Herzlich Willkommen! Raiffeisenbank eg Moormerland

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich Willkommen! Raiffeisenbank eg Moormerland"

Transkript

1 Herzlich Willkommen! Raiffeisenbank eg Moormerland

2 SEPA: Neuerungen bei Lastschriften Raiffeisenbank eg Moormerland

3 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 3

4 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 4

5 Einleitung SEPA ist ein großes politisches Projekt, dessen Auswirkungen alle am Zahlungsverkehr Beteiligten in hohem Maße betreffen. Es kommt in der Komplexität und Dimension durchaus der Euro-Einführung oder Jahrtausend-Umstellung gleich! Zitat 5

6 Einleitung Die GEZ hat als eines der ersten Unternehmen auf die SEPA-Lastschrift umgestellt! 6

7 Einleitung 7

8 Einleitung SEPA SEPA steht für SINGLE EURO PAYMENTS AREA = Einheitlicher EURO-Zahlungsverkehrsraum Inlands- und grenzüberschreitender Zahlungsverkehr werden eins! Schritt zur Vollendung des EU-Binnenmarktes! 8

9 Einleitung neue Zahlungsverkehrsprodukte Europäisches SEPA-Überweisungsverfahren Europäisches SEPA-Lastschriftverfahren SEPA-Basis-Lastschriftverfahren SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren SEPA-Kartenzahlungen 9

10 Einleitung Zusammenfassung Ablösung der bekannten, nationalen Zahlverfahren ab Februar 2014 Keine Unterscheidung mehr zwischen innerdeutschen Zahlungen und grenzüberschreitenden Zahlungen im SEPA-Raum IBAN und BIC ersetzen Kontonummer und Bankleitzahl 10

11 Einleitung Exkurs: IBAN und BIC IBAN bezeichnet die internationale Kontonummer, BIC die internationale Bankleitzahl Sie und Ihre Mitglieder finden die IBAN und BIC auf dem Kontoauszug, im Online-Banking oder auf den Bankkarten. Ihre gespeicherten Bestände (Kontonummer und Bankleitzahl) müssen in IBAN und BIC umgewandelt werden Unsere Softwareprogramme VR-Networld 4.4 und Geno-Verein-6 berechnen aus Kontonummer und Bankleitzahl automatisch IBAN und BIC Ebenfalls können Sie über unsere Internetseite über den Link SEPA ein Konvertierungsmodul herunterladen 11

12 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 12

13 SEPA-Lastschrift allgemein Grenzüberschreitende Lastschriften waren bisher nicht möglich (unterschiedliche vertragliche und gesetzliche Regelungen) Schließung dieser Lücke durch die SEPA-Lastschrift Zwei neue Lastschriftverfahren: SEPA-Basis-Lastschriftverfahren (Ähnlichkeit mit bisherigem Einzugsermächtigungsverfahren) SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren (Ähnlichkeit mit bisherigem Abbuchungsauftrag) 13

14 SEPA-Lastschrift allgemein Grenzüberschreitende Lastschriften waren bisher nicht möglich (unterschiedliche vertragliche und gesetzliche Regelungen) Schließung dieser Lücke durch die SEPA-Lastschrift Zwei neue Lastschriftverfahren: SEPA-Basis-Lastschriftverfahren (Ähnlichkeit mit bisherigem Einzugsermächtigungsverfahren) Für Sie als Verein wichtig! 14

15 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 15

16 Gläubiger-ID allgemein Jeder Zahlungsempfänger einer Lastschrift (=Gläubiger) benötigt für die neuen Lastschriftverfahren eine eindeutige Identifizierung Diese Kennnummer heißt Gläubiger-Identifikationsnummer (CI Creditor Identifier) Die Gläubiger-ID kann ausschließlich elektronisch bei der Deutschen Bundesbank beantragt werden Jeder Antragsteller kann nur eine Gläubiger-ID beantragen Antragstellung erfolgt in Abhängigkeit der Rechtsform des Antragstellers (natürliche Person, Personenvereinigung, juristische Person) Die Gläubiger-ID stellt keine Zulassung zum Einzug von Lastschriften dar 16

17 Gläubiger-ID Beantragung Die Beantragung erfolgt über folgende Internetadresse: Folgende Daten werden für die Beantragung benötigt: Name und Anschrift des Vereins Nummer des Vereinsregisterauszugs sowie Ort des Registergerichtes Bei natürlichen Personen: Ausweisnummer sowie ausstellende Behörde Angaben zur Ansprechperson: Name, Telefonnummer und -Adresse 17

18 Gläubiger-ID Beantragung 18

19 Gläubiger-ID Beantragung 19

20 Gläubiger-ID Beantragung 20

21 Gläubiger-ID Beantragung : : 21

22 Gläubiger-ID Beantragung 22

23 Gläubiger-ID Beantragung 23

24 Gläubiger-ID Beantragung Sportverein Stikelkamp e.v. Roter Weg Aurich Neukamperfehn 24

25 Gläubiger-ID Beantragung Herr de Wall Heiner 04946/ 25

26 Gläubiger-ID Beantragung : : 26

27 Gläubiger-ID Beantragung 7 2 m b f p 27

28 Gläubiger-ID Beantragung 28

29 Gläubiger-ID Freischaltung Nach Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie an die angegebene -Adresse eine mit der Aufforderung, die Antragsdaten freizuschalten Sofern die Freischaltung nicht innerhalb von 10 Kalendertagen erfolgt, werden die Antragsdaten gelöscht und das Antragsverfahren beendet 29

30 Gläubiger-ID Freischaltung 30

31 Gläubiger-ID Freischaltung 31

32 Gläubiger-ID Freischaltung 32

33 Gläubiger-ID Aufbau DE 79 ZZZ ISO-Ländercode (2) Prüfziffer (2) Geschäftsbereichskennung (3) Nationales Identifikationsmerkmal (11) ISO-Ländercode, Prüfziffer und Nationales Identifikationsmerkmal werden jeweils von der Bundesbank fest vorgegeben Die Geschäftsbereichskennung wird von der Bundesbank standardmäßig mit ZZZ belegt diese drei Stellen können Sie individuell mit alphanummerischen Zeichen gestalten, zum Beispiel: SVS für Sportverein Stikelkamp TSV für Turn und Sportverein FFW für Freiwillige Feuerwehr 33

34 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 34

35 Inkasso-Vereinbarung mit Ihrer Bank Um künftig Lastschriften im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren einziehen zu können, ist eine neue Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrer Bank notwendig Diese nennt sich Vereinbarung über den Einzug von Forderungen durch Lastschriften und regelt unter anderem Folgendes: Die Art des Lastschriftverfahrens Einreichungsfristen Für diese Vereinbarung benötigt Ihre Bank die Gläubiger-ID Ihres Vereins 35

36 Inkasso-Vereinbarung mit Ihrer Bank DE 79 SVS : : : : : : : : : : : : : : : : 36

37 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 37

38 SEPA-Lastschriftmandat Merkmale Lastschriftmandate dienen insbesondere dazu, die Nutzung von Lastschrifteinzügen zwischen dem Zahlungsempfänger und dem Zahlungspflichtigen festzulegen (bisher: Einzugsermächtigung) Formerfordernisse: Das Mandat muss dem Zahlungsempfänger zwingend schriftlich vorliegen Die Unterschrift des Zahlungspflichtigen ist notwendig Das Mandat kann wie bisher auch Bestandteil eines Vertrages sein, muss aber zwingend den vorgeschriebenen Mandatstext enthalten und separat unterschrieben werden Dem Empfänger nicht schriftlich vorliegende Mandate entsprechen nicht den Formerfordernissen und gelten in der Folge als nicht erteilt 38

39 SEPA-Lastschriftmandat Mandatstext Der Inhalt des Lastschriftmandats ist fest vorgegeben. Der rechtlich relevante Text des SEPA-Lastschriftmandats ist im folgenden Wortlaut anzugeben: Ich ermächtige den Sportverein Stikelkamp e.v., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Sportverein Stikelkamp e.v. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen." 39

40 SEPA-Lastschriftmandat Merkmale Dieser Mandatstext enthält die Ermächtigung des Zahlungspflichtigen, Zahlungen von seinem Konto mittels SEPA-Lastschriften einzuziehen Weisung an seine Bank, die vom Zahlungsempfänger auf sein Konto gezogenen SEPA-Lastschriften einzulösen 40

41 SEPA-Lastschriftmandat Merkmale Zusätzliche Angaben des Zahlungsempfängers: Name, Adresse, Gläubiger-ID, Mandatsreferenznummer Kennzeichnung, ob einmalige oder wiederkehrende Zahlung Zusätzliche Angaben des Zahlungspflichtigen: Name, Adresse, Kontoverbindung (IBAN und BIC) Datum und Unterschrift 41

42 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 42

43 SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz bestimmen Die Mandatsreferenz dient in Verbindung mit der Gläubiger-ID der eindeutigen Identifizierung eines SEPA-Lastschriftmandats Grundsätzliche Möglichkeiten der Mandatsreferenznummer: Mitgliedsnummer Fortlaufende Nummer Beitrittsdatum Sie kann dem Kunden bereits bei Mandatseinholung auf dem Mandatsformular mitgeteilt oder nachträglich bekannt gegeben werden 43

44 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 44

45 SEPA-Lastschriftmandat Vorabankündigung Die SEPA-Lastschrift sieht ein exaktes Fälligkeitsdatum vor (Beispiel ) Vorabankündigung der Lastschrift spätestens 14 Tage vor Fälligkeit (Beispiel ) Es liegt im Interesse des Zahlungsempfängers, dass die Lastschrift erfolgreich ist, d.h. der Zahlungspflichtige kann für Deckung sorgen! Möglichkeiten der Ankündigung: Brief, SMS, Telefon, Mail, Fax Aufnahme in den Mitgliedsantrag Information an bestehende Mitglieder mit Wandlung der Einzugsermächtigung 45

46 SEPA-Lastschriftmandat Vorabankündigung Bitte beachten Sie: Bei wiederkehrenden Zahlungen mit gleich bleibendem Betrag reicht eine einmalige Information, in der der Tag eindeutig bestimmt ist Sollte sich aus irgendwelchen Gründen das Fälligkeitsdatum oder der Lastschriftbetrag ändern, ist eine erneute Vorabankündigung notwendig Selbiges gilt, wenn sich Gläubiger-ID, Mandatsreferenznummer oder die Kontoverbindung ändern sollten Abweichend kann eine Verkürzung des Zeitraumes von 14 Tagen schriftlich vereinbart werden Die bisherige Praxis, Beiträge innerhalb eines bestimmten Zeitraums einzuziehen zum Beispiel immer Ende März entfällt Zukünftig ist es wichtig, den exakten Fälligkeitstermin einzuhalten! 46

47 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 47

48 SEPA-Lastschrift Fristen Vorabankündigung beim Zahlungspflichtigen: Spätestens 14 Tage vor dem Fälligkeitstag Erst- und Einmallastschrift: 6 Geschäftstage vor Fälligkeit bei der Bank des Lastschrifteinreichers Folgelastschrift: 3 Geschäftstage vor Fälligkeit bei der Bank des Lastschrifteinreichers Achten Sie deshalb künftig auf die konkreten Einreichungsfristen bei uns! Diese nennen wir Ihnen in der Lastschrift-Inkassovereinbarung 48

49 SEPA-Lastschrift Fristen Rückgabefristen: 5 Tage nach der Belastung: Rückgabe durch Bank des Zahlungspflichtigen mangels Deckung 8 Wochen nach der Belastung: Rückgabe des Zahlungspflichtigen wegen Widerspruch 13 Monate nach der Belastung: Rückgabemöglichkeit bei ungültigem Mandat Mandatsgültigkeit: 36 Monate Wird das Mandat 36 Monate nicht genutzt, verliert es seine Gültigkeit 49

50 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 50

51 SEPA-Lastschriftmandat Umwandlung der Einzugsermächtigung Bestehende Einzugsermächtigungen, die Ihnen schriftlich vorliegen, können in ein SEPA-Basis-Lastschriftmandat umgewandelt werden Sie benötigen somit nicht von jedem Mitglied eine Unterschrift auf einem neuen Formular Vorgehensweise: Das Mitglied muss von der Umwandlung unterrichtet werden und folgende Daten dabei erhalten: Gläubiger-ID Mandatsreferenznummer Datum des nächsten Einzugs Diese Information muss schriftlich erfolgen Ein Muster eines Umwandlungsschreibens stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite über den Link SEPA zur Verfügung 51

52 SEPA-Lastschriftmandat Muster Umwandlung der Einzugsermächtigung (I) 52

53 SEPA-Lastschriftmandat Muster Umwandlung der Einzugsermächtigung (II) 53

54 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 54

55 SEPA-Lastschrift Konsequenzen bei Nichteinhaltung (I) Wenn das Lastschrift-Mandat z.b. nicht in Papierform vorliegt vom Zahler nicht unterschrieben wurde kein Datum enthält keine Angabe enthält, ob es für eine laufende oder einmalige Zahlung gilt zeitlich abgelaufen ist dann kann der Zahler innerhalb von 13 Monaten statt acht Wochen die Lastschrift stornieren. 55

56 SEPA-Lastschrift Konsequenzen bei Nichteinhaltung (II) Wenn die Vorabankündigung nicht oder nicht rechtzeitig erfolgte, dann kann der Zahler z.b Ersatz von Sollzinsen verlangen (wenn er keine Zeit mehr hatte, für Kontodeckung zu sorgen und deshalb seinen Dispokredit beanspruchen musste). 56

57 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 57

58 Sonstiges Unter SEPA gibt es keine beleghaften Lastschriften mehr Wegfall der Einreichung von Disketten oder USB-Sticks (DTAUS-Format) Übertragung der Daten nur noch Online möglich (XML-Format) Umstellung auf Online-Banking notwendig Unsere VR-Networld-Software 4.4 und Geno-Verein-6 sind SEPA-fähig GenoLite: Daten können in die VR-Networld-Software übernommen werden Geno-Verein-3: Update auf Geno-Verein-6 möglich VR-Networld-Software: Update auf neueste Version 4.4 möglich 58

59 Sonstiges Geno-Verein-6 Umfangreiches Vereinsverwaltungsprogramm Mandantenfähig, d.h. mit einer Installation können bei Bedarf mehrere Vereine verwaltet werden Verwaltung der Mitglieder inkl. Anschriften Exportfunktion in verschiedene Formate, z.b. Adressen für Serienbriefe Ermöglicht einfachen Beitragseinzug durch Erstellung einer DTA-Datei oder einer XML-Datei (SEPA-Format) Diese Datei ist separat zu übertragen (über Internet oder mit Software) 59

60 Sonstiges VR-Networld-Software Zahlungsverkehrsprogramm Mandantenfähig Abruf von Kontoumsätzen inkl. Salden Einzelüberweisung/Sammelüberweisung Einzellastschrift/Sammellastschrift SEPA-Daueraufträge Terminierte SEPA-Überweisungen Speicherung erfasster Zahlungsaufträge zur späteren Wiederverwendung 60

61 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 61

62 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 62

63 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 63

64 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 64

65 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 65

66 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 66

67 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 67

68 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 68

69 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking 69

70 Sonstiges Einlesen einer neuen XML-Datei über Internet-Banking

71 Inhalt 1. Einleitung 2. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA-Lastschriftmandat Mandatsreferenz Vorabankündigung Fristen Umwandlung bestehender Einzugsermächtigungen Konsequenzen bei Nichteinhaltung 3. Sonstiges 4. SEPA in Ihrem Verein 71

72 SEPA in Ihrem Verein Zitat Jetzt schon umstellen, das erspart in Zukunft erneuten organisatorischen Aufwand! Zitat denn schon die Chinesen wussten: Wer rechtzeitig gewarnt wurde, ist schon halb gerettet! Zitat 72

73 SEPA in Ihrem Verein Gläubiger-ID beantragen SEPA-Inkassovereinbarung abschließen IBAN und BIC der Mitglieder ermitteln/anfordern Mandatsreferenz bestimmen Zahlungsverkehrsprogramme prüfen/anpassen Künftige Beitragsfälligkeiten festlegen Mitgliederinformation regeln Ggf. Beitrittserklärung anpassen (Aufnahme SEPA-Mandat) Ggf. Online-Banking einrichten 73

74 SEPA in Ihrem Verein Vorbereitung und Umstellung Um Sie bei den erforderlichen Maßnahmen zur Umstellung auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren zu unterstützen, haben wir für Sie folgende Unterlagen erstellt: Vereins-Checkliste Muster Umwandlungsschreiben 74

75 Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bei Unklarheiten mit der Umsetzung sprechen Sie uns an wir helfen Ihnen gerne! Ihr Sepa Team der Raiffeisenbank eg Moormerland /

76 Vielen Dank! Raiffeisenbank eg Moormerland

SEPA im Verein. Eine Information für Vereinskunden der Raiffeisenbank Kemnather Land Steinwald eg

SEPA im Verein. Eine Information für Vereinskunden der Raiffeisenbank Kemnather Land Steinwald eg SEPA im Verein Eine Information für Vereinskunden der Inhalt 1. Einleitung 2. Exkurs IBAN und BIC 3. Die SEPA-Überweisung 4. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Inkasso-Vereinbarung mit der Bank SEPA Lastschriftmandat

Mehr

S-Sparkasse Amberg-Sulzbach. Amberg-Sulzbach. SEPA für Vereine. 23.08.2013 Seite 1

S-Sparkasse Amberg-Sulzbach. Amberg-Sulzbach. SEPA für Vereine. 23.08.2013 Seite 1 S-Sparkasse S-Sparkasse Amberg-Sulzbach Amberg-Sulzbach SEPA für Vereine 23.08.2013 Seite 1 SEPA (Single European Payments Area) Der Geltungsbereich der SEPA-Migrationsverordnung umfasst derzeit insgesamt

Mehr

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core)

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Das SEPA-Verfahren (Direct Debit Core) ist vergleichbar mit dem der bisherigen Lastschrifteinzugsermächtigung. Steht Ihnen eine Zahlung zu, vereinbaren Sie hierfür ein

Mehr

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Checkliste für Vereine Voraussetzungen Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Nur mit Festlegung eines Verantwortlichen lässt sich

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine Aufgrund von EU-Vorgaben werden die heutigen nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Kontonummer und Bankleitzahl zum 1. Februar 2014 durch die SEPA-Zahlverfahren mit internationaler

Mehr

Die neue SEPA-Firmenlastschrift

Die neue SEPA-Firmenlastschrift Die Verordnung des Europäischen Parlaments (EU) Nr. 260/2012 vom 14. März 2012 bewirkt die Abschaltung der nationalen Zahlungsverkehrsverfahren zum 1. Februar 2014 und die Einführung eines Einheitlichen

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Informationsveranstaltung zum Lastschrifteinzug für Vereine

SEPA Single Euro Payments Area. Informationsveranstaltung zum Lastschrifteinzug für Vereine SEPA Single Euro Payments Area Informationsveranstaltung zum Lastschrifteinzug für Vereine Unsere Themen Allgemeine Informationen zu SEPA Voraussetzungen für den Einzug von SEPA-Basis-Lastschriften Umstellung

Mehr

Raiffeisenbank Aiglsbach eg

Raiffeisenbank Aiglsbach eg Raiffeisenbank Aiglsbach eg SEPA im Überblick 1. Februar 2014: Der Countdown läuft Starten Sie jetzt mit der Umstellung Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU werden zum 1. Februar 2014 die nationalen Zahlungsverfahren

Mehr

1. Allgemeine Checkliste für Vereine

1. Allgemeine Checkliste für Vereine 1. Allgemeine Checkliste für Vereine Gibt es eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein? o erledigt am:... o ist vorhanden o Name der(s) SEPA-Verantwortlichen:. Nur mit Festlegung einer(s) SEPA-Verantwortlichen

Mehr

SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift

SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 Volksbank Eisenberg eg 1 Gliederung 1) Was hat sich unter SEPA geändert? 1.1) Aus Einzugsermächtigung wurde SEPA- Basislastschrift 1.2) Der Abbuchungsauftrag

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Bisher ziehen Sie Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift im Einzugsermächtigungsverfahren ein? Wir haben für Sie eine Checkliste entwickelt, damit Ihr Verein fit für SEPA wird. Für Rückfragen und Unterstützung

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Informationen für Vereine

SEPA Single Euro Payments Area. Informationen für Vereine SEPA Single Euro Payments Area Informationen für Vereine Agenda 1. Basis-Informationen 2. IBAN und BIC 3. SEPA-Überweisung 4. SEPA Basis Lastschrift 5. Zusammenfassung Seite 2 Basis-Informationen SEPA

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Aufgabenliste

Mehr

Sparkasse Hochrhein. SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr

Sparkasse Hochrhein. SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr SEPA Migration für Vereine Der neue Zahlungsverkehr Der neue europäische Zahlungsverkehrsraum umfasst mit Deutschland 32 Teilnehmerstaaten Teilnehmende Länder Land Belgien Bulgarien Dänemark Deutschland

Mehr

Checkliste für Firmen zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Firmen zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Firmen zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Beträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung oder Abbuchungsauftrag ein? Damit Ihre Firma fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine SEPA-Checkliste für Vereine Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift ein. Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Checkliste entwickelt. Für Fragen steht Ihnen Ihre Volksbank

Mehr

Agenda 19.04.2013. Stand: April 2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 19.04.2013. Stand: April 2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Stand: April 2013 1 2 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen Verfahren ab SEPA betrifft

Mehr

s Sparkasse Lippstadt

s Sparkasse Lippstadt Checkliste zur SEPA-Umstellung für Vereine Ab Februar 2014 wird SEPA den bisherigen Zahlungsverkehr vollständig ersetzen. In Ihrem Verein müssen Sie dabei viele Prozesse berücksichtigen, die nur mit einem

Mehr

S PA auch Ihr Verein ist betroffen!

S PA auch Ihr Verein ist betroffen! S PA auch Ihr Verein ist betroffen! Herzlich willkommen zum Vereinsforum! Unser Programm für Sie Ehrenamt wichtiger Baustein unserer Gesellschaft S PA Auswirkungen für Ihren Verein Grundzüge der Vereinsbesteuerung

Mehr

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Vorstellung Mark Gohmert Bereichsleiter Firmenkunden Sarah Walter Beraterin für elektronische Bankdienstleistungen Agenda Einführung SEPA-Überweisung

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste

Mehr

SEPA-Lastschrift Mandat

SEPA-Lastschrift Mandat Harzgerode Herr / Frau.. Mitglied:. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE57HZG00000348046 Mandatsreferenz:.. SEPA-Lastschrift Mandat Sehr geehrtes Mitglied, mit der Umstellung auf das SEPA-Verfahren in unserem

Mehr

SEPA Checkliste für Firmenkunden

SEPA Checkliste für Firmenkunden SEPA Checkliste für Firmenkunden A) Checkliste allgemein: Geben Sie auf Ihren Rechnungen / Formularen / Briefbögen zusätzlich IBAN und BIC bei Ihrer Bankverbindung an (Ihre IBAN und BIC finden Sie auf

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste entwickelt. Für Fragen steht Ihnen Ihre

Mehr

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser

Mehr

Information für Kunden der EthikBank. Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1

Information für Kunden der EthikBank. Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1 Information für Kunden der EthikBank Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1 Gliederung 1. Was hat sich unter SEPA geändert? 1.1 Aus Einzugsermächtigung wurde SEPA-Basislastschrift 1.2 Der Abbuchungsauftrag

Mehr

5 SEPA-Lastschriftmandat: vom Kontoinhaber abweichender Schuldner 6 SEPA-Firmenlastschrift-Mandat

5 SEPA-Lastschriftmandat: vom Kontoinhaber abweichender Schuldner 6 SEPA-Firmenlastschrift-Mandat Inhaltsverzeichnis Umdeutung der bisherigen Einzugsermächtigung: 2 Hinweis... 2 mittels Brief... 3 mittels Brief einschließlich Vorabankündigung... 4 SEPA-Lastschriftmandat 5 SEPA-Lastschriftmandat: vom

Mehr

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Sie ziehen Ihre fälligen Zahlungen per Lastschrift ein? Dann müssen Sie künftig einiges beachten: Ab 01.02.2014 sind nur noch Lastschriften

Mehr

SEPA-Checkliste für Firmen

SEPA-Checkliste für Firmen Seite 1 / 5 Ihre SEPA-Ansprechpartner bei der Stadtsparkasse Hilchenbach: Bereich Ansprechpartner Telefonnummer Mailadresse Allgemeine Fragen Andreas Schneider 02733/285-255 sepa@spk-hi.de Zahlungsverkehr

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste

Mehr

SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA!

SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA! SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA! 11.07.2013 Volksbank Eisenberg eg 1 Gliederung 1) Was ist SEPA? 2) Welche Bereiche sind von SEPA betroffen? 3) Ab wann gilt SEPA? 4) Was ändert sich unter

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste

Mehr

Checkliste zur Umstellung auf SEPA

Checkliste zur Umstellung auf SEPA Checkliste zur Umstellung auf SEPA Aufgaben Themen Informationen Erledigt? Allgemeines Briefbogen und Rechnungen mit Ihren SEPA-Daten ergänzen Ergänzen Sie bereits jetzt Ihre IBAN und BIC der Raiffeisenbank

Mehr

SEPA Umstellung Checkliste für Vereine

SEPA Umstellung Checkliste für Vereine 1.) Erstellen Sie einen Umsetzungszeitplan für Ihren Verein. Zeitplan für die Umsetzung erstellt. kein Zeitplan laut Einschätzung erforderlich. Erledigt am: 2.) Benennen Sie einen SEPA- Beauftragten /

Mehr

Checkliste für Stämme zur Umstellung auf das SEPA-System

Checkliste für Stämme zur Umstellung auf das SEPA-System Checkliste für Stämme zur Umstellung auf das SEPA-System Voraussetzungen Aufgabe Information Erledigt? 1. Beantragen einer Gläubiger- Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank 2. Abschluss einer

Mehr

Sie ziehen Beträge per Lastschrift und Einzugsermächtigung ein? Dann sind bis 31.01.2014 einige Änderungen notwendig.

Sie ziehen Beträge per Lastschrift und Einzugsermächtigung ein? Dann sind bis 31.01.2014 einige Änderungen notwendig. Checkliste zur Umstellung auf SEPA-Basis-Lastschrift (ehemalige Lastschrift mit Einzugsermächtigung) Sie ziehen Beträge per Lastschrift und Einzugsermächtigung ein? Dann sind bis 31.01.2014 einige Änderungen

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste

Mehr

Zahlungsverkehrsanwendungen und Tools für Unternehmen

Zahlungsverkehrsanwendungen und Tools für Unternehmen Nr. 04 München 02/2013 SEPA aktuell Hilfestellungen für die Umsetzungspraxis Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, in den ersten Ausgaben von SEPA-aktuell haben wir Ihnen die Besonderheiten der SEPA-Zahlverfahren

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Aufgaben Information Erledigt? Voraussetzungen 1. Beantragen einer Gläubiger- Jeder Lastschrifteinreicher benötigt eine Identifikationsnummer bei der eindeutige

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Februar 2013 Information für Firmenkunden, Kommunen und Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem

Mehr

Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis

Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis 1 Stand: Juni 2013 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area

Mehr

SEPA-Umstellung im Verein.

SEPA-Umstellung im Verein. SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von Einzugsermächtigungen Checkliste

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine Seite 1 / 5 Ihre SEPA-Ansprechpartner bei der Stadtsparkasse Hilchenbach für Vereine: Ansprechpartnerin Telefonnummer Mailadresse Regina Walter 02733/285-404 sepa@spk-hi.de Weitere Informationen und Mustervordrucke

Mehr

SEPA-Umstellung für Firmen Checkliste der Volksbank Dornstetten eg

SEPA-Umstellung für Firmen Checkliste der Volksbank Dornstetten eg Generelle Fragestellung 1. Prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen mittel- bis langfristig weiterhin Konten im Ausland unterhalten will oder muss Für Firmen wird mit SEPA vieles einfacher. Im Idealfall benötigen

Mehr

Checkliste für Vereine Voraussetzungen Erledigt Datum

Checkliste für Vereine Voraussetzungen Erledigt Datum Sparkasse Wittenberg Checkliste für Vereine Voraussetzungen Erledigt Datum 1. Beantragen einer Gläubiger-Identifikationsnummer (Gläubiger- ID) bzw. bei der Deutschen Bundesbank Jeder Lastschrifteinreicher

Mehr

Die neue SEPA-Basislastschrift

Die neue SEPA-Basislastschrift Die Verordnung des Europäischen Parlaments (EU) Nr. 260/2012 vom 14. März 2012 bewirkt die Abschaltung der nationalen Zahlungsverkehrsverfahren zum 1. Februar 2014 und die Einführung eines Einheitlichen

Mehr

Informationsveranstaltung zum Thema Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) und GENO-Verein 5

Informationsveranstaltung zum Thema Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) und GENO-Verein 5 Herzlich Willkommen! Informationsveranstaltung zum Thema Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) und GENO-Verein 5 Information für Kunden der Volksbank Börßum-Hornburg eg Begrüßung Begrüßung

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA-Zahlverfahren

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA-Zahlverfahren Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA-Zahlverfahren Jetzt starten nicht lange warten! Ab Februar 2014 wird SEPA den bisherigen Zahlungsverkehr vollständig ersetzen. In Ihrem Verein müssen Sie

Mehr

Das Bezahlverfahren Lastschrift im E-Commerce ist weder in der alten DTA-Welt noch in der neuen SEPA-Welt einem Händler zu empfehlen.

Das Bezahlverfahren Lastschrift im E-Commerce ist weder in der alten DTA-Welt noch in der neuen SEPA-Welt einem Händler zu empfehlen. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: SEPA-Lastschrift im E-Commerce FAQ s - Teil 3 Nur noch 9 Monate In dieser Ausgabe gehen wir auf das viel diskutierte Thema SEPA-Lastschriften im E-Commerce ein.

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren Ab dem 1. Februar 2014 verändert SEPA, also der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Deutschland: Alle Überweisungen und Lastschriften in Euro auch innerhalb Deutschlands

Mehr

Fragen und Antworten zur SEPA-Lastschrift

Fragen und Antworten zur SEPA-Lastschrift Fragen und Antworten zur SEPA-Lastschrift INHALTSVERZEICHNIS 1. Was ändert sich durch SEPA beim Lastschriftverfahren?... 2 2. Was ist das SEPA-Basislastschriftverfahren?... 2 3. Was ist das SEPA-Firmenlastschriftverfahren?...

Mehr

SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um

SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um Inhalt Was ist SEPA? Was ist IBAN und BIC? Was bedeutet SEPA für die Bürger? bei Überweisungen bei Lastschriften Was bedeutet SEPA für die Stadt Plauen? Wo findet

Mehr

SEPACheck. für Vereine. für Vereine. gut vorbereitet sein...

SEPACheck. für Vereine. für Vereine. gut vorbereitet sein... gut vorbereitet sein... für Vereine SEPACheck für Vereine Bankkunden in der gesamten EU müssen sich ab 01.02.2014 auf Änderungen im Zahlungsverkehr einstellen. Mit SEPA werden bargeldlose Zahlungen wie

Mehr

Checkliste für Vereine bzw. Lastschrifteinreicher zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine bzw. Lastschrifteinreicher zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine bzw. Lastschrifteinreicher zur Umstellung auf SEPA Damit Ihr Verein bzw. Ihr Unternehmen fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Checkund Arbeitsliste entwickelt. Allgemeines Aufgaben

Mehr

Aufnahmeantrag. Ich/Wir beantrage(n) mein/unser Kind im Hortjahr... in den Hort Mullewapp aufzunehmen.

Aufnahmeantrag. Ich/Wir beantrage(n) mein/unser Kind im Hortjahr... in den Hort Mullewapp aufzunehmen. Aufnahmeantrag Ich/Wir beantrage(n) mein/unser Kind im Hortjahr... in den Hort Mullewapp aufzunehmen. Mein/unser Kind besucht ab August 201... die... Klasse der Drei-Freunde-Grundschule Scholen. Name/Vorname

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Informationen für Vereine Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Informationen für Vereine Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU- Zahlungsverkehrs

Mehr

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Sie ziehen Ihre fälligen Zahlungen per Lastschrift ein? Dann müssen Sie künftig einiges beachten: Ab 01.02.2014 sind nur noch Lastschriften

Mehr

SEPA-Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift)

SEPA-Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) SEPA-Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht der Zahlungsempfängerin bzw. des Zahlungsempfängers Eine unserer Unternehmen. Stärken. 150 x in 5 Ländern Europas. Oberbank. Ein bisschen mehr

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie diese Check- und Arbeitsliste

Mehr

Kundeninformation SEPA-Firmen-Lastschrift

Kundeninformation SEPA-Firmen-Lastschrift Kundeninformation SEPA-Firmen-Lastschrift Grundlagen zum Einsatz der SEPA-Firmen-Lastschrift September 2012 1 Inhalt Ablösung der nationalen Bezahlverfahren zum 01. Februar 2014 3 1. Einzug von Forderungen

Mehr

Herzlich Willkommen im Raiffeisen-FinanzCenter

Herzlich Willkommen im Raiffeisen-FinanzCenter Herzlich Willkommen im Raiffeisen-FinanzCenter 1 2 11. Juni 2013 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften EURO-Eil-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften

Mehr

Sparkasse Bonndorf-Stühlingen

Sparkasse Bonndorf-Stühlingen Checkliste für Vereine Lastschrift beleghaft Ab dem 01.02.2014 wird der nationale bargeldlose Zahlungsverkehr durch die SEPA-Zahlverfahren abgelöst: Alle Überweisungen und Lastschriften in EURO auch innerhalb

Mehr

Neuerungen im. Deutschland und Europa Herausforderung & Chance. Informationen für Vereine

Neuerungen im. Deutschland und Europa Herausforderung & Chance. Informationen für Vereine Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung & Chance Informationen für Vereine 1 Agenda Allgemeine Informationen und aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Basis-Lastschriften

Mehr

Aufgaben Hinweise und Informationen Umsetzungsstand Das können Sie schon heute erledigen! Ändern Sie ggf. Ihre Formulare:

Aufgaben Hinweise und Informationen Umsetzungsstand Das können Sie schon heute erledigen! Ändern Sie ggf. Ihre Formulare: 1 SEPA-Checkliste Vereine Das können Sie schon heute erledigen! Beantragung einer Gläubiger- Identifikations-nummer (CI = Creditor Identifier) bei der Deutschen Bundesbank und Weitergabe der erhaltenen

Mehr

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Überprüfen Sie den Zahlungsverkehr Ihres Vereins: Zahlungen beleghaft Zahlungen per Diskette oder Datenträger Zahlungen ausschließlich online SEPA-Lastschriften

Mehr

Die neuen SEPA-Lastschriften

Die neuen SEPA-Lastschriften Die neuen SEPA-Lastschriften Die Gläubiger-Identifikations-Nummer (Gläubiger-ID) (Englischer Name: Creditor-ID) Um Lastschriften einziehen zu können, benötigen Sie eine Gläubiger-Identifikations- Nummer.

Mehr

Haben Sie einen definitiven SEPA-Umstellungstermin festgelegt? noch nicht ja, am:.

Haben Sie einen definitiven SEPA-Umstellungstermin festgelegt? noch nicht ja, am:. SEPA-Checkliste für Vereine Aufgrund von EU-Vorgaben werden die heutigen nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften mit Kontonummer und Bankleitzahl zum 1. Februar 2014 durch die SEPA-Zahlverfahren

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: 01 / 2013 Informationsveranstaltung Raiffeisenbank Seebachgrund eg Übersicht Allgemeiner Teil IBAN und BIC SEPA Überweisung

Mehr

Anforderungen bei der Umstellung auf SEPA. Volksbank Kaiserslautern- Nordwestpfalz eg

Anforderungen bei der Umstellung auf SEPA. Volksbank Kaiserslautern- Nordwestpfalz eg Anforderungen bei der Umstellung auf SEPA Volksbank Kaiserslautern- Nordwestpfalz eg 15.August 2012 Thomas Wildenauer, IT-Prüfung Gennossenschaftsverband e.v. Seite 1 SEPA - Produkte Die europäischen Überweisung:

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem.

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. SEPA Single Euro Payments Area Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. Das ist neu im europäischen Zahlungsverkehr. Sind Ihnen auf Ihrem Kontoauszug die Begriffe IBAN und BIC aufgefallen? Sie

Mehr

S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Ein Leitfaden für unsere Firmenkunden Der SEPA-Raum in Zahlen >> 32 Staaten >> 27 Sprachen >> über 500 Mio. Einwohner >> über 25 Mio.

Mehr

Wir machen den Weg frei.

Wir machen den Weg frei. t- uk Prod info! Ihr genereller SEPA Einstieg 1. Besteht bereits ein SEPA-Beauftragter für Ihre Firma? Noch nicht Ja, ist bereits vorhanden. Name: Unser Tipp: Nur mit der Festlegung eines SEPA-Verantwortlichen

Mehr

Sepa-Checkliste für Vereine. 1 Organisation. 2 EDV-Systeme. Checkliste SEPA.xls Seite 1

Sepa-Checkliste für Vereine. 1 Organisation. 2 EDV-Systeme. Checkliste SEPA.xls Seite 1 1 Organisation Benennen Sie einen SEPA-Verantwortlichen Analysieren Sie Ihren eigenen Zahlungsverkehr Wo bzw. in welchen Systemen/Programmen entstehen Zahlungen (Überweisungen und Lastschriften)? Analysieren

Mehr

SEPA-Checkliste für Vereine

SEPA-Checkliste für Vereine SEPA-Checkliste für Vereine Block Inhalt A. Begriffserläuterungen B. Allgemeines B1. SEPA-Verantwortlicher B2. SEPA-Umstellungstermin B3. Änderung der Geschäftsbriefe B4. Keine Lastschrift-Belege im SEPA-Verfahren

Mehr

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung SEPA für Vereine. 17. September 2013 'Fit für SEPA' mit dem Zahlungsverkehr der Kölner Bank eg

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung SEPA für Vereine. 17. September 2013 'Fit für SEPA' mit dem Zahlungsverkehr der Kölner Bank eg Herzlich Willkommen zur Veranstaltung SEPA für Vereine 1 Vorstellung Jörg Schödder Teamleiter Zahlungsverkehr und Wertpapier- / Treasury-Service Harald Sokol Produkt- und Qualitätsmanagement 2 Agenda Allgemeine

Mehr

Die häufigsten Fragen

Die häufigsten Fragen Die häufigsten Fragen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

Aufgaben Was ist zu tun? Erledigt Ja/Nein

Aufgaben Was ist zu tun? Erledigt Ja/Nein Checkliste für Vereine Fit für SEPA (Single Euro Payments Area) Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste entwickelt. Für Fragen steht Ihnen Ihre Volksbank Kur-

Mehr

Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)?

Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)? Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)? Zum 1. Februar 2014 werden die nationalen Zahlverfahren (Überweisungen und Lastschriften) zugunsten der europaweiten SEPA-Zahlverfahren abgeschaltet.

Mehr

Checkliste für Firmenkunden zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften

Checkliste für Firmenkunden zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften Checkliste für Firmenkunden zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften Sie ziehen Ihre Forderungen per Lastschrift mit Einzugsermächtigung oder Abbuchungsauftrag ein? Damit Ihre Firma fit für SEPA wird, haben

Mehr

SEPA-Check für Vereine

SEPA-Check für Vereine Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Überprüfen Sie den Zahlungsverkehr Zahlungen beleghaft Zahlungen per Diskette oder Datenträger Zahlungen ausschließlich online SEPA-Lastschriften können

Mehr

SEPA Single Euro Payment Area. Frank Ziegler 27.06.2013

SEPA Single Euro Payment Area. Frank Ziegler 27.06.2013 SEPA Single Euro Payment Area Frank Ziegler 27.06.2013 Warum SEPA? EU-Richtlinien 260/2012 bzw. 2007/64/EG Ziele: Stärkung der europäischen Wirtschaft Entwicklung effizienter europäischer Zahlungsverkehrsinstrumente

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen

Mehr

Volksbank Plochingen eg. Auswirkungen auf Überweisungen, Lastschriften und die EDV bei Firmen und Vereinen

Volksbank Plochingen eg. Auswirkungen auf Überweisungen, Lastschriften und die EDV bei Firmen und Vereinen Volksbank Plochingen eg Auswirkungen auf Überweisungen, Lastschriften und die EDV bei Firmen und Vereinen Umstellung SEPA Bundesbank warnt! Quelle: http://www.handelsblatt.com/finanzen/rechtsteuern/unternehmensrecht/sepa-umstellung-bundesbanksieht-probleme-bei-vereinen-und-betrieben/8653234.html

Mehr

Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core)

Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Starten Sie Profi cash und führen ggf. ein Update durch nach dem Sie automatisch gefragt werden. Erfassung

Mehr

Checkliste 10 Schritte zur SEPA-Umstellung im Verein - für Lastschrifteinreicher -

Checkliste 10 Schritte zur SEPA-Umstellung im Verein - für Lastschrifteinreicher - Checkliste 10 Schritte zur SEPA-Umstellung im Verein - für Lastschrifteinreicher - Name des Vereins: Ansprechpartner: Kontonummer: 1. Beantragung einer Gläubiger-ID Jeder Lastschrifteinreicher benötigt

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf SEPA Sie ziehen Ihre Mitgliedsbeiträge per Lastschrift mit Einzugsermächtigung ein? Damit Ihr Verein fit für SEPA wird, haben wir für Sie eine Check- und Arbeitsliste entwickelt. Für Fragen steht Ihnen Ihre

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA-Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014 Stichtag 01.02.2014 S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Name, Vorname Straße Plz, Ort Kontonummer IBAN BIC Berater Datum GENODEF1ND2 Stand: 01/2013 SEPA - Basisinformation

Mehr

Juni 2013. Herzlich Willkommen zu der heutigen Informationsveranstaltung der Volksbank Rhein-Wupper eg mit freundlicher Unterstützung der WGZ Bank AG

Juni 2013. Herzlich Willkommen zu der heutigen Informationsveranstaltung der Volksbank Rhein-Wupper eg mit freundlicher Unterstützung der WGZ Bank AG Juni 2013 Herzlich Willkommen zu der heutigen Informationsveranstaltung der Volksbank Rhein-Wupper eg mit freundlicher Unterstützung der WGZ Bank AG 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand

Mehr

Umstellung auf SEPA-Basis-Lastschrift und erster Einzug mit SPG-Verein

Umstellung auf SEPA-Basis-Lastschrift und erster Einzug mit SPG-Verein S Stadtsparkasse Schwalmstadt SEPA-Team Internet: www.stadtsparlasse-schwalmstadt.de E-Mail: sepa@stadtsparkasse-schwalmstadt.de Umstellung auf SEPA-Basis-Lastschrift und erster Einzug mit SPG-Verein Was

Mehr

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Ehingen, 19.03.2013 Steffen Ehe Leiter Electronic Banking Projektleiter SEPA Übersicht 1. SEPA-Information 2. Zeitplan 3. SEPA-Zahlungsverkehrsinstrumente SEPA-Überweisung

Mehr

Welche Arten von Zahlungsverkehrsaufträgen werden erstellt? - Überweisungen - Lastschriften

Welche Arten von Zahlungsverkehrsaufträgen werden erstellt? - Überweisungen - Lastschriften Checklisten für die SEPA-Umstellung im Verein 1. Organisatorische Maßnahmen o Benennen Sie einen SEPA-Verantwortlichen im Vereinsvorstand o Zeit- und Umsetzungsplan entwickeln o Entscheidung, ob Umstellung

Mehr

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen Neben den bekannten nationalen Lastschrift-/Einzugsermächtigungsverfahren werden von der Oberbank mit dem SEPA Basislastschrift/Direct

Mehr

Gläubiger- Identifikationsnummer (CI)

Gläubiger- Identifikationsnummer (CI) Gläubiger- Identifikationsnummer (CI) 1 verpflichtendes Merkmal zur kontounabhängigen und eindeutigen Kennzeichnung des Lastschriftgläubigers im SEPA-Lastschriftverfahren verpflichtend beim Einzug einer

Mehr

S Sparkasse Bad Neustadt a.d. Saale

S Sparkasse Bad Neustadt a.d. Saale Leitfaden zur Umstellung auf SEPA-Lastschrift und erster Einzug im neuen XML-Format Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Informationen zu SEPA Seite 1 2. Voraussetzungen für die Umstellung auf SEPA Seite

Mehr

Checkliste für Vereine

Checkliste für Vereine für die Umstellung auf SEPA-Zahlverfahren Seite 1 Sofort erledigen Benennen Sie einen SEPA- Verantwortlichen. Beantragen Sie bei der Deutschen Bundesbank eine Gläubiger Identifikationsnummer. Da die Umstellung

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Leitfaden zur Umstellung auf SEPA-Lastschrift und erster Einzug. 1. Allgemeine Informationen zu SEPA

Leitfaden zur Umstellung auf SEPA-Lastschrift und erster Einzug. 1. Allgemeine Informationen zu SEPA Leitfaden zur Umstellung auf SEPA-Lastschrift und erster Einzug Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Informationen zu SEPA Seite 01 2. Voraussetzungen für die Umstellung auf SEPA Seite 02 3. Umstellung auf

Mehr