Allgemeine Geschäftsbedingungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allgemeine Geschäftsbedingungen"

Transkript

1 Allgemeine Geschäftsbedingungen Aktuell geltende AGB s zum Download: (Stand 05 /2012) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Onmaso GmbH, CH-8143 Stallikon zur Nutzung von Dienstleistungen der Webseite 1 Vertragsbeziehung 2 Vertragsabschluss 3 Laufzeit und Kündigung 4 Dienstleistung 5 Pflichten des Partners (Finanzdienstleisters) 6 Lead-Definition 7 Abwicklung und Datensätze 8 Reklamationsgründe 9 Zahlungsmodalitäten 10 Pflichten der Onmaso GmbH 11 Erreichbarkeit 12 Freistellung 13 Regeln 14 Broker / Zulieferer 15 Konventionalstrafen 16 Salvatorische Klausel, Gerichtsstand und Schlussbestimmungen

2 1 Vertragsbeziehung Diese ABG haben das Ziel die Vertragsbeziehungen zwischen den Leadkäufern (nachfolgend Partner genannt) und dem Leadanbieter, der Onmaso GmbH (nachfolgend Onmaso genannt), und weiter die Vertragsbeziehung zwischen der Onmaso GmbH und dem Lieferanten von Leads (nachfolgend Lieferant genannt), die Ihre Datensätze über die Software der Onmaso einliefern, zu regeln. 2 Vertragsabschluss Das Angebot der Lead-Fabrik.de steht juristischen, wie unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen offen, soweit diese als unabhängige Finanzdienstleister oder als gewerbliche Datensatzhändler tätig sind. Diese Nutzungsbedingungen gelten mit der Eintragung oder mit Nutzung der Datensatzplattform als anerkannt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Dienstleistung über die Webseiten abgerufen wird oder als sogenannte Offline-Version zur Verfügung steht. Um die Dienste der Lead-Fabrik.de nutzen zu können, müssen sich die Partner auf der Webseite anmelden. Bei Vertragsabschluss sind die Daten vom Partner oder Lieferanten vollständig und richtig anzugeben. Die Umsatzsteuer-ID oder Steuernummer sind anzugeben. Eine Voraussetzung um Kundenanfragen kaufen zu können, ist eine Erlaubnis seitens des Partners zum Abbuchungsverfahren. Außerdem erlaubt der Partner / der Lieferant der Onmaso, Auskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien einzuholen. Ergeben sich Änderungen der Daten, sind diese umgehend und schriftlich mitzuteilen. Der Berater-Account ist nicht übertragbar. Nach Anmeldung und Rücksendung der unterschriebenen Vertragsunterlagen bekommt der Partner /Lieferant Login-Daten und kann ab diesem Zeitpunkt Datensätze/Kundenanfragen kaufen /verkaufen. Eine Mindestabnahmeverpflichtung existiert nicht. 3 Laufzeit und Kündigung Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Eine Kündigung wird mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende wirksam. Die Kündigung muss in schriftlicher Form an die Onmaso GmbH, Püntenstr. 13, CH Stallikon erfolgen (Eine -Kündigung ist aus Manipulationsgründen ausgeschlossen). Falls einer der beiden Vertragspartner zum Zeitpunkt der Kündigung als Käufer oder Verkäufer auftritt, gelten diese AGB bis zur vollständigen Abwicklung des Vorgangs weiter. Beide Vertragsparteien können den Vertrag jederzeit vorübergehend still legen. Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt unberührt, insbesondere dann, wenn der Partner / Lieferant gegen Datenschutz oder wettbewerbsrechtliche Gesetze verstößt oder sich im Zahlungsverzug befindet und/oder gegen sonstige Regelungen dieses Vertrages verstößt.

3 4 Dienstleistung Die Onmaso stellt über das Internet eine Handelsplattform (www.lead-fabrik.de) zur Verfügung über die Kundenanfragen/Leads zu Finanzdienstleistungen und Versicherungen gehandelt werden können. Es entstehen für die Partner damit folgende Möglichkeiten: a) Bestellung von Leads b) Freie Buchung aus dem Gesamtportal. Es entstehen für die Lieferanten folgende Möglichkeiten: a) Einstellen von Leads auf der Börsenplattform (variable Leadvergütung) b) Einstellen von Leads zu vorher vereinbarten Fixpreisen 1.) Liefergebiete Der Partner kann zweistellige PLZ-Gebiete fest buchen oder manuell die gewünschten Leads buchen. Der Kauf von Interessenten darf nur von unabhängigen Finanzdienstleistern erfolgen. Der Kauf von Leads von Ausschließlichkeitsvertreter ist nicht möglich. Die Verantwortung dafür übernimmt der Partner. 2.) Preise a) Jährliche Account-Gebühr (erstmals fällig nach 3-monatiger Testphase) : 30 Euro b) Sparten (Preis je Lead in Euro) RISIKOVORSORGE Berufsunfähigkeitsversicherung: 60,00 Private Pflegezusatz-/ergänzungsversicherung: 35,00 Risikolebensversicherung: 30,00 ALTERSVORSORGE Private Altersvorsorge: 65,00 (Private Rentenversicherung, Rürup Rente, betriebliche Altersvorsorge, Lebensversicherung, britische Lebensversicherung, britische Rentenversicherung) Riester Rente: 55 Sofortrente: 80,00

4 KRANKENVERSICHERUNG Private Krankenvollversicherung: 140,00 Private Krankenvollversicherung über 55 Jahre: 50,00 Private Krankenvollversicherung Student: 35,00 Private Krankenvollversicherung Beihilfe: 60,00 Private Krankenzusatzversicherung: 22,00 FINANZIERUNG Baufinanzierung/Immobilienfinanzierung: 55,00 Wir erheben keine deutsche Umsatzsteuer. Auf die Umlage der Steuerschuld nach 13b wird hingewiesen. Alle Bestellungen und Käufe sind verbindlich. Die Preise können mit 4-wöchiger Vorankündigung von der Onmaso geändert werden. 3.) Abrechung Eine Abrechnung erfolgt im wöchentlichen Rhythmus. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich im Abbuchungsverfahren. Der Partner stimmt einer Bonitätsprüfung durch die Onmaso zu. Neu registrierte Partner können nur gegen Vorkasse Leads erwerben. 5 Pflichten des Partners (Finanzdienstleisters) 1. Der Partner versichert, dass er Makler oder Mehrfachagent und unabhängig tätig ist. Der Partner versichert weiter, dass er und seine Vertriebspartner für die Vermittlung von Finanzprodukten nicht an bestimmte Versicherungs-/Finanzunternehmen gebunden sind. 2. Eine Weitergabe der Kundenanfragen an außervertragliche Dritte darf nicht erfolgen. 3. Ein aktuelles unabhängiges Vergleichsprogramm ist beim Partner vorhanden. 4. Der Interessent muss innerhalb von 3 Tagen kontaktiert werden. Der Partner sollte den Interessenten darauf hinweisen, dass er unabhängiger Vermittler ist. 5. Für Fehl-/Falschberatung übernimmt der Partner die vollständige Verantwortung. 6. Qualifizierte Berufserfahrung des Partners ist vorhanden. 7. Wettbewerbsrechtliche- und versicherungsrechtliche Grundlagen, kaufmännische Grundlagen und branchenübliche Grundlagen sind zu beachten. 8. Der Name Lead-Fabrik.de oder Onmaso GmbH darf im Rahmen der Beratung, auf Vergleichen oder Angeboten bzw. Anschreiben nicht verwendet werden. 9. Der Partner erfüllt die Voraussetzungen der EU-Vermittlerrichtlinie. Eine Eintragung im IHK Register ist vorhanden und eine Versicherung für Vermögensschäden besteht. Alle Nachweise sind auf Verlangen der Onmaso GmbH vorzulegen. 10. Die Auflagen des Bundesdatenschutzgesetzes sind zu beachten.

5 Der Partner ist verpflichtet folgendes zu unterlassen: a) anonymisierte Preis-/Leistungsvergleiche zu erstellen oder erstellen zu lassen. b) den Eindruck zu erwecken, einen repräsentativen Überblick zu bieten und nicht alle Mitbewerber in den unabhängigen Vergleich mit einbezogen zu haben. c) Nicht darauf hinzuweisen, dass die Leistungen von Versicherungstarifen sich unterscheiden können, wenn nicht alle relevanten Leistungsdetails dem Angebot beigefügt wurden. d) Den Datensatz zu speichern oder anderweitig zu nutzen, wenn der Interessent der Nutzung widersprochen hat. e) Den Datensatz weiterzuverkaufen oder anzubieten. 6 Lead-Definition Als regelgerechter Lead gelten Anfragen mit den folgenden Voraussetzungen: Vollständige Angabe von Name Adresse Geburtsdatum Beratungswunsch Erreichbarkeit über mindestens einen Kommunikationsweg. Anlagesumme (optional und nur bei Geldanlagen) Berufsstatus (optional) Die Leads werden dem Partner täglich, außer an Wochenenden oder Feiertagen zugestellt. 7 Abwicklung und Datensätze 1. Die Kundenanfragen/Leads werden über das Internetportal bereitgestellt. 2. Nach Anmeldung erhält der Partner Login-Daten. 3. Eine Freischaltung des Accounts erfolgt nach Erhalt des erforderlichen Abbuchungsauftrages. 4. Der Partner vereinbart mit Onmaso die Belieferungsart und die Menge der Leads. Wenn keine Vereinbarung getroffen wird gilt die Freie Buchung als vereinbart, das bedeutet der Partner kann die gewünschten Datensätze persönlich erwerben. Es erfolgt keine automatische Verteilung. 5. Die Leads werden in Echtzeit, bzw. nach Terminierung oder Vorqualifizierung bereitgestellt. 6. Eine Unterbrechung der Bestellung beziehungsweise Änderung der Datensatzlieferung ist durch Mitteilung per (mindestens 2 Wochen vorher) möglich. Die maximale Lieferunterbrechung beträgt 6 Wochen p.a.

6 Die Kündigung der Bestellung ist mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende möglich. 8 Reklamationsgründe Reklamationen können nach Bereitstellung des Datensatzes innerhalb von 14 Tagen gestellt werden. Reklamationen können nur bearbeitet werden, wenn sie über unsere Handelsplattform eingestellt werden. Die Onmaso hat das Recht die Reklamationen zu recherieren. Es gelten die aktuell auf der Website bereitgestellten Reklamationsgründe. Ist eine Reklamation zu 100 % anerkannt, fallen alle Rechte am Datensatz an den Verkäufer zurück. Der Käufer darf bei einem reklamierten Datensatz den Interessen nicht weiter kontaktieren, er darf mit ihm keine weiteren Geschäfte tätigen und er darf die Kontaktdaten des Interessenten keinesfalls an Dritte weitergeben oder in irgendeiner anderen Weise nutzen. Bei Missbrauch von dieser Regel droht eine Vertragsstrafe von Datensätze, die reklamiert wurden befinden sich dann max. 21 Tage im Reklamationsstatus. Sollte nach dieser Zeit kein Ergebnis vorliegen, wird der Datensatz automatisch gutgeschrieben. Datensätze die reklamiert werden, sind jedoch bis zur finalen Überprüfung und ggf. der Erstattung vom Partnern zu bezahlen. Ein Nichteinzug von Rechnungen oder Erstattung während des Prüfvorgangs erfolgt nicht. Auch darf er den Interessenten keinesfalls zu Falschaussagen animieren, mit der Zielsetzung, so eine Reklamation erreichen zu können. Bei Zuwiderhandlung droht eine Vertragsstrafe von Eine Reklamation ist ausgeschlossen, wenn der Partner mit dem Interessenten bereits ein Geschäft abgeschlossen oder höchstwahrscheinlich abschließen wird, unabhängig davon, ob es sich bei dem Geschäft um die gleiche Finanzsparte oder um eine andere Finanzsparte wie im gelieferten Datensatz handelt. Für Datensätze gibt es keine Abschlussgarantie oder Termingarantien für den Partner. 9 Zahlungsmodalitäten 1. Eine Rechnung bzw. Gutschrift wird im Online-Account wöchentlich angezeigt. Forderungseinziehung erfolgt im Abbuchungsverfahren. Gutschriften werden überwiesen. 2. Die Abrechnung eines gekauften Leads wird binnen 14 Tagen ab Verkauf des Leads erstellt. 3. Die Abrechnung eines verkauften Leads erfolgt nach Ablauf der Stornofrist im wöchentlichen Rythmus 4. Bei Nichtbezahlung von Lastschriften kommt der Partner ohne weitere Mahnung in Verzug. 5. Gebühren für eine Bearbeitung von Rücklastschriften betragen 15 Euro zuzüglich der jeweiligen Bankrücklastschriftgebühren. 10 Pflichten der Onmaso GmbH 1. Die Onmaso GmbH verpflichtet sich die Leads nur einmalig zu verkaufen 2. Datensätze spätestens 5 Stunden nach Generierung dem Partner zur Verfügung zu stellen.

7 11 Erreichbarkeit Die Onmaso GmbH übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Erreichbarkeit der Handelsplattform, der Datensätze oder der Webseite Die Onmaso GmbH kann keine Gewähr für höhere Gewalt, Überlastung von Servern übernehmen. Ein Datenverlust kann nicht ausgeschlossen werden. Dafür übernimmt die Onmaso GmbH keine Haftung. Nach dem derzeitigen Stand der Technik ist es nicht möglich Software Computer fehlerfrei zu entwickeln und zu betreiben und sämtliche Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Medium Internet auszuschließen. Außerdem übernimmt Onmaso keine Haftung für Schäden, die Börsenteilnehmern oder Dritten aus der Nutzung des Portals lead-fabrik.de entstehen. Insbesondere haftet Onmaso nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass infolge technischer Mängel von Nutzern abgegebene Kaufoder Verkaufsangebot nicht oder nicht rechtzeitig bei Onmaso eingehen oder dort nicht berücksichtigt werden oder Datensätze nicht richtig oder vollständig angeboten werden. Wenn Lead-Fabrik.de nicht selbst als Anbieter von Leads auftritt, so handelt es sich bei den im Rahmen der Auktion oder aber auch Exklusivlieferung angebotenen Datensätzen und Inhalten nicht um eigene, sondern ausschließlich um fremde Inhalte i.s.v. 11 Teledienstgesetz. 12 Freistellung Der Partner (Datensatzkäufer) stellt die Onmaso GmbH von sämtlichen Ansprüchen wie Schadensersatzansprüchen, Vermögensschaden wegen Falsch- oder Schlechtberatung oder nicht wettbewerbskonformem Verhalten frei. 13 Regeln Die Vertragspartner sind verpflichtet die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten. Wenn Partner Reklamationen vornehmen, sind korrekte Angaben zu machen. Onmaso behält es sich vor, zuwiderhandelnde Partner ohne Vorankündigung zu sperren und die vorgesehenen Gebühren zu verlangen. Terminierung und Beratung von Interessenten ist die Obliegenheit des Leadkäufers. Eine Garantie auf Erfolg kann nicht gegeben werden. Schadensersatzforderungen und Vermögensschäden des Interessenten aufgrund von Falsch- oder Schlechtberatung, sowie Verstößen gegen das Wettbewerbsverhalten, hat in voller Höhe der Vertriebspartner zu verantworten. Preise, Sparten und AGB können jederzeit von der Onmaso geändert werden. Vertragspartner erhalten vor Änderung der Bedingungen eine . Als eine Annahme der Änderungen wird gewertet, wenn gegen die geltenden AGB und die Preis-/Spartenliste innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der neuen Bedingungen nicht widersprochen wird. Zudem willigen Vertragspartner ein, dass adresspark UG Informationen zu Ihrem Zahlungsverhalten von der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr.99, Baden Baden bezieht und nutzt. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden. Sie verzichten gegenüber den genannten Unternehmen auf eine gesonderte Benachrichtigung für den Fall der Datenübermittlung. Bei dem vorstehend genannten Unternehmen können Partner jederzeit auf schriftliche Anfragen, kostenlos Auskunft über die sie betreffenden gespeicherten

8 Daten erhalten. 14 Broker / Zulieferer/Lieferant 1. Partner können Leads an bei der lead-fabrik.de anbieten, nachdem er sich schriftlich oder per Mail beworben hat. Wenn der Partner als Verkäufer zwecks Durchführung einer Online- Auktion einen Datensatz bei der lead-fabrik einstellt, gibt er ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diesen Datensatz ab. 2. Onmaso übernimmt dabei die Rolle eines Kommissionärs, der Datensatzanbieter die des Kommittenten. 3. Der Partner verpflichtet sich seine Datensätze nur ein einziges Mal und exklusiv zum Kauf anzubieten, beziehungsweise weiterzuverkaufen. 4. Datensätze können bei Lead-Fabrik.de im Broker-Account anhand von Angebotsanforderungsformularen oder per Schnittstelle eingestellt werden. Angebotene Formulare oder Links dürfen in den Internetauftritt des Partners integriert werden. Links oder Angebotsanforderungsformular dürfen nicht verändert oder manipuliert werden. 5. Nicht verkaufte Leads kann der Partner anderweitig verkaufen oder nutzen. 6. Erfolgte ein Verkauf des eingestellten Leads, so wird eine Verkaufsgebühr seitens des Verkäufers fällig. Diese Gebühr wird individuell zu Beginn der Geschäftsbeziehung vereinbart und kann jederzeit von der Onmaso geändert bzw. angepasst werden. 7. Entschiedene Reklamationen von Mitarbeiter der Onmaso oder deren Callcenters sind vom Verkäufer/Broker zu akzeptieren, auch über die 14 tägige Reklamationsfrist hinaus. 8. Die Auflagen des BDSG sind zu beachten. 9. Dem Broker ist es verboten, Leads, die sich in Bearbeitung befinden zu kontaktieren. Onmaso vergibt die Reklamationsrecherche an externe Callcenter, die unabhängig vom Resultat der Reklamation pro Lead bezahlt werden um Interessenkonflikte zu vermeiden. 15 Konventionalstrafen Datensatzverkäufer sind verpflichtet: 1. Leads nur exklusiv der Lead-Fabrik.de anzubieten und nicht doppelt zu verkaufen. Einzige Ausnahme: wenn der entsprechende Datensatz bei der Lead-Fabrik.de nicht verkauft werden konnte oder dem Käufer der Datensatzpreis aufgrund einer Reklamation vollständig erstattet wurde. 2. Keine Datensätze, die er selbst von Dritten bezogen hat über die Lead-Fabrik.de weiter zu veräußern. 3. Auf eine aktive Qualitäts-Selektion zu verzichten. 4. Keine Leads einzuliefern, die durch den Einsatz von Gewinnspielen, Callcentern oder sonstigen Incentives zustande gekommen sind. 5. Datensätze zeitnah, d.h. binnen 4 h nach Generierung bei der Lead-Fabrik.de einzuliefern (Ausnahme Wochenende und Feiertage). Bei einer nachgewiesenen Zuwiderhandlung gegen die Bestimmungen der die Absätze 1-4 betrifft, wird eine Konventionalstrafe in Höhe von Euro netto fällig, bei Verstoß gegen Absatz 5 eine Strafe in Höhe von 50 Euro netto. Liegt eine nachgewiesene Verletzung der Absätze 1 2 vor so wird eine Vertragsstrafe von Euro vereinbart.

9 16 Salvatorische Klausel, Gerichtsstand und Schlussbestimmungen Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Parteien sind sich einig, dass dann eine wirksame Regelung gelten soll, die der ungültigen oder unwirksamen in wirtschaftlicher und tatsächlicher Hinsicht am nächsten kommt.

1 Vertragsbeziehung. 2 Vertragsabschluss. 3 Kündigung

1 Vertragsbeziehung. 2 Vertragsabschluss. 3 Kündigung Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der Firma Michael Rau GmbH, Stein zur Nutzung von Dienstleistungen auf den Internet-Angeboten www.proleads24.de Stand: 04.April 2011 1 Vertragsbeziehung Diese AGB

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der Firma Versicherungsbüro Meier - Service für Finanzdienstleistungen zur Nutzung von Dienstleistungen auf den Internet-Angeboten www.bestleads.de Stand: 01.02.2012

Mehr

5. Der Partner muss über ein aktuelles und unabhängiges Vergleichsprogramm verfügen (bei Versicherungen).

5. Der Partner muss über ein aktuelles und unabhängiges Vergleichsprogramm verfügen (bei Versicherungen). NUTZUNGSBEDINGUNGEN 1 Dienstleistung Die vodoos stellt über das Internet eine Reservierungs- und Bestellmöglichkeit zur Verfügung, über die Interessenten-Anfragen, sog. Leads (auch Datensätze genannt)

Mehr

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads zu Energieberatung Zwischen der GSValuemanagement GmbH Kernerstr. 59 70182 Stuttgart Tel.: 0711/

Mehr

zusätzlich bei Baufinanzierungen: 9. Bei Anfragen zur Baufinanzierung übersteigt die Darlehenssumme EURO 50.000 nicht.

zusätzlich bei Baufinanzierungen: 9. Bei Anfragen zur Baufinanzierung übersteigt die Darlehenssumme EURO 50.000 nicht. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der Firma PIVASOFT GmbH, Bayreuth zur Nutzung von Dienstleistungen auf den Internet-Angeboten www.pivasoft.de bzw. den kooperierenden Partnerseiten Stand: 01. Januar

Mehr

neukundenportal.de Stand: 31.03.2011

neukundenportal.de Stand: 31.03.2011 des neukundenportal.de zur Nutzung des Bezuges von Kundenanfragen, Terminen und Leads im Finanz- und Versicherungsgewerbe. Stand: 31.03.2011 1 Vertragsbeziehung Diese AGB regeln die Vertragsbeziehungen

Mehr

12-2008-1. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Preise

12-2008-1. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Preise Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der auf den Internetseiten www.profitscout.net und www.leadscout.de angebotene Dienst ist eine Leistung der TOPScout GmbH, Glauberstrasse 42a, 97318 Kitzingen, eingetragen

Mehr

Der Firma veron Versicherungsmakler GmbH, Eckental zur Nutzung von Dienstleistungen auf den Internet-Angeboten www.leadmarkt.de

Der Firma veron Versicherungsmakler GmbH, Eckental zur Nutzung von Dienstleistungen auf den Internet-Angeboten www.leadmarkt.de Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der Firma veron Versicherungsmakler GmbH, Eckental zur Nutzung von Dienstleistungen auf den Internet-Angeboten www.leadmarkt.de Stand: 01. Februar 2012 1 Vertragsbeziehung

Mehr

Eurofinanz Beratungsteam Ankerstr. 3a - 06108 Halle. Leads Abnahmevertrag

Eurofinanz Beratungsteam Ankerstr. 3a - 06108 Halle. Leads Abnahmevertrag Seite: 1 von 7 Leads Abnahmevertrag 1 Vertragsparteien Dieser Vertrag wird geschlossen zwischen der Firma EUROFINANZ Kapitalmanagementgesellschaft mbh Franz-Bläsi-Straße 16 76646 Bruchsal - nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie 1 VORBEMERKUNG Die Generali Online Akademie wird von der Generali Versicherung AG, Adenauerring 7, 81737 München, betrieben

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Physio- Therapie Zentrum, Brand & Mülders 1 Allgemeines Alle Behandlungen erfolgen unter der Maßgabe, den Patienten ganzheitlich zu behandeln. Die Beseitigung oder Linderung

Mehr

1/8. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand: Februar 2010

1/8. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand: Februar 2010 Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: Februar 2010 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 7Services GmbH (Marienplatz 4, 86956 Schongau), vertreten durch den Geschäftsführer der 7Services GmbH, zur

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer (im Folgenden: Käufer-AGB ) regeln

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt 1 Allgemeines -------------------------------------------------------------------------2 2 Nutzung des Online-Shops---------------------------------------------------------2

Mehr

Übersicht AGB Courierfusion

Übersicht AGB Courierfusion Übersicht AGB Courierfusion 1. Vorbemerkungen / Gegenstand des Vertrags 2. Zustandekommen des Vertrags 3. Leistungspflichten / Testphase 4. Allgemeine Sorgfaltspflichten des Nutzers 5. Systemnutzung /

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Einzelclipping. Pressespiegel. Medienspiegel

Einzelclipping. Pressespiegel. Medienspiegel Produktübersicht Produkte Einzelclipping Pressespiegel Onlineportal Medienspiegel Analysen Einzelclipping Wir recherchieren für Sie und stellen Ihnen die Ergebnisse täglich bis spätestens 07:00 zu Verfügung.

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz 1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen STICK tea

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB) JKweb GmbH Unterer Rheinweg 36 CH-4057 Basel +41 (0)76 415 18 54 info@jkweb.ch http://jkweb.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB) von JKweb GmbH (nachfolgend: JKweb) Geltung der AGB BudgetLine

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz 1 Geltungsbereich (1) Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Bodenbender luftbild verlag - Dr. Jörg Bodenbender

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Dienstleistungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen Dienstleistungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen Dienstleistungsvertrag machtfit GmbH, sesshaft in Schwedter Str. 8/9a, in 10119 Berlin nachstehend mf genannt - ist Betreiber einer Online-Plattform, auf der gesundheitsfördernde

Mehr

Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an:

Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an: Die Pattern Design Online Datenbank bietet seinen Kunden rapportierte Musterdesigns in drei verschiedenen Lizenzen an: UNLIMITED License EXCLUSIVE License o EXCLUSIVE limited License o EXCLUSIVE unlimited

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Allgemeines/Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Allgemeines/Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich Die Geschäftsbedingungen gelten für all unsere gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen und werden damit Bestandteil jedes Vertrages

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

! ""#$ %&#' (' "/& 012311""4" $! # $%& ' ( ( ) *) .' )" & * ( )'"5 @"+"$ )' $ )!A )+% "" $'A #' " B$6&!#)&! 2 (42#$ "

! #$ %&#' (' /& 0123114 $! # $%& ' ( ( ) *) .' ) & * ( )'5 @+$ )' $ )!A )+%  $'A #'  B$6&!#)&! 2 (42#$ ! ""#$ %&#' ( )*"+'"!(' "$",#' -")'"!. (' "/& 012311""4" $!! "" # $%& ' ( ( ) *) +++.' )" & * ( )'"5 *)65 7$5 89&$+ 894#+ 8(2( 9 7$: 6 "!;11$47"+6( +!?$ "2(4$"+% "" @"+"$ )' $ )!A )+%

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Stand vom 15.05.2005 Erstellt von: WWW http://noon.at/ E-Mail office@noon.at Tel. +43-650-808 13 03 Alle Rechte

Mehr

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web.

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web. Allgemeine Geschäftsbedingungen DXX -, Andreas Wolf Geschw. Scholl Str. 11 07407 Rudolstadt 1 Webhostimg 2 Domain 1. 1 Leistungsbeschreibung 1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014)

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Version Oktober 2014) 1. Geltungsbereich Die PrimeMath GmbH mit Sitz in Uster (PrimeMath) bietet auf ihrer Webseite (www.primemath.ch) Lernvideos im Bereich der Mathematik

Mehr

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads In Kooperation mit Consal Maklerservice GmbH

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads In Kooperation mit Consal Maklerservice GmbH Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads In Kooperation mit Consal Maklerservice GmbH Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads zu Versicherungsvergleichen Zwischen der GSValuemanagement

Mehr

Nutzungsbedingungen für Internet-Dienste der WCTAG (Stand 01.01.2015)

Nutzungsbedingungen für Internet-Dienste der WCTAG (Stand 01.01.2015) Nutzungsbedingungen für Internet-Dienste der WCTAG (Stand 01.01.2015) Der Internetauftritt der WCTAG bietet benutzerspezifische Funktionen. So haben Lehrkräfte die Möglichkeit, unter dem Menüpunkt Unterricht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und - MUSTERVERTRAG - Bitte senden Sie dieses Formular per FAX an 030-88615 245, oder auf dem Postweg an: STRATO AG - Kundenservice Dedicated Server - Pascalstraße 10 10587 Berlin Nur zur Einsichtnahme! Zum

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer 1. Dienstanbieter Savebon ist ein Dienst der Savebon UG (haftungsbeschränkt) Meiningerstr. 8, 10823 Berlin. 2. Leistungsbeschreibung Savebon betreibt das Online-Portal

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Consensus Maklerverbund GmbH, Miesners Hof 1, 27383 Scheeßel,

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Consensus Maklerverbund GmbH, Miesners Hof 1, 27383 Scheeßel, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Consensus Maklerverbund GmbH, Miesners Hof 1, 27383 Scheeßel, zur Nutzung der Dienstleistungen der Marke Leadsfinder.de Stand 1.7.2009 1. Vertragsbeziehung

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop Stand vom 03.05.2012 Geltungsbereich Für die Nutzung des Searchmetrics Shop durch den Endkunden von Searchmetrics und der im Online Shop verkauften

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sohatex GmbH Alszeile 105/7 1170 Wien Austria info@sohatex.com www.sohatex.com ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gültig für Verträge B2B ab 01.06.2014 A.) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.) GELTUNG DER ALLGEMEINEN

Mehr

_ Teilnahmebedingungen für den Sunny PRO Club, DAS Partnerprogramm der SMA Solar Technology AG für das Fachhandwerk

_ Teilnahmebedingungen für den Sunny PRO Club, DAS Partnerprogramm der SMA Solar Technology AG für das Fachhandwerk _ für den Sunny PRO Club, DAS Partnerprogramm der SMA Solar Technology AG für das Fachhandwerk 1. Ziel des Sunny PRO Clubs Ziel des Sunny PRO Clubs ist es, dem Fachhandwerk speziell auf dessen Endkunden

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen der Guestlist.ch AG Stand Juni 2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN I. GELTUNG Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Guestlist AG ("AGB") gelten für jeden Benutzer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. GELTUNGSBEREICH Diese AGB gelten für alle Gastaufnahmeverträge, die zwischen der Boardinghouse Rosenstrasse GbR mit Dritten (Gast) abgeschlossen werden sowie für alle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Nurse & Care Agency GmbH für freiberufliche Pflegefachkräfte im pflegerischen und medizinischen Bereich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Nurse & Care Agency GmbH für freiberufliche Pflegefachkräfte im pflegerischen und medizinischen Bereich. Nurse and Care Agency GmbH Exam. Krankenpflegefachkraft und Pharmareferentin Berliner Allee 19,30175 Hannover Tel.: +49(0) 174-4545000 Fax: +49(0) 511-89767140 Mail: juliane.wernicke@nurse-care-agency.com

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen des Servicebereichs Informations- und Kommunikationsdienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen des Servicebereichs Informations- und Kommunikationsdienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen des Servicebereichs Informations- und Kommunikationsdienstleistungen der Fraport AG Telefonanschlüsse (ISDN-, Analog-, Mobilfunkanschlüsse) 2

Mehr

Lizenzvertrag. - Profi cash -

Lizenzvertrag. - Profi cash - Lizenzvertrag - Profi cash - zwischen der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eg Wittenberger Str. 13-14 19348 Perleberg - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 1. Vertragsgegenstand

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRS Fashion Concept GmbH. Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über die Plattform

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRS Fashion Concept GmbH. Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über die Plattform Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRS Fashion Concept GmbH Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über die Plattform www.uebervart-shop.de und www.uebervart.de zwischen DRS Fashion Concept

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Immoticket24.de GmbH für das Immobilienportal www.immoticket24.de I. Allgemeine Bestimmungen (1) Die Immoticket24.de GmbH unterstützt mit einem neuartigen Dienstleistungskonzept

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB) Josephy & Kläui Webdesign Unterer Rheinweg 36 CH-4057 Basel +41 (0)76 415 18 54 info@jkweb.ch http://jkweb.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB) von Josephy & Kläui Webdesign (nachfolgend:

Mehr

Teil A: Informationen für Auftraggeber

Teil A: Informationen für Auftraggeber Teil A: Informationen für Auftraggeber Allgemeine Geschäftsbedingungen Für Dienstleistungen der Firma: Studenten2go - Dumke & Woitalla GbR Widmaierstraße 152 in 70567 Stuttgart Telefon: 0176-72896641 und

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von "" (nachfolgend "MedienWeb" genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund den folgenden Geschäftsbedingungen.

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen 1 Anwendungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Stahlbau Schäfer GmbH mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern). (2) Abweichende

Mehr

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland

mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland P A C H T V E R T R A G Zwischen der mercurius innovative impulse GmbH (als Betreiber der Internet-Seite www.liodo.com) Nernststraße 37 28357 Bremen Deutschland im folgenden»verpächter«genannt und Firma:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 01.04.2015)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 01.04.2015) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 01.04.2015) Präambel 1. Termin online buchen ist ein Dienstleistungsangebot der Bentjen Software GmbH (im folgenden als Anbieter bezeichnet) mit Firmensitz in Ettlingen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Eröffnung eines Light-Shops bei der pasda GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Eröffnung eines Light-Shops bei der pasda GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Eröffnung eines Light-Shops bei der pasda GmbH 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen der pasda GmbH,

Mehr

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein.

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein. Nutzungsbedingungen Die Website Eislaufbörse ECZ-KLS (nachfolgend die "Website") gehört der Kunstlaufsektion ECZ (nachfolgend "KLS-ECZ.CH" oder "wir", "uns", etc.), welche sämtliche Rechte an der Website

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Rütter's Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen Rütter's Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen Rütter's Shop Vertragsbedingungen für Käufe, die über die Plattform "Rütter's Shop" der Mina Entertaiment GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Martin Rütter und Karl

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

(a) einem schwerwiegenden und vorsätzlichen Vertragsverstoß, gegen die Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG),

(a) einem schwerwiegenden und vorsätzlichen Vertragsverstoß, gegen die Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), Weiterempfehlungsbedingungen Präambel Über dieses Weiterempfehlungsprogramm können sich bestehenden Kunden der quantilope GmbH, Hammerbrookstraße 47a, 20097 Hamburg ( quantilope ) durch die Werbung von

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal KlimaKonzept.NRW unter www.klimakonzept.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

1.1 Mit dem 1.2 FERCHAU 1.3 /..

1.1 Mit dem 1.2 FERCHAU 1.3 /.. Nutzungsbedingungen für FERCHAU Freelance e 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu FERCHAU Freelancee (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Dienstleistungen der Financial-Datasoft GmbH & Co. KG, insbesondere für die Nutzung der INVESTOR-DATABASE - Fondsdatenbank (IDB-Fonds) sowie der

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung derung 1 Parteien Parteien dieser Vereinbarung sind: Verkäufer: Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK) Einkauf & Service GmbH 1230 Wien, Oberlaaer Straße 300-306

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (01.01.2010)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (01.01.2010) Allgemeine Geschäftsbedingungen (01.01.2010) Vorbemerkungen / Gegenstand des Vertrages Die Diversa Hambach GmbH, Benzstr. 2, 71272 Renningen, Deutschland, eingetragen im Handelsregister der Stadt Stuttgart

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte 1 Geltungsbereich und Begründung der Vertragsverhältnisse Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

1. Geltungsbereich hsk-webservice.de erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

1. Geltungsbereich hsk-webservice.de erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. 1. Geltungsbereich hsk-webservice.de erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. 2. Vertragsgrundlagen Sofern der Kunde individuelle Vorgaben vereinbaren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH 1. Allgemeines Stand: 24. November 2014 1.1 Wir, die Mylittlejob GmbH, betreiben die Website www.talerio.com (im Folgenden

Mehr

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten.

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1 Grundsätzliches Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Kaffeerösterei, Inhaber Andreas

Mehr

AGB's - Allgemeine Geschäftsbedingungen attractice

AGB's - Allgemeine Geschäftsbedingungen attractice AGB's - Allgemeine Geschäftsbedingungen attractice ( im folgenden Auftragnehmer genannt) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage aller Verträge zwischen dem Kunden und dem Auftragnehmer.

Mehr

Die Vertragspartner sind natürliche / juristische Personen des Privatrechts und voll geschäftsfähig, bzw. ordnungsgemäß bevollmächtigt.

Die Vertragspartner sind natürliche / juristische Personen des Privatrechts und voll geschäftsfähig, bzw. ordnungsgemäß bevollmächtigt. Vertrag über Internet Dienstleistungen zwischen der Firma TBits.net GmbH Brühlweg 9 73553 Alfdorf nachfolgend Auftragnehmerin genannt und der Firma Firma Adresse PLZ Ort nachfolgend Auftragge berin genannt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingung - hosting

Allgemeine Geschäftsbedingung - hosting Allgemeine Geschäftsbedingung - hosting Stand 01. August 2014 1. Geltungsbereich (a) Die nachfolgenden Geschä3sbedingungen sind Bestandteil aller Geschä3e zwischen der ja.do GmbH, Schlosshof 7, 82229 Seefeld

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Teilnahmebedingungen für Guidefinder Gewinnspiele und Rabattaktionen

Teilnahmebedingungen für Guidefinder Gewinnspiele und Rabattaktionen Teilnahmebedingungen für Guidefinder Gewinnspiele und Rabattaktionen 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die auf Domains ( guidefinder ) der Firma fmo

Mehr

Art und Umfang der Leistungen werden jeweils durch gesonderte Verträge vereinbart.

Art und Umfang der Leistungen werden jeweils durch gesonderte Verträge vereinbart. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Firmenkunden der BKA 1 Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen und vorvertraglichen Verhandlungen der BKA - nachfolgend BKA genannt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Versicherungsmaklervertrag

Versicherungsmaklervertrag Versicherungsmaklervertrag zwischen und Auftragsgegenstand Vertragsvermittlung Der Versicherungsmakler wird beauftragt, nur den vom Auftraggeber gewünschten und für ihn geeigneten Versicherungsschutz gemäß

Mehr

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte Worte mit Sicherheit Auch kreative Arbeit schwebt nicht im rechtsfreien Raum. Zur Information und Sicherheit aller Beteiligten können Sie hier unsere AGB nachlesen. Diese Allgemeinen Vertragsgrundlagen

Mehr

Antrag auf Zertifizierung als BRUSTSCHMERZ-AMBULANZ - DGK zertifiziert

Antrag auf Zertifizierung als BRUSTSCHMERZ-AMBULANZ - DGK zertifiziert Antrag auf Zertifizierung als BRUSTSCHMERZ-AMBULANZ - DGK zertifiziert Hiermit beantragen wir, Name der Einrichtung: Anschrift: Ansprechpartner: Telefon: E-Mail: - im Folgenden "Antragsteller" genannt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mietboss, Inhaber Daniel Krumdiek, Schützenweg 24, 27243 Harpstedt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gebrauch vom Hotel-Spider 1. Angebot und Vertrag 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Tourisoft und ihren Kunden.

Mehr

Vertrag. über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen. zwischen der. EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin. - Betreiber - und der

Vertrag. über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen. zwischen der. EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin. - Betreiber - und der Vertrag über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen zwischen der EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin - Betreiber - und der - Nutzer - 1 Gegenstand 1. Der Betreiber unterhält über das

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Dominik Schlief Am Buddenberg 1 in 59379 Selm (nachfolgend:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr