Willkommen bei Schwartz Public Relations. 18. Juni 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen bei Schwartz Public Relations. 18. Juni 2012"

Transkript

1 Willkommen bei Schwartz Public Relations 18. Juni 2012

2 Die Agenturleitung Christoph Schwartz Gründer und Inhaber von Schwartz Public Relations Der gelernte Werbekaufmann studierte BWL an den Universitäten Regensburg und Köln. Er begann seine Karriere als Account Manager bei ABC/EUROCOM und wechselte anschließend als Account Director zu Burson-Marsteller gründete er seine eigene Agentur. Dieter Niewierra Senior Account Director bei Schwartz Public Relations Dieter Niewierra studierte Germanistik, Geschichte und Politik an Universitäten in Regensburg und Arizona/USA. Er wechselte 2006 nach längeren Stationen bei HBI und OnPact zu Schwartz Public Relations und baut auf über 12 Jahre PR-Erfahrung. Sven Kersten-Reichherzer Senior Account Director bei Schwartz Public Relations Sven Kersten-Reichherzer studierte Sozialwissenschaften in Mannheim und in Essex/UK und ist seit mehr als 13 Jahren im PR-Bereich tätig. Jörg Stelzer Account Director bei Schwartz Public Relations Jörg Stelzer studierte Deutsch, VWL und Politik in Regensburg und verfügt über mehr als 7 Jahre PR-Erfahrung in den Bereichen Industrie, Wirtschaft, Handel und Dienstleistung. 2

3 Wer ist Schwartz Public Relations? Inhabergeführte Public Relations Agentur seit 1994 Integriertes Kommunikationsangebot Public Relations, Corporate PR, Media Relations, Social Media, Web Content, Corporate Publishing, Krisenmanagement, interne Kommunikation Spezialisiert auf Hightech, IT, Software, Telekommunikation, Internet/E-Business, Consumer Electronics, Energy, Industrietechnologien, Logistik, Medizintechnik 35 internationale Kunden (B2B und B2C) Eine der führenden Technologie-PR-Agenturen in D Zahlreiche Auszeichnungen und PR-Award-Nominierungen 2004/ 2005/ 2006/ 2007/ 2008/ 2009/ 2011 Exklusiver Partner von Eurocom Worldwide in D-A-CH 3

4 Eurocom Worldwide Globales PR-Netzwerk Drittgrößtes unabhängiges Tech-PR-Netzwerk weltweit 2002 gegründet 30 Partneragenturen an über 60 Standorten weltweit 900 Berater Ausrichtung an internationalen CMS-Qualitätsstandards Flexibles Account Management: Lead Agency-Prinzip: Ein zentraler Kunden-Kontakt für alle Agenturen Local Contact: Direkte Führung der lokalen Agenturen durch den Kunden Schwartz PR wurde 2007 mit dem Eurocom Chairman's Award ausgezeichnet 4

5 Weltweite Abdeckung mit unserem Netzwerk 5

6 Wofür stehen wir? Erfolg Erfolg in in der der Durchführung: Durchführung: Zusammenarbeit Zusammenarbeit basiert basiert auf auf Werten: Werten: Fairness Fairness Verantwortung Verantwortung Vertrauen Vertrauen Professionalität Professionalität in in unserer unserer Arbeit: Arbeit: Nachvollziehbarkeit Nachvollziehbarkeit Expertise und Kontakte Expertise und Kontakte Sorgfalt Sorgfalt Kreativität Kreativität Ergebnisorientierung Ergebnisorientierung Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit 6

7 Technologien für Branchen Services Hardware Software B2B: ERP CRM BPM DMS ECM BI HR IT-Security Hochverfügbarkeit Storage ITIL -Management Virtualisierung B2C: Bildbearbeitung Elektronik Voice over IP Streaming Videoschnitt mobile Kommunikation Online-Games B2B: B2C: B2B: B2C: Halbleiter WLAN Präsentationstechnik digitale Stifte Appliances Medizintechnik Lasersintern Solarenergie Server High-Performance-Computing Telekommunikation Navigation MP3-Player Festplatten Consumer Electronics Mobiltelefone Zertifizierung Outsourcing ITSM Software-/Storage/Security-as-a-Service Office- und Facility-Management Contracting Industrielle Montage Weiterbildungs-/ Recherche-/Onlineservices Datensicherung/Cloud Computing Branchen Automobil / Automotive Bau / Architektur Dienstleistung Energie Finance/Banken Government Handel Handwerk / KMU Immobilien / Real Estate Landwirtschaft Lebensmittel Logistik Medien Medizin Medizintechnik Produktion / Industrie Tourismus / Hotel / Luftfahrt Verbände 7

8 Wer sind unsere aktuellen Kunden? 8

9 Unsere Expertise für adito (aktuelle und ehemalige Kunden) Unternehmenssoftware CRM, ERP, CMS, DMS, BI SaaS / Cloud Services Vertrieb / E-Commerce 9

10 Unsere Expertisefelder Business to Business -Software - Hardware - Telekommunikation -IT-Services -Security & Storage - Internet / E-Commerce -Network Solutions - Industrial Services -Logistik -Produktion - Real Estate / Facility Management - Erneuerbare Energien - Medizintechnik - Business to Consumer - Consumer Electronics - Internet Business / E-Commerce -Home Entertainment - Mobile Entertainment / Apps - VoIP / Telekommunikation - Navigation - 10

11 Wie arbeiten wir? Analyse Planung Umsetzung Unternehmen? Produkte/Lösung? Zielgruppen? Visibilität? PR-Aktivitäten? Problemstellung? PR-Ziele PR-Zielgruppen PR-Botschaften PR-Strategie Indirekte Kommunikation: (über Medien, Analysten, Blogger) Direkte Kommunikation: (Dialog- und Oneway-Kommunikation, Social Media) 11

12 Umsetzung indirekte Kommunikation Indirekte Kommunikation über Medien, Analysten, Blogger 1. Ebene: 2. Ebene: 3. Ebene: Informationsebene Beziehungsebene Erfahrungsebene Pressemitteilung Fachbeitrag Case Study Whitepaper Social Media Interview Red.-Besuch Roundtable Messetermin Social Media Produkttest Workshop Pressereise HQ-Besuch 12

13 Umsetzung direkte Kommunikation Direkte Kommunikation zu Kunden, Partnern, Markt, Medien Oneway- Kommunikation Webseite Newsletter Speakerslots RSS Podcast Dialog- Kommunikation Blogs Foren Xing Intranet Social Media Engagement Facebook Google+ Twitter Pinterest 13

14 Unser Social Media Cockpit Permanentes Monitoring Sozialer Netzwerke, Microblogs und Online- Quellen Eigen- und Wettbewerbsbeobachtung Erstellung übersichtlicher Berichte und Reportings Buzz, Tonalität, Verteilung nach Medien, demografischen Faktoren etc. Hohe Benutzerfreundlichkeit und intuitive Steuerung Einbindung von Reports in Intranet möglich Transparente Kosten durch monatliche Flatfee 14

15 Zusätzliche Dienstleistungen Schwartz Public Relations und seine Partner bieten Ihnen zudem folgende Tätigkeiten an: Texte von Website / Erstellen oder Überarbeitung des Textes (inklusive SEO) Lokalisierung der Website (übersetzen, anpassen und SEO) Erstellen von Vertriebs- und Marketingmaterial sowie Literatur (inklusive Fotoshooting) Website Management: Content Management Systeme (CMS) FirstSpirit, Typo3, WebEdition, Joomla Krisenkommunikation Medientraining, Interviewtraining Interne Kommunikation App-Marketing und App-Store Optimierung Die Partner von Schwartz Public Relations verfügen außerdem über Expertise aus folgenden Bereichen: Graphikarbeiten, Logoerstellung Anzeigenplatzierung und -buchung Erstellung von Illustrationen und Graphiken 15

16 SEO-Aktivitäten Professionelles Tool für Search Engine Optimization Umsetzung von SEO-Maßnahmen u.a. für ICQ Giesecke & Devrient Zanox Skype Dailymotion Netvibes TDS AG Beispielprojekte: ios und Android App-Store-Optimierung für ICQ Mobile Textredaktion und Content Giesecke & Devrient (deutsche Website) Redaktion der deutschen Landing-Page für Anoto SEO-Optimierung Webseiten TDS AG 16

17 Was sagen unsere Kunden? Isabel Baum, Consol Schwartz PR schafft es es immer wieder, für Consol neue Themen zu zu finden, zu zu besetzen und die Medien von diesen Themen zu zu überzeugen. Schwartz PR hat innerhalb weniger Monate unsere noch junge Business Unit Virtualisierung in in unseren Zielmärkten bekannt gemacht und uns damit als unabhängigen Experten positioniert. Ramin Goettlich, Novabit Wir können alle unsere Kundengewinne im Telekommunikationssektor der vergangenen drei Jahre, und damit seit Beginn unserer Zusammenarbeit mit Schwartz Public Relations, auf Medienberichterstattung zurückführen. Das beantwortet die Frage nach dem Wert und der Messbarkeit von professionellen und nachhaltigen Public Relations. Dr. Michael Sturm, Messe Frankfurt Das Team bei Schwartz Public Relations hat uns im Rahmen der Light+Building in in den vergangenen drei Jahren einen enormen Schub gegeben. Unsere Themen wurden in in der nationalen Tages- und Wirtschaftspresse erstklassig platziert. Dazu kommt eine wirkungsvolle Social Media Strategie, die Schwartz PR erfolgreich umgesetzt hat. 17

18 Was sagen unsere Kunden? Brian Chesky, Airbnb Das ganze Team bei Schwartz Public Relations hat uns von Anfang an begeistert. Mit ihrer professionellen und strukturierten Herangehensweise an die Medienarbeit für Airbnb haben sie tolle Erfolge erzielt. Sie haben damit wesentlich dazu beigetragen, Airbnb in in Deutschland zu zu etablieren und Aufmerksamkeit für unsere Marke zu zu schaffen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser Partnerschaft mit einem so so kreativen und leidenschaftlichen Team. Marco Gassen, Kabel Deutschland Nach einem anspruchsvollen Pitch haben wir uns für Schwartz Public Relations entschieden. Und das, was die Agentur im Pitch aufgrund unseres Briefings versprochen hatte, hat sie gehalten: sehr gute belastbare Pressekontakte und die erfolgreiche, stringente und kreative Umsetzung der PR-Maßnahmen... Kevin Cochrane, Adobe Neun Monate nachdem wir Schwartz PR beauftragt haben, ist ist unser Geschäft in in Deutschland sprunghaft angestiegen. Unsere Kommunikation ist nachhaltig und bringt uns eine Glaubwürdigkeit, wie wir sie noch nie gehabt haben. Hut ab! 18

19 Arbeitsbeispiele 19

20 Investitions-Atlas ITK 20

21 Sage Investitions-Atlas ITK Zielsetzung Sage als Meinungsführer für das Thema IT im Mittelstand nicht nur mit nationaler, sondern auch mit lokaler Kompetenz positionieren Zielgruppen IT-Fachmedien, Channel-Medien, nationale sowie regionale Tages- und Wirtschaftsmedien Maßnahmen Generierung eines gesamtwirtschaftlich relevanten IT-Themas mit gleichzeitig starkem lokalem Bezug: Untersuchung der jährlichen durchschnittlichen Investitionssummen von kleinen und mittelständischen Unternehmen in ihre IT- und TK-Ausstattung, aus der der Investitions-Atlas ITK Deutschland folgte. Adaption und Aufbereitung der Ergebnisse nach lokalen Gruppen (89 Regionen in Deutschland), Aufbau von 89 regionalen Verteilern und regions-spezifische Ansprache mit 89 lokalen Headlines und Textpassagen (ein Meldungs-Template!) Automatisierte Ausgabe über Serienmail Lokalisierung von zusätzlichem Hintergrundmaterial (mit dpa infografik) 21

22 Sage Investitions-Atlas ITK 22

23 Resultate Sage 23

24 Der Kunde im Fokus 24

25 Consol Der Kunde im Fokus Zielsetzung Positionierung von Consol als Experten und Berater für erfolgreiches Kundenmanagement und service Zielgruppen IT-Fachmedien, Marketing- und Kommunikationsmedien, Branchenmedien Maßnahmen Konzepterstellung der Kampagne Der Kunde im Fokus Agenda Setting mit aktuellen Themen, zum Beispiel Social CRM: Wie gelingt die Integration von Social Media in den Kundenservice? Serviquette : Wie gehen Firmen richtig mit ihren Kunden um? Aufbereitung der Themen in einem abgestimmten Mix aus einzelnen PR-Maßnahmen wie Pressemitteilungen, Servicetexten wie Tipps&Tricks, Fachartikeln, Interviews, Statements 25

26 Resultate Consol 26

27 Resultate Consol 27

28 Resultate Consol 28

29 Content Management der Zukunft 29

30 e-spirit: Content Management der Zukunft Zielsetzung Launch der neuen universellen Anwendungs-Schnittstelle AppCenter für das FirstSpirit CMS zur CeBIT und Herausarbeiten der Bedeutung für die Content Management-Branche Kommunikation des Best-of-Breed-Ansatzes von e-spirit (Abgrenzung vom Wettbewerb) Positionierung von e-spirit und CEO Jörn Bodemann als Thought Leader im Bereich Enterprise Content Management Zielgruppen IT-Fachmedien, Internet- und E-Commerce-Medien Maßnahmen Erhöhte Meldungsfrequenz und Aufbau eines Spannungsbogens im Vorfeld der Messe Proaktives Themensetting CMS der Zukunft vor der CeBIT Arrangement von 1-1 Gesprächen mit Key-Journalisten auf der CeBIT Speakerslot auf der CeBIT Webciety Platzierung von Fachartikeln und Titelinterviews Das CMS der Zukunft Klare Positionierung zu Branchentrends und Wettbewerb (Kernbotschaften) Herausarbeiten der USPs von e-spirit für das Business 30

31 Resultate e-spirit 31

32 Themensetting In-memory Technologie SAP HANA 32

33 TDS: Themensetting In-memory Technologie SAP HANA Zielsetzung Themensetting In-memory Technologie SAP HANA Positionierung von TDS als ausgewiesener SAP-Experte und Spezialist mit HANA-Praxiserfahrung Zielgruppen Spezialisierte SAP-Medien, IT-Medien, Wirtschaftsmedien mit Relevanz für IT-Entscheider Maßnahmen Feldbereitende Meldung mit Vorstellung des HANA Competence Centers der TDS Erarbeitung von Thementeasern mit unterschiedlichen Schwerpunkten (z.b. HANA in der Produktion) Betonung des Praxisbezugs durch das Competence Center (im Gegensatz zur allgemeinen SAP-Kommunikation) Gezieltes Themensetting mit Ausweitung des Zielmedienkreises (SAP-Spezialisten > IT-Medien > Wirtschaftsmedien) 33

34 Resultate Themensetting In-memory Technologie SAP HANA 34

35 Rapid Response 35

36 Sophos: Rapid Response Zielsetzung Sophos als Meinungsführer und Experten von IT- und Datensicherheit positionieren Experten von Sophos in Zielmedien platzieren Sophos als Diskussionspartner zu aktuellen IT-Sicherheitsthemen anbieten Zielgruppen IT-, Tages- und Wirtschaftsmedien Maßnahmen Tägliches Monitoring der relevanten Ereignisse in den Medien, im Internet und auf Blogs und Foren Sofortiges Erkennen von kritischen Themen, um Statements zu formulieren Rapid-Response-Kommentar innerhalb von max. 24 Stunden Follow up und proaktive Organisation von Interviews und Hintergrundgesprächen 36

37 Resultate Sophos 37

38 Herzlichen Dank! 38

39 Besuchen Sie Schwartz PR auf 39

IT-Bestenlisten 2013. Mediadaten und Anzeigenpreise 2013. Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand. CRM Bestenliste

IT-Bestenlisten 2013. Mediadaten und Anzeigenpreise 2013. Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand. CRM Bestenliste IT-n Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand t Mittelstand Cloud Computing IT-Security tand E-Learn Bestenl Die innovativste 13 www.cloud-bestenliste.de www.it-security-bestenliste.de www.e-learning-bestenliste.de

Mehr

IT-Bestenlisten 2012 Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand

IT-Bestenlisten 2012 Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand n Mittelstand 2012 s n Mittelstand 2012 IT-n 2012 Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand Cloud Computing CRM IT-Security E-Learn Bestenl Die innovativste www.cloudcomputing-bestenliste.de www.crm-bestenliste.de

Mehr

Inbound Circle DACH. Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Inbound Circle DACH. Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz Inbound Circle DACH Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz Inbound Marketing Methode Inbound Marketing ist mehr als nur eine Marketing Methode Inbound Marketing ist Lovable

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil.

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Hallo Welt. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Unser Grundsatz ist seitdem unverändert: Wir lassen Marken für sich sprechen. Nicht durch Effekte,

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Service im Bereich digitale Strategieplanung, Copywriting

Mehr

Kommunikation für Marken und Medien

Kommunikation für Marken und Medien Kommunikation für Marken und Medien 2011 dot.profil Fakten Firma: Standort: Positionierung: Kernkompetenzen: Themenfelder: Mitarbeiter: dot.communications GmbH (gegründet 2000, inhabergeführt) München

Mehr

Lassen Sie sich entdecken!

Lassen Sie sich entdecken! Digital Marketing Agentur für B2B Unternehmen EXPERTISE ONLINE MARKETING IM B2B Lassen Sie sich entdecken! EINE GANZHEITLICHE ONLINE MARKETING STRATEGIE BRINGT SIE NACHHALTIG IN DEN FOKUS IHRER ZIELKUNDEN.

Mehr

Social Networks als Kundenbindungsinstrument

Social Networks als Kundenbindungsinstrument 2 Social Networks als Kundenbindungsinstrument Univ.-Professor Dr. Hanna Schramm-Klein Düsseldorf, 02. Juli 2012 Agenda 3 Social CRM was ist das überhaupt? Sozial ist anders: Soziale Netzwerke und ihre

Mehr

Kategoriesieger. INNOVATIONSPREIS-IT T 2014 Die Sieger. Apps Apptimierer. Time4Innovation UG (haftungsbeschränkt)

Kategoriesieger. INNOVATIONSPREIS-IT T 2014 Die Sieger. Apps Apptimierer. Time4Innovation UG (haftungsbeschränkt) Kategoriesieger Apps Apptimierer AutoID / RFID opencashfile auf Smartcards BigData DataVard BW Fitness Test BPM ibo Prometheus.NET Branchensoftware viewneo Business Intelligence VisualCockpit Cloud Computing

Mehr

Agenturpräsentation. Telefon Mobiltelefon E-Mail Internet. pinball digitalagentur, Watzmannstraße 1a 81541 München

Agenturpräsentation. Telefon Mobiltelefon E-Mail Internet. pinball digitalagentur, Watzmannstraße 1a 81541 München Agenturpräsentation pinball digitalagentur, Watzmannstraße 1a 81541 München Telefon Mobiltelefon E-Mail Internet 089-4161719 - 21 0173-8610893 info@pinball-digitalagentur.de www.pinball - digitalagentur.de

Mehr

Herzlich Willkommen! KALIBER42 - ein Kurzprofil

Herzlich Willkommen! KALIBER42 - ein Kurzprofil Herzlich Willkommen! KALIBER42 - ein Kurzprofil 11/2007 PINSKER Druck und Medien Die Agentur Inhabergeführt, seit 1998-5 Mitarbeiter - Full-Service - Cross-Media - Marketing-Leidenschaft Schwerpunkte -

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0 WM-Tippspiel App WM-Tippspiel App WM- Buzz auf eigene Fanpage lenken Fans gewinnen & Interaktion schaffen Brand Awareness & Reichweite steigern WM-Tippspiel App Kernfeatures der App Nur Fans Ihrer Fanpage

Mehr

MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH

MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH Inhaltsverzeichnis Über MMK Profil Unsere Kunden Kontakt Leistungen und Projekte Markenentwicklung Interaktive Medien Kampagnen Messen und Events Filme

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

How-toGuide: Erfolgreiche Online-PR für mein Start-up

How-toGuide: Erfolgreiche Online-PR für mein Start-up How-toGuide: Erfolgreiche Online-PR für mein Start-up Schwartz Public Relations 25. September 2014 Referenten Julia Maria Kaiser jk@schwartzpr.de @KaiserSPR Thomas Pfannkuch tp@schwartzpr.de @PfannkuchSPR

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

COMARCH LOYALTY MANAGEMENT. Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren

COMARCH LOYALTY MANAGEMENT. Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren COMARCH LOYALTY MANAGEMENT Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren GESCHÄFTLICHE HERAUSFORDE- RUNGEN Kundenorientierte Unternehmen müssen heute aus einer Vielzahl an Möglichkeiten

Mehr

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision WAS UNS AUSMACHT Einer der führenden deutschen Anbieter im Bereich Online-Marketing Messbare Methoden und transparente Online-Dienstleistungen Erfahrung

Mehr

Recruiting Consulting

Recruiting Consulting Recruiting Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent Relationship Management Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011

IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011 IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011 6 Jahre Social Media Präsenz - Wenn die Belegschaft die Kommunikation

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Unternehmens-Philosophie

Unternehmens-Philosophie More than search. Unternehmens-Philosophie Online Marketing ist dynamisch. Märkte entwickeln sich extrem schnell. Damit Sie in diesem unübersichtlichen Markt den Überblick nicht verlieren und Ihr Online

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Immobilien bewegen. Nur wenige Dinge im Leben bewegen uns mehr als der Raum, in dem wir leben und arbeiten.

Immobilien bewegen. Nur wenige Dinge im Leben bewegen uns mehr als der Raum, in dem wir leben und arbeiten. Immobilien bewegen Immobilien bewegen Nur wenige Dinge im Leben bewegen uns mehr als der Raum, in dem wir leben und arbeiten. Der Kauf oder die Anmietung neuer Wohnund Arbeitsräume ist immer mit Emotionen

Mehr

2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch

2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch 2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch 15.02.13 1 Wer spricht zu Ihnen? Heinz D. Schultz Studium VWA und Uni Stuttgart

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

So individuell wie Ihr Unternehmen - ist auch die Lösung. Gertraud Dedek online marketing solutions www.dedek-pr.at

So individuell wie Ihr Unternehmen - ist auch die Lösung. Gertraud Dedek online marketing solutions www.dedek-pr.at So individuell wie Ihr Unternehmen - ist auch die Lösung. Gertraud Dedek online marketing solutions www.dedek-pr.at Dafür steht Als Full-Service Online Marketing Agentur für Kleinunternehmen und Startups

Mehr

Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Ein Produkt des Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Dialogmarketing 2013 27. September 2012

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

MARKETING AUTOMATION ALEX SCHOEPF

MARKETING AUTOMATION ALEX SCHOEPF 1 ALEX SCHOEPF VORSTELLUNG 2 ALEX SCHOEPF Ing. ETH BWI, Praktiker, Umsetzer '98-'08 Global Product Manager Business Development: 0 auf 90 Mio Kommunikation Neuprodukte '08-'14 Global Marketing Manager

Mehr

Kundengewinnung online - Wie aus anonymen Website- Besuchern Kunden werden

Kundengewinnung online - Wie aus anonymen Website- Besuchern Kunden werden Kundengewinnung online - Wie aus anonymen Website- Besuchern Kunden werden Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder Diplom-Informatiker TU München Seit 1996 in Online Branche Seit 1999 selbständig Inhaber

Mehr

MEHR ALS E-MAIL MARKETING 5 Tipps zur Optimierung Ihrer E-Mail Kampagnen

MEHR ALS E-MAIL MARKETING 5 Tipps zur Optimierung Ihrer E-Mail Kampagnen MEHR ALS E-MAIL MARKETING 5 Tipps zur Optimierung Ihrer E-Mail Kampagnen Die E-Mail Kampagne Wen spreche ich an? Was haben wir gelernt? Wie spreche ich an? Wie geht es weiter? Womit spreche ich an? Wen

Mehr

Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International

Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International Klassische Grundlagen aus der realen Welt verbunden mit digitalem Basiswissen der virtuellen

Mehr

Best Case Corporate Websites. Digitale Strategien & Services für die Praxis

Best Case Corporate Websites. Digitale Strategien & Services für die Praxis Best Case Corporate Websites Digitale Strategien & Services für die Praxis Dezember 2014 Was ist eigentlich eine Corporate Website? Corporate Website Die Corporate Website ist das Schaufenster eines Unternehmens

Mehr

Erfolg kann einfach sein.

Erfolg kann einfach sein. Kjelldesign 012 Erfolg kann einfach sein Design, Werbung und Kommunikation Grafikdesign-Schmiede KJELLDESIGN 2012 Kjell Peter 2 KJELLDESIGN Einfach, klein und kompetent KJELLDESIGN steht für transparentes

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Über DDIAG Gegründet 1975, heute 10 Mitarbeitende Schlüsselfertige IT-Gesamtlösungen (Soft-

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

FOXIN STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION.

FOXIN STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION. STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION. IHR WETTBEWERBSVORTEIL FÜR STRATEGIE UND MARKETING. FELIX FRANKEN DIPL. REGIONALWISSENSCHAFTLER

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

CeBIT 2016. Cloud und German Business Cloud Gemeinschaftsstand. 14. 18. März 2016 cebit.de

CeBIT 2016. Cloud und German Business Cloud Gemeinschaftsstand. 14. 18. März 2016 cebit.de CeBIT 2016 Cloud und German Business Cloud Gemeinschaftsstand 14. 18. März 2016 cebit.de CeBIT The Global Event for Digital Business Das bietet die CeBIT: Inspiration Information - Innovation The Global

Mehr

SOCIAL MEDIA DIE STRATEGIE BEI DER T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH

SOCIAL MEDIA DIE STRATEGIE BEI DER T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH SOCIAL MEDIA DIE STRATEGIE BEI DER T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH SOCIAL MEDIA IM B2B NUR DIGITALER KAFFEKLATSCH? 2 DIGITALE LÖSUNGEN UND WEB-INNOVATIONEN T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS VON DER STRATEGIE

Mehr

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY Folie 1 Presse-Erklärungen gelten unter Linken als schärfste

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Rekrutieren Sie. im Internet. Ihre Laufkundschaft. Wir machen sie bekannt! www.lokales-online-marketing.com. Lokales online Marketing

Rekrutieren Sie. im Internet. Ihre Laufkundschaft. Wir machen sie bekannt! www.lokales-online-marketing.com. Lokales online Marketing Rekrutieren Sie Ihre Laufkundschaft im Internet Lokales online Marketing Wir machen sie bekannt! 20 aller Suchanfragen haben % einen lokalen Bezug Aber Finden Ihre Kunden Ihr Geschäft? Im Lokalen Geschäft

Mehr

Wir gestalten Veränderung.

Wir gestalten Veränderung. Wir gestalten Veränderung. Wir sind Ventzke Media, eine Designagentur aus Berlin. 2 / 17 Team von 13 kreativen Köpfen mehr als 400 realisierte Projekte 3 / 17 Gründung 2008 von Frederik Ventzke Agentur

Mehr

Kommunikation und Zusammenarbeit durch Web 2.0 im und zwischen Unternehmen = Enterprise 2.0

Kommunikation und Zusammenarbeit durch Web 2.0 im und zwischen Unternehmen = Enterprise 2.0 Kommunikation und Zusammenarbeit durch Web 2.0 im und zwischen Unternehmen = Enterprise 2.0 Mag. Alexandra Wögerbauer-Flicker alexandra.woegerbauer@bmoe.at 1 Alexandra Wögerbauer-Flicker Technologie Internetentwicklung

Mehr

neu im net Mercedes-Benz Aktionswebsite für Österreich www.mercedes-aktionen.at denken-wir-groesser.com

neu im net Mercedes-Benz Aktionswebsite für Österreich www.mercedes-aktionen.at denken-wir-groesser.com neu im net Mercedes-Benz Aktionswebsite für Österreich www.mercedes-aktionen.at denken-wir-groesser.com die aufgabenstellung Mercedes-Benz Österreich stellte die Anforderung, alle Angebote sowohl für Privat-

Mehr

Smarter Travel & Transport in the Age of Social Business Ivo Koerner Vice President Software Group, IMT Germany

Smarter Travel & Transport in the Age of Social Business Ivo Koerner Vice President Software Group, IMT Germany Smarter Travel & Transport in the Age of Social Business Ivo Koerner Vice President Software Group, IMT Germany 1 Welcome & Begrüßung Social Business = Social Networks Commerzialisierung von IT und anderen

Mehr

Die Markenagentur für Bayern

Die Markenagentur für Bayern Die Markenagentur für Bayern Worauf wir uns fokussieren: Starke Markensignale aus Bayern. Über alle Grenzen hinweg haben bayerische Marken Menschen und Märkte erobert. Innovationen und Traditionen sind

Mehr

Redaktionelles Profil

Redaktionelles Profil www.isreport.de 17. Jahrgang 1+2/2013 9 EUR 17 CHF www.isreport.de 17. Jahrgang 4/2013 9 EUR 17 CHF www.isreport.de 17. Jahrgang 5/2013 9 EUR 17 CHF www.isreport.de 17. Jahrgang 8+9/2013 9 EUR 17 CHF Redaktionelles

Mehr

Der Best-of-Breed Ansatz Frank Marasek Account Manager e-spirit AG

Der Best-of-Breed Ansatz Frank Marasek Account Manager e-spirit AG Der Best-of-Breed Ansatz Frank Marasek Account Manager e-spirit AG 29.09.2011 - e-spirit AG Folie 1 Web Content Management Systeme werden zu Web Experience Management Systemen (WEM) oder Customer Experience

Mehr

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014 325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr Nadja Amireh 2. April 2014 Herzlich willkommen im Keksparadies 2 Ausgangslage zu Beginn des Jubiläumsjahres

Mehr

Kurzsteckbrief Stand: 05. Dezember 2014

Kurzsteckbrief Stand: 05. Dezember 2014 Kurzsteckbrief Stand: 05. Dezember 2014 Daten & Fakten Was Sie über uns wissen sollten * G E S C H Christoph Jakob 50 % Ä F T S F Ü H R U N G Marco Fernández 50 % * Gründung REIZWERK GbR 35m 2 GmbH Umfirmierung

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Agentur- und Leistungsübersicht

Agentur- und Leistungsübersicht Agentur- und Leistungsübersicht Tower PR baut die Brücke zwischen Ihrem Unternehmen und der Öffentlichkeit. Tower PR Leutragraben 1 / Tower (16. OG) D-07743 Jena Tel. (+49) 3641 5070 81 Fax (+49) 3641

Mehr

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations 1 Agenda Social Web was ist das eigentlich? Alles Twitter oder was? Warum die Medienrezeption 2.0 entscheidend

Mehr

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Köln - Berlin Betreiber von Deutschlands führendem Kompetenz-Netzwerk Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Wie wir

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Social.Web.Creative. Projekt: Umfassendes Engagement in Social Media. Kunde: agilis Verkehrsgesellschaft mbh & Co. KG Regensburg FALLSTUDIE

Social.Web.Creative. Projekt: Umfassendes Engagement in Social Media. Kunde: agilis Verkehrsgesellschaft mbh & Co. KG Regensburg FALLSTUDIE Social.Web.Creative Projekt: Umfassendes Engagement in Social Media Kunde: agilis Verkehrsgesellschaft mbh & Co. KG Regensburg FALLSTUDIE Employer Branding, Kundenservice, Vertriebsunterstützung Dies und

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

E-Mail-Marketing: Mehr Response mit Share with your networks (SWYN)

E-Mail-Marketing: Mehr Response mit Share with your networks (SWYN) E-Mail-Marketing: Mehr Response mit Share with your networks (SWYN) Berlin I 11.11.2010 I Gabriele Braun I marketing-börse GmbH marketing-börse Werbekanäle in den USA 2010 Quelle: jeffbullas.com/2009/10/26/do-marketersprefer-social-media-or-email-marketing

Mehr

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter Social Media im B2B SuisseEMEX 2012 Online - Forum 22.8.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung Lic.phil. nat.

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 April 2014 bis Juli 2014

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 April 2014 bis Juli 2014 Manager IHK Bochum Manager (IHK) BAR April bis Juli Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 29. April Grlagen, Einführung in den Lehrgang, Wichtiges zur Facharbeit Einführung/ Begrüßung Organisatorisches

Mehr

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen Produktportfolio 2014 azubister GmbH Ihre Zielgruppe dort erreichen,! wo sie primär ist. MOBILE! Stellenanzeigen Diverse Such- und Filteroptionen

Mehr

ricardo.ch auto.ricardo.ch shops.ch Social Media und Social Commerce bei ricardo.ch Lukas Thoma Head of Marketing & Communication André Kunz Head of IT Operation 21.03.2012 Über uns ricardo.ch 21.03.2012

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

Social Media Bedeutung Social Media in der MEM-Industrie

Social Media Bedeutung Social Media in der MEM-Industrie Social Media Bedeutung Social Media in der MEM-Industrie Prof. Martina Dalla Vecchia E-Commerce. Online-Marketing. Social Media. CAS ECOM Kick Off Martina Dalla Vecchia 2009 Hochschule für Wirtschaft 1

Mehr

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day Herzlich Willkommen Artaker Solutions Day Unternehmensgruppe Facts & Figures 180 Mitarbeiter 150 IT-Dienstleister 110 Software-Entwickler 40 IT-Consultants u. System Engineers Österreichweit vertreten

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14 Hootsuite Mehr als nur Social Media Management 4. Juni 2014 #IMWME14 Brandsensations Inbound Marketing Consulting Gegründet 2011 / NRW Düsseldorf HubSpot Partner Hootsuite Partner Hootsuite Ambassador

Mehr

Social Media Krisen. Marcus Strobel

Social Media Krisen. Marcus Strobel Social Media Krisen Marcus Strobel Aufwärmprogramm Social Media Hass & Liebe zugleich Digitale Visitenkarte Gilt für Personen, Unternehmen & Marken Treiber der Entwicklung Wo stehen wir heute? Das Social

Mehr

SdHotel Consulting di Santagapita Daniel Via Stranghe 13 39041 Brennero (BZ) Italia mobile +39 3406444757 fax +39 0472766522 mail:

SdHotel Consulting di Santagapita Daniel Via Stranghe 13 39041 Brennero (BZ) Italia mobile +39 3406444757 fax +39 0472766522 mail: INHALTSVERZEICHNIS 1. Vorstellung 2. Unsere Mission 3. 5 Gründe, Sd hotel zu wählen 4. Unsere Partner 5. Unsere Dienstleistungen a) Attivazione e Gestione Portali Online b) Consulenza & Revenue Management

Mehr

VITA THOMAS KLEIN FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT. Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo.

VITA THOMAS KLEIN FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT. Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo. VITA THOMAS KLEIN Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo.com FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT THOMAS KLEIN BERUFSERFAHRUNG Geburtsdatum 29.06.1973

Mehr

Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Spenden Sammeln im Internet

Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Spenden Sammeln im Internet Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Spenden Sammeln im Internet 24.09.2015 Annika Bremen (M. A.) giftgrün GmbH 2015. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte diese Präsentation sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Gesucht: Die besten Apps der Schweiz. «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert!

Gesucht: Die besten Apps der Schweiz. «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert! Gesucht: Die besten Apps der Schweiz «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert! Nach der letztjährigen Premiere werden am 19. November zum zweiten Mal die besten Apps der Schweiz ausgezeichnet. Projekte können

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Web-Marketing und Social Media

Web-Marketing und Social Media Web-Marketing und Social Media Trends & Hypes Stephan Römer 42DIGITAL GmbH Web-Marketing und Social - stephan.roemer@42digital.de - Berlin, 05/2013 - Seite 1 K u r z v i t a Studierter Medieninformatiker

Mehr

MEDIA DATEN DIGITAL. Das neue Entscheiderportal der Business&IT

MEDIA DATEN DIGITAL. Das neue Entscheiderportal der Business&IT MEDIA 2014 DATEN DIGITAL Das neue Entscheiderportal der Business&IT bizzwire.de Das Entscheiderportal Unter dem Claim Digital. Leads. Innovation by Business&IT positioniert sich das neue Portal der Business&IT

Mehr