Depotreport Erstellt am

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Depotreport Erstellt am 04.11.2013"

Transkript

1 Erstellt für Herrn Max Mustermann Musterweg Meschede Deutschland Überreicht von Finanzberatung Mellin Axel Mellin Anschrift Kontakt Theodor-Storm-Str. 14 Telefon: Meschede Fax: Deutschland

2 Depotentwicklung bis zum Verrechnungskonten: Depot Bezeichnung Standdatum Betrag Augsburger Aktienbank (1xxxxx2xxxx) Verrechnungskonto EUR (57,52) Gesamtguthaben: (57,52 ) Seite 1/9

3 Finanzstatus zum Augsburger Aktienbank (1xxx2xxx3xxx) Fonds Anteile Stueckpreis in FondsW. Wert zum Stichtag db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C 35, , ,73 Deka DAX (R) UCITS ETF 180, , ,40 ishares DJ STOXX 600 (DE) 340, , ,80 ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) 280, , ,20 Lyxor ETF LevDAX 180, , ,73 Lyxor ETF MSCI World 80, , ,23 Zwischensumme ,09 Summe ,08 Seite 2/9

4 Rendite vom bis zum Augsburger Aktienbank (1xxx2xxx3xxx) Fonds Wert zum Zuflüsse Abflüsse Wert zum Wertzuwachs db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C 0, ,94 0, ,73 619,79 Deka DAX (R) UCITS ETF 0, ,33 0, , ,07 ishares DJ STOXX 600 (DE) 0, ,95 0, , ,85 ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) 0, ,00 0, , ,20 Lyxor ETF LevDAX 0, ,14 0, , ,59 Lyxor ETF MSCI World 0, ,54 0, , ,69 Summe 0, ,90 0, , ,18 aufgelöste Positionen Zuflüsse Abflüsse Wertzuwachs Zwischensumme 0,00 Seite 3/9

5 Rendite vom bis zum Depotwert Wert zum Zuflüsse Abflüsse Wert zum Zwischensumme 0, ,90 0, ,08 davon Depotgebühren im ausgewähltem Zeitraum 0,00 Wert zum Zuflüsse Abflüsse Wert zum Summe 0, ,90 0, ,08 Investierter Betrag im ausgewählten Zeitraum ,90 Gesamtergebnis Wert zum Investierter Betrag im Zeitraum Wert zum Wertzuwachs Summe 0, , , ,18 Als Basis für Prozentberechnungen wird der aktuelle bzw. der letzte Depotwert des Betrachtungszeitraumes herangezogen. Seite 4/9

6 Fonds Performance Augsburger Aktienbank (1xxx2xxx3xxx) Fonds Stand 1 Monat 3 Monate 6 Monate 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C // ISIN: LU ,90 % 3,91 % 1,51 % 7,77 % 20,15 % 16,73 % N/A N/A Deka DAX (R) UCITS ETF // ISIN: DE000ETFL ,10 % 9,12 % 14,08 % 24,24 % 46,66 % 36,45 % 81,25 % N/A ishares DJ STOXX 600 (DE) // ISIN: DE ,94 % 8,08 % 10,26 % 22,88 % 41,09 % 33,32 % 69,63 % N/A ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) // ISIN: DE ,32 % 2,26 % 3,81 % 12,98 % 35,70 % 42,44 % 52,55 % 37,90 % Lyxor ETF LevDAX // ISIN: LU ,69 % 17,80 % 27,24 % 47,76 % 82,29 % 54,26 % 140,09 % N/A Lyxor ETF MSCI World // ISIN: FR ,46 % 4,28 % 6,30 % 19,72 % 40,76 % 42,23 % 74,78 % N/A Seite 5/9

7 Fonds Beschreibungen Gemischt Fonds db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C Index Fonds Deka DAX (R) UCITS ETF ishares DJ STOXX 600 (DE) ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) Lyxor ETF MSCI World Sonstiges Fonds Lyxor ETF LevDAX Anlage Grundsatz Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des Basiswerts, des Portfolio Total Return Index abzubilden. Hierzu investiert der Fonds in erster Linie in übertragbare Wertpapiere und setzt zudem derivative Techniken ein. Anlage Grundsatz Der Fonds strebt als Anlageziel eine Wertentwicklung an, die der Wertentwicklung des deutschen Aktienmarktes, dargestellt durch den DAX (R), entspricht. Zu diesem Zweck wird eine exakte Nachbildung des Deutschen Aktienindex DAX (R) (Performance-Index) angestrebt. Der DAX (R) bildet das Segment der 30 größten und umsatzstärksten deutschen Aktienunternehmen ab und besteht aus Einzelwerten unterschiedlicher Branchen. Der Duplizierungsgrad des Fonds beträgt mindestens 95%. Der Fonds strebt als Anlageziel die Erzielung einer Wertentwicklung an, die der Wertentwicklung des Dow Jones STOXX (SM) 600 Index entspricht. Hierzu wird eine exakte und vollständige Nachbildung des vorgenannten Index angestrebt. Grundlage hierfür ist ein passiver Managementansatz. Der Indexfonds bildet den Dow Jones Global Titans 50 Index nach. Der Index bildet das Segment der Blue Chips ab, also der größten, umsatzstärksten und multinationalen Unternehmen der Welt. Das Anlageziel des Fonds besteht in der Replizierung des MSCI WORLD Index, unabhängig von seiner Entwicklung unter weitestgehender Minimierung des Tracking Error zwischen der Performance des Fonds und der des MSCI WORLD Index. Das Ziel ist ein über einen Zeitraum von 52 Wochen berechneter Tracking Error von weniger als 1%. Sollte der Tracking Error trotz allem 1% übersteigen, besteht das Ziel darin, unterhalb von 5% der Volatilität des MSCI WORLD Index zu bleiben. Anlage Grundsatz Anlageziel des Fonds ist die Abbildung der Entwicklung des LevDAX (R). Der Fonds versucht, sein Ziel zu erreichen, indem er in einem diversifizierten Portfolio von Wertpapieren (sowohl Aktien als auch fest- und variabel verzinslichen Schuldtiteln) anlegt und ein Gesamtrenditeswapgeschäft tätigt, um die Entwicklung des Index abzubilden. Seite 6/9

8 Depotzusammensetzung nach Anlageregion Anlageregion Fonds Betrag Prozent Deutschland Lyxor ETF LevDAX ,73 20,85% Deka DAX (R) UCITS ETF ,40 25,55% Europa ishares DJ STOXX 600 (DE) ,80 18,29% Weltweit ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) 6.227,20 10,35% Lyxor ETF MSCI World 9.455,23 15,71% db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C 5.570,73 9,26% Seite 7/9

9 Depotzusammensetzung nach Anlageklasse Anlageklasse Fonds Betrag in Prozent Unbekannt ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) 6.227,20 10,35% ishares DJ STOXX 600 (DE) ,80 18,29% Lyxor ETF MSCI World 9.455,23 15,71% Lyxor ETF LevDAX ,73 20,85% db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C 5.570,73 9,26% Deka DAX (R) UCITS ETF ,40 25,55% Seite 8/9

10 Depotzusammensetzung nach Fondsgattung Fondsgattung Fonds Bestand Prozent Gemischt db x-trackers Portfolio Total Return Index UCITS ETF 1C 5.570,73 9,26% Index ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) 6.227,20 10,35% ishares DJ STOXX 600 (DE) ,80 18,29% Lyxor ETF MSCI World 9.455,23 15,71% Deka DAX (R) UCITS ETF ,40 25,55% Sonstiges Lyxor ETF LevDAX ,73 20,85% Seite 9/9

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

DBC Dynamic Return Halbjahresbericht 31.05.2015

DBC Dynamic Return Halbjahresbericht 31.05.2015 Halbjahresbericht 31.05.2015 Frankfurt am Main, den 31.05.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Mit den Fonds von VILICO

Mit den Fonds von VILICO Die Antwort auf die Abgeltungssteuer! Mit den Fonds von VILICO * Für den Fonds wird als Vergleichsindex der Dow Jones EURO STOXX 50 Price Index (EUR) herangezogen. 1 Zitat "Die große Kunst besteht nur

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG C23, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Leistung aus Leidenschaft. Exchange Traded Funds auf Short Indizes

db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Leistung aus Leidenschaft. Exchange Traded Funds auf Short Indizes db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Exchange Traded Funds auf Short Indizes Leistung aus Leidenschaft. db x-trackers auf fallende Märkte setzen Mit den neuen db x-trackers ETFs auf den ShortDAX Index

Mehr

Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel. München, März 2012

Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel. München, März 2012 * Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel München, März 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Überblick über die wichtigsten

Mehr

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen Halbjahresbericht Stadtsparkasse Düsseldorf TOP-Return OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht zum 30. Juni 2015 Berater/Vertrieb: Vermögensaufstellung zum 30.06.2015 Vermögensübersicht I. Vermögensgegenstände

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Stand: 03.03. DJ Euro Stoxx 50 Short ETF DBX1SS 0,0 Seite 3 DBx-Trackers S&P 500 Short ETF DBX1AC 0,0 Seite 7 Dbx-Tracker HSI Short Daily Index

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index;

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index; SCHREIBEN AN DIE ANTEILEINHABER DES INVESTMENTFONDS AMUNDI ETF MSCI EUROPE IT UCITS ETF Paris, den 2. Januar 2014 Sehr geehrte Damen und Herren! Als Anteileinhaber des Investmentfonds AMUNDI ETF MSCI EUROPE

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

Point de Presse: Die Indizes von SIX Swiss Exchange Terminologie, Methodologie, Übersicht, Anwendung

Point de Presse: Die Indizes von SIX Swiss Exchange Terminologie, Methodologie, Übersicht, Anwendung Point de Presse: Die Indizes von SIX Swiss Exchange Terminologie, Methodologie, Übersicht, Anwendung Christian Katz, CEO SIX Swiss Exchange Werner Bürki, Leiter Data & Index Products SIX Swiss Exchange

Mehr

Vermögensübersicht. Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 01.01.2014. Augsburg, 03.07.2015

Vermögensübersicht. Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 01.01.2014. Augsburg, 03.07.2015 Augsburg, 03.07.2015 Martin Eberhard Investment Services, Pröllstraße 24, 86157 Augsburg Herrn Pröllstraße 24 86157 Augsburg Ihr Berater: Martin Eberhard Depotname - Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt Kaufbeuren, 29.05.2015 Mindelheimer Str. 99 87600 Kaufbeuren Vermögensübersicht Stand: 29.05.2015 Wertentwicklung ab: 01.07.2011 Marco Richter e. K. Marco Richter Mindelheimer Straße 99 87600 Kaufbeuren

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

Exchange Traded Funds (ETFs) etabliert. transparent. flexibel. Ein Überblick

Exchange Traded Funds (ETFs) etabliert. transparent. flexibel. Ein Überblick Exchange Traded Funds (ETFs) etabliert. transparent. flexibel Ein Überblick ETFs Ein Überblick 2 Rechtlicher Hinweis / Haftungsausschluss: Die in der Broschüre enthaltenen Informationen verfolgen nicht

Mehr

Sutor PrivatbankVL. Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung

Sutor PrivatbankVL. Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung Sutor PrivatbankVL Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung Die Sutor PrivatbankVL kombiniert die vermögenswirksamen Leistungen, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten, mit einer Vermögensverwaltung.

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

Persönliche Finanzplanung leicht gemacht. Erfolgreich und sicher investieren mit ETFs

Persönliche Finanzplanung leicht gemacht. Erfolgreich und sicher investieren mit ETFs Persönliche Finanzplanung leicht gemacht Erfolgreich und sicher investieren mit ETFs Persönliche Finanzplanung leicht gemacht mit ETFs Wir alle stellen uns gerade in Zeiten der Krise immer wieder die gleiche

Mehr

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Die Wertsicherungskonzepte von Metzler: Ertragschancen nutzen Basisvermögen absichern Begrenzung des Verlustrisikos

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Stand: 2014 Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Persönliche Ziele Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge zu beginnen. Die Veranlagung in eine

Mehr

Deutsche Bank Exchange Traded Funds

Deutsche Bank Exchange Traded Funds db x-trackers Einfach den Index kaufen Deutsche Bank Exchange Traded Funds ETFs 2.0 die neue Art, Indizes zu replizieren Leistung aus Leidenschaft. Inhalt Einführung 3 Effiziente Indexnachbildung Tracking

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 59, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die Fonds auf einen Blick

Die Fonds auf einen Blick Die Fonds auf einen Blick 3 fa c el l e in ive Strateg lus ien Ex k Alle Strategien und Investmentfonds für die fondsgebundene Vorsorge h un d schn Exklusive Anlagestrategien Made in Germany Strategie

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse DÜsseldorf. zum 30. Juni 2012. Berater/Vertrieb: Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse DÜsseldorf. zum 30. Juni 2012. Berater/Vertrieb: Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresbericht Stadtsparkasse DÜsseldorf TOP-Chance Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht zum 30. Juni 2012 Berater/Vertrieb: Inhalt 1. Stadtsparkasse Düsseldorf TOP-Chance im Überblick

Mehr

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung Damm R umpf H ering-universal-fonds 1 An l a g e k o n z e p t Managementziel: Absolute Ertragsstrategie mit Erzielung eines Mehrertrages gegenüber Altenativinvestments Anlageuniversum: Schwerpunktmäßig

Mehr

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Auf der Siegerseite m *Kapitalgarantie und Garantiebonus nur zum Laufzeitende;

Mehr

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital.

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital. November 2013 STARS Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 November 2013 Vorstand und Fondsmanager Dipl.-Vermögensmanager Markus Kaiser Markus

Mehr

Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio?

Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio? Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio? Studie von HVB & oekom research zur Performance von Best-in-Class-Portfolien München, September 2007 Gliederung Zielsetzung

Mehr

Alternative Anlageklassen und Short ETFs. Mai 2010

Alternative Anlageklassen und Short ETFs. Mai 2010 Alternative Anlageklassen und Short ETFs Mai 2010 Agenda 1 Zugang zu Anlageklassen mit db x-trackers 2 Alternative Asset Klassen Ein Beispiel 3 Short ETFs Funktionsweise und Anwendung db x-trackers ETFs:

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise revolutioniert, wie Anleger ihre Portfolios

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise revolutioniert, wie Anleger ihre Portfolios

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Halbjahresbericht. Ampega Portfolio Global ETF Aktien. 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015. Gemischtes Sondervermögen

Halbjahresbericht. Ampega Portfolio Global ETF Aktien. 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015. Gemischtes Sondervermögen Halbjahresbericht 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Gemischtes Sondervermögen Halbjahresbericht 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 3 Inhaltsverzeichnis Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Oktober

Mehr

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse Schwellenländerreport FER ETF-Report, Gesamtmarktreport 17. Juni 2015 2007 Inhalt ETF Markt im Vergleich 2-3 Price Earning Ratio 9 Top ETFs 4-5 Definitionen 11-12 Performancevergleich 6 Volumen, Mittelzu-

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Kritische Überprüfung von Anlageempfehlungen am Vorabend der Abgeltungsteuer

Kritische Überprüfung von Anlageempfehlungen am Vorabend der Abgeltungsteuer Kritische Überprüfung von Anlageempfehlungen am Vorabend der Abgeltungsteuer Prof. Dr. Thorsten Hens, Direktor des Bankeninstituts der Universität Zürich. Nicht nur im Hinblick auf die private Altersvorsorge

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Investmentfonds Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2015 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum.

Investmentfonds Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2015 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum. Ausdruck [Aktien Deutschland.FRA] vom 21.10.2015 Seite 1 von 5 absteigend sortiert nach Spalte : 1 DWS Deutschland Aktienfonds Deutschland 2,93 % 84,31 % 179,48 % 425,87 % 10,82 % 8,65 % 2 DWS Aktien Strategie

Mehr

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse

Inhalt. 2-3 Price Earning Ratio. ETF Markt im Vergleich. 4-5 Definitionen 11-12. Top ETFs. Performancevergleich 7-8. Volumen, Mittelzu- und Abflüsse FER ETF-Report, Schwellenländerreport Gesamtmarktreport 08. September 2015 2007 Inhalt ETF Markt im Vergleich 2-3 Price Earning Ratio 9 Top ETFs 4-5 Definitionen 11-12 Performancevergleich 6 Volumen, Mittelzu-

Mehr

Änderungsantrag Fondsvermögen

Änderungsantrag Fondsvermögen Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Versicherungsnummer Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Abteilung Vertragsverwaltung 81732 München Versicherungsnehmer Straße, Haus-Nr. PLZ /Wohnort

Mehr

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse?

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse? Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse? Lyxor ETFs Fondskongress 7. März 2007 Lyxor ETFs Eigene Stärken aktiv nutzen! Lyxor ETFs Fondskongress 7. März 2007 Übersicht Lyxor Asset Management Was sind Lyxor ETFs?

Mehr

Investieren wie die Profis mit ETFs. Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares

Investieren wie die Profis mit ETFs. Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares Investieren wie die Profis mit ETFs Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares Vorteile von ETFs Einfach handelbar Transparent Flexibel sehr kostengünstig zu den üblichen Handelszeiten

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 2. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 2. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 2. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 20,9 Mrd.,

Mehr

Risikoklassifizierung von Strukturierten Finanzprodukten nach KID und DDV. Frankfurt, 22. September 2010 Philipp Henrich

Risikoklassifizierung von Strukturierten Finanzprodukten nach KID und DDV. Frankfurt, 22. September 2010 Philipp Henrich Risikoklassifizierung von Strukturierten Finanzprodukten nach KID und DDV Frankfurt, 22. September 2010 Philipp Henrich Regulierung: Produkteignung und -vergleichbarkeit MiFID - Key Information Document

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-dachfonds

halbjahresbericht Veri etf-dachfonds Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-dachfonds vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30. Juni 2014 Kurswert

Mehr

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Juni 2014

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Juni 2014 Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland Update per Ende Juni 2014 Neuerungen im Untersuchungsdesign Seit Ende 2012 2 Anpassungen des Untersuchungsdesigns im Vergleich zu den Vorjahren Anpassung

Mehr

Ideen fürs Portfolio db x-trackers Portfolio Total Return UCITS ETF. 5 Jahre Portfolio ETF www.portfolioetf.de. Deutsche Asset & Wealth Management

Ideen fürs Portfolio db x-trackers Portfolio Total Return UCITS ETF. 5 Jahre Portfolio ETF www.portfolioetf.de. Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Marketing Material 5 Jahre Portfolio ETF www.portfolioetf.de Ideen fürs Portfolio db x-trackers Portfolio Total Return UCITS ETF Inhalt 3 db X-trackers ETFs Bausteine

Mehr

Swisscanto (LU) Equity Fund Long/ Short Selection International

Swisscanto (LU) Equity Fund Long/ Short Selection International Eine marktneutrale Strategie Ausgabe Schweiz Swisscanto (LU) Equity Fund Long/ Short Selection International Die Herausforderung Erzielung marktunabhängiger Renditen Turbulentes Marktumfeld Die letzten

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic

halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30. Juni 2014 Kurswert in eur % des

Mehr

Veri etf-dachfonds. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015

Veri etf-dachfonds. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-dachfonds vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 mainbuilding taunusanlage 18 60325 Frankfurt am Main Handelsregister: Frankfurt HrB 34125 Gescha

Mehr

Strategie. Fonds Rendite. Dax Garantie. Wachstum. Rente Chance. Die Fondspalette unserer Fondsrenten. Investition Stabilität

Strategie. Fonds Rendite. Dax Garantie. Wachstum. Rente Chance. Die Fondspalette unserer Fondsrenten. Investition Stabilität Investition Stabilität Rente Chance Wachstum Dax Garantie Fonds Rendite Strategie Die Fondspalette unserer Fondsrenten Umfangreiche Auswahl an Top-Fonds für Ihre individuelle Fondsstrategie mit ALfonds.

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Ausgewählte Fonds in Fondspolicen Bewertung des Handelsblatt-Portfolios im FONDS-TACHO

Ausgewählte Fonds in Fondspolicen Bewertung des Handelsblatt-Portfolios im FONDS-TACHO Assekurata FONDS-TACHO Der FONDS-TACHO zeigt auf, wie sich ein Fonds - gemessen an seiner Vergleichsgruppe - in der Vergangenheit entwickelt hat. In die Gesamtbeurteilung eines Fonds fließen Kennzahlen

Mehr

HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-allocation Defensive

HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-allocation Defensive Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen HALBJAHreSBerIcHt Veri etf-allocation Defensive vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 mainbuilding taunusanlage 18 60325 Handelsregister: Frankfurt HrB 34125 Gescha ftsfu

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

NEWSLETTER. Betreiben ETFs Etikettenschwindel?

NEWSLETTER. Betreiben ETFs Etikettenschwindel? NEWSLETTER EDITORIAL John Bogle, der Erfinder des Indexfonds, vergleicht ETFs mit einer Schrotflinte: gut zum Jagen, aber auch gut, um Selbstmord zu begehen. Der Vorteil von börsengehandelten Fonds liegt

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Halbjahresbericht der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen zum 31. Mai 2015

Halbjahresbericht der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen zum 31. Mai 2015 Halbjahresbericht der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen zum 31. Mai 2015 1 AVANA Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen, München Bilanz zum 31.05.2015

Mehr

Aktienfonds Deutschland Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. Juni 2012 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Aktienfonds Deutschland Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. Juni 2012 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck für Max Mustermann, vom 04.09.2012 Seite 1 Bezeichnung WKN Kosten per Transaktion Anteilspreis Rücknahme Stichtag Anteilspreis 1 Monat 1 ETFX DAX 2x Long A0X895 0,00 % 112,87 13.07.2012 4,05 %

Mehr

Informationen zum Portfolio Total Return Index

Informationen zum Portfolio Total Return Index Informationen zum Portfolio Total Return Index 1 Portfolio Total Return Index: Konzept Gemäß zeitgenössischer Arbeiten zum Portfoliomanagement (z.b. Rousseau 2007 Alpheta Rising und 2008 The Race for Scalable

Mehr

Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen.

Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen. 1 Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen. 19. September 2015 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen ETFs ein ganzer Markt

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

M a r k t r i s i k o

M a r k t r i s i k o Produkte, die schnell zu verstehen und transparent sind. Es gibt dennoch einige Dinge, die im Rahmen einer Risikoaufklärung für Investoren von Bedeutung sind und im weiteren Verlauf dieses Abschnitts eingehend

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Aktienfonds Großbritannien Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2007 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum.

Aktienfonds Großbritannien Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2007 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum. Seite: 1 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre WKN Kosten per Transaktion Anteilspreis Rücknahme Stichtag Anteilspreis 1 Monat 6 Monate 1 M&G Recovery Fund (UK) A 806092 5,25 % 22,732 12.10.2007-0,27

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance Ausdruck vom 06.05.2014 Seite 1 von 5 Musterportfolio: myndex - satellite ETF Weltportfolio Chance Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.09.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen

Mehr