Abfallkalender Öffnungszeiten des Sammelhofs

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs"

Transkript

1 Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: Uhr Uhr Uhr Uhr Ausserhalb der Öffnungszeiten ist es untersagt, den Sammelhof zu benützen. Dies gilt auch bei geöffnetem Tor!!!!!!! Bitte lesen und aufbewahren!!!!!

2 Schon einmal eine Sammlung vergessen???? Die Lösung: Abfall-Mail und Abfall-SMS Worum geht's? Den Einwohnern von Giffers und Tentlingen steht eine Dienstleistung zur Verfügung, die es möglich macht, per oder SMS auf bevorstehende Abfallentsorgungs- und Wiederverwertungs-Sammlungen aufmerksam gemacht zu werden. Selbstverständlich ist dieser Dienst gratis. Wie funktioniert's? Gehen Sie auf die Seite Klicken Sie dann rechts oben auf "Abfall-Mail". Unter "Neuanmeldung" können Sie sich für die "Erstanmeldung" registrieren. In einem ersten Schritt müssen Sie im Auswahlmenu ("Gemeinde auswählen") angeben, in welcher Gemeinde Sie wohnhaft sind (Giffers oder Tentlingen). Geben Sie nun die weiteren nötigen Angaben an und schicken Sie die Anmeldung ab. Nach der Erstanmeldung erhalten Sie ein Passwort an Ihre -Adresse zugesandt. Der Versand sollte normalerweise innerhalb von 10 Minuten nach Abschicken der Anmeldung erfolgen. In diesem Mail erhalten Sie die Aufforderung, Ihre Anmeldung mit einem Klick auf den dort aufgeführten Link zu bestätigen. Damit wird verhindert, dass Sie unbeabsichtigt angemeldet werden. Solange Sie die Anmeldung nicht bestätigt haben, erhalten Sie keine Benachrichtigungen. Mit dem erhaltenen Benutzername und Passwort können Sie sich auf der Seite (klicken Sie dann rechts unten auf "Abfall-Mail") unter LOGIN einloggen. Nun können Sie festlegen, bei welchen Sammlungen Sie durch den Dienst erinnert werden möchten (am Besten wählen Sie alle Sammlungen aus), und ob Sie und/oder SMS erhalten wollen. In diesem Menu können Sie auch Ihr Passwort und Ihren Benutzername ändern. Sie können für jede Sammlung separat einstellen, zu welchem Zeitpunkt Sie die - und SMS-Benachrichtigungen erhalten möchten. Vergessen Sie nicht, am Schluss "Speichern" zu drücken. Nun ist der Dienst bereit und Sie werden über bevorstehende Sammlungen informiert. Wenn Sie kein Abfall-Mail und/oder -SMS mehr erhalten möchten, können Sie sich unter abmelden. Alle Ihre Daten werden dann gelöscht. Bei Problemen mit der Registrierung wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung, welche Ihnen gerne behilflich ist.

3 Liebe Mitbürgerin Lieber Mitbürger Sie halten den Abfallkalender für das Jahr 2015 in den Händen. Aufgeteilt nach Abfallsorten finden Sie darin nützliche Informationen und die Daten der Entsorgungen. Hängen Sie den Kalender im Küchenschrank, in der Garage oder wo immer Sie Platz haben auf. Schauen Sie nach, wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Abfallart haben oder zum Beispiel wissen wollen, wann die nächste Metallsammlung stattfindet. Nun noch einige spezielle Informationen: Häcksel-Dienst Woche 14: 30. / 31. März 2015 und Woche 44: 26. / 27. Oktober 2015 Grössere Mengen Baum- und Strauchschnitt dürfen nicht via Grünabfuhr entsorgt werden!! Papiersammlung Das Papier kann beim Sammelhof in eine Mulde entsorgt werden. Zusätzlich führt die Jubla zwei Papiersammlungen durch: Samstag, den 18. April 2015 Samstag, den 12. September 2015 Eisen und Metallabfuhr 24. / 25. April 2015 und 25. / 26. September 2015 Sammlung der elektrischen, elektronischen und der Kühlgeräte 01. / 02. Mai 2015 und 02. / 03. Oktober 2015 Separate Gross-Sperrgutabfuhr Das Sperrgut kann NICHT zusammen mit dem Hauskehricht entsorgt werden. Donnerstag, den 15. Januar 2015 Donnerstag, den 09. April 2015 Donnerstag, den 02. Juli 2015 Donnerstag, den 08. Oktober 2015 Gebühren Grundgebühr Giffers: Fr Grundgebühr Tentlingen: Fr Gebührenmarken: 35 Litersack Fr Litersack Fr Litersack Fr Liter Container Fr Unter folgenden Telefonnummern erhalten Sie Auskunft oder werden Ihre Fragen weitergeleitet: Gemeindeverwaltung Giffers Gemeindeverwaltung Tentlingen Leiter Heckenprojekt, Jacques Studer Hans-Peter Aeby, Kommissionsmitglied Giffers Bruno Jeckelmann, Kommissionsmitglied Giffers Beat Jungo, Kommissionsmitglied Giffers André Kolly, Gemeinderat und Kommissionsmitglied Giffers Gerhard Liechti, Gemeinderat und Kommissionsmitglied Tentlingen Irene Vonlanthen, Kommissionsmitglied Tentlingen

4 ABFALLART HAUSKEHRICHT Sämtliche brennbaren Abfälle des Kantons Freiburg werden von der Kehrichtverbrennung SAIDEF in Châtillon (Posieux) übernommen und verbrannt. Brennbares KLEIN-SPERRGUT Sämtliche brennbaren Abfälle werden von der SAIDEF in Châtillon verbrannt. Brennbares GROSS-SPERRGUT Sämtliche brennbaren Abfälle werden von der SAIDEF in Châtillon verbrannt. GLAS Wird zu 100% recycliert. GLAS / KERAMIK Wird deponiert. PET-FLASCHEN Werden wiederverwertet. WAS GEHÖRT DAZU? Alles, was nicht separat entsorgt wird: Verpackungsmaterialien Plastik Hygieneartikel Glühbirnen Verpackungsaluminium max. Grösse 100 cm lang 25 cm Durchmesser leichter als 25 kg = eine 60 Liter Gebührenmarke max. Grösse 50 x 25 x 200cm leichter als 50 kg = eine 110 Liter Gebührenmarke Nur Verpackungsglas (Flaschen, Confitüren- und Gurkengläser etc.) kann wiederverwertet werden. Trinkgläser Keramik, Porzellan und Ton-Waren Scherben (Spiegel, Vasen, Fenster) ausschliesslich PET- Getränkeflaschen mit dem PET-Recyclingsignet WAS GEHÖRT NICHT DAZU? Alles, was separat entsorgt werden kann. Siehe Abfallarten Papier Glas Bauschutt Metallgegenstände Elektrogeräte Papier Glas Bauschutt Elektrogeräte Fensterglas Spiegel Glühbirnen Leuchtstoffröhren Trinkgläser Keramik-, Porzellan- und Ton- Waren Verpackungsglas Glühbirnen Leuchtstoffröhren Ganze Fenster Milch-, Rahm-, Öl-, Essig-, Putzmittel-, Schampoo-Flaschen gehören in den Hauskehricht. WIE WIRD BEREIT- GESTELLT? In wetterfeste, mit Gebührenmarken versehenen Kehrichtsäcken zu 35, 60 oder 110 Liter. In mit Gebührenmarken versehenen Containern. Wenn nötig zerlegt und im Kehrichtsack verpackt. Mit einer Gebührenmarke für Kleinsperrgut versehen. Wenn nötig zerlegt und verschnürt. Mit einer Gebührenmarke für Grosssperrgut versehen. Ausser Papieretiketten und Flaschen- Halsmanschetten alles entfernen, was nicht aus Glas ist. Sammelhof oder Verkaufsstelle. Flaschen sollen gepresst und verschlossen abgegeben werden (kleineres Volumen). WO UND WANN WIRD DER ABFALL ABGEHOLT ODER ANGENOMMEN? An den gewohnten Sammelplätzen, wenn möglich für mehrere Häuser zentral. Jeweils am Mittwoch. Nicht am Vortag, aber bitte vor Uhr deponieren! Siehe Hauskehricht 4x im Jahr an einem Donnerstag. An den gewohnten Hauskehricht-Sammelplätzen. Donnerstag, den 15. Januar 2015 Donnerstag, den 09. April 2015 Donnerstag, den 02. Juli 2015 Donnerstag, den 08. Oktober 2015 Glas muss nach Farben getrennt werden. Blaue, rote und Flaschen, deren Farbe nicht eindeutig definierbar sind, gehören ins grüne Fach (Loch). Während den Geschäftsöffnungszeiten der Verkaufsstelle. Milch-PE Verpackungen können beim Grossverteiler abgegeben werden. BEMERKUNGEN Möglichst verpackungsfrei einkaufen. Laut Reglement über die Abfallentsorgung dürfen Abfälle weder verbrannt noch frei deponiert werden. Laut Reglement über die Abfallentsorgung dürfen Abfälle weder verbrannt noch frei deponiert werden. Brauchbare Möbel werden durch Coup d pouce (Tel ) od. Emmaüs (14 18 h Tel ) abgeholt. Scherben von Trinkgläsern, Vasen und Spiegel können beim Sammelhof abgegeben werden.

5 KARTON Wird wiederverwertet und zu Karton verarbeitet. Kartonschachteln Wellpappe Sauberes Verpackungskarton Bücher Milchbeutel + Fruchtsaftbeutel (Tetrapack) Sagex Plastik Füllmaterial Karton muss satt ineinander gestellt oder gebündelt werden. Loses Karton darf nicht abgegeben werden! Ausserdem bei Käserei Neuhaus, Fillistorf Farben und Käserei Eichholz jeweils an folgenden Mittwochs vor 7.15 Uhr: Jan., Febr., März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt., Nov., Dez. Die Sammelstellen sind keine Deponien! PAPIER Herstellung von Recyclingpapier. EPS (Styropor oder Sagex) Wird in der KVA verbrannt. WEISSBLECH-DOSEN und ALUMINIUM Werden wiederverwertet. ALTKLEIDER TEXTILIEN Tragbare Kleider werden an Bedürftige abgegeben oder in Kleiderbörsen verkauft. SPEISEOELE + FETTE Werden verbrannt. MINERALISCHE OELE Werden verbrannt. Zeitungen Illustrierte Prospekte lose Papiere SIEHE BEILAGE!! weisses und farbiges sauberes Styropor Verpackungschips Sammelcontainer: leere + saubere! Konservendosen Getränkedosen Dosen und Deckel aus Metall Tuben Alte Kleider Schuhe Speiseöle Fette Motorenöle Blumenpapier Milchbeutel + Fruchtsaftbeutel (Tetrapack) Pergament und ähnliche Papiere Beschichtetes Papier Verpackungen von Esswaren (Fleisch) schmutzige Isolierplatten Dem Hauskehricht übergeben: Alu-Folie Alu-Joghurtdeckel Aluminiumverpackung Abfall jeglicher Art Spielzeug Kleiderbügel Duvets und Kissen Kokosfett Benzin Petrol Laugen Säuren Farben Benzin Petrol Laugen Säuren Sprit Farben Es können nur noch Papierbündel und loses Papier abgegeben werden. Gefüllte Säcke und Schachteln werden nicht angenommen! SIEHE BEILAGE!! Reinigen, Papier entfernen und durch Presse am Container drehen. Altkleidersammlung: in speziellen Plastiksäcken (werden durch die Post verteilt). In normalen verschlossenen Plastiksäcken. Ihre Autogarage ist für alte Lumpen dankbar. Grössere Mengen: Abholdienst Trans-Auto Tafers, Tel Jubla Papiersammlung: SA, 18. April 2015 SA, 12. September 2015 Gut sichtbar. An den gewohnten Sammelplätzen, wenn möglich für mehrere Häuser zentral. In Textilcontainer des Roten Kreuzes oder an den auf dem Plastiksack vermerkten Daten und Orten. ACHTUNG: KEIN Kokosfett abgeben. Wird in den Container fest und kann nicht mehr abgepumpt werden!! vermehrt Recyclingpapier verwenden möglichst verpackungsfrei einkaufen siehe auch Rubrik Karton Aufgrund des grossen Volumens (bei kleinem Gewicht) wird Styropor gratis gesammelt!! Wegen der Geruchsbildung gehören nur leere saubere Dosen in den Sammelcontainer. Im Frühling und im Herbst können tragbare Kleider und Schuhe an den Kleiderbörsen des Elternvereins verkauft werden (siehe Merkblatt des Elternvereins). NIE in Kanalisation. NIE in Kanalisation.

6 BATTERIEN Werden recycliert. GRÜNABFUHR und HÄCKSELDIENST Wird in der Kompostieranlage Fricompost in Châtillon zu hochwertiger Komposterde verarbeitet und kann dort auch von Privaten bezogen werden. EISEN UND METALLE Werden wiederverwertet. Alte Batterien Akkus Gemüseabfälle Gartenabfälle Rasenschnitt Laub Kaffee-/Teesatz Blähtonkugeln (Hydrokultur) Kleine Mengen von: erkalteter Asche Kleintiermist 100% kompostierbare Abfallsäcke Alu-Geräte Metallstücke Kleinmaschinen aller Art Velos + Mofas (ohne Benzin + Öl) Alle Nassbatterien Autobatterien Töffbatterien (beim Lieferanten entsorgen). Alle nichtorganischen Materialien wie: Plastik Alu Steine Oele/Fette Speisereste mit Fleisch und Saucen Katzen/Hundekot Gegenstände aus Kunststoff und Holz Kühlschränke / Tiefkühltruhen Elektrogeräte In Sammelfass beim Lose sammeln, nicht der Feuchtigkeit aussetzen. Keine Schnüre verwenden!! Eigenverantwortung übernehmen = Eigener Hauskompost Wilde Deponien sind verboten!! In Sammelmulde beim In Sammelmulde beim Freitag und Samstag während den normalen Öffnungszeiten: Von Mai bis Oktober jedes Wochenende In der kalten Jahreszeit (Geruchsemmissionen): Durchgehend von Mitte November bis Mitte April Beim Sammelhof während den normalen Öffnungszeiten: 24. / 25. April 2015 und 25. / 26. September 2015 Geräte mit Netzanschluss verwenden. Batterien enthalten giftige Stoffe, also nicht in den Hauskehricht werfen. Häckseldienst: mittels Flugblatt anmelden März Oktober 2015 Baum-/Strauchschnitt sollte nicht via Grünabfuhr entsorgt, sondern gehäckselt werden Velos werden gesammelt und durch eine gemeinnützige Organisation wiederverwertet. ELEKTRONISCHE UND ELEKTRISCHE GERÄTE KÜHLGERÄTE LEUCHTSTOFF-RÖHREN NEONRÖHREN elektrische und elektronische Geräte mit Zubehör Kühlschränke Tiefkühltruhen / schränke Neonröhren Fluoreszenzlampen Halogen- Metalldampflampen Eisen und Metalle Normale Glühbirnen gehören in den Hauskehricht. In Sammelmulde beim 01. / 02. Mai 2015 und 02. / 03. Oktober 2015 Während den Geschäftsöffnungszeiten an die Verkaufsstelle. Kühl-, Elektro- und elektronische Geräte können bei den Verkaufsgeschäften gratis zurückgegeben werden. Diese Leuchtkörper sind Sonderabfall und können Barium, Blei, Quecksilber, usw enthalten STROMSPARLAMPEN Energiesparlampen Neonröhren Fluoreszenzlampen Halogen Metalldampflampen In Sammelfass beim

7 GIFTE SONDERABFÄLLE Werden ausgesondert, entgiftet, gefestigt und entsorgt. AUTOBATTERIEN Werden wiederverwertet. Gifte Säuren + Laugen Farben/Lacke Quecksilber Medikamente Schädlingsbekämpfungsmittel Pflanzenschutzmittel Kunstdünger Reinigungsmittel Alte Motorfahrzeugbatterien Benzin Mineraloel Petrol Wenn möglich in Originalverpackung oder deutlich beschriftet. Können gegen einen Entsorgungsbeitrag abgegeben werden. Während den Geschäftsöffnungszeiten an die Verkaufsstelle. ARA Marly: jeden Mittwoch Morgen von Uhr oder nach telefonischer Absprache Tel: 026 / Giftsammelstelle bei der KEVAG Düdingen: Mo + Mi: Uhr Fr: Uhr Sa: Uhr Medikamente können in Ihrer Apotheke abgegeben werden! Während den Geschäftsöffnungszeiten an die Verkaufsstelle. Können an der Metallsammlung für SFr abgegeben werden. NIE in Kanalisation, Hauskehricht oder Deponie (Strafbestimmungen beachten). Vorsicht: starke Säuren, nicht ausleeren! PNEUS Werden wiederverwertet oder geordnet deponiert. TIERKADAVER Alte Motorfahrzeugund Veloreifen Tote Tiere aller Art Tierabfälle Fleischabfälle aus Hausschlachtungen Können gegen einen Entsorgungsbeitrag abgegeben werden. Der Transport zur Sammelstelle erfolgt auf eigene Kosten. Während den Geschäftsöffnungszeiten an die Verkaufsstelle. Können an der Metallsammlung abgegeben werden. ohne Felge: SFr. 5.--; mit Felge SFr Grosse Pneus: SFr ; mit Felge SFr Tierkörpersammelstelle: an der Hauptstrasse zwischen Bundtels und Fillistorf. Montag bis Samstag von Uhr. Rückfragen unter Tel. 026 / Pneus nie verbrennen!

8 Papier- und Kartonsammlung Unser gesammeltes Altpapier wird verwendet, um neues hochwertiges Papier herzustellen. Verunreinigungen in unserer Altpapier-Mulde haben grosse finanzielle Einbussen zur Folge. Pro Container kann die Reduktion bis zu SFr betragen! Um auch in Zukunft von der höheren Altpapier-Entschädigung profitieren zu können, möchten wir noch einmal darauf hinweisen, was in die Papiersammlung, in die Kartonsammlung oder in den Abfall gehört. Papiersammlung Kartonsammlung Kehrichtsack Zeitungen Zeitschriften Illustrierte Kataloge Werbung lose Papierblätter Couverts inkl Fenstercouverts BITTE Plastikhüllen jeweils entfernen!! Karton-Schachteln Verpackungs-Karton Wellpappe Seidenpapier Geschenkpapier Bücher Beschichtetes Papier Fleisch-Verpackungen Käse-Papier Benutzte Taschentücher Benutzte Servietten Plastifizierte Tischtücher Holzkohlesäcke Und so wird gesammelt!! Papiersammlung Kartonsammlung Kehrichtsack

9 Papier- und Kartonsammlung Unser gesammeltes Altpapier wird verwendet, um neues hochwertiges Papier herzustellen. Verunreinigungen in unserer Altpapier-Mulde haben grosse finanzielle Einbussen zur Folge. Pro Container kann die Reduktion bis zu SFr betragen! Um auch in Zukunft von der höheren Altpapier-Entschädigung profitieren zu können, möchten wir noch einmal darauf hinweisen, was in die Papiersammlung, in die Kartonsammlung oder in den Abfall gehört. Papiersammlung Kartonsammlung Kehrichtsack Zeitungen Zeitschriften Illustrierte Kataloge Werbung lose Papierblätter Couverts inkl Fenstercouverts BITTE Plastikhüllen jeweils entfernen!! Karton-Schachteln Verpackungs-Karton Wellpappe Seidenpapier Geschenkpapier Bücher Beschichtetes Papier Fleisch-Verpackungen Käse-Papier Benutzte Taschentücher Benutzte Servietten Plastifizierte Tischtücher Holzkohlesäcke Und so wird gesammelt!! Papiersammlung Kartonsammlung Kehrichtsack

10 Entsorgungs-Angebote für Giffers und Tentlingen Da der organisatorische und finanzielle Aufwand für ein komplettes Entsorgungsangebot für die Gemeinden Giffers und Tentlingen viel zu gross wäre, ist es uns eine Freude, Ihnen zwei optimale Alternativen präsentieren zu können. Diese Angebote werden bestehende Entsorgungsmöglichkeiten in den Gemeinden nicht ersetzen, sondern sind als zusätzliche Möglichkeit für unsere Einwohner gedacht. Entsorgungscenter Küffer AG, Galteren 21, 1712 Tafers Oeffnungszeiten: Mo. Fr und Uhr, Sa Uhr Barzahlung bei Anlieferung (grössere Mengen nur auf Anfrage) Entsorgungscenter Andrey AG, 1724 Bonnefontaine Oeffnungszeiten: Mo. Fr und Uhr, Sa Uhr Barzahlung bei Anlieferung (grössere Mengen nur auf Anfrage) Die Kosten für die Entsorgung müssen vom Verursacher übernommen werden. Küffer AG Andrey 1. Betonausbruch max. 90/45 unarmiert leicht armiert Fr Fr Belag Koffermaterial, Material für Kiesersatz 2. Inertes Material, Backsteine, Ziegel, Eternit etc. (vermischt) Fr Fr Aushubmaterial, Humus, Ziegel und Backsteine (sauber sortiert) Fr Fr Holz behandelt und unbehandelt (ohne Eisenbahnschwellen und Fenster) Fr Fr vermischte Bauabfälle Fr Fr Hausräumung, Fenster, Sperrgut, Baustellenabfälle ohne inertes Material Fr Fr Nur brennbare Abfälle (Ofen gerecht max. Kantenlänge 100 cm oder 25 cm Durchmesser Fr Fr Fr Fr Organisches Material und Astmaterial zum Kompostieren Fr Fr Fr Fr Alteisen GRATIS GRATIS 10. Büro-, Informatik-, Telekommunikations- und GRATIS GRATIS Unterhaltungsgeräte 11.a Kochherde, Waschmaschinen, Backofen etc GRATIS GRATIS 11.b Staubsauger, Mixer, Föhn, Nähmaschinen etc GRATIS GRATIS 12. Kühlgeräte GRATIS GRATIS 13. Autopneu ohne Felgen pro Stk. Fr Fr Autopneu mit Felgen pro Stk. Fr Fr a LKW Pneu ohne Felgen pro Stk. Fr Fr b LKW Pneu mit Felgen pro Stk. Fr Fr c Traktor und Baumaschinenpneu ohne Felgen pro kg Fr Fr d Traktor und Baumaschinenpneu mit Felgen pro kg Fr Fr Alte Bahnschwellen (250x25cm) pro Stk. Fr Fr Autobatterien pro Stk. GRATIS GRATIS 18. Matratzen pro Stk. Fr bis Fr Fr bis Fr Fenster aller Sorten Fr Fr Neonröhren ganz pro Stk. GRATIS GRATIS 21. Sonderabfälle: Farben, Lösungsmittel, Medikamente etc pro kg Fr bis Fr Fr bis Fr

11 Entsorgungs-Angebote für Giffers und Tentlingen Da der organisatorische und finanzielle Aufwand für ein komplettes Entsorgungsangebot für die Gemeinden Giffers und Tentlingen viel zu gross wäre, ist es uns eine Freude, Ihnen zwei optimale Alternativen präsentieren zu können. Diese Angebote werden bestehende Entsorgungsmöglichkeiten in den Gemeinden nicht ersetzen, sondern sind als zusätzliche Möglichkeit für unsere Einwohner gedacht. Entsorgungscenter Küffer AG, Galteren 21, 1712 Tafers Oeffnungszeiten: Mo. Fr und Uhr, Sa Uhr Barzahlung bei Anlieferung (grössere Mengen nur auf Anfrage) Entsorgungscenter Andrey AG, 1724 Bonnefontaine Oeffnungszeiten: Mo. Fr und Uhr, Sa Uhr Barzahlung bei Anlieferung (grössere Mengen nur auf Anfrage) Die Kosten für die Entsorgung müssen vom Verursacher übernommen werden. Küffer AG Andrey 1. Betonausbruch max. 90/45 unarmiert leicht armiert Fr Fr Belag Koffermaterial, Material für Kiesersatz 2. Inertes Material, Backsteine, Ziegel, Eternit etc. (vermischt) Fr Fr Aushubmaterial, Humus, Ziegel und Backsteine (sauber sortiert) Fr Fr Holz behandelt und unbehandelt (ohne Eisenbahnschwellen und Fenster) Fr Fr vermischte Bauabfälle Fr Fr Hausräumung, Fenster, Sperrgut, Baustellenabfälle ohne inertes Material Fr Fr Nur brennbare Abfälle (Ofen gerecht max. Kantenlänge 100 cm oder 25 cm Durchmesser Fr Fr Fr Fr Organisches Material und Astmaterial zum Kompostieren Fr Fr Fr Fr Alteisen GRATIS GRATIS 10. Büro-, Informatik-, Telekommunikations- und GRATIS GRATIS Unterhaltungsgeräte 11.a Kochherde, Waschmaschinen, Backofen etc GRATIS GRATIS 11.b Staubsauger, Mixer, Föhn, Nähmaschinen etc GRATIS GRATIS 12. Kühlgeräte GRATIS GRATIS 13. Autopneu ohne Felgen pro Stk. Fr Fr Autopneu mit Felgen pro Stk. Fr Fr a LKW Pneu ohne Felgen pro Stk. Fr Fr b LKW Pneu mit Felgen pro Stk. Fr Fr c Traktor und Baumaschinenpneu ohne Felgen pro kg Fr Fr d Traktor und Baumaschinenpneu mit Felgen pro kg Fr Fr Alte Bahnschwellen (250x25cm) pro Stk. Fr Fr Autobatterien pro Stk. GRATIS GRATIS 18. Matratzen pro Stk. Fr bis Fr Fr bis Fr Fenster aller Sorten Fr Fr Neonröhren ganz pro Stk. GRATIS GRATIS 21. Sonderabfälle: Farben, Lösungsmittel, Medikamente etc pro kg Fr bis Fr Fr bis Fr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Abfallkalender 2016. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2016. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2016 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Abfallkalender Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2011 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 17.00-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton Abfallart Stahldosen Aluminium Alle Dosen, die ganz oder zum grösseren Teil als Stahlblech bestehen Sie sind magnetisch Alufolien, Aludosen, Aluformen, Getränkedosen Alu ist nicht magnetisch Aludosen,

Mehr

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg Abfallkalender 2016 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht GEMEINDE 5708 BIRRWIL Tel. 062 765 06 60 / Fax. 062 765 06 69 gemeindeverwaltung@birrwil.ch Hanspeter Wyss: 079 422 99 76 Dieter Frey: 079 508 17 39 Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht KEHRICHTABFUHR Die

Mehr

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Abfallhandbuch vom 8. Mai 2001 Der Gemeinderat Densbüren, gestützt auf 2 des Abfallreglements vom 15. Juni 2001, beschliesst: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 1 Siedlungsabfälle sind Haushaltabfälle (Hauskehricht,

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

für die Gemeinde Wasterkingen

für die Gemeinde Wasterkingen Abfall- kalender 2016 für die Gemeinde Wasterkingen Kehricht-/Grüngutabfuhr jeweils am Mittwoch Vormittag Grüngutabfuhr erstmals wieder am 09. März 2016 Kehricht und Grüngut muss um 07.00 Uhr bereitgestellt

Mehr

Abfall-Merkblatt 2016

Abfall-Merkblatt 2016 Abfall-Merkblatt 2016 Gemeinde Beringen 3 2 4 1 5 Abfallsammelstellen: 1 Hard 4 Beringen Enge 2 Abfallcenter 5 Guntmadingen 3 Coop Verkaufsstellen für Abfallmarken: Coop Beringen, Schaffhauserstrasse 2

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr Art. 2 Kehrichtgebinde Art. 3 Bereitstellung der Gebinde Art. 4 Haushalt-Sperrgut

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 GEMEINDE WIL ZH ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten Zurück zum Handel! Für viele Abfälle und Wertstoffe - insbesondere auch für Verpackungsmaterial - besteht eine Rücknahmeverpflichtung

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren)

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Abfallbeseitigung in Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken : Coop, Drogerie, Landi, Post, Werkhof Kleindietwil: Landi

Mehr

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig!

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig! Abfall-Trennung So trennen Sie richtig! DE Richtig trennen Abfall-Trennung ist wichtig für die Menschen, für die Natur und um Geld zu sparen. Abfall-Trennung hilft dabei, das Wasser, den Boden und die

Mehr

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach Abfallfibel 2015 Wie Sie bestimmt schon gehört oder gelesen haben, gibt es fortan keinen Gemeindekalender in gedruckter Form mehr. Nachdem in den letzten Jahren der Kalender zusammen mit der Abfallfibel

Mehr

Abfallverordnung 12. Mai 2011

Abfallverordnung 12. Mai 2011 Abfallverordnung 12. Mai 2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. GEBÜHREN Art. 1 Mehrwertsteuer 2 Art. 2 Grundgebühr 2 Art. 3 Sackgebühr 2 Art. 4 Gebühr für Gewerbecontainer 3 Art. 5 Verdichteter Abfall 3 Art.

Mehr

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen)

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Abfall-Sammeltouren Touren Kehricht (brennbar) gebührenpflichtige Säcke oder Container mit Gebührenmarke Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Garten- und Küchenabfälle (nur organische

Mehr

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016 Herzlichen Dank für die umweltgerechte Abfallentsorgung! Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Leimbach: www.leimbach-ag.ch Leimbach, Dezember 2015 Wissenswertes über die

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Abfall-Mail: Anleitung für Gemeinden und Benutzer. Übersicht. Meldet sich an bei Abfallinfo Schweiz (info@abfall.ch).

Abfall-Mail: Anleitung für Gemeinden und Benutzer. Übersicht. Meldet sich an bei Abfallinfo Schweiz (info@abfall.ch). Übersicht GEMEINDE Meldet sich an bei Abfallinfo Schweiz (info@abfall.ch). Erhält Zugangsdaten und Rechnung Informiert die Einwohner über das Angebot in der Gemeinde-Mitteilung oder auf der Gemeinde- Homepage

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU Die Bezirksgemeinde von Gersau, (vom 21. Februar 1992) gestützt auf die eidgenössischen und kantonalen Vorschriften über den Umweltschutz, beschliesst:

Mehr

PREISLISTE MULDENSERVICE

PREISLISTE MULDENSERVICE PREISLISTE MULDENSERVICE 2016 Mulden/ Container Inhalt 1 m3 1 m3 Aussenabmessungen Minimulden Kreis 1 L=165cm B-100cm H=60cm Minimulden Kreis 2 L=165cm B=100cm H=60cm Transportpreis inkl. LSVA 1 Mulde

Mehr

Abfallreglement. - Organisationsreglement - Gebührenreglement

Abfallreglement. - Organisationsreglement - Gebührenreglement Abfallreglement - Organisationsreglement - Gebührenreglement Gemeindebauverwaltung Schaan Rathaus / Landstrasse 19, FL-9494 Schaan, Telefon +423 237 72 40, Fax +423 237 72 59 bauverwaltung@schaan.li, www.schaan.li

Mehr

Entsorgungsbrevier Uetikon am See

Entsorgungsbrevier Uetikon am See Ausgabe 2009 Entsorgungsbrevier Uetikon am See Für Haushalte der Gemeinde Uetikon am See Inhaltsverzeichnis Von der Abfall zur Ressourcenwirtschaft 4 Definitionen. 5 Hauskehricht.. 6 Brennbares Sperrgut.

Mehr

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement der Gemeinde Ufhusen INHALTSVERZEICHNIS VOLLZUGSVERORDNUNG ZUM ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT DER GEMEINDE UFHUSEN... 3 Art. 1 Kehrichtabfuhr...3 Art. 2 Kehrichtgebinde...3

Mehr

Abfall von A bis Z im Haushalt

Abfall von A bis Z im Haushalt kann nicht wiederverwertet Wertstoff, kann wiederverwertet organisches Material Problemmüll Gelbe Tonne Abflussreiniger Akkus Allzweckreiniger Altglas nach Farben sortiert Altkleider noch tragbar Altkleider

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend).

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend). Abfallkalender 2014 Kehrichtabfuhr Für die Kehrichtabfuhr dürfen nur die offiziellen 17-l, 35-l- und 60-l-Säcke der Gemeinde Rothrist verwendet werden. 110-l-Säcke, Futtersäcke, Klein- und Grobsperrgut

Mehr

Was tun mit dem Abfall?

Was tun mit dem Abfall? O b e r s t e c k h o l z l e b e n s w e r t GEMEINDE 4924 O B E R S T E C K H O L Z Gemeindeschreiberei Telefon 062 922 15 66 Fax 062 923 70 77 gemeinde@obersteckholz.ch Was tun mit dem Abfall? Werkhof

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement

Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement Dezember 1998 Gemeinde Eschen Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Art. 6 Art. 7 Art. 8 Art. 9 Art. 10 Art. 11 Art. 12 Art. 13 Art.

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011)

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008 (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement 2 Gemeinde Abtwil Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 4 1 Zweck... 4 2 Geltungsbereich...

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Recycling 2015 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

Vollzugsverordnung. Abfallentsorgungsreglement

Vollzugsverordnung. Abfallentsorgungsreglement Vollzugsverordnung Abfallentsorgungsreglement vom 30. Oktober 008 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr 3 Art. Kehrichtgebinde 3 Art. 3 Bereitstellung der Gebinde 3 Art. 4 Haushalt-Sperrgut 4 Art. 5

Mehr

Recycling-Kalender 2015

Recycling-Kalender 2015 Recycling-Kalender 2015 Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Werkhof (058 611 81 71) gerne zur Verfügung. Anträge und Anregungen können schriftlich eingereicht werden. Gemeinde Glarus, Werkhof,

Mehr

Entsorgungskalender 2016

Entsorgungskalender 2016 Mit der neuen Zollikon App für das iphone oder Android werden Sie kurz vorher an Gratis-Abfuhren erinnert! Entsorgungskalender 2016 Abteilung Sicherheit und Umwelt, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon E-Mail:

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem für Ihre Abfälle

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen

Mehr

Reglement über die Abfallentsorgung in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau

Reglement über die Abfallentsorgung in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau Reglement über die Abfallentsorgung in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau vom 5. Februar 2002 Reglement über die Abfallentsorgung Seite 2/10 Der Regierungsrat des Kantons Schwyz, gestützt

Mehr

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Das Abfall-ABC für Gewerbeabfälle wurde von der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbh (AVL mbh) und dem Landratsamt Ludwigsburg ausgearbeitet. Es dient

Mehr

GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE

GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE Avenches, 30. Juni 2012 EMPFEHLUNGEN In den Abfalleimer gehören : Menüschalen mit Fleisch, Fisch usw. Papiertaschentücher, Haushaltpapier Milch-

Mehr

Was tun mit dem Abfall?

Was tun mit dem Abfall? Einwohnergemeinde Lotzwil Gesundheits-, Umweltschutz- und Landschaftskommission Telefon 062 916 00 40 Telefax 062 916 00 45 Bahnhofstrasse 4 Postfach 144 Postcheck 49-317-4 gemeinde@lotzwil.ch www.lotzwil.ch

Mehr

Reglement über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Muotathal

Reglement über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Muotathal Reglement über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Muotathal vom 30. April 1999 Die Gemeindeversammlung von Muotathal, gestützt auf 20 der kantonalen Vollzugsverordnung zum Bundesgesetz über den Schutz

Mehr

Entsorgung von Baumwurzeln. Entsorgung von Grünschnitt: Entsorgung von Erdaushub. In den Container:

Entsorgung von Baumwurzeln. Entsorgung von Grünschnitt: Entsorgung von Erdaushub. In den Container: Entsorgung von Baumwurzeln Baumstümpfe Schnittdurchmesser > 15 cm Baumwurzeln Schnittdurchmesser > 15 cm Baumschnitt Lackierte Hölzer Laub Sträucher Teerhaltiges Holz Entsorgung von Grünschnitt: Äste bis

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe 5 TOUR «NORD» Nördlich der Bahnlinie 1 HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal Wiesackerstrasse 95 Montag, Mittwoch, Freitag 14.00 18.00 Uhr Samstag 09.00

Mehr

Abfallreglement. Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001.

Abfallreglement. Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001. Abfallreglement Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001. Reglement Nr. 029 Version 01 Abfallreglement 1 von 17 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Was gehört wohin von A bis Z

Was gehört wohin von A bis Z Was gehört wohin von A bis Z Die folgende Liste soll Ihnen einen kleinen Überblick darüber geben, welcher Abfall wohin gehört. Sollten Sie hier nicht fündig werden, so wenden Sie sich bitte an die Abfallberaterin

Mehr

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Schulackerstrasse 4 Telefon: Fax: E-Mail: 061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Stand: 29. Juli 2013 im Rahmen kantonaler Baugesuche Ziel der In diversen Quartierplänen innerhalb

Mehr

Abfallverordnung vom 01. Januar 2012 (Stand am 15.02.2013)

Abfallverordnung vom 01. Januar 2012 (Stand am 15.02.2013) REAL Reusseggstrasse 15 6020 Emmenbrücke T 041 429 12 12 F 041 429 12 13 info@real-luzern.ch www.real-luzern.ch vom 01. Januar 2012 (Stand am 15.02.2013) I.R.0.1.01.02\Abfallverordnung 200 2013-02-18.docx

Mehr

ABFALL- UND RECYCLINGKALENDER DER GEMEINDE AUSSERBERG

ABFALL- UND RECYCLINGKALENDER DER GEMEINDE AUSSERBERG ABFALL- UND RECYCLINGKALENDER DER GEMEINDE AUSSERBERG Weniger Abfall - Mehr Lebensqualität Kompostieren organischer Abfälle Wiederverwerten (Recycling) von Wertstoffen Hauskehricht Abfälle werden zu Rohstoffen

Mehr

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen Abfallverordnung Der Vorstand des Gemeindeverbands Recycling Entsorgung Abwasser Luzern (REAL) gestützt auf Art. 4 Abs. lit. f der Statuten und auf die Art. Abs. lit. d, 4, 7, 9, 0, und 7 des Abfallreglements

Mehr

Recycling Arbeitsblatt

Recycling Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS erkennen das stoffliche und das energetische und die damit verbundenen Prozesse. Sie können nachvollziehen, was sie selber zum beitragen können. Sie ordnen

Mehr

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg)

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg) Hauskehricht Abfuhrtag Montag Donnerstag Sammelgebiet Galgenen Siebnen-Galgenen Hinterberg Galgenen Siebnen-Galgenen Vorderberg Bereitstellung Am Morgen des Abfuhrtages vor 07.00 Uhr Regelung über Feiertage

Mehr

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät)

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät) ABFALL-TRENN-ABC, Stand 2010 Abfallart Zuordnung, Entsorgung Abflussreiniger Akkus Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Altöl (Motoröl) Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Aludosen Alufolien Arzneimittel Apotheke,

Mehr

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit.

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Papier Sammeln & Verwerten Papier Pappe Kartonagen AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Sammeln & verwerten von Papier, Pappe, Kartonagen Hintergrund Der AWISTA führte im Frühjahr 2008 die Papiertonne

Mehr

Abfall- und Recyclingkalender

Abfall- und Recyclingkalender Abfall- und Recyclingkalender Informationsbroschüre der Gemeinde Ernen 2015 Gemeinde Ernen Tel. 027 971 14 28 Hengert 10 Fax 027 971 36 83 3995 Ernen Mail gemeinde@ernen.ch Internet www.ernen.ch Gemeindearbeiter:

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Rathaus 9467 Frümsen Telefon 058 228 28 28 Telefax 058 228 28 00 E-Mail gemeinde@sennwald.ch Internet www.sennwald.ch Abfallentsorgung Abfallsack Der gelbe Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er

Mehr

Mein Abfall. Kurzbeschrieb. Unterrichtsverlauf. Einführung. Erarbeitung. Abschluss. Thema Entstehen/Vermeiden. Stufe (Unterstufe) Stufe.

Mein Abfall. Kurzbeschrieb. Unterrichtsverlauf. Einführung. Erarbeitung. Abschluss. Thema Entstehen/Vermeiden. Stufe (Unterstufe) Stufe. Lehrerkommentar Mein Abfall Thema Entstehen/Vermeiden mit Icon Stufe Stufe (Unterstufe) Mittelstufe Zeit Zeit Zeit 1 Lektion Material Material Material AB1 Abfallprotokoll M1 Abfallberg M2 Begriffkarten

Mehr

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren)

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken: Gebührentarif inkl. 8.0 % Mehrwertsteuer:

Mehr

Informationen über die Abfallwirtschaft im Main-Tauber-Kreis

Informationen über die Abfallwirtschaft im Main-Tauber-Kreis Informationen über die Abfallwirtschaft im Main-Tauber-Kreis Allgemeines Der Müll aus den Haushaltungen ist zu trennen und separat zu entsorgen. (Öffnungszeiten Kreismülldeponie Heegwald siehe Seite 8).

Mehr

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 -

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Für viele Dinge, die wir nicht mehr brauchen, gibt es die unterschiedlichsten Entsorgungsmöglichkeiten. Der EVS hat Ihnen hierzu für den

Mehr

ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU

ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU Beschluss Gemeindeversammlung 21.6.1991 Änderung Gemeindeversammlung vom 25.11.1994-1 - Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeine Bestimmungen 1 Zweck 2 2 Geltungsbereich 2 3

Mehr

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung GEMEINDE WÜNNEWIL-FLAMATT Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung Inkraftsetzung: 1. Januar 2010 K:\10_Intern-Speziell\103_Reglemente\10.03.01_Abfallreglement\Ausführungsbestimmungen_Abfallreglement.doc

Mehr

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll)

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Restmüll ist Abfall, der weder der Wiederverwertung zugeführt werden kann, noch in die Biomülltonne gehört. Er gehört in die Restmülltonne. Aktenordner Asche

Mehr

Neue Abfallordnung per 2007

Neue Abfallordnung per 2007 Neue Abfallordnung per 2007 Sie haben die Wahl Im Kanton Obwalden wird der Siedlungsabfall ab 1. Januar 2007 verursachergerecht entsorgt. Das heisst für alle: Wer wenig brennbaren Abfall produziert, bezahlt

Mehr

A B F A L L - M E R K B L A T T 2017

A B F A L L - M E R K B L A T T 2017 A B F A L L - M E R K B L A T T 2017 Hauskehricht Der Hauskehricht wird jeweils am Montagmorgen eingesammelt. Wenn möglich sind die Kehrichtsäcke/Container an einem Sammelplatz pro Quartier bereit-zustellen.

Mehr

S. 2 / 9. Inhaltsverzeichnis

S. 2 / 9. Inhaltsverzeichnis Abfallreglement S. 2 / 9 Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINES... 3 Art. 1 Zweck... 3 Art. 2 Begriffe... 3 ABFALL UND ABFALLENTSORGUNG... 3 Allgemeines... 3 Art. 3 Wegwerf- und Ablagerungsverbot... 3 Art. 4 Verbrennen...

Mehr

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Inhaltsverzeichnis Art. Zweck 4 Art. Infrastrukturkosten 4 Art. 3 4 Art. 4 Containerleerung 4 Art.

Mehr

Bio- und Papierabfall gewährleistet.

Bio- und Papierabfall gewährleistet. MÜLLABFUHR-INFO Das Drei-Tonnen-System DAS DREI-TONNEN-SYSTEM»Die Drei«Mit unserem Drei-Tonnen-System bringen wir Ihren Müll auf den richtigen Weg! Das System besteht aus der getrennten Sammlung von Abfällen

Mehr

ABFALLREGLEMENT. Der Entsorgungszweckverband Obwalden erlässt gestützt auf Art. 3 Abs. 5 seiner Statuten vom 01. Juni 2004 folgendes Reglement:

ABFALLREGLEMENT. Der Entsorgungszweckverband Obwalden erlässt gestützt auf Art. 3 Abs. 5 seiner Statuten vom 01. Juni 2004 folgendes Reglement: ABFALLREGLEMENT Der Entsorgungszweckverband Obwalden erlässt gestützt auf Art. 3 Abs. 5 seiner Statuten vom 01. Juni 2004 folgendes Reglement: 1. Teil: Allgemeines Art. 1 Zweck 1 Dieses Reglement regelt

Mehr

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Absetzcontainer 1 Bauschutt, sortenrein, aufbereitbar Rein mineralische Stoffe: Beton Mauersteine Natursteine (jedoch keine

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK E N T S O R G U N G Meine Vier! BIO PAPIER REST PLASTIK FLASCHEN & METALL DOSEN E N T S O R G U N G INHALT 3 Mehr Service! 4-5 Schwarze Tonne: Restmüll 6-7 Braune Tonne: Bioabfälle 8-9 Rote Tonne: Altpapier

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 2 Alles neu? Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Wir freuen

Mehr

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas...

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Abfall oder Rohstoff! Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Amt für Umwelt Rte de la Fonderie 2 1701 Freiburg Abfall oder Rohstoff!

Mehr

Entsorgungskalender der Gemeinde Triengen

Entsorgungskalender der Gemeinde Triengen Entsorgungskalender der Gemeinde Triengen Abfall und Wertstoffe Was gehört dazu Was gehört nicht dazu Bereitstellung / Ablieferung Sammeldatum / Sammelort ACHTUNG / Tipps Hauskehricht und Sperrgut klein

Mehr

für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg

für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Abfall-Kalender 2014 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren! Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer,

Mehr

Die. Hersteller von Waschmitteln empfehlen die Verwendung einer gewissen Menge an Waschmittel. Damit die Wäsche auch wirklich sauber wird, sollte man

Die. Hersteller von Waschmitteln empfehlen die Verwendung einer gewissen Menge an Waschmittel. Damit die Wäsche auch wirklich sauber wird, sollte man Bei wie viel Grad wird normal verschmutzte Wäsche in der Waschmaschine wieder sauber? Die Hersteller von Waschmitteln empfehlen die Verwendung einer gewissen Menge an Waschmittel. Damit die Wäsche auch

Mehr

Abfallverordnung. vom

Abfallverordnung. vom Abfallverordnung vom Inhaltsverzeichnis A. ALLGEMEINES... Art. Zweck, Geltungsbereich... Art. Definition der Abfallarten... Art. Grundsätze... Art. 4 Ausführungsbestimmungen... 4 Art. 5 Vollzug und Erlass

Mehr

Das Abfall-ABC. Restmüll kommunale Sammelstelle Sondermüllsammlung Elektroschrott

Das Abfall-ABC. Restmüll kommunale Sammelstelle Sondermüllsammlung Elektroschrott A Abbeizmittel Abflussreiniger Äste Akkus Akten Altglas Altkleider Altöl Altpapier Aluminium Asbest Asche (kalt) Autobatterien Autoreifen Biotonne/Komposthaufen Rückgabe an Händler, Glascontainer Sammelcontainer,

Mehr