Fragen und Antworten zum Zwei-Schritt-TAN-Verfahren (FAQ)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fragen und Antworten zum Zwei-Schritt-TAN-Verfahren (FAQ)"

Transkript

1 A) Allgemein 1. Was ist das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren? 2. Welche Kosten entstehen beim zweistufigen TAN-Verfahren? 3. Wie lange ist eine TAN gültig? 4. Was passiert wenn ich dreimal eine falsche TAN eingebe? 5. Kann ich generierte TAN s in beliebiger Reihenfolge nutzen? 6. Kann ich beide Varianten parallel nutzen? B) plus-verfahren 7. Was ist ein plus Kartenleser und wie wird er genutzt? 8. Können gültige TAN mit einer gesperrten BankCard erzeugt werden? 9. Was ist ein Startcode? 10. Was ist ein Datencode? 11. Was passiert, wenn mein Kartenleser defekt ist? 12. Ich erhalte die Fehlermeldung Falsche TAN. Warum? 13. Inwiefern stehen mir Verwaltungsfunktionen der Menü-Taste zur Verfügung? C) mobiletan-verfahren (mtan) 14. Welche Voraussetzungen brauche ich für das mobiletan-verfahren? 15. Wie lange dauert es, bis die SMS mit der TAN ankommt? 16. Was passiert, wenn ich eine TAN anfordere, aber nicht nutze? 17. Was passiert, wenn das Mobiltelefon ausgeschaltet ist? 18. Was mache ich, wenn ich keine SMS erhalte? 19. Was soll ich tun, wenn sich meine Mobiltelefonnummer ändert? 20. Was passiert, wenn mein Mobiltelefon gestohlen wird? 21. Welche Mobilfunkbetreiber unterstützen das mobiletan-verfahren? 22. Funktioniert die Zusendung von mobiletan auch im Ausland? 23. Funktioniert das mobiletan-verfahren mit einer ausländischen Mobiltelefonnummer?

2 A) Allgemein 1. Was ist das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren? Grundsätzlich ist Online Banking sicher. Denn Online-Dienste, sichere Internetseiten oder auch die neuen Zwei-Schritt-TAN-Verfahren ermöglichen eine Datenverschlüsselung, die kaum zu knacken ist. Die eigentliche Schwachstelle entsteht am heimischen Personal Comuputer bei der Eingabe von Passwörtern, Persönlichen Identifikationsnummern und Transaktionsnummern (TAN). Denn Hacker können mit speziellen Schnüffelprogrammen unverschlüsselte Daten am Computer abfangen. Einen optimalen Schutz gegen Missbrauch von möglicherweise abgefangenen Daten bieten die so genannten Zwei-Schritt-TAN-Verfahren: plus und mobiletan. Bei diesen Verfahren wird die Transaktion, z.b: eine Überweisung und die TAN-Übermittlung, in zwei Schritte zerlegt und voneinander getrennt durchgeführt. Gleichzeitig wird eine logische Verbindung zwischen dem Online Banking eingegebenen Auftrag und der erzeugten TAN hergestellt. Dadurch kann die erzeugte TAN nur für den entsprechenden Überweisungsauftrag genutzt werden. Ein Betrüger kann via Phishing abgefangenen TAN s nicht missbräuchlich für einen willkürlich geänderten oder anderweitigen Überweisungsauftrag verwenden. 2. Welche Kosten entstehen beim zweistufigen TAN-Verfahren? Die im Inland entstehenden Kosten für die mittels SMS übersandten mobiletan übernehmen wir bis maximal 30 Stück pro Monat für Sie. Für alle weiteren von Ihnen benötigten TAN berechnen wir 8 Cent/SMS. Bitte beachten Sie, dass DONNER & REUSCHEL lediglich die anfallenden Kosten für den SMS-Versand innerhalb des nationalen Mobilfunknetzes übernimmt. Für die Weiterleitung der SMS in das Ausland entstehen zusätzliche Kosten, werden von uns nicht übernommen.. Für das plus-verfahren benötigen Sie neben einer BankCard zusätzlich einen Kartenleser. Für die Bereitstellung des Kartenlesers für Kontoinhaber, Bevollmächtigte und gesetzliche Vertreter berechnen wir ein Bereitstellungsentgelt von 9,99 Euro pro Kartenleser. Mit diesem können beliebig viele kostenlose TAN generiert werden. 3. Wie lange ist eine TAN gültig? Eine TAN ist nur wenige Minuten gültig. Bitte beachten Sie, dass wir Sie bei einer bestehenden Inaktivität aus Sicherheitsgründen nach 10 Minuten vom DONNER & REUSCHEL Online Banking automatisch abmelden (time out). Sollten Sie die Transaktion noch nicht abgeschlossen haben, müssen Sie den Auftrag neu erfassen, da die erhaltene TAN in dem Fall nicht mehr verwendbar ist. 4. Was passiert, wenn ich dreimal eine falsche TAN eingebe? Nach der dritten falschen Eingabe einer TAN werden Sie für das Verfahren gesperrt und können keine weiteren Transaktionen online durchführen. Bitte melden Sie sich zwecks Entsperrung Ihres Zuganges telefonisch bei unserem Kundenservice Center oder Ihrem Berater. 5. Kann ich generierte TAN s in beliebiger Reihenfolge nutzen? Nein, es ist ausschließlich die zuletzt generierte TAN gültig. Die TAN ist aus Sicherheitsgründen an einen bestimmten Geschäftsvorfall gebunden. Im mobiletan-verfahren wird, z.b. bei einer Überweisung, der Betrag und die Empfängerkontonummer mit der SMS übertragen. Als Kunde sollten Sie sich stets von der Korrektheit der übersandten Informationen überzeugen.

3 6. Kann ich beide Varianten parallel nutzen? Ja, natürlich stellen wir Ihnen beide Verfahren zur Verfügung. Nach erfolgter Freischaltung können Sie sich dann bei jeder Anmeldung im Online Banking entscheiden, welches Verfahren Sie für Ihre Online-Sitzung nutzen möchten. Die Auswahl erfolgt über ein PopUp- Fenster. Sollten Sie den PopUp-Blocker eingeschaltet haben, wird standardmäßig mobiletan von uns vorgegeben. Sie können dieses Verfahren auf plus ändern, in dem Sie unterhalb der Kontenliste auf den Link klicken Sie haben folgendes ΤAΝ-Verfahren gewählt: mobiletan. Bitte klicken Sie hier um diese Auswahl zu ändern. B) plus-verfahren 7. Was ist ein plus Kartenleser und wie wird er genutzt? Beim Verfahren plus wird für jede Online-Transaktion ein Start-Code und ein Daten-Code am Bildschirm der Online Banking Anwendung erzeugt. Nach dem Sie die BankCard in den Kartenleser geschoben haben, sind folgende Schritte auf dem Kartenleser vorzunehmen: TAN-Taste drücken CODE eingeben DATEN eingeben Betrag eingeben (nur bei plus mit Version HDD 1.3) Es wird eine einmalige und nur für den angegebenen Auftrag gültige TAN angezeigt, die Sie in das TAN-Feld der Transaktionsseite im Online-Banking eingeben. 8. Können gültige TAN s mit einer gesperrten BankCard erzeugt werden? Nein, mit einer gesperrten BankCard lassen sich zwar TAN s erzeugen, diese sind dann allerdings ungültig. 9. Was ist ein Start-Code? Der Start-Code ist eine Zahlenkombination, die Ihnen bei der Beauftragung Ihrer Transaktion im Online Banking angezeigt wird. Diese Zahlenkombination muss in den dafür vorgesehenen Kartenleser eingegeben werden. 10. Was ist ein Daten-Code? Der Daten-Code besteht aus bis zu zehn Stellen der Empfängerkontonummer. Diese Zahlenkombination muss in den dafür vorgesehenen Kartenleser eingegeben werden.

4 11. Was passiert, wenn mein Kartenleser defekt ist? Bitte prüfen Sie, ob die BankCard auch tatsächlich fest im Kartenleser steckt. Des Weiteren finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Kartenlesers ausgewählte Fehlercodes, die Ihnen Aufschluss über die Art des Fehlers geben. Sollte der Kartenleser nach Erhalt einmal nicht funktionsfähig sein, senden Sie uns das defekte Gerät bitte zu. Sie erhalten kostenfrei ein Ersatzgerät. Alternativ können Sie sich auch an unser Kundenservice Center wenden. 12. Ich erhalte die Fehlermeldung Falsche TAN. Warum? Die im TAN-Generator eingegebenen Daten sind falsch. Die BankCard ist ggf. in unserem DV-System nicht korrekt zugeordnet. Es wurden viele TAN generiert und nicht genutzt. Der Fehlbedienungszähler muss zurückgesetzt werden. Wenden Sie sich in vorgenannten Fällen bitte stets an unser Kundenservice Center. 13. Inwiefern stehen mir Verwaltungsfunktionen der Menü-Taste zur Verfügung? DONNER & REUSCHEL hat verschiedene Kartenleser-Modelle im Einsatz. Einige Kartenleser besitzen eine Menü-Taste. Diese Menü-Taste besitzt jedoch keine Relevanz für die Erzeugung von Transaktionsnummern (TAN) und sollte daher vollständig ignoriert werden. Durch die Menü-Taste und gewisse Tastenkombinationen können Sie den Chip auf Ihrer BankCard sperren und damit unbrauchbar machen. Ein Entsperren der BankCard ist unmöglich. In diesem Fall müssen wir für Sie eine neue BankCard bestellen, was mit zusätzlichen Kosten und Verzögerungen verbunden wäre. Wir empfehlen Ihnen daher stets, die Menü-Taste nicht zu benutzen. C) mobiletan-verfahren (mtan) 14. Welche Voraussetzungen brauche ich für das mobiletan-verfahren? Um das mobiletan-verfahren nutzen zu können, benötigen Sie ein Mobiltelefon sowie eine vom Telefonanbieter freigeschaltete Telefonnummer/SIM-Karte. Teilen Sie uns bitte Ihre Mobiltelefonnummer schriftlich mit, damit wir diese in unseren DV-Systemen registrieren bzw. freischalten können. Die erfolgte Freischaltung und die damit verbundene Funktionsfähigkeit bestätigen wir Ihnen durch Übersendung einer SMS. 15. Wie lange dauert es, bis die SMS mit der TAN ankommt? Die Zustellung der SMS auf Ihr Mobiltelefon erfolgt innerhalb weniger Sekunden 16. Was passiert, wenn ich eine TAN anfordere, diese dann aber nicht benutze? Die zugesandte TAN verliert nach wenigen Minuten ihre Gültigkeit 17. Was passiert, wenn das Mobiltelefon ausgeschaltet ist? Die SMS wird zugestellt, sobald das Mobiltelefon eingeschaltet wird. Die TAN ist jedoch nur wenige Minuten nach der Versendung gültig und kann deshalb nicht mehr verwendet werden.

5 18. Was mache ich, wenn ich keine SMS erhalte? Prüfen Sie, ob der Empfang Ihres Mobiltelefones ausreichend ist oder ob Ihr SMS-Speicher voll ist. Wenn beides nicht zutrifft und nach einer Minute keine SMS angekommen ist, können Sie auf der Bestätigungsseite im Online Banking erneut eine TAN anfordern. Klicken Sie dafür unten auf den Button TAN anfordern. Sollten Sie auch die zweite TAN nicht erhalten, wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice Center. 19. Was soll ich tun, wenn sich meine Mobiltelefonnummer ändert? Sie können uns Ihre neue Rufnummer im Online Banking unter der Rubrik Service und dem Unterpunkt Bestellungen mitteilen. Hierfür benötigen Sie eine TAN, die Sie über die alte Rufnummer erhalten. Sollte die alte Rufnummer nicht mehr verfügbar sein, teilen Sie uns die neue Rufnummer bitte schriftlich mit. Sobald wir Ihre neue Rufnummer im System hinterlegt haben, erhalten Sie erneut eine Bestätigung über die erfolgte Freischaltung. 20. Was passiert, wenn mein Mobiltelefon gestohlen wird? Bitte wenden Sie sich dann umgehend an Ihren Mobilfunkbetreiber und lassen Sie Ihre SIM-Karte sperren. Bei Erhalt einer neuen SIM-Karte mit gleichbleibender Rufnummer sind keine weiteren Schritte erforderlich. Sollten Sie eine neue Rufnummer bekommen, teilen Sie uns diese bitte schriftlich mit. 21. Welche Mobilfunkbetreiber unterstützen das mobiletan-verfahren? Grundsätzlich unterstützen alle nationalen und internationalen Mobilfunkbetreiber das mobiletanverfahren. Sollten Sie dennoch keine SMS erhalten, wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice Center. 22. Funktioniert die Zusendung von mobiletan auch im Ausland? Ja, so lange Ihr Mobiltelefon einen SMS-Empfang im Ausland ermöglicht. Bitte beachten Sie, dass für die Weiterleitung der SMS in das Ausland zusätzliche Kosten entstehen, die wir nicht übernehmen können. 23. Funktioniert das mobiletan-verfahren mit einer ausländischen Mobiltelefonnummer? Grundsätzlich ja. Die Versendung der TAN per SMS erfolgt auf alle Mobiltelefone, mit denen Sie sonst auch normale SMS aus Deutschland empfangen können. Beachten Sie bitte, dass DONNER & REUSCHEL den Empfang der SMS nur im Inland garantieren kann und die anfallenden Kosten nur für den SMS-Versand innerhalb des nationalen Mobilfunknetzes übernimmt.

Durchführen einer Überweisung mit Sm@rt-TAN plus

Durchführen einer Überweisung mit Sm@rt-TAN plus Durchführen einer Überweisung mit Sm@rt-TAN plus Sie befinden sich nach der Anmeldung im Online-Banking in der sogenannten Personen- und Kontenübersicht. In der Spalte "Aktion" finden Sie zu jedem Konto

Mehr

Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus

Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Mit welchen Softwareprodukten kann ich das Sm@rt-TAN plus- Verfahren nutzen? Finanz-Software Erforderliche Mindest-Version VR-NetWorld ab Version 4.13 ProfiCash ab

Mehr

Inhalt. Willkommen in Ihrer Bank 3. Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6. Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8. mobile TAN 8.

Inhalt. Willkommen in Ihrer Bank 3. Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6. Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8. mobile TAN 8. Inhalt Willkommen in Ihrer Bank 3 Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6 Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8 mobile TAN 8 Sm@rt-TAN optic 8 Die Online-Filiale 9 Banking 10 18 Maske Finanzübersicht 10 Maske

Mehr

Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan)

Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan) Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan) INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung...2 2 Allgemeine Informationen...3 3 Sicherheit...4 4 Beantragung / Freischaltung...5 5 Funktionsweise...7 6 Ihre Vorteile auf einen

Mehr

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand.

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Sicherheit Online-Banking Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Gut geschützt. Unsere hohen Sicherheitsstandards bei der Übermittlung von Daten sorgen dafür, dass Ihre Aufträge bestmöglich vor

Mehr

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus 1.Voraussetzungen: Welche Voraussetzungen gibt es für die Nutzung? Der Kunde muss einen gültigen VR-NetKey, im gleichen Personenstamm eine gültige VR- BankCard und einen TAN-Generator

Mehr

FAQ. zum Sm@rt-TAN plus-verfahren. Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus

FAQ. zum Sm@rt-TAN plus-verfahren. Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus FAQ zum Sm@rt-TAN plus-verfahren Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Warum ist die Umstellung notwendig? Die Umstellung erfolgt aufgrund der bundesweit starken Zunahme der Schadenfälle im itan /-itan-plus-verfahren.

Mehr

FAQ (Frequently Asked Questions ) Häufig gestellte Fragen zu den Verfahren. Sm@rt TAN plus optic ------ mobile TAN

FAQ (Frequently Asked Questions ) Häufig gestellte Fragen zu den Verfahren. Sm@rt TAN plus optic ------ mobile TAN FAQ (Frequently Asked Questions ) Häufig gestellte Fragen zu den Verfahren Sm@rt TAN plus optic ------ mobile TAN Kundenfragen vor der Nutzung Was benötige ich um Sm@rt-TAN plus nutzen zu können? Um Sm@rt-TAN

Mehr

FAQ Sm@rt-TAN plus. häufig gestellte Fragen

FAQ Sm@rt-TAN plus. häufig gestellte Fragen FAQ Sm@rt-TAN plus häufig gestellte Fragen 1. Was macht das neue Sm@rt-TAN Plus Verfahren so sicher und bequem? 2. Gibt es alternative Verfahren? 3. Welches Verfahren Sm@rt-TAN plus oder mobiletan soll

Mehr

Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens

Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens Erst-Synchronisierung des chiptan-verfahrens Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Erstsynchronisierung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Diese muss direkt nach dem

Mehr

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine 1.a) Sie starten über unsere homepage www.vb-untere-saar.de und wählen dort den Bereich im Online-Banking für Vereine und Firmenkunden

Mehr

Neues TAN-Verfahren SecureGo. SecureGo.

Neues TAN-Verfahren SecureGo. SecureGo. Neues TAN-Verfahren SecureGo Wir unternehmen alles für Ihre Sicherheit im Online-Banking und freuen uns, Ihnen ab sofort ein weiteres TAN-Verfahren, welches ebenfalls für Sie zur Zeit kostenfrei ist, anbieten

Mehr

Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte. HBCI - Der Standard. Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5

Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte. HBCI - Der Standard. Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5 Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5 Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte Die Abwicklung von Bankgeschäften per PC über unser Internet-Banking oder über eine Finanzsoftware, wie z.b. StarMoney, nimmt

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in Star Money... 6

Mehr

Installationsbeschreibung VR-NetWorld-Software mit Sm@rt-TAN plus

Installationsbeschreibung VR-NetWorld-Software mit Sm@rt-TAN plus Installationsbeschreibung VR-NetWorld-Software mit Sm@rt-TAN plus Für die Installation benötigen Sie: VR-NetWorld-Software ab Version 4.13 - bitte beachten Sie die Hinweise zum Update in Teil 3 geeignet

Mehr

Bedienungsanleitung für den TAN Optimus comfort der Fa. Kobil

Bedienungsanleitung für den TAN Optimus comfort der Fa. Kobil Bedienungsanleitung für den TAN Optimus comfort der Fa. Kobil Übersicht TAN-Taste TAN Startet die TAN-Erzeugung mit manueller Eingabe Bestätigungs-Taste OK Zur Bestätigung Ihrer Eingaben (OK) Korrektur-

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

smstan Online-Banking mit smstan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden

smstan Online-Banking mit smstan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit smstan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit smstan - der Leitfaden für Online-Banking-Kunden Vielen Dank Sie haben sich für das Online-Banking mit der smstan entschieden.

Mehr

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung)

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Das chiptan-verfahren macht Online-Banking noch sicherer. Anstelle Ihrer Papier-TAN-Liste verwenden Sie einen TAN-Generator und

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung Quicken, WISO, WinData..

mobile TAN Umstellungsanleitung Quicken, WISO, WinData.. mobile TAN Umstellungsanleitung Quicken, WISO, WinData.. INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in Quicken,

Mehr

S Einrichtung Stadtsparkasse Wechsel Neueinrichtung des von smstan-verfahrens Wuppertal itan auf in ab nachstehend StarMoney Seite 47.0 Electronic Stand Banking 09/2009 Nach klicken Navigationsleiste Kontenliste

Mehr

VR-NetKey mit SecureGo-App ebanking-anmeldung mit erforderlicher Erst-PIN-Änderung

VR-NetKey mit SecureGo-App ebanking-anmeldung mit erforderlicher Erst-PIN-Änderung VR-NetKey mit SecureGo-App ebanking-anmeldung mit erforderlicher Erst-PIN-Änderung 1. Laden Sie sich die VR-SecureGo-App aus dem jeweiligen App-Store herunter und installieren diese auf Ihrem Smartphone

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9 mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 3 2. Schritt 1 die Anmeldung 4 3. Schritt 2 die Freischaltung

Mehr

In der agree ebanking Private und agree ebanking Business Edition ist die Verwendung der USB- und Bluetooth-Funktion aktuell nicht möglich.

In der agree ebanking Private und agree ebanking Business Edition ist die Verwendung der USB- und Bluetooth-Funktion aktuell nicht möglich. Sm@rtTAN Bluetooth - Einrichtungsanleitung Beim Sm@rt-TAN-plus-Verfahren ist zusätzlich zur optischen Datenübertragung und manuellen Eingabe nun die Datenübertragung via Bluetooth möglich. Damit werden

Mehr

VERSION 1.1 07. Okt. 2014. Remote Access mit VPN für BKW- Notebooks Bedienungsanleitung

VERSION 1.1 07. Okt. 2014. Remote Access mit VPN für BKW- Notebooks Bedienungsanleitung VERSION 1.1 07. Okt. 2014 Remote Access mit VPN für BKW- Notebooks Bedienungsanleitung 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Anmelden am Remote Access mit VPN...4 2.1 Verbindung herstellen...4 2.2 Login

Mehr

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten Sicherheit im Online-Banking Verfahren und Möglichkeiten Auf unterschiedlichen Wegen an das gleiche Ziel: Sicherheit im Online-Banking Wie sicher ist Online-Banking? Diese Frage stellt sich den Bankkunden

Mehr

Freischaltung des chiptan-verfahrens

Freischaltung des chiptan-verfahrens Freischaltung des chiptan-verfahrens Wichtiger Hinweis: Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Freischaltung

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch

telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch Rev.: 02 Seite 1 von 10 1) SMS-Versand einrichten Notwendige Voraussetzungen Voraussetzung für die Benutzung des "telemed SMS-Versand

Mehr

chiptan FAQ s + Häufigste Fehler

chiptan FAQ s + Häufigste Fehler 1. chiptan FAQ s chiptan FAQ s + Häufigste Fehler Bekomme ich neue Zugangsdaten, wenn ich meinen Zugang von itan auf chiptan umstelle? Nein, die Anmeldedaten bleiben unverändert. Bitte beachten Sie jedoch,

Mehr

SFirm Einrichtung mit ChipTAN

SFirm Einrichtung mit ChipTAN SFirm Einrichtung mit ChipTAN Nach der Installation von SFirm und vor dem Beginn der Einrichtung, muss die Synchronisation des TAN- Generators und die Änderung der Start-PIN zunächst über das Internet

Mehr

Anleitung für die Umstellung auf das Sm@rt-TAN plus Verfahren in der VR-NetWorld Software (Stand: 21.07.2011)

Anleitung für die Umstellung auf das Sm@rt-TAN plus Verfahren in der VR-NetWorld Software (Stand: 21.07.2011) Anleitung für die Umstellung auf das Sm@rt-TAN plus Verfahren in der VR-NetWorld Software (Stand: 21.07.2011) ACHTUNG: Diese Anleitung gilt ausschließlich für Versionen ab 4.13! Bitte beachten Sie, dass

Mehr

VASCO TAN-GENERATOR DIGIPASS 840 CV

VASCO TAN-GENERATOR DIGIPASS 840 CV VASCO TAN-GENERATOR DIGIPASS 840 CV Bedienungsanleitung und Funktionsweise INHALTLTSVERZEICHNIS > 1. Grundsätzliche Funktionen des Lesers... 3 > 2. Einstellungen des Lesers... 6 > 3. Transaktionsnummer

Mehr

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet auf www.spk-bbg.de

Mehr

chiptan Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden

chiptan Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit chiptan - der Leitfaden für Online-Banking-Kunden Vielen Dank Sie haben sich für das Online-Banking mit der chiptan

Mehr

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort.

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Onlinebanking-Seite im Internet. Im Rahmen der

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts oben

Mehr

MEIN ONLINEBANKING BEI DER EHNINGER BANK EG ERSTE SCHRITTE: PIN/TAN MIT MOBILE TAN

MEIN ONLINEBANKING BEI DER EHNINGER BANK EG ERSTE SCHRITTE: PIN/TAN MIT MOBILE TAN MEIN ONLINEBANKING BEI DER EHNINGER BANK EG ERSTE SCHRITTE: PIN/TAN MIT MOBILE TAN 1 Die Voraussetzungen Um unser Onlinebanking mit mobiletan durchführen zu können, benötigen Sie generell: einen Rechner

Mehr

Freischaltung im Internetbanking. Sicherungsmedium chiptan comfort

Freischaltung im Internetbanking. Sicherungsmedium chiptan comfort Einrichtung und Synchronisierung eines Online-Banking Zugangs mit chiptan comfort (Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort in einer Software) Die hier beschriebenen Schritte zeigen

Mehr

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie?

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie? Antworten auf häufig gestellte FrageN zum thema e-invoicing Allgemeine Fragen: 1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo

Mehr

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht.

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. phototan und mobiletan die innovativen Sicherheitsverfahren der Commerzbank Die Bank an Ihrer Seite Online Banking. Aber sicher. 2 Online Banking. Aber

Mehr

Schutz vor Phishing und Trojanern

Schutz vor Phishing und Trojanern Schutz vor Phishing und Trojanern So erkennen Sie die Tricks! Jeder hat das Wort schon einmal gehört: Phishing. Dahinter steckt der Versuch von Internetbetrügern, Bankkunden zu Überweisungen auf ein falsches

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex 1 Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex Um Ihnen beim Homebanking mit PIN und TAN mehr Sicherheit zu geben, bieten viele Banken besondere TAN-Verfahren an. Beim mobiletan- oder smstan-verfahren

Mehr

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Sie haben Ihren VR-NetKey erhalten und müssen nun die Registrierung der VR-SecureGo App vornehmen, d.h. die VR-SecureGo App auf dem Smartphone installieren,

Mehr

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet.

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet. Deutsche Bank 3D Secure Sicherer bezahlen im Internet. Sicherer bezahlen im Internet per Passwort oder mobiletan. Mehr Schutz mit 3D Secure. Mit Ihrer Deutsche Bank MasterCard oder Deutsche Bank VISA können

Mehr

QISPOS. Benutzerhandbuch Prüfungsanmeldung. für. Die Rolle: Student

QISPOS. Benutzerhandbuch Prüfungsanmeldung. für. Die Rolle: Student QISPOS Benutzerhandbuch Prüfungsanmeldung für Die Rolle: Student lsf@verwaltung.uni-duesseldorf.de WWW-Adresse: https://lsf.verwaltung.uni-duesseldorf.de - 2 - Inhaltsverzeichnis 1 ANMELDEN AM PORTAL...4

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

FAQ Frequently Asked Questions Häufig gestellte Fragen zum Online-Service von LEW Stand: 1. April 2012

FAQ Frequently Asked Questions Häufig gestellte Fragen zum Online-Service von LEW Stand: 1. April 2012 FAQ Frequently Asked Questions Häufig gestellte Fragen zum Online-Service von LEW Stand: 1. April 2012 Inhaltsübersicht Allgemeines Was ist der LEW Online-Service und welche Vorteile habe ich durch die

Mehr

So funktioniert der TAN-Generator

So funktioniert der TAN-Generator So funktioniert der TAN-Generator Lösungen, wenn's mal klemmt Was tun, wenn der TAN-Generator streikt? Es sind oft nur kleine Korrekturen nötig, um das Gerät zum Arbeiten zu bewegen. Die wichtigsten Tipps

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Das Sm@rt TAN optic Verfahren funktioniert in der Regel problemlos. Sollte es aber einmal nicht funktionieren, sind oftmals nur kleine Korrekturen nötig.

Mehr

telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch

telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail Benutzerhandbuch telemed SMS-Versand Versenden von SMS mit telemail 1) SMS-Versand einrichten Notwendige Voraussetzungen Benutzerhandbuch Voraussetzung für die Benutzung des "telemed SMS-Versand ist die Installation der

Mehr

pushtan Online-Banking mit pushtan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden

pushtan Online-Banking mit pushtan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit pushtan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit pushtan - der Leitfaden für Online-Banking-Kunden Vielen Dank Sie haben sich für das Online-Banking mit pushtan entschieden.

Mehr

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Informationen zum mobiletan-service Beim mobiletan-verfahren wird Ihnen speziell für eine Transaktion eine TAN per SMS direkt auf Ihr Handy übermittelt.

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in der VR-NetWorld

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit sm@rttan optic Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts

Mehr

FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort

FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der Bankenwirtschaft

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM Informationen zu MasterCard SecureCode TM 3 1. Was ist der MasterCard SecureCode TM? 3 2. Wie funktioniert MasterCard SecureCode TM? 3 3. Wie schützt mich MasterCard SecureCode TM? 3 4. Ist der Umgang

Mehr

HD Bedienungsanleitung HD Modul

HD Bedienungsanleitung HD Modul Bedienungsanleitung HD Bedienungsanleitung Modul Nur für CI+ Geräte Nur für CI+ Geräte Kurzübersicht 1. TV (CI+ geeignet) 2. Bedienungsanleitung beachten TV 3. TV-Sendersuchlauf durchführen 4. einstecken

Mehr

Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking. Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik

Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking. Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik C. Sorge 2 Überblick Rechner des Kunden Server der Bank

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Prüfungsanmeldung, Notenspiegel und Bescheinigungen)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Prüfungsanmeldung, Notenspiegel und Bescheinigungen) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Prüfungsanmeldung, Notenspiegel und Bescheinigungen) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Sparda mobiletan Nutzungsanleitung

Sparda mobiletan Nutzungsanleitung Sparda mobiletan Nutzungsanleitung Klicken Sie bitte auf das Menü Service [1] und geben Sie Ihre Mobilfunknummer [2] ein. Bestätigen Sie anschließend die Eingabe [3]. Geben Sie bitte eine itan [1] aus

Mehr

Ersteinstieg in das Internet-Banking (Sm@rt-TAN optic) der Volksbank Diepholz-Barnstorf eg

Ersteinstieg in das Internet-Banking (Sm@rt-TAN optic) der Volksbank Diepholz-Barnstorf eg Ersteinstieg in das Internet-Banking (Sm@rt-TAN optic) der Volksbank Diepholz-Barnstorf eg Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, für die Nutzung des Internet-Bankings benötigen Sie eine individuelle

Mehr

FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen!

FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen! FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen! ALLGEMEIN Welche technischen Voraussetzungen muss ich zur Nutzung erfüllen? Funktioniert

Mehr

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Richten Sie zunächst eine Prepaid-Konto in StarMoney ein: 1. In StarMoney wählen Sie über den Menüpunkt Kontenliste die Schaltfläche Konto Neu

Mehr

aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com

aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com Willkommen beim Star unter den Prepaid-Tarifen! Herzlichen Glückwunsch! Jetzt ist es egal, ob deine Liebsten in Deutschland oder in der Türkei sind, denn mit

Mehr

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF TAN-Verwaltung und Notenverbuchung Henrietta Leonardy Stabsstelle Kanzler, LSF-Projekt Stand: 02.02.2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Anmelden

Mehr

Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code

Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code Inhalt 1. Einleitung: Optimierung der Sicherheit im e-banking... 2 2. Umstellung auf das neue Loginverfahren

Mehr

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens Sie erstellen Ihre TAN einfach selbst jederzeit und an jedem Ort. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre SparkassenCard und einen TAN- Generator. Der TAN-Generator

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.07.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Bedienungshinweise TAN-Generator

Bedienungshinweise TAN-Generator Bedienungshinweise TAN-Generator Bitte lesen Sie die einzelnen Schritte im Vorfeld sorgfältig durch. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0971 / 828-3333 montags freitags zwischen 08:00

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.08.300 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Sicherungsmittel im Online-Banking

Sicherungsmittel im Online-Banking Sicherungsmittel im Zur Person Torsten Gibhardt Sparkassenbetriebswirt IT Systems Administrator (IHK) Online Banking Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121 580-985176 31134 Hildesheim Torsten.Gibhardt@

Mehr

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Kurzanleitung BlackBerry von 1&1 Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Die ersten Schritte So legen Sie los 1&1 SIM-Karte einlegen Schieben Sie Ihre 1&1 SIM-Karte vorsichtig in die Kartenhalterung

Mehr

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Einstellungen

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Einstellungen Nr. 313 Seite 1 (von 6) Einstellungen Schnell erklärt: Einstellungen für die D2-Mailboxen* ò Stichwort: Passen Sie Ihre D2-Mailbox/ProfiMailbox individuell an ò Vorteile: Persönliche Begrüßung aufnehmen,

Mehr

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen?

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort - Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der Bankenwirtschaft

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10 Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung 3 2. Allgemeine Informationen 4 3. Schritt 1 die Anmeldung des Generators

Mehr

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Volksbank Jever eg VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Voraussetzungen für die VR-NetWorld Software in Verbindung mit HBCI oder PIN / TAN Einen eingerichteten

Mehr

1 Erstanmeldung im Online-Banking mit plus Erstanmeldung im Online-Banking mit mobiletan... 5

1 Erstanmeldung im Online-Banking mit plus Erstanmeldung im Online-Banking mit mobiletan... 5 Erstanmeldung im Online-Banking Inhalt 1 Erstanmeldung im Online-Banking mit Sm@rtTAN plus... 2 2 Erstanmeldung im Online-Banking mit mobiletan... 5 3 Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo...

Mehr

Kartenleser für Ihre UBS Online Services Anleitung

Kartenleser für Ihre UBS Online Services Anleitung ab Kartenleser für Ihre UBS Online Services Anleitung www.ubs.com/online ab Erscheint auch in französischer, italienischer und englischer Sprache. Dezember 2014. 83770D (L45358) UBS 2014. Das Schlüsselsymbol

Mehr

Anleitung für die SWB-App Das Mobile-Banking der SÜDWESTBANK

Anleitung für die SWB-App Das Mobile-Banking der SÜDWESTBANK Anleitung für die SWB-App Das Mobile-Banking der SÜDWESTBANK Mobil. Ihr Café. Ihre SÜDWESTBANK. Die mobile Lösung für ios und Android. Stand: Mai 2016 Werte verbinden. Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines

Mehr

Benutzeranleitung. Web-Portal Aktion Mein Herz

Benutzeranleitung. Web-Portal Aktion Mein Herz Benutzeranleitung Web-Portal Aktion Mein Herz PATIENTEN 1/10 Inhalt Allgemeines... 3 Voraussetzung... 3 Registrierung... 3 Hilfe... 3 Erstanmeldung erste Schritte im Portal... 4 Folgeanmeldung... 6 Mögliche

Mehr

KabelKiosk NDS CI+ Modul Fehlercode-Liste

KabelKiosk NDS CI+ Modul Fehlercode-Liste KabelKiosk NDS CI+ Modul Fehlercode-Liste Wichtiger Hinweis: Wie die nachstehenden Hinweise des KabelKiosk CI Plus- Moduls am Bildschirm angezeigt werden ist abhängig vom jeweiligen Empfangsgerät das zusammen

Mehr

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Sie haben Ihren VR-NetKey erhalten und müssen nun die Registrierung der VR-SecureGo App vornehmen, d.h. die VR-SecureGo App auf dem Smartphone installieren, BLZ + VR-NetKey eingeben und anschließend ein

Mehr

Handbuch für Shell Card Online

Handbuch für Shell Card Online valid through Handbuch für Shell Card Online Schweiz euroshell Card CH valid in 7002237123456781234 1234 MAX MUSTERMANN 2 KARTE 1 00/00 Inhaltsverzeichnis 1. 0 Anmeldung im System S. 3 1.1 Passworterneuerung

Mehr

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT?

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT? Seite 1 / 5 Filiale Ahrensburg 04102 8006-0 Filiale Oststeinbek 040 714871-0 Filiale Barsbüttel 040 670516-0 Filiale Ratzeburg 04541 80594-0 info@rbsum.de Filiale Breitenfelde 04542 827992-0 Filiale Siebenbäumen

Mehr

Anleitung zur Vergabe eines Kundenpasswortes für bestehende Kunden (ELDA Software). (Registrierung zu ELDA vor dem 28.4.2014)

Anleitung zur Vergabe eines Kundenpasswortes für bestehende Kunden (ELDA Software). (Registrierung zu ELDA vor dem 28.4.2014) Anleitung zur Vergabe eines Kundenpasswortes für bestehende Kunden (ELDA Software). (Registrierung zu ELDA vor dem 28.4.2014) Die Umstellung nimmt etwas Zeit in Anspruch, ist allerdings nur einmalig durchzuführen.

Mehr

FlexNow-Anleitung für Austauschstudenten

FlexNow-Anleitung für Austauschstudenten FlexNow-Anleitung für Austauschstudenten Wichtige Hinweise, häufig auftauchende Fragen und Probleme sowie aktuelle Informationen vom Prüfungsamt und dem FlexNow-Team sind unter http://www.unibamberg.de/studium/im-studium/internet-dienste/

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

BW-Bank TAN-Generator

BW-Bank TAN-Generator Informationen zum BW-Bank TAN-Generator Der BW-Bank TAN-Generator ist das Sicherheitsmedium der BW- Bank zur elektronischen Erzeugung von Transaktionsnummern (TAN) im Onlinebanking. Er ist ein kleines,

Mehr

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das smstan-verfahren

Mehr

Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung

Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung Synchronisierung des chiptan-verfahrens / Ersteinrichtung Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Synchronisisierung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet. Im Rahmen der Synchronisierung

Mehr

Sicherheit im Online-Banking

Sicherheit im Online-Banking im Online-Banking Online-Banking Bankgeschäfte zu jeder Zeit Mit dem Online-Banking der Mönchengladbach erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte direkt und bequem von Ihrem Computer aus rund um die Uhr. per Mobile-Banking

Mehr

Die mobiletan im Hypo Internetbanking

Die mobiletan im Hypo Internetbanking Anleitung Die mobiletan im Hypo Internetbanking HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG European Payments Version 1.0 29. Juni 2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 3 2 Einrichten 3 3 Zeichnen mit der mobiletan 5 4

Mehr

A n l e i t u n g f ü r d i e K o n t o e i n r i c h t u n g ü b e r H B C I u n d P I N - T A N i n w i n d a t a p r o f e s s i o n a l 8

A n l e i t u n g f ü r d i e K o n t o e i n r i c h t u n g ü b e r H B C I u n d P I N - T A N i n w i n d a t a p r o f e s s i o n a l 8 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die für eine Verwendung von windata mittels PIN-TAN erforderlichen Schritte haben wir für Sie übersichtlich in der folgenden Anleitung zusammengefasst. Sie benötigen

Mehr

VDW Statistik Portal Häufig gestellte Fragen. Version 1.2 ( 2011-2013 Katharina Düngfelder & Markus A. Litters) Vorwort

VDW Statistik Portal Häufig gestellte Fragen. Version 1.2 ( 2011-2013 Katharina Düngfelder & Markus A. Litters) Vorwort Version 1.2 ( 2011-2013 Katharina Düngfelder & Markus A. Litters) Vorwort Sollten Sie mit dieser Anleitung oder dem irgendwelche Probleme oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Personen:

Mehr