Deggendorfer Businessforum zugunsten der Flutopfer im Landkreis Deggendorf 29. Oktober 2013 ganztägig Stadthalle Deggendorf

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deggendorfer Businessforum zugunsten der Flutopfer im Landkreis Deggendorf 29. Oktober 2013 ganztägig Stadthalle Deggendorf"

Transkript

1 Deggendorfer Businessforum zugunsten der Flutopfer im Landkreis Deggendorf 29. Oktober 2013 ganztägig Stadthalle Deggendorf mit Hermann Scherer und Frieder Gamm, Suzanne Grieger-Langer, Dr. Markus Reimer, Matthias Herzog, Barbara Liebermeister, Boris Schwarz, Jutta Wimmer, Armin Ruser, PD Dr. Key Pousttchi Veranstalter: quin GmbH Deggendorf Schirmherrschaft: Landrat Christian Bernreiter Moderation: Brigitte Theile (BR-Radio- und Fernsehmoderatorin)

2 Grußworte zum Deggendorfer Businessforum Christian Bernreiter Landrat des Landkreises Deggendorf "Die Flutkatastrophe in und um Deggendorf lieferte dramatische Superlativen: Das Jahrhunderthochwasser richtete einen Schaden von über 500 Millionen Euro an; alteingesessene Unternehmen in dem völlig überfluteten Stadtteil Fischerdorf und Teilen Natternbergs sind in ihrer Existenz bedroht; Circa 2000 Menschen mussten ihr gesamtes Hab und Gut zurücklassen; viele der Hochwasseropfer, insbesondere auch ältere Menschen und Kinder, sind nachhaltig traumatisiert. Die Katastrophe schwindet langsam aus dem Fokus der aktuellen Berichterstattung und damit aus der öffentlichen Diskussion. Nach wie vor ist aber Hilfe notwendig und muss geleistet werden. Deshalb übernehme ich gerne die Schirmherrschaft für das Deggendorfer Businessforum, das erstmalig in dieser Form in Deggendorf stattfindet und als Benefizveranstaltung einen weiteren wesentlichen Beitrag zur Unterstützung der Flutopfer in der Region leistet." Alois Schraufstetter Stadtbrandinspektor der Deggendorfer Feuerwehr "Als Kommandant der Deggendorfer Feuerwehr und Einsatzleiter vor Ort habe ich das ganze Ausmaß der Flutkatastrophe noch immer vor Augen. Ich habe aber auch die unglaubliche Einsatzbereitschaft und Hilfsbereitschaft der Menschen gesehen. Ich freue mich über das Engagement der quin.akademie, die mit dem Deggendorfer Businessforum ein Zeichen setzt. Der Besuch der Benefizveranstaltung lohnt sich in jeder Hinsicht: Die Besucher und Besucherinnen werden einen Vortragstag der besonderen Art erleben und sie unterstützen eine gute Sache." Johann Lehner Geschäftsführer & Inhaber der quin.akademie "Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für unsere Flutopfer war und ist beeindruckend; nicht nur in der Region, sondern in ganz Deutschland. Mit dem Deggendorfer Businessforum möchte nun die quin.akademie als ortsansässiger Bildungsträger einen entsprechenden Beitrag zur Flutopferhilfe leisten. Mein besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang den Referenten, die sich aus ganz Deutschland hier einfinden und die kostenlos diese hochkarätige Veranstaltung bestreiten. Auch möchte ich den Sponsoren danken, die sich bereit erklärt haben, unsere Benefizveranstaltung mitzutragen. Sie als Besucher des Deggendorfer Businessforums dürfen sich auf einen unterhaltsames, spannendes und erkenntnisreiches Event freuen in dem Bewusstsein, dass Sie eine Sache unterstützen, die für unsere Region von großer Bedeutung ist." 2

3 10 Redner 10 Themen 1 Tag Alle Redner verzichten auf ihr Honorar zugunsten der Flutopfer Hermann Scherer (www.hermannscherer.com): CQ Chancenintelligenz: Warum manche lebenslang Chancen suchen und andere sie täglich nutzen Chancenintelligenz bedeutet den Blick für Chancen zu haben um damit Chancen zu erkennen, zu nutzen oder aktiv zu erarbeiten. In enger werdenden und immer dichter besetzten Märkten ist diese Fähigkeit aus mehrfacher Sicht wichtig: Ein hoher»cq«befähigt privat und beruflich neue Chancen und damit neue Ideen, Vorgehensweisen, Kunden oder Märkte zu erobern. Das Vortragserlebnis reflektiert, denkt quer sowie geradeaus, polarisiert, stellt in Frage, provoziert und beantwortet die Frage Warum suchen manche lebenslang Chancen, während andere sie täglich nutzen? Ein Plädoyer für ein Leben vor dem Tod. Mit seinem charmant-dynamischen Vortragsstil, seiner mitreißenden Rhetorik und eindrucksvollen Beispielen versteht es Hermann Scherer, selbst komplizierte Prinzipien und Zusammenhänge einfach darzustellen und allgemein verständlich zu machen. Mit dieser Fähigkeit schafft er es, auf informative, unterhaltsame und einzigartige Weise praxisbezogene Inhalte mit motivierenden Elementen zu verknüpfen. So wird für das Auditorium ein Lernerlebnis mit vielen Aha-Effekten und 100% Aufmerksamkeit erreicht. Erleben Sie einen der begeisternden, motivierenden Vorträge des Referenten und Top-Redner Hermann Scherer. Frieder Gamm (www.friedergamm.de): An Herausforderungen kann man wachsen - Was wir alle von Muhammad Ali lernen können Frieder Gamm zeigt bezugnehmend auf die schwierige Situation der Flutopfer auf, wie man trotz widriger Umstände auf den Erfolgsweg kommen kann in Zaire: Rumble in the jungle: Muhammad Ali 7 Jahre älter als George Foreman, 5 Jahre nicht geboxt, 3 Jahre im Gefängnis, tritt an gegen einen unbesiegbaren George Foreman. Der alle Gegner in zwei Runden ausknockt! Unbesiegbar, amtierender Weltmeister. Anhand Filmsequenzen vor und während des legendären Boxkampfes zeigt Frieder Gamm auf, wie man aus scheinbar verlorener Position doch erfolgreich sein kann. Wie große mentale Stärke, die innere Einstellung und der unbedingte Wille zum Sieg letztendlich uns zu Leistungen befähigen, die uns keiner zugetraut hätte. Der erfahrene Verhandlungsspezialist und Autor ist einer der führenden Experten und ein gefragter Redner für nationale und internationale Unternehmen, Marken und Verbände. Auf Basis der jahrelangen Tätigkeit im Einkauf und Vertrieb der Porsche AG wird der Verhandlungsprofi mit seinem Kompetenzteam von Entscheidern, Einkaufs- und Vertriebsleitern zu Rate gezogen. Als Redner hat er bisher mehr als Zuhörer aus unterschiedlichen Firmen und Branchen begeistern können. 3

4 Suzanne Grieger-Langer (www.suzannegriegerlanger.de): Die sieben Säulen der Macht Die Tricks der Trickser kennen Die 7 Säulen der Macht! Suzanne Grieger-Langer entführt Sie in die Welt der Geheimdienste: Sie lernen die Tricks der Trickser kennen und wie Sie diese mit den Techniken der Agenten aushebeln. Mit den 7 Säulen der Macht sind Sie den Tricksern überlegen und schaffen eine wertschätzende und Unternehmenswelt. Mit dem 007. Sinn bringen Sie Karriere und Lebenssinn in Einklang! Lernen Sie von Suzanne Grieger-Langer mit den Augen eines Agenten die täglichen Fallen zu durchschauen. Werden Sie immun gegen die Tricks der Trickser. Gewinnen Sie Charme, Schlagkraft und Persönlichkeit eines 007 und garantieren Sie Ihren Erfolg! Die 7 Säulen der Macht! Suzanne Grieger-Langer ist Profiler. Die Erkennung von persönlichen Potenzialen, wie auch die Erkennung von Betrug, sind ihr tägliches Geschäft. Die von ihr entwickelte Formula Infiltration gilt als Meilenstein der Betrugserkennung. Die Lehrbeauftragte verschiedener Hochschulen entwickelte für die Frankfurt School of Finance and Management den Studiengang Certified Profiler. Mit ihrem internationalen Team von Profilern ist sie in der Lage Charakterprofile auf dem Niveau des psychogenetischen Codes zu erstellen. Mit dieser Kompetenzbreite und -tiefe ist sie Europas unangefochtene Profilingexpertin! Die Spezialistin für die Stärkung von Persönlichkeiten instruiert seit über zwanzig Jahren Agenten wie auch Entscheider der Wirtschaft und Wissenschaft. Dr. Markus Reimer (www.markusreimer.com): Die Ausweitung der Denkzone Warum und wie wir anders denken müssen für eine (neue) Innovationskultur Unternehmen wären nicht existenzfähig und das Leben wäre nicht lebbar, wenn jede Entscheidung hinterfragt werden würde. Die Suche nach immer weiteren Informationen zur Entscheidungsfindung würde alles lähmen. Die Folge wäre Stillstand. Es ist also unbestritten gut, dass menschliches Denken nahezu automatisiert ist. Doch Automaten sind vorhersehbar. Menschen, Kunden wollen jedoch das Neue, das Überraschende, das Nicht-Vorhersehbare. Durch Beispiele aus Praxis und Wissenschaft verblüfft Markus Reimer in seinem Vortrag seine Zuhörer stets aufs Neue und zermalmt so herkömmliches Denken, Wissen, Logik und Handeln. Reimer fordert nicht zuletzt mit viel Humor dazu auf, anders zu denken und seine Argumente sind nicht widerlegbar. Lassen Sie sich darauf ein: Erweitern auch Sie Ihre Denkzone! Markus Reimer ist interdisziplinär: Unternehmer, Pädagoge, promovierter Philosoph, Controller, Excellence-Assessor. Er ist vertraut mit den vielen Facetten organisationaler Zusammenhänge. In seinen Vorträgen stellt er diese seinem Auditorium dar, seziert sie, stellt sie in Frage und erschafft in den Köpfen der Zuhörer plötzlich völlig neue Einsichten und Aha-Erlebnisse. Mit seiner enormen Bühnenpräsenz, rhetorischen Sprachgewalt, seinem unnachahmlichen Humor und seinem praktischen Erfahrungsschatz zieht er die Menschen in seinen Bann. Seit Jahren motiviert und begeistert er damit Tausende mit seinen Vorträgen im deutschsprachigen Raum. 4

5 Matthias Herzog (www.matthiasherzog.com): Typisch! - Wie Sie innerhalb von 99 Sekunden wissen, wie Ihr Gegenüber tickt! Typisch! - Wie Sie innerhalb von 99 Sekunden wissen, wie Ihr Gegenüber tickt! Sicher ist Ihnen bereits vielfach aufgefallen, dass Menschen sich in ihrer Persönlichkeit unterscheiden. Mit einigen Personen verstehen Sie sich innerhalb von Minuten blendend, Sie unterhalten sich ausgezeichnet und haben das Gefühl, diese Personen bereits ewig zu kennen, obwohl Sie sich gerade erst kennen gelernt haben. Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die Sie bereits ewig kennen und sich dennoch wenig zu erzählen haben und ständig aneinander geraten. Sie tun sich schwer, eine gemeinsame Basis zu finden. Was können Sie tun, um in Zukunft mit anderen Menschen besser klar zu kommen? Behandeln Sie Ihren Gegenüber so, wie er bzw. sie selbst behandelt werden will. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Vortrag. Matthias Herzog ist Diplom Wirtschafts-Ingenieur (u.a. Studium an der University of California, Berkeley) und hat Sportwissenschaften mit den Schwerpunkten Psychologie und Ernährungswissenschaften studiert. Die einzigartige Kombination von betriebswirtschaftlichen, ingenieur- und sportwissenschaftlichen Kenntnissen zeichnet ihn aus. Er gehört zu den Top 100 Excellent Speakern, ist Bestsellerautor und in den Medien gefragter Experte zu den Themen nachhaltige Motivation und Leistungssteigerung in Unternehmen. Barbara Liebermeister (www.barbara-liebermeister.de): Nicht die Meisten treffen, sondern die Richtigen - Der feine Unterschied zwischen Netzwerken und Business Relationship Management. Die richtigen Kontakte sind oft erfolgsentscheidend: Angesichts dieser unumstrittenen Binsenweisheit ist es immer wieder überraschend, wie wenig Zeit und Phantasie Manager und Unternehmer für ein strategisches Kontaktmanagement verwenden. Barbara Liebermeister, Expertin für das Thema, Autorin, Management Coach und - Trainer zeigt in ihrem Vortrag, wie professionelle Beziehungspflege funktioniert. Sie hat dafür den Begriff Business Relationship Management (BRM) geprägt. Dieses beginnt für sie noch vor dem Erstkontakt mit dem möglichen Kunden und begleitet den gesamten Kundenlebenszyklus. Als Expertin für BRM und Lobbying skizziert Barbara Liebermeister auf inspirierende Weise, worauf es beim BRM ankommt: von der Netzwerkanalyse über die eigene Positionierung und authentischen Selbstvermarktung bis hin zu alltagstauglichen Tipps zur Kontaktaufnahme. Seit über 15 Jahren ist Barbara Liebermeister zuhause in Marketing, Vertrieb, der Vermarktung erfolgreicher Persönlichkeiten und Relationship Management. Ihre eigene Karriere begann Sie im Marketing und Vertrieb internationaler Konzerne wie Christian Dior oder L OREAL und bearbeitete danach als Marketing Consultant und Interimsmanagerin unterschiedliche Mandate für die Royal Bank of Scotland, die Deutsche Bank und Fidelity International. Als Vortragsrednerin ist sie permanent bundesweit im Einsatz, unter anderem für die managerlounge. 5

6 Boris Schwarz (www.boris-schwarz.de): Fitte Menschen erreichen mehr! Fit und gesund mit der Acht-Diamanten-Strategie Boris Schwarz ist erfolgreich als Speaker für große Firmen tätig und nutzt seine Expertise aus nun mehr als 20 Jahren Erfahrung um Menschen aufzuzeigen, wie sie sich durch eine optimierte Ernährungs- und Bewerbungsweise einer besseren Gesundheit erfreuen dürfen. Seine Kunden freuen sich über sinkende Krankenstände und bezeichnen ihn deshalb nicht selten als den "Krankenstandsenker". Seit dem Jahr 1995 ist Boris Schwarz selbständiger Unternehmer. Er eröffnete mit entsprechenden Qualifikationen seinen ersten eigenen Fitnessclub, der zum damaligen Zeitpunkt seines Gleichen in der Region suchte. Er coachte fortan weit über Sportler mit unterschiedlichen Zielen und Motivationen und entwickelte bereits zum damaligen Zeitpunkt seine "8 Diamanten-Strategie", welche auf der Basis von bewusster Ernährung und Training aufbaut. Die Komponenten Ernährung und Training gehören für Boris Schwarz, damals wie heute, zusammen gehören wie ein Paar Laufschuhe löste er sich von all seinen Fitnessbeteiligungen, da er seinen vielfältiges Wissen, gepaart mit seiner persönlichen Wettkampf- und Trainingserfahrung, einer breiteren Masse zugänglich machen wollte. Seither wird Boris Schwarz von Konzernen sowie groß- und mittelständigen Unternehmen als Top-Speaker zu den Themen Fitness, Ernährung und Gesundheit gebucht. Mit seinen Vorträgen begeisterte er bereits mehrere Tausend Zuhörer. Jutta Wimmer (www.juttawimmer.com): Perfektion ist (k)eine Illusion! Wie wir uns vom Fallstrick der Perfektion lösen und wirklich brillant werden Mal unter uns: Würden wir nicht alle am liebsten umwerfend aussehen, den bestbezahlten Job haben, das tollste Haus besitzen, die erfüllteste Partnerschaft genießen und die traumhaftesten Kinder vorweisen? Und träumt nicht jedes Unternehmen davon, mit makellosen Produkten und perfekten Dienstleistungen den Markt zu stürmen? Das Problem dabei? - Perfektionisten sind von alledem weit entfernt! Sie haben höchste Ansprüche, aber sie werden von anderen überholt. Sie sind verliebt in die Details, aber das verschlingt ihre kostbare Zeit. Sie verbessern und perfektionieren Angebot und Produkt, aber der Kunde ist bereits abgesprungen. Und bis die neue Idee von allen Gremien im Unternehmen endlich abgesegnet ist, ist der Markt schon weg. Perfektionisten stellen sich selbst ein Bein und perfektionistische Strukturen führen sich ad absurdum. Markführer dagegen wissen: Um an die Spitze zu gelangen, braucht es nicht nur das Bekenntnis zur maximalen Qualität, sondern gleichzeitig den Mut zur Imperfektion und die Fähigkeit, out of the box zu denken. Perfektion als Erfolgsgarant ist eine Illusion - Excellence und Brillanz liegen weit jenseits der Perfektion! Wie Sie der Enge des Perfektionsdiktats entfliehen und Ihren Hang zur Perfektion zum Erfolgsgaranten machen, das zeigt Ihnen Jutta Wimmer in ihrem Vortrag auf kabarettistisch-amüsante Weise. Jutta Wimmer, Diplom-Pädagogin, Dozentin für Psychologie, Expertin für Potenzialentfaltung, Vortragsrednerin. Mit ihrem wortwitzigen Infotainment bringt sie zum Lachen. Mit ihrer Einfühlsamkeit berührt sie das Herz. Mit ihren provokanten Thesen bewegt sie den Verstand und fordert zum Perspektivenwechsel heraus. Ihre witzig-kabarettistischen Vorträge sind gefragt - im Business wie im Bildungsbereich. 6

7 Armin Ruser (www.arminruser.de): Ideen beleben Die Kunst des unternehmerischen Denkens Du hast eine Idee- dann mach was aus ihr! Armin Ruser inspiriert mit Beispielen aus der eigenen Erfahrung als Unternehmer im Rollstuhl: Kreativität ist gefordert in den heutigen Zeiten: Gepaart mit unternehmerischem Denken und Handeln lassen sich Grenzen überwinden, großartige Ergebnisse ermöglichen,- die Welt lässt sich verändern. Davon ist Ruser überzeugt- und auch davon, dass jeder Mensch über kreatives Potential verfügt. Pragmatisch und mit praxisbezogenen Impulsen gibt er weiter, wie auch Sie ihre Kreativität freisetzen, Menschen überzeugen, für Ihre Ideen begeistern und letztendlich gewinnbringende Ergebnisse erzielen können. Armin Ruser überzeugt als Unternehmer im Rollstuhl mit seiner pragmatischen Art: Du hast eine Idee - dann mach was aus ihr!. Mit Beispielen aus der eigenen Erfahrung im Überwinden von Grenzen und im Aufbau der AHA!Videos GmbH ist er eine Inspiration für Unternehmer und alle, die etwas unternehmen wollen. Armin Ruser ist zertifizierter Business Coach der FU Berlin, hat einen Master in Theology/Ethik und lehrt an der Dualen Hochschule Baden Württemberg zu mehreren Führungsthemen. In Workshops und Vorträgen begeistert er die Teilnehmer mit seinen praxisbezogenen Impulsen und seiner herausfordernden Unternehmerpersönlichkeit. PD Dr. Key Pousttchi (www.wi-mobile.de) : Megatrend Mobile Wie das Smartphone sich, uns und die Welt verändert Noch nie hat sich eine bahnbrechende Technologie so schnell verbreitet wie das Mobiltelefon. Vor 15 Jahren noch Einzelerscheinung, heute in 90% aller deutschen Haushalte vorhanden, ist es Hilfsmittel und ständiger Begleiter, für die Generation unter 30 häufig auch zentraler Lebensmittelpunkt. Nur wenige realisieren, wie es sich in dieser Zeit verändert hat, vom quäkenden Unterwegs- Telefon zum Internet-Computer, der speichert was wir denken und tun. Noch weniger realisieren, wie es dabei schleichend unser aller Leben verändert hat, vom Gesprächsstil über den Umgang mit Familie und Freunden bis weit in Unternehmen und Politik. Und nahezu niemand realisiert, dass wir alle damit erst am Anfang einer noch unglaublicheren Revolution stehen, die sich nicht mehr aufhalten lässt. PD Dr. Key Pousttchi ist deutscher Mobile-Business-Pionier der ersten Generation, unbequemer Mahner, weltweit renommierter Wissenschaftler. Auf Basis seiner langjährigen Forschung und Industrieerfahrung bringt er scheinbar getrennte technische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Faktoren in Zusammenhang. Vertraute Effekte aus unser aller Leben werden sichtbar und bekommen neue Bedeutung. Er hält sich an die Fakten, spricht Klartext in der Analyse, beruhigt, rüttelt auf und öffnet den Horizont für einen spannenden Blick auf Chancen, Risiken und Nebenwirkungen unserer mobilen Zukunft. 7

8 Der Rahmen Das Deggendorfer Businessforum findet statt in der Deggendorfer Stadthalle 1, Edlmairstr. 2, Deggendorf. Parken ist in der direkt an die Stadthalle angeschlossenen Tiefgarage möglich. Übernachtungen bieten sich im an die Stadthalle angeschlossenen nh hotel an. Die Reihenfolge der Redner kann leider erst in der 43. Kalenderwoche endgültig festgelegt werden. Durch den kompletten Tag führt die bekannte Bayern3-Radio und BR- Fernsehmoderatorin Brigitte Theile. Der zeitliche Ablauf: Uhr Eintreffen der TeilnehmerInnen 9.30 Uhr offizielle Begrüßung 9.40 Uhr Vortrag 1 und Uhr Pause Uhr Vortrag 3 und Mittagspause Uhr Vorträge 5 bis Uhr Pause Uhr Vorträge 8 bis Uhr offizieller Abschluss, Get together Ihre Investition: 100,00 (von der Umsatzsteuer befreit). Inklusivleistungen: 10 Vorträge Mittagessen (zwei Gerichte zur Auswahl) Zwei Kaffeepausen Frühstücksbreze Teilnahmezertifikat Schreibunterlagen Nach den Vorträgen: Gespräche mit den Referenten, Networking Die gesamte Veranstaltung wird durch mehrere Kamerateams von bildschnitt TV auf eine Großleinwand übertragen und aufgezeichnet. Es ist beabsichtigt, daraus eine Best-of-DVD zu erstellen. 8

9 Anmeldung Ja, ich nehme teil am Deggendorfer Businessforum zugunsten der Flutopfer im Landkreis Deggendorf Ich bin nach Erhalt der Anmeldebestätigung der quin.akademie berechtigt an allen Vorträgen am 29. Oktober 2013 in der Stadthalle Deggendorf teilzunehmen. Ich bin darüber informiert, dass im Rahmen der Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen gemacht werden und erkläre mich damit einverstanden. Die Anmeldung ist verbindlich, jedoch nicht personenbezogen ich kann bei kurzfristiger Verhinderung meinen Teilnehmerplatz einer anderen Person übertragen. (Änderungen im Programm muss sich die quin GmbH leider vorbehalten) Zahlungsweise per Überweisung (bitte erst nach Rechnungsstellung): Name: Vorname: Unternehmen: Straße, Nr.: PLZ, Ort: Telefon: Datum, Unterschrift: quin GmbH Stadtfeldstraße Deggendorf Tel. 0991/ Fax. 0991/ Das QM-System der quin.akademie ist zertifiziert nach der ISO 9001:2008 durch die DQS-UL, Frankfurt/M. Weitere Informationen und Online-Anmeldung: unterstützt wird das Deggendorfer Businessforum durch Peters Bildungsgruppe, Autohaus Lichtinger, bildschnitt TV, dimt, HDU Deggendorf, nh hoteles 9

Der Kongress. Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Kongress. Sehr geehrte Damen und Herren, Vertriebskongress der Druck- und Medienbranche Top-Speaker geben Impulse und stellen Tools für Ihren erfolgreichen Vertrieb vor. 29. Oktober 2015 in Düsseldorf. Der Kongress Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

SVENJA DEDERICHS SPEAKERIN FÜR PERSONALERFOLG

SVENJA DEDERICHS SPEAKERIN FÜR PERSONALERFOLG SVENJA DEDERICHS SPEAKERIN FÜR PERSONALERFOLG Ihr direkter Kontakt zu Svenja Dederichs: +49 (0)231 984 7733 +49 (0) 172 2883123 office@svenjadederichs.com www.svenjadederichs.com Weihenweg 16 D-44229 Dortmund

Mehr

IT-Sales Executive Chefsache Neukundengewinnung

IT-Sales Executive Chefsache Neukundengewinnung Eine Veranstaltung der IT-BUSINESS Seminar 2008 IT-Sales Executive Chefsache Neukundengewinnung Mit strategischem Neukundengeschäft Verkaufsziele sichern! Frankfurt 14. Mai 2008 München 27. Mai 2008 Düsseldorf

Mehr

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen FührungsEnergie vertiefen Georg Schneider / Kai Kienzl Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen Ein Tag, zwei Referenten und jede Menge Praxistipps! 2 Top-Anwender berichten von

Mehr

Tagesseminar. Vom Kunden zum Fan. Mehr Umsatz und Ertrag durch Kundenbindung Paul Johannes Baumgartner MENSCHEN NACHHALTIG BEGEISTERN

Tagesseminar. Vom Kunden zum Fan. Mehr Umsatz und Ertrag durch Kundenbindung Paul Johannes Baumgartner MENSCHEN NACHHALTIG BEGEISTERN Tagesseminar Vom Kunden zum Fan Mehr Umsatz und Ertrag durch Kundenbindung Paul Johannes Baumgartner MENSCHEN NACHHALTIG BEGEISTERN Willkommen Begeistern Sie Menschen nachhaltig für Ihr Unternehmen! Begeistern

Mehr

petra polk Kontakte sind ihre Leidenschaft

petra polk Kontakte sind ihre Leidenschaft Kontakte sind ihre Leidenschaft Die Kontakte von heute sind unser Business von morgen Kurzprofil Petra Polk ist Rednerin Netzwerkexpertin Impulsgeberin Unternehmensberaterin Social Media Expertin Buchautorin

Mehr

Seminar. So gewinnen und halten Sie jetzt die besten Mitarbeiter und führen sie zu Spitzenleistungen

Seminar. So gewinnen und halten Sie jetzt die besten Mitarbeiter und führen sie zu Spitzenleistungen Seminar So gewinnen und halten Sie jetzt die besten Mitarbeiter und führen sie zu Spitzenleistungen Das erwartet Sie Willkommen Dieses Seminar ist für Unternehmer, Geschäftsführer und Personalleiter, die

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen Ina Hullmann Lernen Sie mit Leichtigkeit...Ihre volle Kraft als Coach entfalten Effektiv: Sofort wirksame Notfall- und Stabilisierungstechniken Strategisch:

Mehr

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT HORIZONTE ÖFFNEN... PERSPEKTIVEN SCHAFFEN... ZIELE ERREICHEN... Christine Frank Jahrgang 1967 Seit 2010 COACH und INTERIM MANAGERIN für Vertrieb / Marketing / Change. In diesem Bereich bringe ich über

Mehr

Authentisches Verkaufen für Ingenieure

Authentisches Verkaufen für Ingenieure Workshop Angebot Authentisches Verkaufen für Ingenieure Wenn Ihre Ingenieure noch erfolgreicher werden sollen, laden wir Sie auf den nächsten Seiten ein, zu erfahren wie wir das für Sie durch unseren 2-tägigen

Mehr

Reden Sie noch oder überzeugen Sie schon?

Reden Sie noch oder überzeugen Sie schon? F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y Reden Sie noch oder überzeugen Sie schon? Ihr Impuls zum Erfolg! Max. 8 Teilnehmer! Garantiert individuelle Betreuung für Ihren Erfolg Das einzigartige Rhetorik-Training

Mehr

Entwicklung Ihrer starken Marke

Entwicklung Ihrer starken Marke Entwicklung Ihrer starken Marke mit Workshop-Charakter Maximal 9 Teilnehmer/innen! Sie möchten mit ihrem Unternehmen oder ihrer Person als starke Marke wahrgenommen werden. In diesem Seminar mit Workshop-Charakter

Mehr

8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen

8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen Ablauf ab 12:00 Eintreffen der Teilnehmer (Mittag-Snacks und Getränke) UNSERE MEDIENPARTNER präsentieren 13:00 8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen Begrüßung durch Netzwerk Bodensee 13:15 SÜDKURIER

Mehr

PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE

PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE BOXENSTOPP FÜR LEISTUNGSTRÄGER WIE SIE IHRE PS AUF DIE STRAßE BRINGEN! ANTRIEBSKRAFT MOBILISIEREN EINFACH UND EFFEKTIV Stehen Sie auch unter ständigem Zeit- und Leistungsdruck?

Mehr

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN IMP DENKKREIS NEUE WACHSTUMSLOGIKEN PERSÖNLICHE EINLADUNG NEUE WACHSTUMSLOGIKEN SHARED VALUE Ein neues Konzept für wertvolles und zukunftsorientiertes Wachstum Führende Managementdenker wie Michael Porter

Mehr

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 MEHR ERREICHEN. MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 LEISTEN. ALS ERWARTET. Mehr Menschen

Mehr

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 für Filialleiter Fit für die Leitung! Hannover 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 PROGRAMM Steuerberatungsgesellschaft www.treuhand-hannover.de Nur für Mandanten der Fit für die Leitung! Fortbildung

Mehr

Persönliche Spitzenleistungen erbringen und Menschen zum Erfolg führen

Persönliche Spitzenleistungen erbringen und Menschen zum Erfolg führen Michael Dömer Unternehmensberatung TOP Level Seminar für das Management Print und Medien mit Dieter Lange Erkenne Dich selbst Orakel zu Delphi Persönliche Spitzenleistungen erbringen und Menschen zum Erfolg

Mehr

Experte für Personalentwicklung und Recruiting weiter

Experte für Personalentwicklung und Recruiting weiter Experte für Personalentwicklung und Recruiting weiter Man kann die Menschen in drei Klassen einteilen: Solche, die sich zu Tode arbeiten, solche, die sich zu Tode sorgen, und solche, die sich zu Tode langweilen.

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Ziele Die Teilnehmenden (TN) erweitern ihre Kompetenz, um telefonische Gespräche sicher und professionell zu führen. Sie kennen die Grundlagen

Mehr

Humanistischer Generalismus

Humanistischer Generalismus Humanistischer Generalismus Grundlegende philosophische Forderungen Beginn: Sommer 2005 Letzte Bearbeitung: Sommer 2008 Autor: Franz Plochberger Freier Wissenschaftler Email: plbg@bluewin.ch Home: http://www.plbg.ch

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Praxisseminar Content Marketing

Praxisseminar Content Marketing Die Marke als Medienproduzent Inhalte Coca Cola spricht nur noch über Lebensfreude. Schwarzkopf verbannt Produkte von der Startseite. Das soll Marketing sein? Genau Content Marketing! Statt platter Werbebotschaften

Mehr

25. Juni 2014, Essen. Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung:

25. Juni 2014, Essen. Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung: 25. Juni 2014, Essen Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung: Inhaber, Geschäftsführer und Vertriebs- und Marketingverantwortliche

Mehr

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Grußwort Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger Es gilt das gesprochene Wort. Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer IHK-Bestenehrung.

Mehr

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich ::

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: KURZPROFIL Name: Wohnort: Fon: E-Mail: Sascha Brink Hamburg 0163 59 11 915 mail@brink-btc.e berater trainer coach moderator :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: ZURPERSON

Mehr

1) Titelthema: Authentische Geschäftsideen auf Basis der Berufung, Talente und Motivation

1) Titelthema: Authentische Geschäftsideen auf Basis der Berufung, Talente und Motivation Liebe berufene Kunden, Freunde, Interessenten, am 20. Oktober war ich auf dem MyWay-Kongress für Existenzgründer und Jungunternehmer in Graz eingeladen, als sog. Keynote-Speaker und Experte zum Thema Berufung.

Mehr

DIE HIMMLISCHE SYMBOLSPRACHE_. Eine persönlichkeitsfördernde Weiterbildung mit psychologischer Astrologie

DIE HIMMLISCHE SYMBOLSPRACHE_. Eine persönlichkeitsfördernde Weiterbildung mit psychologischer Astrologie DIE HIMMLISCHE SYMBOLSPRACHE_ Eine persönlichkeitsfördernde Weiterbildung mit psychologischer Astrologie PERSÖNLICH_ Astrologie ist meine Passion. Die Sternkunde und spirituelle Themen faszinierten mich

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

www.playgroundofexcellence.at Workshops 2015 PERFEKTES GOLFSPIEL

www.playgroundofexcellence.at Workshops 2015 PERFEKTES GOLFSPIEL www.playgroundofexcellence.at Workshops 2015 PERFEKTES GOLFSPIEL ANMELDUNG Wir freuen uns über Ihre Anmeldung: per Email: office@mannie.at per Fax: +43 (0)6214 837325 Ja, ich melde mich verbindlich zur

Mehr

Am Triathlon fesselt mich die Herausforderung, drei Sportarten, die eigentlich nicht vereinbar scheinen, perfekt zu beherrschen.

Am Triathlon fesselt mich die Herausforderung, drei Sportarten, die eigentlich nicht vereinbar scheinen, perfekt zu beherrschen. Wer bin ich? Julia Bohn, Profi-Triathletin Geboren am 7. Dezember 1979 in Frankfurt am Main Ausgebildete Fitnesstrainerin und Laufschuh-Expertin im Frankfurter Laufshop Erster Marathon mit 22, erster Ironman

Mehr

5 Tipps für angehende Autoren

5 Tipps für angehende Autoren 5 Tipps für angehende Autoren von Markus Kessler Ihr Coach auf dem Weg zum eigenen Buch Ich weiss, wie schwer es ist, immer wieder die Herausforderung des leeren Bildschirms anzunehmen. Ich weiss aber

Mehr

Junior Sales Trainee Program

Junior Sales Trainee Program Junior Sales Trainee Program Junior Sales Trainee Program Xerox GmbH Andrea Winter Hellersbergstraße 2-4 41460 Neuss Tel. 02131 / 2248-5201 Fax 02131 / 2248-985201 Internet: www.xerox.de E-mail: andrea.winter@xerox.com

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v.,

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v. Fortbildung Karriereberatung Die Wirtschaft hat sich offensichtlich von der Krise erholt

Mehr

Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen

Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen Mitarbeiterseminar Verkauf: Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen Basisseminar: Aufbauseminar: Neue Kunden professionell

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

Markenwissen schafft Markenmacht! Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Marke aus!

Markenwissen schafft Markenmacht! Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Marke aus! Markenwissen schafft Markenmacht! Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Marke aus! Lassen Sie sich bei diesem Seminar zeigen, wie Sie Ihre Markenpositionierung so optimieren, dass Sie höhere Marktanteile erzielen

Mehr

Das Astroprofil kleine Anleitung

Das Astroprofil kleine Anleitung Das Astroprofil kleine Anleitung Bevor ich näher auf das Astroprofil eingehe und die Art und Weise wie man das Optimum für sich daraus erzielt, möchte ich euch noch erzählen, warum ich soo begeistert davon

Mehr

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus CRM & xrm Kompetenztag am 20. Juni 2013 in Karlsruhe Emotional begeisterte Kunden sind die besten Botschafter Ihres Unternehmens mit hoher Überzeugungskraft

Mehr

Mehr Wirkung für Ihr Projekt!

Mehr Wirkung für Ihr Projekt! Mehr Wirkung für Ihr Projekt! Intensivtraining mit max. 6 Teilnehmern Erfahrene Projektleiter wissen: Fakten, Zahlen und Ampeln allein reichen nicht, um einen Lenkungsausschuss zu Budgeterhöhung oder Terminaufschub

Mehr

CEOs durch stürmische See begleiten Wie Change-Experten Strategien wirklich umsetzen

CEOs durch stürmische See begleiten Wie Change-Experten Strategien wirklich umsetzen CEOs durch stürmische See begleiten Wie Change-Experten Strategien wirklich umsetzen Als Top-Management-Berater(in) oder HR Professional haben Sie Erfahrung gesammelt. Aber manchmal fragen Sie sich: Was

Mehr

MEDIATION IM UNTERNEHMEN

MEDIATION IM UNTERNEHMEN MEDIATION IM UNTERNEHMEN Mediation wird zunehmend ein Thema für Unternehmen. Doch sind viele Fragen damit verbunden: Wann sind Konflikte für Mediation geeignet? Wie finde ich einen geeigneten Mediator?

Mehr

Hab gute Ideen. Mach starke daraus.

Hab gute Ideen. Mach starke daraus. Innovation Project Canvas Hab gute Ideen. Mach starke daraus. innovationprojectcanvas.com Eine Rolle, die es in sich hat: Innovation Project Canvas, User Manual, Haftnotizen und Stifte. Als perfektes Format

Mehr

Seminar. Psycho-Logisch überzeugen. Mit. Trainings-Fakten für FAIR-trauen. Seminarort und Zeit

Seminar. Psycho-Logisch überzeugen. Mit. Trainings-Fakten für FAIR-trauen. Seminarort und Zeit Wissen schafft ERFOLG! Seminar Mit Psycho-Logisch überzeugen Erfolgreich werben & verkaufen! - Das kompakte Faktenseminar Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf R Trainings-Fakten

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer!

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer! Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer! zufrieden selbständig erfolgreich unabhängig Training Coaching Fachreferate Herzlichen Glückwunsch! Sie interessieren

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

Willkommen bei ALPHATIER. Mächtig kreativ!

Willkommen bei ALPHATIER. Mächtig kreativ! Greifen Sie an! Um sich erfolgreich am Markt zu behaupten, bedarf es kluger Strategien und einer unverwechselbaren Positionierung. Stellen Sie sich doch einmal folgende drei Fragen: Werden wir von unseren

Mehr

Kaminabend. GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen. für Personal- und Unternehmensverantwortliche

Kaminabend. GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen. für Personal- und Unternehmensverantwortliche Kaminabend für Personal- und Unternehmensverantwortliche GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen Donnerstag, 15. Oktober 2015, Beginn 17:00 Uhr Herberge zur Traube, Altstadt

Mehr

Wachstum beginnt im Kopf

Wachstum beginnt im Kopf Wachsen Wachstum beginnt im Kopf Und das nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes: Das Wachstumshormon Somatropin wird in der Hypophyse produziert und ist u. a. für das Längenwachstum im Kindesalter zuständig.

Mehr

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

innovation@work Der Messe-Kongress für Zukunftsgestalter 4. November 2016 Bonn

innovation@work Der Messe-Kongress für Zukunftsgestalter 4. November 2016 Bonn innovation@work Der Messe-Kongress für Zukunftsgestalter 4. November 2016 Bonn Innovationen gestalten die Zukunft Technologien gelten seit je her als Treiber gesellschaftlichen und ökonomischen Fortschritts

Mehr

Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache

Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache Tagesseminare Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache Ohne Vorkenntnisse erfolgreich ins Online-Business starten! Sofortumsatz im Internet mit dem digitalen Kunden Das Internet verändert grundlegend die

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Lead Management und Sales Performance. Relevante B2B Marketing Events 2012. Lead Management Summit 2015 1

Lead Management und Sales Performance. Relevante B2B Marketing Events 2012. Lead Management Summit 2015 1 Lead Management und Sales Performance Relevante B2B Marketing Events 2012 Lead Management Summit 2015 1 Inhaltsverzeichnis Rückblick auf 2014 Lead Management Summit 2015 - Grundkonzept - Ihr Partnermodell

Mehr

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend FinTech 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend Was ist das? 1 Das Startup Weekend ist ein Wochenend-Workshop, bei dem innovative Produktideen, fachlicher Austausch

Mehr

YOUNG PROFESSIONALS PROGRAM (YPP) Zertifikatsprogramm für die Manager von morgen

YOUNG PROFESSIONALS PROGRAM (YPP) Zertifikatsprogramm für die Manager von morgen YOUNG PROFESSIONALS PROGRAM (YPP) Zertifikatsprogramm für die Manager von morgen STAND OUT OF THE CROWD IN KOOPERATION MIT: EUROPEAN MANAGEMENT SCHOOL (EMS), (MAINZ) HM-I HÖHER HOLISTIC MANAGEMENT INSTITUT,

Mehr

Christina Hammerstein Kompetenz im Mittelpunkt. Seminare, Coaching, Beratung

Christina Hammerstein Kompetenz im Mittelpunkt. Seminare, Coaching, Beratung Übersicht Weiterbildungskonzepte Warum? Profil Vita Aktuelle Projekte Referenzen Kontakt Weiterbildungskonzepte Warum? Zeit für Veränderungen? Eine Studie des Management Zentrums St. Gallen spiegelt die

Mehr

WITH THE EYES OF LOVER.

WITH THE EYES OF LOVER. WITH THE EYES OF LOVER. DIE KRAFT DER BEGEISTERTEN NUTZEN MICHAELA MOJZIS-BÖHM CORPORATE GRASSROOTS FACTORY 21. MAI 2015 MAN MUSS MIT ALLEM RECHNEN - AUCH MIT DEM SCHÖNEN! GABRIEL BARILLY UNSERE LOVERS

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

Das Data Center - fit für heute und morgen

Das Data Center - fit für heute und morgen Das Data Center - fit für heute und morgen Bewertung der aktuellen Anforderungen Das Data Center steht heute vor neuen Anforderungen. Virtualisierte Server- und Storage-Landschaften stellen enorme Anforderungen

Mehr

Neue Dimensionen des Kundendialogs Erlebniswelten: Treffpunkt für Marken und Zielgruppen

Neue Dimensionen des Kundendialogs Erlebniswelten: Treffpunkt für Marken und Zielgruppen Neue Dimensionen des Kundendialogs Erlebniswelten: Treffpunkt für Marken und Zielgruppen Mehr Infos auf www.fmcg-day.de Eine Veranstaltung der defacto.gruppe Erlebniswelten sind die neue Dimension des

Mehr

Mitarbeitergespräche gehen anders! » Das Praxistraining für überzeugende und zielorientierte Mitarbeitergespräche «

Mitarbeitergespräche gehen anders! » Das Praxistraining für überzeugende und zielorientierte Mitarbeitergespräche « Mitarbeitergespräche gehen anders!» Das Praxistraining für überzeugende und zielorientierte Mitarbeitergespräche «Das Mitarbeitergespräch gilt zu Recht als besonders wirksames Instrument zur Entwicklung

Mehr

Fachtagung Sanierung 2010

Fachtagung Sanierung 2010 Fachtagung Sanierung 2010 Rainer Sturm / PIXELIO Kredit in der Krise 02.11.2010 - Akademie Karlsruhe-Rüppurr 18.11.2010 - Akademie Stuttgart-Hohenheim Referenten: Stefan Hagen Unternehmensberater und Moderator

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Berührt von Gott, der allen Menschen Gutes will... 2 Wer sich von Gott geliebt weiß, kann andere lieben... 2 In wacher Zeitgenossenschaft die

Berührt von Gott, der allen Menschen Gutes will... 2 Wer sich von Gott geliebt weiß, kann andere lieben... 2 In wacher Zeitgenossenschaft die Berührt von Gott, der allen Menschen Gutes will... 2 Wer sich von Gott geliebt weiß, kann andere lieben... 2 In wacher Zeitgenossenschaft die Menschen wahrnehmen... 3 Offen für alle Menschen, die uns brauchen...

Mehr

Digital Creativity: Neuer Pre-Day-Event UBERCLOUD der dmexco versammelt internationale Kreativ-Szene

Digital Creativity: Neuer Pre-Day-Event UBERCLOUD der dmexco versammelt internationale Kreativ-Szene Pressemitteilung Nr. 11.09 // Köln, 4. Mai 2011 Digital Creativity: Neuer Pre-Day-Event UBERCLOUD der dmexco versammelt internationale Kreativ-Szene Für den 20. September 2011 und somit am Vortag ruft

Mehr

Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum

Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum Erfolg lebt durch Initiative! das Seminar- und Bildungsevent des Jahres 6. März 2009 im KuKo Rosenheim Ziel und Nutzen der Veranstaltungs-Reihe Wissensforum

Mehr

Grundlagen Seminar Neuro Communication Design für Websites*

Grundlagen Seminar Neuro Communication Design für Websites* Grundlagen Seminar Neuro Communication Design für Websites* Machen Sie Ihre Website zu Ihrem erfolgreichsten Mitarbeiter in der Kundengewinnung: Kommen Sie mit auf einen Spaziergang im Kopf Ihres Wunschkunden

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Führungs-Coaching mit Draufsicht

Führungs-Coaching mit Draufsicht Konzept: Führungs-Coaching mit Draufsicht Ein kollegialer Beratungs-Prozess mit professioneller Begleitung im impulsstarken Setting der Berge. Personal- & Organisationsentwicklung Steffen Gross Breitscheidstraße

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Presse-Information Stuttgart, den 30. August 2007 Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Stuttgart, 30. August 2007: Erfahrung ist Trumpf. Nie zuvor waren die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für

Mehr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Inhalte Nutzen Methoden Teilnehmerkreis Ein Bild sagt mehr als tausend Worte 'Das Auge isst mit... ' gilt nicht nur am Tisch. Was in einem Workshop sichtbar wird, sei

Mehr

Steinbeis. Steinbeis Unternehmerforum. 19. Juni 2015. Kontaktplattform für KMU. Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Steinbeis. Steinbeis Unternehmerforum. 19. Juni 2015. Kontaktplattform für KMU. Haus der Wirtschaft, Stuttgart Steinbeis Steinbeis Unternehmerforum Kontaktplattform für KMU 19. Juni 2015 Haus der Wirtschaft, Stuttgart 2 Steinbeis Unternehmerforum Am 19. Juni 2015 begrüßt das Steinbeis Center of Management and Technology

Mehr

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design FAMAB AWARD 11 / 2014 communication I interior I design communication interior design FAMAB AWARD Bronzener Apfel für EuroShop-Messestand von Der Messestand von und für DISCOVER NEW SPACES auf der EuroShop

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen Name: Markus Beck Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Deliance GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y

F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y Management-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! So erhöhen Sie mit Führungs-Charisma Ihre Authentische Wirkung und Ihren Erfolg Max. 8 Teilnehmer ermöglicht individuelle

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design.

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design. München, Oktober 2013 Lerchenfeldstraße 11 D-80538 München Tel. 089 74 42 99 15 AGENTUR Herzlich Willkommen! ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in München und Hamburg. Wir integrieren die Disziplinen

Mehr

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion INHALTSVERZEICHNIS Kompetenz... 1 Vergangenheitsabschnitt... 2 Gegenwartsabschnitt... 3 Zukunftsabschnitt... 3 GOLD - Das Handbuch für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen Selbstreflecion Kompetenz Die

Mehr

Andere Wege im Vertrieb gehen www.ifsm-online.com

Andere Wege im Vertrieb gehen www.ifsm-online.com newsletter 02/14 Was hat Skispringen mit Authentizität zu tun? "Goooollllld für Deutschland" - sicher ein Ausspruch, den wir zurzeit gerne hören. Die olympischen Winterspiele in Sotschi haben uns mehr

Mehr

Das unternehmerische Mindset

Das unternehmerische Mindset Das unternehmerische Mindset In diesem Workshop lernen Sie wie erfahrene Unternehmer zu denken, zu entscheiden und zu handeln. Um aus einer Geschäftsidee ein profitables Unternehmen zu gründen, müssen

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 19./20. November 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main Initiatoren Ide eschäf ZIELGRUPPE

Mehr

Kundenorientiertes Bildungsmarketing. Oldenburg 05. Mai 2004 Prof. Dr. Michael Bernecker www.marketinginstitut.biz

Kundenorientiertes Bildungsmarketing. Oldenburg 05. Mai 2004 Prof. Dr. Michael Bernecker www.marketinginstitut.biz Kundenorientiertes Bildungsmarketing Oldenburg 05. Mai 2004 Prof. Dr. Michael Bernecker www.marketinginstitut.biz IHR REFERENT Wissenschaft Studium der BWL in Siegen Promotion über DL-Marketing Prof. für

Mehr

ZEIT THEMA REFERENT RAUM

ZEIT THEMA REFERENT RAUM ZEIT THEMA REFERENT RAUM 10:00-11:00 Weißwurstfrühstück powered by FRIENDSFACTORY ca. 10:30 Begrüßung und Vorstellung der Referenten 11:00-12:30 Öffentliche Darlehen und Mikrofinanzierung Klassische und

Mehr

Erfolgreich bewerben: So klappt es mit dem Master. Herzlich Willkommen

Erfolgreich bewerben: So klappt es mit dem Master. Herzlich Willkommen Erfolgreich bewerben: So klappt es mit dem Master Herzlich Willkommen Übersicht 1. Grundsätzliches zur Bewerbung 2. Motivationsschreiben 3. Lebenslauf 4. Professorengutachten 5. Bewerbung im Ausland Grundsätzliches

Mehr

Der Gast ist nicht alles ohne den Gast ist alles

Der Gast ist nicht alles ohne den Gast ist alles Christian Fravis Informationen über März 2009 aktives Gästemarketing 1. Wie können wir Gäste optimal betreuen? Welche Betreuung wollen eigentlich die Gäste? 2. Tipps und Checklisten: Praktische Beispiele,

Mehr

Vorwort & die Autoren...6. 1. XING = geschäftlicher Erfolg: So funktioniert es!...8

Vorwort & die Autoren...6. 1. XING = geschäftlicher Erfolg: So funktioniert es!...8 Vorwort & die Autoren...6 1. XING = geschäftlicher Erfolg: So funktioniert es!...8 1.1 Businessnetzwerke verstehen und das vorliegende Buch anwenden... 8 1.2 Das Eco-System der sozialen Netzwerke: XING

Mehr

Gas geben, aber richtig! - Die Abschlusstechnik verbessern. Gas geben, aber richtig! Die eigene Start-Ziel-Gewinner-Mentalität forcieren

Gas geben, aber richtig! - Die Abschlusstechnik verbessern. Gas geben, aber richtig! Die eigene Start-Ziel-Gewinner-Mentalität forcieren Gas geben, aber richtig! Gemeinsam einfach mehr und besser verkaufen! Freitag, 16. September 2011 (11:15 12:00 Uhr) Die eigene Start-Ziel-Gewinner-Mentalität forcieren Gas geben, aber richtig! - Die Abschlusstechnik

Mehr