nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 26. Mai ECOanlagecheck: Anleihe Solar Millennium AG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 26. Mai ECOanlagecheck: Anleihe Solar Millennium AG"

Transkript

1 ECOanlagecheck nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 26. Mai Quelle aller Bilder dieses Artikels: Solar Millennium AG; Paul Langrock, Agentur Zenit ECOanlagecheck: Anleihe Solar Millennium AG Solarthermische Großkraftwerke in USA im Fokus dortigen Projekte hat sie eine Anleihe emittiert. Ab Euro können sich Anleger beteiligen. Der ECOanlagecheck analysiert das Angebot. Solare Großkraftwerke können in den sonnenreichen Weltregionen große Mengen Strom erzeugen. Solarthermie heißt die Technologie, irreführenderweise genauso wie die Technik der kleinen solaren Warmwasseranlagen, die man auf vielen Dächern von Privathäusern sieht. Die große Solarthermie ist allerdings in der Lage, ganze Atomkraftwerke zu ersetzen. Einer der weltweit führenden Experten für solarthermische Großprojekte ist die Solar Millennium AG aus Erlangen. Vorrangig zum weiteren Ausbau ihrer Marktposition in den USA und zur Vor- und Zwischenfinanzierung der Die Laufzeit der Anleihe, auch als Inhaber-Teilschuldverschreibung bezeichnet, beträgt fünf Jahre. Die Anleihe wird mit 6,0 Prozent pro Jahr fest verzinst. Das Gesamtvolumen der Anleihe liegt bei 100 Millionen Euro. Die Emissionskosten belaufen sich laut Prospekt auf rund 6 Millionen Euro, so dass der Nettoerlös für die Solar Millennium AG aus der Anleihe rund 94 Millionen Euro bei 1

2 ECOanlagecheck Vollplatzierung beträgt. An laufenden Kosten fallen für den Anleger die Depotgebühren seiner Bank an. Zusätzliche Verwaltungskosten werden nicht fällig. Den Nettoerlös der Anleihe investiert Solar Millennium laut Prospekt vorrangig in drei verschiedene Bereiche. Mit ca. 60 Prozent des Emissionserlöses sollen Projektkosten vorfinanziert und Eigenkapitalanteile während der Bauphase der solarthermischen Kraftwerksprojekte zwischenfinanziert werden. Die Projekte, die Solar Millennium innerhalb der nächsten fünf Jahre realisieren will, befinden sich überwiegend in den USA. Daher werden voraussichtlich weitere 20 Prozent des Emissionserlöses in den Ausbau der Solar Millennium Gruppe in den Vereinigten Staaten fließen. Mit den restlichen 20 Prozent soll die Erschließung weiterer Märkte, neben Spanien und den USA, intensiviert werden. Unternehmensprofil Solar Millennium AG Solar Millennium wurde 1998 als GmbH gegründet und 1999 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Der Börsengang erfolgte Aktuell beschäftigt die Solar Millennium-Gruppe über 300 Mitarbeiter. Die Solar Millennium AG konzentriert sich auf den Markt für solarthermische Großkraftwerke. Sie bietet zusammen mit ihren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften entlang der Wertschöpfungskette die Leistungen Planung, Technologie, Finanzierung, Bau und Betrieb der solarthermischen Kraftwerke an. Insgesamt besitzt die Solar Millennium AG Anteile an 62 Unternehmen, von denen drei ihren Sitz außerhalb von Deutschland, Spanien oder den USA haben. Die meisten dieser Unter- nehmen sind Projektgesellschaften, an denen die Solar Millennium AG überwiegend einen Mehrheitsanteil hält. An den beiden Kraftwerksbau- und Technologie-Tochtergesellschaften Flagsol GmbH (Köln) und Solar Trust of America LLC (Oakland) ist die Solar Millennium AG mit 74,9 Prozent bzw. 70 Prozent beteiligt. Die übrigen Anteile an den beiden Gemeinschaftsunternehmen (Joint-Venture) sind im Besitz der Ferrostaal AG, einem weltweit tätigen Anbieter von Industriedienstleistungen im Anlagen- und Maschinenbau. Die Solar Millennium AG war bislang schwerpunktmäßig in Spanien tätig. Dort hat sie über Tochtergesellschaften und in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern seit 2006 drei solarthermische Kraftwerke errichtet: Andasol 1 bis 3. Die ersten beiden sind im Betrieb, das Dritte soll dieses Jahr ans Netz gehen. Ein viertes Projekt, Ibersol, ist in Bauvorbereitung und soll ab 2013 Strom ins spanische Netz einspeisen. In Ägypten ist die Tochtergesellschaft Flagsol GmbH zudem an der Errichtung eines Hybridkraftwerkes (Solarthermie und Erdgas) beteiligt, das nach Plan 2011 ans Netz gehen wird. Der in den nächsten Jahren voraussichtlich wichtigste und größte Markt der Solar Millennium Gruppe sind die USA. Hier verfügt die Solar Trust of America LLC, die US-amerikanische Tochter der Solar Millennium AG, über etliche konkret geplante Projekte. Am weitesten vorangeschritten ist das Projekt Blythe, das aus vier solarthermischen Kraftwerken besteht. Nach Angaben von Solar Millennium ist es mit einer Leistung von zusammen rund Megawatt (MW) das weltgrößte geplante Solarkraftwerksprojekt. Nach dem Erhalt der 2

3 ECOanlagecheck Baugenehmigung für alle vier geplanten Kraftwerke am Standort Blythe hat die US-amerikanische Solar Millennium-Tochter Ende 2010 mit den ersten Baumaßnahmen für die Kraftwerke Blythe 1 und 2 begonnen. Das Gesamtinvestitionsvolumen für diese beiden ersten Kraftwerke beträgt nach Angaben von Solar Millennium insgesamt etwa 2,8 Milliarden US-Dollar. Die Blythe-Projektgesellschaft hat im April 2011 für die beiden Kraftwerke vom US-Energieministerium die bedingte Zusage für Kreditgarantien in Höhe von 2,1 Milliarden Euro erhalten. Diese sind die Voraussetzung für die Fremdkapitalfinanzierung der Baukosten durch die Federal Financing Bank, einer Art US-amerikanischen KfW-Bank. Bedingte Zusage bedeutet, dass unter anderem der Eigenkapitalanteil vorher sichergestellt werden muss. Solar Millennium geht davon aus, dass alle Bedingungen bis Spätsommer dieses Jahres erfüllt werden können. Die Betriebsleistung der Solar Millennium AG sank im letzten Geschäftsjahr ( bis ) um rund 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 186 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) reduzierte sich von 52,3 Millionen Euro auf 0,66 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2009/2010. Nach Angaben von Solar Millennium resultierte der EBIT-Rückgang vor allem aus dem verschobenen Finanzierungsabschluss für die zwei geplanten Kraftwerksprojekte in Blythe. Grundsätzlich unterliegen die Umsatzerlöse der Solar Millennium AG großen Schwankungen. In einem Jahr, in dem Großprojekte verkauft werden, steigen die Umsatzerlöse stark an. Entsprechend fallen sie in einem Jahr, in dem Großprojekte nur entwickelt und geplant werden, deutlich geringer aus. In der jüngsten Unternehmensgeschichte sah sich Solar Millennium mit zwei Rechtsverfahren konfrontiert. Nach einer Anzeige wurden Vorermittlungen wegen des Verdachts der Bilanzfälschung aufgenommen. Das Ermittlungsverfahren wurde im Januar 2011 eingestellt. In einer Sonderprüfung stellte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte laut Prospekt fest, dass die bilanzielle Abbildung mit einer Ausnahme regelkonform war. Mit einem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden konnte sich die Solar Millennium AG nicht einvernehmlich einigen, so dass seit März 2011 beide Parteien den Klageweg bestreiten. Markt für solarthermische Kraftwerke Die Errichtung von solarthermischen Kraftwerken ist vor allem in Regionen sinnvoll, die im sogenannten Sonnengürtel der Erde liegen und eine Sonneneinstrahlung von über Kilowattstunden (kwh) pro Quadratmeter aufweisen. Da die größten Kraftwerksprojekte mehrere Quadratkilometer an Fläche benötigen, müssen zudem in den Regionen ausreichend ebene Freiflächen vorhanden sein. Beides ist sowohl im Süd- 3

4 ECOanlagecheck westen der USA als auch in Südspanien der Fall. Dagegen ist beispielsweise in Portugal, Italien und Griechenland das Angebot an geeigneten Flächen beschränkt. Neben den naturgegebenen Standortfaktoren müssen auch die wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen stimmen. Ohne staatliche Förderungen sind solarthermische Kraftwerke in den meisten Regionen des Sonnengürtels derzeit noch nicht rentabel zu betreiben, da ihre Stromerzeugungskosten über denen der weltweit stark subventionierten Kohle- und Atomkraftwerke liegen. In Spanien gibt es eine gesetzliche Einspeisevergütung für Strom aus solarthermischen Kraftwerken, während die USA beispielsweise Steuervergünstigungen und Kreditbürgschaften gewähren. Einige weitere Staaten arbeiten derzeit schon konkret an der Schaffung von investitionsfördernden Rahmenbedingungen für solarthermische Kraftwerke. In China und Marokko hat Solar Millennium an Ausschreibungen teilgenommen, deren Ergebnis noch aussteht. Zudem ist die Solar Millennium-Gruppe in Indien, Südafrika, El Salvador, der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Israel, Australien und weiteren entstehenden Märkten tätig. Schwerpunkte sind momentan USA, Spanien und Nordafrika. in das Blickfeld von Investoren, Politik und Öffentlichkeit gelangt, so dass ein Markt entstehen konnte. Die Solar Millennium AG hat diese Entwicklung mitgeprägt und sich gut im Markt positioniert. Die Wettbewerber der Solar Millennium AG sind zunehmend große Versorger und Anlagebauer, die aufgrund ihrer zumeist besseren Kapitalausstattung die milliardenschweren Investitionen in Kraftwerksprojekte einfacher vor- und zwischenfinanzieren können als die Solar Millennium AG. Beispielsweise plant die Siemens AG, ein Lieferant von Bauteilen auch für die Kraftwerksprojekte der Solar Millennium AG, solarthermische Kraftwerksprojekte in Eigenregie zu realisieren. Der derzeitige Vorteil von Solar Millennium ist dagegen ihr Know-how-Vorsprung bei der Projektierung und dem Bau von solarthermischen Kraftwerken sowie ihre Technologieführerschaft im Bereich der Parabolrinnen-Technologie. Ökologische Wirkung Solarthermische Kraftwerke können große Atom- und Kohlekraftwerke ersetzen. Der in den vier geplanten solarthermischen Kraftwerken in Blythe produzierte Strom wird nach Angaben von Solar Millennium für die Versorgung von US-amerikanischen Haushalten reichen. Rund Tonnen Kohlendioxid können so pro Jahr eingespart werden. Ökologisch problematisch ist der bislang relativ hohe Wasserverbrauch von solarthermischen Kraftwerken, da diese in sonneneinstrahlungsstarken Regionen erbaut werden, in denen oftmals auch Wassermangel vor- Solar Millennium setzt bei ihren solarthermischen Kraftwerken die Parabolrinnen-Technologie ein. Diese Technologie ist im Grundprinzip bereits seit rund 100 Jahren bekannt, einige wenige Parabolrinnen-Kraftwerke sind bereits seit Jahrzehnten in Betrieb. Aber erst vor wenigen Jahren ist die Solarthermie nachhaltig 4

5 ECOanlagecheck herrscht. Nach Angaben von Solar Millennium wird bei den geplanten Projekten in den USA statt mit Wasser mit Luft gekühlt werden, so dass über 90 Prozent des Wasserbedarfs eingespart werden. Durch thermische Speicher, die auch bei Projekten von Solar Millennium vorgesehen sind, kann die aus der Sonneneinstrahlung gewonnene Wärmeenergie gespeichert werden, um sie zu einem späteren Zeitpunkt in Strom umzuwandeln. Diese Speicherfähigkeit ist ein wesentlicher Vorteil der solarthermischen Stromerzeugung gegenüber anderen Erneuerbaren Energien. denen 50 Millionen Euro fristgerecht 2009 und 2010 an die Anleger zurückgezahlt wurden. Fazit: Finanziell Die Solar Millennium AG, die Emittentin der Unternehmensanleihe, hat sich seit Jahren im noch relativ jungen und umkämpften Markt für solarthermische Großkraftwerke ausgesprochen gut behauptet. Das Unternehmen ist gut positioniert, besonders in den derzeit bedeutsamsten Märkten USA und Spanien. In den meisten anderen Staaten des Sonnengürtels steht die Solarthermie noch am Anfang. Das vorhandene Marktpotential für die Solar Millennium AG ist aber auf mittel- und langfristige Sicht enorm. Innerhalb der Anleihelaufzeit von fünf Jahren wird aber vor allem eine erfolgreiche Umsetzung der geplanten Projekte in den USA und Spanien von entscheidender Bedeutung für die Anleihegläubiger sein. Risiko Die Solar Millennium AG und ihre Tochtergesellschaften planen, realisieren und betreiben große solarthermische Kraftwerke. Aufgrund des hohen Investitionsund Finanzierungsbedarfs und der komplexen Genehmigungsprozesse können nur wenige Projekte zur gleichen Zeit umgesetzt werden. Die wirtschaftliche Abhängigkeit der Solar Millennium AG von dem Erfolg einzelner Projekte ist dementsprechend hoch. Unternehmen vergleichbarer Größe aus anderen Branchen haben meistens viele kleinere Projekte, so dass deren Risiken gestreut werden. Aufgrund der geringeren Risikodiversifizierung der Solar Millennium AG trägt verstärkt auch der Anleihezeichner mittelbar die Projektierungs-, Finanzierungs-, Bau- und Verkaufsrisiken einzelner Projekte mit. Wenn beispielsweise die Kraftwerksprojekte in Blythe scheitern oder sich aufgrund von Problemen um mehrere Jahre verzögern würden, könnte es für die Solar Millennium AG deutlich schwerer werden, Zinsen und später das Anleihekapital zurückzuzahlen. Dass das Geschäftsmodell grundsätzlich tragfähig ist und Solar Millennium als mittelständisches Unternehmen Großprojekte realisieren kann, hat das Unternehmen mit den fertig gestellten Andasol-Kraftwerken nachgewiesen. Die Solar Millennium AG hat in den vergangenen Jahren mehrere Anleihen herausgebracht. Zum 31. Oktober 2010 betrug das Anleihekapital im Unternehmen rund 190 Millionen Euro. Davon haben rund 20 Millionen Euro eine Restlaufzeit von bis zu einem Jahr sowie 170 Millionen Euro eine Restlaufzeit von ein bis fünf Jahren. Die hier vorliegende Anleihe über geplante 100 Millionen Euro besitzt eine Laufzeit von fünf Jahren. Sie steht somit plangemäß erst dann zur Rückzahlung an, nachdem die Solar Millennium AG das übrige Anleihekapital von 190 Millionen Euro zurückgezahlt hat. Dementsprechend sind die Gläubiger der hier vorliegenden Anleihe davon abhängig, dass die geplanten Kraftwerksprojekte innerhalb der nächsten fünf Jahre abgeschlossen und an Investoren verkauft werden können oder Solar Millennium eine Anschlussfinanzierung vereinbaren kann. Insgesamt hat das Unternehmen in der Vergangenheit Anleihen im Wert von 240 Millionen Euro begeben, von Nachhaltigkeit Die Solarthermie hat in den sonnenreichen Regionen der Welt ein fast unerschöpfliches Potential und ist dort zumeist die nachhaltigste Form der Stromerzeugung. -Empfehlung Der Bau von solarthermischen Kraftwerken ist ökologisch sinnvoll, das Konzept der Solar Millennium AG stimmig. Daher ist bei einer überschaubaren Laufzeit von fünf Jahren und einer Verzinsung von 6,0 Prozent pro Jahr die Unternehmensanleihe für den Anleger attraktiv. Basisdaten Emittentin: Solar Millennium AG, Erlangen Anlageform: Unternehmensanleihe (Inhaber-Teilschuldverschreibung) Anlagevolumen: 100 Millionen Euro Mindestzeichnungssumme: Euro Laufzeit: 5 Jahre Zinsen: 6,0 Prozent pro Jahr BaFin-Gestattung: Ja Handelbarkeit: Zulassung zum Börsenhandel nach Vollplatzierung geplant ISIN: DE000A1H3K23 5

6 Impressum Bitte sorgfältig beachten: Geldanlagen sind mit Risiken verbunden, die sich im Extremfall in einem Totalverlust der eingesetzten Mittel niederschlagen können. Die von uns bereit gestellten Informationen sind keine Kaufaufforderungen oder Anlageempfehlungen - denn wir kennen z.b. Ihre persönlichen Vermögensverhältnisse und Ihr Anlegerprofil nicht. Zwischen Lesern und dem Verlag entsteht kein Beratungsvertrag, auch nicht stillschweigend. Die Redaktion recherchiert sorgfältig. Eine Garantie für die Richtigkeit und für richtige Schlussfolgerungen wird dennoch ausgeschlossen - auch uns kann einmal ein Fehler unterlaufen. Finanzdienstleister können sich also nicht allein auf unsere Informationen stützen. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen, auch für Folgeschäden, etwa Vermögensschäden. Unsere Texte machen in keinem Falle eine individuelle Beratung und Beschäftigung mit den Angeboten entbehrlich. Bitte beachten Sie, dass sich zwischen unserer Recherche und Ihrer Lektüre Änderungen ergeben können. Weder die Veröffentlichung noch ihr Inhalt, Auszüge des Inhalts noch eine Kopie darf ohne unsere vorherige Erlaubnis auf irgendeine Art verändert oder an Dritte verteilt oder übermittelt werden - andernfalls liegt ein strafrechtlich bewehrter Urheberrechtsverstoß vor. Ihre ECOreporter: für Sie da unter Herausgeber: AG vertreten durch Jörg Weber (Vorstand) Kirsten Prinz (Aufsichtsrat) Sitz: Weidenbohrerweg Dortmund Tel.: 0231 / Fax: 0231 / USt-ID: DE (Handelsregisterlicher Sitz: Dortmund (HRB 20473) Redaktion: Jörg Weber (Verantwortlich i.s.d.p.) Jürgen Röttger Philip Akoto Layout: Hans-Martin Julius, ilt-julius.de ECOanlagecheck: die neutrale und unabhängige Analyse Seit dem Jahr 2000 analysiert die AG geschlossene nachhaltige Fonds. Die Analyse ist neutral und erfolgt nicht im Auftrag der Anbieter, die auch keinen Auftrag an ECOreporter erteilen. ECOreporter finanziert die eigene Arbeit hauptsächlich durch die Abo- Zahlungen der ECOreporter-Leser. ECOreporter ist bemüht, sämtliche nachhaltigen geschlossenen Fonds und Genussscheine des Marktes einem ECOanlagecheck zu unterziehen. Ein Anspruch auf einen solchen Check gibt es jedoch nicht. Anbieter und Initiatoren können der Redaktion gerne Prospekte und andere Unterlagen mailen oder senden. Anbieter, die einen ECOanlagecheck unabhängig von der Bewertung ihren Interessenten oder Partnern zur Verfügung stellen wollen, müssen dafür einmalig eine Lizenz erwerben. Unbefugte Weitergabe ist ein Gesetzesverstoß. ECOreporter befolgt eine eigene Analysemethode, die kontinuierlich verbessert wird. Der ECOanlagecheck ist keine Anlageempfehlung, sondern eine Einschätzung und Meinung der Redaktion insbesondere zu Chancen und Risiken des Beteiligungsangebotes sowie zu dessen Nachhaltigkeit. ECOanlagechecks beruhen auf Prospekten der Anbieter, auf Gesprächen und sonstiger Kommunikation mit ihnen sowie auf der Recherche in anderen Quellen jeweils bis zum Zeitpunkt des Erscheinens. Anleger sollten auf jeden Fall auch das von einem Wirtschaftsprüfer nach dem Standard IDW S 4 erstellte Prospektgutachten einsehen, das der Anbieter zur Verfügung stellen sollte, so er es in Auftrag gegeben hat. 6

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni ECOanlagecheck: Dachfonds MAP Green

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni ECOanlagecheck: Dachfonds MAP Green nachhaltig investieren 06 2012 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni (Foto: istock) ECOanlagecheck: Dachfonds MAP Green Geschlossener Fonds von Steiner + Company mit breitem

Mehr

Sauberer Genuss für den Planeten

Sauberer Genuss für den Planeten nachhaltig investieren 07 2010 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 16. Juli Sauberer Genuss für den Planeten Genussrechte Saubere Kraftwerke 2 der Planet energy GmbH

Mehr

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 16. Juli

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 16. Juli nachhaltig investieren 07 2010 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 16. Juli Sauberer Genuss für den Planeten Genussrechte Saubere Kraftwerke 2 der Planet energy GmbH

Mehr

Unabhängige Analyse: Das Nachrangdarlehen Wattner SunAsset 5 im ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: Das Nachrangdarlehen Wattner SunAsset 5 im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 04 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 9. April Unabhängige Analyse: Das Nachrangdarlehen Wattner SunAsset 5 im ECOanlagecheck Die

Mehr

Unabhängige Analyse: Solar Sprint Festzins III das Nachrangdarlehen der te Solar Sprint III

Unabhängige Analyse: Solar Sprint Festzins III das Nachrangdarlehen der te Solar Sprint III ECOanlagecheck nachhaltig investieren 12 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 18. Dezember Unabhängige Analyse: Solar Sprint Festzins III das Nachrangdarlehen der te Solar

Mehr

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 24. Januar

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 24. Januar nachhaltig investieren 01 2012 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 24. Januar Beim juwi-genussrecht investieren Anleger in Erneuerbare Energien (Foto: Paul-Langrock.de)

Mehr

4x Bayern = Deutschland I

4x Bayern = Deutschland I nachhaltig investieren 06 2010 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 10. Juni 4x Bayern = Deutschland I Der geschlossene Solarfonds Deutschland I der Solarparc AG im

Mehr

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 15. Juli ECOanlagecheck: VEXX-Energy Solarfonds Nr.

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 15. Juli ECOanlagecheck: VEXX-Energy Solarfonds Nr. nachhaltig investieren 07 2011 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 15. Juli Photovoltaik-Anlage Kabelsketal (Quelle: UDI/VEXX) ECOanlagecheck: VEXX-Energy Solarfonds

Mehr

Angebot der UmweltBank: Projekt- Anleihe Enerparc Solarpark Walddrehna

Angebot der UmweltBank: Projekt- Anleihe Enerparc Solarpark Walddrehna 08 2014 nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 12. August Der Enerparc Solarpark Walddrehna ist bereits seit Mitte 2012 in Betrieb. Angebot der UmweltBank:

Mehr

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 4. März ECOanlagecheck: KWA Solarkraftwerk Arenborn

nachhaltig investieren Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 4. März ECOanlagecheck: KWA Solarkraftwerk Arenborn ECOanlagecheck nachhaltig investieren 03 2011 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 4. März Quelle aller Bilder dieses Artikels: KWA ECOanlagecheck: KWA Solarkraftwerk

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 15. Mai ECOanlagecheck: Solarenergie 3 Deutschland

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 15. Mai ECOanlagecheck: Solarenergie 3 Deutschland nachhaltig investieren 05 2013 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 15. Mai Der Solarfonds investiert unter anderem in Freiflächenprojekte (Quelle: S.A.G. Solarstrom AG) ECOanlagecheck:

Mehr

Test und Analyse: Windenergieanlage Kahnsdorf 1 der CEPP Invest GmbH die Direktbeteiligung im ECOanlagecheck

Test und Analyse: Windenergieanlage Kahnsdorf 1 der CEPP Invest GmbH die Direktbeteiligung im ECOanlagecheck nachhaltig investieren 07 2014 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 25. Juli Die CEPP setzt auf die Senvion-Anlage des Typs 3,2MW114. Test und Analyse: Windenergieanlage Kahnsdorf

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 24. Januar ECOanlagecheck: Windenergieanlage Rapshagen

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 24. Januar ECOanlagecheck: Windenergieanlage Rapshagen nachhaltig investieren 01 2013 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 24. Januar Aufbau einer Windkraftanlage (Quelle: Fotolia, Frédéric Prochasson) ECOanlagecheck: Windenergieanlage

Mehr

ECOanlagecheck. ECOanlagecheck: juwi Bauzins Deutschland 1. nachhaltig investieren. Nachrangdarlehen zur Finanzierung von Windkraftprojekten

ECOanlagecheck. ECOanlagecheck: juwi Bauzins Deutschland 1. nachhaltig investieren. Nachrangdarlehen zur Finanzierung von Windkraftprojekten 10 ECOanlagecheck 2013 nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 11. Oktober Windräder von juwi in Wörrstadt (Rheinhessen) Quelle aller Bilder: juwi Gruppe ECOanlagecheck:

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 14. Dezember

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 14. Dezember nachhaltig investieren 12 2012 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 14. Dezember Der Erfolg der GLS Bank macht immer wieder den Ausbau des Hauptsitzes in Bochum notwendig (Quelle

Mehr

IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN

IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN ERNEUERBARE ENERGIEN sind die Antwort auf Energie- und Klimakrise. Als einzige Alternative zu fossilen Brennstoffen und Strom aus Kernkraft können diese die Energieversorgung

Mehr

Green City Energy im ECOanlagecheck

Green City Energy im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 08 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 3. August Unabhängige Analyse: Inhaberschuldverschreibungen Kraftwerkspark II von Green City

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 26. Juni ECOanlagecheck: Solarpark Weißenfels

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 26. Juni ECOanlagecheck: Solarpark Weißenfels nachhaltig investieren 06 2012 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 26. Juni Der Solarpark Weißenfels (Quelle aller Fotos: Green City Energy) ECOanlagecheck: Solarpark Weißenfels

Mehr

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Die Green Power Europe GmbH investiert in Europa an besonders attraktiven Standorten in Sonne, Wind, Wasser und Biomasse 1 Strategie der Green

Mehr

Das solarthermische Kraftwerksprojekt Andasol 3. 29.9.2011 / Almeria Dr. Martin Riffeser

Das solarthermische Kraftwerksprojekt Andasol 3. 29.9.2011 / Almeria Dr. Martin Riffeser Das solarthermische Kraftwerksprojekt Andasol 3 29.9.2011 / Almeria Dr. Martin Riffeser Das Projekt Andasol 3 2 Geographische Lage Andasol 3 3 Standort von Andasol 3 Mit die beste Lage für solarthermische

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Darlehen für die Sonneninvest Deutschland GmbH & Co. KG in Wien vermittelt über die Internetplattform Econeers.de, die Crowdfunding für alternative Energieprojekte betreibt

Mehr

Unabhängige Analyse: ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII der geschlossene Alternative Investmentfonds im ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII der geschlossene Alternative Investmentfonds im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 07 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 30. Juli Unabhängige Analyse: ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII der geschlossene Alternative

Mehr

Unabhängige Analyse: ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII der geschlossene Alternative Investmentfonds im ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII der geschlossene Alternative Investmentfonds im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 07 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 30. Juli Unabhängige Analyse: ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII der geschlossene Alternative

Mehr

Edelholz aus Bulgarien. nachhaltig investieren. Vermögensanlage LIGNUM nobilis im ECOanlagecheck

Edelholz aus Bulgarien. nachhaltig investieren. Vermögensanlage LIGNUM nobilis im ECOanlagecheck nachhaltig investieren 01 2010 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 18. Januar Edelholz aus Bulgarien Vermögensanlage LIGNUM nobilis im ECOanlagecheck LIGNUM bewirtschaftete

Mehr

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Gestalten Sie die Energiewende in Ihrer Region Die Energie ist da 02 03 Wirtschaftskraft für die Region Saubere Energiegewinnung und Wertschöpfung lokal verankern

Mehr

Modellprojekt Bürgerwindpark südliche Ortenau. Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter

Modellprojekt Bürgerwindpark südliche Ortenau. Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter 1 Hintergrund und Historie Windpark mit bis 7 x 2,5MW Anlagen (GE 2,5-120) Inbetriebnahme geplant Anfang 2016 Standort: Ettenheim, Schuttertal,

Mehr

Die StufenzinsAnleihe IX der Energiekontor Finanzanlagen IV GmbH & Co. KG im ECOanlagecheck

Die StufenzinsAnleihe IX der Energiekontor Finanzanlagen IV GmbH & Co. KG im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 01 2016 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 25. Januar Die StufenzinsAnleihe IX der Energiekontor Finanzanlagen IV GmbH & Co. KG im ECOanlagecheck

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 12. April ECOanlagecheck: Stufenzinsanleihe IV

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 12. April ECOanlagecheck: Stufenzinsanleihe IV ECOanlagecheck nachhaltig investieren 04 2012 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 12. April Energiekontor-Windpark bei Beckum (Quelle aller Fotos: Unternehmen) ECOanlagecheck:

Mehr

ECOreporter.de-Anlagecheck: RGE-Solarfonds

ECOreporter.de-Anlagecheck: RGE-Solarfonds nachhaltig investieren 10 2008 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 2. Oktober -Anlagecheck: RGE-Solarfonds Solarenergie vom Stalldach RGE Energy AG bietet Fonds zu

Mehr

Test und Analyse: Die StufenzinsAnleihe VII der Energiekontor Finanzanlagen II GmbH & Co. KG

Test und Analyse: Die StufenzinsAnleihe VII der Energiekontor Finanzanlagen II GmbH & Co. KG ECOanlagecheck nachhaltig investieren 09 2014 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 23. September Die Energiekontor AG ist auf Windkraft spezialisiert. Test und Analyse: Die StufenzinsAnleihe

Mehr

Lacuna Windpark Hohenzellig geschlossener Windfonds im Test

Lacuna Windpark Hohenzellig geschlossener Windfonds im Test ECOanlagecheck nachhaltig investieren 10 2014 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 17. Oktober Lacuna setzt bei dem Windpark auf Anlagen von Nordex. Lacuna Windpark Hohenzellig

Mehr

Jubiläums-Anleihe der Green City Energy AG

Jubiläums-Anleihe der Green City Energy AG ECOanlagecheck nachhaltig investieren 08 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 14. August Mit dem Windpark Ravenstein errichtet Green City Energy erstmals Windenergieanlagen

Mehr

Unabhängige Analyse: Die StufenzinsAnleihe VIII der Energiekontor Finanzanlagen III GmbH & Co. KG im ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: Die StufenzinsAnleihe VIII der Energiekontor Finanzanlagen III GmbH & Co. KG im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 05 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 15. Mai Unabhängige Analyse: Die StufenzinsAnleihe VIII der Energiekontor Finanzanlagen III

Mehr

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen LIMITED SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen 2 2 3 Ihre Wünsche sind unser Ansporn für Neues! Daher bieten wir Ihnen jetzt eine limitierte Edition des bewährten Solarfestzins an: den Solarfestzins 2 mit

Mehr

Windenergie & Solarthermie in Ägypten. Perspektiven der Erneuerbaren Energien In Ägypten - Fact Sheet

Windenergie & Solarthermie in Ägypten. Perspektiven der Erneuerbaren Energien In Ägypten - Fact Sheet Windenergie & Solarthermie in Ägypten Perspektiven der Erneuerbaren Energien In Ägypten - Fact Sheet Perspektiven der Erneuerbaren Energien in Ägypten Fact Sheet Jahr I. Ägypten s BIP Entwicklung ( * Prognose

Mehr

ECOanlagecheck. ECOanlagecheck: Bürgerwindaktie. nachhaltig investieren. Die ECOreporter prüfen das Angebot der ABO Invest AG

ECOanlagecheck. ECOanlagecheck: Bürgerwindaktie. nachhaltig investieren. Die ECOreporter prüfen das Angebot der ABO Invest AG ECOanlagecheck nachhaltig investieren 05 2011 Das unabhängige Internet-Magazin für ethische und nachhaltige Geldanlage 13. Mai Quelle aller Bilder dieses Artikels: ABO Invest AG ECOanlagecheck: Bürgerwindaktie

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

www.ms-green-energy.de

www.ms-green-energy.de Murphy&Spitz Green Energy AG Poststraße 30, 53111 Bonn Deutschland Telefon +49 (0)228 96 76 400 Fax +49 (0)228 96 76 402 E-Mail info@ms-green-energy.de www.ms-green-energy.de 1 Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels

Mehr

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Vermögensverwaltung im ETF-Mantel solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Meridio Vermögensverwaltung AG I Firmensitz Köln I Amtsgericht Köln I HRB-Nr. 31388 I Vorstand: Uwe Zimmer I AR-Vorsitzender:

Mehr

Unabhängige Analyse: Nachrangdarlehen Windpark Weilrod der ABO Invest AG im ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: Nachrangdarlehen Windpark Weilrod der ABO Invest AG im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 09 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 24. September Unabhängige Analyse: Nachrangdarlehen Windpark Weilrod der ABO Invest AG im ECOanlagecheck

Mehr

Interview. Interview mit Peter de Bree, Geschäftsführer Ecostream Deutschland Gmbh. SPEZIAL PhotovoLtAIk 2010

Interview. Interview mit Peter de Bree, Geschäftsführer Ecostream Deutschland Gmbh. SPEZIAL PhotovoLtAIk 2010 Interview Interview mit Peter de Bree, Geschäftsführer Ecostream Deutschland Gmbh 1. Bis 2020 sollen erneuerbare Energien 20 Prozent des Primärenergieverbrauchs in der Europäischen Union decken und auch

Mehr

Factsheet. Photovoltaik hart umkämpfter Markt mit großem Potenzial Preisdruck trotz Wachstumsdynamik. Juni 2011 auk/

Factsheet. Photovoltaik hart umkämpfter Markt mit großem Potenzial Preisdruck trotz Wachstumsdynamik. Juni 2011 auk/ Factsheet Photovoltaik hart umkämpfter Markt mit großem Potenzial Preisdruck trotz Wachstumsdynamik Juni 2011 auk/ Der Photovoltaikmarkt gewinnt weltweit immer mehr an Dynamik. Allein im Jahr 2010 wurden

Mehr

Schützen auch Sie Klima und Umwelt. Mit uns in die Zukunft investieren. Sie haben noch kein konkretes Anlagekonzept?

Schützen auch Sie Klima und Umwelt. Mit uns in die Zukunft investieren. Sie haben noch kein konkretes Anlagekonzept? Schützen auch Sie Klima und Umwelt Wir bieten die Möglichkeit verschiedene festverzinsliche Anleihen, Zerobonds und gewinnorientiertes Genussrechtskapital zu zeichnen. Dabei können Sie zwischen dem Sparplan

Mehr

Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand. Greenpeace Energy eg. Rheine, 4.

Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand. Greenpeace Energy eg. Rheine, 4. Greenpeace Energy eg Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand Rheine, 4. Juli 2008 2008 Greenpeace Energy eg Greenpeace Energy eg im Überblick bundesweiter

Mehr

Die Inhaberschuldverschreibungen Kraftwerkspark III von Green City Energy im ECOanlagecheck

Die Inhaberschuldverschreibungen Kraftwerkspark III von Green City Energy im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 02 2016 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 26. Februar Die Inhaberschuldverschreibungen Kraftwerkspark III von Green City Energy im ECOanlagecheck

Mehr

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe Werbemitteilung Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin Renditechancen unter der Lupe Immer einen Blick wert: Bonitätsanleihen der LBB. Wer eine Anlagemöglichkeit mit attraktiven Zinsen sucht, hat nur wenig

Mehr

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich Sustainable Investments Vorabinformation Solarstrom in Frankreich Nur für den internen Gebrauch! Der Fonds Die Eckdaten Sachwertinvestition in ein Portfolio aus Solarkraftwerken in Frankreich; bereits

Mehr

BETREIBERMODELLE BÜRGER, KOMMUNEN UND INVESTOREN ANGEMESSEN AN DER WINDKRAFT BETEILIGEN Markus Jenne, Sterr-Kölln & Partner

BETREIBERMODELLE BÜRGER, KOMMUNEN UND INVESTOREN ANGEMESSEN AN DER WINDKRAFT BETEILIGEN Markus Jenne, Sterr-Kölln & Partner BETREIBERMODELLE BÜRGER, KOMMUNEN UND INVESTOREN ANGEMESSEN AN DER WINDKRAFT BETEILIGEN Markus Jenne, Sterr-Kölln & Partner BERATERGRUPPE ERNEUERBARE ENERGIEN im Jahr 1979 in Freiburg gegründet Büros in

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus.

Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus. 1 Low Carbon. Klimafreundlich. Renditestark. Technologiefonds mit nachhaltiger Erfolgsperspektive. Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus. Kohle, Gas und Erdöl belasten das

Mehr

Zukunft, Rendite und Energie Das Projekt Bundesverband Finanzdienstleistungen S o n n e I ta l I e n S KG K u r z P ro S P e K t

Zukunft, Rendite und Energie Das Projekt Bundesverband Finanzdienstleistungen S o n n e I ta l I e n S KG K u r z P ro S P e K t Sonne Italiens KG KurzProspekt Trend Capital I Sonne Italiens KG I Kurzprospekt S o n n e I ta l i e n s KG ökologisch, ethisch und nachhaltig Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, wir

Mehr

Ostwindpark Rotmainquelle: Analyse zum Nachrangdarlehen von Ostwind

Ostwindpark Rotmainquelle: Analyse zum Nachrangdarlehen von Ostwind ECOanlagecheck nachhaltig investieren 06 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni Ostwindpark Rotmainquelle: Analyse zum Nachrangdarlehen von Ostwind Inhalt 2 Kurzdarstellung

Mehr

Projektfinanzierung für Windenergie und Photovoltaik

Projektfinanzierung für Windenergie und Photovoltaik Projektfinanzierung für Windenergie und Photovoltaik Wolf-Rüdiger Stahl Abteilungsleiter Project Finance Renewbles Landesbank Baden-Württemberg Stuttgart, den 22. Juni 2009 Landesbank Baden-Württemberg

Mehr

Vorstellung des Industrienetzwerkes Deutsche CSP

Vorstellung des Industrienetzwerkes Deutsche CSP Vorstellung des Industrienetzwerkes Deutsche CSP Georg Brakmann, Sprecher, Deutsche CSP 4. Workshop des Arbeitskreises Solarthermische Kraftwerke des Netzwerkes Kraftwerkstechnik NRW 13. Februar 2013,

Mehr

Standort. Beteiligungsprospekt. Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Standort. Beteiligungsprospekt. Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Beteiligungsprospekt die Sonne strahlt jedes Jahr 10.000-mal mehr Energie auf die Erde, als weltweit verbraucht wird. In Deutschland ist die Sonneneinstrahlung

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA APRIL 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Zuflüsse auf den europäischen ETF-Markt hielten auch im März 215 an. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 8,1 Milliarden Euro und lagen damit fast 48%

Mehr

Herzlich willkommen bei Innovative Wind Concepts. Windkraft ist eine der alternativen Energien der Zukunft. Wir arbeiten dafür.

Herzlich willkommen bei Innovative Wind Concepts. Windkraft ist eine der alternativen Energien der Zukunft. Wir arbeiten dafür. German Herzlich willkommen bei Innovative Wind Concepts Windkraft ist eine der alternativen Energien der Zukunft. Wir arbeiten dafür. Die Windenergie ist einer der wichtigsten Zukunfts märkte für alternative

Mehr

Energie aus erneuerbaren Quellen produziert in Langnau. Eine kluge Investition für Mensch und Umwelt. l a n g n au i. E.

Energie aus erneuerbaren Quellen produziert in Langnau. Eine kluge Investition für Mensch und Umwelt. l a n g n au i. E. solarkraftwerk sekundarschule l a n g n au i. E. Energie aus erneuerbaren Quellen produziert in Langnau Eine kluge Investition für Mensch und Umwelt Vereinigung zur Förderung umweltfreundlicher Energien

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

www.maxwind.de Saubere Energie verwurzelt in unserer Region

www.maxwind.de Saubere Energie verwurzelt in unserer Region www.maxwind.de Saubere Energie verwurzelt in unserer Region Leisten Sie einen Beitrag zur Energiewende Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten, Der nicht mehr zu leugnende Klimawandel und die katastrophalen

Mehr

Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008

Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008 Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008 Green City Energy GmbH Goethestraße 34 80336 München Tel.: 089/ 89 06 68 21 www.greencity-energy.de 1 Inhalt 1. Wir stellen uns

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt betrugen im April 214 6,4 Milliarden Euro und erreichten damit einen neuen 12-Monats-Rekord. Damit waren sie fast

Mehr

Steckbrief der Solaranlage

Steckbrief der Solaranlage Steckbrief der Solaranlage Standort Holzminden Lagerhalle Basisinfo Installierte Nennleistung: Modulfläche: Prognostizierter Ertrag: Vermiedene Schadstoffe: 1196 Kilowattpeak in 2 Bauabschnitten ca. 11470

Mehr

SCHOTT - SOLAR MILLENNIUM

SCHOTT - SOLAR MILLENNIUM Erlangen/Bonn, 03.06.2004 Pressemitteilung Startschuss der weltweiten Markteinführung solarthermischer Großkraftwerke Ratifizierung eines Rahmenabkommens SCHOTT - SOLAR MILLENNIUM Die Solar Millennium

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen Hausarbeit Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen angefertigt im Fach Betriebswirtschaftslehre WF 63 / Herr Hagel erstellt von Felix Winters vorgelegt am 06.05.2008 1 Gliederung

Mehr

D U B A I F O N D S M I T G A R A N T I E Dubai Forum Project A G & C O. K G

D U B A I F O N D S M I T G A R A N T I E Dubai Forum Project A G & C O. K G DUBAI FONDS MIT GARANTIE Dubai Forum Project A G & C O. K G DUBAI FORUM FONDS I DUBAI FONDS MIT GARANTIE Gut gewählte Beteiligungen in Sachwerte ermöglichen Anlegern besonders in Zeiten wirtschaftlicher

Mehr

Orderschuldverschreibungen

Orderschuldverschreibungen Orderschuldverschreibungen Liebe Leserinnen, liebe Leser, Nachhaltigkeit ist in unserer heutigen Gesellschaft zu einem Schlüsselbegriff geworden, der in der Verantwortung gegenüber sich selbst, der Umwelt

Mehr

Wie schliessen wir die Stromversorgungslücke?

Wie schliessen wir die Stromversorgungslücke? Der Biomasse-Prozess Wie schliessen wir die Stromversorgungslücke? Ansätze Ideen Diskussionen Fakten Die Schweiz importiert aktuell mehr Strom aus dem Ausland, als sie exportiert. Mittel-bis längerfristig

Mehr

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Rüdiger Brechler, EnergieAgentur.NRW, Wuppertal Gliederung

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

Öl- und Gasinvestments mit Know-how. Den Unterschied macht unsere Erfahrung.

Öl- und Gasinvestments mit Know-how. Den Unterschied macht unsere Erfahrung. Öl- und Gasinvestments mit Know-how Den Unterschied macht unsere Erfahrung. K U R Z V O R S T E L L U N G TEXXOL AG: Die Spezialisten für Kapitalanlagen in Öl und Gas Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Stadtwerke Münster. 11. Juni 2014, Hafenplatz 1

Bilanzpressekonferenz der Stadtwerke Münster. 11. Juni 2014, Hafenplatz 1 Bilanzpressekonferenz der Stadtwerke Münster 11. Juni 2014, Hafenplatz 1 Gesprächspartner und Themen Gerhard Joksch lokale Wertschöpfung der Stadtwerke 2013 Anforderungen für die Zukunft die wichtigsten

Mehr

Energiewende-Barometer NRW 2015 Ergebnisse einer Unternehmensbefragung

Energiewende-Barometer NRW 2015 Ergebnisse einer Unternehmensbefragung Energiewende-Barometer NRW 2015 Ergebnisse einer Unternehmensbefragung S. 2 Einleitung... S. 3 Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit... S. 5 Versorgungssicherheit und Energiepreise... S. 6 Gestaltung

Mehr

Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp. aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt.

Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp. aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt. Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt. Investieren in die Zukunft Stand März 2014 Investitionsobjekt:

Mehr

Windparks in Bürgerhand

Windparks in Bürgerhand Windparks in Bürgerhand evb-informationsveranstaltung Bürgerbeteiligung WINDKRAFT Beckum, 30. Oktober 2012 WP/StB Metin Pencereci Agenda I. Grundsätzliches zur Bürgerbeteiligung 1. Die Region als Handlungsebene

Mehr

AHK-Geschäftsreise Abu Dhabi, VAE, 24.-28.11.2013 Solarenergie-Photovoltaik, sowie CSP im Bereich der industriellen Prozesswärme/Kühlung.

AHK-Geschäftsreise Abu Dhabi, VAE, 24.-28.11.2013 Solarenergie-Photovoltaik, sowie CSP im Bereich der industriellen Prozesswärme/Kühlung. AHK-Geschäftsreise Abu Dhabi, VAE, 24.-28.11.2013 Solarenergie-Photovoltaik, sowie CSP im Bereich der industriellen Prozesswärme/Kühlung Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum

Mehr

Unabhängige Analyse: Direktbeteiligung CEPP WE05 Beppener Bruch V der CEPP Invest GmbH im ECOanlagecheck

Unabhängige Analyse: Direktbeteiligung CEPP WE05 Beppener Bruch V der CEPP Invest GmbH im ECOanlagecheck ECOanlagecheck nachhaltig investieren 03 2015 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. März Windpark Beppener Bruch V und benachbarte Anlagen Unabhängige Analyse: Direktbeteiligung

Mehr

Einweihung einer Bürger-Solaranlage in Rüsselsheim

Einweihung einer Bürger-Solaranlage in Rüsselsheim Einweihung einer Bürger-Solaranlage in Rüsselsheim Solarbürger werden auch ohne eigenes Dach mit einem Bürger-Solarsparbrief Stromerzeugung deckt den Bedarf von etwa 150 Vier- Personen-Haushalten CO 2

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte seinen positiven Trend im August 215 fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 9,7 Milliarden

Mehr

Börsen- und Anlage-Workshop. Modul 3: Forderungswertpapiere Anleihen Teil 1

Börsen- und Anlage-Workshop. Modul 3: Forderungswertpapiere Anleihen Teil 1 Börsen- und Anlage-Workshop Modul 3: Forderungswertpapiere Anleihen Teil 1 Modul 3 Forderungswertpapiere - Anleihen Inhalt: Anleihen Funktion Arten Bedingungen Märkte Bewertung Seite 2 Das Wertpapier Was

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

Trends und neue Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft - energytalk Graz

Trends und neue Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft - energytalk Graz 1 Trends und neue Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft - energytalk Graz Vorstand DI(FH) Mag.(FH) Martin Graf, MBA Energie-Control Austria 15. Jänner 2014 Die weltweite Nachfrage nach Energie steigt

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JULI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juni 215 wieder Nettomittelzuflüsse in Höhe von 1,5 Milliarden verzeichnen, nach einem negativen Monat mit Rückflüssen von 13

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JULI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juni 215 wieder Nettomittelzuflüsse in Höhe von 1,5 Milliarden verzeichnen, nach einem negativen Monat mit Rückflüssen von 13

Mehr

PV-Parkstein. Foto: Photovoltaikpark Occhio (Netzanschluss Dezember 2011)

PV-Parkstein. Foto: Photovoltaikpark Occhio (Netzanschluss Dezember 2011) PV-Parkstein Eine vielfach lohnende Investition in Ihre Zukunft! Photovoltaikpark in Italien mit attraktiver Rendite Beteiligungslaufzeit zwischen 4 und 16 Jahren Kein Errichtungsrisiko Anlage speist ins

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Hausinvest ISIN: DE0009807016 WKN: 980701 Emittent: Commerz Real Investment GmbH Wertpapierart / Anlageart Es handelt sich um einen offenen Immobilienfond, der weltweit in Gewerbeimmobilien

Mehr

Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle

Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle Energiewende im Landkreis Ebersberg Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle Ebersberg, 25.06.12 Inhalt 1. Green City Energy stellt sich vor 2. Unsere Bürger- & Kommunalbeteiligungsmodelle Green City

Mehr

ENERGIEBUNKER von der Kriegsruine zum Kraftwerk für regenerative Energien

ENERGIEBUNKER von der Kriegsruine zum Kraftwerk für regenerative Energien EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung ENERGIEBUNKER von der Kriegsruine zum Kraftwerk für regenerative Energien Technisches Konzept der Energieerzeugung Ingo Schultz Hamburg, 21.

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

Polly & Bob Nachbarschaftsdarlehen in Form eines Nachrangdarlehens

Polly & Bob Nachbarschaftsdarlehen in Form eines Nachrangdarlehens Polly & Bob Nachbarschaftsdarlehen in Form eines Nachrangdarlehens zwischen der Polly & Bob UG (haftungsbeschränkt), Wühlischstr. 12, 10245 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg

Mehr

Die Wertschöpfung bleibt in der Region

Die Wertschöpfung bleibt in der Region PRESSEINFORMATION Energiewende aus regionalem Anbau: In Thüringen treibt der erste Tarif mit genossenschaftlich erzeugtem Ökostrom den Ausbau der erneuerbaren Energien voran. Regional, dezentral und auch

Mehr

Zuhause nutzen, global unterstützen

Zuhause nutzen, global unterstützen Zuhause nutzen, global unterstützen -Zertifikate Mit dem -Gesetz setzt sich die Schweiz für den nationalen Klimaschutz ein. Ziel ist es, die -Emissionen zwischen 2008 und 2012 um 10 % zu senken. -Emissionen

Mehr

ZEIT ZUM ANLEGEN. Unternehmensanleihe 8,15 % Zinsen p.a. (5 Jahre) ZUKUNFTSMARKT WINDKRAFT IN FRANKREICH

ZEIT ZUM ANLEGEN. Unternehmensanleihe 8,15 % Zinsen p.a. (5 Jahre) ZUKUNFTSMARKT WINDKRAFT IN FRANKREICH INTERNATIONALE REPRÄSENTANZEN AUSTRIA Schottenring 16 1010 Wien Fon +43 (0)1774 03 34 Fax +43 (0)1537 12 40 00 eech.austria@new-energy-invest.com FRANCE Bordeaux Cité Mondiale 23, parvis des Chartrons

Mehr

EIN TURBO FÜR DEN GLASFASERAUSBAU: VERKAUF DER TELEKOMAKTIEN

EIN TURBO FÜR DEN GLASFASERAUSBAU: VERKAUF DER TELEKOMAKTIEN EIN TURBO FÜR DEN GLASFASERAUSBAU: VERKAUF DER TELEKOMAKTIEN Unsere Forderungen: Verkauf aller oder eines Großteils der Telekomaktien im Bundesbesitz Einrichtung eines Breitbandfonds mit dem Verkaufserlös

Mehr

Windenergie als Alternative zum Erdöl

Windenergie als Alternative zum Erdöl Windenergie als Alternative zum Erdöl Def.: Windenergie ist eine indirekte Form der Sonnenenergie und zählt zu den erneuerbaren und unerschöpflichen Energieträgern. Wind ist ein umweltfreundlicher, unerschöpflicher

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt Nachhaltige Kapitalanlagen Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team Spezialisierung

Mehr

PV PLUS Das Photovoltaik Investment Programm

PV PLUS Das Photovoltaik Investment Programm PV Das Photovoltaik Investment Programm Beschreibung Um positive Veränderungen und Ziele zu erreichen, braucht es Menschen mit Visionen und Engagement für die Sache. Vor mittlerweile 5 Jahren ist Clean

Mehr

Stromversorgung in der Türkei. Emrah Vural PEESE, 308680

Stromversorgung in der Türkei. Emrah Vural PEESE, 308680 Stromversorgung in der Türkei Emrah Vural PEESE, 308680 Inhalt Stromverbrauch in der Türkei Stromerzeugung aus fossilen Kraftwerken Stromerzeugung aus Wasserkraftwerken Stromerzeugung aus erneuerbaren

Mehr