Ich will weiter weiter mit Bildung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ich will weiter weiter mit Bildung"

Transkript

1 Ich will weiter weiter mit Bildung Seminarangebot 2. Halbjahr 2014

2 Guten Tag 1. Werbung, Marketing und Kommunikation Vorwort Der Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Niederrhein setzt auch in diesem Halbjahr seine Weiterbildungskooperation mit den Volkshochschulen im Kreis Wesel fort. Neben den Veranstaltungen in Duisburg finden Sie in dieser Broschüre die Seminarangebote in den Städten Dinslaken, Moers, Rheinberg und Wesel. So gibt es zu den Themen Marketing, EDV am Arbeitsplatz und Buchhaltung wieder zahlreiche Seminare. Daneben bieten Ihnen die Volkshochschulen auch den besonderen Unternehmensservice: maßgeschneiderte Weiterbildung speziell für Ihr Unternehmen und, wenn Sie es wünschen, auch in Ihrem Unternehmen mehr dazu auf Seite 11. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch das Förderprogramm Bildungsscheck des Landes Nordrhein- Westfalen in Anspruch nehmen, mit dem bis zu 50 % der Weiterbildungskosten bis zu einem Höchstbetrag von von der EU und dem Land NRW bezuschusst werden. Allen Interessierten wünschen wir eine spannende Lektüre des neuen Kursangebotes und hoffen, dass Sie weiterhin hiervon regen Gebrauch machen werden. Ihr Alfred Walzer EHDV-Vorstandsvorsitzender Wilhelm Bommann EHDV-Hauptgeschäftsführer Vom Small Talk bis zur Beratung Einführung in die Gesprächsführung Seminarthemen: Grundlagen der Kommunikation, Grundformen der Gesprächsführung, Small Talk, die verschiedenen Gesprächsstufen von der Vorbereitung über Beginn und Verlauf bis zum Abschluss, überzeugende Argumentation, Besonderheiten im Verkaufsgespräch. T Wolfgang Grimm 20./ Uhr 57,00 VHS Rheinberg Stadthaus, Kirchplatz 10 Raum 249 Gesprächs- und Verhandlungstraining Eine positive Gesprächs- und Kommunikationskultur ist Voraussetzung für erfolgreiche Verhandlungen. Sie trainieren in diesem Seminar, wie Sie eine angenehme Gesprächsatmosphäre aufbauen, um damit Ihren eigenen Verhandlungserfolg zu begründen Privatinstitut Dahms Uhr 64,00 VHS Wesel Ritterstr Raum 300 Grundlagen des Verkaufens Optimieren Sie das eigene Verkaufsverhalten und gewinnen Sie an Überzeugungskraft. Lernen Sie sich besser auf Kunden einzustellen und durch Analysestrategien Kundenpotentiale zu erkennen. Dieses Seminar vermittelt branchenübergreifendes Rüstzeug, um Verkaufsgespräche mit Kunden erfolgreich zu führen. T Ditmar Gevelhoff Uhr 4 Termine 42,00 VHS Rheinberg Stadthaus, Kirchplatz 10 Raum 144 Der lösungsorientierte Umgang mit Stress Betriebliche Anforderungen, Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Erfolg stehen oftmals in engem Zusammenhang mit der Bewältigung von Stresssituationen. Das Seminar bietet Informationen und das nötige Rüstzeug zur psychischen und physischen Fitness im Umgang mit Stress Thomas Süper 24./ und Uhr 109,40 VHS Wesel Ritterstr Raum

3 1. Werbung, Marketing und Kommunikation 1. Werbung, Marketing und Kommunikation Gelassen reagieren und schlagfertig antworten! Damit Ihnen auch in der Stresssituation einer harten Auseinandersetzung die erforderlichen Worte einfallen, werden Sie Ihren aktiven Wortschatz erweitern, Techniken der Schlagfertigkeit kennen lernen und diese in praktischen Übungen effizient trainieren Dahms Privatinstitut Uhr 45,00 VHS Dinslaken Friedrich-Ebert-Str. 84 Raum 426 Effektives Zeitmanagement durch gutes Selbstmanagement Heute sind Berufs- und Privatleben durch vielfältige Anforderungen geprägt. Hier kann ein professionell entwickeltes, durchdachtes Selbst- und Zeitmanagement helfen, berufliche Ziele und Vorgaben im Blick zu behalten. K50943 Hannelore Richter 17./19./ Uhr 60,00 VHS Moers Wilhelm-Schroeder-Str. 10 Körpersprache eine eigene Sprache! Die nonverbale Kommunikation ist vermutlich die älteste Form der Verständigung. Der erste Eindruck, den die Körpersprache hinterlässt, ist häufig mit Worten schwer zu dementieren. Daher ist es im Berufsleben besonders wichtig, durch Körpersprache überzeugend zu wirken Personalentwicklung Dittmar & Lange Uhr 28,00 VHS Wesel Ritterstr Raum 202 Erfolgreich führen wie Sie Mitarbeiter motivieren und fördern (Bildungsurlaub) Erfolgreiches Führen heißt, mit Mitarbeitern anspruchsvolle Ziele zu realisieren. Voraussetzung dafür ist eine authentische Selbstdarstellung und ein wertschätzender Kommunikations- und Führungsstil. Sie erarbeiten in intensiven Übungen die wichtigsten Führungsinstrumente. K50904 Rainer Letzner Uhr 170,00 VHS Moers Im Moerser Feld 1 f Emotionales Selbstmanagement Mit Gelassenheit und Selbstsicherheit zum Erfolg! Bewahren Sie auch in schwierigen Situationen Gelassenheit und Souveränität. Sie erhalten praxistaugliche Impulse, wie Sie mit Hilfe täglichen Trainings Ihre eigene Befindlichkeit unabhängiger von äußeren Einflüssen machen, Ihre Selbstsicherheit stärken und den Markenkern Ihrer Persönlichkeit optimieren können Dorothee Döring Uhr 40,00 VHS Dinslaken Friedrich-Ebert-Str. 84 Raum 425 NLP im Beruf erfolgreiche Kommunikation (Bildungsurlaub) NLP bietet wirkungsvolle Techniken und Methoden, die Ihnen bei der Entfaltung Ihrer persönlichen Potentiale, der Lösung von Kommunikationsstörungen und der Anpassung Ihres Verhaltens gegenüber anderen Menschen in schwierigen Situationen helfen. K50901 Dr. Michael Gille Uhr 155,00 VHS Kamp-Lintfort Diesterweg-Schule, Vinnstr. 40 Gespräche mit schwierigen Kunden Ein verärgerter Kunde steht vor einem oder ist am Telefon was ist zu tun? Neben dem wichtigsten Rat, Ruhe zu bewahren, werden in diesem Kurzseminar die unterschiedlichsten Typen dargestellt und bewährte Vorgehensweisen vermittelt, um mit schwierigen Kunden ein konstruktives Gespräch zu führen. T Wolfgang Grimm Uhr 20,00 VHS Rheinberg Stadthaus, Kirchplatz 10 Raum

4 2. EDV Kurse Excel 2010 Der Basiskurs richtet sich an Einsteiger, die über Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer verfügen. Sie erlernen die elementaren Funktionen des Tabellenkalkulationsprogramms für ihren beruflichen Alltag zu nutzen. Im anschließenden Aufbaukurs lernen Sie Formeln sicher anzuwenden, mit größeren Datenmengen umzugehen und die Ergebnisse aussagekräftig darzustellen. Arndt von der Mark Basiskurs Uhr 6 Termine 78, Aufbaukurs Uhr 5 Termine 76,50 VHS Wesel Ritterstr Raum 303 Tastschreiben 10-Fingersystem Der Kurs vermittelt auf der Basis neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit Hilfe multisensorischer Lehr- und Lernmethoden, den sicheren Umgang mit der PC-Tastatur. Bitte beachten: Das Seminar vermittelt die sichere Tastenkenntnis und ist kein Schnellschreibtraining! T / Uhr 55,00 VHS Xanten Hauptschule, Kolpingstr. 1 EDV-Raum PowerPoint Intensiv Eigentlich wissen Sie, wie es geht, aber Sie brauchen noch einige Kniffe und Tricks? Präsentationen zu animieren, Layouts und Designs anzuwenden oder einen Master als Dokumentvorlage zu erstellen, wird Ihnen nach diesem Seminar keine Probleme mehr bereiten. K50147 Sabine Bruns Uhr 35,00 VHS Moers Wilhelm-Schroeder-Str. 10 Korrespondenz im Griff mit Outlook 2010 Mit Outlook haben Sie Ihre digitale Korrespondenz im Griff. Neben dem Sammeln und Pflegen von Kontakten, der Terminkoordination, Notizfunktion und Aufgabenverfolgung ist Outlook mit seinem vollwertigen -Programm ideal für den Büroeinsatz Beate Apostel 27./ Uhr 30,00 VHS Dinslaken Friedrich-Ebert-Str. 84 Raum 427 Mein neues Tablet (oder ipad)! So ein Tablet ist schon toll! Aber wenn man nicht weiß, wie man damit umgehen soll, dann ist der Spaß schon geringer. In diesem Kleingruppenseminar erhalten Sie Hilfe und Unterstützung. Vergessen Sie nicht Ihr Tablet mitzubringen! Bernd Gärtner Uhr 2 Termine 42,00 VHS Wesel Ritterstr Raum 200 Fit fürs Büro Dieser Kurs vermittelt den sicheren Umgang mit Microsoft Word und Outlook. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in Windows. T Anna Stefan Uhr 99,00 VHS Rheinberg Konvikt, Lützenhofstr. 9 EDV-Raum Apple im Unternehmen Mit den ios Geräten und leistungsstarken Mac Notebookund Desktopmodellen haben Unternehmen alles, was sie brauchen, um ihre betrieblichen Arbeitsabläufe zu optimieren. In unserer Vortragsreihe zeigen wir Ihnen, welche Software der Mac bereits von Hause aus mitbringt, um zur Organisation ihrer Unternehmensabläufe eingesetzt zu werden Oliver Dittmar Uhr 3 Termine 23,00 VHS Dinslaken Friedrich-Ebert-Str. 84 Raum

5 2. EDV Kurse 3. Sprachkurse Von Excel zu Access Im betrieblichen Einsatz wird eine Vielzahl von Datenaufgaben aufwändig und kompliziert mit Excel umgesetzt, obwohl in vielen Fällen das Datenbankprogramm Access sinnvoller wäre. Wie Sie den Sprung von Excel zu Access schaffen und die ersten Schritte erfolgreich umsetzen ist Gegenstand dieses Seminars. K50139 Christian Büttner Uhr 48,00 VHS Kamp-Lintfort Diesterweg-Schule, Vinnstr. 40 Bildbearbeitung mit GIMP GIMP ist eine freie und kostenlose Alternative zu Adobe Photoshop. Der Schwerpunkt der Software ist die intensive Bearbeitung einzelner Bilder, wofür sehr viele professionelle Werkzeuge zur Verfügung stehen. T Michael Holter Uhr 53,00 VHS Rheinberg Konvikt, Lützenhofstr. 9 EDV-Raum Erste Schritte mit Word 2010 In diesem Kurs lernen Sie anhand vieler praxisnaher Beispiele, wie Sie Texte erstellen und gestalten. Sie formatieren Briefe, erstellen Tabellen und integrieren Grafiken in mehrseitige Dokumente Norbert Ackermann Uhr 3 Termine 58,00 VHS Wesel Ritterstr Raum 303 Mail- und Datensynchronisation auf PC, Laptop, Tablet und Smartphone Sie haben einen PC und ein Smartphone, eventuell noch einen Laptop und/oder ein Tablet? Sie möchten von allen Endgeräten aus Ihre s und Kontakte bearbeiten? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses effektiv realisieren können Bernd Gärtner Uhr 10,00 VHS Voerde Im Osterfeld 22 Raum 205 Telephone English (A 2) Would you like to learn how to deal with telephone calls more professionally? Making and receiving telephone calls in English is one of the most difficult tasks to manage. This workshop is designed to improve your understanding and use of spoken English and will help you to gain more confidence in dealing with a variety of telephone calls Verena Hennig Uhr 3 Termine 36,00 VHS Wesel Ritterstr Raum 202 Chinesisch (A 1) Ziel des Kurses ist der Erwerb von Grundkenntnissen der chinesischen Hochsprache (Mandarin), wie sie im täglichen Umgang benutzt wird. Neben dem reinen Spracherwerb werden auch landeskundliche Themen behandelt. T Dorothea Diener Uhr 26 Termine 104,00 VHS Rheinberg Europaschule Raum 236 Talking Business (B2/C1) A new course for those interested in making themselves more valuable to their current or future company. Open discussions and downloadable podcasts lead to new vocabulary needed to communicate your values and insights. All with a passion for business themes are welcome. K40689 Suzan Coulter-Bunzel Uhr 12 Termine 70,00 VHS Kamp-Lintfort Diesterweg-Schule, Vinnstr. 40 English at work (A2/B1) You will be introduced to everyday office situations and aspects of business communication. Grammar problems will also be discussed. Suitable for people with four years of school English. T Margit Dittmann Uhr 10 Termine 44,00 VHS Xanten Hauptschule, Kolpingstr

6 4. Rechnungswesen, Lohn, Gehalt 5. Unternehmensservice Buchführung mit Lexware Buchhalter 2013 In diesem Kompaktseminar werden die Grundlagen der doppelten Buchführung mit EDV-Einsatz vermittelt. Zur Anwendung kommt die Software Lexware Buchhalter, die häufig in kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt wird. Inhalte sind u. a. das Anlegen von Firmenstammdaten, Buchungen auf Bestands- und Erfolgskonten, Boni und Skonti, Buchungen der Umsatzsteuer etc Bernd Spogahn 20. / Uhr 96,00 VHS Wesel Ritterstr Raum 303 Einführung in die Kaufmännische Buchführung Ziel des Seminars ist es, die Grundlagen der Buchführung Akteuren aus kleineren Betrieben zu vermitteln. Themen sind: gesetzliche Vorschriften, doppelte Buchführung, Buchen auf Bestands- und Erfolgskonten, etc Karin Hilgers Uhr 10 Termine 75,00 VHS Dinslaken Friedrich-Ebert-Str. 84 Raum 425 Einführung in die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Kursinhalte sind u. a. die Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherungspflicht, das Arbeitsentgelt/ die Jahresentgeltgrenze, die Meldeverfahren zur Sozialversicherung, die Lohnfortzahlungsversicherung etc Karin Hilgers Uhr 7 Termine 53,00 VHS Voerde Im Osterfeld 22 Raum 204 Finanzbuchführung mit Datev Der Alltag eines Unternehmens wird simuliert, indem Stammdaten aufgenommen werden, ein Kontenplan eingerichtet oder eine Jahresabschlussrechnung erstellt wird. Mit dem Finanzbuchführungsprogramm Datev werden die Anforderungen der elektronischen Buchführung vermittelt. K50650 Jennifer Edom-Pomp / Uhr 100,00 VHS Moers Wilhelm-Schroeder-Str. 10 Ohne Umwege schneller ans Ziel Für Ihre Mitarbeiterschulungen bieten wir Ihnen zeitlich und inhaltlich eigens zugeschnittene Fortbildungen in unseren Räumlichkeiten. Gern beraten wir Sie bei der Kurskonzeption oder sind Ihnen bei der Dozentenvermittlung für Inhouse- Schulungen behilflich. Ihre Ansprechpartner: VHS Dinslaken Voerde Hünxe Werner Schenzer Tel / VHS Moers Kamp-Lintfort Kirsten Peters Tel / VHS Alpen Rheinberg Sonsbeck Xanten Nicole Bobek Tel / VHS Wesel Hamminkeln Schermbeck Dirk Langer Tel /

7 6. Weitere Informationen, Anmeldung und Kontakt Weiterbildung ist bezahlbar! Nutzen Sie den Bildungsscheck! Das Land NRW übernimmt bis zu 50 %, maximal 2.000, Ihrer Weiterbildungskosten, wenn Sie Mitarbeiter / -in eines Betriebes mit bis zu 250 Beschäftigten Unternehmer / -in (in den ersten 5 Jahren nach der Gründung) oder Berufsrückkehrer / -in sind, die Weiterbildung berufsbezogen ist und mindestens 6 Stunden umfasst. Informieren Sie sich über dieses von der EU kofinanzierten Förderprogramm bei uns und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch. Rufen Sie uns an unter: VHS Dinslaken: / , Werner Schenzer VHS Moers: / , Kirsten Peters VHS Rheinberg: / , Nicole Bobek VHS Wesel: / , Dirk Langer Anmeldung Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Platzzahl ist begrenzt. Zentrale Anmeldung für alle Volkshochschulen:... telefonisch: / per Fax: / per Ihr Ansprechpartner: Dirk Langer Die Volkshochschulen im Kreis Wesel Ihre Ansprechpartnerin beim Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Niederrhein e. V.: Doris Lewitzky Vinner Str Moers Telefon: /

Dinslaken Voerde Hünxe. Ich will weiter weiter mit Bildung

Dinslaken Voerde Hünxe. Ich will weiter weiter mit Bildung Dinslaken Voerde Hünxe Ich will weiter weiter mit Bildung Seminarangebot 1. Halbjahr 2014 Guten Tag Vorwort Der Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Niederrhein setzt auch in diesem Halbjahr seine

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen EDV, Handy, Alltagstechnik Einführung in die PC-Arbeit Für WiedereinsteigerInnen in den Beruf und für ältere Menschen Welcher Computer ist für mich der richtige? Welche Programme sind für meine Bedürfnisse

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Ich will weiter weiter mit Bildung EHDV

Ich will weiter weiter mit Bildung EHDV Ich will weiter weiter mit Bildung EHDV Bildungspartnerschaft VHS/EHDV Seminarangebot 1. Halbjahr 2015 L Guten Tag 1. Werbung, Marketing und Kommunikation Vorwort Die Weiterbildungskooperation zwischen

Mehr

Microsoft PowerPoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft PowerPoint Schulungen für IT-Anwender Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner: Christine Gericke

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

Neue Seminare Fortbildungsprogramm 2015

Neue Seminare Fortbildungsprogramm 2015 pixelio, Rainer Sturm Neue Seminare Fortbildungsprogramm 2015 2. Halbjahr Hessischer Verwaltungsschulverband Verwaltungsseminar Darmstadt Inhaltsverzeichnis 2 Interkommunale Zusammenarbeit 3 Entwickeln

Mehr

E01... und täglich grüßt das KIS

E01... und täglich grüßt das KIS Krankenhausinformationssystem (KIS)... 36 Formulare und Vorlagen........ 39 MS Excel - Grundkurs und Refresher.... 40 MS Excel - Aufbaukurs......... 42 Sicher surfen im Internet........ 43 MS Outlook...........

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2007: Kurs Umstieg von Office-Version (97 bis 2003) auf Office 2007 - Anwendertraining (Kurs-ID: O72) Seminarziel MS Office 2007: Die Neuerungen in der Programmsuite sind Inhalt dieses Seminars.

Mehr

Kurs Nr Datum Uhrzeit Titel Anmeldungen Warteliste. II. Karriereförderung & Gleichstellung

Kurs Nr Datum Uhrzeit Titel Anmeldungen Warteliste. II. Karriereförderung & Gleichstellung II. Karriereförderung & Gleichstellung 26 06.0.2013 07.0.2013 13:00-17:00 09:00-17:00 27 10.06.2013 11.06.2013 10:00-18:00 09:00-17:00 28 03.06.2013 10:00-18:00 2.1. Career Support Training für Wissenschaftlerinnen

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Veranstalter Ort Datum Thema Anzahl UE. 24.10.2015 Medienarbeit: Professionelle Erstellung von Flyern, Postern 4 Bildungszentrum Hansemann

Veranstalter Ort Datum Thema Anzahl UE. 24.10.2015 Medienarbeit: Professionelle Erstellung von Flyern, Postern 4 Bildungszentrum Hansemann Zentrale Hermannstraße 75, 44263 Dortmund Di+Do 18:00-20:30 Fachkaufmann für Büro- und Projektorganisation IHK 380 Prof.-Konrad-Zuse-Weiterbildungszentrum Sa 08:00-14:00 Zentrale Kardinal-von-Galen-Ring

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

Informatik Kurse in Disentis/Mustér

Informatik Kurse in Disentis/Mustér Informatik Kurse in Disentis/Mustér In Gruppen bis maximal 8 Personen Firmenschulungen Individuell bei Ihnen zu Hause Via Lucmagn 6 Caum postal 144 7180 Disentis/Mustér Telefon 081 947 64 30 Telefax 081

Mehr

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Flexibilität und Mobilität mit der Business Applikation Panasonic UC Pro. Ultimative Konnektivität Jederzeit und Überall

Flexibilität und Mobilität mit der Business Applikation Panasonic UC Pro. Ultimative Konnektivität Jederzeit und Überall Flexibilität und Mobilität mit der Business Applikation Panasonic UC Pro Ultimative Konnektivität Jederzeit und Überall UC Pro eine Vielzahl an großartigen Möglichkeiten Präsenz-Management Standort/Status

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern

Bayerisches Landesamt für Steuern Kurskatalog BayLern des Bayerischen Landesamtes für Steuern Stand: 07.2013 Kategorie Fortbildung EDV Praxis I und II Beschreibung: Dieser Kurs enthält das Lernprogramm UNIFA-Tour Die Seminarteilnehmer/-innen

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

PROFIL. Anke Stockhausen. Name. Beruf. Geburtsdatum. Nationalität. Anschrift. Telefon. Mobil. E-Mail. Homepage. Anke Stockhausen

PROFIL. Anke Stockhausen. Name. Beruf. Geburtsdatum. Nationalität. Anschrift. Telefon. Mobil. E-Mail. Homepage. Anke Stockhausen Trainerin, Moderatorin, Coach 09.06.1970 deutsch Georgstraße 2a, 45468 Mülheim an der Ruhr +49 (0)208-377 02 64 +49 (0)1573-946 91 09 info@tatsaechlich-lernen.de www.tatsaechlich-lernen.de Name Beruf Geburtsdatum

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum 57462 Olpe Ansprechpartnerin: Frau Bellenberg E-Mail: bellenberg.christine@bfw.de, kbz.olpe@bfw.de Mobil: 0175 1842647 Telefon: 02761

Mehr

Office im Überblick 12.02.2015

Office im Überblick 12.02.2015 Office Produkte im Überblick Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Microsoft Office Die verschiedenen Versionen 12.02.2015 ab 18:30 AGENDA Die verschiedenen

Mehr

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an.

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an. Office Schulungen Serienbriefe mit Word? Beitragsverwaltung Ihres Kegelvereins mit Excel? Vorträge mit professionellen PowerPoint Präsentationen? Das können Sie auch! stapellos bietet Ihnen individuelle

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

profil :: Dirk Frölich

profil :: Dirk Frölich Konzeption Training Internet profil :: Dirk Frölich d.froelich [a] df-edv.de PC & EDV Support Köln Marienstraße 45 50825 Köln Tel: 0221 / 955 37 57 Fax: 0221 / 955 37 56 Mobil: 0177 / 755 37 57 E-Mail:

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Exchange Server 2010: Kurs Alles für neue Administratoren (Kurs-ID: E0X) Seminarziel Angehende Administratoren für Exchange Server 2010. Lernziel: Die Teilnehmer lernen in diesem kompakten Einstieg

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Fortbildungen für den Sekretariatsbereich. Office-Net am 15.11.2013

Fortbildungen für den Sekretariatsbereich. Office-Net am 15.11.2013 Fortbildungen für den Sekretariatsbereich Office-Net am 15.11.2013 Fortbildungen English Fit for Office uniinternes Programm Fortbildungsangebot Frauencomputerschule HVSV Zentrale Forbildung/ HVSV HüW

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Newsletter. Schulungen in 2015 zum MS Office Paket. Excel Kurse in 2015. DCK-Computer.de. In dieser Ausgabe: Themen in dieser Ausgabe:

Newsletter. Schulungen in 2015 zum MS Office Paket. Excel Kurse in 2015. DCK-Computer.de. In dieser Ausgabe: Themen in dieser Ausgabe: Ausgabe 1 / 2015 DCK-Computer.de Newsletter Schulungen in 2015 zum MS Office Paket Themen in dieser Ausgabe: Schulungsübersicht für das 1. Quartal 2015 in Excel Word Power Point Access In dieser Ausgabe:

Mehr

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Sie möchten Ihre Buchhaltung künftig mit Lexware buchhalter pro 2012 (bzw. Lexware financial office pro 2012) selbst erledigen?

Mehr

Internet-Schulungen und Kurse

Internet-Schulungen und Kurse Internet-Schulungen und Kurse Veranstaltungsarchiv von Christa Rahner-Göhring Infosuchdienst http://www.rahner-info.de/internet-schulungen-edv-kurse.html 08. Oktober 2015 Recherchieren statt Googeln abseits

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

ZULASSUNG. Volkshochschule der Stadt Hanau

ZULASSUNG. Volkshochschule der Stadt Hanau ZULASSUNG Die Fachkundige Stelle DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen - von der Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit anerkannte Zertifizierungsstelle - bescheinigt,

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Titel: Wie schreib ich s ansprechend Geschäftsbriefe individuell und stilsicher gestalten

Titel: Wie schreib ich s ansprechend Geschäftsbriefe individuell und stilsicher gestalten 3. BÜRO UND SEKRETARIAT Titel: Wie schreib ich s ansprechend Geschäftsbriefe individuell und stilsicher gestalten Heidelberg 1 Tag 09.00 17.00 Uhr Parla Bergstraße 132 69121 Heidelberg Hier lernen Sie,

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ DATEV: Kurs Lohn und Gehalt (Kurs-ID: DA1) Seminarziel Sie lernen systematisch die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Datev Programms kennen und vollziehen anhand von Musterbeispielen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MCSD: MS Windows Store Apps using C# / Visual Studio 2012 - Komplettausbildung (Kurs- ID: MD2) Seminarziel Diese Kompaktausbildung richtet sich an Entwickler, die C#-basierte Anwendungen, einschließlich

Mehr

René Borbonus. Überzeugungskraft ist nicht messbar. Überzeugungskraft ist spürbar. Offene Trainings mit René Borbonus in 3 Schritten

René Borbonus. Überzeugungskraft ist nicht messbar. Überzeugungskraft ist spürbar. Offene Trainings mit René Borbonus in 3 Schritten René Borbonus Überzeugungskraft ist nicht messbar. Überzeugungskraft ist spürbar. Offene Trainings mit René Borbonus in 3 Schritten Offene Trainings mit René Borbonus Mehr Überzeugungkraft in 3 Schritten

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Google AdWords: Grundkurs (Kurs-ID: GOG) Seminarziel Google AdWords ist das mit Abstand populärste Werbemedium der Welt, es wird von Google permanent erweitert und mit neuen Anwendungen optimiert. In diesem

Mehr

Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone

Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone Der erste Teil der Anleitung richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler. Das Verfahren ist sehr einfach,

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2012: Kurs MOC 40008 E - Updating your Database Skills to Microsoft SQL Server 2012 (Kurs-ID: SQU) Seminarziel In diesem Kurs erwerben Datenbankprofis die nötigen Kenntnisse, um die neuen

Mehr

Ich will weiter weiter mit Bildung EHDV

Ich will weiter weiter mit Bildung EHDV Ich will weiter weiter mit Bildung EHDV Bildungspartnerschaft VHS/EHDV Seminarangebot 2. Halbjahr 2015 L Guten Tag 1. Werbung, Marketing und Kommunikation Vorwort Die Weiterbildungskooperation zwischen

Mehr

CAD-/IT-Dienstleistungen

CAD-/IT-Dienstleistungen CAD-/IT-Computerschule Staatsstrasse 1 9464 Rüthi SG 071 760 06 78 http://cad-school.ch info@cad-school.ch CAD-/IT-Dienstleistungen Praxisbezogene CAD-Ausbildungen SIZ-Zertifikate CAD-/IT-Coaching CAD-/IT-Dienstleistungen

Mehr

Die Schweizer sind Weltmeister...

Die Schweizer sind Weltmeister... Nefos GmBH 07.03.2013 Die Schweizer sind Weltmeister... 2 ...im App-Download! Jeder Schweizer hat im Schnitt 19 kostenpflichtige Apps auf seinem Smartphone! 3 Top Mobile Trends In two years, 20% of sales

Mehr

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Ziele Die Teilnehmenden (TN) erweitern ihre Kompetenz, um telefonische Gespräche sicher und professionell zu führen. Sie kennen die Grundlagen

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Seminare 2015 kompetenzen aufbauen & stärken Ihr Unternehmen ist so gut, wie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MCSA: MCSA: MS Windows 8 - Komplettausbildung (Kurs-ID: MC8) Seminarziel Diese Ausbildung richtet sich an Administratoren und Supporter von MS Windows 8. Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern

Mehr

Ideen. Seminarangebot. Tourismus-Seminare in Kärnten. tourismus training.at. Social media. seminare beratung webauftritt print.

Ideen. Seminarangebot. Tourismus-Seminare in Kärnten. tourismus training.at. Social media. seminare beratung webauftritt print. erfolgskurs Ideen Seminarangebot Tourismus-Seminare in Kärnten Sprachen Social media tourismus training.at seminare beratung webauftritt print Tourismus-Qualitätsinitiative Kärnten Auf Initiative der Kärntner

Mehr

Kurse 2 Semester - 2015 alle Standorte

Kurse 2 Semester - 2015 alle Standorte Kursangebot von Reiner Strauscheid Info Hotline zu inhaltlichen Fragen: 02684-9770444 info@strauscheid.de - www.strauscheid.de Kurse 2 Semester - 2015 alle Standorte Inhalt Seite Computerkurs für Frauen...

Mehr

OpenOffice im Einsatz in Schule und Ausbildung am KBBZ Halberg

OpenOffice im Einsatz in Schule und Ausbildung am KBBZ Halberg OpenOffice im Einsatz in Schule und Ausbildung am KBBZ Halberg Gliederung Was ist überhaupt OpenOffice.org? Was kann OpenOffice? Warum sich mit OpenOffice beschäftigen? OpenOffice am KBBZ Halberg Was ist

Mehr

Wer ist Joachim M. Hecker? Wer ist Joachim M. Hecker?

Wer ist Joachim M. Hecker? Wer ist Joachim M. Hecker? Wer ist Joachim M. Hecker? Wer ist Joachim M. Hecker? Eckdaten Eckdaten - Gründungsjahr - 1996 Gründungsjahr 1996 - Geschäftstätigkeit - Beratung Geschäftstätigkeit - Training - Coaching Beratung - Training

Mehr

Ihre Agentur für Word-, PowerPoint-Templates und Präsentationen

Ihre Agentur für Word-, PowerPoint-Templates und Präsentationen Ihre Agentur für Word-, PowerPoint-Templates und Präsentationen Inhaltsverzeichnis 3 Die Agentur Was wir für Sie tun können Wie wir arbeiten 4 Portfolio 4 Word mehr als nur ein netter Brief zeitsparende

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2011 auf Mac: Kurs kompakt (Kurs-ID: OF1) Seminarziel Dieses 3-Tage MS-Office 2011 Praxisseminar führt Sie durch die Schlüsselfunktionen und die grafische Benutzeroberäche der Office 2011 Programme

Mehr

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015 Access 1 (Office 2007/2010/2013) 2 22.07.2015 09:00 23.07.2015 16:30 1100 2 09.09.2015 09:00 10.09.2015 16:30 1100 2 28.10.2015 09:00 29.10.2015 16:30 1100 2 09.12.2015 09:00 10.12.2015 16:30 1100 2 03.08.2015

Mehr

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal 1. 2. 3. 4. 1 Fachkauffrau/-mann Grundlagen BWL, betriebliches Rechnungs- 7810 20 VZ 12 Handwerkswirtschaft - Teilzeit und Finanzwesen, Grundlagen Personalwesen, moderne Bürokommunikation, EDV-Anwendungen

Mehr

Bereich 5: Arbeit - Beruf

Bereich 5: Arbeit - Beruf Bereich 5: Arbeit - Beruf Inhaltsverzeichnis: Compuerkturse - Internet B 5.1.1 WINDOWS, Word und Excel - Kompaktkurs für Einsteiger B 5.1.2 WINDOWS, Word und Excel - Kompaktkurs für Einsteiger B 5.1.3

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Mobile Fundraising. Praxisbeispiele. Katja Prescher Fundraiserin, Marketing- und Kommunikationsexpertin. Mobile Fundraising Katja Prescher

Mobile Fundraising. Praxisbeispiele. Katja Prescher Fundraiserin, Marketing- und Kommunikationsexpertin. Mobile Fundraising Katja Prescher Mobile Fundraising Praxisbeispiele Katja Prescher Fundraiserin, Marketing- und Kommunikationsexpertin katja.prescher@sozialmarketing.de @sozialmarketing @SoZmark 5.. Bonus-Tipp Auf den folgenden Seiten

Mehr

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access Office Schulungen Word, Excel, PowerPoint, Access Ingo Schmidt Karlsberger Str. 3 87471 Durach 0831 / 520 66 64 service@erstehilfepc.de Inhaltsverzeichnis: Word Basiskurs...3 Word Aufbaukurs...4 Word Profikurs...5

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Bildungswerk EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) 2008 Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie

Mehr

Kommunikationstraining

Kommunikationstraining Kommunikationstraining Bewußte und zielgerichtete Kommunikation imunternehmen Die Teilnehmer lernen, die Grundregeln der Kommunikation für ihre Arbeitsaufgaben gezielt einzusetzen. werden ihren Anforderungen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Lexware Financial Office Pro/Premium: Buchhalter Aufbaukurs (Kurs-ID: LX7) Seminarziel Das Lexware Buchhalter Seminar richtet sich an Personen, die bereits versierte Anwender des Lexware buchhalter pro

Mehr

Die Adresse für MS Office Schulungen. Fit im Umgang mit MS Office Anwendungen

Die Adresse für MS Office Schulungen. Fit im Umgang mit MS Office Anwendungen Die Adresse für MS Office Schulungen Fit im Umgang mit MS Office Anwendungen Wissen schafft Vorsprung Der routinierte Umgang mit den MS-Office-Anwendungen ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer ökonomischen

Mehr

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsbewertung Mobile Communication and Ad Hoc Networks

Auswertungsbericht Lehrveranstaltungsbewertung Mobile Communication and Ad Hoc Networks RWTH Aachen Dez. 6.0 - Abt. 6. Templergraben 06 Aachen Tel.: 0 80 967 E-Mail: verena.thaler@zhv.rwth-aachen.de RWTH Aachen - Dez. 6.0/Abt. 6. Herr Prof. Dr. Peter Martini (PERSÖNLICH) Auswertungsbericht

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen

Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen Technik Autor: Yves Lüthi 2.12.2011 Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen Wenn Sie einen eigenen Webserver haben (über einen Hosting Anbieter oder privat), können Sie fast beliebig viele E-Mail Adressen

Mehr

Herbst/Winter Semester

Herbst/Winter Semester Herbst/Winter Semester 2010 Fit für die Zukunft am PC Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch. Wichtig sind heute

Mehr

Freie Fahrt für Neues. Kundenorientierung

Freie Fahrt für Neues. Kundenorientierung Freie Fahrt für Neues. Kundenorientierung Freie Fahrt für Neues. unterstützt die professionelle und zielgerichtete Weiterbildung. Erfolgsorientierte Personen und Unternehmungen finden bei Beat A. Eckert

Mehr

IT-Fortbildung aktuell September 2015

IT-Fortbildung aktuell September 2015 Das Transparenzgesetz erfolgreich anwenden - Umsetzung des Veröffentlichungs-Workflows in SharePoint (Halbtagsveranstaltung) Termin: 01.09.15 10-Finger-Schreiben an der PC-Tastatur in 9 Stunden nach dem

Mehr

Fortbildung Mediengestaltung November 2014 - März 2015

Fortbildung Mediengestaltung November 2014 - März 2015 Fortbildung Mediengestaltung November 2014 - März 2015 Sie möchten die Gestaltung Ihrer eigenen Printprodukte wie Flyer, Plakate und Broschüren optimieren? Dieses modulare Fortbildungsprogramm hilft Ihnen

Mehr

Sales Communications

Sales Communications Sales Communications Ein Workshopkonzept fü r eine innovative ipad Integration Sales Communications 1 Die Ausgangssituation Das ipad findet zunehmend Verbreitung in Unternehmen. Es wird immer häufiger

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Cobra Adress / CRM Plus: Grundkurs (Kurs-ID: COB) Seminarziel Adress /CRM Plus ist die leistungsfähige Software zur professionellen Kundenbetreuung unter Windows und unterstützt Sie auf dem Weg zu einem

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

Bildungsgesellschaft mbh Pritzwalk

Bildungsgesellschaft mbh Pritzwalk Modulübersicht 2012M101059 Kaufmännisch Modul 10001 Grundlagen der Finanzbuchführung Modul 10002 Finanzbuchführung EDV-unterstützt Anwendung kaufmännischer Software Modul 10003 Grundlagen IT für kaufmännische

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Rhetorik mit PowerPoint 2010/2013: Seminar: Besser argumentieren und präsentieren (Kurs- ID: 7PR) Seminarziel Informationen auszuwerten, aufzubereiten und zu präsentieren gehört zu den zentralen Aufgaben

Mehr

Fortbildungen und Workshops. für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule. Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien!

Fortbildungen und Workshops. für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule. Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien! Fortbildungen und Workshops für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule Seite 1 Gesundheit und Wohlbefinden in der Pädagogik Personalentwicklung in der Schule Als verantwortungsvolle LehrerInnen

Mehr