Safer Internet. 1. Creative Commons. Was versteht man unter Creative Commons? Warum wurden Creative Commons eingeführt?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Safer Internet. 1. Creative Commons. Was versteht man unter Creative Commons? Warum wurden Creative Commons eingeführt?"

Transkript

1 Safer Internet 1. Creative Commons Was versteht man unter Creative Commons? Creative Commons heißt auf Deutsch soviel wie Kreatives Gemeinschaftsgut. Es ist zunächst der Name einer gemeinnützigen Gesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, kreative Werke auf eine einfache sowie schnelle Art und Weise auszutauschen. Warum wurden Creative Commons eingeführt? Der Sinn und Zweck von Creative Commons ist daher die Beschleunigung der kreativen Nutzung von Werken (Remix-Culture genannt). Welche Symbole und Abkürzungen werden bei Creative Commons - lizenzierten Werken verwendet? Wo kann man Werke (Bilder, Musik etc.), die unter Creative Commons lizenziert wurden, finden? z.b:

2 2. Legal - Illegal Wie sieht die gesetzliche Lage bei Musiktauschbörsen und Plattformen wie kino.to aus? Was kann man empfehlen um eindeutig auf der legalen Seite zu sein? Tauschbörsen sind nicht illegal, solange die Musik vom Urheber dafür freigegeben wurde. Der Download von Musik ist im privaten Gebrauch eigentlich erlaubt, solange die Lieder nicht aus rechtswidrigen Quellen stammen, das heißt von Uploader, die nicht die Rechte zu dieser Musik besitzen. Hochladen von Musik, die Urheberrechtlich geschützt ist, ist selbstverständlich verboten. Die Seite Kinox.to selber kann eigentlich nicht strafrechtlich verfolgt werden, da diese ja keine urheberrechtlich geschützten Filme anbietet, diese Seite verlinkt nur auf Streaming Plattformen, wie unter anderem BitShare, wo dann diese Filme gespeichert werden. Am besten man kauft sich die CDs und Filme in einem Geschäft oder man geht ins Kino. Kann man bei der Nutzung von YouTube in Schwierigkeiten kommen? Meines Wissens nach ist die Nutzung von YouTube nicht rechtswidrig, nur der Upload von Videos von welchen man nicht die Urheberrechte besitzt ist illegal, als Folge eines solchen Vergehens bekommt man einen Strike und nach drei Strikes wird dein Kanal gesperrt. Wenn man einen Kinderporno hochlädt, wird dieses Video gemeldet und man bekommt ebenfalls einen Strike. Welche Inhalte sind eindeutig illegal und was sollte man tun, wenn man auf sie stößt? Kinderpornos und Urheberrechtlich geschützte Daten, von denen man nicht das Recht hat sie zu benutzen, sind die schlimmsten Vergehen. Auf Youtube findet man z.b. unter jedem Video eine Melde-Funktion, wo man Verstöße melden kann. Es gibt auch eigene Internetseiten, bei denen man etwas Illegales melden kann. Als Beispiel: oder Was sind beliebte Abzocke-Tricks und wie geht man damit um, wenn man in so eine Falle getappt ist? Unter einer Abzockseite versteht man Seiten, auf welchen man aufgefordert wird persönliche Daten preis zu geben, wie Wohnort, Bankdaten und so weiter. Wie es bei manchen Gewinnspielseiten der Fall ist. Wenn man in eine solche Falle tappt ist es ratsam mit seinen Eltern darüber zu reden und eventuell auch die Polizei aufzusuchen.

3 3. Kommunikation im Internet Do's and Don'ts Ist die Netiquette ein veraltetes Konzept oder hat sie auch heute noch Bedeutung? Die Netiquette hat immer noch eine wichtige Bedeutung. Vor allem in s und bei einem Telefongespräch. Auch im Chat gibt es Verhaltensregeln die man einhalten soll. Welche Regeln der Netiquette halten Sie für wichtig? Seien Sie höflich Nicht die Namen anderer verwenden Wie kann man sich vor unerwünschten Kontakten präventiv schützen? Nicht zu viel von sich preis geben. Persönliche Daten geheim halten. Community-Profil nach außen schützen. Nach sich selbst suchen. Unerwünschte Nutzer/innen blockieren. Sichere Passwörter verwenden. Computer schützen. Vorsicht bei der Nutzung öffentlicher Computer. Was kann man in akuten Fällen tun? Sprich mit Vertrauenspersonen! Sichere Beweise! Sperre die, die dich belästigen! Melde Probleme! Hol dir Rat! Kenne deine Rechte!

4 4. Ich im Netz 1. Warum ist das Image einer Person im Internet von Bedeutung? Das Thema Image ist nicht mehr aus dem Unternehmensalltag wegzudenken. Nur wer das Netz wirklich ernst nimmt, profitiert davon bei der Entwicklung seines digitalen Rufs. Das gilt für Unternehmen wie für Bewerber. Bei Suchmaschinen wie Google wird der Name des Bewerbers eingegeben. Es kann dort auch nach deren persönlichen Nicknames gesucht werden. Diese Nicknames können dem Unternehmen dann z.b. bei Ebay zeigen, was der Bewerber in den letzten Monaten ge- oder verkauft hat. In vielen Foren wird der Name auch verwendet und unter ihm werden dann Nachrichten, Meinungen oder private Ansichten gepostet. 2. Welche Angaben sind auf eigenen Webseiten/Blogs etc. gesetzlich vorgeschrieben? Wenn es eine öffentliche Seite ist, ist ein Impressum Pflicht. Zum Impressum gehören mindestens Name, ladungsfähige (vollständige) Anschrift und Kontaktmöglichkeit. 3. Wie soll mit Links auf andere Internetangebote umgegangen werden? Du bist nur für deine Links verantwortlich, solange dir aufgefallen ist, dass er rechtsverletzend ist! Entferne sie sofort von deiner Seite! Du bist auch für Kommentare (Links, ) von anderen auf deiner Seite verantwortlich. Nutze nur ein Anti-Viren-Programm, das aktualisiert ist. Lade keine Datenpakete herunter. 4. Wie kann man das eigene Image im Netz "steuern"? Stelle deine Privatsphären-Einstellungen so ein, dass nicht jeder deine persönlichen Daten sehen kann. Unangenehme Fotos, Kommentare, etc. solltest du löschen oder das Löschen beantragen. Bei Verletzung der Privatsphäre kann man eine Unterlassungsklage, Schadensersatzforderung beantragen. Wenn du dich selbst googlst, kannst du überprüfen, welche deiner Daten öffentlich zugänglich sind. Gib nie zu viel preis.

5 5. Internet- Abzocke Wie Schütze ich mich vor Internet-Abzocke? Stelle dir folgende Fragen, treffen einige davon zu, ist es besser diese Seite zu verlassen: Die Informationen sind mehr oder weniger versteckt. Die versprochenen Leistungen sind mehr oder weniger versteckt. Persönlich Daten (Name, Adresse, - Adresse, Geburtsdatum, etc.) müssen angegeben werden. Man ist durch Pop-Up Fenster zwanghaft aufmerksam geworden. Internet-Security regelmäßig aktualisieren Was ist am wichtigsten, damit man nicht in die Falle tappt? Gibt es einige Hinweise, dass die Seite eine Falle ist, sollte man die Seite so schnell wie möglich verlassen. Auf versteckte Preise Acht geben. Wie lässt es sich am ehesten verhindern? Gratis Angebote ignorieren, vor allem, wenn man sich registrieren muss! Privatdaten nur bei seriösen Anbietern bekanntgeben. Phishing Mails löschen Was tun soll man tun, wenn man in eine Abzockfalle getappt ist? Von Drohungen nicht einschüchtern lassen! Wende dich an eine Konsumentenschutz- Organisation, sie stellt dir einen Musterbrief zur Verfügung. Begründe in dem Musterbrief, warum du die Rechnung nicht bezahlen wirst. Ignoriere alle weiteren Zahlungsaufforderungen. Wer kann Unterstützung in solchen Situationen geben? Eltern Konsumentenschutz-Organisationen 147 Rat auf Draht

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen Kommentartext Medien sinnvoll nutzen 1. Kapitel: Wir alle nutzen Medien Das ist ein Computer. Und da ist einer. Auch das hier ist ein Computer. Wir alle kennen Computer und haben vielleicht auch schon

Mehr

Safer Surfing-Tipps für Kinder und Jugendliche

Safer Surfing-Tipps für Kinder und Jugendliche Safer Surfing-Tipps für Kinder und Jugendliche Damit du auch im Web sicher unterwegs bist und keine unangenehmen Überraschungen erlebst, hier die wichtigsten Tipps SO SURFST DU SICHER: 1. Schütze deine

Mehr

SAFER SURFING TIPPS UND TRICKS ZUM SICHEREN UMGANG MIT DEM INTERNET. Saferinternet.at

SAFER SURFING TIPPS UND TRICKS ZUM SICHEREN UMGANG MIT DEM INTERNET. Saferinternet.at SAFER SURFING TIPPS UND TRICKS ZUM SICHEREN UMGANG MIT DEM INTERNET Saferinternet.at Über Saferinternet.at Die Initiative Saferinternet.at unterstützt Internetnutzer/innen, besonders Kinder und Jugendliche,

Mehr

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Wie melde ich mich bei freenet Fotos kostenlos an? Wie lade ich Fotos auf die Foto & Video Webseite? Wie erreiche

Mehr

Urheberrecht im Internet

Urheberrecht im Internet Urheberrecht im Internet Unterscheidung Urheber- und Persönlichkeitsrechte Hey Leute ich zieh nur noch was für Kurzis Fotoalbum. Cooler Pleitegeier den stell ich gleich mit ins Netz. Häää? Persönlichkeitsrecht?

Mehr

Institut für Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie. Uni im Dorf 2014 Neue Medien und (Straf-)Recht Univ.-Prof. Mag. Dr.

Institut für Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie. Uni im Dorf 2014 Neue Medien und (Straf-)Recht Univ.-Prof. Mag. Dr. Institut für Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie Uni im Dorf 2014 Neue Medien und (Straf-)Recht Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Venier Neues Medium Internet Soziale Netzwerke: Emails, Whatsapp

Mehr

Mein Computerheft. www. Internet. Name:

Mein Computerheft. www. Internet. Name: Mein Computerheft Internet Name: Firefox oder der Internet Explorer sind Browser (sprich: brauser). Ein Browser zeigt dir die Seiten im Internet an. Suchmaschinen sind Internetseiten, mit denen man nach

Mehr

Quellen prüfen und angeben

Quellen prüfen und angeben 1 1. Woher hast du das? Beispiel: Du nutzt das Internet zur Informationssuche und kopierst Online-Inhalte in deine eigenen Texte, Referate oder Facharbeiten. Dann ist es notwendig, dass du dich mit Quellenkritik

Mehr

FAIRPLAY IM INTERNET. nicht nur auf dem Sportplatz. von Schülern für Schüler

FAIRPLAY IM INTERNET. nicht nur auf dem Sportplatz. von Schülern für Schüler FAIRPLAY von Schülern für Schüler IM INTERNET nicht nur auf dem Sportplatz Dies ist eine Broschüre des Gutenberg-Gymnasiums Mainz. Die Texte wurden von Mittelstufenschülern unserer Schule in der AG Fairplay

Mehr

Mädchenleben in digitalen Zeiten. Gefördert durch die Europäische Union

Mädchenleben in digitalen Zeiten. Gefördert durch die Europäische Union Mädchenleben in digitalen Zeiten Gefördert durch die Europäische Union Was macht Saferinternet.at? Österreichische Informations- und Koordinierungsstelle für sichere Internetund Handynutzung Praktische

Mehr

Tauschbörsen File Sharing Netze

Tauschbörsen File Sharing Netze 1 1. Urheberrecht beachten Tauschbörsen - Millionen von Usern verwenden täglich Programme wie Kazaa, Limewire oder BitTorrent, um Musik, Videos, Texte oder Software vom Internet herunterzuladen oder zu

Mehr

Anleitung - Voraussetzung

Anleitung - Voraussetzung 4.Konzepte Internetschnitzeljagd (Bildquelle: bilder.tibs.at, Erwin Wanner) Anleitung - Voraussetzung Für diese Schnitzeljagd benötigst du ein mobiles Gerät, Handy oder Tablet, womit du bestimmte Aufgaben

Mehr

Ich im Netz! Ich im Netz!

Ich im Netz! Ich im Netz! 1 1. Meine Website, mein Blog, meine Profilseite Ich über mich - Immer mehr Jugendliche präsentieren sich selbst im Internet mit ihrer privaten Website, ihrem Online-Tagebuch (Blog) oder ihrer Profilseite

Mehr

digitale Medien Treffpunkte Einsetzen eines Blogs Anleitung für Schülerinnen und Schüler Autor und : PHZH/ PSuter, 4. Juli 2008

digitale Medien Treffpunkte Einsetzen eines Blogs Anleitung für Schülerinnen und Schüler Autor und : PHZH/ PSuter, 4. Juli 2008 Einsetzen eines Blogs Anleitung für Schülerinnen und Schüler Autor und : PHZH/ PSuter, 4. Juli 2008 Blogger.com gehört der Firma Google. Hier können gratis Blogs eröffnet werden. Voraussetzung ist, dass

Mehr

LizzyNet ist ein Online-Angebot für Mädchen und junge Frauen der LizzyNet GmbH & Co. KG (nachfolgend LizzyNet-Betreiber genannt)

LizzyNet ist ein Online-Angebot für Mädchen und junge Frauen der LizzyNet GmbH & Co. KG (nachfolgend LizzyNet-Betreiber genannt) Nutzungsbedingungen LizzyNet LizzyNet ist ein Online-Angebot für Mädchen und junge Frauen der LizzyNet GmbH & Co. KG (nachfolgend LizzyNet-Betreiber genannt) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Fragebogen Umgang mit neuen Medien Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Teil 1: Mediennutzung Im ersten der drei Teile des Fragebogens geht es um dein allgemeines Nutzungsverhalten

Mehr

QUIZFRAGE 2 QUIZFRAGE 1 QUIZFRAGE 4 QUIZFRAGE 3. Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014?

QUIZFRAGE 2 QUIZFRAGE 1 QUIZFRAGE 4 QUIZFRAGE 3. Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014? QUIZFRAGE 1 Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014? QUIZFRAGE 2 Wie viel Prozent der deutsche Facebook-Nutzer haben aktiv ihre Privatsphäre-Einstellungen verändert? a) ca. 1,5 Millionen

Mehr

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline.

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline. online Das ist ein englisches Wort und bedeutet in der Leitung". Wenn du mit einem Freund oder einer Freundin telefonierst, bist du online. Wenn sich 2 Computer dein Computer und einer in Amerika miteinander

Mehr

Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit

Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit Arbeitsaufträgen Fragen zum Thema Links Materialhinweisen zu folgenden Themen: A. Technischer Schutz (Windows, Browser, Viren+Würmer) B.

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Internet und Handy Segen oder Fluch? www.saferinternet.at

Internet und Handy Segen oder Fluch? www.saferinternet.at Internet und Handy Segen oder Fluch? www.saferinternet.at Gefördert durch die Europäische Union Faszination Internet und Handy Kinder sind begeisterte Internetund Handynutzer/innen. Kommunizieren, Kontakt

Mehr

Video Tipps So wirst du NewMoove Videos einwandfrei abspielen

Video Tipps So wirst du NewMoove Videos einwandfrei abspielen Video Tipps So wirst du NewMoove Videos einwandfrei abspielen 6. Andere Internet-Nutzer. Personen bei dir zuhause sollten nicht gleichzeitig im Internet surfen, downloaden, skypen, etc.. Video Player.

Mehr

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot.

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot. Benutzerhinweise zur digitalen Datenaufnahme Mit den von Esri kostenfrei bereitgestellten Anwendungen zur digitalen Datenaufnahme kannst du Daten am Computer oder direkt im Gelände mit mobilen Geräten

Mehr

Facebook erstellen und Einstellungen

Facebook erstellen und Einstellungen Facebook erstellen und Einstellungen Inhaltsverzeichnis Bei Facebook anmelden... 3 Einstellungen der Benachrichtigungen... 4 Privatsphäre... 4 Einstellungen... 5 Eigenes Profil bearbeiten... 6 Info...

Mehr

HELP_1 THEMENÜBERSICHT

HELP_1 THEMENÜBERSICHT HELP_1 THEMENÜBERSICHT 1 MEINE OPTIMALE EXAMENSPRÄSENTATION AUF iamiam 1_01 WIE KANN ICH MEIN EXAMEN AUF iamiam PRÄSENTIEREN? 1_02 DATEIGRÖSSEN + FORMATE 1_03 WIE MACHE ICH MEINE OPTIMALE iamiam-präsentation?

Mehr

Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.

Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln. Nutzungsbedingungen Online-Forum Präambel Das Angebot von WIR SIND GARTEN ist ein Angebot von (WIR SIND GARTEN GmbH, Nadischweg 28a, A-8044 Weinitzen). WIR SIND GARTEN stellt den Nutzern sein Angebot,

Mehr

Internet Vokabeln DANGER. ARBEITSBLATT 2 Klasse ACCOUNT BLOG WEB LOG BROWSER CHAT, CHATTEN

Internet Vokabeln DANGER. ARBEITSBLATT 2 Klasse ACCOUNT BLOG WEB LOG BROWSER CHAT, CHATTEN ACCOUNT Account kommt aus dem Englischen und bedeutet Nutzerkonto. Wie auf der Bank gibt es auch im Internet ein Konto bei einem Internetdienst. Nach der Anmeldung erhälst du einen Benutzernamen und ein

Mehr

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Themen Internet, Passwörter, Viren, eigenes Verhalten im Internet und Urheberrecht auseinander.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Themen Internet, Passwörter, Viren, eigenes Verhalten im Internet und Urheberrecht auseinander. Unterrichtsverlauf Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Themen Internet, Passwörter, Viren, eigenes Verhalten im Internet und Urheberrecht auseinander. Zielstellung Diese Lektion ist für Schülerinnen

Mehr

KEINE SEXUELLEN ÜBERGRIFFE IM OL-SPORT. Merkblatt Kinder und Jugendliche oder AthletInnen

KEINE SEXUELLEN ÜBERGRIFFE IM OL-SPORT. Merkblatt Kinder und Jugendliche oder AthletInnen KEINE SEXUELLEN ÜBERGRIFFE IM OL-SPORT Merkblatt Kinder und Jugendliche oder AthletInnen Deine Gefühle sind wichtig! Du hast ein Recht auf Hilfe! Du hast das Recht, nein zu sagen! Dein Nein soll von anderen

Mehr

Richtiger Umgang mit dem Internet

Richtiger Umgang mit dem Internet Richtiger Umgang mit dem Internet 1. Kinder vor Risiken im Internet schützen 2. Urheberrecht 3. Maßnahmen der Schule 4. Schutz vor digitalen Schädlingen 1. Kinder vor Risiken im Internet schützen Studie

Mehr

Sicher unterwegs in YouTube

Sicher unterwegs in YouTube Sicher unterwegs in YouTube www.youtube.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: Juli 0 YouTube Was ist das? YouTube ist ein Internet-Videoportal zum Teilen von Videos. Die Videos können hochgeladen,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) intern.lizzynet.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) intern.lizzynet.de Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) intern.lizzynet.de LizzyNet ist ein Online-Magazin (lizzynet.de) mit angeschlossener Community (intern.lizzynet.de) der LizzyNet GmbH (im Folgenden Wir ). Die nachfolgenden

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Nutzerordnung August 2014

Nutzerordnung August 2014 Nutzerordnung August 2014 Gliederung Präambel (Grundregeln für den Aushang) A. Benutzung der Computer und sonstiger Hardware in der Schule B. Abrufung von Internet-Inhalten C. Veröffentlichung von Inhalten

Mehr

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre!

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in So schützt du deine Privatsphäre! www.kik.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Kontakte Nutzer/innen blockieren Chatverlauf löschen 5 Hilfe 6 Konto löschen Leitfaden:

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Kurzanleitung WordPress: Neuen Beitrag verfassen

Kurzanleitung WordPress: Neuen Beitrag verfassen Kurzanleitung WordPress: Neuen Beitrag verfassen Inhalt 1) Anmeldung... 1 2) Neuen Beitrag verfassen... 1 2a) Bilder einfügen... 2 2b) Kategorien und Schlagworte vergeben... 3 3) Bilder hochladen / Galerie

Mehr

Das Internet sicher nutzen!

Das Internet sicher nutzen! Das Internet sicher nutzen! Neue Chancen und neue Herausforderungen für alle www.saferinternet.at Co-funded by the European Union Ohne Internet und Handy geht nichts mehr! Relevante Themen für Schüler/innen

Mehr

Web 2.0 zum Mitmachen!

Web 2.0 zum Mitmachen! 1 1. 1. Web 2.0 Was Schon ist gehört, das schon aber wieder? was ist das? Neue Internetnutzung - Das Internet hat sich im Laufe der Zeit verändert. Es eröffnet laufend neue Möglichkeiten. Noch nie war

Mehr

Sicher unterwegs in. Facebook. So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at/leitfaden

Sicher unterwegs in. Facebook. So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at/leitfaden Sicher unterwegs in Facebook So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at/leitfaden Inhaltsverzeichnis Einführung Wie ist dieser Leitfaden aufgebaut? Browser-Version: Kontoeinstellungen Android-App:

Mehr

Internet. Nutzen und Gefahren für Jugendliche. Gaujugendtag 13.10.2012 / Andi Scheck

Internet. Nutzen und Gefahren für Jugendliche. Gaujugendtag 13.10.2012 / Andi Scheck Internet Nutzen und Gefahren für Jugendliche Internet Was ist das? Der Begriff "Internet" stammt aus dem Englischen. "Inter" steht für "untereinander" und "net" für "Netz". Also ein Netz von Rechnern,

Mehr

VIP-Programm. Herzlich Willkommen!

VIP-Programm. Herzlich Willkommen! VIP-Handbuch VIP-Programm Herzlich Willkommen! Wir freuen uns sehr, dass du dich als Smyles VIP-Mitglied angemeldet hast. Nun ist es fast geschafft und es sind nur noch wenige Schritte zum exklusiven Beta-Tester.

Mehr

Online- Grundlagen. Inhalt. Übungen 2 Projekte 12. digital.kompetent (DIGKOM-W8O13) Modul Online-Grundlagen. Übungen und Projekte

Online- Grundlagen. Inhalt. Übungen 2 Projekte 12. digital.kompetent (DIGKOM-W8O13) Modul Online-Grundlagen. Übungen und Projekte Online- Grundlagen 2 Inhalt Übungen 2 Projekte 12 digital.kompetent (DIGKOM-W8O13) Modul Online-Grundlagen Übungen und Projekte Übungen Kapitel 1 Basiswissen Internet Übung 1: Anwendungen des Internets

Mehr

Kind & Computer. Kinder & Medien. Bürgersaal Oftersheim. 06.03.2008 Mark Hillengass

Kind & Computer. Kinder & Medien. Bürgersaal Oftersheim. 06.03.2008 Mark Hillengass Kinder & Medien Bürgersaal Oftersheim 06.03.2008 Mark Hillengass Medienkompetenz Medienkompetenz bezeichnet nach Dieter Baacke die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen

Mehr

Privatsphäre und Datenschutz in Sozialen Netzwerken

Privatsphäre und Datenschutz in Sozialen Netzwerken Privatsphäre und Datenschutz in Sozialen Netzwerken Birgitta Loucky-Reisner www.saferinternet.at Gefördert durch die Europäische Union Was macht Saferinternet.at? Österreichische Informations- und Koordinierungsstelle

Mehr

Medienrecht und Schule. Alles was Recht ist! Was ist in der Schule erlaubt? Dies ist keine Rechtsberatung, nur Information

Medienrecht und Schule. Alles was Recht ist! Was ist in der Schule erlaubt? Dies ist keine Rechtsberatung, nur Information Medienrecht und Schule Alles was Recht ist! Was ist in der Schule erlaubt? Dies ist keine Rechtsberatung, nur Information Öffentliche Wiedergabe 52 (1). Für die Wiedergabe ist eine Vergütung zu zahlen.

Mehr

Auf der sicheren Seite! Tipps und Informationen für Eltern zum richtigen Umgang mit dem Urheberrecht.

Auf der sicheren Seite! Tipps und Informationen für Eltern zum richtigen Umgang mit dem Urheberrecht. Auf der sicheren Seite! Tipps und Informationen für Eltern zum richtigen Umgang mit dem Urheberrecht. Liebe Eltern, liebe Filmfreunde, YouTube, Facebook und Flickr das Mitmachnetz ist überall. Und unsere

Mehr

Erstellung eines Blogbeitrags

Erstellung eines Blogbeitrags 1. Erstellen des Beitrags Erstellung eines Blogbeitrags 1. Zuerst überlegst du dir ein Thema, das dich interessiert, und wo du denkst das könnte die Zielgruppe des Blogs interessieren. 2. Dein Beitrag

Mehr

Sharepoint Nutzungsbedingungen

Sharepoint Nutzungsbedingungen Sharepoint Nutzungsbedingungen Die Bertelsmann Stiftung (nachfolgend Betreiber ) betreibt die Website Sharepoint Musikalische Bildung. Die Nutzung des Sharepoints wird den Nutzern/ Nutzerinnen unter der

Mehr

Tatort computer-ag. Raubkopien, Tauschbörsen & Urheberrecht

Tatort computer-ag. Raubkopien, Tauschbörsen & Urheberrecht Tatort computer-ag Raubkopien, Tauschbörsen & Urheberrecht Die Internauten Was sind die Internauten? Versteckt hinter alten Büchern, im staubigsten Teil der großen Zentralbibliothek, liegt es. Das Hauptquartier

Mehr

Sicher im Internet. Grundschule. Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 GS-GW-INT

Sicher im Internet. Grundschule. Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 GS-GW-INT Sicher im Internet Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 Grundschule GS-GW-INT Inhaltsverzeichnis Willkommen.............................. 4 Im Internet unterwegs.........................

Mehr

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Themen Datenschutz, Chatten, Umgang im Internet und Glaubwürdigkeit von Internetseiten auseinander.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Themen Datenschutz, Chatten, Umgang im Internet und Glaubwürdigkeit von Internetseiten auseinander. Unterrichtsverlauf Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Themen Datenschutz, Chatten, Umgang im Internet und Glaubwürdigkeit von Internetseiten auseinander. Zielstellung Diese Lektion ist für

Mehr

Google Mail Adresse erstellen Schritt für Schritt Anleitung

Google Mail Adresse erstellen Schritt für Schritt Anleitung Google Mail Adresse erstellen Schritt für Schritt Anleitung Green Professionals - Rosmarie Pirker, BEd 2013 R o s m a r i e P i r k e r, B E d G r e e n P r o f e s s i o n a l s G m a i l T u t o r i

Mehr

Sicherheit im Internet. Ingrid Rück

Sicherheit im Internet. Ingrid Rück Sicherheit im Internet Glaubwürdigkeit Wie kann man die Glaubwürdigkeit einer Internetseite überprüfen? Teste mit Hilfe der Seite der Heinrich-Zille- Grundschule aus Berlin, gib hierfür in Google Römer

Mehr

Nutzung dieser Internetseite

Nutzung dieser Internetseite Nutzung dieser Internetseite Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, dann erheben wir nur statistische Daten über unsere Besucher. In einer statistischen Zusammenfassung erfahren wir lediglich, welcher

Mehr

Training 7: Online und Finanzen. Mach dich finanzfit!

Training 7: Online und Finanzen. Mach dich finanzfit! Training 7: Online und Finanzen Mach dich finanzfit! Vorschau Mind-Map Online Finanzen und Training 7/Basis: Online/Präsentation/Seite 2 Vorschau Was dich heute erwartet ONLINE UND FINANZEN Soziale Netzwerke:

Mehr

Einkaufen und Bankgeschäfte im Internet

Einkaufen und Bankgeschäfte im Internet Einkaufen und Bankgeschäfte im Internet SeniorenRat Gemeinde Menzingen Gemeinde Menzingen Einkaufen Sichere Internet-Shops erkennen und nutzen Das Einkaufen über das Internet ist bequem und kann das Leben

Mehr

Umgang mit der Internetseite Weebly

Umgang mit der Internetseite Weebly Umgang mit der Internetseite Weebly Im Projekt Erkunde den Staat wirst Du selbständig an verschiedenen Aufträgen Recherchen vornehmen und verschiedene Produkte erstellen müssen. Dazu wirst Du vor allem

Mehr

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre!

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in So schützt du deine Privatsphäre! www.younow.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Datenschutz Nutzer/innen blockieren Nutzer/innen melden 5 Konto löschen Leitfaden:

Mehr

Das Internet sicher nutzen. Bilder aus urheberrechtlichen Gründen aus der Präsentation entfernt

Das Internet sicher nutzen. Bilder aus urheberrechtlichen Gründen aus der Präsentation entfernt Das Internet sicher nutzen Bilder aus urheberrechtlichen Gründen aus der Präsentation entfernt 2 von 68 einfache Maßnahmen eigener Benutzer Computer sperren WIN + (L)ogout Startseite einrichten www.fragfinnde.de

Mehr

Das Internet als nützliche Quelle für Fragen zu Beruf und Bewerbung erkennen

Das Internet als nützliche Quelle für Fragen zu Beruf und Bewerbung erkennen ReferentIn Datum Ziel Das Internet als nützliche Quelle für Fragen zu Beruf und Bewerbung erkennen Informationen über empfehlenswerte Internetquellen zur Berufsorientierung erhalten Ziel Überblick über

Mehr

KINDER IM INTERNET 10 GOLDENE REGELN

KINDER IM INTERNET 10 GOLDENE REGELN KINDER IM INTERNET 10 GOLDENE REGELN Vereinbarung über die Internetnutzung zwischen (Kind Vorname, Name) und (Erziehungsberechtigte beide, Vorname, Name) 2 Nutzen und Gefahren bei der Nutzung neuer Medien

Mehr

Exkurs: Kopieren von Musik und Filmen

Exkurs: Kopieren von Musik und Filmen Exkurs: Kopieren von Musik und Filmen 1. Darf man eine CD oder DVD kopieren? - Eingriff in das Vervielfältigungsrecht - aber: Art. 19 Abs. 1 lit. a) URG: Eingriff erlaubt, wenn für den persönlichen Bereich

Mehr

Einrichtung eines sicheren Facebook Profils Stand Januar 2012

Einrichtung eines sicheren Facebook Profils Stand Januar 2012 Einrichtung eines sicheren Facebook Profils Stand Januar 2012 I Registrierung bei Facebook. Seite 2-4 II Kontoeinstellungen. Seite 5-10 III Privatsphäreeinstellungen. Seite 11 17 IV Listen erstellen. Seite

Mehr

Wie das genau funktioniert wird Euch in diesem Dokument Schritt für Schritt erklärt. Bitte lest Euch alles genau durch und geht entsprechend vor!

Wie das genau funktioniert wird Euch in diesem Dokument Schritt für Schritt erklärt. Bitte lest Euch alles genau durch und geht entsprechend vor! Upload von Dateien auf unseren Webserver Wir freuen uns immer sehr, wenn wir von Euch Fotos, Videos oder eingescannte Artikel von Spielen oder Veranstaltungen per Email bekommen! Manchmal sind es aber

Mehr

klickitsafe Syllabus 2.0

klickitsafe Syllabus 2.0 klickitsafe Syllabus 2.0 1. Umgang mit Informationen aus dem Netz 1. Umgang mit Informationen aus dem Netz 1.1 Interpretation von Suchmaschinenergebnissen 1.1.1 Die Arbeitsweise von Suchmaschinen verstehen

Mehr

YouTube -- Bedienungsanleitug

YouTube -- Bedienungsanleitug YouTube -- Bedienungsanleitug Inhalt Neus Konto anlegen Video hochladen Video-Adresse senden YouTube ist ein Video-Portal, auf das jedermann Videos/Filme hochladen kann, die sich dann alle anderen Anwender

Mehr

Fachtag Jugend im Netz- Chancen und Gefahren der Internetnutzung bei Kindern und Jugendlichen. 26.06.2013 10-17 Uhr in der Karlschule Hamm

Fachtag Jugend im Netz- Chancen und Gefahren der Internetnutzung bei Kindern und Jugendlichen. 26.06.2013 10-17 Uhr in der Karlschule Hamm Fachtag Jugend im Netz- Chancen und Gefahren der Internetnutzung bei Kindern und Jugendlichen 26.06.2013 10-17 Uhr in der Karlschule Hamm Verträge im Internet- Abzocke rund um smartphone und PC Beratungsstelle

Mehr

Datenschutz mit A1. Surfen Sie auf der sicheren Seite. Einfach A1.

Datenschutz mit A1. Surfen Sie auf der sicheren Seite. Einfach A1. Einfach A1. Datenschutz mit A1. Surfen Sie auf der sicheren Seite. Was A1 für die Sicherheit Ihrer Daten unternimmt Was Sie selbst für die Sicherheit Ihrer Daten machen können 10 Tipps zum sicheren Umgang

Mehr

DIGITALE PRIVATSPHAERE

DIGITALE PRIVATSPHAERE DIGITALE PRIVATSPHAERE WISSEN Die enorme Ausbreitung des Internets über die letzten beiden Jahrzehnte stellt uns vor neue Herausforderungen im Hinblick auf Menschenrechte, insbesondere der Abwägung zwischen

Mehr

Inhalt Im Main-Netz einloggen:... 2 Im Main-Netz registrieren:... 2 Gruppen in Unser Echo:... 2 Gruppe beitreten:... 2 Gruppe anlegen:...

Inhalt Im Main-Netz einloggen:... 2 Im Main-Netz registrieren:... 2 Gruppen in Unser Echo:... 2 Gruppe beitreten:... 2 Gruppe anlegen:... Inhalt Im Main-Netz einloggen:... 2 Im Main-Netz registrieren:... 2 Gruppen in Unser Echo:... 2 Gruppe beitreten:... 2 Gruppe anlegen:... 3 Beiträge schreiben:... 3 Bildergalerie erstellen/bearbeiten:...

Mehr

Gefahren im Internet. Hacker, Phisher und andere Gefahren 27.05.2010

Gefahren im Internet. Hacker, Phisher und andere Gefahren 27.05.2010 Gefahren im Internet Hacker, Phisher und andere Gefahren 27.05.2010 Vorstellung 27.05.2010 8com GmbH & Co. KG Götz Schartner Geschäftsführer lizenzierter BSI IT-Grundschutzauditor Penetrationstester Aufgaben

Mehr

Nutzungsbedingungen StageCircle

Nutzungsbedingungen StageCircle Nutzungsbedingungen StageCircle (Stande 02/2015) 1. Erklärung der Rechte und Pflichten Diese Nutzungsbedingungen wurden auf Deutsch (DE) verfasst. Falls ein Konflikt zwischen irgendeiner übersetzten Version

Mehr

Webgestaltung - Jimdo 2.7

Webgestaltung - Jimdo 2.7 4. Jimdo 4.1 Vorbereitung Jimdo ist ein Anbieter um Webseiten direkt im Internet zu erstellen. Grundfunktionen sind gratis, erweiterte Angebote sind kostenpflichtig. Wir werden mit der kostenlosen Variante

Mehr

Schattenseiten des Internet

Schattenseiten des Internet Juni 2009 Schattenseiten des Internet Praktische Tipps zur Vermeidung von Gefahren M. Bezold-Chatwin, Dr. E. Bötsch, V. Kokkas www.lrz.de/services/security/ 2 Übersicht (Teil 1 für Kinder) Einführung Chatten:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11 Vorwort.................................................. 11 1 Die größten Gefahren im Internet für Kinder und Erwachsene.............................................. 15 1.1 Ohne Netz und doppelten Boden

Mehr

Jugend(ver)führung. Bildquelle: http://www.verschwende-deine-zeit.de/uploads/verfuehrung.jpg

Jugend(ver)führung. Bildquelle: http://www.verschwende-deine-zeit.de/uploads/verfuehrung.jpg Jugend(ver)führung Bildquelle: http://www.verschwende-deine-zeit.de/uploads/verfuehrung.jpg Was Eltern wissen (sollten) Eltern und Vertrauenspersonen sind leider oft ahnungslos. Sie kennen weder die Möglichkeiten

Mehr

Österreich. Schülerfragebogen. Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr.

Österreich. Schülerfragebogen. Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr. Österreich Schülerfragebogen International Association for the Evaluation of Educational Achievement Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr. 26 5010 Salzburg

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs im Facebook Messenger So schützt du deine Privatsphäre! www.facebook.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Datenschutz Kosten 4 5 Kontakte Hilfebereich und Meldefunktion

Mehr

Die Nutzung des Internen Mitglieder Bereiches auf www.dfta.de

Die Nutzung des Internen Mitglieder Bereiches auf www.dfta.de Die Nutzung des Internen Mitglieder Bereiches auf www.dfta.de 1 Die DFTA (Deutschsprachiger Flexodruck Fachverband e.v.) vertritt ca. 300 Druckunternehmen der Flexodruckindustrie. Die Verbandsmitglieder

Mehr

Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS

Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS Für Privatbenutzer ist dieses Programm kostenlos, bei Verwendung im Unternehmen fallen die jeweils aktuellen Lizenz Kosten an. WICHTIG: Auf deinem Computer darf immer

Mehr

RESPEKTIEREN. MeMo Hamburg. Mit Computer, Handy & Co. richtig umgehen. Gefördert vom:

RESPEKTIEREN. MeMo Hamburg. Mit Computer, Handy & Co. richtig umgehen. Gefördert vom: MeMo Hamburg Mit Computer, Handy & Co. richtig umgehen Gefördert vom: Es gibt sogar Gewaltvideos, über die sich lustig gemacht wird. Woher haben die eigentlich alle die Handynummer von unserem Kind? Unser

Mehr

Dokumentation zur Verwendung der verschiedenen passwortgeschützten Web Angebote

Dokumentation zur Verwendung der verschiedenen passwortgeschützten Web Angebote Dokumentation zur Verwendung der verschiedenen passwortgeschützten Web Angebote Passwort für Benutzerdatenbank erstellen o. ersetzen, Forum Benutzung etc. pp. Im Auftrag von: Kreis der Männer - ManKind

Mehr

CHECKLISTE. 10 Punkte zu Musik-Downloads und Filesharing, die jeder kennen sollte!

CHECKLISTE. 10 Punkte zu Musik-Downloads und Filesharing, die jeder kennen sollte! CHECKLISTE 10 Punkte zu Musik-Downloads und Filesharing, die jeder kennen sollte! 1. Grundlegende Informationen zu Downloads und Filesharing: Im Internet stehen viele Dateien zum Herunterladen zur Verfügung.

Mehr

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook Freunde meiner Freunde meiner Freunde... Dieses Bild wird später dich darstellen. Schneide es aus und gib dem Umriss eine Frisur, die dir gefällt. Schneide für alle deine Freunde und «Kumpels» ein Bild

Mehr

SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN IHRER KINDER IM NETZ

SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN IHRER KINDER IM NETZ www.schau-hin.info schwerpunkt internet SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN IHRER KINDER IM NETZ Tipps & Anregungen für Eltern persönliche daten www.schau-hin.info schwerpunkt internet SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

Für den bestmöglichen Erfolg ist es sehr wichtig, dass du alle Schritte so angehst wie hier beschrieben.

Für den bestmöglichen Erfolg ist es sehr wichtig, dass du alle Schritte so angehst wie hier beschrieben. Für den bestmöglichen Erfolg ist es sehr wichtig, dass du alle Schritte so angehst wie hier beschrieben. INHALTSVERZEICHNIS Die Nische und damit die Geldquelle Partnerprogramm und Website Innhalt und Vorgehnsweise

Mehr

Konsumenteninformation

Konsumenteninformation Konsumenteninformation BEGRIFFE ABC Account Ist die Berechtigung um eine Dienstleistung im Internet nutzen zu können. Solche Benutzerkonten können kostenpflichtig oder aber auch gratis sein. App Programme

Mehr

Kindgerechter Umgang mit dem Handy

Kindgerechter Umgang mit dem Handy www.schau-hin.info schwerpunkt handy Kindgerechter Umgang mit dem Handy Tipps & Anregungen für Eltern Seite 2-3 :: Einleitung :: Das erste Handy das erste handy Ab welchem Alter sinnvoll? Für ihr erstes

Mehr

Rechtsanwältin Pirko Silke Lehmitz

Rechtsanwältin Pirko Silke Lehmitz Zu meiner Person: Pirko Silke Lehmitz 45 Jahre alt seit 16 Jahren Rechtsanwältin seit 6 Jahren Einzelanwältin in Buchholz Mit den Schwerpunkten: Arbeitsrecht, Mietrecht, Vertragsrecht (Kauf und Werkrecht)

Mehr

Anleitung für Autoren auf sv-bofsheim.de

Anleitung für Autoren auf sv-bofsheim.de Anleitung für Autoren auf sv-bofsheim.de http://www.sv-bofsheim.de 1 Registrieren als Benutzer sv-bofsheim.de basiert auf der Software Wordpress, die mit einer Erweiterung für ein Forum ausgestattet wurde.

Mehr

SAFE YOUR WEB. Spieleliste Allgemeine Verleihbedingungen Verleihgegenstände

SAFE YOUR WEB. Spieleliste Allgemeine Verleihbedingungen Verleihgegenstände SAFE YOUR WEB Dieses PDF ist Teil eines Vortrags der zum Thema Internetsicherheit für Jugendliche entwickelt wurde. Hier werden in erster Linie Links zu den verschiedensten Videoclips rund um den Themenbereich

Mehr

Nutzerordnung Informationstechnik

Nutzerordnung Informationstechnik 1 Anwendungsbereich Die Regelungen gelten für die Nutzung der Computer, Server, Schulportalserver und Netzwerke, die von der Schule betrieben werden sowie die zur Verfügung gestellte Software. Im Weiteren

Mehr

Internet-Wissen. Browser:

Internet-Wissen. Browser: Internet-Wissen Browser: Ein Browser ist ein Computerprogramm, mit dem du dir Seiten im Internet anschauen kannst. Browser ist ein englisches Wort. To browse kann man mit schmökern und durchstöbern übersetzen.

Mehr

IT Recht. Urheberrecht JA oder NEIN?

IT Recht. Urheberrecht JA oder NEIN? IT Recht Urheberrecht JA oder NEIN? Das ewige Streitthema über die Daseinsberechtigung des UrhG! von Michael Klement Berlin, 21.05.2013 Beuth Hochschule für Technik Berlin University of Applied Sciences

Mehr

INTERNET GRATIS -ANGEBOTE IM INTERNET

INTERNET GRATIS -ANGEBOTE IM INTERNET INTERNET ABZOCKE GRATIS -ANGEBOTE IM INTERNET Gratis -Angebote im Internet 2 Ein Gratis -Testzugang wird unfreiwillig zum kostenpflichtigem Abo Mit vermeintlich kostenlosen Test- oder sonstigen Gratis-Angeboten

Mehr

Kurzanleitung für bikemap.net

Kurzanleitung für bikemap.net Übersicht 1) Einführung, wie bikemap funktioniert...1 2) Eine Route finden und auf ein GPS-Gerät exportieren...2 3) Eine neue Route anlegen...4 4) Eine neue Route vom GPS-Gerät importieren...7 Was ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Lernziele...1 2. Newsgroups...1 2. FAQ...2 3. Netiquette...3 4. FTP...3 5. Shareware und Freeware...3 6. Chat...4 7. ICQ...

Inhaltsverzeichnis. 1. Lernziele...1 2. Newsgroups...1 2. FAQ...2 3. Netiquette...3 4. FTP...3 5. Shareware und Freeware...3 6. Chat...4 7. ICQ... Lehrer: Spahr Marcel SCHULE LAUPEN Lehrgang: NMM Informatik Das Internet Name: W E I T E R E D I E N S T E Datum: Bilder und Textpassagen stammen mehrheitlich aus dem Buch Informationsbeschaffung im Internet

Mehr