Perspektiven für die eid-funktion des Personalausweises

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Perspektiven für die eid-funktion des Personalausweises"

Transkript

1 Perspektiven für die eid-funktion des Personalausweises Inhalt: Funktionen und Leistungsmerkmale Datenschutz- und Datensicherheit Technische Standards auf gesetzlicher Grundlage Prozesse und Komponenten der eid-infrastruktur STORK eine europäische eid-initiative Zusammenfassung und Ausblick Bernd Kowalski Abteilungspräsident im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Ministerialkongress in Berlin, 8. September 2011

2 Der neue Personalausweis Funktionen und Leistungsmerkmale Sichtausweis Elektronische Funktionen 1. Elektronischer Identitätsnachweis: eid-funktion für E-Business- und E-Government PIN und Berechtigungszertifikat erforderlich 2. Unterschriftsfunktion: Qualifizierte elektronische Signatur nachträglich auf den Ausweis nachladbar Der neue Personalausweis vereint den herkömmlichen Ausweis und die drei neuen elektronischen Funktionen im Scheckkartenformat. 3. Hoheitliche Funktion digitales Lichtbild und (auf Wunsch) zwei elektronische Fingerabdrücke ausschließlich für zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden, z. B. Polizei und Grenzkontrolle Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 2

3 Vorteile des elektronischen Identitätsnachweises eid-funktionen Einfaches und sicheres Identifizieren im Internet Erhöhte Sicherheit gegenüber der bisherigen Passwortidentifizierung bisher: Passwort oder PIN = nur Wissen künftig: Personalausweis + PIN = Besitz + Wissen Sichere medienbruchfreie Abwicklung von Online-Diensten unabhängig von Öffnungszeiten, fehlerfreie Datenübermittlung Berechtigungszertifikat mit Erforderlichkeitsprüfung Datenübermittlung nur im Rahmen des Berechtigungszertifikats Alters- bzw. Wohnortbestätigung Einheitliche standardisierte Schnittstelle überwiegend Nutzung des neuen Ausweises zur Authentisierung bei Online-Diensten Verschlüsselte Übertragung Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 3

4 Neuer Personalausweis - Vorderseite NEU: ein Chip - ermöglicht neue Funktionen - Datensicherung des Inhabers Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 4

5 Neuer Personalausweis - Rückseite Sicherheitsmerkmale Neu: kennzeichnet Anwendungen, Automaten, Lesegeräte Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 5

6 Datenschutz und Datensicherheit Keine Manipulation von gespeicherten Daten auf dem Ausweischip möglich: Nur die Adressdaten können mithilfe spezieller hoheitlicher Berechtigungszertifikate geändert werden. Andere Daten sind nicht änderbar. Kein unberechtigtes Auslesen ( Skimming ) von Daten aus dem Ausweischip möglich: Zugriff nur mit entsprechendem Berechtigungszertifikat und Geheimnummer Schutz gegen das Abhören von Daten: Kommunikation zwischen Ausweischip und Lesegerät bzw. Terminal / eid Server des Diensteanbieters ist verschlüsselt Schutz für die biometrischen Daten: Zugriff nur für zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden (hoheitliches Berechtigungszertifikat) Stark verschlüsselter Kommunikationskanal Keine biometrischen Daten über das Internet: nur zur hoheitlichen Nutzung Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 6

7 Datenfelder für den elektronischen Identitätsnachweis Übermittelte Daten an Diensteanbieter (Sperre/Gültigkeit): Dienste- und kartenspezifisches Sperrmerkmal Ergebnis der Gültigkeitsprüfung des Ausweises Abrufbare personenbezogene Daten (Berechtigungszertifikat): Vor- und Familienname(n), Doktorgrad Ordens-, Künstlername Geburtstag und -ort / Angabe, ob ein bestimmtes Alter überoder unterschritten ist Anschrift / Angabe, ob Wohnort mit bestimmten Wohnort übereinstimmt Dokumentenart ( Personalausweis ) und ausstellendes Land ( D ) Dienste- und kartenspezifisches Kennzeichen ( Pseudonym ) Kein Abruf von biometrischen Daten möglich! Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 7

8 Gesetzlich verbindliche Prüfvorschriften gewährleisten hohen Sicherheitsstandard und Interoperabilität Wirkung von Prüfvorschriften BMI Rechtsvorschriften PersAuswG BSI Prüfvorschriften TR/PP: npa, ecard-api Konformitätsprüfungen private akkr. Prüfstellen Zertifizierung BSI Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 8

9 Verpflichtungen/ Empfehlungen aus der Personalausweisverordnung Nr. Bezeichnung der Systemkomponente Grundlage der Verpflichtung / Empfehlung 1 Elektronisches Speicher- und Verarbeitungsmedium auf der Ausweiskarte (Hard- und Software) Verpflichtung für Ausweishersteller durch Herstellungsvertrag 2 Fingerabdruckleser Verpflichtung an Lieferanten über Liefervertrag; Verpflichtung für Ausweishersteller durch Herstellungsvertrag; Verpflichtung für Ausweisbehörden nach 3 (1) und 7 (2) 3 Software zur Erfassung und Qualitätssicherung von Gesichtsbild und Fingerabdrücke 4 Modul zum Datenaustausch zwischen Ausweisbehörde und Dokumentenhersteller 5 Modul zur Sicherung der Authentizität und Vertraulichkeit der Antragsdaten 6 Änderungs- und Visualisierungmodul für den Änderungsund Visualisierungsdienst in den Ausweisbehörden Verpflichtung für Ausweishersteller durch Herstellungsvertrag; Verpflichtung für Ausweisbehörden nach 3 (1) u. 7 (2-3) Verpflichtung für Ausweishersteller durch Herstellungsvertrag; Verpflichtung für Ausweisbehörden n. 3(1) i.v.m. 8 (1-3) Verpflichtung für Ausweishersteller durch Herstellungsvertrag; Verpflichtung für Ausweisbehörden n. 3(1) i.v.m. 8 (1,3,4) Verpflichtung für Ausweishersteller durch Herstellungsvertrag; Verpflichtung für Ausweisbehörden nach 3 (1) u. 18 (4) 7 Kartenlesegeräte Empfehlung an Ausweisinhaber nach 23 (2) Nr. 2 8 Bürgerclient Empfehlung an Ausweisinhaber nach 23 (2) Nr. 3 9 Hard- u. Software zur Durchführung des elektr. Identitätsnachweises bei Diensteanbietern o. ihrer Auftragnehmer Verpflichtung für Diensteanbieter oder dessen Auftragnehmer nach 3 (1) und nach 29 (2) Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 9

10 Technische Richtlinien (TR) und Schutzprofile (PP) Technische Richtlinien (TR) Kartenspezifikation (EAC, PACE, usw.) QES auf ecards mit kontaktl. Schnittstelle Produktionsdatenerfassung, qualitätsprüfung und übermittlung Biometrie Kartenleser mit epa-unterstützung ecard-api-framework Middleware für BürgerClient und eid-server Hintergrundsysteme (PKI) Elliptische-Kurven-Kryptographie Kryptographische Verfahren: Empfehlungen und Schlüssellängen Schutzprofile (PP) Elektronischer Personalausweis Inspektionssysteme für elektronische Ausweisdokumente Reisepass BürgerClient: QES-Funktion BürgerClient: eid-funktion Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 10

11 eid-prozesse Gegenseitiger Identitätsnachweis Bürgerinnen und Bürger: Kann das Unternehmen seine elektronische Identität beweisen? Diensteanbieter weist sich mit Berechtigungszertifikat aus Sowohl Bürger als auch Diensteanbieter können sich bei der Nutzung des epa auf die Identität des Gegenüber verlassen! Diensteanbieter: Kann die Person ihre elektronische Identität beweisen? Bürger weist sich mit npa aus Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 11

12 eid-prozesse Anbieter - Nutzer Ausweisinhaber Bürger PC mit AusweisApp (ecard-api-framework), PC, Internetbrowser Kontaktloses Kartenlesegerät npa mit eingeschalteter eid-funktion Geheimnummer Diensteanbieter (E-Business, E-Government) Anfrage des Dienstes Dienst auf Website Staat Datenübermittlung Berechtigungszertifikat Datenabfrage Vorname Nachname Geburtsdatum Bestätigung per PIN oder: npa Geheimnis + Anbieternummer = Pseudonym Dienst ist berechtigt und fragt nach Personendaten Diensteerbringung Zertifikat: - Name Diensteanbieter - Zweck Datenübermittlung - Berechtigung für - Vorname - Nachname - Alter - Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 12

13 Vergabeprozess von Berechtigungszertifikaten für Anbieter Bundesverwaltungsamt (BVA) BSI Vergabestelle für Berechtigungszertifikate (Verwaltungsverfahren) Antrags-5eingang Entscheidung Antragsprüfung 6.a (formell & inhaltlich) Gebührenstelle B Sperrlistenbetreiber Einfache Umrechnung der Sperrkennwörter der Sperrliste für Trustcenter Akkreditierungsstelle f f Root CVCA 4. Antrag auf Berechtigung 6.b Bescheid 7. Gebühr für (inkl. Gebühren Verwaltungsakt für Verwaltungsakt) 9. Umrechnung in Diensteanbieterspezifische Sperrmerkmale Antrag Diensteanbieter (DA) B f eid-server Berechtigung 10.a Abruf von DA-pezifischen Sperrlisten 10.b Abruf von Berechtigungszertifikaten 8. Vorlage Berechtigung und Bezahlung Zertifikate zu Marktpreisen Sperrmerkmale Berechtigung Akkredi- DV-Zertieruntifikat Öff. Schlüssel Trustcenter (ZDA) Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 13

14 Sperren der eid-funktion X Verlust Ich habe meinen Personalausweis verloren Bürger entweder Hotline Passwort Kontakt per Telefon Ich habe meinen Personalausweis verloren oder Persönlich oder per Telefon Erfolg/ Misserfolg Bürgeramt Überprüfen der Identität und Vermerk über Verlust ins PA-Register mit Zeitstempel Ermittlung der Sperrinformation Erfolg / Misserfolg Personalausweisregister Sperrlistenbetreiber Sperrliste Übermittlung der Sperrinformationen Diensteanbieter Spezifische Sperrliste herunterladen ZDA Dienste-spez. Sperrlisten Abfrage des Sperrkennworts und der personenbezogenen Daten beim Bürger Ermittlung der Sperrinformation Übermittlung der Sperr informationen Umrechnung der Sperrinformation in ein Sperrmerkmal Eintrag des Sperrmerkmals in die globale Sperrliste Globale Sperrliste Umrechnung in dienstespezifische Sperrlisten Globale Sperrliste Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 14

15 Systemintegration der eid-funktion auf Anbieterseite eid-server Zentrale Komponente zur Abwicklung der eid-funktion Kostenpflichtige Nutzung durch Dienstanbieter im Wirkbetrieb Stellt die Kommunikation zum Identitätsnachweis her Übernimmt die Kommunikation zum Abruf von Berechtigungszertifikaten und Sperrlisten eid-service: mandantenfähiger eid-server Mehrere Diensteanbieter nutzen einen eid-service Gleichzeitige Bearbeitung beliebig vieler Authentifizierungen für mehrere Dienstanbieter Integrierte Verwaltung von Berechtigungszertifikaten der Diensteanbieter Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 15

16 Ausstattung des Bürgers zur Nutzung der eid-funktion Internet a a Internetbrowser Benötigte Komponenten: PC Internetbrowser Internetanbindung AusweisAapp-Software Kontaktloses Kartenlesegerät Neuer Personalausweis mit eingeschalteter eid-funktion Geheimnummer a 16 Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 16

17 Chipkartenleservarianten für den neuen Personalausweis Basisleser (Cat-B) Einfacher Chipkartenleser mit kontaktloser Schnittstelle Kein PIN-Pad zur sicheren PIN-Eingabe Qualifizierte elektronische Signatur wird nicht unterstützt Preis: ca. 35 Euro Standardleser (Cat-S) Multifunktionaler Chipkartenleser mit kontaktloser und optional kontaktbehafteter Schnittstelle PIN-Pad zur sicheren PIN-Eingabe Kann aufgerüstet werden, um die QES des neuen PA zu unterstützen Preis: ca 37* bzw. 68 Euro Komfortleser (Cat-K) Multiapplikativer Chipkartenleser mit kontaktloser und kontaktbehafteter Schnittstelle PIN-Pad zur sicheren PIN-Eingabe und Display Qualifizierte elektronische Signatur wird unterstützt Preis: ca. 120* bzw. 160 Euro * Mit staatlicher Förderung Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 17

18 Anwendungsgebiete der eid-funktion Zugang mit Pseudonym Altersverifikation Bürgerdienste Kiosksysteme / Infoterminals Automat. Formularbefüllung Elektronische Signatur Online-Registrierung Zutrittskontrollen Barrierefreie Internetdienste Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 18

19 Neuer Personalausweis Teilnehmer des zentralen Anwendungstests E-Government E-Finanzservice E-Business Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 19

20 Anbietermotivation zur Nutzung der eid-funktion Diensteanbieter können die Identität einer Person bzw. eines Kunden / Bürgers überprüfen Authentisierungsmechanismus kann für verschiedene Anwendungen in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden Neue Dienste können angeboten werden, die zuvor nicht möglich waren (z.b. Transaktionen, die eine Unterschrift erfordern) Integrationsaufwand ist überschaubar: Angebotene Dienste / Webanwendungen können eine standardisierte Schnittstelle nutzen, um den elektronischen Identitätsnachweis zu unterstützen Kein Roll-out Prozess für Diensteanbieter Hohe Zahl an potenziellen Nutzern (nahezu jede Bürgerin / jeder Bürger besitzt zukünftig einen neuen Personalausweis) Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 20

21 Das Personalausweisportal für Bürger/innen und Partner Informationen zu neuen Möglichkeiten und benötigten Komponenten Bereitstellung von Informationsbroschüren, Info- Flyern, neuesten Mitteilungen Angebote für Anbieter von Dienstleistungen, z. B. Informationen zur Beschaffung von Berechtigungszertifikaten und zu Voraussetzungen der Infrastruktur Auskünfte für Zertifikate-Anbieter zu Akkreditierungen und Anforderungen 21 Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 21

22 Das Kompetenzzentrum für den neuen Personalausweis Registrierung und Hilfestellung beim Anwendungstest Informationen zu technischer Infrastruktur, Komponentenanbietern und zum Support Benutzergruppe (Forum) für Know- how + Anfragen Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 22

23 Neuer Personalausweis Meilensteine bis zur Einführung 20. November 2008 Start Registrierung zentral koord.& offener Anwendungstest Ende Mai 2009 Auswahl Teilnehmer zentral koord. Anwendungstest 28. Februar 2009 Ende Registrierung für zentral koord. Anwendungstest 1. Oktober 2009 Start zentral koord. Anwendungstest 1.Quartal 2010 Start Feldtest 1. Januar 2010 Start offener Anwendungstest 2. Quartal 2010 Bericht Feldtest 1. Mai 2010 Start Beantragung von Berechtigungs -zertifikaten Ende Juni 2010 Bericht Anwendungstest November November Einführung Einführung des des neuen neuen Personalausweises Personalausweises 31. Oktober 2010 Ende Anwendungstest Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 23

24 Neuer Personalausweis in Zahlen Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 24

25 Antragsentwicklung Berechtigungszertifikate Stand: 1. September 2011: 72 Berechtigungen erteilt Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 25

26 Anwendungsszenarien in der Einführungsphase Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 26

27 Anbieterspektrum Testphase CeBIT 2011 Aktuell Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 27

28 STORK Technische Perspektive einer europäischen eid-infrastruktur Ziele der Europäischen Kommission Beschleunigung der Entwicklung von eid-lösungen Koordinierung nationaler & europäischer Aktivitäten Test sicherer & benutzerfreundlicher eid-lösungen Ziele der deutschen Beteiligung Integration der deutschen Lösung in eine übergreifende europäische Rahmenarchitektur Hohes Niveau an Sicherheit und Datenschutz für alle Bürger Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 28

29 STORK Konsortium ( ) 33 STORK Konsortialpartner aus 18 Mitgliedstaaten (MS) Deutsche Konsortialpartner: BSI, T-Systems, NXP, Fujitsu, Infineon, Giesecke & Devrient, Bundesdruckerei Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 29

30 STORK: eid-interoperabilität mittels Gateway-Lösungen S- PEP S SP MS A direct SP connect or Authentisierungsanfrage DE eid Service V-IDP (V-SP) AT MOA ID S-PEPS (MS A specific) Modular Authentication Relay Service C-PEPS connect or natio nal C- PEP S natio nal C- PEP S natio nal C- PEP S Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 30

31 Zusammenfassung und Ausblick (1) Zehn Monate nach dem npa-start: 8 Mio. ausgegebene neue Personalausweise Antrags- und Ausgabeverfahren! Quote freigeschalteter eid-funktionen in einigen Regionen noch unbefriedigend Mehrere Berechtigungs-CAs Wachsende Zahl von eid-clients, -serverhersteller und eid-service-anbieter Lesegeräte Standard etabliert! Kritische Masse der Lesegeräte erst bei ausreichender Anzahl ausgegebener npas! Zunehmende, aber noch zurückhaltende Akzeptanz bei Anbietern Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 31

32 Zusammenfassung und Ausblick (2) Aktuelle Entwicklungen: Mobile NFC-Geräte und Smart-Phones SB-Geräte und Automatenlösungen Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels (eat) zum Für Drittstaatsangehörige eid-funktion identisch zum Personalausweis, sofort in allen personalausweisfähigen Anwendungen einsetzbar Internationale Integration: eid für EU-Bürger ( Unionsbürgerkarte ) Bilaterale Projekte mit anderen EU-Ländern European Citizen Card (CEN-Standard) Interoperabilitätsprojekte zur Integration anderer nationaler Ausweissysteme (STORK) Demnächst: Einführung von eid-karten in PL und FR Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 32

33 Kontakt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Bernd Kowalski Godesberger Allee Bonn Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Bernd Kowalski 8. September 2011 Folie 33

Frank-Rüdiger Srocke Bundesministerium des Innern. Der neue Personalausweis Ein Standard für elektronische Identitäten

Frank-Rüdiger Srocke Bundesministerium des Innern. Der neue Personalausweis Ein Standard für elektronische Identitäten Frank-Rüdiger Srocke Bundesministerium des Innern Der neue Personalausweis Ein Standard für elektronische Identitäten Der neue Personalausweis kommt am 1. November 2010 Sichtausweis Elektronische Funktionen

Mehr

Die Online Ausweisfunktion

Die Online Ausweisfunktion Die Online-Ausweisfunktion Die Online Ausweisfunktion Rahmenbedingungen und Voraussetzungen Vergabestelle für Berechtigungszertifikate Bundesverwaltungsamt Seite: 1 Das Bundesverwaltungsamt Neuer Personalausweis

Mehr

Der neue Personalausweis aktueller Sachstand

Der neue Personalausweis aktueller Sachstand Der neue Personalausweis aktueller Sachstand Jens Fromm Forschungsgruppe Elektronische Identitäten Bremen Januar 2011 Identitätsmanagement Jeder Mensch ist Viele! Identitätsmanagement erfordert Vertrauen

Mehr

Die Sicherheit des neuen Personalausweises

Die Sicherheit des neuen Personalausweises Die Sicherheit des neuen Personalausweises Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IuK-Forum Niedersachsen / Der Personalausweis Folie 2 Motivation Stärkere Bindung von Dokument und Inhaber

Mehr

13. Europäischer Polizeikongress

13. Europäischer Polizeikongress Der neue Personalausweis: Ein Standard für elektronische Identitäten 13. Europäischer Polizeikongress Berlin, 2. Februar 2010 Andreas Reisen Bundesministerium des Innern Referat für Pass- und Ausweiswesen,

Mehr

Neuer Personalausweis- Was kommt auf uns zu Leipzig, den 11. Mai 2010

Neuer Personalausweis- Was kommt auf uns zu Leipzig, den 11. Mai 2010 Der neue Personalausweis Stand der Umsetzung Frank-Rüdiger Srocke Bundesministerium des Innern Referat IT 4 Pass- und Ausweiswesen, Identifizierungssysteme Bundesministerium des Innern Neuer Personalausweis-

Mehr

Der neue Personalausweis Meine wichtigste Karte / Meine Service-Karte. Heinz Thielmann RC Nürnberg-Sebald 25.März 2011

Der neue Personalausweis Meine wichtigste Karte / Meine Service-Karte. Heinz Thielmann RC Nürnberg-Sebald 25.März 2011 Der neue Personalausweis Meine wichtigste Karte / Meine Service-Karte Heinz Thielmann RC Nürnberg-Sebald 25.März 2011 Neuer Personalausweis 3. Generation seit 1949 Neuer Personalausweis Die wichtigsten

Mehr

RFID-Technik im Überblick. Der elektronische Personalausweis und seine Anwendungen eine Alternative zum klassischen Sichtausweis?

RFID-Technik im Überblick. Der elektronische Personalausweis und seine Anwendungen eine Alternative zum klassischen Sichtausweis? RFID-Technik im Überblick Der elektronische Personalausweis und seine Anwendungen eine Alternative zum klassischen Sichtausweis? Andreas Polster Bundesministerium des Innern 2. Wildauer Symposium RFID

Mehr

Die Online-Ausweisfunktion

Die Online-Ausweisfunktion Die Online-Ausweisfunktion Die Online-Ausweisfunktion - Vergabepraxis und Verfahren - Vergabestelle für Berechtigungszertifikate Bundesverwaltungsamt Das Bundesverwaltungsamt Neuer Personalausweis /elektron.

Mehr

Restrisikoanalyse Online-Authentisierung

Restrisikoanalyse Online-Authentisierung Restrisikoanalyse Online-Authentisierung Zwischenbericht: Restrisiken beim Einsatz der AusweisApp auf dem Bürger-PC zur Online-Authentisierung mit Penetration-Test Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Christian

Mehr

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Das ist neu 3 Die Online-Ausweisfunktion im Überblick 4 Was brauche ich zum Online-Ausweisen? 5 Hier können Sie

Mehr

Neue Chancen und Anwendungsszenarien des elektronischen Personalausweises

Neue Chancen und Anwendungsszenarien des elektronischen Personalausweises Neue Chancen und Anwendungsszenarien des elektronischen Personalausweises Dr. Marian Margraf Projektleiter Anwendungstest Referat IT 4, Bundesministerium des Innern Berlin, 11. September 2009 Agenda Darstellung

Mehr

Neuer Personalausweis (npa) für beschleunigte digitale Geschäftsprozesse:

Neuer Personalausweis (npa) für beschleunigte digitale Geschäftsprozesse: Neuer Personalausweis (npa) für beschleunigte digitale Geschäftsprozesse: Die schnelle elektronische Signatur mit ad hoc-zertifikaten 23. September 2011 I Enrico Entschew Agenda Einleitung Vorstellung

Mehr

Fraunhofer FOKUS. Institut für Offene Kommunikationssysteme

Fraunhofer FOKUS. Institut für Offene Kommunikationssysteme Fraunhofer FOKUS Institut für Offene Kommunikationssysteme Der neue Personalausweis Mobile Lösungen für den neuen Personalausweis Lippe, KRZ-Forum, Juni 2013, Christian Welzel Der neue Personalausweis

Mehr

Der Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion auf einen Blick

Der Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion auf einen Blick Der Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion auf einen Blick Neue Möglichkeiten, mehr Sicherheit Seit dem 1.11.2010 wird der Personalausweis im Scheckkartenformat und mit einem Chip ausgegeben. Dieser

Mehr

Der neue Personalausweis

Der neue Personalausweis Der neue Personalausweis Marian Margraf Bundesministerium des Innern 06. Mai 2010 dung Übersicht Überblick sichtsbild, Fingerabdruck usw.) Obligatorisch für alle Bürger ab einem Alter von 16 Gültigkeit:

Mehr

IT-Sicherheit Herausforderung für Staat und Gesellschaft

IT-Sicherheit Herausforderung für Staat und Gesellschaft IT-Sicherheit Herausforderung für Staat und Gesellschaft Michael Hange Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn Bonn, 28. September 2010 www.bsi.bund.de 1 Agenda Das BSI Bedrohungslage

Mehr

Bundesverwaltungsamt

Bundesverwaltungsamt Bundesverwaltungsamt Der zentrale Dienstleister des Bundes Der neue Personalausweis am Beispiel der BAföG Rückzahlung Messe Effizienter Staat in Berlin 06. Mai 2015 / Christine Heinrich früher heute Einschreiben

Mehr

Der neue Personalausweis

Der neue Personalausweis Seite 1 Treffen der behördlichen Datenschutzbeauftragten am 27.10.2010 Der neue Personalausweis Bei der Verwendung von Bildern und Schautafeln wurde auf Veröffentlichungen des Bundesinnenministeriums zurück

Mehr

Prozesse mit dem neuen Personalausweis

Prozesse mit dem neuen Personalausweis Prozesse mit dem neuen Personalausweis Fachtagung MEMO 2011 Andreas Polster Bundesministerium des Innern Christian Mohser Kompetenzzentrum Neuer Personalausweis Münster, 09. Juni 2011 Agenda Grundlagen

Mehr

Der neue Personalausweis Erste Ergebnisse aus dem offenen Anwendungstest

Der neue Personalausweis Erste Ergebnisse aus dem offenen Anwendungstest Der neue Personalausweis Erste Ergebnisse aus dem offenen Anwendungstest Jan Mönnich dfnpca@dfn-cert.de 1 Motivation 2 Motivation Start des neuen PA im November 2010 Frage: Kann der neue PA die DFN-Anwender

Mehr

Modul 2: Anwendungsbeispiele ecommerce

Modul 2: Anwendungsbeispiele ecommerce Quelle: Peter Kirchhoff / pixelio.de Quelle: BMI Handbuch Modul 2: Anwendungsbeispiele ecommerce Lernmodul 2 Übersicht Modul 1: Modul 2: Einsatzszenarien des neuen PA Modul 3: ecommerce Online-Ausweisfunktion

Mehr

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Das ist neu 3 Die Online-Ausweisfunktion im Überblick 4 Was brauche ich zum Online-Ausweisen? 5 Hier können Sie

Mehr

Der neue Personalausweis Status und Einsatzszenarien. 4. Oktober 2010 I Mark Rüdiger

Der neue Personalausweis Status und Einsatzszenarien. 4. Oktober 2010 I Mark Rüdiger Der neue Personalausweis Status und Einsatzszenarien 4. Oktober 2010 I Mark Rüdiger Agenda Zeitplan zur Einführung des neuen Personalausweises (npa) verfügbare Daten des npa und Anforderungen zur Nutzung

Mehr

Neuer Personalausweis und eid-service/server Effiziente Einbindung bei Behörden und Unternehmen

Neuer Personalausweis und eid-service/server Effiziente Einbindung bei Behörden und Unternehmen Neuer Personalausweis und eid-service/server Effiziente Einbindung bei Behörden und Unternehmen Siemens IT Solutions and Services, Hubert Geml npa Einführung Wann realisiere ich was mit wem? Testversion

Mehr

Elektronischer Identitätsnachweis. Gundula Heinen

Elektronischer Identitätsnachweis. Gundula Heinen Elektronischer Identitätsnachweis mit dem Personalausweis Gundula Heinen Referat Biometrie, Pass- und Ausweiswesen, Meldewesen Bundesministerium i i des Innern EFFIZIENTER STAAT Forum I: Elektronische

Mehr

Fit für den neuen Personalausweis Wie Städte und Gemeinden die Online-Ausweisfunktion einsetzen

Fit für den neuen Personalausweis Wie Städte und Gemeinden die Online-Ausweisfunktion einsetzen Fit für den neuen Personalausweis Wie Städte und Gemeinden die Online-Ausweisfunktion einsetzen Sichere Infrastruktur - sicherer eid-service Joachim Mahlstedt Berlin, den 12.04.2011 Was bietet der neue

Mehr

Fraunhofer-Institut FOKUS Forschungsgruppe elektronische Identitäten

Fraunhofer-Institut FOKUS Forschungsgruppe elektronische Identitäten Fraunhofer-Institut FOKUS Forschungsgruppe elektronische Identitäten Der neue Personalausweis Jens Fromm Oktober 2010 Berlin 1 Level of Interaction Kompetenzzentrum ELAN Evolution im Internet Inside Connected

Mehr

Modul 2: Anwendungsbeispiele Banken

Modul 2: Anwendungsbeispiele Banken Quelle: Peter Kirchhoff / pixelio.de Quelle: BMI Handbuch Modul 2: Anwendungsbeispiele Banken Lernmodul 2 Übersicht Modul 1: Modul 2: Einsatzszenarien des neuen PA Modul 3: ebusiness - Banking Online-Ausweisfunktion

Mehr

Der neue Ausweis seit dem 1. November 2010

Der neue Ausweis seit dem 1. November 2010 Der neue Ausweis seit dem 1. November 2010 Seit dem 1. November 2010 können Sie ihn beantragen. Er ist so klein wie eine Scheckkarte und er bietet Ihnen darüber hinaus neue Funktionen und weit aus mehr

Mehr

Modul 2: Anwendungsbeispiele Versicherung

Modul 2: Anwendungsbeispiele Versicherung Quelle: Peter Kirchhoff / pixelio.de Quelle: BMI Handbuch Modul 2: Anwendungsbeispiele Versicherung Lernmodul 2 Übersicht Modul 1: Modul 2: Einsatzszenarien des neuen PA Modul 3: ebusiness - Versicherung

Mehr

eid-service der Bundesdruckerei

eid-service der Bundesdruckerei eid-service der Bundesdruckerei Sicheres Identitätsmanagement mit dem neuen Personalausweis 19.07.2010 Wer macht uns fit für den eid-alltag I Folie 1 eid-alltag ab dem 1.11.2010 eid Server Kunden Integratoren

Mehr

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser RFID Chipkartenleser für den neuen Personalausweis Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser Was ist RFID? Die Radio-Frequency Identification (RFID) Technologie erlaubt eine kontaktlose Kommunikation zwischen

Mehr

sign-me Unterschreiben mit dem npa: schnell und einfach

sign-me Unterschreiben mit dem npa: schnell und einfach Informationstag "Elektronische Signatur" Berlin, sign-me Unterschreiben mit dem npa: schnell und einfach Enrico Entschew Bundesdruckerei GmbH Agenda Wie kommt ein qualifiziertes Zertifikat auf den Ausweis?

Mehr

De-Mail und der neue Personalausweis im Web - Einsatzszenarien, Nutzen, Chancen, Risiken

De-Mail und der neue Personalausweis im Web - Einsatzszenarien, Nutzen, Chancen, Risiken De-Mail und der neue Personalausweis im Web - Einsatzszenarien, Nutzen, Chancen, Risiken Christian Mohser Kompetenzzentrum Neuer Personalausweis IHK für München und Oberbayern 3. November 2011 1 » Was

Mehr

Seit dem 1. November 2010 gibt es einen neuen elektronischen Bundespersonalausweis mit neuen Funktionen.

Seit dem 1. November 2010 gibt es einen neuen elektronischen Bundespersonalausweis mit neuen Funktionen. Der neue Personalausweis Seit dem 1. November 2010 gibt es einen neuen elektronischen Bundespersonalausweis mit neuen Funktionen. Die Neuerungen auf einem Blick - Kreditkartenformat - Kontaktloser Chip

Mehr

Möglichkeiten des neuen Personalausweises

Möglichkeiten des neuen Personalausweises Möglichkeiten des neuen Personalausweises! Überblick npa-nutzung im Internet! Demonstration im praktischen Einsatz! npa als Anbieter nutzen! Fragen und Diskussion PLANET IC / MVweb! Geschäftstätigkeit

Mehr

Länderbericht Deutschland

Länderbericht Deutschland Länderbericht Deutschland IIAS Dreiländertagung Die Rolle des Staates in der Informationsgesellschaft Berlin, 18. November 2010 Martin Schallbruch IT-Direktor im Bundesministerium des Innern Steuerung

Mehr

für E-Government-Portale 18.02.2010 Marktforum 3 Portale: Technologien und Konzepte Kurt Maier

für E-Government-Portale 18.02.2010 Marktforum 3 Portale: Technologien und Konzepte Kurt Maier SOA-basierte IT-Sicherheitskomponenten für E-Government-e 18.02.2010 Marktforum 3 e: Technologien und Konzepte Kurt Maier Agenda 1 Anforderungen an Sicherheitslösungen für egovernment-e 2 IT-Sicherheitsarchitektur

Mehr

Das Laborbuch. Jeder Naturwissenschaftler kennt das

Das Laborbuch. Jeder Naturwissenschaftler kennt das Das Laborbuch Jeder Naturwissenschaftler kennt das Spätestens seit dem ersten Praktikum (Lästiger?) Begleiter durch das Studium (Lieber Freund) beim Schreiben der Arbeit Berühmtestes Laborbuch Sudelbücher

Mehr

1 Meine wichtigste Karte 13

1 Meine wichtigste Karte 13 1 Meine wichtigste Karte 13 1.1 Ausweis ohne Anwendungen 14 1.2 Anwendungen ohne Ausweis 15 1.3 Problemstellung und Zielsetzung der Arbeit 16 1.4 Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes 17 1.5 Aufbau

Mehr

Elektronische Ausweisdokumente

Elektronische Ausweisdokumente 2 Bildquelle: www.bundesdruckerei.de Papierbasierter Pass Radio Frequency (RF) Chip Elektronischer Pass (E Pass) Biographische Daten Vom Menschen lesbar Partiell maschinell (optisch) auslesbar Konventionelle

Mehr

Modul 2: Anwendungsbeispiele Mobilfunk

Modul 2: Anwendungsbeispiele Mobilfunk Quelle: Peter Kirchhoff / pixelio.de Quelle: BMI Handbuch Modul 2: Anwendungsbeispiele Mobilfunk Lernmodul 2 Übersicht Modul 1: Modul 2: Einsatzszenarien des neuen PA Modul 3: ebusiness - Mobilfunk Online-Ausweisfunktion

Mehr

Verordnung über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisverordnung PAuswV)

Verordnung über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisverordnung PAuswV) 1460 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2010 Teil I Nr. 54, ausgegeben zu Bonn am 2. November 2010 Verordnung über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisverordnung PAuswV)

Mehr

Eine sichere Welt im Internet der neue Personalausweis

Eine sichere Welt im Internet der neue Personalausweis Eine sichere Welt im Internet der neue Personalausweis Jens Fromm Forschungsgruppe Elektronische Identitäten Evolution im Internet Internet bestimmt verstärkt unsere Welt Communities Dienste Niveau der

Mehr

Der neue Personalausweis

Der neue Personalausweis Der neue Personalausweis... und was man damit tun könnte 10. Tagung DFN-Nutzergruppe Hochschulverwaltung 10. Mai 2011, Berlin Marcus Pattloch (sicherheit@dfn.de) Übersicht Der neue Personalausweis Was

Mehr

Die Smartcard in der beruflichen Praxis

Die Smartcard in der beruflichen Praxis Die Smartcard in der beruflichen Praxis Was ist eine Smartcard? Chipkarte aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Chipkarten, oft auch als Smartcard oder Integrated Circuit Card (ICC) bezeichnet, sind spezielle

Mehr

Vertrauenswürdige Identitäts- Infrastrukturen

Vertrauenswürdige Identitäts- Infrastrukturen Vertrauenswürdige Identitäts- Infrastrukturen Dr. Sven Polenz ULD4@datenschutzzentrum.de Harald Zwingelberg ULD65@datenschutzzentrum.de Übersicht (npa) 2. Das neue De-Mail-Gesetz 3. Signatur nach Signaturgesetz

Mehr

Der neue Personalausweis notwendiges Infrastrukturmedium für einen sicheren Internetverkehr

Der neue Personalausweis notwendiges Infrastrukturmedium für einen sicheren Internetverkehr Der neue Personalausweis notwendiges Infrastrukturmedium für einen sicheren Internetverkehr Forum Public Sector Parc Prof. Dieter Kempf 02.03.2011 Anteil der Internetnutzer in Deutschland 70 Prozent sind

Mehr

Effizienter Staat 2010

Effizienter Staat 2010 Effizienter Staat 2010 Forum I: Der neue Ausweis Tor zu einer digitalen Welt Geräteinfrastruktur für den npa: Technische Richtlinie TR-03119 REINER Kartengeräte GmbH & Co. KG Bedeutung und Inhalt der TR-03119

Mehr

Der neue, elektronische Personalausweis

Der neue, elektronische Personalausweis Der neue, elektronische Personalausweis Maximilian Imhof Betreuer: Holger Kinkelin Seminar Future Internet SS2011 Lehrstuhl Netzarchitekturen und Netzdienste Fakultät für Informatik, Technische Universität

Mehr

Verordnung über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisverordnung - PAuswV)

Verordnung über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisverordnung - PAuswV) Bundesrat Drucksache 240/10 22.04.10 Verordnung des Bundesministeriums des Innern In Verordnung über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisverordnung - PAuswV) A. Problem

Mehr

Alles Wissenswerte zum neuen Personalausweis.

Alles Wissenswerte zum neuen Personalausweis. Alles Wissenswerte zum neuen Personalausweis. Der neue Personalausweis stellt sich vor Ab dem 1. November 2010 wird auf Grundlage des Gesetzes über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis

Mehr

Kartenleser für den neuen deutschen Personalausweis

Kartenleser für den neuen deutschen Personalausweis Jens Bender, Dennis Kügler, Marian Margraf, Ingo Naumann Kartenleser für den neuen deutschen Personalausweis Vor- und Nachteile unterschiedlicher Lesertypen Die Nutzung der Online-Authentisierungs-Funktion

Mehr

Der elektronische Personalausweis. Andreas Reisen

Der elektronische Personalausweis. Andreas Reisen Andreas Reisen Referatsleiter Pass- und Ausweiswesen, Identifizierungssysteme, Bundesmelderegister Bundesministerium des Innern 12. Deutscher Verwaltungskongress Effizienter Staat 2009 Berlin, 27. Mai

Mehr

Modul 2: Anwendungsbeispiele egovernment

Modul 2: Anwendungsbeispiele egovernment Quelle: Peter Kirchhoff / pixelio.de Quelle: BMI Handbuch Modul 2: Anwendungsbeispiele egovernment Lernmodul 2 Übersicht Modul 1: Modul 2: Einsatzszenarien des neuen PA Modul 3: egovernment Online-Ausweisfunktion

Mehr

Kartenleser für den neuen deutschen Personalausweis 1

Kartenleser für den neuen deutschen Personalausweis 1 Kartenleser für den neuen deutschen Personalausweis 1 Dr. Jens Bender, Dr. Dennis Kügler, Dr. Marian Margraf, Dr. Ingo Naumann Im Vorfeld der Einführung des neuen deutschen Personalausweises, der mit einem

Mehr

Neuer Personalausweis: AusweisAPP und eid-service

Neuer Personalausweis: AusweisAPP und eid-service Neuer Personalausweis: AusweisAPP und eid-service Erfahrungen und Lösungsansätze FMS Integration Michael Komm, Thomas Thomas Siemens IT Solutions and Services Februar 2011 0_Standard_eID_Fundus_Gesamt

Mehr

Sicherheit der Komponenten der Telematik-Infrastruktur

Sicherheit der Komponenten der Telematik-Infrastruktur Sicherheit der Komponenten der Telematik-Infrastruktur IT - Sicherheit im Gesundheitswesen Regelungen und Maßnahmen für eine sichere TI im Zuge der Einführung der egk ( BSI ) Bundesamt für Sicherheit in

Mehr

Die nächste Generation des E-Governments

Die nächste Generation des E-Governments Die nächste Generation des E-Governments Seit dem 1. November 2010 wird auf Grundlage des Gesetzes über Personalausweise und dem elektronischen Identitätsnachweis ein neuer Personalausweis ausgegeben.

Mehr

Lessons Learned. Ein OpenID-Provider unterstützt den neuen Personalausweis. CeBIT 2011, Hannover Heise Future Talk Freitag, 4.

Lessons Learned. Ein OpenID-Provider unterstützt den neuen Personalausweis. CeBIT 2011, Hannover Heise Future Talk Freitag, 4. Lessons Learned Ein OpenID-Provider unterstützt den neuen Personalausweis CeBIT 2011, Hannover Heise Future Talk Freitag, 4. März 2011 Sebastian Feld, M.Sc. feld [at] internet-sicherheit [dot] de Institut

Mehr

Der Neue Personalausweis

Der Neue Personalausweis Einführung eines elektronischen Personalausweises Stichtag 01.November 2010 Was ist der Neue Personalausweis? Was bietet der Neue Personalausweis? Was geschieht in den Personalausweisbehörden? für die

Mehr

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Personalausweis. Überblick der Fragen zum neuen Personalausweis

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Personalausweis. Überblick der Fragen zum neuen Personalausweis 28. Oktober 2010 Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Personalausweis Überblick der Fragen zum neuen Personalausweis Was ist der neue elektronische Personalausweis? Wie wird der elektronische

Mehr

Was kann ich mit dem neuen Personalausweis machen?

Was kann ich mit dem neuen Personalausweis machen? Was kann ich mit dem neuen Personalausweis machen? Public Sector Parc Forum Olaf Sinnigen Bundesministerium des Innern Hannover, 10. März 2012 Der neue Personalausweis Sicherer elektronischer Identitätsnachweis

Mehr

1. Die bremen online services GmbH & Co. KG 2. Fakten zum neuen Personalausweis 3. Governikus Autent

1. Die bremen online services GmbH & Co. KG 2. Fakten zum neuen Personalausweis 3. Governikus Autent Sicherer Identitätsnachweis tsnachweis mit dem neuen Personalausweis am Beispiel des Governikus ebürgersafes - Uwe Schwetz - Inhalt 1. Die bremen online services GmbH & Co. KG 2. Fakten zum neuen Personalausweis

Mehr

2 Jahre neuer Perso Was nun?

2 Jahre neuer Perso Was nun? 2 Jahre neuer Perso Was nun? Jens Fromm Forschungsgruppe Elektronische Identitäten Berlin Niveau der Interaktion Identitätsmanagement Evolution im Internet Internet bestimmt verstärkt unsere Welt Communities

Mehr

Technische und kryptographische Aspekte

Technische und kryptographische Aspekte Kontaktlose Karten im egovernmentumfeld Technische und kryptographische Aspekte 2. Wildauer Symposium RFID und Medien TFH Wildau, 6. Oktober 2009 Dr. Kim Nguyen Bundesdruckerei, Marketing Product Definition

Mehr

Bürgerservice Zur Einführung des neuen Personalausweises Was kann der neue Personalausweis? Auswirkungen auf die Ausweisbehörden

Bürgerservice Zur Einführung des neuen Personalausweises Was kann der neue Personalausweis? Auswirkungen auf die Ausweisbehörden Zur Einführung des neuen Personalausweises Was kann der neue Personalausweis? Auswirkungen auf die Ausweisbehörden Seite 1 Zur Einführung des neuen Personalausweises Auf der Grundlage des Gesetzes über

Mehr

epa gestützte VoIP Authentifizierung und Verschlüsselung

epa gestützte VoIP Authentifizierung und Verschlüsselung epa gestützte VoIP Authentifizierung und Verschlüsselung Andreas Plies, Michael Massoth Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Ronald Marx, Tobias Wahl Fraunhofer-Institut SIT Darmstadt / München

Mehr

1. Die bremen online services GmbH & Co. KG 2. Key facts zum neuen Personalausweis 3. Status Quo 4. Der neue Personalausweis und Governikus Autent

1. Die bremen online services GmbH & Co. KG 2. Key facts zum neuen Personalausweis 3. Status Quo 4. Der neue Personalausweis und Governikus Autent Den neuen Personalausweis integrieren mit Governikus Autent - Uwe Schwetz - Inhalt 1. Die bremen online services GmbH & Co. KG 2. Key facts zum neuen Personalausweis 3. Status Quo 4. Der neue Personalausweis

Mehr

Alles Wissenswerte zum neuen Personalausweis.

Alles Wissenswerte zum neuen Personalausweis. Alles Wissenswerte zum neuen Personalausweis. Der neue Personalausweis stellt sich vor. Ab dem 1. November 2010 wird auf Grundlage des Gesetzes über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis

Mehr

Der neue Personalausweis

Der neue Personalausweis Der neue Personalausweis Vortrag am 29.09.2015 Reinhard Mutz EIDAS - NPA Der neue Personalausweis Technik Chancen Risiken NPA die Technik Allgemeines Der neue Personalausweis enthält einen intelligenten

Mehr

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.8 Berlin, Januar 2016. Copyright 2016, Bundesdruckerei GmbH

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.8 Berlin, Januar 2016. Copyright 2016, Bundesdruckerei GmbH PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE Preisliste Version 3.8 Berlin, Januar 2016 Copyright 2016, Bundesdruckerei GmbH QUALIFIZIERTE PERSONENZERTIFIKATE* D-TRUST Card 3.0 Signaturkarte mit qualifiziertem Zertifikat

Mehr

Der neue Personalausweis

Der neue Personalausweis Der neue Personalausweis Das ist neu 3 Die Online-Ausweisfunktion im Überblick 4 Was brauche ich zum Online-Ausweisen? 5 Hier können Sie die Online-Ausweisfunktion 5 schon heute nutzen So einfach ist Online-Ausweisen!

Mehr

61a - 61h Unterabschnitt 1 Erfassung und Übermittlung von Antragsdaten zur Herstellung von Dokumenten

61a - 61h Unterabschnitt 1 Erfassung und Übermittlung von Antragsdaten zur Herstellung von Dokumenten Aufenthaltsverordnung TK Lexikon Arbeitsrecht 61a - 61h Unterabschnitt 1 Erfassung und Übermittlung von Antragsdaten zur Herstellung von Dokumenten HI2176383 mit elektronischem Speicher- und Verarbeitungsmedium

Mehr

Transparenz und Datensparsamkeit von elektronischen Ausweisdokumenten in Deutschland

Transparenz und Datensparsamkeit von elektronischen Ausweisdokumenten in Deutschland Transparenz und Datensparsamkeit von elektronischen Ausweisdokumenten in Deutschland Dominik Oepen Humboldt-Universität zu Berlin Institut für Informatik, Lehrstuhl für Systemarchitektur Unter den Linden

Mehr

Technik des neuen elektronischen Personalausweises

Technik des neuen elektronischen Personalausweises elektronischen Personalausweises ploetz@informatik.hu-berlin.de 29. Dezember 2009 (1/28) elektronischen Personalausweises 2009-12-29 Henryk Plo tz I I I Neuer elektronischer Personalausweis ab 1. November

Mehr

Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion

Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion Impressum Herausgeber: Bundesministerium des Innern, 11014 Berlin www.bmi.bund.de epa@bmi.bund.de www.personalausweisportal.de Gestaltung

Mehr

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion Liebe Bürgerinnen und Bürger, seit dem 1. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis im Scheckkartenformat. Er ist genauso groß wie

Mehr

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion

Der neue Personalausweis. Informationen zur Online-Ausweisfunktion Der neue Personalausweis Informationen zur Online-Ausweisfunktion Liebe Bürgerinnen und Bürger, seit dem 1. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis im Scheckkartenformat. Er ist genauso groß wie

Mehr

AGENDA. 1 Rechtliche Rahmenbedingungen 2 Umsetzung 3 Produkte 4 Governikus Signer 5 Ausblick 6 Diskussion

AGENDA. 1 Rechtliche Rahmenbedingungen 2 Umsetzung 3 Produkte 4 Governikus Signer 5 Ausblick 6 Diskussion AGENDA 1 Rechtliche Rahmenbedingungen 2 Umsetzung 3 Produkte 4 Governikus Signer 5 Ausblick 6 Diskussion 1 Rechtliche Rahmenbedingungen E-Government-Gesetz des Bundes Geltungsbereich: Bundesbehörden, Landes-

Mehr

Fraunhofer FOKUS. Ins1tut für Offene Kommunika1onssysteme

Fraunhofer FOKUS. Ins1tut für Offene Kommunika1onssysteme Fraunhofer FOKUS Ins1tut für Offene Kommunika1onssysteme Offline eid- Systeme Anwendungsbeispiel: Spielgeräte Hannover, CeBIT 2014, Chris5an Welzel Warum Spielgeräte? Evaluierung der Novelle der Spielverordnung

Mehr

Neuer Personalausweis - Kompetenzzentrum neuer Personalausweis -

Neuer Personalausweis - Kompetenzzentrum neuer Personalausweis - Neuer Personalausweis - - Bonn, den 23. Februar 2011 1 Das Kompetenzzentrum (CC) Das Kompetenzzentrum für den Anwendungstest im Auftrag des BMI wird in Generalunternehmerschaft von BearingPoint gesteuert

Mehr

Chris Grieger syngenio AG. Kontoeröffnung online mit dem neuen Personalausweis

Chris Grieger syngenio AG. Kontoeröffnung online mit dem neuen Personalausweis Chris Grieger syngenio AG Kontoeröffnung online mit dem neuen Personalausweis Kontoeröffnung online - mit dem neuen Personalausweis Chris Grieger syngenio AG 17.04.2012 Agenda Überblick npa Rechtslage

Mehr

Instrumente des BSI für vertrauenswürdige Infrastrukturen

Instrumente des BSI für vertrauenswürdige Infrastrukturen Instrumente des BSI für vertrauenswürdige Infrastrukturen Deutscher EDV-Gerichtstag: Die Hacker kommen Angriff auf Rechtspflege und Verwaltung: Wo liegen rechtliche und technische Risiken? Was ist zu tun?

Mehr

Governikus Autent. Frank Schipplick

Governikus Autent. Frank Schipplick Frank Schipplick Inhalt 1. als Teil der VPS des Bundes 2. eid-service der bos KG 3. eid-server (eigener Betrieb) oder eid-service? 4. Live Demo 2 Server versus Service Server eid-service ist eine Komponente,

Mehr

Christian J. Dietrich. 9. Kryptotag

Christian J. Dietrich. 9. Kryptotag Extended Access Control (epa epa) Christian J. Dietrich 2008-11-10 9. Kryptotag Inhalt 1. Einleitung 2. Der elektronische Personalausweis 3. Die Authentisierungsfunktion im Detail 4. Kurzvorstellung der

Mehr

FAQs: Neuer Personalausweis

FAQs: Neuer Personalausweis FAQs: Neuer Personalausweis Allgemein 1) Wie funktioniert der Wechsel vom alten zum neuen Personalausweis? Das neue Personalausweisgesetz ist am 1. November 2010 in Kraft getreten. Seit dem können Bürger

Mehr

Microtraining e-security AGETO 25.03.2014

Microtraining e-security AGETO 25.03.2014 Microtraining e-security AGETO 25.03.2014 Neuer Personalausweis (Technik) Überblick Protokolle für die Online-Funktion 1. PACE: Nutzer-Legitimierung via PIN 2. EAC: Server-Legitimierung via CVC 3. TA/CA:

Mehr

Von digitalen Identitäten zu Hoheitlichen Dokumenten

Von digitalen Identitäten zu Hoheitlichen Dokumenten Von digitalen Identitäten zu Hoheitlichen Dokumenten Dr. Udo Helmbrecht Seminar am Institut für Informationstechnische Systeme an der Bundeswehr Universität München HT 2007 15. Oktober 2007 Folie 1 Inhalt

Mehr

Der Personalausweis Anwenderhandbuch für Wirtschaft und Verwaltung

Der Personalausweis Anwenderhandbuch für Wirtschaft und Verwaltung Der Personalausweis Anwenderhandbuch für Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Bundesministerium des Innern Inhalt 1 Einleitung.................................................... 6 2 Der Personalausweis

Mehr

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Sichere Web-Authentifizierung Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Was ist OWOK? Mit OWOK steht eine einfach zu bedienende Authentifizierungslösung zur Verfügung, welche mit geringem

Mehr

Der neue Personalausweises Anwendungen und Architektur

Der neue Personalausweises Anwendungen und Architektur Der neue Personalausweises Anwendungen und Architektur Jens Fromm Forschungsgruppe Elektronische Identitäten IHK, München Oktober 2010 Niveau der Interaktion Neuer Personalausweis Evolution im Internet

Mehr

STORK. Secure IdenTity AcrOss BoRders LinKed. Bernd Zwattendorfer Wien, 15.03.2012

STORK. Secure IdenTity AcrOss BoRders LinKed. Bernd Zwattendorfer Wien, 15.03.2012 STORK Secure IdenTity AcrOss BoRders LinKed Das E-Government Innovationszentrum ist eine gemeinsame Einrichtung des Bundeskanzleramtes und der TU Graz Bernd Zwattendorfer Wien, 15.03.2012 Inhalt Motivation

Mehr

Der elektronische Personalausweis

Der elektronische Personalausweis Der elektronische Personalausweis 9. Kommunales IuK-Forum Niedersachsen Frank-Rüdiger Srocke Referat IT 4 Pass- und Ausweiswesen, Identifizierungssysteme; Bundesmelderegister Bundesministerium des Innern

Mehr

Digitale Signaturen. im Kontext der Biometrie. Thomas Kollbach kollbach@informatik.hu-berlin.de

Digitale Signaturen. im Kontext der Biometrie. Thomas Kollbach kollbach@informatik.hu-berlin.de Digitale Signaturen im Kontext der Biometrie Thomas Kollbach kollbach@informatik.hu-berlin.de 2005 Veröffentlicht (mit Ausnahme der Bilder) unter einer Creative Commons Lizenz Details siehe http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de/

Mehr

Sicherer Identitätsnachweis unserer Kunden mit dem neuen Personalausweis (npa) im Internet

Sicherer Identitätsnachweis unserer Kunden mit dem neuen Personalausweis (npa) im Internet Sicherer Identitätsnachweis unserer Kunden mit dem neuen Personalausweis (npa) im Internet 02. März 2011, CeBIT Hannover Patric Fedlmeier Provinzial Rheinland Versicherungen Mediengesellschaft im Wandel

Mehr

Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte. HBCI - Der Standard. Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5

Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte. HBCI - Der Standard. Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5 Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5 Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte Die Abwicklung von Bankgeschäften per PC über unser Internet-Banking oder über eine Finanzsoftware, wie z.b. StarMoney, nimmt

Mehr

SuisseID so what? ISACA After Hours Seminar Zürich, 28. Juni 2011 Marc Zweiacker marc.zweiacker@zweiacker.com

SuisseID so what? ISACA After Hours Seminar Zürich, 28. Juni 2011 Marc Zweiacker marc.zweiacker@zweiacker.com SuisseID so what? ISACA After Hours Seminar Zürich, 28. Juni 2011 Marc Zweiacker marc.zweiacker@zweiacker.com 1 Zur Person Marc Zweiacker Zweiacker IT Management Informatik-Ingenieur ETH (CISA) Beratung

Mehr

Einführung des neuen Personalausweis (npa)

Einführung des neuen Personalausweis (npa) Fraunhofer SIT Einführung des neuen Personalausweis (npa) DFN-Betriebstagung / 26.10.2010 Sven Vowé SIT / Transaktions- und Dokumentensicherheit (TAD) 1 Themen des Vortrags Vorstellung Fraunhofer SIT Nutzungsvoraussetzungen

Mehr