Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012. Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green"

Transkript

1 Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012 Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green

2 Green: Zahlen & Fakten m 2 Rechenzentrumsfläche, wovon 71% vermietet m 2 Rechenzentrumsfläche im Endausbau verfügbar 60 Partner weltweit 30 Carrier

3 Green: Nachhaltiges Wachstum 1995 Firmengründung als Internet Service Provider 2002 Inbetriebnahme des ersten eigenen Rechenzentrums MCHF Investition für das neue Rechenzentrum gesprochen 2011 Inbetriebnahme des Traktes A des greendatacenter in Lupfig

4 Beste Voraussetzungen in der Schweiz Politische und wirtschaftliche Stabilität Moderne Infrastruktur (Elektrizität, Personen- und Datenverkehr) Hoch entwickelter Datenschutz Gut ausgebildetes Personal

5 Risikoarmer Standort Keine Erdbeben- oder Überflutungsgefahr Sicherer Abstand zu Flughäfen, Autobahnen und Gefahrenindustrie Nähe zu Wirtschaftszentren

6 Umfassende Sicherheit 5 Sicherheitsperimeter Überwachungskameras innen und aussen Sicherheitspersonal 7x24 und biometrische Zutrittskontrolle

7 Redundante Infrastruktur Leistungsfähige, redundante Stromversorgung (2 x 20 MW) Redundante Notstromversorgung Anbindung an alle namhaften Carrier

8 Zertifizierte Leistungen TIER-III-Design-zertifiziert durch das Uptime Institute ISO zertifiziert durch SQS und IQNet

9 Nachhaltigkeit im Zentrum Hohe Energieeffizienz (PUE-Faktor 1.4) Energieeffiziente Klimageräte der neusten Generation Nutzung der Abwärme für das Bürogebäude

10 Weltweites Vorzeigeprojekt für ABB s Gleichstromtechnologie Europäisches Cloud Computing Rechenzentrum von HP Unternehmensrechenzentrum der Axpo Informatik Europäisches Rechenzentrum von AppRiver

11 Vorteile der Gleichstromtechnologie Kostenreduktion für Rechenzentrumskunden Reduziert die Komplexität und erhöht die Zuverlässigkeit Rundet unser greenit-angebot ab Unterstreicht unser Versprechen für nachhaltige Lösungen

12 Modul C Modul B Modul A Office Tower Ausblick Rechenzentrumstrakte B & C InnovationTower mit Arbeits- und Notfallarbeitsplätzen Decathlon TM (Data Center Enterprise Management System) Photovoltaikanlage als Teil eines DC-Microgrid

13 Herausforderungen in Rechenzentren Trends Stetig steigender Energiebedarf und damit verbundene CO 2 -Emmissionen verlangen unmittelbar nach neuen Lösungsansätzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette Energieerzeugung, Energieverteilung und Verbrauch. Steigende Kosten und eine beschränkte Verfügbarkeit von geeigneten Grundstücken erfordern eine höhere Dichte und eine bessere Auslastung der IT-Infrastruktur. Neue IT-Modelle benötigen Flexibilität, Zuverlässigkeit und Effizienz in Design und Betrieb von Rechenzentren. Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 13

14 Herausforderungen in Rechenzentren greenit Die aktuellen Herausforderungen lösen weltweit ein schnelles Wachstum von greenit aus. Die Industrie antwortet mit einer Auswahl an neuen Ideen: Neue Ansätze im Design von Rechenzentren Neue Server-Technologien Neue Kühlungs-Technologien Gleichstrom-Energieverteilsysteme Konvergenz von IT, Kühlung und Energie als ganzheitliche, optimierte Lösung Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 14

15 Gleichstromtechnologie Eine Einführung Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 15

16 AC versus DC Systemvergleich Utility MV/LV transformers Switchgear UPS PDU Server power supply Servers AC Architektur kv AC 400 V AC 400 V AC 400 V AC 400 V AC 400 V DC 12 V DC Batteries DC Architektur Utility DC Rectifier 1 2 DC Switchgear 16 kv AC 400 V DC 400 V DC Batteries Server power supply 3 12Vdc Servers Weniger Umwandlungen verbesserte Energieeffizienz Weniger Komponenten tiefere Kosten kleinerer Platzbedarf Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 16

17 Gleichstromtechnologie Effizienz auf der ganzen Linie Gleichstromtechnologie offeriert eine bessere Energieeffizienz 10 % und mehr von der Einspeisung zum Server ( grid to chip ) Zusätzlich ermöglicht die Gleichstromtechnologie Effizienz in den folgenden Bereichen: Mindestens 15 % tiefere Investitionskosten Rund 25 % weniger Platzbedarf Rund 20 % tiefere Installationskosten Erhöhung der Zuverlässigkeit Reduktion von Betriebs- und Wartungskosten Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 17

18 Gleichstromtechnologie Einfacher Umgang Vereinfachte Integration von erneuerbaren Energiequellen (z.b. Photovoltaikanlagen), DC-Verbrauchern (z.b. Schnellladestation für E-Mobile) und Energiespeichersystemen (= DC micro grid) Keine Synchronisierung notwendig um verschiedene Quellen und Netze zu koppeln Keine Oberwellen und harmonische Verzerrung Nur Wirkverluste, keine Blindleistung und -verluste Vereinfachte Verkabelung und Verdrahtung Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 18

19 ABB-Green Vorzeigeprojekt Resultate -10 % kwh Energieeffizienz Eine um 10 % verbesserte Energieeffizienz als ein vergleichbares Wechselstrom- Energieverteilsystem, gemessen von der Einspeisung bis zum Server -15 % $ Investitionskosten 15 % tiefere Investitionskosten für die elektrische Infrastruktur als bei einem vergleichbaren Wechselstrom-Energieverteilsystem -25 % sq ft Platzbedarf 25 % weniger Platzbedarf als für ein vergleichbares Wechselstrom- Energieverteilsystem Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 19

20 Kontaktinformation Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Franz Grüter President and CEO André Schärer Vice President Global Data Center Segment Manager Green Datacenter AG ABB Schweiz AG Green / ABB Group 23. Mai 2012 Slide 20

André Schärer, BU Niederspannungs-Systeme / ABB Automation & Power World, 7./ 8. Juni 2011 Gleichstromversorgung in Rechenzentren

André Schärer, BU Niederspannungs-Systeme / ABB Automation & Power World, 7./ 8. Juni 2011 Gleichstromversorgung in Rechenzentren André Schärer, BU Niederspannungs-Systeme / ABB Automation & Power World, 7./ 8. Juni 2011 Gleichstromversorgung in Rechenzentren Ausgangslage Den negativen Trends erfolgreich entgegenwirken Der stetig

Mehr

Your first choice in Switzerland Rechenzentrumsdienstleistungen für höchste Ansprüche

Your first choice in Switzerland Rechenzentrumsdienstleistungen für höchste Ansprüche Your first choice in Switzerland Rechenzentrumsdienstleistungen für höchste Ansprüche Wer alles richtig machen möchte, beginnt am besten ganz von vorn: auf der grünen Wiese. Die optimale Wiese zu finden,

Mehr

Philipp Blättler, Sales and Marketing Manager / 25.März, 2015 Data Center Forum 2015, Baden. dcpwr

Philipp Blättler, Sales and Marketing Manager / 25.März, 2015 Data Center Forum 2015, Baden. dcpwr Philipp Blättler, Sales and Marketing Manager / 25.März, 2015 Data Center Forum 2015, Baden dcpwr Die IT-Hardware ist nicht mehr der primäre Kostentreiber im Rechenzentrum Der Einfluss der Energiekosten

Mehr

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Swisscom AG Rechenzentrum Wankdorf Stauffacherstrasse 59 3015 Bern www.swisscom.ch Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Für eine erfolgreiche Zukunft Das Swisscom Rechenzentrum Wankdorf ist die Antwort auf

Mehr

Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion. Berlin, 14. März 2008

Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion. Berlin, 14. März 2008 Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion Berlin, 14. März 2008 Inhaltsverzeichnis Das Unternehmen e-shelter Kurzprofil / Leistungsspektrum Der neue e-shelter Campus Berlin Aktuelle Entwicklungen Die

Mehr

HP Adaptive Infrastructure

HP Adaptive Infrastructure HP Adaptive Infrastructure Das Datacenter der nächsten Generation Conny Schneider Direktorin Marketing Deutschland Technology Solutions Group 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. 1The information

Mehr

Datacenter Zürich-West

Datacenter Zürich-West Datacenter Zürich-West Verlassen Sie sich auf modernste Sicherheit Sicher, modern, innovativ Unser viertes und modernstes Rechenzentrum bietet auf insgesamt 10 000 m2 nutzbarer Datacenter-Fläche einen

Mehr

Decathlon TM. Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM)

Decathlon TM. Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM) 28. Mai 2013 Urs Sigrist, Senior Verkaufs-/Projekt-Manager Data Center Automation Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM) Decathlon TM 29. Mai 2013 Folie 1 ABB Bedient

Mehr

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg phone +49 (0) 91 03 / 7 13 73-0 fax +49 (0) 91 03 / 7 13 73-84 e-mail info@at-on-gmbh.de www.at-on-gmbh.de Über uns: als Anbieter einer Private Cloud : IT Markenhardware

Mehr

Raymond C. Decorvet / ABB Automation & Power World 2013 Data Center Paradigmenwechsel zeichnet sich ab! ABB Group April 23, 2013 Slide 1

Raymond C. Decorvet / ABB Automation & Power World 2013 Data Center Paradigmenwechsel zeichnet sich ab! ABB Group April 23, 2013 Slide 1 Raymond C. Decorvet / ABB Automation & Power World 2013 Data Center Paradigmenwechsel zeichnet sich ab! April 23, 2013 Slide 1 Antrieb Sich abzeichnende Veränderungen in der globalen Stromversorgung, ein

Mehr

Datacenter Zürich-Nord

Datacenter Zürich-Nord Datacenter Zürich-Nord Stadtnaher Standort für höchste Verfügbarkeit Sicher, zentral, bewährt Unser Rechenzentrum im Norden von Zürich beherbergt die Daten mittelständischer und grosser Unternehmen. Nicht

Mehr

Wir machen die Cloud sicher. Für Sie. A&F Community ClouD

Wir machen die Cloud sicher. Für Sie. A&F Community ClouD Wir machen die Cloud sicher. Für Sie. A&F Community ClouD «Mit dem Gründungsjahr 1984 dürfen wir uns in der Schweiz zu den echten digitalen Pionieren zählen. Seit 30 Jahren beschäftigen wir uns als Systemintegrator

Mehr

T-Systems Austria. Green Dynamics Modell.

T-Systems Austria. Green Dynamics Modell. T-Systems Austria. Green Dynamics Modell. Max Schaffer Vice President ICT Operations. 26-11-2008 T-Systems Austria Green Dynamics Modell 1 T-Systems Green ICT. Konkrete Ziele. Vollständige Umweltbewertung

Mehr

Peter K. Steimer, Vice President Innovation, Power Conversion, ABB Schweiz. Energiespeicherung im Smart Grid

Peter K. Steimer, Vice President Innovation, Power Conversion, ABB Schweiz. Energiespeicherung im Smart Grid Peter K. Steimer, Vice President Innovation, Power Conversion, ABB Schweiz Energiespeicherung im Smart Grid Das elektrische Versorgungsnetz Die neue Architektur Übertragungsnetz Verteilnetze Veränderungen

Mehr

Data Center Infrastrukturmanagement aus Sicht der aktiven IT-Infrastruktur

Data Center Infrastrukturmanagement aus Sicht der aktiven IT-Infrastruktur Data Center Infrastrukturmanagement aus Sicht der aktiven IT-Infrastruktur Eco-Trialog am 13.02.2013 Jörg Bujotzek Agenda 01 Bisherige Landschaft der IT-Management-Tools 02 Ausgewählte IT-Trends 03 Auswirkungen

Mehr

arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh

arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh 1 Marcus Bärenfänger arvato Systems November 2013 Bertelsmann International führendes Medien- und Serviceunternehmen Zahlen & Fakten 16,1

Mehr

» Das Cloud-Labor. » Effizienz auf dem Prüfstand. future thinking. Marc Wilkens www.regioit-aachen.de. Sinsheim, 29.03.2012

» Das Cloud-Labor. » Effizienz auf dem Prüfstand. future thinking. Marc Wilkens www.regioit-aachen.de. Sinsheim, 29.03.2012 » Das Cloud-Labor» Effizienz auf dem Prüfstand future thinking Marc Wilkens www.regioit-aachen.de Sinsheim, 29.03.2012 GGC-Lab: Die Projektpartner Technische Universität Berlin 2 Vorstellung GGC-Lab: Übersicht

Mehr

Datacenter München 2 Ausblick 2017 Dirk Pohl, e-shelter

Datacenter München 2 Ausblick 2017 Dirk Pohl, e-shelter Datacenter München 2 Ausblick 2017 Dirk Pohl, e-shelter 1 Überblick Datacenter München 2 München 2 entsteht als zweites e-shelter Rechenzentrum im Norden von München Gesamtfläche von ca. 5.600 m² reine

Mehr

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren. Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren. Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung 1 Rittal Fakten zur Unternehmensgruppe Friedhelm Loh, Inhaber der Friedhelm

Mehr

Energetisch optimierte Serverräume und Rechenzentren

Energetisch optimierte Serverräume und Rechenzentren Herbsttagung für ZKI-Mitglieder vom 21. bis 23. September 2009 Energetisch optimierte Serverräume und Rechenzentren erecon AG i.g. Harald Rossol Konsul Smidt Straße 8h - Speicher I - 28217 Bremen www.erecon.de

Mehr

Effizienzsteigerung im Rechenzentrum durch DCIM finden Sie den Einstieg!

Effizienzsteigerung im Rechenzentrum durch DCIM finden Sie den Einstieg! Effizienzsteigerung im Rechenzentrum durch DCIM finden Sie den Einstieg! 6. Februar 2013 Was ist DCIM? Data center infrastructure management (DCIM) is a new form of data center management which extends

Mehr

arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess

arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess arvato Systems IT for Better Business. Zahlen & Fakten Rund 308 Mio. Umsatz* Mehr als 2.500 Mitarbeiter Über 30 Jahre Erfahrung in IT Dienstleistungen

Mehr

Strategische Bedeutung von ICT und Data Center in der Schweiz Gedanken aus politischer Sicht. 22.05.2013 / Thomas Maier

Strategische Bedeutung von ICT und Data Center in der Schweiz Gedanken aus politischer Sicht. 22.05.2013 / Thomas Maier Strategische Bedeutung von ICT und Data Center in der Schweiz Gedanken aus politischer Sicht 22.05.2013 / Thomas Maier Agenda 1) Grosse politische Herausforderungen 2) Die Lösungen und Ziele 3) Umsetzung

Mehr

Stromversorgung für Rechenzentren

Stromversorgung für Rechenzentren Totally Integrated Power / Juni 2013 Stromversorgung für Rechenzentren Answers for infrastructure and cities. Stromversorgung für Rechenzentren im Wandel der Zeit TIER IV Green Siemens ist Ihr Partner

Mehr

Klopotek goes Cloud computing Peter Karwowski. Frankfurt, 14. Oktober 2015

Klopotek goes Cloud computing Peter Karwowski. Frankfurt, 14. Oktober 2015 Klopotek goes Cloud computing Peter Karwowski Frankfurt, 14. Oktober 2015 1 Warum Cloud computing? Die Cloud ist flexibel Einfache vertikale und horizontale Skalierung von Services Die Cloud spart Kosten

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum Virtualisierung im Rechenzentrum Reinhold Harnisch Geschäftsführer Führungskräfte Forum Cloud Computing Anwendungsszenarien in der öffentlichen Verwaltung 31. August 2010 Agenda krz Lemgo: Der Kommunale

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach.

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. www.avesco.ch Rechenzentren können sich weder einen Stromausfall noch Störungen leisten. Dagegen haben wir eine einfache Lösung. Cat Notstromversorgungs-Lösungen

Mehr

Datacenter Zürich-West

Datacenter Zürich-West Datacenter Zürich-West Höchste Verfügbarkeit und Sicherheit Ihrer Daten Willkommen im Datacenter Zürich-West An bester Lage zwischen Zürich, Bern und Basel entsteht das vierte und modernste green.ch Rechenzentrum.

Mehr

Green IT in modernen Rechenzentren. Internetknoten Frankfurt: Energieeffizienz an Deutschlands wichtigstem Datenumschlagplatz

Green IT in modernen Rechenzentren. Internetknoten Frankfurt: Energieeffizienz an Deutschlands wichtigstem Datenumschlagplatz Green IT in modernen Rechenzentren Internetknoten Frankfurt: Energieeffizienz an Deutschlands wichtigstem Datenumschlagplatz Markus Steckhan Senior Technical Consultant Agenda Bedeutung des Standorts Frankfurt-RheinMain

Mehr

Herausforderungen und Relevanz für das Unternehmen

Herausforderungen und Relevanz für das Unternehmen Lösungsüberblick Energieeffiziente Cisco Data Center-Lösungen Der Strom- und Kühlungsbedarf ihres Data Centers hat für viele Cisco Kunden hohe Priorität, insbesondere angesichts der Fortschritte beim Computing-

Mehr

InnovationTower: Wo Visionäre wirken.

InnovationTower: Wo Visionäre wirken. InnovationTower: Wo Visionäre wirken. Die Idee: Knotenpunkt der Kreativität. Der InnovationTower ist eine inspirierende Arbeitsumgebung für dynamische Hightechunternehmen. Ein Ort, an dem neue Ideen entwickelt

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Bremen, den 09. Februar 2011 INITIATIVE ENERGIE für IT- und Rechenzentren Herzlich Willkommen! erecon AG Hansjürgen Wilde Konsul Smidt Straße 8h - Speicher I - 28217 Bremen www.erecon.de Ein paar Worte

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

Energieoptimierung im Bereich der technischen Infrastruktur Rechenzentrum

Energieoptimierung im Bereich der technischen Infrastruktur Rechenzentrum Energieoptimierung im Bereich der technischen Infrastruktur Rechenzentrum Einsatz von Wärmepumpen Hamburg, 04.06.2013, ECOTRIALOG 5: TRAPELPFADE e-shelter Planen Bauen Betreiben Ein Entwicklungskreislauf

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Thema. "One fits all Datacenter für KMU" achermann ict-services ag Stadthofstrasse 4 Postfach 6811 6000 Luzern 6 +41 41 417 11 11

Thema. One fits all Datacenter für KMU achermann ict-services ag Stadthofstrasse 4 Postfach 6811 6000 Luzern 6 +41 41 417 11 11 Thema "One fits all Datacenter für KMU" achermann ict-services ag Stadthofstrasse 4 Postfach 6811 6000 Luzern 6 +41 41 417 11 11 After Work Tec Event - One fits all Datacenter für KMU Agenda: 16.10 Uhr

Mehr

Seminar Energieeffiziente Kühlung von Rechenzentren

Seminar Energieeffiziente Kühlung von Rechenzentren Seminar Energieeffiziente Kühlung von Rechenzentren Referent Dipl. Ing. (Fh) u. Techn. Betriebswirt Dirk Heidenberger Unified Competence Agenda Unternehmensvorstellung Energiebedarf von Rechenzentren früher/

Mehr

Bewährte Technik für die Zukunft Dynamische USV Anlagen

Bewährte Technik für die Zukunft Dynamische USV Anlagen Bewährte Technik für die Zukunft Dynamische USV Anlagen Jan Lamain DCC Zürich 29 Mai 2013 Datacenter Convention Zürich 29 Mai 2013 Was wird in der Zukunft verlangt? Warum sind die dynamische USV Anlagen

Mehr

GREEN IT - ENERGIEEFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM. Herzlich willkommen.

GREEN IT - ENERGIEEFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM. Herzlich willkommen. GREEN IT - ENERGIEEFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM Herzlich willkommen. Serverräume und Infrastruktur Präsentationsthemen Energieeffiziente Klimatisierung Modulare USV-Anlagen 2 Bechtle Logistik & Service 27.10.2010

Mehr

BEST PRACTICE MEETING green.ch Gruppe «Datensicherheit Erfolgsfaktor für Firmen» Donnerstag, 26. Juni 2014, 14.30 18.30 Uhr

BEST PRACTICE MEETING green.ch Gruppe «Datensicherheit Erfolgsfaktor für Firmen» Donnerstag, 26. Juni 2014, 14.30 18.30 Uhr green.ch Gruppe «Datensicherheit Erfolgsfaktor für Firmen» Donnerstag, 26. Juni 2014, 14.30 18.30 Uhr «Wissen teilen und nutzen» Welche Themen bewegen Unternehmerinnen und Unternehmer? Welche Branche steht

Mehr

Sicher, grün und hochmodern

Sicher, grün und hochmodern Medieninformation noris network nimmt neues Datacenter in Betrieb Sicher, grün und hochmodern Nürnberg, 29. November 2011 In einer großen Feier mit über 500 Gästen weihte der Rechenzentrumsbetreiber und

Mehr

CKW Data Center Luzern, 2 x 2 250kVA

CKW Data Center Luzern, 2 x 2 250kVA CKW Data Center Luzern, 2 x 2 250kVA Data Center Continuous (DCC) Rating für Diesel Notstromaggregate Agenda Anforderungen Uptime Institute Dimensionierung nach ISO 8528 Data Center Continuous Rating Vorteile

Mehr

Versteckte Energieeffizienz

Versteckte Energieeffizienz Versteckte Energieeffizienz Green IT Hinschauen lohnt sich Dipl. Ing. (FH) u. Techn. Betriebswirt Dirk Heidenberger Unified Competence GmbH Das Unternehmen IT Beratungsunternehmen mit den Sh Schwerpunkten

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Das Rechenzentrum und die Cloud Antje Gerwig Sales Manger, Cloud & IT Services Präsentiert am: 14. Mai 2013 2013 Equinix Inc. Relevanz des Rechenzentrums

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner > Rund 100 kompetente Mitarbeitende >

Mehr

Weniger ist mehr! Virtualisierung als Beitrag zum Umweltschutz

Weniger ist mehr! Virtualisierung als Beitrag zum Umweltschutz ÖKOBÜRO Weniger ist mehr! Virtualisierung als Beitrag zum Umweltschutz Dr. Thomas Grimm IBM Österreich Oktober 2008 Ohne Maßnahmen brauchen wir bald eine zweite Erde vorhandene Ressourcen Quelle: WWF Climate

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Rittal Das System. Schneller besser überall.

Rittal Das System. Schneller besser überall. Rittal Das System. Schneller besser überall. RiZone Data Center Management Software RiZone Effiziente Data Center Management Software 27. asut Member Apéro, 16.11 2011 RiZone / PM RS / 18.7 2011 1 1. Rittal

Mehr

Wir realisieren Rechenzentren energieeffizient wirtschaftlich - sicher. www.datacenter-group.de

Wir realisieren Rechenzentren energieeffizient wirtschaftlich - sicher. www.datacenter-group.de Wir realisieren Rechenzentren energieeffizient wirtschaftlich - sicher www.datacenter-group.de 2 3 Firmensitz in Betzdorf (Rheinland-Pfalz) Gesellschaften in Hallein (Österreich) und Rotkreuz (Schweiz)

Mehr

Innovative Kühltechnologie und revolutionäres Design für ultraeffiziente Rechenzentren

Innovative Kühltechnologie und revolutionäres Design für ultraeffiziente Rechenzentren Innovative Kühltechnologie und revolutionäres Design für ultraeffiziente Rechenzentren Sparen Sie bis zu 30% Investitions- und 70% Betriebskosten für die IT-Infrastruktur. ECONOMY Deutlich reduzierte Bauund

Mehr

Einsatz von Dynamic Computing bei einem erfolgreichen Schweizer KMU. Bernard Frossard CEO

Einsatz von Dynamic Computing bei einem erfolgreichen Schweizer KMU. Bernard Frossard CEO Einsatz von Dynamic Computing bei einem erfolgreichen Schweizer KMU Bernard Frossard CEO swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16

Mehr

Datacenter Perfektes Daten-Management. Technologie, die verbindet.

Datacenter Perfektes Daten-Management. Technologie, die verbindet. Datacenter Perfektes Daten-Management Technologie, die verbindet. Moderne Datacenter Das Datenwachstum bändigen Alle Informationen werden heute digital abgelegt, somit ist das enorme Datenwachstum in Unternehmen

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Kurzvorstellung LESSY

Kurzvorstellung LESSY Kurzvorstellung LESSY (Lithium-Ion Electricity Storage System) Stromspeicher-Technologien, IHK Aachen, 19.05.2015 Shelton CT, USA Aachen, Germany Qingdao, China Pune, India Sicherstellung der Energieversorgung

Mehr

Datacenter Perfektes Daten-Management. Technologie, die verbindet.

Datacenter Perfektes Daten-Management. Technologie, die verbindet. Datacenter Perfektes Daten-Management Technologie, die verbindet. Moderne Datacenter Das Datenwachstum bändigen Alle Informationen werden heute digital abgelegt, somit ist das enorme Datenwachstum in Unternehmen

Mehr

Höhere Sicherheit und geringere Kosten?

Höhere Sicherheit und geringere Kosten? Herzlich Willkommen zum Vortrag der TMR - Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet Höhere Sicherheit und geringere Kosten? Dr. Andreas Jabs Oliver Thörner eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.

Mehr

Kostensenkung und Betriebssicherheit. Dirk Bussing

Kostensenkung und Betriebssicherheit. Dirk Bussing Kostensenkung und Betriebssicherheit Dirk Bussing Was ist uns wichtig? Euro Finance Week D. Bussing 20.11.2012 2 Ein paar Ideen Verfügbarkeit Wartbarkeit, Redundanz. Strom kommt über ein Netzwerk. Kosten

Mehr

Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT

Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT erecon AG Harald Rossol Konsul

Mehr

Management Physikalischer Infrastrukturen

Management Physikalischer Infrastrukturen Management Physikalischer Infrastrukturen in virtualisiertenumgebungen Dipl.-Ing. Lars-Hendrik Thom Regional Technical Support Manager D-A-CH 4/10/2012 Kurzvorstellung PANDUIT Panduit ist einer der führenden

Mehr

Wachstumsmotor IT! Vorstellung der IDC Marktstudie. future thinking Der RZ-Kongress April 2015

Wachstumsmotor IT! Vorstellung der IDC Marktstudie. future thinking Der RZ-Kongress April 2015 Vorstellung der IDC Marktstudie future thinking Der RZ-Kongress April 2015 1 Eine starke Familie Die Friedhelm Loh Group eine erfolgreiche Unternehmensgruppe 11.500 77 Mitarbeiter weltweit int. Tochtergesellschaften

Mehr

TE s Managed Connectivity - ein Infrastruktur Management System der anderen Art! Ralph Siegmund

TE s Managed Connectivity - ein Infrastruktur Management System der anderen Art! Ralph Siegmund TE s Managed Connectivity - ein Infrastruktur Management System der anderen Art! Ralph Siegmund Warum ein Infrastruktur Management System? Monitoring Layer 1 (Verkabelung) Unternehmensbereiche nähern sich

Mehr

Unternehmensportrait

Unternehmensportrait Unternehmensportrait Willkommen bei green.ch green.ch wurde 1995 gegründet und zählt heute zu den führenden ICT-Dienstleistern der Schweiz. Dank unserer hohen Kundenorientierung dürfen wir uns seit eineinhalb

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Sicherheitslösungen von Cisco 23. April 2015

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Sicherheitslösungen von Cisco 23. April 2015 herzlich willkommen Sicherheitslösungen von Cisco 23. April 2015 Silver Rella, Consulting & Sales silver.rella@steffeninf.ch Agenda Begrüssung Steffen Informatik AG Cisco ASA Next Generation Firewall mit

Mehr

IT-Kühlung ohne Kälteanlagen einfach und effizient!

IT-Kühlung ohne Kälteanlagen einfach und effizient! Kühlung ohne Kälteanlagen einfach und effizient! Lukas Gasser, Prof. Dr. Beat Wellig CC Thermische Energiesysteme & Verfahrenstechnik Energie-Apéro 12: Stromeffizienz für Industrie, Dienstleistungen und

Mehr

Urs Gribi, Geschäftsführer ABB Turbo Systems AG ABB Kurzporträt Futura-Anlass 18. September 2014 Energieeffizienz als Geschäftsmodell

Urs Gribi, Geschäftsführer ABB Turbo Systems AG ABB Kurzporträt Futura-Anlass 18. September 2014 Energieeffizienz als Geschäftsmodell Urs Gribi, Geschäftsführer ABB Turbo Systems AG ABB Kurzporträt Futura-Anlass 18. September 2014 Energieeffizienz als Geschäftsmodell Sammelplatz Meeting point Group September 15, 2014 Slide 2 ABB Vision

Mehr

Green IT Trends und Ak+vitäten

Green IT Trends und Ak+vitäten Green IT Trends und Ak+vitäten Energie-Modell Zürich, Rüschlikon, 4. September 2013 Fachgruppe Green IT, Schweizer Informa+k Gesellscha@ niklaus.meyer@acm.org 1 Inhalt Einführung Trends Ak+vitäten CH Green

Mehr

Blackout. NTC Sicherer ist das!

Blackout. NTC Sicherer ist das! Blackout Effizienzsteigerung in der RZ Stromversorgung am Beispiel unterschiedlicher USV- Architekturen und Technologien PowerBuilding & Data Center Convention 6./7. Mai 2015 Frankfurt am Main Agenda Wer

Mehr

Die Zukunft des Rechenzentrums Trends - Herausforderungen - Lösungen Dr. Peter Koch, VP Solutions, Racks & Integrated Solutions Emerson Network Power

Die Zukunft des Rechenzentrums Trends - Herausforderungen - Lösungen Dr. Peter Koch, VP Solutions, Racks & Integrated Solutions Emerson Network Power Die Zukunft des Rechenzentrums Trends - Herausforderungen - Lösungen Dr. Peter Koch, VP Solutions, Racks & Integrated Solutions Emerson Network Power Emerson Network Power Portfolio Emerson Network Power

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Technologieprogramm IT2Green

Technologieprogramm IT2Green Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Technologieprogramm IT2Green Wissenschaftsforum Green IT Dr. Alexander Tettenborn, 13. Dezember 2012,Berlin BMWI Referatsleiter VIB3 Informationsgesellschaft,

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

Datacenter Zertifizierung nach EN 50600: Mehrwert für bestehende ISMS in der Praxis

Datacenter Zertifizierung nach EN 50600: Mehrwert für bestehende ISMS in der Praxis Datacenter Zertifizierung nach EN 50600: Mehrwert für bestehende ISMS in der Praxis 12. INFORMATION-SECURITY-SYMPOSIUM, WIEN 2016 DI Markus Hefler, BSc, CISA, CISM, CISSP Agenda 1. Vorstellung der RRZ

Mehr

Energieeffizienz in Rechenzentren

Energieeffizienz in Rechenzentren Energieeffizienz in Rechenzentren Dr. Ralph Hintemann Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit Stellv. Vorsitzender des BITKOM-Arbeitskreises Rechenzentrum & Infrastruktur 01 Fragestellungen

Mehr

Power & Cooling. Daniel Paul Daniel-michael_paul@dell.com Solution Consultant Dell Halle GmbH

Power & Cooling. Daniel Paul Daniel-michael_paul@dell.com Solution Consultant Dell Halle GmbH Power & Cooling Daniel Paul Daniel-michael_paul@dell.com Solution Consultant Dell Halle GmbH 2 Video Veränderte Anforderungen im Rechenzentrum Herausforderungen Steigende Energiepreise Deutlich höhere

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Energieeffizienzanalyse

Energieeffizienzanalyse Energieeffizienzanalyse Ausgangssituation 1,8 % des deutschen Energieverbrauchs entfallen auf Server und Rechenzentren (ca. 10,1 TWh) (Bitkom Okt..2008) Die entspricht der Jahresproduktion von 4 mittelgroßen

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Agenda Citrix Solutions Seminar Seite 2 Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner

Mehr

Outpacing change Ernst & Young s 12th annual global information security survey

Outpacing change Ernst & Young s 12th annual global information security survey Outpacing change Ernst & Young s 12th annual global information security survey Alfred Heiter 16. September 2010 Vorstellung Alfred Heiter alfred.heiter@at.ey.com Seit 11 Jahren im IT-Prüfungs- und IT-Beratungsgeschäft

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz.

DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz. DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz. Dr. Rainer Weidmann, DC Engineering Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management

Mehr

Workshop II Energieeffiziente Arbeitsplätze. Proofit Apéro von Swisscom und öbu Attraktive Arbeitsplätze durch Green ICT

Workshop II Energieeffiziente Arbeitsplätze. Proofit Apéro von Swisscom und öbu Attraktive Arbeitsplätze durch Green ICT Workshop II Energieeffiziente Arbeitsplätze Attraktive Arbeitsplätze durch Green ICT Effizienz am Arbeitsplatz PC & Bildschirm Telefon Mobiltelefon Tablet Softphone 2 Effizienz am Arbeitsplatz 3 PC systematisches

Mehr

EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN...

EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... 09.04.2013 DAS DATA CENTER EIN KRITISCHER ERFOLGSFAKTOR DC ANFORDERUNGEN HEUTE UND MORGEN Thomas Märki, Leiter Business Services Bernd Patolla, Senior System

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Energieeffiziente IT

Energieeffiziente IT EnergiEEffiziente IT - Dienstleistungen Audit Revision Beratung Wir bieten eine energieeffiziente IT Infrastruktur und die Sicherheit ihrer Daten. Wir unterstützen sie bei der UmsetZUng, der Revision

Mehr

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ www.prorz.de Energieeffizienz im RZ Agenda 1. Warum ist Energieeffizienz im RZ wichtig? 2. Was kann man tun um effizienter zu werden? 3. Aktuelle Entwicklungen am Markt 2 Berlin / Marc Wilkens / 08.07.2014

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

3 MILLIARDEN GIGABYTE AM TAG ODER WELCHE KAPAZITÄTEN MÜSSEN NETZE TRAGEN?

3 MILLIARDEN GIGABYTE AM TAG ODER WELCHE KAPAZITÄTEN MÜSSEN NETZE TRAGEN? 3 MILLIARDEN GIGABYTE AM TAG ODER WELCHE KAPAZITÄTEN MÜSSEN NETZE TRAGEN? Udo Schaefer Berlin, den 10. November 2011 DIE NETZE UND IHRE NUTZUNG Berechnungsgrundlage 800 Millionen Facebook Nutzer Transport

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

Green IT Energieeffizienz in Rechenzentren

Green IT Energieeffizienz in Rechenzentren Green IT Energieeffizienz in Rechenzentren Motivation. Treiber für Energieeffizienz in Rechenzentren ist der enorme Energiekosten Anstieg (ca. 40%). Ziele von Audit / Zertifikat: - Senkung Energiekosten

Mehr

Vom Kornspeicher zum Datenspeicher. LWL-Rechenzentrum 2. Ferdinand Glaremin Referatsleiter IT-Betrieb

Vom Kornspeicher zum Datenspeicher. LWL-Rechenzentrum 2. Ferdinand Glaremin Referatsleiter IT-Betrieb Vom Kornspeicher zum Datenspeicher LWL-Rechenzentrum 2 Ferdinand Glaremin Referatsleiter IT-Betrieb 1 Ausgangssituation 1988-2010: 1 RZ, Baujahr 1988, USV für 1,5h 2007: Bedarfsanmeldung für 2. RZ 02.2009:

Mehr

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Michael Grözinger National Technology Officer Microsoft Deutschland GmbH 1 Agenda Cloud Computing wofür steht das?

Mehr

10. egovernment-wettbewerb Innovativstes egovernment-architekturprojekt

10. egovernment-wettbewerb Innovativstes egovernment-architekturprojekt 10. egovernment-wettbewerb Innovativstes egovernment-architekturprojekt Errichtung eines länderübergreifenden, d hochsicheren Rechenzentrums als innovative egovernment- ausgerichtete Basisinfrastruktur

Mehr

IT-Infrastruktur aus der Wolke Segen oder Leid für Unternehmen? Redner: Philip Schmolling Geschäftsführer YUNICON

IT-Infrastruktur aus der Wolke Segen oder Leid für Unternehmen? Redner: Philip Schmolling Geschäftsführer YUNICON IT-Infrastruktur aus der Wolke Segen oder Leid für Unternehmen? Redner: Philip Schmolling Geschäftsführer YUNICON Agenda IaaS Wo gehört es hin? IaaS Was steckt dahinter? IaaS Server, Server, Server Segen

Mehr

presents openqrm Enterprise Presentation Slide no. 1

presents openqrm Enterprise Presentation Slide no. 1 presents openqrm Enterprise Presentation Slide no. 1 Effizientes Datacenter Management und Cloud Computing mit openqrm Matthias Rechenburg - Project Manager openqrm - CEO openqrm Enterprise openqrm Enterprise

Mehr

Rittal Das System. Schneller besser überall.

Rittal Das System. Schneller besser überall. Rittal Das System. Schneller besser überall. 1 1 Rittal Das System. Alles für Ihr Rechenzentrum aus einer Hand Engineering und Consulting Rechenzentrumsbau Rechenzentrums- Infrastrukturen Rittal Global

Mehr

im Netzwerk EuroCloud.Austria Verein EuroCloud.Austria IT-Expertentag Wien, 25. November 2010

im Netzwerk EuroCloud.Austria Verein EuroCloud.Austria IT-Expertentag Wien, 25. November 2010 im Netzwerk EuroCloud.Austria Leopold A. OBERMEIER, MBA Mag. Martin PUASCHITZ Dr. Tobias HÖLLWARTH Danube Data Center GmbH GF Puaschitz IT GF Höllwarth Consulting Verein EuroCloud.Austria Wien, 25. November

Mehr

ecube Concept Die Lösung für ultraeffiziente Rechenzentren Frankfurt, 18.03.2015

ecube Concept Die Lösung für ultraeffiziente Rechenzentren Frankfurt, 18.03.2015 ecube Concept Die Lösung für ultraeffiziente Rechenzentren Frankfurt, e³ computing GmbH Technologiepartner für ultraeffiziente Rechenzentren e³computing (e3c) ist der nationale und internationale Technologiepartner

Mehr