7. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "7. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain"

Transkript

1 Veranstalter Medienpartner Mobilitätspartner 7. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Eintritt für Unternehmer ab 90 Online-Buchung über Nachfolgeplanung Unternehmensführung Finanzierung 22. Oktober 2008 Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz Frankfurt Mitveranstalter

2 Grußwort Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Mittelständische Unternehmen sind zukunftsorientiert und flexibel. Gerade kleine und mittlere Unternehmen erweisen sich oft als marktnäher bei der Anwendung neuer Technologien und der Beschleunigung von Prozessen. Maßgebend für die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands im Rhein-Main-Gebiet ist neben einer hervorragenden Infrastruktur die hohe Innovationskraft. Innovationen setzen Investitionen voraus, die finanziert werden müssen. Diese Finanzierungsfragen bilden einen Schwerpunkt des Mittelstandstages. Er bietet ein Forum zum Dialog, um Erfahrungen aus der unternehmerischen Arbeit mit den Angeboten der Kredit- und Förderinstitute abzugleichen und Lösungswege aufzuzeigen. Erfreulich ist, dass der Mittelstandstag FrankfurtRheinMain von allen in Hessen tätigen Kreditinstituten Sparkassen, Volksbanken und Raiffeisenbanken, privaten Geschäftsbanken und den Förderinstituten des Landes unterstützt wird. Neben Fragen der Unternehmensfinanzierung stehen erneut weitere mittelstandsrelevante Themen auf der Tagesordnung, die in einer Umfrage unter den früheren Besucherinnen und Besuchern ermittelt wurden. Die Besucher werden über M & A, Wachstums- und Managementstrategien, Unternehmensnachfolge, Krisenprävention und aktuelle Rechts- und Steuerthemen informiert. Ich lade Sie herzlich zum 7. Mittelstandstag ein, der dieses Jahr zum ersten Mal von allen IHKs der Region gemeinsam mit dem IHK-Forum Rhein-Main veranstaltet wird, und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen interessanten und informativen Tag in Frankfurt. Hans-Joachim Tonnellier Präsident der IHK Frankfurt am Main 2 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

3 Die Veranstaltung auf einen Blick 8:30 Uhr Einlass und Registrierung 9.30 Uhr 1. Etappe (5 Foren parallel) Forum 1 Forum 2 Forum 3 IHK Frankfurt am Main Fallbeispiel einer erfolgreichen unternehmerischen Transaktion Landesbank Hessen-Thüringen und Frankfurter Sparkasse Finanzmarkt: Highlights 2008 und Ausblick 2009 effiziente Handlungsempfehlungen für den Mittelstand zur Absicherung von Zins- und Währungsrisiken PricewaterhouseCoopers AG WPG Aktuelle Steuertrends 2008/2009 aus Sicht von Gesetzgeber und Finanzverwaltung Jahressteuergesetz 2009, Zinsschranke & Co. Forum 4 Forum 5 DZ BANK und Frankfurter Volksbank eg Mittelstandsfinanzierung am praktischen Beispiel CMS Hasche Sigle Rechtsanwälte Steuerberater Aktuelle Fragen zur GmbH-Geschäftsführung Haftungsverschärfung das MoMiG und Sonderfragen bei mehrköpfigen Geschäftsführungsorganen 10:15 Uhr Kaffeepause Uhr Plenum 1 Begrüßung und Podiumsgespräch zum Thema: Teamwork & Motivation Grundlage für Erfolg 11:30 Uhr Kaffeepause & Blick in die Börse: Möglichkeit zur Besichtigung des Großen Handelssaals der Börse Frankfurt 12:00 Uhr 2. Etappe (6 Foren parallel) Forum 6 Forum 7 Forum 8 IHK Frankfurt am Main mit öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen Unternehmensbewertung und Vermögensplanung/Geldanlage unabhängige Sachverständige beraten kompetent und weisungsfrei IBH / BBH / BMH Öffentliche Förderinstrumente für den Mittelstand Commerzbank AG Die Bank als Partner der Unternehmensnachfolge Forum 9 Forum 10 Forum 11 BDO Deutsche Warentreuhand AG Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten 2008/2009 FALK & Co GmbH Bilanzmodernisierung in Deutschland (BilMoG) ein Fortschritt für den Mittelstand? RölfsPartner Mittelstand als Gewinner einer sich globalisierenden Wirtschaft? Fortsetzung nächste Seite Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

4 Die Veranstaltung auf einen Blick Fortsetzung 12:45 Uhr Mittagessen 14:00 Uhr 3. Etappe (5 Foren parallel) Forum 12 Forum 13 Forum 14 Moderne Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand Research In Motion Deutschland GmbH Innovationen für Unternehmer Kosten und Nutzen der BlackBerry -Technologie an einem Praxisbeispiel Rheinland-Pfalz Bank Private Banking für Unternehmer: Werte bewahren, Unternehmen sichern, Vermögen mehren Forum 15 Forum 16 Austrian Business Agency Internationalisierungsstrategien für mittelständische Unternehmen Allianz Global Investors Betriebliche Vorsorgelösungen als effektive Instrumente für den Mittelstand zur Mitarbeitergewinnung und -bindung 14:45 Uhr Kaffeepause Uhr 4. Etappe (4 Foren parallel) Forum 17 Forum 18 IHK Frankfurt am Main Neue Wege zu Fach- und Führungsnachwuchskräften Mussler & Felten Unternehmenskommunikation auf den Punkt gebracht! Mit content-driven communication Forum 19 Forum 20 WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Steuerplanung zwischen Corporate Finance und Private Wealth Management für familiengeführte Unternehmen Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Syndizierte Finanzierungen für den deutschen Mittelstand am Praxisbeispiel 16:00 Uhr Get-together: Ausklang mit Buffet, Verlosung und Überraschungsgast 4 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

5 Foren 9.30 Uhr 1. Etappe (5 Foren parallel) Forum 1 IHK Frankfurt am Main Fallbeispiel einer erfolgreichen unternehmerischen Transaktion Eichhorn Keferstein Marlière Reinhardt Dr. Anna Eichhorn Vorstand HUMATRIX AG Edmund J. Keferstein Vorsitzender des Vorstands vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG Dr. Andrea Marlière Geschäftsführerin NetCo Consulting GmbH Moderation: Hans-Joachim Reinhardt Geschäftsführer des Geschäftsfeldes Starthilfe und Unternehmensförderung IHK Frankfurt am Main Forum 2 Landesbank Hessen-Thüringen und Frankfurter Sparkasse Finanzmarkt: Highlights 2008 und Ausblick 2009 effiziente Handlungsempfehlungen für den Mittelstand zur Absicherung von Zins- und Währungsrisiken Matthiesen Umlauf Kurz Dr. Sven Matthiesen Leiter Vorstandsstab / Kommunikation Frankfurter Sparkasse Ralf Umlauf Leitung Floor-Research, Volkswirtschaft / Research Landesbank Hessen-Thüringen Clemens Kurz KapitalmarktManagement Mittelstand, Frankfurter Sparkasse Landesbank Hessen-Thüringen Forum 3 PricewaterhouseCoopers AG WPG Aktuelle Steuertrends 2008/2009 aus Sicht von Gesetzgeber und Finanzverwaltung Jahressteuergesetz 2008, Zinsschranke & Co. Selch Iris Selch Partnerin PricewaterhouseCoopers AG WPG Veranstalter Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

6 Foren / Plenum Uhr 1. Etappe (Fortsetzung) Forum 4 DZ BANK und Frankfurter Volksbank eg Mittelstandsfinanzierung am praktischen Beispiel Roßbach Pakosch Alexander Roßbach Investmentdirektor DZ Equity Partner GmbH Ralf Pakosch Regionaldirektor, Leiter des Regionalmarktes Frankfurt-City Frankfurter Volksbank eg Forum 5 CMS Hasche Sigle Rechtsanwälte Steuerberater Aktuelle Fragen zur GmbH- Geschäftsführung Haftungsverschärfung das MoMiG und Sonderfragen bei mehrköpfigen Geschäftsführungsorganen Hirsch Kolster Dr. Hendrik Hirsch Partner CMS Hasche Sigle Dr. Hubertus Kolster Partner CMS Hasche Sigle Uhr Plenum 1 Tonnellier Bruchhagen Schellhaas Begrüßung Hans-Joachim Tonnellier Präsident der Industrie und Handelskammer Frankfurt am Main Podiumsgespräch zum Thema: Teamwork & Motivation Grundlage für Erfolg Hans-Joachim Tonnellier Heribert Bruchhagen Vorstandsvorsitzender Eintracht Frankfurt Fußball AG im Gespräch mit Kerstin Schellhaas Sportredakteurin Frankfurter Neue Presse Uhr Blick in die Börse: Möglichkeit zur Besichtigung des Großen Handelssaals der Börse Frankfurt 6 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

7 Foren Uhr 2. Etappe (6 Foren parallel) Forum 6 IHK Frankfurt am Main Unternehmensbewertung und Vermögensplanung/Geldanlage unabhängige Sachverständige beraten kompetent und weisungsfrei Nestler Hülsmeier Vogelsang Juretzek Stetz Dr. Anke Nestler ö.b.u.v. Sachverständige, Geschäftsführerin VALNES Corporate Finance GmbH Volker Hülsmeier ö.b.u.v. Sachverständiger, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Brender & Hülsmeier Dietmar Vogelsang ö.b.u.v. Sachverständiger Sachverständigen-Societät Vogelsang & Sachs Rainer Juretzek ö.b.u.v. Sachverständiger, Vorstandssprecher & Geschäftsführer Analytica Finanz Research Beratungsgesellschaft mbh Moderation: Thomas Stetz stv. Geschäftsführer des Geschäftsfeldes Starthilfe und Unternehmensförderung IHK Frankfurt am Main Forum 7 IBH / BBH / BMH Öffentliche Förderinstrumente für den Mittelstand Zabel Kadau Bauer Hassebrock Jürgen Zabel Geschäftsführer IBH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh Norbert Kadau Geschäftsführer Bürgschaftsbank Hessen GmbH Dr. Gerhard Bauer Bereichsleiter Banksteuerung Investitionsbank Hessen Moderation: Eckhard Hassebrock Mitglied des Vorstands Investitionsbank Hessen Mitveranstalter Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

8 Foren Uhr 2. Etappe (Fortsetzung) Forum 8 Commerzbank AG Die Bank als Partner der Unternehmensnachfolge Beckmann Dr. Ralph Beckmann ZCB Corporate Finance, Financial Engineering Zentrale Commerzbank AG Forum 9 BDO Deutsche Warentreuhand AG Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten 2008/2009 Klein Reinhardt Weigel Margit Klein Partnerin / Leiterin Steuerabteilung, Frankfurt BDO Deutsche Warentreuhand AG Heinz-Werner Reinhardt Prokurist BDO Deutsche Warentreuhand AG Clemens Weigel Prokurist BDO Deutsche Warentreuhand AG Forum 10 FALK & Co GmbH Bilanzmodernisierung in Deutschland (BilMoG) ein Fortschritt für den Mittelstand? Heininger Schmidtke Klaus Heininger Partner FALK & Co GmbH Markus Schmidtke Partner FALK & Co GmbH Forum 11 RölfsPartner Mittelstand als Gewinner einer sich globalisierenden Wirtschaft? Tresckow-Bronke Haenel Nockelmann Wiedenhues Verena von Tresckow-Bronke Partnerin RölfsPartner Wirtschaftsprüfung Inez-Maria Haenel Partnerin RölfsPartner Wirtschaftsprüfung Dr. Wolfgang Nockelmann Rechtsanwalt RölfsPartner Aderhold Gassner Dr. Ing. h.c. Heribert J. Wiedenhues Aufsichts-/Beirat verschiedener mittelständischer Unternehmen 8 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

9 Foren Uhr 3. Etappe (5 Foren parallel) Forum 12 Moderne Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand Schieffer Wittershagen Stetz Hans-Joachim Schieffer Leiter der Niederlassung Frankfurt am Main Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Tilmann Wittershagen Leiter Region Frankfurt Firmenkunden Deutschland Deutsche Bank AG Moderation: Thomas Stetz stv. Geschäftsführer des Geschäftsfeldes Starthilfe und Unternehmensförderung IHK Frankfurt am Main Forum 13 Research In Motion Deutschland GmbH Rempeters Heinrich Innovationen für Unternehmer Kosten und Nutzen der BlackBerry -Technologie an einem Praxisbeispiel Zur Live-Demo werden den Teilnehmern Endgeräte zur Verfügung gestellt. Georg Rempeters Account Manager T-Mobile Business Unit Research In Motion Deutschland GmbH Marcus Heinrich Sales Director ISEC7 GmbH Forum 14 Rheinland-Pfalz Bank Private Banking für Unternehmer: Werte bewahren, Unternehmen sichern, Vermögen mehren Mohr Konrad Michael Mohr Leiter Private Banking Rheinland-Pfalz Bank Daniel Konrad Leiter Unternehmenskunden Rheinland-Pfalz / Hessen Rheinland-Pfalz Bank Medienpartner Mediensponsor Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

10 Foren Uhr 3. Etappe (Fortsetzung) Forum 15 Austrian Business Agency Internationalisierungsstrategien für mittelständische Unternehmen Deselaers Beduhn Schmidl Peter Deselaers Direktor, Marktgebiet Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland Investkredit Bank AG Dirk Beduhn Steuerberater WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Moderation: Friedrich Schmidl Direktor Austrian Business Agency Forum 16 Allianz Global Investors Betriebliche Vorsorgelösungen als effektive Instrumente für den Mittelstand zur Mitarbeitergewinnung und -bindung Pross Tobias Pross Geschäftsführer Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh Sponsoren 10 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

11 Foren Uhr 4. Etappe (4 Foren parallel) Forum 17 IHK Frankfurt am Main Neue Wege zu Fach- und Führungsnachwuchskräften de las Heras Lemke Scheuerle Alexander de las Heras Regionalleiter Rhein-Main Adecco GmbH Dr. Udo Lemke Geschäftsführer Provadis GmbH Dr. Brigitte Scheuerle Geschäftsführerin des Geschäftsfeldes Aus- und Weiterbildung IHK Frankfurt am Main Forum 18 Mussler & Felten Unternehmenskommunikation auf den Punkt gebracht! Mit content-driven communication Mussler Dr. Dieter Mussler Geschäftsführer Mussler & Felten Forum 19 WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Welzel Borschel Müller Steuerplanung zwischen Corporate Finance und Private Wealth Management für familiengeführte Unternehmen Notwendigkeit und Chancen für Unternehmen und Privatvermögen Robert Welzel Partner WTS AG Steuerberatungsgesellschaft Christian Borschel Corporate Finance Director Commerzbank AG Dr. Andreas Müller Head of Private Banking Deutschland Pictet & Cie (Europe) S.A. Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

12 Forum / Get-together Uhr 4. Etappe (Fortsetzung) Forum 20 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Syndizierte Finanzierungen für den deutschen Mittelstand am Praxisbeispiel Jacobi Henssler Leyendecker Naujoks Volker Jacobi Direktor für strukturierte und syndizierte Finanzierung PB Firmenkunden AG Ulrich Henssler Geschäftsführer Voigt & Schweitzer Markenverbund-Holding GmbH & Co. KG Claudia Leyendecker Partnerin Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Andreas Naujoks Partner Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Uhr Get-together? Überraschungsgast Die Veranstalter laden Sie herzlich ein, den Tag mit Speisen und Getränken, interessanten Gesprächen mit den Referenten und dem Überraschungsgast ausklingen zu lassen. Unter den Besuchern, die am Get-together teilnehmen, werden wertvolle Sachpreise verlost. Förderer Kooperationspartner 12 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

13 Informationen für Besucher Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz Frankfurt am Main Wegbeschreibung Anreise mit dem Pkw Falls Sie mit dem Auto nach Frankfurt kommen, fahren Sie immer in Richtung Innenstadt. Über das Parkhausleitsystem finden Sie zu den Parkhäusern Börse oder Schillerpassage. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in 5 Minuten vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main und in 15 Minuten vom Flughafen. Sie können alle S-Bahnen benutzen, die stadteinwärts in Richtung Hauptwache fahren. Von der S-Bahn-Station Hauptwache nehmen Sie den Ausgang Schillerstraße. Rückblick auf den Mittelstandstag 2007 Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

14 Engagierte Unternehmen und Verbände A-Z Adecco Personaldienstleistungen GmbH Baseler Straße Frankfurt am Main Alexander de las Heras Regionalleitung Rhein-Main Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / BDO Deutsche Warentreuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Grüneburgweg Frankfurt am Main Margit Klein Partnerin Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Die Jungen Unternehmer BJU Charlottenstraße 24 Tuteur Haus Berlin Claudia Maaß Regionalkreisbetreuung Telefon 0 30 / Telefax 0 30 / Frankfurter Volksbank eg Börsenstraße Frankfurt Michael Kröhle Leiter Vorstandssekretariat / Pressesprecher Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh Nymphenburger Straße München Sebastian Peitzsch Prokurist Pension Markets Telefon 0 89 / Telefax 0 89 / CMS Hasche Sigle Barckhausstraße Frankfurt am Main Dr. Hendrik Hirsch Partner Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / DZ BANK AG Platz der Republik Frankfurt am Main Christoph Pellengahr VR-Mittelstand, Leiter Region Hessen Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Handwerkskammer Rhein-Main Bockenheimer Landstraße Frankfurt am Main Reiner Markert Stv. Geschäftsbereichsleiter Bertriebsberatung Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Austrian Business Agency Opernring 3 A-1010 Wien Friedrich Schmidl Direktor Telefon / Telefax / COMMERZBANK AG Neue Mainzer Straße Frankfurt am Main Klaus-Wilhelm Walter Leiter Abteilung für Firmenkunden Filiale Frankfurt Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / commerzbank.com Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Niederlassung Frankfurt Große Gallusstraße Frankfurt am Main Hans-Joachim Schieffer Mitglied der Direktion/ Leiter der Niederlassung Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Helaba Landesbank Hessen- Thüringen Neue Mainzer Straße Frankfurt am Main Carl-Helmuth Noltenius Bankdirektor Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / BBH Bürgschaftsbank Hessen GmbH Abraham-Lincoln-Straße Wiesbaden Norbert Kadau Geschäftsführer Telefon / Telefax / Deutsche Bank AG Roßmarkt Frankfurt Brigitte Niessner-Grad Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / FALK & Co GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Großer Hasenpfad Frankfurt Klaus Heininger, Geschäftsführer Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / IBH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BMH) Schumannstraße Frankfurt Jürgen Zabel Geschäftsführer Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

15 Engagierte Unternehmen und Verbände A-Z IBH Investitionsbank Hessen Schumannstraße Frankfurt am Main Dr. Gerhard Bauer Bereichsleiter Banksteuerung Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Mussler & Felten GmbH Eschenheimer Anlage 25a Frankfurt am Main Dr. Dieter Mussler Geschäftsführer Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Rheinland-Pfalz Bank Große Bleiche Mainz Daniel Konrad Direktor Leiter Unternehmenskunden Rheinland-Pfalz und Hessen Telefon / Telefax / IHK Frankfurt am Main Börsenplatz Frankfurt am Main Thomas Stetz stv. Geschäftsführer Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / PB Firmenkunden AG Friedrich-Ebert-Allee Bonn Harald Roos Mitglied des Vorstands Telefon / Telefax / RölfsPartner Friedrich-Ebert-Anlage Frankfurt am Main Verena von Tresckow-Bronke Partnerin Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Investkredit Bank AG Lindenstraße Frankfurt am Main Thomas Kempe Direktor Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / PricewaterhouseCoopers AG WPG Marie-Curie-Straße Frankfurt am Main Iris Selch Partnerin Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / WTS Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Junghofstraße Frankfurt am Main Robert Welzel Partner Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Veranstalter Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Mergenthalerallee Eschborn Claudia Leyendecker Partnerin Telefon / Telefax / Research In Motion Deutschland GmbH Frankfurter Straße Eschborn Monica Bader-Deutschmann Manager Marketing Programmes Germany, Austria & Switzerland Telefon / Telefax / ConVent GmbH Senckenberganlage Frankfurt am Main Anne Hofmann Besucherbetreuung Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Informationen und Anmeldung unter oder Telefon 0 69 /

16 Anmeldung Bitte nutzen Sie den Service der Online-Anmeldung über Teilnahme Mittelständische Unternehmer (produzierendes und verarbeitendes Gewerbe, Handel, etc. keine Berater): 150, Frühbucher bis 8. Oktober 2008: 100, Online-Buchung über 135, Online-Frühbucher bis 8. Oktober 2008 über 90, Berater, Juristen, Investoren, sonstige Branchenvertreter: 400,- Frühbucher bis 8. Oktober 2008: 350, Online-Buchung über 360, Online-Frühbucher bis 8. Oktober 2008 über 315, Alle Preise zzgl. MwSt. ConVent Kongresse erhebt bei Stornierung der Anmeldung bis zum 8. Oktober 2008 eine Bearbeitungspauschale von 50% der o.g. Preise, höchstens aber 100, (zzgl. MwSt.). Bei Ab sagen nach dem 8. Oktober 2008 wird der volle Veranstaltungsbetrag be rechnet. Selbstver s tänd lich ist die Vertretung eines an gemeldeten Teilnehmers möglich (Än derungen bitte um gehend mit tei len). ConVent Kongresse behält sich kurzfris tige Programm än derungen vor (Gerichtsstand Frankfurt am Main). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der ConVent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh, veröffentlicht unter Auf Wunsch übersenden wir Ihnen die AGB gern kostenfrei. Einige der Veranstaltungsräume sind u. U. nur eingeschränkt für Rollstuhlfahrer zugänglich. Bitte informieren Sie uns, damit wir ggf. zusätzliche Vorkehrungen treffen können. Mobilitätspartner per Fax: 0 69 / per Post: ConVent GmbH Senckenberganlage Frankfurt/Main online: Ich melde mich zum 7. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 22. Oktober 2008 in Frankfurt am Main an: Unternehmen ICH MELDE MICH AN ALS: Mittelständischer Unternehmer oder Berater, Jurist, Investor, sonstiger Branchenvertreter Name, Position Telefon, Telefax (für Anmeldebestätigung) Anschrift BITTE FÜLLEN SIE DIE ANMELDUNG VOLLSTÄNDIG AUS! Ich ermächtige die ConVent GmbH zum einmaligen Einzug des Teilnahmebetrags in Höhe von (zzgl. MwSt.) PER KREDITKARTE: VISA Eurocard/Master Card Kartennummer Name des Karteninhabers PER EINZUGSERMÄCHTIGUNG Gültig bis Kto.-Nr. BLZ Die Deutsche Bahn AG bietet den Teilnehmern des Mittelstandstags FrankfurtRhein- Main Sonderkonditionen für die An- und Abreise mit der Bahn. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Weitere Informationen unter Kreditinstitut Kontoinhaber Ich bin nicht damit einverstanden, dass Sie mich zukünftig per über Ihre Veranstaltungen informieren. Die im Programm genannten Teilnahmebedingungen werden anerkannt. ConVent Kongresse GmbH Senckenberganlage Frankfurt am Main Anne Hofmann, Besucherbetreuung Telefon 0 69 / Telefax 0 69 / Datum, Unterschrift Firmenstempel Bitte teilen Sie uns (unverbindlich) mit, welche Foren Sie besuchen wollen: 1. Etappe Forum 1 Forum 2 Forum 3 Forum 4 Forum 5 2. Etappe Forum 6 Forum 7 Forum 8 Forum 9 Forum 10 Forum Etappe Forum 12 Forum 13 Forum 14 Forum 15 Forum Etappe Forum 17 Forum 18 Forum 19 Forum 20 Mit diesen freiwilligen Angaben zu Ihrem Unternehmen helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern. Umsatz: unter 2 Millionen Euro Jahresumsatz mehr als 2 Millionen Euro Jahresumsatz mehr als 10 Millionen Euro Jahresumsatz Mitarbeiter: unter 10 Mitarbeiter mehr als 100 Mitarbeiter mehr als 10 Mitarbeiter mehr als 250 Mitarbeiter mehr als 50 Mitarbeiter mehr als 500 Mitarbeiter Branche:

3. Familienunternehmertag Nordrhein-Westfalen

3. Familienunternehmertag Nordrhein-Westfalen Mitveranstalter Veranstalter 3. Familienunternehmertag Nordrhein-Westfalen Jetzt anmelden! Exklusiv für Unternehmer Erfahrungsberichte erfolgreicher Familienunternehmen Wachstum & Nachfolge Die Rolle des

Mehr

5. Norddeutscher Unternehmertag

5. Norddeutscher Unternehmertag Veranstalter Medienpartner 5. Norddeutscher Unternehmertag Eintritt für Unternehmer ab 90 E Online-Buchung über www.conventshop.de Die Wirtschaftskrise und ihre Auswirkungen Unternehmensfinanzierung Unternehmenskauf,

Mehr

8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Veranstalter Medienpartner Mobilitätspartner 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Eintritt für Unternehmer ab 90 Krise und Kreditklemme Finanzierungsstrategien Unternehmensführung 29. Oktober 2009 Industrie-

Mehr

5. Mittelstandstag Bodensee

5. Mittelstandstag Bodensee Veranstalter Mitveranstalter 5. Mittelstandstag Bodensee Die Wirtschaftskrise und ihre Auswirkungen Unternehmensfinanzierung Wege in neue Märkte Jetzt anmelden! Freier Eintritt für Unternehmer 22. September

Mehr

Unternehmer- Dialog Nürnberg

Unternehmer- Dialog Nürnberg Unternehmer- Dialog Nürnberg 25. September 2008 Arvena Park Hotel Görlitzer Straße 51 90473 Nürnberg Veranstalter Unternehmer-Dialog Nürnberg 25. September 2008 Die Veranstaltung auf einen Blick 14:30

Mehr

Bodensee. 8. Mittelstandstag. 11. Oktober 2012 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Bodensee. 8. Mittelstandstag. 11. Oktober 2012 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Mittelstandstage 8. Mittelstandstag Bodensee 11. Oktober 2012 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/bodensee Programm 13.30 Uhr Einlass

Mehr

2. Finanzplatzgipfel Stuttgart

2. Finanzplatzgipfel Stuttgart 2. Finanzplatzgipfel Stuttgart 9. und 10. April 2008 Neues Schloss Schlossplatz 4 70173 Stuttgart Einladung des Ministerpräsidenten Mit dem zweiten Finanzplatzgipfel am 9. und 10. April 2008 knüpfen wir

Mehr

6. Mittelstandsforum Hessen

6. Mittelstandsforum Hessen 6. Mittelstandsforum Hessen Unternehmensfinanzierung 2011: Banken und Sparkassen im Dialog mit dem Mittelstand Freier Eintritt für mittelständische Unternehmer 10. Mai 2011 Konferenzzone E.ON Mitte AG

Mehr

4. Mittelstandstag Bodensee

4. Mittelstandstag Bodensee Veranstalter 4. Mittelstandstag Bodensee Freier Eintritt für Unternehmer Nachfolgeplanung Unternehmensführung Finanzierung 23. September 2008 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Mehr

7. norddeutscher unternehmertag

7. norddeutscher unternehmertag Veranstalter Medienpartner 7. norddeutscher unternehmertag mittelständische unternehmer eintritt frei Finanzierung Kommunikation Personal 31. Mai 2011 Grand ELYSEE Hotel Rothenbaumchaussee 10 20148 Hamburg

Mehr

4. Fachkonferenz Mezzanine-Finanzierung

4. Fachkonferenz Mezzanine-Finanzierung Veranstalter Freier Eintritt! Exklusiv für Unternehmer 4. Fachkonferenz Mezzanine-Finanzierung Chancen, Nutzen und Möglichkeiten beim Einsatz von Mezzanine-Kapital 23. Oktober 2007 Steigenberger Duisburger

Mehr

FTD-Konferenz. Börse 2005. Eigenkapitalfinanzierung über die Börse Chancen für den Mittelstand Maritim Hotel Frankfurt am Main 12.

FTD-Konferenz. Börse 2005. Eigenkapitalfinanzierung über die Börse Chancen für den Mittelstand Maritim Hotel Frankfurt am Main 12. FTD-Konferenz Börse 2005 Eigenkapitalfinanzierung über die Börse Chancen für den Mittelstand Maritim Hotel Frankfurt am Main 12. Juli 2005 In Kooperation mit Auf dem Börsenparkett Viele erfolgreiche Börsengange

Mehr

3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg

3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg 3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg VERTRETER DER AUTOMOBILBRANCHE: EINTRITT FREI! 11. Juni 2008 Neues Schloss Schlossplatz 4 Eingang Mitteltrakt Stuttgart Träger Einladung des

Mehr

4. Mittelstandsforum Hessen

4. Mittelstandsforum Hessen 4. Mittelstandsforum Hessen Mittelstandsfinanzierung 2009: Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmen Eintritt frei 20. Mai 2009 Hotel Dolce Bad Nauheim Elvis-Presley-Platz 1 61231 Bad Nauheim Mittelstandsfinanzierung

Mehr

4. Mitteldeutscher Unternehmertag 2007

4. Mitteldeutscher Unternehmertag 2007 Medienpartner Veranstalter Eintritt für Unternehmer ab 90 Online-Buchung über www.conventshop.de 4. Mitteldeutscher Unternehmertag 2007 6. Dezember 2007 The Westin Hotel Leipzig Gerberstraße 15 04105 Leipzig

Mehr

Mittelstandstag Saarland

Mittelstandstag Saarland Medienpartner: Veranstalter: Mittelstandstag Saarland 4. September 2006 Saarlandhalle Im Ludwigspark 663 Saarbrücken Informationen unter: Telefon 0 69 / 79 40 95 65 www.convent.de Eintritt für Unternehmer

Mehr

5. Familienunternehmertag Hamburg

5. Familienunternehmertag Hamburg Erfahrungsberichte Unternehmensnachfolge Internationalisierung 5. Familienunternehmertag Hamburg Exklusiv für Unternehmer www.convent.de 28. Februar 2011 Handelskammer Adolphsplatz 1 20457 Hamburg Veranstalter

Mehr

14. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

14. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain 14. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Ihr Kontakt zu unseren Partnern 1. ETAPPE (5 FOREN PARALLEL) FORUM 1 Digitalisierung im Zusammenspiel des Mittelstands und Banken Frank Lankau frank.lankau@commerzbank.com

Mehr

2. Fachkonferenz Personal Human Resources Erfolgsfaktor Mensch

2. Fachkonferenz Personal Human Resources Erfolgsfaktor Mensch Mit Unterstützung von Mitveranstalter / Partner Veranstalter Eintritt frei! 2. Fachkonferenz Personal Human Resources Erfolgsfaktor Mensch Talent Management Betriebliche Altersvorsorge Personalgewinnung

Mehr

Fachkonferenz Vermögen & Stiftung

Fachkonferenz Vermögen & Stiftung Fachkonferenz Vermögen & Stiftung EINTRITT FREI 12. November 2009 Mövenpick Hotel Stuttgart Airport Flughafenstraße 50 70629 Stuttgart Das Programm 9:30 Uhr Einlass und Registrierung 10:00 Uhr Eröffnungsplenum

Mehr

Mittelstandstag Sachsen Die Zukunft Ihres Unternehmens

Mittelstandstag Sachsen Die Zukunft Ihres Unternehmens Veranstalter: Hotelpartner: Medienpartner: Freier Eintritt für Unternehmer Mittelstandstag Sachsen Die Zukunft Ihres Die Zukunft Ihres Unternehmens 9. November 004 The Westin Hotel Gerberstraße 5 0405

Mehr

Einladung zur Veranstaltung Finanzierung von Projekten in Afrika

Einladung zur Veranstaltung Finanzierung von Projekten in Afrika Einladung zur Veranstaltung Finanzierung von Projekten in Afrika Mit freundlicher Unterstützung der IHK Frankfurt am Main 17.12.2015, 17:30-21:30 Ort: Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz

Mehr

7. Mittelstandstag Bodensee

7. Mittelstandstag Bodensee 7. Mittelstandstag Bodensee FREIER EINTRITT Jetzt online anmelden unter www.convent.de/bod 27. september 2011 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Olgastraße 20 88045 Friedrichshafen

Mehr

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V. Das Netzwerk für Ökonomen

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V. Das Netzwerk für Ökonomen Fachtagung PROAKTIVE UNTERNEHMENSFINANZIERUNG 28.11.2003 Proaktive Unternehmensfinanzierung nach Basel II: Anforderungen an Banken, Unternehmen und deren Berater 29.11.2003 Fachgruppentagung Beratende

Mehr

Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern

Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern Mittelstandsforum Hessen 006 Mittelstandsforum Hessen 006. Mai 006 Congress Center Messe Frankfurt Frankfurt am Main Eintritt frei Informationen unter:

Mehr

5. Mittelstandstag Baden-Württemberg

5. Mittelstandstag Baden-Württemberg Veranstalter Eintritt für Unternehmer ab 90 E Online-Buchung über www.conventshop.de 5. Mittelstandstag Baden-Württemberg 16. April 2008 IHK Haus der Wirtschaft Lammstraße 13-17 76133 Karlsruhe Informationen

Mehr

Einladung zur Veranstaltung. Mittelstand unternehmerisch finanzieren Alternativen zu organisierten Finanzierungsmärkten. 12.

Einladung zur Veranstaltung. Mittelstand unternehmerisch finanzieren Alternativen zu organisierten Finanzierungsmärkten. 12. Einladung zur Veranstaltung Mittelstand unternehmerisch finanzieren Alternativen zu organisierten Finanzierungsmärkten 12. Juni 2015 Veranstaltung Mittelstand unternehmerisch finanzieren Alternativen zu

Mehr

Bodensee. 9. Mittelstandstag. 10. Oktober 2013 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Bodensee. 9. Mittelstandstag. 10. Oktober 2013 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Mittelstandstage 9. Mittelstandstag Bodensee 10. Oktober 2013 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/bodensee Mitveranstalter Kooperationspartner

Mehr

5. Mittelstandstag Berlin

5. Mittelstandstag Berlin Veranstalter Medienpartner 5. Mittelstandstag Berlin Die Sicherung der Zukunft Ihres Unternehmens FREIER EINTRITT Jetzt online anmelden unter www.convent.de/berlin Venture Capital Internationalisierung

Mehr

Neue Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand

Neue Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand Neue Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand KONFERENZ 004: BANKEN UND UNTERNEHMER IM DIALOG EINTRITT FREI!. Juli 004 Messe Stuttgart Die Veranstaltung auf einen Blick 8:30 Uhr Einlass KONGRESS 9:30

Mehr

Mittelstandstag Rheinland-Pfalz

Mittelstandstag Rheinland-Pfalz Medienpartner Mobilitätspartner Veranstalter Mittelstandstag Rheinland-Pfalz Eintritt für Unternehmer ab 90 E Eintritt frei Online-Buchung über www.conventshop.de Krisenmanagement Unternehmensfinanzierung

Mehr

3. Fachkonferenz Handelsunternehmen in Baden-Württemberg Mit Erfolgsstrategien aus der Wirtschaftskrise

3. Fachkonferenz Handelsunternehmen in Baden-Württemberg Mit Erfolgsstrategien aus der Wirtschaftskrise 3. Fachkonferenz Handelsunternehmen in Baden-Württemberg Mit Erfolgsstrategien aus der Wirtschaftskrise 11. November 2009 Haus der Wirtschaft Willi-Bleicher-Straße 19 70174 Stuttgart EINTRITT FREI Veranstalter

Mehr

FINANZIERUNGS FORUM 16. OKTOBER 2014, UM 14.00 UHR MERCEDES-BENZ NIEDERLASSUNG MÜNCHEN

FINANZIERUNGS FORUM 16. OKTOBER 2014, UM 14.00 UHR MERCEDES-BENZ NIEDERLASSUNG MÜNCHEN FINANZIERUNGS FORUM 2014 16. OKTOBER 2014, UM 14.00 UHR MERCEDES-BENZ NIEDERLASSUNG MÜNCHEN >14.00 Uhr 14.15 Uhr 14.45 Uhr ERÖFFNUNG UND BEGRÜSSUNG Andreas Eisele, Präsident des BFW Bayern IMMOBILIENFINANZIERUNG

Mehr

So gestalten Sie Ihre Verrechnungspreise prüfungssicher und Ihre Betriebsstätten steueroptimal!

So gestalten Sie Ihre Verrechnungspreise prüfungssicher und Ihre Betriebsstätten steueroptimal! So gestalten Sie Ihre Verrechnungspreise prüfungssicher und Ihre steueroptimal! Getrennt buchbar! Verrechnungspreise besteuerung 28. April 2009 in Frankfurt/M. Entwicklungen und Praxiserfahrungen Verrechnungspreisvorschriften

Mehr

Mittelstandstage. 6. Mittelstandstag. Berlin. 25. Oktober 2012 Industrie- und Handelskammer Berlin. Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.

Mittelstandstage. 6. Mittelstandstag. Berlin. 25. Oktober 2012 Industrie- und Handelskammer Berlin. Jetzt kostenfrei anmelden www.convent. Mittelstandstage 6. Mittelstandstag Berlin 25. Oktober 2012 Industrie- und Handelskammer Berlin Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/berlin Mitveranstalter Medienpartner In Kooperation mit 2 auf einen

Mehr

7. Mittelstandsforum Hessen

7. Mittelstandsforum Hessen 7. Mittelstandsforum Hessen 4. mai 2012 FREIER EINTRITT für mittelständische Unternehmer unter www.convent.de/hessen IHK Darmstadt Rhein Main Neckar 2 www.convent.de grusswort wer eine gestaltende und

Mehr

Ostsächsischer Unternehmertag

Ostsächsischer Unternehmertag Ostsächsischer Unternehmertag 24. Juni 2015 Börse Dresden Jetzt kostenfrei anmelden unter www.convent.de/ostsachsen In Zusammenarbeit mit Medienpartner Mitveranstalter Mit freundlicher Unterstützung 2

Mehr

13. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

13. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain 13. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Ihr Kontakt zu unseren Partnern 1. ETAPPE (5 FOREN PARALLEL) FORUM 1 Das Datenwachstum beherrschen Nutzen Sie das wahre Potenzial für den Erfolg Ihres Unternehmens

Mehr

Steuern fest im Griff!

Steuern fest im Griff! Recht & Steuern Steuern fest im Griff! Aktuelles Steuerwissen für Ihre tägliche Arbeit SEMINARE Umsatzsteuer Update Aktuell informiert im Umsatzsteuerrecht 2015/2016 Die Organschaft in der Praxis Steueroptimale

Mehr

2. Autogipfel Baden-Württemberg 2007

2. Autogipfel Baden-Württemberg 2007 2. Autogipfel Baden-Württemberg 2007 VERTRETER DER AUTOMOBILBRANCHE: EINTRITT FREI! 9. Mai 2007 Haus der Wirtschaft Willi-Bleicher-Straße 19 70174 Stuttgart Einladung des Ministerpräsidenten Das Automobil

Mehr

forum 16. Oktober 2014, um 14.00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München

forum 16. Oktober 2014, um 14.00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München F i n a n z i e r u n g s forum 2014 16. Oktober 2014, um 14.00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste, für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Mehr

15. VDA-Mittelstandstag

15. VDA-Mittelstandstag 15. VDA-Mittelstandstag Zusammenarbeit in einer globalisierten Welt: Mittelstand auf Augenhöhe?! 7./8. Mai 2015 Gravenbruch VDA-MITTELSTANDSTAG 2015 15. VDA-Mittelstandstag 2015 Vorwort Arndt G. Kirchhoff

Mehr

4. Schweizer Private Equity Kongress

4. Schweizer Private Equity Kongress Medienpartner Veranstalter 4. Schweizer Private Equity Kongress 7. Dezember 2004 ConventionPoint SWX Swiss Exchange Selnaustrasse 30, 8021 Zürich Informationen unter: +49 (0)69-79 40 95 25 Unternehmer

Mehr

4. Deutscher UnternehmerTag

4. Deutscher UnternehmerTag Medienpartner: Veranstalter: 4. Deutscher UnternehmerTag Kongress und Mittelstandsmesse 25. Oktober 2005 Congress Center Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 60327 Frankfurt am Main Informationen: Telefon

Mehr

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment Einladung zur Veranstaltung Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment 21. Oktober 2010 im Japan Center, Frankfurt am Main in Kooperation mit Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

5. Mitteldeutscher Unternehmertag

5. Mitteldeutscher Unternehmertag Veranstalter Medienpartner Mobilitätspartner 5. Mitteldeutscher Unternehmertag Eintritt für Unternehmer ab 90 Online-Buchung über www.conventshop.de Nachfolgeplanung Unternehmensführung Finanzierung 4.

Mehr

Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends einschließlich der Mittelstandsanleihe Talk am Abend

Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends einschließlich der Mittelstandsanleihe Talk am Abend www.pwc.de/de/events www.gsk.de Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends einschließlich der Mittelstandsanleihe Talk am Abend 29. November 2011, Heidelberg Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends

Mehr

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder

Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Coaching für Aufsichtsund Beiratsmitglieder Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung Coaching für Aufsichts- und Beiratsmitglieder. Coaching für Aufsichts-

Mehr

13. Bayerischer Mittelstandstag

13. Bayerischer Mittelstandstag 13. Bayerischer Mittelstandstag 10. Juli 2014 München HVB Forum Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/bayern Mitveranstalter 2 www.convent.de Grusswort Herzlich willkommen zum Bayerischen Mittelstandstag

Mehr

Mit Qualität, Individualisierung und Service Kunden gewinnen und binden. petersberger industriedialog. Erfolgsstrategien für den Mittelstand

Mit Qualität, Individualisierung und Service Kunden gewinnen und binden. petersberger industriedialog. Erfolgsstrategien für den Mittelstand Industrie- und Handelskammern in Nordrhein Westfalen und Rheinland Pfalz Mit Qualität, Individualisierung und Service Kunden gewinnen und binden Erfolgsstrategien für den Mittelstand petersberger industriedialog

Mehr

Düsseldorfer Mittelstandstagung 2009

Düsseldorfer Mittelstandstagung 2009 Düsseldorfer Mittelstandstagung 2009 Die Zeitbombe Pensionszusagen Lösungsansätze zur Auslagerung bestehender Versorgungsverpflichtungen Überschuldungsgefahr durch Pensionsverpflichtungen? Lösungsmöglichkeiten

Mehr

Software Analytics Measure to Manage IT-Entscheidungen auf eine valide Basis stellen

Software Analytics Measure to Manage IT-Entscheidungen auf eine valide Basis stellen www.pwc.de/de/events www.castsoftware.com www.iese.fraunhofer.de Software Analytics Measure to Manage IT-Entscheidungen auf eine valide Basis stellen Talk & Drinks 26. Januar 2015, Düsseldorf 27. Januar

Mehr

Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern

Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern 8. Mittelstandsforum Baden-Württemberg Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern 21. Juli 2011 Neue Landesmesse Internationales Congresscenter Stuttgart Messepiazza 70629 Stuttgart Melden Sie sich

Mehr

FrankfurtRheinMain. 12. Mittelstandstag. 31. Oktober 2013 Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main

FrankfurtRheinMain. 12. Mittelstandstag. 31. Oktober 2013 Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main MITTELSTANDSTAGE 12. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain 31. Oktober 2013 Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Jetzt kostenfrei anmelden www.ihk-mittelstandstag.de Veranstalter Mitveranstalter

Mehr

2. Deutschlandkonferenz Recht & Steuern

2. Deutschlandkonferenz Recht & Steuern Kooperationspartner Medienpartner Unternehmer haben freien Eintritt. Deutschlandkonferenz Recht & Steuern. Juni 00 Gerling-Konzern Hildeboldplatz, 5067 Köln Informationen unter: Telefon 0 69 / 79 0 95

Mehr

Programm. Finance Meets Media Media Meets Finance»Auf der Suche nach Vertrauen: Kommunikation nach der Krise« 18. November 2009

Programm. Finance Meets Media Media Meets Finance»Auf der Suche nach Vertrauen: Kommunikation nach der Krise« 18. November 2009 Programm Hauptmedienpartner: Finance Meets Media Media Meets Finance»Auf der Suche nach Vertrauen: Kommunikation nach der Krise«18. November 2009 Congress Center Messe Frankfurt Frankfurt am Main Sehr

Mehr

Neue Perspektiven für den Mittelstand

Neue Perspektiven für den Mittelstand Medienpartner: Veranstalter: Neue 26. September 2006 2. Mittelstandstag Bodensee 2006 Kultur- und Congress-Centrum Perspektiven Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Olgastraße 20 88045 Friedrichshafen für

Mehr

Einladung zum Wirtschafts-Kongress

Einladung zum Wirtschafts-Kongress Einladung zum Wirtschafts-Kongress Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten in der Tschechischen Republik am 20. September 2006 von 9.00 bis 18.00 Uhr im WÖLLHAF Konferenzcenter, Airport Düsseldorf

Mehr

Global Investment Performance Standards

Global Investment Performance Standards GIPS-Tag_ Global Investment Performance Standards Moderne Anwendungen und Umsetzungen 20. Januar 2009 DVFA Center im Signaris Frankfurt am Main Veranstalter: GAMSC - German Asset Management Standards Committee

Mehr

8. Unternehmertag. Niedersachsen. 14. November 2012 Congress Centrum Wienecke XI. Hannover. Mitveranstalter KELLER & COLL.

8. Unternehmertag. Niedersachsen. 14. November 2012 Congress Centrum Wienecke XI. Hannover. Mitveranstalter KELLER & COLL. U N T E R N E H M E RTA G 8. Unternehmertag Niedersachsen 14. November 2012 Congress Centrum Wienecke XI. Hannover anmelden i e r f n e t s en Jetzt ko dersachs ie /n e.d t n ve www.con Mitveranstalter

Mehr

4. Familienunternehmertag Hamburg

4. Familienunternehmertag Hamburg Veranstalter Mitveranstalter 4. Familienunternehmertag Hamburg Exklusiv für Unternehmer Unternehmensnachfolge Finanzierung / Wachstum Innovation 1. März 2010 Handelskammer Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

Mehr

EXIT THIS WAY SYMPOSIUM Kreative Exit-Strategien für Unternehmer und Investoren

EXIT THIS WAY SYMPOSIUM Kreative Exit-Strategien für Unternehmer und Investoren EXIT THIS WAY SYMPOSIUM Kreative Exit-Strategien für Unternehmer und Investoren Mittwoch, 17.10.2012 17:00 Uhr 20:10 Uhr Rosenheimer Str. 145 i München mit den Erfahrungen und dem Wissen der Experten:

Mehr

Wende in der Energiewende?

Wende in der Energiewende? 6. Klima- und Energiekonferenz des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages Wende in der Energiewende? Mittwoch, den 24. September 2014 Bürgerhaus Kronshagen E i n l e i t u n g Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

12. Bayerischer Mittelstandstag

12. Bayerischer Mittelstandstag 12. Bayerischer Mittelstandstag 19. Juni 2013 München HVB Forum Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/bayern Medienpartner Mitveranstalter 2 www.convent.de Grusswort Der Mittelstand ist die zentrale

Mehr

Corporate Finance Summit 2013. Donnerstag, 27. Juni 2013 Commerzbank Hochhaus, 49. OG Frankfurt am Main. In Zusammenarbeit mit:

Corporate Finance Summit 2013. Donnerstag, 27. Juni 2013 Commerzbank Hochhaus, 49. OG Frankfurt am Main. In Zusammenarbeit mit: Corporate Finance Summit 2013 Donnerstag, 27. Juni 2013 Commerzbank Hochhaus, 49. OG Frankfurt am Main In Zusammenarbeit mit: Agenda 09:15-09:45 Uhr Registrierung 09:45-10:00 Uhr Begrüßung Michael Reuther,

Mehr

Dachmarkenforum 2014

Dachmarkenforum 2014 Dachmarkenforum 2014 Risk Management and Score Cards Round the World Tour 2014 International Retail / Design Store Check Ι Volume 2 NYC -Chicago - Vancouver - Seattle - San Diego - LA - Sydney - Auckland

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

4. LEIPZIGER UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK. Wir machen Sie fit für den Tag! 26. Februar 2008, Haus des Buches, Leipzig

4. LEIPZIGER UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK. Wir machen Sie fit für den Tag! 26. Februar 2008, Haus des Buches, Leipzig E I N L A D U N G 4. LEIPZIGER UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK Wir machen Sie fit für den Tag! 26. Februar 2008, Haus des Buches, DIE VERANSTALTUNG Aderhold Gassner und RölfsPartner laden Sie herzlich zum vierten

Mehr

1. Loan Recovery Conference

1. Loan Recovery Conference 28. März 2011 Le Royal Méridien Hotel Hamburg 1. Loan Recovery Conference Hamburg»Portfoliosteuerung von Banken«In Kooperation mit: Sehr geehrte Damen und Herren, Die globale Finanzkrise hat die deutsche

Mehr

> Handwerk Bildung Beratung. Kammer konkret. Unsere Veranstaltungen für Sie im Handwerk Juli September 2014

> Handwerk Bildung Beratung. Kammer konkret. Unsere Veranstaltungen für Sie im Handwerk Juli September 2014 > Handwerk Bildung Beratung 1 Kammer konkret Unsere Veranstaltungen für Sie im Handwerk Juli September 2014 2 Herausgeber: Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Bockenheimer Landstraße 21 D-60325 Frankfurt

Mehr

Familienunternehmertag Hamburg

Familienunternehmertag Hamburg Medienpartner Veranstalter Freier Eintritt! Exklusiv für Unternehmer Familienunternehmertag Hamburg Die Zukunft des Unternehmens im Blick Nachfolge Finanzierung Wachstum 27. Februar 2007 AOL-Arena Sylvesterallee

Mehr

FTD-Konferenz. Private-Equity. Der Motor zum Umbau der Deutschland AG Steigenberger Airport Hotel Frankfurt am Main 14. Juli 2005. In Kooperation mit

FTD-Konferenz. Private-Equity. Der Motor zum Umbau der Deutschland AG Steigenberger Airport Hotel Frankfurt am Main 14. Juli 2005. In Kooperation mit FTD-Konferenz Private-Equity Der Motor zum Umbau der Deutschland AG Steigenberger Airport Hotel Frankfurt am Main 14. Juli 2005 In Kooperation mit Private-Equity Motor zum Umbau! Private-Equity ist in

Mehr

5. Regionalkonferenz Public Private Partnership in Hessen Vertreter der öffentlichen Hand

5. Regionalkonferenz Public Private Partnership in Hessen Vertreter der öffentlichen Hand Veranstalter 5. Regionalkonferenz Public Private Partnership in Hessen Vertreter der öffentlichen Hand Eintritt frei PPP Erfahrungen in der Praxis PPP und Mittelstand PPP und Nutzerfreundlichkeit 15. Dezember

Mehr

Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern

Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern 11. Mittelstandsforum Baden-Württemberg Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmern 16. Juli 2014 Neue Landesmesse Internationales Congresscenter Stuttgart Messepiazza 70629 Stuttgart 2 Mittelstandsforum

Mehr

Neue Perspektiven für den Mittelstand

Neue Perspektiven für den Mittelstand Medienpartner: Veranstalter: Neue0. September 005. Mittelstandstag Bodensee 005 Perspektiven Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Olgastraße 0 8805 Friedrichshafen für den Neue

Mehr

Basel III: Auswirkungen auf die Kreditmärkte und Implikationen für den deutschen Bankensektor

Basel III: Auswirkungen auf die Kreditmärkte und Implikationen für den deutschen Bankensektor Donnerstag, 17.02.2011 09.00 17.30 Uhr Palmengartenstraße 5 9 60325 Frankurt am Main Basel III: Auswirkungen auf die Kreditmärkte und Implikationen für den deutschen Bankensektor Basel III hat nach allem

Mehr

Tourismus 2010 Eine Branche im Umbruch?

Tourismus 2010 Eine Branche im Umbruch? Mitveranstalter Tourismus 2010 Eine Branche im Umbruch? Dienstag, 18. Mai 2010 Congress Center Messe Frankfurt Frankfurt am Main www.frankfurt-gbw.com Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren,»Tourismus 2010

Mehr

Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing Cockpit das Sagen?

Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing Cockpit das Sagen? Einladung zur 18. OWM Fachtagung Berlin, 7. November 2013 Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing Cockpit das Sagen? Herausforderungen an das Marketing der Zukunft Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing

Mehr

10. Bayerischer Mittelstandstag

10. Bayerischer Mittelstandstag Veranstalter Medienpartner Mittelständische Unternehmer EINTRITT FREI 10. Bayerischer Mittelstandstag Unternehmensfinanzierung Wachstumsstrategien Innovationen 7. Juli 2011 HVB Forum Kardinal-Faulhaber-Straße

Mehr

3D Druck Hype oder Revolution für die Fertigung?

3D Druck Hype oder Revolution für die Fertigung? Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Fachtagung anlässlich der 67. Internationalen Handwerksmesse Samstag 14. März 2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr Messegelände

Mehr

Stärkere Corporate strategische Ausrichtung. Umsetzung der Prozesse

Stärkere Corporate strategische Ausrichtung. Umsetzung der Prozesse Veranstalter: Medienpartner: Stärkere Corporate strategische M&A 00 Ausrichtung 7. November 00 und HypoVereinsbank Hypo-Haus Ost verbesserte. Konzerntag des Bundesverbands Mergers & Acquisitions e.v. Arabellastraße

Mehr

PROGRAMM. Gründen Fördern Wachsen. Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland für Hessen 18. November 2013 THE SQUAIRE, Frankfurt am Main

PROGRAMM. Gründen Fördern Wachsen. Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland für Hessen 18. November 2013 THE SQUAIRE, Frankfurt am Main Gründen Fördern Wachsen Gründen Fördern Wachsen Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland für Hessen 18. November 2013 THE SQUAIRE, Frankfurt am Main PROGRAMM Impulsvorträge Diskussionsforen Keynote

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 6: Die Beteiligung spezieller Investorengruppen beim Unternehmenskauf - Private Equity, Family Office - Donnerstag, 21. April 2016 Rechts- und Steuerberatung www.luther-lawfirm.com

Mehr

12. Rechtskonferenz Russland. Deutsche Unternehmen in Russland Aktuelle Rechtsthemen und ihre Umsetzung in der Praxis

12. Rechtskonferenz Russland. Deutsche Unternehmen in Russland Aktuelle Rechtsthemen und ihre Umsetzung in der Praxis Montag, 15. April 2013, 9:30 16:00 Uhr 12. Rechtskonferenz Russland Deutsche Unternehmen in Russland Aktuelle Rechtsthemen und ihre Umsetzung in der Praxis Zentrale der Deutschen Bank AG Forum 1 & 2 Taunusanlage

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

8. Mitteldeutscher Unternehmertag. www.convent.de. 6. Dezember 2011. The Westin Hotel Gerberstraße 15 04105 Leipzig freier eintritt

8. Mitteldeutscher Unternehmertag. www.convent.de. 6. Dezember 2011. The Westin Hotel Gerberstraße 15 04105 Leipzig freier eintritt Veranstalter In Kooperation mit 8. Mitteldeutscher Unternehmertag 6. Dezember 2011 The Westin Hotel Gerberstraße 15 04105 Leipzig freier eintritt Jetzt online anmelden unter www.convent.de/mut www.convent.de

Mehr

15. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

15. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain 15. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Ihr Kontakt zu unseren Partnern 1. ETAPPE (5 FOREN PARALLEL) FORUM 1 Daten die Kronjuwelen von heute Dr. Matthias Schoder m.schoder@frankfurt-main.ihk.de Geschäftsführer,

Mehr

Wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Chancen schafft.

Wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Chancen schafft. Wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Chancen schafft. 35. Münchener Marketing-Symposium Freitag, 10. Juli 2009 Ludwig-Maximilians-Universität München Mutig voraus wie die Sehnsucht nach klassischen

Mehr

Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb. Programm Winter/Frühjahr 2014

Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb. Programm Winter/Frühjahr 2014 Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb Programm Winter/Frühjahr 2014 Grundlagen, Anwendung und Kommunikation Ihres Engagements im Klimaschutz Die ClimatePartner Academy ist für viele

Mehr

Medienpartner. 6. Konzerntag des Bundesverbands Mergers & Acquisitions e.v. Corporate M&A 2008. 12. und 13. November 2008

Medienpartner. 6. Konzerntag des Bundesverbands Mergers & Acquisitions e.v. Corporate M&A 2008. 12. und 13. November 2008 Kooperationspartner Medienpartner Veranstalter 6. Konzerntag des Bundesverbands Mergers & Acquisitions e.v. Corporate M&A 2008 Nutzen Sie unseren Online-Rabatt unter www.conventshop.de Post Merger Integration

Mehr

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung Forum für die Öffentliche Verwaltung die Zukunft im Blick, 23. April 2015 in Münster EINLADUNG Herausforderungen und Lösungen im Blick Lösungen, Ideen,

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg 9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Wählen Sie Ihren Termin: 3. und 4. November 2008 in Frankfurt/M. 8. und 9. Dezember 2008 in

Mehr

Sie wollen einen Kredit? Zeigen Sie uns, dass Sie ihn nicht benötigen, und Sie bekommen ihn.

Sie wollen einen Kredit? Zeigen Sie uns, dass Sie ihn nicht benötigen, und Sie bekommen ihn. Ansprache von IHK-Präsident Dr. Richard Weber anlässlich der Eröffnung der Veranstaltung Mehr Erfolg mit breitem Finanzierungsmix: Alternative Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand, 22. September,

Mehr

Composite Serienfertigung

Composite Serienfertigung Forum Composite Technology Composite Serienfertigung Branchenübergreifend automatisieren Composite Serienfertigung 7. Mai 2012 VDMA, Frankfurt am Main Composite Serienfertigung Branchenübergreifend automatisieren

Mehr

GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main

GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main Gastgeber BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Bockenheimer Anlage 15 60322 Frankfurt am Main Die Global Investment Performance Standards GIPS

Mehr

Perspektive Nahverkehr

Perspektive Nahverkehr Perspektive Nahverkehr 3. ÖPNV-Forum an Rhein und Ruhr Jetzt anmelden! 25. und 26. Juni 2009, Dortmund Was bewegt die Zukunft? Mobile Metropolen anno 2025. Sehr geehrte Damen und Herren, in unserer dritten

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Innovationswerkstatt

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Innovationswerkstatt FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Workshop Innovationswerkstatt Urban Production Stuttgart, 5. November 2014 Vorwort Kann ein Unternehmen in der Stadt wirtschaftlicher, nachhaltiger

Mehr

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln TIEFKUHL TAGUNG16 20.-21.6.2016, Köln DIE ZUKUNFT IM BLICK Perspektiven für die Tiefkühlbranche Liebe dti-mitglieder, sehr verehrte Gäste der TIEFKÜHLTAGUNG 2016, zum 60. Geburtstag laden wir Sie herzlich

Mehr