Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang"

Transkript

1 Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Montag, 30. März 2015

2 Regulierter Markt NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Nürnberg ISIN DE / WKN / MNE NBG6 Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt und Einstellung der Preisfeststellung Die Zulassung im Regulierten Markt wird gem. 51 Abs. 1 BörsO i.v.m. 39 Abs. 2 BörsG widerrufen für: vinkulierte Namensaktien - ISIN DE der NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Der Widerruf wird mit Ablauf des 17. Juni 2015 wirksam. Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 17. Juni 2015 eingestellt. Mittwoch, 17. Dezember 2014 TUI AG, Hannover ISIN DE000TUAG000 / WKN TUAG00 / MNE TUI1 Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt und Einstellung der Preisfeststellung Die Zulassung im Regulierten Markt wird gem. 51 Abs. 1 BörsO i.v.m. 39 Abs. 2 BörsG widerrufen für: Stammaktien - ISIN DE000TUAG000 - der TUI AG, Hannover Der Widerruf wird mit Ablauf des 31. März 2015 wirksam. Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 31. März 2015 eingestellt. Freitag, 20. Februar 2015 Bayerische Landesbank 1,25% Inhaberschuldverschreibungen ISIN DE000BLB03B0 / WKN BLB03B Aussetzung, Wiederaufnahme und Einstellung der Notiz Die Preisfeststellung für die o.g. Inhaberschuldverschreibung wird wegen vorzeitiger Kündigung ab dem 26. März 2015 ausgesetzt, am 2. April 2015 wieder aufgenommen und mit Ablauf des 14. April 2015 eingestellt. Donnerstag, 26. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 2

3 Regulierter Markt Linde AG, München ISIN DE / WKN Rücknahme der vorfristigen Lieferbarkeit Mit Ablauf des 31. März 2015 wird die vorfristige Lieferbarkeit zurückgenommen für: Montag, 30. März Stückaktien aus bedingtem Kapital (2007/I) zur Gewährung von Bezugsrechten (Aktienoptionen) im Rahmen eines langfristig orientierten Programms (LTIP 2007) der Linde AG, München Celesio AG ISIN DE000CLS1001 / WKN CLS100 / MNE CLS1 Widerruf der Zulassung zum Handel im Regulierten Markt Die Zulassung zum Regulierten Markt wird widerrufen für: Stammaktien ISIN DE000CLS1001 der Celesio AG Der Widerruf wird mit Ablauf des 16. Juni 2015 wirksam und ist sofort vollziehbar. Hinweis: Ab 17. Juni 2015 erfolgt die Preisfeststellung im Freiverkehr (m:access). Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270). Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 3

4 evalue Ventures AG ISIN DE000A1RFM45 / WKN A1RFM4 / MNE XAC Beendigung der Einbeziehung In oben genanntem Wertpapier wird die Einbeziehung in den Freiverkehr an der Börse München mit Ablauf des 31. März 2015 eingestellt. Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270). Dienstag, 1. Juli 2014 VTB BANK GDR ISIN US46630Q2021 / WKN A0MQ3G / MNE KYM1 Aussetzung der Preisfeststellung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München ab 9. September 2014 bis auf weiteres ausgesetzt. Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290). Dienstag, 9. September 2014 GPN CAPITAL 13/18 MTN ISIN XS / WKN A1HJ3H Aussetzung der Preisfeststellung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München ab 12. September 2014 bis auf weiteres ausgesetzt. Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294). Freitag, 12. September 2014 Studio Babelsberg AG ISIN DE000A1TNM50 / WKN A1TNM5 / MNE BG1A Widerruf der Einbeziehung Die Einbeziehung in den Freiverkehr an der Börse München wird auf Antrag des Emittenten widerrufen für: Namensaktien -ISIN DE000A1TNM50- der Studio Babelsberg AG Der Widerruf wird mit Ablauf des 30. Juni 2016 wirksam. Mit Ablauf des 30. Juni 2016 wird die Preisfeststellung eingestellt. Skontroführer: Baader Bank AG (KVNR 2270) Montag, 20. Oktober 2014 Montag, 30. März 2015 Seite 4

5 Pixelpark AG ISIN DE000A1KRMK3 / WKN A1KRMK / MNE PXL Beendigung der Einbeziehung In oben genanntem Wertpapier wird die Einbeziehung in den Freiverkehr an der Börse München mit Ablauf des 30. Juni 2015 eingestellt. Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270). Freitag, 16. Januar 2015 HCI HAMMONIA SHIPP.AG ISIN DE000A0MPF55 / WKN A0MPF5 / MNE HHX Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten-Modell) mit Ablauf des eingestellt. Donnerstag, 12. März ,25% GENERAL ELECTRIC CAPITAL CORP. ISIN XS / WKN Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) GBP Laufzeit: Land: USA Referenzmärkte: Frankfurt & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 5

6 2,625% INTL BANK FOR RECONSTR. AND DEVELOPMENT ISIN XS / WKN A1ZR79 Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) MXN Laufzeit: Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen 0,171% LAND NIEDERSACHSEN ISIN DE000A1YC5L8 / WKN A1YC5L Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Land: Deutschland Referenzmärkte: Hannover & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 6

7 4,1632% WIND ACQUISITION FINANCE S.A. ISIN XS / WKN A1ZYST Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen 5,75% INFOR US INC. ISIN XS / WKN A1ZY4T Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Referenzmärkte: Dublin & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 7

8 0, % CREDIT SUISSE AG ISIN XS / WKN A1ZZFK Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen 0,5% CREDIT SUISSE AG ISIN XS / WKN A1ZZFJ Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 8

9 3,5% AG INSURANCE S.A.N.V. ISIN BE / WKN A1ZZFS Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Land: Niederlande Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen 3,25% LLOYDS BANK PLC ISIN AU3CB / WKN A1ZY69 Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) AUD Laufzeit: NYKREDIT 09-UND. FLR ISIN XS / WKN A1APKN Einstellung der Notierung wegen Kündigung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. Montag, 30. März 2015 Seite 9

10 1,461% FORD MOTOR CREDIT CO. LLC ISIN US345397XD08 / WKN A1ZZBQ Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: ,459% FORD MOTOR CREDIT CO. LLC ISIN US345397XF55 / WKN A1ZZBS Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: EKOTECHNIKA GMBH ISIN DE000A1R1A18 / WKN A1R1A1 / MNE 0EK1 flat-notierung Oben genanntes Wertpapier wird an der Börse München (Spezialisten-Modell) ab dem "flat" notiert. Montag, 30. März 2015 Seite 10

11 0,89855% FORD MOTOR CREDIT CO. LLC ISIN US345397XE80 / WKN A1ZZBR Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: D.R. HORTON ISIN US23331ABK43 / WKN A1VJCN Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten- & Market Maker-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. WYNN LAS VEGAS REGS ISIN USU98347AK05 / WKN A1ZW0G Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten- & Market Maker-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. CITGO HLDG REGS ISIN USU1719MAA63 / WKN A1ZWX4 Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten- & Market Maker-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. VIRGOLINO DE O.FIN ISIN USG9372JAA00 / WKN A1GLUP Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten- & Market Maker-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. Montag, 30. März 2015 Seite 11

12 RAM POWER CORP. ISIN CA / WKN A0YC62 / MNE G8O1 Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Market Maker-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. AFRICAN METALS CORP. ISIN CA / WKN A12DF8 / MNE OWW1 Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Market Maker-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. LIEPAJAS AUTOBUSU EO 1,4 ISIN LV / WKN A0M21B / MNE UR6 Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten-Modell), in Übereinstimmung mit der Heimatbörse, mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. Das Wertpapier ist seit heute 15:16 Uhr bis zur Einstellung der Notierung vom Handel ausgesetzt. SOURCE MAN GLG CONTINENTAL EUROPE PLUS UCITS EUR E ISIN IE00BGDWP215 / WKN A1W9MT Source UK Services Ltd. Referenzmärkte: Dublin & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 12

13 SOURCE MAN GLG CONTINENTAL EUROPE PLUS UCITS ETF G ISIN IE00BCRYLD89 / WKN A1W3UR Source UK Services Ltd. Referenzmärkte: Dublin & deutsche Parkettbörsen SOURCE PHYSICAL PALLADIUM P-ETC ISIN IE00B4LJS984 / WKN A1KX37 Diverse Source UK Services Ltd. Montag, 30. März 2015 Seite 13

14 DB INDUSTRIAL METALS BOOSTER ETC ISIN GB00B3WKDS73 / WKN A1EJR9 Diverse DB ETC Index Plc. DB PHYSICAL GOLD ETC ISIN GB00B5840F36 / WKN A1EN2J Diverse DB ETC Index Plc. Montag, 30. März 2015 Seite 14

15 DB PHYSICAL PALLADIUM ETC ISIN GB00B5VYVZ75 / WKN A1ETUQ Diverse DB ETC Plc. DB PHYSICAL PLATINUM ETC ISIN GB00B57GJC05 / WKN A1ETUP Diverse DB ETC Plc. Montag, 30. März 2015 Seite 15

16 DB PHYSICAL SILVER ETC ISIN GB00B57Y9462 / WKN A1EN2H Diverse DB ETC Plc. DB S&P GSCI ETC ISIN GB00B3WP6619 / WKN A1EJSB Diverse DB ETC Index Plc. Montag, 30. März 2015 Seite 16

17 CBK CCBI RQFII MONEY MARKET UCITS ETF SHARE CLASS ISIN GB00BVJF7F66 / WKN A14QCT Commerzbank CBK CCBI RQFII MONEY MARKET UCITS ETF SHARE CLASS ISIN GB00BVJF7H80 / WKN A14QCV Commerzbank Montag, 30. März 2015 Seite 17

18 MSCI AC ASIA EX JAPAN HIGH DIVIDEND YIELD INDEX UC ISIN LU / WKN DBX0HT DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen FTSE EPRA/NAREIT GLOBAL REAL ESTATE UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0FZ DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 18

19 IBOXX $ TREASURIES 1-3 UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0CU DB PLATINUM ADVISORS IBOXX $ TREASURIES UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0CQ DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 19

20 IBOXX GILTS 1-5 UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0CM DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen IBOXX GILTS UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0AY DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 20

21 IBOXX GBP LIQUID CORPORATE UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0MA DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen IBOXX GLOBAL INFLATION-LINKED UCITS ETF (USD HEDGE ISIN LU / WKN DBX0L2 DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 21

22 IBOXX UK GILT INFLATION-LINKED UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0AZ DB PLATINUM ADVISORS US TREASURIES INFLATION-LINKED UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0CS DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 22

23 US DOLLAR CASH UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0A4 DB PLATINUM ADVISORS DBLCI - OY BALANCED UCITS ETF ISIN LU / WKN DBX0DZ DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 23

24 SCM MULTI ASSET UCITS ETF ISIN IE00B6TTP151 / WKN A1JS5U CONCEPT FUND SOLUTIONS PLC Referenzmärkte: Dublin & deutsche Parkettbörsen DB HEDGE FUND INDEX UCITS ETF (USD HEDGED) ISIN LU / WKN DBX0DD DB PLATINUM ADVISORS Montag, 30. März 2015 Seite 24

25 DB HEDGE FUND INDEX UCITS ETF (GBP HEDGED) ISIN LU / WKN DBX0DE DB PLATINUM ADVISORS DB X-TRACKERS CSI300 TRANSPORTATION UCITS ETF 1D ISIN LU / WKN DBX0D7 DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 25

26 DB X-TRACKERS CSI300 HEALTH CARE UCITS ETF 1D ISIN LU / WKN DBX0EG DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen DB X-TRACKERS CSI300 INDUSTRIALS UCITS ETF 1D ISIN LU / WKN DBX0FV DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 26

27 DB X-TRACKERS CSI300 MATERIALS UCITS ETF 1D ISIN LU / WKN DBX0EN DB PLATINUM ADVISORS Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen OSSIAM FTSE 100 MINIMUM VARIANCE UCITS ETF ISIN LU / WKN A1JPU7 NGAM S.A. Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 27

28 OSSIAM WORLD MINIMUM VARIANCE NR UCITS ETF ISIN LU / WKN A1J2XY NGAM S.A. Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen OSSIAM RISK WEIGHTED ENHANCED COMMODITY EX. GRAINS ISIN LU / WKN A1T7MK NGAM S.A. Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 28

29 UBS-ETF SICAV - MSCI EMU 100% HEDGED TO CHF UCITS ISIN LU / WKN A1W3AZ UBS ETF SICAV Referenzmärkte: Zürich & deutsche Parkettbörsen UBS-ETF SICAV - MSCI EMU 100% HEDGED TO USD UCITS ISIN LU / WKN A1W290 UBS ETF SICAV Referenzmärkte: Zürich & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Seite 29

30 1,875% UCB S.A. ISIN BE / WKN A1ZZF7 Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Referenzmärkte: Euronext & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März ,625% ALLY FINANCIAL INC. ISIN US02005NBA72 / WKN A1ZZGQ Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: Referenzmärkte: NYSE & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 30

31 4,125% ALLY FINANCIAL INC. ISIN US02005NAZ33 / WKN A1ZZGP Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: Referenzmärkte: NYSE & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März ,25% VIRGIN MEDIA SECURED FINANCE PLC ISIN USG9372GAM09 / WKN A1ZY1W Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 31

32 6,375% HSBC HOLDINGS PLC ISIN US404280AT69 / WKN A1ZZEC Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: Montag, 30. März % BOC AVIATION PTE LTD. ISIN US09681MAA62 / WKN A1ZZAG Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: Referenzmärkte: SGX-ST & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 32

33 3,625% TA MANUFACTURING LTD. ISIN XS / WKN A1ZZM4 Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Referenzmärkte: Dublin & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März ,5% SCHAEFFLER FINANCE B.V. ISIN XS / WKN A1ZZMM Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Land: Niederlande Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 33

34 3,25% SCHAEFFLER FINANCE B.V. ISIN XS / WKN A1ZZMN Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) EUR Laufzeit: Land: Niederlande Referenzmärkte: Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März ,75% ANZ NEW ZEALAND INTL LTD. ISIN US00182FAW68 / WKN A1ZZHU Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten- & Market Maker-Modell) USD Laufzeit: Referenzmärkte: Trace & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 34

35 ISHARES S+P TSX GLOB. GOLD IND. ETF ISIN CA46428M1086 / WKN A1CXB2 / MNE I7X1 Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten-Modell) BLACKROCK ASSET MANAGEMENT CANADA LTD. Land: Kanada Referenzmärkte: Toronto & deutsche Parkettbörsen Montag, 30. März 2015 FUJI ELECTRONICS ISIN JP / WKN / MNE FJU Einstellung der Notierung wegen Umtausch In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten-Modell), in Übereinstimmung mit der Heimatbörse, mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. Das Wertpapier ist seit heute 09:15 Uhr bis zur Einstellung der Notierung vom Handel ausgesetzt. Montag, 30. März ,5% DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG HYP.-PFB. REIHE ISIN DE000A13SV24 / WKN A13SV2 Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten-Modell) EUR Laufzeit: Land: Deutschland Referenzmärkte: München & deutsche Parkettbörsen Handelsform: Single Auction (zur Kasse) Die erfolgt auf Antrag der Deutsche Pfandbriefbank AG. Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 35

36 WELLS FARGO DEP.PFD S.S ISIN US949746RG83 / WKN A1ZG5W / MNE NWTD Einstellung der Notierung In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München (Spezialisten-Modell) mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt. Das Wertpapier ist seit dem bis zur Einstellung der Notierung vom Handel ausgesetzt. Montag, 30. März 2015 TELEFONICA S.A. BEZUGSRECHTE ISIN ES / WKN A14Q2M Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten-Modell) Land: Spanien Skontroführer: Baader Bank AG (KVNR 2270) Referenzmärkte: Madrid & deutsche Parkettbörsen Die Notierung der Bezugsrechte findet bis einschließlich statt. Montag, 30. März 2015 BANCO BILBAO VIZCAYA ARGENTARIA S.A. BEZUGSRECHTE ISIN ES A7 / WKN A14QZD Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am in den Handel (Spezialisten-Modell) Land: Spanien Skontroführer: Baader Bank AG (KVNR 2270) Referenzmärkte: Madrid & deutsche Parkettbörsen Die Notierung der Bezugsrechte findet bis einschließlich statt. Montag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 36

37 8,125% Apassionata Entertainment GmbH Unternehmensanleihe 2015/2020 Schließung der Zeichnung Die Zeichnung nachfolgender Anleihe: Emittent: Apassionata Entertainment GmbH ISIN: DE000A14J884 WKN: A14J88 Einheit: EUR Orderbuchmanager: Baader Bank AG wurde heute um 16:00 Uhr geschlossen. Informationen zur vorgesehenen Handelsaufnahme: Handelssegment: Freiverkehr KV-Nummer: 2294 (Baader Bank AG) Handelsaufnahme: Handelsform: Continuous Auction (Variabel) Montag, 30. März 2015 Vorstand Montag, 30. März 2015 Seite 37

38 m:access S.A.G. Solarstrom AG ISIN DE / WKN / MNE SAG Gemäß 8 Abs. 1 des Regelwerkes m:access wird die Notierung in m:access mit Ablauf des 30. Dezember 2014 beendet. Gemäß 6 Abs. 3 der Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr wird die Einbeziehung und Notierung im Freiverkehr mit Ablauf des 30. April 2015 beendet. Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270) Dienstag, 25. November 2014 Jost AG ISIN DE / WKN / MNE JOX Beendigung der Notierung in m:access Auf Antrag des Emissionsexperten Baader Bank AG im Einvernehmen mit dem Emittenten wird die Einbeziehung und Notierung in m:access (Freiverkehr) gemäß 8 Abs. 1 des Regelwerkes m:access wird mit Ablauf des 31. März 2015 beendet. Hinweis: Die Aktien werden danach weiterhin im Freiverkehr gehandelt. Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270). Mittwoch, 4. März 2015 Celesio AG ISIN DE000CLS1001 / WKN CLS100 / MNE CLS1 Notizaufnahme Auf Antrag der Baader Bank AG werden die Stammaktien - ISIN DE000CLS1001 / WKN CLS100 - EDV-Kürzel: CLS1 der Celesio AG ab dem 17. Juni 2015 im Marktsegment m:access im Freiverkehr notiert. MAX-ONE Informationen: Handelsform: ca Liquiditätsgarantie: EUR 5.000,-- Skontroführer: 2270 Baader Bank AG Market Maker Modell: Die Notizaufnahme im Market Maker Modell erfolgt zeitgleich. Market Maker ist die Baader Bank AG. Donnerstag, 30. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 38

39 PLUS Europe Unterbrechung des Handels Gemäß 23 Abs. 2 Ziffer 1 BörsO wird der Handel in dem Segment PLUS-Europe mit Wirkung zum Ablauf des 20. August 2010 bis auf weiteres unterbrochen. Donnerstag, 19. August 2010 Interruption of trading Pursuant to Sec. 23 (2) 1 of the Exchange Regulations trading in the market segment PLUS-Europe will be interrupted until further notice as of 20th August Thursday, 19 August 2010 Management Board Montag, 30. März 2015 Seite 39

40 Sonstige Bekanntmachungen Feiertagsregelung an der Börse München für das Jahr 2015 An den folgenden Tagen findet an der Börse München kein Handel statt: Neujahr Karfreitag Ostermontag Mai Hl. Abend Weihnachtsfeiertag Silvester An folgenden Feiertagen findet an der Börse München ein Börsenhandel statt: Hl. Drei Könige Christi Himmelfahrt Pfingstmontag Fronleichnam Montag, 15. Dezember 2014 Montag, 30. März 2015 Seite 40

41 Sonstige Bekanntmachungen Die hat beschlossen, folgende Zeitungen zu überregionalen Börsenpflichtblättern gemäß 32 Abs. 5 BörsG zu bestellen: Überregionale Börsenpflichtblätter Börsen-Zeitung DIE WELT Frankfurter Allgemeine Zeitung Frankfurter Rundschau Handelsblatt Süddeutsche Zeitung Darüber hinaus hat die beschlossen, folgende Zeitungen als weitere Börsenpflichtblätter zu bestellen: Weitere Börsenpflichtblätter AnlegerPlus Anleger PlusNews Augsburger Allgemeine BÖRSE am Sonntag Börse Online DAS INVESTMENT DER AKTIONÄR DIE ZEIT uro EXTRA-Magazin FOCUS-Money Going Public Magazin Münchner Merkur Nebenwerte Journal Nürnberger Nachrichten Smart Investor WirtschaftsKurier Die Bestellung der genannten Zeitungen erfolgt für die Jahre 2015 bis München, den 18. Dezember 2014 Österreichische Kontrollbank Aktiengesellschaft - Erlöschen der Börsenzulassung - Gemäß 20 Abs. 1 der Börsenordnung erlischt auf Antrag der deren Börsenzulassung mit Ablauf des 31. März Österreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft Die KV-Nummer 2147 wird mit Ablauf des 31. März 2015 gelöscht. Montag, 16. März 2015 Montag, 30. März 2015 Seite 41

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Nürnberg ISIN DE0008435967 / WKN 843596 / MNE NBG6 Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Nürnberg ISIN DE0008435967 / WKN 843596 / MNE NBG6 Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt Börse München - Anhang Montag, 22. Dezember 2014 Regulierter Markt AMIRA Verwaltungs AG, München ISIN DE0007647000 / WKN 764700 / MNE VWK Wiruf Zulassung im Regulierten Markt und Einstellung

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Nürnberg ISIN DE0008435967 / WKN 843596 / MNE NBG6 Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Nürnberg ISIN DE0008435967 / WKN 843596 / MNE NBG6 Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt UniCredit Bank AG Hypothekenpfandbriefe ISIN DE0002100856 / WKN 210085 ISIN DE0002100880 / WKN 210088 ISIN DE0002100898 / WKN 210089 ISIN

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt UniCredit Bank AG Hypothekenpfandbriefe ISIN DE0002100856 / WKN 210085 ISIN DE0002100880 / WKN 210088 ISIN DE0002100898 / WKN 210089 ISIN

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt Zulassungsbeschluss Die hat beschlossen, zum Börsenhandel und zur Preisfeststellung im Regulierten Markt an der Börse München zuzulassen:

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Regulierter Markt Münchener Hypothekenbank eg, München St.Zs.% Hypothekenpfandbriefe von 2013/2020 Serie 1622 ISIN DE000MHB2168 / WKN MHB216 Aussetzung und

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Mittwoch, 21. Oktober 2015 Regulierter Markt Pilkington Deutschland AG, Gelsenkirchen ISIN DE0005588008 / WKN 558800 / MNE FDD Widerruf der Zulassung im Regulierten

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Dienstag, 14. Juli 2015 Regulierter Markt UniCredit Bank AG Notizaufnahme Ab dem 15. Juli 2015 werden für folgende Emissionen der UniCredit Bank AG im Regulierten

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Börse München - Stand 3. Juli 2014 -

Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Börse München - Stand 3. Juli 2014 - Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Börse München - Stand 3. Juli 2014 - Börse München INHALT I. Abschnitt: Organisation 1 Träger 2 Organe 3 Mitgliedschaft, Vorsitz und Amtszeit des Freiverkehrsausschusses

Mehr

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1 B E K A N N T M A C H U N G VERÄNDERUNGEN / CHANGES Mit Wirkung vom / effective from: 1. Juli 2013 neuer Name neue neue neue neue neue neue neue neue neue neue Force Energy Corp. A0Q13T US3451961094 Reverse

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Tradegate Exchange (AGB-FV)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Tradegate Exchange (AGB-FV) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Tradegate Exchange (AGB-FV) erlassen am 30. Dezember 2009 von der Tradegate Exchange GmbH mit Billigung der Geschäftsführung der Tradegate Exchange

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG Bei Unsicherheiten bezüglich dieser Bekanntmachung sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder sonstigen Fachberaters einholen. (die "Gesellschaft") Investmentgesellschaft

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Mittwoch, 16. September 2015 Regulierter Markt Pilkington Deutschland AG, Gelsenkirchen ISIN DE0005588008 / WKN 558800 / MNE FDD Widerruf der Zulassung im

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 2. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 2. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 2. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 20,9 Mrd.,

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main Nachtrag vom 8. Oktober 2013 gemäß 16 Absatz 1 Wertpapierprospektgesetz zum dreiteiligen Basisprospekt (bestehend aus der Zusammenfassung der Wertpapierbeschreibung

Mehr

Datensicherungskalender

Datensicherungskalender Tätigkeit 01.01. Neujahr 02.01. W2 03.01. 04.01. 05.01. T1 W2 zur Bank 06.01. Hl. Drei Könige 07.01. T3 08.01. T4 09.01. W3 10.01. 11.01. 12.01. T1 W3 zur Bank 13.01. T2 14.01. T3 15.01. T4 16.01. M2 17.01.

Mehr

Vorab per Fax: +49 (0) 69 2 11-1 36 71 oder per E-Mail: listing@deutsche-boerse.com. 1. Emittent ( 38 Abs. 1 BörsG, 56 Abs. 1 BörsO FWB) Firma: Sitz:

Vorab per Fax: +49 (0) 69 2 11-1 36 71 oder per E-Mail: listing@deutsche-boerse.com. 1. Emittent ( 38 Abs. 1 BörsG, 56 Abs. 1 BörsO FWB) Firma: Sitz: Vorab per Fax: +49 (0) 69 2 11-1 36 71 oder per E-Mail: listing@deutsche-boerse.com Frankfurter Wertpapierbörse (FWB ) - Geschäftsführung - c/o Deutsche Börse AG Listing Services 60485 Frankfurt am Main

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Crown Listed Alternatives plc LGT Crown Listed Private Equity (F01062156) LGT Capital Partners AG, Freienbach Nationalität: Irland

Crown Listed Alternatives plc LGT Crown Listed Private Equity (F01062156) LGT Capital Partners AG, Freienbach Nationalität: Irland Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - März 2015 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: Allianz Volatility Strategy (F01062281) Alma Capital Investment Funds Alma Eikoh Japan

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 27. März 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen

Anlage zum Kursblatt vom 27. März 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen Anlage zum Kursblatt vom 27. März 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985

Mehr

Credit Suisse MACS Absolut Halbjahresbericht zum 31. März 2014 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Absolut Halbjahresbericht zum 31. März 2014 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh Credit Suisse MACS Absolut Halbjahresbericht zum 31. März 2014 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2014 Berichtszeitraum:

Mehr

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014

Vermögensstrategie FT Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic

halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation Dynamic vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30. Juni 2014 Kurswert in eur % des

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang Freitag, 3. Juli 2015 Regulierter Markt Bayerische Landesbank 1,00% - 1,35% Inhaberschuldverschreibungen ISIN DE000BLB0425 / WKN BLB042 1,10% - 1,70% Inhaberschuldverschreibungen

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

m:access Mittelstandsfinanzierung Die Rolle der Börse

m:access Mittelstandsfinanzierung Die Rolle der Börse m:access Mittelstandsfinanzierung Die Rolle der Börse München, den 26. November 2014 Miriam Korn, Direktorin Vertrieb Börse München Eckdaten 2 Nummer 3 der deutschen Präsenzbörsen nach Orderzahlen Ca.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Produktübersicht "passive Kernbausteine" Stand 31. Januar 2015

Produktübersicht passive Kernbausteine Stand 31. Januar 2015 Produktübersicht "passive Kernbausteine" Stand 31. Januar 2015 Publikumsfonds Fondsname ISIN TER Währung AuM Replikation Lancierung Vz* Steuertransparenz Mio CHF D* A* UK* Edelmetall - Passiv ZKB Gold

Mehr

Credit Suisse (D) Optima Konservativ BI Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse (D) Optima Konservativ BI Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse (D) Optima Konservativ BI Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 28.02.2015 Berichtszeitraum: 01.09.2014 28.02.2015 Vermögensübersicht

Mehr

Gebührenordnung für die Börse München

Gebührenordnung für die Börse München für die Börse München Stand: 03. Juli 2014 Börse München Inhalt 1 Gebührentatbestände I. Gebühren für die Zulassung zum Börsenhandel 2 Aufnahmegebühr 3 Gebührenfestsetzung für die Teilnahme am Börsenhandel

Mehr

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG C23, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR)

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Germany DE000A0Q4RZ9 ishares 10.0% 0.0% 10.0% DE0006289465 ishares Germany 15.0% 0.0% 15.0% DE000A0RM462 ishares Euro Government Bond 0-1yr UCITS ETF 15.0%

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne JPMorgan Investment Funds Ausschüttungsgleiche Erträge für Österreich für das Geschäftsjahr 1. Jänner bis 31. Dezember 2005 pwc Alle Beträge in EUR Klasse EUR Global Balanced Fund Class A (acc) LU0070212591

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-dachfonds

halbjahresbericht Veri etf-dachfonds Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-dachfonds vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30. Juni 2014 Kurswert

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 30. September 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung

Anlage zum Kursblatt vom 30. September 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung Anlage zum Kursblatt vom 30. September 2002 Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AIG Invest (Lux) - Absolute Fund AIG Privat Bank AG, Zürich NON-, traditionelle Anlagen

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Jahresbericht und geprüfter Jahresabschluss für das zum 31. Dezember 2012 endende Geschäftsjahr Zeichnungen auf Grundlage der Finanzberichte

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30.

Mehr

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund

Halbjahresbericht. Wealth Generation Fund Halbjahresbericht Wealth Generation Fund 1. März 2013 31. August 2013 HALBJAHRESBERICHT WEALTH GENERATION FUND für das Halbjahr 1. März 2013 bis 30. August 2013 Sehr geehrter Anteilsinhaber, die Valartis

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V)

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06.

Mehr

Zürich Anlagestiftung. Performancebericht per 31.08.2015

Zürich Anlagestiftung. Performancebericht per 31.08.2015 Zürich Anlagestiftung Performancebericht per 31.08. Inhalt Anlagen... 2 Renditeübersicht (in %)... 3 BVG und Strategiefonds... 5 BVG Rendite... 5 Profil Defensiv... 6 BVG Rendite Plus... 7 Profil Ausgewogen...

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 EDG-Rentenfonds Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse 12, 30159

Mehr

HMT Global Antizyklik

HMT Global Antizyklik KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Niederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Mai 2015

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Mai 2015 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Mai 2015 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AC Opp Aremus Fund (F01064773) ACPI Global Funds plc Q ACPI India Fixed Income Fund (F01065826)

Mehr

Anlageuniversum WM Platinum Depot

Anlageuniversum WM Platinum Depot Anlageuniversum WM Platinum Depot Deutsche Asset & Wealth Management ist der Markenname für den Asset Management & Wealth Management- Geschäftsbereich der Deutsche Bank AG. Anlageuniversum WM Platinum

Mehr

Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse. Seite 1

Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse. Seite 1 Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse Seite 1 Börse München - Eckdaten Nummer 3 der deutschen Präsenzbörsen nach Orderzahlen Ca. 14.500 gelistete Wertpapiere: ca. 5.200

Mehr

Nachtrag Nr. 1. Wertpapierprospekt

Nachtrag Nr. 1. Wertpapierprospekt Nachtrag Nr. 1 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz vom 22. Februar 2013 zum Wertpapierprospekt vom 07. Dezember 2012 für das öffentliche Angebot und die Einbeziehung in den Entry Standard an der Frankfurter

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

2014 Chance oder Risiko? Franz Schulz, Geschäftsführer Quint:Essence

2014 Chance oder Risiko? Franz Schulz, Geschäftsführer Quint:Essence Investment I Einfach I Anders 2014 Chance oder Risiko? Franz Schulz, Geschäftsführer Quint:Essence Ausgangssituation Liquiditätsflut Rettungspakete Folgen der Krise Potenzielle Blasen Immobilien Aktien

Mehr

Credit Suisse MACS Dynamic Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Dynamic Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS Dynamic Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensübersicht Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 1. Investmentanteile

Mehr

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 59, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Down- und Delistingfälle (ehemals) börsennotierter deutscher Aktiengesellschaften

Down- und Delistingfälle (ehemals) börsennotierter deutscher Aktiengesellschaften Down-/Delisting-Ankündigungen 2015 Hansa Group AG i.i. 760860 13.01.2015 Vollständiges Delisting vorauss. Juni/Juli 2015 HYDROTEC Ges. f. Wassertechnik AG 613030 23.01.2015 Vollständiges Delisting vorauss.

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

B ö r s e u s a n c e n Informationen zu Limitarten, Orderzusätzen u. Gültigkeiten

B ö r s e u s a n c e n Informationen zu Limitarten, Orderzusätzen u. Gültigkeiten B ö r s e u s a n c e n Informationen zu Limitarten, Orderzusätzen u. Gültigkeiten Nachstehende Details zu den einzelnen Börsen beruhen auf den Informationen unserer Handelspartner. Für die Richtigkeit

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Primus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A054R3 H A L B J A H R E S B E R I C H T

Primus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A054R3 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A054R3 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Jänner 2015 bis 30. Juni 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Universal Floor Fund

Universal Floor Fund KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015 VERWAHRSTELLE: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh

Mehr

RWE Aktiengesellschaft. Essen. (ISIN: DE0007037129 / WKN: 703712 Stammaktien) (ISIN: DE0007037145 / WKN: 703714 Vorzugsaktien)

RWE Aktiengesellschaft. Essen. (ISIN: DE0007037129 / WKN: 703712 Stammaktien) (ISIN: DE0007037145 / WKN: 703714 Vorzugsaktien) Dieses Bezugsangebot richtet sich ausschließlich an die Aktionäre der RWE Aktiengesellschaft und stellt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren dar. RWE Aktiengesellschaft Essen (ISIN: DE0007037129

Mehr

KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE

KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE Kauf und Verkauf von Wertpapieren Aktien, Optionsscheine, Zertifikate, Börse gehandelte Fonds, Bezugsrechte* Land Eigene Spesen Dev.Prov.** OWLS*** Fremde Spesen Sonstiges

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015 Realtime Kursdaten - Europa XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level I Deutschland EUR 15 EUR 56 XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level II Deutschland

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 28. November 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung

Anlage zum Kursblatt vom 28. November 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung Anlage zum Kursblatt vom 28. November 2002 Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985

Mehr

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen Roger Buehler Performance Attribution Roundtable Januar 2006 Zürich Überblick Die Grundsätze für die neuen BVG 2005 Indizes Was ändert

Mehr

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen Halbjahresbericht Stadtsparkasse Düsseldorf TOP-Return OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht zum 30. Juni 2015 Berater/Vertrieb: Vermögensaufstellung zum 30.06.2015 Vermögensübersicht I. Vermögensgegenstände

Mehr