7 / Juli 2006 G Waffenmarkt-Intern. Business Magazin für Outdoor & Security. Foto: Zeiss

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "7 / Juli 2006 G 25272. Waffenmarkt-Intern. Business Magazin für Outdoor & Security. Foto: Zeiss www.heym-waffenfabrik.de"

Transkript

1 7 / Juli 2006 G Waffenmarkt-Intern Business Magazin für Outdoor & Security Qualität aus Prinzip! Foto: Zeiss Schauen Sie doch mal rein! Der neue Trend: Optik vermischt sich mit Elektronik Rettungsmesser Wissen für das Kundengespräch Bleifreie Munition: Vorurteile, Fakten und Argumente IWA 2007 mehr Platz, mehr Events, mehr Profit...

2

3 Waffenmarkt-Intern 7/ Liebe Leserin, lieber Leser, Ich kenne kaum eine Branche, die so gut im Schuldzuweisen ist, wie unsere: Wenn der Jäger seinen Lebensbock nicht bekommen hat, ist es immer die Munition, die nicht gut war. Verpatzt der Wurfscheibenschütze sein Rottenergebnis, ist es immer das merkwürdige Schwingungsverhalten der neuen Flinte oder das schlechte Wurfscheibenmaterial, "das man eigentlich nur mit dem Hammer klein kriegt!". So belächeln wir die Verbraucher und tun doch selber ein Gleiches: Wir beschimpfen die Kunden, die immer noch der Geiz -ist-geil-mentalität anhängen. Denn fast jeder von uns kennt ihn den Flugkapitän, der von seinen Auslandsaufenthalten gerne mal aus dem einen Land ein Zielfernrohr, aus dem anderen eine Montage mitbringt, dann mit Waffe, Montage und ZF den Laden betritt und das Ansinnen stellt, alles drei miteinander zu verbinden, das Ganze natürlich so billig wie möglich. Nun wissen wir, daß der Flugkapitän auf jeden Fall jemanden finden wird, der sein Ansinnen umsetzt, also stellt sich die Frage, ob man die Werkstattleistung anbieten soll oder sich mit Erklärungen da raus windet, einen saftigen Preis macht oder den Mann schlichtweg des Geschäfts verweist. Jede der Varianten hat seine Vorteile und Nachteile. So oder so ärgern wir uns. Und schimpfen. So weit normal. So oder so ärgern wir uns Gerade im Fall des Flugkapitäns schimpfen wir immer auf den Flugkapitän. Noch nie habe ich jemanden in Versammlungen aufstehen sehen und die immer auch anwesenden Hersteller-Vertreter beschimpfen hören. Es scheinen immer die Handelsstufen zu sein, die alles falsch machen in der leidigen Preisfrage. Dabei wäre der Flugkapitän-Fall gar nicht möglich, hätten die Hersteller ihren Laden in Ordnung gebracht und würden ihre Produkte in Deutschland zum gleichen Preis anbieten wie in der Tschechei oder in England. Denn genau das geschieht: Unter fadenscheinigsten Argumenten "Auslaufmodell", "Produktion mit kleinen Macken in der Brünierung", etc. oder auch gar keiner Begründung Waffenmarkt-Intern / Messermarkt-Intern wünscht Ihnen: Die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die Sie nicht ändern können. Den Mut, Dinge zu ändern, die Sie ändern können. Die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. werden mal eben ein paar hundert Zielfernrohre vom Hersteller zum Dumpingpreis verkauft. Und ein nicht geringer Teil dieser Posten kommt dann aus dem Ausland zurück - nicht nur via Flugkapitän. Manchmal schlagen sogar Großhändler zu und kaufen die Ware, die sie im Ausland billiger kriegen als zu ihren regulären Importpreisen. Im Heimatland dann bedauern die Hersteller den Preisverfall mit pathetischen Worten und installieren neue Vertriebssysteme, um genau dem Preisverfall Herr zu werden, den sie mit verursacht haben. Browning macht es selbst Deswegen sind alle Vertriebssysteme zu begrüßen, die die Verantwortung des Herstellers erhöhen. Jüngster Fall ist Browning: Frankonia wird die Vertretung für Deutschland verlieren. Browning nimmt die Geschicke der Marke wieder selbst in die Hand und wird wie bei Winchester schon geschehen ein Stützpunkthändlersystem etablieren. Das ist bei dieser wie bei anderen Marken von Bedeutung, weil so die Einflußmöglichkeiten des Handels auf die Marke wieder erhöht werden. Eine merkwürdige Preispolitik des Herstellers beispielsweise kann sofort abgestraft werden durch Kündigung des Stützpunkthändlervertrags oder Einkaufsverweigerung. Mit solchen Problemen ist bei Browning derzeit nicht zu rechnen, denn die Manager werden alles daran setzten, die Einzelhändler zu loyalen Vertriebspartnern zu machen. So oder so ist es wichtig, beim Bejammern der eigenen Situation nicht auf einem Auge blind zu werden. Sich nicht auf einen "Schuldigen" zu focussieren, sondern die Schuldzuweisungen breit zu streuen, denn das stimmt eigentlich immer. Schließlich: Sie haben die Montage für den Flugkapitän ja letztendlich auch gemacht, oder? Verständnisvoll grüsst Ihre

4 4 Waffenmarkt-Intern 7/2006 Impressum Waffenmarkt-Intern/Messermarkt-Intern 28. Jahrgang Business Magazin für Outdoor & Security in Offizielle Mitteilungen des BSB - Bundesverband Schneidwaren und Besteckfachhandel. Erscheinungsweise: monatlich. Herausgeberin und Chefredaktion (i. s. d. P.): Maggy Spindler Jahresabonnement: 50 Euro (Ausland: 55 Euro, Übersee: 65 Euro) Verlag: Maggy Spindler Anzeigen: Jo Groß Telefon: Telefax: Versender/Filialisten Kompliziert: Kettner Köln (tl) Kettner wurde von der französischen Firmengruppe AVR übernommen. Schwerpunkte sollen der Versandhandel in Deutschland und das Geschäft als Franchisegeber sein. "Es ist ein wenig kompliziert", gibt Sebastian Hofmann zu. Bei der neuen Firma "Kettner International" nimmt er in der Kölner Zentrale die Aufgaben des Vertriebsleiters und derzeit auch des Interims-Geschäftsführers wahr. Mit "kompliziert" meint Hofmann die neue Franchise- Organisation von Kettner, die sich trotz des einheitlichen Namens unterschiedlich darstellt. Seitdem die Lüke & Ortmeier- & OutdoorClassics 2006 frisch vorgestellt wurden, sind seitdem revidiert worden. Und die Fachleute sind sich einig: Kurzfristig wird keine Ruhe rund um Kettner entstehen das Unternehmen sucht seinen Weg. Obi). Die Kettner-Franchise- Struktur "gewährleistet eine hohe Selbständigkeit der Filialen, die so flexibler und schneller auf die regionalen Bedürfnisse der Jäger eingehen können", kommentiert Michael Lüke. Höhere Eigenständigkeit und weniger Zentralismus bei Kettner waren von Anfang an ein erklärtes Ziel Lükes, das sich aber nicht zu seiner Zufriedenheit umsetzen ließ. So ging er dazu über, einige Filialen insbesondere die außerdeutschen in eigenständige Franchise-Partner umzuwandeln und die Filialleiter in die "unternehmerische Verantwortung" zu nehmen. Die Franchise-Umwandlung stieß laut Michael Lüke auf "durchweg positive Resonanz" Telefon: oder Telefon: Telefax: Redaktion: Thomas Laible Telefon: oder Telefon: Telefax: Produktion: Eva Fras Telefon: Telefax: Ständige Mitarbeiter: Michael Eisert, John Gerards, Hans J. Heigel, Dirk Jasper, Manfred Krämer, Peter Pulver Verlagsanschrift: Waffenmarkt-Intern / Messermarkt-Intern Verlag Karlfranz Perey Theodor-Heuss-Ring 62 D Köln Druck: Kössinger AG / ISSN Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 27 vom Artikel, die in Waffenmarkt-Intern mit vollem Namen gekennzeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Übersetzung und Nachdruck beziehungsweise die Verwendung von Beiträgen oder Auszügen in anderen Medien nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Die neue Kettner-Struktur für den deutschsprachigen Raum (Quelle: Kettner International, Grafik: Waffenmarkt-Intern). Gruppe zu der auch die Jagdwaffenhersteller Blaser, Mauser und Sauer gehören - im Juli 2003 den Großteil der insolventen Firma Eduard Kettner übernommen hatte, hat das Unternehmen weitere stürmische Zeiten erlebt (Waffenmarkt-Intern / Messermarkt-Intern berichtete). Gegen Ende des letzten Jahres wurde bekannt, daß eine neue Umstrukturierung anstand. Viele der Konzepte, die noch zur IWA Internationaler Franchise Franchisenehmer nutzen gegen Lizenzgebühren die Vorteile eines übergeordneten Geschäftskonzepts - operieren unter einem bekannten Namen, nutzen gemeinsamen Einkauf und Marketing der Kette usw. - stellen aber im juristischen Sinn eigenständige, selbstverantwortliche Unternehmen dar (berühmte Beispiele sind McDonalds und und so sollte dann auch Kettner komplett umgestellt werden. Dafür wurden neben Heribert Sendlhofer für Österreich (siehe WM-Intern 05/2006) noch andere große Partner gesucht, und die französische Holding Financiere AVR - der Franchisenehmer von Kettner Frankreich - war schon seit längerem im Gespräch. Arnaud Van Robais der Eigentümer von AVR ist in Deutschland bislang noch ein

5 Waffenmarkt-Intern 7/ relativ unbeschriebenes Blatt, zu seiner Gruppe gehören aber noch andere Unternehmen aus dem jagdlichen Bereich, wie beispielsweise der Versender Ediloisier und die Großhändler Bushnell Europe und Rivolier. Robais wollte sich anscheinend nicht mit einem Teil von Kettner begnügen und hat Michael Lüke die ganze Kette abgekauft. Lüke selber will - was Kettner betrifft - zukünftig nur noch Franchisenehmer sein. Unter dem neuen Eigentümer soll "Kettner International" den Versandhandel und drei Großfilialen in Deutschland betreiben. Kettner Frankreich bleibt eigenständig bestehen, der Rest wird komplett im Franchise vergeben. Im deutschsprachigen Raum sind neben Kettner International sechs eigenständige Franchise-Partner tätig. In Österreich ist dies (abgesehen von der zweiten Filiale in Wien) hauptsächlich die Sendlhofer Gruppe, in der Schweiz und in Deutschland weiterhin hauptsächlich die Lüke Gruppe. BRD knifflige Struktur In Deutschland werden der Franchisegeber und die drei Franchisenehmer parallell arbeiten. Kettner International obliegen die Betreuung der Franchisenehmer, der deutsche Versandhandel und die drei Großfilialen in Köln, Berlin und Oldenburg. "Die Filialen mit qm und mehr Verkaufsfläche paßten ins Konzept und werden von uns selbst geführt", erklärt Hofmann (Sebastian Hofmann ist übrigens der Enkel des Frankonia-Gründers Nikolaus Hofmann und wurde von Michael Lüke zu Kettner abgeworben). Das Kettner-Programm soll sich künftig noch stärker auf die Kernkompetenz Jagd konzentrieren. Im September soll der neue, mit 230 Seiten deutlich "abgespeckte Versandkatalog" verschickt werden, der dann nach Bedarf durch kleinere Saison-Prospekte ergänzt wird. Das Angebot soll sich auf Jagdwaffen, -zubehör und -kleidung beschränken, bestimmte Bereiche, wie beispielsweise KK-Sportwaffen, sollen zukünftig keine Rolle mehr spielen. Neben den Großfilialen von Kettner International soll es noch die Filialen in Chemnitz und Göttingen als eigenständige Franchisenehmer und das Filialnetz "Kettner Deutschland" innerhalb der Lüke Gruppe geben. Die Filiale in Ratingen wird derzeit gerade geschlossen und auch Mülheim wird es voraussichtlich im Herbst treffen, so Hofmann. Mittelfristig bleiben bei "Kettner Deutschland" wohl nur die Filialen Frankfurt, Hemer und Münster übrig. Vorerst kein Großhandel Während der Endverbraucher- Versandhandel neu strukturiert wird, soll der Großhandel vorerst komplett wegfallen. Die Großhandels-Tochter Jaspo verbleibt innerhalb der Lüke Gruppe, wird aber laut Hofmann derzeit nicht aktiv. Damit überläßt man den anderen Großhändlern - wie Interimport, AKAH, Alljagd und Helmut Hofmann - das Feld. Was mittel- und langfristig mit Jaspo geschieht, ob der Großhandel noch einmal aufgenommen wird, ist noch unklar. Wie sich die neue Struktur bewährt, wird die Zukunft zeigen. Die Lüke Gruppe wurde vom ehemaligen Franchisegeber zum Franchisenehmer ein ziemlicher Einschnitt! Und ob sich Robais Erfahrungen aus dem französischen Versandhandel auch auf die deutschen Strukturen übertragen lassen, ist durchaus nicht gewiß Kettner Jagdreisen Wie es mit Kettner Jagdreisen weitergeht, ist noch ungewiß. In einer entsprechenden Pressemitteilung vom März 2006 war zu vernehmen: "Unberührt von der Neu-Strukturierung bleibt das Kettner Jagdreise- Angebot. Das schon vor einiger Zeit etablierte Exklusivpartner-Konzept ist von den Jägern hervorragend angenommen worden, so daß das deutsche Kettner-Büro auch in diesem Jahr wieder mit attraktiven Reisezielen und spannenden Jagden aufwarten kann."

6 6 Waffenmarkt-Intern 7/2006 Opto-Elektronik Es ist schwer, derzeit einen eindeutigen aktuellen Trend in der Optik auszumachen mit Ausnahme der Elektronik. Das bezieht sich nicht nur auf die Digitalfotografie auch jagdliche Optik und Elektronik vermischen sich immer stärker. Die Bandbreite der aktuellen Neuheiten reicht vom Leuchtabsehen über Entfernungsmesser bis hin zum speziellen Nachtsichtgerät. Eines der einfachsten elektronischen Elemente für jagdliche Optik ist sicherlich das beleuchtete Absehen im Zielfernrohr. Jeder Hersteller bietet hier Bushnells preisgünstiges Nachtsichtgerät StealthView. Sind die Batterien voll? Köln (tl) Keine Pirsch und kein taktischer Einsatz sind mehr ohne ausreichend Batterien möglich. Doch nicht nur Taschenlampen etc. wollen mit Strom versorgt werden auch optische Geräte sind zunehmend mit moderner Elektronik ausgestattet... Flash Dot: Bei Schmidt & Benders Zenith-Serie schaltet sich das Leuchtabsehen automatisch ab. Das RX liefert auch ballistische Daten. seine eigene Variante an. Moderne Elektronik und winzige Computerchips machen jede Menge Zusatzfunktionen möglich. Beispielweise die FlashDot- Technik der Zenith-Serie von Schmidt & Bender. Der Leuchtpunkt wird in das Absehen eingespiegelt und kann auf Wunsch komplett weggeschaltet werden, so daß er gar nicht mehr zu sehen ist. Wenn man im Jagdfieber das Abschalten der Elektronik vergißt, schaltet der integrierte Chip nach sechs Stunden automatisch ab und die Batterien werden geschont (die Reservebatterien sind in einem Fach des ZF stets griffbereit). Als zusätzli- ches Plus kann die Leuchtintensität in 11 Stufen der jeweiligen Lichtsituation angepaßt werden In eine ähnliche Richtung geht auch die digitale Tippsteuerung von Kahles. Hier wird die Intensität des Leuchtabsehens durch Antippen der Steuerung kontrolliert, des weiteren kann die gewählte Leuchtintensität als persönliche Einstellung gespeichert werden In dieser Hinsicht ist auch das praktische "Docterpoint" sehr interessant. Wenn ein Kunde über ein älteres, aber noch funktionstüchtiges ZF verfügt und sich kein neues Modell kaufen möchte, muß er dennoch nicht auf ein Leuchtabsehen verzichten. Mit dem Leuchtpunktaufsatz, der vorne montiert wird, kann das ZF einfach nachgerüstet werden. Die Montageringe eignen sich für fast alle gängigen ZF-Modelle und können schußfest angebracht werden Ist es noch weit? Die wahrscheinlich gebräuchlichsten optoelektronischen Geräte innerhalb unserer Branche sind Entfernungsmesser auf Laser-Basis, die in großer Modellvielfalt erhältlich sind. Besonders begehrt sind kompakte Modelle, wie der neue "Laser 1200S" von Nikon. " Die Bedienung ist besonders einfach und erfolgt über nur einen Funktionsknopf", führt Astrid Gräf von Nikon aus. Der Laser 1200S mißt bis zu 1,1 km genau und kann auf das kürzeste oder das weiteste Objekt fokussiert werden Viele Entfernungsmesser verfügen noch über Zusatzoptionen, die durch modernste Digital- Technik möglich werden. Die vier Modelle aus Leupolds neuer RX-Serie sind beispielsweise mit einem integrierten ballistischen Rechner ausgestattet. Man kann Standard-Büchsenkaliber (und -pfeilgrößen für Bogenschützen) angeben; und das Gerät be- Kompakte Entfernungsmessung mit Nikon. Leupolds RX-Serie besitzt viele Zusatzfunktionen. Laser Guide: Beobachten und Messen. Mit dem DocterPoint kann ein herkömmliches ZF mit einem Leuchtabsehen aufgerüstet werden.

7 Waffenmarkt-Intern 7/ rechnet die exakte ballistische Entfernung inklusive dem Vorhalt und den Winkelminuten für die ZF-Einstellung Sehr beliebt sind auch kombinierte Geräte, beispielsweise Monokulare mit integriertem Entfernungsmesser wie Swarovskis Laser Guide 8x30, mit dem man gleichzeitig beobachten und die Entfernung messen kann. Die Messung erfolgt in einem Bereich zwischen zehn und m auf rund ein m genau. Die Bedienung ist denkbar einfach: ein kurzer Druck auf die Meßtaste läßt im Okular den Zielkreis erscheinen. "Im Laser Guide 8x30 kombiniert Swarovski präzise Meßtechnik mit hochwertiger Optik", faßt Thomas Zerlauth von Swarovski zusammen Laser-Zielfernrohre Die Entwicklung der Kombigeräte erreichte in diesem Jahr einen vorläufigen Höhepunkt, als Zielfernrohre samt eingebautem Entfernungsmesser vorgestellt wurde, beispielsweise das Victory Diarange von Zeiss (siehe WM-Intern 03/2006). "Mit einem Zielfernrohr das einen eingebauten Entfernungsmesser hat, kann der Jäger das Wild ansprechen und noch kurz vor dem Schuß entscheiden, ob die Distanz einen sicheren Treffer ermöglicht oder ob der Finger gerade bleiben sollte. Selbst bei ziehendem Wild verliert er keine Zeit für diese Entscheidung. Schließlich sind das Bild und die Meßmarke in einem Zielfernrohr mit dem Gewehr im Anschlag aufgrund der Dreipunktunterstützung (Hand-Hand-Schulter) ruhiger, als in einem Fernglas, wo sich die Handunruhe stärker auswirkt", erklärt Zeiss-Experte Wolf Wehran die Vorteile des Kombigeräts Augen in der Nacht Den stärksten Einschlag der Elektronik in die Optik findet man sicherlich im Bereich der Nachtsichtgeräte. Ob Restlichtverstärker oder Infrarotstrahler Nachtsichtgeräte sind auf moderne Elektronik angewiesen. Waren sie noch vor wenigen Jahren nur für Behörden erhältlich, sieht die Situation heute komplett anders aus (siehe WM-Intern 09/2005). Nachtsichtgeräte sind inzwischen für Privatleute nicht nur verfügbar, sondern auch bezahlbar. So liegt Bushnells neues Modell Kahles Tippsteuerung. StealthView bei einem evk von 479,- Euro und kostet somit weniger als manches ZF. Das gummiarmierte und wetterresistente StealthView ist mit einem besonders starken Infrarot-Aufheller und einem neuen CMOS Chip für bessere Bilder ausgestattet. Eugen Wisniewski, Geschäftsführer von Bushnell Deutschland: "Die Bildqualität erinnert an Nachtsichtgeräte der zweiten und dritten Generation - zum Bruchteil deren Kosten." + + Fazit Ob Pirsch, Bogensport-Turnier oder Fledermaus-Exkursion optoelektronische Geräte sind heute nicht nur gang und gäbe, sondern liegen voll im Trend. Und aufgrund der rasanten Entwicklung der Digitaltechnologie ist auch kein Ende dieses Trends abzusehen. Anspruch, Wirklichkeit und Preis Wer Kataloge durchblättert, erkennt keine Differenzierung zwischen teuren und billigen Produkten - alles wird gleichermaßen gelobt. Das kann nicht stimmen - zwischen einem Fernglas für 100,- und einem für 2.000,- Euro liegen Welten. Diese Unterschiede sind nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Ein Discounter bot kürzlich ein Fernglas mit 900 Prozent Vergrößerung für 12,95 Euro an. Ein Testkauf zeigte gewaltige Mängel - unbrauchbar! Dagegen besitze ich ein 25 Jahre altes Leitz Trinovid. Dieses auch heute noch optisch brillante Glas hat damals eben rund 1.200,- DM gekostet - was kaufkraftbereinigt dem heutigen Preis eines guten Glases entspricht. Auch bei anderer Optik, wie Nachtsichtgeräten, klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine erhebliche Spalte. Natürlich liefern alle ein mehr oder weniger grünes Bild. Ob dieses aber kristallklar erscheint, oder von starkem Bildrauschen begleitet ist, macht einen Unterschied. Diesen Unterschied zu verdeutlichen, ist die Aufgabe des Fachverkäufers. Vielleicht investiert man mal in ein 13-Euro-Billig-Glas, an dem man dem Kunden den Unterschied demonstrieren kann... (Peter Pulver)

8 RECHT 8 Waffenmarkt-Intern 7/2006 Köln (mk) Der Paketbote kommt, aber man ist gerade im Kundengespräch und hat gar keine Zeit, sich darum zu kümmern. Deshalb unterschreibt man schnell die Empfangsbestätigung, um sich wieder dem Kunden widmen zu können. Das ist ein Fehler. Ein Fehler, denn mit der Unterschrift hat man nämlich bestätigt, daß man die Ware in ordnungsgemäßem Zustand erhalten hat. Man muß sich also vorher kurz die Zeit nehmen, die äußere Beschaffenheit der Sendung zu überprüfen. Dazu reichen wenige, aber vielleicht entscheidende Sekunden. Gesetzliche Regelungen Manfred Krämer (57) ist Anwalt aus Leidenschaft und hat sich den kritischen Blick auf die Rechtslandschaft erhalten. An dieser Stelle macht er auf Rechtsvorschriften und Urteile aufmerksam, die für Händler wichtig sein können. Anregungen und Fragen an den WM-Anwalt über Handelskäufe Richtig reklamieren Auch für die Prüfung des Inhalts gibt es im Business-to-Business- Bereich gesetzliche Regelungen ( 377 HGB). Danach hat man die Ware unverzüglich nach Ablieferung zu untersuchen - am gleichen Tag. Zeigt sich ein Mangel, ist dieser ebenfalls am gleichen Tag, spätestens am nächsten anzuzeigen. Zur Reklamation genügt ein Anruf nicht, denn im Streitfall ist man als Geschäftsinhaber Partei und kann den Anruf nicht beweisen: man schickt ein Fax mit der genauen Mangelbeschreibung und der betroffenen Warenmenge. Diese Regeln gelten nicht nur für mangelhafte Ware, sondern auch für falsche Mengen oder für falsch gelieferte Waren. Fristen einhalten! Unterbleibt die Untersuchung der Ware, so gilt diese als genehmigt: spätere Reklamation ausgeschlossen ( 377, Abs. II HGB). Wenn sich jedoch der Mangel erst später herausstellt, beispielsweise nach Ingebrauchnahme der Ware, so ist die Reklamation nicht ausgeschlossen, muß jedoch unverzüglich nach der Entdeckung des Mangels erfolgen. Ganz besondere Regeln gelten, wenn der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen hat. In diesem Fall kann er sich nämlich nicht auf eine stillschweigende Genehmigung des Käufers berufen. Die Praxis hat jedoch gezeigt, daß es nur in den seltensten Fällen gelingt, dem Verkäufer arglistiges Verschweigen nachzuweisen. Daher sollte auf jeden Fall die Untersuchungspflicht sehr ernst genommen werden. Tip Entgegen der sonst geltenden Regel kommt es bei der Reklamation nicht auf den rechtzeitigen Zugang der Anzeige beim Verkäufer, sondern auf deren rechtzeitige Absendung an ( 377, Abs. IV HGB). Daher kann man sich das Einschreiben sparen. Die Versendung per Fax mit entsprechendem Sendeprotokoll (aufbewahren!) reicht aus. Gemeinsam vermarktet Die Timberland-Marken Outdoor Performance, Mion und Smartwool werden jetzt in Deutschland gemeinsam vermarktet. Dazu Europa-Verkaufsleiter Paul Hayes: "Sa wir S 303 Probeschießen Nach Angaben von Sauer findet die neue S 303 großen Anklang. Da sich die Auslieferung aber noch etwas verzögert, hat sich Sauer etwas einfallen lassen, um die Wartezeit zu vertrösten. "Interessierte Jäger können einen Tag lang die neue S 303 kennen lernen und natürlich ausgiebig schießen. Detaillierte Erläuterungen zu Technik und Funktion und Beitler insolvent Wie das Amtsgericht Esslingen bestätigt, hat die skandalumwitterte Firma Beitler Waffentechnik bereits am 03. März 2006 Krawehl bei Mehler Der Bereich Schutzausrüstung für Polizeieinsatzkräfte der Firma Krawehl wird jetzt von der Firma Mehler Law Enforcement in Fulda fortgeführt. Als bewährter Ansprechpartner wechselt auch Frank Rispeter zur Firma Mehler, um dort den Kunden weiterhin zur Verfügung zu stehen. Die Aufträge, die bis zum 30. April eingegangen sind, werden noch von Krawehl abgewickelt INFOSCREEN uns in Deutschland verstärkt auf Spezialsegmente im Outdoor-Bereich konzentrieren wollen, macht es sinn, daß die Spezialmarken von Timberland unter einer Struktur zusammengefaßt werden." + + jede Menge Praxis auf dem Stand werden keine Fragen und Wünsche offen lassen", erklärt Ralf Vanicek von Sauer. Die Events werden von Alexander von Wenzl, einem erfahrenen Jäger und Schießlehrer, durchgeführt, die Schutzgebühr beträgt 25,- Euro. Weitere Informationen können unter angefordert werden einen Insolvenzantrag gestellt. Mangels Masse wurde das Verfahren am 12. Mai abgewiesen, so daß voraussichtlich nur die Liquidation übrigbleibt. (Az 4 IN 80/06) ContraZeck Neu bei Falko: ContraZeck ein Mittel zur Abwehr von Zecken, vom Institut für angewandte Zoologie der FU-Berlin gemeinsam mit der Dr. R. Pfleger GmbH entwickelt. "Der Wirkstoff ist gut hautverträglich", erklärt Arndt Kriegeskorte von falko.de, "und hält bis zu acht Stunden vor." ContraZeck wird im thekentauglichen Display geliefert, der evk beträgt 8,90 Euro. + +

9 Waffenmarkt-Intern 7/ INFOSCREEN Familien-Fernglas Leupolds Yosemite 6x30 kann in seinem Augenabstand zwischen Erwachsenen- und Kindergröße stufenlos variiert werden, so daß es für die ganze Familie geeignet ist. "Das Yosemite ist ein Geburtstag der "Hex" Multi-Kaliber Pistole Die Pistole "Vartan ist hierzulande fast unbekannt. Sie stammt von dem kleinen US-Hersteller P.S.M.G., der für seine Spezialanfertigungen von Schußwaffen bekannt ist. Die Vartan ist eine Multi-Kaliber Pistole. Basierend auf einem Griffstück hat der Kunde die Wahl zwischen sieben Wechselkalibern und drei verschiedenen Lauflängen. Das Wechseln der Läufe erfolgt ohne Werkzeug Einsteiger-Fernglas, das bei geringer Vergrößerung, weitem Sehfeld und einfachem Handling keinerlei Abstriche in der Bildqualität macht. Für Kinder ab 12 Jahren ist es ein gutes Glas, um auf Ausflügen in die Natur mehr zu erleben und dabei mit der Handhabung von Fernoptik vertraut zu werden", erläutert Leupold Pressesprecher Mike Slack. Das Yosemite ist in drei Farben erhältlich, die Kinder ansprechen, aber auch dezent genug für erwachsene Jäger sind Eine der erfolgreichsten deutschen Schützinnen feierte kürzlich ihren 85. Geburtstag: Elisabeth Gräfin von Soden, Weltmeisterin im Trapschießen der Damen 1966 in Wiesbaden und 1967 in Bologna, war vor 40 Jahren die erste Weltmeisterin des Deutschen Schützenbundes überhaupt. Im Glückwunschschreiben von DSB-Präsident Josef Ambacher heißt es unter anderem: "(...) der Name Elisabeth Gräfin von Soden ist weit über unsere Landesgrenzen hinaus mit Sternstunden des Sportschießens verbunden. (...) Die Presse und Ihre sportlichen Kontrahenten griffen angesichts der beinahe unglaublichen Leistungen einen Spitznamen aus Ihrer Jugend wieder auf: 'die Hex' nannte man Sie voller Respekt (...) Sie waren und sind das Vorbild für all die Weltmeisterinnen und Olympiasiegerinnen des Deutschen Schützenbundes, die nach Ihnen kamen. Insofern hat unser Verband Ihnen viel zu verdanken. (...)" Elisabeth Gräfin von Soden lebt heute zurückgezogen in der Nähe von Stuttgart durch einen Hebel, der Lauf wird durch zwei Verschlußwarzen arretiert Manfred Alberts GmbH Bielsteiner Str Wiehl Tel Fax

10 10 Waffenmarkt-Intern 7/2006 Munition Lanze für die Bleifreien Köln (pp) Bleifreie Munition ist unter Beschuß, doch viele Argumente sind nicht mehr als heiße Luft. Hier die wichtigsten Vorurteile der Kunden, und wie man ihnen begegnet. Auch bleifreie Geschosse (hier: RWS Bionic) pilzen ordentlich auf. Bleifreie ruinieren die Läufe Alle bisherigen Geschoßkonstruktionen bleifrei oder nicht, mit und ohne Mantel - schmieren langfristig die Läufe im Laufe mit Ablagerungen zu. Daran wird sich mit den neuen Geschossen wenig ändern. Immerhin, haben bereits einige Hersteller entdeckt, daß durch geeignete Beschichtung mit selbstschmierenden Substanzen (wie beim Reichenberg HDB) dieses Problem entschärft werden kann. Bleifreie verlieren schneller Geschwindigkeit Der Verlust an Fluggeschwindigkeit ist abhängig von Geschoßform, Querschnittsbelastung und Materialdichte. Die Querschnittsbelastung kann problemlos angepaßt werden: man macht die Geschosse länger. Die Materialdichte bleibt geringer, soviel ist richtig. Aber ob das Geschoß auf 300 m nun 20 m/s schneller ist, ist unerheblich - sonst sollte man besser auf den Schuß verzichten. Bleifrei fuktioniert nicht als Teilzerleger Stimmt nur teilweise. Die GPA Geschosse sind als Teilzerleger konzipiert: sie geben drei bis fünf Splitter ab. Die Behauptung ist immerhin soweit richtig, daß es zur Zeit noch keine bleifreien Geschosse vom Typ HMK, TIG, TUG und DK gibt, die 100 bis 500 winzige Splitter abgeben. Der Laufdrall ist nicht auf Bleifreie abgestimmt Stimmt. Die bleifreien Geschosse sind leichter und bei gleichem Gewicht entsprechend länger. Das kann auch vorteilhaft sein, bei Läufen mit bisher unpassendem Drall. Anderseits ist es einfacher, kürzere Geschosse zu erhalten, welche bei allfällig zu langem Drall stabilisiert werden können. Fundamentale Positionen? Schaut man sich den "Bleifrei-Streit" einmal näher an, steht man vor scheinbar unvereinbaren, fundamentalen Positionen. Da sind zum einen die Wissenschaftler, die um ihren Anspruch auf öffentliche Forschungsgelder zu rechtfertigen, ständig auf der Suche nach neuen Themen sind, die beweisen, wie wichtig ihre Arbeit ist "politisch korrekte" Untersuchungen zum Thema "Bleivergiftung" sind da genau das Richtige. Das geht über in das berüchtigte "Expertentum" beispielsweise die selbsternannten Waffenexperten unter den Politikern. Politiker brauchen immer etwas, womit sie sich profilieren und auf Stimmenfang gehen können. Harmonie der Gegensätze Dann gibt es dort die Naturschützer, für die Jagd ein unnützes und zerstörerisches Hobby ist, der Jäger ein "trophäengeiler" ökologischer Ignorant, dessen Tierliebe sich auf Jagdhunde beschränkt. Für den Waidmann sind die "Ökos" dagegen verzogene Stadtkinder in Sandalen und Strickpullis, langhaarige Hochsitzabsäger, die keine Ahnung von wahrer Natur, Hege und vom edlen Waidwerk haben. Das Problem ist, daß jeder dieser Typen meint die "Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben" und die Sachkunde des anderen auf keinen Fall anerkennt. Und so sind viele Gespräche von vornherein aussichtslos. Wissenschaftler müssen anerkennen, daß auch "Amateure" - oft mühsam und über lange Jahre erarbeitete - Fachkenntnis haben. Naturschützer müssen anerkennen, daß nicht alle Jäger verbissene Ignoranten sind. Jäger müssen anerkennen, daß "Ökos" nicht nur Spinner sind, sondern daß ökologische Bedenken ernst zu nehmen sind. Was mich hoffen läßt ist, daß eine Partei in dieser Sache offensichtlich durchaus gelernt hat, miteinander zu reden und das Gegenüber ernst zu nehmen. Die Rede ist von den Munitionsherstellern. Hier zeigen sich sehr gute Ansätze, die Diskussion zu versachlichen, alle Argumente zu beleuchten und vor allem nicht konflikt-orientiert, sondern lösungs-orientiert zu denken. Ein dickes Lob und weiter so! (tl) Bleifreie töten schlecht Es gibt keine Geschosse, die besser, schlechter oder fast nicht töten - das ist Jägerlatein. Sogar nicht deformierende Geschosse töten hervorragend, wenn der Treffersitz richtig ist. Tötungskriterien sind von so vielen nicht Das ist kein spezifisch bleifreies Problem, sondern bei klassischen Mantelgeschossen wesentlich ausgeprägter. Ein bei geringen Geschwindigkeiten aufpilzendes Geschoß, wird sich bei hoher Auftreffgeschwindigkeit und/oder großem Bleifreie schaden Bäumen Kupfer und daraus bestehen die meisten bleifreien Geschosse zum Großteil - kann Bleifreie sind zu leicht Nein. Blei hat eine Dichte von 11,3 g/cm3, Kupfer dagegen nur 8,9. Das sind rund 20 Prozent weniger. Allerdings liegt die mittlere erfaßbaren Parametern abhängig, daß kein Schuß wie der andere ist. Die berühmten "Strassbourg Tests" zeigten, daß tatsächlich einzelne Geschosse etwas schneller töteten, als andere - die Unterschiede lagen in der Zeitspanne von eins bis fünf Sekunden... Bleifreie sprechen bei geringen Auftreffgeschwindigkeiten schlecht an Zielwiderstand stärker deformieren - bis zur völligen Zerlegung. Das ist bei den bleifreien praktisch ausgeschlossen. Tendenziell sind die bleifreien tatsächlich in dieser Hinsicht noch härter als "weiche" klassische Geschosse. langfristig getroffene Bäume schädigen. Allerdings sind Autoabgase deutlich schädlicher und viel flächendeckender. Dichte klassischer Mantelgeschosse auch unter dem Wert von Blei. Die meisten Geschosse sind heute mit Mänteln aus vergleichsweise leichtem Stahl (7,8) oder Tombak (8,6) versehen.

11 Waffenmarkt-Intern 7/ Vorteile und Nachteile Einen gewichtigen Nachteil weisen die bleifreien Geschosse dennoch auf. Sie sind praktisch unzerstörbar. Ihre Durchschlagskraft bleibt daher enorm. Dem Kugelfang ist erhöhte Beachtung zu widmen. In Agglomerationsrevieren wird empfohlen, das kleinstmögliche Kaliber und das leichtere Geschoß zu wählen. Es ist zu erwarten, daß es in unseren Breitengraden in Zukunft vier Grundtypen bleifreier Geschosse geben wird. Das sind die harten, wenig aufpilzenden Durchschlagsgeschosse (wie Barnes X) und die weicheren üppig aufpilzenden (wie Lapua Naturalis). Dann wird es splitternde Geschosse mit wenigen Splittern geben, und die massiven Solid. Bei Geschossen, die den bleifreien sehr nahe sind (wie Hirtenberger ABC), könnte DSB-Sportordnung Das Bundesverwaltungsamt (BVA) hat mit Bescheid vom die Bundessportordnung des Deutschen Schützenbundes in der aktuellen Fassung vom genehmigt. Die kommende neueste Version der Sportordnung Rekord in Salzburg Müller insolvent INFOSCREEN Blei leicht durch ungiftiges Zinn, Wolfram etc. mit oder ohne Kunststoffzusätze ersetzt werden. Den wirklich großen Vorteil der Bleifreien, hat bisher noch niemand thematisiert. Es geht darum, den Markt von den vielen uralten, überholten, untauglichen Konstruktionen, zugunsten modernerer, besserer Geschosse zu entstauben. Für Büchsengeschosse ist die zu erwartende Umstellung kein Problem, es sind eher mehr Vorteile zu erkennen. Ein anderes Problem ist der Schrot, wo noch einige "Nüsse zu knacken" sind. Fazit: Die bleifreien Geschosse sind keine aus der Not geborene Kurzschlußreaktion, sondern wohlüberlegte, zum Teil seit Jahren im Markt präsente, Konstruktionen. Die Mehrheit der Jäger hat bloß bisher nicht geruht, das gebührend zur Kenntnis zu nehmen. (Fassung ) des DSB trägt dem Genehmigungsverfahren Rechnung und wird vom BVA gewünschte Änderungen enthalten. Beschlossene neue Regelungen werden dem BVA in einem neuen Verfahren zur Genehmigung vorgelegt Das Messetrio "Hohe Jagd & Fischerei & Off-Road", "Ferien- Messe-Salzburg" und "Heimat und Volkskultur" übertraf mit Besuchern alle Erwartungen. "Diese drei Messen haben sich als die bisher stärkste und beste Messekombination auf dem Salzburger Platz erwiesen", betont Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg. Entsprechend große Freude auch bei Mag. Gerhard Wallner, von der Messe Salzburg: "2006 war die größte 'Hohe Jagd & Fischerei & Off- Road', die es bisher gegeben hat es waren insgesamt neun Hallen belegt." + + Die Müller Jagd u. Sportwaffenhandel GmbH in Palling ist insolvent. Das Verfahren wurde auf Antrag des Geschäftsführers A. Sanktjohanser beim AG Traunstein eröffnet (Az: 4 IN 108/06). Liebe Fachhändler, Mit Heym-Waffen den Umsatz stabilisieren! an dieser Stelle wollen wir Sie in den nächsten Monaten dazu animieren, mit Heym-Waffen ein zusätzliches sicheres Geschäft zu machen, unter anderem, weil wir keine "technischen Mätzchen" anbieten und dennoch in einer der modernsten Waffenfabriken Europas produzieren.... bei uns Marktnähe wirklich gelebt wird der Geradezug-Repetierer und die Neuauflage der Magnums ist nur einer der Beweise dafür.... wir Ihnen übersichtliche Preise bieten und gerne Ihre Aktivitäten und Vorhaben unterstützen.... Sie mit Heym-Waffen mehr als eine Waffe verkaufen. Wir wollen Sie also fordern und auch auffordern, mit Heym mehr Umsatz zu machen. Ich bin zuversichtlich, daß uns das gemeinsam gelingen wird und sende Ihnen herzliche Grüße Ihr Bernd Helbig Bernd Helbig Büchsenmachermeister Leiter Fertigung Heym Waffenfabrik AG Am Aschenbach Gleichamberg Tel Vertriebspartner AKAH - Albrecht Kind GmbH Tel

12 12 Waffenmarkt-Intern 7/2006 MESSE-TERMINE Datum Ort Veranstaltung Thema M/A* Telefon Internet Düsseldorf/D cpd Damen-, Herrenmode M Leipzig/D Body Look Body-, Beach- M Friedrichshafen/D OutDoor Outdoor, Sport M S. Francisco/USA International Gift Fair Geschenke M Hamburg/D hop -Orderpremiere Mode A Salt Lake City/USA Outdoor Retailer Outdoor M Luzern/CH Forstmesse Forstbedarf M Brünn/CZ Kabo Schuh- und Lederwaren M Nanjing/VC Asia OutDoor Outdoor, Sport M Salzburg/D Tracht & Country Classics Trachten-, Landhausmode M Frankfurt/D Tendence Lifestyle M Bern/CH Bespo Sportartikel, Sportmode M Wels/A Herbstmesse & Agraria Landwirtschaft, Tier M Düsseldorf/D TourNatur Wandern, Trekking M Koblenz/D JSW Waffen f. Jagd, Sport, M Köln/D Spoga / Gafa Sport, Camping, Garten M Moskau/RUS CPM Collection Première Bekleidung M Jonköping/S Scandinavian Caravan Show Wohnwagen, Camping, A Ebernhahn/D Militariabörse Waffen, Militaria A Sindelfingen/D Scharfe Sachen Messer A Leipzig/D Cadeaux Geschenke, Wohnideen M Düsseldorf/D gds Schuhe, Accessoires M Reichertshofen/D Waffen- und Militariabörse Waffen, Militaria A Portland/USA Blade Show West Messer A (siehe "Knives ) Bern/CH Swiss Knife Show Messer A Pirmasens/D plw - leather and more Lederschuhkomponenten M Offenbach/D I.L.M Summer Styles Ledermode M Frankfurt/D Buchmesse Bücher, Zeitschriften M Wels/A Retter Sicherheit M München/D Moda Made in Italy Schuhe M Essen/D Security Sicherheit M Pirmasens/D plw - leather and more Lederschuhkomponenten M Kiew/UA Arms and Security Waffen und Sicherheitstechnik M Deidesheim/D Waffen- u. Militariamarkt Waffe, Militaria A Moskau/RUS Arms & Hunting Jagd M Offenburg/D Angeln & Jagen Jagd, Fischerei, Natur M Köln/D Wir Lifestyle M Weiskirchenh/D Bogen- und Messermacher Bogen, Messer M Rungis/F Bourse aux Armes Waffenbörse, Militaria A Wiesbaden/D Mail Order World Versandhandel M Dubai/UAE Arab Hunting Show Jagd A Kassel/D Waffenbörse Kassel Waffen, Militaria A München/D IMA Messer A Lausanne/CH Int. Waffenbörse Waffen A Moskau/RUS Nature, Hunt and Hunting Jagd, Outdoor M Frankfurt/Main/D EuroMold/ turntec Formenbau, Drehen, Fräsen M Hannover/D Pferd & Jagd Pferdesport, Jagd, Natur A Datum Ort Veranstaltung Thema M/A* Telefon Internet

13 Waffenmarkt-Intern 7/ Waffenmarkt-Intern Business Magazin für Outdoor & Security Wer? Wie? Was? Wann? Wo? Warum? Wer suchet, der findet... die Antwort auf diese Fragen. Oder er liest einfach Waffenmarkt-Intern / Messermarkt-Intern das Businessmagazin für die Outdoor- und Security-Branche. Bestellen Sie Ihr Jahres-Abo für nur 50,- Euro und Sie erhalten als Ihr persönliches Dankeschön eine Flasche edlen spanischen Brandy Carlos I. Ihr Schlüssel zum Erfolg in der Waffenbranche Bestellen ist kinderleicht: per Telefon: per per Fax: oder per Post an: Waffenmarkt-Intern / Messermarkt-Intern Verlag Karlfranz Perey Theodor-Heuss-Ring Köln Zeiger- Wildwaage NEU: Bis 150 kg Tragkraft! Stabiles Gehäuse mit Schutzglas Georg Fritzmann & Söhne GmbH Lichtenfels Postfach 1209 Telefon: Fax: Warnung: WM-Intern gefährdet die Unwissenheit! Jede einzelne Ausgabe von Waffenmarkt-Intern / Messermarkt- Intern enthält eine gefährliche Dosis Informationen, bedenkliche Mengen Lesespaß und zu viele Meinungen! Ein Jahr Waffenmarkt-Intern / Messermarkt-Intern für nur 50,- Euro

14 14 Waffenmarkt-Intern 7/2006 Gute Seiten, schlechte Seiten XXVII Köln (tl) Weniger ist mehr! Und im Gegensatz zu einer Unterhaltungsseite ist es der Zweck einer Business-Seite, dem Besucher schnell und problemlos ansprechend präsentierte Informationen zu bieten. Wenn sich aber die Eigenschaften schnell und problemlos mit ansprechend "beißen", dann sind schnell und problemlos eindeutig vorzuziehen denn man will den Besucher ja nicht in erster Linie unterhalten, sondern informieren. Dirk Jasper ist unter anderem Online- Publisher, Buchautor und Seminarleiter. Er ist ein Spötter und übt in Waffenmarkt- Intern monatlich Website-Kritik. + - Der "Spiegel" schrieb, daß der wohl bei weitem am meisten genutzte Link "Intro überspringen" heißt. Wer die Kahles-Website besucht, ahnt schnell, warum: Ein nettes "Flash"-Intro, das nervig lange stehen bleibt, bevor es dann endlich zur eigentlichen Seite geht. Wann lernen Designer endlich, daß sich diese Intros niemand ernsthaft anschauen will? Es kommt noch schlimmer! Jedes Mal, wenn Sie bei "Produkte" in der Navigation unabhängig ob oben oder rechts eine Schaltfläche anklicken, kommt eine weitere Flash-Animation im oberen Bereich zum Vorschein. Man nimmt die untere Information gar nicht mehr wahr, sondern wartet gespannt, wie sich die grafische Spielerei mit den purzelnden Buchstaben entwickelt und welches Zitat dann erscheint. Das menschliche Auge ist nun mal auf Bewegung ausgerichtet und diese Bewegungsspielerei sollte man nur nutzen, wenn man nichts zu sagen hat, und das ist bei Kahles doch nun wirklich nicht der Fall! Was mir ansonsten gut gefällt ist die Gestaltung des oberen Bereiches auf dem Bildschirm: wechselnde Motive, meist passend zum Produkt ("Der knirschende Schnee strahlt den Frost hinauf in die Beine" und dann ein wunderschönes Herbstbild). Sehr schön und praktisch, ist die Möglichkeit, direkt beim Produkt jeweils eine PDF-Datei herunterladen zu können, die umfangreiche Beschreibungen enthält. Damit erspart man sich die ausführlichen Beschreibungen auf der Website und der Kunde hat etwas, das er ausdrucken und in die Hand nehmen kann. Obwohl man sich (fast) alle Mühe gegeben hat, die Suchmaschinen nicht zu bedienen, werden die Seiten gefunden. Mit der firmeneigenen Präzision und ein wenig Optimierung könnte man vielleicht noch mehr "herausholen". Fazit: Eine grafisch gut gestaltete Seite, die viele Informationen abrufbereit hält. Sinnlose Flash- Spielereien verhindern leider, daß diese Seite zu den guten Seiten gezählt werden kann. + Lassen Sie mich vorweg eines sagen: Das Design gefällt mir außerordentlich gut. Es paßt zur Branche, es ist durchdacht, hier muß man der Agentur uneingeschränkt ein Lob aussprechen! Die Website von Blaser ist auch ein sehr schönes Beispiel dafür, dass man mit der kostenlosen Open Source- Software "Typo3" wirklich exzellente Seiten und nicht nur Einheitsbrei gestalten kann. Doch nun genug des Lobes. Im Mai kam die Pressemitteilung, daß die neue Website ab 19. Juni 2006 online sei. Vier Wochen später fehlt immer noch der "Behörden"-Bereich, er ist immer eine "Baustelle". Nun gut, wir wollen nicht päpstlicher als Benedikt sein. Aber ich muß sagen, die Navigation ist bei weitem nicht so gut gemacht, wie das Layout. Zum einen ist sie rechts angebracht, was man noch ertragen könnte, aber sie verändert sich mit fast jedem Mausklick, so daß man irgendwann entnervt ist und die Orientierung (und damit die Lust an der Seite) verliert. Daß unterhalb des Kopfbereiches noch eine Navigation vorhanden ist, nimmt man in dieser Phase nur begrenzt zur Kenntnis. Es ist auch die Frage, ob mehr als ein Drittel des Bildschirms mit großen (aber wirklich schönen) Bildern gestaltet sein muß. So sehr die Selbstdarstellung notwendig ist, das führt aber dazu, daß der Platz für die Informationsdarstellung auf dem Bildschirm geringer wird. Trotz alledem ist es bewundernswert, daß es gelungen ist, die umfangreiche Produktpalette auf dieser Website komplett darzustellen. Es scheint keinen toten Links zu gegen - na gut, die 24 gebrochenen Links auf externe Websites mal außer Acht gelassen... obwohl vier Wochen nach Websitestart sollte eigentlich alles stimmen. Aber bei über Verlinkungen ist das schon ein hervorragendes Ergebnis, da habe ich schon ganz andere Erfahrungen machen müssen. Fazit: Eine sehr schön gestaltete, aber in der Navigation sehr gewöhnungsbedürftige Website.

15 Waffenmarkt-Intern 7/ GUTE ADRESSEN IMMER aktuell! Unbedingt reinschauen! Immer die richtigen Telefon- und Telefaxnummern Geschäftspartner, bei denen sich der Einkauf lohnt Für schnelle Informationen im Tagesgeschäft Die aktuellen - und Internet-Adressen Ein Service von Waffenmarkt-Intern ABWEHRSPRAY BRÜNIERMITTEL FAHNEN/STICKABZEICHEN GASWAFFEN ORIGINAL TW 1000 CS-REIZGAS Carl Hoernecke D Oberstenfeld Tel Telex hoer d Fax Original First Defense OC-Tierabwehrspray DEF-TEC Defense Technology GmbH Eschborner Landstr D Frankfurt am Main Tel Fax F. W. Klever GmbH D Aham Tel Fax BEKLEIDUNG Foresta GmbH & Co. KG Asemisser Allee 19 D Leopoldshöhe Tel Fax Rascher GmbH & Co. KG Postfach D Rheda-Wiedenbrück Tel Fax BOGENSPORTARTIKEL BLACK FLASH Archery GmbH D Könitz Tel / Fax Armbrust-Bogensport-Großhandel BOGENFUCHS, Fa. Ludwig Fuchs Inhaber Martin Fuchs ekfm. D Marburg, Wilhelmstraße 16 Tel , Fax BRÜNIERMITTEL DEWE Brünofix GmbH D Rednitzhembach Tel , Fax 30 F. W. Klever GmbH D Aham Tel Fax KALTBRÜNIERMITTEL/-ANLAGEN Präzisionstechnik Schlitt Wiesbaden Tel , Fax -33 CO 2 -WAFFEN Röhm GmbH Funshooting siehe Rubrik LUFTPISTOLEN DARTS Sportsdivision Jim Pike GmbH Friedrich-Koenig-Straße 10 D Waldbüttelbrunn Tel.: Fax: DIOPTER/VISIERUNGEN J.G. Anschütz Gmbh & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre EINSTECKLÄUFE Keppeler - Techn. Entwicklung GmbH Friedrich-Reinhardt-Straße 4 D Fichtenberg Tel Fax Tel STECKLÄUFE Zimmermann-Waffen ohg Waldweg 5 D Oberwildflecken Tel Fax ERSATZTEILE Ankauf Waffen + Zubehör CDS D. Ehrenreich GmbH Holnstein 28/29 D Neukirchen Tel Fax Diersch & Schmidt GmbH Kirchplatz 3-5 D Eibenstock Tel , Fax Fahnen Koch Querstrasse 8 D Coburg Tel , Fax -23 FERNGLÄSER Analytik Jena AG Seerasen 2 D Eisfeld Tel Fax DÖRR / Bushmaster Messerschmittstr. 1 D Neu-Ulm Tel Eschenbach Optik GmbH + Co. Schopenhauerstr. 10 D Nürnberg Tel Fax Trailite Optics Fa. Siegfried Hintz Generalimporteur und Alleinvertrieb Deutschland Paul-Friedländer-Straße 6 D Wiesbaden Tel Fax GASWAFFEN Cuno Melcher ME-Sportwaffen GmbH & Co. KG Postfach D Solingen Tel Fax /41 Röhm GmbH Postfach 1161 D Sontheim-Brenz Tel Fax VALTRO-Waffen + Service Umarex Sportwaffen GmbH & Co. KG Postfach D Arnsberg Tel Fax GEHÖRNBRETTER ADOLF BOESE Am Renngraben 6 D Limburg/Lahn Tel Fax GEHÖRSCHUTZ MePaBlu GmbH Eiderkampsweg 19 D Bordesholm Tel , Fax PELTOR Gehörschützer Aearo GmbH Postfach D Ettlingen Tel Fax GESCHOSSGESCHWINDIG- KEITSMESSGERÄTE IFS SHOOTING SUPPLIES Tel Fax Felix Mogdans D Vaihingen/Enz Tel Fax

16 16 Waffenmarkt-Intern 7/2006 GEWEHRSCHÄFTE GROSSHANDEL HÜTE LADENBAU/ Hogue Europe GmbH D Vaihingen/Enz Tel Fax GRIFFE Hogue Europe GmbH D Vaihingen/Enz Tel Fax KN Nill-Griffe GmbH In Schlattwiesen 3 D Mössingen Tel Fax Rink Formgriffe Am Hofacker 10 D Aßlar-Bechlingen Tel , Fax -03 GROSSHANDEL ABL-ADOLF BOESE Fabrikation und Großhandel Am Schlag 32b D Limburg/Lahn Tel Fax Künstliche Schädel in allen Größen: Reh, Gams, Hirsch, Damhirsch, Elch, Rentier. Gehörn und Geweihsägen, Wilduhren, Ehrenscheiben, Trophäenschilder in verschiedenen Ausführungen und Hölzern. Dorsch-Hauptmann GmbH Jagd- und Sportwaffen Ingolstädter Straße 53 D Nürnberg Tel Fax Dschulnigg GmbH & Co KG Niederlassung Deutschland Traunsteiner Straße 8 D Freilassing Tel Fax Exclusiv: STEYR MANNLICHER JAGDHUND Funktionsbekleidung Hege Jagd & Sport GmbH D Messkirch Tel Fax Vorderlader, Western- und Ordonnanzwaffen, Glock-Pistolen, Winchestermunition H.P.S., Hans Peter Schäfer Heinrich-Dittmaier-Straße 25 D Bonn Tel Fax Import von Les Baer-Custom-Waffen Interimport GmbH Postfach 7 D Rottendorf Tel Fax Großhandel für Jagd- und Sportartikel Gustav Jehn Postfach 1827 D Lippstadt Tel Waffen -Schumacher OHG Am Saxhof 12 D Krefeld Tel Fax Lieferant für: Kimber, Molot, Gazelle. Infinity, Oko-Dot, Llama, Volquarsten, Versapot Stopper GmbH & Co KG Schießsportausrüstungen Hauptstraße 87 D Albstadt-Onstmettingen Tel Fax Hochwertiges Schießsport-Zubehör Winchester-Munition Im Sande 25 D Oberhausen Tel Fax WISCHO Jagd- und Sportwaffen GmbH & Co. KG Postfach 3680 D Erlangen Tel Fax HEMDEN BÖCKER-Hemden Rascher Hemden GmbH Vitusstraße 3 D Rheda-Wiedenbrück Tel Fax HOLSTER Gould & Goodrich Hogue Europe GmbH D Vaihingen/Enz Tel Fax SAFARILAND - SHOOTER S Stubenrauchstr. 33d D Berlin Tel Fax DER ORIGINAL ISCHLER HUT Franz Bittner GmbH & Co KG Schutzenbichl A-4820 Bad Ischl Tel Fax HÜTE Friedrich W. Schneider Original Stetson Hats, Made in USA Steyler Straße 21 D Köln Tel INKASSO Rheinland - Inkasso e.k Kurfürstenstr.23, Koblenz Tel Fax IMPRÄGNIERMITTEL F. W. Klever GmbH D Aham Tel Fax JAGD-LAMPEN Direkt vom Hersteller! GUTZEIT GMBH Mälzerstr.14 D Warthausen Tel , Fax - 8 JAGDWAFFEN Mauser Jagdwaffen GmbH Ziegelstadel 1 D Isny Tel , Fax KOMPRESSOREN J.G. Anschütz GmbH & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre KK-SPORTGEWEHRE J.G. Anschütz GmbH & Co KG Jagd- und Sportwaffenfabrik Daimlerstraße 12 D Ulm Tel Fax LADENBAU/ LADENEINRICHTUNGEN Block Ladenbau -Ihr bundesweiter Partner- Heidestr. 4a D Bad Wilsnack Tel oder Fax oder LADENEINRICHTUNGEN Bohnacker GmbH Leinenstraße 9 D Blaubeuren Tel , Fax LAMPEN Analytik Jena AG Seerasen 2 D Eisfeld Tel Fax LAUFERZEUGUNG IGB Austria Gärtnergasse 15 A-2251 Ebenthal Tel Fax CZ, Glock, Steyr, 1911 etc. Kaliberwechselläufe, Rohlinge, Kompensatoren, Montagen, Zubehörerzeugung Beziehbar über Vertretungen in Deutschland LAUFREINIGER BRUNOX AG / siehe Rubrik Waffenpflege F. W. Klever GmbH D Aham Tel Fax VFG Vereinigte Filzfabriken AG Giengener Weg 66 D Giengen Tel Fax LÄUFE HEYM-Waffenfabrik AG Am Aschenbach 2 D Gleichamberg Tel Fax Tel LEDERBEKLEIDUNG LEDER-WEISS Arnold G. Weiß D Breuna Kr. Kassel Tel Fax LG-SIMULATOREN/ TRAININGSANALYSE J.G. Anschütz GmbH & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre Röhm GmbH Laserzielgeräte siehe Rubrik LUFTPISTOLEN

17 Waffenmarkt-Intern 7/ LUFTGEWEHRE NARKOSE SCHALLSCHUTZ SCHIESSSCHEIBEN J.G. Anschütz GmbH & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre LUFTPISTOLEN J.G. Anschütz GmbH & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre Röhm GmbH Postfach 1161 D Sontheim-Brenz Tel Fax MARKIERUNGSWAFFEN CMC Sport GmbH Paintballartikel aller Art Am Wartfeld 1 D Friedberg / Hessen Tel Fax MESSER ALMAR KNIVES Hogue Europe GmbH D Vaihingen/Enz Tel Fax LINDER-MESSER Erholungstraße 10 D Solingen Tel Fax PUMA GmbH IP Solingen Jagd-, Sport- und Angelmesser An den Eichen D Solingen Tel Fax /41 CARD-u.Freizeitmesser MESSERSCHLEIFMASCHINEN Ch. Linden Produktion techn. Schleifartikel Moselstr. 11, D Solingen Tel , Fax -78 MUNITION DIEFKE WADIE MUNITION GmbH&Co.KG Schreckschuß- und Reizstoffmunition Weisbacher Straße 12 D Bischofsheim/Rhön Tel Fax NACHTSICHTGERÄTE Direkt vom Hersteller! GUTZEIT GMBH Mälzerstr.14 D Warthausen Tel , Fax - 8 Albrecht GmbH Postfach D Aulendorf Tel Fax OPTIK JÄGGI NOVA - Schießbrillen bei Stopper Schießsportausrüstungen siehe Rubrik GROSSHANDEL Meade Instruments Europe GmbH & Co. KG Marken: MEADE, BRESSER, WEAVER, SIMMONS Gutenbergstr. 2 D Rhede Tel Fax Nikon-Großhandel HS-Optik Dipl.-Ing. Horst Schmidt Am Großen Stein 11 D Karben Tel Fax winner Schießbrillen Optik Martin Calwer Straße 15 D Stuttgart Tel Fax POKALE/EHRENZEICHEN B.H. Mayer s IdentitySign GmbH Steubenstraße 21 D Pforzheim Tel Fax RANGE BAGS IFS SHOOTING SUPPLIES Tel Fax REFLEXVISIERE Analytic Jena AG Seerasen 2 D Eisfeld Tel Fax SCHAFTPFLEGEMITTEL F. W. Klever GmbH D Aham Tel Fax SCHAFTOL-Gewehrschaftöl Curt-Goetz-Straße 12 D Mainz Tel Fax WEBRA Lärmschutz Eberhardstraße 26 D Asperg Tel Fax SCHIESSANLAGEN Eigenbrod GmbH & Co. Schießsport - Anlagen - Metallbau KG Zur Mosterei 11a D Hauneck - Eitra Tel Fax Firma Häring Schießsport-Anlagenbau GmbH In der Aue 6 D Höchst/Odenwald Tel Fax Johannsen Schießstandtechnik GmbH Im Tiefenbach 3 D Battenberg (Eder) Tel , Fax SIUS - Trefferanzeigen LAPORTE - Wurfmaschinen Ernst K. Spieth Produktionsu. Vertriebs GmbH & CO. KG Hauptstr. 2 D Äpfingen Tel Fax MAHA Schießanlagenbau Schlehenweg 5 D Trochtelfingen Tel Fax MEYTON Elektronik GmbH Elektronische Trefferanzeigen Spenger Strasse 38 D Melle-Bruchmühlen Tel Fax WEBRA Lärmschutz für offene u. geschlossene Schießstände siehe Rubrik Schallschutz SCHIESSSCHEIBEN braundruck GmbH Gebührenfreie Tel Fax Krüger Schießscheiben Marktstr. 1 D Dillingen Tel , Fax -61 Markenqualität ISSF zugelassen RIKA / Edelmann / Gebührenfreie Tel.Nr / Gebührenfreie Fax Nr / SCHIESSSPORTBEKLEIDUNG ahg-anschütz Handels GmbH Schießsportjacken, -hosen, -schuhe, -handschuhe, Unterbekleidung s. Rubrik SCHIESSSPORTZUBEHÖR Gehmann GmbH & Co. KG Karlstraße 40 D Karlsruhe Tel Fax Kustermann GmbH Liesl-Karlstadt-Straße 13 D München Tel Fax MOUCHE (M.U.SCH.E GmbH) Schießsport - Jagd - Outdoor Tel , Fax -896 winner Profi-Schiesshandschuhe siehe Rubrik OPTIK SCHIESSSPORTZUBEHÖR ahg-anschütz Handels GmbH Raiffeisenstraße 26 D Ulm-Wiblingen Tel Fax J.G. Anschütz GmbH & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre Gehmann GmbH & Co. KG Karlstraße 40 D Karlsruhe Tel Fax SCHNEIDWAREN FÜR KÖRPERPFLEGE DOVO STAHLWAREN MERKUR-STAHLWAREN Böcklinstraße 10 D Solingen Tel Fax SELBSTSCHUTZ NONLETAL Ltd. Röntgenstr. 9, D Wülfrath Tel , Fax -01 Taser, Polizeistöcke, Pfefferspray, PepperBall-Reizstoffwaffen, Trainingsausrüstungen Pfefferspray + E-Schocker

18 18 Waffenmarkt-Intern 7/2006 SPEKTIVE DÖRR / Bushmaster Messerschmittstr. 1 D Neu-Ulm Tel Trailite Optics s. Rubrik Ferngläser TASCHENLAMPEN BOS Schutz & Ausrüstungen Klause 2 D Meschede Tel Mag Lite Fa. Siegfried Hintz Generalimporteur und Alleinvertrieb Deutschland Paul-Friedländer-Straße 6 D Wiesbaden Tel Fax TIMER IFS SHOOTING SUPPLIES Tel Fax TOOLS Leatherman Fa. Siegfried Hintz Generalimporteur und Alleinvertrieb Deutschland Paul-Friedländer-Straße 6 D Wiesbaden Tel Fax TREIBLADUNGSPULVER Norma/Kemira/DuPont-Vertrieb Gustav Jehn Postfach D Lippstadt Tel VISIERUNGEN Kornoptik Adlerauge Klarsichtkorn Centra-Visierungen Tel Fax VERLAGE Verlag Karlfranz Perey Theodor-Heuss-Ring 62 D Köln Tel Fax WAFFENKOFFER ahg-anschütz Handels GmbH s. Rubrik SCHIESSSPORTZUBEHÖR WAFFENKOFFER EISELE Rottwiesenweg 1-3 D Massing Tel Fax Jakob Winter GmbH Graslitzerstr. 10 D Nauheim Tel WAFFENPFLEGEMITTEL BRUNOX Korrosionsschutz GmbH Postfach D Ingolstadt Tel , Fax -13 F. W. Klever GmbH D Aham Tel Fax OTIS Reinigungs Sets compact & professionell Tel Fax VFG Vereinigte Filzfabriken AG Giengener Weg 66 D Giengen Tel Fax Die Preise WAFFENSCHRÄNKE/ TRESORTÜREN AXAIR GmbH & Co. KG Entfeuchter für Tresorräume Carl - von - Linde Str. 25 D Garching Tel , Fax WAFFENZUBEHÖR Ankauf Waffen + Zubehör CDS D. Ehrenreich GmbH Holnstein 28/29 D Neukirchen Tel Fax WECHSELSCHÄFTE J. G. Anschütz GmbH & Co KG s. Rubrik KK-Sportgewehre WERBEMITTEL B.H. Mayer s IdentitySign GmbH Präsente und Merchandising s. Rubrik POKALE/EHRENZEICHEN WERKZEUGE FÜR BÜCHSENMACHER HEYM-Waffenfabrik AG Vertretung CLYMER Präzisions- Patronenlager-Werkzeuge Siehe Rubrik LÄUFE Triebel-Waffenwerkzeuge GmbH Wagnergasse 4 D Stöttwang Tel Fax Standard - 8 Zeilen für 384 * 2. Kompakt - 6 Zeilen für 288 * 3. Informativ - 10 Zeilen für 480 * 4. Ergänzung - 2 Zeilen für 96 * 5. Sparsame - 5 Zeilen für 240 * * Preisberechnung: Anzahl der Zeilen x 5 Euro x 12 Ausgaben, abzgl. 20% Wiederholungsrabatt. Keine weitere Rabattierung oder Mittlervergütung! WIEDERLADEN Gustav Jehn Postfach 1827 D Lippstadt Tel IEDERLADEN REIMER JOHANNSEN GmbH Haart 49 D Neumünster Tel Fax WURFSCHEIBEN Sportland GmbH Laporte-Generalvertretung Bocholter Straße 27 D Borken Tel Fax ZIELFERNROHRE Analytik Jena AG Seerasen 2 D Eisfeld Tel Fax DÖRR / Bushmaster Messerschmittstr. 1 D Neu-Ulm Tel Schmidt & Bender D Biebertal Tel Fax ZIELFERNROHRMONTAGEN Ernst Apel GmbH Am Kirschberg 3 D Gerbrunn Tel Fax DÖRR / Bushmaster Messerschmittstr. 1 D Neu-Ulm Tel ERAMATIC-MONTAGEN G. RECKNAGEL e. K. Hohmannstraße 22 D Schweinfurt Tel Fax Kilic Feintechnik GmbH Tel Fax

19 Waffenmarkt-Intern 7/ An alle IWA-Aussteller: IWA & OutdoorClassics 2007 Mehr Platz und tolle Events Nürnberg (tl) In diesem Jahr konnte sich die IWA & OutdoorClassics wieder steigern, aber für 2007 versprechen die neue Halle und zahlreiche Sonderveranstaltungen eine weitere Verbesserung. Look Showcase präsentiert den IWA-Besuchern ungewöhnliche Schaufensterideen mit Ihren Produkten! Ab und zu gibt es auch mal ein Ständchen: Die IWA & OutdoorClassics ist der Treffpunkt für die ganze Branche. Auf der IWA & OutdoorClassics 2007 gestalten Dekorationsprofis für Sie kreative und praxisorientierte Schaufenster, die die Besucher ansprechen. Die Shopping Mall der Outdoor-Branche befindet sich stark frequentierten Übergangs- und Servicebereich der Hallen 2, 3 und 4, Gastronomie und Sitzgelegenheiten laden die Messebesucher ein. "Für viele ist die IWA & OutdoorClassics - internationale Fachmesse für Jagd- und Sportwaffen, Outdoor und Zubehör - seit Jahrzehnten der Branchentermin des Jahres", erklärt Projektleiterin Gabriele Hannwacker. Immer im März, in 2007 vom 9. bis 12. März, treffen sich im Messezentrum Nürnberg Hersteller, Groß-, Einzel- und Versandhandel, Sicherheitsdienste, Fachbehörden und die Fachpresse zum Dialog. Die Messe bietet damit alle Möglichkeiten, sich ungestört und umfassend zu informieren, zu disponieren und zu ordern. Die NürnbergMesse will den großen Erfolg in diesem Jahr mehr Aussteller und mehr Besucher im nächsten Jahr sogar noch übertreffen. Ausblick 2007 Gabriele Hannwacker rechnet für die IWA & OutdoorClassics 2007 wieder mit über Ausstellern und rund Fachbesuchern aus aller Welt. Auf großen Anklang unter den Ausstellern stößt beispielsweise die neue Halle 4A, die sich direkt an Halle 4 anschließt und unmittelbar neben dem großen Osteingang liegt. Viele Aussteller haben die Halle 4A bereits eingeplant und wollen größere Stände buchen: "Die IWA 2006 ist super gelaufen, aber ich bin froh, daß uns im kommenden Jahr mit der Eröffnung der neuen Messehalle mehr Standplatz zur Verfügung steht", führte Paul Milliken von Gerber Europa aus. Auch das attraktive Rahmenprogramm wird von Ausstellern und Besuchern gleichermaßen geschätzt, beispielsweise der Praxis- Workshop Law Enforcement speziell für Behördenvertreter. Das Gemeinschaftsprojekt von Polizeitrainer in Deutschland e.v. (PiD) und der NürnbergMesse wird 2007 ebenfalls wieder stattfinden. Gerhard Danzl, leitender Polizeidirektor der Bereitschaftspolizeiabteilung in Nürnberg, wird die Veranstaltung wieder voll unterstützen: "Der Praxis-Workshop ist für alle Beteiligten sehr gut verlaufen. Vor Messebeginn trafen sich deutsche und europäische Vertreter polizeifachlicher Behörden und vergleichbarer Institutionen zum Erfahrungsaustausch. Dies wollen wir auch 2007 fortsetzen." Fazit: Ob Jagd- und Sportwaffen, Munition, Optik, Messer, Jagd- und Outdoorbekleidung oder Geschenkartikel und Accessoires die IWA & OutdoorClassics ist in diesen Segmenten längst die Leitmesse von internationaler Bedeutung. + ww.iwa.info + Werbekräftige Sonderaktionen Der IWA International Knife Award - der auf der weltweit größten Messerausstellung vergeben wird - ist eine der wichtigsten Auszeichnungen im Bereich Schneidwaren. Der "Messer-Oscar" ist die ideale Gelegenheit für Hersteller oder Importeure, der Fachwelt neue Produkte zu präsentieren. Die Anmeldeunterlagen können einfach per angefordert werden. Look Showcase die Schaufensterpräsentation der Waffen- und Outdoorbranche begeisterte Fachbesucher und Aussteller wird die Aktion größer und schöner - wieder stattfinden. Die ersten Plätze sind schon vergeben, deshalb heißt es rechtzeitig anmelden: Tel oder e- Mail: Seien Sie dabei, wenn die Trendsetter unter den Dekorateuren zeigen, wie sich die Outdoor-Branche im Schaufenster konsumaktiv präsentieren kann. Wer sich an Look Showcase beteiligt, den erwarten hohe Aufmerksamkeit in allen Messehallen viele Besucher werden so an Ihren Stand geführt. Aufgrund der überwältigenden Resonanz auf Look Showcase wurden die ersten Fenster für 2007 noch auf der Messe gebucht. Obwohl 2007 mehr Fenster zur Verfügung stehen, ist der Platz dennoch begrenzt und sehr begehrt. Zögern Sie deshalb nicht und reservieren sich möglichst frühzeitig Ihr Schaufenster bei Look Showcase Ausführliche Informationen und Angebote zu Look Showcase erhalten Sie bei Maggy Spindler, Tel.: oder Jo Groß, Tel oder Ihre Präsenz im Blick der Fachwelt

20 20 Waffenmarkt-Intern 7/2006 Ansichten eines Insiders Argumente Nie war es schwieriger, Waffen an den Mann zu bekommen. Psychologisches Einfühlungsvermögen ist beim Verkaufsgespräch mehr gefragt, denn je zuvor - bricht doch für jedermann sichtbar das Argument "Wertanlage" fast ganz weg. Aber vielleicht hat man die Verkaufsstrategien nur nicht rechtzeitig angepaßt? Hans J. Heigel, Jahrgang 1954, begleitet die Waffenbranche seit fast 30 Jahren als unabhängiger Fachautor. Seine Bücher und Aufsätze zum Thema Waffen, Munition und Wiederladen sind Legion und sicher auch den meisten Waffenmarkt-Intern-Lesern ein Begriff. Seine mitunter ganz persönlichen Gedanken und Erkenntnisse sollen gleichermaßen über Hintergründe informieren, Anlaß zum Nachdenken und optimalerweise zur regen Diskussion geben. Blättert man die Anzeigenseiten der Jagd- und Waffenfachzeitschriften durch, so fällt dem erfahrenen Insider in den letzten Jahren immer mehr auf, daß die Rubrik "Gesuche" ständig kleiner und die Rubrik "Verkäufe" ständig größer wird. Noch schlimmer kommt es aus der Sicht eines Waffenfachhändlers, wenn man die Preisvorstellungen der privaten Verkäufer studiert. Das Motto "Verkaufen um jeden Preis" ist fast flächendeckend zum Programm geworden. Waffen aus Nachlässen stehen da ebenso zur Auswahl wie Überbestände bei Jägern und Schützen, die in finanzielle Bedrängnis gekommen sind oder einfach die gesetzlich geforderten Sicherungsmaßnahmen nicht erfüllen wollen. Die Jagdmöglichkeiten gehen weltweit zurück, Jagen und Schießen liegen nicht gerade im Trend der Zeit. In der Praxis bedeutet dies: immer mehr Jäger und Schützen geben ihr Hobby aus den unterschiedlichsten Gründen auf und nur wenig Nachwuchs füllt die Reihen. Dazu kommt noch, daß die Waffen so konstruiert und gebaut sind, daß sie aus technischer Sicht mehreren Generationen dienen können. Ganz extrem ist dies bei den hochwertigen Jagdwaffen. Bei den Sportschützen wird zumindest durch den Leistungsdruck noch der neueste technische Stand abverlangt, aber dann heißt es in aller Regel, die alten, überholten Stücke zu verkaufen, bevor die Gutmenschen vom Ordnungsamt die Gnade haben, eine neue Sportwaffe zu bewilligen. All diese Fakten führen zu einem Überangebot an Gebrauchtwaffen und zu einem Verfall der Preise, wie wir ihn im Nachkriegsdeutschland noch nie erlebt haben. Mußte sich die erste Jägergeneration nach dem Zweiten Weltkrieg noch komplett wiederbewaffnen, so erben heute die Enkel von den Großvätern komplette Ausrüstungen und können davon noch Überbestände auf den Markt bringen. In einem Gespräch brachte ein Büchsenmacher das Problem auf den Punkt: "Wer sich heute noch einen neuen Drilling kauft, der hat zuviel Geld oder kann keine Anzeigen lesen." Die gute alte Zeit Und genau an diesem Punkt fängt das Problem in den Verkaufsgesprächen an. In der guten alten Zeit die älteren Leser werden sich daran noch erinnern drohte dem legalen Waffenbesitzer keine "kalte Enteignung" durch nur noch populistisch denkende Politiker, die in Profilneurosen verfallen und sich als Retter des Humanismus die Entwaffnung der legalen Waffenbesitzer auf ihre Fahnen geschrieben haben, ohne dafür ein einziges überzeugendes Argument vorbringen zu können. Auch mußte der neue Waffenbesitzer nicht fürchten, daß es bald kaum mehr Jagdmöglichkeiten gibt oder ein Schießstand nach dem anderen geschlossen wird. Ein gesellschaftspolitischer Bann war ebenso wenig auf breiter Ebene nicht vorhanden, wie die generalstabsmäßig organisierten Jagdgegner, die blinden Aktionismus betreiben und einem die Freizeit versauern. Ein Waffenkauf war eine langfristig betrachtete Anschaffung und das dafür ausgegebene Geld wertbeständig angelegt. Allzu gerne wies man als Fachhändler darauf hin, daß der neue Drilling, die Jubiläumswaffe von Colt oder Winchester ihren Wert behalten, ja möglicherweise noch steigern konnten. Sicherlich waren die damals von manchem Beteiligten getroffenen Aussagen recht optimistisch und natürlich auch nicht ganz uneigennützig, aber der Grundtenor stimmte. Man konnte in den 1960er- und 1970er-Jahren als Käufer durchaus annehmen, daß die gerade erstandene Winchester-Jubiläumsbüchse ihren Wert behalten würde. Auch der neue Drilling aus Eckernförde, Ulm oder Münnerstadt, die handgefertigte Repetierbüchse oder die edle Pirschbüchse aus Ferlach würden beim Verkauf schon wieder den Löwenanteil des Kaufpreises einbringen. Das Wert-Argument Natürlich ließ sich mancher Jäger und Schütze diese Argumente auch gerne vorbeten, konnte er sie zuhause doch gut in der Diskussion mit der Ehefrau gebrauchen, die oftmals kontra eingestellt war (und ist). Wenn man ganz ehrlich zu sich selbst war, so wußte man schon, daß die Aussagen mit dem Wertzuwachs bei manchen Waffentypen auf schwachen Füßen standen, jedoch mit einem wirklichen Wertverlust mußte man nicht rechnen, setzte man den Gewinn an Freude und Zufriedenheit dagegen. Das, was die gebrauchte Waffe gegenüber dem Anschaffungspreis an weniger Geld beim Verkauf brachte, war die Jahre des glücklichen Besitzes und der Nutzung allemal wert. Und "Wenn man ganz ehrlich zu sich selbst war, so wußte man schon, daß die Aussagen mit dem Wertzuwachs bei manchen Waffentypen auf schwachen Füßen standen..." dann gibt es da ja auch noch die wenigen Sammlergebiete, bei denen die Preise wirklich stabil bleiben, man denke da nur an die alten Colt SAA-Revolver. Aber wer konnte sich schon vor fünfzig Jahren anmaßen, diese wenigen Sammlergebiete sicher vorherzusehen? Fakten der neuen Zeit Nun ist diese Ordnung aus den Fugen geraten. Auch der größte Waffenlieber kommt inzwischen ins Nachdenken, wenn er einige Tausender auf die Ladentheke legen soll und daran denkt, daß er in zehn Jahren mit viel Glück vielleicht noch ein Viertel des Kaufpreises beim Weiterverkauf erlösen kann, ja sogar die deutlich erkennbare Abwärtsfahrt

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

4 / April 2007 G 25272. Waffenmarkt-Intern. Business Magazin für Outdoor & Security

4 / April 2007 G 25272. Waffenmarkt-Intern. Business Magazin für Outdoor & Security 4 / April 2007 G 25272 Waffenmarkt-Intern Business Magazin für Outdoor & Security Foto: Sellier & Bellot Marketing: Werbung mit Erotik und Look Showcase Die Branche im Aufwind: Impressionen von der IWA

Mehr

WIR VERBINDEN SIE MIT NEUEN KUNDEN

WIR VERBINDEN SIE MIT NEUEN KUNDEN MAKLERHOMEPAGE.NET Info Broschüre IN EXKLUSIVER KOOPERATION MIT: WIR VERBINDEN SIE MIT NEUEN KUNDEN maklerhomepage.net WARNUNG! EINE PROFESSIONELLE MAKLER HOMEPAGE ERHÖHT IHR VERTRIEBSPOTENZIAL! IN GUTER

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht!

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! V I R T U A L P A S S I O N F O R R E T A I L Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! FAKT 1 Verlieren Sie im

Mehr

HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE

HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE HÄNDLER- INFORMATIONSBROSCHÜRE 1. Willkommen bei WINEMEISTER Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer App und unserem Unternehmen. Wir freuen uns über jede Anregung, Kritik und Verbesserungsvorschläge

Mehr

An Datenschutz Berlin An der Urania 4 10 10787 berlin. Tel. 030 13 88 90. E-Mail. mailbox@datenschutz-berlin.de Internet. www.datenschutz-berlin.

An Datenschutz Berlin An der Urania 4 10 10787 berlin. Tel. 030 13 88 90. E-Mail. mailbox@datenschutz-berlin.de Internet. www.datenschutz-berlin. An Datenschutz Berlin An der Urania 4 10 10787 berlin Tel. 030 13 88 90 E-Mail. mailbox@datenschutz-berlin.de Internet. www.datenschutz-berlin.de Kopie an Server: als-beweis@ufoworld.org Sehr geehrte Damen

Mehr

Wir waren dabei. WINDOW Mannequins

Wir waren dabei. WINDOW Mannequins Wir waren dabei WINDOW Mannequins Messestand außen 2 www.jakobs.eu ENTER THE WORLD OF WINDOW Auf 380 qm Ausstellungsfläche präsentierte WINDOW ausschließlich Neuheiten www.jakobs.eu 3 Die ökologische Schaufensterfigur

Mehr

SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING

SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING SALES PUBLISHING / EDITORIAL SHOPPING Redaktionelle Zielgruppenkommunikation, die Produkte und Dienstleistungen verkauft Strategiegipfel Corporate Publishing, Cross Media, Content Marketing Grand Hotel

Mehr

Verhaltenskodex der SIMACEK Facility Management Group

Verhaltenskodex der SIMACEK Facility Management Group Verhaltenskodex der SIMACEK Facility Management Group Die barrierefreie Fassung Die barrierefreie Fassung des Verhaltenskodex wurde nach dem capito Qualitäts-Standard in erstellt. Der capito Qualitäts-Standard

Mehr

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Von Olaf Kolbrück 20.10.2015 14:14 Gegründet hat Arnd von Wedemeyer Notebooksbilliger.de der Legende nach im Kinderzimmer. Auch

Mehr

Weinhaus Sauer GbR Hauptstraße 44 76833 Böchingen

Weinhaus Sauer GbR Hauptstraße 44 76833 Böchingen 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB 1.1 Alle Lieferungen und Leistungen der Weinhaus Sauer GbR, vertreten durch Heiner Sauer und Monika Sauer, Hauptstrasse 44, 76833 Böchingen, erfolgen ausschließlich

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Meine eigene Erkrankung

Meine eigene Erkrankung Meine eigene Erkrankung Um ein Buch über Hoffnung und Wege zum gesunden Leben schreiben zu können, ist es wohl leider unabdingbar gewesen, krank zu werden. Schade, dass man erst sein Leben ändert wenn

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

Inhalt. Inhalt... : Soziale Medien... : Suchmaschinen... 7. : Printmedien... 9. 7: Wie alles begann...

Inhalt. Inhalt... : Soziale Medien... : Suchmaschinen... 7. : Printmedien... 9. 7: Wie alles begann... KOM MUNI KATION Inhalt Inhalt... : Webdesign... : Soziale Medien... : Suchmaschinen... 7 : Printmedien... 9 : Eng vernetzt... : Das ist M² Web... 7: Wie alles begann... : WEBDESIGN Ist Ihr Unternehmen

Mehr

Änderungen des Widerrufsrechts

Änderungen des Widerrufsrechts Aktualisierung des Ratgebers Ärger mit Handy, Internet oder Telefon, 1. Auflage 2013 Änderungen des Widerrufsrechts Stand: 13. Juni 2014 Seite 72 81 5 5. Vertragsende und Umzug Wann und wie kann ich einen

Mehr

Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21

Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21 Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21 (in St. Stephanus, 11.00 Uhr) Womit beginnt man das Neue Jahr? Manche mit Kopfschmerzen (warum auch immer), wir

Mehr

CDC CRAZY DIFFERENT CONSULTING

CDC CRAZY DIFFERENT CONSULTING for more profit and more knowledge CDC CRAZY DIFFERENT CONSULTING BUSINESS COACHES «We make great people greater and great brands greater.» René Gut about René Gut René Gut hat als General Manager bei

Mehr

Verbraucherschutz. Mehr Rechte beim Einkaufen

Verbraucherschutz. Mehr Rechte beim Einkaufen Verbraucherschutz Mehr Rechte beim Einkaufen Mehr Rechte beim Kauf Wann ist meine Bestellung im Internet verbindlich? Wie hoch ist der Gesamtpreis? Wie sind die Zahlungs- und Lieferbedingungen? Wie kann

Mehr

Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. Für wen ist leichte Sprache?

Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. Für wen ist leichte Sprache? Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. geschrieben in leichter Sprache Für wen ist leichte Sprache? Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache

Mehr

Fragebogen zur Untersuchung der Kundenzufriedenheit mit SB-Kassen (zweite empirische Untersuchung)

Fragebogen zur Untersuchung der Kundenzufriedenheit mit SB-Kassen (zweite empirische Untersuchung) Interviewer: Fragebogennummer: Datum: Uhrzeit: SB Guten Tag, im Rahmen einer Seminararbeit an der Professur für Handelsbetriebslehre der Universität Göttingen führe ich eine empirische Untersuchung zur

Mehr

Best Practice Sport Alber

Best Practice Sport Alber Ausgangssituation Das renommierte Unternehmen Sport Alber in St. Anton am Arlberg betreibt seit Jahren einen Skiverleih. Die Tendenz des Skiverleihs ist steigend. Anfangs wurde über eine große Online-

Mehr

Perspektive Selbstständigkeit 2011

Perspektive Selbstständigkeit 2011 Eine Studie der eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH in 12 deutschen Städten Durchgeführt vom Marktforschungsinstitut Research Now Januar 2011 www.eismannjobs.de Vorwort Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Mehr

ONLINE MARKETING TRICKS 2015

ONLINE MARKETING TRICKS 2015 Die besten ONLINE MARKETING TRICKS 2015 für Profis TIPP 1 Das richtige Content Marketing Backlinks kaufen, eine Website in hunderte Kataloge eintragen oder Links tauschen ist teuer, mühselig, bringt Ihren

Mehr

Das»Prinzip Evernote«

Das»Prinzip Evernote« Das»Prinzip Evernote« Die Rede von der»informationsflut«ist in unserer Gesellschaft schon fast zu einer Standardklage geworden. In Zeiten des Internets schwirren so viele Informationen umher wie nie zuvor

Mehr

Deutschland-Check Nr. 32

Deutschland-Check Nr. 32 Umsetzung und Folgen der Energiewende Ergebnisse des IW-Unternehmervotums Bericht der IW Consult GmbH Köln, 14. September 2012 Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH Konrad-Adenauer-Ufer 21

Mehr

Aktivierung der SeKA-Anmeldung

Aktivierung der SeKA-Anmeldung Aktivierung der SeKA-Anmeldung Bitte, benutzen Sie diese Methode nur, wenn Sie gerade kein Kennwort im SeKA-System erhalten haben. Wenn Sie die Aktivierung vorher schon geschafft, aber das Kennwort vergessen

Mehr

Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen»

Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Forschungsaufträge «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Altersstufe Geeignet für 9- bis 14-Jährige. Konzept Die Forschungsaufträge laden ein, die Sonderausstellung von focusterra im Detail selbständig

Mehr

Zum starken Online-Ruf so geht s!

Zum starken Online-Ruf so geht s! Zum starken Online-Ruf so geht s! Über mich Olivera Wahl, Dipl.-Ökonomin Inhaberin von Starke Freunde Social Media Marketing und Social Media Recruiting, seit 2009 in Köln Dozentin bei Agentur für Arbeit,

Mehr

Case Study Personal Maps der besondere Clou für den Optiker

Case Study Personal Maps der besondere Clou für den Optiker Für Augenoptiker und Hörgeräteakustiker ist die direkte Kundenansprache Teil der Dienstleistung und wichtiges Kundenbindungsinstrument. Einzigartig und deshalb besonders wirksam ist das Angebot von EuroNet,

Mehr

Eine klitzekleine Einführung in die Erstellung von Pivottabellen von < Peter >

Eine klitzekleine Einführung in die Erstellung von Pivottabellen von < Peter > Vorwort Die folgende Abhandlung soll eine kleine Einführung in die Erstellung von Pivottabellen geben. Ich möchte versuchen die vielfältigen Möglichkeiten von Pivottabellen die ich selbst auch erst so

Mehr

Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015

Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015 Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, Flexibilität ist eine unserer echten Erfolgsfaktoren, die uns ermöglicht grundsätzlich Ja zu Veränderungen zu sagen.

Mehr

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Schulpraktikum vom 21.September 2009 bis 09.Oktober 2009 Lara Stelle Klasse: 9a Politik- Gesellschaft- Wirtschaft bei Frau Böttger Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis

Mehr

Angela Aebi 1/12 3. Bildungsjahr

Angela Aebi 1/12 3. Bildungsjahr Einführung eines neuen Werbegeschenkes Angela Aebi 1/12 3. Bildungsjahr Angela Aebi Abteilung Marketing 3. Bildungsjahr Angela Aebi 2/12 3. Bildungsjahr IInhallttsverrzeiichniis 1 Flussdiagramm... 4 2

Mehr

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Die schnellste und kostengünstigste Art, zu einem Internetauftritt zu gelangen, ist der Weg über vorkonfigurierte und oftmals kostenfreie Internetbaukästen. Diese

Mehr

Von Genen, Talenten und Knallköpfen Ein Interview mit Univ.- Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger

Von Genen, Talenten und Knallköpfen Ein Interview mit Univ.- Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger Von Genen, Talenten und Knallköpfen Ein Interview mit Univ.- Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger Gerne möchte ich unser Gespräch mit einem Satz von Ihnen aus Ihrem Fachgebiet beginnen: Gene sind nur Bleistift

Mehr

Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer

Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer Pressemitteilung Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer Berlin, 27.09.2002 Viele Menschen träumen davon, endlich ihr eigener Chef zu sein, zu wissen, wofür sie arbeiten,

Mehr

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr Einfach, Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. zuverlässig und bewährt. Pflege zuhause: Die bessere

Mehr

2. Prozesseinheit. Vom Einkauf zur Rechnung. Cansu Selen. Vinum SA Biel/Bienne. Praktikumsjahr. Lernender.ch

2. Prozesseinheit. Vom Einkauf zur Rechnung. Cansu Selen. Vinum SA Biel/Bienne. Praktikumsjahr. Lernender.ch 2. Prozesseinheit Vom Einkauf zur Rechnung Praktikumsjahr Cansu Selen Vinum SA Biel/Bienne Lernender.ch Inhaltsverzeichnis 1. KURZBERICHT... 3-4 1.1 Einleitung... 3 1.2 Prozessbeschreibung... 3 1.2.1 Auswahl

Mehr

Notar Dr. Albert Block

Notar Dr. Albert Block Notar Dr. Albert Block Referat: Handels- und Gesellschaftsrecht (Dipl.Rpfl. Frau Schwabe) www.notar-block.de Amtsniederlegung eines Geschäftsführers einer GmbH I. Grundlagen Begriff: Amtsniederlegung Unter

Mehr

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Forschungsprojekt: Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Leichte Sprache Autoren: Reinhard Lelgemann Jelena

Mehr

Ich habe am 20.04.2012 von Ihnen 1,41 Euro Rückerstattung auf mein Konto erhalten, weil ich E-POSTBRIEF von Ihnen gekündigt habe.

Ich habe am 20.04.2012 von Ihnen 1,41 Euro Rückerstattung auf mein Konto erhalten, weil ich E-POSTBRIEF von Ihnen gekündigt habe. Deutsche Post AG Postfach 10 09 51 33509 Bielefeld Charles-de-Gaulle-Straße 20 53113 Bonn Telefon: +49 / (0) 228 / 18 20 Per E-Mail. info@deutschepost.de Dienstag, 28. August 2012 Betreff: Ihren Brief

Mehr

Radio 112. Newsletter / Pressemitteilung. ww.radio-112.de. Immer live dabei. Ausgabe 22/2011 Dezember 2011 23.12.2011. Die Themen dieses mal :

Radio 112. Newsletter / Pressemitteilung. ww.radio-112.de. Immer live dabei. Ausgabe 22/2011 Dezember 2011 23.12.2011. Die Themen dieses mal : Newsletter / Pressemitteilung Radio 112 Immer live dabei Ausgabe 22/2011 Dezember 2011 23.12.2011 Die Themen dieses mal : - Neues Feuerwehr Online Spiel - Neue Version: Feuerwehrsoftware MP-FEUER 2012

Mehr

In der Gruppe ist die Motivation größer. Auch die zeitliche Begrenzung macht es etwas leichter. schon

In der Gruppe ist die Motivation größer. Auch die zeitliche Begrenzung macht es etwas leichter. schon TEIL I: Leseverstehen LESETEXT Jung, vernetzt und ohne Smartphone Es ist ein Experiment: eine Woche lang ohne Smartphone auskommen. Die Teilnehmer: Schüler aus Braunschweig. Sind die Jugendlichen wirklich

Mehr

Online-Marketing. Zum Nachmachen empfohlen oder mehr Schein als Sein? Der Internetauftritt eine erfolgreiche Visitenkarte im www

Online-Marketing. Zum Nachmachen empfohlen oder mehr Schein als Sein? Der Internetauftritt eine erfolgreiche Visitenkarte im www Online-Marketing Zum Nachmachen empfohlen oder mehr Schein als Sein? Der Internetauftritt eine erfolgreiche Visitenkarte im www von Manuel Runte www.media-at-vice.de www.druckerei-koch.de in Pritzwalk

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants*

Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants* R Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants* *Quelle: Roland Berger Strategy Consultants und ECE: Dem Kunden auf der Spur - Wie wir in einer

Mehr

SOFTWARE KLIMA MANAGER PRO

SOFTWARE KLIMA MANAGER PRO BAUPROFI-SONDERAKTION Der Schimmel-Protektor AB SOFORT RISIKO MINIMIEREN nachweislich weniger Schimmelund Feuchtigkeitsschäden (rufen Sie unsere Referenzen ab) mehr Klarheit beim Thema Lüften, deshalb

Mehr

1 Computer- Chinesisch

1 Computer- Chinesisch Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser 8 1 Computer- Chinesisch leicht gemacht! 11 Kleine Gerätekunde... 12 Welche Software wird gebraucht?... 28 Hilfe beim Computerkauf... 31 2 Auspacken, anschließen,

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Erfolgreiches Gastblogging

Erfolgreiches Gastblogging Erfolgreiches Gastblogging Wie man seinen Blog durch Gastblogging bekannter macht Daniel Schenker DaniSchenker.com Inhalt 1. Einleitung 2. Vorteile von Gastblogging 3. Blogs auswählen (anhand von Zielen)

Mehr

SportTrader.net System 1. Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können.

SportTrader.net System 1. Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können. Einstieg Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können. Bevor wir Ihnen eine Strategie, welche Sie interessieren könnte, beschreiben, einpaar Worte zur Einführung.

Mehr

saubere umwelt. saubere politik.

saubere umwelt. saubere politik. saubere umwelt. saubere politik. In diesem Flyer sind Wörter unterstrichen. Diese Wörter werden auf Seite 18 erklärt. Wir sind hundertprozentig Bio. Wir sind überhaupt nicht korrupt. Jetzt aber schnell.

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

Ihr Geschäft in Googles Branchenbuch Der Leitfaden für Google Places

Ihr Geschäft in Googles Branchenbuch Der Leitfaden für Google Places Ihr Geschäft in Googles Branchenbuch Der Leitfaden für Google Places Was ist Google Places? Seit 2009 betreibt Google mit Google Places ein eigenes Branchenbuch. Das Besondere an Google Places ist, dass

Mehr

Mit Leidenschaft für unsere Kunden.

Mit Leidenschaft für unsere Kunden. Mit Leidenschaft. Leidenschaft entsteht, wenn Menschen in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam an einem Ziel arbeiten: für jede Aufgabenstellung die beste Lösung zu finden. Als eines

Mehr

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Forschungsprojekt: Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Leichte Sprache Autoren: Reinhard Lelgemann Jelena

Mehr

Zum starken Online-Ruf so geht s!

Zum starken Online-Ruf so geht s! Zum starken Online-Ruf so geht s! Agenda Vorstellung Einführung Social Media Steigerung der bundesweiten Bekanntheit Steigerung der regionalen Bekanntheit Stärkung des Online-Rufes Zusammenfassung Vorstellungsrunde

Mehr

BUND BAYERISCHER SCHÜTZEN E.V.

BUND BAYERISCHER SCHÜTZEN E.V. BUND BAYERISCHER SCHÜTZEN E.V. Verband für sportliches Großkaliberschießen Mitglied im Bund Deutscher Sportschützen e.v. (BDS) Präsident Mallersdorf, den 08.01.07 Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte

Mehr

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner SMC setzt auf lokale Vertriebspartner Liebe Kundin, lieber Kunde hier ist er, der neue Produktkatalog Industrielle Automation! Aktualisiert und optimiert bietet er einen Auszug aus der großen Produktpalette

Mehr

Sehr geehrte Kunden. Wir möchten Sie über die neueste Jagd Zielfernrohr Generation von IOR und unsere aktuelle Sonderaktion informieren.

Sehr geehrte Kunden. Wir möchten Sie über die neueste Jagd Zielfernrohr Generation von IOR und unsere aktuelle Sonderaktion informieren. Sehr geehrte Kunden Wir möchten Sie über die neueste Jagd Zielfernrohr Generation von IOR und unsere aktuelle Sonderaktion informieren. Die Vorteile: - Stabile IOR Technik aus dem militärischen Bereich

Mehr

Der Prüfungsangst-Check

Der Prüfungsangst-Check Der Prüfungsangst-Check Mit dem Prüfungsangst-Check können Sie herausfinden, welcher Zeitraum im Zusammenhang mit der Prüfung entscheidend für das Ausmaß Ihrer Prüfungsangst ist: die mehrwöchige Vorbereitungsphase

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

Hinweisblatt. zum Versand von E-Mail-Werbung

Hinweisblatt. zum Versand von E-Mail-Werbung Bei der Versendung von bzw. E-Mail-Newslettern an Ihre Kunden müssten Sie folgendes beachten: 1. Versendung mit vorheriger ausdrücklicher Einwilligung a) Die Einwilligung des Adressaten für ist erforderlich,

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen . Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen Android-Tablets lassen sich sprichwörtlich mit dem richtigen Fingerspitzengefühl steuern. Das Grundprinzip von Tippen,

Mehr

Qualität. Referenzbericht Privatmolkerei Bauer. statt Durchschnitt. Webdevelopment Responsive Design Webdesign

Qualität. Referenzbericht Privatmolkerei Bauer. statt Durchschnitt. Webdevelopment Responsive Design Webdesign Qualität statt Durchschnitt Referenzbericht Privatmolkerei Bauer Webdevelopment Responsive Design Webdesign Redakteur: Herr Fischer, Sie kamen mit dem Wunsch einer neuen Internetpräsenz zu uns. An welchen

Mehr

M+E-Materialien. Frauen in Führungspositionen in der M+E-Industrie

M+E-Materialien. Frauen in Führungspositionen in der M+E-Industrie M+E-Materialien Frauen in Führungspositionen in der M+E-Industrie Ergebnisse einer Unternehmensbefragung im April/Mai 2011 2011 Arbeitgeberverband Gesamtmetall Postfach 06 02 49 10052 Berlin www.gesamtmetall.de

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ WARUM EINE EIGENE INTERNETSEITE? Längst sind nicht mehr nur große Unternehmen im Internet vertreten. Auch für kleine und mittlere Firmen ist es inzwischen unerlässlich,

Mehr

Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann. Eröffnung des Möbelhauses Finke. 16. September 2015, 10 Uhr. Sehr geehrter Herr Finke!

Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann. Eröffnung des Möbelhauses Finke. 16. September 2015, 10 Uhr. Sehr geehrter Herr Finke! Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann Eröffnung des Möbelhauses Finke 16. September 2015, 10 Uhr 1 Sehr geehrter Herr Finke! Sehr geehrter Dr. Christa! Sehr geehrte Damen und Herren! Der Ostwestfale gilt

Mehr

Hingeguckt: Die Bilder-Box von Poster-XXL

Hingeguckt: Die Bilder-Box von Poster-XXL Hingeguckt: Die von Poster-XXL Bilder-Box Fünfzig Fotos in einer schicken Box für unter 10 Euro das musste ich einfach mal testen. Die Box liegt schon lange in meinem Büro und es kam immer wieder was dazwischen,

Mehr

Seminar»Bildbearbeitung«Leseprobe. Sven Owsianowski SVO-Webdesign GbR 27.08.2014 1. Auflage

Seminar»Bildbearbeitung«Leseprobe. Sven Owsianowski SVO-Webdesign GbR 27.08.2014 1. Auflage 2014 Seminar»Bildbearbeitung«Sven Owsianowski SVO-Webdesign GbR 27.08.2014 1. Auflage Inhalt 1 Herzlich willkommen...3 2 Inhalt des Seminars...4 3 Fotos mit»fotor«bearbeiten...5 3.1 Das Startfenster...6

Mehr

THEMEN DIESER AUSGABE

THEMEN DIESER AUSGABE THEMEN DIESER AUSGABE Ergebnisse der ersten Betaphase Die Fast-Market-Anzeige Das PipVariometer adblue - Das Beta-Test Magazin Ausgabe 4 VORWORT Liebe Leserin, lieber Leser, das Timing war geeignet, bei

Mehr

Dokumentenmanagement

Dokumentenmanagement Suchen kostet Zeit, und damit Geld. Dabei kann man mit wenig Aufwand Dokumente digital archivieren und hat dann alle Vorteile eines schnellen und sicheren Systems. Datenverarbeitungsgesellschaft mbh &

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

- Keine Bilder sichtbar? Bitte hier klicken - Newsletter Dezember 2010 20.12.2010

- Keine Bilder sichtbar? Bitte hier klicken - Newsletter Dezember 2010 20.12.2010 1 von 5 13.01.2011 16:54 - Keine Bilder sichtbar? Bitte hier klicken - Newsletter Dezember 2010 20.12.2010 Sehr geehrte aufgrund der stürmischen Entwicklung im Bereich der LED Technologie, ergeben sich

Mehr

Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden

Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden 25.03.2014 IBO und Schwestermessen gehen mit insgesamt 74 200 Besuchern zu Ende - Fachmessen für Endverbraucher beliebt beim Publikum Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden Friedrichshafen - Frühlingsgefühle

Mehr

Pressemitteilung METOCHECK PCB

Pressemitteilung METOCHECK PCB Pressemitteilung METOCHECK PCB ASMETEC GmbH in 67294 Orbis, Deutschland beliefert die europäische Leiterplatten- und Bestückungsindustrie mit Verbrauchsprodukten und Investitionsgütern. Zu den Hauptproduktgruppen

Mehr

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt):

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt): Projekt-Team: Alexander Michel, Felix Ammann & Janiss Binder Beruf: Informatiker Lehrjahr: 1 Name der Schule oder des Betriebs: login JBT Name der Lehrperson oder der Berufsbildnerin/des Berufsbildners:

Mehr

Fotografieren lernen Band 2

Fotografieren lernen Band 2 Fotografieren lernen Band 2 Cora und Georg Banek leben und arbeiten in Mainz, wo sie Mitte 2009 ihr Unternehmen um eine Fotoakademie (www.artepictura-akademie.de) erweitert haben. Vorher waren sie hauptsächlich

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

Günter Schallenmüller. Die Seele hat Vorfahrt

Günter Schallenmüller. Die Seele hat Vorfahrt Günter Schallenmüller Die Seele hat Vorfahrt Information an die Teilnehmer der Selbsthilfegruppen No 1 10 / 2008 1 Ich entschließe mich, die Teilnehmer in den Gruppen in die Aktion mit einzubinden. Am

Mehr

10 FRANCHISE-LIZENSIERUNG

10 FRANCHISE-LIZENSIERUNG UNTERNEHMENSPROFIL GLOBALES FRANCHISING 2 ZAHLEN UND FAKTEN 10 FRANCHISE-LIZENSIERUNG 4 DAS PRODUKT 5 MARKETING 6 GLOBALE EINZELHANDELSPRÄSENZ 8 HANDELSFORMATE 12 EIN LEBENDIGER KATALOG 14 IMMOBILIENENTWICKLUNG

Mehr

Ich weiß. palupartner. palupartner.

Ich weiß. palupartner. palupartner. palupartner. jetzt werden andere Zeiten aufgezogen! Ich ersticke in Angeboten und Informationen und kriege meine Projekte trotzdem nicht ans laufen. Ich als Mittelständler brauche kein teures Geschwätz,

Mehr

Anleitung zum. Meusburger Portal

Anleitung zum. Meusburger Portal Anleitung zum Meusburger Portal 1. Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 3 2. Registrierung Meusburger Portal 4 3. 3.1 3.2 Passwort Passwort bei der Registrierung Passwort vergessen? 4. Messekartenbestellung

Mehr

INFORMATIONEN FÜR VERTRIEBSPARTNER FRAGEN UND ANTWORTEN WAS ÄNDERT SICH MIT DEM NEUEN MARKENAUFTRITT?

INFORMATIONEN FÜR VERTRIEBSPARTNER FRAGEN UND ANTWORTEN WAS ÄNDERT SICH MIT DEM NEUEN MARKENAUFTRITT? INFORMATIONEN FÜR VERTRIEBSPARTNER FRAGEN UND ANTWORTEN WAS ÄNDERT SICH MIT DEM NEUEN MARKENAUFTRITT? Am 11.September 2014 hat Pax ihren neuen Markenauftritt lanciert. Dies bringt einige Änderungen mit

Mehr

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr Hallo, jetzt kommt mal was Nachdenkliches. Bitte so lesen, wie der Mann bei der "Sendung mit der Maus"! ( Zum Weiterlesen einfach mit der Maus klicken) Das hier, das ist der Herr Müller. Der Herr Müller

Mehr

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 1) Was für ein Mobiltelefon haben Sie? Ich besitze ein einfaches Handy zum Telefonieren und zum Schreiben von SMS. Das reicht mir völlig!

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Hardware, Software, Services

Hardware, Software, Services BRAINTOWER manufacturing & retail Hardware, Software, Services Haben Sie die passende IT-Infrastruktur? Hard- und Software mit dem entsprechenden Service Passt die Hardware zu Ihren Anforderungen? Sind

Mehr

Neben dem Blog & Shop geben wir unseren Besuchern einen Mehrwert durch Storytelling und Beratung von ausgewiesenen Interiorberatern.

Neben dem Blog & Shop geben wir unseren Besuchern einen Mehrwert durch Storytelling und Beratung von ausgewiesenen Interiorberatern. Was ist yooyama? yooyama ist der erste Blog & Shop für Inneneinrichtung und Interiorobjekte. Mit unserem Konzept gehen wir einen neuen Weg des Einkaufserlebnisses, unabhängig und ohne Registrierungszwang.

Mehr

Formal sind wir eine Werbeagentur. Aber keine typische, und schon gar keine klassische.

Formal sind wir eine Werbeagentur. Aber keine typische, und schon gar keine klassische. Formal sind wir eine Werbeagentur. Aber keine typische, und schon gar keine klassische. Klassische Werbung bedeutet nichts anderes als bezahlte Einschaltungen in Massenmedien. Das ist aber nur eines von

Mehr