Schulung: Incident Handling - Erste Hilfe im Schadensfall AGKAMED GMBH AKADEMIE ESSEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schulung: Incident Handling - Erste Hilfe im Schadensfall AGKAMED GMBH AKADEMIE ESSEN"

Transkript

1 Schulung: AGKAMED GMBH AKADEMIE ESSEN 8. DEZEMBER

2 IT Beschreibung der Schulung IT-Sicherheitsvorfälle häufen sich immer mehr. Meist sind Unternehmen jedoch kaum oder gar nicht auf den Ernstfall vorbereitet. Ausgerechnet in einer Situation, in der nun schnell gehandelt werden muss, fehlt es an internem Know-how zur Schadensminimierung und Aufklärung, müssen externe Sachverständige erst einmal gefunden und rechtliche Rahmenbedingungen abgesteckt werden. Dazu kann übereiltes und nicht sachgemäßes Handeln den Schaden verschlimmern, eine Ermittlung des Tatbestandes erschweren und eine gerichtsfeste Sicherung der Beweise gar unmöglich machen. Bereiten Sie sich vor und lernen Sie, wie Sie mit Ruhe und Sachverstand einem Schadensfall begegnen können, wer Ihre Ansprechpartner sind und wie Sie die Ermittler bei Ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen können. Über den Referenten M.Sc. Informatik Alexander Dörsam ist Leiter Information Security und Gesellschafter der Antago GmbH. Seit der Anschaffung seines ersten PCs bechäftigt er sich mit der (Un-)Sicherheit von Computersystemen. IN KOOPERATION MIT: Zielgruppe: Sicherheitsverantwortliche, IT-Leiter, Administratoren und Datenschützer Vorkenntnisse: Grundlagen der IT und des Datenschutzes Schulungsunterlagen: Werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt Sein Schwerpunkt liegt u. a. in der Betreuung und Aufklärung von Sicherheitsvorfällen in großen und mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus ist er gefragter Referent für IT-Sicherheit in ganz Europa und nicht zuletzt durch seine Fachbeiträge im Fernsehen und den Printmedien (Hack des Merkel-Phones, Angriffe auf Smart Home etc.) bekannt. 2

3 IT AGENDA - Teil 1 IN KOOPERATION MIT: 09:00 Uhr Eintreffen und Vorstellung - Vorstellung des Referenten - Vorstellung der Teilnehmer 09:15 Uhr Angriffe auf Unternehmen - Verhalten im Sicherheits-Umfeld - So denken Angreifer was Cyber Kriminalität für Angreifer interessant macht und welche Wege sie wählen - Cyber Crime in Deutschland - mit diesen Angriffen müssen Sie rechnen (inkl. Live-Demo) 10:45 Uhr Pause mit kleinen Snacks 11:00 Uhr Planspiel Sicherheitsvorfall - Vorstellung beispielhafter reeller Sicherheitsvorfälle - Planspiel Sicherheitsvorfall wie würden Sie vorgehen? - Bearbeitung der Sicherheitsvorfälle in Kleingruppen - Analyse: Planspiel vs. Realität - Psychologie eines Sicherheitsvorfalls - Maßnahmen im Ernstfall - Typische Fehler und deren Vermeidung 12:30 Uhr Mittagspause 13:30 Uhr Behandlung des Sicherheitsvorfalls Teil 1 - Grundlegende Informationen zur Haftung bei Sicherheitsvorfällen - Klärung wichtiger Fragestellungen: - Gerichtsfeste Analyse oder Schadensbegrenzung? - System abschalten oder laufen lassen? TERMIN: 8. Dezember :00-17:00 Uhr VERANSTALTUNGSORT: AGKAMED GmbH Akademie Ruhrallee 175 TEILNAHMEGEBÜHR: Mitglieder 250,00 pro Person Nicht-Mitglieder 450,00 pro Person alle Preise zzgl. der ges. MwSt MINDESTTEILNEHMERZAHL: 5 Personen 3

4 IT AGENDA - Teil 2 IN KOOPERATION MIT: 15:00 Uhr Pause mit kleinen Snacks 15:15 Uhr Behandlung des Sicherheitsvorfalls Teil 2 - Welche Unterstützung dürfen Sie von Behörden erwarten - Welche Unterstützung dürfen Sie von Dienstleistern erwarten - Forensik als Unterstützung bei IT-Sicherheitsvorfällen: Chancen und Grenzen - Diese Maßnahmen sollten eingeleitet werden Prävention und Notfallmanagement - So machen Sie Sicherheitsvorfälle unwahrscheinlicher - Diese Maßnahmen lassen Sie im Falle eines Falles handlungsfähig sein - Methoden, welche Sie bei einer sachlichen, effizienten Bearbeitung des Sicherheitsvorfalls unterstützen 16:30 Uhr Offene Fragen und Ausklang 17:00 Uhr Ende Die Schulung geht mindestens bis 17 Uhr, ggf. bis zu 30 Minuten länger, wenn sonst nicht alle Fragestellungen und Themen ausreichend beantwortet werden können. TERMIN: 8. Dezember :00-17:00 Uhr VERANSTALTUNGSORT: AGKAMED GmbH Akademie Ruhrallee 175 TEILNAHMEGEBÜHR: Mitglieder 250,00 pro Person Nicht-Mitglieder 450,00 pro Person alle Preise zzgl. der ges. MwSt MINDESTTEILNEHMERZAHL: 5 Personen 4

5 per Fax an: VERBINDLICHE ANMELDUNG am: 8. Dezember 2015 Ort: AGKAMED Akademie, Ruhrallee 175, AGKAMED GmbH Akademie Ruhrallee 175 Tel: Fax: Teilnehmer 1 Name/Vorname :... Position :... Teilnehmer 2 Name/Vorname :... Position :... Teilnehmer 3 Name/Vorname :... Position :... Krankenhaus/Firma :... Straße / Postfach :... Wir unterstützen Sie gerne bei der Reiseorganisation. Hierzu kreuzen Sie einfach das nachfolgende Feld an, Unterstützung Reiseorganisation wir nehmen dann Kontakt zu Ihnen auf. Die anfallenden Reisekosten berechnen wir Ihnen zusammen mit der Teilnahmegebühr. PLZ/Ort :... Telefon :... Fax:... :... Datum: Unterschrift / Firmenstempel: Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Seminaren, Workshops und Lehrgängen der AGKAMED GmbH. Datenschutzhinweis: Die AGKAMED GmbH verwendet die bei Ihrer Anmeldung erhaltenen Angaben für die Durchführung der Seminare und ggf. zwecks postalischer Zusendung von Informationen über weitere Seminare. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit gegenüber der AGKAMED GmbH, Ruhrallee 175, oder per an: 5 widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.

6 AGKAMED GmbH -Akademie Ruhrallee AGB für Seminare der AGKAMED GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Seminaren, Workshops und Lehrgängen der AKADEMIE der AGKAMED GmbH. 1. Geltungsbereich Für Verträge über die Teilnahme an Veranstaltungen der AKADEMIE der AGKAMED GmbH gelten die Regelungen im Anmeldeformular sowie die nachfolgenden allgemeinen Vertragsbedingungen. Ein Vertrag über die Teilnahme an Veranstaltungen der AKADEMIE der AGKAMED GmbH kommt erst zustande, nachdem die AGKAMED GmbH die Anmeldung gegenüber dem/ der Teilnehmer/in schriftlich (per Brief, oder Telefax) bestätigt hat. 2. Stornierung (Rücktritt) vom Vertrag durch Teilnehmer Eine Stornierung (Rücktritt) der Teilnahme an einer Veranstaltung ist, soweit nicht Ziffer 3. dieser Bedingungen greift, kostenfrei bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn möglich. Bei Stornierungen bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr, danach die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist dem Teilnehmer freigestellt. Umbuchungen zur Teilnahme an einem anderen Seminar aus dem Programm der AKADEMIE der AGKAMED GmbH werden wie Stornierungen behandelt. Zur Fristwahrung müssen Stornierungen und Umbuchungen schriftlich, d. h. per Brief, oder Telefax bei der AGKAMED GmbH eingehen. 3. Buchung von Veranstaltungen mit Übernachtung Soweit eine Veranstaltung von der AGKAMED GmbH inkl. Übernachtung als Paketpreis angeboten wird, ist eine Stornierung gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei Stornierungen bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr zuzüglich vom Hotel der AGKAMED GmbH in Rechnung gestellte Hotel-Stornokosten berechnet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers steht dem Teilnehmer frei. Soweit der Teilnehmer zusätzliche Übernachtungen oder bestimmte Zimmerkategorien (z. B. Doppelzimmer) direkt mit dem Hotel vereinbart hat, gelten die Stornierungs bzw. Rücktrittsbedingungen des jeweiligen Hotels. Im Falle einer Stornierung der Veranstaltung durch den Teilnehmer (Rücktritt) oder einer Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter, muss der Teilnehmer eine Stornierung der von ihm vorgenommenen Buchung selbst vornehmen. 4. Absagen von Veranstaltungen Die AGKAMED GmbH ist berechtigt, eine Veranstaltung aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen abzusagen. Die AGKAMED GmbH erstattet in diesem Fall die bereits geleisteten Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden. Eventuelle Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für vom Teilnehmer gebuchte Transportmittel oder Übernachtungskosten werden von der AGKAMED GmbH nicht erstattet. Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, bei den Transportunternehmen (DB und Fluglinien) stornofreie Businesstarife zu buchen oder eine Seminarrücktrittskostenversicherung abzuschließen. 5. Haftung Soweit es sich nicht um wesentliche Pflichten aus dem Vertragsverhältnis handelt, haftet die AGKAMED GmbH für sich und ihre Erfüllungsgehilfen nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung im Rahmen des Vertragsverhältnisses beruhen und noch als typische Schäden im Rahmen des Vorhersehbaren liegen. Sollten Veranstaltungen aufgrund von höherer Gewalt verspätet beginnen, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben oder vollständig abgesagt werden müssen, wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Für Folgeschäden, die auf möglichen fehlerhaften und/oder unvollständigen Inhalten der Vorträge und/oder Veranstaltungsunterlagen beruhen, übernimmt die AGKAMED GmbH keine Haftung. 6. Änderungen des Veranstaltungsverlaufs Die AGKAMED GmbH behält sich das Recht vor, einzelne Vorträge einer Veranstaltung zu ersetzen oder entfallen zu lassen, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter der Veranstaltung hat. Aus einer Änderung der Person des Referenten erwachsen für den Teilnehmer keinerlei Rechte gegenüber der AGKAMED. 7. Ablehnung einer Anmeldung Die AGKAMED GmbH ist berechtigt, die Anmeldung zu einer Veranstaltung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. 8. Nutzung von Veranstaltungsunterlagen Vorträge und Veranstaltungsunterlagen genießen den Schutz des Urheberrechtsgesetzes. Nutzungsrechte werden nur durch ausdrückliche schriftliche Nutzungsrechtseinräumung eingeräumt. Die Teilnehmer sind nicht befugt, Lizenzmaterial, das zu Schulungs- und Informationszwecken ausgehändigt wird, zu kopieren. Lizenzmaterial sind Datenverarbeitungsprogramme und/oder lizenzierte Datenbestände (Datenbanken) in maschinenlesbarer Form einschließlich der zugehörigen Dokumentation. 9. Film und Fotorechte Der Teilnehmer einer Veranstaltung willigt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien unwiderruflich und unentgeltlich darin ein, dass der Veranstalter berechtigt ist, Bild- und/oder Tonaufnahmen seiner Person, die über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehen zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen. Der Teilnehmer ist berechtigt, seine Einwilligung rechtzeitig vor Beginn einer Veranstaltung durch schriftliche Erklärung gegenüber der AGKAMED GmbH zu widerrufen. 10. Preise und Gebühren Alle genannten Preise (auch Stornogebühren) verstehen sich jeweils zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 11. Schlussbestimmungen Änderungen und/oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt ebenfalls für die Änderung dieser Schriftformklausel. Mündliche Vereinbarungen gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch die AGKAMED GmbH mittels Brief, oder Telefax. Soweit ein Vertrag mit einem Unternehmer i. S. d. 14 BGB zustande kommt, gilt Essen als ausschließlicher Gerichtsstand. Auf den Vertrag findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. 6 Essen, Oktober 2011

7 Ruhrallee 175 Tel: Fax: Geschäftsführer Dr. Oliver Gründel Bankverbindung Bank im Bistum Essen IBAN: DE BIC: GENODED1BBE Handelsregister Sitz der Gesellschaft: Essen Amtsgericht Essen HRB Ust-Id Nr. DE

Schulung: Software Asset Management (SAM) Zusammenhänge erkennen und nutzen AGKAMED GMBH AKADEMIE ESSEN

Schulung: Software Asset Management (SAM) Zusammenhänge erkennen und nutzen AGKAMED GMBH AKADEMIE ESSEN Schulung: Software Asset Management (SAM) Zusammenhänge erkennen und nutzen AGKAMED GMBH AKADEMIE ESSEN 12. OKTOBER 2015 1 Software Asset Management (SAM) Zusammenhänge erkennen und nutzen IT Beschreibung

Mehr

I. Allgemeine Bestimmungen

I. Allgemeine Bestimmungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Kongressen, Tagungen, Seminaren und Lehrgängen sowie weiteren Angeboten z.b Inhouse, e-learnings, Online Forum u.a.

Mehr

SEMINAR: Dokumentation und Archivierung - Rechtliche Schlüsselaspekte von Outsourcing und Technologien. AGKAMED GmbH AKADEMIE ESSEN 1.

SEMINAR: Dokumentation und Archivierung - Rechtliche Schlüsselaspekte von Outsourcing und Technologien. AGKAMED GmbH AKADEMIE ESSEN 1. SEMINAR: AKADEMIE ESSEN 1. OKTOBER 2015 Tel.: +49 201 1855-0 Fax: +49 201 1855-199 dispo@agkamed.de www.agkamed.de Geschäftsführer Dr. Oliver Gründel Bankverbindung Bank im Bistum Essen IBAN: DE84360602950013333017

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. A. Allgemeines 1. Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. (nachfolgend MTP genannt) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Marketingausbildung

Mehr

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingungen Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Seminare der ViTrade AG, die auf der Internetseite unter https://www.vitrade.de/de/trading-day/trading-day.html angeboten werden. 1. Geltungsbereich

Mehr

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingungen Diese Teilnahmebedingungen gelten für den Trading Day Livestream (nachfolgend u.a. auch Seminar genannt). Die Veranstaltung wird von der ViTrade AG in Frankfurt/Main veranstaltet und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von DVGW-Akademie, DVGW- Berufsbildungswerk und DVGW-Forum

Allgemeine Geschäftsbedingungen von DVGW-Akademie, DVGW- Berufsbildungswerk und DVGW-Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen von DVGW-Akademie, DVGW- Berufsbildungswerk und DVGW-Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen der DVGW-Akademie, DVGW-Berufsbildungswerk

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminaranmeldungen, Beratungen/Coachings

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminaranmeldungen, Beratungen/Coachings Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminaranmeldungen, Beratungen/Coachings Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen China

Interkulturelle Kompetenzen China Interkulturelle Kompetenzen China Ein offenes Trainingsangebot von intercultures Berlin, Lindner Hotel, 15. Juni 2010 Interkulturelle Kompetenzen China Warum dieses Training? China ist heute als Herausforderung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt-Kongress Köln

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt-Kongress Köln Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt-Kongress Köln Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an der Tagung und

Mehr

Anmeldung zum Mobility & Faszien Summit 2016 in Köln Brühl

Anmeldung zum Mobility & Faszien Summit 2016 in Köln Brühl Anmeldung zum Mobility & Faszien Summit 2016 in Köln Brühl BITTE SENDEN SIE DIESE ANMELDUNG AN Perform Better Europe An der alten Mühle 7 37412 Herzberg am Harz per Tel.: +49 (0) 55 21 / 85 55 35 per Fax.:

Mehr

Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München

Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München BITTE SENDEN SIE DIESE ANMELDUNG AN Perform Better Europe An der alten Mühle 7 37412 Herzberg am Harz per Tel.: +49 (0) 55

Mehr

- Sie erlernen Selbsthypnose. Beruf:... ... ...

- Sie erlernen Selbsthypnose. Beruf:... ... ... Verbindliche Seminaranmeldung Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Fax an: 08231-4018676 Postweg: Hypnose-Schule-Augsburg; Markus Schuh; Robert-Koch-Str. 8; 86343 Königsbrunn

Mehr

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 www.schaedlinge-weiterbildung.de TechnologiePark Köln Eupener Straße 150 office@delphi-online.de www.delphi-online.de Fon 0221-9130074 Fax 0221-9130078 delphi

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 10. 11. März 2016, Bonn 03. 04. November 2016, Bonn SCC Dokument

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2015

Seminare und Lehrgänge 2015 Seminare und Lehrgänge 2015 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gefahrgut Entsorgung Termine: 2. Dezember 2015, Bonn Gesund führen Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter erhalten

Mehr

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Anmeldung Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Oder per Fax an: 040 36138-751 Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem

Mehr

Management virtueller Teams

Management virtueller Teams Management virtueller Teams Ein offenes Trainingsangebot von intercultures Berlin, Lindner Hotel, 2. Juli 2010 Management virtueller Teams Warum dieses Training? In der heutigen Arbeitswelt ist die Zusammenarbeit

Mehr

Flexibilität in der Auftrags(einzel)fertigung

Flexibilität in der Auftrags(einzel)fertigung www.ipl-beratung.de per Fax: +49 (0)89 / 1250 939 99 per Mail: anmeldung@ipl-beratung.de Exklusive Fachtagung Produktion / Logistik Flexibilität in der Auftrags(einzel)fertigung Alles eine Frage der Zeit

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge

Mehr

barger consulting Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

barger consulting Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) barger consulting Ing. Wilhelm Barger Dr. Schroll Straße 6/13 9073 Klagenfurt-Viktring Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Allgemein (1) Diese AGB gelten für alle Seminare und Workshops, die von barger

Mehr

VEREINBARUNG. zwischen

VEREINBARUNG. zwischen VEREINBARUNG zwischen - nachfolgend Kunde genannt und SVG - nachfolgend SVG genannt wegen Aufnahme, Erfassung und Verwaltung von Daten/Terminen und Schulungsnachweisen des Kunden und der von ihm mitgeteilten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer 1. Geltungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH mit dem Sitz Wien

Mehr

Inxmail Template Workshop

Inxmail Template Workshop E-Mail-Marketing Trainings Inxmail Template Workshop Informationen und Anmeldung Holen Sie sich Know-how für professionelles E-Mail Marketing direkt ins Haus und lassen Sie uns gemeinsam Ihren individuellen

Mehr

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Informationen zum Seminar Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung

Mehr

Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING)

Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING) Aktuelle Seminare Seminarausschreibung S-2015/25/BI, S-2016/6,13/BI Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur Bird Like - Designagentur / Schachtstr. 12b / 31180 Giesen info@bird-like.com / www.bird-like.com Stand April 2015 Seite 1 von 5 Allgemeine

Mehr

Ausübung des Direktionsrechts versus zeitgemäße Mitarbeiterführung

Ausübung des Direktionsrechts versus zeitgemäße Mitarbeiterführung Seminaranmeldung WALHALLA Fachverlag 0941 5684-120 0941 5684-111 Seminare@WALHALLA.de www.walhalla.de/seminare Ausübung des Direktionsrechts versus zeitgemäße Mitarbeiterführung Ich melde mich/wir melden

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Diese AGB gelten für alle im Rahmen des freien Gewerbes Energetiker angebotene Dienstleistungen. Sie sind ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Klienten anderslautende

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2012

Seminare und Lehrgänge 2012 Seminare und Lehrgänge 2012 UmweltArbeitsschutzArbeitssicherheitEnergieGesundheitPersonal Geahrstoffe Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 20. September 2012, Dortmund Einführung in die Energiewirtschaft

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal

Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 08. November 2016, Dortmund Abfall & Gefahrgut Seminarbeschreibung

Mehr

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager Anmeldevorgang Bitte schicken Sie das umseitige Anmeldeformular und das Formular Selbstauskunft des Weiterbildungsteilnehmers ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder als Scan per E-Mail an: Frau

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der. hpunkt kommunikation. Agentur für History Marketing PR Neue Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen der. hpunkt kommunikation. Agentur für History Marketing PR Neue Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen der hpunkt kommunikation Agentur für History Marketing PR Neue Medien 1. Gegenstand des Vertrages 1.1. Die nachstehenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware oder per Brief ist zu richten an:

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware oder per Brief ist zu richten an: Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Alle Geschäftsbeziehungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die die Gesellschaft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hannover Marketing und Tourismus GmbH für die Durchführung von Einzel- und Gruppenführungen in der Region Hannover

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hannover Marketing und Tourismus GmbH für die Durchführung von Einzel- und Gruppenführungen in der Region Hannover Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hannover Marketing und Tourismus GmbH für die Durchführung von Einzel- und Gruppenführungen in der Region Hannover 1 Geltungsbereich 1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB 1. Anwendungsbereich 2. Vertragsschluss, Zustandekommen eines Vertrages und Durchführung des Seminars

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB 1. Anwendungsbereich 2. Vertragsschluss, Zustandekommen eines Vertrages und Durchführung des Seminars Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB Die Steuerberaterakademie Rheinland-Pfalz (nachfolgend Akademie genannt) bietet Onlineseminare der TeleTax zu steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Informationen zum Seminar. Kosten und Nutzen von Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Kosten und Nutzen von Wissensmanagement Informationen zum Seminar Kosten und Nutzen von Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung zu. Häufig

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen magma³

Allgemeine Geschäftsbedingungen magma³ Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen des Einzelunternehmens magma³ Heike Wachsmann (nachfolgend magma³ genannt), Langenlipsdorf

Mehr

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,,

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,, Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Überlassung von Content geschlossen:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

Präambel. Der Datenbankhersteller hat die Datenbank unter dem Betriebssystem "..." auf Funktions- bzw. Leistungsfähigkeit getestet.

Präambel. Der Datenbankhersteller hat die Datenbank unter dem Betriebssystem ... auf Funktions- bzw. Leistungsfähigkeit getestet. Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Datenbanküberlassung auf Dauer geschlossen: Präambel

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen für Beratungs- und Schulungstätigkeiten der Wassermann Unternehmensberatung AG (WAG) Stand 01.08.

Allgemeine Vertragsbedingungen für Beratungs- und Schulungstätigkeiten der Wassermann Unternehmensberatung AG (WAG) Stand 01.08. Allgemeine Vertragsbedingungen für Beratungs- und Schulungstätigkeiten der Wassermann Unternehmensberatung AG (WAG) Stand 01.08.2011 1 Geltungsbereich 1. Die nachstehenden Bedingungen gelten zwischen dem

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Erfolgreiche

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 28.09.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 28.09.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 28.09.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar DRG-System

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 20.07.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 20.07.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 20.07.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Vom

Mehr

Arbeitsrecht Kompakt II

Arbeitsrecht Kompakt II Arbeitsrecht Kompakt II Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Etwa die Hälfte der Beschäftigten in Betrieben in der Privatwirtschaft wird von einem Betriebsrat vertreten.

Mehr

I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net

I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net II. Widerrufsrecht I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net

Mehr

gespeichert. Sie ist dann aber nicht mehr online zugänglich.

gespeichert. Sie ist dann aber nicht mehr online zugänglich. Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: März 2015) 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Online- Bestellung und den Versand von Gutscheinen bei

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Deichmann + Fuchs Verlag GmbH & Co. KG für die Buchung von Inhouse-Seminaren, offenen Seminaren und Workshops

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Deichmann + Fuchs Verlag GmbH & Co. KG für die Buchung von Inhouse-Seminaren, offenen Seminaren und Workshops Allgemeine Geschäftsbedingungen der Deichmann + Fuchs Verlag GmbH & Co. KG für die Buchung von Inhouse-Seminaren, offenen Seminaren und Workshops Anbieterkennzeichnung: Deichmann + Fuchs Verlag GmbH &

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hugo-Asbach-Str. 14A D-65385 Rüdesheim Telefon: +49 6722 494014 Mobil: +49 172 6845019 Allgemeine Geschäftsbedingungen hs@horst-schackmann.de www.horst-schackmann.de 1 Geltungsbereich und Anwendung Nachfolgende

Mehr

FUTURE COACHING Tu was Du träumst FUTURE COACHING. Angebote und Teilnahmebedingungen

FUTURE COACHING Tu was Du träumst FUTURE COACHING. Angebote und Teilnahmebedingungen Angebote und Teilnahmebedingungen ! Innovativer Coachingprozess zur aktiven Gestaltung der eigenen Zukunft Endlich was verändern! richtet sich an engagierte Menschen, die sich mit ihrer gegenwärtigen Situation

Mehr

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Bitte richten Sie Ihre vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail an folgende Kontaktdaten. Eine

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. 1 (1)Geltungsbereich (2)Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hostelzimmern

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten. 1 Geltung

Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten. 1 Geltung Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten 1 Geltung 1. Die Rechtsbeziehung des Sachverständigen zu seinem Auftraggeber bestimmt sich nach den folgenden Vertragsbedingungen. 2. Davon abweichende

Mehr

Akademie. Workshop-Programm 2015. Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute. www.ingentis.de

Akademie. Workshop-Programm 2015. Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute. www.ingentis.de Akademie Workshop-Programm 2015 Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute www.ingentis.de Willkommen bei der Ingentis Akademie Das positive Feedback zu unseren Kundentagungen

Mehr

Unser Intensivseminar setzt sich aus zwei auf einander aufbauenden Bausteinen zusammen:

Unser Intensivseminar setzt sich aus zwei auf einander aufbauenden Bausteinen zusammen: INTENSIV-SEMINAR AUSBILDUNG DER AUSBILDER - NACH NEUER AEVO SIE WOLLEN IM RAHMEN DER BETRIEBLICHEN AUSBILDUNG ALS AUSBILDER(IN) TÄTIG WERDEN? Dazu brauchen Sie vielfältiges pädagogisches, methodisches

Mehr

Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren an Hochschulen

Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren an Hochschulen Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren an Hochschulen Praxisseminar für Prüfende und Prüfungsverwaltung Freitag, 23. Januar 2015 (Siegburg/Bonn) Freitag, 26. Juni 2015 (Hannover) 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr 10:00

Mehr

Ausstellervereinbarung

Ausstellervereinbarung Ausstellervereinbarung (bitte an 089/ 420 17 639 faxen) Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung für die AgileCars 2014 getroffen.

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Beschaffung von Geodaten und Geoinformationssystemen

Beschaffung von Geodaten und Geoinformationssystemen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte 24. September 2015, Hamburg Beschaffung von Geodaten und Geoinformationssystemen www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach-

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

Konflikt- und Kommunikationstraining Probleme aktiv lösen für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten

Konflikt- und Kommunikationstraining Probleme aktiv lösen für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten SeminareV v Training im Umgang mit Konflikten Konflikt- und Kommunikationstraining Konflikt- und Kommunikationstraining Probleme aktiv lösen für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten Zielgruppe Veranstaltungsleitung

Mehr

Adhoc-Schulung. EN-Überwachung / Festauswertung. Seminarart Praxisseminar. Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal

Adhoc-Schulung. EN-Überwachung / Festauswertung. Seminarart Praxisseminar. Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal Adhoc-Schulung EN-Überwachung / Festauswertung Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal Ziel: Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, mit Hilfe der EN-Überwachung

Mehr

ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015

ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015 ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015 Ihr Kontakt: BVDW Jennifer N. Morgan Leiterin Messen und Kooperationen T: 0211-600-456-22 E: morgan@bvdw.org Messe Berlin Rita Schönberg Project

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Betriebswirtschaftliche Grundlagen Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Markt- und kostenorientiertes Denken und Handeln sind immer mehr auch im technischen, sozialen, wissenschaftlichen und

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 19.08.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 19.08.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 19.08.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Aktuelles

Mehr

AUFTRAG ZUR GRÜNDUNG EINER LIMITED

AUFTRAG ZUR GRÜNDUNG EINER LIMITED AUFTRAG ZUR GRÜNDUNG EINER LIMITED Auftraggeber: Gewünschter Firmenname Treuhandgründung ja nein Tragen Sie nachfolgend die Direktoren und Eigentümer der Gesellschaft ein. Bei dem Treuhandservice Shareholder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal

Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 08. Dezember 2016, Dortmund Einführung in die Energiewirtschaft

Mehr

4. Konferenz Systemdesign

4. Konferenz Systemdesign RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM 4. Konferenz Systemdesign Konfliktfestigkeit in Unternehmen und Organisationen Mediation und Konfliktmanagement als Beitrag zur Unternehmensentwicklung und Risikovorsorge Freitag,

Mehr

24.06.2014 IN BERLIN

24.06.2014 IN BERLIN 24.06.2014 IN BERLIN Das neue medienrot-seminar Storytelling in der Unternehmenskommunikation Das Thema Storytelling in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Up to

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Nachfolgend stehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) der Business Health Consulting, Am Karnweg 35, 63322 Rödermark (Ersteller). Diese AGBs gelten für jegliche

Mehr

S08 Risikomanagement in

S08 Risikomanagement in S08 Risikomanagement in Reha-Kliniken Seminar Ort Dauer S08 IQMG, Berlin Termin 15.10.2015 Anmeldeschluss 24.09.2015 Seminarbeitrag zzgl.19 % MwSt. 1 Tag (10:00 18:00 Uhr) 320,00 230,00 (Mitglieder) Zielgruppe/Teilnehmer

Mehr

1. Veranstalter und Vermittler

1. Veranstalter und Vermittler Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Pauschalangebote und sonstige touristische Leistungen der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e. V. Die nachfolgenden Bedingungen für Pauschalarrangements

Mehr

Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele: (1) Wildcard-Platz - Foto-Workshop mit Jim Rakete. (2) Gallery Opening The NX Scene / Hamburg

Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele: (1) Wildcard-Platz - Foto-Workshop mit Jim Rakete. (2) Gallery Opening The NX Scene / Hamburg Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele: (1) Wildcard-Platz - Foto-Workshop mit Jim Rakete (2) Gallery Opening The NX Scene / Hamburg (3) Live Konzert von Still Parade der Samsung Electronics GmbH Die

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Wie Teams in 3 Stunden wieder arbeitsfähig werden

Wie Teams in 3 Stunden wieder arbeitsfähig werden wildworx / fotolia.com Teamleistung optimieren? 2-Tagesseminar mit Thomas Robrecht 06. Juni 07. Juni 2016 Wie Teams in 3 Stunden wieder arbeitsfähig werden Zunehmender Zeitdruck ist eine weit verbreitete

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG 37547 Einbeck

Allgemeine Geschäftsbedingungen FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG 37547 Einbeck Allgemeine Geschäftsbedingungen FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG 37547 Einbeck GELTUNGSBEREICH 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung

Mehr

Ausstellervereinbarung Bitte an 089 / 420 17 639 faxen

Ausstellervereinbarung Bitte an 089 / 420 17 639 faxen Ausstellervereinbarung Bitte an 089 / 420 17 639 faxen Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Straße: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung für die CloudConf 2012 getroffen. Die

Mehr

30.04.2015 IN BERLIN

30.04.2015 IN BERLIN 30.04.2015 IN BERLIN medienrot-seminar Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation Das Thema Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Widerrufsbelehrung. EurAka Baden Baden ggmbh (Event Akademie), Jägerweg 8, 76532 Baden Baden, Fax: 0049 (0)7221 / 93 1300, E Mail: info@euraka.

Widerrufsbelehrung. EurAka Baden Baden ggmbh (Event Akademie), Jägerweg 8, 76532 Baden Baden, Fax: 0049 (0)7221 / 93 1300, E Mail: info@euraka. Verbraucherbelehrung und Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare, Lehrgänge und sonstige Bildungsangebote der EurAka Baden Baden ggmbh (Event Akademie), Jägerweg 8, 76532 Baden Baden Stand Juni 2016

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Prepared by: Brenton Withers, Freiberuflicher Übersetzer 21. Oktober 2014 Word-Transfer 1 Geltungsbereich 1 - Für die gesamten gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen

Mehr

A. Allgemeine Regelungen. I. Geltungsbereich

A. Allgemeine Regelungen. I. Geltungsbereich A. Allgemeine Regelungen I. Geltungsbereich 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG im Zusammenhang mit den ihr

Mehr

Ausstellervereinbarung TeamConf 2013

Ausstellervereinbarung TeamConf 2013 Ausstellervereinbarung TeamConf 2013 (bitte an folgende Nummer faxen: +49 (0)89 420 17 639) Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRS Fashion Concept GmbH. Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über die Plattform

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRS Fashion Concept GmbH. Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über die Plattform Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRS Fashion Concept GmbH Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über die Plattform www.uebervart-shop.de und www.uebervart.de zwischen DRS Fashion Concept

Mehr

Du möchtest an einem Seminar teilnehmen oder eine Tipi Übernachtung buchen?!

Du möchtest an einem Seminar teilnehmen oder eine Tipi Übernachtung buchen?! Hallo, Du möchtest an einem Seminar teilnehmen oder eine Tipi Übernachtung buchen?! So ließ Dir bitte unsere AGB s genau durch. Mit Deiner Unterschrift auf diesem Formular, erklärst Du, das du unsere Richtlinien

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag 1. Geltungsbereich Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung, sowie alle

Mehr

Abonnenten-Vertrag Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Benutzung der Internet-Datenbank

Abonnenten-Vertrag Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Benutzung der Internet-Datenbank Abonnenten-Vertrag Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Benutzung der Internet-Datenbank SPIO TV-Datenbank Vor dem Gebrauch der Internet-Datenbank erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bedingungen

Mehr

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte Worte mit Sicherheit Auch kreative Arbeit schwebt nicht im rechtsfreien Raum. Zur Information und Sicherheit aller Beteiligten können Sie hier unsere AGB nachlesen. Diese Allgemeinen Vertragsgrundlagen

Mehr