Willkommen in der ConnectedWare Generation!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen in der ConnectedWare Generation!"

Transkript

1 Persönliches Exemplar für: Willkommen in der ConnectedWare Generation! Partnerprogramm. Damit werden Sie sich die Hände reiben. Marketing Resource Management

2 Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns ConnectedWare als den neuen Standard bei den Marketing Resource Management Systemen am Markt zu etablieren. Unsere Partnerbeziehungen sind langfristig in ihrer Dauer, ehrlich in ihrer Umgangsform und motiviert bei der gemeinsamen Zielerreichung. Ein wesentlicher Vorteil für Sie als unseren Partner ist, dass unsere Kernkompetenz in der Entwicklung ist und auch zukünftig bleiben wird. Wir bevorzugen daher die Abwicklung von Projekten über unsere Partner und geben Verkaufs-Chancen an Sie weiter. Lassen Sie uns den Markt verbinden. Mit ConnectedWare und einer profitablen Zusammenarbeit!

3 Inhalt 4 Vorteile einer ConnectedWare Partnerschaft 6 ConnectedWare Fahrplan 7 Sales Partnership 8 Recommendation Partnership 9 Implementation Partnership 10 Partner akquiriert Partner 12 Lead Customer 13 Development Partner Hinweis: ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN! Damit werden Sie sich die Hände reiben.

4 Vorteile einer ConnectedWare Partnerschaft Mit ConnectedWare stellen wir Ihnen ein System zur Seite, mit dem Sie viele neue und auch Ihre bestehenden Kunden überzeugen werden! Durch die wachsende Bedeutung von Marketing Resource Management Systemen und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten steht Ihnen ein Instrument zur Verfügung mit dem Sie Ihren Kunden zu mehr Effizienz und Marketing-Excellence verhelfen werden. Mit ConnectedWare in Ihrem Produktportfolio können Sie Ihre Kunden noch umfassender betreuen und sie so noch stärker an sich binden. Heben Sie sich vom Mitbewerber ab und unterstützen Sie Ihre Kunden optimal durch die Vernetzung mit ConnectedWare! Training und Unterstützung Ihnen wird ein professionelles Partner-Training, in allen technischen, anwender- und vertriebsrelevanten Angelegenheiten zuteil. Mit den bereitgestellten Marketingmaterialien unterstützen wir Sie optimal bei der Produktvorstellung und Kundenakquise. Falls notwendig unterstützen wir Sie natürlich auch gerne bei der technischen Abklärung von Kundenprojekten und bei der Angebotslegung. 4

5 Wissensaustausch Ständige Weiterentwicklung Beim jährlichen Partner-Meeting stellen wir Ihnen alle ConnectedWare Neuerungen vor, wir stellen Ihnen die aktuellen Marketing- Materialien zur Verfügung und machen Sie mit den neuen Partnern in unserem ConnectedWare Partner-Netzwerk bekannt. Durch Ihr konstruktives Feedback und durch die von Ihnen repräsentierte Marktsicht können wir ConnectedWare laufend weiterentwickeln und an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Lückenlose Information Freie Zeiteinteilung Durch den direkten Kontakt zu Ihrem Betreuer bei x-it sind Sie jederzeit bestens informiert. Als ConnectedWare Partner sind Sie völlig unabhängig und können Ihre Aktivitätsplanung völlig eigenverantwortlich durchführen. Finanzielle Gestaltungsmöglichkeiten Definieren und planen Sie Ihre Umsatzund Verdienstziele selbstständig. Keine Einschränkungen Das Partnerprogramm von ConnectedWare sieht keinerlei geografische Einschränkungen für Ihren Aktionsradius vor. Auf Grund des momentanen Systemstatus sind ConnectedWare Projekte in deutscher und englischer Sprache jederzeit möglich! Projekte in anderen Sprachen behandeln wir gerne auf Anfrage. Unsere Partnerschaften für den Vertrieb von ConnectedWare sind nicht an ein bestimmtes Umsatzziel gebunden, da die Software in verschiedensten Unternehmen mit ebenso verschiedenen Größen zum Einsatz kommen kann. Um die Qualifikation unserer Partner dennoch langfristig zu sichern sind die Partnerschaften an eine jährliche Mindestanzahl von durchzuführenden Projekten gebunden. Diese Vorgabe soll sicherstellen, dass zum einen das Vertriebs-Know-how und zum anderen der Partnerstatus (und Ihre daraus resultierenden Vorteile) erhalten bleiben. 5 Damit werden Sie sich die Hände reiben.

6 ConnectedWare Fahrplan Support Implementierung Implementation Partner Verkauf x-it Recommendation & Sales Partner Kunde Development Partner Lead Customer 6

7 Sales Partnership Profil des Sales Partners Der Sales Partner setzt ConnectedWare nicht selbst als Werkzeug ein. Er vertreibt ConnectedWare aktiv als selbstständiges Produkt, welches im besten Fall sein Produktportfolio ergänzt. Die Kompetenz dieses Partners liegt im klassischen Verkauf des Systems. Die Implementierung und die weitere (technische) Betreuung sowie der Support werden von der x-it bzw. von einem befähigten Partner durchgeführt. Beispiele für Sales Partner sind selbstständige Verkäufer, IT-Berater und Unternehmensberater. Do s Verkauf und Weiterempfehlung von ConnectedWare Bekanntgabe von Verbesserungsvorschlägen Teilnahme am jährlichen Partner-Meeting Dont s Implementierung und Support von ConnectedWare Systemen beim Endkunden Einmalige Beteiligung Verrechnung Subscriptions und Support von ConnectedWare Erfüllbare Vorgabe Die 1, 2, 3, 4 Benefits Der Partner kann seinen Aufschlagsprozentsatz (von 15 bis max. 30 %) auf das Angebot des Implementierungsprojektes aufschlagen. Darüber hinaus erhält er zusätzlich 3 vollständige Basis-System-Subscriptions des abgeschlossenen Vertrages. Je nach Umfang und Relevanz des Projektes sind weitere Verkaufsprovisionen nicht ausgeschlossen. Die der x-it, durch das Implementierungsprojekt entstehenden Kosten werden an den Partner in Rechnung gestellt. Die Verrechnung des Projektes an den Endkunden erfolgt über den Partner oder je nach Vereinbarung. Die monatliche Verrechnung der Subscriptions an den Endkunden erfolgt direkt über die x-it. Da der Sales Partner keinen Support anbieten kann wird diese Dienstleistung von x-it direkt oder einem befähigten Implementation Partner durchgeführt. Die Verrechnung der Supportleistungen erfolgt direkt zwischen x-it bzw. dem Implementation Partner und dem Endkunden. Für den Sales Partner ist eine Vorgabe von drei neuen Kunden pro Jahr oder drei Kundenprojekten pro Jahr festgelegt. 7 Damit werden Sie sich die Hände reiben.

8 Recommendation Partnership Profil des Recommendation Partners Der Recommendation Partner setzt ConnectedWare selbst als Werkzeug und Kundenbindungsmaßnahme ein. Er empfiehlt ConnectedWare bzw. verbreitet es als seinen Support bei seinen Kunden um sich damit von seinem Wettbewerb abzuheben. Die Kompetenz des Recommendation Partners liegt in seinem eigenen Kerngeschäft. Durch die Expertise in diesem Bereich wird er bei seinen Kunden als vertrauenswürdiger Berater angesehen, was ihn befähigt ein MRM System wie ConnectedWare zu empfehlen. Die Implementierung und die weitere (technische) Betreuung sowie der Support werden von der x-it bzw. von einem befähigten Partner durchgeführt. Beispiele für Recommendation Partner sind Marketing-/Werbeagenturen und Druckereien. Do s Weiterempfehlung von ConnectedWare Bekanntgabe von Verbesserungsvorschlägen Teilnahme am jährlichen Partner-Meeting Dont s Implementierung und Support von ConnectedWare Systemen beim Endkunden Partner in dieser Stufe erhalten 20% Nachlass auf das Implementierungsprojekt (im eigenen Haus) und 10% Nachlass auf die monatliche Subscription des Systems für den eigenen Gebrauch. Die 1, 2, 3, 4, 5 Benefits Beteiligung Verrechnung Branded App Support von ConnectedWare Der Partner kann seinen Aufschlagsprozentsatz (von 15 bis max. 30 %) auf das Angebot des Implementierungsprojektes und auf die monatlichen Subscriptions aufschlagen. Die der x-it entstehenden Kosten werden an den Partner in Rechnung gestellt. Die Verrechnung des Implementierungsprojektes sowie aller Subscriptions an den Endkunden erfolgt über den Partner oder je nach Vereinbarung. Recommendation Partner erhalten kostenlos eine gebrandete Version der Data Exchanger App zum reibungslosen Datenaustausch mit ihren Kunden. Da der Recommendation Partner keinen Support anbieten kann, wird diese Dienstleistung von x-it direkt oder einem befähigten Implementation Partner durchgeführt. Die Verrechnung der Supportleistungen an den Endkunden erfolgt je nach Vereinbarung mit dem Partner. 5 Erfüllbare Vorgabe Für den Recommendation Partner ist eine Vorgabe von zwei neuen Kunden pro Jahr oder zwei Kundenprojekten pro Jahr festgelegt. 8

9 Implementation Partnership Profil des Implementation Partners Diese Partner vertreiben ConnectedWare aktiv als selbstständiges Produkt, welches im besten Fall ihr Produktportfolio ergänzt. Die Kompetenz der Implementation Partner liegt zum einen im klassischen Verkauf und zum anderen in der technischen Realisierung bzw. Betreuung des Systems. Implementation Partner sind zum Beispiel selbstständige Verkäufer mit dem notwendigen technischen Know-how und IT-Systemhäuser. Do s Verkauf und Weiterempfehlung von ConnectedWare Vollständige Implementierung von ConnectedWare beim Endkunden Bekanntgabe von Verbesserungsvorschlägen Support von ConnectedWare Systemen beim Endkunden Teilnahme am jährlichen Partner-Meeting Diese Partner sind berechtigt Implementierungsprojekte und System-Support für den Endkunden durchzuführen. Die von x-it angebotenen Support-Boxen sind Vorschläge, der Partner kann jedoch für seine Kunden eigene Dienstleistungspakete entwickeln. Implementation Partner können nur dann Support an Endkunden anbieten, wenn das Implementierungsprojekt auch von ihnen selbst durchgeführt wurde oder wenn ihnen der Support eines Kunden von der x-it übertragen wurde. Die 1, 2, 3, 4 Benefits Zusätzliche Chancen Völlige Unabhängigkeit Mehr Support Erfüllbare Vorgabe Da die x-it den Vertrieb und die Implementierung über ihre Partner bevorzugt, werden an Implementation Partner auch Implementierungsprojekte und Supportverträge anderer Vertriebspartner übertragen. Für sämtliche Implementierungs- oder Support-Aktivitäten erhält der Partner eine direkte Ansprechperson bei der x-it. Der Partner ist befähigt Implementierungsprojekte und Support eigenständig anzubieten und durchzuführen. Die x-it verrechnet an den Partner lediglich die monatlichen Subscriptions welche vom Partner zuzüglich des empfohlenen Aufschlagsprozentsatzes (von 15 bis max. 30%) weiterverrechnet werden können. Für die Unterstützung bei Implementierungsprojekten wurden in der Preisliste verschiedene Partner Support-Boxen aufgelistet die vom Partner erstanden werden können. Partner Support-Boxen sind zum Beispiel Consulting Pakete für die Projektabwicklung. Für den Implementation Partner ist eine Vorgabe von drei bis sechs Kundenprojekten pro Jahr festgelegt. 9 Damit werden Sie sich die Hände reiben.

10 Partner akquiriert Partner Empfehlen Sie das ConnectedWare Partnerprogramm ruhig weiter! Wir sind immer aktiv auf der Suche nach neuen Partnerschaften und freuen uns darüber, wenn Sie weitere Partner für unser Netzwerk begeistern. Bringen Sie einen neuen Partner in unser Netzwerk, so erhalten Sie für diese besondere Leistung auch eine besondere Provision. 10

11 Provision im 1. Jahr Als Provision erhalten Sie je nach Art der neuen Partnerschaft einen Prozentsatz der Umsätze aus Subscriptions und Support-Boxen des von Ihnen akquirierten Partners. 6 % für einen neuen Sales Partner 8 % für einen neuen Implementation Partner 10 % für einen neuen Recommendation Partner Provision weitere Jahre Für jedes weitere Jahr erhalten Sie ebenfalls je nach Art der akquirierten Partnerschaft einen Prozentsatz der Umsätze aus Subscriptions und Support-Boxen des von Ihnen akquirierten Partners. 4 % für Sales Partner 6 % für Implementation Partner 8 % für Recommendation Partner Do s Verkauf und Weiterempfehlung von ConnectedWare. Dont s Implementierungsprojekte können nicht in die Provisionsbasis einbezogen werden, da es sein kann, dass x-it weder das Projekt selbst durchführt, noch den Support dazu anbietet. Rahmenbedingungen für "Partner akquiriert Partner"-Provision Verrechnung Umsatz Provision Gültigkeit Zahlungen nur aktiv solange eine aktive ConnectedWare Partnerschaft beider Partner besteht. Die Verrechnung erfolgt jeweils am Ende eines vollständigen Partnerschaftsjahres. Zum oben erwähnten Umsatz zählen nur jene Positionen die von der x-it verrechnet wurden, nicht aber Positionen die eventuell von Implementation Partnern verrechnet wurden. Gilt nur für maximal eine Unterstufe. Wird von einem akquirierten Partner ein weiterer Partner akquiriert, so zählen diese Umsätze nicht mehr zur Provision des ersten Partners. Gilt nur solange von den beteiligten Partnern ausschließlich ConnectedWare verkauft wird. Das Partner akquiriert Partner -Provisionssystem ist für Sales, Recommendation und Implementation Partner gültig. 11 Damit werden Sie sich die Hände reiben.

12 Lead Customer Profil des Lead Customers Der Lead Customer setzt ConnectedWare für sich selbst als Werkzeug ein. Er ist ein innovativer Anwender der sich für die weitere Entwicklung des Systems interessiert und fortlaufenden Input zur Entwicklung und Anwendung gibt. Die Kompetenz des Lead Customers liegt in der Anwendung von ConnectedWare und in der Gabe von Feedback an den Betreuer der x-it. Die Systemimplementierung, die Betreuung und der Support für das System des Lead Customers werden von x-it selbst durchgeführt. Do s Beta-Tester für die neuesten System-Releases Gabe von Feedback zum System und zu den Änderungen, 4x jährlich in Review-Gesprächen Einbringen von neuen Ideen die den Kunden-/ Anwendernutzen erhöhen könnten Bericht über neue Anwendungen beim jährlichen Partner-Meeting Vergünstigte Implementierung Keine Subscription Kein Wartungsaufwand Fortlaufende Trainings Die 1, 2, 3, 4 Benefits Das Implementierungsprojekt beim Lead Customer wird zu zwei Drittel von x-it getragen und auch bei eventuell notwendigen, zusätzlichen Support-Boxen werden dem Kunden zwei Drittel der entstehenden Kosten nachgelassen. Lead Customer erhalten das vollständige ConnectedWare System und alle Apps kostenlos für die eigene Produktion zur Verfügung gestellt. Dem Lead Customer entstehen darüber hinaus keine finanziellen Verpflichtungen. Durch die unmittelbare Zusammenarbeit mit x-it ist der Lead Customer von der Subscription befreit. Der Lead Customer wird immer mit einer Cloud Lösung (mit Hosting bei x-it) betreut. Die Anschaffungs- und laufenden Wartungskosten für die Server werden von der x-it getragen. Darüber hinaus erhält der Lead Customer eine umfassende technische und anwendungsspezifische Einschulung zu Beginn sowie eine Aktualisierung mit jedem neuen System-Release. 12

13 Development Partner Profil des Development Partners Do s Development Partner beteiligen sich an der Entwicklung von Apps für ConnectedWare oder führen diese komplett eigenständig durch. Hier könnte Ihre Software drinnen sein. 1 2 Diese Partner kennen das System und die Programmierweise/-sprache von ConnectedWare und verfügen über ausreichend Marketing Knowhow um die Apps sinnvoll in das Basis-System zu integrieren. Die 1, 2, 3 Benefits Kostenloses System Schnelle Verbreitung Das Feedback der Endkunden wird an den Development Partner weitergeleitet, welcher sich verpflichtet, mindestens zweimal jährlich ein Update seiner App für bestehende Kunden zur Verfügung zu stellen. Development Partner erhalten die gesamte ConnectedWare Software zu Testzwecken kostenlos. Die entwickelten Apps werden nach der Prüfung durch die x-it mit dem ConnectedWare System angeboten. Im ConnectedWare Store kann der Anwender das App zur Erweiterung seines Systems jederzeit downloaden. Alle ConnectedWare Partner werden von x-it über neue Apps informiert. 3 Hohe Provision Die Aufteilung des Erlöses bei Vermittlung durch Dritte oder den ConnectedWare Store erfolgt zu den Anteilen 70:30 (70 % Entwickler, 30 % x-it). 13 Damit werden Sie sich die Hände reiben.

14 Lichten Sie den System- Heben Sie sich als Agentur vom Mitbewerb ab. Werden Sie jetzt exklusiver ConnectedWare Partner. 14

15 Dschungel Ihrer Kunden. 15 Damit werden Sie sich die Hände reiben.

16 Wir haben es Ihnen einfach gemacht und nur das beste Programm geliefert. Kontaktieren Sie uns. Damit werden Sie sich die Hände reiben. x-it External IT-Solutions GmbH Fischerweg Hörsching, Austria T +43 (0) F +43 (0)

Sie müssen nicht wissen, wie man gute Software schreibt. Sie sollten aber wissen, dass wir eine entwickelt haben.

Sie müssen nicht wissen, wie man gute Software schreibt. Sie sollten aber wissen, dass wir eine entwickelt haben. Sie müssen nicht wissen, wie man gute Software schreibt. Sie sollten aber wissen, dass wir eine entwickelt haben. Damit werden Sie sich die Hände reiben. Marketing Resource Management Unsere Software wächst

Mehr

Partnerschaftsvertrag für Vertrieb- und Service-Leistungen. K&K Internet GmbH Öschlestrasse 77 78315 Radolfzell Deutschland

Partnerschaftsvertrag für Vertrieb- und Service-Leistungen. K&K Internet GmbH Öschlestrasse 77 78315 Radolfzell Deutschland Partnerschaftsvertrag für Vertrieb- und Service-Leistungen zwischen den Firmen nachstehend genannt und K&K Internet GmbH Öschlestrasse 77 78315 Radolfzell Deutschland nachstehend K&K genannt. Inhalt: 1

Mehr

Praktisches Beispiel 02.03.2008

Praktisches Beispiel 02.03.2008 Agenda CRM-Philosophie Warum CRM? Chancen und Nutzen einer CRM Lösung Das CRMCoach 4 Phasen Modell CRM Teilbereiche und Architektur Einführung einer CRM Lösung CRM-Lösungen und der Markt Zusammenfassung

Mehr

Adobe Excellence Partner

Adobe Excellence Partner Adobe Excellence Partner Ihr Erfolg ist unser Programm Das Handbuch Das Adobe Partner-Programm für neue Verkaufserfolge. Sie benötigen dieses Spezialprogramm zur Installation eines noch effizienteren Sales-Auftritts.

Mehr

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 impello Ich gebe den Anstoß Standort Nürnberg Microsoft Certified Partner» Kompetenz Business Solutions» PreSales

Mehr

Das ISV Royalty-Lizenzprogramm für unabhängige Softwarehersteller (ISVs)

Das ISV Royalty-Lizenzprogramm für unabhängige Softwarehersteller (ISVs) Das ISV Royalty-Lizenzprogramm für unabhängige Softwarehersteller (ISVs) Agenda Überblick: Das ISV Royalty-Lizenzprogramm Voraussetzungen Vorteile Royalty Lizenztypen Abwicklung: ISV Royalty-Vertrag Microsoft-Lizenzprogramme

Mehr

Neue Vertriebswege für Cloud-Angebote. Berlin, 22. Januar 2015 Guido Wirtz, Business Development, Basaas GmbH

Neue Vertriebswege für Cloud-Angebote. Berlin, 22. Januar 2015 Guido Wirtz, Business Development, Basaas GmbH Neue Vertriebswege für Cloud-Angebote Berlin, 22. Januar 2015 Guido Wirtz, Business Development, Basaas GmbH Guido Wirtz viele Jahre ITK-Channel & Telko-Erfahrung Business Development Basaas GmbH www.basaas.com

Mehr

TechServices Bereiche. der Infinigate Deutschland (Schweiz) AGGmbH. TechServices

TechServices Bereiche. der Infinigate Deutschland (Schweiz) AGGmbH. TechServices Bereiche der Infinigate Deutschland (Schweiz) AGGmbH Infinigate Unsere Leistungen im Überblick Als Value Added Distributor hat sich Infinigate auf die Distribution von Produkten und Lösungen im Bereich

Mehr

OMNINET Partnerprogramm. Übersicht OMNINET Partnerprogramm

OMNINET Partnerprogramm. Übersicht OMNINET Partnerprogramm OMNINET Partnerprogramm Übersicht OMNINET Partnerprogramm Inhalt 1. OMNINET PROJECT PARTNER... 3 2. OMNINET EXTENDED TIP PARTNER... 3 3. OMNINET SALES PARTNER... 3 4. OMNINET TIP PARTNER... 3 5. VORAUSSETZUNGEN...

Mehr

Mit unserer Expertise werden Sie zum Experten.

Mit unserer Expertise werden Sie zum Experten. Mit unserer Expertise werden Sie zum Experten. Sebastian Ohlig Partner Manager Trusted Shops Sales Partner und Qualified Expert: das Trusted Shops Partnerprogramm Die Trustbadge Technologie: Eine Integration

Mehr

SEPPMAIL PARTNERPROGRAMM SEPPMAIL PARTNERPROGRAMM EIN ATTRAKTIVES GESAMTPAKET FÜR AMBITIONIERTE PARTNER, DIE HOCH HINAUSWOLLEN.

SEPPMAIL PARTNERPROGRAMM SEPPMAIL PARTNERPROGRAMM EIN ATTRAKTIVES GESAMTPAKET FÜR AMBITIONIERTE PARTNER, DIE HOCH HINAUSWOLLEN. SEPPMAIL PARTNERPROGRAMM SEPPMAIL PARTNERPROGRAMM EIN ATTRAKTIVES GESAMTPAKET FÜR AMBITIONIERTE PARTNER, DIE HOCH HINAUSWOLLEN. Als offizieller SEPPmail Partner erhalten Sie von uns weitreichende Unterstützung,

Mehr

TechServices Bereiche. der Infinigate Deutschland GmbH. TechServices

TechServices Bereiche. der Infinigate Deutschland GmbH. TechServices Bereiche der Infinigate Deutschland GmbH Infinigate Unsere Leistungen im Überblick Als Value Added Distributor hat sich Infinigate auf die Distribution von Produkten und Lösungen im Bereich der IT-Security

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

Partner Cloud Strategie Tag

Partner Cloud Strategie Tag Partner Cloud Strategie Tag Allgemeine Informationen Mobiltelefone bitte auf Stumm schalten Kaffeepausen finden im Foyer vor den Räumen statt Mittagessen in der Hotelhalle Nach dem Mittagessen 3 parallel

Mehr

Das Paessler Partnerprogramm

Das Paessler Partnerprogramm Das Paessler Partnerprogramm Mit unserem Partnerprogramm unterstützen wir Software-Händler und Systemhäuser beim Vertrieb von Paessler Produkten. Das Programm umfasst vier Partner-Stufen, die unterschiedliche

Mehr

Actricity@NCI-Systems AG. Effiziente Abbildung der Geschäftsprozesse eines Informatik-Dienstleisters

Actricity@NCI-Systems AG. Effiziente Abbildung der Geschäftsprozesse eines Informatik-Dienstleisters Effiziente Abbildung der Geschäftsprozesse eines Informatik-Dienstleisters Roland Rusch, Geschäftsführer NCI-Systems AG Martin Bühler, Geschäftsführer Actricity AG 1 Agenda Ausgangslage Projektverlauf

Mehr

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine Der Mensch und Maschine Software Servicevertrag (SSV) ist für Ihr Unternehmen die kostengünstigste Weise, CAD Software

Mehr

Paessler Partnerprogramm. Das Paessler Partnerprogramm. Erreichen von Stufen. Verlust von Stufen

Paessler Partnerprogramm. Das Paessler Partnerprogramm. Erreichen von Stufen. Verlust von Stufen Paessler Partnerprogramm Das Paessler Partnerprogramm Mit unserem Partnerprogramm unterstützen wir Software-Distributoren und Systemhäuser beim Vertrieb von Paessler Produkten. Das Programm bietet 4 Stufen

Mehr

PARTNER PROGRAMM. Unified Archiving Messaging Security

PARTNER PROGRAMM. Unified Archiving Messaging Security PARTNER PROGRAMM Unified Archiving Messaging Security : Ihre Vorteile - erstklassige Produkte GWAVA ist einer der führenden Anbieter von Security- und Archivierungslösungen. Mittlerweile profitieren mehr

Mehr

Agenda. 1. combit ein Partner auf Augenhöhe. 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt. 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand

Agenda. 1. combit ein Partner auf Augenhöhe. 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt. 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand Agenda 1. combit ein Partner auf Augenhöhe 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand 4. Gemeinsam erfolgreich das combit-partnerprogramm 5. Summary die Vorteile einer combit-partnerschaft

Mehr

The Future of Enterprise Mobility

The Future of Enterprise Mobility The Future of Enterprise Mobility Michael Sambeth, CoE Mobile Solutions, SAP (Schweiz) AG 2. Schweizer Instandhalterag, 27.10.2014 Neue Möglichkeiten. Ziele einfacher erreichen. Energy4U@Roche und ATOS

Mehr

Business Partner Programm. www.newvoice.ch 1

Business Partner Programm. www.newvoice.ch 1 Business Partner Programm www.newvoice.ch 1 Überblick Ziel des Dokuments Basisanforderungen an einen New Voice Business Partner Der Start zur erfolgreichen Partnerschaft Qualifikationsanforderungen Standard

Mehr

5 Kernfragen bei der Optimierung von Vertriebs- Organisationen

5 Kernfragen bei der Optimierung von Vertriebs- Organisationen 5 Kernfragen bei der Optimierung von Vertriebs- Organisationen 1 In mehr als 50 Projekten zur Optimierung von Vertriebsorganisation sind immer wieder 5 Kernfragen gestellt worden. Die 5 vertrieblichen

Mehr

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus?

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Liebe Studierende, Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie verhalte ich mich im Assessment Center? Ihnen wird

Mehr

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Affiliate Marketing Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Stand: Oktober 2003 Was ist Affiliate Marketing? Was ist Affiliate Marketing? Affiliate Marketing ist die konsequente Umsetzung

Mehr

Duales Studium mit SIRIUS

Duales Studium mit SIRIUS Duales Studium mit SIRIUS SIRIUS und provadis School for Management and Technology Bei den dualen Studiengängen arbeitet provadis eng mit Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet zusammen. Studium plus Praxis:

Mehr

Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker (FH) 06.1995 02.1998 EURO-LOG GmbH, Software Developer

Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker (FH) 06.1995 02.1998 EURO-LOG GmbH, Software Developer Curriculum Vitae Name : Gabriele Karst Jahrgang: 1967 Schulabschluß : Fachhochschulreife 1987 Studium: Sprachen: Informatik Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker

Mehr

Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH

Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH Firmenpräsentation Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH Unternehmen Projektunterstützung Outsourcing Service & Support Netzwerktechnik Security Mobilfunkservices Plan-Build-Run Alles aus einer Hand

Mehr

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen AGENDA 01 02 03 04 In aller Kürze Leistungen Über Uns Referenzen IN ALLER KÜRZE 1. In aller Kürze APTLY UnternehmenspräsentaDon Seite 3 IN ALLER KÜRZE (4/2011) (03/2005) Gründungsjahr Aptly: 2014 Geschä?sführer:

Mehr

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions swisscom AG Projektdauer: 1 Jahr Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel Das Projektziel bei der Swisscom AG beinhaltete eine Restrukturierung

Mehr

ALSO Microsoft Live Meeting SPLA. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO Microsoft Live Meeting SPLA. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO Microsoft Live Meeting SPLA Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Ihr heutiger Live Meeting Moderator Marco Iten Sales Consultant SPLA @ ALSO SPLA Programmübersicht SPLA Channel SPLA Features

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management Ihr Partner für professionelles IT-Service Management WSP-Working in thespirit of Partnership >>> Wir stehen als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite mit Begeisterung für unsere Arbeit und Ihre Projekte

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Präsentation der Funktionen Realtime Partnership

Präsentation der Funktionen Realtime Partnership Präsentation der Funktionen Realtime Partnership Das Projekt zur Optimierung des Partner-Managements im indirekten Channel beispielhaft dargestellt an der Umsetzung bei Sun Microsystems Wissen Sie, wie

Mehr

We put the REAL in Real Estate.

We put the REAL in Real Estate. We put the REAL in Real Estate. Von Architekturvisualisierungen bis Augmented Reality. BÜRO OG / GARTENGASSE 21 A-1050 VIENNA / +43 (0) 1 545 78 25 OFFICE@BUROWHAT.COM / WWW.BUROWHAT.COM Visualisierungen

Mehr

Know-how in Wachstum umwandeln. mit dem Dell PartnerDirect Programm

Know-how in Wachstum umwandeln. mit dem Dell PartnerDirect Programm Know-how in Wachstum umwandeln mit dem Dell PartnerDirect Programm Unsere Partner sind wesentlicher Bestandteil der allgemeinen Wachstumsstrategie von Dell. In der Tat wird ein rasant wachsender Teil unseres

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

1. Sachverhaltskonstellationen. 1.1 Allgemein

1. Sachverhaltskonstellationen. 1.1 Allgemein BIU Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.v. Charlottenstr. 62 10117 Berlin Telefon: 030 2408779-0 Fax: 030 2408779-11 E-Mail: office@biu-online.de www.biu-online.de Stellungnahme zur Umsatzsteuerrechtlichen

Mehr

julitec PARTNERPROGRAMM

julitec PARTNERPROGRAMM julitec PARTNERPROGRAMM julitec Softwarelösungen als ideale Ergänzung für die eigene Angebotspalette Liebe Leser, ein herzliches Willkommen bei julitec! Ich freue mich, dass Sie sich für unser Partnerprogramm

Mehr

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet.

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Cloud und Virtualisierung. Maschinen, die eigenständig miteinander kommunizieren. Festnetz, das mit Mobilfunk und IT-Services zusammenwächst. Der

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Anlage I Vertragstyp und spezielle Regelungen zum Kooperationsvertrag für coxorange - Partner

Anlage I Vertragstyp und spezielle Regelungen zum Kooperationsvertrag für coxorange - Partner Anlage I Vertragstyp und spezielle Regelungen zum Kooperationsvertrag für coxorange - Partner Zwischen und coxorange networxervice Bendig & Dohrmann GbR Ostrower Str.7 03046 Cottbus nachfolgend coxorange

Mehr

SaaS Miete RedacS Standard (bis zu 3 Administratoren) SaaS Miete RedacS Business (bis zu10 Administratoren)

SaaS Miete RedacS Standard (bis zu 3 Administratoren) SaaS Miete RedacS Business (bis zu10 Administratoren) Preisliste Stand: 07/2011 Leistung Preis/. zzgl MwSt. Lizenz Aufsetzen des CMS, Einrichtung auf dem Server inkl. Implementierung des GUI (Layout & Design Implementation*) kostenlos 1.249,00 EUR SaaS Miete

Mehr

Statements der United E-Commerce Partner

Statements der United E-Commerce Partner Statements der United E-Commerce Partner econda GmbH - Katrin Maaß, Partner Manager Das Netzwerk United E-Commerce ist für uns eine gute Möglichkeit, uns mit starken Partnern im Magento-Umfeld zu positionieren.

Mehr

Leistungsbeschreibung Operational Support HP Software Technologien

Leistungsbeschreibung Operational Support HP Software Technologien Leistungsbeschreibung Operational Support HP Software Technologien Projekt Datum Status Version ACC1-7752-001-TS01 Definitiv 1.0 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone +41 58 219

Mehr

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50 Benefit Partner GmbH Die Benefit Partner GmbH ist Ihr ausgelagerter Kundenservice mit Klasse. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden lückenlos zu betreuen. Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um Kundenprozesse

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Referenzkundenbericht

Referenzkundenbericht Referenzkundenbericht Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG Auf einen Blick Das Unternehmen Seit über 30 Jahren entwickelt Dörken in Herdecke Mikroschicht- Korrosionsschutz-Systeme. Unter dem Markennamen DELTA-MKS

Mehr

HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE

HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE 1. Willkommen bei WINEMEISTER Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer App und unserem Unternehmen. Wir freuen uns über jede Anregung, Kritik und Verbesserungsvorschläge

Mehr

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung 01 Ametras Documents Outsourcing Outsourcing Low cost with high quality service. Die Dienstleistungen der Ametras: Softwareentwicklung Sachbearbeitung und professionelle Datenerfassung Mehrsprachiges Callcenter

Mehr

Das Avira Partnerprogramm. Die Vorteile einer starken Gemeinschaft.

Das Avira Partnerprogramm. Die Vorteile einer starken Gemeinschaft. Das Avira Partnerprogramm Die Vorteile einer starken Gemeinschaft. Nach manchem Vorteil muss man nicht lange suchen. Er liegt einfach auf der Hand. Der schnelle und direkte Kontakt Die persönliche Betreuung

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr. Wir lizenzieren Microsoft -Software

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr. Wir lizenzieren Microsoft -Software DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr Wir lizenzieren Microsoft -Software DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING FEBRUAR 2015 Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

Mehr

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden Das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) ermöglicht Hosting- Providern und ISVs, lizenzierte Microsoft-Produkte auf Basis der monatlichen Abrechnung, den Endkunden anzubieten. Ingram Micro

Mehr

Loyalty Management in SAP

Loyalty Management in SAP Loyalty Management in SAP CRM 7.0 Ihr Weg zu langfristigen und profitablen Kundenbeziehungen André Wolzenburg, Product Manager SAP CRM Agenda 1. Vorstellung Data Migration Consulting AG 2. SAP CRM 7.0

Mehr

Heute schon an morgen denken

Heute schon an morgen denken Heute schon an morgen denken Quellcode-Hinterlegung mit Escrow TÜV SÜD Product Service GmbH Optimal für Softwarehersteller und Anwender Die Herstellung vieler Produkte und viele Dienstleistungen hängen

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 1 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter

Outsourcing. für mehr freiraum! Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter 01 Ametras docoments Outsourcing Outsourcing Low cost with high quality service. Die externen Dienstleistungen der Ametras: Mehrsprachiges Callcenter Softwareentwicklung Sachbearbeitung und professionelle

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 3 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

Partner Programm 2015. 1. Die Teilnahme eines qualifizierten Vertriebspartners am SEPPmail Partner Programm erfordert seitens des Partners:

Partner Programm 2015. 1. Die Teilnahme eines qualifizierten Vertriebspartners am SEPPmail Partner Programm erfordert seitens des Partners: Partner Programm 2015 SEPPmail hat ein eindeutig definiertes 2-Stufen Vertriebsmodel. Unsere Partner werden durch unsere Distributoren in den jeweiligen Ländern betreut und das offizielle SEPPmail Partnerprogramm

Mehr

PAC RADAR ITK-Anbieterbewertung von PAC

PAC RADAR ITK-Anbieterbewertung von PAC ITK-Anbieterbewertung von PAC Führende Anbieter von SAP Hosting in Deutschland 2013 Konzept und Mitwirkungsmöglichkeit Mehrwert für Teilnehmer PAC RADAR-Grafik (Beispielhafte Darstellung) 1. Bringen Sie

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Telefon: (05139) 98 44 40 E-Mail: zasumi@tbm-marketing.de TBM Marketing GmbH

Telefon: (05139) 98 44 40 E-Mail: zasumi@tbm-marketing.de TBM Marketing GmbH Vom Verlag zum Medienhaus neuer Baustein für Sie! Local s Share of the U.S. Mobile Ad Market Such bundles can include mobile advertising or presence (e.g., mobile website), that is included as part of

Mehr

Kundenkommunikation im Wandel

Kundenkommunikation im Wandel Kundenkommunikation im Wandel Christian Öller 17. November 1991 Copyright 2013 NTT DATA Corporation Kommunikationstechnologien in Veränderung Copyright 2013 NTT DATA Corporation 2 Best Practice Automobilbranche

Mehr

Printdesign Hosting Development RESELLER Affiliate Partner TARIFE 2015/16 PAY-PER LEAD & SALE Lieber innitech-it Partner, Printdesign Hosting Development LEAD Hier wird die Vergütung in Form eines Fixpreises

Mehr

Das Multikanalsystem in der Kraftfahrt-Versicherung. Rainer Brune. Strategische Optionen in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld

Das Multikanalsystem in der Kraftfahrt-Versicherung. Rainer Brune. Strategische Optionen in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld Das Multikanalsystem in der Kraftfahrt-Versicherung Strategische Optionen in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld Rainer Brune HANNOVER-FORUM 28. Juni 2012 Seite 1 Das Internet verändert Kundenverhalten

Mehr

Für ein sicheres Gefühl und ein effizientes Arbeiten.

Für ein sicheres Gefühl und ein effizientes Arbeiten. Für ein sicheres Gefühl und ein effizientes Arbeiten. Der Leistungsausweis. Netcetera zählt zur Spitzengruppe der Softwarefirmen in der Schweiz und unterstützt verschiedenste Kunden in ihrem Kerngeschäft

Mehr

ERM GmbH. Ihr Beratungs, Produkt und Integrationsspezialist für Enterprise Relationship Management

ERM GmbH. Ihr Beratungs, Produkt und Integrationsspezialist für Enterprise Relationship Management ERM GmbH Ihr Beratungs, Produkt und Integrationsspezialist für Enterprise Relationship Management Customer Relationship Management IT Service Management Tele Support HelpDesk Angebotsmanagement Service

Mehr

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste web content management system Preisliste CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste Contrexx ist eine branchenunabhängige Website Management Software (WMS), die sich durch die intuitive Benutzerführung, das Design

Mehr

Affiliate Marketing. Lassen Sie Websites für Ihr Unternehmen werben - gratis! Quelle: http://kmu.telekom.at/newsinfo/

Affiliate Marketing. Lassen Sie Websites für Ihr Unternehmen werben - gratis! Quelle: http://kmu.telekom.at/newsinfo/ Affiliate Marketing Lassen Sie Websites für Ihr Unternehmen werben - gratis! Quelle: http://kmu.telekom.at/newsinfo/ Kapitel 1: Lassen Sie zahlreiche Websites für Ihr Unternehmen werben - und das gratis!

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil. Key Account Manager HR-Software-Solutions (m/w) E-Business-Unternehmen mit Tradition und Zukunft

Fact Sheet und Positionsprofil. Key Account Manager HR-Software-Solutions (m/w) E-Business-Unternehmen mit Tradition und Zukunft Software-Solutions (m/w) E-Business-Unternehmen mit Tradition und Zukunft 29.08.2012 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihre Chancen und Perspektiven Ihre Kenntnisse und Erfahrungen Interesse Kontakt

Mehr

Hinführung zum Thema CRM Was ist CRM & Was habe ich davon?

Hinführung zum Thema CRM Was ist CRM & Was habe ich davon? Hinführung zum Thema CRM Was ist CRM & Was habe ich davon? NIK Veranstaltung in Nürnberg / 07. Mai 2014 Referent Matthias Bär sales do Gründer / Strategieberater und Umsetzungsbegleiter Was erwartet uns

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

Intergraph Corp. gibt Übernahme der Terra Map Server GmbH bekannt

Intergraph Corp. gibt Übernahme der Terra Map Server GmbH bekannt Seite 1 von 5 Mapping / Geospatial Europaweites Hosting von Web-Mapping Lösungen Intergraph Corp. gibt Übernahme der Terra Map Server GmbH bekannt Intergraph Corporation, Huntsville/Alabama (USA), hat

Mehr

Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer?

Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer? Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer? Auch kleine Firmen und Selbstständige sollten optimal und bezahlbar vom Internet profitieren können. Ihre Homepage: modern & bezahlbar

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation

SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation Alexander Schroeter, Head of Outbound PM MEE, CRM & Commerce, SAP AG Regensdorf, November 19, 2013 SAP Customer Engagement

Mehr

proaxia Mobile Solutions

proaxia Mobile Solutions proaxia Mobile Solutions Solutions Übersicht proaxia consulting group ag Peter M. Brak Juli 2010 www.proaxia-consulting.com proaxia Mobile Business Solutions mit SAP Anschluss Durch die Mobilisierung der

Mehr

Pressemeldungen Enabler für den e-commerce OmniChannel-Toolset der SPH AG macht e-commerce leicht und günstig

Pressemeldungen Enabler für den e-commerce OmniChannel-Toolset der SPH AG macht e-commerce leicht und günstig 1 von 5 08.10.2014 10:57 Anmelden / Login Pressemeldungen Enabler für den e-commerce OmniChannel-Toolset der SPH AG macht e-commerce leicht und günstig Von SPH AG veröffentlicht am 29 September 2014 Inhalt

Mehr

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com DAS INBOUND MARKETING SPIEL Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com Vorwort Leads das ist die Währung, die wirklich zählt. Denn aus Leads werden im besten Fall Kunden. Und die wertvollsten Leads sind

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Das Traineeprogramm im dfv

Das Traineeprogramm im dfv Das Traineeprogramm im dfv Lebensmittel Zeitung etailment.de agrarzeitung gv praxis Textilwirtschaft FleischWirtschaft Food service HORIZONT Der Handel Lebensmittel Zeitung direkt AHGZ SPORTSWEAR INTERNATIONAL

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Enduser Akzeptanz von mobilen Marketing Apps Swiss Testing Night 2012

Enduser Akzeptanz von mobilen Marketing Apps Swiss Testing Night 2012 Enduser Akzeptanz von mobilen Marketing Apps Swiss Testing Night 2012 Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva Universität Neuchâtel Universität St. Gallen Agenda 1. Anwendung von Mobile Apps aus Sicht der

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

Cisco Networking Academy Program - Änderungen im Zuge von Academy Evolution für Local Academies

Cisco Networking Academy Program - Änderungen im Zuge von Academy Evolution für Local Academies Cisco Networking Academy Program - Änderungen im Zuge von Academy Evolution für Local Academies Das Cisco Networking Academy Program hat sich seit 1998 sehr stark verbreitet. Mittlerweile verwenden mehr

Mehr

Partnerprogramm Partner Connect

Partnerprogramm Partner Connect Partnerprogramm Partner Connect NETWORK SECURITY I ENDPOINT SECURITY I DATA SECURITY INHALT Einführung Kontext Das Stormshield-Netzwerk Das Partnerprogramm Partner Connect Promotionsaktivitäten Vertriebsunterstützung

Mehr

Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen.

Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen. Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen. MINDSTREAM NEUE MEDIEN Mindstream versteht sich als Dienstleister

Mehr

Der Höhenflug geht weiter: German Businesscloud 2015

Der Höhenflug geht weiter: German Businesscloud 2015 Der Höhenflug geht weiter: German Businesscloud 2015 Frank Türling Vorsitzender Cloud Ecosystem 2015 Cloud-Ecosystem 1. Marke für die deutsche Cloud-Wirtschaft 2. Portal über Cloud-Lösungen & Dienstleister

Mehr

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand AbaWebTreuhand Software aus der Cloud treuhand AbaWebTreuhand zu Ihrem Vorteil Günstige, klar definierte und kalkulierbare monatliche Kosten Keine Installation der ABACUS Software, entsprechend auch keine

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr