Planern, Beratern, Projektleitern und Produktentwicklern, die sich gerne in Ihren Dienst stellen. Weitere Informationen zur PRIORIT- Familie finden Sie unter

3 Was ist bei einem sicheren Rechenzentrum/Serverraum zu beachten? Katastrophenschutz äußerer Brandschutz innerer Brandschutz Schutz gegen Wasser Rauchdichtigkeit Zugriffschutz - Einbruch - Vandalismus - Sabotage Funktionssicherheit gesicherte Stromversorgung EDV-Klimatisierung sichere Datenverkabelung Alarmmanagement

4 IT - Sicherheit ganzheitlich betrachtet EDV - Klimatisierung USV - Anlage Erdung & Blitzschutz Einbruchmeldeanlage Trennwandsystem Modulares Wandsystem Konventionelles Raum Konzept Feuchtedetektion Zugangskontrollsystem Übertragungssysteme Alarmmanagementsystem Vernetzung Netzersatzanlage IT - Stromversorgung Inertgas- Löschanlage Strukturierte RZ - Verkabelung Brandmeldetechnik Brandfrühdetektion Ableitfähiger Doppelboden

5 Was ist bei der Erstellung eines brandgeschützten IT/TK-Bereich zu beachten? Welcher Verfügbarkeitsanspruch ist gefordert? Gefahrenpotential ist zu betrachten und zu bewerten was befindet sich in den angrenzenden Räumen (vertikal und horizontal)? was befindet sich in dem Gebäude? was befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft? Welchen Schutz bietet das bestehende Gebäude und in wie weit kann dieser, in das Sicherheitskonzept eingebunden werden? Welche organisatorische Sicherheitsmaßnahmen sind vorhanden?

6 Physikalische Anforderungen an moderne Rechenzentren => passiver Schutz durch geeignete Raum- Trennwandsysteme Schutz für IT-Räume nach EN 1047/2 Feuer / Brandwand nach EN 1363 (früher DIN 4102/2) F180 Brandgase / rauchdicht gemäß DIN Trümmerlastenschutz gemäß EN 1363 Strahl- und Löschwasserfest gemäß EN / IP56 Einbruchschutz Klasse WK II

7 Das HS / RZ -Baukastensystem => Vergleich zu herkömmlichen Systemen Einziges Raumsystem, das nach EN 1047/2 zertifiziert wurde und aus Wandbauelementen mit Prüfung nach EN 1363 F180 besteht. Somit einzige modulare IT-Wand mit nachgewiesenem Trümmerlastenschutz nach Anforderungen des Baurechts Einziges modulares IT-Raumsystem mit ECB-S und definiertem Wasser- und Feinstaubschutz (IP56)

8 Wandsysteme gemäß EN1363 und EN1047/2

9 Wandsysteme gemäß EN1363 und EN1047/2

10 Auszug aus Referenzliste der PRIORIT Secure GmbH Kunde Gaenslen & Völter Metzingen Sparkasse Dillingen Sparkasse Dachau LUK Automotive Bühl SSS Siedle Fuhrtwangen Villiger Zigaren Waldshut- Tiengen Kliniken Schmieder Allensbach Siedler Automotive Tübingen ept Peiting Messegesellschaft Köln Royal Sun Stockmeier Chemie Bielefeld TNT Troisdorf PUMA Frankreich Rathaus Charlottenburg Volksbank Lahr Kittelberger Media Solution Reutlingen Gealan Oberkotzau Raiffeisenbank eg Bad Oldeslohe Michelin Solingen Sparkasse Günzburg Leistungsumfang Raum-Im-Raum, IT-Klimatisierung, Energieversorgung, Brandmelde- und Löschtechnik, Einbruch- Zutrittsschutz, Doppelboden Raum-Im-Raum, Technikraum, Doppelboden, IT-Klimatisierung, Energieversorgung, USV, Brandmelde- und Löschtechnik, Einbruch- Zutrittsschutz Brandmelde- Löschtechnik, Klimatisierung, Zutritts- Einbruchmeldeschutz, Energieversorgung, USV, Leitstand zwei Raum-im-Raum-Systeme, Brandmelde- Löschtechnik, Doppelboden Raum-im-Raum, Brandmelde- Löschtechnik, Klimatisierung, Energieversorgung, USV, Technikraum Brandschutzwand, Klimatisierung, Energieversorgung, Brandmelde- Löschtechnik, Umbaumaß nahmen Raum-im-Raum, Technikspange, Brandmeldetechnik, Elektroversorgung, Klimatisierung Baumaßnahmen, Brandmeldetechnik, IT- Klimatisierung, Zutrittskontrollanlage, W assermeldeanlage, USV, Doppelboden Raum-im-Raum, Doppelboden Raum-im-Raum, Brandmeldetechnik, Einbuchmeldetechnik, Gebäudeleittechnik, USV Brandschutzraum, Brandmeldetechnik, USV, Klima, Energieversorgung, Zutrittskontrolle, W assermeldetechnik Raum-im-Raum, Klimatisierung, Energieversorgung, USV, Brandmeldetechnik, Einbruchmeldeanlage, Alarmmeldekonzept Brandschutzraum, Brandmeldetechnik Raum-im-Raum, Klimatisierung, Brandmelde- Löschtechnik, Energieversorgung, Doppelboden Raum-im-Raum Raum-im-Raum, Energieversorgung, Technikspange, Brandmelde- Löschtechnik, USV, Einbruchmeldetechnik, Rohbaumaß nahmen, Klimatechnik Brandschutzwände, Brandmeldetechnik, Zutrittssystem, Raum-im-Raum, Doppelboden Raum-im-Raum Raum-im-Raum, Technikbereich, Brandmelde-Löschtechnik, Klimatechnik, W assermeldeanlage, Doppelboden, Elektrotechnik Brandmeldetechnik, USV, Brandschutzwand, Einbruchmeldeanlage, Wassermeldeanlage

11 Auszug aus Referenzliste der PRIORIT Secure GmbH Vier Rechenzentren; Raum-im-Raum, Technikspange, Brandmelde- Löschtechnik, USV, KSK Heinberg Einbruchmeldetechnik, Rohbaumaßnahmen, Klimatechnik, Zutrittkontrolle Siemens / VDO Würzburg Raum-in-Raum, Brandmelde- Löschtechnik Vier Rechenzentren; Raum-im-Raum, Technikspange, Brandmelde- Löschtechnik, USV, UBS Schweiz Einbruchmeldetechnik, Klimatechnik, Zutrittkontrolle Talk Line Elmshorn Raum-im-Raum (280qm) UTP*Schweißtechni k Raumsystem, Klimatisierung, Elektroversorgung, Branderkennung Magistrat Insbruck Raum-im-Raum Tann Papier Linz Raum-im-Raum AOK Systems Raum-im-Raum, Energieversorgung, Technikspange, Brandmelde- Löschtechnik, USV, Troisdorf Einbruchmeldetechnik, Zutrittkontrollsystem, Klimatechnik, Passive Datenvernetzung Takasako Zülpich Raumsystem, Klimatisierung, Elektroversorgung, Branderkennung- und Bekämpfung Raum-im-Raum, Energieversorgung, Technikspange, Brandmelde- Löschtechnik, USV, O² München Einbruchmeldetechnik, Zutrittkontrollsystem, Klimatechnik, Passive Datenvernetzung Oberfinanzdirektion Raum-im-Raum, Energieversorgung, Technikspange, Brandmelde- Löschtechnik, USV, Bonn Einbruchmeldetechnik, Zutrittkontrollsystem, Klimatechnik Volksbank Achern* Raumsystem, Klimatisierung, Branderkennung Neumeyer Raum-im-Raum, Energieversorgung, Technikspange, Doppelboden, Brandmelde- Automotive Löschtechnik, USV, Einbruchmeldetechnik, Zutrittkontrollsystem, Klimatechnik Johnson & Johnson* Raum - im Raumsystem Weber Hydraulik Raum - im - Raum, Technikraum, Brandmelde- Löschtechnik, Elektro, Klimatisierung Raum - im - Raum, Technikraum, Brandmelde- Löschtechnik, Klimatisierung, Heilbronner Stimme Doppelboden Bundesamt f. Raum-im-Raum, Technikspange, Doppelboden, Brandmelde- Löschtechnik, USV, Finanzen Einbruchmeldetechnik, Klimatechnik, Zutrittkontrolle, Elektorverteilung, Notstrom Wincor-Nixdorf Hamburg Raum- im Raum Wincor-Nixdorf Paderborn Raum- im Raum Raum-im-Raum, Energieversorgung, Technikspange, Doppelboden, Brandmelde- Moog GmbH Löschtechnik, USV, Einbruchmeldetechnik, Zutrittkontrollsystem, Klimatechnik * = Beauftragte in Realisierung befindliche Projekte

12 Zusammenfassung Ein sicheres Rechenzentrum wird unter Berücksichtigung aller funktionellen, physikalischen und nutzerspezifischen Anforderungen erstellt. Hierbei sind insbesondere folgende Größen zu betrachten: Verfügbarkeitsanspruch ganzheitlicher Ansatz Schutzziel - Definition Funktionssicherheit Individualität Investitionssicherheit Kosten - Nutzen - Verhältnis

asfm GmbH das Portfolio

asfm GmbH das Portfolio Gründung im Jahr 2000-4 Unternehmensbereiche Beratung & Realisierung physikalische IT-Sicherheit Design, Planung und Realisierung Bau und Umbau von RZ- / IT- Datacentern Technisches + organisatorisches

Mehr

Physikalische Sicherheitskonzepte für moderne Rechenzentren und deren Infrastrukturen

Physikalische Sicherheitskonzepte für moderne Rechenzentren und deren Infrastrukturen Physikalische Sicherheitskonzepte für moderne Rechenzentren und deren Infrastrukturen Thomas Koch/ EC IngD 11.05.2010 1 ANFORDERUNGEN AN RECHENZENTREN 2 Anforderungen an Rechenzentren Herausforderung:

Mehr

Rittal Das System. Schneller besser überall.

Rittal Das System. Schneller besser überall. Rittal Das System. Schneller besser überall. 1 1 Rittal Das System. Alles für Ihr Rechenzentrum aus einer Hand Engineering und Consulting Rechenzentrumsbau Rechenzentrums- Infrastrukturen Rittal Global

Mehr

NETZkultur GmbH Hansastrasse 23 59557 Lippstadt Tel: 02941 27263-0 kontakt@netzkultur.de. Sicherheitsrelevante Fakten zum Rechenzentrum

NETZkultur GmbH Hansastrasse 23 59557 Lippstadt Tel: 02941 27263-0 kontakt@netzkultur.de. Sicherheitsrelevante Fakten zum Rechenzentrum NETZkultur GmbH Hansastrasse 23 59557 Lippstadt Tel: 02941 27263-0 kontakt@netzkultur.de Sicherheitsrelevante Fakten zum Rechenzentrum Fakten Rechenzentrum Nachstehend finden Sie Informationen und Fakten

Mehr

IT-SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN BRODINGER

IT-SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN BRODINGER IT-SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN IT-SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN BRODINGER IT - Sicherheitszellen -sind eine vollständige Raum-im-Raum Konstruktion, die die innen befindliche

Mehr

Temperaturgrenzwerte und Luftfeuchte für 30 Minuten gem. EN 1047-2

Temperaturgrenzwerte und Luftfeuchte für 30 Minuten gem. EN 1047-2 [accantum].hosted Eine Partnerschaft: Accantum GmbH Schönfeldstraße 17, D-83022 Rosenheim Telefon: +498031/ 61616 10, Fax: +498031 61616-19 Email: info@accantum.de, Web: www.accantum.de Infotech EDV-Systeme

Mehr

Defizite und Gefahren im Rechenzentrum

Defizite und Gefahren im Rechenzentrum www.prorz.de Defizite und Gefahren im Rechenzentrum und wie kann man s lösen? Praxisbeispiel Das optimierte Rechenzentrum im Mittelstand 1 Hamcos HIT 2012 Die prorz Philosophie Als unabhängiges Beratungsunternehmen

Mehr

Höhere Sicherheit und geringere Kosten?

Höhere Sicherheit und geringere Kosten? Herzlich Willkommen zum Vortrag der TMR - Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet Höhere Sicherheit und geringere Kosten? Dr. Andreas Jabs Oliver Thörner eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.

Mehr

Gebäudetechnik TARSOS INTEGRALES SICHERHEITSMANAGEMENT

Gebäudetechnik TARSOS INTEGRALES SICHERHEITSMANAGEMENT Gebäudetechnik TARSOS INTEGRALES SICHERHEITSMANAGEMENT OPTIMALER SCHUTZ VOR RISIKEN Die Sicherheitsanforderungen steigen stetig. Das gilt für den zentralen Firmensitz eines Unternehmens genauso wie für

Mehr

Kurzprofil - Anforderungen an ein geprüftes Rechenzentrum

Kurzprofil - Anforderungen an ein geprüftes Rechenzentrum Kurzprofil - Anforderungen an ein geprüftes Rechenzentrum Stufe 3 tekplus Hochverfügbarkeit 24x7 Kurzprofil Rechenzentrum Stufe 3 tekplus Hochverfügbarkeit der tekit Consult Bonn GmbH TÜV Saarland Gruppe

Mehr

IT SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN

IT SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN IT SICHERHEITSZELLEN SERVERRAUM-AUSSTATTUNGEN KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR IHRE TECHNISCHE INFRASTRUKTUR DIE RISIKEN BEDROHUNGEN FÜR UNTERNEHMENSZENTRALEN Feuer Diebstahl Sabotage Feuchtigkeit Wassereintritt Fremdzutritt

Mehr

PROJEKTIERUNG PLANUNG GENERALUNTERNEHMUNG

PROJEKTIERUNG PLANUNG GENERALUNTERNEHMUNG PROJEKTIERUNG PLANUNG GENERALUNTERNEHMUNG Infrastruktur von Rechenzentren Errichtung von Datennetzen Industrie- und Anlagenbau Technische Gebäudeausrüstung www.bit-germany.de Die bit ist seit mehr als

Mehr

239: Rechenzentren. Hochbauamt. Technische Richtlinie. 1. Allgemein

239: Rechenzentren. Hochbauamt. Technische Richtlinie. 1. Allgemein Hochbauamt Fachkoordination Gebäudetechnik Stampfenbachstrasse 110, Postfach, 8090 Zürich Telefon: 043 259 30 01 Telefax: 043 259 51 92 Technische Richtlinie 239: Rechenzentren 1. Allgemein 1.1. Geltungsbereich

Mehr

MEHR SICHERHEIT - FÜR GEBÄUDE, GESCHÄFTE UND MENSCHEN

MEHR SICHERHEIT - FÜR GEBÄUDE, GESCHÄFTE UND MENSCHEN Sicherheitstechnik MEHR SICHERHEIT - FÜR GEBÄUDE, GESCHÄFTE UND MENSCHEN www.frings-building.de SICHERHEIT FÜR IHR UNTERNEHMEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU. WIR BIETEN NEUE PERSPEKTIVEN FÜR DIE IP-VIDEOÜBERWACHUNG.

Mehr

Verfügbarkeit von RZ-Infrastrukturen Wie viel benötigt die Mittelgroß GmbH?

Verfügbarkeit von RZ-Infrastrukturen Wie viel benötigt die Mittelgroß GmbH? 1 I P R Ä S E N T A T I O N I Verfügbarkeit von RZ-Infrastrukturen Wie viel benötigt die Mittelgroß GmbH? Dipl. Ing. (FH) Stefan ghof Geschäftsführer Wiesenweg 6 75045 Walzbachtal Tel: 07203/9133-51 Fax:

Mehr

Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014

Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014 Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014 1 Paradigmenwechsel Standardisierte Rechenzentren Muss wirklich jedes Rechenzentrum ein Unikat sein?

Mehr

DCS - Data Center Shielding. Schutz vor Spionage, elektronischen Attacken und technischen Lauschangriffen. www.rz-products.de

DCS - Data Center Shielding. Schutz vor Spionage, elektronischen Attacken und technischen Lauschangriffen. www.rz-products.de DCS - Schutz vor Spionage, elektronischen Attacken und technischen Lauschangriffen www.rz-products.de DCS - Schützen Sie das Kapital Ihres Unternehmens Der Schutz von Daten und betrifft heute nicht mehr

Mehr

FRANKFURT - 06./07. Mai 2015 Das New Data Center (NDC) der Universität Siegen Bau und Betrieb

FRANKFURT - 06./07. Mai 2015 Das New Data Center (NDC) der Universität Siegen Bau und Betrieb FRANKFURT - 06./07. Mai 2015 Das New Data Center (NDC) der Universität Siegen Bau und Betrieb Wie kam es zum Neubau des Rechenzentrums? Lageplan der Liegenschaft Hölderlinstraße 30.04.2015 2 Wie kam es

Mehr

Mindestanforderungen. Wir sind für Sie da - weltweit. für Planung und Bau von Rechenzentren. 1100 95101410 5.0 09/08 rewi Printed in Europe

Mindestanforderungen. Wir sind für Sie da - weltweit. für Planung und Bau von Rechenzentren. 1100 95101410 5.0 09/08 rewi Printed in Europe Lampertz www.sicher-ist-besser.de Lampertz www.sicher-ist-besser.de Wir sind für Sie da - weltweit. Mindestanforderungen für Planung und Bau von Rechenzentren Lampertz GmbH & Co. KG Industriestraße 24

Mehr

Anforderungen eines Industrie- und Firmenversicherers an ein betriebssicheres Rechenzentrum

Anforderungen eines Industrie- und Firmenversicherers an ein betriebssicheres Rechenzentrum Anforderungen eines Industrie- und Firmenversicherers an ein betriebssicheres Rechenzentrum Ingo Zimmermann Colonia Allee 10-20 D-51067 Köln Tel.: +49 [0] 221-1 48-2 13 63 Fax: +49 [0] 221-1 48 44 2 13

Mehr

Auszug aus unseren Referenzen:

Auszug aus unseren Referenzen: Auszug aus unseren Referenzen: dualutions, Köln Columbus NCKINNON, Verlbert PIT Print- & IT-Service Barleben Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Berlin Ecolab Deutschland MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK MDR

Mehr

REFERENZLISTE 2011. Neubau Materialwirtschaftszentrum MTU Kluftern

REFERENZLISTE 2011. Neubau Materialwirtschaftszentrum MTU Kluftern Neubau Materialwirtschaftszentrum MTU Kluftern ARGE Georg Reisch GmbH & Co. KG Matthäus Schmid GmbH & Co. KG Baltringen Sicherheitsbeleuchtung, allg. Beleuchtung, Brandschutz, Doppelboden, EIB, MSR-Verkabelung

Mehr

Auszug aus unseren Referenzprojekten Rechenzentrumsbau:

Auszug aus unseren Referenzprojekten Rechenzentrumsbau: Daimler TSS GmbH Ulm Neubau Rechenzentrum: Modularer Systemraum HPC (Raum-im-Raum-System) RZ, IT- Protection Cage (F90)-Systemraum TR, Doppelboden, Elektroverteilung, Elektroinstallation, Grenzwertüberwachung,

Mehr

Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg

Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg 1 Inhalt Einführung strukturierte Verkabelung Normung Qualität der Komponenten Installation Dokumentation

Mehr

Sicherheit ein öffentliches Thema Professionelle Schutzkonzepte für Ämter, Bildungsund Kultureinrichtungen

Sicherheit ein öffentliches Thema Professionelle Schutzkonzepte für Ämter, Bildungsund Kultureinrichtungen Sicherheit ein öffentliches Thema Professionelle Schutzkonzepte für Ämter, Bildungsund Kultureinrichtungen Schränke und Schließfächer Außengelände Gebäude Steigende Sicherheitsanforderungen Räume Funktionsräume

Mehr

04.02.2009. Termineintrag 1 bis 90 von 90. Grundlagen Alarmübertragung über IP-Netze (Seminar) 05.02.2009-05.02.2009 D-Aalen

04.02.2009. Termineintrag 1 bis 90 von 90. Grundlagen Alarmübertragung über IP-Netze (Seminar) 05.02.2009-05.02.2009 D-Aalen 90 Suchergebnisse Bitte klicken Sie auf einen Eintrag, u m Det ails zum jewe iligen Term in anzuzeig en. Zu den Terminen, d ie m it Logo o der f etter Sch rift hervorge hoben sind, sind erweit erte Informatione

Mehr

IT-Trends Sicherheit. Bochum, 30.03.2011

IT-Trends Sicherheit. Bochum, 30.03.2011 www.prorz.de IT-Trends Sicherheit Bochum, 30.03.2011 Grundsätze bei der Planung von Hochverfügbarkeitsrechenzentren Typische Schwachstellen in Serverräumen Beispiele aus der Praxis Trends in der Rechenzentrumsinfrastruktur

Mehr

10. egovernment-wettbewerb Innovativstes egovernment-architekturprojekt

10. egovernment-wettbewerb Innovativstes egovernment-architekturprojekt 10. egovernment-wettbewerb Innovativstes egovernment-architekturprojekt Errichtung eines länderübergreifenden, d hochsicheren Rechenzentrums als innovative egovernment- ausgerichtete Basisinfrastruktur

Mehr

Mobile Data Center MDC40 Single Container Solution

Mobile Data Center MDC40 Single Container Solution Mobile Data Center MDC40 Single Container Solution CeBIT 16. - 20.03.2015 Halle 12 Stand C27 Pressemappe Mobile Data Center MDC40 Single Container Solution Pressemitteilung 2 Produktbeschreibung 4 Datenblatt

Mehr

Europas modernstes Rechenzentrum

Europas modernstes Rechenzentrum Europas modernstes Rechenzentrum Deutlich mehr Leistung pro RZ-Fläche Der Markt für RZ-Flächen ist weit gespannt. Auf der einen Seite Billig-Flächen, deren Anbieter an Technik, Sicherheit und Service sparen.

Mehr

AK WLAN. Der Qualitätsstandard für Ihr Rechenzentrum

AK WLAN. Der Qualitätsstandard für Ihr Rechenzentrum Der Qualitätsstandard für Ihr Rechenzentrum eco Datacenter Star Audit Erfahrungen Genereller Ansatz Prüfkriterien / Prüfung Öffentlichkeitsarbeit Zertifizierungen Kontakt Oktober 2007 2 Erfahrungsschatz

Mehr

DataCenter. Business Rechenzentrum

DataCenter. Business Rechenzentrum DataCenter Business Rechenzentrum Bessere Performance durch erstklassigen Service. 1 KUPPER bietet am Standort Leipzig hochsichere und -moderne Rechenzentrumskapazitäten, die in ihrer Funktionalität, Sicherheit

Mehr

Das Rechenzentrum im Krankenhaus - der zuverlässige, sichere und wirtschaftliche Betrieb

Das Rechenzentrum im Krankenhaus - der zuverlässige, sichere und wirtschaftliche Betrieb Kostenstelle 02.12.2011, Kostenstelle, 1 1 I P R Ä S E N T A T I O N I Das Rechenzentrum im Krankenhaus - der zuverlässige, sichere und wirtschaftliche Betrieb Donnerstag, 01. Dezember 2011 Stuttgart Dipl.

Mehr

Präsentation des neuen Rechenzentrums der REIFF-Gruppe

Präsentation des neuen Rechenzentrums der REIFF-Gruppe Thema: Präsentation des neuen Rechenzentrums der REIFF-Gruppe Autoren: Wolfgang Junginger Markus Barthel Datum: 21.06.2010 W. Junginger 1 Agenda: Projekt-Team Ziele des neuen Rechenzentrums Projekt-Phasen,

Mehr

IT-Räume und Rechenzentren planen und betreiben. Handbuch der baulichen Maßnahmen und Technischen Gebäudeausrüstung. Bernd Dürr.

IT-Räume und Rechenzentren planen und betreiben. Handbuch der baulichen Maßnahmen und Technischen Gebäudeausrüstung. Bernd Dürr. IT-Räume und Rechenzentren planen und betreiben Handbuch der baulichen Maßnahmen und Technischen Gebäudeausrüstung Bernd Dürr R [e] BAU+TECHNIK Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung.................................................

Mehr

Referenzen PLANUNGSBÜRO FÜR ELEKTRO- UND DATENTECHNIK. Stand: Juni 2013 HERMANN BLOTZHEIM

Referenzen PLANUNGSBÜRO FÜR ELEKTRO- UND DATENTECHNIK. Stand: Juni 2013 HERMANN BLOTZHEIM PLANUNGSBÜRO FÜR ELEKTRO- UND DATENTECHNIK HERMANN BLOTZHEIM Referenzen Stand: Juni 2013 Planungsbüro für Elektro- und Datentechnik Hermann Blotzheim Gottlieb-Daimler-Str. 25 53879 Euskirchen Tel.: 02251

Mehr

Planung und Bau von Ausfallrechenzentren

Planung und Bau von Ausfallrechenzentren Planung und Bau von Ausfallrechenzentren Was ist zu beachten und wie kann eine Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen aussehen? Stefan Maier Vortragsziel mögliche Wege, von der ersten konkreten

Mehr

Europas modernstes Rechenzentrum

Europas modernstes Rechenzentrum Europas modernstes Rechenzentrum Deutlich mehr Leistung pro RZ-Fläche Der Markt für RZ Flächen ist weit gespannt. Auf der einen Seite Billig Flächen, deren Anbieter an Technik, Sicherheit und Service sparen.

Mehr

DATACENTER Rhein-Neckar

DATACENTER Rhein-Neckar DATACENTER Rhein-Neckar Das DATACENTER Rhein-Neckar wurde 2010 gebaut und ist heute eines der modernsten, sichersten und effizientesten Rechenzentren in Deutschland. Das Hochsicherheitsrechenzentrum hat

Mehr

Von der Bedrohung zum zuverlässigen Schutz - Kein physischer Garaus im Rechenzentrum Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KG

Von der Bedrohung zum zuverlässigen Schutz - Kein physischer Garaus im Rechenzentrum Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KG Von der Bedrohung zum zuverlässigen Schutz - Kein physischer Garaus im Rechenzentrum Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KG Hanstein / IT-SA / Oktober 2013 1 Inhalt Rittal Das Unternehmen Physische Bedrohungspotenziale

Mehr

Lampertz. www.sicher-ist-besser.de. Lampertz

Lampertz. www.sicher-ist-besser.de. Lampertz Lampertz www.sicher-ist-besser.de Lampertz Produktkatalog 2008 SWISS C E R TIFI C A TI O N SCESm 002, 023 X. Edelmann, Präsident SQS T. Zahner, Geschäftsführer SQS Swiss Made Das Unternehmen Lampertz Die

Mehr

Sicher, grün und hochmodern

Sicher, grün und hochmodern Medieninformation noris network nimmt neues Datacenter in Betrieb Sicher, grün und hochmodern Nürnberg, 29. November 2011 In einer großen Feier mit über 500 Gästen weihte der Rechenzentrumsbetreiber und

Mehr

Rechenzentrum. Im Gewerbepark Trebur Rhein-Main

Rechenzentrum. Im Gewerbepark Trebur Rhein-Main Rechenzentrum Im Gewerbepark Trebur Rhein-Main Diamantstraße 7, D-65468 Trebur 1 Eckdaten Gesamtfläche: 3.026 m² Grundstücksfläche: 8.082 m² Preis: individuell auf Anfrage Baujahr: 1985 Anzahl Parkplätze:

Mehr

Vom Kornspeicher zum Datenspeicher. LWL-Rechenzentrum 2. Ferdinand Glaremin Referatsleiter IT-Betrieb

Vom Kornspeicher zum Datenspeicher. LWL-Rechenzentrum 2. Ferdinand Glaremin Referatsleiter IT-Betrieb Vom Kornspeicher zum Datenspeicher LWL-Rechenzentrum 2 Ferdinand Glaremin Referatsleiter IT-Betrieb 1 Ausgangssituation 1988-2010: 1 RZ, Baujahr 1988, USV für 1,5h 2007: Bedarfsanmeldung für 2. RZ 02.2009:

Mehr

Projekt durchgeführt beim: Landesamt für Zentrale Dienste, Abt. B - ZDV-Saar

Projekt durchgeführt beim: Landesamt für Zentrale Dienste, Abt. B - ZDV-Saar RZ - Ertüchtigung Projekt durchgeführt beim: Landesamt für Zentrale Dienste, Abt. B - ZDV-Saar ZDV-Saar Abteilung des Landesamtes für Zentrale Dienste IT Dienstleistungszentrum der saarländischen Landesverwaltung

Mehr

Rechenzentrumsbetrieb und Sicherheit

Rechenzentrumsbetrieb und Sicherheit Rechenzentrumsbetrieb und Sicherheit Stefan Bohlinger, Abteilungsleiter Facilities Ein Unternehmen der Finanz Informatik Kurzportrait FI- TS» Gründungsjahr: 1994» Mitarbeiter: 520 (12/2010)» Umsatz: ca.

Mehr

ELEKTROTECHNIK LEHRBERUF. Modulare Ausbildung. LANDESINNUNG WIEN für Elektro-, Gebäude-, Alarm und Kommunikationstechniker

ELEKTROTECHNIK LEHRBERUF. Modulare Ausbildung. LANDESINNUNG WIEN für Elektro-, Gebäude-, Alarm und Kommunikationstechniker LEHRBERUF ELEKTROTECHNIK Modulare Ausbildung Innungsmeister Stellvertreter Christian Bräuer Zielsetzung Die Vorgabe des Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten war folgende Lehrberufe in

Mehr

15 JAHRE. newsletter I - 2015

15 JAHRE. newsletter I - 2015 15 JAHRE newsletter I - 2015 15 Jahre siganet Pioniere der Integrationsplanung Seit 15 Jahren widmet sich siganet der Planung, Ausschreibung und Bauleitung in den Spezialgewerken Gebäudeautomation, Sicherheitstechnik,

Mehr

Sicherheitsräume für Rechenzentren

Sicherheitsräume für Rechenzentren Sicherheitsräume für Rechenzentren 2 Rittal Sicherheitsräume Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dies gilt auch für Rittal Das System. Deshalb haben wir für Sie unsere innovativen Produkte aus

Mehr

Sicherheitsprodukte Made in Germany

Sicherheitsprodukte Made in Germany We protect IT Sicherheitsprodukte Made in Germany Weil Ihre IT-Infrastruktur es wert ist. Member of the DATA CENTER GROUP 2 RZproducts RZproducts 3 We protect IT RZproducts Sicherheitslösungen stehen für

Mehr

Näher an der Zukunft. RZ Strategie- und Kompetenztag am 16.05.2013 in München

Näher an der Zukunft. RZ Strategie- und Kompetenztag am 16.05.2013 in München Näher an der Zukunft. RZ Strategie- und Kompetenztag am 16.05.2013 in München 1 Uwe von Thienen dvt Consulting AG Feldwies 1 61389 Schmitten Tel.: 06084 / 95990-10 Mail: von.thienen@dvt-ag.de www.dvt-ag.de

Mehr

SECURITY WIR VERMITTELN SICHERHEIT UND SCHAFFEN VERTRAUEN

SECURITY WIR VERMITTELN SICHERHEIT UND SCHAFFEN VERTRAUEN SECURITY WIR VERMITTELN SICHERHEIT UND SCHAFFEN VERTRAUEN SICHERHEIT IST VERTRAUENSSACHE Unsere Fachspezialisten haben die passende Lösung zur Abdeckung Ihres Sicherheitsbedürfnisses. Wir bieten kompetente

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

betreiben Consens Herbst Seminar 2011 Das Rechenzenter im Spannungsfeld Green-IT Kostensenkung Verfügbarkeit Stefan Dürig, Leiter Logistik

betreiben Consens Herbst Seminar 2011 Das Rechenzenter im Spannungsfeld Green-IT Kostensenkung Verfügbarkeit Stefan Dürig, Leiter Logistik betreiben Consens Herbst Seminar 2011 Das Rechenzenter im Spannungsfeld Green-IT Kostensenkung Verfügbarkeit Stefan Dürig, Leiter Logistik Behauptung Ein Rechenzenter ist teuer produziert zu viel CO 2

Mehr

Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3

Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3 Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3 53227 Bonn Copyright Scopevisio AG. All rights reserved. Seite 1 von 11 Copyright Scopevisio AG. All rights reserved. Seite 2 von 11 Inhalt

Mehr

eco Datacenter Star Audit

eco Datacenter Star Audit AK WLAN eco Datacenter Star Audit V.2.0 Vorgehensweise zum neuen Fragenkatalog DCSA eco Datacenter Star Audit Agenda! Prüfung Kriterien DC Stars V1.0! Prüfung Schema DC Stars V1.0! IST Stand DC Stars V1.0!

Mehr

TelemaxX stellt sich vor

TelemaxX stellt sich vor TelemaxX stellt sich vor Marco Müller M Teamleiter Vertrieb marco.mueller@telemaxx.de Fernmeldeturm Telemax in Hannover Tochtergesellschaft der Stadtwerke Karlsruhe Stadt / Stadtwerke Baden-Baden star.energiewerke

Mehr

Anforderungskatalog. zur Bewertung und Zertifizierung von Betriebsrechenzentren

Anforderungskatalog. zur Bewertung und Zertifizierung von Betriebsrechenzentren Anforderungskatalog zur Bewertung und Zertifizierung von Betriebsrechenzentren Version 1.1 Stand: 15.05.2014 TÜV SÜD Sec-IT GmbH Autor: Marko Hoffmann Sitz: München Amtsgericht München HRB 197 698 USt-IdNr.

Mehr

SERVICE LEVEL AGREEMENT DATACENTER STANDORT WAMSLERSTR. 8, MÜNCHEN

SERVICE LEVEL AGREEMENT DATACENTER STANDORT WAMSLERSTR. 8, MÜNCHEN SERVICE LEVEL AGREEMENT DATACENTER STANDORT WAMSLERSTR. 8, MÜNCHEN Global Access Internet Services GmbH Potsdamer Straße 3 80802 München 1. Gegenstand Diese Servicevereinbarung zwischen dem Kunden und

Mehr

Brandschutz- und Sicherheitstechnik - Probleme und Umsetzungsempfehlungen

Brandschutz- und Sicherheitstechnik - Probleme und Umsetzungsempfehlungen Aus der Paxis - für die Praxis - Probleme und Umsetzungsempfehlungen Eingeladen sind Fachplaner und Errichter, welche sich hintergründig und praxisnah informieren möchten. Aufgezeigt an zahlreichen Praxisbeispielen

Mehr

am Beispiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein

am Beispiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein IT-Sicherheit im Krankenhaus am Beispiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Dr. Armin Will Stabsstelle Informationstechnologie IT-Sicherheit im Krankenhaus Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,

Mehr

Comarch-Rechenzentrum in Frankfurt am Main

Comarch-Rechenzentrum in Frankfurt am Main IT SERVICES Comarch-Rechenzentrum in Frankfurt am Main www.comarch.de/it-services Comarch Rechenzentren Dieses Dokument beschreibt den Aufbau und die Leistungen des Comarch-Rechenzentrums Comarch verfügt

Mehr

IBM Global Services Manchmal muss man was ändern, damit alles so bleibt.

IBM Global Services Manchmal muss man was ändern, damit alles so bleibt. IBM Global Services Manchmal muss man was ändern, damit alles so bleibt. Sicherheitslösungen für Ihr Rechenzentrum Haben Sie eine Ahnung, was alles passieren kann? Gemessen an der Bedeutung, die eine hochverfügbare

Mehr

Auszug aus unseren Referenzen:

Auszug aus unseren Referenzen: NOWIS Nordwest-Informationssysteme GmbH & Co. KG Oldenburg Konzept Rechenzentrum incl. Standort- und Risikobewertung, Darstellung von alternativen Lösungen Kliniken Schmieder (Stiftung & Co.) KG Allensbach

Mehr

Anforderungskatalog. zur Bewertung und Zertifizierung von Rechenzentren

Anforderungskatalog. zur Bewertung und Zertifizierung von Rechenzentren Anforderungskatalog zur Bewertung und Zertifizierung von Rechenzentren Version 1.0 Stand: 01.09.2013 Hinweis: Dieser Anforderungskatalog ist die Grundlage für die Pilotzertifizierung des TÜV- SÜD-Standards

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Accenture Services GmbH Graf-Stauffenberg-Straße 6 95030 Hof für den Sicherheitsbereich Accenture DataCenter

Mehr

Identitätsdiebstahl verhindern

Identitätsdiebstahl verhindern Identitätsdiebstahl verhindern Kartenmissbrauch vorbeugen durch die Kombination von RFID und Handvenenerkennung, an praktischen Beispielen. Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Rackowitz Systemconsulting, PCS Systemtechnik

Mehr

Anforderungskatalog. zur Bewertung und Zertifizierung von Hochverfügbarkeitsrechenzentren

Anforderungskatalog. zur Bewertung und Zertifizierung von Hochverfügbarkeitsrechenzentren Anforderungskatalog zur Bewertung und Zertifizierung von Hochverfügbarkeitsrechenzentren Version 1.1 Stand: 15.05.2014 TÜV SÜD Sec-IT GmbH Autor: Marko Hoffmann Sitz: München Amtsgericht München HRB 197

Mehr

Sicherheit von Serverräumen 06210. 1 Sicherheit von Serverräumen

Sicherheit von Serverräumen 06210. 1 Sicherheit von Serverräumen Seite 1 Sicherheit von Serverräumen Infrastruktur muss stimmen Telefonanlage gehört zur IT! 1 Sicherheit von Serverräumen Zum Inhalt: Eine umfassende Absicherung der Infrastruktur, die IT beherbergt, ist

Mehr

Datacenter experience 2012

Datacenter experience 2012 Datacenter experience 2012 EINLADUNG Das betriebssichere Rechenzentrum TERMINE 2012 Neubau, Umbau oder Erweiterung eines gewachsenen Rechenzentrums im laufenden Betrieb unter Berücksichtigung von energetischen

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen LVM Versicherung Kolde-Ring 21 48126 Münster für den Sicherheitsbereich Rechenzentrum DC2, Münster die Erfüllung

Mehr

DER RAUCH MUSS RAUS! Aber sicher! Der Ratgeber zum Thema: Funktionserhalt von RWA- Anlagen. Beratung Projektierung Lieferung Montage Service

DER RAUCH MUSS RAUS! Aber sicher! Der Ratgeber zum Thema: Funktionserhalt von RWA- Anlagen. Beratung Projektierung Lieferung Montage Service DER RAUCH MUSS RAUS! Beratung Projektierung Lieferung Montage Service Brandschutz-Technik und Rauchabzug GmbH Langbehnstraße 13 22761 Hamburg Telefon (040) 89 71 200 Telefax (040) 89 02 373 Internet www.btr-hamburg.de

Mehr

RZ Beratung, Planung und Realisierung. data center competence

RZ Beratung, Planung und Realisierung. data center competence RZ Beratung, Planung und Realisierung data center competence Unsere Leistungen dcc 1 data center consulting Workshops RZ-Profile RZ-Strategien RZ-Wirtschaftlichkeit EAB (Erfassung, Analyse, Benchmark)

Mehr

Profil e-shelter security. Umfassende Sicherheitslösungen aus einer Hand

Profil e-shelter security. Umfassende Sicherheitslösungen aus einer Hand Profil e-shelter security Umfassende Sicherheitslösungen aus einer Hand Die Leistungen der e-shelter security Die e-shelter security GmbH sichert Gewerbeimmobilien und große Gebäudekomplexe sowie Wohnhäuser

Mehr

Sichere Datencenter Infrastruktur

Sichere Datencenter Infrastruktur Hamburg wächst MIT SICHERHEIT auch Ihre IT Sichere Datencenter Infrastruktur Rainer Lillge Datencenter Management STEDAC GmbH Fachtagung am 21.04.2006 in Hamburg Verfügbarkeit Ein System wird als verfügbar

Mehr

Datacenter. rechennetz.de immer verfügbar - absolut sicher - unschlagbar günstig

Datacenter. rechennetz.de immer verfügbar - absolut sicher - unschlagbar günstig Datacenter rechennetz.de immer verfügbar - absolut sicher - unschlagbar günstig Die rechennetz it consulting nutzt eines der modernsten und sichersten Rechenzentren in Süddeutschland. Die Betreiber des

Mehr

Cloud-Infrastructure as a Challenge. Ihre Ansprechpartner: Michael Lante, Danny Sternol

Cloud-Infrastructure as a Challenge. Ihre Ansprechpartner: Michael Lante, Danny Sternol Cloud-Infrastructure as a Challenge 1 Überblick 2 Einleitung Aufbau einer Cloud Sicherheit Ausblick Einleitung KAMP ist Anbieter moderner RZ-Colocationsflächen Managed-Service-Provider zertifizierter KV-SafeNet-Anbieter

Mehr

Unternehmenspräsentation der Lück Gebäudetechnik GmbH

Unternehmenspräsentation der Lück Gebäudetechnik GmbH Unternehmenspräsentation der Lück Gebäudetechnik GmbH Unternehmensvorstellung Kurzportrait Gründung: 1965 Hauptsitz: Lich Mitarbeiter: ca. 205 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2010) Umsatz: ca. 29 Mio. (Stand:

Mehr

Turn-Key Data Center [rz]

Turn-Key Data Center [rz] Complete Power Solutions Turn-Key Data Center [rz] Schlüsselfertige Rechenzentren von E-TEC [rz] Turn-Key Data Center [rz] Schlüsselfertige Rechenzentren von E Schlüsselfertige Rechenzentren von E Die

Mehr

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte Zertifizierte Zutrittskontrolle Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte 10 10001010110111 230 aktive Kräfte, sieben Standorte: Wir wollten weg von Schlüsseln zu einem 100 Prozent ausfallsicheren

Mehr

VdS-Richtlinien für Brandschutz- und Sicherungstechnik

VdS-Richtlinien für Brandschutz- und Sicherungstechnik VdS-Richtlinien für Brandschutz- und Sicherungstechnik VdS 2236 Prüfungsordnung für die Prüfung von (haupt-)verantwortlichen Fachkräften für Errichter- und Fachfirmen der Brandschutz- und Sicherungstechnik

Mehr

DATACENTER PROTECTION

DATACENTER PROTECTION DATACENTER PROTECTION Zum ersten Mal in der Schweiz: Erfolgsfaktoren für Strategien, Design und Betrieb von Rechenzentren Zürich, 8. - 10. Juni 2010 Die richtige Strategie ist alles! Verpassen Sie nicht

Mehr

WEISS Klimatechnik GmbH Strategic Business Area ICT. CoolW@ll modular = Leistung & Effizienz

WEISS Klimatechnik GmbH Strategic Business Area ICT. CoolW@ll modular = Leistung & Effizienz WEISS Klimatechnik GmbH Strategic Business Area ICT CoolW@ll modular = Leistung & Effizienz WEISS Group - Eine Division der Schunk Group Ludwig-Schunk-Stiftung e.v. Schunk GmbH Schunk Materials Weiss Group

Mehr

Cloud-Infrastructure as a Challenge. Ihre Ansprechpartner: Michael Lante

Cloud-Infrastructure as a Challenge. Ihre Ansprechpartner: Michael Lante Cloud-Infrastructure as a Challenge 1 Ihre Ansprechpartner: Michael Lante Anbieter moderner RZ-Colocationsflächen Managed-Service-Provider mit über 10.000 Kunden in 5 europäischen Ländern zertifizierter

Mehr

IT- und Data Center Linz Sicher. Effizient. Hochverfügbar.

IT- und Data Center Linz Sicher. Effizient. Hochverfügbar. IT- und Data Center Linz Sicher. Effizient. Hochverfügbar. www.linzagtelekom.at Immer bestens betreut. Für Ihr Business nur das Beste Wir sichern Ihre Daten hier Unternehmen wollen wachsen und gleichzeitig

Mehr

Energieeffizienz in Rechenzentren durch Datacenter Infrastructure Management (DCIM)

Energieeffizienz in Rechenzentren durch Datacenter Infrastructure Management (DCIM) Energieeffizienz in Rechenzentren durch Datacenter Infrastructure Management (DCIM) Michael Schumacher Senior Systems Engineer Schneider Electric, IT Business und stellv. Vorsitzender BITKOM AK RZ Moderne

Mehr

Bestandsaufnahme effiziente Rechenzentren in Deutschland

Bestandsaufnahme effiziente Rechenzentren in Deutschland Fragebogen: Bestandsaufnahme effiziente Rechenzentren in Deutschland Eine Umfrage des eco Arbeitskreis Datacenter eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. Arbeitskreis Datacenter Lichtstraße

Mehr

Verfügbarkeit der Elt.- Energieversorgung für den Betrieb von Rechenzentren

Verfügbarkeit der Elt.- Energieversorgung für den Betrieb von Rechenzentren Verfügbarkeit der Elt.- Energieversorgung für den Betrieb von Rechenzentren Fibre - Event II BWP GmbH Essen 1 Einführung! BWP GmbH Die Planungsgesellschaft wurde 1988 von Bernd Wiegand gegründet und hat

Mehr

Technische und organisatorische Maßnahmen des Auftragnehmers gemäß 9 BDSG

Technische und organisatorische Maßnahmen des Auftragnehmers gemäß 9 BDSG Technische und organisatorische Maßnahmen des Auftragnehmers gemäß 9 BDSG Die Server von blau direkt werden in einem Nürnberger Rechenzentrum betrieben. Mit den beteiligten Dienstleistern wurden ordnungsgemäße

Mehr

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir uns gerne vorstellen und Ihnen einen kurzen Überblick über unser Unternehmen und unsere Leistungen geben.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir uns gerne vorstellen und Ihnen einen kurzen Überblick über unser Unternehmen und unsere Leistungen geben. Gefahr erkannt? Den Brand gebannt! Bei Bränden und Einbrüchen gibt es eine ganz einfache Regel: Je besser Sie vorbereitet sind, desto besser lässt sich Schaden begrenzen. Sie hierbei nach Kräften zu unterstützen,

Mehr

Agenda. 1.Tag. Moderation: Thomas Wawra Der Seminarleiter: Volkmar Bend, Projektleiter, SCHNABEL AG, Ratingen

Agenda. 1.Tag. Moderation: Thomas Wawra Der Seminarleiter: Volkmar Bend, Projektleiter, SCHNABEL AG, Ratingen Agenda 10.-11.06.2008 und 24.-25.09.2008, Hanauer Landstraße 187-189, 60314 Frankfurt Erfolgsfaktoren für Strategien, Design und Betrieb von Rechenzentren Moderation: Thomas Wawra Der Seminarleiter: Volkmar

Mehr

TelemaxX stellt sich vor

TelemaxX stellt sich vor TelemaxX stellt sich vor Marco Müller Teamleiter Vertrieb Fernmeldeturm Telemax in Hannover Tochtergesellschaft der Stadtwerke Karlsruhe Stadt / Stadtwerke Baden-Baden star.energiewerke Rastatt Stadtwerke

Mehr

Infrastruktur Wilken REchenzentrum

Infrastruktur Wilken REchenzentrum Infrastruktur Wilken REchenzentrum Datenblatt Wilken Unternehmensgruppe Infrastruktur Wilken Rechenzentrum Januar 2014 V1.0 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 03 1. allgemein 2. STromversorgung Seite 04

Mehr

Rechenzentrum Informationen

Rechenzentrum Informationen BEGASOFT AG Chutzenstrasse 24 CH-3007 Bern T +41 (0)31-384 08 33 F +41 (0)31-382 43 75 info@begasoft.ch www.begasoft.ch Rechenzentrum Informationen Version 2.4 11. Juni 2014 INTERNET-APPLIKATIONEN WEBDESIGN

Mehr

SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS

SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS Das gilt auch beim Thema Software as a Service. Denn ISGUS ist der erste Anbieter, der seinen Kunden die Zeiterfassung und alle wesentlichen Module nicht nur als Inhouse-Anwendung

Mehr

Integrale Lasttest Ein Rechenzentrum auf dem Prüfstand

Integrale Lasttest Ein Rechenzentrum auf dem Prüfstand ahochn AG, Lagerstrasse 14, Postfach, CH-8600 Dübendorf t +41 (0)43-343 43 43, f +41 (0)43-343 43 44 www.ahochn.ch, mail@ahochn.ch Integrale Lasttest Ein Rechenzentrum auf dem Prüfstand _ Markus Schädler,

Mehr

WFW. Ihre Sicherheit ist unsere Berufung.

WFW. Ihre Sicherheit ist unsere Berufung. Über uns WFW. Ihre Sicherheit ist unsere Berufung. Im Bereich Sicherheitstechnik ist WFW eine der ersten Adressen mit anspruchsvollen Kunden aus ganz Deutschland. Seit der Gründung ist WFW VdS Errichter

Mehr

Sicherheit als strategische Herausforderung. Antonius Sommer Geschäftsführer. TÜV Informationstechnik GmbH

Sicherheit als strategische Herausforderung. Antonius Sommer Geschäftsführer. TÜV Informationstechnik GmbH TÜV Informationstechnik GmbH Langemarckstraße 20 45141 Essen, Germany Phone: +49-201-8999-401 Fax: +49-201-8999-888 Email: A.sommer@tuvit.de Web: www.tuvit.de Sicherheit als strategische Herausforderung

Mehr

Think global act local

Think global act local Think global act local Warum der internationale Marktführer Rittal im Dialog Marketing auf local setzt. Mag. Andreas Hrzina / Leitung Marketing Prokurist Rittal GmbH Norbert Lustig / Geschäftsführer dialog

Mehr