GremienmitGL L ieder

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GremienmitGL L ieder"

Transkript

1 WL remienmitglieder

2 editorial Gemeinsam für OstWestfalenLippe Als Gemeinschaftsunternehmen der Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn und der Stadt Bielefeld sowie Wirtschaft und Wissenschaft der Region, organisiert im Verein Wirtschaft und Wissenschaft für OWL e.v., trägt die Ost- WestfalenLippe GmbH Gesellschaft zur Förderung der Region seit 1993 dazu bei, die Zukunftsperspektiven des Wirtschafts- und Kulturraums OstWestfalenLippe zu sichern. Standen dabei am Anfang klassische Marketing- und Kommunikationsinstrumente im Vordergrund, konzentriert sich die Arbeit heute zunehmend auf ausgewählte Struktur- und Entwicklungsprojekte. Mit der Initiative Innovation und Wissen steht ein Innovationsförderprogramm im Mittelpunkt, das neben den Struktureffekten auch eine deutliche Positionierung als Technologieregion (Standort für Spitzentechnologie) im Wettbewerb stärken soll. Unter anderem hat die Gesellschaft einen wesentlichen Beitrag geleistet, den Cluster it s OWL (Intelligente Technische Systeme) zum Erfolg im Spitzencluster Wettbewerb des BMBF zu führen. Wir werden den Clusterprozess in Zukunft unterstützten und insbesondere die Marketingeffekte nutzen. Darüber hinaus koordiniert die OstWestfalenLippe GmbH gesamtregionale Aufgaben wie das Tourismusmarketing (Teutoburger Wald Tourismus), Kulturarbeit (OWL Kulturbüro) und die arbeitsmarktpolitischen Programme des Landes in OWL (Regionalagentur OWL und Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL). Mit dieser zeitgemäßen Umsetzung von Regionalmarketing setzt die OstWestfalenLippe GmbH vielfach Zeichen in Deutschland und ist gerüstet für die Mammutaufgaben, die der Standortwettbewerb der Regionen für OWL stellt. In diesem Kompendium stellen wir Ihnen die Persönlichkeiten vor, die in Gremien und Arbeitskreisen als Entscheidungsträger und Ratgeber diese Arbeit mitgestalten. Sie bringen auf der einen Seite ihre Kompetenz in die Arbeit ein und sind gleichzeitig wichtige Multiplikatoren in die Region hinein. Herbert Weber 03

3 Die OstWestfalenLippe GmbH Struktur Vision: OstWestfalenLippe gehört zu den wettbewerbsfähigsten und dynamischten Wirtschaftsräumen in Europa. Mit hoher Lebensqualität! OWL GmbH/Gesellschaft zur Förderung der Region Kernaufgaben Regionalaufgaben Regionalentwicklung Regionale Kulturarbeit Tourismusmarketing Regionale Umsetzung der Arbeitspolitik Regionalmarketing it s OWL Clusterprozess (Begleitung) OWL Kulturbüro Teutoburger Wald Tourismus Regionalagentur OWL Kompetenzzentrum Frau und Beruf Die OstWestfalenLippe GmbH Gremien Gesellschafterversammlung Info Lenkungskreis Regionalagentur Fachbeiräte Arbeitskreis EFRE Marketing Tourismus Innovation und Wissen Kultur 04 05

4 mitglieder Gesellschafterversammlung Gesellschafterversammlung Die Gesellschafterversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium der OstWestfalenLippe GmbH. Sie tritt drei bis vier Mal im Jahr zusammen, entscheidet über die wesentlichen strategischen Ausrichtungen der Gesellschaft und verabschiedet den Wirtschaftsplan. michael Fröhlich Sparkasse Bielefeld stv. Vorstandsvorsitzender Herbert Sommer (Vorsitzender) michael Heesing Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld Hauptgeschäftsführer Pit Clausen Stadt Bielefeld Oberbürgermeister dr. Andreas Hettich Hettich Holding GmbH & Co. KG Vorsitzender der Geschäftsleitung 06 dr. Christine disselkamp Kreis Gütersloh Stellvertretende Landrätin Friedel Heuwinkel (stellv. Vorsitzender) Kreis Lippe Landrat 07

5 mitglieder Gesellschafterversammlung tilmann Kay Ecclesia Versicherungsdienst GmbH Hauptgeschäftsführer manfred müller Kreis Paderborn Landrat Ferdinand Klingenthal F. Klingenthal GmbH Geschäftsführender Gesellschafter der Klingenthal-Gruppe und Vorsitzender des Einzelhandelssverbandes OWL thomas niehoff Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Hauptgeschäftsführer Christian manz Kreis Herford Landrat dr. ralf niermann Kreis Minden-Lübbecke Landrat Axel martens IHK Lippe zu Detmold Hauptgeschäftsführer Prof. dr. Beate rennen-allhoff Fachhochschule Bielefeld Präsidentin

6 mitglieder Gesellschafterversammlung Prof. dr. nikolaus risch Universität Paderborn Präsident Prof. dr.-ing. Jürgen Gausemeier (Gast) Vorsitzender Clusterboard it s OWL Heinz Nixdorf Institut Universität Paderborn Leitung Friedhelm Spieker Kreis Höxter Landrat Wilhelm Krömer (Gast) Landrat a.d. Karl-Heinz Stiller Wincor Nixdorf AG Vorsitzender des Aufsichtsrates reinold Stücke (Gast) Regionalrat Detmold Vorsitzender thorsten Strauß Deutsche Bank AG Global Head of Communications & CSR marianne thomann-stahl (Gast) Bezirksregierung Detmold Regierungspräsidentin

7 Fachbeirat innovation und Wissen Fachbeirat innovation und Wissen Der Fachbeirat Innovation und Wissen steuert die Initiative Innovation und Wissen und damit die regionale Entwicklungsstrategie in der Technologieförderung. Hier werden die strategischen Ausrichtungen der Initiative festgelegt und die jeweiligen Arbeitsstände der Projekte diskutiert und justiert. dr. Herbert Hanselmann dspace GmbH President & CEO Karl-Heinz Stiller (Vorsitzender) Wincor Nixdorf AG Vorsitzender des Aufsichtsrates Hartmut Heinen Kreis Minden-Lübbecke Dezernent f. Wirtschaft und Finanzen, Kreiskämmerer Wolfgang Borgert Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld stv. Hauptgeschäftsführer Jürgen Heinrich dr. Ulrich Conradi Kreis Höxter Kreisdirektor Andreas Henkel IHK Lippe zu Detmold

8 Fachbeirat innovation und Wissen dr. Oliver Herrmann Hochschule Ostwestfalen-Lippe Präsident Klaus meyer Energie Impuls OWL e. V. dr. Andreas Hettich Hettich Holding GmbH & Co. KG Vorsitzender der Geschäftsleitung manfred müller Kreis Paderborn Landrat Brigitte meier WEGE mbh Prokuristin dr. ralf niermann Kreis Minden-Lübbecke Landrat dr. Johannes meier Xi GmbH dr. eberhard niggemann Weidmüller Interface GmbH & co. KG Leitung Weidmüller Akademie

9 Fachbeirat innovation und Wissen Prof. dr. Gunther Olesch Phoenix Contact GmbH & Co. KG Prof. dr. nikolaus risch Universität Paderborn Präsident Heinz Paus Stadt Paderborn Bürgermeister Prof. dr. Gerhard Sagerer Universität Bielefeld Rektor Albrecht Pförtner pro Wirtschaft GT GmbH dr. eduard Sailer Miele & Cie. KG Prof. dr. Beate rennen-allhoff Fachhochschule Bielefeld Präsidentin Herbert Sommer Wirtschaft und Wissenschaft für OWL e. V. Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OstWestfalenLippe GmbH 16 17

10 Fachbeirat innovation und Wissen dr. Christoph von der Heiden IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Josef Wegener Bezirksregierung Detmold Hauptdezernent für Wirtschaftsund Arbeitsmarktförderung Hans-Jürgen Wessel Krause-Biagosch GmbH

11 Fachbeirat marketing Fachbeirat marketing Im Fachbeirat Marketing werden die kommunikations- und marketingspezifischen Aspekte behandelt. Es werden Themen und Ereignisse aus der Region eingebracht, Trends im Regionalmarketing beobachtet und vor allem konzeptionelle und strategische Fragen diskutiert. Das Gremium schlägt der Gesellschafterversammlung den Kommunikationsmaßnahmenplan vor. Jörg Huthmann Claas Group Leitung Unternehmenskommunikation thomas niehoff (Vorsitzender) Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Hauptgeschäftsführer thomas Lauritzen Schüco International KG Leitung Unternehmenskommunikation ralf Heemeier Kreisverwaltung Herford Kreisdirektor dieter Löffler Merkur Print & Service Group Geschäftsführender Gesellschafter Hans-rudolf Holtkamp Bielefeld Marketing GmbH Friedhelm Lohmann Siemens AG Leiter Niederlassung

12 Fachbeirat marketing Annette mühlenhoff Kreis Paderborn Leiterin Servicestelle Wirtschaft michael Stolte Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbh dr. ralf niermann Kreis Minden-Lübbecke Landrat tibor Werner Szolnoki Universität Paderborn Leitung des Referats Presse und Kommunikation Albrecht Pförtner pro Wirtschaft GT GmbH Josef Wegener Bezirksregierung Detmold Hauptdezernent für Wirtschaftsund Arbeitsmarktförderung Susanne Schaefer-dieterle ssd Kommunikation Inhaberin Günter Weigel Lippe Tourismus & Marketing AG Vorstand Marketing

13 Fachbeirat marketing michael Wippermann E.ON Westfalen Weser Unternehmenssprecher Julia Wunderlich Hochschule Ostwestfalen-Lippe Leitung der Presse- und Informationsstelle

14 Fachbeirat tourismus Fachbeirat teutoburger Wald tourismus Im Juli 2005 hat die OstWestfalenLippe GmbH die Aufgabe des Teutoburger Wald Tourismusmarketings übernommen. Alle Fragen des Tourismus werden hier behandelt, Strategien ausgearbeitet, Maßnahmen und Instrumente diskutiert und verabschiedet. Das Gremium ist gewissermaßen die Interessenvertretung der Touristiker der Region. Herbert Hoffmann Touristikzentrale Paderborner Land e. V. Friedel Heuwinkel (Vorsitzender) Kreis Lippe Landrat Frank Hölscher Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.v., Pro Herford GmbH Jürgen Behlke IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Zweigstelle Paderborn + Höxter Hans-rudolf Holtkamp Bielefeld Marketing GmbH Hartmut Heinen Kreis Minden-Lübbecke Kreiskämmerer Hans-Jürgen Jansen Kurpension Vierjahreszeiten DEHOGA Lippe

15 Fachbeirat tourismus thomas Keitel Deutscher Hotel- u. Gaststättenverband Ostwestfalen Hauptgeschäftsführer Klaus mueller-zahlmann Stadt Bad Oeynhausen Bürgermeister renate Linkenbach Personaltraining + Marketingberatung Renate Linkenbach in Albrecht Pförtner pro Wirtschaft GT GmbH Axel martens IHK Lippe zu Detmold Hauptgeschäftsführer Bernd rührup Vlotho Marketing GmbH Winfried menne Stadt Bad Wünnenberg Bürgermeister Birgit Schrott Staatsbad Salzuflen GmbH Marketingleiterin

16 Fachbeirat tourismus Ludger Siemer VerkehrsVerbund OWL Sönke tuchel Parkhotel Gütersloh Klaus Stein Landesverband Lippe allg. Vertreter des Verbandsvorstehers rainer Vidal Stadt Nieheim Bürgermeister michael Stolte Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbh Siegfried Volmer Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter Bernd Stute Stadt Vlotho Bürgermeister Jan von Lübtow Stadt Paderborn Leiter des Amtes für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing

17 Fachbeirat tourismus Josef Wegener Bezirksregierung Detmold Hauptdezernent für Wirtschaftsund Arbeitsmarktförderung Günter Weigel Lippe Tourismus und Marketing AG Vorstand Marketing

18 Fachbeirat Kultur Fachbeirat Kultur Der Fachbeirat Kultur begleitet das OWL Kulturbüro bei seinen Aufgaben. An erster Stelle steht die Umsetzung des Förderprogramms Regionale Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen. Unterstützt werden Initiativen und Kulturprojekte, die zur regionalen Profilbildung und zur Entwicklung der Modellregion Kulturelle Bildung beitragen. Christoph Kaleschke Sparkasse Bielefeld Leiter Unternehmenskommunikation Pressesprecher Friedel Heuwinkel (Vorsitzender) Kreis Lippe Landrat Andreas Kimpel Kreis Gütersloh Kulturdezernent der Stadt Gütersloh dr. Florian Böllhoff Dr. BÖLLHOFF Unternehmerberatung dr. Claudia Konrad Kulturkreis Höxter-Corvey ggmbh in/museumsleiterin Gerhard Handermann Kreisverwaltungsdirektor Kreis Höxter Fachbereichsleiter ernst-w. meihöfer Kultur Herford ggmbh

19 Fachbeirat Kultur dr. Joachim meynert Stadt Minden Beigeordneter, Fachbereichsleiter Jugend, Kultur, Sport und Freizeit reinold Stücke Regionalrat Detmold Vorsitzender Walter neuling Bezirksregierung Detmold Kulturdezernent ingo tiemann Kreis Paderborn Leitender Kreisverwaltungsdirektor, Kämmerer und Kulturdezernent dr. dagmar nowitzki Helmut Brüninghaus GmbH & Co. KG Geschäftsführende Gesellschafterin dr. Udo Witthaus Stadt Bielefeld Dezernat Schule Bürger Kultur Anke Peithmann Landesverband Lippe Verbandsvorsteherin Herbert Weber OstWestfalenLippe GmbH

20 Fachbeirat Kultur Angela Braun-Kampschulte (Gast) Ministerium für Familie, Kinder, Jugend Kultur und Sport des Landes NRW Leiterin des Referates Regionale Kulturpolitik

21 Lenkungskreis regionalagentur OWL Lenkungskreis der regionalagentur OWL Die OWL GmbH ist Träger der Regionalagentur OstWestfalenLippe. Aufgabe der Regionalagentur ist die Umsetzung der arbeitsmarktpolitischen Programme der Landesregierung in OWL. Oberstes Entscheidungsgremium ist ein Lenkungskreis, in dem die arbeits- und wirtschaftspolitischen Organisationen der Region vertreten sind. Der Lenkungskreis ist kein Gremium der OstWestfalenLippe GmbH. dr. Werner efing Unternehmerverband der Metallindustrie Ostwestfalen Bielefeld - Herford - Minden Hauptgeschäftsführer Friedhelm Spieker (Vorsitzender) Kreis Höxter Landrat michael Heesing Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld Hauptgeschäftsführer Sven-Georg Adenauer Kreis Gütersloh Landrat Friedel Heuwinkel Kreis Lippe Landrat Astrid Bartols Deutscher Gewerkschaftsbund Regionsvorsitzende / Gewerkschaftssekretärin tim Kähler Stadt Bielefeld Erster Beigeordneter

22 Lenkungskreis regionalagentur OWL Christian manz Kreis Herford Landrat thomas niehoff (stellv. Vorsitzender) Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Hauptgeschäftsführer Axel martens IHK Lippe zu Detmold Hauptgeschäftsführer dr. ralf niermann Kreis Minden-Lübbecke Landrat rüdiger matisz Agentur für Arbeit Paderborn Vorsitzender der Geschäftsführung marlies Pelster-Wend Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld (stv. Regionalratsvorsitzende) manfred müller Kreis Paderborn Landrat rainer radloff Arbeitplus in Bielefeld GmbH

23 Lenkungskreis regionalagentur OWL michael Stolte Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbh Benedikt Siebenhaar (Gast) Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW Gruppenleiter Arbeitspolitik marianne thomann-stahl (Gast) Bezirksregierung Detmold Regierungspräsidentin Herbert Weber (Gast) OstWestfalenLippe GmbH

24 Arbeitskreis efre Arbeitskreis efre Zur Begleitung der EFRE-Wettbewerbe in Nordrhein-Westfalen wurden in OWL Strukturen geschaffen. Ein wichtiges Gremium dabei ist der Arbeitskreis EFRE, in dem alle relevanten Partner mitarbeiten. Der Arbeitskreis ist kein Gremium der OstWestfalenLippe GmbH, sondern eigenständig. Allerdings hat die OstWestfalenLippe GmbH die Geschäftsführung dafür übernommen. matthias Carl Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold Technologiereferent Hartmut Heinen (Vorsitzender) Kreis Minden-Lübbecke Dezernent f. Wirtschaft und Finanzen, Kreiskämmerer Jutta deppe Hochschule Ostwestfalen-Lippe EU-Antragsmanagement Prof. dr.-ing. Joachim Bahndorf Fachhochschule Bielefeld Vizepräsident für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer Annette Förster Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn Höxter mbh in Wolfgang Borgert Handwerkskammer Ostwestfalen- Lippe zu Bielefeld stv. Hauptgeschäftsführer Klaus Goeke Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e. V

25 Arbeitskreis efre tobias Hallmann Universität Paderborn Kunststofftechnik Paderborn (KTP) Oberingenieur ktp.uni-paderborn.de Birgit Kampmann Kompetenzzentrum Technik Diversity Chancengleichheit e. V. in Claudia Hilse Regionalagentur OWL Leitung Andreas Keil InnoZent OWL e. V. Henning Horstbrink Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld Beauftragter für Innovation und Technologie Brigitte meier WEGE mbh Prokuristin Silke Horstmann Universität Paderborn Forschungsreferentin rolf merchel GILDE GmbH

26 Arbeitskreis efre Klaus meyer Energie Impuls OWL e. V. norbert reichl Food-Processing-Initiative e. V. Annette mühlenhoff Kreis Paderborn Leiterin Servicestelle Wirtschaft dr. martin Schäfers Universität Paderborn Kunststofftechnik Oberingenieur Albrecht Pförtner pro Wirtschaft GT GmbH dr. Klaus Schafmeister Kreis Lippe Leitung Wirtschaftsförderung Gerald Pörschmann OWL MASCHINENBAU e. V. Leiter der Geschäftsstellen michael Stolte Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbh

27 Arbeitskreis efre dr. Stefanie terstegge Fachhochschule Bielefeld Forschungs- und Entwicklungsmanagerin Josef Wegener Bezirksregierung Detmold Hauptdezernent für Wirtschaftsund Arbeitsmarktförderung maria Unger Stadt Gütersloh Bürgermeisterin Prof. dr.-ing. Stefan Witte Hochschule Ostwestfalen-Lippe Vizepräsident dr. Christoph von der Heiden (stellv. V.) IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Astrid Butt (Geschäftsstelle) OstWestfalenLippe GmbH Projektbüro EFRE Herbert Weber OstWestfalenLippe GmbH

28 mitarbeiter OstWestfalenLippe GmbH mitarbeiter OstWestfalenLippe GmbH Das Team der OstWestfalenLippe GmbH umfasst derzeit 25 festangestellte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und fünf Personalgestellungen. Elf Mitarbeiter sind in Teilzeit beschäftigt. Regelmäßig bietet die OstWestfalenLippe GmbH zwei Praktikanten die Chance Praxis zu schnuppern. Hinzu kommen Aushilfen und 400 Euro Kräfte. Klaus-Peter Jansen Projektmanager Telefon Herbert Weber Telefon Wolfgang marquardt Prokurist Innovation und Wissen (Leitung) Telefon KernAUFGABen Astrid Butt Referentin der Geschäftsführung/ Marketing/Büroleitung Telefon Katja ringhof Sekretariat/Verwaltung Telefon Giovanni Fusarelli Projektreferent Telefon Jens Sommerkamp Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon

29 mitarbeiter OstWestfalenLippe GmbH raffaela Steiner Controlling Telefon Silke erdmann Regionalagentur OWL Telefon Olesia Steinle Sekretariat/Verwaltung Telefon Uwe Gotzeina Regionalagentur OWL Telefon regionale KULtUrArBeit Antje nöhren OWL Kulturbüro Telefon eva Leschinski Regionalagentur OWL Telefon regionale UmSetZUnG der ArBeitSmArKtPOLitiK Claudia Hilse Regionalagentur OWL (Leitung) Telefon Andreas Lühmann Regionalagentur OWL Telefon

30 mitarbeiter OstWestfalenLippe GmbH melanie taube Regionalagentur OWL Telefon martina möhring Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL (Leitung) Telefon dorothee tschöpe Regionalagentur OWL gestellt durch Kreis Gütersloh Telefon , melanie Genrich Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL Telefon Oliver Verhoeven Regionalagentur OWL gestellt durch GfW im Kreis Höxter mbh Telefon Gabriele Hanke Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL Telefon Boris Voss Regionalagentur OWL Telefon marita Hübers Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL Telefon

31 mitarbeiter OstWestfalenLippe GmbH tourismusmarketing eva Leschinski Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL Telefon tobias Valentien Tourismus (Leitung) Telefon Andrea milberg Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL gestellt durch Kreis Lippe Telefon markus Backes Tourismus Telefon Agnieszka Salek Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL Telefon ina Bohlken Tourismus Telefon Uwe Schoop Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL gestellt durch WFG Paderborn mbh Telefon ronald Claaßen Tourismus Telefon

32 mitarbeiter OstWestfalenLippe GmbH Wibke Kopper Tourismus Telefon manuela Küsen Sekretariat/Verwaltung Telefon

33 Herausgeber OstWestfalenLippe GmbH Jahnplatz 5, Bielefeld Telefon Telefax : Herbert Weber Konzeption und Gestaltung: Artgerecht Werbeagentur GmbH, Bielefeld Stand: Juni 2012

Studierende entdecken Karrieren in Ostwestfalen-Lippe (OWL) Regionale Allianz für Nachwuchssicherung im Mittelstand

Studierende entdecken Karrieren in Ostwestfalen-Lippe (OWL) Regionale Allianz für Nachwuchssicherung im Mittelstand in Ostwestfalen-Lippe (OWL) Regionale Allianz für Nachwuchssicherung im Mittelstand Die Partner Universität Bielefeld Universität Paderborn Fachhochschule Bielefeld Hochschule Ostwestfalen-Lippe Hochschule

Mehr

ebusiness-lotse Ostwestfalen-Lippe

ebusiness-lotse Ostwestfalen-Lippe Konsortialpartner InnoZent OWL e.v. s-lab Software Quality Lab der Universität Paderborn ebusiness-lotse Ostwestfalen-Lippe Kooperationspartner Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe IHK Lippe zu Detmold IHK

Mehr

Vom Zukunftsszenario zu innovativen Lösungen im Wohnumfeld

Vom Zukunftsszenario zu innovativen Lösungen im Wohnumfeld Thementage Open Innovation OWL 22. Oktober bis 2. November 2012 Vom Zukunftsszenario zu innovativen Lösungen im Wohnumfeld Thementage Open Innovation OWL Wie können Innovationsprozesse im Unternehmen zielführend

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

A-Klasse. 8 Labenski, Stefan LIP 49 43 50 47 189 15 12 3 135 324. 19 Borowicz, Ralf. 23 Konerding, Alexander HX 49 41 50 32 172 14 14 1 140 312

A-Klasse. 8 Labenski, Stefan LIP 49 43 50 47 189 15 12 3 135 324. 19 Borowicz, Ralf. 23 Konerding, Alexander HX 49 41 50 32 172 14 14 1 140 312 A-Klasse Platz Name JV B Ü F K G S 2 T 2 G Gesamt 1 Sprick, Alexander LIP 50 48 49 47 194 15 13 2 140 334 2 Dreischmeier, Volker HF 48 46 50 43 187 15 1 14 4 145 332 3 Brammer, Ingo HF 50 48 49 33 180

Mehr

Liste der Regionalagenturen (Stand: 18.11.2015)

Liste der Regionalagenturen (Stand: 18.11.2015) Region 1: Hellweg-Hochsauerland Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland e. V. (Hochsauerlandkreis/Kreis Soest) Hoher Weg 1 3, 59494 Soest Fax: 02921 302655 Ursula Rode-Schäffer (Leitung) Tel.: 02921 303499

Mehr

Spitzenclusterregion! Teutoburger Wald, Tourismus im Wirtschafts- und Kulturraum OstWestfalenLippe

Spitzenclusterregion! Teutoburger Wald, Tourismus im Wirtschafts- und Kulturraum OstWestfalenLippe Spitzenclusterregion! Teutoburger Wald, Tourismus im Wirtschafts- und Kulturraum OstWestfalenLippe Luftfahrtcluster Hamburg it s OWL - Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe Effizienz Cluster

Mehr

Regionalmarketing für OstWestfalenLippe IN NORDRHEIN-WESTFALEN

Regionalmarketing für OstWestfalenLippe IN NORDRHEIN-WESTFALEN Regionalmarketing für OstWestfalenLippe IN NORDRHEIN-WESTFALEN 2 Inhalt Inhalt 15 Jahre ganz oben in Nordrhein-Westfalen - Meilensteine.................. 4 Die OstWestfalenLippe Marketing GmbH..............

Mehr

Bezirksregierung: Detmold

Bezirksregierung: Detmold Bezirksregierung: Detmold Wahlkreis(e) 88 Minden-Lübbecke I 89 Minden-Lübbecke II a) Dr. Niermann, Ralf b) Schöder, Cornelia in Kreis Minden-Lübbecke Portastraße 13 32423 Minden Postfach 2580 32382 Minden

Mehr

Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen Stadt Horn-Bad Meinberg 26. Februar 2014

Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen Stadt Horn-Bad Meinberg 26. Februar 2014 Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen Stadt Horn-Bad Meinberg 26. Februar 2014, Regionalagentur OWL Kreis Lippe Wirtschaftsförderung 1 Regionalagentur OstWestfalenLippe Aufgaben und Ziele Transferstelle

Mehr

OWL intern Informationen der OstWestfalenLippe GmbH

OWL intern Informationen der OstWestfalenLippe GmbH a OWL intern Informationen der OstWestfalenLippe GmbH September 2013 Hightech-Trends im Mittelpunkt solutions eröffnet: 28 Veranstaltungen im OWL Forum für Technologie und Innovation Technologie-Trends

Mehr

Unternehmensnachfolge Nordrhein-Westfalen

Unternehmensnachfolge Nordrhein-Westfalen Unternehmensnachfolge Nordrhein-Westfalen Region Ostwestfalen-Lippe (Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn) Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld Stadt Bielefeld,

Mehr

Modellregion Kulturelle Bildung OWL

Modellregion Kulturelle Bildung OWL Modellregion Kulturelle Bildung OWL 17. Sept. 2010 Stiftungstag 2010 Workshop 3 LWL Freilichtmuseum in Detmold Heike Herold, OWL Kulturbüro der OstWestfalenLippe Marketing GmbH OWL Marketing GmbH September

Mehr

Gesellschaften mit Kreisbeteiligung

Gesellschaften mit Kreisbeteiligung Gesellschaften mit Kreisbeteiligung Einen Teil seiner öffentlichen Aufgaben nimmt der Kreis Pinneberg über Gesellschafter wahr, indem der Kreis Pinneberg diese privatrechtlichen Unternehmen mit der Aufgabenerfüllung

Mehr

Ordentliche Mitglieder des Verbandsrates des Niersverbandes

Ordentliche Mitglieder des Verbandsrates des Niersverbandes Ordentliche Mitglieder des Verbandsrates des Niersverbandes Königs, Rolf (Vorsitzender) Budde, Andreas (Stellvertretender Vorsitzender) Bleibel, Jürgen Buckenhüskes, Manfred Dieckmann, Elisabeth Francken,

Mehr

Länder-AG Stand: 1. September 2010 Hochschulkommunikation in Niedersachsen/Bremen

Länder-AG Stand: 1. September 2010 Hochschulkommunikation in Niedersachsen/Bremen Sprecherin der Länder-AG Hochschulkommunikation in Niedersachen/Bremen: Dagmar Thomsen M.A. Fachhochschule Hannover (FHH) Leiterin Präsidialbüro und Presse (PP)/Pressesprecherin Ricklinger Stadtweg 118

Mehr

Hochschuldidaktik an Fachhochschulen

Hochschuldidaktik an Fachhochschulen CO Hochschuldidaktik an Fachhochschulen Arbeitsgemeinschaft für Hochschuldidaktik 3 Inhalt I. Von der Idee zum Forum Hochschullehre: Neue Ansätze in der Lehre TOBINA BRINKER, ANNETT GARTEN, MICHAEL HEGER:

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Übersicht: Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung - Gründungsdatum Ansprechpersonen Internetadresse Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Elke Breidenbach Regionalagentur

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

Telefonverzeichnis. Altenhagen. Nienhagen. Uetze. Burgwedel. Telefonverzeichnis. Dollbergen Arpke. Hannover. Edemissen. Schwicheldt.

Telefonverzeichnis. Altenhagen. Nienhagen. Uetze. Burgwedel. Telefonverzeichnis. Dollbergen Arpke. Hannover. Edemissen. Schwicheldt. Telefon Telefax Mobil E Mail Altenhagen Nienhagen Uetze Burgwedel Dollbergen Arpke Hannover Schwicheldt Edemissen Mehrum 1 Uetze Raiffeisenstraße 8 31311 Uetze Geschäftsführung Bösch, Cord 0 51 73-69 22

Mehr

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1 Seite 1 22021 Dr. Lenore Ackermann Hausfrau Cohausenstraße 1 19210 Maria Ahlers-Kobossen Kfm. Angestellte Auf der Langwies 3 65510 Hünstetten-Walbach 21259 Heinz Allner Bankkaufmann i.r. Patrizierhof 1

Mehr

Im Sächsischen Landtag:

Im Sächsischen Landtag: Im Sächsischen Landtag: Martin Dulig, MdL Fraktionsvorsitzender, Beauftragter für Kirchen und Religionsgemeinschaften Wahlkreisbüro Meißen Fleischergasse 13 01662 Meißen Mitarbeiterin: Katja Schittko Telefon:

Mehr

Übersicht Bezirksämter 2011-16

Übersicht Bezirksämter 2011-16 Übersicht Bezirksämter 2011-16 Referat Jugendhilfe Geschäftsstelle Bezirke Mitte Bezirksbürgermeister: Dr. Christian Hanke (SPD) Stellvertretender Bezirksbürgermeister: Stephan von Dassel (Bü90/Grüne)

Mehr

hier: Bürgermeister und Ratsmitglieder

hier: Bürgermeister und Ratsmitglieder Veröffentlichung der Erklärungsdaten der Mitglieder in den Organen und Ausschüssen der Gemeinde gem. 17 des Gesetzes zur Verbesserung der Korruptionsbekämpfung und zur Errichtung und Führung eines Vergaberegisters

Mehr

Hauptausschuss (13 stimmberechtigte Mitglieder) Voswinkel, Marc

Hauptausschuss (13 stimmberechtigte Mitglieder) Voswinkel, Marc Hauptausschuss (13 stimmberechtigte Mitglieder) Emde, Frank Stellvertreter/in Linde, Marie-Luise Voswinkel, Marc Busch, Oliver SPD Ullrich, Ralf Grafe, Dieter UWG Weiland, Kirstine Jung, Armin FDP Dietrich,

Mehr

Stadtmeisterschaft 2011

Stadtmeisterschaft 2011 1 von 6 01.11.2011 16:47 2011 1 Kameradschaft 1 556 Paskert, Theo 77 74 151 Honvehlmann, Erwin 68 68 Menker, Günter 66 69 135 Paskert, Bernhard 68 66 134 2 Ludgerussch. Harwick 550 Finnah, Ulrich 81 66

Mehr

Liste der Mitglieder des Stadtrats, der Ausschüsse. sowie der Aufsichtsräte der Beteiligungsgesellschaften. Stand:

Liste der Mitglieder des Stadtrats, der Ausschüsse. sowie der Aufsichtsräte der Beteiligungsgesellschaften. Stand: Liste der er des Stadtrats, der Ausschüsse sowie der Aufsichtsräte der Beteiligungsgesellschaften Stand: 01.07.2016 Stadtrat Vorsitzender: Bürgermeister Christoph Burkhard 1. Beigeordneter: Nicole Sommer-Kundel

Mehr

Interkommunale Zusammenarbeit nicht nur reden, sondern tun

Interkommunale Zusammenarbeit nicht nur reden, sondern tun OWL Marketing GmbH September 2010 1 Interkommunale Zusammenarbeit nicht nur reden, sondern tun (1) Standort OstWestfalenLippe (2) Impulse für die Interkommunale Zusammenarbeit (Projekt 2009-2011) (3) Erfahrungen

Mehr

experimentieren anfassen Fragen stellen Strategien zur Gewinnung potentieller Fachkräfte in technischen Berufen

experimentieren anfassen Fragen stellen Strategien zur Gewinnung potentieller Fachkräfte in technischen Berufen experimentieren anfassen Fragen stellen zdi-zentren experimint Bielefeld und Herford Strategien zur Gewinnung potentieller Fachkräfte in technischen Berufen Imke Rademacher 1 zdi Zukunft durch Innovation.NRW

Mehr

Bildungs-Benchmarking OWL : Strukturwandel und Weiterbildung. Best Practices für die berufliche Weiterbildung in Ostwestfalen-Lippe

Bildungs-Benchmarking OWL : Strukturwandel und Weiterbildung. Best Practices für die berufliche Weiterbildung in Ostwestfalen-Lippe Bildungs-Benchmarking OWL : Strukturwandel und Weiterbildung Best Practices für die berufliche Weiterbildung in Ostwestfalen-Lippe Seite 2 von 6 Ausgangssituation und Zielsetzung Strukturwandel, verstanden

Mehr

GRÜNDERGIPFEL NRW 2012

GRÜNDERGIPFEL NRW 2012 GRUNDER GIPFEL NRW2012 GRÜNDERGIPFEL NRW 2012 Das erste Gipfeltreffen für Existenzgründer und Jungunternehmer in NRW 9. November 2012, Station Airport Düsseldorf Programm Existenzgründungen und Jungunternehmen

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

AR-Mitgliedschaft Ausschussvorsitz. AR-Vorsitz + (x10) (x8) 2 1 3 1 50 Bayer 1 0 3 1 32 E.ON

AR-Mitgliedschaft Ausschussvorsitz. AR-Vorsitz + (x10) (x8) 2 1 3 1 50 Bayer 1 0 3 1 32 E.ON e AR-schaft AR- VoSpr* 1 Manfred Schneider Allianz, Bayer (V), DaimlerChrysler, Linde (V), Metro, RWE, TUI Allianz: Ständiger, Prüfung (V); Bayer: Präsidium (V), Prüfung, Personal (V); Linde: Ständiger

Mehr

Vertreter der Stadt Schmallenberg in Drittorganisationen

Vertreter der Stadt Schmallenberg in Drittorganisationen Vertreter der Stadt Schmallenberg in Drittorganisationen IX. Wahlperiode (2014-2020) Stand: 17.06.2014 1/IX. Wahlperiode a) Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises b) Verbandsversammlung

Mehr

Zentrum für Biomedizinische Technik und Innovation e.v. Von der Grundlagenforschung zum marktfähigen Produkt

Zentrum für Biomedizinische Technik und Innovation e.v. Von der Grundlagenforschung zum marktfähigen Produkt Zentrum für Biomedizinische Technik und Innovation e.v. Von der Grundlagenforschung zum marktfähigen Produkt 0 Wer ist BiomeTI? BiomeTI ist ein Gemeinschaftsprojekt der drei hannoverschen Universitäten

Mehr

DZI Spenden-SiegelFORUM 2007

DZI Spenden-SiegelFORUM 2007 DZI Spenden-SiegelFORUM 2007 Donnerstag, den 15. März 2007 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Einstein-Saal, 5. OG Jägerstraße 22/23 (am Gendarmenmarkt) 10117 Berlin-Mitte Referenten /

Mehr

Verzeichnisse der Mitglieder der Ausschüsse des Gemeinderats und der Vertreter in anderen Gremien. Inhaltsverzeichnis

Verzeichnisse der Mitglieder der Ausschüsse des Gemeinderats und der Vertreter in anderen Gremien. Inhaltsverzeichnis vom 12.10.2016 Inhaltsverzeichnis Seite BESCHLIESSENDE AUSSCHÜSSE 2 Verwaltungs- und Kulturausschuss 2 Ausschuss für Technik Umwelt und Straßenverkehr / Werksausschuss 3 Finanzausschuss / Umlegungsausschuss

Mehr

Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung für das EFRE Projekt elektrisch.mobil.owl

Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung für das EFRE Projekt elektrisch.mobil.owl Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung für das EFRE Projekt elektrisch.mobil.owl 18.00 Uhr: Begrüßung mit Vorstellung der Gesamtinitiative Dr. Oliver Hermann, Präsident der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Mehr

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung Coaching für Aufsichts- und Beiratsmitglieder. Coaching für Aufsichts-

Mehr

Ergebnisliste Kreis Mergentheim LG

Ergebnisliste Kreis Mergentheim LG Ergebnisliste Kreis Mergentheim LG Rundenwettkampfbegegnungen Erste Runde Begegnungen Heimmannschaft Ergebnisse Ergebnisse Auswärtsmannschaft SV Edelfingen I 1483 1470 OMSG Hachtel I SG Laudenbach I 1472

Mehr

Beraterverträge. Bemmann, Frank Freigestellter Betriebsrat keine keine Gewerkschaft Ver.di - ehrenamtlich

Beraterverträge. Bemmann, Frank Freigestellter Betriebsrat keine keine Gewerkschaft Ver.di - ehrenamtlich Abke, Friedhelm keine keine keine Adler, Ulrich Fachkraft f. Arbeits- u. sförderung keine keine Fraktionsvorsitzender Bemmann, Frank Freigestellter Betriebsrat keine keine Gewerkschaft Ver.di - ehrenamtlich

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

SSV Königsschießen 2014

SSV Königsschießen 2014 SSV Königsschießen 2014 Jugend König Platz Name Verein Teiler 1. Hahn, Andrea SSV 124.1 2. Duscher, Mark SSV 156.2 3. Stadlinger, Fabian SSV 167.8 4. Guggenberger, Rainer SSV 181.3 5. Scheiderer, Jeannette

Mehr

Vertreter: Norbert Diekmännken Fachbereichsleiter Arbeit und Soziales Kreis Unna Postfach 21 12 59411 Unna

Vertreter: Norbert Diekmännken Fachbereichsleiter Arbeit und Soziales Kreis Unna Postfach 21 12 59411 Unna Kreispflegekonferenz Unna Die Delegierten und ihre Vertretungen Stand: Mai 2010 Delegierte Vertreter Vertreter Vorsitz: Rüdiger Sparbrod Dezernent für Arbeit und Soziales Vertreter: Norbert Diekmännken

Mehr

LG stehend Schüler, Einzel. LG stehend Jugend, Einzel

LG stehend Schüler, Einzel. LG stehend Jugend, Einzel LG stehend Schüler, Einzel 1 Dahlheim Patrick 1 117 St. Seb. Furth LG stehend Jugend, Einzel 1 Kronenberg Martin 2 216 St. Seb. Grefrath 2 Rösning Markus 2 216 St. Seb. Grefrath 3 Moog Martin 2 204 Scheibenschützen

Mehr

Platz Startnummer Name/Verein Teiler

Platz Startnummer Name/Verein Teiler Platz Startnummer Name/Verein Teiler 1. 153 Ulbrich, Bianca Meistbeteiligung: 29 2. 70 Rieder, Tobias 32 42 3. 74 Schnappauf, Silvia / 31 48 4. 76 Endlein, Kurt 26 81 5. 125 Matthaei, Steffen 24 83 6.

Mehr

vor neuen Aufgaben Geheimnis im Grünen

vor neuen Aufgaben Geheimnis im Grünen OstWestfalenLippe GmbH Gesellschaft zur Teutoburger Förderung der Region Wald Tourismus vor neuen Aufgaben Geheimnis im Grünen Herbert Weber, OstWestfalenLippe GmbH OWL GmbH 1 2016 Wirtschaftswoche Juni

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Jens Christian Baas Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse, Hamburg Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v.

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v. Christoph Barth Linklaters LLP, Koenigsallee 49-51, 40212 Düsseldorf Ronny Baumgart Versicherungsbüro Baumgart, Steinstr. 4, 53175 Bonn Philipp Bender Endenicher Allee 70, 53113 Bonn Dr. Nicolai Besgen

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Konrad-Adenauer- Stiftung e. V. Prof. Dr. Hartwig Bauer Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie Prof. Dr. Dr. Klaus Bergdolt Direktor

Mehr

Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: "e-government in der Umweltverwaltung" - Teilnehmerliste -

Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: e-government in der Umweltverwaltung - Teilnehmerliste - Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: "e-government in der Umweltverwaltung" - Teilnehmerliste - Dr. Michael Angrick Umweltbundesamt michael.angrick@uba.de Birgit Augstein Behörde

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Mitglieder des Fachausschusses Alter und Pflege Stand: Februar 2016

Mitglieder des Fachausschusses Alter und Pflege Stand: Februar 2016 Dr. Syrbe, Barbara Brigitte Döcker Landrätin Landkreis Vorpommern-Greifswald Anklam Stellv. Vorsitz Mitglied des Vorstandes Arbeiterwohlfahrt Bundesverband Vorsitz Dr. Bastians, Uda Carrier, Manfred Cappell,

Mehr

Die Vorstände des Fachverbandes der Kämmerer in NRW e.v. von 2001 heute

Die Vorstände des Fachverbandes der Kämmerer in NRW e.v. von 2001 heute Die Vorstände des Fachverbandes der Kämmerer in NRW e.v. von 2001 heute 50. Hauptversammlung des Fachverbandes der Kämmerer in NRW am 31. Mai 2001 in Hamm Verbandsvorsitzender Stadtkämmerer Manfred Nieland,

Mehr

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches Erfolgsfaktoren für die Real Economy Inhaltsübersicht I Geleitwort vonnrort Abkürzungsverzeichnis V VII XIV \ 1. Einführung: E-Success durch strategisches

Mehr

Stadtmeisterschaft KK Punktewertung

Stadtmeisterschaft KK Punktewertung Stadtmeisterschaft 2009 - KK Punktewertung Jugend Schützen Damen Herren Nat. O-M. Nat. O-M. Alt Alt Sen 1 Sen 2 Verein Pkt KK KK KK KK Spopi KK KK KK KK BSV Hubertus Zweckel 9 3 4 1 1 SBS Andreas Hofer

Mehr

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung der DPRG-Landesgruppe NRW. 9. Juni 2011 Bonn

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung der DPRG-Landesgruppe NRW. 9. Juni 2011 Bonn Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung der DPRG-Landesgruppe NRW 9. Juni 2011 Bonn Tagesordnung TOP 1 Begrüßung und Eröffnung TOP 2 Abstimmungen zum Tagungspräsidium, zur Mandatsprüfungskommission,

Mehr

Fakultät III Umwelt und Technik Zuständigkeiten

Fakultät III Umwelt und Technik Zuständigkeiten Umwelt und Technik Zuständigkeiten Dekan Prof. Dr. Ulrich Hoffmann Raum 01.319 Tel. 677-5310 und 677-5151, E-Mail: ulrich.hoffmann@leuphana.de Volgershall Neubau Sprechzeiten nach Vereinbarung. Studiendekan

Mehr

Rahmenvereinbarung zu widufix

Rahmenvereinbarung zu widufix Kreis Herford Rahmenvereinbarung zu widufix Verwaltungen im Wittekindsland Kompetente Partner für den Mittelstand Rahmenvereinbarung zur Realisierung des Leuchtturmprojektes widufix im Rahmen des Projektes

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Startnummern aller Rennfahrer der LK II und LK II von by JUME Lfd.

Startnummern aller Rennfahrer der LK II und LK II von by JUME Lfd. 1980 1981 1982 1983 1984 Nr. 53. Sachsenring 47, Schleiz 20. Frohburg 54. Schsenring 48. Schleiz 21. Frohburg 55.Sachsenring 49.Schleiz 22. Frohburg 56. Schsenring 50. Schleiz 23. Frohburg 57. Sachsenring

Mehr

Mission Gesellschaft. Hochschulbildung durch gesellschaftliches Engagement. 25./26. April 2013 Jerusalemkirche, Berlin PROGRAMM

Mission Gesellschaft. Hochschulbildung durch gesellschaftliches Engagement. 25./26. April 2013 Jerusalemkirche, Berlin PROGRAMM Mission Gesellschaft Hochschulbildung durch gesellschaftliches Engagement 25./26. April 2013 Jerusalemkirche, Berlin PROGRAMM Hochschulen entwickeln ein wachsendes Bewusstsein für ihre Rolle in der Zivilgesellschaft

Mehr

MACH 1 4 x 4 Gespräche 2007 20.09.2007, Verbandshaus. Wie Unternehmen von neuen Dienstleistungsangeboten im Kreis Herford profitieren

MACH 1 4 x 4 Gespräche 2007 20.09.2007, Verbandshaus. Wie Unternehmen von neuen Dienstleistungsangeboten im Kreis Herford profitieren MACH 1 4 x 4 Gespräche 2007 20.09.2007, Verbandshaus Wie Unternehmen von neuen Dienstleistungsangeboten im Kreis Herford profitieren Klaus Goeke, Geschäftsführer Satzung IWKH vom 13.03.1997 Ziele: -Stärkung

Mehr

ihk forum kommunikation : SPONSORING Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld?

ihk forum kommunikation : SPONSORING Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld? ihk forum kommunikation : SPONSORING Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld? Von der Formel 1 über Top-Golf bis zur Fußballbundesliga: Das Sponsoringkonzept von Schüco Tanja Brinks ist seit 2009 als

Mehr

Vorläufiges Programm (Stand 3. August 2009)

Vorläufiges Programm (Stand 3. August 2009) Vorläufiges Programm (Stand 3. August 2009) Dienstag, der 15. September 2009 10:30 11:30 Uhr HS 0 115 Begrüßung und Eröffnungsreden Moderation: Prof. Dr. Eckhard George Direktor des Leibniz-Instituts für

Mehr

kunststoffland effizient vernetzen nachhaltig stärken kompetent handeln

kunststoffland effizient vernetzen nachhaltig stärken kompetent handeln kunststoffland effizient vernetzen nachhaltig stärken kompetent handeln Willkommen im NRW ist das Kunststoffland Nr. 1 in Deutschland und Europa. Mehr als 100.000 Personen und damit ein Viertel aller Beschäftigten

Mehr

SGSSV Landesmeisterschaft m Kurzwaffenschießen

SGSSV Landesmeisterschaft m Kurzwaffenschießen Sächsischer Großkaliber Sportschützen Verband e.v. Landesmeisterschaft 25 m Kurzwaffen 24. Mai 2003 Niederlungwitz Ergebnisliste Schützenklasse Pistole bis 9 mm 34 Arnold Maik 12001 8 21 357 1. 96 Schüler

Mehr

Bewerbungen bei E.ON Energie

Bewerbungen bei E.ON Energie E.ON Energie AG Brienner Straße 80333 München www.eon-energie. E.ON Avacon AG Schillerstraße 38350 Helmstedt www.eon-avacon. E.ON Bayern AG Heinkelstraße 93049 Regensburg www.eon-bayern. (Elektrotechnik,

Mehr

Siegerliste Gemeindeschießen u Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach

Siegerliste Gemeindeschießen u Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach Siegerliste Gemeindeschießen 2016 1. - 2.3 u. 4. - 5.3.2016 Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach Mannschaftswertung: 1. Waldeslust Lappach 509.9 Punkte Georg Thalmaier

Mehr

OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe. Industrie 4.0 Made in OWL. 7.-11. April 2014 Halle 16 Stand A04

OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe. Industrie 4.0 Made in OWL. 7.-11. April 2014 Halle 16 Stand A04 OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe Industrie 4.0 Made in OWL 7.-11. April 2014 Halle 16 Stand A04 Industrie 4.0 Made in OstWestfalenLippe Standprogramm Alle reden über Industrie 4.0 wir liefern konkrete

Mehr

Entsendung in Gremien

Entsendung in Gremien Stand: 1. Februar 2016 Entsendung in Gremien 1. Mitgliederversammlung des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages 1. Volker Nielsen CDU 2. Klaus-Jürgen Esch SPD 1. Klaus-Peter Henningsen CDU 2. Detlef

Mehr

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit - Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit Silberne Hochzeit Her ist s Jahr, da wurden sie ein Paar! Sind die Zeiten auch mal schwer, trennen wollen s sich nimmermehr! Wir wünschen unseren Eltern Marianne

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

Liste der Austauschreferenten in Deutschland

Liste der Austauschreferenten in Deutschland Liste der Austauschreferenten in Deutschland Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Ref. II A 2 Frau Marita HEBISCH NIEMSCH Beuthstraße 6 8 10117 Berlin Tel. 030/9026 5945 Fax 030/9026

Mehr

Industrie 4.0: Aus dem Netzwerk für den Mittelstand! OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe

Industrie 4.0: Aus dem Netzwerk für den Mittelstand! OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe Industrie 4.0: Aus dem Netzwerk für den Mittelstand! OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe 13.-17. April 2015 Halle 16 Stand A04 Industrie 4.0: Aus dem Netzwerk für den Mittelstand! OstWestfalenLippe

Mehr

Schleswig-Holsteinischer Sportkeglerverband e.v.

Schleswig-Holsteinischer Sportkeglerverband e.v. am 06.02.2016 Meister/-in Vorjahr: Helga Plötz : Eutiner Kegler Startr. zum Land: 2 Damen B 1. Brigitte Reimers Eutiner Kegler 0 Holz 866 Holz LM 2. Hannelore Ebbing ESV Insel Fehmarn 0 Holz 827 Holz LM

Mehr

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung 229 BANKEN Die s der umsatzstärksten in Deutschland erläutern ihre IT-Strategie. Was sie uns nicht verraten durften, ergänzen Angaben unseres Medienpartners MB Medien. 230 Platz 1 Deutsche Bank AG www.deutsche-bank.de

Mehr

"Grüne Karte" für glaubwürdiges Klimabewusstsein

Grüne Karte für glaubwürdiges Klimabewusstsein CO 2 Ausstoß der deutscher Bischöfe 2011 "Grüne Karte" für glaubwürdiges Klimabewusstsein Bistum/ Landeskirche Bremische Evangelische Kirche Präsidentin Brigitte Boehme VW Touran (Erdgas) 1 128 Evangelische

Mehr

Liste der Ansprechpartner:

Liste der Ansprechpartner: Partner auf Landesebene Liste der Ansprechpartner: Arbeitgeberverband Chemie: Verband der Chemischen Industrie e.v. Landesverband Baden-Württemberg Björn Sucher Markgrafenstraße 9 76530 Baden-Baden Tel.:

Mehr

Stand: 01.2013. Mitglieder des Landespflegeausschusses

Stand: 01.2013. Mitglieder des Landespflegeausschusses Mitglieder des Landespflegeausschusses Organisation Name des Mitgliedes/ Adresse ABVP e.v. Geschäftsstelle Ost Frau Nicole Hufschläger Meierottostr. 7 10719 Berlin Alzheimer-Gesellschaft e.v. Frau Angelika

Mehr

Mittelstand hat Zukunft

Mittelstand hat Zukunft Heinrich Haasis I Thomas R. Fischer Diethard B. Simmert (Hrsg.) Mittelstand hat Zukunft Praxishandbuch fur eine erfolgreiche Unternehmenspolitik GABLER Geleitwort Vbrwort V VII Teill Grundsatzliches 1

Mehr

Reifegradmodell CSR - eine Begriffsklärung und -abgrenzung 17 Andreas Schneider

Reifegradmodell CSR - eine Begriffsklärung und -abgrenzung 17 Andreas Schneider Vorwort: CSR eine neue Sichtweise auf Unternehmen?! Grußworte aus Politik und Wirtschaft VII XVII Unternehmerische Verantwortung - Hinführung und Überblick über das Buch 1 René Schmidpeter Theoretische

Mehr

Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner.

Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner. Montblanc Meisterstück Erfinder: Simplo Füllfedergesellschaft Deutschland, 1924 Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner. Ein Unternehmen der LBBW-Gruppe Vorstand. Prof. Harald R. Pfab Vorsitzender

Mehr

Aufsichtsrat der Grundstücks- und Gewerbeentwicklung Kierspe GmbH

Aufsichtsrat der Grundstücks- und Gewerbeentwicklung Kierspe GmbH Aufsichtsrat der Alberts, Friedrich-Wilhelm Dieckmann, Heinrich Hermann Jung, Armin FDP Linde, Marie-Luise Reppel, Christian Reyher, Hermann Stubenrauch, Bernd Voswinkel, Marc Mitarbeitervertreter Rolf

Mehr

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen 20.09.2016 175 PRESSEMITTEILUNGEN DER DEUTSCHEN BISCHOFSKONFERENZ Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen Glaubenskommission (I) Dr.

Mehr

Gemeinderat der Stadt Nürtingen nach der Wahl vom 25. Mai 2014

Gemeinderat der Stadt Nürtingen nach der Wahl vom 25. Mai 2014 Gemeinderat der Stadt Nürtingen nach der Wahl vom 25. Mai 2014 - Zusammensetzung des Gemeinderats - Besetzung der Ausschüsse - Entsendung von Mitgliedern in verschiedene Gremien Stand: November 2015 Zusammensetzung

Mehr

Mitglieder des Arbeitskreises Grundsicherung und Sozialhilfe Stand 17. März 2015

Mitglieder des Arbeitskreises Grundsicherung und Sozialhilfe Stand 17. März 2015 Verein für öffentliche und private Fürsorge e.v. Grajcar, Dietmar Hesse, Werner Leiter des Geschäftsbereichs Landkreis Helmstedt Geschäftsführer, Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.v., -stellv.

Mehr

Kölner Wege für Jungs. Der Oberbürgermeister. ForumFamilie des Kölner Bündnisses für Familien 13. Mai 2011, 12:00 Uhr, Historisches Rathaus zu Köln

Kölner Wege für Jungs. Der Oberbürgermeister. ForumFamilie des Kölner Bündnisses für Familien 13. Mai 2011, 12:00 Uhr, Historisches Rathaus zu Köln Der Oberbürgermeister Kölner Wege für Jungs ForumFamilie 2011 Kölner Wege für Jungs ForumFamilie des Kölner Bündnisses für Familien 13. Mai 2011, 12:00 Uhr, Historisches Rathaus zu Köln Kölner Bündnis

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Metropole Rheinland. Einzeln stark gemeinsam unschlagbar. Metropolenkongress 21. Juli 2011. Einladung

Metropole Rheinland. Einzeln stark gemeinsam unschlagbar. Metropolenkongress 21. Juli 2011. Einladung Metropole Rheinland Einzeln stark gemeinsam unschlagbar Metropolenkongress 21. Juli 2011 Einladung Metropole Rheinland: Einzeln stark gemeinsam unschlagbar Im Zuge der Globalisierung wird der Wettbewerb

Mehr

Industrie 4.0: Wir liefern Lösungen für den Mittelstand! OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe

Industrie 4.0: Wir liefern Lösungen für den Mittelstand! OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe Industrie 4.0: Wir liefern Lösungen für den Mittelstand! OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe 25. 29. April 2016 Halle 16 Stand A04 3 Industrie 4.0 Wir liefern Lösungen für den Mittelstand! Illustration:

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Konrad-Adenauer- Stiftung e. V. Prof. Dr. Hartwig Bauer Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie Prof. Dr. Dr. Klaus Bergdolt Direktor

Mehr

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Süd

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Süd Mitgliederverzeichnis Regionalbeirat Süd Stand: Februar 2016 Vorsitzender des Regionalbeirats Dr. Andreas Buske Zwiesel Kristallglas AG Zwiesel Stellv. Vorsitzender des Regionalbeirats Dr. Joachim Rauhut

Mehr

Digital in NRW stellt seine Angebote für Unternehmen

Digital in NRW stellt seine Angebote für Unternehmen 07.09.16 Seite 1 von 5 Digital in NRW stellt seine Angebote für Unternehmen in OWL vor Industrie 4.0 ist der entscheidende Faktor, um die Wettbewerbsfähigkeit des verarbeitenden Gewerbes in OstWestfalenLippe

Mehr

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Fachprüfungsausschuss für Agrarrecht RA Alexander Hahn, Bamberg (Vorsitzender) RA Jürgen Kraft, Ansbach RA Hans-Georg Herrmann, Neutraubling RA Dr. Thomas Mayer, Fürth

Mehr