Horizont 2020, Arbeitsprogramm Smart Cities and Communities Lighthouse Projects

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Horizont 2020, Arbeitsprogramm 2016-2017 Smart Cities and Communities Lighthouse Projects"

Transkript

1 Horizont 2020, Arbeitsprogramm Smart Cities and Communities Lighthouse Projects Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie

2 Übersicht Smart Cities and Communities in Horizont 2020 Teilnahmebedingungen Ergebnisse Evaluierung Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 2

3 H2020, Gesellschaftliche Herausforderung Energie Budget I Excellent Science ( 24 Billion) II Industrial Leadership ( 17 Billion) III Societal Challenges ( 30 Billion) European Research Council Future and Emerging Technologies Marie Skłodowska Curie Actions European Research infrastructures, including e- infrastructures Leadership in enabling and industrial technologies Access to risk finance Innovation in small and medium-size enterprises Joint Actions / Focus Areas Health, demographic change and wellbeing Bioeconomic challenges Secure, clean and efficient energy ( 5,8 Billion) Smart, green and integrated transport Climate action, environment, resource efficiency and raw materials Inclusive, innovative and reflective societies Secure societies Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 3

4 Societal Challenge Energy in Horizont 2020 Ziel Entwicklung einer sicheren, sauberen, effizienten Energieerzeugung und -versorgung in Europa, die wettbewerbsfähig ist Hintergrund Energie und Klimaziele für 2020 und 2030 Politischer Rahmen Europäische Forschungs- und Innovationspolitik Europäische Energie- und Klimapolitik Energie Union (Transformation des EU-Energiesystems) Strategic Energy Technology Plan (SET-Plan) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 4

5 Hinweis zu den Arbeitsprogrammen werden Mitte Oktober durch die EC verabschiedet und veröffentlicht sind schon als Entwürfe verfügbar unter der präsentierte Inhalt nimmt die endgültige Entscheidung der Europäischen Kommission zur Zustimmung nicht voraus Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 5

6 HORIZONT 2020 Arbeitsprogramm Secure, clean and efficient energy; 17. Cross-cutting activities (ca. 1,3 Mrd.) Challenge Energy Energy Efficiency (2016: 93 Mio.) (2017: 101 Mio.) Competitive Low-Carbon Energy (2016: 351,16 Mio.) (2017: 367,62 Mio.) Smart Cities and Communities (2016: 60 Mio.) (2017: 71,5 Mio.) SMEs and Fast Track to Innovation for Energy Other Actions FCH-JU (additional ~60.70 Mio. /a) Cooperations (e.g. EeB, BBI, SPIRE, BLUE GROWTH, etc.) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 6

7 Focus Areas Energie H2020 Arbeitsprogramm Energie (WP 10.) Energy Efficiency 25 Topics Low Carbon Energy 36 Topics H2020 Arbeitsprogramm Querschnittsaktivitäten (WP 17) Smart and Sustainable Cities 1 Topic Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 7

8 Smart and sustainable Cities Arbeitsprogramm 17. CROSS-CUTTING-ACTIVITIES SC3 Secure, clean and efficient energy Smart Cities and Communities lighthouse projects 1 SC5 Climate action, environment, resource efficiency and raw materials Sustainable Cities through nature based solutions 3 *SC = Societal Challenge Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 8

9 Aufruf SCC Smart Cities and Communities Lighthouse Projects 2016: Opening Deadline : Opening Deadline Innovation Action (IA) Vorgesehene EU-Förderung pro Projekt Millionen Budget 2016: 60 Mio. Budget 2017: 71,5 Mio Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 9

10 Call SCC Intelligente und nachhaltige Städte Nachhaltige, erschwingliche und nachahmbare Lösungen bei Integration von Energie und Mobilität und unter Verwendung von aktueller ICT Konzept der Lighthouse Cities wird fortgeführt Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 10

11 Besondere Herausforderung SCC Ausgewogene Integration von Lösungskonzepten auf Distriktebene Gebäude Netze Energiespeicher Elektrofahrzeuge ICT Plattformen (last generation) in ökonomischer und ökologischer Hinsicht Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 11

12 H das Konzept der Lighthouse und Follower Cities Gute geografische Verteilung auf Europa Ziel: große Anzahl von Lighthouse Cities, die neue Konzepte für die Stadt von morgen erprobt haben und weiterführen Follower Cities verpflichten sich zur Umsetzung der von den Lighthouse Cities entwickelten Lösungen Beginn vor Ende des Projektes Verschiedene Schwerpunkte der Smart Cities Calls im Verlauf von H Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 12

13 Aufruf SCC Teilnahmebedingungen 3 Lighthouse Cities aus 3 verschiedenen MS / AC Mindestens 3 Follower Cities aus anderen MS / AC Sustainable Energy Actions Plans, die vom Covenant of Mayors für Lighthouse Cities bestätigt wurden (LC) Integration existierender bzw. marktnaher Technologien (TRL 7+) bei innovativer Herangehensweise integrate innovate replicate Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 13

14 Weitere Anforderungen (Auswahl) SCC Lighthouse Cities Demonstration von nachahmbaren Lösungskonzepten in großem Maßstab (replication plans) auf Stadtviertel-Ebene Verbindung zu nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklungsstrategien im Rahmen des ESIF Klar strukturierter Arbeitsplan und Kostenplan Lighthouse Cities können nur einmal unter H2020 gefördert werden Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 14

15 Weitere Anforderungen (Auswahl) SCC Follower Cities Komplette Einbindung in das Projekt Erstellung von Replication Plans Verpflichtung validierte Lösungen nachzuahmen (der Nachweis wird im Evaluationsverfahren geprüft) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 15

16 Charakterisierung der Projekte SCC Spezifische Herausforderungen einer Stadt Partner: Industrie, öffentliche Verwaltung, Forschung, KMU Überzeugender Investitions- und Replicationplan pro LC + FC Ein mindestens 2jähriges Monitoring der Maßnahmen Klare Rollenverteilung und Verantwortlichkeiten im Konsortium, added value der beteiligten Städte Ausgewogene geografische Verteilung der LC und FC Open Data und Kompatibilität, um Nachahmung zu erleichtern und Lock-in zu vermeiden Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 16

17 Impact SCC Lösung für eine existierende Herausforderung in der Stadt Erhöhung der Energieeffizienz auf Quartierslevel + Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien Reduzierung technischer und finanzieller Risiken Stabile, sichere und kostengünstige Energieversorgung Verbreitung der Elektromobilität in Städten Verringerung von CO 2 -Emissionen Netzwerke und aktive Kooperation von Städten in einer großen Anzahl von Mitgliedsstaaten (unterschiedliche Größe, Geografie, Klima, wirtschaftliche Stärke) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 17

18 Nicht abrechenbare (non-eligible) Kosten (Auswahl) SCC Konstruktionskosten Umbaukosten Elektrofahrzeuge Standard-ICT-Programme Isolierung von Gebäuden Einbau von Anlagen für die Erzeugung/Nutzung konventioneller erneuerbare Energien Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 18

19 Abrechenbare (eligible) Kosten (Auswahl) SCC Integrierte Speicherung bei allen Netzen (Elektrizität, Telekom, Heizung, Kühlen, Gas, Wasser) Innovationen beim Gebäudemanagement Innovationen bei der Integration erneuerbarer Energien (Distriktebene) Integrierte Herangehensweise und Test von Business-Modellen bei der lokalen Produktion und Verteilung von Strom Ausbildung und Training (Einbeziehung weiterer Städte ist möglich) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 19

20 SCC-1 Ergebnis des Aufrufs WP Evaluierte Projektvorschläge 19 (11 mit DE-Partnern) 2. Förderung 3 ( 3 mit DE-Partnern) 3. Erfolgsquote (2./1.) 15,8 % 4. Überzeichnung 4,8fach (beantragte Förderung/verfügbares Budget) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 20

21 SCC - Ergebnisse der Aufrufe WP-2014 Erfolgreiche Städte REMOURBAN Eskişehir, Nottingham, Valladolid TRIANGULUM Eindhoven, Manchester, Stavanger GROWSMARTER Barcelona, Köln, Stockholm Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 21

22 SCC - Ergebnisse der Aufrufe WP Evaluierte Projektvorschläge 37 (23 mit DE-Partnern) 2. Förderung 4 ( 3 mit DE-Partnern) 3. Erfolgsquote (2./1.) 10,8 % 4. Überzeichnung 8fach (beantragte Förderung/verfügbares Budget) Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 22

23 Evaluierung von Projektanträgen Kriterien (RIA, IA, SME Instrument)* Excellence (Score 1-5) Relevanz und Klarheit des Projektzieles Stichhaltigkeit des Projektkonzeptes Grad des Innovationspotenzials Glaubwürdigkeit des Projektansatzes *Für CSA, ERA-Net-COFUND PPP ist eine modifizierte Auslegung der Evaluierungskriterien zu berücksichtigen Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 23

24 Evaluierung von Projektanträgen Kriterien (RIA, IA, SME Instrument)* Impact [Faktor 1,5 für IA] (Score 1-5) Berücksichtigung der erwarteten Impacts gemäß der Topic- Beschreibungen im Arbeitsprogramm Steigerung der Innovationskapazität und Einbeziehung neuen Wissens Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit Effektivität der vorgeschlagenen Maßnahmen *Für CSA, ERA-Net-COFUND PPP ist eine modifizierte Auslegung der Evaluierungskriterien zu berücksichtigen Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 24

25 Evaluierung von Projektanträgen Kriterien (RIA, IA, SME Instrument)* Quality and Efficiency of the Implementation (Score 1-5) Stimmiger und effektiver Arbeitsplan angemessene Verteilung von Aufgaben und Ressourcen Ergänzende Partner-Kompetenzen im Konsortium Angemessene Management-Strukturen und -Prozesse incl. Risiko- und Innovationsmanagement *Für CSA, ERA-Net-COFUND PPP ist eine modifizierte Auslegung der Evaluierungskriterien zu berücksichtigen Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 25

26 Weitere Infos und Unterstützung H2020 Participant Portal Research & Enquiry Service H2020 HelpDesk Projektbeispiele unter CORDIS Open Data Portal Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 26

27 TERMINE Smart Grids and Storage Infoday, BXL Public Private Partnerships Infoday, BXL Smart Cities & Communities Infoday, BXL EASME Infoday on Energy Efficiency Calls, BXL Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 27

28 Ansprechpartner der NKS-Energie Tel Programmkoordination, LCE Degenhard Peisker 3266 Erstkontakt, EE Priska Sonntag 8955 Erstkontakt, SET-Plan, SCC Ute Roewer 6421 ERA-Net, EE Marcia Giacomini 1677 LCE, FCH 2 JU, FTI Thai Bao Nguyen 5277 FCH 2 JU, C-ENERGY 2020 Piotr Swiatek 1848 Öffentlichkeitsarbeit Kirsten Schürmann 1846 Sekretariat Thekla Bresgen Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 28

29 Zeit für Fragen Smart Cities and Communities Lighthouse Projects, Nationaler Infotag, Köln 29

30 Bildnachweis Titelfolie: 3D-Montage: Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH Motive v.l.n.r.: PN_Photo/iStock/Thinkstock, palau83/istock/thinkstock, istockphoto.com/vithib, IvanMikhaylov/iStock/Thinkstock

EU-Projektförderung. - der Weg zum Erfolg in Horizont 2020. 4. CIO-Campus beim DBFZ am 10. Dezember 2015. Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie

EU-Projektförderung. - der Weg zum Erfolg in Horizont 2020. 4. CIO-Campus beim DBFZ am 10. Dezember 2015. Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie EU-Projektförderung - der Weg zum Erfolg in Horizont 2020 4. CIO-Campus beim DBFZ am 10. Dezember 2015 Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie Horizon 2020 Budget 2014-2020 I Excellent Science ( 24

Mehr

Horizon 2020: Energie Projektförderung

Horizon 2020: Energie Projektförderung Dr. Márcia Giacomini NKS Energie Berliner Energietage, Horizon 2020 - Struktur Horizon 2020 (Laufzeit: 2014-2020, ca. 71Mrd. ) 5,8 Mrd. 17 Mrd. 24 Mrd. Quelle: EUB 30 Mrd. 2 Horizon 2020 Secure, clean

Mehr

Die Themen Energie und Stadt im Programm Horizon Challenge Energy Priska Sonntag, NKS Energie. 23. Juni 2014, Berlin

Die Themen Energie und Stadt im Programm Horizon Challenge Energy Priska Sonntag, NKS Energie. 23. Juni 2014, Berlin Die Themen Energie und Stadt im Programm Horizon 2020 - Challenge Energy Priska Sonntag, NKS Energie Information & Beratung NKS Energie: Newsletter & Webseite Skizzen- und Projektberatung www.nks-energie.de

Mehr

Blitzlichter zu den ersten Erfahrungen in Horizon 2020

Blitzlichter zu den ersten Erfahrungen in Horizon 2020 Blitzlichter zu den ersten Erfahrungen in Horizon 2020 Siegfried Loicht Wien, 2.10.2014 AUSSCHREIBUNGEN 2014/2015 40% DER AUSSCHREIBUNGEN SIND BEREITS GESCHLOSSEN 40% DER BUDGETS VERGEBEN Anzahl Ausschreibungen

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung von Innovation in KMU Dr. Uwe Schüssler Bayern Innovativ GmbH Nationale Kontaktstelle KMU für Bayern 19.11.2013 2013 Bayern Innovativ

Mehr

Neues aus Europa: Horizon 2020. Ingo Trempeck

Neues aus Europa: Horizon 2020. Ingo Trempeck Neues aus Europa: Horizon 2020 Ingo Trempeck DFG Emmy Noether-Jahrestreffen, 18.-20. Juli 2014 Rahmenbedingungen von Horizon 2020 Vereinfachung der Verfahren Förderung der gesamten Innovationskette mit

Mehr

HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2015

HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2015 HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2015 Degenhard Peisker, NKS Energie 26. Februar 2015, Jülich, Information & Beratung www.nks-energie.de Aktuelles NKS Energie: Newsletter & Webseite Vorträge,

Mehr

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen DI Siegfried Loicht FFG/Europäische und Internationale Programme Wien, 3.6.2015 FÖRDERUNGEN AUS H2020 SIND EIN TEIL DES FÖRDERPORTFOLIOS

Mehr

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen DI Siegfried Loicht FFG/Europäische und Internationale Programme Wien, 14.6.2016 H2020 IN RELATION ZU NATIONALEN MITTELN FÜR DIREKTE

Mehr

Forschung und Innovation in Europa 2014-2020 Forum 1: Energie und Umwelt 05.11.2010, Stuttgart, Haus der Wirtschaft

Forschung und Innovation in Europa 2014-2020 Forum 1: Energie und Umwelt 05.11.2010, Stuttgart, Haus der Wirtschaft Forschung und Innovation in Europa 2014-2020 05.11.2010, Stuttgart, Haus der Wirtschaft Degenhard Peisker, NKS Energie Forschung und Innovation 2014-2020 2 EUROPA-2020-Strategie EU-Maßnahmen / Instrumente,

Mehr

HORIZON Challenge Energy, Webinar on LCE-2017

HORIZON Challenge Energy, Webinar on LCE-2017 HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2017 Untertitel Arial 20 pt. Degenhard Peisker, NKS Energie 28. Juni 2016, Jülich Aktuelle Entwicklungen in der Challenge Energy Webinar LCE-Themen Förderschwerpunkte

Mehr

ERA-Nets unter Horizon 2020 Funktionsweise und Fördermöglichkeiten für Projekte im Energiebereich

ERA-Nets unter Horizon 2020 Funktionsweise und Fördermöglichkeiten für Projekte im Energiebereich ERA-Nets unter Horizon 2020 Funktionsweise und Fördermöglichkeiten für Projekte im Energiebereich, 13.04.2016 Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie Ein Vortrag im Rahmen der Diese Seite darf nicht

Mehr

HORIZON Challenge Energy

HORIZON Challenge Energy HORIZON 2020 - Challenge Energy Piotr Świątek, NKS Energie 27. Oktober 2014, ThEGA-FORUM, Erfurt HORIZON 2020 - Thema Energie Horizon 2020 Strategie / Struktur / Status Challenge Energy Focus Areas und

Mehr

Unterstützung durch die Nationale Kontaktstelle Energie

Unterstützung durch die Nationale Kontaktstelle Energie Unterstützung durch die Nationale Kontaktstelle Energie Priska Sonntag NKS Energie Webinar Energy Efficiency EU-Förderung in Horizon 2020 Die Nationalen Kontaktstellen (NKS) - The National Contact Points

Mehr

EU-Projektförderung unter Horizon 2020

EU-Projektförderung unter Horizon 2020 EU-Projektförderung unter Horizon 2020 Secure, clean and efficient energy im Arbeitsprogramm 2016-2017 Energie- und Klimatag, Sachsen-Anhalt Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie Inhalt Horizon 2020,

Mehr

Horizon 2020: Beteiligungsmöglichkeiten für KMU in der Challenge Energy

Horizon 2020: Beteiligungsmöglichkeiten für KMU in der Challenge Energy Horizon 2020: Beteiligungsmöglichkeiten für KMU in der Challenge Energy Dr. Márcia Giacomini NKS Energie Berliner Energietage, 28.04.2015 Horizon 2020 Challenge Energy 28.04.2015 NKS-Energie - M. Giacomini,

Mehr

7. EU-Forschungsrahmenprogramm 2007-2013. Ergebnisse der Projektförderung: Thema Energie

7. EU-Forschungsrahmenprogramm 2007-2013. Ergebnisse der Projektförderung: Thema Energie 00 7. EU-Forschungsrahmenprogramm 2007-2013 Ergebnisse der Projektförderung: Thema Energie Ute Roewer Mai 2015 1. Einführung, Datengrundlage Im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm (FP7) wurden über 7 Jahre

Mehr

Regionale Informationsveranstaltung Koblenz, 7. Januar 2014 Beteiligungsregeln und Antragsverfahren

Regionale Informationsveranstaltung Koblenz, 7. Januar 2014 Beteiligungsregeln und Antragsverfahren Regionale Informationsveranstaltung Koblenz, 7. Januar 2014 Beteiligungsregeln und Antragsverfahren Dr. Gerd Schumacher, NKS Werkstoffe, Projektträger Jülich Was ist unverändert? Teilnahmeberechtigt: Alle

Mehr

23.01.2014. IKT.NRW Roadmap 2020. Kommunikationsnetze für CPS im Horizon 2020 Forschungsprogramm. Ausgangspunkt der Betrachtung: IKT.

23.01.2014. IKT.NRW Roadmap 2020. Kommunikationsnetze für CPS im Horizon 2020 Forschungsprogramm. Ausgangspunkt der Betrachtung: IKT. CPS-Expertennetzwerk NRW IKT.NRW Roadmap 2020 Kommunikationsnetze für CPS im Horizon 2020 Forschungsprogramm Prof. Christian Wietfeld Technische Universität Dortmund (CNI) Cyber Physical NRW Ausgangspunkt

Mehr

Energie im 7. EU Forschungsrahmenprogramm

Energie im 7. EU Forschungsrahmenprogramm 20. April 2010, Nürnberg Nationale Kontaktstelle Energie eu-energie@fz-juelich.de Von der Energie- Forschung zur Markteinführung Energie FP 7 ca. 2,3 Mrd. Forschung & Demonstration im Bereich nichtnuklearer

Mehr

Horizont 2020. ZENIT-Präsentation. ZENIT GmbH, 28.11.2013 1. Gesellschafter. 1984 gegründet als Public Private Partnership. Achim Conrads ZENIT GmbH

Horizont 2020. ZENIT-Präsentation. ZENIT GmbH, 28.11.2013 1. Gesellschafter. 1984 gegründet als Public Private Partnership. Achim Conrads ZENIT GmbH Wir bewegen Innovationen Horizont 2020 Achim Conrads ZENIT GmbH 08.11.2013, Jubiliäumskonferenz F.O.M., Berlin Gesellschafter 1984 gegründet als Public Private Partnership Netzwerk ZENIT e.v. Netzwerk

Mehr

HORIZON 2020 - Challenge Energy

HORIZON 2020 - Challenge Energy HORIZON 2020 - Challenge Energy Degenhard Peisker, NKS Energie 19. November 2013, EFZ Niedersachsen / TU Clausthal Information & Beratung NKS Energie: Newsletter & Webseite Skizzen- und Projektberatung

Mehr

7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 6. Call Umwelt/Energie

7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 6. Call Umwelt/Energie 7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 6. Call Umwelt/Energie Jeannette Klonk Siegfried Loicht Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft 10.05.2011 Seite 1

Mehr

Umwelt. Ausblick 7. Ausschreibung. Michalis Tzatzanis. Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Umwelt. Ausblick 7. Ausschreibung. Michalis Tzatzanis. Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Umwelt Ausblick 7. Ausschreibung Michalis Tzatzanis Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft 11.05.2012 Seite 1 Hintergrund Politische Prozesse auf EU-Ebene:

Mehr

SET-Plan. Der SET-Plan ist eine Strategie. H2020 ist ein konkretes Finanzierungsinstrument mit Budget

SET-Plan. Der SET-Plan ist eine Strategie. H2020 ist ein konkretes Finanzierungsinstrument mit Budget SET-Plan Der SET-Plan ist eine Strategie H2020 ist ein konkretes Finanzierungsinstrument mit Budget Zitat EU-Beamter (2011): Der gesamte Energieteil von H2020 wird der Umsetzung des SET-Plans dienen SET-Plan

Mehr

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und. Geisteswissenschaften

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und. Geisteswissenschaften Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Ergebnisse der Ausschreibungen in der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung im Jahr 2015 in Horizont 2020 Im

Mehr

Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen Freitag, 6. November 2015

Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen Freitag, 6. November 2015 Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen 2016-2017 Freitag, 6. November 2015 CALLS - BUDGET Call Critical Infrastructure Protection 20 Mio. 1 Topic Call Security 113,25 Mio. 13 Topics Call Digital

Mehr

[ Nr. 05 2012 ] vom 03.07.2012

[ Nr. 05 2012 ] vom 03.07.2012 Nationale Kontaktstelle Umwelt Newsletter Nachhaltige Landnutzung (Umwelt und Gesundheit) Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Nachhaltige Landnutzung [ Nr. 05 2012 ] vom 03.07.2012

Mehr

Chancen aus Horizont 2020 für F&E Maßnahmen und digitale Technologien. Benno Weißner, ZENIT GmbH 26. November 2015, Krefeld

Chancen aus Horizont 2020 für F&E Maßnahmen und digitale Technologien. Benno Weißner, ZENIT GmbH 26. November 2015, Krefeld Chancen aus Horizont 2020 für F&E Maßnahmen und digitale Technologien Benno Weißner, ZENIT GmbH 26. November 2015, Krefeld Agenda a) ZENIT / Enterprise Europe Network b) HORIZON 2020 - Acess to funding

Mehr

HORIZON Regeln & Hinweise

HORIZON Regeln & Hinweise HORIZON 2020 - Regeln & Hinweise Degenhard Peisker, NKS Energie 10. Januar 2014, Frankfurt Regeln & Hinweise ALLGEMEINE HINWEISE ÄNDERUNGEN KONSORTIALBILDUNG VON DER IDEE ZUM TOPIC 10. Januar 2014, Frankfurt

Mehr

Workshop Fit für 2015!

Workshop Fit für 2015! Workshop Fit für 2015! Überblick über die Themen und Instrumente der Calls im Bereich Secure Societies 2015 Ottobrunn, 18. November 2014 Dr. Steffen Muhle Nationale Kontaktstelle Sicherheitsforschung VDI

Mehr

Fast Track to Innovation (FTI) Pilot. Christian Frey 2. Oktober 2014

Fast Track to Innovation (FTI) Pilot. Christian Frey 2. Oktober 2014 Fast Track to (FTI) Pilot Christian Frey 2. Oktober 2014 Horizon 2020 Offen für Unternehmen Unternehmensfreundliche Bedingungen Basierend auf den gesellschaftlichen Herausforderungen, Unternehmen sollen

Mehr

HORIZON 2020 Chancen für die Klimaforschung

HORIZON 2020 Chancen für die Klimaforschung Chancen für die Klimaforschung Dr. Michalis Tzatzanis 18. Österreichischer Klimatag Wien, 22.05.2017 ist ein knapp EUR 75 Mrd. umfassendes Förderprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission

Mehr

Europäische Fördermöglichkeiten: Factories of the Future

Europäische Fördermöglichkeiten: Factories of the Future Europäische Fördermöglichkeiten: Factories of the Future HORIZON 2020 Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (2014-2020) der EU Gerald Kern Tel: 05 7755 4301 gerald.kern@ffg.at ÖSTERREICH IM EU-RAHMENPROGRAMM

Mehr

CHANCEN IN UND MIT HORIZONT 2020 Andrea Höglinger

CHANCEN IN UND MIT HORIZONT 2020 Andrea Höglinger CHANCEN IN UND MIT HORIZONT 2020 Andrea Höglinger HORIZONT 2020 RÜCK- UND AUSBLICK Europa 2020 EK Vorschlag Horizon 2020 Beschluss Horizon 2020 Start Ausschreibungen FFG Nationale Kontaktstelle Press release

Mehr

baut auf bestehende EU Initiativen wie: (SET-Plan) Ziele des SET-Plans: Convenant of Mayors CONCERTO CIVITAS

baut auf bestehende EU Initiativen wie: (SET-Plan) Ziele des SET-Plans: Convenant of Mayors CONCERTO CIVITAS SMART CITIES News aus Brüssel Vorstellung der aktuellen Aktivitäten auf europäischer Ebene TPSCA Workshop "Smart Cities - Aktuelle Entwicklungen" 20. März 2012 Inhalt 1. Überblick über Smart Cities Netzwerke,

Mehr

HORIZON 2020 - Challenge Energy. Piotr Świątek, NKS Energie

HORIZON 2020 - Challenge Energy. Piotr Świątek, NKS Energie HORIZON 2020 - Challenge Energy Piotr Świątek, NKS Energie Challenge Energy - Struktur Drei Themenfelder ( Focus Areas ): Energy Efficiency ( EE ~18% ) Competitive Low-Carbon Energy ( LCE ~66% ) Smart

Mehr

Von der Idee zum erfolgreichen Projekt: Beratung und Unterstützung durch das European Project Center

Von der Idee zum erfolgreichen Projekt: Beratung und Unterstützung durch das European Project Center Dezernat 5, Forschungsförderung und Transfer, SG 5.2. European Project Center Regionale Informationsveranstaltung IKT in Horizon 2020 Von der Idee zum erfolgreichen Projekt: Beratung und Unterstützung

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. 7. November 2017, 10 Uhr

HERZLICH WILLKOMMEN. 7. November 2017, 10 Uhr HERZLICH WILLKOMMEN Ausschreibungen 2018: Vom Energie- und Verkehrssektor bis zur Produktionstechnik - Relevante Technologien für Forschung & Industrie 7. November 2017, 10 Uhr WEBINAR ZEITPLAN (Richtwerte)

Mehr

Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen

Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen Dr Bernd Reichert Unit "Horizon 2020: Small and Medium-Sized Enterprises" European Agency for SMEs (EASME) Research and Innovation Der Beitrag von Forschung

Mehr

Wir unterstützen KMU mit Innovationen international zu wachsen. eu-service-bb.de

Wir unterstützen KMU mit Innovationen international zu wachsen. eu-service-bb.de Wir unterstützen KMU mit Innovationen international zu wachsen Title of the presentation Date 2 Das weltweit größte Beratungsnetzwerk für KMU mit europäischen und internationalem Fokus Title of the presentation

Mehr

KMU-Instrument und FTI im

KMU-Instrument und FTI im KMU-Instrument und FTI im EU-Förderprogramm Horizont 2020 Mühlheim a.d. Ruhr, 21.05.2015 Dr. Petra Oberhagemann Nationale Kontaktstelle KMU AGENDA KMU Instrument Fast Track to Innovation (FTI) 2 Innovationskette

Mehr

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Ergebnisse der Ausschreibungen in der 6. gesellschaftlichen Herausforderung (SC6) im Jahr 2014 in Horizont 2020

Mehr

HORIZON Challenge Energy. Piotr Świątek, NKS Energie

HORIZON Challenge Energy. Piotr Świątek, NKS Energie HORIZON 2020 - Challenge Energy Piotr Świątek, NKS Energie Challenge Energy - Struktur Drei Themenfelder ( Focus Areas ): Energy Efficiency ( EE ~18% ) Competitive Low-Carbon Energy ( LCE ~66% ) Smart

Mehr

Horizont 2020 KMU-relevante Förderthemen in der Gesellschaftlichen Herausforderung 5

Horizont 2020 KMU-relevante Förderthemen in der Gesellschaftlichen Herausforderung 5 Horizont 2020 KMU-relevante Förderthemen in der Gesellschaftlichen Herausforderung 5 Dr. Shilpi Saxena Nationale Kontaktstelle Umwelt Projektträger Jülich Informationsveranstaltung Europäische Förderprogramme

Mehr

Horizon 2020 das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU

Horizon 2020 das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU Horizon 2020 das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU Nina Gibbert-Doll Hessen Trade & Invest GmbH Enterprise Europe Network Hessen 3. Juli 2015 Wetzlar Enterprise Europe Network Hessen Europaberatung

Mehr

EU-Forschungsrahmenprogramm

EU-Forschungsrahmenprogramm Das neue EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 Wie profitiere ich als Wissenschaftler? Hinweise i für die Beteiligung Magdeburg, 30. Januar 2014 Horizon 2020 das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation

Mehr

Wie können sächsische KMU von HORIZON 2020 profitieren

Wie können sächsische KMU von HORIZON 2020 profitieren Wir bewegen Innovationen Wie können sächsische KMU von HORIZON 2020 profitieren Achim Conrads ZENIT GmbH 21.11.2013, Chemnitz Gliederung Auftrag Förderung von Innovation und Technik, insbesondere in KMU

Mehr

Herzlich willkommen zur emo-veranstaltung EU-weite, nationale, regionale Förderprogramme zur Elektromobilität

Herzlich willkommen zur emo-veranstaltung EU-weite, nationale, regionale Förderprogramme zur Elektromobilität Herzlich willkommen zur emo-veranstaltung EU-weite, nationale, regionale Förderprogramme zur Elektromobilität 12.11.2014 Aktuelle Förderprogramme Elektromobilität Projektmanagement und Unterstützung bei

Mehr

Das Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation

Das Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation European Project Office Rhein-Ruhr Das Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation EPORR Ausgangssituation und Ziele Teil - Übersicht 1 Horizont 2020 Was ist neu? Nur noch ein Programm für

Mehr

Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012

Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012 Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012 31. Januar 2013 Nationaler Informationstag Intelligente Energie Europa - Aufruf 2013 Ute Roewer, NKS Energie www.nks-energie.de eu-energie@fz-juelich.de

Mehr

Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020

Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020 Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020 Marion Korres Projektträger beim DLR Europäische und internationale Zusammenarbeit EU-Büro des BMBF Gliederung Verhandlungstand Horizont 2020

Mehr

Die neuen KMU-Maßnahmen der EU

Die neuen KMU-Maßnahmen der EU Die neuen KMU-Maßnahmen der EU - HORIZON 2020 (2014-2020) - Elke Römhild, EEN Thüringen/STIFT Elxleben, 18.Februar 2014 Agenda Struktur von HORIZON 2020 Förderinstrumente Das neue KMU-Instrument Unser

Mehr

Intelligente Energie Europa (IEE), ein Teilprogramm des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation

Intelligente Energie Europa (IEE), ein Teilprogramm des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation Intelligente Energie Europa (IEE), ein Teilprogramm des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation Überblick und Einführung 28. Jänner 2013 // Mag. a Gunda Kirchner Programm 01 13:00 13:15:

Mehr

ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014

ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014 ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014 EU-PERFORMANCE MONITORING SEIT 2014 IN DER FFG Inhaltlicher Überblick: - Europäische Initiativen in der FFG - 1. Zwischenergebnisse H2020

Mehr

7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 5. Call Energie/Umwelt

7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 5. Call Energie/Umwelt 7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 5. Call Energie/Umwelt Siegfried Loicht Alain Straus Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft 28.04.2010 Seite 1 Das

Mehr

Marie Curie Initial Training Networks (ITN) Patricia Fuchs, KoWi

Marie Curie Initial Training Networks (ITN) Patricia Fuchs, KoWi Marie Curie Initial Training Networks (ITN) Patricia Fuchs, KoWi Bonn, 5. Juli 2012 Inhalt des Vortrags Über KoWi Initial Training Networks: Struktur, Anforderungen und Finanzierung Ausblick Horizon 2020

Mehr

Die EFRE-Förderperiode 2014-2020 in Schleswig-Holstein

Die EFRE-Förderperiode 2014-2020 in Schleswig-Holstein Die EFRE-Förderperiode 2014-2020 in Schleswig-Holstein Tagung EU-Fördermanagement in der Kiel Region am 10. April 2014 im Kieler Rathaus Rüdiger Balduhn, 1 Zielsetzungen der Europäischen Kommission Unterstützung

Mehr

HORIZON 2020 - Challenge Energy

HORIZON 2020 - Challenge Energy HORIZON 2020 - Challenge Energy Degenhard Peisker, NKS Energie 12. Dezember 2013, Auftaktveranstaltung Nord- und Osthessen Information & Beratung NKS Energie: Newsletter & Webseite Skizzen- und Projektberatung

Mehr

Wir bewegen Innovationen

Wir bewegen Innovationen Wir bewegen Innovationen HORIZONT 2020: Das neue Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation Benno Weißner ZENIT GmbH 20. März 2014, Essen ZENIT Aktuelle ZENIT Projekt mit EU Bezug NRW.Europa Partner

Mehr

HORIZON Beteiligungsmöglichkeiten zu den Themen Nano, Werkstoffe und Produktion. DI Gerald Kern

HORIZON Beteiligungsmöglichkeiten zu den Themen Nano, Werkstoffe und Produktion. DI Gerald Kern HORIZON 2020 Beteiligungsmöglichkeiten zu den Themen Nano, Werkstoffe und Produktion DI Gerald Kern 16.12.2013 NMP LANDSCHAFT AB 2014 ETP PPP FoF - Factories of the Future EeB Energy-efficient Buildings

Mehr

Online-Konsultation der Nationalen Kontaktstelle IKT zur Ausgestaltung der IKT-Themen im Arbeitsprogramm 2016/2017

Online-Konsultation der Nationalen Kontaktstelle IKT zur Ausgestaltung der IKT-Themen im Arbeitsprogramm 2016/2017 Online-Konsultation der Nationalen Kontaktstelle zur Ausgestaltung der -Themen im Arbeitsprogramm 2016/2017 Durchführungszeitraum: Nov. bis Dez. 2014 -Strategien und EU-Synergien Teilnehmerkennzahlen Teilnahme

Mehr

Der SET-Plan in Horizon 2020

Der SET-Plan in Horizon 2020 Der SET-Plan in Horizon 2020 Nationale Kontaktstelle Energie Ute Roewer der am 10. Januar 2014, Frankfurt am Main Übersicht Ziele und rechtliche Grundlage Struktur und Gremien EIIs, Steering Group, EERA,

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung ambitionierter Innovationsvorhaben Dr. Uwe Schüssler / Michael Holland-Moritz Bayern Innovativ GmbH Partner im Enterprise Europe Network

Mehr

HORIZON Regeln & Hinweise

HORIZON Regeln & Hinweise HORIZON 2020 - Regeln & Hinweise Degenhard Peisker, NKS Energie 19. November 2013, EFZ Niedersachsen / TU Clausthal Regeln & Hinweise STRATEGIE VON HORIZON 2020 WICHTIGE ÄNDERUNGEN ALLGEMEINE HINWEISE

Mehr

AIT Bilanz-Pressekonferenz Presse-Charts, 15. Juni 2016

AIT Bilanz-Pressekonferenz Presse-Charts, 15. Juni 2016 AIT Bilanz-Pressekonferenz Presse-Charts, 15. Juni 2016 Rückfragen: Michael Hlava Head of Corporate and Marketing Communications Tel.: +43(0) 50550-4014, M +43 664 620 77 66 Michael.h.hlava@ait.ac.at,

Mehr

Unternehmen in Horizon 2020 und darüber hinaus. Siegfried Loicht 12.12.2013

Unternehmen in Horizon 2020 und darüber hinaus. Siegfried Loicht 12.12.2013 Unternehmen in Horizon 2020 und darüber hinaus Siegfried Loicht 12.12.2013 Fördersummen für die Wirtschaft In den hauptsächlich für Wirtschaftsunternehmen interessanten Säulen 2 (LEIT und KETS) und 3 (Societal

Mehr

KfW Symposium Energiewende in Deutschland

KfW Symposium Energiewende in Deutschland KfW Symposium Energiewende in Deutschland Diskussionsrunde I Energiewende in der Energieversorgung Dr. Gerhard Holtmeier Mitglied des Vorstandes Thüga Aktiengesellschaft 12. Juli 2011 Was steht deutschlandweit

Mehr

Attraktiv. Das neue Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (Horizont 2020)

Attraktiv. Das neue Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (Horizont 2020) Attraktiv. Das neue Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (Horizont 2020) Horizont 2020, Charakteristika Laufzeit: 2014-2020 (7 Jahre) Budget: rund 77 Mrd EUR gesamt (7. FRP ~54 Mrd EUR)

Mehr

Brüsseler Institutionen und Horizon Dr. Ing. Claudia Eggert Leiterin KoWi Büro Brüssel

Brüsseler Institutionen und Horizon Dr. Ing. Claudia Eggert Leiterin KoWi Büro Brüssel Brüsseler Institutionen und Horizon 2020 Dr. Ing. Claudia Eggert Leiterin KoWi Büro Brüssel Landesvertretung NRW in Brüssel, 19. Januar 2015 Die Organe der EU - Überblick Artikel 13 EUV Europäischer Rat

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg Senatskanzlei. Wie komme ich zu einem (guten) INTERREG-Projekt?

Freie und Hansestadt Hamburg Senatskanzlei. Wie komme ich zu einem (guten) INTERREG-Projekt? Wie komme ich zu einem (guten) INTERREG-Projekt? 1 Thomas Jacob Freie und Hansestadt Hamburg Europapolitik Internationale Projektentwicklung Stadtplaner in verschiedenen Städten Internationale Verkehrsangelegenheiten

Mehr

Europäische Clusterpolitik und Dienstleistungen des Enterprise Europe Networks

Europäische Clusterpolitik und Dienstleistungen des Enterprise Europe Networks Europäische Clusterpolitik und Dienstleistungen des Enterprise Europe Networks Dr. Aude Pélisson-Schecker Steinbeis-Europa-Zentrum Strategie Workshop für die Kunststoffindustrie Stuttgart, 12.11.2014 Zielsetzungen

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung ambitionierter Innovationsvorhaben Bayern Innovativ GmbH Partner im Enterprise Europe Network 2014 Bayern Innovativ GmbH 1 EU: Unterstützung

Mehr

Europäische Förderung für Forschung und Innovation

Europäische Förderung für Forschung und Innovation Europäische Förderung für Forschung und Innovation mit Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen 22. August 2017 Dr. Maria Höfer und Ulrich Dammeyer Über das Enterprise Europe Network (EEN) Was? Eingerichtet

Mehr

Smart Cities-Strategie und 1. Ausschreibung Stadt der Zukunft

Smart Cities-Strategie und 1. Ausschreibung Stadt der Zukunft Smart Cities-Strategie und 1. Ausschreibung Stadt der Zukunft DI Michael Paula michael.paula@bmvit.gv.at Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Austrian R&D-Policy Federal Research,

Mehr

Was ist ein Smart Grid?

Was ist ein Smart Grid? European Technology Platform Was ist ein Smart Grid? Übersicht über neue Versorgungsstrukturen: Virtuelle Kraftwerke Micro Grids Netz-Event Smart Grid Fachgespräch Deutsche Umwelthilfe Forum Netzintegration

Mehr

IKT im Europäischen Forschungs- und Innovationsraum OCG-AARIT Konvent

IKT im Europäischen Forschungs- und Innovationsraum OCG-AARIT Konvent IKT im Europäischen Forschungs- und Innovationsraum OCG-AARIT Konvent 2010 16.11.2010 DI Jürgen Rattenberger FFG, Europäische und Internationale Programme IKT im europäischen Forschungsund Innovationsraum

Mehr

Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Antragstellung

Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Antragstellung Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Antragstellung Volker Reible T-Systems International GmbH München, 14. Februar 2012 ICT PSP Informationsveranstaltung Gliederung. Vorbemerkung Relevante Dokumente

Mehr

Horizon Aktuelle Auschreibungen für 2017 im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)*

Horizon Aktuelle Auschreibungen für 2017 im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)* Horizon 2020 - Aktuelle Auschreibungen für 2017 im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)* IKT-Themen finden sich schwerpunktmäßig in den folgenden Programmbereichen (blau markiert),

Mehr

Challenge Energy / HORIZON 2020

Challenge Energy / HORIZON 2020 Challenge Energy / HORIZON 2020 Degenhard Peisker, NKS Energie DSTTP-Konferenz 2013, BSW, Berlin 24. Januar 2013 HORIZON 2020 - Vorschlag der KOM vom 30.11.2011 Forschung und Innovation - Ausrichtung bis

Mehr

Schwerpunkte der aktuellen Ausschreibungsrunde. Andrea Höglinger 28. September 2017

Schwerpunkte der aktuellen Ausschreibungsrunde. Andrea Höglinger 28. September 2017 Schwerpunkte der aktuellen Ausschreibungsrunde Andrea Höglinger 28. September 2017 BISHERIGE ERFOLGE IN H2020 Quelle: Europäische Kommission, Datenstand: 31.05.2017 1 NEUE ENTWICKLUNGEN UND SCHWERPUNKTE

Mehr

Ausblick über neue EU-Förderprogramme und Projekte für Kommunen im Bereich Energieeffizienz/ Erneuerbare. Mittwoch, 22. Januar 2014 Florian Lange

Ausblick über neue EU-Förderprogramme und Projekte für Kommunen im Bereich Energieeffizienz/ Erneuerbare. Mittwoch, 22. Januar 2014 Florian Lange Ausblick über neue EU-Förderprogramme und Projekte für Kommunen im Bereich Energieeffizienz/ Erneuerbare Mittwoch, 22. Januar 2014 Florian Lange Förderperiode 2007 2013 Rahmenprogramm Intelligent Energy

Mehr

Intelligente Energie Europa. Priska Sonntag, NKS Energie

Intelligente Energie Europa. Priska Sonntag, NKS Energie Intelligente Energie Europa Priska Sonntag, NKS Energie 14. Februar 2012 - Nationaler Informationstag Intelligente Energie Europa - Aufruf 2012 Einführung EU Programme Energie Politische Rahmenbedingungen

Mehr

Von der Idee zum Projekt. Berlin, 8.10.2015 Franziska Scherer

Von der Idee zum Projekt. Berlin, 8.10.2015 Franziska Scherer Von der Idee zum Projekt Berlin, 8.10.2015 Franziska Scherer Was folgt: Verortung der Projektidee in der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung Spezifisches Programm: Ziele, Struktur, Themen Arbeitsprogramm:

Mehr

Infoblatt 4 Programmteil II: Führende Rolle der Industrie

Infoblatt 4 Programmteil II: Führende Rolle der Industrie Infoblatt der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Infoblatt 4 Programmteil II: Führende Rolle der Industrie 1 Programmteil II: Führende

Mehr

5/25/2016. Standortagentur Tirol / ICS WATTENS, 24.5.2016. Standortagentur Tirol / ICS KMU INSTRUMENT 2

5/25/2016. Standortagentur Tirol / ICS WATTENS, 24.5.2016. Standortagentur Tirol / ICS KMU INSTRUMENT 2 Standortagentur Tirol / ICS WATTENS, 24.5.2016 1 Standortagentur Tirol / ICS KMU INSTRUMENT 2 1 KMU Instrument soll KMUs unterstützen ihre INNOVATIONsprojekte umzusetzen und diese erfolgreich in den Markt

Mehr

EU-Förderangebote für die Zeit nach der Promotion

EU-Förderangebote für die Zeit nach der Promotion EU-Förderangebote für die Zeit nach der Promotion Marie Skłodowska-Curie-Maßnahmen und European Research Council Starting Grants Dr. Kristina Gebhardt Goethe Universität Frankfurt, 01. Juni 2015 KoWi Aufbau

Mehr

HORIZON 2020 für Kreativschaffende. Doris Scheffler, ZENIT GmbH Düsseldorf, 20.11.2014

HORIZON 2020 für Kreativschaffende. Doris Scheffler, ZENIT GmbH Düsseldorf, 20.11.2014 HORIZON 2020 für Kreativschaffende Doris Scheffler, ZENIT GmbH Düsseldorf, 20.11.2014 HORIZON 2020 - Struktur I. Wissenschaftsexzellenz Europäischer Forschungsrat (ERC) Künftige und neu entstehende Technologien

Mehr

SC5 - Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe

SC5 - Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe SC5 - Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe Dr. Michalis Tzatzanis FFG Webinar, 16. November 2017 IHR HOST Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ist die zentrale Förderstelle

Mehr

HORIZON Challenge Energy

HORIZON Challenge Energy HORIZON 2020 - Challenge Energy Degenhard Peisker, NKS Energie 6. Februar 2014, Kaiserslautern, Energieagentur Rheinland-Pfalz HORIZON 2020 - Thema Energie Horizon 2020 Strategie / Struktur / Status Challenge

Mehr

Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte auf europäischer Ebene

Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte auf europäischer Ebene Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte auf europäischer Ebene Daniel RETTICH, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Dajana PEFESTORFF, ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH Enterprise

Mehr

Joint Technology Initiative Bio-based Industries (BBI JTI)

Joint Technology Initiative Bio-based Industries (BBI JTI) Joint Technology Initiative Bio-based Industries (BBI JTI) Dr. Rita Litauszky 5. Dezember 2013, Wien KBBE EU-FTI LANDSCHAFT AB 2014 H2020 KET Biotechnology KMU Instrument European Innovation Partnership

Mehr

Smart City München. Nachhaltigkeit. Resilienz. effektiv. intelligent. Digitalisierung vernetzt. Adaption. Perspektive München 17.07.

Smart City München. Nachhaltigkeit. Resilienz. effektiv. intelligent. Digitalisierung vernetzt. Adaption. Perspektive München 17.07. Digitalisierung vernetzt Gerechtigkeit integrativ effizient schlau Resilienz Nachhaltigkeit attraktiv modern systemübergreifend effektiv gscheit Perspektive München 17.07.2015 Ressourcenschonung Smart

Mehr

WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY

WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY Alle Ausschreibungen sind single stage (einstufig). Budgetwerte auf Topic-Ebene entsprechen einem möglichen EU-Funding pro Projekt,

Mehr

Inhalt. Überblick Themenschwerpunkte der 4. Ausschreibung Energie/Umwelt. Überblick 4. Ausschreibung Energie/Umwelt

Inhalt. Überblick Themenschwerpunkte der 4. Ausschreibung Energie/Umwelt. Überblick 4. Ausschreibung Energie/Umwelt Überblick Themenschwerpunkte der 4. Ausschreibung Energie/Umwelt DI Siegfried Loicht Nationale Kontaktstelle für Energie & KMU 9. September 2009 Seite 1 Inhalt Überblick 4. Ausschreibung Energie/Umwelt

Mehr

Energieeffizienz-Initiativen der EU

Energieeffizienz-Initiativen der EU Energieeffizienz-Initiativen der EU Dr. Marc Ringel Europäische Kommission GD Energie 23. November 2011 ABHÄNGIGKEIT VON ENERGIEEINFUHREN NIMMT WEITER ZU in % Business as usual -Szenario mit Basisjahr

Mehr

www.bmwfj.gv.at FP7-Energie im Kontext

www.bmwfj.gv.at FP7-Energie im Kontext FP7-Energie im Kontext http://ec.europa.eu/energy/technology/set_plan/ doc/2007_memo_graphical.pdf The inter-related challenges of climate change, security of energy supply and competitiveness are multifaceted

Mehr

Schlüsseltechnologien und die stimulierende Rolle von Clustern

Schlüsseltechnologien und die stimulierende Rolle von Clustern Schlüsseltechnologien und die stimulierende Rolle von Clustern Sabine Herlitschka Dipl.-Ing. Dr. MBA Vorstand für Technik & Innovation, Infineon Technologies Austria AG 10/2 Page 1 Agenda Kompetenzen Schlüsseltechnologien

Mehr

Interdisziplinäre Forschungsnetzwerke bringen den Effizienzgewinn. Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds Energytalks Ossiach, 6.

Interdisziplinäre Forschungsnetzwerke bringen den Effizienzgewinn. Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds Energytalks Ossiach, 6. Interdisziplinäre Forschungsnetzwerke bringen den Effizienzgewinn Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds Energytalks Ossiach, 6. Mai 2011 1_29.07.10 05.04.2011 Von Chaos und Ordnung in der vernetzten Welt

Mehr

Antragstellung im Participant Portal der EU Kommission Anlegen eines Proposal und Hinzufügen von Partnern

Antragstellung im Participant Portal der EU Kommission Anlegen eines Proposal und Hinzufügen von Partnern Antragstellung im Participant Portal der EU Kommission Anlegen eines Proposal und Hinzufügen von Partnern Um einen Antrag bei Horizon 2020 zu anzulegen, müssen Sie über einen ECAS-Account verfügen und

Mehr