JAHRE. Menschen. Innovationen. Lösungen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "JAHRE. Menschen. Innovationen. Lösungen."

Transkript

1 25 JAHRE Menschen. Innovationen. Lösungen.

2 Inhalt 25 Jahre OPITZ CONSULTING, das heißt: 25 Jahre erfolgreiche IT-Projekte Die 25 spannendsten Projekt-Storys haben wir für Sie zusammengestellt: 25 Jahre OPITZ CONSULTING: Wachstum für die Zukunft! Ein Grußwort von Geschäftsführer Andreas Röttger S. 3 Wie alles begann Unternehmensmitbegründer und CEO Bernhard Opitz blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück S. 4 Es ist viel passiert Chronik S. 6 Eine Denkfabrik im Grünen Chief Financial Officer Peter Dix über das nachhaltige Konzept von OPITZ CONSULTING S. 8 Der Kunde im Fokus Ganzheitliche Betrachtungsweise und Steigerung der Wertschöpfung mit OC ALM S Jahre Individuelle Lösungen und Application Management S. 10 Projekt-Storys S Jahre Business Intelligence und Data Warehousing S. 18 Projekt-Storys S Jahre Systemintegration und Prozessautomatisierung S. 26 Projekt-Storys S Jahre Infrastrukturmanagement und Services S. 32 Projekt-Storys S. 33 Viel Spaß beim Lesen! Alle genannten Warenzeichen sind selbstverständlich Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. 2

3 25 Jahre OPITZ CONSULTING: Wachstum für die Zukunft! Aus einer kleinen Firma mit drei Gründern ist in 25 Jahren ein führendes IT-Unternehmen mit neun Standorten in Deutschland und Polen und fast 400 Mitarbeitern entstanden. Unsere Denkfabrik auf dem Gut Nochen mit angegliedertem Hofladen im Bergischen Land und über 50 Highland-Rindern aus eigener Zucht unterstreichen die Vielfalt der OPITZ CONSULTING Gruppe. Bereits seit dem Gründungsjahr 1990 verfolgten Bernhard Opitz, Peter Dix und Rolf Scheuch die Mission, Kunden mit einer ganzheitlichen Sicht auf ihre Bedürfnisse zu beraten: IT-Strategien entwickeln, Konzepte erstellen, Lösungen implementieren und die Wartung gewährleisten. Die Umsetzung dieser Mission findet sich in einer Vielzahl von erfolgreichen Projekten wieder, die quer durch alle Branchen der Geschäftswelt reicht. Namhafte Kunden aus dem DAX wie Daimler, RWE, Bayer, aus dem MDAX wie Axel Springer, Kabel Deutschland, Wincor Nixdorf, aus dem öffentlichen Bereich wie Deutsche Rente, Bundesagentur für Arbeit, GEMA sowie aus dem gehobenen Mittelstand wie Krones, TRW um nur einige Namen zu nennen vertrauen auf langjährige Partnerschaften mit OPITZ CONSULTING. Mit der Zusammenführung der deutschen Standorte in die OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH haben wir die Grundlage für weiteres Wachstum geschaffen. So haben wir uns vorgenommen, 2020 in die Liga der TOP10 der mittelständischen IT-Beratungsund Systemintegrationshäuser in Deutschland aufzusteigen und damit die Erfolgsgeschichte von OPITZ CONSULTING konsequent fortzusetzen. Andreas Röttger, Chief Operating Officer und Geschäftsführer OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Unsere Mission heißt heute Innovative Lösungen für führende Unternehmen und Organisationen zu entwickeln, damit diese erfolgreicher sind als der Wettbewerb. Diese fußt auf einem starken Fundament: Mit der Betreuung innerhalb des Application Lifecycle Management unserer Kunden auf Basis von OC ALM bieten wir ein umfassendes Angebot aus einer Hand. Einzigartig ist dabei unser Bestreben, als Oracle Plattformspezialist mit den besten ergänzenden Methoden und Technologien aus unserem Partnernetzwerk eine individuell optimale Lösung für unsere Kunden zu schaffen. Einzigartig ist auch die erfolgreiche Gesamtentwicklung von OPITZ CONSULTING: Diese war und ist nur mit engagierten, hoch motivierten und sehr gut ausgebildeten Mitarbeitern möglich. Mein herzliches Dankeschön gebührt deshalb im besonderen Maße Euch, liebe Kolleginnen und Kollegen! Doch ganz besonders möchte ich mich bei unseren Kunden bedanken, die auf unsere partnerschaftliche Unterstützung zurückgreifen und uns vielfach schon seit Jahren ihr Vertrauen schenken. Auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit mit herausragenden Mitarbeitern in spannenden Kundenprojekten freue ich mich! Herzlichst Ihr Andreas Röttger 3

4 Wie alles begann Unternehmensmitbegründer und CEO Bernhard Opitz blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück gründeten Bernhard Opitz, Peter Dix und Rolf Scheuch die IT-Beratung OPITZ CONSULTING unter dem Namen TRIGON Gesellschaft für Organisationsberatung und Projektabwicklung mbh. Die Firmengründer wollten für ihre Kunden nicht nur gute und technisch hochwertige Software konzipieren und realisieren, sondern zuvor im Bereich der Aufbau- und insbesondere Ablauforganisation, also bei den Geschäftsprozessen, ansetzen. So entstand ein ganzheitlicher Lösungsansatz, der die fachliche Optimierung in den Mittelpunkt stellte. Der Einsatz von IT in Form von geeigneter Hardware und Software war die logische Folge. Inzwischen ist diese natürlich in keiner Organisation mehr verzichtbar. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von OPITZ CONSULTING erinnert sich Bernhard Opitz an die Anfangszeit von OC. Der Mitbegründer analysiert die erfolgreiche Entwicklung seines Unternehmens und verrät, was das Beratungshaus für ihn so besonders macht. Bernhard Opitz, Chief Executive Officer und Mitbegründer von OPITZ CONSULTING Wie verliefen die ersten Jahre bei OC? Was blieb dir aus dieser Zeit besonders im Gedächtnis haften? Und an was erinnerst du dich gerne zurück? Anfang der neunziger Jahre zielte unsere Aktivität sehr stark auf die Organisationsberatung. Die sich aus der Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse ergebenden Kundenanforderungen verdichteten wir in Pflichten- und Lastenheften und hofften, dass die inzwischen etablierten Softwareanbieter diese Anforderungen hinreichend erfüllen würden. Dies war häufig nicht der Fall, sodass wir von unseren Kunden vermehrt aufgefordert wurden, eine geeignete Individualsoftware zu entwickeln. So entwickelte sich OC mehr und mehr von einem reinen Beratungshaus zu einem Softwareentwicklungshaus. Der Charme dieser Entwicklung lag für uns darin, dass wir die ermittelten Anforderungen der Kunden in genau dem Umfang realisieren konnten, wie es von ihnen gewünscht wurde, natürlich unter Berücksichtigung von Zeit- und Kostenaspekten. Wir konnten mit diesem Ansatz also Lösungen schaffen, die für die Kunden ein Alleinstellungsmerkmal in ihrer Branche darstellen. Und das wird heute zu Recht von den Unternehmen gefordert. Welche Meilensteine hat OC in 25 Jahren zurückgelegt? Gibt es Highlights, die bis heute nachwirken? Anfang der neunziger Jahre fand die Umstellung von Host/ Terminal- auf Client/Server-Technologie statt. In diesem Zuge entschieden wir uns, eine Partnerschaft mit dem Hersteller Oracle einzugehen. Mit Oracle Forms 4 entwickelten wir bereits im Betastadium Client/Server-orientierte Applikationen für zwei mittelständige Unternehmen und waren mit diesen Systemen produktiv, als Oracle Forms 4 für den allgemeinen Markt freigab. Das war mutig von unseren Kunden, aber auch von uns, und verschaffte uns einen großen Marktvorsprung. Ein Vorteil, der uns viele Folgeprojekte auch in sehr großen Unternehmen bescherte, die sonst eher nicht mit einem Haus unserer damaligen Größe strategisch zusammenarbeiteten. So kam es zu dem schnellen Wachstum von OC kauften wir Gut Nochen in Gummersbach bei Köln und verlegten unsere Firma an diesen Standort. Hiermit begann eine fast 10 Jahre währende Bauphase, die mit der Fertigstellung der Denkfabrik im Grünen endete. Das Konzept der Denkfabrik im Grünen überzeugte nicht nur Kunden und Mitarbeiter, auch die Banken zeigten sich angetan von unserem Willen, dauerhafte und bleibende Werte zu schaffen. Somit stieg auf allen Seiten das Vertrauen in OPITZ CONSULTING. Ein nächster herausragender Schritt waren die Niederlassungsgründungen ab Im Laufe der Jahre entstanden Standorte in sieben deutschen und zwei polnischen Städten. Durch diese Niederlassungsgründungen wurden wir in die Lage versetzt, unsere Kunden vor Ort zu betreuen, was bei der intensiven Art unserer Kundenbetreuung wichtig war. Parallel zu den Baumaßnahmen und der regionalen Ausdeh- 4

5 Mitarbeiterkinder freuen sich auf eine Rundfahrt mit dem Porsche Traktor. nung erweiterte sich unser Leistungsangebot permanent. Neben der Beratungsleistung erstreckte sich die Software- Realisierung nicht mehr nur auf operative Systeme, sondern es kamen stetig Informationssysteme, also Data-Warehouseund BI-Systeme, hinzu. Befeuert wurde diese Entwicklung Anfang der neunziger Jahre durch neue Tools von Oracle, wir wurden aber auch erster Partner von Business Objects, dem französischen Hersteller eines gleichnamigen DWH- und BI- Entwicklungswerkzeugs, das heute Teil des Portfolios von SAP ist. Bald wünschten sich immer mehr Kunden neben der Lösungsentwicklung und -implementierung auch eine Unterstützung bei der Wartung und dem Betrieb ihrer Systeme im gesamten Lebenszyklus. Hochverfügbarkeit war hier ein wichtiges Stichwort. So entstanden unsere Managed Services, die unsere Kunden auch heute noch rund um die Uhr betreuen. Ein unverzichtbarer Service in einer Zeit, in der IT-Systeme von allen Orten der Welt zu jeder Zeit bedienbar sein müssen. Nachdem wir schon Anfang der neunziger Jahre bei Bedarf Schulungen für Kundenmitarbeiter in den von uns einge - setzten Technologien und Methoden durchführten, gründeten wir 2007 ein Oracle University Schulungszentrum, in dem wir seitdem neben Oracle Schulungen auch eigene Schu lungen anbieten. Neben traditionellen Classroom-Schulungen führten wir von Anfang an auch viele Trainings direkt beim Kunden durch unter Einbeziehung von praktischen Beispielen aus dem Unternehmensalltag. Ein weiteres Geschäftsfeld ergab sich aus der Partnerschaft mit Oracle: Einerseits hatte der Softwareanbieter Interesse daran, dass unsere IT-Beratung als Partner Lizenzen verkauft, andererseits suchten vermehrt Kunden eine Beratung zur optimalen Lizenzierung ihrer Oracle Produkte. Indem wir beide Interessen erfolgreich miteinander verbanden, entwickelten wir uns zu einem der bedeutendsten Lizenzpartner von Oracle in Deutschland begannen wir mit einer umfassenden Reorganisation unseres Unternehmens. Da sich unsere Kundenprojekte mittlerweile immer größer und heterogener gestalteten und sich dies in Zukunft verstärkt fortsetzen sollte, beschlossen wir, unsere Niederlassungen in einer Deutschland GmbH und einer Polen GmbH zusammenzufassen. Die neue Struktur erleichterte die Durchführung überregionaler Aktivitäten und führte zur Vereinheitlichung von Prozessen und zur Standardisierung von Vorgehensweisen. Diese Maßnahmen dienen auch als Vorbereitung und Absicherung eines weiteren Unternehmenswachstums. Was waren die größten Herausforderungen, die das Unternehmen bewältigen musste? Wie bei fast allen Unternehmen besteht auch für uns die größte Herausforderung im ständigen Wandel. Gerade in der IT-Branche vollziehen sich Veränderungen äußerst schnell. Unser Unternehmen muss mit diesen Veränderungen Schritt halten. In der frühen Phase unseres Unternehmens begegneten wir dem permanenten Change-Prozess mit großer Freude: Alles war neu, interessant und wartete darauf, von uns gelöst zu werden! Individualität stand im Mittelpunkt. Mit zunehmendem Wachstum stiegen jedoch die Effizienzanforderungen. Best Practice-Ansätze führten zur Standardisierung von Geschäftsprozessen und damit zur Vereinheitlichung von Vorgehensweisen. Das ist auch gut so. Jedoch dürfen wir dabei unseren Mitarbeitern nicht die Verantwortung nehmen, in Sonderfällen eigenverantwortlich von den Standards abzuweichen. Auch müssen wir die definierten Prozesse permanent an die sich ständig ändernde Marktumgebung anpassen. Heute tragen wir Verantwortung für fast 400 Mitarbeiter und ca. 750 Kunden. Unsere größte Herausforderung besteht in der andauernden Innovationsfähigkeit bei gleichzeitig hoher Qualität und Effizienz. In diesen Disziplinen wollen wir auch in den nächsten 25 Jahren ein Vorbild und ein verlässlicher Partner sein. Eine wirklich große aber auch erfüllende Herausforderung! Wofür steht OC heute? Welche Ziele verfolgt die Geschäftsführung? Wird OC weiter wachsen? Mit dem OPITZ CONSULTING Application Lifecycle Management, kurz: OC ALM, haben wir 2012 unser breitgefächertes 5

6 Es ist viel pas Besuch bei Firmenmaskottchen Robina Leistungsangebot unter einem Dach zusammengefasst. Mit dieser Marke decken wir die heutigen Bedürfnisse unserer Kunden sehr gut ab. Ein weiterer Aspekt ist die langfristige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden: Immer mehr Kunden möchten von uns ganzheitlich und partnerschaftlich über viele Jahre betreut werden. Für viele Kunden ist es heute nicht mehr sinnvoll, für alle Systeme und Erfordernisse geeignete Mitarbeiter rund um die Uhr verfügbar zu halten. Wir selbst wünschen uns Kunden, mit denen wir langfristig, vertrauensvoll und in möglichst vielen Geschäftsfeldern zusammenarbeiten können. Wenn man diese Interessen zusammenbringt, entsteht eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Was wünschst du OC für die nächsten 25 Jahre? Ich wünsche mir, dass sich OC in den nächsten 25 Jahren im Bereich Organisation und IT zum bevorzugten Ansprechpartner entwickelt. Hierzu werden wir unser Portfolio auch zukünftig zeitnah an wachsende Kundenanforderungen anpassen. Da die Kundenprojekte größer und komplexer werden, müssen wir weiter wachsen. Dieses Wachstum wird uns helfen bei weiterem Konkurrenzdruck aus aller Welt wirtschaftlich gesund zu bleiben. Die Chancen, die sich durch die Digitalisierung unserer Arbeitswelt sowie im privaten Bereich ergeben, sind immens und können heute in ihrer Größe noch gar nicht überschaut werden. Durch den flächendeckenden Einsatz von IT ändern sich die Geschäftsmodelle ganzer Branchen so grundlegend, dass sich die Aufbau- und Ablauforganisation von Unternehmen komplett verändert. Somit waren die letzten 25 Jahre sicher eine interessante Gründungsphase, in den nächsten 25 Jahren kann OC bei einer weiterhin guten Aufstellung an evolutionären und revolutionären Veränderungen im Markt teilhaben und seinen Kunden helfen, in diesem Wettbewerb nicht nur zu bestehen, sondern führend zu sein Gründung unter dem Namen TRIGON Gesellschaft für Organisationsberatung und Projektabwicklung mbh 1993 Partnerschaft mit Oracle 1995 Firmenumzug nach Gummersbach-Nochen in ein historisches Fachwerkanwesen Umbenennung in OPITZ & PARTNER GmbH 1997 OPITZ CONSULTING wird einer der ersten Certified Solution Partner von Oracle in Deutschland 1998 Partnerschaft mit Microsoft 1999 Gründung der Standorte München und Hamburg 2000 Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen 2001 Gründung der Standorte Gummersbach und Bad Homburg Anzahl der Mitarbeiter übersteigt die OPITZ CONSULTING wird Certified Advantage Partner von Oracle; Oracle Award für höchste Kundenzufriedenheit 6

7 siert Chronik Partnerschaft mit DELL 2006 Die Zahl der Mitarbeiter steigt auf über OPITZ CONSULTING Schulungszentrum wird gegründet und erhält den Status Oracle Approved Education Center BPM- und SOA-Experte Torsten Winterberg wird Oracle ACE Director 2008 Gründung des Standorts Berlin Gründung der Niederlassung in Kraków Eröffnung eines Standorts in Essen Datenbank-Experte Torsten Schlautmann wird Oracle ACE Director Oracle EMEA SOA Partner Community Award für Outstanding Contribution 2009 Oracle Premium Business Intelligence Partner OPITZ CONSULTING Innovationspreis Informatik wird erstmals an Absolventen der Fachhochschule Köln verliehen Oracle EMEA SOA Community Award 2010 OPITZ CONSULTING wird 20 Jahre alt Partnerschaft mit IBM Oracle EMEA SOA Community Award (zum 3. Mal in Folge) Auszeichnung mit dem Zertifikat Specialized Oracle Database Oracle Middleware Partner Gründung des Standorts Nürnberg Partnerschaft mit VMware 2012 Zusammenführung aller deutschen Niederlassungen 25 in eine OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH mit sieben Standorten in Deutschland, die Niederlassung Polen bleibt unabhängig 2013 Mitglied in der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe e.v., kurz DSAG Neuer Standort in Warschau Ausbau unserer Managed Services als eigenständiger Geschäftsbereich mit den Produktmarken OC MSI und OC MSA Competence Units als neue fachliche Einheit in der Organisation etabliert 2014 Oracle BPM Community Award BPM-Spezialist Danilo Schmiedel wird Oracle ACE Director Unsere erste große Hauskonferenz Inspire IT wird ein voller Erfolg SOA-Fachmann Sven Bernhardt wird Oracle ACE Oracle BI-Partner des Jahres Gründungsmitglied der Red Expert Allliance JAHRE 2015 OPITZ CONSULTING wird 25 Danilo Schmiedel erhält den Oracle Fusion Middleware Partner Community Award 2015 für Outstanding BPM/ACM Contribution 7

8 Eine Denkfabrik im Grünen Chief Financial Officer Peter Dix über das nachhaltige Konzept von OPITZ CONSULTING 1996 kaufte OPITZ CONSULTING den Bauernhof Gut Nochen in Gummersbach und entwickelte daraus eine Denkfabrik im Grünen. Wir fragen Gründungsmitglied und CFO Peter Dix, wie es dazu kam. Peter Dix, Chief Financial Officer und Mitbegründer von OPITZ CONSULTING Warum kauft man als IT-Unternehmen einen Bauernhof und macht ihn zum Stammsitz des Unternehmens? Grundsätzlich lag uns bei wachsendem Unternehmen sehr viel daran, bleibende Werte zu schaffen. Während der Dotcom-Zeit boten viele Start-ups ihren Mitarbeitern Aktienoptionen und andere Zusatzleistungen an. Wir wollten uns hiervon mit nachhaltigen Werten absetzen, um weiterhin für die besten Mitarbeiter am Markt attraktiv zu sein. In dieser Phase wurde uns der Bauernhof angeboten. Das war die Gelegenheit, für unsere Mitarbeiter und Kunden eine Denkfabrik im Grünen zu errichten und damit ein Alleinstellungsmerkmal im Markt zu erreichen. Was ist darunter zu verstehen? Wir haben einen Platz geschaffen, der es Mitarbeitern und Kunden ermöglicht, jenseits der sonst üblichen Arbeitsumgebung kreativ zu sein und Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden zu schaffen. Die Landwirtschaft sollte weitergeführt werden, jedoch als ökologischer Betrieb mit Mutterkuhhaltung. Die Denkfabrik sollte Unterkunftsmöglichkeiten für Mitarbeiter umfassen, die zu Schulungen oder Meetings nach Gummersbach kommen. Ein Hofladen sollte eingerichtet werden, in dem die eigenen Rindfleischprodukte aber auch Obst und Gemüse aus ökologischer Landwirtschaft verkauft werden. Ein sehr guter Koch sollte den Mitarbeitern Frühstück und Mittagessen in Bio-Qualität anbieten. Ein Fitnessraum sollte allen Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Der Energieverbrauch sollte durch Einsatz von Wärmepumpe, Photovoltaik und Thermosolar optimiert werden. Auch der Wassereinsatz sollte durch die Sammlung von Regenwasser in Zysternen auf das Notwendige beschränkt werden. Konnte die Idee umgesetzt werden, und was ist daraus geworden? Wir konnten 2002 die Denkfabrik im Grünen beziehen und können heute, mehr als 12 Jahre später, feststellen, dass sie ein voller Erfolg ist: Die Kantine ist stets gut gefüllt und das Essen unseres Kochs wird von Mitarbeitern und Gästen allseits gelobt. Der Hofladen hat sich eine treue Kundschaft erarbeitet. Das Highland-Rindfleisch ist zu Recht sehr begehrt. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Meetings in der Denkfabrik im Grünen stattfinden. Somit sind auch unsere Übernachtungsmöglichkeiten sehr gut frequentiert. Zur Abendgestaltung können unsere Mitarbeiter gemeinsam kochen und essen, den Fitnessraum nutzen oder das schöne oberbergische Land zu Fuß oder per Mountain-Bike erkunden. Aber nun mal aus der Sicht des Controllers: Lohnt sich der Aufwand, der mit der Denkfabrik im Grünen betrieben wird? Das ist natürlich eine Frage, die ich mir schon bei der Entstehung dieser Idee gestellt habe. Das Risiko war sicher groß, heute muss ich aber ganz klar sagen, dass sich dieses Engagement auszahlt: Unsere Mitarbeiter haben hier ein berufliches Zuhause, ihr Engagement wird durch die Denkfabrik in vielerlei Hinsicht sehr sinnvoll unterstützt und bestärkt und auch unsere Kunden finden nur lobende Worte. 8

9 Der Kunde im Fokus Ganzheitliche Betrachtungsweise und Steigerung der Wertschöpfung mit OC ALM 25 Jahre OPITZ CONSULTING stehen auch für 25 Jahre erfolgreiche Dienstleistungen und Projekte bei unseren Kunden. Die veränderten Kundenbedürfnisse haben uns motiviert, den Kunden mit dem Lebenszyklus seiner Business Lösungen noch weiter in den Fokus zu rücken. Mit OC ALM bieten wir nun einen ganzheitlichen Service an, der den gesamten Lebenszyklus der Anwendungen im Blick hat mit dem Zweck, die Wertschöpfung für den Kunden permanent zu optimieren. Wertschöpfung erhöhen Application Lifecycle Management (ALM) ist das Management des Asset Applikation, über den gesamten Lebenszyklus der Applikation von der Idee bis zum End-of-Life. Ziel von OC ALM ist es, den Wertschöpfungsbeitrag von Anwendungssystemen sicherzustellen und diese in ihrem gesamten Lebenszyklus kontinuierlich an die Anforderungen des Fachbereichs anzupassen. Dank eines transparenten und modularen Outsourcing-Modells können wir einzelne Teilprozesse oder die gesamte Betreuung als Managed Services durchführen. Ferner bieten wir diesen Service sogar als Cloud-Lösung an und vervollständigen unser Outsourcingangebot. Anders und besser Klassische Ansätze des ALM haben nicht zu den erhofften Ergebnissen geführt. Die einseitige Ausrichtung dieser Konzepte auf Effizienz und Kosten wird den veränderten Anforderungen an die Applikationen nicht gerecht. Effektivität und Agilität finden als wesentliche Faktoren zu wenig Beachtung. Ferner beachten die klassischen Ansätze des ALM nicht, dass die Methodik und die Vorgehensmodelle die Veränderung der Softwarelösung explizit unterstützen und auch fördern müssen. Die Bedeutung agiler Ansätze bei der Projektabwicklung sind nur ein Beispiel für erfolgreiche neue Vorgehensweisen. Anders als bei vielen bestehenden Ansätzen, steht nicht alleine der Bereich Wartung und Be- trieb im Mittelpunkt, sondern OC ALM deckt den gesamten Lebenszyklus der Applikationen ab: IT-Beratung zur Planung und Governance der Applikationen Design und Realisierung innovativer und differenzierender Business-Lösungen Managed Services für Wartung, Betrieb und Modernisierung in bedarfsgerechter Art und Weise Coaching und Training zur Sicherung der Handlungskompetenz der Anwender In den folgenden Abschnitten dieser Broschüre zeigen wir an konkreten Beispielen aus 25 Kundenprojekten, wie vielfältig und durchgängig sich unser Leistungsangebot nach OC ALM gestaltet. Diese haben wir unterteilt nach den unterschiedlichen Business-Lösungen sowie nach der Leistungserbringung aus den spezialisierten Kompetenzbereichen von OPITZ CONSULTING: Individuelle Lösungen und Application Management Business Intelligence und Data Warehousing Systemintegration und Prozessautomatisierung Infrastrukturmanagement und Services Rolf Scheuch, Chief Strategy Officer und Mitbegründer von OPITZ CONSULTING 9

10 25 Jahre Individuelle Lösungen und Application Management Individuelle Lösungen und Application Management Mit der Implementierung von kundenspezifischen Lösungen und Application Lifecycle Management (ALM) stellen Sie den Wertschöpfungsbeitrag Ihrer Anwendungssysteme sicher. Im gesamten Lebenszyklus passen Sie Ihre Applikationen kontinuierlich an die Anforderungen des Fachbereichs an. Über individuelle Lösungen helfen wir Ihnen, Ihre Einzigartigkeit im Markt auszuprägen! Managed Services als Garant für Investitionsschutz Mit unserem Sorglospaket Managed Services Application, kurz: OC MSA, helfen wir Ihnen, Ihre Applikationen zuverlässig zu betreiben und zu modernisieren. Wir bieten Ihnen garantierte Service Level Agreements fürs Application Lifecycle Management, ein erfahrenes Team und Support remote oder vor Ort. Dank eines transparenten und modularen Modells können Sie bei uns einzelne Prozesse oder ganze Abschnitte outsourcen. Go agile! 2008 haben wir unser erstes größeres Kundenprojekt das Re-Engineering des zentralen Kraftfahrzeugregisters beim Kraftfahrzeugbundesamt (KBA) erfolgreich mit agilen Me - thoden und Scrum durchgeführt. Auch intern setzen wir Kanban bei Managed-Services-Aufträgen für die Projektdurchführung ein. Inzwischen basiert ca. 1/3 des Dienstleistungsumsatzes bei OPITZ CONSULTING in der Softwareentwicklung auf agilen Vorgehensweisen. Immer häufiger begleiten und coachen unsere erfahrenen Experten die Transformation auf agile Vorgehensweisen auch bei unseren Kunden. Infos unter Modernisierung Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Umfeld der Softwareerstellung und der Modernisierung von Applikationslandschaften, um eine passgenaue Applikationsstrategie für Ihre IT-Transformation zu erarbeiten. Hierzu bieten wir Ihnen einen individuellen Workshop an. Unsere Leistungen auf einen Blick Design und Entwicklung von Web- und Rich-GUI- Anwendungen Design und Entwicklung von Mobile Solutions und Lösungen mit HTML5-Oberflächen Projektdurchführung mit agiler Entwicklungsmethodik (Scrum, Kanban) Sicherung der Verfügbarkeit mittels Application Performance Management Optimierung des Softwareentwicklungsprozesses Continuous Delivery / Testautomatisierung Wartung und Weiterentwicklung mit unseren Managed Services Application (OC MSA ) 25 Jahre zufriedene Kunden Unsere Kunden freuen sich über diese Vorteile: Verbesserung der Wertschöpfung durch Modernisierung Modernisierung von Legacy-Systemen Schaffung von Freiräumen für Ihre Mitarbeiter Transformation auf operative Kosten (OPEX) Sie profitieren von unserer 25-jährigen Erfahrung Kontakt Andreas Becht Leiter Competence Unit Software Development 10

11 Individuelle Softwarelösung Zentralregister, Bundesbehörde Scrum Testautomatisierung Continous Build Oracle Datenbank Java JSF Schneller und sicherer Zugriff auf Fahrzeugdaten durch Modernisierung der Systemlandschaft Durch eine Ablösung von Altverfahren und die Schaffung neuer Register erreichte das Kraftfahrt-Bundesamt eine Steigerung der Effizienz und des Dienstleistungsangebots. Dank der Ablösung der alten Hostsysteme und der erfolgreichen Migration der Cobol-Datenbanken konnte die Behörde in gravierendem Maße Betriebskosten einsparen. Im Verlauf der Modernisierungsmaßnahmen verbesserten sich die Zugriffsmöglichkeiten der dezentralen Zulassungsstellen auf das zentrale Register. Ein synchroner Zugriff erlaubte den Sachbearbeitern in den Zulassungsstellen ab sofort eine direkte Einsicht in den Datenbestand des Registers und die direkte Klärung inkonsistenter Einträge. Im Zuge der erfolgreichen Online-Anbindung der Kfz-Zulassungsstellen im Jahr 2009 legte die KBA mit Unterstützung von OPITZ CONSULTING die technologische und methodische Basis für eine zukunftsweisende und moderne Software-Entwicklung. Kraftfahrt-Bundesamt, Hubert Lürkens, Leiter Software-Entwicklung 11

12 Individuelle Softwarelösung Einsatzplanung, Luftfahrt Scrum mit Budgetgrenze Testautomatisierung Continuous Build Oracle Datenbank HTML5, Java, Spring, AngularJS, Eclipse, Oracle SOA Suite Innovation in der Crew-Kapazitätsplanung Die Lufthansa CityLine bat unsere Experten, eine ältere Softwarelösung durch eine Neuentwicklung zu ersetzen. Dabei sollte die Software auf die wesentlichen Komponenten und Erweiterungen verschlankt werden und sinnvolle Funktionen zur Optimierung der Arbeitsprozesse beinhalten. Funktionali täten, die in anderen operativen Systemen verwendet werden, wurden dabei als Services in eine SOA-Infrastruktur überführt. Für den Kunden ergaben sich viele Vorteile: Kostenreduktion durch deutliche Verbesserung der Wartbarkeit Bessere Anbindung an andere vorhandene DV-Systeme Verringerung von Redundanzen Verbesserung der Planungsschritte für den Crew-Einsatz und für die Ausbildung der Mannschaft Nach dem nun erfolgten Projektabschluss verfügt Lufthansa CityLine über eine moderne, browserbasierte Anwendung, die technisch auf dem neuesten Stand ist. Lufthansa CityLine, Thomas Blume, IT-Projektmanager 12

13 Agile Softwareentwicklung Wechsel von klassischen zu agilen Methoden, Transport und Logistik Agile testgetriebene Softwareentwicklung Pair-Programming Unit-Tests/Testautomatisierung Fachliche Tests Java Eclipse Rich Client Platform FitNesse Kombiverkehr wird agil Erfolgreich sind heute Unternehmen, die flexibel auf veränderte Anforderungen reagieren können. Einen besonderen Stellenwert hat dabei die Anwendungsentwicklung: Die Entwicklung von IT-Systemen muss flexibel und bedarfsgerecht erfolgen. Moderne, agile Entwicklungsverfahren machen dies möglich. Doch was ist zu tun, wenn man ein Softwareprojekt zunächst klassisch begonnen hat? Dank agilem Vorgehen entwickelt der Verkehrsoperateur Kombiverkehr seine Lösungen nun fokussierter und flexibler. Das Entwicklungsteam arbeitet heute zielgerichteter und qualitätsbewusster als früher. Ein Entwicklungsprozess nach bisherigem Vorgehen ist kaum mehr vorstellbar. OPITZ CONSULTING unterstützte den Logistikdienstleister auf seinem Weg zur agilen Softwareentwicklung und half ihm, diesen trittsicher und selbstbewusst zu gehen. In der Vergangenheit wurde leider kaum Wert auf automatisierte Entwicklertests gelegt. Das Bewusstsein und der Fokus auf eine bessere Softwarequalität ist mit diesem Projekt zunehmend ein wichtiger Bestandteil unseres Entwicklungsalltags geworden. Kombiverkehr, Hartmut Ludwig, Senior-Entwickler, Testexperte 13

14 Application Management Produktionssteuerung, Automotive Prince2 ITIL KANBAN Oracle Datenbank JSF, Hibernate, Spring PL/SQL Continuous Integration OC ALM für Produktionssteuerung sichert und optimiert die Mercedes-Benz Lkw-Produktion Das Mercedes-Benz Werk Wörth ist das größte Lkw- Montage werk weltweit und fertigt Lkw für Kunden in mehr als 150 Ländern. Seit 2006 vertraut der Kunde bei der Wartung und Weiterentwicklung der Produktionssteuerungssysteme auf OPITZ CONSULTING als strategischen Partner. Die IT-Experten stellen die Produktionsfähigkeit der Anlagen durch fehler- tolerante und hochverfügbare Anwendungen sicher. Mit der sukzessiven Ablösung von Altsystemen und der Vereinheitlichung der Systemlandschaft werden Produktionsprozesse optimiert und Kosten reduziert. Darüber hinaus profitieren die Fachbereiche des Unternehmens von vereinheitlichten Systemen und modernen und anwenderfreundlichen Bedienoberflächen. OPITZ CONSULTING war für Mercedes ein idealer Partner von adäquater Größe, Vielfalt und Professionalität. Mercedes-Benz Werk, Wörth 14

15 Application Management Netzplanung und -optimierung, Telekommunikation Prince2 Oracle Database 11g Oracle Developer Suite 11g Oracle Designer 9i OC Swing Framework JUnit Spring Framework Hibernate Persistence Framework Vorsprung durch Netzoptimierung und verbesserten Netzbetrieb Mit Hilfe der Applikation Daylight verwaltet E-Plus seit über einem Jahrzehnt seinen Netzaufbau und -umbau. Die Software dokumentiert sämtliche Infrastrukturkomponenten sowie zusätzliche Informationen. Schon an der Entwicklung von Daylight waren unsere Experten beteiligt. Daylight wird von Mitarbeitern aus allen Planungs- und Rollout-Bereichen sowie aus den Bereichen Netzoptimierung und Netzbetrieb eingesetzt. Insgesamt arbeiten heute etwa Anwender mit dem System, von denen bis zu 600 Anwender das System gleichzeitig nutzen. Neben der reinen Wartung stellen unsere Experten kontinuierlich sicher, dass die Anwendung flexibel mit den Anforderungen der Anwender und den technischen Neuerungen im Mobilfunkmarkt mitwächst. Mit OPITZ CONSULTING haben wir einen Partner, der unkompliziert und direkt auf unsere Probleme eingeht. Die ausgeprägte Kundenorientierung und das hohe Engagement sind vorbildlich. E-Plus Mobilfunk, Frank Sent, Teamleiter Processes & Support 15

16 Application Management und Modernisierung Projektverfolgung und Terminierung, Automotive Prince2 Oracle Datenbank JavaEE Swing-GUI Hibernate Ford Europe senkt Risiko um bis zu 1 Million Euro pro Tag Seit 20 Jahren reduzieren die Ford Werke das enorme Risiko einer verspäteten Verkaufserlaubnis durch eine individuelle und prozessoptimierte Lösung für die Fahrzeughomologation. Die Homologierung begleitet Fahrzeuge von der ersten Planung bis zu ihrer Zulassung zum Straßenverkehr. Neben der transparenten und effizienten Unterstützung des gesamten Homologationsprozesses liegt der Schwerpunkt in der Sicherstellung aller notwendigen Verkaufserlaubnisse vor einem Produktionsstart und in der schnellen Reaktionsfähigkeit auf veränderte gesetzliche Auflagen und Fristen. Das IT-System hierzu entwickelte das Unternehmen Ende der 90er Jahre in Zusammenarbeit mit OPITZ CONSULTING. Ursprünglich als Oracle Forms Lösung entwickelt, wurde diese 2006 auf eine Rich-GUI Java basierende Lösung modernisiert. Our Oracle-based homologation timing system, built by OPITZ CONSULTING, is recognized by the automobile industry as the most stable and highest performing of its kind in Europe. Ford Europe, Jürgen Bückreiss, Manager Vehicle Homologation and Conformity 16

17 Application Management Portfoliomanagement/Projektcontrolling, Finanzdienstleister Agile Projektmethodik ITIL KANBAN Oracle Datenbank Java, JSF, Hibernate, Spring SAP Business Objects Hudson, Ant, Maven Effektivere IT durch transparentes Investitions-Controlling Seit fünf Jahren führt OPITZ CONSULTING für Postbank Systems das Applikationsmanagement der individuellen Lösung IC-Online durch. Die Lösung konzipierten und entwickelten die Experten des Beratungshauses vormals selbst. Mit IC-Online führt Postbank Systems das gesamte Investitions-Controlling seiner IT-Projekte durch. Das Unternehmen verbesserte damit seine Investitionsplanung und konnte vorhandenes Budget effektiver nutzen. Die kontinuierliche Wartung und Weiterentwicklung der Software war für den Kunden unerlässlich. Diese Aufgabe übernahm das OC MSA Team von OPITZ CONSULTING. Mit OPITZ CONSULTING bei der Postbank Systems AG haben wir einen zuverlässigen und innovativen Partner für die Wartung und Weiterentwicklung unserer Applikationen gewonnen. Postbank Systems AG, Oliver Bravaric, IT-Controlling Eine Bank fürs Leben. 17

18 25 Jahre Business Intelligence und Data Warehousing Business Intelligence und Data Warehousing Mit unserem Leistungsangebot im Bereich BI/Analytics helfen wir unseren Kunden, umfangreiche Geschäftsinformationen effektiver aufzubereiten und ihren Entscheidern diese Informationen effizienter zur Verfügung zu stellen. In der Regel sind unsere BI/DWH-Projekte in langfristigen Programmen angesiedelt und erfordern somit auch Management- und Governance-Prozesse, um die Nachhaltigkeit der Daten und Informationen zu garantieren. Beim Aufbau dieser Organisationseinheiten helfen wir. Big Data Unsere Experten unterstützen Sie dabei, Ihre Big-Data- Herausforderungen nachhaltig zu meistern. Mit Beratung, Analysen und Workshops bei anstehenden Big-Data-Herausforderungen helfen wir Ihnen, Anforderungen und Architekturen für eine passgenaue Big-Data-Lösung zu entwickeln. Anschließend stehen wir Ihnen für den Entwurf und die Entwicklung von Big-Data-Lösungen inklusive der Implementierung von Appliance- und Hadoop-Lösungen zur Verfügung. Führend in Agile BI Als Teil unseres Competence Centers für agile Softwareentwicklung erweitern unsere BI-Experten permanent ihr Know-how für Agile BI und fördern den Austausch innerhalb der BI-Community. So entstand ein Memorandum für Agile Business Intelligence. Die Broschüre können Sie bei uns kostenfrei anfordern. Unsere Leistungen auf einen Blick Ausarbeitung und Implementierung von BI-Strategie und BI Competency Center (BICC) Beratung bei DWH-Architekturen Unterstützung bei der Datenbewirtschaftung und ETL-Entwicklung sowie beim Data Quality Management Design und Implementierung von Big-Data- und mobilen BI-Lösungen Coaching bei Agile-BI-Vorgehensweisen Enterprise Performance Management und Reporting Wartung und Weiterentwicklung über Managed Services Application (OC MSA ) Training und Coaching zu BI/DWH-Themen Managed Services Application für BI-Lösungen Mit unserem Sorglospaket Managed Services Application, kurz OC MSA, helfen wir Ihnen, Ihre BI-Lösung und die zu Grunde liegende Datenbewirtschaftung zuverlässig zu be treiben und weiterzuentwickeln. Wir bieten Ihnen für das Lifecycle Management garantierte Service Level Agreements, ein erfahrenes Team und erstklassigen Support remote oder vor Ort. Infos unter 25 Jahre zufriedene Kunden Unsere Kunden freuen sich über diese Vorteile: Höhere Chancen durch schnellere Entscheidungen Stabilere Datenbasis für die Planung Steigender Nutzen und bessere Qualität der Daten Verbesserte Reaktionsgeschwindigkeit bei Veränderungen Reduzierung von Wartungs- und Betriebskosten durch Industrialisierung und Standardisierung Stärkeres Vertrauen in Daten und Entscheidungen Kontakt Wolfgang Rütter Leiter Competence Unit Business Intelligence 18

19 Business Intelligence Analyse der digitalen Medienlandschaft, Medien Agile BI (Scrum) DevOPs4BI Oracle EXADATA Oracle EXALYTICS Oracle OBI EE Digitale Zukunft gestalten Axel Springer fokussiert seine Geschäftsaktivitäten intensiv auf den digitalen Bereich. Für dessen Steuerung, Optimie rung und Ausbau entwickelte die Konzerntochter Axel Springer SE mit dem Projekt Evolution eine zentrale, konzernweite BI-Plattform. Da der Auftraggeber Wert darauf legte, in engster Zusammenarbeit mit den Fachanwendern früh Ergebnisse zu zeigen und flexibel auf Änderungen der Anforderungen zu reagieren, wollte das Unternehmen dieses Projekt agil auf der Basis von Scrum durchführen. OPITZ CONSULTING unterstützt den Kunden seit Projektbeginn in allen Bereichen: Unsere Experten stellten Entwicklerteam und Scrum Master, definierten die BI-Architektur und organisierten für die ersten Monate des Projekts die Infrastruktur auf Basis von Oracle Exadata und Exalytics. Mit Evolution schaffen wir ein zentrales Steuerungsinstrument zur Messung der digitalen Aktivitäten von Axel Springer SE. OPITZ CONSULTING unterstützt uns intensiv bei der Einführung agiler Methoden im BI-Umfeld, beim Design und bei der Entwicklung der Plattform. Axel Springer SE/Welt24, Markus Gerlitzki, Director Business Intelligence 19

20 Business Intelligence Vertriebscontrolling, Finanzdienstleister Agile Projektmethodik Testautomatisierung Oracle Datenbank Oracle Essbase Oracle OBI EE Dashboard zur Vertriebssteuerung sichert Near-Real-Time-Reaktionsfähigkeit Mit der Einführung des Dashboards Vertriebssteuerung legte die Deutsche Leasing die Basis für ein umfassendes Vertriebs-Reporting entlang des gesamten Vertragslebenszyklus: Mit Hilfe von OPITZ CONSULTING schuf man eine 360-Grad-Sicht, die Kundenaktivitäten, Verkaufsprojekte, das resultierende Neugeschäft sowie das zugehörige Nachgeschäft umfasst. Diese Informationen werden noch um eine Risikostrukturanalyse ergänzt. Über ein Dashboard stehen die Berichte dem Management und den verschiedenen Geschäftsfeldern und Bereichen zur Verfügung. So ließen sich nicht nur die Erträge steigern, sondern auch die Transparenz verbessern und die Kosten für externe Dienstleistungen reduzieren. In enger Zusammenarbeit mit OPITZ CONSULTING haben wir die bestehende monatliche Regionalstatistik gegen ein Dashboard mit einer einheitlichen Berichtslogik ausgetauscht. Heute greifen wir bei der Vertriebssteuerung auf tagesaktuelle Daten zu. Deutsche Leasing AG, Frank Holoch, Vertriebssteuerung & QM Unternehmensentwicklung 20

Menschen. Innovationen. Lösungen.

Menschen. Innovationen. Lösungen. Menschen. Innovationen. Lösungen. Woher wir kommen. Ein Rückblick. Was wir machen. Ein Einblick. OPITZ CONSULTING wurde 1990 von Peter Dix, Bernhard Opitz und Rolf Scheuch in Bensberg bei Köln gegründet.

Mehr

Kompetenz in Enterprise Software Engineering

Kompetenz in Enterprise Software Engineering Kompetenz in Enterprise Software Engineering 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise Software Lösungen auf Basis neuester

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Firmenprofil. www.syntegris.de

Firmenprofil. www.syntegris.de Firmenprofil www.syntegris.de Überblick GESCHÄFTSFÜHRUNG Andreas Baumgart, Business Processes and Service Gunar Hofmann, IT Solutions Sven-Uwe Weller, Design und Development Jens Wiemer, Finance & Administration

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Datawarehouse Architekturen. Einheitliche Unternehmenssicht

Datawarehouse Architekturen. Einheitliche Unternehmenssicht Datawarehouse Architekturen Einheitliche Unternehmenssicht Was ist Datawarehousing? Welches sind die Key Words? Was bedeuten sie? DATA PROFILING STAGING AREA OWB ETL OMB*PLUS SAS DI DATA WAREHOUSE DATA

Mehr

Enterprise Architecture Management für Krankenhäuser. Transparenz über die Abhängigkeiten von Business und IT

Enterprise Architecture Management für Krankenhäuser. Transparenz über die Abhängigkeiten von Business und IT Enterprise Architecture Management für Krankenhäuser Transparenz über die Abhängigkeiten von Business und IT HERAUSFORDERUNG Gestiegener Wettbewerbsdruck, höhere Differenzierung im Markt, die konsequente

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

viadee Leistungsspektrum Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Individuelle IT-Lösungen durch ganzheitliche IT-Beratung

viadee Leistungsspektrum Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Individuelle IT-Lösungen durch ganzheitliche IT-Beratung viadee Leistungsspektrum Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Individuelle IT-Lösungen durch ganzheitliche IT-Beratung Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Exzellente Beratung, Herstellerunabhängigkeit,

Mehr

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Andy Sydow Persönliche Daten Nationalität Sprachen Abschluss deutsch Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Herr Sydow verfügt über mehrjährige Erfahrung als DWH/BI

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management Ihr Partner für professionelles IT-Service Management WSP-Working in thespirit of Partnership >>> Wir stehen als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite mit Begeisterung für unsere Arbeit und Ihre Projekte

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK Bereit für Veränderungen: INFORMATIONSFABRIK FÜR IHR UNTERNEHMEN WO ENTSCHEIDUNGEN SCHNELL GETROFFEN WERDEN MÜSSEN LIEFERN WIR DIE FAKTEN i Unsere Lösungen helfen Ihnen unternehmensrelevante Daten zu gewinnen,

Mehr

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können Gliederung Wer ist avarteq? Unternehmensdaten Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum Unser Herzstück: Web-Entwicklung Was wir sehr gut können Wie wir vorgehen avarteq in Aktion Unsere Kunden Sieben gute

Mehr

mimacom path Ihr Nutzen www.mimacom.com

mimacom path Ihr Nutzen www.mimacom.com ist ein Lösungspaket, mit dem sich das ganze Application Lifecycle Management abdecken lässt: Vom Requirements Engineering über die agile Abwicklung von Projekten bis hin zum Service Management. Der ganzheitliche

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen. Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup.

Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen. Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup. Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup Sinnvolles Sourcing zum richtigen Zeitpunkt Kaum ein Kunde ist zu 100% mit den Leistungen

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010

Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010 Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010 Autoren: Alexander Schramm Marcus Mertens MuniConS GmbH Einleitung Unternehmen verfügen heute über viele wichtige Informationen

Mehr

ABIT Unternehmensportrait

ABIT Unternehmensportrait ABIT Unternehmensportrait Wir arbeiten für Ihren Erfolg Über 1.000 750 Kunden aus vielen Wirtschaftsbereichen haben uns mit ihrem Vertrauen in fast den drei letzten Jahrzehnten zu zu dem gemacht, was was

Mehr

SENIOR CONSULTANT JAVA (M/W) Standort: SÜDDEUTSCHLAND

SENIOR CONSULTANT JAVA (M/W) Standort: SÜDDEUTSCHLAND Standort: SÜDDEUTSCHLAND Pesonalmanager (m/w) 2 Unternehmen Über das Unternehmen Unser Kunde ist ein innovatives und erfolgreiches IT-Dienstleistungsunternehmen mit Firmensitz in der Metropolregion Nürnberg.

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

2. BPM Symposium am 28. November 2013 in Iserlohn

2. BPM Symposium am 28. November 2013 in Iserlohn 2. BPM Symposium am 28. November 2013 in Iserlohn BPM für den Mittelstand IYOPRO Projekte, Erfahrungsberichte und Trends BPM & Projektmanagement Wie kann BPM in methodisch strukturierten Projekten erfolgreich

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

Corporate Montage Europe GmbH Ganzheitliches Data Lifecycle Management

Corporate Montage Europe GmbH Ganzheitliches Data Lifecycle Management Corporate Montage Europe GmbH Ganzheitliches Data Lifecycle Management Ihr Lösungsanbieter Corporate Montage Ihr Mehrwert unser Ziel Wir, die Corporate Montage Europe GmbH, beraten, konzipieren, projektieren,

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

ZUKUNFTSSICHERHEIT MADE IN GERMANY

ZUKUNFTSSICHERHEIT MADE IN GERMANY ZUKUNFTSSICHERHEIT MADE IN GERMANY Das Datenbankgrundbuch der Zukunft von T-Systems und SAP, dem größten deutschen Systemhaus und dem größten deutschen Softwarehersteller DatenbankGrundbuch Das Projektziel

Mehr

"Hier kann ich mich weiterentwickeln!"

Hier kann ich mich weiterentwickeln! "Hier kann ich mich weiterentwickeln!" Zur Verstärkung suchen wir für die Standorte München und Dresden einen Reporting Specialist (m/w) Leistungsspektrum der BBF BBF ist ein mittelständisches Unternehmen

Mehr

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT Veränderungsfähig durch Geschäftsprozessmanagement (BPM) Beratung und Training BPM-Lösungen und Technologien Branchenfokus Energie und Versorgung Im Zeitalter stetigen Wandels

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Prozessautomatisierung Vom Geschäftsprozess zum IT-Prozess Benjamin Brunner SOA Architect OPITZ CONSULTING Bad Homburg GmbH

Prozessautomatisierung Vom Geschäftsprozess zum IT-Prozess Benjamin Brunner SOA Architect OPITZ CONSULTING Bad Homburg GmbH Prozessautomatisierung Vom Geschäftsprozess zum IT-Prozess Benjamin Brunner SOA Architect OPITZ CONSULTING Bad Homburg GmbH Agenda Warum Prozessautomatisierung? Prozessautomatisierung in einer SOA Von

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Innovationsmanagement Innovationsmanagement

Innovationsmanagement Innovationsmanagement anagement Innovationsmana Ob IT, Research & Development oder Produktentwicklung: Der hohe Kosten-, Zeit- und Leistungsdruck zwingt Projektorganisationen dazu, interne und externe Abläufe immer effizienter

Mehr

Formatierte Berichte Excel-Dateien mittels PL/SQL erzeugen. Robert Marz its-people

Formatierte Berichte Excel-Dateien mittels PL/SQL erzeugen. Robert Marz its-people Formatierte Berichte Excel-Dateien mittels PL/SQL erzeugen Robert Marz its-people 1 Robert Marz Technical Architect Portfoliomanagement Datenbanken its-people Hochtaunus GmbH robert.marz@its-people.de

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Business Intelligence braucht mehr Business!

Business Intelligence braucht mehr Business! Business Intelligence braucht mehr Business! Oder: Raus aus der BI-Falle! Dr. Guido Kemper 16. Handelsblatt Jahrestagung: Strategisches IT-Management. München, 25.01.2010 prometis - Management & Technology

Mehr

Survival Guide für Ihr Business Intelligence-Projekt

Survival Guide für Ihr Business Intelligence-Projekt Survival Guide für Ihr Business Intelligence-Projekt Sven Bosinger Solution Architect BI Survival Guide für Ihr BI-Projekt 1 Agenda Was ist Business Intelligence? Leistungsumfang Prozesse Erfolgsfaktoren

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

GET Information Technology. Strategies and Solutions

GET Information Technology. Strategies and Solutions GET Information Technology Strategies and Solutions Seit mehr als 20 Jahren ist es meine Aufgabe, IT-Organisationen in ihren Möglichkeiten zu entwickeln. Als Mitarbeiter war ich in allen Bereichen der

Mehr

ORACLE Application Express (APEX) und Workflows. Copyright 2014. Apps Associates LLC. 1

ORACLE Application Express (APEX) und Workflows. Copyright 2014. Apps Associates LLC. 1 ORACLE Application Express (APEX) und Workflows Copyright 2014. Apps Associates LLC. 1 Apps Associates Weltweit tätiger Dienstleister für Geschäfts- und Technologieberatung 2002 Gründung der Apps Associates

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

> einfach mehr schwung

> einfach mehr schwung > einfach mehr schwung Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. unternehmensprofil VO r sta n d & Pa rt n e r CE O Robert Sz i l i ns ki CF O M a

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen VIADEE CRM VIEL MEHR ALS EIN STÜCK SOFTWARE Eine Vielzahl von unterschiedlichen

Mehr

Business Intelligence

Business Intelligence Business Intelligence TOP Priorität für CIOs? Köln 08. Mai 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business Intelligence BI TOP Priorität

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

Mit agilen Methoden kommen Sie weiter

Mit agilen Methoden kommen Sie weiter Mit agilen Methoden kommen Sie weiter Wir machen Sie und Ihr Unternehmen fit für Scrum. Was ist Scrum? Scrum ist ein agiles Produktentwicklungs-Framework zur schlanken Entwicklung von Software. Da Scrum

Mehr

Netcetera ganz nah beim Kunden

Netcetera ganz nah beim Kunden Über uns Netcetera ganz nah beim Kunden Als einer der führenden Schweizer IT-Dienstleister unterstützen wir unsere Kunden mit massgeschneiderter Software in ihrem Kerngeschäft. Dabei denken wir uns in

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Damit Ihr digitales Projekt zuverlässig, sicher und performant läuft

Damit Ihr digitales Projekt zuverlässig, sicher und performant läuft Damit Ihr digitales Projekt zuverlässig, sicher und performant läuft Wir sorgen für den Betrieb Ihrer Software und Web-Anwendung. Dabei liefern wir Ihnen Service aus einer Hand - individuell auf Ihre Bedürfnisse

Mehr

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen Name: Markus Beck Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Deliance GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

FHH meets economy. Tobias Klug Dipl.-Wirt.-Inf. (FH), Alumnus FH Hannover. Hannover, 21. Januar 2010. 21. Januar 2010 bit GmbH

FHH meets economy. Tobias Klug Dipl.-Wirt.-Inf. (FH), Alumnus FH Hannover. Hannover, 21. Januar 2010. 21. Januar 2010 bit GmbH FHH meets economy BI Projektmanagement bei QlikView Projekten Tobias Klug Dipl.-Wirt.-Inf. (FH), Alumnus FH Hannover Hannover, 21. Januar 2010 21. Januar 2010 Agenda Über die bit GmbH Über QlikTech und

Mehr

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten durch optimale Datenqualität!

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten durch optimale Datenqualität! your way to data excellence Reduzieren Sie Kosten Eliminieren Sie Risiken Optimieren Sie Prozesse Steigern Sie Umsatz und Gewinn Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten durch optimale Datenqualität! Treffen

Mehr

Managed Print Services

Managed Print Services Managed Print Services Agenda Die heimlichen Kostentreiber Die aktuelle Situation Wissen Sie, was die Erstellung und Verteilung von Dokumenten in Ihrem Unternehmen kostet? Unser Vorschlag Das können Sie

Mehr

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Presse Talk CeBIT 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

mimacom path Ihr Nutzen www.mimacom.com

mimacom path Ihr Nutzen www.mimacom.com ist ein Lösungspaket, mit dem sich das ganze Application Lifecycle Management abdecken lässt: Vom Requirements Engineering über die agile Abwicklung von Projekten bis hin zum Service Management. Der ganzheitliche

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement make connections share ideas be inspired Bessere Daten durch Stammdatenmanagement Mit SAS MDM, bessere Stammdaten für operativen Systeme make connections share ideas be inspired Overview Mit SAS MDM bessere

Mehr

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead IT-Beratung für Entsorger >go ahead Seien Sie neugierig! Ihr Erfolg ist unsere Mission Implico bietet Ihnen als SAP -Experte für die Abfallwirtschaft spezielle, für die Beratung und Implementierung von

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung

Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung Hochschulstudium (Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang) Fachliche und technische Kenntnisse im Bereich Business

Mehr

Freier Blick auf Kunden und Projekte

Freier Blick auf Kunden und Projekte Freier Blick auf Kunden und Projekte Referenzbericht zu prorm Weil sich die Projektverwaltung nicht mit angrenzenden kaufmännischen Anwendungen verstand, verbrachten die Mitarbeiter synalis GmbH & Co.

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Programm

Ihr Erfolg ist unser Programm Ihr Erfolg ist unser Programm 2 3 Mit Messungen vor Projektbeginn und nach Implementierung der Sevitec-Lösungen belegen wir Ihre Effizienz-Steigerungen. Auf Erfolg programmiert Sevitec liefert ihren Kunden

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten.

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. networker, projektberatung GmbH Unternehmenspräsentation 2014 0 Über uns Die networker, projektberatung GmbH ist ein mittelständischer, im Rhein/Main-Gebiet

Mehr

Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management

Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management Referent: Carsten Borngräber Consultant, H&D International Group Anlass: Process Solution Day Ort: Frankfurt Datum: 17.05.2010 Prozess-Reifegradmodell BPM-Umsetzung

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

YOUR TIME, OUR MISSION Managed Application Services

YOUR TIME, OUR MISSION Managed Application Services YOUR TIME, OUR MISSION Managed Application Services Konzentration auf das Wesentliche... Über Uns Vorteile PORTFOLIO SUCCESS STORY IT Global SERVICES ist ein innovativer, internationaler Technologiedienstleister

Mehr

Globaler geht s nicht

Globaler geht s nicht Globaler geht s nicht IT bewegt unsere Schiffe Mit 7.000 Mitarbeitern weltweit und rund 115 Schiffen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 470.000 Standardcontainern (TEU) gehört Hapag-Lloyd zu den weltweit

Mehr

INVEST projects. Besseres Investitionscontrolling mit INVESTprojects

INVEST projects. Besseres Investitionscontrolling mit INVESTprojects Besseres Investitionscontrolling mit Der Investitionsprozess Singuläres Projekt Idee, Planung Bewertung Genehmigung Realisierung Kontrolle 0 Zeit Monate, Jahre Perioden Der Investitionsprozess Singuläres

Mehr

Kreativ denken innovativ handeln

Kreativ denken innovativ handeln Kreativ denken innovativ handeln ERFOLG BRAUCHT EINE SOLIDE BASIS Liebe Kunden und Geschäftspartner, seit über dreißig Jahren entwickelt und liefert CPL IT-Lösungen für mittelständische Handels- und Industrieunternehmen.

Mehr

Hoch hinaus! Ihre Karriere bei PRODYNA.

Hoch hinaus! Ihre Karriere bei PRODYNA. Hoch hinaus! Ihre Karriere bei PRODYNA. Machen Sie sich ein Bild. Dürfen wir uns vorstellen? Immer wieder neu denken ist unsere Leidenschaft. Das Ziel, jedem Kunden die optimale Lösung zu bieten, ist unsere

Mehr

Kompetenz in Enterprise Web Solutions

Kompetenz in Enterprise Web Solutions Kompetenz in Enterprise Web Solutions 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise-Software-Lösungen auf Basis neuester Technologien

Mehr

Application Management

Application Management Application Management Effiziente Betreibermodelle für CRM-Lösungen Hamburg, 10. September 2012 Ihr Partner für wirtschaftliche Lösungen an der Kundenschnittstelle! Marketing Für unsere Kunden schaffen

Mehr

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Das Unternehmen Gegründet 2000 Standorte nahe Berlin, Frankfurt/Main und Kuala Lumpur derzeit 20 Mitarbeiter (Stammpersonal) strategische Partnerschaften

Mehr