2 STADTGEMEINDE DIESSENHOFEN 7'999' '999' '548'600 6'548'600 6'894' '894'177.26

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2 STADTGEMEINDE DIESSENHOFEN 7'999'628.48 7'999'628.48 6'548'600 6'548'600 6'894'177.26 6'894'177.26"

Transkript

1 2 STADTGEMEINDE DIESSENHOFEN 7'999' '999' '548'600 6'548'600 6'894' '894' ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'842' ' '673' '300 1'762' ' Saldo 1'195' '050'700 1'165' LEGISLATIVE 35' ' '000 7'000 54' ' Saldo 31' '000 49' Rechnungsrevisoren/Wahlbüro 5' '000 5' Budget, Rechnung 7' '000 11' Abstimmungsmaterial, Botschaften, Inserate 15' '000 16' Abstimmungsfrankaturen 4' '000 10' Übriger Sachaufwand 2' '000 9' Rückerstattungen 4' '000 4' EXEKUTIVE 27' '000 24' Saldo 27' '000 24' Stadtrat,Kommissionen 15' '000 18' AHV, IV, FAK, ALV 1' '000 1' Repräsentationen, Spesen 10' '000 5' GEMEINDEVERWALTUNG 1'113' ' '042' '000 1'046' ' Saldo 743' ' ' Besoldungen 630' ' ' AHV, IV, FAK, ALV 48' '000 49' Pensionskasse 73' '000 68' Kranken- und Unfallversicherung 9' '000 10' Übrige Personalkosten 2' '000 10' Bürobedarf, Drucksachen, Inserate, 23' '000 32' Abonnemente, Fachliteratur Anschaffung Mobiliar, Geräte, Maschinen 31' ' Unterhalt Mobiliar, Geräte, Maschinen 1' '000 2' EDV-Anlage (Service- und Programmkosten) 33' '000 23' EDV-Verarbeitungskosten VRSG 83' '000 61' EDV-Anlage (Erweiterung, Ersatz) 12' '000 18'552.95

2 Betrieb Internet ' GIS-Unterhalt 4' '000 6' Spesenentschädigungen 3' '000 3' Porti, Telefon, Betreibungskosten, PC-Gebühren 101' '000 75' Sachversicherungen 21' '000 9' Verschiedenes inkl. Repräsentationen 24' '000 14' Diverse Verbandsbeiträge 8' '000 5' Abschr. Steuerbussen ' Gebühren Gemeindeverwaltung 6' '000 4' Einbürgerungstaxen 13' '000 7' Rückerstattungen 2' '000 9' Rückerstattung Amt für Geoinformation 9' Rückerstattungen, Betreibungskosten/Porti 30' '000 25' Rechnungsführung AVD 8' '000 8' Rechnungsführung FWZ 6' '000 6' Bez.-Provision Staatssteuern 131' ' ' Bez.-Provision Gemeindesteuern 169' ' ' BAUAMT 324' ' '000 18' ' ' Saldo 305' ' ' Bauamtsbesoldungen 256' ' ' AHV, IV, ALV, FAK 19' '000 17' Pensionskasse 23' '000 22' Kranken- und Unfallversicherung 10' '000 10' Übrige Personalkosten 1' '000 2' Inserate, Drucksachen, Büromaterial 5' '000 1' Sachversicherung, Porti, Telefon 7' '000 6' Baukontrollen '000 1' Baubewilligungen 19' '000 11' Rückerstattungen VERWALTUNGSLIEGENSCHAFTEN 340' ' ' ' ' ' Saldo 87' '700 85' Besoldungen 61' '000 74' AHV, IV, ALV, FAK 6' '000 5' Pensionskasse 6' '000 5'916.00

3 Kranken- und Unfallversicherung 2' '500 2' Div. Putzmaterial Liegenschaften Amtshaus/Hänkiturm Unterhalt 36' '000 85' Casino Unterhalt 12' '000 7' Friedhofhalle 2' Grabenstrasse 26 Unterhalt 26' '000 18' Gredhaus Unterhalt 30' '000 7' Hoffnung Unterhalt 16' '000 17' Leuehof Unterhalt 10' '000 9' Rathaus Unterhalt 33' '000 27' Rhyhalle Unterhalt 91' '000 59' Siegelturm Unterhalt ' Stadtschopf Unterhalt Untere Mauer 500 1' Waschhaus (EVD-Magazin), Unterhalt 2' Amthaus/Hänkiturm Mietzinsen 37' '000 29' Casino Mietzinsen 30' '000 30' Grabenstrasse 26 Mietzinsen 15' '500 15' Gredhaus Mietzinsen 40' '000 37' Hoffnung Mietzinsen 47' '000 46' Stadtschopf Mietzins (Garage) Untere Mauer Baurechtzins 1' '400 1' Leuehof Mietzinsen 13' '000 13' Waschhaus Mietzinsen 8' '800 8' Rathaus Benützungsgebühren 11' '000 11' Rhyhalle Ben.-Gebühren und Beiträge 46' '000 46' ÖFFENTLICHE SICHERHEIT 502' ' ' ' ' ' Saldo 119' '100 55' GRUNDBUCH,MASS UND GEWICHT 69' ' '000 11' ' Saldo 51' '000 7' Vermessungsmutationen 2'000 11' Erneuerung amtl. Vermessung, AV 93 69' Rückerstattungen 17' '500.00

4 2101 ÜBRIGE RECHTSPFLEGE,MARKT 120' ' '200 80' ' ' Saldo 43' '200 29' Vormundschaftssekretariat 3' '200 3' Besoldungen Sekretär VMB 13' '000 13' Besoldungen Amtsvormund 40' '000 40' AHV, IV, ALV, FAK 4' '000 4' Pensionskasse 3' '000 3' Kranken- und Unfallversicherung ' Übrige Personalkosten Bürobedarf, Drucksachen, Abonnemente, Fachliteratur Anschaffung, Mobiliar, Geräte, Maschinen '000 2' Spesenentschädigungen ' Porti, Telefon, EDV-Dienstleistungen Übriger Sachaufwand ' Pass-, ID-, Frepogebühren 41' '000 52' Kosten Familienbegleitung / Gutachten 10' Gebühren für ID, Pässe, Aufenthalt 51' '000 66' und Niederl., Waisenamt, AV Rückerstattungen AV 25' ' POLIZEI 2' ' '000 6' Saldo 6' '000 6' Büromaterial, Drucksachen 2' Bussen 8' '000 6' FEUERWEHR 224' ' ' ' ' ' Saldo 5' '000 6' Feuerschutzbeamter 10' '000 10' Finanzierung Zweckverband 214' ' ' Feuerwehrersatzsteuern 214' ' ' Feuerschutzbewilligungsgebühren 5' '000 3' MILITÄR ' ' Saldo '900 3'241.95

5 Unterhalt Schützenhaus '000 3' Mietzinsen ZIVILSCHUTZ 84' ' '000 38' ' ' Saldo 24' '000 14' ZSA Rhyhalle, Betrieb und Unterhalt 4' ZSA San.Hist, Betrieb und Unterhalt 5' '000 1' Unterhalt Ausrüstung,Geräte 80' Gebühr für Alarmeinrichtung, Porti, 1' ' Telefon, Sachversicherungen Beitrag an ZSO Rhy 29' '000 16' Schutzraumersatzabgaben Einlage 44' '000 18' in die Spezialfinanzieurng Einkauf in private Pflichtschutzräume 44' '000 18' Staats- und Gemeindebeiträge 7' ' Bundesbeitrag Unterhalt ZS-Anlagen 7' '000 74' KULTUR UND FREIZEIT 195' ' '900 62' ' ' Saldo 138' ' ' KULTURFÖRDERUNG 85' ' '100 10'100 92' ' Saldo 80' '000 86' Besoldungen (Museum, Führungen) 6' '000 8' AHV, IV, ALV, FAK '500 1' Kranken- und Unfallversicherung Museum und Kunstaustellung 5' '000 11' C.Roesch Unterhalt und Betrieb Bibliothek (Beitrag) 8' '000 8' Unterhalt Stadtbus 6' '000 5' Jungbürgerfeier 2' Bundesfeier etc. 12' '000 13' Übriger Sachaufwand 1' Beiträge für Veranstaltungen, 31' '000 27' kult. Institutionen und Vereine etc.

6 Beitrag Stadt an Kultur-Pool 7' '000 7' Beitrag an Tele-D 7' '000 7' Eintritte, Beiträge etc. 2' '000 2' Benützungsgebühren Stadtbus 2' '000 2' Zinsen aus St.C.Roesch f.museum ' Verkauf Drucksachen, Broschüren ' KULTUR-POOL 18' ' '000 18'000 18' ' Saldo Förderbeiträge Kultur-Pool 14' '000 14' Einlage in die Spezialfinanzierung 3' ' Beiträge von Kanton und Gemeinden 18' '000 18' DENKMALPFLEGE UND HEIMATSCHUTZ 25'000 Saldo 25' Sanierung Stadtmauer 25' PARKANLAGEN UND WANDERWEGE 32' ' '700 11'000 20' Saldo 22' '700 20' Besoldungen 4' '000 1' AHV, IV, ALV, FAK Kranken- und Unfallversicherung Anschaffung Geräte, Spielgeräte etc ' Unterhalt der Anlagen durch Dritte 27' '000 17' Ersatzabgaben Abstellflächen und Spielplätze 1' Entnahme aus der Spezialfinanzierung 10' '000 Wanderwegsfonds 2340 SPORT 27' '000 3' Saldo 27' '000 3' Beiträge an Sportvereine 26' '000 3' Sportnetz Unterthurgaut 1' '000

7 2341 BADEANLAGE 32' ' '100 9'000 31' ' Saldo 24' '100 22' Besoldungen 14' '000 15' AHV, IV, ALV, FAK 1' '000 1' Kranken- und Unfallversicherung Unterhalt der baulichen Anlagen 5' '000 1' Unterhalt Geräte, Einrichtungen 7' '000 8' Übriger Sachaufwand 3' '000 4' Schwimmbadeinnahmen 8' '000 9' BOOTSHAFEN ' '000 14' ' Saldo 15' '000 13' Baulicher Unterhalt ' Bootsplatzgebühren 15' '000 14' GESUNDHEIT 215' ' '000 18' ' ' Saldo 197' ' ' AMBULANTE KRANKENPFLEGE 191' ' '500 17' ' ' Saldo 175' ' ' Beitrag an Spitex-Verein 160' ' ' Verein für Mütter- und Väterberatung 18' '000 16' Stiftung Wohnheim SH 2'500 2' Beitrag E. Huber-Fonds an Spitex 13' Anteil Ertrag E. Huber-Fonds 16' '000 20' ALKOHOL-UND DROGENMISSBRAUCH 21' '000 21' Saldo 21' '000 21' Beiträge an Beratungsstellen, Verbände 21' '000 21' LEBENSMITTELKONTROLLE 2' ' '500 1'800 1' Saldo '700 1'443.55

8 Besoldungen (Pilzkontrolle) 3' Material für Proben, Verpackung Pilzkontrolle 2' '000 1' Gemeindebeiträge für Pilzkontrolle 1' ' SOZIALE WOHLFAHRT 2'343' '408' '735' '000 1'913' ' Saldo 934' ' ' SOZIALVERSICHERUNG ALLGEMEINES 6' '000 6' Saldo 6' '000 6' Vergütung vom Kanton an die 6' '000 6' Kosten der AHV-Gemeindestelle 2520 KRANKENVERSICHERUNG 282' ' '000 50' ' ' Saldo 208' ' ' Prämien-Verb. Beiträge an Kanton 184' ' ' Nettopräm.-Anteil ehem.ew Kosten Aufhebung Pr.-Ausstände 35' '000-3' Weiterl. Pr.-Rückerst. An Kanton 2' ' Weiterl.PV an Sozialhilfe 5' Weiterl. PV an KK oder Betreibungsämter 59' '000 28' Weiterl.PV an Private Beitrag des Kantons für Pr.-Ausstände 28' Rückerst. für Beh.-Kosten Rückerstattungen v. Privaten 8' PV-Beiträge des Kantons 62' '000 28' Rückerstattete PV von Privaten 3' JUGENDARBEIT 89' ' '700 17'000 76' ' Saldo 64' '700 62' Leitender Ausschuss 2' '000 2' Besoldungen 46' '000 43' AHV, IV, ALV, FAK 3' '000 3'112.10

9 Pensionskasse 6' '000 4' Kranken- und Unfallversicherung Weiterbildung 1' Unterhalt Infrastruktur 4' '000 2' Miete inkl. Nebenkosten 9' '000 9' Nebenkosten (Strom, Heizung etc.) 5' '000 2' Aktivitäten Betrieb 8' '000 6' Porti, Telefon, etc. (inkl. Büromaterial) 1' ' Übriger Sachaufwand (inkl. Anschaffungen) ' Staats- und Gemeindebeiträge 24' '000 13' Übrige Beiträge, Spenden etc. 1' ALTERSHEIM 139' '500 99' Saldo 139' '500 99' Stiftung Altersheim Vogelsang (Betriebskostenbeitrag) 34' '500 34' Klinik St. Katharinental (Betriebskostenbeitrag) 65' '000 65' Liegenschaft "Hirschen", Beitrag 40' ÖFFENTLICHE SOZIALHILFE 1'806' '300' '274' '000 1'512' ' Saldo 506' ' ' Tag- und Sitzungsgelder Fürsorgekommission 4' ' Besoldungen 89' '500 95' AHV, IV, ALV, FAK 7' '000 7' Pensionskasse 7' '500 7' Kranken- und Unfallversicherung 1' ' Übrige Personalkosten 1' ' EDV (Service und Programm-Kosten) 3' '000 4' Gutachten, Telefon, EDV-Dienstleistungen 2' ' Unterstützungen an Thurgauer Bürger 297' ' ' Unterstützungen an übrige Schweizer Bürger 675' ' ' Unterstützungen an Ausländer 466' ' ' Unterstützungen an Asylbewerber 75' '000 4' Alimentenvorschüsse 138' ' ' Alimenteninkasso, Auszahlung 33' Rückerstattung von Thurgauer Bürgern 148' '000 97' Rückerstattung von übrigen Schweizer Bürgern 577' ' '416.65

10 Rückerstattung von Ausländern 385' ' ' Rückerstattung f. Asyl-Betreuung 75' ' Alimentenvorschuss, Zahlungen der Schuldner 77' '000 71' Alimenteninkasso 35' ÜBRIGE SOZIALHILFE 24' ' '000 15' Saldo 21' '000 15' Beiträge an div. soz. Institutionen 20' '000 15' Integrationsprojekte 1' ' Ausgaben Integrationsprojekt Deutschkurs 2' Einnahmen Integrationsprojekt Deutschkurs 2' VERKEHR 539' ' ' ' ' ' Saldo 285' ' ' GEMEINDESTRASSEN 315' ' ' ' ' ' Saldo 188' ' ' Anschaffung Geräte, Fahrzeuge, Maschinen 2' '000 40' Strom für Strassenbeleuchtung 25' '000 12' Weihnachtsbeleuchtung 2' '000 1' Baumaterial, Kies, Splitt, Teer ' Salz und Splitt für Winterdienst 44' '000 23' Signalisierung, Hausnummern, Treibstoff 43' '000 59' Rheinbrücke (Baulicher Unterhalt) 4' '000 14' Gemeindestrassen (ord. Unterhalt) 159' ' ' Zelgstrasse (Fortsetzung) 23' Unterhalt Geräte, Fahrzeuge, Maschinen 30' '000 20' Mieten für Parkplätze, Maschinen etc. 1' Übriger Sachaufwand 2' '000 4' Vermietung Wischmaschine 1' '000 2' Beitrag der EVD für Strasseninstandstellung 30' '000 60' Vergütungen für Schäden 6' '000 1' Verkäufe 2'000 4' Anstösserbeiträge '607.35

11 Beiträge 1' Anteil Verkehrssteuern 88' '000 87' TIEFGARAGE STADTGRABEN OST 5' ' '000 40'000 6' ' Saldo 34' '000 35' Ordentlicher Unterhalt 5' '000 6' Parkplatzmieten 36' '000 35' Beiträge an Unterhaltskosten 3' '000 6' TIEFGARAGE ALTSTADT 10' ' '000 50'000 8' ' Saldo 40' '000 42' Besoldungen 1' Ordentlicher Unterhalt 8' '000 7' Parkplatzmieten 47' '000 47' Beiträge an Unterhaltskosten 3' '000 3' BUNDESBAHNEN 58' ' '000 30'000 34' ' Saldo 21' ' Kauf GA und Reka-Checks 58' '000 34' Erlös GA und Reka-Checks 37' '000 33' ÖFFENTLICHER REGIONALER 135' ' ' PERSONENVERKEHR Saldo 135' ' ' Beiträge an regionalen Personenverkehr 135' ' ' SCHIFFAHRT 8' ' Saldo 8' ' Unterhalt Schifflände 8' ' ÜBRIGER VERKEHR 6' '000 5' Saldo 6' '000 5'821.60

12 Velovignetten 6' '000 5' UMWELT UND RAUMORDNUNG 912' ' ' ' ' ' Saldo 31' '800 55' WASSER 2'000 2' Saldo 2'000 2' Unterhalt öffentlicher Brunnen 2'000 2' ABWASSERBESEITIGUNG 502' ' ' ' ' ' Saldo 190' '000 17' Kanäle(Unterhalt) 14' '000 10' GIS-Unterhalt 4' '000 7' Mehrwertsteuer 21' '000 20' Abwasserzweckverband (Betriebskostenbeitrag) 462' ' ' Abwasserbetriebsgebühren 691' ' ' Rückerstattungen 2' ' ABFALLBESEITIGUNG 149' ' ' ' ' ' Saldo 3' '200 22' Besoldungen 7' '000 7' AHV, IV, FAK, ALV Kranken- und Unfallversicherung Anschaffungen Container 7' ' Entsorgungsplatz Schulstrasse 22' '000 20' Sonderabfuhren, Sperrgut ' Grünabfuhr 91' '000 93' Kontrolle Altlasten 4' Einkauf Containerplomben 20' '000 22' Verkauf Containerplomben 25' '000 26' Rückerstattung KVA, Kontr. Entsorgung 43' '000 38' Entsorgungsgrundgebühr 74' ' ' Verkäufe 1' '968.35

13 2740 FRIEDHOF UND BESTATTUNG 52' ' '000 9'000 44' ' Saldo 40' '000 35' Besoldungen 2' '500 1' AHV, ALV, IV, FAK Kranken- und Unfallversicherung Inserate Amtliche Todesanzeigen Sarg- und Urnenlieferungen 4' '000 4' Unterhalt Gebäude und Anlagen 8' '000 8' Honorare,Transporte,Kremat.,etc 35' '000 29' Verschiedenes Rückerstatt.von Trauerfamilien und Auswärtigen 11' '000 9' GEWÄSSERVERBAUUNGEN 150' ' '000 10'000 55' ' Saldo 83' ' Unterhalt durch Dritte 4' '000 17' Geisslibach, San. Ausleitwehr 145' '000 38' Staatsbeitrag 66' '000 20' Beitrag Bürgergde. Diessenhofen 35' NATURSCHUTZ 1'000 Saldo 1' Beiträge an Vereinigungen etc. 1' ÜBRIGER UMWELTSCHUTZ 15' ' '100 21'000 25' ' Saldo 10' '100 4' Besoldungen 3' '000 5' AHV, IV, FAK, ALV ' Kranken- und Unfallversicherung Unterhalt öffentliche Toiletten 5' '000 7' Hundehaltungskosten '000 6' Tierische Abfälle, Entsorgung 6' '000 6' Hundesteuern 15' '000 15' Gebühren für Tierabfallbeseitigung 5' '000 3' Anteil Basadingen/Schlatt für Tierkörpersammelstelle 3' '000 3' Bundesbeitrag aus CO2-Abgabe 1'778.70

14 2790 RAUMORDNUNG 41' '500 19' Saldo 41' '500 19' Pläne, Kostenvoranschläge etc ' Ortsplanung 34' '000 16' GIS-Unterhalt 4' ' Breitrag an Aglomerationsverein SH 3' '500 3' VOLKSWIRTSCHAFT 168' ' '800 73' ' ' Saldo 13' '800 79' PFLANZENBAU 12' '000 1'000 13' ' Saldo 11' '000 12' Ackerbaustelle 1' '500 2' Feuerbrandkontrollen '000 1' Beitrag Pflanzenschutz an Kanton 9' '500 9' Staatsbeiträge '000 1' FORSTWIRTSCHAFT 13' '600 13' Saldo 13' '600 13' Abgelt. an Forstrev.Körpersch. 13' '000 13' Beitrag an Kanton für Waldbewirtschaftung JAGD UND FISCHEREI 2' ' '000 3' Saldo 7' ' Wildschadenverhütung 2' ' Anteil am Jagdpachterlös 9' ' TOURISMUS 39' '200 13' Saldo 39' '200 13' Beiträge/Projekte Verkehrsvereine 8' '000 6' Beitrag an Schiffahrt URH, AK-Erhöhung 28' '000 4' Beitrag an SH-Tourismus 3' '200 3'231.00

15 2840 STANDORTFÖRDERUNG 74' ' '000 49'000 72' ' Saldo Marktkosten 2' '000 1' Mietzins Carabstellplatz Schaffhauserstrasse 3' ' Standortförderung 32' '000 24' Beiträge, Projekte 12' ' Rheinuferplanung 10' Beiträge für Altstadtsanierung 24' '000 13' Einlage in die Spezialfinanzierung 20' Markt-und Werbegebühren 7' '000 1' Parkinggebühren (Öff. Grund) 20' '000 16' Parkplatz-Gebühren Rhein-/Franz.-Strasse 8' '000 12' Gebühren für Freinachtbewilligungen '000 6' Betriebsbew.-Gebühren Spielautomaten 3'000 4' Beiträge für Rheinuferplanung 26' Alkohol- und Wirtepatente 15' '000 4' Entnahme aus Spezialfinanzierung 22' ENERGIESTADT 25' ' '000 20'000 32' ' Saldo 5' ' Beiträge an Private 25' '000 32' Beitrag EVD 20' '000 25' GAS 50' ' Saldo 50' ' Beitrag der Gasversorgung 50' ' FINANZEN UND STEUERN 1'279' '133' '026'200 3'656' ' '587' Saldo 2'853' '630'100 2'635' ORTSSTEUERN 28' '425' '000 3'242'000 45' '097' Saldo 3'397' '192'000 3'052' Abschreibungen, Erlasse 28' '000 45'495.89

16 Eink.- und Verm.Steuern inkl. Willisdorf 2'551' '450'000 2'330' Gemeindesteuern früherer Jahre 398' ' ' Nach- und Strafsteuern 2' ' Quest Renten- und Kap. Abf. 6' '000 2' Quellensteuern von Ausländern 245' ' ' Ertrags- und Kapitalsteuern von Juristischen Personen 220' ' ' FINANZAUSGLEICH 21' '000 3' Saldo 21' '000 3' Beitrag an Finanzauslgeich 20'000 3' Kantonsbeitrag 21' GEMEINDEANTEILE AN KANT.STEUERN 300' ' ' Saldo 300' ' ' Liegenschaftensteuern 152' ' ' Grundstückgewinnsteuern 147' ' ' ZINSEN UND EMISSIONSKOSTEN 52' ' '400 80'300 52' ' Saldo 75' '100 40' Bankzinsen für mittel- und langfristige Schulden 33' '000 32' Fonds für Spitalkostenbeiträge 1' '000 2' Schwerhörigenfonds ' Fonds für das Alter Stiftung Carl Roesch ' Passivzins Personalversicherung 5' '500 5' Vergütungszinsen 10' '000 10' Bankzinsen Verzugszinsen 28' '000 20' Zinsen Landkreditkonti 8' '000 13' Saalneubaufonds (Wertschriften) Darlehenszins WVD 22' '000 16' Zins Darlehen GESEWO 7' ' Verw.- und Garantieleist. GAD 60' '000 35'000.00

17 2942 LIEGENSCHAFTEN FINANZVERMÖGEN 38' ' '000 34'000 3' ' Saldo 219' '000 99' Franzosenstrasse 23 Unterhalt 1' '000 2' Rottmühle Unterhalt 37' ' Franzosenstrasse 23 Mietzinsen 9' '000 9' Rheinhalde 7 BR-Zinsen 2' '000 2' Rottmühle Mietzinsen 16' '000 16' Verschiedene Miet- und Pachtzinsen 4' '000 4' Landverkauf/-tausch 225' ' ABSCHREIBUNGEN (voraussichtliche) 1'141' ' ' Saldo 1'141' ' ' Land Huber-Weigmann Landparzelle Grossholz 800' Kirche St. Katharinental -30' ' Schützenrain HMT Tempo 30-Zonen 17' ' Schaffhauserstrasse 107' ' Rheinhalde 100' ' Obertor 178' ' Sporthalle Letten, Parkplätze Hintergasse, Sanierung 103' Schwanzwiesen, Erschliessung -9' Friedhofhalle 39' ' Kommunalfahrzeug 19' ' Investitionsbeiträge 210' Friedhof Neugestaltung 166' ' Sporthallt Letten 301' ' Badeanlage Rheinbad 8' Gredhaus, Dachsanierung 138' ABSCHLUSS DER LAUFENDEN 19' '800 26' RECHNUNG Saldo 19' '800 26' Ertragsüberschuss 19' '800 26'296.15

2 STADTGEMEINDE DIESSENHOFEN 8'347' '347' '312'800 7'312'800 7'651' '651'079.78

2 STADTGEMEINDE DIESSENHOFEN 8'347' '347' '312'800 7'312'800 7'651' '651'079.78 2 STADTGEMEINDE DIESSENHOFEN 8'347'392.31 8'347'392.31 7'312'800 7'312'800 7'651'079.78 7'651'079.78 20 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'905'215.93 558'554.98 1'887'000 575'500 1'927'283.09 530'688.14 Saldo 1'346'660.95

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG V LR Funktion detailliert

LAUFENDE RECHNUNG V LR Funktion detailliert Laufende Rechnung 13'027'600 12'076'100 12'740'500 11'766'900 12'404'993.23 11'841'305.24 Nettoergebnis 951'500 973'600 563'687.99 0 Allgemeine Verwaltung 1'237'800 419'300 1'263'400 373'300 1'309'588.45

Mehr

0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02

0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 3'278'505.80 1'542'610.18 3'216'100.00 1'424'970.00 3'354'413.61 1'472'963.02 01 Legislative und Exekutive 619'417.45 8'595.00 615'800.00 598'789.70 011 Gemeindeversammlung 44'584.45

Mehr

Gem. Gemeinde Aeschi HRM2 Budget 2016 Erfolgsrechnung nach Funktionen

Gem. Gemeinde Aeschi HRM2 Budget 2016 Erfolgsrechnung nach Funktionen 1 0 Allgemeine Verwaltung 1'124'600.00 246'200.00 1'101'800.00 248'800.00 Netto Aufwand 878'400.00 853'000.00 01 Legisative und Exekutive 142'700.00 145'800.00 011 Legislative 18'500.00 20'200.00 0110

Mehr

Bemerkungen zur Rechnung 2012 Internet

Bemerkungen zur Rechnung 2012 Internet Bemerkungen zur Rechnung 2012 Internet Laufende Rechnung 0 Allgemeine Verwaltung 011 Gemeindeversammlung, Abstimmungen, Wahlen 011.4360 Rückerstattungen von VSGS für Botschaften 012 Gemeinderat 012.3090

Mehr

Laufende Rechnung ALLGEMEINE VERWALTUNG. Total ALLGEMEINE VERWALTUNG 11'900.00 11'400.00 10'179.30 KIRCHLICHES LEBEN

Laufende Rechnung ALLGEMEINE VERWALTUNG. Total ALLGEMEINE VERWALTUNG 11'900.00 11'400.00 10'179.30 KIRCHLICHES LEBEN Laufende Rechnung ALLGEMEINE VERWALTUNG Legislative 011.300 Entschädigungen Revisoren, 1'200.00 1'000.00 420.00 Wahlbüro, Kommissionen 011.310 Botschaften, Budget, Rechnung, 5'500.00 6'000.00 5'214.20

Mehr

L A U F E N D E R E C H N U N G

L A U F E N D E R E C H N U N G T O T A L 2'388'979.30 2'388'979.30 2'405'200.00 2'405'200.00 2'405'054.00 2'405'054.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 366'401.80 122'712.35 386'100.00 104'200.00 399'106.80 144'607.95 011 LEGISLATIVE 8'127.10

Mehr

Rechnung 2014 Rechnung 2014 Voranschlag 2015. Voranschlag 2015 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Rechnung 2014 Rechnung 2014 Voranschlag 2015. Voranschlag 2015 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Konto Text Rechnung Rechnung 1 Laufende Rechnung 5'801'545 5'801'545 6'033'790.02 6'033'790.02 6'252'706 6'252'706 10 Allgemeine Verwaltung 1'428'520 758'600 1'414'655.83 826'322.10 1'405'756 815'100 1011

Mehr

DOWNLOAD. Allgemeine Verwaltung. Total Allgemeine Verwaltung 37'300.00 41'100.00 38'465.75. Kirchliches Leben

DOWNLOAD. Allgemeine Verwaltung. Total Allgemeine Verwaltung 37'300.00 41'100.00 38'465.75. Kirchliches Leben Allgemeine Verwaltung 011.000 Legislative 011.300 Entschädigungen Revisoren, Wahlbüro 5'100.00 4'500.00 2'742.00 011.310 Botschaften, Budget, Rechnung 20'000.00 30'000.00 23'363.20 011.317 Spesenentschädigungen

Mehr

Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013

Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013 Aufwand, Ertrag und Nettoaufwand der laufenden Rechnung nach Aufgabengebiet, Stadt St.Gallen 2003-2013 Quelle: Tabelle: Amt für Gemeinden Kanton St.Gallen: Gemeindenfinanzstatistik Aufwand und Ertrag Hinweis:

Mehr

012 Gemeinderat 012.3010 Umverteilung und Erhöhung der Ressortentschädigungen 012.3170 Umverteilung der Spesenentschädigungen

012 Gemeinderat 012.3010 Umverteilung und Erhöhung der Ressortentschädigungen 012.3170 Umverteilung der Spesenentschädigungen Bemerkungen zum Budget 2012 0 Allgemeine Verwaltung 011 Gemeindeversammlung, Abstimmungen, Wahlen 011.3000 Grossratswahlen 012 Gemeinderat 012.3010 Umverteilung und Erhöhung der Ressortentschädigungen

Mehr

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung HRM2 Budget 2016 Budget 2015 Rechnung 2014 3 Aufwand 23'907'290.55 23'170'140.00 24'075'184.34 30 Personalaufwand 7'635'570.00 7'659'970.00 7'472'914.60 3000 Behörden und Kommissionen 47'000.00 50'600.00

Mehr

Einwohnergemeinde Voranschlag 2011 Voranschlag 2010 Rechnung 2009 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Voranschlag 2011 Voranschlag 2010 Rechnung 2009 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 10'946'140 10'946'140 10'665'990 10'665'990 11'004'028.68 11'004'028.68 0 Allgemeine Verwaltung 1'433'190 792'180 1'465'460 810'650 1'303'751.95 719'986.70 641'010 654'810 583'765.25

Mehr

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung

Erfolgsrechnung. Übersicht Artengliederung 3 Aufwand 26'560'585.69 26'186'440.00 27'354'914.99 30 Personalaufwand 10'216'526.90 10'207'870.00 10'301'950.85 300 Behörden und Kommissionen 53'323.25 55'100.00 60'426.95 3000 Behörden und Kommissionen

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG R LR Funk det. für Internett

LAUFENDE RECHNUNG R LR Funk det. für Internett 5'446'220.66 5'446'220.66 5'120'280 4'977'140 5'302'417.67 5'302'417.67 Nettoergebnis 143'140 0 Allgemeine Verwaltung 1'016'687.43 290'924.65 1'068'020 291'200 1'047'180.06 288'052.80 Nettoergebnis 725'762.78

Mehr

Voranschlag 2015. Voranschlag 2015 Voranschlag 2014

Voranschlag 2015. Voranschlag 2015 Voranschlag 2014 Voranschlag 215 Voranschlag 215 Voranschlag 214 Rechnung 213 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'277'693.3 38'71. 2 Gemeindeverwaltung.. 56 EDV-Anlage 65 Entnahme aus Vorfinanzierung 29 Bauamt.. 56 Maschinen, Fahrzeuge

Mehr

VERWALTUNGSRECHNUNG - B U D G E T 2 0 1 6. B u d g e t 2016 Aufwand Ertrag

VERWALTUNGSRECHNUNG - B U D G E T 2 0 1 6. B u d g e t 2016 Aufwand Ertrag VERWALTUNGSRECHNUNG - B U D G E T 2 0 1 6 3 AUFWAND 30 Personalaufwand 300 Behörden und Kommissionen 30010 Synodale, Kommissionen 2'08 30020 Kirchenpflege, Honorare Präsidium 11'11 301 Löhne Verwaltungs-

Mehr

1 AKTIVEN STADTGEMEINDE 7'532' S 53'693' '862' '363' S

1 AKTIVEN STADTGEMEINDE 7'532' S 53'693' '862' '363' S 1 AKTIVEN STADTGEMEINDE 7'532'559.14 S 53'693'152.98 53'862'085.69 7'363'626.43 S 10 FINANZVERMÖGEN 6'972'530.14 S 51'162'979.48 51'471'914.19 6'663'595.43 S 100 FLÜSSIGE MITTEL 12'681.49 S 28'475'885.69

Mehr

Budget Institutionelle Gliederung 13. November 2009

Budget Institutionelle Gliederung 13. November 2009 13:08:06 Seite 1 Startdatum: 01.01.10 Enddatum: 31.12.10 KST-Gruppen Filter: KST-Kto. Filter: KST Filter: Nummer Name 1 Präsidiales 101 Einwohnergemeinde 2'920.00 77.25 31003 Drucksachen, Formulare, Berichte

Mehr

Laufende Rechnung (Beträge in CHF)

Laufende Rechnung (Beträge in CHF) Laufende Rechnung Gemeinde Eschlikon 14'314'348.39 14'372'683.81 13'428'600 13'180'900 14'113'000 13'730'400 Saldo 58'335.42 247'700 382'600 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'430'315.01 471'108.30 1'356'400 504'600

Mehr

Erläuterungen zum Budget 2015

Erläuterungen zum Budget 2015 Angaben über Waldfläche und Sollbestand der Forstreserve 1. Waldfläche 131 ha 2. Sollbestand der Forstreserve auf Grund des Bruttoholzerlös 29 213 CHF 15 58.9 3. Doppelter Sollbestand der Forstreserve

Mehr

01 Verwaltung. Laufende Rechnung

01 Verwaltung. Laufende Rechnung Rechnung 2014 Voranschlag 2014 Veränderung Bezeichnung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag +/- 01 Verwaltung 011 Pfarreiversammlung/-rat 300.01 Honorar des Pfarreirates 3'818.95 5'700.00-1'881.05 300.02 Auslagen

Mehr

Gemeindeversammlung v o m F r e i t a g, 11. A p r i l 2 0 14, 19. 3 0 U h r

Gemeindeversammlung v o m F r e i t a g, 11. A p r i l 2 0 14, 19. 3 0 U h r R e c h n u n g 2 0 13 Gemeindeversammlung v o m F r e i t a g, 11. A p r i l 2 0 14, 19. 3 0 U h r Tu r n h a l l e S c h w e r z i, F r e i e n b a c h U r n e n a b s t i m m u n g z u d e n S a c h

Mehr

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015 ERFOLGSRECHNUNG 16'429'500.00 16'476'600.00 Nettoergebnis 47'100.00 3 AUFWAND 16'429'500.00 30 Personalaufwand 11'475'200.00 300 Behörden und Kommissionen 206'000.00 3000.00 Entschädigungen, Tag- und Sitzungsgelder

Mehr

Gemeinde Beethal Muster Laufende Rechnung 08.08.2007

Gemeinde Beethal Muster Laufende Rechnung 08.08.2007 28'281'998 28'281'998 1 Laufende Rechnung Polit. Gemeinde 29'912'973.29 29'912'973.29 27'674'880 27'674'880 Saldo 3'679'940 1'129'351 10 Bürgerschaft, Behörden, Verwaltung 3'591'587.09 1'178'862.85 3'853'134

Mehr

Einwohnergemeinde Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Voranschlag 2013 Voranschlag 2012 Rechnung 2011 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 6'909'610 6'527'170 6'844'340 6'484'600 7'596'846.19 7'041'280.70 382'440 359'740 555'565.49 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 816'200 95'100 742'600 54'600 729'063.34 81'333.70 721'100 688'000

Mehr

Zusammenfassung Finanzplan

Zusammenfassung Finanzplan Finanzplan 839 Nürensdorf 214-218 Zusammenfassung Finanzplan Jahr 213 214 215 216 217 218 Laufende Rechnung Ertrag 3'22'349 29'796'935 32'81'2 31'3'754 3'82'796 29'526'317 Aufwand 28'615'42 28'449'652

Mehr

9.2 Anleitung zur Erstellung eines funktional gegliederten Kontenplans

9.2 Anleitung zur Erstellung eines funktional gegliederten Kontenplans 9 INVESTITIONSRECHNUNG FORMALE BESTIMMUNGEN 9.1 Kontenartenplan Definitionen 9.2 Anleitung zur Erstellung eines funktional gegliederten Kontenplans Investitionsrechnung formale Bestimmungen Inhalt Kapitel

Mehr

Budget Erfolgsrechnung detailliert

Budget Erfolgsrechnung detailliert 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 348'800.00 81'500.00 382'100.00 81'500.00 333'773.30 79'126.00 01 Legislative und Exekutive 65'800.00 63'600.00 61'751.20 011 Legislative 4'800.00 4'800.00 8'030.20 0110 Legislative

Mehr

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015 FUNKTIONALE GLIEDERUNG 16'429'500.00 16'476'600.00 47'100.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 63'000.00 1 Legislative 63'000.00 63'000.00 63'000.00 11 Legislative 63'000.00 110 Legislative 63'000.00 3000.00 Entschädigungen,

Mehr

Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung

Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung Struktur der bestehenden Gemeindebuchhaltung Grundlage aller Beschreibungen sind die Verhältnisse im Kanton Aargau. Entsprechend der Erfolgsrechnung und der Bilanz in der kaufmännischen Buchführung gibt

Mehr

VORANSCHLAG UND LAUFENDE RECHNUNG

VORANSCHLAG UND LAUFENDE RECHNUNG 0 VERWALTUNG 01 Pfarreiversammlung und Pfarreirat 01.300.0 Sitzungsgelder des Pfarreirates 6'300.00 6'090.00 5'600.00 01.300.1 Sitzungsgelder der Finanzkommission 1'300.00 900.00 500.00 01.317.0 Spesen-

Mehr

VORANSCHLAG 2012 DEFINITIV

VORANSCHLAG 2012 DEFINITIV VORANSCHLAG 2012 DEFINITIV FINANZABTEILUNG Oberhauserstrasse 27, Postfach, 8152 Glattbrugg Tel 044 829 82 30, Fax 044 829 83 33, finanzabteilung@opfikon.ch, www.opfikon.ch 12 11 Voranschlag INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Budget 2014 der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen - Emmishofen

Budget 2014 der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen - Emmishofen Kreuzlingen - Emmishofen der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen - Emmishofen Ausführliche Fassung Inhalt: Erläuterungen zum Seite 2 Zusammenfassung Hauptgruppen Seite 4 Zusammenfassung mit Untergruppen

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG Einwohnergemeinde 1.2010 bis 12.2010

LAUFENDE RECHNUNG Einwohnergemeinde 1.2010 bis 12.2010 5'903'563.36 5'994'580.74 5'528'700.00 5'409'200.00 6'689'890.54 6'284'442.38 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 719'659.19 232'195.15 691'500.00 209'700.00 687'951.52 217'157.60 011 Gemeindeversammlung 16'383.20

Mehr

Budget 2015 Budget 2014 Rechnung 2013 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag. Total Erfolgsrechnung 6'061'180 6'061'180

Budget 2015 Budget 2014 Rechnung 2013 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag. Total Erfolgsrechnung 6'061'180 6'061'180 Total Erfolgsrechnung 6'061'180 6'061'180 0 Allgemeine Verwaltung 678'880 135'180 01 Legislative und Exekutive 140'100 1'000 011 Legislative 17'500 0110 Legislative 17'500 0110.3000.00 Entschädigung Revisoren,

Mehr

V O R A N S C H L A G 1

V O R A N S C H L A G 1 V O R A N S C H L A G 1 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 112'650.00 108'850.00 104'075.45 6'124.00 01 Legislative/Exekutive 43'500.00 41'500.00 39'016.95 011 Kirchgemeindeversammlung 7'700.00 8'000.00 5'414.20

Mehr

Budget 2015 Laufende Rechnung

Budget 2015 Laufende Rechnung Budget 2015 Laufende Rechnung KG Gerzensee Aufwand Ertrag 3 Kultur und Freizeit 317'700.00 318'050.00 Ertragsüberschuss 350.00 Total 318'050.00 318'050.00 390 Kirchengut 390.300.01 Sitzungs- und Taggelder

Mehr

Ortsgemeinde Weesen, 8872 Weesen

Ortsgemeinde Weesen, 8872 Weesen 0 Bürger,Behörden,Verw. 86 463.14 8 386.31 92 390.00 6 500.00 82 550.05 1 991.50 SALDO BÜRGER,BEHÖRDEN,VERW. 78 076.83 85 890.00 80 558.55 00 Bürgervers, Abstimm, Wahl 4 121.10 3 800.00 6 514.25 SALDO

Mehr

Nr. Bezeichnung Shortcut ISO Inaktiv Code

Nr. Bezeichnung Shortcut ISO Inaktiv Code A k t i v e n 1 Aktiven 10 Umlaufvermögen 100 Flüssige Mittel 1000 Kasse 1000 CHF 1010 Post 1010 CHF 1020 Bank 1020 CHF 106 Kurzfristig gehaltene Aktiven mit Börsenkurs 1060 Aktien 1060 CHF 1069 Wertberichtigungen

Mehr

Erfolgsrechnung. Funktionale Gliederung Rechnung 2015 Budget Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Erfolgsrechnung. Funktionale Gliederung Rechnung 2015 Budget Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'611'207.76 705'807.01 1'597'950.00 662'750.00 Nettoergebnis 905'400.75 935'200.00 01 Legislative und Exekutive 337'471.16 315'750.00 1'000.00 Nettoergebnis 337'471.16 314'750.00

Mehr

Rechnung 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Rechnung 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Laufende Rechnung 5'423'200 5'391'800 5'529'314 5'583'912 5'416'945 5'487'075 1 Allgemeine Verwaltung 230'050 2'500 231'784 14'400 186'752 2'955 101 Bürgergemeinde 10'000 15'035 10'632 310.01 Druckkosten

Mehr

RECHNUNG 2014. Detail - Funktional Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag. 011 Legislative 20'184.75 1'731.60 25'550 1'700 19'994.70 1'465.

RECHNUNG 2014. Detail - Funktional Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag. 011 Legislative 20'184.75 1'731.60 25'550 1'700 19'994.70 1'465. 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 789'489.01 203'495.00 980'620 402'500 975'593.43 479'195.50 011 Legislative 20'184.75 1'731.60 25'550 1'700 19'994.70 1'465.20 300 * Entschädigung Wahlbüro, Revisoren 7'817.40 8'600

Mehr

Einwohnergemeinde Rechnung 2013 Voranschlag 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Einwohnergemeinde Rechnung 2013 Voranschlag 2013 Rechnung 2012 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Einwohnergemeinde 8'880'318.25 8'880'318.25 8'922'000 8'922'000 8'896'346.13 8'896'346.13 0 Allgemeine Verwaltung 1'126'303.92 331'668.05 1'138'400 315'100 1'027'491.20 385'522.65 794'635.87 823'300 641'968.55

Mehr

Staatsrechnung 2009 GENEHMIGT DURCH DEN KANTONSRAT AM 20. MAI 2010

Staatsrechnung 2009 GENEHMIGT DURCH DEN KANTONSRAT AM 20. MAI 2010 Staatsrechnung 2009 GENEHMIGT DURCH DEN KANTONSRAT AM 20. MAI 2010 INHALTSVERZEICHNIS Seite Seite Gesamtergebnisse der Verwaltungsrechnung... 3 Artengliederung, Übersichten... 4 Artengliederung Investitionsrechnung,

Mehr

Budget Erfolgsrechnung

Budget Erfolgsrechnung 1 0. ALLGEMEINE VERWALTUNG 16'500 6'000 131'280 54'700 16'316.00 9'035.10 10'500 76'580 7'280.90 02. Allgemeine Dienste 16'500 6'000 131'280 54'700 16'316.00 9'035.10 022. Allgemeine Dienste 2'900 117'610

Mehr

Einwohnergemeinde Beispielswil Finanzplan 2012-2016

Einwohnergemeinde Beispielswil Finanzplan 2012-2016 Einwohnergemeinde Beispielswil Finanzplan 2012-2016 Investitionsplan Tabelle O1 Investitionen / Projekte Brutto- Ein- Netto- Budget invest. nahmen invest. 2011 2012 2013 2014 2015 2016 später Kontrolle

Mehr

VORANSCHLAG 2011. Voranschlag 2011

VORANSCHLAG 2011. Voranschlag 2011 Laufende Rechnung - Übersicht Ertrag Ertrag Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 10'585'600 4'341'300 9'841'100 4'401'900 9'206'185.84 3'661'597.95 Nettoaufwand 6'244'300 5'439'200 5'544'587.89 1 ÖFFENTLICHE

Mehr

Volksschulgemeinde Wigoltingen. Budget 2017 (nach Funktionen, HRM2)

Volksschulgemeinde Wigoltingen. Budget 2017 (nach Funktionen, HRM2) 0 Allgemeine Verwaltung 17'770.00 0.00 12'940.00 0.00 12'887.20 0.00 110 Legislative 17'770.00 12'940.00 12'887.20 3000 Entsch. Tag- und Sitzungsgelder Behörden/Kommissionen 2'120.00 940.00 760.00 3102

Mehr

R e c h n u n g 2 0 14 d e r S t a d t S t. G a l l e n

R e c h n u n g 2 0 14 d e r S t a d t S t. G a l l e n st.gallen R e c h n u n g 2 0 14 d e r S t a d t S t. G a l l e n Inhaltsverzeichnis Verwaltungsrechnung Ergebnisse 5 Laufende Rechnung Übersichten Zusammenzug des Aufwandes und des Ertrages nach Sachgruppen

Mehr

1 Aktiven. 1200-1299 Detailkonten nach Bedarf 12 Fondsvermögen

1 Aktiven. 1200-1299 Detailkonten nach Bedarf 12 Fondsvermögen 1 Aktiven 1000 Kassen 1010 Post 1020 Banken 1040 Wertschriften, Festgelder 1050 Forderungen gegenüber Betreuten 1055 Foderungen aus Barauslagen für Betreute 1060 übrige Forderungen 1065 Mehrwertsteuer

Mehr

RECHNUNG 2013. Detail - Funktional Aufwand Ertrag

RECHNUNG 2013. Detail - Funktional Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 640'900 228'000 586'722.13 244'859.20 621'400 231'400 011 Legislative 1 0 12'695.50 0.00 14' 300 Wahlbüro, Revisoren 6'000 3'971.00 6'000 300.01 Kommission Gemeindeordnung 310 Rechnung,

Mehr

Erfolgsrechnung Übersicht Artengliederung

Erfolgsrechnung Übersicht Artengliederung Konto Artengliederung ER HRM2 Aufwand Aufwand Aufwand 3 Aufwand 23'170'140.00 24'783'662.00 30 Personalaufwand 7'659'970.00 9'627'240.00 300 Behörden und Kommissionen 50'600.00 92'740.00 3000 Behörden

Mehr

Rechnung 2014 Ortsbürgergemeinde Erlinsbach

Rechnung 2014 Ortsbürgergemeinde Erlinsbach GEMEINDE ERLINSBACH Zentrum Rössli 5018 Erlinsbach 062 857 40 24 FAX 062 857 40 11 fiv@erlinsbach.ch Rechnung 2014 Ortsbürgergemeinde Erlinsbach AG GEMEINDE ERLINSBACH Zentrum Rössli 5018 Erlinsbach 062

Mehr

Funktionale Gliederung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014

Funktionale Gliederung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'293'747.72 335'695.35 1'277'050.00 215'700.00 1'379'400.08 249'104.93 01 Legislative und Exekutive 347'223.25 263.80 349'100.00 300.00 364'899.60 29'047.60 011 Gemeindeversammlung

Mehr

Ortsbürgergemeinde Spreitenbach. Voranschlag 2013

Ortsbürgergemeinde Spreitenbach. Voranschlag 2013 Ortsbürgergemeinde Spreitenbach Voranschlag 2013 Bemerkungen zum Budget 2013 Löhne Die Lohnanpassung wird vom Gemeinderat im Zusammenhang mit der Festlegung der Löhne 2013 festgesetzt. 0 Ortsbürgergemeinde

Mehr

(AHV, IV, EO, FAK, AlV, Verwaltungskostenbeiträge) (Aus- und Weiterbildung, Stelleninserate, Abschiedsgeschenke, Vergünstigungen)

(AHV, IV, EO, FAK, AlV, Verwaltungskostenbeiträge) (Aus- und Weiterbildung, Stelleninserate, Abschiedsgeschenke, Vergünstigungen) Laufende Rechnung 390 Behörden und Verwaltung 390.300.01 Entschädigung Kirchenpflege 390.300.02 Kommissionen 390.301.01 Besoldung Sekretariat 390.301.02 Besoldung Kirchengutsverwalter 390.303 Sozialversicherungsbeiträge

Mehr

Gemeinde Widen R E C H N U N G 2012 EINWOHNERGEMEINDE Datum 10.06.2013

Gemeinde Widen R E C H N U N G 2012 EINWOHNERGEMEINDE Datum 10.06.2013 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 205'848.30 115'000 341'041 602'160 020 GEMEINDEVERWALTUNG 114'049.15 115'000 192'194 537'806 506 Ersatz EDV-Anlage 114'049.15 115'000 Voranschlagskredit Fr. 115'000.-- 561.01 Ausfinanzierung

Mehr

5.4 Kontenplan Forstwirtschaft für Bürgergemeinden, die die Betriebsabrechnung von Waldwirtschaft Verband Schweiz (WVS) n i c h t verwenden.

5.4 Kontenplan Forstwirtschaft für Bürgergemeinden, die die Betriebsabrechnung von Waldwirtschaft Verband Schweiz (WVS) n i c h t verwenden. Rechnungswesen Gemeinden TG 12.07.00/Register 5.4/Seite 1 5.4 Kontenplan Forstwirtschaft für Bürgergemeinden, die die Betriebsabrechnung von Waldwirtschaft Verband Schweiz (WVS) n i c h t verwenden. Laufende

Mehr

Zahlenreihe Aufgaben- und Finanzplan 2016-2019

Zahlenreihe Aufgaben- und Finanzplan 2016-2019 Zahlenreihe Aufgaben- und Finanzplan 2016-2019 Erfolgsrechnung und Investitionsrechnung September 2015 - Erfolgsrechnung Seite 2-40 - Investitionsrechnung Seite 41-42 Seite 1 Kostenstelle Alle Kostenstellen

Mehr

Jahr 2016 von 1 bis 12

Jahr 2016 von 1 bis 12 Gemeinde Knutwil Kostenstellen/-träger Saldenliste 20.03.2017, 15:55 Seite: 1 Jahr von 1 bis 12 Position Bezeichnung HILFSKOSTENSTELLEN 1'128'612 1'161'360-32'748-2.82 Personalkosten 100120 Personalkosten

Mehr

RECHNUNG 2014. Detail - Funktional Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

RECHNUNG 2014. Detail - Funktional Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 2'159'963.05 410'642.10 997'310 282'100 01 Legislative und Exekutive 253'948.35 1'397.00 208'800 1'200 011 Legislative 26'329.25 0.00 30'000 0 0110 Legislative 26'329.25 0.00 30'000

Mehr

Foto: Manfred Hertzog. Voranschlag 2012 und Finanzplan

Foto: Manfred Hertzog. Voranschlag 2012 und Finanzplan Foto: Manfred Hertzog Voranschlag 2012 und Finanzplan Voranschlag 2012 und Finanzplan Aus Sicht des Gemeinderates ist die Finanzplanung ein wesentliches Element der strategischen Planung. Im Sinne der

Mehr

Wohn- und Beschäftigungsstätte Lindenweg

Wohn- und Beschäftigungsstätte Lindenweg Wohn- und Beschäftigungsstätte Lindenweg Gebäude des Wohnheim Lindenweg gemalt von Pius Zimmermann (Bewohner) Wohn- und Beschäftigungsstätte Lindenweg Lindenweg 1 8556 Wigoltingen Tel. 052 762 71 00 Fax

Mehr

Kontoplan Elektro Muster - EINZELFIRMA

Kontoplan Elektro Muster - EINZELFIRMA AKTIVEN Seite 1 10 Umlaufvermögen 14 Anlagevermögen 100 Flüssige Mittel 140 Finanzanlagen 1000 Kasse 1400 Wertpapiere des Anlagevermögens 1010 Postcheck 1420 Beteiligungen 1020 Bank 1 1440 Darlehensforderungen

Mehr

Aufwand 955 900.O0 955 900.00

Aufwand 955 900.O0 955 900.00 1 Erlolgsrechnu ng Budget 8.09.2014 1.1.201 5 -.12.201 5 Burgergem&nde Nummer Artengliedecung Zusammenzug Budget 2015 Budget 2014 Rechnung 201 955 900.O0 997 600.00 94 200.00 979600.00 0690.47 1 64 06.55

Mehr

Mandant: 999 / Mustermandant AG Datum: 20.07.07 Seite: 1. Kontenplan

Mandant: 999 / Mustermandant AG Datum: 20.07.07 Seite: 1. Kontenplan Seite: 1 BILANZ Aktiven Umlaufsvermögen Flüssige Mittel, Wertschriften fdasfdas 1000 Kasse 1010 PC 90-1010-9 1020 Bank UBS KK 1020.1020.8 1021 Bank CS KK CHF 102108-3-4 1024 Bank UBS KK EUR 1024.1024.3

Mehr

Wir laden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, sowie Gäste ganz herzlich zur Teilnahme an dieser Kirchgemeindeversammlung ein.

Wir laden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, sowie Gäste ganz herzlich zur Teilnahme an dieser Kirchgemeindeversammlung ein. Eine Beilage der Zeitung «reformiert.» ZH l235 Nr. 5.2 15. Mai 2015 Einladung zur Kirchgemeindeversammlung Donnerstag, 18. Juni 2015 um 19 Uhr im Kirchgemeindehaus Bassersdorf Wir laden Stimmbürgerinnen

Mehr

GEMEINDE AEGERTEN VORANSCHLAG 2015 VORANSCHLAG 2014 RECHNUNG 2013 INVESTITIONSRECHNUNG AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN

GEMEINDE AEGERTEN VORANSCHLAG 2015 VORANSCHLAG 2014 RECHNUNG 2013 INVESTITIONSRECHNUNG AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN AUSGABEN EINNAHMEN 3'555'000.00 750'000.00 2'441'000.00 1'615'000.00 2'675'980.00 2'675'980.00 ZUNAHME DER NETTOINVESTITIONEN 2'805'000.00 826'000.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 181'000.00 95'000.00 20'032.90 NETTO AUSGABEN

Mehr

1 E R G E B N I S S E

1 E R G E B N I S S E 1 E R G E B N I S S E Rechnung 2005 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. LAUFENDE RECHNUNG 113'170'705.57 115'954'314.75 101'599'910 100'735'900 106'286'188.16 112'032'732.87

Mehr

LAUFENDE RECHNUNG BÜRGERSCHAFT, BEHÖRDE, VERWALTUNG

LAUFENDE RECHNUNG BÜRGERSCHAFT, BEHÖRDE, VERWALTUNG Laufende Rechnung I in CHF Primarschule Eichberg Seite: 1 LAUFENDE RECHNUNG BÜRGERSCHAFT, BEHÖRDE, VERWALTUNG BÜRGERSCHAFT, GESCHÄFTSPRÜFUNG 10.3000 Sitzungs- und Taggelder 1'540.00 2'050.00 1'720.00 10.3090

Mehr

VORANSCHLAG INVESTITIONSRECHNUNG NACH FUNKTIONEN DETAILLIERT

VORANSCHLAG INVESTITIONSRECHNUNG NACH FUNKTIONEN DETAILLIERT INVESTITIONSRECHNUNG 10'156'500.00 10'156'500.00 3'379'500.00 3'379'500.00 1'861'315.90 1'861'315.90 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 86'200.00 72'468.80 02 Allgemeine Verwaltung 86'200.00 1'637.70 029 Allgemeine

Mehr

1 E R G E B N I S S E

1 E R G E B N I S S E 1 E R G E B N I S S E Rechnung 2007 Voranschlag 2007 Rechnung 2006 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. Fr. LAUFENDE RECHNUNG 122'132'587.86 128'392'226.05 108'932'410 109'223'360

Mehr

1 Aktiven 32'507'178.80 51'749'376.97-46'578'634.56 37'677'921.21. 10 Finanzvermögen 11'365'030.29 44'068'480.53-44'954'644.53 10'478'866.

1 Aktiven 32'507'178.80 51'749'376.97-46'578'634.56 37'677'921.21. 10 Finanzvermögen 11'365'030.29 44'068'480.53-44'954'644.53 10'478'866. 1 Aktiven 32'507'178.80 51'749'376.97-46'578'634.56 37'677'921.21 10 Finanzvermögen 11'365'030.29 44'068'480.53-44'954'644.53 10'478'866.29 100 Flüssige Mittel und kurzfristige Geldanlagen 3'908'202.25

Mehr

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 992' '400.00

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 992' '400.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 992'900.00 92'400.00 01 Legislative und Exekutive 104'500.00 011 Legislative 7'500.00 0110 Legislative 7'500.00 3000.10 Entschädigung Finanzkommission 4'000.00 3102.00 Drucksachen,

Mehr

Defizit niedriger als budgetiert dank Sparmassnahmen des Gemeinderats und ausserordentlichen Einnahmen

Defizit niedriger als budgetiert dank Sparmassnahmen des Gemeinderats und ausserordentlichen Einnahmen Seite 1 von 8 Geschäft 3420 Beilage: Jahresrechnung 2002 Bericht an den Einwohnerrat vom 30. April 2003 Jahresrechnung der Einwohnerkasse pro 2002 1. Kommentar Defizit niedriger als budgetiert dank Sparmassnahmen

Mehr

Liste der Nachkredite > 5'000.00

Liste der Nachkredite > 5'000.00 Gesamttotal 8'062'750.00 10'702'648.18 2'639'898.18 929'521.90 452'663.30 012 Gemeinderat 012.300.02 Sitzungs- & Taggeldentschädigung 40'000.00 47'180.00 10'520.89 7'180.00 10'520.89 7'180.00 Mehr Sitzungen

Mehr

Römisch-katholische Kirchgemeinde Webseite

Römisch-katholische Kirchgemeinde Webseite 3 Aufwand 1'294'820.00 1'284'550.00 1'195'840.80 30 Personalaufwand 902'350.00 898'150.00 866'975.00 300 Behörden, Kommissionen und Richter 39'800.00 39'800.00 36'330.00 3000 Löhne Behörden, Richter und

Mehr

Konto Bezeichnung Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben

Konto Bezeichnung Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben regiun surselva Rechnung 2010 Budget 2011 Konto Bezeichnung Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Soll Haben Allgemeine Verwaltungsrechnung Regionalparlament 8001 Gemeindebeiträge 35'000.00

Mehr

Bemerkungen zur Rechnung 2013 Internet

Bemerkungen zur Rechnung 2013 Internet Bemerkungen zur Rechnung 2013 Internet Laufende Rechnung 0 Allgemeine Verwaltung 011 Gemeindeversammlung, Abstimmungen, Wahlen 011.3110 Ersatz Rednerpult 011.4360 Rückerstattungen von VSGS für Botschaften

Mehr

Laufende Rechnung. Funktionale Gliederung

Laufende Rechnung. Funktionale Gliederung Total 17'689'545.45 17'691'405.15 15'549'000 15'550'000 17'133'476.05 17'149'867.95 Netto Ertrag 1'859.70 1'000 16'391.90 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 1'472'799.40 323'752.45 1'431'200 329'200 1'216'705.80

Mehr

RECHNUNG 2014. 1002.2 Credit Suisse Kreuzlingen 0.00 1002.7 Bankkonto Raiffeisenbank 0.00. 1002.94 Sparkonto Vereinsvermögen Ortsverein 19'983.

RECHNUNG 2014. 1002.2 Credit Suisse Kreuzlingen 0.00 1002.7 Bankkonto Raiffeisenbank 0.00. 1002.94 Sparkonto Vereinsvermögen Ortsverein 19'983. esrechnung 1 AKTIVEN 16'458'305.28 58'075'044.03 58'358'638.83 10 Finanzvermögen 5'655'120.57 56'356'511.33 56'421'157.94 100 Flüssige Mittel 127'455.46 39'759'190.97 39'646'649.87 16'174'710.48 5'590'473.96

Mehr

Einwohnergemeinde Stadt Solothurn www.stadt-solothurn.ch. Budget 2016. Gemeinderat 10. November 2015. Gemeindeversammlung 8.

Einwohnergemeinde Stadt Solothurn www.stadt-solothurn.ch. Budget 2016. Gemeinderat 10. November 2015. Gemeindeversammlung 8. Einwohnergemeinde Stadt Solothurn www.stadt-solothurn.ch Budget 2016 Gemeinderat 10. November 2015 Gemeindeversammlung 8. Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis Titel Seite Bericht und Antrag 1 Bericht Finanzverwaltung

Mehr

INVESTITIONSRECHNUNG

INVESTITIONSRECHNUNG INVESTITIONSRECHNUNG a) Zusammenzug Budget 2014 Rechnung 2012 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 806'000 2 BILDUNG 1'106'000 75'392.60 6 VERKEHR UND NACHRICHTENÜBERMITTLUNG 13'000 4'000.00 40'710.00 7 UMWELTSCHUTZ

Mehr

Kontierungsanleitung

Kontierungsanleitung Kontierungsanleitung Basis: Kontenplan der Eisenbahner-Baugenossenschaft Luzern ENDE Eisenbahner-Baugenossenschaft Luzern Folie 1 Prüfen von Rechnungen an die EBG Stimmt der Adressat? Ist die Rechnung

Mehr

Kontenplan Standard MWST- Sub- Bezeichnung Shortcut ISO Inaktiv Code Fix total

Kontenplan Standard MWST- Sub- Bezeichnung Shortcut ISO Inaktiv Code Fix total 17.02.2004 Seite 1 AKTIVEN 10 Umlaufvermögen 100 Flüssige Mittel 1000 Kasse 1000 CHF 1010 Postcheck I 1010 CHF 1011 Postcheck II 1011 CHF 1020 Bank 1020 CHF 1021 Bank 1021 CHF 1022 Bank 1022 CHF 1023 Bank

Mehr

Muster-Kontenplan der Dachorganisationen des gemeinnützigen Wohnungsbaus Seite 1/9

Muster-Kontenplan der Dachorganisationen des gemeinnützigen Wohnungsbaus Seite 1/9 Muster-Kontenplan der Dachorganisationen des gemeinnützigen Wohnungsbaus Seite 1/9 Muster-Kontenplan 1 AKTIVEN 10 Umlaufvermögen 100 Flüssige Mittel 1000 Kasse 1010 Postcheck-Konto 1020 Bank 106 Wertschriften

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan 2009 - Modell 2 Haushaltsplan der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten (Tausend) 2008 2009 2010

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 2 Finanzplan 2008 - Modell 1 aus den rechtskräftigen Vorjahreswerten kopiert Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Jahresrechnung

INHALTSVERZEICHNIS. Jahresrechnung JAHRESRECHNUNG 2014 ABTEILUNG FINANZEN UND LIEGENSCHAFTEN Oberhauserstrasse 27, Postfach, 8152 Glattbrugg Tel 044 829 82 30, Fax 044 829 83 33, finanzabteilung@opfikon.ch, www.opfikon.ch 3 15 Jahresrechnung

Mehr

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 48'901.00

Budget 2012 Funktionale Gliederung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 48'901.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 48'901.00 01 Legislative und Exekutive 48'901.00 011 Legislative 7'000.00 0110 Legislative 7'000.00 3000.00 Entschädigung Finanzkommission 5'000.00 3102.00 Drucksachen, Publikationen

Mehr

Gemeinde Morschach. Rechnung 2014. Berichte und Anträge. Mehrzweckhalle Morschach WWW.MORSCHACH.CH

Gemeinde Morschach. Rechnung 2014. Berichte und Anträge. Mehrzweckhalle Morschach WWW.MORSCHACH.CH Gemeinde Morschach Rechnung 2014 Berichte und Anträge Gemeindeversammlung Mittwoch, 8. April 2015, 20.00 Uhr Mehrzweckhalle Morschach WWW.MORSCHACH.CH INHALTSVERZEICHNIS EINLADUNG Einladung zur Gemeindeversammlung

Mehr

176. Bezirksgemeinde vom 17. April 2013

176. Bezirksgemeinde vom 17. April 2013 Bezirk Höfe www.hoefe.ch Richard Kälin, Bezirksammann Mark Steiner, Säckelmeister Der Bezirksrat heisst Sie herzlich willkommen! 176. Bezirksgemeinde vom 17. April 2013 Übersicht zur Versammlung und zu

Mehr

Laufende Rechnung - Einzelkonto nach Aufgaben gegliedert. Voranschlag 2017 Voranschlag ' ' '059.95

Laufende Rechnung - Einzelkonto nach Aufgaben gegliedert. Voranschlag 2017 Voranschlag ' ' '059.95 3 Laufende Rechnung 3'365'940 3'322'228 4'079'060 4'078'808 3'831'656.60 3'831'656.60 43'712 252 390 Gemeindeaufbau und Leitung 789'500 15'000 597'800 16'000 503'690.75 19'630.80 774'500 581'800 484'059.95

Mehr

01 Verwaltung. Rechnung/Budget

01 Verwaltung. Rechnung/Budget Budget 2017 Rechnung 2016 Budget 2016 Bezeichnung Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag 01 Verwaltung 011 Pfarreiversammlung/-rat 300.01 Honorar des Pfarreirates 5'700.00 3'978.45 5'700.00 300.02

Mehr

ARTENGLIEDERUNG ERFOLGSRECHNUNG

ARTENGLIEDERUNG ERFOLGSRECHNUNG ARTENGLIEDERUNG ERFOLGSRECHNUNG Konto alt Gde Konto alt Kt. Konto neu HRM2 Bezeichnung neu HRM 2 Bemerkungen 3 3 3 Aufwand 30 30 30 Personalaufwand 300 300 300 Behörden, Kommissionen und Richter 301 301

Mehr

Nummer Bezeichnung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag

Nummer Bezeichnung Rechnung 2015 Budget 2015 Rechnung 2014 Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag Aufwand Ertrag FUNKTIONALE GLIEDERUNG 18'015'234.92 18'891'002.19 18'070'800.00 17'746'200.00 Nettoergebnis 875'767.27 324'600.00 0 ALLGEMEINE VERWALTUNG 29'889.25 32'900.00 Nettoergebnis 29'889.25 32'900.00 1 Legislative

Mehr

Erfolgsrechnung. Erfolgsrechnung Artengliederung Budget 2017 ERFOLGSRECHNUNG 41'533'600 37'908' Aufwand 41'533'600

Erfolgsrechnung. Erfolgsrechnung Artengliederung Budget 2017 ERFOLGSRECHNUNG 41'533'600 37'908' Aufwand 41'533'600 ERFOLGSRECHNUNG 41'533'600 37'908'300 Nettoergebnis 3'625'300 3 41'533'600 30 Personalaufwand 12'055'600 300 Behörden und Kommissionen 528'500 3000 Löhne, Tag- und Sitzungsgelder 528'500 301 Löhne des

Mehr

Einwohnergemeinde Rechnung 2012 Voranschlag 2012 Beanspruchter Kredit Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen bis 2011 ab 2013

Einwohnergemeinde Rechnung 2012 Voranschlag 2012 Beanspruchter Kredit Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen bis 2011 ab 2013 Einwohnergemeinde 3'078'428.45 3'078'428.45 10'232'000 10'232'000 1'862'949.55 10'676'988.00 1 Öffentliche Sicherheit 149'568.20 0.00 2'100'000 0 513'543.25 2'006'888.55 149'568.20 2'100'000 2 Bildung

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Jahresrechnung

INHALTSVERZEICHNIS. Jahresrechnung JAHRESRECHNUNG 2015 ABTEILUNG FINANZEN UND LIEGENSCHAFTEN Oberhauserstrasse 27, Postfach, 8152 Glattbrugg Tel 044 829 82 30, Fax 044 829 83 33, finanzabteilung@opfikon.ch, www.opfikon.ch 3 16 Jahresrechnung

Mehr