Kaspersky PURE Total Security 2.0 bietet ultimativen PC-Schutz für zu Hause

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kaspersky PURE Total Security 2.0 bietet ultimativen PC-Schutz für zu Hause"

Transkript

1 PRESSEMITTEILUNG Kaspersky PURE Total Security 2.0 bietet ultimativen PC-Schutz für zu Hause Neue Version des Kaspersky-Premiumprodukts bietet Rundum- Schutz für Endanwender sowie deren digitaler Identität Moskau/Ingolstadt, 27. März 2012 Aktuell entdeckt Kaspersky Lab rund Schadprogramme täglich, der Löwenanteil kommt aus dem Internet. Familien sollten sich daher zeitgemäß und umfassend schützen, um ihre Heimnetzwerke vor Viren, Spyware, Online-Banking-Trojanern und Spam aus Sozialen Netzwerken zu bewahren. Kaspersky PURE Total Security 2.0 schützt alle PC- Nutzer der Familie sowie deren Identität, Passwörter, Fotos und sensiblen Finanzdaten. Die neueste Version von Kaspersky PURE Total Security ist einfach und zentral zu verwalten und ab Anfang April in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Mit seinen Modulen für sichere Passwortverwaltung, Verschlüsselung und Backups bis hin zur weiterentwickelten Kindersicherung deckt Kaspersky PURE Total Security 2.0 neben dem Virenschutz auch alle weiteren Aspekte der IT-Sicherheit für eine Familie ab. Ein IT-Rundumschutz wird immer wichtiger, zumal Cyberkriminelle immer neue Technologien und Methoden für Internetbetrug einsetzen. Die Social-Engineering-Tricks der Kriminellen werden immer ausgeklügelter, um beispielsweise gezielt Passwörter zu phishen. Auch die Hacking-Versuche von unverschlüsselten und unsicheren Daten haben zugenommen. So haben sich die Attacken auf Internet-Browser im vergangenen Jahr fast verdoppelt 2010 waren es Attacken, im Jahr 2011 bereits [1]. Gerade die Computer zu Hause erfordern heute maximalen Schutz. Denn die Bedrohungslage entwickelt sich kontinuierlich weiter und das Arbeiten und Surfen im Internet wird dadurch immer gefährlicher. Daher sollten gerade Heimanwender auf eine umfassende Sicherheits-Software setzen, so Heiner Bredick, Head Of Retail Sales DACH bei Kaspersky Lab. Kaspersky PURE Total Security 2.0 bietet ultimativen PC- Seite 1

2 Schutz für Heimanwender, indem es alle Bereiche der Computersicherheit abdeckt und Online-Identitäten, Passwörter und Fotos sowie Kinder beim Internetsurfen schützt. Kaspersky PURE Total Security 2.0 verfügt über preisgekrönte Schutztechnologien gegen Schadprogramme jeder Art wie Viren, Trojaner, Spam, Hacker, Würmer, Keylogger, Rootkits, Bots, Skripte und Phishing. Das Programm aktualisiert sich eigenständig und effektiver als bisher. Neue und überarbeiteten Funktionen von Kaspersky PURE Total Security 2.0 Cloud- und PC-basierte Technologien: Die Signatur-basierten Methoden zur Erkennung von Bedrohungen werden mit den neuesten Cloud-Technologien und proaktiven Schutztechnologien ergänzt. Der PC wird somit schnell und effektiv in Echtzeit vor IT-Gefahren geschützt. Die Benutzeroberfläche wurde vereinfacht, so dass neue und bestehende Anwender optimal mit dem Programm arbeiten können. Das Hauptfenster ermöglicht allen Nutzern im Heimnetzwerk den Einblick in den Sicherheitsstatus der Rechner sowie den Zugang zu den wichtigsten Modulen. Problembereiche werden hier rot markiert dargestellt. Kaspersky PURE Total Security 2.0 bietet eine verbesserte, einfach zu bedienende zentrale Sicherheitsmanagement-Funktion für alle PCs im Heimnetzwerk. Dies ermöglicht Nutzern, den Schutz-Status für alle Rechner zu prüfen und die Antiviren- Datenbank für alle PCs von nur einem Computer aus zu aktualisieren. Mit dem verbesserten Passwort-Manager erstellen Nutzer starke Passwörter, die sie sicher abspeichern und einfach verwalten können. Zugang zur Passwort-Datenbank erhält man über ein Master-Passwort, einen USB-Stick, ein Bluetooth-Gerät oder ein Bluetooth-fähiges Handy. Der Passwort-Manager unterstützt mehrere Konten, so dass jeder Benutzer eines PCs auf seine eigene Passwort-Datenbank zugreifen kann. Seite 2

3 Prüfung von Dateien und Webseiten Mit dem verbesserten Safe-Run-Modus können Nutzer verdächtige Programme starten und unbekannte Webseiten besuchen, ohne dass diese zuvor auf dem Computer geöffnet oder ausgeführt werden. Die System-Watcher-Funktion überwacht das Verhalten von bereits laufenden Programmen auf einem System. Führt ein Programm eine schädliche Aktion aus, greift der System-Watcher ein, schließt das Programm und macht alle Systemänderungen, die das Programm durchgeführt hat, rückgängig. Neu dabei ist, dass auch Änderungen einer früheren Sitzung rückgängig gemacht werden können. Kaspersky PURE Total Security 2.0 enthält auch den neuen File Advisor, mit dem die Sicherheit einer Datei vor deren Ausführung beurteilt wird. Dabei werden Informationen des Cloud-basierten Kaspersky Security Network verwendet, um Dateien analysieren und hinsichtlich ihrer Reputation prüfen zu können. Verhält sich ein Programm verdächtig, wird sein Verhaltensmuster der Kaspersky Antiviren-Datenbank hinzugefügt. So werden Schadprogramme mit ähnlichem Verhalten automatisch blockiert. Der URL Advisor ist direkt in die Browser-Toolbar eingebaut und kennzeichnet infizierte Links oder betrügerische Ressourcen wie Phishing-Seiten, etwa in Suchmaschinen-Ergebnissen. Weitere Sicherheits-Features Die Kindersicherung ermöglicht Anwendern die Kontrolle der Online-Kommunikation ihrer Kinder ein Wunsch, den laut Kaspersky-Umfrage 70 Prozent der Eltern in Deutschland, USA und Russland haben [2]. Die Kindersicherung wurde verbessert, so dass sie nun intuitiver genutzt werden kann. Mit der Funktion Persönliche Notizen können Nutzer auch persönliche Notizen mit sensiblem Inhalt sicher abspeichern - etwa PIN-Nummern für SIM-Karten, Software- Seite 3

4 Aktivierungs-Codes, Passdaten oder Kreditkartennummern. Hierzu gibt es auch Standard-Vorlagen, wie zum Beispiel Bankkarten oder Internet-Einstellungen. Die virtuelle Tastatur kann wie bisher mit der Maus bedient werden und sorgt für die sichere Eingabe von Logins, Passwörtern, Kreditkartennummern und anderen vertraulichen Daten. So können Daten bei der Eingabe nicht über Keylogger aufgezeichnet werden. Mit den Funktionen Datensicherung und Wiederherstellung kann der Anwender über jede Festplatte, Wechseldatenträger, FTP-Server oder andere Netzwerk-Speicher gesicherte passwortgeschützte Sicherheitskopien aller gespeicherter Daten erstellen und so Datenverlust bei Computerabstützen oder Hardware-Ausfall vorbeugen. Ab sofort können über voreingestellte Kategorien auch themenspezifische Dateien wie alle Musik-Dateien oder alle Video-Dateien gesichert werden. Das Löschen von Aktivitätsspuren gewährleistet Nutzern den vollständigen Schutz der Privatsphäre beim Surfen. Das Tool löscht die Online-Spuren, die der Anwender hinterlassen hat, indem die Surf-Historie, temporäre Dateien, Cookies und Einträge in der Registry gelöscht werden. Die Datenvernichtung erlaubt das definitive Löschen von Dateien, denn Cyberkriminelle können über den Windows-Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen. Sensible Daten und Dokumente sollte daher endgültig mit der Datenvernichtungs-Funktion gelöscht werden. Systemvoraussetzungen Kaspersky PURE Total Security 2.0 läuft unter Microsoft Windows XP Home/Professional (x86 SP3 oder höher und x64 SP2 oder höher), Microsoft Windows Vista Basic und Premium/Business/Enterprise/Ultimate (x86 und x64 SP2 oder höher) sowie Microsoft Windows 7 Starter/Home Basic und Premium/Professional/Ultimate (x86 und x64 SP1 oder höher). Seite 4

5 Verfügbarkeit und Preise Kaspersky PURE Total Security 2.0 ist ab Anfang April in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Eine Lizenz für drei Rechner und für ein Jahr kostet 69,95 Euro beziehungsweise 109 Schweizer Franken. Eine Lizenz für fünf Rechner und für ein Jahr kostet 99,95 Euro beziehungsweise 154 Schweizer Franken. Weitere Texte und Bildmaterial zu Kaspersky PURE Total Security 2.0 sind unter verfügbar. [1] siehe auch Kaspersky Security Bulletin 2011/2012: [2] Quelle: Report Parental Control for Mobile Devices, der im Auftrag von Kaspersky Lab von Bojole Research im Juni 2011 durchgeführt wurde. Es wurden 900 Eltern mit Kindern bis zu 16 Jahre in den USA, Deutschland und Russland befragt. Kaspersky Lab ist Europas größtes Unternehmen für Antivirus-Technologie und reagiert im weltweiten Vergleich von Antivirus-Herstellern meist am schnellsten auf IT- Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Spyware, Crimeware, Hacker, Phishing-Attacken und Spam. Das Unternehmen gehört zu den weltweit vier erfolgreichsten Herstellern von Sicherheitslösungen für den Endpoint (IDC 2008). Die Produkte von Kaspersky Lab haben sich sowohl bei Endkunden als auch bei KMU, Großunternehmen und im mobilen Umfeld durch ihre erstklassigen Erkennungsraten und kurzen Reaktionszeiten einen Namen gemacht. Neben den Stand-Alone-Lösungen des Security-Experten ist Kaspersky-Technologie Bestandteil vieler Produkte und Dienstleistungen führender IT- Sicherheitsunternehmen. Weitere Details zum Unternehmen sind unter zu finden. Kurzinformationen von Kaspersky Lab erhalten Sie zudem über Aktuelles zu Viren, Spyware und Spam sowie Informationen zu anderen IT-Sicherheitsproblemen und Trends sind unter abrufbar. Seite 5

6 Redaktionskontakt: essential media GmbH Kaspersky Labs GmbH Florian Schafroth Christian Wirsig Tel.: Tel.: Fax: Fax: Landwehrstraße 61 Despag-Straße München Ingolstadt 2012 Kaspersky Lab. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for Kaspersky Lab products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. Kaspersky Lab shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein. Seite 6

Be ready for what s next: Kaspersky Lab stellt hoch skalierbare IT- Sicherheitslösung für Unternehmen vor

Be ready for what s next: Kaspersky Lab stellt hoch skalierbare IT- Sicherheitslösung für Unternehmen vor PRESSEMITTEILUNG Be ready for what s next: Kaspersky Lab stellt hoch skalierbare IT- Sicherheitslösung für Unternehmen vor Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows und das Kaspersky Security Center kombinieren

Mehr

Mit WLANS zu Hause sicher surfen

Mit WLANS zu Hause sicher surfen ARTIKEL Zeichen Artikel: 3.754 inklusive Leerzeichen Zeichen Checkliste: 1.999 inklusive Leerzeichen Mit WLANS zu Hause sicher surfen WLANs sind omnipräsent, spätestens mit Geräten wie ipad, Smart-TVs

Mehr

SECURITY-ABC. Das Kaspersky-Security-ABC

SECURITY-ABC. Das Kaspersky-Security-ABC SECURITY-ABC Das Kaspersky-Security-ABC Nach den Sommerferien stehen bei den Kids meist gleich Grundwissens-Tests ans. Doch wie steht es um das Wissen über Computer-Sicherheit der Eltern? Während sich

Mehr

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden Headlines Kaspersky Internet Security 2014 Kaspersky Anti-Virus 2014 Premium-Schutz für den PC Essenzieller PC-Schutz Produktbeschreibung 15/25/50 Kaspersky Internet

Mehr

Optimaler Schutz für PC, Mac und Smartphone

Optimaler Schutz für PC, Mac und Smartphone Optimaler Schutz für PC, Mac und Smartphone Anti-Virus 2011 Seiten 04 05 Vergleich der Produkte zum Schutz von PCs Internet Security 2011 Seiten 06 07 Funktionsvergleich PURE Total Security Seiten 08 09

Mehr

Ratgeber zum Schutz vor Cyberkriminalität im Unternehmen

Ratgeber zum Schutz vor Cyberkriminalität im Unternehmen Ratgeber zum Schutz vor Cyberkriminalität im Unternehmen Einführung Cyberkriminalität kann Ihrem Unternehmen verheerenden Schaden zufügen. Dieses Handbuch zeigt einige einfache Maßnahmen auf, mit denen

Mehr

LÖSUNGEN FÜR HEIMANWENDER 2014

LÖSUNGEN FÜR HEIMANWENDER 2014 LÖSUNGEN FÜR HEIMANWENDER 2014 Flexible Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab für PC, Mac, Android -Smartphone und -Tablet Platz 1 - Kategorie Sicherheits-Software INHALT PRODUKTÜBERSICHT 2014... SEITE

Mehr

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal]

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] IT-Services & Solutions Ing.-Büro WIUME [Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal by Ing.-Büro WIUME / Kaspersky Lab

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Möglichkeiten der Cloud Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Warum HP? Weltweiter Support Unser Team aus über 300.000 Mitarbeitern betreut mehr als eine Milliarde

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Schützen Sie sich vor gefälschtem Druckzubehör melden Sie jeden Verdacht direkt an HP

Schützen Sie sich vor gefälschtem Druckzubehör melden Sie jeden Verdacht direkt an HP Schützen Sie sich vor gefälschtem Druckzubehör melden Sie jeden Verdacht direkt an HP HP Anti-Fälschungsprogramm EMEA für Europa, den Nahen Osten und Afrika So erreichen Sie uns Das HP Anti-Fälschungsprogramm

Mehr

Mobile Connect. Welcome Pack. Mobile Broadband. Kostenlose Testversion im Lieferumfang enthalten

Mobile Connect. Welcome Pack. Mobile Broadband. Kostenlose Testversion im Lieferumfang enthalten Mobile Connect Welcome Pack Mobile Broadband Kostenlose Testversion im Lieferumfang enthalten Willkommen bei HP Mobile Connect Ihre HP Mobile Connect SIM-Karte ist bereits auf Ihrem Gerät vorinstalliert

Mehr

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Die Lösungen der Kaspersky Open Space Security schützen alle Typen von Netzknoten

Mehr

IT-Sicherheit als Existenzgrundlage Ihres Unternehmens

IT-Sicherheit als Existenzgrundlage Ihres Unternehmens IT-Sicherheit als Existenzgrundlage Ihres Unternehmens Ganzheitliche Security-Konzepte für unternehmensweite Informationssicherheit Einladung zum HP Security Summit 2006: 30. Mai 2006 Schloss Bensberg,

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Kaspersky Lab Ein russischer Erfolg in Deutschland

Kaspersky Lab Ein russischer Erfolg in Deutschland Kaspersky Lab Ein russischer Erfolg in Deutschland Als Eugene Kasperskys Computer 1989 mit dem Virus Cascade infiziert wurde, ahnte er noch nicht, dass sein Interesse an dessen Funktionsweise zu einer

Mehr

Norton 360 Version 3.0

Norton 360 Version 3.0 Norton 360 Version 3.0 [Produktname] Norton 360 Version 3.0 All-In-One Security [Verkaufsargument] [Kaufoptionen] Umfassender, automatischer Schutz für Ihren PC und Ihre Online-Aktivitäten Erhältlich als

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Die Gefahr sicherer Verbindungen

Die Gefahr sicherer Verbindungen W H I T E P A P E R Die Gefahr sicherer Verbindungen Eine sichere Verbindung soll Daten, die per Internet zwischen zwei Computern übermittelt werden, vor fremdem Zugriff schützen. Eine sichere Verbindung

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Lab knapp 3 Millionen Angriffe auf unsere

Mehr

Kaspersky Fraud Prevention-Plattform: eine umfassende Lösung für die sichere Zahlungsabwicklung

Kaspersky Fraud Prevention-Plattform: eine umfassende Lösung für die sichere Zahlungsabwicklung Kaspersky Fraud Prevention-Plattform: eine umfassende Lösung für die sichere Bankkunden von heute können die meisten ihrer Finanztransaktionen online durchführen. Laut einer weltweiten Umfrage unter Internetnutzern,

Mehr

Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints

Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints www.kaspersky.de KASPERSKY FRAUD PREVENTION 1. Methoden für den Angriff auf Onlinebanking-Systeme Das Hauptmotiv hinter Angriffen auf Online-Banking ist finanzieller

Mehr

Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling. Version 1.1, 16.10.2013

Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling. Version 1.1, 16.10.2013 Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling Version 1.1, 16.10.2013 1 EINFÜHRUNG Die SCHOTT AG möchte eingehende Rechnungen in elektronischer Form erhalten. Zur Eliminierung des üblichen, EDI-begleitenden Papierprozesses

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur sicheren Verwendung der Remote Support Platform (RSP)

Häufig gestellte Fragen zur sicheren Verwendung der Remote Support Platform (RSP) SAP Business One Öffentlich Häufig gestellte Fragen zur sicheren Verwendung der Remote Support Platform (RSP) Zutreffende Release-Stände: Remote Support Platform für SAP Business One Release 2.3, 2.4 und

Mehr

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen Um die maximale Sicherheit für das Betriebssystem und Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten, können Sie Programme von Drittherstellern

Mehr

Sichere PCs und Laptops

Sichere PCs und Laptops Sichere PCs und Laptops Sicherheitstools mit der Bürgerkarte A-SIT Zentrum für Sichere Informationstechnologie Dipl.-Ing. Martin Centner SFG, 9. Februar 2006 A-SIT Zentrum für Sichere Informationstechnologie

Mehr

Norton Security 1 User 10 Device mit Backup

Norton Security 1 User 10 Device mit Backup Norton Security mit Backup BB ACT KATEGORIE Produktname Produktpositionierung und -übersicht Zielkunde Primär: Die Familie steht im Mittelpunkt Familien, die ihre Geräte mühelos schützen möchten unabhängig

Mehr

Datenblatt: Endgerätesicherheit Symantec Endpoint Protection Die neue Generation der Antivirustechnologie von Symantec

Datenblatt: Endgerätesicherheit Symantec Endpoint Protection Die neue Generation der Antivirustechnologie von Symantec Die neue Generation der Antivirustechnologie von Symantec Übersicht Fortschrittlicher Bedrohungsschutz Symantec Endpoint Protection kombiniert Symantec AntiVirus mit fortschrittlichen Technologien zur

Mehr

GLOBAL SECURITY INTELLIGENCE. Technologien für den automatischen Exploit-Schutz. #EnterpriseSec kaspersky.com/enterprise

GLOBAL SECURITY INTELLIGENCE. Technologien für den automatischen Exploit-Schutz. #EnterpriseSec kaspersky.com/enterprise GLOBAL SECURITY INTELLIGENCE Technologien für den automatischen Exploit-Schutz #EnterpriseSec kaspersky.com/enterprise Inhaltsverzeichnis Die neue Bedrohung kommt von innen 3 Schwachstellen als Einfallstore:

Mehr

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing G Data Whitepaper Behaviour Blocking Marco Lauerwald Marketing Geschützt. Geschützter. G Data. Inhalt 1 Behaviour Blocking Mission: Unbekannte Bedrohungen bekämpfen... 2 1.1 Unbekannte Schädlinge: Die

Mehr

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet DesktopSecurity Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet Ralf Niederhüfner PROLINK internet communications GmbH 1 Desktop Security Szenarien

Mehr

McAfee Total Protection Vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management

McAfee Total Protection Vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management McAfee Vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management Seit der erste Computervirus vor 25 Jahren sein Unwesen trieb, hat sich die Computersicherheit dramatisch verändert. Sie ist viel komplexer und zeitaufwendiger

Mehr

Downloadlinks für Bitdefender-Sicherheitslösungen

Downloadlinks für Bitdefender-Sicherheitslösungen Downloadlinks für Bitdefender-Sicherheitslösungen Sehr geehrter Kunde, Dieses Dokument soll Ihnen bei der Installation und beim Einsatz der Bitdefender- Sicherheitslösungen helfen. Zu diesem Zweck haben

Mehr

Kaspersky Open Space Security für kleine und mittlere Unternehmen. 5+1 Base Pack / 5 Workstations Expansion Pack

Kaspersky Open Space Security für kleine und mittlere Unternehmen. 5+1 Base Pack / 5 Workstations Expansion Pack W H I T E P A P E R Kaspersky Open Space Security für kleine und mittlere Unternehmen 5+1 Base Pack / 5 Workstations Expansion Pack Kaspersky Open Space Security für kleine und mittlere Unternehmen Ohne

Mehr

Auf meinem PC stellen Viren nichts auf den Kopf! Benjamin Ohneseit, Privatanwender. Die Avira Sicherheitslösungen. für Privatanwender und Home-Office

Auf meinem PC stellen Viren nichts auf den Kopf! Benjamin Ohneseit, Privatanwender. Die Avira Sicherheitslösungen. für Privatanwender und Home-Office Auf meinem PC stellen Viren nichts auf den Kopf! Benjamin Ohneseit, Privatanwender Die Avira Sicherheitslösungen für Privatanwender und Home-Office Menschen möchten sicher sein. Computer auch. Mit der

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Kaspersky Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Kaspersky Lab knapp 3 Millionen

Mehr

G Data Lösungen für Privatanwender

G Data Lösungen für Privatanwender G Data Lösungen für Privatanwender Sicherheit Made in Germany G Data Endkunden-Lösungen bieten eine optimale Mischung aus perfektem Schutz und anwenderfreundlicher Bedienung. Auspacken, installieren und

Mehr

1 GRUNDBEGRIFFE ZU SICHERHEIT 7 1.1 Datenbedrohung... 7

1 GRUNDBEGRIFFE ZU SICHERHEIT 7 1.1 Datenbedrohung... 7 Der Aufbau dieser Lernunterlage ist der Gliederung des ECDL-Syllabus 5.0 angepasst. Kapitel und Unterkapitel sind daher in der gleichen Nummerierung, wie sie im ECDL-Core-Lernzielkatalog verwendet wird.

Mehr

Malware - Viren, Würmer und Trojaner

Malware - Viren, Würmer und Trojaner Department of Computer Sciences University of Salzburg June 21, 2013 Malware-Gesamtentwicklung 1984-2012 Malware-Zuwachs 1984-2012 Malware Anteil 2/2011 Malware Viren Würmer Trojaner Malware Computerprogramme,

Mehr

IT-Sicherheit. Abteilung IT/2 Informationstechnologie. Dr. Robert Kristöfl. 3. Dezember 2010

IT-Sicherheit. Abteilung IT/2 Informationstechnologie. Dr. Robert Kristöfl. 3. Dezember 2010 IT-Sicherheit Abteilung IT/2 Informationstechnologie Dr. Robert Kristöfl 1 3. Dezember 2010 Begriffsdefinitionen Safety / Funktionssicherheit: stellt sicher, dass sich ein IT-System konform zur erwarteten

Mehr

Compliance mit dem IEM Endpoint Manager durchsetzen

Compliance mit dem IEM Endpoint Manager durchsetzen Compliance mit dem IEM Endpoint Manager durchsetzen PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG 2 Sicherheit in der IT Was bedeutet Sicherheit

Mehr

Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations)

Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations) Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations) Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations) bietet effektiven Schutz für Windows- Workstations durch die Kombination vielfach ausgezeichneter

Mehr

Sichere Freigabe und Kommunikation

Sichere Freigabe und Kommunikation Sichere Freigabe und Kommunikation F-SECURE PROTECTION FOR SERVERS, EMAIL AND COLLABORATION Die Bedeutung von Sicherheit Die meisten Malware-Angriffe nutzen Softwareschwachstellen aus, um an ihr Ziel zu

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Stand: 02. 02. 2009 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien 1 INHALTSVERZEICHNIS Entgeltbestimmungen:... 3 Leistungsbeschreibung:...

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen

Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen Matthias Kaempfer Mai, 2015 Kunde Vor welchen Angriffen haben Unternehmen wirklich

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

Das lukrative Geschäft mit falscher Antiviren- Software

Das lukrative Geschäft mit falscher Antiviren- Software Das lukrative Geschäft mit falscher Antiviren- Software November 2009 Autor: Renato Ettisberger SWITCH 2009 1. Das Geschäftsmodell Nie waren die Computersysteme von Firmen und Privaten dermassen vielen

Mehr

Ihre Wünsche. Unsere Antwort.

Ihre Wünsche. Unsere Antwort. Mein System. Ihre Wünsche. Unsere Antwort. Windows kann jetzt das, was Sie sich immer gewünscht haben. Weil wir auf Sie gehört haben. Windows Anwender haben uns ihre Wünsche mitgeteilt. Natürlich auch

Mehr

ESET. Technologien und Produkte. Patrick Karacic Support, Schulung, Projektbetreuung DATSEC Data Security e. K.

ESET. Technologien und Produkte. Patrick Karacic Support, Schulung, Projektbetreuung DATSEC Data Security e. K. ESET Technologien und Produkte Patrick Karacic Support, Schulung, Projektbetreuung DATSEC Data Security e. K. Wer ist ESET? ESET, spol. s r.o. & Patrick Karacic DATSEC Data Security e. K. ESET, spol. s

Mehr

KeePass. 19.01.2010 10:15-10:45 Uhr. Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN

KeePass. 19.01.2010 10:15-10:45 Uhr. Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN KeePass the free, open source, light-weight and easy-to-use password manager 19.01.2010 10:15-10:45 Uhr Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN Agenda Einführung Versionen Features Handhabung Mobile

Mehr

Produktpräsentation symantec im Business Marketplace. Darmstadt, Oktober 2013

Produktpräsentation symantec im Business Marketplace. Darmstadt, Oktober 2013 Produktpräsentation symantec im Business Marketplace Darmstadt, Oktober 2013 Symantec IT-SICHERHEIT MIT ATTRAKTIVEN LEISTUNGSMERKMALEN FÜR KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN Der Business Marketplace bietet

Mehr

Internet Security. for Netbooks. Kurzanleitung

Internet Security. for Netbooks. Kurzanleitung Internet Security for Netbooks Kurzanleitung Wichtig! Auf dem Umschlag dieses Handbuchs befindet sich der Aktivierungscode, den Sie für die Aktivierung des Produkts benötigen. Bitte bewahren Sie dieses

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION SCHUTZ FÜR SERVER, DESKTOPS & RECHENZENTREN Joachim Gay Senior Technical Sales Engineer Kaspersky Lab EXPONENTIELLER ANSTIEG VON MALWARE 200K Neue Bedrohungen pro

Mehr

Jugendschutz und Sicherheit am PC und im World Wide Web

Jugendschutz und Sicherheit am PC und im World Wide Web Jugendschutz und Sicherheit am PC und im World Wide Web In der Schule, im Büro oder in der Freizeit, längst sind das Internet und der PC für viele von uns ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens.

Mehr

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Outpost Firewall Pro 2008 Neuigkeiten Seite 1 [DE] Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Der Nachfolger der Outpost Firewall Pro 4.0, die neue Version, enthält eine Reihe innovativer Technologien, um

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

Sicherheit im Internet! Ein Mythos? Patrik Werren Sales Engineer Winterthur 26. Januar 2011

Sicherheit im Internet! Ein Mythos? Patrik Werren Sales Engineer Winterthur 26. Januar 2011 Patrik Werren Sales Engineer Winterthur 26. Januar 2011 AGENDA Gefahren im Internet Technische Gefahren Cyber Kriminalität Bin ich noch sicher? SPAM und Lösungen dagegen GEFAHREN IM INTERNET GEFAHREN IM

Mehr

Security-Adventskalender: 24 Tipps für sichere Computer, Tablets, Smartphones

Security-Adventskalender: 24 Tipps für sichere Computer, Tablets, Smartphones TIPPS Short Facts: Sicherheit ist für alle internet-fähigen Geräte ein Muss. Trotzdem muss man sich als Nutzer nicht rund um die Uhr mit dem Thema Sicherheit auseinandersetzen. Die kleinen Tipps aus dem

Mehr

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server Kurzanleitung ESET Smart Security schützt Ihren Computer mit modernsten Verfahren vor Schadsoftware. Auf Basis der ThreatSense -Prüfengine des preisgekrönten

Mehr

UPC Austria Services GmbH

UPC Austria Services GmbH UPC Austria Services GmbH Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen für das Zusatzprodukt Internet Security in Tirol Stand 15. März 2010 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis I) LEISTUNGSBESCHREIBUNG...

Mehr

Trend Micro DeepSecurity

Trend Micro DeepSecurity Trend Micro DeepSecurity Umfassende Sicherheit für physische, virtuelle und Server in der Cloud Christian Klein Senior Sales Engineer CEUR Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für

Mehr

SAP -BusinessObjects -LÖSUNGEN. BI Starter Package. SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence

SAP -BusinessObjects -LÖSUNGEN. BI Starter Package. SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence SAP -BusinessObjects -LÖSUNGEN für Business Intelligence (BI) BI Starter Package SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence Inhalt 3 einleitung 4 Starter Package für SAP-BusinessObjects- BI-Lösungen

Mehr

Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints: Schutz von Finanztransaktionen auf Benutzergeräten

Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints: Schutz von Finanztransaktionen auf Benutzergeräten Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints: Schutz von Finanztransaktionen auf Benutzergeräten Elektronische Zahlungssysteme gehören mittlerweile schon zum Alltag. Gemäß einer globalen Umfrage von B2B International

Mehr

ONLINE- UND MOBILE-BANKING: MINIMIERUNG DER RISIKEN

ONLINE- UND MOBILE-BANKING: MINIMIERUNG DER RISIKEN ONLINE- UND MOBILE-BANKING: MINIMIERUNG DER RISIKEN MIT KASPERSKY FRAUD PREVENTION ONLINE- UND MOBILE-BANKING: MINIMIERUNG DER RISIKEN MIT KASPERSKY FRAUD PREVENTION Finanzbetrug ist ein ernstes Risiko,

Mehr

bhv Das bhv Taschenbuch Andreas Winterer Windows 7 Sicherheit Über 700 Seiten 19,95 (D)

bhv Das bhv Taschenbuch Andreas Winterer Windows 7 Sicherheit Über 700 Seiten 19,95 (D) bhv Das bhv Taschenbuch Andreas Winterer Windows 7 Sicherheit Über 700 Seiten 19,95 (D) Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung: Sicherheit auf Ihrem PC 11 Gefährliche Zeiten am PC 14 Haben

Mehr

WINDOWS 7. Druckerkonfiguration - Systemsteuerung - Sicherheit

WINDOWS 7. Druckerkonfiguration - Systemsteuerung - Sicherheit WINDOWS 7 Druckerkonfiguration - Systemsteuerung - Sicherheit Druckerverwaltung ab Seite 91 = Standarddrucker Druckaufträge verwalten ab Seite 96 Systemsteuerung ab Seite 97 System Information über das

Mehr

IT-Security Herausforderung für KMU s

IT-Security Herausforderung für KMU s unser weitblick. Ihr Vorteil! IT-Security Herausforderung für KMU s Christian Lahl Agenda o IT-Sicherheit was ist das? o Aktuelle Herausforderungen o IT-Sicherheit im Spannungsfeld o Beispiel: Application-Control/

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Personal Firewall (PFW) und Virenscanner. Präsentation von Gunawati A.-Tillmann, Miguel Lopez und Andreas Angelkorte

Personal Firewall (PFW) und Virenscanner. Präsentation von Gunawati A.-Tillmann, Miguel Lopez und Andreas Angelkorte Personal Firewall (PFW) und Virenscanner Präsentation von Gunawati A.-Tillmann, Miguel Lopez und Andreas Angelkorte Gliederung Personal Firewall Virenscanner 1. Zweck einer Firewall 2. Funktionsweise einer

Mehr

Malware. Von Viren, Würmern, Hackern und Trojanern und wie man sich vor ihnen schützt. von Eugene Kaspersky. 1. Auflage. Hanser München 2008

Malware. Von Viren, Würmern, Hackern und Trojanern und wie man sich vor ihnen schützt. von Eugene Kaspersky. 1. Auflage. Hanser München 2008 Malware Von Viren, Würmern, Hackern und Trojanern und wie man sich vor ihnen schützt von Eugene Kaspersky 1. Auflage Hanser München 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 41500 3

Mehr

Sicherheit. Bedeutung Gefahren. Mag. Friedrich Wannerer 1

Sicherheit. Bedeutung Gefahren. Mag. Friedrich Wannerer 1 Sicherheit Bedeutung Gefahren Mag. Friedrich Wannerer 1 Sicherheitsbegriff Unversehrtheit und Vertraulichkeit persönlicher Daten Datenschutzgesetz 2000 Bedrohungen q Dialer, Spam, Spyware, Viren, Würmer,

Mehr

Was ist eine Firewall? Bitdefender E-Guide

Was ist eine Firewall? Bitdefender E-Guide Was ist eine Firewall? Bitdefender E-Guide 2 Inhalt Was ist eine Firewall?... 3 Wie eine Firewall arbeitet... 3 Welche Funktionen eine Firewall bieten sollte... 4 Einsatz von mehreren Firewalls... 4 Fazit...

Mehr

McAfee Wireless Protection Kurzanleitung

McAfee Wireless Protection Kurzanleitung Blockiert Hacker-Angriffe auf Ihr drahtloses Netzwerk McAfee Wireless Protection verhindert Hacker-Angriffe auf Ihr drahtloses Netzwerk. Wireless Protection kann über das McAfee SecurityCenter konfiguriert

Mehr

Online-Banking Zahlungsverkehr effizient und sicher

Online-Banking Zahlungsverkehr effizient und sicher Online-Banking Zahlungsverkehr effizient und sicher Referent: Simon Lücke Leiter IT-Systeme, Electronic Banking, Zahlungsverkehr Volksbank Marl-Recklinghausen eg Volksbank Marl-Recklinghausen eg Agenda

Mehr

Die Sicherheit Ihres Praxisverwaltungssystems

Die Sicherheit Ihres Praxisverwaltungssystems Die Sicherheit Ihres Praxisverwaltungssystems Was Sie im Umgang mit EDV-Anlagen und Onlinediensten beachten sollten Gefahren bei Sicherheitslücken Ihr Praxisbetrieb ist in hohem Maße abhängig von Ihrem

Mehr

Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps für ein ungetrübtes und nachhaltiges Surf-Vergnügen. www.bsi-fuer-buerger.

Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps für ein ungetrübtes und nachhaltiges Surf-Vergnügen. www.bsi-fuer-buerger. Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps für ein ungetrübtes und nachhaltiges Surf-Vergnügen www.bsi-fuer-buerger.de Ins Internet mit Sicherheit! Im Internet surfen ist wie Autofahren reinsetzen

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials 3 Systemanforderungen 3 Unterstütze Systeme 3 NovaBACKUP Virtual Dashboard

Mehr

Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App

Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App Mobile Time Recording SAP PPM HTML5 App A PLM Consulting Solution Public The SAP PPM Mobile Time Recording App offers a straight forward way to record times for PPM projects. Project members can easily

Mehr

Willkommen bei der Einsteiger-Anleitung für unsere Sicherheitsprodukte

Willkommen bei der Einsteiger-Anleitung für unsere Sicherheitsprodukte Willkommen bei der Einsteiger-Anleitung für unsere Sicherheitsprodukte Inhaltsverzeichnis PC Tools-Sicherheitsprodukte - Erste Schritte... 1 PC Tools Internet Security... 3 Erste Schritte mit PC Tools

Mehr

UNSICHER AGGRESSIV UNSICHTBAR & IT-SICHERHEITSRISIKEN 2013 IN GLOBALEN UNTERNEHMEN. Die Herausforderungen der digitalen Welt für Ihr Unternehmen

UNSICHER AGGRESSIV UNSICHTBAR & IT-SICHERHEITSRISIKEN 2013 IN GLOBALEN UNTERNEHMEN. Die Herausforderungen der digitalen Welt für Ihr Unternehmen UNSICHER UNSICHTBAR & AGGRESSIV Die Herausforderungen der digitalen Welt für Ihr Unternehmen und wie Sie sicher arbeiten. Die Kosten für IT-Sicherheitsverletzungen betragen 649.000 $ je Vorfall Kosten

Mehr

Unlocking and Monetizing Mobile Consumer Data

Unlocking and Monetizing Mobile Consumer Data This image cannot currently be displayed. Unlocking and Monetizing Mobile Consumer Data Howard Stevens, SAP Mobile Services January, 2014 Social: 1B Users Faster Networks: 12+ Mbps Connected Devices: 7.5B

Mehr

Kaspersky Anti-Virus Personal 5.0

Kaspersky Anti-Virus Personal 5.0 Für die Antiviren-Lösung Kaspersky Anti-Virus Personal 5.0 Die neue Antivirenlösung Anti-Virus Personal 5.0 von Kaspersky konnte in unseren umfassenden Testreihen vollkommen überzeugen. Mit einer Virenerkennungsrate

Mehr

PC-Schulungen für f r Leute ab 40!

PC-Schulungen für f r Leute ab 40! PC-Schulungen für f r Leute ab 40! Eine Übersicht über den Inhalt und über die Struktur der Schulung Inhalt: 1.1 Einführung 1.2 Grundlagen 2. Die Anschlüsse sse am PC 2.1 Tastatur, Maus, Drucker und Co.

Mehr

DIE NEUE LÖSUNG KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION FÜR VIRTUALISIERTE VMWARE-, MICROSOFT- UND CITRIX- UMGEBUNGEN

DIE NEUE LÖSUNG KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION FÜR VIRTUALISIERTE VMWARE-, MICROSOFT- UND CITRIX- UMGEBUNGEN DIE NEUE LÖSUNG KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION FÜR VIRTUALISIERTE VMWARE-, MICROSOFT- UND CITRIX- UMGEBUNGEN April 2014 SICHERHEIT IN VIRTUALISIERTEN UMGEBUNGEN: WAHR ODER FALSCH?? FALSCH VIRTUALISIERTE

Mehr

ESET SMART SECURITY 7

ESET SMART SECURITY 7 ESET SMART SECURITY 7 Microsoft Windows 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP / Home Server 2003 / Home Server 2011 Kurzanleitung Klicken Sie hier, um die neueste Version dieses Dokuments herunterzuladen. ESET Smart

Mehr

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER Änderungsprotokoll Endpoint Security for Mac by Bitdefender Änderungsprotokoll Veröffentlicht 2015.03.11 Copyright 2015 Bitdefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

Kaspersky Security for Mobile

Kaspersky Security for Mobile Kaspersky Security for Mobile 1 Kaspersky Security for Mobile Zehn Jahre Expertise in der mobilen Sicherheit Die Technologie - und auch die Bedrohungen - werden beständig weiterentwickelt. Seit 2004,

Mehr

1 Ratgeber und Praxis

1 Ratgeber und Praxis 1 Ratgeber und Praxis Nicht nur große, sondern zunehmend auch mittlere und kleine Unternehmen sind Zielscheibe von Cyberkriminellen. Dieses Kapitel gibt IT-Verantwortlichen und Administratoren einen praxisrelevanten

Mehr

SAP Perspective. Orestis Terzidis Director CEC Karlsruhe

SAP Perspective. Orestis Terzidis Director CEC Karlsruhe SAP Perspective Orestis Terzidis Director CEC Karlsruhe Make Innovation Happen Basic Research Applied Research Product Development Go to Market Challenging transitions US: pre-commercial procurement &

Mehr

GEFAHREN MODERNER INFORMATIONS-

GEFAHREN MODERNER INFORMATIONS- INFORMATIONSVERANSTALTUNG GEFAHREN MODERNER INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSTECHNOLOGIE - WIRTSCHAFTSSPIONAGE, DATENSCHUTZ, INFORMATIONSSICHERHEIT Cyberkriminalität und Datendiebstahl: Wie schütze ich

Mehr

Avira Professional / Server Security. Date

Avira Professional / Server Security. Date Date Agenda Wozu benötige ich einen Virenschutz für Workstations/Server? Systemanforderungen der Avira Professional Security Was bietet die Avira Professional Security? Systemanforderungen der Avira Professional

Mehr

PC-Sicherheit. Georg Schöbel. 26. Mai 2008. Chaostreff Göttingen. G. Schöbel (Chaostreff) PC-Sicherheit 26. Mai 2008 1 / 20

PC-Sicherheit. Georg Schöbel. 26. Mai 2008. Chaostreff Göttingen. G. Schöbel (Chaostreff) PC-Sicherheit 26. Mai 2008 1 / 20 PC-Sicherheit Georg Schöbel Chaostreff Göttingen 26. Mai 2008 G. Schöbel (Chaostreff) PC-Sicherheit 26. Mai 2008 1 / 20 Gliederung 1 Einleitung 2 Maßnahmen Backup Nutzerverwaltung Firewall Updates Antivirus

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

Microsoft Windows 8 / 7 / Vista / XP / Home Server 2003 / Home Server 2011. Quick Start Guide

Microsoft Windows 8 / 7 / Vista / XP / Home Server 2003 / Home Server 2011. Quick Start Guide Microsoft Windows 8 / 7 / Vista / XP / Home Server 2003 / Home Server 2011 Quick Start Guide ESET NOD32 Antivirus schützt Ihren Computer mit modernsten Verfahren vor Schadsoftware. Auf Basis der ThreatSense

Mehr