Nachname des Kindes. Vorname des Kindes. Straße und Hausnummer. Postleitzahl und Wohnort. Name, Vorname, Geburtsdatum. Einrichtung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nachname des Kindes. Vorname des Kindes. Straße und Hausnummer. Postleitzahl und Wohnort. Name, Vorname, Geburtsdatum. Einrichtung"

Transkript

1 Zentrale Anmeldung Kinderbetreuung Anmeldung für einen Betreuungsplatz in Tübinger Kindertageseinrichtungen in städtischer und freigemeinnütziger Trägerschaft und in der Kindertagespflege Welches Kind möchten Sie anmelden? Nachname des Kindes Vorname des Kindes Geburtsdatum des Kindes Geschlecht des Kindes (freiwillige Angabe) Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Sind bereits Geschwisterkinder in Tübinger Kindertageseinrichtungen? Ja Nein Wenn Ja:, Vorname, Geburtsdatum Einrichtung, Vorname, Geburtsdatum Einrichtung, Vorname, Geburtsdatum Einrichtung Eine Empfehlung der Abteilung Jugend des Landkreises zur vorrangigen Aufnahme in einer Kindertageseinrichtung liegt vor? Ja Nein (Nachweis kann von den Trägern angefordert werden.) Zentrale Anmeldestelle Kinderbetreuung (ZAK) Bei der Fruchtschranne Tübingen. Tel Seite 1

2 n und Adressen der/des Sorgeberechtigten 1. Sorgeberechtigte / Sorgeberechtigter Nachname Vorname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (tagsüber) adresse Leben Sie mit Ihrem Kind in einer Ein-Eltern-Familie? Ja Nein 2. Sorgeberechtigte / Sorgeberechtigter Nachname Vorname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (tagsüber) adresse Ab wann wünschen Sie den Platz? Frühester Aufnahmewunsch Spätester Aufnahmewunsch Zentrale Anmeldestelle Kinderbetreuung (ZAK) Bei der Fruchtschranne Tübingen. Tel Seite 2

3 Welches Betreuungsangebot brauchen Sie? 1. Grundangebot siehe Liste Kategorie I Das Grundangebot umfasst eine Betreuung bis zu 35 Stunden pro Woche für Kinder unter 3 Jahren und für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Gewünschte Einrichtungen: Bitte wählen Sie Ihre Betreuungswünsche aus der angefügten Liste Kategorie I: Kindertageseinrichtungen mit Grundangebot. Betreuungsform Krippe (Kinder bis 3 Jahre) Kindergarten (3 bis 6 Jahre) Betreuungsform Krippe (Kinder bis 3 Jahre) Kindergarten (3 bis 6 Jahre) Betreuungsform Krippe (Kinder bis 3 Jahre) Kindergarten (3 bis 6 Jahre) Alternativ zu einem Einrichtungswunsch: Betreuung in Kindertagespflege gewünscht (Kinder bis 3 Jahre) 2. Erweitertes Angebot siehe Liste Kategorie II Das Erweiterte Angebot umfasst eine Betreuung über 35 Betreuungsstunden pro Woche für Kinder unter 3 Jahren und Kinder von 3 bis 6 Jahren. Auszufüllen, wenn das Grundangebot zur Betreuung (bis zu 35 Stunden pro Woche) nicht ausreicht. Das Grundangebot reicht bei dem Umfang meiner / unserer Beschäftigung* nicht aus. Umfang der Beschäftigung (prozent. Angabe): 1. Sorgeberechtigte/r % zuzüglich Wegezeiten von Stunden 2. Sorgeberechtigte/r % zuzüglich Wegezeiten von Stunden Das Grundangebot reicht aus folgenden anderen Gründen nicht aus: * Als Beschäftigung gilt: Erwerbstätigkeit, Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, Berufliche Bildungsmaßnahme, Schulausbildung, Hochschulausbildung, Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit im Sinne des Zweiten Sozialgesetzbuches oder Pflege von Angehörigen. Nachweise zur Beschäftigung können von den Trägern angefordert werden. Gewünschte Einrichtungen: Bitte wählen Sie Ihre Betreuungswünsche aus der angefügten Liste Kategorie II: Kindertageseinrichtungen mit Erweitertem Angebot. Betreuungsform Krippe (Kinder bis 3 Jahre) bis 42 Stunden/Woche Krippe (Kinder bis 3 Jahre) über 42 Stunden/Woche Kindergarten (3 bis 6 Jahre) bis 42 Stunden/Woche Kindergarten (3 bis 6 Jahre) über 42 Stunden/Woche Zentrale Anmeldestelle Kinderbetreuung (ZAK) Bei der Fruchtschranne Tübingen. Tel Seite 3

4 Betreuungsform Krippe (Kinder bis 3 Jahre) bis 42 Stunden/Woche Krippe (Kinder bis 3 Jahre) über 42 Stunden/Woche Kindergarten (3 bis 6 Jahre) bis 42 Stunden/Woche Kindergarten (3 bis 6 Jahre) über 42 Stunden/Woche Betreuungsform Krippe (Kinder bis 3 Jahre) bis 42 Stunden/Woche Krippe (Kinder bis 3 Jahre) über 42 Stunden/Woche Kindergarten (3 bis 6 Jahre) bis 42 Stunden/Woche Kindergarten (3 bis 6 Jahre) über 42 Stunden/Woche Alternativ zu einem Einrichtungswunsch: Betreuung in Kindertagespflege gewünscht (Kinder bis 3 Jahre) Möchten Sie uns etwas zu Ihrem Kind mitteilen? Datenschutzerklärungen: Für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und Vermittlung eines Betreuungsplatzes in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege ist die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der oben genannten Daten und deren Weiterleitung an Kindertageseinrichtungen und deren Träger sowie an den Eltern- und Tageselternverein Tübingen e.v., der im Auftrag des Landkreises Tübingen die Kindertagespflege organisiert, erforderlich. Die Angaben in der Anmeldung sind freiwillig. Die Verweigerung der Angaben hat zur Folge, dass Ihre Anmeldung nicht ordnungsgemäß bearbeitet werden kann. Die Erhebung, Speicherung und Weiterleitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligungserklärung. Sie können die Einwilligungserklärung jederzeit schriftlich gegenüber der Universitätsstadt Tübingen Zentrale Anmeldestelle Kinderbetreuung (ZAK) für die Zukunft widerrufen. Des Weiteren steht Ihnen ein Anspruch auf Auskunft über Ihre Daten, Korrektur unzutreffender Daten bzw. Löschung oder Sperrung nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften des Landesdatenschutzgesetzes Baden-Württemberg zu. H:\Formular\53\Zentrale Anmeldung Kinderbetreuung/Formular_ZentraleAnmeldungKinderbetreuung_2015 Einwilligungserklärung: Ich bin / Wir sind damit einverstanden, dass die gemachten Angaben von der Zentralen Anmeldestelle Kinderbetreuung der Universitätsstadt Tübingen (ZAK) gespeichert und eingesehen werden und an die von mir/uns ausgewählten Kindertageseinrichtungen und deren Träger und gegebenenfalls dem Eltern- und Tageselternverein Tübingen e.v. zur Bearbeitung der Anmeldung und Prüfung des Betreuungsplatzwunsches übermittelt werden. Nur wenn in den von mir/uns ausgewählten Einrichtungen kein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt werden kann, bin ich/sind wir damit einverstanden, dass die ZAK die gemachten Angaben auch an andere Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Tübingen und deren Träger oder gegebenenfalls an den Eltern- und Tageselternverein Tübingen e.v. zur Bearbeitung der Anmeldung und Prüfung eines Betreuungsplatzes übermitteln kann. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Die gemachten Angaben werden nach ihrer Anonymisierung von der Universitätsstadt Tübingen, Fachabteilung Kindertagesbetreuung für die städtische Bedarfsplanung nach 3 Kindertagesbetreuungsgesetz des Landes Baden-Württemberg verwendet. Datum Unterschrift Sorgeberechtigte / Sorgeberechtigter Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Nach Eingabe der Daten erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung mit Informationen zum weiteren Verfahren. Zentrale Anmeldestelle Kinderbetreuung (ZAK) Bei der Fruchtschranne Tübingen. Tel Seite 4

5 Übersicht Kindertagesseinrichtungen mit Grund- und Erweitertem Angebot Kategorie I Kindertageseinrichtungen mit Grundangebot (bis max. 35 Stunden Betreuungszeit/Woche) Krippenkinder (bis 3 Jahre) Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre) Evangelischer Eberhardskindergarten (ab 2 Jahren) Evangelischer Frida-Wetzel-Kindergarten (ab 2 Jahren) Evangelischer Kindergarten Rappstraße (ab 2 Jahren) Evangelischer Kindergarten Waldhäuser-Ost (ab 2 Jahren) Evangelischer Martinskindergarten Freikirchliches Kinderhaus Schäfchen e.v. Katholischer Kinderhaus Helene von Hügel Katholisches Kinderhaus St. Pankratius (ab 2 Jahren) Kindergruppe Blaulinchen Kindergruppe Idefix e.v. Kindergruppe Pusteblume e.v. Kindergruppen Pfleghof e.v. Kinderhaus Eugenstraße (ab 2 Jahren) Kinderhaus Galgenberg Kinderhaus Gartenstraße (ab 2 Jahren) Kinderhaus Kirchplatz Kinderhaus Madergasse Kinderhaus Mönchhütte Kinderhaus Neuhalden Kinderhaus Rübenloch Kinderhaus Stöcklestraße (ab 2 Jahren) Kinderhaus Waldhäuser-Ost (ab 2 Jahren) Kinderhaus Waldhörnle Kinderhaus Waldschule (ab 2 Jahren) Kinderhaus Waldschule-Bebenhausen (ab 2 Jahren) Kinderkrippe Kleine Löwen Kirnbachzwerge e.v. Kleinkindergruppe Grashüpfer e.v. Kleinkindgruppe Lorettostrolche Kindervilla Alexanderpark Lustnauer Kinderkiste e.v. Tagesspielgruppe LUMI Tapsi-Gruppe e.v. Evangelischer Eberhardskindergarten Evangelischer Frida-Wetzel-Kindergarten Evangelischer Kindergarten Im Rotbad Evangelischer Martinskindergarten Evangelischer Primus Truber Kindergarten Katholisches Kinderhaus Carlo Steeb Katholisches Kinderhaus St. Pankratius Kinderhaus Eugenstraße Kinderhaus Feuerhägle Kinderhaus Gartenstraße Kinderhaus Hagelloch Kinderhaus Kirchplatz Kinderhaus Lindenbrunnen Kinderhaus Loretto Kinderhaus Mönchhütte Kinderhaus Neuhalden Kinderhaus Paula Zundel Kinderhaus Rübenloch Kinderhaus Sofie Haug Kinderhaus Stöcklestraße Kinderhaus Waldhäuser-Ost Kinderhaus Waldhörnle Kinderhaus Waldschule-Bebenhausen Kinderhaus Winkelwiese Waldkindergarten Hobbits Waldorfkindergarten Rotdornweg

6 Kategorie II Kindertageseinrichtungen mit Erweitertem Angebot (über 35 Stunden Betreuungszeit/Woche) Krippenkinder (bis 3 Jahre) Kinderkrippen mit Betreuungszeiten bis max. 42 Stunden/Woche Kinderkrippen mit Betreuungszeiten über 42 Stunden/Woche Aktives Kinderhaus Ein Ort für Kinder e.v. Evangelischer Frida-Wetzel-Kindergarten (ab 2 Jahren) Katholisches Kinderhaus St. Pankratius (ab 2 Jahren) Kinderhaus Casa KiTaNa Kinderhaus Paula Zundel Kindertagesstätte Wilde 13 Kita Fichtenweg 9 Kita Provenceweg Kleinkindergruppe Schwärzloch e.v. Waldorfkindergarten Wächterstraße Ein Ort für Kinder e.v. Freikirchliches Kinderhaus Schäfchen e.v. Kindergruppe Idefix e.v. Kindergruppen Pfleghof e.v. Kinderhaus Ahornweg Kinderhaus Alte Mühle Kinderhaus Alte Weberei Kinderhaus Casa KiTaNa Kinderhaus Eugenstraße Kinderhaus Feuerhägle Kinderhaus Frondsberg Kinderhaus Hagelloch Kinderhaus Hauptstraße Kinderhaus Horemer Kinderhaus Janusz Korczak Kinderhaus Lindenbrunnen Kinderhaus Loretto Kinderhaus Sofie Haug Kinderhaus Stiefelhof Kinderhaus Winkelwiese Kinderkrippe im Depot Kinderkrippe Kleine Löwen Kindertagesstätte Am Mühlbach Kindertagesstätte Uniklinikum Tübingen Kindervilla Alexanderpark Kita am Neckarbogen Kita Fichtenweg 7 Kita Kreuzkirche Kita Wilhelmstraße 97 Kleinkindergruppe Planckton e.v. Kleinkindergruppe Schwärzloch e.v.

7 Kategorie II Kindertageseinrichtungen mit Erweitertem Angebot (über 35 Stunden Betreuungszeit/Woche) Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre) Kinderhäuser mit Betreuungszeiten bis max. 42 Stunden/Woche Kinderhäuser mit Betreuungszeiten über 42 Stunden/Woche Aktives Kinderhaus Ein Ort für Kinder e.v. Evangelischer Eberhardskindergarten Evangelischer Frida-Wetzel-Kindergarten Evangelischer Kindergarten Rappstraße Evangelischer Kindergarten Waldhäuser-Ost Evangelischer Martinskindergarten Katholisches Kinderhaus Carlo Steeb Katholisches Kinderhaus St. Johannes Katholisches Kinderhaus St. Pankratius Kindergarten Saibenstraße Kinderhaus Ahornweg Kinderhaus Alte Mühle Kinderhaus Galgenberg Kinderhaus Hauptstraße Kinderhaus Janusz Korczak Kinderhaus Neuhalden Kinderhaus Waldhäuser-Ost Kinderhaus Waldschule Kinderhaus Weilheim Kinderhaus Winkelwiese Waldkindergarten Eichhörnchen Waldorfkindergarten Wächterstraße Ein Ort für Kinder e.v. Evangelischer Primus Truber Kindergarten Katholisches Kinderhaus Carlo Steeb Kinderhaus Ahornweg Kinderhaus Alte Mühle Kinderhaus Alte Weberei Kinderhaus Casa KiTaNa Kinderhaus Eugenstraße Kinderhaus Feuerhägle Kinderhaus Frondsberg Kinderhaus Galgenberg Kinderhaus Hagelloch Kinderhaus Hauptstraße Kinderhaus Horemer Kinderhaus Janusz Korczak Kinderhaus Lindenbrunnen Kinderhaus Loretto Kinderhaus Mauerstraße Kinderhaus Sofie Haug Kinderhaus Stiefelhof Kinderhaus Waldhäuser-Ost Kinderhaus Waldschule Kinderhaus Weilheim Kindertagesstätte Uniklinikum Tübingen Kita am Neckarbogen Kita Kreuzkirche Kita Wilhelmstraße 97 Waldorfkindergarten Rotdornweg

Elternfragebogen. Wir bitten Sie, die ausgefüllten Fragebögen ohne Absenderangabe bis zum 12. Januar 2013 an folgende Adresse zurück zu senden:

Elternfragebogen. Wir bitten Sie, die ausgefüllten Fragebögen ohne Absenderangabe bis zum 12. Januar 2013 an folgende Adresse zurück zu senden: Sehr geehrte Eltern, um eine optimale Betreuung unserer Kinder zu erreichen, führen wir in unserer Gemeinde eine Elternbefragung durch. Nur wenn wir die Wünsche unserer Familien konkret kennen, können

Mehr

Antrag auf Erteilung eines

Antrag auf Erteilung eines - 1 - An Amt für Jugend und Soziales Frankfurt (Oder) (Oderturm, Logenstr. 8, 18. Etage, Zi. 18.12 Telefonnr.: 552-5045 oder 552-5119) Eingangsdatum: Vervollständigt am: Antrag auf Erteilung eines Kita-Berechtigungsscheines

Mehr

Antrag auf Erteilung eines

Antrag auf Erteilung eines - 1 - An Amt für Jugend und Soziales Frankfurt (Oder) (Oderturm, Logenstr. 8, 18. Etage, Zi. 18.12 Telefonnr.: 552-5045 oder 552-5119) Eingangsdatum: Vervollständigt am: Antrag auf Erteilung eines Kita-Berechtigungsscheines

Mehr

Anmeldung für den Kinderhort der Stadt Preetz

Anmeldung für den Kinderhort der Stadt Preetz Anmeldung für den Kinderhort der Stadt Preetz Name, Vorname des Kindes: Straße: PLZ, Wohnort: Geburtsdatum: Name, Vorname der Eltern: Telefon (tagsüber): Geschlecht: männlich weiblich Mein/Unser Kind besucht

Mehr

Anmeldung/Ummeldung/Abmeldung eines Kindes für die Kindertagesstätte im Familienzentrum Jagsthausen

Anmeldung/Ummeldung/Abmeldung eines Kindes für die Kindertagesstätte im Familienzentrum Jagsthausen 1 Bürgermeisteramt Jagsthausen Frau Dörner Hauptstraße 3 74249 Jagsthausen Anmeldung/Ummeldung/Abmeldung eines Kindes für die Kindertagesstätte im Familienzentrum Jagsthausen Erziehungsberechtigte/er:

Mehr

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen Stadt Soest Der Bürgermeister - Abteilung Jugend und Soziales- Vreithof 8, (Rathaus I) 59494 Soest Frau Kristen erreichbar: Di/Mi/Fr von 08.30-12.30 Uhr u. Di/Mi von 14.00-16.00 Uhr 02921/103-2322 Fax

Mehr

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Eine starke Gemeinschaft Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Einzugsermächtigung Sie werden Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung. Gemeinsam mit rund 200.000 Frauen und Männern unterstützen

Mehr

Bitte beantworten Sie folgende Fragen:

Bitte beantworten Sie folgende Fragen: Online Scheidung Um ein Scheidungsverfahren für Sie durchführen zu können, benötigen wir einige Daten. Wir haben daher einen Fragebogen vorbereitet, den Sie online ausfüllen und an uns übermitteln können.

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Information und Beratung Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstraße 58, 72762 Reutlingen Karl-Heinz Goller, Telefon 07121 2412-260, E-Mail: karl-heinz.goller@hwk-reutlingen.de

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

Bild Ihres Kindes (bitte einkleben) Geburtsdatum PLZ. Weitere in der Familie gesprochene Sprachen. Religion

Bild Ihres Kindes (bitte einkleben) Geburtsdatum PLZ. Weitere in der Familie gesprochene Sprachen. Religion Bild Ihres Kindes (bitte einkleben) Züricher Straße 13 81476 München Telefon 089 / 74 84 66 16 sekretariat@waldorfkinderhaus-msw.de www.waldorfkinderhaus-msw.de Vereinsregister AG München Nr. VR 201063

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

Fragebogen Unterhalt / Unterhaltsberechtigung

Fragebogen Unterhalt / Unterhaltsberechtigung Jobcenter Düsseldorf BG-Nr.: Aktenzeichen bei 50/23: Fragebogen Unterhalt / Unterhaltsberechtigung Es ist für jede Ehe bzw. Lebenspartnerschaft ein Fragebogen auszufüllen. Zudem ist für jede nichte, aus

Mehr

Antrag auf Feststellung des Rechtsanspruches auf Tagesbetreuung / tägliche Betreuungszeit

Antrag auf Feststellung des Rechtsanspruches auf Tagesbetreuung / tägliche Betreuungszeit - 1 - An Amt für Jugend und Soziales Frankfurt (Oder) (Oderturm, Logenstr. 8, 18. Etage, Zi. 18.12 Telefonnr.: 552-5045 oder 552-5119) Eingangsdatum: Vervollständigt am: Name der Kita: Name der Tagespflegeperson

Mehr

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck:

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum:

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Lebensversicherung Nr.: Versicherte Person Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

Antrag auf Gewährung von Tagespflege, gem. 23, 24 SGB VIII

Antrag auf Gewährung von Tagespflege, gem. 23, 24 SGB VIII Kreisverwaltung Cochem-Zell Fachbereich Jugend und Familie Endertplatz 2 56812 Cochem 1 Antrag auf Gewährung von Tagespflege, gem. 23, 24 SGB VIII Antrag für das Kind / die Kinder 1. Kind Das Kind wohnt

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

* falls abweichend. Kind. Straße. PLZ / Ort. Mutter / Sorgeberechtigte. Vorname Nachname * Straße * PLZ / Ort * email. Vater / Sorgeberechtigter

* falls abweichend. Kind. Straße. PLZ / Ort. Mutter / Sorgeberechtigte. Vorname Nachname * Straße * PLZ / Ort * email. Vater / Sorgeberechtigter Kind Vorname Geburtsdatum Nachname Eintrittsdatum Straße PLZ / Ort Mutter / Sorgeberechtigte Vorname Nachname * Straße * PLZ / Ort * Telefon Handy email Vater / Sorgeberechtigter Vorname Nachname * Straße

Mehr

ANMELDUNG Städtische Hort- und Krippenbetriebe der Stadt Kloten Krippe

ANMELDUNG Städtische Hort- und Krippenbetriebe der Stadt Kloten Krippe ANMELDUNG Städtische Hort- und Krippenbetriebe der Stadt Kloten Krippe Personalien Kind: Familienname: Vorname: Geschlecht: Mädchen Knabe Geburtsdatum: resp. voraussichtlicher Geburtstermin: Adresse (Strasse,

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848

BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848 BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848 BEWERBUNGSBOGEN BITTE VOLLSTÄNDIG UND LESERLICH AUSFÜLLEN Studiengang (z.b. Business Administration (International Studies) (B.A.) Studienort

Mehr

Bitte Merkblatt beachten und Unterlagen unbedingt beifügen! Aktenzeichen des Bundesverwaltungsamtes

Bitte Merkblatt beachten und Unterlagen unbedingt beifügen! Aktenzeichen des Bundesverwaltungsamtes Bitte Merkblatt beachten und Unterlagen unbedingt beifügen! Aktenzeichen des Bundesverwaltungsamtes Eingangsstempel Kostenlos Б ЕСПЛАТНО Antrag auf Aufnahme nach dem Bundesvertriebenengesetz (BVFG) aus

Mehr

I Erstantrag. Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege inklusive der

I Erstantrag. Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege inklusive der Seite 1 von 3 Empfänger: Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege inklusive der I ab: I Erstantrag Verpflegungskosten Antrag auf Geschwisterermäßigung

Mehr

Datenschutzerklärung der ZWILLING J.A. Henckels AG

Datenschutzerklärung der ZWILLING J.A. Henckels AG Datenschutzerklärung der ZWILLING J.A. Henckels AG Stand: 01. September 2015 Einleitung Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die ZWILLING J.A. Henckels AG, Solingen (nachfolgend

Mehr

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Tagespflegeperson: (als Nachweis Anlage A vorlegen) Tagespflegeperson besitzt eine

Mehr

Stuttgarter Lebensversicherung a.g.

Stuttgarter Lebensversicherung a.g. Freistellungsauftrag für Kapitalerträge und Antrag auf ehegattenübergreifende Verlustverrechnung (Gilt nicht für Betriebseinnahmen und Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung) (Name, abweichender Geburtsname,

Mehr

Tagespflege in der Stadt Sarstedt. Antrag auf Einstufung in Einkommensstufe 1 / 2 / 3 Erklärung zum Einkommen

Tagespflege in der Stadt Sarstedt. Antrag auf Einstufung in Einkommensstufe 1 / 2 / 3 Erklärung zum Einkommen Stadt Sarstedt Fachbereich 1 Steinstraße 22 31157 Sarstedt Tagespflege in der Stadt Sarstedt Antrag auf Einstufung in Einkommensstufe 1 / 2 / 3 Erklärung zum Einkommen Wir beantragen die Einstufung in

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Benutzungsordnung für die Kinderkrippe St. Blasius Weiler im Allgäu

Benutzungsordnung für die Kinderkrippe St. Blasius Weiler im Allgäu Benutzungsordnung für die Kinderkrippe St. Blasius Weiler im Allgäu 1 Trägerschaft und Zweckbestimmung (1) Der Markt Weiler-Simmerberg betreibt die Kinderkrippe St. Blasius als öffentliche Einrichtung.

Mehr

Öffentlich bekanntgemacht am 28.05.2003 im Amtsblatt für die Landeshauptstadt Potsdam.

Öffentlich bekanntgemacht am 28.05.2003 im Amtsblatt für die Landeshauptstadt Potsdam. Elternbeitragsordnung für die Inanspruchnahme von Kindertagesstätten (Kita) und Tagespflegestellen in der Landeshauptstadt Potsdam und im Land Berlin für Kinder mit Wohnsitz in Potsdam vom 14.05.2003 Öffentlich

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Anmeldung. zur Ferienbetreuung der Gemeinde Wiesenbach für Kindergartenkinder

Anmeldung. zur Ferienbetreuung der Gemeinde Wiesenbach für Kindergartenkinder Anmeldung zur Ferienbetreuung der Gemeinde Wiesenbach für Kindergartenkinder Name, Vorname des/der Erziehungsberechtigten: Anschrift: Telefon- Nummer/ Mobil-Nummer/Tel.- Nr. im Notfall: Email-Adresse:

Mehr

Tagesbetreuungsausbaugesetz

Tagesbetreuungsausbaugesetz Das Tagesbetreuungsausbaugesetz (TAG). Gesetz zum qualitätsorientierten und bedarfsgerechten Ausbau der Tagesbetreuung und zur Weiterent wicklung der Kinder- und Jugendhilfe Tagesbetreuungsausbaugesetz

Mehr

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen)

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen) AOK Nordost Die Gesundheitskasse Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen) Ich beantrage die Zuzahlungsbefreiung/-erstattung auf der Berechnungsgrundlage 2 % der jährlichen

Mehr

Stadtbezirk 10 Moosach

Stadtbezirk 10 Moosach Stand: September 2011 Stadtbezirk 10 Moosach Häuser für Kinder altersgemischt Plätze in in städtischer Trägerschaft Krippe Kiga Hort Skagerrakstr. 7 143419820 24 50 in freigemeinnütziger und sonstiger

Mehr

Kinderbetreuung in Twistringen

Kinderbetreuung in Twistringen Kinderbetreuung in Twistringen 1 2 Alexandre Normand CC BY 2.0 denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben schöpfen

Mehr

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr.

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. zahn handeln... zahn«versicherungsnehmer und zu versichernde Person Geburtsdatum Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. Weitere zu versichernde Person (bitte eintragen): Versicherungsbeginn

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Bitte Zutreffendes ankreuzen Hinweise: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) für die Entscheidung über den Antrag erforderlich. Sollten Sie Ihrer

Mehr

Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus.

Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus. Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus. JA, Ich/Wir bekunden Interesse an einer Raumnutzung in untenstehender Liegenschaft: I. Liegenschaftsdaten

Mehr

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Inhalt Informationsmappe INHALT 1. Informationen zum Programm STEP.ING SZ 2. Checkliste zur Bewerbung 3. Formular: Bewerbungsbogen der Schülerin

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

Betreuungsvertrag Kindertagespflege. für das Kind : zwischen der Tagespflegeperson. und den Erziehungsberechtigten

Betreuungsvertrag Kindertagespflege. für das Kind : zwischen der Tagespflegeperson. und den Erziehungsberechtigten Betreuungsvertrag Kindertagespflege für das Kind : zwischen der Tagespflegeperson Name: Vorname: Straße: PLZ, rt: Telefon: und den Erziehungsberechtigten Name: Vorname Mutter: Geb.-Datum: Straße: PLZ,

Mehr

Datenschutz. Herzlich willkommen!

Datenschutz. Herzlich willkommen! Datenschutz Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie unseren Shop besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre

Mehr

Gesamtverzeichnis für gemeinsame Verfahren nach 15 HDSG

Gesamtverzeichnis für gemeinsame Verfahren nach 15 HDSG Gesamtverzeichnis für gemeinsame Verfahren nach 15 HDSG lfd. Nr. neues Verfahren Änderung Das Verzeichnis ist zur Einsichtnahme bestimmt ( 15 Abs. 2 Satz 2 HDSG) Das Verzeichnis ist nur teilweise zur Einsichtnahme

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gem. 74 Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gem. 74 Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII) Landratsamt Main-Tauber-Kreis Sozialamt Gartenstraße 1 97941 Tauberbischofsheim Antragseingang: Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gem. 74 Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII) Name des Verstorbenen

Mehr

Kinderkrippe. Stand April 2010. Informationen für alle Eltern/Erziehungsberechtigten zu den einkommensabhängigen Kinderkrippengebühren

Kinderkrippe. Stand April 2010. Informationen für alle Eltern/Erziehungsberechtigten zu den einkommensabhängigen Kinderkrippengebühren Kinderkrippe Bürgermeisteramt Stand April 2010 Informationen für alle Eltern/Erziehungsberechtigten zu den einkommensabhängigen Kinderkrippengebühren Sehr geehrte Eltern, wie Ihnen bestimmt aus verschiedenen

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Angaben zur Einrichtung und zum Träger Sie suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Wir werden Ihre Daten in unsere Datenbank übernehmen

Mehr

Antrag auf ergänzende Förderung und Betreuung

Antrag auf ergänzende Förderung und Betreuung Antrag auf ergänzende Förderung und Betreuung für die Jahrgangsstufen 1-4 an Grundschulen und Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt Nur vom Jugendamt auszufüllen! Bezirksamt Eingangsdatum:

Mehr

Datenschutzordnung FREMO vom 4.3.2014 Definitiv Version 1.0 Vorstand des FREMO e.v.

Datenschutzordnung FREMO vom 4.3.2014 Definitiv Version 1.0 Vorstand des FREMO e.v. Datenschutzordnung FREMO vom 4.3.2014 Definitiv Version 1.0 Vorstand des FREMO e.v. 1 Inhaltsverzeichnis 1.Einleitung...3 2.Datenerhebung...3 3.Weitergabe personenbezogener Daten...4 4.Veröffentlichung

Mehr

E l t e r n f r a g e b o g e n

E l t e r n f r a g e b o g e n E l t e r n f r a g e b o g e n Sehr geehrte Eltern, um eine optimale Betreuung unserer Kinder zu erreichen, führen wir bei der Stadt Lauf a.d.pegnitz diese Elternbefragung durch. Nur wenn wir die Wünsche

Mehr

Antrag auf Betreuungsgeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 1. August 2012

Antrag auf Betreuungsgeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 1. August 2012 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie Elterngeldstelle 14461 Potsdam Antrag auf Betreuungsgeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 1. August 2012 Das Betreuungsgeld

Mehr

A n t r a g. Mein/unser Kind wird ab/seit dem in der Zeit von Uhr betreut.

A n t r a g. Mein/unser Kind wird ab/seit dem in der Zeit von Uhr betreut. A n t r a g auf Einstufung in die Sozialstaffel für die Kinderbetreuung in der/dem Kindertagesstätte Bei den Rauhen Bergen, Großhansdorf Kindertagesstätte Haberkamp, Großhansdorf Kindertagesstätte Vogt-Sanmann-Weg,

Mehr

Bei diesem Dokument handelt sich um eine deutschsprachige Ausfüllhilfe. Es ersetzt nicht das offizielle, englische Antragsformular.

Bei diesem Dokument handelt sich um eine deutschsprachige Ausfüllhilfe. Es ersetzt nicht das offizielle, englische Antragsformular. Hinweis: Bei diesem Dokument handelt sich um eine deutschsprachige Ausfüllhilfe. Es ersetzt nicht das offizielle, englische Antragsformular. Bitte nutzen Sie für die Beantragung von Unterstützungsleistungen

Mehr

KG 51R F K. 1 Antragsteller(in): 2 Ehegatte des Antragstellers / der Antragstellerin: unter der angegebenen Anschrift wohnhaft seit

KG 51R F K. 1 Antragsteller(in): 2 Ehegatte des Antragstellers / der Antragstellerin: unter der angegebenen Anschrift wohnhaft seit Kindergeld-Nr. F K Steuer-ID Antrag auf Kindergeld für Personen, die eine Rente oder Versorgungsbezüge von einem deutschen Träger beziehen (Art. 67, 68 der Verordnung (EG) Nr. 883/2004) KG 51R Telefonische

Mehr

KG 51R F K. 1 Antragsteller(in): 2 Ehegatte des Antragstellers / der Antragstellerin: unter der angegebenen Anschrift wohnhaft seit

KG 51R F K. 1 Antragsteller(in): 2 Ehegatte des Antragstellers / der Antragstellerin: unter der angegebenen Anschrift wohnhaft seit Kindergeld-Nr. F K Steuer-ID des Antragstellers/der Antragstellerin in Deutschland Antrag auf Kindergeld für Personen, die eine Rente oder Versorgungsbezüge von einem deutschen Träger beziehen (Art. 67,

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium SPORTMANAGEMENT (MASTER OF BUSINESS ADMINISTRATION) für den Studienstart zum Wintersemester 20 / Sommersemester 20 1. Angaben zur Person Herr Frau

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium Betriebswirt/-in (FH) für Online-Marketing an der Hochschule Schmalkalden zum Sommersemester 20 Wintersemester 20 / 1. Angaben zur Person Herr

Mehr

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Eingang: Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Uns / mir ist bekannt, dass wir / ich bei Beginn der Betreuung zu einem Kostenbeitrag nach 90 Abs.1 /III SGB VIII herangezogen

Mehr

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme Rudolf-Breitscheid-Straße 14 Antrag auf Mitgliedschaft in der SG Friedrichsgrün e. V. Hiermit beantrage ich für mein Kind die Mitgliedschaft in der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün e.v. Ich erkenne die

Mehr

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen)

Daten, die Sie uns geben (Geschäftsbeziehung, Anfragen, Nutzung eine unsere Dienstleistungen) Datenschutzerklärung der Etacs GmbH Die Etacs GmbH wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gerecht.personenbezogene Daten, d.h Angaben, mittels derer eine natürliche Person unmittelbar

Mehr

Elternbefragung 2011 zur Kindertagesbetreuung

Elternbefragung 2011 zur Kindertagesbetreuung Elternbefragung 2011 zur Kindertagesbetreuung Auswertung und Bedarfsberechnung Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung Seite 3 2. Eckpunkte der Befragung.. Seite 5 3. Allgemeine Angaben.. Seite 6 3.1. Rücklauf.

Mehr

Elternbefragung der Kindertagesstätte...

Elternbefragung der Kindertagesstätte... Elternbefragung der Kindertagesstätte... Sehr geehrte Eltern, um bedarfsgerecht planen und unsere Einrichtung Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend gestalten zu können, führen wir derzeit diese

Mehr

BEWERBERBOGEN DER ADOPTIONS- UND PFLEGEKINDERDIENSTE DES KREISES SOEST. überreicht durch

BEWERBERBOGEN DER ADOPTIONS- UND PFLEGEKINDERDIENSTE DES KREISES SOEST. überreicht durch BEWERBERBOGEN DER ADOPTIONS- UND PFLEGEKINDERDIENSTE DES KREISES SOEST überreicht durch Stadt Soest Abt. Jugend und Soziales -Pflegekinderdienst- Vreithof 8 59494 Soest Tel.: 02921/103-2326 BEWERBERBOGEN

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Zentrum für Weiterbildung Asbacher Str. 17c 98574 Schmalkalden Telefon: 03683/688-1762 Telefax: 03683/688-1927 Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium SPORTMANAGEMENT (MASTER OF BUSINESS

Mehr

Personalbogen. Turnverein Lokstedt von 1892 e.v. Döhrntwiete 20 22529 Hamburg. 1. Persönliche Angaben. Postleitzahl Ort Straße/Hausnummer

Personalbogen. Turnverein Lokstedt von 1892 e.v. Döhrntwiete 20 22529 Hamburg. 1. Persönliche Angaben. Postleitzahl Ort Straße/Hausnummer Döhrntwiete 20 22529 Hamburg Ausgabe 1.01 vom 15.09.2004 Seite 1 von 5 1. Persönliche Angaben Name: Vorname: Postleitzahl Ort Straße/Hausnummer Telefon / Fax E-Mail gewünschte/vorgesehene Tätigkeit : Rentenversicherungsnummer:

Mehr

Infoblatt Babysittingpool

Infoblatt Babysittingpool Infoblatt Babysittingpool (für studierende Eltern) Der Babysittingpool des Familienservice der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und des Universitätsklinikums Erlangen soll dazu beitragen,

Mehr

Kindertagesstätten im Landkreis Erding Stand: 16.05.2012

Kindertagesstätten im Landkreis Erding Stand: 16.05.2012 Kindertagesstätten im Landkreis Erding Stand: 16.05.2012 Nr. Kindergarten Anschrift Telefonnummer E-mail 1. Gemeindekindergarten Berglern I, Zwergerlhaus 85459 Berglern, Kirchplatz 6 08762/2888 kiga-zwergerlhaus@gmx.de

Mehr

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro -

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - Kapitel 6 Datenschutz 6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - INHALT Vorbemerkungen... 2 Anordnung über

Mehr

aktualisieren Sie in wenigen SchritteN Ihre

aktualisieren Sie in wenigen SchritteN Ihre WIE ERHALTE ICH MEINEN FREISCHALTCODE? Nach Kauf der aktuellsten digitalen Straßenkarte (in Form eines USB- Sticks) erhalten Sie von Ihrem BMW Partner den Freischaltcode (FSC). Um Wartezeiten zu vermeiden,

Mehr

Online-Scheidungs-Formular

Online-Scheidungs-Formular S. 1 Online-Scheidungs-Formular Rechtsanwältin Rupp-Wiese Ausgabe 1.0 / 28.08.2015 Datum Ihre Kontaktdaten Nachname Vorname Firma Adresse Adresszusatz Stadt Land Vorwahl Telefon E-Mail-Adresse 1. Wer stellt

Mehr

Antrag auf Einrichtung von Auskunfts-/ Übermittlungssperren

Antrag auf Einrichtung von Auskunfts-/ Übermittlungssperren An: Straße/Postfach PLZ Ort Verwaltungsservice Bayern Antrag auf Einrichtung von Auskunfts-/ Übermittlungssperren Antragsteller nach dem Gesetz über das Meldewesen (Meldegesetz - MeldeG) vom 08.12.2006

Mehr

ausgehändigt/übersandt aufgrund des Antrages vom durch (Unterschrift der/des Knappschaftsbediensteten/Versichertenältesten etc.) ^ Nein Name, Vorname

ausgehändigt/übersandt aufgrund des Antrages vom durch (Unterschrift der/des Knappschaftsbediensteten/Versichertenältesten etc.) ^ Nein Name, Vorname Knappschaft ^ Regionaldirektion/ Referat Krankenversicherung ^ Geschäftsstelle Ihre Kranken- und Pflegeversichertennummer:, Vorname, Geburtsdatum der / des Versicherten Wohnung Postleitzahl ausgehändigt/übersandt

Mehr

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen Datenschutzbestimmungen Im folgenden Text möchten wir Ihnen erklären, welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken erheben, speichern und nutzen. Datenschutz bei www.in-muenchen.de Im folgenden

Mehr

Antrag auf Förderung von Kindern in Tagespflege gemäß 23 SGB VIII. nach der Richtlinie des Kreises Stormarn zur Förderung von Kindern in Tagespflege

Antrag auf Förderung von Kindern in Tagespflege gemäß 23 SGB VIII. nach der Richtlinie des Kreises Stormarn zur Förderung von Kindern in Tagespflege Kreis Stormarn Der Landrat Fachdienst Familie und Schule Antrag auf Förderung von Kindern in Tagespflege gemäß 23 SGB VIII nach der Richtlinie des Kreises Stormarn zur Förderung von Kindern in Tagespflege

Mehr

Gesundheitsmanagement im Geschäftsbereich KITA der Landeshauptstadt München

Gesundheitsmanagement im Geschäftsbereich KITA der Landeshauptstadt München Gesundheitsmanagement im Geschäftsbereich KITA der Landeshauptstadt München 08.10.2014 Petra Kohring Referat für Bildung und Sport, Geschäftsbereich KITA, Fachberatung Gesundheit und Versorgung 08.12.14

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Stadtverwaltung Jena Fachdienst Soziales Lutherplatz 3 07743 Jena Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Name des Verstorbenen Geburtsdatum der/des

Mehr

Antrag für ein Stipendium über eine Laufzeit von sechs Monaten

Antrag für ein Stipendium über eine Laufzeit von sechs Monaten Anlage 4: Antrag Die Chancenstiftung Antrag für ein Stipendium über eine Laufzeit von sechs Monaten Name und Anschrift des Erziehungsberechtigten Vor- und Nachname Erziehungsberechtigten Vor- und Nachname

Mehr

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde.

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde. Datenschutzerklärung Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH respektiert das Recht auf Privatsphäre Ihrer Online-Besucher und ist verpflichtet, die von Ihnen erhobenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung

Mehr

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Freiwilligendienste Regensburg

Freiwilligendienste Regensburg Freiwilligendienste Regensburg Freiwilliges Soziales hr (FSJ) Bundesfreiwilligendienst (BFD) Weißgerbergraben 6, D-93047 Regensburg, Tel. 0941-58 61 25 02 E-Mail: freiwilligendienste-regensburg@internationaler-bund.de

Mehr

Teilnahmevereinbarung

Teilnahmevereinbarung Teilnahmevereinbarung zwischen - nachfolgend Projektteilnehmer genannt - und dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Märkisch- Oder- Spree Prötzeler Chaussee 4a 15344 Strausberg vertreten durch Frank Langisch

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

A bis Z. zum. Tagesbetreuungsausbaugesetz

A bis Z. zum. Tagesbetreuungsausbaugesetz A bis Z zum Tagesbetreuungsausbaugesetz. A Z zum Tagesbetreuungsausbaugesetz 3 Vom Ausbau qualifizierter Angebote zur Erziehung, Bildung und Betreuung profitieren Kinder und ihre Familien ebenso wie Wirtschaft

Mehr

Familienname/Nachname: Vorname: VSNR (Geburtsdatum): Pflegegeldstufe 3 4 5 6 7

Familienname/Nachname: Vorname: VSNR (Geburtsdatum): Pflegegeldstufe 3 4 5 6 7 An das Bundessozialamt Landesstelle Eingangsstempel Betrifft: Zuschuss zur Unterstützung der 24-Stunden-Betreuung Wechsel einer selbständigen Betreuungskraft oder / und Betreuung durch eine zusätzliche

Mehr

Bedarfsermittlung zum KiBiz in Moers

Bedarfsermittlung zum KiBiz in Moers Bedarfsermittlung zum KiBiz in Moers In diesem Dokument finden Sie Materialen zur Herangehensweise der Bedarfsermittlung zum KiBiz in der Stadt Moers. Die Unteralgen wurden freundlicher Weise vom Jugendamt

Mehr

Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit zur Vorlage beim Versorgungswerk der Landestierärztekammer Hessen zur Mitgl.-Nr.

Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit zur Vorlage beim Versorgungswerk der Landestierärztekammer Hessen zur Mitgl.-Nr. Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit zur Vorlage beim Landestierärztekammer Hessen zur Mitgl.-Nr. 1. Name, Vorname Straße: Wohnort: Geburtsdatum: 2. Kinder: - für jedes Kind unter 18 Jahren Geburtsurkunde

Mehr

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1 Datenschutzerklärung Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist: Deutsch-Iranische Krebshilfe e. V. Frankfurter Ring

Mehr

Satzung der Kinderkrippe Otto-Hahn-Ring SieKids kleine Forscher Otto-Hahn-Ring 25 81739 München

Satzung der Kinderkrippe Otto-Hahn-Ring SieKids kleine Forscher Otto-Hahn-Ring 25 81739 München Satzung der Kinderkrippe Otto-Hahn-Ring SieKids kleine Forscher Otto-Hahn-Ring 25 81739 München gültig ab dem 01.09.2013 Inhaltsverzeichnis: 1 Auftrag und Zielsetzung... 2 2 Grundsätze für die Aufnahme

Mehr

Privatrechtliche Vereinbarung für Kinder in Tagespflege zwischen Abgebenden Eltern und Tagespflegeperson

Privatrechtliche Vereinbarung für Kinder in Tagespflege zwischen Abgebenden Eltern und Tagespflegeperson Privatrechtliche Vereinbarung für Kinder in Tagespflege zwischen Abgebenden Eltern und Tagespflegeperson zwischen den Eltern bzw. Personensorgeberechtigten - im Folgenden generell als Eltern bezeichnet

Mehr

Antrag auf deutsches Kindergeld - Ausland -

Antrag auf deutsches Kindergeld - Ausland - Kindergeld-Nr. F K Steuer-ID Antrag auf deutsches Kindergeld - Ausland - Telefonische Rückfrage tagsüber unter Nr.: Dieser Vordruck ist nur zu verwenden, wenn mindestens ein Elternteil bzw. ein Kind im

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung (zu Risikolebensversicherungen oder Anträgen mit Berufsunfähigkeitsschutz oder zusätzlicher Todesfallleistung)

Mehr

Anmeldung zur Aufnahme

Anmeldung zur Aufnahme 1. Angaben zur Person Langzeitpflege Kurzzeitpflege Tagespflege Vorname, Name, Titel Geburtsdatum /Geburtsname Geburtsort / Heimatland Familienstand ledig verheiratet geschieden verwitwet Geschlecht männlich

Mehr

Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden.

Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden. Sehr geehrte Damen und Herren, Sie möchten in der Schuldnerberatung des Landkreises Ludwigsburg beraten werden. Für eine Beratung im Rahmen der offenen Sprechstunde ist es notwendig, den nachfolgenden

Mehr

Wenn ja: welche Einrichtung: mtl. Beitragshöhe: Betreuungszeit: 3.Kind Name, Vorname: Geburtsdatum/-ort: Anschrift:

Wenn ja: welche Einrichtung: mtl. Beitragshöhe: Betreuungszeit: 3.Kind Name, Vorname: Geburtsdatum/-ort: Anschrift: An: Stadt Oldenburg (Oldb) Der Oberbürgermeister Amt für Jugend, Familie und Schule Bergstraße 25 26122 Oldenburg Eingang: Sprechzeiten: vormittags: Mo., Di., Do., Fr. 08.00-12.00 Uhr nachmittags: Mo.,

Mehr

PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel. Persönliche Angaben: Name, Vorname. PLZ, Wohnort. Straße, Hausnummer

PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel. Persönliche Angaben: Name, Vorname. PLZ, Wohnort. Straße, Hausnummer PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel Persönliche Angaben: Name, Vorname PLZ, Wohnort Straße, Hausnummer Geburtsdatum Staatsangehörigkeit Familienstand Rentenversicherungsnummer

Mehr

Domain-Beschaffungs-Vertrag

Domain-Beschaffungs-Vertrag Bitte füllen Sie alle Felder aus und senden Sie den unterschriebenen Vertrag zusammen mit der Einzugsermächtigung entweder per Fax an: 06826 / 524 08 69 oder per Post an: Webdesign Sören Deger Am Gligger

Mehr