Der falsche Standort ist existenzvernichtend Wie und wo Unternehmen in Südwestfalen ihren Platz suchen und finden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der falsche Standort ist existenzvernichtend Wie und wo Unternehmen in Südwestfalen ihren Platz suchen und finden"

Transkript

1 BUSINESS IN SÜDWESTFALEN Gewerbestandorte Der falsche Standort ist existenzvernichtend Wie und wo Unternehmen in Südwestfalen ihren Platz suchen und finden Es gibt keine schlechten Standorte. Nur solche, die nicht für jedes Unternehmen geeignet sind. Henner Lüttich weiß, wovon er spricht. Die Expansion in neue Märkte und der Aufbau von neuen Standorten ist eines der schwierigsten unternehmerischen Vorhaben. Als gelernter Kaufmann hat er jahrelang wirtschaftlich bedrohte Unternehmen beraten und saniert und musste dabei immer wieder feststellen, dass ein falscher Standort Auslöser einer betrieblichen Notsituation war. Also hat Henner Lüttich in seinem Ein-Mann-Unternehmen Contor im westfälischen Hünxe vor 14 Jahren systematisch ein Verfahren entwickelt, mit dem Unternehmen den für sie am besten geeigneten Standort finden können. Henner Lüttich hilft Unternehmen bei der Standortsuche und Standortanalyse auch in Südwestfalen. Eine starke Region, weiß er, da werden immer viele Branchen ein Zuhause haben. Welche Unternehmen er zwischen Winterberg und Siegen, zwischen Arnsberg und Meinerzhagen schon beraten hat, will er nicht sagen. Bei der Auswahl eines neuen Standortes müssen Firmen eine Vielzahl von Fragen klären und Entscheidungen auf der Basis verlässlicher Informationen zu treffen. Beispielsweise auf Basis von Informationen, die Henner Lüttich ihnen gegeben hat. Häufig erfahre ich am Ende nicht mal, für welchen Standort sich das Unternehmen letztlich entschieden hat. Denn ich stelle dem Unternehmen mehrere Standorte vor mal drei, mal zehn, in ganz Deutschland und auch europaweit aus denen es sich dann den für sie attraktivsten heraussuchen muss." Dazu ziehen die Unternehmen meist weitere externe Berater hinzu oder eigene Mitarbeiter aus dem Vertrieb, aus der Produktion, aus der Logistik, um den besten Platz für die Zukunft zu finden. Die Standortanalyse ist Grundlage jeder Standortstrategie, sagt Henner Lüttich. Denn: Ein falscher Standort kann ein Unternehmen im schlimmsten Fall die Existenz kosten. Neue Unternehmen entstehen in der Regel dort, wo der oder die Unternehmensgründer ansässig sind, leben und wohnen. Wichtig ist es vor allem, im Vorfeld zu analysieren, in welchem Umfang Arbeitskräfte zur Verfügung stehen, wie hoch eventuelle Arbeitskosten sind, wie gut oder schlecht die Infrastruktur ist. Auch steuerliche Überlegungen spielen eine Rolle. Bei allen diesen Überlegungen ist die Rede von den sogenannten harten Standortfaktoren Inwieweit sich ein Betrieb an ihnen orientiert, ist im Einzelfall von der Branche und vom Wirtschaftssektor abhängig. Die Standortwahl zählt somit neben der Geschäftszweigwahl zu den unternehmerischen Basisentscheidungen. Die durch eine nachhaltige Umwandlung des brachliegenden, ehemals militärisch genutzten Flughafens im Werler Norden entstandenen Industrie- und Gewerbeflächen im KonWerl sind der ideale Raum für verarbeitendes Gewerbe, Handwerk und Dienstleistungen. Ob nun in den Räumlichkeiten des bestehenden Kompetenzzentrums, dem baulichen Kernstück des Energieparks, oder auf den vorhandenen Gewerbefreiflächen es bestehen zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten für Unternehmen im Gewerbegebiet KonWerl. Für interessierte, ansiedlungswillige Unternehmen stehen Gewerbeflächen mit einer vollständigen Infrastruktur in einem Umfang von insgesamt ca m 2 in unterschiedlicher Form und Größe kurzfristig zur Verfügung. Teilflächen einer Größe ab 800 m 2 bis hin zu m 2 können ausparzelliert und zu attraktiven Preisen veräußert werden. Gewerbegebiet KonWerl Standort in bester Lage! Gesellschaft für Wirtschaft und Stadtentwicklung mbh Werl Ansprechpartner: Adrian Gruschka Hedwig-Dransfeld-Str Werl Tel.: Fax: Wohnen in Werl kann so schön sein! Baugrundstücke in Top Lage! Bärbel Strumann Tel

2 Gewerbestandorte BUSINESS IN SÜDWESTFALEN Rein betriebswirtschaftliche Überlegungen bei der Standortsuche kommen erst dann ins Spiel, wenn ein Unternehmen gewachsen ist und neue Standorte sucht, um zu expandieren. Für ein Unternehmen, das sich an einem Industriestandort ansiedelt, sind grundsätzlich folgende Faktoren ausschlaggebend: Das neue Bahnhofsquartier in Soest: Auf m2 großen Grundstücken lassen sich repräsentative Immobilien realisieren, die die Intensivierung und Pflege von Geschäftskontakten in Westfalen erleichtern. Determination der Standortwahl Beschaffungsseitige Standortfaktoren (input) Grund und Boden, Raum Fremddienste, Zulieferer Betriebseinrichtungen, Anlagen Verkehrsanbindungen Arbeitsmarktbedingungen CHECKLISTE 1 Staatsleistungen Materialien (besondere Rohstoffe) Nachrichtenverbindungen Energieversorgung (Regional-) Kredite Beschaffungskontakte Infrastruktur: Gibt es in der Nähe des Unternehmensstandortes eine Autobahn? Für ein Unternehmen ist eine sehr gute verkehrstechnische Anbindung enorm wichtig. Allerdings geraten viele Unternehmer in einen sogenannten Zielkonflikt, wenn sich Gebäude und Flächen zwar in einer gut erschlossenen Lage befinden, gleichzeitig aber teurer zu mieten oder zu kaufen sind. Beispielsweise sind Büroflächen in unmittelbarer Nachbarschaft eines Fernbahnhofs in jedem Fall teurer als solche, die abseits großer Verkehrswege liegen. Im industriellen Bereich sind auf Grund der globalen Produktionsverkettung gut erschlossene Frachtflughäfen ein positiver Unternehmensstandortfaktor, sofern er für die Beschaffung oder den Warenabsatz eine Rolle spielt. Ähnliches betrifft Güterbahnhöfe oder Häfen. Clustering: Ein immer bedeutenderer Faktor für den Ort einer Unternehmung oder Unternehmensanlage wird die Integration in Cluster sein. Cluster versuchen dort, wo die Wertschöpfungskette auf mehrere Unternehmen (daher eine Kette von Zulieferern und einen Endprodukthersteller) verteilt ist, Synergieeffekte zu schaffen. In Clustern wird zum Beispiel versucht, die Produktentwicklung zusammen mit Zulieferern optimal zu gestalten. Ein Cluster gibt jungen und neuen Zulieferunternehmen langfristige Sicherheit. Er ist in die Unternehmensplanung eingesetzt und erhöht die Bonität des Unternehmens. Arbeitsmarkt: Ebenfalls bedeutend für ein Unternehmen ist selbstverständlich das Vorhandensein von möglichen Arbeitnehmern, ohne die ein Unternehmen nicht wirken kann. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass eine hohe Arbeitslosigkeit in einer Region die Löhne senkt, die ein Unternehmen zahlen muss. Ein anderer wesentlicher Faktor des Arbeitsmarktes ist der Grad der Ausbildung: Dabei hängt es wieder stark von der Wertschöpfungskette ab, ob ein Unternehmen mehr Wert auf akademisch ausgebildete Arbeitnehmer legt oder den möglichst niedrigsten Lohn an einem Standort zahlen möchte. Wie bei der Infrastruktur kann sich bei dieser Überlegung ein Zielkonflikt ergeben. Ökologie: Eine intakte Umwelt ist umso wichtiger, je höher die Angestellten eines Unternehmens ausgebildet sind. Luft- und Wasserverschmutzung wirken sehr demotivierend auf die Mitarbeiter, insbesondere wenn das Unternehmen eine Teilschuld daran trägt. Branchen wie die Biotechnologie oder die Mikroelektronik legen hohen Wert auf saubere Luft, weil stark belastete Luft die Kosten für die Luftreinigung der Reinräume erhöht. Nähe zum Absatzmarkt: In der modernen (marktorientierten) Betriebswirtschaftslehre setzt sich wieder durch, dass es nicht in jedem Fall sinnvoll ist, Produktionsstandorte in andere Regionen zu verlagern. In so einem Fall würde man von Offshoring sprechen. Stellt ein Unternehmen durch kurzfristig günstigere Standorte in anderen Ländern die Produktion am Hauptabsatzmarkt ein, kann es durchaus passieren, dass der Absatz einbrechen wird. Es schadet der Außenwirkung eines Unternehmens, wenn es an seinem Hauptmarkt nicht als vollwertiger Bestandteil des Wirtschaftskreislaufs empfunden wird. Langfristig muss

3 BUSINESS IN SÜDWESTFALEN Gewerbestandorte daher ein Unternehmensstandort in einem lohnkostengünstigeren Land nicht unbedingt die optimale Lösung sein. Steuern: Auch sie sind für Unternehmer ein nicht zu vernachlässigender Standortfaktor. Inwiefern der Staat einen Unternehmensstandort direkt oder indirekt durch Steuervergünstigungen subventioniert, ist häufig sogar der ausschlaggebende Grund für eine Standortentscheidung. Ebenfalls wichtig ist, dass der Staat eine Sicherheit garantieren kann, die das Fortbestehen des Standorts gewährleistet. Dazu gehörten das Erhalten einer inneren Ordnung oder auch die Korruptionsbekämpfung. Ebenfalls wichtig für Unternehmer, die sich mit ihrer Idee, mit ihrer Firma neu oder an einem anderen Standort ansiedeln wollen: Wie schnell oder langsam, wie aufwändig und wie kalkulierbar sind öffentliche Genehmigungsverfahren? Habe sich eine Firma entschlossen, nach einem neuen Standort zu suchen, so Henner Lüttich, dann stehe sie der schwierigen Aufgabe meist Moderner Standort für Unternehmen aus dem gewerblichen und freiberuflichen Bereich sowie für Dienstleister: Das Kaiserhaus in Arnsberg-Neheim. hilflos gegenüber. Das Verfahren gleiche dann einem Lotteriespiel: Firmeninhaber kontaktieren aus dem Bauch heraus bestimmte Orte und Regionen oder fordern im Internet Angebote ein. Eine Untersuchung der Forschungsstelle für empirische Sozialökonomik in Köln gibt dem Diplom-Kaufmann Recht: Demnach hatte keines der Unternehmen, die auf der Suche nach einem neuen Standort waren, mehr als sechs verschiedene Möglichkeiten miteinander verglichen. Henner Lüttich hat deshalb vor Jahren ein mathematisches Verfahren entwickelt, das den Unternehmern auf der Basis von flächendeckenden Datensammlungen aus allen Städten und Gemeinden in Deutschland die Standortsuche erleichtern soll. Der suchende Firmenchef kann sich aus rund Variablen all diejenigen heraussuchen, die er für wichtig hält: vom Gehaltsdurchschnitt über die Zahl der Abiturienten in einer Region bis hin zur Kriminalitätsrate an den örtlichen Schulen. Der Computer stellt dann die Gemeinden eines Suchraums zu so genannten Clustern zusammen also zu Gruppen, deren Mitglieder sich sehr ähnlich sind. So wird auf einen Blick erkennbar, welche Gemeinden mit Autobahn-Anbindung beispielsweise eine besonders hohe Arbeitslosigkeit haben. Bedingt durch die Globalisierung und durch das Vordringen der standortunabhängigen Internet-Kommunikation verliert die räumliche Nähe zwischen Unternehmensstandort (Zentrale), dem Fertigungsstandort und einem Vertriebsbüro für viele Industrieunternehmen an Bedeutung auch in Südwestfalen. Auch in der Region zwischen Winterberg und Siegen, Meschede und Iserlohn gibt es etliche Unternehmen, die ihre Produkte zuvor an einem anderen Industriestandort in Ostdeutschland haben fertigen lassen. Aufgrund schnellerer Transportmöglichkeiten und sinkender Produktionskosten sind Entfernungen wenig relevant. Dennoch gibt es in Abhängigkeit von den benötigten Waren oder Dienstleistungen eine maximale Entfernung, ab der die Transport- beziehungsweise Reisekosten die Ersparnis überschreiten: Erst wenn diese maximale Entfernung den halben Erdumfang überschreitet, besitzt ein Unternehmen faktisch absolute Freiheit bei der Standortwahl. Für Handelsunternehmen kommen die Besonderheiten hinzu, dass außer dem betrieblichen Standort etwa für eine geplante neue Filiale auch die innerbetrieblichen Standorte analysiert und möglichst optimiert werden müssen: für die räumliche Anordnung der Waren. Die südwestfälische Wirtschaft ist ein wichtiges Standbein. Die Region zählt zu den erfolgreichsten Wirtschaftsregionen in Nordrhein-Westfalen, hat Dirk Glaser, der Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur, Anfang 2009 gesagt. Dabei hat Glaser natürlich die Regionale 2013 im Blick, bei der Südwestfalen sich in jeder Hinsicht von seiner besten Standort-Faktor verkehrs-infrastruktur: Die direkte Anbindung an Flug-Straßen- und Schienenverkehr als strategischer Standortvorteil. 38 SÜDWESTFALEN MANAGER 01/2010

4 Gewerbestandorte BUSINESS IN SÜDWESTFALEN Wegweiser für den Märkischen Kreis: Die Gewerbegebiete "Rosmart" und "Heedfeld". Seite zeigen kann. Demonstrieren kann, wie stark die Region ist vor allem wirtschaftlich, dank vieler Gewerbestandorte. Bei der Expo Real in München hat sich der Hochsauerlandkreis mit dem Gewerbepark Hochsauerland in Schmallenberg, dem Gewerbegebiet Meschede-Enste, dem Kaiserhaus in Arnsberg sowie den Brilon Arkaden und dem Handels- und Dienstleistungszentrum in Winterberg Objekte mit ganz unterschiedlichen Entwicklungsansätzen vorgestellt, um weitere Investoren für den Wirtschaftsstandort Südwestfalen gewinnen zu können. Gewerbepark Hochsauerland: Dieses Industriegebiet liegt in Bad Fredeburg direkt an der B511 und ist zwölf Hektar groß. Es gilt als idealer Standort für Unternehmen der Holzwirtschaft ähnlich wie Schmallenberg. Die mehr als Beschäftigten in mehr als überwiegend kleinen und mittleren Betrieben stehen für eine hohe regionale Kompetenz im Umgang mit dem Roh- und Werkstoff Holz. Stichwort interkommunale Gewerbegebiete: Sie sind im Kommen, werden immer mehr bevorzugt. Sie genießen deshalb Vorrang, weil sie weniger Eingriffe an unterschiedlichen Stellen bedeuten. Sie sind ökonomischer und ökologischer und erfordern meistens weniger Verkehrserschließung. Lokale Gewerbeflächenausweisungen kommen dann in Betracht, wenn interkommunale Kooperationen nicht darstellbar und Betriebserweiterungen am Standort notwendig und möglich sind. Der interkommunale Märkische Gewerbepark Rosmart liegt im Zentrum des Märkischen Determination der Standortwahl Produktionsbezogene Standortfaktoren (throughput) ökologische Bedingungen soziale, politische Bedingungen geologische Bedingungen technologische Bedingungen Kreises im Dreiländereck Lüdenscheid- Werdohl-Altena. Mit seiner Lage direkt an der A45 ist er ausgewiesen und geschaffen worden, um den Wirtschaftsraum Märkischer Kreis zu stärken. Allerdings gibt es auch zwei Jahre nach Fertigstellung der Industrieflächen und der verkehrstechnischen Anbindung weiter Probleme, die Flächen zu vermarkten. Schon 2008 war die Rosmart GmbH, deren Inhaber die drei Städte sind, in die Kritik geraten. Damals hieß es, die GmbH CHECKLISTE 2 sei überschuldet. Deshalb sollten die Städte Lüdenscheid, Werdohl und Altena eine sogenannte Patronatserklärung abgeben und damit eine Art rechtlich verbindliche Ausfallbürgschaft übernehmen. Jetzt berichtete eine Lokalzeitung, die Liquiditätsprobleme der Märkische Gewerbepark GmbH Rosmart würden wohl auch im Haushalt 2010 der Stadt Lüdenscheid für ein zusätzliches Minus sorgen Euro müsse die Stadt aufbringen, um die Finanzlücke der interkommunalen Tochter-Gesellschaft zu schließen und sie am Leben zu erhalten, hatte Lüdenscheids Kämmerer Karl Heinz Blasweiler der Westfälischen Rundschau gesagt. Die drei Nachbarstädte waren für den Gewerbepark vor Jahren in Vorleistung getreten. Sie hatten die Grundstücksflächen von den Landwirten angekauft und die Erschließung vorfinanziert, auch über Kredite. Nun bleiben die Kommunen schon seit Jahren auf den Kosten für diese Kredite sitzen. Die Märkischer Gewerbepark Rosmart GmbH ist 1999 gegründet worden im Anschluss an einen intensiven Prozess der Standortsuche. Bereits ein Jahr später hatte die Staatskanzlei NRW eine Vorabgenehmigung des Gewerbe- und Industriegebietes im Gebietsentwicklungsplan erteilt. Der entsprechende Bebauungsplan für das auf Altenaer Stadtgebiet konzipierte interkommunale Gewerbegebiet trat im Mai 2004 in Kraft. Noch im August des gleichen Jahres nahmen die Bürgermeister der beteiligten Städte den ersten Spatenstich vor. Nicht viel besser als in Rosmart läuft die Vermarktung von Gewerbeflächen in einem anderen interkommunalen Gewerbegebiet Südlich Heedfeld. Die Städte Immobilien und mehr... Günstige Produktions-/ Lagerhallen in Brilon Die Produktions-/ Lagerhallen befinden sich in einem bekannten Industriegebiet in Brilon. Hallen von m2 bis m2 stehen zur Vermietung. 24 Stunden Produktion möglich. Alle Hallen verfügen über LKW-Anlieferungstore und Krananlagen. Ausreichend Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter auf einem ca m2 großen Grundstück vorhanden. Großräumige Außenlagerflächen. Zusätzlich stehen großzügige Büroflächen zur Verfügung. Keine Nutzungsbeschränkungen. Informieren Sie sich. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! WGB Mainzer Wohnungsu. Gewerbebau GmbH Obere Mauer Brilon Tel.: / Fax: / SÜDWESTFALEN MANAGER 01/

5 BUSINESS IN SÜDWESTFALEN Gewerbestandorte Lüdenscheid und Schalksmühle teilen sich dieses Gewerbegebiet. Und obwohl viele Firmen zunächst Interesse signalisiert hatten, eine Gewerbefläche dort zu kaufen, sind viele offenbar aufgrund der aktuellen Wirtschaftskrise davor zurückgeschreckt, die Kaufabsichten auch in die Tat umzusetzen. Ende 2008 noch hatte sich Schalksmühles Bürgermeister Jörg Schönenberg gefreut, dass die Anfragen für Südlich Heedfeld so zahlreich waren und hatte zuversichtlich verkündet: Im Prinzip müssen wir uns jetzt schon Gedanken über das nächste Gewerbegebiet machen. Es sei fraglich, ob die zur Verfügung stehenden Flächen noch über einen sehr langen Zeitraum ausreichen würden, hatte Schönenberg verkündet und erklärt, dass es sich bei dem Gewerbegebiet um die derzeit einzige ausgewiesene Reservefläche handele, die zur Entwicklung der Kommune zur Verfügung stehe. Die Erschließung weiterer Flächen würde, sollte es sie denn geben, sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. All das wird er jetzt revidieren müssen. Denn so lange das interkommunale Gewerbegebiet nicht vollständig bebaut ist, ist an ein anderes Gewerbegebiet überhaupt nicht zu denken. Zwei Firmen in Südlich Heedfeld sind fertig gebaut. Zwei weitere Unternehmen stehen laut Jörg Schönenber vertragsmäßig vor der Umsetzung. Trotzdem: Ganz unbegründet sind die Sorgen der Gemeinde und der Stadt Lüdenscheid nicht, möglicherweise auf den insgesamt zehn Hektar, von denen sieben bebaut werden können, sitzen zu bleiben. Eckenbach so soll ein neues Industriegebiet in Attendorn heißen. Dass es kommt und erschlossen wird, freut vor allem die Industrie- und Handelskammer (IHK). Mit dem Industriegebiet Eckenbach finden Attendorner Unternehmen auch in den nächsten Jahren ausreichende Entwicklungsperspektiven vor Ort. Angst, die weltweite Wirtschaftskrise könnte auch in Attendorn ähnliche Probleme auf den Plan rufen wie in Rosmart und Südlich Heedfeld, haben die Verantwortlichen der IHK offenbar nicht. Vielmehr wird es als grob fahr- Henner Lüttich hat jahrelang wirtschaftlich bedrohte Unternehemn beraten, auch hinsichtlich der Standortwahl. Werden Sie Mitglied im Business Club! Nächste Heimspiele Roosters vs. Wolfsburg So :30 Uhr Roosters vs. Hamburg Fr :30 Uhr Roosters vs. Hannover Di :30 Uhr Roosters vs. Frankfurt So :30 Uhr Bernd Schutzeigel Iserlohn Roosters GmbH Seeuferstr. 25 D Iserlohn Telefon: Fax:

6 Gewerbestandorte BUSINESS IN SÜDWESTFALEN lässig bezeichnet, jetzt nicht zu handeln: Die Krise geht vorbei. Und nach dieser Krise sind jene Kommunen im Vorteil, die rechtzeitig ihre Hausaufgaben gemacht haben", so IHK-Hauptgeschäftsführer Franz J. Mockenhaupt. Die Stadt Attendorn zähle heute zu den industrie- und gewerbesteuerstärksten Kommunen im ganzen IHK- Bezirk Siegen. Der Grund dafür liege mehr als 20 Jahre zurück, als mit dem Gebiet Ennest eine richtungsweisende Entscheidung beim Ausweis neuer Gewerbeflächen getroffen wurde. Ohne diese Entscheidung wäre die Entwicklung in Attendorn nicht denkbar gewesen. Bangemachen gilt im Übrigen nicht, mahnte Mockenhaupt all diejenigen, die meinen, angesichts der Wirtschaftskrise sei der hohe Industrieanteil eher eine Last als eine Chance für die Stadt Attendorn. Krisen und Konjunkturschwankungen gab es und wird es immer wieder geben. Trotzdem wir die Stadt Attendorn auf Dauer ein leis-tungsstarker Industriestandort sein, wenn die Standortbedingungen stimmen, so die IHK. Auch die Stadt Kreuztal im Kreis Siegen- Wittgenstein plant ein Gewerbegebiet es Determination der Standortwahl absatzseitige Standortfaktoren (output) Absatzmarkt (-nähe und -intensität) Absatzkontakte und -mittler Konkurrenz (-ferne und -intensität) staatliche Absatzhilfen Verkehrsverbindungen CHECKLISTE 3 Rückstandsbeseitigungen soll auf der Ostheldener Höhe entstehen. Derzeit wartet die Stadt auf Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie und hofft, dass die Untersuchungen im Frühjahr 2010 abgeschlossen sein werden. Derzeit werden außerdem die Verkehrserschließung für das Gewerbegebiet und die Kosten untersucht. Um das interkommunale Gewerbegebiet zusammen mit der Gemeinde Wenden hatte es Streit gegeben: Das Gebiet war zunächst nicht genehmigt worden. Die Stadt Kreuztal will mit dem Gebiet ihr Gewerbeflächendefizit von 27 Hektar abdecken. Die beiden Kommunen Kreuztal und Wenden rechnen damit, dass sie in drei bis fünf Jahren mit der Erschließung des Gewerbegebietes beginnen können. Der CDU-Bezirksverband Südwestfalen hat in seinem jüngsten Strukturprogramm gefordert: Wegen mangelnder Gewerbeflächen darf kein Unternehmen aus Südwestfalen abwandern, um neue Standorte im Inoder Ausland zu wählen. Mittelständische Unternehmen haben eine ebenso starke Bindung an die Region wie die Beschäftigten an ihren Betrieb. Diese Bindung müsse durch Ausbildungsangebote verstärkt werden, insbesondere das Verbundstudium bietet eine gute Kombination aus praktischer und theoretischer Ausbildung. Da Wohneigentum und steigende Energiekosten die Mobilität von Arbeitnehmern beeinträchtigen, sei eine Sicherung bestehender Betriebsstandorte von vorrangiger Wichtigkeit, gibt die CDU als politisches Ziel für die Region in den kommenden Jahren aus.. Für die Zukunft ist von entscheidender Bedeutung, dass Gewerbeflächen zur Verfügung stehen, die eine nachhaltige Entwicklung des Wirtschaftsstandortes ermöglichen, heißt es in dem Strukturprogramm weiter. Simke Strobler CONZE Informatik GmbH Agathastraße 63

7 BUSINESS XXXXXXXXXX IN SÜDWESTFALEN Gewerbeparks Interessante Gewerbestandorte Der Gewerbepark Der Standort >> Industriepark Wittgenstein Carsten Lottner, Tel.: >> Gewerbegebiet Erwitte-Nord Hans-Jürgen Köchling, Tel.: Sie suchen einen zukunftsträchtigen Standort für Ihr Unternehmen? Der Zweckverband Region Wittgenstein und die DSK GmbH entwickeln in unmittelbarer Nähe zur B 62 und B 480 im Industriepark Wittgenstein hochwertige industrielle und gewerbliche Bauflächen. Von den 34 ha Nettobaufläche werden derzeit 10 ha bebaut; weitere 6 ha sind sofort bebaubar. Die planeben hergerichteten Grundstücke können individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Durch die Ansiedlung des RWE-Biomasseheizkraftwerks und das im Bau befindliche Holzpelletwerk der NRW Pellets GmbH hat sich ein Holz-Cluster herausgebildet. Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Metallverarbeitung. Das Gewerbegebiet Erwitte-Nord liegt nördlich von Erwitte direkt an der nord-südlich verlaufenden Bundesstraße B 55. Der Autobahnanschluss an die A 44 liegt 3 km entfernt. Über die B 55 besteht auch eine Anbindung an die A 2 (25 km entfernt). In dem qm großen Gewerbegebiet sind ca. 50 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen tätig, darunter so bekannte Firmen wie Hella, Kran Bracht oder Federn Brand. Für Neuansiedlungen stehen sofort bebaubare Grundstücksflächen zur Verfügung. Die Grundstücksgrößen variieren zwischen qm und qm. Die Erweiterungsfläche umfasst insgesamt 5 ha. >> Gewerbegebiet KonWerl Adrian Gruschka, Tel.: >> Kaiserhaus Arnsberg Ulrike Richtscheid, Tel.: >> Gewerbgebiet Gut Nierhof Ulrike Richtscheid, Tel.: Die durch eine nachhaltige Umwandlung des brachliegenden, ehemals militärisch genutzten Flughafens im Werler Norden entstandenen Industrieund Gewerbeflächen im KonWerl sind der ideale Raum für verarbeitendes Gewerbe, Handwerk und Dienstleistungen. Ob nun im Kompetenzzentrum oder auf den Gewerbefreiflächen es bestehen zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten für Unternehmen im Gewerbegebiet KonWerl. Das Technologiezentrum für regenerative Energien und rationelle Energienutzung stellt einen wichtigen Baustein der Flächenkonversion dar und hält Büro- und Hallenflächen für Gewerbetreibende vor. Ein Biomasse- Heizkraftwerk versorgt die Unternehmen im angeschlossenen Gewerbegebiet mit regenerativer Energie. Das Kaiserhaus in Arnsberg-Neheim ist ein moderner Standort für Unternehmen aus dem gewerblichen und freiberuflichen Bereich sowie für Dienstleister, die für die Unternehmen in der Region und darüber hinaus tätig sind. Planen Sie eine außergewöhnliche Produktpräsentation, Show, Hauptversammlung, Pressekonferenz, Fachmesse oder einen Gala-Abend bzw. Kongress? Das Kaiserhaus verfügt deutschlandweit über eine der modernsten technologischen Kommunikations- und Netzwerk- Infrastrukturen auf Glasfaserbasis. Arnsberg entwickelt sich in vielerlei Hinsicht positiv. Schon heute sehen wir, wie sich Arbeit, Bildung, Freizeit und Kultur zu einer besonderen, unverwechselbaren Lebensqualität verdichten und den sympathischen Charakter dieser Stadt definieren. Mit einer fertig erschlossenen Fläche von 10 ha (Gesamtfläche:19,2ha) bietet das Gewerbegebiet Gut Nierhof nordöstlich vom Arnsberger Stadtteil Voßwinkel parzellierbare Flächen in einer Größe zwischen und m2. Der Bodenpreis pro m2 beträgt 30,00. Dies beinhaltet die Kosten für die Straßenerschließung, die Kanal- und Wasseranschlussgebühren und die Kosten für die Ausgleichsmaßnahmen. Die Flächen sind als GI (Industriegebiet) oder GE (Gewerbegebiet) ausgewiesen. Eigentümer vom Gewerbegebiet Gut Nierhof ist die Stadt Arnsberg. Ein kurzfristiger Ankauf ist daher möglich. Zur Bundesstraße B7 gibt es eine direkte Anbindung, die Entfernung zur nächsten Autobahnanbindung (BAB 45) beträgt 2 km. 42 SÜDWESTFALEN MANAGER 01/2010

8 Gewerbeparks BUSINESS IN SÜDWESTFALEN in Südwestfalen Standortvorteile und Infrastruktur Gute Gründe für die Ansiedlung im Industriepark Wittgenstein sind z. B.:. die konfliktarme Lage mit direkter Bundesstraßenanbindung. der Waldreichtum der Region und damit die Verfügbarkeit des Rohstoffs Holz. ein breites Nutzungsspektrum durch GI-Ausweisung (24-Stunden-Betrieb möglich). das attraktive Standortumfeld (hoher Wohn- und Freizeitwert). das wirtschaftsfreundliche Klima in der Region Wittgenstein Fachliche Beratung in allen Ansiedlungsfragen und weitere Informationen erhalten Sie beim Zweckverband Region Wittgenstein, dem Erschließungsträger DSK GmbH oder unter: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an! Kontakt: DSK GmbH, Carsten Lottner, Tel , Erwitte ist einer der bedeutendsten Industriestandorte der Region. Sichtbares Zeichen sind die Türme der Zementwerke und das Hochregallager des Logistikzentrums der Hella-Werke. Aber auch das verarbeitende Gewerbe mit dem Metallwerk Heimeier, einem der größten Heizungsarmaturenhersteller der Welt, und der Schäffer Maschinenfabrik, der bedeutendste Hersteller von Hofladern und kompakten Teleskopladern in Europa, und vielzählige Handels- Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen bieten der Bevölkerung sichere Arbeitsplätze. Sparkasse und Volksbanken befinden sich am Ort. Filialen aller deutschen Großbanken haben ihren Sitz im 7 km entfernten Lippstadt. Dort befindet sich auch die Hochschule Hamm-Lippstadt und eine Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie sowie das Technologie- und Entwicklungszentrum Cartec. Weitere wichtige Einrichtungen der Bildungs- und Innovationsinfrastruktur wie die Fachhochschule Südwestfalen (Hochschule für Technik und Wirtschaft) und das Institut für Technologie- und Wissenstransfer befinden sich in Soest (18 km). Der Standort Werl hat sich vor allem aufgrund der verkehrstechnisch hervorragenden Lage zu einem ausgeprägten Logistikschwerpunkt entwickelt. Die ausgezeichneten Verkehrsanbindungen durch ein gut ausgebautes Fernstraßennetz die Bundesstraße 1 als traditionsreiche Verkehrsader, direkte Autobahnanschlüsse zur Nord-Süd-Achse A1 und A445, die West-Ost-Verbindungen A44 und A2 sowie die Nähe zu den Regionalflughäfen Dortmund und Paderborn machen die Stadt und damit auch die Unternehmen gut erreichbar. Das das in einer strategischen Schlüsselposition zwischen dem östlichen Rand des Ruhrgebietes dem größten deutschen Wirtschaftsraum und den Regionen Süd- und Ostwestfalen befindliche Gewerbegebiet KonWerl bietet sich aber auch dem verarbeitenden Gewerbe und dem Dienstleistungssektor als idealer Unternehmensstandort an. Bereits erschlossene Gewerbegrundstücke mit einer vollständigen Infrastruktur stehen für interessierte Gewerbetreibende in unterschiedlicher Lage und Größe kurzfristig zur Verfügung und ermöglichen so die Erweiterung und Neuansiedlung von Unternehmen. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts gilt das Möhnetal in Arnsberg-Neheim als attraktiver und lebendiger Standort für erfolgreiche Industrie- und Gewerbeunternehmen. Hier haben zu Zeiten der Kaiser schen Leuchtenfabrik bis zu Menschen gearbeitet. Mit dem heutigen Kaiserhaus ist ein Gewerbe- und Dienstleistungszentrum entstanden, das mit seiner modernen Infrastruktur, der guten Lage und einer innovativen Architektur allen Mietern und Nutzern einen repräsentativen Rahmen für Neugründungen, Verlagerungen, Erweiterungen oder Niederlassungen bietet. Die Anbindung über die Bundesautobahnen A 46 und A 445 bieten nicht nur regional gute Voraussetzungen, sondern sichern auch den Anschluss an das europaweite Autobahnnetz mit A 44, A1 und A 2. Für die geschäftlichen Beziehungen immer wichtiger wird die Nähe von Flugplätzen. Auch hier liegt das Kaiserhaus in Arnsberg»mittendrin«. Durch die gute Anbindung sind Sie beispielsweise schon nach 25 Minuten Fahrzeit am Flugplatz Dortmund-Wickede. Verbunden mit den Möglichkeiten, die der regionale Arbeitsmarkt bietet, punktet das Kaiserhaus mit idealen Voraussetzungen für den Lebens- und Arbeitsmittelpunkt der modernen Gesellschaft. Mehr als Einwohner machen Arnsberg zur größten und wirtschaftlich bedeutendsten Stadt des Hochsauerlandkreises. Hier existiert eine gesunde Wirtschaft mit vielen zukunftsorientierten Unternehmen: Manch ein heimlicher Champion hat hier seinen Sitz, bekannte Marken mit weltweiter Bedeutung stammen aus der Region. Wer hier investiert, setzt auf die Zukunft. Der Schwerpunkt des Wirtschaftslebens liegt beim verarbeitenden Gewerbe, auf das rund die Hälfte der Arbeitsplätze entfällt. Bei den Unternehmen dominieren die inhabergeführten Betriebe, Arnsberg ist eine Region des Mittelstands. Studien zum Mittelstand zeigen, dass Innovationen häufig vom mittelständischen Unternehmen ausgehen: Die Innovatorenrate bei größeren Mittelständlern liegt bei 71 Prozent, in der Folge bringen Innovationen besonders positive Effekte auf den Arbeitsmarkt mit sich. Eine leistungsfähige, unbürokratisch arbeitende und moderne Stadtverwaltung garantiert eine Politik der kurzen Wege. Wer sich hier niederlässt, profitiert von dieser leistungsfähigen Gemeinschaft und wird damit Teil des Wirtschaftsstandortes Arnsberg. SÜDWESTFALEN MANAGER 01/ UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM: Individuelle Steuerberatung, Gestaltungsberatung Finanzbuchführung, Lohn und Gehalt Jahresabschlusserstellung mit Analysen Wirtschaftsprüfung Existenzgründung,Unternehmensplanung, Unternehmenssicherung, Unternehmensnachfolge Potenzialanalyse Vertragsgestaltung, wirtschaftsrechtliche Beratung, gesellschaftsrechtliche Gestaltungen, rechtliche Begleitung von Unternehmenskäufen Verteidigung in Steuerstrafsachen Wirtschaftsprüfer DIETER MEISTERJAHN Steuerberater UWE STEINHOFF Steuerberater ANDREAS MILKE Rechtsanwalt Diplom-Kaufmann (FH) MICHAEL BIENSTEIN Steuerberater* Diplom-Kauffrau NADINE ENGEMANN-KRÄMER Steuerberaterin* ANJA KRENGEL Steuerberaterin* *Angestellt nach 58 StBG SUNDERN LOCKWEG 18 Tel.: 02933/ Fax: 02933/

9 BUSINESS XXXXXXXXXX IN SÜDWESTFALEN Gewerbeparks Der Gewerbepark >> Gewerbegebiet Hämmer-Lindort-Dombrüche Stefan Sommer, Tel.: >> Industriegebiet Kalthof-Zollhaus Thomas Junge, Tel.: Der Standort Im neuesten Mendener Gewerbegebiet Hämmer-Lindort-Dombrüche konnten in den vergangenen Jahren m2 an ansiedlungsfreudige Unternehmen der verschiedensten Branchen aus Produktion, Handwerk, Dienstleistung und Großhandel verkauft werden. Ab Mitte des Jahres 2010 werden weitere ca m2 an bestens geeigneter Gewerbefläche der planungsrechtlichen Ausweisung GI 200 zu akzeptablen Konditionen zur Verfügung stehen. Das Gewerbegebiet liegt verkehrstechnisch günstig zwischen der L 680 und der B 515. Die Bundesautobahnen A 1, A 44 und A 46 sind jeweils in ca. 15 Minuten zu erreichen. Es wird für die unterschiedlichsten Betriebsgrößen möglich sein, einen für ihre Bedürfnisse geeigneten Standort zu bekommen, da Grundstücksgrößen zwischen ca und m2 angeboten werden können. Das im Iserlohner Norden gelegene Industriegebiet Kalthof-Zollhaus bietet Firmen Flächen mit Parzellen von bis zu m2 in einem ökologisch anspruchsvoll gestalteten Umfeld. Bereits bei der Entwicklung des vor zehn Jahren erschlossenen Industriegebietes wurde umweltrelevanten Aspekten durch umfangreiche Begrünung und entsprechende Vorgaben bei der Grundstücks- und Gebäudegestaltung besondere Rechung getragen. Das Gebiet zeichnet sich daher durch seine hochwertige Bebauung inmitten einer reizvollen Landschaft aus. Das dies mit wirtschaftlichen Erfolg zu vereinbaren ist, beweisen die bereits angesiedelten Unternehmen, für die Arbeiten im Park angenehme Realität geworden ist. >> Gewerbegebiet Lohner Klei Süd Gemeinde Bad Sassendorf Wolfgang Stember, Tel >> Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Ulf Baumeister, Tel.: >> Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Soest mbh Dirk Göttlicher, Tel.: Bei dem Gewerbepark Lohner Klei Süd handelt es um eine ehemalige militärische Anlage mit gut erhaltenen Hallen und sonstigen Gebäuden. Die Anlage liegt an der Landesstraße 688 zwischen den Ortsteilen Lohne und Neuengeseke mit Anbindung an die ca. 3 km nördlich verlaufende Bundesstraße 1. Die Anlage ist insgesamt 57 ha groß, von denen rd. 36 ha in einen Gewerbepark ab 1997 umgewandelt wurde. Über die Konversion wurde ein städtebaulicher Vertrag mit der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossen, nach dem die Gemeinde die Fläche erschließt und der Bund die Flächen veräußert. Der Bebauungsplan ist seit 2001 rechtskräftig, bei der Gestaltung wurde auf große Grünanteile viel Wert gelegt. er weist im nördlichen Teil ein Industriegebiet auf, gegliedert nach Abstandsklassen, im südlichen Teil befindet sich ein Gewerbegebiet. Das neue Bahnhofsquartier in Soest basiert auf der Idee, Handwerkern und Dienstleistern unbebaute Gewerbeflächen in bester City-Lage anzubieten. Auf m2 großen Grundstücken lassen sich repräsentative Immobilien realisieren, die die Intensivierung und Pflege von Geschäftskontakten in Westfalen erleichtern. Denn durch Bahnanschluss, A 44 und der unmittelbaren Nähe zu der historischen Altstadt besticht das Quartier durch optimale Verkehrsanbindungen. Und nicht zuletzt weist der Bahnhof Soest die höchste Passantenfrequenz (ca /Tag) in der Region auf. Wer also Stärken bündeln und Kundenzufriedenheit maximieren will, ist mit einem Geschäftssitz im neuen Bahnhofsquartier Soest richtig. >> Märkischer Gewerbepark Rosmart GmbH Uwe Krischer, Tel.: Der interkommunale Märkische Gewerbepark Rosmart wird im Zentrum des Märkischen Kreises angesiedelt - im Städtedreieck Altena, Lüdenscheid, Werdohl. Er wird wesentlicher Bestandteil des Wirtschaftsraumes Märkischer Kreis sein. Der gemeinsame Gewerbepark kann Nachfragen von produzierenden Betrieben wie auch von Dienstleistungsbetrieben Rechnung tragen und auch auf deren Wachstum reagieren. Vorhandene Ortschaften sind durch bewaldete Hänge und topographische Einschnitte oder durch Neuanpflanzungen abgeschirmt. Östlich liegt ein Naturgelände mit interessanten Biotopen, Vegetations- und Baumbeständen. Die 40 ha große Baufläche umfasst sowohl Gewerbeals auch Industrieflächen. 44 SÜDWESTFALEN MANAGER 01/2010

10 Gewerbeparks Standortvorteile und Infrastruktur BUSINESS IN SÜDWESTFALEN Menden im Märkischen Kreis liegt im Herzen Deutschlands und Europas und erfüllt den wichtigen Standortfaktor gute verkehrstechnische Lage. Kalk, Metall und Kunststoff sind die Werkstoffe, die aus Menden kommen oder hier weiterverarbeitet werden. Berühmt sind die elektrotechnischen Artikel, die aus Menden stammen. Es spricht für das Klima in Menden, dass sowohl Firmen von Weltruf als auch eine stattliche Anzahl mittelständischer Betriebe nebeneinander zu finden sind. Der technische Standard ist im modernen Menden hoch und wird durch innovative Investitionen besonders unterstrichen. Hierzu zählen zum Beispiel das modernste Blitzforschungszentrum Europas sowie die Katalysatoren-, Licht- und Windkrafttechnik, die von Menden aus die ganze Welt erreichen. Seitens der Gewerbetreibenden besteht in Menden ein starkes Engagement, das hohe Maß an Wettbewerbsfähigkeit und ausgezeichneter Qualität der Mendener Produkte zu erhalten. Der Initiativkreis Mendener Wirtschaft, dem sich über 250 Unternehmen angeschlossen haben, verfolgt das Ziel, die Region Menden als Standort für die Industrie, das Handwerk, den Handel und alle Dienstleistungssektoren zu entwickeln. In den Bereichen Wohnen, Schule, Einzelhandel und Kultur hat Menden einen hervorragenden Namen. Diese weichen Standortfaktoren sind wichtig für das Gewinnen und Halten von qualifizierten Mitarbeitern. Metall-, Maschinen- oder Werkzeugbau, Oberflächentechnik sowie die Herstellung von hochwertigen Armaturen und Beschlägen prägen Iserlohn. Aber auch in anderen Branchen wie der Entsorgungswirtschaft und der Kunststoff-Technologie sind Iserlohner Unternehmen auf dem Weltmarkt aktiv und festigen den Ruf als bedeutender Wirtschaftsstandort. Wertvolle Standortfaktoren sind die zahlreichen Qualifizierungseinrichtungen für die Aus- und Weiterbildung von Arbeitskräften. Die Fachhochschule Südwestfalen und die private Business and Information Technology School (BiTS) sichern den für Unternehmen wichtigen Nachwuchs von akademischen Spitzenkräften und stellen durch enge Kontakte zur Wirtschaft ihr Know-how bei der Entwicklung von neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen zur Verfügung. Das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft sorgt für exzellent ausgebildete Fachkräfte im handwerklichen Bereich. Der Autobahnanschluss Iserlohns an die A46, die nahegelegenen A44 und A45 sowie der nur 25 km entfernte Flughafen Dortmund sichern den Anschluss an das europaweite Verkehrsnetz. Der Gewerbepark befindet sich verkehrsgünstig gelegen an der Landesstraße 688 und hat von hier aus über die ca. 3 km nördlich gelegene Bundesstraße 1 und die Bundesstraße 475 eine gute Anbindung von 8 Min. Fahrzeit an die Autobahn 44. Die Anlage ist weiterhin an den ÖPNV angebunden. Die Erschließung erfolgt über ein komfortabel und großzügig ausgebautes Straßennetz, das sich an der historischen Struktur orientiert. Die Straßen werden von großzügigen Grünflächen umfasst, um den parkähnlichen Charakter zu unterstreichen. Die Gesamtanlage ist mit ihren üppigen Randbegrünungen gut in die von ackerbaulicher Nutzung geprägte Landschaft eingebunden. Um Unverträglichkeiten im Gewerbepark zu vermeiden, ist das Gebiet in ein nördliches Industrie- und ein südliches Gewerbegebiet untergliedert. Angesiedelt haben sich in der Zwischenzeit rd 50 überwiegend kleinere und mittlere Unternehmen und auch Handwerksbetriebe. Sofort verfügbar sind noch Flächen in der Größe von rd qm, teilweise im Industriegebiet. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um den ehemaligen Exerzierplatz in der Mitte des Geländes, der überwiegend asphaltiert ist. Weitere qm werden derzeit im südlichen Bereich überplant, diese können voraussichtlich Ende 2010 einer gewerblichen Nutzung zugeführt werden. Hier gibt es auch noch aufstehende Gebäude, die umgenutzt werden können. Insbesondere vier Besonderheiten gewährleisten eine nachhaltige Prosperität der Stadt Soest: 1. Die Altstadt mit ihren historischen Bauwerken in Kombination mit überregional bekannten Veranstaltungen (z.b. Allerheiligenkirmes, Weihnachtsmarkt) bildet die Grundlage für florierende Einzelhandels-, Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe. 2. Die verkehrsgünstige Lage an der A 44 bietet eine Erreichbarkeit, die Transportkosten senkt und den Absatzmarkt vergrößert. Soest beheimatet daher eine Vielzahl international tätiger Produktions- und Logistikbetriebe. 3. Als Kreisstadt und durch die Fachhochschule Südwestfalen besitzt Soest eine erhebliche Ausbildungsfunktion, die das technologische know how in der mittelständisch geprägten Wirtschaft ergänzen. 4. Die außerordentliche Urbanität der Innenstadt kombiniert mit der Nähe zum Arnsberger Wald und Möhnesee bieten vielfältige Kultur-, Sport- und Erholungsmöglichkeiten und machen Soest zu einem der schönsten Wohnstandorte in Westfalen. Zu den Standortstärken des Märkischen Kreises gehört die ausgezeichnete Innovations- und Technologietransfer-Infrastruktur. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang das Institut für Umformtechnik, das Kunststoff-Institut und das Deutsche Institut für Angewandte Lichttechnik. Der Märkische Gewerbepark Rosmart erhält zusätzliche Attraktivität durch den Hochschulstandort Lüdenscheid. Hier wird ein neuer Studienort der Fachhochschule Südwestfalen mit 250 Studienplätzen in den Bereichen Werkstoff-/Prozesstechnik Metalle, Optomechatronische Systeme, Gebäudesystem-Design, Medizintechnik, Kunststofftechnik aufgebaut. Durch eine enge Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen können Unternehmen frühzeitig Fachkräfte akquirieren und durch konkrete Projekte an den Betrieb binden. Der interkommunale Märkische Gewerbepark Rosmart liegt im Zentrum des Märkischen Kreises im Städtedreieck Altena, Lüdenscheid und Werdohl an der L 655 und unweit der Anschlussstelle Lüdenscheid der Autobahn 45 (Sauerlandlinie). SÜDWESTFALEN MANAGER 01/ PATENTANWALTSKANZLEI KÖCHLING... Patentanwalt European Patent-, Designand Trademark-Attorney kompetente Beratung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes Ausarbeitung von Schutzrechten und Anmeldung weltweit Unterstützung Ihrer Strategien im intellectual property Bereich Dipl. Ing. Conrad-Joachim Köchling Fleyer Straße 135 D Hagen Tel.: Fax: SÜDWESTFALEN MANAGER 11/09 45

Büro- und Lagerflächen Im Gewerbegebiet Rüblinghausen-Friedrichsthal-Saßmicke in Olpe

Büro- und Lagerflächen Im Gewerbegebiet Rüblinghausen-Friedrichsthal-Saßmicke in Olpe Büro- und Lagerflächen Im Gewerbegebiet Rüblinghausen-Friedrichsthal-Saßmicke in Olpe In der Trift 45 in 57462 Olpe Büro- und Hallenflächen In der Trift 45 57462 Olpe Stand: 281114 Seite 1 von 13 Eckdaten

Mehr

www.lauchhammer.de ...überraschend vielseitig ...GUT ZU ERREICHEN www.lauchhammer.de

www.lauchhammer.de ...überraschend vielseitig ...GUT ZU ERREICHEN www.lauchhammer.de ...GUT ZU ERREICHEN ...VON NORD NACH SÜD...VON OST NACH WEST Grünewalde Lauchhammer-Nord Lauchhammer-West Lauchhammer-Mitte Lauchhammer-Süd Lauchhammer-Ost Kostebrau Richtung Berlin A 13 Richtung Dresden

Mehr

Wo Unternehmen im Licht stehen

Wo Unternehmen im Licht stehen Sonnenuhr Halde Schwerin, Bildhauer: Jan Bormann Gewerbepark Graf Schwerin 1 2 Wo Unternehmen im Licht stehen Fläche des Gewerbeparks Graf Schwerin 1 2, Castrop-Rauxel Gewerbepark Graf Schwerin 1 2 Zeichen

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert. Exposé der Masterplanfläche GI Lisdorfer Berg, Saarlouis

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert. Exposé der Masterplanfläche GI Lisdorfer Berg, Saarlouis Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert. Exposé der Masterplanfläche GI Lisdorfer Berg, Saarlouis STARKE BRANCHEN AUF WACHSTUMSKURS Alle Zeichen stehen auf Erfolg: ob Lage, Infrastruktur,

Mehr

Investition in einen intelligenten Industrie- und Wirtschaftsstandort Gewerbepark»Prignitz«

Investition in einen intelligenten Industrie- und Wirtschaftsstandort Gewerbepark»Prignitz« Landkreis Prignitz Bergstraße 1, 19348 Perleberg Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz mbh Großer Markt 4, 19348 Perleberg Investition in einen intelligenten Industrie- und Wirtschaftsstandort Gewerbepark»Prignitz«Grafik-

Mehr

Checken Sie bei uns ein

Checken Sie bei uns ein Checken Sie bei uns ein Checken Sie bei uns ein: Im NORDPORT, dem Büro- und Gewerbestandort mit internationaler Anbindung direkt am Hamburg Airport. Mit dem NORDPORT wächst in Norderstedt einer der Top-Büro-

Mehr

Ladenfläche in attraktiver, gut sichtbarer Lage direkt an der Bundesstraße 7

Ladenfläche in attraktiver, gut sichtbarer Lage direkt an der Bundesstraße 7 Ladenfläche in attraktiver, gut sichtbarer Lage direkt an der Bundesstraße 7 PROVISIONSFREI mieten vom Eigentümer Kölner Straße 32 34, 58135 Hagen Eckdaten Bundesland: Landkreis: Ort: Nordrhein Westfalen

Mehr

Hintergrundinformation. Forum AutoVision der Wolfsburg AG

Hintergrundinformation. Forum AutoVision der Wolfsburg AG Hintergrundinformation Forum AutoVision der Wolfsburg AG Der Gebäudekomplex Forum AutoVision der Wolfsburg AG ist sichtbarer Ausdruck der wirtschaftlichen Aufbruchsstimmung in Wolfsburg. Hier finden die

Mehr

InterPark Ingolstadt Presseinformation

InterPark Ingolstadt Presseinformation InterPark Ingolstadt Presseinformation Die Immobiliengesellschaft der HVB Group 2 Inhalte im Überblick Der InterPark eine Top-Adresse für Industrie und Wirtschaft Hochwertig erschlossene Grundstücke für

Mehr

OBERWART MESSE OBERWART

OBERWART MESSE OBERWART OBERWART MESSE OBERWART DER WIRTSCHAFTSSTANDORT OBERWART Oberwart liegt im südlichen Burgenland und ist Bezirksvorort des gleichnamigen Bezirkes mit ca. 54.000 Einwohnern. Das Gemeindegebiet von Oberwart

Mehr

Kärnten. St. Veit an der Glan. Industriepark. Technologie- und Industrieparks

Kärnten. St. Veit an der Glan. Industriepark. Technologie- und Industrieparks Technologie- und Industrieparks Kärnten Industriepark St. Veit an der Glan Kärnten im Herzen Europas. Riga Moskau Kopenhagen Wilna Minsk London Amsterdam Berlin Brüssel Warschau Kiew Paris Luxemburg Prag

Mehr

Gewerbeflächen mit Profil

Gewerbeflächen mit Profil Gewerbeflächen mit Profil Gewerbegrundstücke für Ihr Vorhaben tandort in Bewegung Standort in Bewegung www.giessen.de Gießen perspektivisch Für Sie als Investorin oder Investor sind die Perspektiven eines

Mehr

Standortprofil Gewerbegebiet Bantof - Nord

Standortprofil Gewerbegebiet Bantof - Nord Standortprofil Gewerbegebiet Bantof - Nord Standortprofil Gewerbegebiet Bantorf Nord Gewerbegebiet Barsinghausen Bantorf - Nord Das Gewerbegebiet bietet ideale Verkehrsverbindungen: BAB 2 Dortmund/Hannover/Berlin;

Mehr

Immobilienangebote Expo Real 2013. Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Photovoltaik

Immobilienangebote Expo Real 2013. Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Photovoltaik Immobilienangebote Expo Real 2013 Landkreis Anhalt-Bitterfeld Photovoltaik Objekt: Gemarkung Zerbst, Flur 24, Flurstück 450 Flurstück 472 Baugrundstücke für ein mehrgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus

Mehr

CampAstrid. Unternehmen im grünen Bereich

CampAstrid. Unternehmen im grünen Bereich Landen Sie bei uns! CampAstrid Unternehmen im grünen Bereich Mit dem Gewerbegebiet Camp Astrid entsteht in Stolberg ein neuer attraktiver Unternehmensstandort mitten im zentrum der Euregio Maas-Rhein.

Mehr

Standort Ludwigsau Industriepark Mecklar-Meckbach

Standort Ludwigsau Industriepark Mecklar-Meckbach Standort Ludwigsau Industriepark Mecklar-Meckbach Diese Unternehmen haben sich für den Wirtschaftstandort Hersfeld-Rotenburg entschieden Verkehrsverbindung Hamburg 386 km Hannover 242 km Kassel 85 km Kassel

Mehr

Vorsprung durch intelligente Logistik Wir sind Ihre Partner im Neuen Europa. www.em-n.eu

Vorsprung durch intelligente Logistik Wir sind Ihre Partner im Neuen Europa. www.em-n.eu Vorsprung durch intelligente Logistik Wir sind Ihre Partner im Neuen Europa. www.em-n.eu Arbeitsgemeinschaft 13. April 2011: Unterzeichnung der Vereinbarung über die Gründung der kommunalen Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Bremen. Der Standort der Zukunft gestaltet. Exklusiv in Bremen. Büropark Oberneuland

Bremen. Der Standort der Zukunft gestaltet. Exklusiv in Bremen. Büropark Oberneuland Bremen. Der Standort der Zukunft gestaltet. Büropark Exklusiv in Bremen Oberneuland Büropark Oberneuland Büropark Oberneuland >>> Ein neues Konzept > Die Idee Die Freie Hansestadt Bremen ist mit Abstand

Mehr

Erfolg ist die Bewegung des Potenzials in die richtige Richtung

Erfolg ist die Bewegung des Potenzials in die richtige Richtung Erfolg ist die Bewegung des Potenzials in die richtige Richtung FLUGHAFEN DÜSSELDORF EIN STANDORT MIT WEITSICHT FLUGHAFEN KÖLN/BONN London Brüssel Amsterdam Berlin Düsseldorf Monheim am Rhein Köln Frankfurt

Mehr

IGZ Herne Friedrich der Große

IGZ Herne Friedrich der Große IGZ Herne Friedrich der Große Innovations- und Gründerzentrum Herne Exposé Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbh Westring 303 44629 Herne fon +49 (0) 2323 925 100 fax +49 (0) 2323 925 120 www.wfg-herne.de

Mehr

Repräsentative Büroflächen im Innenstadtbereich

Repräsentative Büroflächen im Innenstadtbereich Repräsentative Büroflächen im Innenstadtbereich Büros von 16 bis 1.130 m² im Bismarckstraße 120 und 142 Lage Mit etwa 503.000 Einwohner und einer Stadtgebietsfläche von 232,82 Quadratkilometern ist Duisburg

Mehr

CLEVERE STANDORTE. für Büro- und Dienstleistungsnutzung in Leverkusen

CLEVERE STANDORTE. für Büro- und Dienstleistungsnutzung in Leverkusen CLEVERE STANDORTE für Büro- und Dienstleistungsnutzung in Leverkusen SIE SIND CLEVER? Dann mieten Sie doch Ihr Büro in Leverkusen! Herzlich Willkommen am cleveren Standort! PLATZ ZUR ENTFALTUNG? ABER GÜNSTIG!

Mehr

GESCHÄFTSMODELLE UND ORGANISATIONSFORMEN IM LÄNDLICHEN RAUM FAMILIENUNTERNEHMEN ALS ERFOLGSFAKTOR?

GESCHÄFTSMODELLE UND ORGANISATIONSFORMEN IM LÄNDLICHEN RAUM FAMILIENUNTERNEHMEN ALS ERFOLGSFAKTOR? E Mail: unternehmensfuehrung@uni trier.de www.unternehmensfuehrung.uni trier.de GESCHÄFTSMODELLE UND ORGANISATIONSFORMEN IM LÄNDLICHEN RAUM FAMILIENUNTERNEHMEN ALS ERFOLGSFAKTOR? Prof. Dr. Jörn Hendrich

Mehr

Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen

Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen die letzten m 2 zu vermieten Vermietung / Bewirtschaftung: PRIVERA AG Marc Hempele Leiter Bewirtschaftung Vadianstrasse 29 9000 St. Gallen Tel. 071

Mehr

Exposé. Exposé. Flugplatz Bitburg Gewerbe- und Industrieflächen mit Potenzial in bester Lage. 54634 Bitburg. Kontakt:

Exposé. Exposé. Flugplatz Bitburg Gewerbe- und Industrieflächen mit Potenzial in bester Lage. 54634 Bitburg. Kontakt: Exposé Kontakt: Exposé Flugplatz Bitburg Gewerbe- und Industrieflächen mit Potenzial in bester Lage 54634 Bitburg Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Schloss (Hauptgebäude) 56068 Koblenz Frau Carolin

Mehr

4. Meckenheimer Wirtschaftsdialog - Wirtschaftsförderung

4. Meckenheimer Wirtschaftsdialog - Wirtschaftsförderung Stadt Meckenheim Wirtschaftsfö 4. Meckenheimer Wirtschaftsdialog - Wirtschaftsfö - Hans Fischer GmbH 3. Februar 2011 Stadt Meckenheim Wirtschaftsfö Zur Person: Dirk Schwindenhammer 2003 Diplom-Betriebswirt

Mehr

Partieller UV-Lack. Kärnten. Interkommunaler Gewerbe- und Industriepark Süd. IGP Süd. Technologie- und Industrieparks. www.madeinkaernten.

Partieller UV-Lack. Kärnten. Interkommunaler Gewerbe- und Industriepark Süd. IGP Süd. Technologie- und Industrieparks. www.madeinkaernten. Partieller UV-Lack www.madeinkaernten.at Technologie- und Industrieparks Kärnten Interkommunaler Gewerbe- und Industriepark Süd IGP Süd mautendorfer & txt.buero Entwicklungsagentur Kärnten GmbH Zentrum

Mehr

MAX PLANCK 9. Der smarte Standort. In Düsseldorf/Unterfeldhaus.

MAX PLANCK 9. Der smarte Standort. In Düsseldorf/Unterfeldhaus. E G A T E O R Ü B EINE TOP 250 qm igentümer irekt vom E D i: e r f s n io Provis MAX PLANCK 9 Der smarte Standort. In Düsseldorf/Unterfeldhaus. Die Lage Essen/Ruhrgebiet 39 km Flughafen Düsseldorf 22 km

Mehr

Standortbewertung Bamberg. Verkehrsinfrastruktur. Angebot/Qualifikation von Mitarbeitern. Kommunal Abgaben/ Dienstleistungen

Standortbewertung Bamberg. Verkehrsinfrastruktur. Angebot/Qualifikation von Mitarbeitern. Kommunal Abgaben/ Dienstleistungen Standortbewertung Bamberg Standortfaktoren Bedeutung Bewertung Verkehrsinfrastruktur Angebot/Qualifikation von Mitarbeitern Kommunal Abgaben/ Dienstleistungen Standortbewertung Bamberg Standortfaktoren

Mehr

Wirtschaftsstandort Haren (Ems)

Wirtschaftsstandort Haren (Ems) Wirtschaftsstandort Haren (Ems) Wirtschaftsdaten Haren (Ems) Einwohner 23.174 Gewerbebetriebe 2.932 Pendlersaldo +168 Hebesätze Einpendler 4.226 Auspendler 4.058 Gewerbesteuerhebesatz 330 % Grundsteuer

Mehr

Mitten drin... Zentral an den Märkten. Willkommen - Gewerbegebiete am Wesertunnel. Förderprojekt der EU

Mitten drin... Zentral an den Märkten. Willkommen - Gewerbegebiete am Wesertunnel. Förderprojekt der EU Mitten drin... Zentral an den Märkten Förderprojekt der EU Willkommen - Gewerbegebiete am Wesertunnel Basis für eine erfolgreiche Zukunft Den Grundstein für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft finden

Mehr

Südwestfalen. Dirk Glaser. DWA Abteilung Bildung und Internationale Zusammenarbeit 19.11.2012. Geschäftsführer Südwestfalen Agentur GmbH

Südwestfalen. Dirk Glaser. DWA Abteilung Bildung und Internationale Zusammenarbeit 19.11.2012. Geschäftsführer Südwestfalen Agentur GmbH Politische Strukturprogramme als öffentlichkeitswirksamer Motor für Wasserprojekte Das Beispiel REGIONALE 2013 in Südwestfalen: Chancen auch für die Wasserrahmenrichtlinie? Dirk Glaser Geschäftsführer

Mehr

Moderne Büro-, Lager und Produktionsfläche Ebenerdig - An der B1 / Flughafennähe

Moderne Büro-, Lager und Produktionsfläche Ebenerdig - An der B1 / Flughafennähe Verkaufsangebot Moderne Büro, Lager und Produktionsfläche Ebenerdig An der B1 / Flughafennähe Wickede Freundlieb Immobilien Management GmbH und Co. KG Hörder Burgstraße 15, 44263 Dortmund Hörde Tel.: 0231

Mehr

Allianz Real Estate Germany GmbH. Creating value

Allianz Real Estate Germany GmbH. Creating value Bürovermietung BROADWAYOFFICE in Berlin Reinhardtstraße Büro-Vermietung 55/Schiffbauerdamm in Düsseldorf 40 in Breite 10117 Straße Berlin29-31 Allianz Immobilien Allianz Real Estate Germany GmbH. Creating

Mehr

Landkreis Dahme-Spreewald

Landkreis Dahme-Spreewald Exposé Gewerbeflächen im Gewerbegebiet Duben Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgende(n) Ansprechpartner(in): Landkreis Dahme-Spreewald Dezernat V - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement (GIM)

Mehr

private Schönebeck bei Magedburg Sachsen-Anhalt

private Schönebeck bei Magedburg Sachsen-Anhalt Der private CWS Industrie- und Gewerbepark liegt in Schönebeck bei Magedburg, in der Mitte von Sachsen-Anhalt. CWS bietet Ihnen ein modulares Flächenkonzept mit vier Varianten und Perspektiven. - Seite

Mehr

modern kompetent naturnah tilak competence center

modern kompetent naturnah tilak competence center ø modern kompetent naturnah tilak competence center Alle Vorteile auf einen Blick moderne Architektur - Büroflächen zu erschwinglichen Preisen perfekte Nutzung von Synergien durch gemeinschaftliches Ressourcen-sharing

Mehr

Impulsprojekte im Stadtumbau. Kaiserhaus Arnsberg

Impulsprojekte im Stadtumbau. Kaiserhaus Arnsberg Impulsprojekte im Stadtumbau Kaiserhaus Arnsberg 1 Arnsberg Eine Stadt mit vielen Gesichtern 2 Wirtschaftsstandort Arnsberg 3 Wirtschaftsstandort Arnsberg 4 Wirtschaftsstandort Arnsberg 5 Wirtschaftsstandort

Mehr

Frankfurt - Hahn. Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen

Frankfurt - Hahn. Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen Der clevere Standort am Airport Frankfurt - Hahn Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen Entwicklungsgesellschaft Hahn mbh 1. Informationen zum Standort 2. Informationen zum Flughafen

Mehr

Unser neues Zuhause in Detmold-Hiddesen

Unser neues Zuhause in Detmold-Hiddesen Unser neues Zuhause in Detmold-Hiddesen fotolia,sunny studio Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Lage und Infrastruktur Im bevorzugten Ortsteil Detmold-Hiddesen entsteht

Mehr

Uferstadt Fürth Mietexposé. München, im April 2011

Uferstadt Fürth Mietexposé. München, im April 2011 Uferstadt Fürth Mietexposé München, im April 2011 Projekteckdaten Lage: Fürth, Kurgartenstraße / Dr.-Mack-Straße Grundstück: 58.500 m² Mietfläche: 64.700 m² Stellplätze: 1.065 Stück davon 244 im Parkdeck

Mehr

GEWERBE PARK ZWENKAU SÜD. Pereser Höhe, 04442 Zwenkau

GEWERBE PARK ZWENKAU SÜD. Pereser Höhe, 04442 Zwenkau GEWERBE PARK ZWENKAU SÜD Pereser Höhe, 04442 Zwenkau Gewerbepark Ein Projekt der Haus+Co Projektmanagement GmbH Die Haus+Co Projektmanagement GmbH wurde 1995 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Hockenheim.

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen.

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Professionell beraten und vermitteln Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Für Verkäufer: Unternehmens-Vermittlung - für Ihre erwünschte Nachfolge Herzlich Willkommen bei uns - bei IMMPerfect Immobilien

Mehr

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Agenda Standort Objektdaten Aktuelles Kontakt Quelle: Google Maps BEOS AG 2015, S. 2 Standort Erreichbarkeit Hervorragende Anbindung bedeutender Wirtschaftszentren

Mehr

Vom Industriegebiet zur Wirtschaftsfläche? Zukünftige Anforderungen für Stadtplanung und Unternehmen

Vom Industriegebiet zur Wirtschaftsfläche? Zukünftige Anforderungen für Stadtplanung und Unternehmen Vom Industriegebiet zur Wirtschaftsfläche? Zukünftige Anforderungen für Stadtplanung und Unternehmen Anlass: Termin/Ort: Referent: 4. Think Tank Urbane Produktion Standortanforderungen und Flächenbedarf

Mehr

Bestandsentwicklung Billbrook Projektmanagement der HWF

Bestandsentwicklung Billbrook Projektmanagement der HWF Projektmanagement der HWF ANLASS Das Projekt Bestandsentwicklung Billbrook hatte seine Wurzeln in den Aktivitäten der Logistik-Initiative Hamburg in ihrem Handlungsfeld Logistikgerechte Gewerbeflächen.

Mehr

Berlin. Hochzwei. Tempelhof- Schöneberg: Standort mit Perspektive.

Berlin. Hochzwei. Tempelhof- Schöneberg: Standort mit Perspektive. Büros Berlin Wer Büros mit besten Aussichten sucht, kommt an den Tempelhof Twins nicht vorbei. Das Zwillingsgebäude mit imposanter Glasfassade und repräsentativer Architektur liegt in Tempelhof- Schöneberg,

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt Altötting Herz Bayerns Shrine of Europe Standortexposé Innenstadt August 2010 Standort allgemein Die Kreisstadt Altötting ist gemeinsames Mittelzentrum mit Neuötting und hat derzeit 12.599 Einwohner. Im

Mehr

Flugfeld Böblingen/Sindelfingen im Profil. Flugfeld Ein Stadtquartier entfaltet sich. Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen

Flugfeld Böblingen/Sindelfingen im Profil. Flugfeld Ein Stadtquartier entfaltet sich. Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen Flugfeld Böblingen/Sindelfingen im Profil Flugfeld Ein Stadtquartier entfaltet sich In bester Umgebung: Böblingen und Sindelfingen: Standorte der Global Player Daimler- Benz, IBM, Hewlett-Packard, Agilent

Mehr

CWS for Success. attraktive Miet-, Kauf- und Kooperationsmodelle, flexibel und Ihren Bedürfnissen angepasst

CWS for Success. attraktive Miet-, Kauf- und Kooperationsmodelle, flexibel und Ihren Bedürfnissen angepasst for Success - der Creative Wirtschafts-Standort Für Ihre erfolgversprechende Unternehmensansiedlung bietet Ihnen der Industrie- & Gewerbepark in Sachsen-Anhalt beste Voraussetzungen: attraktive Miet-,

Mehr

Gewerbepark Ansbach West Ihr Standort zum Erfolg

Gewerbepark Ansbach West Ihr Standort zum Erfolg Gewerbepark Ansbach West Ihr Standort zum Erfolg Ansbach auf einen Blick Wirtschaftsstandort Ansbach Wirtschaftszentrum Ansbach der Nähe zum angrenzenden Hofgarten Ansbach bietet beste Bedingungen für

Mehr

Moderne Hallen- und Bürofl ächen

Moderne Hallen- und Bürofl ächen Moderne Hallen- und Bürofl ächen Gutenbergring 53 Gewerbegebiet Nettelkrögen 22848 Norderstedt Willkommen... im Norden Hamburgs! Gutenbergring 53 in Norderstedt - ein etablierter Gewerbestandort mit einem

Mehr

FACHDIALOG VERKEHR UND LOGISTIK

FACHDIALOG VERKEHR UND LOGISTIK FACHDIALOG VERKEHR UND LOGISTIK LogistikCluster NRW Peter Abelmann Bedeutung der Logistik Logistik ist eine wesentliche Funktion moderner, arbeitsteiliger Wirtschaft (Just in time, Just in Sequence) Logistik

Mehr

gründen. ansiedeln. fördern.

gründen. ansiedeln. fördern. gründen. ansiedeln. fördern. mehr unternehmen mit AGIT www.agit.de Gründen. Unsere Aufgabe Wir unterstützen Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung unentgeltlich bei Gründung & Wachstum, Innovation,

Mehr

Büro- und Laborgebäude in Muttenz (Schweizerhalle), Schweiz

Büro- und Laborgebäude in Muttenz (Schweizerhalle), Schweiz Allgemeine Angaben Das freistehende Büro- und Laborgebäude befindet sich im Infrapark Baselland in Muttenz, Schweiz. Das Gebäude besteht aus zwei Teilen, wobei der eine Teil mit fünf Stockwerken aus Büros

Mehr

Angaben zum Unternehmen

Angaben zum Unternehmen Angaben zum Unternehmen In welchen Wirtschaftszweig ist Ihr Unternehmen einzuordnen? Bitte nur eine Nennung. Verarbeitendes Gewerbe Industrie Handwerk Energie- und Wasserversorgung Baugewerbe Handel Verkehr,

Mehr

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung -

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung - Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin - Vermietung - Inhalt Seite Exposé... Die Idee... Areal... Ein Gebäude mit Geschichte... Mietstruktur und -flächen... Pläne... Vorteile des Ärztehauses...

Mehr

Zukunft gestalten. Fakten. Kontaktdaten

Zukunft gestalten. Fakten. Kontaktdaten Fakten Gewerbeobjekt mit Büro-, Produktions- und Lagerfläche Zukunft gestalten Adresse: 33647 Bielefeld Lage des Objektes: Der Gewerbepark SENNE 1 liegt verkehrstechnisch ideal unweit des Bielefelder Südrings,

Mehr

Unternehmensstandort für bis 2 500 Arbeitsplätze im Kanton Zug ab 2014

Unternehmensstandort für bis 2 500 Arbeitsplätze im Kanton Zug ab 2014 Unternehmensstandort für bis 2 500 Arbeitsplätze im Kanton Zug ab 2014 An zentraler Lage beim Bahnhof Rotkreuz entsteht ein integriertes Quartier mit einem vielfältigen Angebot an Wohnungen (1 500 Bewohner)

Mehr

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 Provisionsfrei Highlights attraktive Büroflächen direkt am Europaturm Flächen ab 388 m² variable Aufteilung der Räume Außen- und Tiefgaragenstellplätze isolierverglaste

Mehr

BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend

BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend lage fakten BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend 04 05 Zeitlos schön Modern Dynamisch. So präsentiert sich RONDO schon auf den ersten Blick. Zwei gegeneinander

Mehr

Die Leitsätze sind langfristig ausgelegt. Sie zeigen die Absicht, Richtung und Bandbreite auf, die als Leitplanken für das Handeln in der Gemeinde

Die Leitsätze sind langfristig ausgelegt. Sie zeigen die Absicht, Richtung und Bandbreite auf, die als Leitplanken für das Handeln in der Gemeinde ist Lebensqualität Präambel Die Leitsätze sind langfristig ausgelegt. Sie zeigen die Absicht, Richtung und Bandbreite auf, die als Leitplanken für das Handeln in der Gemeinde dienen. 2 3 ABSICHT RICHTUNG

Mehr

Bürovermietung in Düsseldorf. düsseldorf

Bürovermietung in Düsseldorf. düsseldorf Bürovermietung in Düsseldorf Breite StraSSe 29-31 düsseldorf Die Immobilie mit Verstand. Das BroadwayOffice: elegant Das 8-stöckige BroadwayOffice mit seinen begrünten Innenhöfen setzt im Bankenviertel

Mehr

Für Selbständige und Freiberufler - Helle Gewerbe-/ Büroräume mit günstiger Verkaufsfläche ca. 85 m²

Für Selbständige und Freiberufler - Helle Gewerbe-/ Büroräume mit günstiger Verkaufsfläche ca. 85 m² Für Selbständige und Freiberufler - Helle Gewerbe-/ Büroräume mit günstiger Verkaufsfläche Scout-ID: 74536597 Ihr Ansprechpartner: Stuch Immobilien Frau Monika Stuch Nebenkosten: Verfügbar ab: Mietdauer:

Mehr

Exposé BERLIN. Baugrundstück mit Wasserblick. -Berlin Köpenick- Grundstücksfläche: ca. 5.811 m². Kaufpreis: 460.000 Provisionsfrei. Fax.: 030.

Exposé BERLIN. Baugrundstück mit Wasserblick. -Berlin Köpenick- Grundstücksfläche: ca. 5.811 m². Kaufpreis: 460.000 Provisionsfrei. Fax.: 030. Exposé Baugrundstück mit Wasserblick -Berlin Köpenick- Grundstücksfläche: ca. 5.811 m² Straßenfront: ca. 45 m Kaufpreis: 460.000 Provisionsfrei Baugrundstück Grünauer Strasse 58-62 in 12557 Berlin Beschreibung:

Mehr

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico 1 Hamburg, 31. Oktober 2008 Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico Union Investment Real Estate AG hat von der Vivico Real Estate GmbH die Projektentwicklung des Büro-

Mehr

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET-

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- Baujahr: 1996 Objekt: Eigentumswohnung Wohnfläche: 99,19 qm Anzahl der Zimmer: 3 Vermietet:

Mehr

Ergebnisse Unternehmensbefragung

Ergebnisse Unternehmensbefragung Ergebnisse Unternehmensbefragung Unternehmensbefragung Befragung von 44 Luckenwalder Unternehmen im Zeitraum vom Ende August bis Mitte November 2009 Metallbe- und -verarbeitung; 17; 39% Mikroelektronik;

Mehr

Lager/Produktions Halle mit Büro Fläche vom Eigentümer

Lager/Produktions Halle mit Büro Fläche vom Eigentümer Scout-ID: 70379904 Objekt-Nr.: 507 Ihr Ansprechpartner: Oliver Hurler GmbH & CO Grundstücks KG Philipp Breuer Nebenkosten: 1,50 EUR Nebenfläche: 33,20 m² Grundstücksfläche: 23.000,00 m² Verfügbar ab: Fußweg

Mehr

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET-

KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- KAPITALANLAGE RENDITEOBJEKT MAGDEBURG (STADTTEIL BUCKAU) EIGENTUMSWOHNUNG IN GEPFLEGTER WOHNANLAGE -AKTUELL VERMIETET- Baujahr: 1996 Objekt: Eigentumswohnung Wohnfläche: 127,58 qm Anzahl der Zimmer: 3-4

Mehr

Schwaben im Meinungsbild der Unternehmer 12 Thesen

Schwaben im Meinungsbild der Unternehmer 12 Thesen Schwaben im Meinungsbild der Unternehmer 12 Thesen Schwaben im Meinungsbild der Unternehmen Umfrage zu Standortattraktivität und Wirtschaftsförderung Die IHK Schwaben hat schwäbische Unternehmen in einer

Mehr

Natürlich Bad Saulgau

Natürlich Bad Saulgau Natürlich Bad Saulgau Standort für Arbeit. Gesundheit. Lebensqualität. Industrie- und Gewerbeflächen der Stadt Bad Saulgau Industriegebiet An der Hochberger Straße 2-4 Standort Bad Saulgau Wirtschaftsdaten

Mehr

Sie kaufen und bauen oder wir bauen und Sie mieten.

Sie kaufen und bauen oder wir bauen und Sie mieten. WissensteinfeldA1 1A-Vorteile für Ihr Unternehmen Über 100 000 m 2 bestens erschlossene Industriefläche im Herzen der Schweiz für Platz suchende Industrieunternehmen, Gewerbebetriebe und Dienstleister,

Mehr

Dachau Große Kreisstadt. Gewerbeflächen- Entwicklungskonzept. Auftaktveranstaltung 26.10.2015 Fotodokumentation

Dachau Große Kreisstadt. Gewerbeflächen- Entwicklungskonzept. Auftaktveranstaltung 26.10.2015 Fotodokumentation Dachau Große Kreisstadt Gewerbeflächen- Entwicklungskonzept Auftaktveranstaltung 26.10.2015 Fotodokumentation Arnulfstraße 60, 80335 München Telefon +49 (0) 89 53 98 02-0 Telefax +49 (0)89 5 32 83 89 E-Mail

Mehr

Unternehmensstandort Langenargen

Unternehmensstandort Langenargen Unternehmensstandort Langenargen Langenargen zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Tourismusorten am Bodensee. Für die zahlreichen Gäste und die Bürger stehen ausgezeichnete private und öffentliche

Mehr

Büroflächen im "ETEC" -klassische Bürovermietung, Existenzgründung, Technologie, Netzwerke und mehr!

Büroflächen im ETEC -klassische Bürovermietung, Existenzgründung, Technologie, Netzwerke und mehr! Büroflächen im "ETEC" -klassische Bürovermietung, Existenzgründung, Technologie, Scout-ID: 58171409 Anbieter-Objekt-Nr.: 19 Ihr Ansprechpartner: Essener Technologie- und Entwicklungs-Centrum GmbH Frank

Mehr

Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de Bremens neuer Standort am Fluss. Eine einmalige Lage:

Mehr

"Wandel durch Digitalisierung die Bedeutung der Industrie 4.0"

Wandel durch Digitalisierung die Bedeutung der Industrie 4.0 1 Rede von Minister Dr. Nils Schmid MdL anlässlich der Fachkonferenz "Digitalisierung und Industrie 4.0 - Wie verändert sich unsere Arbeitswelt?" "Wandel durch Digitalisierung die Bedeutung der Industrie

Mehr

Region Zürcher Oberland: Bevölkerungs- und Unternehmensbefragung

Region Zürcher Oberland: Bevölkerungs- und Unternehmensbefragung Region Zürcher Oberland: Bevölkerungs- und Unternehmensbefragung Dr. Roland Scherer, Adrian Riser Die Umfrageteilnehmer Seite 3 Rücklauf Bevölkerung: Netto: 301 Personen Davon beendet: 230 Personen Unternehmen:

Mehr

Standortexposé Vetschau/Spreewald I.T.S.

Standortexposé Vetschau/Spreewald I.T.S. Standortexposé Vetschau/Spreewald I.T.S. Biq Standortentwicklung und Immobilienservice GmbH Kraftwerkstraße 03222 Lübbenau/Spreewald www.biq.de Management und Services: Industriestandorte Rückbau Gewerbeimmobilien

Mehr

Pinneberger Unternehmensbefragung

Pinneberger Unternehmensbefragung Pinneberger Unternehmensbefragung Ausschuss Wirtschaft und Finanzen Ratsversammlung Pinneberg Juli 2010 Wirtschaftsförderung Stadt Pinneberg 1 Sinn und Zweck von Unternehmensbefragungen Für die optimale

Mehr

Prof. Dr. J. Aring. Regionalökonomische Auswirkungen: Ausbau Flughafen Lübeck - Regionalökonomische Studie. Prof. Dr. R. Klophaus.

Prof. Dr. J. Aring. Regionalökonomische Auswirkungen: Ausbau Flughafen Lübeck - Regionalökonomische Studie. Prof. Dr. R. Klophaus. empirica Qualitative Marktforschung, Stadtund Strukturforschung GmbH Kaiserstr. 29 D-53113 Bonn Tel.: 0228 / 914 89-0 Fax: 0228 / 217 410 bonn@empirica-institut.de www.empirica-institut.de Regionalökonomische

Mehr

ORCO-GSG-HOF Gustav-Meyer-Allee 25 13355 Berlin

ORCO-GSG-HOF Gustav-Meyer-Allee 25 13355 Berlin ORCO-GSG-HOF Gustav-Meyer-Allee 25 13355 Berlin 03.01.2012 08:36:53 Bezirk: Mitte Objekttyp: Bürofläche Gesamtfläche m²: 105.962 Verfügbare Fläche m²: Mindestfläche m²: 58 Kaufpreis /m²: Nettokaltmiete

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

VERMIETUNGS-EXPOSÉ. Neuer Zollhof 3 Düsseldorf

VERMIETUNGS-EXPOSÉ. Neuer Zollhof 3 Düsseldorf VERMIETUNGS-EXPOSÉ Neuer Zollhof 3 Düsseldorf CR Investment Management GmbH Neue Mainzer Straße 26, 60311 Frankfurt am Main Stand Q2 2014 LAGE Makrolage Mikrolage Objekt Neuer Zollhof 3 Düsseldorf Anbindung

Mehr

Otzenrath / Spenrath (neu) Holz (neu) Exposé Otzenrath/Spenrath (neu), Holz (neu) Stand : Seite : 1 von 9

Otzenrath / Spenrath (neu) Holz (neu) Exposé Otzenrath/Spenrath (neu), Holz (neu) Stand : Seite : 1 von 9 Seite : 1 von 9 Otzenrath / Spenrath (neu) Holz (neu) RWE Power Aktiengesellschaft Stüttgenweg 2 50935 Köln Ansprechpartner: Anne-Greth Luczak T +49(0)221/480-23 333 F +49(0)221/480-23 566 M anne-greth.luczak@rwe.com

Mehr

Konferenz Stiftungsprofessuren in Deutschland Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft 10. November 2009, Bonn Dr.

Konferenz Stiftungsprofessuren in Deutschland Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft 10. November 2009, Bonn Dr. Konferenz Stiftungsprofessuren in Deutschland Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft 10. November 2009, Bonn Dr. Uwe Koser, Audi Wissenschaftsprojekte AUDI AG: Wir über uns Die AUDI AG hat im Jahr

Mehr

zwachsende traditionsreiche Unternehmen, erfolgreiche Neugründungen Wirtschaftsraum Ettlingen Albtal Traditionsstandort mit guten Zukunftsprognosen

zwachsende traditionsreiche Unternehmen, erfolgreiche Neugründungen Wirtschaftsraum Ettlingen Albtal Traditionsstandort mit guten Zukunftsprognosen Wirtschaftsraum Ettlingen Albtal Traditionsstandort mit guten Zukunftsprognosen zwachsende traditionsreiche Unternehmen, erfolgreiche Neugründungen und Neuansiedlungen, ein überdurchschnittlicher Zuwachs

Mehr

Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé - Vermietung

Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé - Vermietung Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé - Vermietung Arnold Kuthe Immobilienverwaltungs- GmbH Brunsbütteler Damm 120-130, 13581 Berlin Telefon: 030 / 588 43 0 Telefax: 030 / 588 43 292 vermietung@kuthe.de

Mehr

Exposé. Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen

Exposé. Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen Exposé Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen Die Lage Theodor-Althoff-Straße 39-47 / Hatzper Straße 30-36, 45133 Essen Objektstandort in Essen Margarethenhöhe Essen Messe Norbertstr.

Mehr

TRÜMPLER AG - AATHALSTRASSE 84 - CH-8610 USTER - TEL 044-941 85 00 - FAX 044-941 85 54

TRÜMPLER AG - AATHALSTRASSE 84 - CH-8610 USTER - TEL 044-941 85 00 - FAX 044-941 85 54 die industrielle Revolution um 1830 - Zeit des Umbruchs Am 22. November 1830 erzwangen die Landgemeinden im Kanton Zürich die Durchsetzung einer Verfassungsrevision, die der Landschaft mehr Mitspracherechte

Mehr

in Kooperation mit STANDORTSTRATEGIEN VON WERBE- UND KOMMUNIKATIONSAGENTUREN IN DEUTSCHLAND EINE UMFRAGE UNTER AGENTURCHEFS

in Kooperation mit STANDORTSTRATEGIEN VON WERBE- UND KOMMUNIKATIONSAGENTUREN IN DEUTSCHLAND EINE UMFRAGE UNTER AGENTURCHEFS in Kooperation mit STANDORTSTRATEGIEN VON WERBE- UND KOMMUNIKATIONSAGENTUREN IN DEUTSCHLAND EINE UMFRAGE UNTER AGENTURCHEFS Studiendesign Methode Online-Befragung anhand eines teil- bzw. vollstrukturierten

Mehr

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Gunterstr. 6-8, 95233 Helmbrechts Eckdaten Bundesland: Landkreis: Ort: Bayern Hof Helmbrechts Grundstücksfläche:

Mehr

65760 Eschborn, Frankfurter Straße 63-69

65760 Eschborn, Frankfurter Straße 63-69 Kontakt Herr Stefan Nesiba Union Investment Real Estate GmbH Asset Management Deutschland Asset Manager Tenant Relations Baseler Str. 10 60329 Frankfurt am Main Telefon: 0 69 / 2567 3592 Telefax: 0 69

Mehr

Neubauangebot in Berlin-Reinickendorf. Gewerbepark Flottenstraße 54-55, 13407 Berlin

Neubauangebot in Berlin-Reinickendorf. Gewerbepark Flottenstraße 54-55, 13407 Berlin Neubauangebot in Berlin-Reinickendorf Gewerbepark Flottenstraße 54-55, 13407 Berlin Berlin 2015 Flottenstraße Lage Berlin-Reinickendorf ist aufgrund seiner guten Verkehrsanbindungen (A111 ) und der wirtschaftsfreundlichen

Mehr