Inhalt. Kennzahlen Profil Corporate und Institutional Banking Retail Banking Private Banking... 12

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. Kennzahlen... 04. Profil... 06. Corporate und Institutional Banking... 08. Retail Banking... 10. Private Banking... 12"

Transkript

1 _ DE

2

3 Inhalt Kennzahlen Profil Corporate und Institutional Banking Retail Banking Private Banking Treasury und Financial Markets...14 Die BIL seit 1856 für Sie da...16 Der Beginn einer neuen Geschichte... 18

4 Kennzahlen Über 155 Jahre Engagement im Dienste der Kunden Hauptbank von 14% der in Luxemburg lebenden Menschen Kunden im Retail und Private Banking in Luxemburg 2100 Mitarbeiter in Luxemburg

5 40 Geschäftsstellen im ganzen Land 28 Mrd. EUR Kundenvermögen (Dez. 2011) 194 Länder, in denen internationale Kunden ihren Wohnsitz haben 9,3 Mrd. EUR Kundenkredite (Dez. 2011) 04 _ 05

6 Profil DIE BANQUE INTERNATIONALE À LUXEMBOURG IST DIE ÄLTESTE BANK LUXEMBURGS. Als bedeutender Akteur der Wirtschaft des Landes ist die BIL im Großherzogtum in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. Hierzu gehören Private Banking, die Abwicklung von Börsengeschäften und natürlich das klassische Zweigstellengeschäft für Privatkunden und kleine bis mittlere Unternehmen. Zudem gehören Management und Verwaltung von Investmentfonds zu ihren Tätigkeitsfeldern. Mit ihren Kompetenzzentren für Wealth Management in Luxemburg und in der Schweiz setzt sie außerdem Maßstäbe im Private Banking.

7 Die Banque Internationale à Luxembourg ist eine systemrelevante Bank, die fest in der luxemburgischen Wirtschaft verankert ist und den größten nationalen Unternehmen finanziell zur Seite steht. Außerdem setzt sie sich engagiert für nachhaltige Entwicklung sowie soziale und kulturelle Aktionen und Projekte ein. 06 _ 07

8 Corporate und Institutional Banking DIE BIL EIN BEVORZUGTER PARTNER VON UNTERNEHMEN Bei unseren Unternehmens- und institutionellen Kunden handelt es sich mehrheitlich um nationale Unternehmen, Körperschaften der öffentlichen Hand und Institute (Banken, Versicherungen usw.), die ihren Sitz vorwiegend in Luxemburg haben.

9 Besondere Aufmerksamkeit schenken wird folgenden Tätigkeitsfeldern: Bauträger, Bauunternehmen; Start-ups; Unternehmen, die grenzüberschreitend tätig sind; Selbstständige, Freiberufler, Juristen und Mediziner. Mit ihrer starken nationalen Verwurzelung bietet die BIL ihren Geschäftskunden ein umfassendes Spektrum von Dienstleistungen an, die ihren privaten und beruflichen Bedarf abdecken. Zu ihrem Service gehören auch Leasing- Angebote ihrer lokalen Tochtergesellschaft BIL Lease, die einen Bestand von über 150 Millionen EUR verwaltet. In enger Zusammenarbeit mit unserem Private Banking Department stellen wir Unternehmensleitern einen für sie zuständigen Kundenbetreuer zur Verfügung und bieten ihnen eine auf sie persönlich zugeschnittene und umfassende Bankbeziehung. Die Banque Internationale à Luxemburg hat ein solides Know-how erworben und ihren Platz auf dem Markt durch Zahlungs- und Clearingdienste gefestigt, die sie mittelgroßen institutionellen Anlegern des Finanzsektors anbietet, die ihren Sitz in Luxemburg haben (z. B. Eurobanks). 08 _ 09

10 Retail Banking DIE BIL - IM DIENSTE VON PRIVATKUNDEN Unsere Privatkunden sind zum größten Teil im Land ansässige Bürger, luxemburgischer und internationaler Herkunft, aber auch Grenzgänger, also Personen die im Großherzogtum arbeiten und in den Nachbarländern leben. Unsere Kunden profitieren von einem umfassenden Angebot aus einer Hand, das ihren kompletten Bedarf abdeckt: ein breites Spektrum von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Kapitalanlagen, Versicherungen und Kredite; auf Transaktionen ausgerichtete Produkte und Dienstleistungen für den Bedarf an alltäglichen Bankgeschäften; gezielte Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse von jungen Leuten, Senioren, Grenzgängern, der portugiesischen Gemeinschaft oder von Landwirten und Winzern zugeschnitten sind. Die Banque Internationale à Luxembourg ist zudem Versicherungsmakler und bietet eine breite Palette von Versicherungslösungen an.

11 Die BIL ist in Luxemburg mit einem Netz von 40 über das ganze Land verteilten Zweigstellen präsent und passt sich kontinuierlich an die neuen Bedürfnisse ihrer Kunden an. So verfügt sie beispielsweise über eine Geschäftsstelle, die speziell auf die Erwartungen ihrer jungen Klientel ausgelegt ist. Diese wurde, über ein nationales Preisauschreiben in den Sekundarschulen für junge Leute designt. Außerdem hat die BIL in mehreren Krankenhäusern des Landes extra Beratungszentren eröffnet. Die BIL das ist auch: eine Online-Bank: BILnet zählt aktive Kunden und 2,4 Millionen Überweisungen pro Jahr; Mobile Banking mit Anwendungen für iphone und ipad und ab April 2012 auch unter Android; ein Netz von 90 Geldautomaten in ganz Luxemburg; ein Kontaktzentrum im Dienste der Kunden. 10 _ 11

12 Private Banking EIN INTERNATIONALER PRIVATE BANKING-SERVICE MIT EINEM KNOW- HOW, DAS BREITE ANERKENNUNG GENIESST (Luxemburg Schweiz Singapur Bahrain Dänemark) Unser Private Banking mit seinen Niederlassungen: ein Kompetenz- und Know-how-Zentrum (Verwaltung und Strukturierung von Vermögen, Finanzberatung) mit Sitz in Luxemburg, im Dienste der verschiedenen Niederlassungen; Vertriebsteams in Luxemburg, die nach geografischen Schwerpunkten organisiert sind; eine internationale Präsenz in den wichtigsten Finanzzentren: Schweiz (seit 1985), Singapur (seit 1982), Dänemark (seit 2000) und Bahrain (seit 2005); ein internationales Angebot für private und institutionelle Kunden sowie unabhängige Finanzberater (IFA). Auf internationaler Ebene setzt insbesondere BIL Suisse seit 25 Jahren Maßstäbe im Wealth Management und stellt ihr Know-how in den Bereichen Vermögensanalyse und verwaltung zur Verfügung. Unsere Expertenteams bestehen aus rund hundert Mitarbeitern, die in den Niederlassungen von Zürich, Genf und Lugano tätig sind. Sie setzen sich für eine individuelle Betreuung jedes einzelnen unserer Kunden ein und bieten ihm maßgeschneiderte Vermögenslösungen in einem sich ständig wandelnden steuerlichen Umfeld an.

13 BIL PRIVATE BANKING EIN BREIT GEFÄCHERTES UND VIELSEITIGES ANGEBOT BIL Private Banking steht heute für ein maßgeschneidertes Konzept und ein Angebot von Finanzdienstleistungen und anderen Dienstleistungen, die sich so eng wie möglich an den Bedürfnissen von privaten und institutionellen Kunden und unabhängigen Finanzberatern orientieren: grenzüberschreitende Planung und Strukturierung von Vermögen; maßgeschneiderte Anlagelösungen: Beratungsverträge, diskretionäre Verwaltung, strukturierte Produkte; direkter Zugang zu den Märkten durch unser Transaction Desk; umfassendes und detailliertes Reporting: Steuern, Wertentwicklung; Finanzierung nach Maß; Zugang zu verschiedenen Booking-Zentren (Luxemburg, Schweiz und Singapur); reglementierte und nicht reglementierte Anlageinstrumente (SIF und SICAR); breites Angebot an Finanzprodukten (die auch in einer offenen Architektur zur Verfügung stehen): spezielle Lebensversicherungsfonds, mit der Scharia konforme Produkte, strukturierte Produkte, Treuhandzertifikate, Warrants, Private Equity, Immobilien usw. Eine neue Dynamik für das Private Banking von Morgen: Schaffung von sieben Private Banking-Zentren in ganz Luxemburg, von denen sich eines auf den Bedarf von Unternehmern und Freiberuflern spezialisiert hat; die Entwicklung neuer geografischer Zonen durch ein Multi-Kanal- und Multi-Booking-Konzept; das Entstehen und die Verstärkung eines speziellen Angebots für die Bedürfnisse steuerlich transparenter Kunden; ein immer breiter gefächertes Angebot in der diskretionären Vermögensverwaltung und der Anlageberatung und die Umsetzung einer eigenen Anlagestrategie von BIL Private Banking. 12 _ 13

14 Treasury und Financial Markets DIE FINANZMARKAKTIVITÄTEN DER BIL Dies ist ein umfassendes Serviceangebot. Wir bieten unseren Kunden insbesondere Folgendes an: Transaktionen am Devisenmarkt: Einrichtung einer e-trading-plattform für den Handel am Devisenmarkt; Cash-Management: die kurzfristige Verwaltung liquider Mittel und Secured Funding; Global Markets Solutions: das Management und die Entwicklung der Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden und Partnerbanken, die Unterstützung unserer institutionellen Kunden und Unternehmen bei ihren täglichen Finanztransaktionen sowie maßgeschneiderte Lösungen zur Optimierung ihrer Investitionen und Finanzierungen; Financial Engineering: die Strukturierung und Platzierung von Konsortialanleihen und Privatplatzierungen, Neuemissionen von Anleihen und die allgemeine Verwaltung von Transaktionen; Strukturierung: die Konzeption von innovativen Produkten und die Unterstützung des Private und Retail Banking bei der Personalisierung ihrer Produktangebote, ein Rundum-Service für Anleger; Langfristige Finanzierung: die Beschaffung von Mitteln über ein EMTN-Programm bei Kunden des Retail und Private Banking und bei institutionellen Anlegern.

15 Finanzierungsinstrumente: Commercial-Paper-Programm: ein Programm in mehreren Währungen mit einer Laufzeit von maximal einem Jahr EMTN: Emissionsprogramm mit der Möglichkeit einer Notierung an der Luxemburger Börse Anlageplattform, die mit der Scharia konform ist Treuhanddepots und zertifikate 14 _ 15

16 Die BIL seit 1856 für Sie da DIE MEILENSTEINE UNSERER GESCHICHTE 2011 feierte die BIL, die älteste Privatbank am Finanzplatz Luxemburg, ihr 155jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1856 ist die BIL ein bedeutender Akteur der Wirtschaft des Landes und spielt eine entscheidende Rolle bei den großen Ereignissen der Geschichte des Großherzogtums. GRÜNDUNG UND ERSTE ETAPPEN DER INTERNATIONALEN ENTWICKLUNG Internationale Bank in Luxemburg, die erste Bankaktiengesellschaft des Landes, wird am 8. März gegründet, um die Eisenbahn und die Stahlindustrie eines rein landwirtschaftlich geprägten Landes zu finanzieren. Noch im selben Jahr gibt sie die ersten Banknoten heraus. Dieses Privileg behält sie bis zur Einführung des Euro. Die Bank spielt eine aktive Rolle bei der Gründung der Luxemburger Börse und übernimmt im Laufe der Jahre mehrere Beteiligungen an Luxemburger Unternehmen wie der Compagnie Luxembourgeoise de Télédiffusion (heute RTL Group) oder Luxair nach dem zweiten Weltkrieg. ENTWICKLUNG IN LUXEMBURG Die BIL ist Mitglied des Konsortiums des ersten Eurobonds, der im Juli 1963 an der Luxemburger Börse eingeführt wird (und einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg des Finanzplatzes ist). Die BIL gehört zu den Gründungsmitgliedern von CEDEL, heute Clearstream International, das internationale Clearing-Unternehmen.

17 INTERNATIONALE ENTWICKLUNG In den 1980er Jahren erhöht die BIL ihre Beteiligungen an ausländischen Banken. Sie weiht ihre ersten internationalen Vertretungen ein, insbesondere in Singapur, New York, London, Tokio und Madrid. Einige Jahre später legt sie ihre ersten Investmentfonds auf und trägt zur Entwicklung dieses Sektors bei. Die Bank erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Experta Holding SA, ein Unternehmen, das seinen internationalen Kunden Treuhanddienste und Vermögensverwaltung anbietet. Experta wird zur Basis der Expansion der Bank in der Schweiz. Aus einer wechselseitigen Beteiligung des Crédit Communal de Belgique und des Crédit Local de France entsteht die Dexia-Gruppe. Eine starke Identität, die im Mai 2000 gestärkt wird, als die BIL zur Dexia Banque Internationale à Luxembourg wird. Die Finanzkrise erschüttert den Bankensektor. Der belgische, der französische und der luxemburgische Staat sichern das Überleben von Dexia. Von Mai bis Oktober belastet das Legacy Portfolio die Gruppe trotz der guten Bonität ihrer Vermögenswerte. Dexia setzt die erforderlichen Maßnahmen zur Lösung der strukturellen Probleme um, die die operativen Aktivitäten der Gruppe beeinträchtigen. Hierzu gehört insbesondere die Veräußerung von Dexia Banque Belgique an den belgischen Staat, der die Auflösung des Konzerns bekannt gibt. 16 _ 17

18 Der Beginn einer neuen Geschichte Im Dezember veröffentlichen die Investmentgruppe Precision Capital aus Katar und das Großherzogtum Luxemburg eine verbindliche Absichtserklärung bezüglich der Übernahme von 99,906% des Kapitals von Dexia Banque Internationale à Luxemburg SA, Eigentum der Dexia Gruppe, durch Precision Capital und das Großherzogtum Luxemburg. Gemäß dieser Vereinbarung übernimmt Precision Capital 90% des Kapitals, während die verbleibenden 10% angesichts des systemrelevanten Charakters der BIL vom Großherzogtum Luxemburg über nommen werden. Am 22. März genehmigt die außerordentliche Hauptversammlung die Änderung der Firmenbezeichnung. Dexia Banque Internationale à Luxembourg SA wird Banque Internationale à Luxembourg SA. Am 5. April gaben Precision Capital und das Großherzogtum Luxemburg die Unterzeichnung der Abtretungserklärung über den Verkauf der Beteiligung in Höhe von 99,906% von Dexia Banque Internationale à Luxembourg an Precision Capital und das Großherzogtum Luxemburg bekannt.

19 DIE TRANSAKTION BRINGT FÜR DIE BANQUE INTERNATIONALE À LUXEMBOURG EINE REIHE VON VORTEILEN, DA IHRE FINANZKRAFT UND IHR GESCHÄFTLICHES PROFIL HIERDURCH GESTÄRKT WERDEN: die Übernahme durch Investoren, die sich in einer soliden finanziellen Position befinden; neue Wachstumsaussichten für die Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter der BIL unter der Leitung von zwei neuen Aktionären; eine höhere Liquidität; eine angemessene Kapitalausstattung gemäß den Bestimmungen von Basel III; mehr Nähe zu ihren Kunden und mehr Investitionen in ihr Netz. Die BIL kann von nun an auf einem soliden Fundament in die Zukunft blicken und ihre zentralen Geschäftsfelder weiter entwickeln, mit dem alleinigen Ziel, das sie seit 155 Jahren verfolgt: die Zufriedenheit ihrer Kunden. Diese neuen Aussichten für die Entwicklung der BIL stärken ihre Rolle als strategischer Akteur am Finanzplatz Luxemburg, indem sie sich auf das Know-how und die Geschäftsfelder stützt, die sie in Luxemburg und auf internationaler Ebene aufgebaut hat. Für die BIL beginnt eine neue Geschichte, aber ihre Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden bleiben dieselben: eine effiziente Betreuung der Projekte ihrer Kunden seien sie persönlicher oder beruflicher Art durch die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die ihren Bedürfnissen gerecht werden. 18 _ 19

20 Banque Internationale à Luxembourg SA 69, route d Esch L-2953 Luxembourg RCS Luxembourg B-6307 T (+352) F (+352) DM DE-04/12

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management _ DE PRIVATE BANKING BIL Wealth Management Maßgeschneiderte diskretionäre Vermögensverwaltung Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. PRIVATE BANKING BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist auch

Mehr

DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ

DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ SSPFS eröffnet den öffentlichen Gemeinwesen den Zugang zur Finanzwelt SPFS bietet den Schweizer

Mehr

private banking Inhaltsverzeichnis Seite 01 Die BIL, eine lange Tradition im Dienste unserer Kunden Seite 02 Maßgeschneiderte Dienstleistungen Seite

private banking Inhaltsverzeichnis Seite 01 Die BIL, eine lange Tradition im Dienste unserer Kunden Seite 02 Maßgeschneiderte Dienstleistungen Seite de private banking private banking Seite 02 01 Die BIL, eine lange Tradition im Dienste unserer Kunden Inhaltsverzeichnis Seite 06 02 Maßgeschneiderte Dienstleistungen Seite 14 03 Ein globales Angebot,

Mehr

Entwickeln Sie Ihre Finanzstrategie

Entwickeln Sie Ihre Finanzstrategie Allianz Life Luxembourg Entwickeln Sie Ihre Finanzstrategie Mit maßgeschneiderten Produkten und Dienstleistungen für Ihre individuellen Bedürfnisse Allianz Gruppe weltweit Allianz Life Luxembourg Ein Unternehmen

Mehr

Erste Group Bank AG. Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU. Juli 15

Erste Group Bank AG. Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU. Juli 15 Erste Group Bank AG Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU Juli 15 Erste Group auf einen Blick Kundenorientiertes Geschäft im östlichen Teil der EU Gegründet 1819 als

Mehr

Cornèr Bank Gruppe. Produkte und Dienstleistungen für Firmenkunden. Ihre Werte, unsere Werte.

Cornèr Bank Gruppe. Produkte und Dienstleistungen für Firmenkunden. Ihre Werte, unsere Werte. Cornèr Bank Gruppe Produkte und Dienstleistungen für Firmenkunden Ihre Werte, unsere Werte. Basisdienstleistungen 2 Kreditabteilung 3 Beratung 4 Markets 5 Cornèronline-Services 6 CornèrTrader 7 Basisdienstleistungen

Mehr

Alles für die Online-Verwaltung Ihrer Geschäftskonten

Alles für die Online-Verwaltung Ihrer Geschäftskonten _DE E-BANKING Alles für die Online-Verwaltung Ihrer Geschäftskonten Sie vor allem MultiLine, ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Finanzverwaltung Entscheiden Sie sich für MultiLine, der speziell für Unternehmen

Mehr

Dexia Banque Internationale à Luxembourg S. A. RCS Luxembourg B-6307 69, route d Esch, L-2953 Luxembourg Tel. +352 4590 6699

Dexia Banque Internationale à Luxembourg S. A. RCS Luxembourg B-6307 69, route d Esch, L-2953 Luxembourg Tel. +352 4590 6699 DM02162 - DE - 09 / 09 DE Direkter Zugang zu Finanzmärkten und Finanzinformationen Dexia Direct Private wurde von Dexia Private Banking für Kunden entwickelt, die bei der Verwaltung ihres Vermögens selbst

Mehr

Wealth Management. www.remaco.com

Wealth Management. www.remaco.com Wealth Management www.remaco.com Wealth Management Die Remaco Wealth Management AG ist für Sie ein verlässlicher Partner in allen Fragen der Vermögensverwaltung und Anlageberatung. Persönlich, unabhängig

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Gebühren für Dienstleistungen

Gebühren für Dienstleistungen Gebühren für Dienstleistungen DE Inhalt BIL Crescendo Classico 4 5 BIL Crescendo Privilège 6 7 BIL Duo 8 9 BIL Chorus 10 11 BIL Sonata 12 13 BIL Sinfonia 14 15 BIL Orchestra 16 17 BIL Presto 18 19 BIL

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Türkiye İş Bankası A.Ş.

Türkiye İş Bankası A.Ş. İŞBANK AG Türkiye İş Bankası A.Ş. 2 Gegründet 1924 Größte Bank der Türkei (Bilanzsumme per 31.12.2012: ca. 99 Mrd.) Größtes Filialnetz in der Türkei (>1.250 Filialen) Mehr als 4.800 Geldautomaten landesweit

Mehr

Präsentation Asset Management. Andreas Schlatter

Präsentation Asset Management. Andreas Schlatter Asset management Vertraulich Präsentation Asset Management Andreas Schlatter 12. Juni 2012 Asset Management als Tätigkeit Anlageuniversum Asset Manager als Intermediär Anleger - Kunden «Public» Markets

Mehr

Position: Projekt: Ihr Kontakt: Aktuelle Stellenangebote im Internet: Neue Stellenangebote: Wir über uns:

Position: Projekt: Ihr Kontakt: Aktuelle Stellenangebote im Internet: Neue Stellenangebote: Wir über uns: Position: Seniorbetreuer (Wealth Management) für den German-Desk eines weltweit führenden Vermögensverwalters. Dienstsitz: Schweiz, vorzugsweise an den Standorten Zürich bzw. Basel. Projekt: PACU Ihr Kontakt:

Mehr

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Britta Wüst, SEB AG Fachtagung 2006 Heidelberg, den 24. Februar 2006 Zehn Kernmärkte im

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Unsere Historie Vom Autofinanzierer zum Finanzdienstleister

Unsere Historie Vom Autofinanzierer zum Finanzdienstleister Unsere Historie Vom Autofinanzierer zum Finanzdienstleister Im Juni 1949 wird die Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbh gegründet mit dem Ziel, den Kauf von Käfer und Transporter für Privat- und Geschäftskunden

Mehr

Ihr Vermögen in guten Händen

Ihr Vermögen in guten Händen Ihr Vermögen in guten Händen Banque et Caisse d'epargne de l'etat, Luxembourg Etablissement Public Autonome Siège Central: 1, Place de Metz, L-2954 Luxembourg BIC: BCEELULL R.C.S. Luxembourg B 30775 www.bcee.lu

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Sie interessieren sich für ein innovatives Fahrzeug und die dazu passende, erstklassige

Mehr

Im Überblick Februar 2015

Im Überblick Februar 2015 Im Überblick Im Überblick Februar 2015 Wir vertreten in erster Linie die Interessen unserer Kunden. Alle Teilhaber stehen den Kunden regelmässig für persönliche Gespräche zur Verfügung. 1 Botschaft der

Mehr

GAM. Unsere Dienstleistungen als Management Company

GAM. Unsere Dienstleistungen als Management Company GAM Unsere Dienstleistungen als Management Company Eine Zusammenarbeit mit GAM sichert Ihnen die folgenden Vorteile: Wir stellen Verwaltungsgesellschaftssubstanz und -Dienstleistungen in Luxemburg zur

Mehr

Cornèr Bank Gruppe. Ihre Werte, unsere Werte.

Cornèr Bank Gruppe. Ihre Werte, unsere Werte. Cornèr Bank Gruppe Ihre Werte, unsere Werte. Die Cornèr Bank Gruppe 2 Der Schweizer Markt 3 Der internationale Markt 4 Private Banking 5 Kreditabteilung 6 Cornèrcard 7 Markets 8 Finanzintermediäre 9 Cornèronline-Services

Mehr

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen 2 Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Sie wollen ein Investment in junge,

Mehr

Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren

Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren Individuelle Wertschriftenkreditlösungen. Ihre flexible Finanzierungsmöglichkeit. Inhalt Finanzierung frei wählen. Sehr geehrte

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ

EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ EIN ZUVERLÄSSIGES TEAM EIN BEWÄHRTER ANSATZ ASSETMANAGEMENT MIT ÜBERZEUGUNG UND VERANTWORTUNG Der europäische Assetmanager Candriam ist ein Spezialist für verschiedenste Assetklassen. Candriam hat eine

Mehr

Kurzfristig steigende Aktien, mittelfristig Öl-Hausse erwartet

Kurzfristig steigende Aktien, mittelfristig Öl-Hausse erwartet Citi-Investmentbarometer Kurzfristig steigende Aktien, mittelfristig Öl-Hausse erwartet Gut 53 Prozent der Befragten erwarten für das zweite Quartal steigende Aktiennotierungen in Europa Fast 64 Prozent

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Unternehmerkundenberater (Familienunternehmen) für eine traditionsreiche Privatbank: Standorte: Frankfurt/Main und München

Unternehmerkundenberater (Familienunternehmen) für eine traditionsreiche Privatbank: Standorte: Frankfurt/Main und München Position: Unternehmerkundenberater (Familienunternehmen) für eine traditionsreiche Privatbank: Standorte: Frankfurt/Main und München Projekt: PHUX Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

VP Bank Gruppe Jahresergebnis 2013

VP Bank Gruppe Jahresergebnis 2013 VP Bank Gruppe 18. März 2014 VP Bank Gruppe Jahresergebnis 2013 SIX Swiss Exchange Begrüssung Fredy Vogt Präsident des Verwaltungsrates Programm 1Begrüssung Fredy Vogt, Präsident des Verwaltungsrates 2

Mehr

Ihr Steuerberater in Luxemburg. Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung

Ihr Steuerberater in Luxemburg. Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung Ihr Steuerberater in Luxemburg Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung VEREINIGUNG DER STEUERBERATER (OEC) Eingetragenes Mitglied I. Definitionen 11. Mai 2007: Gesetz über die

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI)

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI) Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest (BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds. Dazu gehören Aktien-, Obligationen-, Strategieund Garantiefonds.

Mehr

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System Ein Unternehmen der abcfinance GmbH Technologie-Leasing mit System DV Systems Modernste Technologie zu besten Konditionen Moderne Büro-Kommunikation ist kostspielig für Unternehmen jedoch die Voraussetzung,

Mehr

EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA)

EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA) EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA) Investor Relations Telefonkonferenz heute um 11.00 Uhr MEZ Präsentation:

Mehr

DAB bank AG Erwerb der FSB FondsServiceBank GmbH 18. November 2004. www.dab bank.de Brokerage & Financial Services

DAB bank AG Erwerb der FSB FondsServiceBank GmbH 18. November 2004. www.dab bank.de Brokerage & Financial Services DAB bank AG Erwerb der FSB FondsServiceBank GmbH 18. November 2004 www.dabbank.de Brokerage & Financial Services Strategische Positionierung der DAB bank im Kontext des Erwerbs der FSB FondsServiceBank

Mehr

Vermögensmanagement. Postgraduierten-Programm_. Qualifizierung für Vermögensverwalter und Private Banker

Vermögensmanagement. Postgraduierten-Programm_. Qualifizierung für Vermögensverwalter und Private Banker Postgraduierten-Programm_ Vermögensmanagement Qualifizierung für Vermögensverwalter und Private Banker Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Trends im Vermögensmanagement_ Wachstumsmarkt Vermögensverwaltung...

Mehr

PENSIONSFONDSLÖSUNGEN KOMPETENZ ZU IHREM NUTZEN CANDRIAM, IHR PARTNER FÜR PENSIONSFONDS

PENSIONSFONDSLÖSUNGEN KOMPETENZ ZU IHREM NUTZEN CANDRIAM, IHR PARTNER FÜR PENSIONSFONDS PENSIONSFONDSLÖSUNGEN KOMPETENZ ZU IHREM NUTZEN CANDRIAM, IHR PARTNER FÜR PENSIONSFONDS UNSERE STÄRKEN EIN ERSTKLASSIGER PARTNER FÜR DAS MANAGEMENT IHRER PENSIONSFONDS CANDRIAM ist einer der führenden

Mehr

Private Mandate Ihre Ziele, unsere globale Anlagekompetenz

Private Mandate Ihre Ziele, unsere globale Anlagekompetenz Private Mandate Ihre Ziele, unsere globale Anlagekompetenz Eine integrierte Bank, die weltweit Vertrauen genießt Internationale Kunden vertrauen darauf, dass die Credit Suisse mit Geschäftstätigkeit in

Mehr

Advisory Services. www.remaco.com

Advisory Services. www.remaco.com Advisory Services www.remaco.com Advisory Services Unsere Beratungen in Struktur-, Steuer- und Rechtsfragen sowie in der Führung von Privatund Firmenbuchhaltungen komplettieren unsere aktive und professionelle

Mehr

Kredit gegen Wertschriften

Kredit gegen Wertschriften Kredit gegen Wertschriften Eine vorteilhafte und flexible Finanzierung, garantiert durch Ihre Wertpapiere Finanzieren Planen Sie die Realisierung eines Projektes oder einer Investition und möchten Sie

Mehr

Individual-Life. Persönliches Vermögensmanagement im Rahmen einer Lebenversicherung

Individual-Life. Persönliches Vermögensmanagement im Rahmen einer Lebenversicherung Individual-Life Persönliches Vermögensmanagement im Rahmen einer Lebenversicherung Vienna-Life Vienna Insurance Group Ihr Versicherungspartner Vienna-Life Vienna Insurance Group Die Vienna-Life Lebensversicherung

Mehr

Firmenwortlaute und Zweckeinträge mit Konnex zum BankG, VVG, IUG, TrHG, RAG, PAG und WPG Stand: Januar 2006

Firmenwortlaute und Zweckeinträge mit Konnex zum BankG, VVG, IUG, TrHG, RAG, PAG und WPG Stand: Januar 2006 Firmenwortlaute und Zweckeinträge mit Konnex zum, VVG,,,, und Stand: Januar 2006 Wichtig: Die im Folgenden angeführten Firmenwortlaute und Zweckeinträge indizieren aufgrund spezialgesetzlicher Bestimmungen,

Mehr

Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung

Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Ihre Bedürfnisse im Fokus Credit Suisse Invest Mandate Expert Partner Compact 2 / 20 4 Gute Gründe Erhalten Sie, was Sie von einer Anlageberatung erwarten.

Mehr

Der Finanzplatz: Motor der Schweizer Wirtschaft. Schweizerische Bankiervereinigung Juli 2013

Der Finanzplatz: Motor der Schweizer Wirtschaft. Schweizerische Bankiervereinigung Juli 2013 Der Finanzplatz: Motor der Schweizer Wirtschaft Schweizerische Bankiervereinigung Juli 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Die Schweizerische Bankiervereinigung 2. Der Finanzplatz: Akteure und Regulierung 3. Die

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Fondsplatz Liechtenstein. Chancen und Risiken

Fondsplatz Liechtenstein. Chancen und Risiken Center for Alternative Investments and Administrative Competence Fondsplatz Liechtenstein Chancen und Risiken... aus Sicht der Fondsleitung 1. CAIAC Fund Management AG 2. Aufgaben der Fondsleitung 3. Fondsstandort

Mehr

Mit Immobilien Werte schaffen

Mit Immobilien Werte schaffen Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Projekt entwicklung und Realisation). In beiden Geschäftsfeldern verfügt das Unternehmen über langjährige

Mehr

Private Equity. Geballte Kompetenz: CAM Private Equity jetzt SOPEP! Sehr geehrter Vertriebspartner,

Private Equity. Geballte Kompetenz: CAM Private Equity jetzt SOPEP! Sehr geehrter Vertriebspartner, Private Equity Geballte Kompetenz: CAM Private Equity jetzt SOPEP! Sehr geehrter Vertriebspartner, die Sal. Oppenheim Gruppe hat die Private Equity-Geschäfte ihrer Tochtergesellschaften CAM und VCM (eine

Mehr

Einführung in die Welt der Banken. 02a Wie funktioniert eine Kantonalbank

Einführung in die Welt der Banken. 02a Wie funktioniert eine Kantonalbank Einführung in die Welt der Banken Einführung in die Welt der Banken Inhalte der Präsentation: 1) Entstehung der Banken in der Schweiz 2) zentrale Aufgaben einer Bank 3) Was für Bankentypen gibt es? 4)

Mehr

RISIKOFAKTOR - CREDIT SPREADS

RISIKOFAKTOR - CREDIT SPREADS RISIKOFAKTOR - CREDIT SPREADS ABSICHERUNG, AKTIVE RISIKOSTEUERUNG UND HANDEL MIT CREDIT DEFAULT SWAPS (CDS) Einführungsprozess zur schnellen und effizienten Produktnutzung VERÄNDERTES UMFELD FÜR DAS KREDITGESCHÄFT

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Die Lebensversicherung mit der Immobiliensicherheit. Ihre Wienwert Immobilien Polizze

Die Lebensversicherung mit der Immobiliensicherheit. Ihre Wienwert Immobilien Polizze Die Lebensversicherung mit der Immobiliensicherheit. Ihre Wienwert Immobilien Polizze DOPPELT GESCHÜTZT! Sein Vermögen durch gezielte Immobilieninvestments gegen Inflation schützen und gleichzeitig die

Mehr

Was kostet die Ausbildung eines Kindes? Je früher desto besser. Flexible Verfügungsphase

Was kostet die Ausbildung eines Kindes? Je früher desto besser. Flexible Verfügungsphase Je früher Sie mit der Altersvorsorge Ihres Kindes, Enkels oder Patenkindes beginnen, desto mehr profitiert der Junior in der Zukunft und vom Zinseszinseffekt. Wünsche kosten Geld und die Ausgaben summieren

Mehr

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz Immobilien Ausland Immobilien Ausland Mit Immobilien Ausland bietet Avadis einen Portfoliobaustein für Pensionskassen, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Nordamerika, Europa und Asien Pazifik sind drei

Mehr

value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life

value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life Einfach.Anders. value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life Vermögenswirksame Leistungen Einfach.Clever VWL versichert... Die Liechtenstein Life bietet clevere Lösungen für die Investition vermögenswirksamer

Mehr

Über Wealth Management. Und die reichen Erfahrungen der KBC.

Über Wealth Management. Und die reichen Erfahrungen der KBC. Über Wealth Management. Und die reichen Erfahrungen der KBC. Jedes Familienvermögen hat seine eigene Geschichte. Sie haben mit viel Sorgfalt und Sachverstand ein beträchtliches Vermögen aufgebaut. Es

Mehr

F i r m e n b r o s c h ü r e

F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e >>>»Unser Name geht zunächst auf unseren Firmensitz in der Perusapassage in München zurück und H i s t o r i e Eingetragen beim Handelsregister

Mehr

Der starke Partner für Ihre Ziele. Santander Bank

Der starke Partner für Ihre Ziele. Santander Bank Der starke Partner für Ihre Ziele Santander Bank Santander hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen und Unternehmen zu Wohlstand und Erfolg zu verhelfen. Wir wollen die beste Bank für Privat- und Geschäftskunden

Mehr

Wenn die Welt Ihr Markt ist: Wir sind für Sie vor Ort!

Wenn die Welt Ihr Markt ist: Wir sind für Sie vor Ort! Wenn die Welt Ihr Markt ist: Wir sind für Sie vor Ort! International seit 1870 Mittelstandsbank Ihre Märkte unsere Welt. Sankt Petersburgrg Moskau Riga Minsk London Amsterdam Warschau Kiew Brüssel Frankfurt

Mehr

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung.

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. KBC Premium Banking Vermögensservice Plus Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. Vermögensverwaltung ist nicht einfach. Im Gegenteil, es ist eine intensive Tätigkeit,

Mehr

KUNST & VERMÖGEN... 3 PHILOSOPHIE & WERTE... 5 INSPIRATION & ERFOLG... 7 PORTFOLIO & ANLAGEPOLITIK... 9 SMS & VERMÖGENSVERWALTUNG...

KUNST & VERMÖGEN... 3 PHILOSOPHIE & WERTE... 5 INSPIRATION & ERFOLG... 7 PORTFOLIO & ANLAGEPOLITIK... 9 SMS & VERMÖGENSVERWALTUNG... INHALT KUNST & VERMÖGEN... 3 PHILOSOPHIE & WERTE... 5 INSPIRATION & ERFOLG... 7 PORTFOLIO & ANLAGEPOLITIK... 9 SMS & VERMÖGENSVERWALTUNG... 11 SMS & ANLAGEBERATUNG... 13 SMS & WEITERE DIENSTLEISTUNGEN...

Mehr

Solutions. Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen.

Solutions. Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen. Solutions Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen. SIX Financial Information Solutions kombiniert Daten, Prozesse und Software zu optimalen individuellen Lösungen und Dienstleistungen,

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen undvorsorgen

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen undvorsorgen Ein gutes Gefühl Beim Anlegen undvorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest(BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds.Dazu gehören Aktien-, Trendfolge-,Obligationen-,Strategie-und

Mehr

Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner. Dienstleistungen für externe Vermögensverwalter

Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner. Dienstleistungen für externe Vermögensverwalter Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner. Dienstleistungen für externe Vermögensverwalter Agenda 1. Über uns 2. Massgeschneiderte Lösungen für externe Vermögensverwalter 2 16 Willkommen bei der Privatbank

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

50 Jahre Volkswagen Aktie

50 Jahre Volkswagen Aktie 50 Jahre Volkswagen Aktie Inhalt Meilensteine in der Geschichte der Volkswagen Aktie Volkswagenwerk Aktie vom Januar 1961 Kursverlauf Aktionärsstruktur Stellungnahmen zum Jubiläum der Volkswagen Aktie

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER

Mehr

Forum Unternehmensfinanzierung Mittelstandsfinanzierung

Forum Unternehmensfinanzierung Mittelstandsfinanzierung Forum Unternehmensfinanzierung Mittelstandsfinanzierung Steffen Streil Commerzbank AG Mittelstandsbank Berlin 20. März 2014 Aktuelle Marktsituation der Kreditversorgung Mittelstand Berlin & Brandenburg

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013

Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013 2013 Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013 Umfassende Präsenz in Zentral- und Osteuropa Österreich Mitarbeiter: 15.659 Filialen: 236 Kunden: 0,9 Mio Filialen: 736 Kunden: 2,5

Mehr

Markel kauft deutschen Reiseversicherungsspezialisten MDT

Markel kauft deutschen Reiseversicherungsspezialisten MDT Markel kauft deutschen Reiseversicherungsspezialisten MDT MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler, Dreieich Markel International, München 08.10.2014 Der Spezialversicherer Markel International hat

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen

my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen credit-suisse.com/mysolutions Strukturierte Produkte gelten nicht als Beteiligung an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Bundesgesetzes

Mehr

GELD & MACHT Auswirkungen der neuen Bankregulierungen auf die Finanzierung der Realwirtschaft

GELD & MACHT Auswirkungen der neuen Bankregulierungen auf die Finanzierung der Realwirtschaft GELD & MACHT Auswirkungen der neuen Bankregulierungen auf die Finanzierung der Realwirtschaft Dr. Thomas Uher, Sprecher des Vorstands Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG ERSTE Bank die Sparkasse

Mehr

Mitglied der Luxemburger Association of Investment Funds (ALFI) und Mitglied der Luxembourg Association of board members (ILA).

Mitglied der Luxemburger Association of Investment Funds (ALFI) und Mitglied der Luxembourg Association of board members (ILA). Finexis ist: Wer wir sind Eine Management-Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg, von der Aufsichtsbehörde (CSSF) als Gesellschaft (Kapitel 13) genehmigt und mit 2.250.000 Euro Kapital. Spezialisiert in der

Mehr

Für Drittvermögensverwalter

Für Drittvermögensverwalter Für Drittvermögensverwalter www.remaco.com Effektenhändler als Depotstelle und Service-Partner Remaco ist eine schweizerische Effektenhändlerin und untersteht der Aufsicht der Finma. Remaco erfüllt somit

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

BN & Partners Deutschland AG

BN & Partners Deutschland AG BN & Partners Deutschland AG Unternehmenspräsentation BN & Partners Deutschland AG Glaubwürdigkeit durch Unabhängigkeit Reuss Private Group AG / Reuss Private AG Bremgarten (Headquarter) Private Wealth

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation.

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. NEUE WEGE ZUR PERFORMANCE 2 Suchen Sie auch außerhalb der vertrauten Asset-Klassen nach Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Mag Reinhard Würger. Alternative Finanzierungsformen

Mag Reinhard Würger. Alternative Finanzierungsformen Mag Reinhard Würger Alternative Finanzierungsformen A: Kreditvolumina B: Risikobewusste Kreditvergabe Die 16 grössten europäischen Banken reduzieren Firmenkredite um 440 Mrd Wiener Zeitung 29.10.2012 Günstige

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

Das Unternehmen. Unsere Leistungen

Das Unternehmen. Unsere Leistungen WIR STELLEN UNS VOR Das Unternehmen Die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie ist Pionier unter den produktanbieterunabhängigen Finanzdienst leistern

Mehr

Zurich Invest Select Portfolio

Zurich Invest Select Portfolio Eine optimale Vermögensverwaltung Zurich Invest Select Portfolio Eine Geldanlage setzt Vertrauen voraus: das Vertrauen auf seriöse Beratung und kompetente Entscheidungen. Weil Sie sich auf unsere langjährige

Mehr

Private Debt Funds. Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen. Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors

Private Debt Funds. Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen. Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors Private Debt Funds Fundraising-Umfeld und aktuelle Erfahrungen Hans-Peter Dohr DC Placement Advisors 22. 23. Mai, Munich Private Equity Training 2014 DC Placement Advisors Unabhängiger Placement Agent

Mehr

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Position: Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Projekt: PSRS Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

Swiss Life GenerationenPolice - Die Schweizer Vermögensanlage, Garantie und Vermögensanlage nachhaltig kombiniert

Swiss Life GenerationenPolice - Die Schweizer Vermögensanlage, Garantie und Vermögensanlage nachhaltig kombiniert Swiss Life GenerationenPolice - Die Schweizer Vermögensanlage, Garantie und Vermögensanlage nachhaltig kombiniert Februar 2015 Torsten Richter Produktbeauftragter Swiss Life Agenda Swiss Life Das Unternehmen

Mehr

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 Inhalt KGAL Historie KGAL Leistungsspektrum Merkmale der 6b EStG-Konzepte der KGAL Platzierungsprozess Daten-Checkliste

Mehr

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Anlegen mit System Vorstellung Investmentphilosophie Portfoliostruktur Anlageausschuss www.bv-vermoegen.de

Mehr

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Individualität & Transparenz Effiziente Arbeitsteilung Aktive Erfolgskontrolle Ihr Anlageziel ist es, Ihr Vermögen vor

Mehr

2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main. Gestaltung: LinusContent

2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main. Gestaltung: LinusContent Evolutionär anders. 2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main Gestaltung: LinusContent AUF EINEN BLICK COREALCREDIT ist der auf Deutschland spezialisierte Immobilienfinanzierer, der Immobilienprofis

Mehr

Bericht zu TOP 9 der HV Tagesordnung

Bericht zu TOP 9 der HV Tagesordnung Bericht zu TOP 9 der HV Tagesordnung Bericht des Vorstandes der AT & S Austria Technologie Systemtechnik Aktiengesellschaft im Zusammenhang mit der Ermächtigung des Vorstandes das Grundkapital der Gesellschaft

Mehr