Solar Anwendung in der Industrie kombiniert mit sicherem Wasserstoffspeicherkonzept

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Solar Anwendung in der Industrie kombiniert mit sicherem Wasserstoffspeicherkonzept"

Transkript

1 Solar Anwendung in der Industrie kombiniert mit sicherem Wasserstoffspeicherkonzept September 2015, Thomas Bures

2 Kurzvorstellung Die Ascentec GmbH wurde Ende 2008 als Anlagenbau-Gesellschaft für Wärmeübertragungssysteme von Holger Dudda und Thomas Bures gegründet. Spezialität: Thermoölanlagen. Holger Dudda Thomas Bures 25 Jahre Erfahrung im Thermoölgeschäft 10 Jahre im Großkraftwerksbau (KAH, ABB, Alstom) 15 Jahre Erfahrung mit Wärmeübertragung Thomas Bures Holger Dudda Gründer der Ascentec Umsatz 2014: Angestellte: ca. 6Mio EUR 11+ freiberufliche Mitarbeiter- Ausgelieferte Erhitzer: 360 bis August 2015 Ascentec High Efficiency Pack 2

3 Inhalt o Solare Wasserstofferzeugung und sichere Speicherung o Solare Wärmeerzeugung o Solares Gesamtkonzept zur Wärme- und Kälteerzeugung 3

4 Vorstellung Hydrogenious o Partner der Ascentec GmbH o Gründung: 2013 o Gewinner verschiedener Start-up Preise o Bayrischer Gründerpreis o o Science4Life Venture-Cup Hochschulgründerpreis Nordbayern Hydrogenious.net 4

5 Solare Wasserstofferzeugung und sichere Speicherung Wärme wird frei Loaded LOHC Wärme wird zugeführt Electrolysis H 2 Transport oder Lagerung H2 H2 H2 Kessel- Technik Mobilität Rohstoff Unloaded LOHC Hydrogenierung von Wärmeträgeröl Dehydrogenierung von Wärmeträgeröl 5

6 LOHC-basierte Wasserstofflogistik o LOHC-basierte Wasserstofflogistik ist günstiger, sicherer und einfacher als existierende Technologien H2 Produktion LOHC (Perhydro- Dibenzyltoluene) H 2 per truck up to 1.800kg Capex for trailer Maintenance intensity Handling Hazardous Net energy required1 (excl. transport) Boil-off ~ low + no 5-30% 2 (th.) 0% CGH2 200bar up to 400kg > very high - yes 5-6% (el.) (eq. to ~ 18% th.) 0% LH2 (-253 C) up to 3.300kg > high - yes 30% (el.) (eq. to ~ 90% th.) 1-3% / day 6

7 Inhalt o Solare Wasserstofferzeugung und sichere Speicherung o Solare Wärmeerzeugung o Solares Gesamtkonzept zur Wärme- und Kälteerzeugung 7

8 Vorstellung Industrial Solar o Partner der Ascentec GmbH o Anbieter individueller Solarthermieanlagen o Kernprodukt: Fresnel Kollektoren 8

9 Ersatz für fossile Brennstoffe zur Gewinnung von Prozesswärme Biomass Very limited potential, especially in arid areas / ecologically critical / competing with food production Heat pumps (possibly combined with PV) Thermodynamically inefficient at high temperatures / large temperature spreads Waste heat (e.g. from CHP) Generally available at lower temperature levels Conventional solar collectors Can deliver heat of up to 130 C Concentrating solar collectors Can deliver heat up to 400 C 9

10 Fresnel Funktionsweise o Fresnel Spiegel konzentrieren Sonnenlicht auf das Absorberrohr o Die Spiegel folgen dem Sonnenverlauf o Der Wärmeträger zirkuliert im Absorberrohr und transportiert die Energie 10

11 Dimensionen Fresnel Modul Height 4.5 m 11 rows of primary mirrors Width 7.5 m Length of one module 4.06 m 11

12 Inhalt o Solare Wasserstofferzeugung und sichere Speicherung o Solare Wärmeerzeugung o Solares Gesamtkonzept zur Wärme- und Kälteerzeugung 12

13 Solares Gesamtkonzept Wärme/Kälte Wärmeerzeugung Prozesswärme Wärmeabfuhr Prozesskälte Kühlturm Fresnel Kollektor Kesselanlage mit Wasserstoffbrenner Hot Storage Tank Absorption Chiller Cold Storage Tank 13

14 Anwendungen Building & Construction: Drying chambers, silos, drying tables for concrete parts. Bitumen & Tar: Storage & mixing tanks, tank vessel heating, roofing felt plants, coking plants. Chemicals: Heating of autoclaves, colour & coating production, mixer, polymerization plants, reaction bathes, agitators, heat recovery of incinerators Woods: Coating plants, chipboard-, plywod- und veneer press heating, Dryers 14

15 Anwendungen Plastics: Polymerization plants, extruder, calender, thermoplast presses etc. Metal: degreasing plants, acid- und picklingbathes etc. Food: Destillation, bakery ovens, frying pans, cooking fats and food oil processing, industrial kitchen heating equipment etc. Paper & Packaging: Heating of coating rollers, drying covers, -calenders and hoods, heat recovery of incinerators. 15

16 Anwendungen Soap & detergents: Reactors, spray and drying-towers, soap plants etc. Textile: Heat for coating plants, colour belts, calenders, stentering frames & washing machines. Biomass & Biogas: Heat recovery systems 16

Solar Air Conditioning -

Solar Air Conditioning - Bavarian Center of Applied Energy Research Solar Air Conditioning - Research and Development Activities at the ZAE Bayern Astrid Hublitz ZAE Bayern, Munich, Germany Division: Technology for Energy Systems

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Michael Monsberger AIT Austrian Institute of Technology Themenüberblick (2 Panels) Geothermie Oberflächennahe

Mehr

Smart Cities. Herausforderungen für Energiestädte? Reinhard Jank Volkswohnung GmbH Karlsruhe. Winterthur, 16. November 2012

Smart Cities. Herausforderungen für Energiestädte? Reinhard Jank Volkswohnung GmbH Karlsruhe. Winterthur, 16. November 2012 Smart Cities Herausforderungen für Energiestädte? Reinhard Jank Volkswohnung GmbH Karlsruhe Winterthur, 16. November 2012 energy efficient buildings fuel cells solar energy high efficient central plants

Mehr

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000 Bettina Drehmann Brennstoffzellen Fuel Cell Applications DaimlerChrysler Necar 4 205 kw Transit Buses 100 Watt System Ford P2000 250 kw Stationary Power Plant 1 kw System Forces driving Fuel Cells Environmental

Mehr

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry Konventionelle Holztrockner, Vakuumtrockner, Vortrockner, Hochtemperaturtrockner, Dämpfkammern, Spezialtrockner Heissdampftrockner, kombinierte Trocken- / Dämpfkammern, Temperaturbehandlungskammern Conventional

Mehr

Heizcontainer Serie XS Heating container series XS ENERLOG B i omasseh eizcontainer

Heizcontainer Serie XS Heating container series XS ENERLOG B i omasseh eizcontainer Heizcontainer Serie XS Heating container series XS B i omasseh eizcontainer 8 kw 12 kw 15 kw 22 kw 25 kw 35 kw Spezialcontainer für geringen Energiebedarf, z.b. weit abgelegene oder nicht erschlossene

Mehr

Industrial Biogas Plants for Agro-Industries in Developing Countries

Industrial Biogas Plants for Agro-Industries in Developing Countries Industrial Biogas Plants for Agro-Industries in Developing Countries Gerhard Kopiske Cuxhavener Straße 10 28 217 Bremen Tel: 0421-38 678-70 Fax: 0421-38 678-88 kopiske@utec-bremen.de www.utec-bremen.de

Mehr

Energy efficiency in buildings and districts Key technologies within a case study of the Young Cities Project, Iran

Energy efficiency in buildings and districts Key technologies within a case study of the Young Cities Project, Iran Energy efficiency in buildings and districts Key technologies within a case study of the Young Cities Project, Iran Prof. Dr.-Ing. Christoph Nytsch-Geusen UdK Berlin, Institut für Architektur und Städtebau

Mehr

Innovative Energy Systems

Innovative Energy Systems 1 st ABBY-Net Workshop on Natural Resource Management and Energy Systems under Changing Environmental Conditions Munich, Germany, 10-12 November 2011 Innovative Energy Systems Jürgen Karl Chair for Energy

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

Solarfarming Switzerland/Canada

Solarfarming Switzerland/Canada Solarfarming Switzerland/Canada Conversion of energy from the sun Components of solar systems Steps of solar cell production Types of solar cells and modules Features of solar inverters Photovoltaic, Biogas,

Mehr

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity www.volker-quaschning.de The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin ECO Summit ECO14 3. June 2014 Berlin Crossroads to

Mehr

DENAVIS Renewable energy network

DENAVIS Renewable energy network Renewable energy network - BIOMASS - Regional concepts and innovative technologies, the key to economical and sustainable development. Dipl.Ing. R.D. Linden Denavis/ Denaro/ BPE DENAVIS Renewable energy

Mehr

SolNET Meeting in Darlana University January 2007

SolNET Meeting in Darlana University January 2007 SolNET Meeting in Darlana University January 2007 Presentation of PhD Project Antoine Dalibard University of Applied Sciences Stuttgart Plan of the presentation I. Working group 1. Presentation of the

Mehr

glass made for the sun

glass made for the sun glass made for the sun AR-coated 2 mm thin solar glass for Glass-Glass-PV-Modules structure Share Products 51% 50,01% 49,99% company facts Start float glass production in Sept. 2009 Capacity float line

Mehr

Passivhäuser im Mittelmeerraum. Jürgen Schnieders

Passivhäuser im Mittelmeerraum. Jürgen Schnieders Passivhäuser im Mittelmeerraum Jürgen Schnieders 160 kwh m²a energy conservation 14 kwh/m²a Passivhäuser auch in Südwesteuropa? Frage: Funktioniert für diese Region ein Konzept analog zum deutschen Passivhaus?

Mehr

Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen. AER-Prozess

Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen. AER-Prozess FVS Workshop 10. November 2008 Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen AER-Prozess Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW), Stuttgart Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen

Mehr

Serviceinformation Nr. 05/10

Serviceinformation Nr. 05/10 Serviceinformation Nr. 05/10 vom: 05.08.2010 von: GRC 1. Strömungswächter für Grundwasseranlagen Ab sofort können anstelle der Seikom Strömungswächter GF Schwebekörper Durchflussmesser mit Reed Kontakt

Mehr

Solare Prozesswärme. Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten am SPF

Solare Prozesswärme. Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten am SPF Solare Prozesswärme Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten am SPF Dr. Elimar Frank Forschungsleiter SPF - Institut für Solartechnik Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) Solare Prozesswärme in der Schweiz:

Mehr

Our guiding principle

Our guiding principle Our guiding principle In the end, our society will be defined not only by what we create, but by what we refuse to destroy. JOHN C. SAWHILL Our aim It is our aim to plan, develop and implement projects

Mehr

ETH Zürich Energiedaten und Effizienz

ETH Zürich Energiedaten und Effizienz ETH Zürich Energiedaten und Effizienz Wolfgang Seifert, Energiebeauftragter ETH Zürich Agenda Messresultate Auswertung, Beispiele Beispiel Kältanalysen Management der Messtellen Beispiel: E-Dashboard Vorteile

Mehr

Glasdruck, Walzendruck & Veredelung Glass printing, roller coating & finishing

Glasdruck, Walzendruck & Veredelung Glass printing, roller coating & finishing Glasdruck, Walzendruck & Veredelung Glass printing, roller coating & finishing VERNETZEN & KOSTEN SENKEN NETWORKING & REDUCING COSTS VERNETZEN & KOSTEN SENKEN NETWORKING & REDUCING COSTS Vollautomatische

Mehr

HOLZVERGASER & BLOCKHEIZKRAFTWERKE WOOD GASIFIER & COMBINED HEAT AND POWER PLANT MAXIMUM AN EFFIZIENZ AT MAXIMUM EFFICIENCY

HOLZVERGASER & BLOCKHEIZKRAFTWERKE WOOD GASIFIER & COMBINED HEAT AND POWER PLANT MAXIMUM AN EFFIZIENZ AT MAXIMUM EFFICIENCY HOLZVERGASER & BLOCKHEIZKRAFTWERKE WOOD GASIFIER & COMBINED HEAT AND POWER PLANT MAXIMUM AN EFFIZIENZ AT MAXIMUM EFFICIENCY MADE IN GERMANY 2 BURKHARDT. ENERGIE- UND GEBÄUDETECHNIK MADE IN GERMANY Tradition

Mehr

The Integration of Renewable Energy Sources Into the Distribution Grid

The Integration of Renewable Energy Sources Into the Distribution Grid The Integration of Renewable Energy Sources Into the Distribution Grid Türk-Alman Enerji İnovasyon Forumu 2013 20 ve 21 Kasım 2013 tarihlerinde Berlin de Dipl. Ing. H. Loew German Renewable Energy Federation

Mehr

Solare Fernwärme in Österreich und Europa

Solare Fernwärme in Österreich und Europa Seminar Solares Heizen und Kühlen Graz, 15. Dezember 2011 Solare Fernwärme in Österreich und Europa www.solare-fernwaerme.at m.schubert@solid.at Moritz Schubert www.solid.at Graz Phoenix (US), Singapore

Mehr

An insight into downstream developments: Energy efficiency in gas heating appliances

An insight into downstream developments: Energy efficiency in gas heating appliances An insight into downstream developments: Energy efficiency in gas heating appliances Werner Weßing, Head of Efficient Home and Building Technology Kraków, 24/25 May 2012 Contents 1. Requirements on the

Mehr

IEC 62337 Inbetriebnahme der elektrischen und leittechnischen Gewerke in der verfahrenstechnischen Industrie Phasen und Meilensteine

IEC 62337 Inbetriebnahme der elektrischen und leittechnischen Gewerke in der verfahrenstechnischen Industrie Phasen und Meilensteine IEC 62337 Inbetriebnahme der elektrischen und leittechnischen Gewerke in der verfahrenstechnischen Industrie Phasen und Meilensteine IEC 62381 Automatisierungssysteme in der verfahrenstechnischen Industrie

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

Stadtplanung und Städtebau der Zukunft

Stadtplanung und Städtebau der Zukunft Stadtplanung und Städtebau der Zukunft Die Rolle der Architektur & Bautechnik Hans Erhorn Fraunhofer Institut für Bauphysik Klimaschutz in Stuttgart Seite 2 Zeitschiene Energieeffizienz Letzte Verschärfung

Mehr

GIS-based Mapping Tool for Urban Energy Demand

GIS-based Mapping Tool for Urban Energy Demand GIS-based Mapping Tool for Urban Energy Demand Building Services, Mechanical and Building Industry Days Conference Johannes Dorfner Debrecen, 14 October 2011 Outline 1. Motivation 2. Method 3. Result 4.

Mehr

Operation Guide AFB 60. Zeiss - Str. 1 D-78083 Dauchingen

Operation Guide AFB 60. Zeiss - Str. 1 D-78083 Dauchingen Operation Guide AFB 60 Zeiss - Str. 1 D-78083 Dauchingen PCB automation systems AFB 30/60/90 Die flexiblen Puffer der Baureihe AFB werden zwischen zwei Produktionslinien eingesetzt, um unterschiedliche

Mehr

IoE - Conference, Campus FES Session Erlangen 25.09.2014

IoE - Conference, Campus FES Session Erlangen 25.09.2014 IoE - Conference, Campus FES Session Erlangen 25.09.2014 Plasma Gasification of Jürgen Karl Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Folie 1 1. The Role

Mehr

Holistic Modelling and Analysis of a Future German Energy System

Holistic Modelling and Analysis of a Future German Energy System Holistic Modelling and Analysis of a Future German Energy System Hans-Martin Henning Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE, Freiburg Solar 25 Workshop Imperial College London January 27, 214

Mehr

Als Pionier und Marktführer liefern wir optimierte Anlagentechnik für die Sektor-Kopplung Power-to-Gas

Als Pionier und Marktführer liefern wir optimierte Anlagentechnik für die Sektor-Kopplung Power-to-Gas Als Pionier und Marktführer liefern wir optimierte Anlagentechnik für die Sektor-Kopplung Power-to-Gas ETOGAS GmbH Industriestrasse 6, D-70565 Stuttgart Die Erfahrung mit Power-to-Gas Projekten zeigt:

Mehr

Wärme und Strom aus Wald und Feld europäische Erfahrungen und globale Perspektiven. Dr. Heinz Kopetz. Nasice 5. September 2014

Wärme und Strom aus Wald und Feld europäische Erfahrungen und globale Perspektiven. Dr. Heinz Kopetz. Nasice 5. September 2014 World Bioenergy Association (WBA) Wärme und Strom aus Wald und Feld europäische Erfahrungen und globale Perspektiven Dr. Heinz Kopetz World Bioenergy Association Nasice 5. September 2014 Official Sponsors:

Mehr

Vacuum. Vakuum. Modul 3 Module 3 155

Vacuum. Vakuum. Modul 3 Module 3 155 Auswahldaten Schrauben-pumpen Selection data for screw vacuum pumps 154-161 Reihe VSA VSA range 156-157 Reihe VSB VSB range 158-159 Reihe VSI VSI range 160-161 Modul 3 Module 3 155 VSA VSA 150 (30) 330

Mehr

Passion for heat transfer Heat transfer in perfection Passion for heat transfer Wärmeübertragung in Perfektion

Passion for heat transfer Heat transfer in perfection Passion for heat transfer Wärmeübertragung in Perfektion heat 11 worldwide project map heat 11 weltweit Projektkarte HEADQUARTERS GERMANY heat 11 GmbH & Co. KG Otto-Brenner-Straße 203 33604 Bielefeld fon +49 (0) 521 989 110-0 fax +49 (0) 521 989 110-60 info@heat11.com

Mehr

NUTZE DIE ENERGIE DES LICHTS USE THE ENERGY OF LIGHT

NUTZE DIE ENERGIE DES LICHTS USE THE ENERGY OF LIGHT Photovoltaik Photovoltaics Solarthermie Solarthermal Spezialitäten Specialities Antireflexglas Anti-reflective Glass CENTROSOL Eisenarmes Solarglas Low-iron Solar Glass NUTZE DIE ENERGIE DES LICHTS USE

Mehr

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Climate Policy Capacity Building Seminar Kiew 07.10.04 Klaus Gihr Senior Project Manager Europe Department Was sind unsere

Mehr

Langfristiges Potential der Wasserstoffwirtschaft zur Senkung von CO 2 -Emissionen im 21 ten Jahrhundert

Langfristiges Potential der Wasserstoffwirtschaft zur Senkung von CO 2 -Emissionen im 21 ten Jahrhundert Langfristiges Potential der Wasserstoffwirtschaft zur Senkung von CO 2 -Emissionen im 21 ten Jahrhundert Keywan Riahi International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) riahi@iiasa iiasa.ac.at

Mehr

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS August Ottensmeyer FORNO funktionell gradlinig modern langlebig functional straight-lined modern longlasting FORNO Besteckeinsätze In manchen Einbauküchen ist Platz Mangelware

Mehr

Innovative Ansätze zur Implementierung einer H 2 -Infrastruktur

Innovative Ansätze zur Implementierung einer H 2 -Infrastruktur Green and safe hydrogen solutions Innovative Ansätze zur Implementierung einer H 2 -Infrastruktur NRW- Platformtreffen Wasserstoff und Brennstoffzelle Düsseldorf, 13.11.2013 Roland Käppner Reiner Niethammer

Mehr

Simulation of a Battery Electric Vehicle

Simulation of a Battery Electric Vehicle Simulation of a Battery Electric Vehicle M. Auer, T. Kuthada, N. Widdecke, J. Wiedemann IVK/FKFS University of Stuttgart 1 2.1.214 Markus Auer Agenda Motivation Thermal Management for BEV Simulation Model

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Lösungen zur dezentralen Energieversorgung

Lösungen zur dezentralen Energieversorgung Lösungen zur dezentralen Energieversorgung User Forum Power Plant Technologies Hannover, 22. April 2010 Christian Männl Einen Schritt voraus. Gliederung 1. Warum dezentrale Energieversorgung? 2. Technologien

Mehr

Rapf, Raupenstrauch, Thomanetz, Edlinger Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm 7 Orientierende Angaben zum Schwermetallrückhaltevermögen von Klärschlamm Kon ze ntrati o n i n µg / L Zulauf Ablauf Konzentrationen

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN - WIE WEIT IST DIE ENERGIEWENDE?

ERNEUERBARE ENERGIEN - WIE WEIT IST DIE ENERGIEWENDE? ERNEUERBARE ENERGIEN - WIE WEIT IST DIE ENERGIEWENDE? Fraunhofer Institute für Solare Energiesysteme Niklas Kreifels 22. September 2014 www.ise.fraunhofer.de Wieviel Strom verbraucht ein Mensch pro Jahr?

Mehr

AD For Profit and Environmental Gain. Owen Yeatman. MD Biogas-Nord UK

AD For Profit and Environmental Gain. Owen Yeatman. MD Biogas-Nord UK AD For Profit and Environmental Gain Owen Yeatman. MD Biogas-Nord UK 1 Agenda - Experiences gained from the Lowbrook Plant 1. Planning / Permits 2. Financing 3. Technology Choices 4. Economic Viability

Mehr

Virtual Power System Allgäu. VPS - case of Allgäu region in Germany

Virtual Power System Allgäu. VPS - case of Allgäu region in Germany Virtual Power System Allgäu VPS - case of Allgäu region in Germany Allgäuer Überlandwerk GmbH Carmen Albrecht Project agent Alpine Space Programme Allgäuer Überlandwerk GmbH Illerstraße 18 D-87435 Kempten

Mehr

Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts

Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Campus Linden Campus Expo Plaza Campus Kleefeld Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM) Stand: Februar 2012 1 City of Science and Research

Mehr

BIOTREIBSTOFFE IN DER SCHWEIZ: POTENTIAL UND RISIKEN

BIOTREIBSTOFFE IN DER SCHWEIZ: POTENTIAL UND RISIKEN BIOTREIBSTOFFE IN DER SCHWEIZ: POTENTIAL UND RISIKEN Rainer Zah Life Cycle Assessment & Modelling Abteilung Technologie & Gesellschaft Liestal, 6.11.2008 Zuckerrohrfeld auf Hawaii Was sind Biotreibstoffe?

Mehr

320 t/h Asphalt Mixing Plant with sheeted mix-weigh. Mischanlage mit 320 t/h Mischleistung mit

320 t/h Asphalt Mixing Plant with sheeted mix-weigh. Mischanlage mit 320 t/h Mischleistung mit Mischanlage mit 320 t/h Mischleistung mit eingehauster Misch-Wiegesektion sowie gekapselter Kübelbahn. Silo-Kapazität 340 t in 5 Kammern. 320 t/h Asphalt Mixing Plant with sheeted mix-weigh section and

Mehr

Energieeffizienz im internationalen Vergleich

Energieeffizienz im internationalen Vergleich Energieeffizienz im internationalen Vergleich Miranda A. Schreurs Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU), Freie Universität Berlin Carbon Dioxide Emissions

Mehr

Energieeffizienz mit Wärmepumpe und Holzpellets

Energieeffizienz mit Wärmepumpe und Holzpellets Energieeffizienz mit Wärmepumpe und Holzpellets Dipl.-Ing. Matthias Schmitz-Peiffer, Dipl.-Ing. Matthias Gaudig Ingenieurgesellschaft BBP Bauconsulting mbh Wolfener Str. 36 Q, 12681 Berlin Schmitz-Peiffer@baucon.de

Mehr

VERWIEGE- UND MISCHANLAGEN BATCHING AND MIXING PLANTS Für vielfältigste Einsatzbereiche und höchste Ansprüche zur Herstellung hochwertiger Baustoffe.

VERWIEGE- UND MISCHANLAGEN BATCHING AND MIXING PLANTS Für vielfältigste Einsatzbereiche und höchste Ansprüche zur Herstellung hochwertiger Baustoffe. VERWIEGE- UND MISCHANLAGEN BATCHING AND MIXING PLANTS Für vielfältigste Einsatzbereiche und höchste Ansprüche zur Herstellung hochwertiger Baustoffe. Modern plant technology for economical concrete preparation

Mehr

Structures for Value Adding and Sustainable Energy Systems

Structures for Value Adding and Sustainable Energy Systems Circular Economy: More business and more environmental protection through Material Flow Management! Structures for Value Adding and Sustainable Energy Systems Local renewables Conference 2014 Prof. Dr.

Mehr

I-Energieversorgung I-Power Supply

I-Energieversorgung I-Power Supply F Seite 1 page 1 1) Pneumatisch a. Stellantriebe mit Membrane finden ihren Einsatz da, wo kleine Stellkräfte ausreichen. Der pneumatische Stellantrieb ist direkt in Kompaktbauweise mit dem Stellventil

Mehr

Apparatebau State of the Art

Apparatebau State of the Art Apparatebau State of the Art Erfahrung ist Wissen Als mittelständisches Unternehmen bauen wir seit 1972 Apparate und Sonderkonstruktionen für die chemische, die petrochemische Industrie sowie für den Anlagenbau.

Mehr

Pressure Vessel Code 2015

Pressure Vessel Code 2015 MASCHINENBAU Ab sofort auch online unter www.bpvc-beuth.de Der ANS von Beuth macht s möglich. ASME Boiler and Pressure Vessel Code 2015 // Technische Regeln für Druckbehälter vom weltweit führenden Regelsetzer

Mehr

Christoph Höger Christoph Nytsch-Geusen

Christoph Höger Christoph Nytsch-Geusen 3D Visualization in Building Simulation, based on Modelica Christoph Höger Christoph Nytsch-Geusen Overview Motivation Modelica library BuildingSystems Modelica 3D concept and library Integration of physical

Mehr

Gas-Kraftwerke, Gas-Feuerungen und Wärme-Kraft-Kopplung

Gas-Kraftwerke, Gas-Feuerungen und Wärme-Kraft-Kopplung 20. Diskussionsforum Ökobilanzen, 19. September 2003 ETH Zürich / Session Energiesysteme, nicht-erneuerbar Gas-Kraftwerke, Gas-Feuerungen und Wärme-Kraft-Kopplung Thomas Heck Paul Scherrer Institut, Villigen,

Mehr

Ressourcensicherheit (k)ein Thema für Schwellenländer?

Ressourcensicherheit (k)ein Thema für Schwellenländer? Ressourcensicherheit (k)ein Thema für Schwellenländer? Eschborner Fachtage 2013 Rohstoffe und Ressourcen: Wachstum, Werte, Wettbewerb Jürgen Giegrich IFEU-Institut Heidelberg Eschborn - 19. Juni 2013 1

Mehr

Regenerative Energiesysteme und Speicher

Regenerative Energiesysteme und Speicher Regenerative Energiesysteme und Speicher Wie lösen wir das Speicherproblem? Robert Schlögl Fritz-Haber-Institut der MPG www.fhi-berlin.mpg.de 1 Einige Grundlagen www.fhi-berlin.mpg.de Atomausstieg ist

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

HIGH POWER. FLEXIBLE MODULEs.

HIGH POWER. FLEXIBLE MODULEs. HIGH POWER FLEXIBLE MODULEs. High Power Single 5630 120 LED ÂÂExtrem hohe Lichtausbeute dank moderner mid-power LED ÂÂVery high luminance efficiency thanks to modern mid-power LED 10 Leistung / m Wattage

Mehr

Labeling of green energy with the help of LCA key parameter models

Labeling of green energy with the help of LCA key parameter models Labeling of green energy with the help of LCA key parameter models Niels Jungbluth, Rolf Frischknecht, Sybille Büsser ESU-services Ltd., Uster, Switzerland E S U SETAC Europe 15th LCA Case Studies Symposium

Mehr

BECOscreen BERHALTER continously and efficiently screen changer

BECOscreen BERHALTER continously and efficiently screen changer T E C - S P I R A T I O N technology meets inspiration swiss made BECOscreen BERHALTER continously and efficiently screen changer your partner for melt filtration system screenchanger BERHALTER BECOscreen

Mehr

Kosten und Wert von CSP Solarstrom

Kosten und Wert von CSP Solarstrom DLR.de Folie 1 Kosten und Wert von CSP Solarstrom Robert Pitz-Paal, Institut für Solarforschung DLR.de Folie 2 Weltweiter CSP Markt DLR.de Folie 3 Lieferanteile Deutscher Unternehmen Beispiel Andasol 3,

Mehr

your partner for industrial water treatment

your partner for industrial water treatment INDUSTRIAL - WATER - TECHNOLOGY your partner for industrial water treatment Ihr Partner für die industrielle Wasseraufbereitung individual - reliable - economical individuell - zuverlässig - wirtschaftlich

Mehr

ETP RHC Basisdokumente. Biomasse F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie 21/11/2013

ETP RHC Basisdokumente. Biomasse F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie 21/11/2013 Biomasse F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Walter Haslinger & Lara Mertens BIOENERGY 2020+ & AEBIOM Wieselburg & Brüssel ETP RHC Basisdokumente 1 Vorstellung des Sektors / State of the

Mehr

Maschinen der Kälte-, Wärme- u. Klimatechnik

Maschinen der Kälte-, Wärme- u. Klimatechnik DELTATHERM Maschinen der Kälte-, Wärme- u. Klimatechnik Kälteanlagen (Cooling units) Kaltwassersätze (Direct cooling units) Rückkühlanlagen (Chillers) Kyrosysteme (Cyro - systems) Eisspeichersysteme (Icestore

Mehr

Solare Prozesswärme - ein heisses Thema?

Solare Prozesswärme - ein heisses Thema? Solare Prozesswärme - ein heisses Thema? Elimar Frank Leiter SPF Research SPF Institut für Solartechnik HSR Hochschule für Technik Rapperswil Prozesse und Temperaturbereiche Quelle: Uni Kassel 2011 SPF

Mehr

Brennstoffzellentauglicher Wasserstoff aus Biomasse mittels Dampfreformierung. Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer

Brennstoffzellentauglicher Wasserstoff aus Biomasse mittels Dampfreformierung. Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer Brennstoffzellentauglicher Wasserstoff aus Biomasse mittels Dampfreformierung Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer Inhalt des Vortrages Grundlagen der Wasserstoffherstellung Biomassevergasung (DFB-Vergasung)

Mehr

TOWARDS A RENEWABLE ENERGY ECONOMY

TOWARDS A RENEWABLE ENERGY ECONOMY TOWARDS A RENEWABLE ENERGY ECONOMY FRAUNHOFER INSTITUTE FOR SOLAR ENERGY SYSTEMS ISE Christopher Hebling, PhD Director, Division Energy Technology IRENA Electricity Storage Workshop Akasaka Station TKP

Mehr

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Laminate Flooring Melamine Boards HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Hymmen ContiFloor - this Double Belt Press produces laminate flooring for the worldwide market leaders, at

Mehr

Systemlösungen weltweit

Systemlösungen weltweit Internationale Kreislaufwirtschaftskonferenz 6. Dezember 2011, Umwelt-Campus Birkenfeld Systemlösungen weltweit Andreas Weber Projektkoordinator 100% Erneuerbare Energien juwi Holding AG 1 juwi Die Energie

Mehr

Nährsubstanz-Vergleich Wirtschaftsdünger / Bioabfallkompost / Klärschlamm

Nährsubstanz-Vergleich Wirtschaftsdünger / Bioabfallkompost / Klärschlamm kg/t TS 90 80 70 60 50 40 30 20 Rindergülle Schweinegülle Bioabfallkompost Klärschlamm, nass Klärschlamm entwässert Klärschlamm entwässert, kalkstabilisiert 10 0 Ntotal P2O5 K2O Nährsubstanz-Vergleich

Mehr

Planetary Screw Assembly

Planetary Screw Assembly 1 Planetary Screw Assembly (PLSA = Planetary Screw Assembly) Customer Presentation 1 Your Requirements Screw assemblies with high power density offered at market-oriented prices High load capacities, high

Mehr

Distributed Generation

Distributed Generation Distributed Generation Zur zukünftigen Rolle der dezentralen Stromerzeugung Rudolf Rechsteiner, NR Workshop BFE-Perspektiven Was kennzeichnet distributed generation? Stromerzeugung in kleinen bis mittel-grossen,

Mehr

Ersatz von Erdgas durch gasförmige Energieträger aus der thermischen Biomassevergasung

Ersatz von Erdgas durch gasförmige Energieträger aus der thermischen Biomassevergasung Ersatz von Erdgas durch gasförmige Energieträger aus der thermischen Biomassevergasung Fachworkshop Erneuerbare Energieträger in der Baustoff- und Dämmstoffproduktion Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer Institute

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

Operation and use of refrigerated display cabinets 08/2008

Operation and use of refrigerated display cabinets 08/2008 VDMA- Einheitsblätter / VDMA- Specifications Die Fachabteilung Kälte- und Wärmepumpentechnik hat VDMA-Einheitsblätter mit Normcharakter erarbeitet, die Sie beim Beuth Verlag, 10772 Berlin, Tel.: 030/2601-2260,

Mehr

Solartechnologien in der Pipeline. Werner Weiss. AEE - Institut für Nachhaltige Technologien A-8200 Gleisdorf, Feldgasse 2 AUSTRIA

Solartechnologien in der Pipeline. Werner Weiss. AEE - Institut für Nachhaltige Technologien A-8200 Gleisdorf, Feldgasse 2 AUSTRIA Solartechnologien in der Pipeline Werner Weiss AEE - Institut für Nachhaltige Technologien A-8200 Gleisdorf, Feldgasse 2 AUSTRIA Inhalt 1. Marktentwicklung Solarthermie 2. Potenziale 3. Derzeitige Entwicklungen

Mehr

sin-profile - die Revolution im Hochbau

sin-profile - die Revolution im Hochbau sin-profile - die Revolution im Hochbau ZEMAN Wellstegträger für alle Stahl-Tragwerke Erfahrung und Qualität ZEMAN ist seit 40 Jahren im Stahl- und Hallenbau international tätig. Durch die revolutionäre

Mehr

Video Line Array Highest Resolution CCTV

Video Line Array Highest Resolution CCTV Schille Informationssysteme GmbH Video Line Array Highest Resolution CCTV SiDOC20120817-001 Disadvantages of high resolution cameras High costs Low frame rates Failure results in large surveillance gaps

Mehr

Strom und Wärme aus Biomasse Optionen und deren Anwendungsfelder

Strom und Wärme aus Biomasse Optionen und deren Anwendungsfelder Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft Strom und Wärme aus Biomasse Optionen und deren Anwendungsfelder Hannes Wagner, Martin Kaltschmitt Quelle: BMU Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft,

Mehr

1 Bühler Energy Sytems. Smart Energy. Jürgen Joachim 2010. Let s talk about Energy Systems.

1 Bühler Energy Sytems. Smart Energy. Jürgen Joachim 2010. Let s talk about Energy Systems. 1 Bühler Energy Sytems. Smart Energy. Jürgen Joachim 2010 Let s talk about Energy Systems. Bühler Energy Systems ist der Lösungsanbieter für Energie sparende Produktionsprozesse. Mit innovativen und umweltschonenden

Mehr

Asien-Pazifik-Forum Bayern

Asien-Pazifik-Forum Bayern Asien-Pazifik-Forum Bayern Berichte aus der Praxis Dr. Norbert Hiller, INTECHNICA 22. Juli 2010 Our Company Unsere Kompetenzen Consulting Management Beratung Management Systeme zu Umweltschutz, und Arbeitssicherheit

Mehr

Henschel Mixing Technology FM/MB/FML. Produktinformation Product information. www.zeppelin.com. Einsatzgebiete. Applications

Henschel Mixing Technology FM/MB/FML. Produktinformation Product information. www.zeppelin.com. Einsatzgebiete. Applications Intensiv Mischer High intensity Mixer FM/MB/FML Produktinformation Product information Einsatzgebiete Die Mischer der Intensiv Mischer-Baureihe sind Zwangsmischer für höchste Ansprüche. Durch die schnell

Mehr

Syringes Cartridges. for Dosage Applications

Syringes Cartridges. for Dosage Applications Syringes Cartridges for Dosage Applications Syringes and Cartridges for Special Tip Cap Nozzle Legend Push-Pull Blind Plug Dimension B Tip Cap Dimension B Barrel Syringe Cartridge Piston with metal ring

Mehr

R. Rauch, H. Hofbauer Technische Universität Wien

R. Rauch, H. Hofbauer Technische Universität Wien Dezentrale Strom- und Wärmeerzeugung auf Basis Biomasse-Vergasung R. Rauch, H. Hofbauer Technische Universität Wien Gaserzeugung aus Biomasse autotherm allotherm Luft O 2,H 2 O H 2 O CO 2 gering mittel

Mehr

Kontaktfärbepapiere Verarbeitungshinweise

Kontaktfärbepapiere Verarbeitungshinweise Kontaktfärbepapiere Verarbeitungshinweise Transfer Papers Anwendungsbeispiel Example of Use www.teufel-international.com Processing Instructions D Kontaktfärbepapiere Verarbeitungshinweise Kontaktfärbepapiere

Mehr

Product comparison / Produktvergleich 1) Data comparison / Datenvergleich

Product comparison / Produktvergleich 1) Data comparison / Datenvergleich Product coparison / Produktvergleich 1) Data coparison / Datenvergleich Palfinger PK 14002-EH Hiab 122 E HiDuo Hiab 122 E HiPro C E E-4 E-6 E-4 E-6 Lifting oent ax. t 13,4 11,7 / 12,7(ADC) 12,2 / 13,3(ADC)

Mehr

Technologie und Anwendungsmöglichkeiten von thermisch betriebenen Adsorptionskältemaschinen

Technologie und Anwendungsmöglichkeiten von thermisch betriebenen Adsorptionskältemaschinen Technologie und Anwendungsmöglichkeiten von thermisch betriebenen Adsorptionskältemaschinen RENEXPO Innovative Gebäudeklimatisierung mit Erneuerbaren Energien 09.10.2008 Heiko Peckmann SolarNext AG Hightex

Mehr

Pushing ahead with climate protection and the move towards green energy

Pushing ahead with climate protection and the move towards green energy Bosch Press Conference Bosch Office Sans fett 18pt Pushing ahead with climate protection and the move towards green energy Bosch Press Conference, March 12, 2013 1 Bosch Press Conference Agenda Political

Mehr

Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy

Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy Welcome at ENERGYbase Vienna! Department of Renewable Energy (BC, MC, Institute) AIT, Austrian Institute of Technology IT

Mehr

Chancen und Risiken bei der gegenwärtigen Umsetzung von Biomasseprojekten zur Strom- und Wärmeerzeugung in Bosnien-Herzegowina und Serbien

Chancen und Risiken bei der gegenwärtigen Umsetzung von Biomasseprojekten zur Strom- und Wärmeerzeugung in Bosnien-Herzegowina und Serbien Energie Chancen und Risiken bei der gegenwärtigen Umsetzung von Biomasseprojekten zur Strom- und Wärmeerzeugung in Bosnien-Herzegowina und Serbien www.german-renewable-energy.com Inhalte des Vortrags Wer

Mehr

SCHMID FAHRZEUGBAU. SCHMID FAHRZEUGBAU GmbH. info@schmid-fahrzeugbau.de. www.schmid-fahrzeugbau.de

SCHMID FAHRZEUGBAU. SCHMID FAHRZEUGBAU GmbH. info@schmid-fahrzeugbau.de. www.schmid-fahrzeugbau.de info@schmid-fahrzeugbau.de www.schmid-fahrzeugbau.de info@schmid-fahrzeugbau.de www.schmid-fahrzeugbau.de SCHMID FAHRZEUGBAU SCHMID FAHRZEUGBAU GmbH Werk I Hauptstraße 64 D-86931 Prittriching Tel.: 08206/6010

Mehr