Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG"

Transkript

1 Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 1. Grundlagen Dieses Reglement wird vom Verwaltungsrat der EMS-CHEMIE HOLDING AG (GESELLSCHAFT) gestützt auf Art. 716b OR und auf Art. 14 der Statuten erlassen. Es regelt die Aufgaben und Befugnisse der Exekutivorgane der GESELL- SCHAFT und die Organisation der Geschäftsführung. 2. Leitende Organe der GESELLSCHAFT Die leitenden Organe der GESELLSCHAFT sind: 1. der Verwaltungsrat 2. der Verwaltungsratspräsident ( PRÄSIDENT ) 3. der Vizepräsident des Verwaltungsrates ( VIZEPRÄSIDENT ) 4. der Delegierte des Verwaltungsrates ( DELEGIERTE ) 5. die Geschäftsleitung 3. Der Verwaltungsrat 3.1 Konstituierung Der Verwaltungsrat wählt jedes Jahr an der konstituierenden Sitzung aus seiner Mitte den PRÄSIDENTEN und den VIZEPRÄSIDENTEN. Er kann einen DELEGIERTEN wählen. Der Verwaltungsrat bezeichnet einen Sekretär, der nicht Mitglied des Verwaltungsrates zu sein braucht. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 1 / 11

2 Der Verwaltungsrat kann einzelnen seiner Mitglieder oder separaten Fachoder Sachausschüssen Spezialaufgaben übertragen. Anhang 1 enthält eine Liste der ständigen Fachausschüsse des Verwaltungsrates. 3.2 Aufgaben und Kompetenzen Der Verwaltungsrat ist befugt, über alle Angelegenheiten Beschluss zu fassen, welche nicht nach Gesetz, Statuten oder Organisationsreglement in die Kompetenz der Generalversammlung oder eines anderen Organs fallen. Der Verwaltungsrat hat die Oberleitung der GESELLSCHAFT inne. Ihm obliegt die Aufsicht und Kontrolle der Geschäftsführung der GESELLSCHAFT und ihrer Gruppengesellschaften, die zusammen die EMS-Gruppe bilden. Die Oberleitung umfasst insbesondere: 1) Strategie / Planung / Geschäftsgang a) Festlegung des Leitbildes der EMS-Gruppe. b) Festlegung der Strategie der EMS-Gruppe. c) Prüfung und Genehmigung der Pläne der EMS-Gruppe. d) Die Abnahme der periodischen Berichte der Geschäftsleitung über den Geschäftsgang und alle sonstigen Ereignisse von Bedeutung. 2) Organisation a) Erlass dieses Organisationsreglementes, bzw. dazu gehörender ausführender Reglemente. b) Die Nominierung der Kandidaten für die Verwaltungsorgane der GE- SELLSCHAFT. c) Erteilung und Entzug der Unterschriftsberechtigungen in der GE- SELLSCHAFT. d) Genehmigung von Änderungen der Organisation bis auf Stufe Unternehmensbereichsleiter. e) Auf Antrag des DELEGIERTEN, die Anstellung und Absetzung seiner Direktunterstellten. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 2 / 11

3 f) Bewilligungen an Organvertreter und Mitarbeiter der GESELL- SCHAFT zur Übernahme von Mandaten in juristischen Personen ausserhalb der EMS-Gruppe (wie z.b. als Verwaltungsrat, Geschäftsführung und ähnliches). 3) Finanzen / Risiken a) Entscheid über Investitionen von mehr als CHF 5,0 Mio., sofern sie im jährlichen Investitionsbudget enthalten sind, von mehr als CHF 500'000.--, wenn das nicht der Fall ist. b) Entscheid über den Erwerb und Veräusserung von Beteiligungen. c) Entscheid über die Aufnahme von Fremdkapital (z.b. Anleihen, Banklimiten), sofern es den Betrag von CHF 30 Mio. übersteigt. d) Entscheid über die Gewährung von Garantien von mehr als CHF 5 Mio.. e) Entscheid über Forschungs- und Entwicklungsprojekte oder Abschlüsse von Verträgen mit speziellen Risiken oder unüblichen Verpflichtungen ausserhalb des normalen Geschäftsganges. f) Entscheid über die Einleitung und Erledigung von Prozessen mit grundsätzlicher Bedeutung. 4) Aktionäre / Gesetz a) Vorberatung und Beschlussfassung über die der Generalversammlung der GESELLSCHAFT zu unterbreitenden Anträge, insbesondere betreffend Jahresabschluss, Konzernrechnung und Geschäftsbericht. b) Überwachung des Aktienregisters. c) Pflege des persönlichen Kontaktes zu bedeutenden Investoren. d) Die Benachrichtigung des Richters im Falle der Überschuldung. 3.3 Dringliches Verfahren Der PRÄSIDENT ist befugt, im Namen des Verwaltungsrates Geschäfte ausnahmsweise sofort, bzw. allein zu entscheiden, wenn diese keinen Aufschub ertragen, oder wenn aus anderen triftigen Gründen keine vorherige Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 3 / 11

4 Beratung und Beschlussfassung erfolgen kann und wenn sich diese Geschäfte auch ohne Vorbehalt und Genehmigung durch den Verwaltungsrat abschliessen lassen. Der PRÄSIDENT hat sofort um nachträgliche Genehmigung durch den Verwaltungsrat zu ersuchen, sei dies schriftlich oder an einer Sitzung. 3.4 Delegation der Geschäftsführung und der übrigen Aufgaben Der Verwaltungsrat kann die Geschäftsleitung der EMS-Gruppe einem DE- LEGIERTEN übertragen. 3.5 Sitzungen Der Verwaltungsrat versammelt sich auf Einladung des PRÄSIDENTEN, oder in dessen Auftrag, des VIZEPRÄSIDENTEN oder des DELEGIERTEN, so oft es die Geschäfte erfordern, aber mindestens 6 mal jährlich; und falls dies ein Mitglied des Verwaltungsrates wünscht. Die Einladungen zu den Sitzungen sind den Mitgliedern des Verwaltungsrates rechtzeitig, unter Angabe der Verhandlungsgegenstände, zuzustellen. Geschäfte, die ein Mitglied des Verwaltungsrates zur Behandlung zu bringen wünscht, sind rechtzeitig vor der Sitzung dem PRÄSIDENTEN schriftlich anzumelden. Diese Geschäfte sind ebenfalls zu traktandieren und den Mitgliedern vor der Sitzung bekannt zu geben. Andere, neue Verhandlungsgegenstände dürfen vor der Sitzung nur noch in die Traktandenliste aufgenommen werden, wenn sich die Veranlassung zu ihrer Behandlung erst nachträglich ergeben hat. Der Verwaltungsrat kann, sofern ihm dies zweckmässig erscheint, für die Beratung und Beschlussfassung Mitarbeiter der EMS-Gruppe oder Dritte beiziehen. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 4 / 11

5 3.6 Beschlussfassung Der Verwaltungsrat ist beschlussfähig, wenn die Hälfte seiner Mitglieder anwesend ist. Er fasst seine Beschlüsse und vollzieht seine Wahlen mit einfachem Mehr, wobei jedes anwesende Mitglied eine Stimme hat. Bei Stimmengleichheit entscheidet der PRÄSIDENT, bei Wahlen das Los. Über Gegenstände dringlicher Natur kann im Einverständnis aller anwesenden Mitglieder auch dann Beschluss gefasst werden, wenn diese nicht traktandiert sind. 3.7 Schriftliche Beschlussfassung Beschlüsse können auch auf anderem Wege (Brief, Telegramm, Telefax, elektronische Übermittlung, Telefonkonferenz, etc.) gefasst werden, sofern nicht ein Mitglied die mündliche Beratung verlangt. Wird ein solches Verlangen gestellt, so fällt die schriftliche Beschlussfassung dahin. Bei Beschlüssen auf anderem Wege sind alle Mitglieder des Verwaltungsrates gehalten, ihre Meinung abzugeben. Solche Beschlüsse bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Einstimmigkeit. Beschlüsse sind ins Protokoll der nächsten Sitzung aufzunehmen. 3.8 Protokoll Die Verhandlungen des Verwaltungsrates haben vertraulichen Charakter. Es wird ein Protokoll geführt, das vom Vorsitzenden und vom Protokollführer zu unterzeichnen ist. Das Protokoll wird den Mitgliedern des Verwaltungsrates innerhalb von zwei Wochen zugestellt. 3.9 Auskunft und Berichterstattung Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 5 / 11

6 Jedes Mitglied des Verwaltungsrates kann an den Sitzungen des Verwaltungsrates von den anderen Mitgliedern und von der Geschäftsleitung Auskunft über alle Angelegenheiten der GESELLSCHAFT verlangen. Ausserhalb der Verwaltungsratssitzungen kann jedes Verwaltungsratsmitglied Auskunft vom DELEGIERTEN über den Gang und - nach Genehmigung durch den PRÄSIDENTEN - über spezifische Geschäftsvorfälle verlangen und / oder Einsicht in die Geschäftsdokumente nehmen. Der Kompetenz- und Aufgabenbereich der einzelnen Ausschüsse wird in separaten Dokumenten geregelt. Weist der PRÄSIDENT ein Gesuch um Akteneinsicht ab, so entscheidet auf Ersuchen des abgewiesenen Mitgliedes der Verwaltungsrat. 4. Der PRÄSIDENT Der PRÄSIDENT hat die folgenden Kompetenzen und Aufgaben: 1. Erarbeitung, Formulierung und laufende Überprüfung der grundlegenden Politik der EMS-Gruppe zu Handen des Verwaltungsrates, unter Einbezug des VIZEPRÄSIDENTEN und des DELEGIERTEN. 2. Vorbereitung von Entscheidungen des Verwaltungsrates über alle Fragen und Geschäfte von strategischer Bedeutung für die EMS-Gruppe, unter Einbezug des VIZEPRÄSIDENTEN und des DELEGIERTEN. 3. Festlegen der Informationspolitik, Vertretung der GESELLSCHAFT gegen aussen, unter Einbezug des VIZEPRÄSIDENTEN und des DELEGIERTEN. 4. Vorsitz in den Generalversammlungen und den Verwaltungsratssitzungen. 5. Anträge zur Genehmigung von Geschäften gemäss Ziff. 3.2 dieses Reglementes. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 6 / 11

7 6. Berichterstattung an den Verwaltungsrat über die Erfüllung der an ihn delegierten Aufgaben. Sollte der PRÄSIDENT an der Ausübung seiner Funktion verhindert sein, so wird diese durch den VIZEPRÄSIDENTEN wahrgenommen oder, wenn dieser ebenfalls verhindert ist, durch ein anderes Verwaltungsratsmitglied, welches durch den Verwaltungsrat bestimmt wird. 5. Der VIZEPRÄSIDENT Der VIZEPRÄSIDENT hat folgende Kompetenzen und Aufgaben: 1. Mitwirkung bei der Erarbeitung, Formulierung und laufenden Überprüfung der grundlegenden Unternehmenspolitik der GESELLSCHAFT und der Gruppengesellschaften im Rahmen der EMS-Gruppe zu Handen des Verwaltungsrates. 2. Mitwirkung bei den Vorbereitungen von Entscheidungen des Verwaltungsrates über alle Fragen und Geschäfte von strategischer Bedeutung. 3. Mitwirkung bei der Festlegung der Informationspolitik, der Vertretung der GESELLSCHAFT gegen aussen und bei der Pflege der Beziehung zur Öffentlichkeit und zu den Medien. 4. Vertretung des PRÄSIDENTEN bei dessen Verhinderung. 6. Der DELEGIERTE 6.1 Bestellung Der Verwaltungsrat ernennt den DELEGIERTEN. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 7 / 11

8 6.2 Aufgaben und Kompetenzen Dem DELEGIERTEN kommen sämtliche Aufgaben und Befugnisse zu, die durch dieses Reglement nicht dem Gesamtverwaltungsrat, dem PRÄSI- DENTEN oder dem VIZEPRÄSIDENTEN zugewiesen sind. Er leitet, organisiert und kontrolliert die Geschäfte der GESELLSCHAFT und der Gruppensgesellschaften zusammen mit der ihm unterstellten Geschäftsleitung im Rahmen der vom Verwaltungsrat vorgegebenen Politik und Strategie der EMS-Gruppe, bzw. in Ausführung seiner Beschlüsse. Sodann obliegen ihm: 1. Mitwirkung bei der Erarbeitung, Formulierung und laufenden Überprüfung der grundlegenden Politik der EMS-Gruppe zu Handen des Verwaltungsrates. 2. Mitwirkung bei der Vorbereitung von Entscheidungen des Verwaltungsrates über alle Fragen und Geschäfte von strategischer Bedeutung für die EMS-Gruppe. 3. Mitwirkung bei der Festlegung der Informationspolitik, der Vertretung der GESELLSCHAFT gegen aussen und bei der Pflege der Beziehung zur Öffentlichkeit und zu den Medien. 4. Antragstellung an den Verwaltungsrat betreffend Ernennung und Entlassung von Direktunterstellten. 5. Organisation der Geschäftsleitung und die Vorbereitung, Einberufung und der Vorsitz bei Sitzungen der Geschäftsleitung oder Sitzungen mit den Direktunterstellten. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 8 / 11

9 6. Gewährleistung eines zeitgerechten und geplanten Informationsflusses zwischen der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat. 7. Kompetenz für Ausführungsreglemente, welche für die EMS-Gruppe nötig sind. 6.3 Berichterstattung Der DELEGIERTE orientiert den Verwaltungsrat an den Sitzungen über den laufenden Geschäftsgang und die wichtigen Geschäftsvorfälle bei der GE- SELLSCHAFT und den Gruppengesellschaften. Ausserordentliche Vorfälle bringt er den Mitgliedern des Verwaltungsrates auf dem Zirkularwege oder auf andere geeignete Art und ohne Zeitverzug zur Kenntnis. Der DELEGIERTE orientiert den PRÄSIDENTEN und den VIZEPRÄSIDENTEN regelmässig über den Verlauf der Tagesgeschäfte der GESELLSCHAFT und der Gruppengesellschaften. 7. Die Geschäftsleitung 7.1 Bestellung Die Geschäftsleitung wird auf Antrag des DELEGIERTEN vom Verwaltungsrat bestellt. 7.2 Aufgaben und Kompetenzen Die Geschäftsleitung besorgt unter der Leitung des DELEGIERTEN die täglichen Geschäfte der GESELLSCHAFT und die Führung und Instruktion der direkt unterstellten Bereiche sowie der Gruppengesellschaften. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 9 / 11

10 8. Allgemeine Bestimmungen 8.1 Zeichnungsberechtigung Die Mitglieder des Verwaltungsrates sind kollektiv zu zweien zeichnungsberechtigt. Auch alle anderen, zur Vertretung der GESELLSCHAFT berechtigten Personen zeichnen mit Kollektivunterschrift zu zweien. 8.2 Ausstand Verwaltungsratsmitglieder und Mitglieder der Geschäftsleitung sind verpflichtet, sich ihrer Stimme in persönlichen und in anderen Angelegenheiten, in welchen ihnen nahe stehenden Personen involviert sind, zu enthalten. 8.3 Vertraulichkeit Die Verwaltungsrats- und Geschäftsleitungsmitglieder sind verpflichtet, sämtliche Informationen und Dokumente, welche sie im Zusammenhang mit ihrer Funktion als Organ der GESELLSCHAFT erhalten, bzw. eingesehen haben, vertraulich zu behandeln. Nach Beendigung ihrer Funktion sind sie verpflichtet, sämtliche im Zusammenhang mit der GESELLSCHAFT stehende Dokumente an diese zurückzugeben. Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 10 / 11

11 9. Schlussbestimmungen Dieses Reglement tritt am 11. Juli 2007 in Kraft. Es ersetzt das Reglement vom 4. März Die vom Verwaltungsrat mit der Geschäftsführung beauftragten Organe erlassen die zum Vollzug dieses Reglementes erforderlichen Ausführungsbestimmungen. Diese bedürfen zur Gültigkeit der Zustimmung des Verwaltungsrates gemäss Ziff. 3.2 hiervor. Herrliberg, 11. Juli 2007 Anhänge 1A und 1B Organisationsreglement der EMS-CHEMIE HOLDING AG 11 / 11

Organisationsreglement der Geschäftsleitung der EMS-Gruppe

Organisationsreglement der Geschäftsleitung der EMS-Gruppe Organisationsreglement der Geschäftsleitung der EMS-Gruppe 1. Grundlagen Dieses Reglement wird durch die Geschäftsleitung der EMS-Gruppe erlassen und stützt sich auf das Organisationsreglement der EMS-CHEMIE

Mehr

Organisationsreglement

Organisationsreglement Organisationsreglement der Wohngenossenschaft Stampagarten in Chur. Allgemeine Grundsätze Art. Zweck und Inhalt Gestützt auf Artikel 7 Abs. 4 der Statuten ordnet das vorliegende Organisationsreglement

Mehr

Organisationsreglement

Organisationsreglement Version vom 13.September 2007 Inhalt 1 Grundlagen... 3 2 Der Verwaltungsrat... 3 2.1 Funktion... 3 2.2 Konstituierung... 3 2.3 Sitzungen... 4 2.4 Beschlussfähigkeit... 4 2.5 Beschlussfassung... 5 2.6

Mehr

Organisationsreglement der Kantonsspital Baden AG

Organisationsreglement der Kantonsspital Baden AG Weisung Organisationsreglement der Kantonsspital Baden AG Geltungsbereich: KSB Freigegeben am: 03.03.2015 Herausgeber: KSB/Verwaltungsrat INHALTSVERZEICHNIS 1. Grundlagen und Regelungsbereich 1.1 Grundlagen

Mehr

Statuten. Niederhornbahn AG

Statuten. Niederhornbahn AG (Statuten nach VR vom 19. Juni 2014) (vormals Beatenbergbahn AG) Statuten der Firma Niederhornbahn AG mit Sitz in 3803 Beatenberg NHB Statuten 2014-2 - Inhaltsverzeichnis Seite I. FIRMA, SITZ UND ZWECK

Mehr

Swiss Life Holding AG

Swiss Life Holding AG ORGANISATIONSREGLEMENT in der ab 23. April 2014 gültigen Fassung Druck im April 2015 ORGANISATIONSREGLEMENT Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen... 2 2. Der Verwaltungsrat... 2 2.1 Konstituierung... 2 2.2

Mehr

ORGANISATIONSREGLEMENT DER GALENICA AG Bern, 23. September 2014

ORGANISATIONSREGLEMENT DER GALENICA AG Bern, 23. September 2014 ORGANISATIONSREGLEMENT DER GALENICA AG Die Galenica Gruppe - Kompetenz im Gesundheitsmarkt 2 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Führungsgrundsätze... 3 3 Der VR Gruppe... 4 4 Der EVRP Gruppe... 5

Mehr

Verein Barmelweid. Statuten

Verein Barmelweid. Statuten Verein Barmelweid Statuten 4. Juni 2008 I. NAME, SITZ UND ZWECK Art. 1 Name Unter dem Namen «Verein Barmelweid» (vormals «Aargauischer Heilstätteverein») besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB.

Mehr

HOTELA Familienausgleichskasse. Statuten

HOTELA Familienausgleichskasse. Statuten 05.2013 HOTELA Familienausgleichskasse Statuten Gültig ab 5. Juni 2013 Seite 1 1. Name, Sitz, Gerichtsstand und Zweck Name, Sitz, Gerichtsstand Art. 1 1 Unter dem Namen «HOTELA Familienausgleichskasse»

Mehr

Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck II. Aktienkapital und Aktien

Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck II. Aktienkapital und Aktien Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art. 1 Unter der Firma Heizwerk Oberdiessbach AG besteht mit Sitz in Oberdiessbach (BE) eine Aktiengesellschaft gemäss den vorliegenden

Mehr

Statuten der Genossenschaft Märit-Laden Wabern

Statuten der Genossenschaft Märit-Laden Wabern Statuten der Genossenschaft Märit-Laden Wabern Wo in diesen Statuten die männliche Sprachform verwendet wird, gilt diese sinngemäss auch für weibliche Personen. I Name und Sitz Art. 1 Unter dem Namen Genossenschaft

Mehr

Organisationsreglement Alpiq Holding AG

Organisationsreglement Alpiq Holding AG Organisationsreglement Alpiq Holding AG Stand April 2015 Inhalt 4 Organisationsreglement Art. 1 4 6 A. Verwaltungsrat Art. 5 17 15 B. Verwaltungsratspräsident Art. 18 19 16 C. Chief Executive Officer (CEO)

Mehr

STATUTEN. der. Nordostmilch AG

STATUTEN. der. Nordostmilch AG STATUTEN der Nordostmilch AG Version Gründungsversammlung, 17. März 2005 I. FIRMA, SITZ, ZWECK UND DAUER Art. 1 Firma, Sitz und Dauer Unter dem Namen Nordostmilch AG besteht mit Sitz in Winterthur eine

Mehr

Statuten Rieter Holding AG

Statuten Rieter Holding AG Statuten Rieter Holding AG Statuten Rieter Holding AG I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft 1 Unter der Firma Rieter Holding AG (Rieter Holding SA Rieter Holding Ltd.) besteht eine Aktiengesellschaft

Mehr

Statuten der GeoGR AG

Statuten der GeoGR AG GeoGR AG GEODATENDREHSCHEIBE GRAUBÜNDEN AG Statuten Seite 1 / 5 Statuten der GeoGR AG I. Firma, Sitz, Zweck, Dauer Unter der Firma GeoGR AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Chur. 1. 2. Zweck

Mehr

Anhang: Statutenänderungen der ALSO Holding AG, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014

Anhang: Statutenänderungen der ALSO Holding AG, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014 Anhang: Statutenänderungen der, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014 Der Verwaltungsrat beantragt, Art. 9, Art. 11, Art. 12, Art. 14, Art. 15, Art. 16, Art.

Mehr

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel STATUTEN der Warteck Invest AG in Basel Firma, Sitz, Zweck und Dauer der Gesellschaft 1 Unter der Firma Warteck Invest AG Warteck Invest SA Warteck Invest Ltd. Besteht aufgrund dieser Statuten eine Aktiengesellschaft,

Mehr

Statuten. Förderverein Schloss Oberberg. I. Name und Sitz. 111. Mitgliedschaft (Art. 70 f1. ZGB) Art. 4 Der Verein besteht aus

Statuten. Förderverein Schloss Oberberg. I. Name und Sitz. 111. Mitgliedschaft (Art. 70 f1. ZGB) Art. 4 Der Verein besteht aus Förderverein Schloss Oberberg Statuten I. Name und Sitz Art. 1 Unter dem Namen «Förderverein Schloss Oberberg» besteht ein im Handelsregister des Kantons St. Gallen eingetragener Verein gemäss Art. 60

Mehr

S T A T U T E N. Genossenschaft FC Sternenberg

S T A T U T E N. Genossenschaft FC Sternenberg S T A T U T E N der Genossenschaft FC Sternenberg I. Firma, Sitz und Zweck Art. 1 Unter der Firma Genossenschaft FC Sternenberg besteht mit Sitz in Köniz eine Genossenschaft gemäss den vorliegenden Statuten

Mehr

Pro duale Berufsbildung Schweiz

Pro duale Berufsbildung Schweiz Pro duale Berufsbildung Schweiz Statuten I. Name, Sitz und Zweck 1. Name und Sitz Unter der Bezeichnung Pro duale Berufsbildung Schweiz besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB. Der Sitz wird durch

Mehr

Statuten des Arbeitgeberverbandes Kreuzlingen und Umgebung. I. Name, Sitz und Zweck. Art. 1 Name, Sitz

Statuten des Arbeitgeberverbandes Kreuzlingen und Umgebung. I. Name, Sitz und Zweck. Art. 1 Name, Sitz Statuten des Arbeitgeberverbandes Kreuzlingen und Umgebung I. Name, Sitz und Zweck Art. 1 Name, Sitz Unter dem Namen "Arbeitgeberverband Kreuzlingen und Umgebung", nachfolgend Verband genannt, besteht

Mehr

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1 Zürich Bern Luzern Uri Schwyz Obwalden Nidwalden Glarus Zug Freiburg Solothurn Basel-Stadt Basel-Land Schaffhausen Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden St. Gallen Graubünden Aargau Thurgau Tessin

Mehr

S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A )

S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A ) S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A ) I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Unter der Firma SwissDRG AG (SwissDRG SA) besteht mit Sitz in Bern eine Aktiengesellschaft

Mehr

Unter der Firma XY Netz AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in.

Unter der Firma XY Netz AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in. Seite 1 von 6 Statuten XY Netz AG 2008 Statuten der XY Netz AG Vorbemerkung: In diesen Statuten wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit für alle Funktionen die männliche Form verwendet. Personen weiblichen

Mehr

Krankenpflegeverein Gossau Statuten Krankenpflegeverein Gossau

Krankenpflegeverein Gossau Statuten Krankenpflegeverein Gossau Krankenpflegeverein Gossau Statuten Krankenpflegeverein Gossau Geschäftsstelle Spitex Gossau Rosenweg 6,9201 Gossau Tel. 071 383 23 63 / Fax 071 383 23 65 kpv.gossau@spitexgossau.ch Krankenpflegeverein

Mehr

Verein zur Förderung der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Technik, Informatik und Architektur der Berner Fachhochschule

Verein zur Förderung der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Technik, Informatik und Architektur der Berner Fachhochschule Verein zur Förderung der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Technik, Informatik und Architektur der Berner Fachhochschule Statuten Genehmigt an der Vereinsversammlung vom 13. Mai 2009 in Bern 1 Statuten

Mehr

Statuten des Gewerbevereins Bubikon-Wolfhausen. Gegründet 1945

Statuten des Gewerbevereins Bubikon-Wolfhausen. Gegründet 1945 Statuten des Gewerbevereins Gegründet 1945 1 Statuten des Gewerbevereins I. Name, Sitz und Zugehörigkeit Art. 1 Name und Sitz Art. 2 Zugehörigkeit Unter dem Namen Gewerbeverein besteht in Bubikon und Wolfhausen

Mehr

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A.

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. S T A T U T E N der Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. mit Sitz in Opfikon (ZH) I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Artikel 1 Unter der

Mehr

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ]

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ] STATUTEN der [ AG mit Sitz in [ ] I. Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma [ AG besteht mit Sitz in [politische Gemeinde, Kanton] auf unbestimmte Dauer eine Aktiengesellschaft gemäss Art.

Mehr

Statuten LANDI Oberrheintal Genossenschaft

Statuten LANDI Oberrheintal Genossenschaft Statuten LANDI Oberrheintal Genossenschaft I. Name, Sitz und Zweck Art. 1 Firma, Sitz Unter dem Namen LANDI Oberrheintal Genossenschaft besteht auf unbestimmte Zeit mit Sitz in Altstätten eine Genossenschaft

Mehr

Statuten Ethos Services AG

Statuten Ethos Services AG Ethos Services Place Cornavin 2 Postfach CH-1211 Genf 1 T +41 (0)22 716 15 55 F +41 (0)22 716 15 56 www.ethosfund.ch Statuten Ethos Services AG I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft Artikel

Mehr

Statuten. Verein Lichtblick Hospiz Basel. I. Name, Sitz und Zweck. Art. 1 Name und Sitz

Statuten. Verein Lichtblick Hospiz Basel. I. Name, Sitz und Zweck. Art. 1 Name und Sitz Statuten Verein Lichtblick Hospiz Basel I. Name, Sitz und Zweck Art. 1 Name und Sitz Unter dem Namen Verein Lichtblick Hospiz Basel besteht ein gemeinnütziger Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB. Der Verein

Mehr

STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT JUGEND- UND FERIENHAUS STOCKHÜTTE

STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT JUGEND- UND FERIENHAUS STOCKHÜTTE STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT JUGEND- UND FERIENHAUS STOCKHÜTTE INHALTSVERZEICHNIS I. Name, Sitz und Zweck... 2 Art. 1 Name, Sitz... 2 Art. 2 Zweck... 2 II. Mitgliedschaft... 2 Art. 3 Mitgliedschaft... 2

Mehr

S T A T U T E N Genossenschaft Curling Halle Küssnacht am Rigi 6403 Küssnacht am Rigi

S T A T U T E N Genossenschaft Curling Halle Küssnacht am Rigi 6403 Küssnacht am Rigi - 1 - S T A T U T E N Genossenschaft Curling Halle Küssnacht am Rigi 6403 Küssnacht am Rigi - 2 - Firma, Sitz und Zweck Art. 1 Unter der Firma Genossenschaft Curling-Halle Küssnacht am Rigi besteht mit

Mehr

Statuten. eug Elektra Untergäu Genossenschaft gegründet 16.06.1907. Stand 18.08.2010

Statuten. eug Elektra Untergäu Genossenschaft gegründet 16.06.1907. Stand 18.08.2010 Statuten eug Elektra Untergäu Genossenschaft gegründet 16.06.1907 Stand 18.08.2010 9 / Statuten der eug Elektra Untergäu Genossenschaft 18.08.2010 / Generalversammlung Seite 1 von 8 I. Name, Sitz, Zweck...

Mehr

ORGANISATIONSREGLEMENT DER ORIOR AG

ORGANISATIONSREGLEMENT DER ORIOR AG ORGANISATIONSREGLEMENT DER ORIOR AG EXCELLENCE IN FOOD ORIOR AG DUFOURSTRASSE 101 8008 ZÜRICH WWW.ORIOR.CH 2 Inhaltsverzeichnis 1. Rechtliche Grundlagen und Geltungsbereich 2. Organe der Gesellschaft 3.

Mehr

gesundheit, bildung, zukunft.

gesundheit, bildung, zukunft. STATUTEN (10.06.2003) Inhaltsverzeichnis I Name und Sitz Art. 1 Art. 2 Name Sitz II Zweck und Aufgaben Art. 3 Art. 4 Art. 5 III Organe Art. 6 Zweck Aufgaben Non-Profit Organisation Organe 3.1 Mitgliederversammlung

Mehr

Statuten Genossenschaft Kino Wildenmann Männedorf 1. NAME, SITZ, ZWECK. Art. 1. Name und Sitz

Statuten Genossenschaft Kino Wildenmann Männedorf 1. NAME, SITZ, ZWECK. Art. 1. Name und Sitz Statuten Genossenschaft Kino Wildenmann Männedorf 1. NAME, SITZ, ZWECK Art. 1. Name und Sitz Unter dem Namen Genossenschaft Kino Wildenmann Männedorf besteht mit Sitz in Männedorf eine Genossenschaft auf

Mehr

Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich

Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Unter der Firma Conzzeta AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich. Art. 2 Zweck der Gesellschaft

Mehr

Statuten der Solargenossenschaft Aadorf

Statuten der Solargenossenschaft Aadorf Statuten der Solargenossenschaft Aadorf I. Name, Sitz, Zweck, Mitgliedschaft 1. Name, Sitz, Dauer Art. 1 1 Unter dem Namen Solargenossenschaft Aadorf besteht eine Genossenschaft im Sinne von Art. 828 ff

Mehr

Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck. II. Aktienkapital

Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck. II. Aktienkapital Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck Art. 1 Unter der Firma Datacolor AG (Datacolor SA) (Datacolor Ltd.) (CHE-103.432.684) besteht eine Aktiengesellschaft gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen

Mehr

Stiftung Villa YoYo St.Gallen

Stiftung Villa YoYo St.Gallen Stiftung Villa YoYo St.Gallen Statuten vom 18. Juni 2010 A. Name, Sitz, Zweck und Vermögen der Stiftung Art. 1 Name und Sitz Unter dem Namen Stiftung Villa YoYo St. Gallen (nachfolgend Stiftung) besteht

Mehr

Statuten der Firma Muster AG

Statuten der Firma Muster AG Statuten der Firma Muster AG I. Firma, Sitz, Zweck und Dauer 1. Unter der Firma Muster AG besteht auf unbestimmte Zeit eine Aktiengesellschaft mit Sitz in... 2. Die Gesellschaft bezweckt die Durchführung

Mehr

STATUTEN. swisscleantech Association

STATUTEN. swisscleantech Association STATUTEN des Wirtschaftsverbandes swisscleantech Association I. Name, Sitz und Zweck Art. 1 Unter dem Namen swisscleantech Association besteht im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches

Mehr

STATUTEN. der Repower AG. mit Sitz in Brusio. vom 29. Juni 1994. angepasst. an der ordentlichen Generalversammlung vom 29.

STATUTEN. der Repower AG. mit Sitz in Brusio. vom 29. Juni 1994. angepasst. an der ordentlichen Generalversammlung vom 29. STATUTEN der Repower AG mit Sitz in Brusio vom 29. Juni 1994 angepasst vom 29. März 2000 an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 30. Oktober 2000 vom 4. April 2001 vom 2. Mai 2002 vom 2. Mai 2003

Mehr

Statuten Gültig ab 1. Januar 2014

Statuten Gültig ab 1. Januar 2014 Statuten Gültig ab 1. Januar 2014 Inhalt I. Name, Sitz und Zweck... 3 Art.1 Art.2 Name und Sitz... 3 Zweck des Vereins... 3 II. Mitgliedschaft... 3 Art.3 Mitgliedschaft... 3 Art.4 Austritt und Ausschluss...

Mehr

Statuten der Rebbaugenossenschaft Reichenbach

Statuten der Rebbaugenossenschaft Reichenbach Statuten der Rebbaugenossenschaft Reichenbach I. Firma, Sitz und Zweck 1 Unter dem Namen «Rebbaugenossenschaft Reichenbach» besteht auf unbeschränkte Dauer eine Genossenschaft gemäss den vorliegenden Statuten

Mehr

STATUTEN Verein "Traubenblütenfest (TBF)"

STATUTEN Verein Traubenblütenfest (TBF) STATUTEN Verein "Traubenblütenfest (TBF)" Inhaltsverzeichnis 1 Name und Sitz 3 2 Zweck 3 3 Mitgliedschaft 3 3.1 Aktivmitglied 3 3.2 Passivmitglieder 3 4 Ein-/Austritte und Ausschluss 3 4.1 Eintritte 3

Mehr

STATUTEN RECHTSANWALTS-AG. Art. 1 Firma. Rechtsanwälte AG

STATUTEN RECHTSANWALTS-AG. Art. 1 Firma. Rechtsanwälte AG STATUTEN RECHTSANWALTS-AG I. Firma, Sitz und Dauer Art. 1 Firma Unter der Firma Rechtsanwälte AG besteht eine Aktiengesellschaft liechtensteinischen Rechts nach Massgabe dieser Statuten und der Bestimmungen

Mehr

VEREINS STATUTEN. Züri Gladiators 22. April 2005

VEREINS STATUTEN. Züri Gladiators 22. April 2005 VEREINS STATUTEN Vereins Statuten... 1 I. Name, Sitz und Zweck... 2 Art.1 Name... 2 Art.2 Sitz... 2 Art.3 Zweck... 2 II. Mitglieder... 2 Art.4 Mitgliedschaft... 2 Art.5 Mitgliederkategorien... 2 Art.6

Mehr

ORGANISATIONS- REGLEMENT

ORGANISATIONS- REGLEMENT ORGANISATIONS- REGLEMENT STIFTUNG WOHNEN IM ALTER CHAM Stiftung Wohnen im Alter Cham - Organisationsreglement Seite 2 ORGANISATIONSREGLEMENT 1. Stiftungsrat Der Stiftungsrat ist das oberste Organ der Stiftung.

Mehr

G E S C H Ä F T S O R D N U N G

G E S C H Ä F T S O R D N U N G Referendarkurs Dr. Mailänder - Beispiel für Geschäftsordnung einer GmbH - (nur für Ausbildungszwecke) G E S C H Ä F T S O R D N U N G für die GESCHÄFTSFÜHRUNG der [ ] GmbH - 2 - Die Geschäftsführung der

Mehr

STATUTEN der Gastroputz Genossenschaft

STATUTEN der Gastroputz Genossenschaft Revision 2014 Privatrechtliche STATUTEN der Gastroputz Genossenschaft Gliederung Firma, Sitz, Zweck Art. 1 und 2 Mitgliedschaft Art. 3 bis 8 Die Genossenschaftsorgane Art. 9 bis 20 Mittelbeschaffung Art.

Mehr

Postfach 756 9430 St. Margrethen www.tc.-stmargrethen.ch STATUTEN

Postfach 756 9430 St. Margrethen www.tc.-stmargrethen.ch STATUTEN Postfach 756 9430 St. Margrethen www.tc.-stmargrethen.ch STATUTEN Wo im folgenden männliche Personenbezeichnungen verwendet werden, sind darunter stets auch die entsprechenden weiblichen Bezeichnungen

Mehr

Organisationsreglement der AFG Arbonia-Forster-Holding AG. Arbon, 10. Dezember 2014

Organisationsreglement der AFG Arbonia-Forster-Holding AG. Arbon, 10. Dezember 2014 Organisationsreglement der AFG Arbonia-Forster-Holding AG Arbon, 10. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen... 4 2. Verwaltungsrat... 4 2.1 Konstituierung... 4 2.2 Sitzungen und Sitzungsrhythmus,

Mehr

Anhang zur Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016 STATUTEN. der. Bellevue Group AG

Anhang zur Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016 STATUTEN. der. Bellevue Group AG Anhang zur Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 206 STATUTEN der Bellevue Group AG Art. Titel/Inhalt Art. Titel/Inhalt II. AKTIENKAPITAL UND AKTIEN II. AKTIENKAPITAL UND AKTIEN 3b ) Der Verwaltungsrat

Mehr

Chefärzte -Gesellschaft des Kantons Zürich. Statuten Chefärzte-Gesellschaft des Kantons Zürich

Chefärzte -Gesellschaft des Kantons Zürich. Statuten Chefärzte-Gesellschaft des Kantons Zürich Chefärzte -Gesellschaft des Kantons Zürich Statuten Chefärzte-Gesellschaft des Kantons Zürich I. Name, Sitz und Zweck der Chefärzte-Gesellschaft des Kantons Zürich 1 Name und Rechtsform Die Chefärzte-Gesellschaft

Mehr

Stiftungsreglement. Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS

Stiftungsreglement. Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS HEKS Hauptsitz Seminarstrasse 28 Postfach 8042 Zürich Tel. 044 360 88 00 Fax 044 360 88 01 heks@heks.ch Stiftungsreglement Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS EPER Secrétariat romand 17 bis,

Mehr

Bei Personenbezeichnungen gilt die weibliche Form auch für die männliche und umgekehrt.

Bei Personenbezeichnungen gilt die weibliche Form auch für die männliche und umgekehrt. Verband Bernischer Tageselternvereine VBT Statuten Bei Personenbezeichnungen gilt die weibliche Form auch für die männliche und umgekehrt. 1. Name Unter dem Namen "Verband Bernischer Tageselternvereine"

Mehr

gestützt auf Art. 6 des Gesetzes über die Spitalverbunde vom 22. September 2002 1

gestützt auf Art. 6 des Gesetzes über die Spitalverbunde vom 22. September 2002 1 4 01D 11.05.2006 Statut der Spitalverbunde des Kantons St.Gallen vom 11. Mai 2006 Der Verwaltungsrat der Spitalverbunde des Kantons St.Gallen erlässt gestützt auf Art. 6 des Gesetzes über die Spitalverbunde

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ

MITTEILUNGSBLATT DER KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ MITTEILUNGSBLATT DER KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ www.uni-graz.at/zvwww/miblatt.html 8. SONDERNUMMER Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 17.12.2003 6.a Stück Geschäftsordnung und Geschäftsverteilung

Mehr

Genossenschaft Kellertheater Thun. Statuten

Genossenschaft Kellertheater Thun. Statuten Genossenschaft Kellertheater Thun Statuten revidiert 09.05.2011 ersetzt Version vom 27.10.1982 - 1 - STATUTEN der GENOSSENSCHAFT KELLER-THEATER THUN I. NAME, SITZ UND ZWECK Art. 1 Name, Sitz Unter dem

Mehr

Statuten. mit. Bau- + Betriebsreglement. Antennengenossenschaft Fehraltorf AGF Postfach 8320 Fehraltorf. (Stand: Mai 2014)

Statuten. mit. Bau- + Betriebsreglement. Antennengenossenschaft Fehraltorf AGF Postfach 8320 Fehraltorf. (Stand: Mai 2014) Antennengenossenschaft Fehraltorf AGF Postfach 8320 Fehraltorf (nachstehend AGF genannt Statuten () mit Anhang 1 Anhang 2 Bau- + Betriebsreglement Gebührenreglement Ersetzt Version vom April 2010 Seite

Mehr

d a h l i a V e r e i n

d a h l i a V e r e i n S T A T U T E N D E S V E R E I N S d a h l i a V e r e i n I. Name, Sitz und Zweck Name Zweck Art. 1 Unter dem Namen dahlia Verein besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Langnau i.e.

Mehr

GESCHÄFTSORDNUNG FÜR DAS REGULATORY BOARD. Geschäftsordnung

GESCHÄFTSORDNUNG FÜR DAS REGULATORY BOARD. Geschäftsordnung GESCHÄFTSORDNUNG FÜR DAS REGULATORY BOARD Geschäftsordnung Zulassung von Effekten SIX Exchange Regulation 06/4 Geschäftsordnung Inhaltsverzeichnis. KONSTITUIERUNG.... Vizepräsident.... Ausschüsse....3

Mehr

STATUTEN. Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd)

STATUTEN. Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd) STATUTEN der Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd) mit Sitz in Zürich I Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma Eurex Global Derivatives AG

Mehr

HOTELA Krankenkasse. Statuten

HOTELA Krankenkasse. Statuten 0.0 HOTELA Krankenkasse Statuten Gültig ab. Januar 0 Rue de la Gare 8, Case postale 5, 80 Montreux, Tél. 0 96 49 49, www.hotela.ch Seite I. Name, Sitz, Zweck Art. Name, Rechtsnatur, Sitz und Registrierung

Mehr

Statuten der «Genossenschaft Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden», mit Sitz in Herisau

Statuten der «Genossenschaft Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden», mit Sitz in Herisau Statuten der «Genossenschaft Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden», mit Sitz in Herisau I Firma, Sitz und Zweck 1 Firma und Sitz Unter der Firma «Genossensctiaft Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden»

Mehr

STATUTEN. der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung

STATUTEN. der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung STATUTEN der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung 9. April 2011 INHALTSVERZEICHNIS * I. ZWECK UND GRUNDLAGE DES UNTERNEHMENS 1 Firma / Sitz / Zweck 5 2 Höhe des Aktienkapitals / Nennwert der

Mehr

STATUTEN. der. Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. Art.

STATUTEN. der. Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. Art. STATUTEN der Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. I. FIRMA, SITZ, DAUER, ZWECK DER GESELLSCHAFT Art. 1 Firma, Sitz,

Mehr

STATUTEN. der BiEAG. mit Sitz in Hünenberg ZG. Artikel 1 Firma und Sitz. BiEAG. Biomasse Energie AG

STATUTEN. der BiEAG. mit Sitz in Hünenberg ZG. Artikel 1 Firma und Sitz. BiEAG. Biomasse Energie AG STATUTEN der BiEAG Biomasse Energie AG mit Sitz in Hünenberg ZG I. Grundlage Unter der Firma Artikel 1 Firma und Sitz BiEAG Biomasse Energie AG besteht mit Sitz in Hünenberg ZG auf unbestimmte Dauer eine

Mehr

VEREINIGUNG ZÜRCHER IMMOBILIENUNTERNEHMEN (VZI)

VEREINIGUNG ZÜRCHER IMMOBILIENUNTERNEHMEN (VZI) VEREINIGUNG ZÜRCHER IMMOBILIENUNTERNEHMEN (VZI) Statuten vom 6. März 1997 / 28. August 2008 / 27. August 2012 A. NAME, SITZ, ZWECK Art. 1 Unter dem Namen «Vereinigung Zürcher Immobilienunternehmen» (VZI)

Mehr

Wasserwerke Zug. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2006. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.--

Wasserwerke Zug. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2006. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.-- Wasserwerke Zug Aktiengesellschaft Statuten Ausgabe 006 Gründungsstatuten: 7..89 mit Aktienkapital Fr. 080 000.-- Revidiert: 9.0.999 5.0.00.0.00 9.0.00 8.0.005 7.0.006 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art.

Mehr

STATUTEN DER MARKTHALLE N G E N OSS E NSG HAFT SARGANS.WERDENBERG

STATUTEN DER MARKTHALLE N G E N OSS E NSG HAFT SARGANS.WERDENBERG STATUTEN DER MARKTHALLE N G E N OSS E NSG HAFT SARGANS.WERDENBERG l. Zweck. Geschäftskreis und Mitsliedschafl Art. 1 Unter der Firma Markthallengenossenschaft Sargans-Werdenberg besteht im Sinne von Art.

Mehr

SwiNOG Federation Statuten. Index

SwiNOG Federation Statuten. Index SwiNOG Federation Statuten Index KAPITEL I ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN... 2 ART. 1 NAME UND SITZ... 2 ART. 2 ZWECK... 2 ART. 3 FINANZEN... 2 KAPITEL II MITGLIEDSCHAFT... 3 ART. 4 MITGLIEDSCHAFT... 3 ART. 5

Mehr

SATZUNG der Bayerischen Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft Beilngries. Stand: 13. Juni 2014

SATZUNG der Bayerischen Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft Beilngries. Stand: 13. Juni 2014 SATZUNG der Bayerischen Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft Beilngries Stand: 13. Juni 2014 1 Firma und Sitz der Gesellschaft Geschäftsjahr (1) Die Firma lautet: Bayerische Raiffeisen-Beteiligungs-Aktiengesellschaft.

Mehr

2013 / Nr. 116 vom 11. Dezember 2013. 369. Geschäftsordnung des Rektorats der Universität für Weiterbildung Krems

2013 / Nr. 116 vom 11. Dezember 2013. 369. Geschäftsordnung des Rektorats der Universität für Weiterbildung Krems 2013 / Nr. 116 vom 11. Dezember 2013 369. Geschäftsordnung des Rektorats der Universität für Weiterbildung Krems 1 369. Geschäftsordnung des Rektorats der Universität für Weiterbildung Krems Präambel Das

Mehr

Der Verein verfolgt weder kommerzielle Zwecke noch erstrebt er einen Gewinn.

Der Verein verfolgt weder kommerzielle Zwecke noch erstrebt er einen Gewinn. Verein für Familiengärten Zürich Oerlikon /Schwamendingen Statuten vom 28. Januar 2012 (31. Januar 2015) I. Name und Sitz Art. 1 Unter dem Namen Verein für Familiengärten Zürich, Oerlikon / Schwamendingen

Mehr

tarifsuisse ag Statuten l. Firma, Sitz, Zweck ll. Aktienkap ta, Aktien und Vinkulierung

tarifsuisse ag Statuten l. Firma, Sitz, Zweck ll. Aktienkap ta, Aktien und Vinkulierung tarifsuisse ag Statuten der tarifsuisse ag l. Firma, Sitz, Zweck Firma, Sitz Art. 1 Unter der Firma tarifsuisse ag (tarifsuisse sa) besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Solothurn gemäss den vorliegenden

Mehr

S t a t u t e n. der. Schweizer Baumuster-Centrale Genossenschaft in Zürich. Genehmigt durch. die Generalversammlung vom 11.

S t a t u t e n. der. Schweizer Baumuster-Centrale Genossenschaft in Zürich. Genehmigt durch. die Generalversammlung vom 11. S t a t u t e n der Schweizer Baumuster-Centrale Genossenschaft in Zürich Genehmigt durch die Generalversammlung vom 11. August 2011 (Statutenrevision) S t a t u t e n der Schweizer Baumuster-Centrale

Mehr

nach Einsicht in Bericht und Vorlage des Regierungsrates,

nach Einsicht in Bericht und Vorlage des Regierungsrates, Gesetz über die Schwyzer Kantonalbank (Vom ) Der Kantonsrat des Kantons Schwyz, nach Einsicht in Bericht und Vorlage des Regierungsrates, beschliesst: I. Allgemeines Firma, Rechtsform und Sitz Unter der

Mehr

Statuten des Velo-Club Gippingen. KAPITEL I Name und Sitz

Statuten des Velo-Club Gippingen. KAPITEL I Name und Sitz KAPITEL I Name und Sitz Art. 1 Name und Sitz Der Velo-Club (VC) Gippingen (im nachfolgenden Verein genannt) ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff des Schweiz. Zivilgesetzbuches (ZGB) mit Sitz in 5316

Mehr

Das Absatzgebiet der Genossenschaft richtet sich nach dem durch den Kanton Bern definierten Netzgebiet.

Das Absatzgebiet der Genossenschaft richtet sich nach dem durch den Kanton Bern definierten Netzgebiet. Statuten der Elektrizitäts-Genossenschaft (EGO) Oberwil i.s. I. Firma, Sitz, Zweck Art. 1 Unter der Firma Elektrizitäts-Genossenschaft (EGO) Oberwil i.s besteht auf unbeschränkte Dauer gemäss den vorliegenden

Mehr

Statuten Verein CommunityRack.org - Stand 2014-12-01

Statuten Verein CommunityRack.org - Stand 2014-12-01 Statuten Verein CommunityRack.org - Stand 2014-12-01 1 Name und Sitz Unter dem Namen CommunityRack.org besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Zürich. Er ist politisch und konfessionell

Mehr

Fassung gemäss Beschluss der Generalversammlung vom 12. Mai 2015

Fassung gemäss Beschluss der Generalversammlung vom 12. Mai 2015 Statuten SRG Aargau Solothurn Fassung gemäss Beschluss der Generalversammlung vom 12. Mai 2015 I Allgemeine Bestimmungen Artikel 1 Name und Sitz, Vertretung 1 Unter dem Namen «SRG Aargau Solothurn» (SRG

Mehr

Statuten der Genossenschaft. Inhaltsverzeichnis. Art. I 1 2 3 4 II 5 A 6 7 8 9 10 11 B 12 13 14 15. Art. 16 17 18 C 19 D 20 21 22 III 23 24 25

Statuten der Genossenschaft. Inhaltsverzeichnis. Art. I 1 2 3 4 II 5 A 6 7 8 9 10 11 B 12 13 14 15. Art. 16 17 18 C 19 D 20 21 22 III 23 24 25 Statuten der Genossenschaft Inhaltsverzeichnis Art. I 1 2 3 4 II 5 A 6 7 8 9 10 11 B 12 13 14 15 ALLGEMEINES Rechtsform, Sitz und Tätigkeit Zweck Information Aufsicht ORGANISATION Organe Delegiertenversammlung

Mehr

Statuten Ausgabe Mai 2010

Statuten Ausgabe Mai 2010 Statuten Ausgabe Mai 2010 Dätwyler Holding AG Statuten der Dätwyler Holding AG Dätwyler Holding SA Dätwyler Holding Inc. Dätwyler Holding S.p.A. mit Sitz in Altdorf UR Wo diese Statuten die männliche

Mehr

Statuten der Hügli Holding Aktiengesellschaft

Statuten der Hügli Holding Aktiengesellschaft Statuten der Hügli Holding Aktiengesellschaft Stand 0. Mai 05 I. Art. Firma, Sitz, Dauer Allgemeines Unter der Firma Hügli Holding Aktiengesellschaft besteht mit Sitz in Steinach auf unbestimmte Dauer

Mehr

Statuten des Vereins eco-bau

Statuten des Vereins eco-bau Statuten des Vereins eco-bau I. NAME, SITZ UND ZWECK Art. 1 Name, Sitz Unter dem Namen eco-bau besteht ein Verein im Sinn von Art. 60ff. des ZGB mit Sitz in Bern. Art. 2 Zweck Der Verein eco-bau fördert

Mehr

Statuten. Bürgerlich-Demokratische Partei Bezirk Bremgarten AG. (BDP Bezirk Bremgarten, Bezirkspartei)

Statuten. Bürgerlich-Demokratische Partei Bezirk Bremgarten AG. (BDP Bezirk Bremgarten, Bezirkspartei) Statuten Bürgerlich-Demokratische Partei Bezirk Bremgarten AG (BDP Bezirk Bremgarten, Bezirkspartei) Rev 0 18 Juni 2010 Statuten Bürgerlich-Demokratische Partei Bezirk Bremgarten, Bezirkspartei Präambel:

Mehr

Satzung. Banglakids Zukunft für Bangladesch e.v.

Satzung. Banglakids Zukunft für Bangladesch e.v. Satzung Banglakids Zukunft für Bangladesch e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Banglakids Zukunft für Bangladesch. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung

Mehr

Satzung. der. NATURSTROM Aktiengesellschaft

Satzung. der. NATURSTROM Aktiengesellschaft Satzung der NATURSTROM Aktiengesellschaft I. Allgemeine Bestimmungen 1 Firma und Sitz 1. Die Aktiengesellschaft führt die Firma NATURSTROM Aktiengesellschaft. 2. Der Sitz der Gesellschaft ist Düsseldorf.

Mehr

935.121.41 Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH)

935.121.41 Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) (SGH-Statuten) vom 18. Juni 2015 (Stand am 1. August 2015) Vom Bundesrat genehmigt am 18. Februar 2015 Die Generalversammlung der SGH, gestützt

Mehr

STATUTEN. der. Lenzerheide Bergbahnen AG

STATUTEN. der. Lenzerheide Bergbahnen AG STATUTEN der Lenzerheide Bergbahnen AG 2 I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Art. 1 Firma, Sitz, Dauer Unter der Firma Lenzerheide Bergbahnen AG besteht mit Sitz in der Lenzerheide (Gemeinde

Mehr

S T A T U T E N. der. Alterssitz Neuhaus Aaretal AG. mit Sitz in Münsingen BE. I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft

S T A T U T E N. der. Alterssitz Neuhaus Aaretal AG. mit Sitz in Münsingen BE. I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft S T A T U T E N der Alterssitz Neuhaus Aaretal AG mit Sitz in Münsingen BE I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Firma, Sitz, Dauer Unter der Firma Alterssitz Neuhaus Aaretal AG besteht

Mehr

WWZ AG. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2016. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.--

WWZ AG. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2016. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.-- WWZ AG Aktiengesellschaft Statuten Ausgabe 06 Gründungsstatuten: 7..89 mit Aktienkapital Fr. 080 000.-- Revidiert: 9.0.999 5.0.00.0.00 9.0.00 8.0.005 7.0.006 0.0.009 8.0.06 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck

Mehr

S T A T U T E N. des Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden

S T A T U T E N. des Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden S T A T U T E N des Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden 1. Name und Sitz Unter dem Namen "Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden" besteht ein politisch und konfessionell neutraler Verein im Sinne der Art. 60 ff. ZGB mit Sitz

Mehr

Statuten des Vereins EM Kunstturnen Bern 2016

Statuten des Vereins EM Kunstturnen Bern 2016 Statuten des Vereins EM Kunstturnen Bern 2016 1. Allgemeine Bestimmungen Art. 1. Rechtsnatur Unter der Bezeichnung Verein EM Kunstturnen Bern 2016 nachfolgend EM16 genannt besteht ein Verein im Sinn von

Mehr

Absatz 5 Die Genossenschaft kann sich im Rahmen und zur Förderung ihres Zwecks an anderen Unternehmen beteiligen und auch Dritten Dienstleistungen

Absatz 5 Die Genossenschaft kann sich im Rahmen und zur Förderung ihres Zwecks an anderen Unternehmen beteiligen und auch Dritten Dienstleistungen I. Firma, Sitz und Zweck Art 1 Firma und Sitz Art 2 Zweck Unter der Firma «Soliswiss - Genossenschaft der Schweizer im Ausland» (nachfolgend «Genossenschaft» genannt) besteht eine am 29. August 1958 auf

Mehr

Statuten. der. Genossenschaft Betreutes Wohnen. Appenzell

Statuten. der. Genossenschaft Betreutes Wohnen. Appenzell Statuten der Genossenschaft Betreutes Wohnen Appenzell vom 31. Oktober 2005/30. Mai 2012 Statuten / Genossenschaft Betreutes Wohnen Appenzell Seite 2 A. Name, Sitz, Dauer und Zweck der Genossenschaft Art.

Mehr