Jahresprogramm Bildung ist Zukunft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahresprogramm 2015. Bildung ist Zukunft"

Transkript

1 Jahresprogramm 2015 Bildung ist Zukunft Zertifiziert nach ISO 9001:2008

2 GRUßWORT Wir sind GARP: GEMEINSAM AKTIV RICHTUNGWEISEND PROFESSIONELL Nr. 1 der Region in beruflicher Aus- und Weiterbildung Finden Sie Ihren Weg. Praxiskompetenz ist Trumpf. Mit einer Berufsausbildung und einem passenden Weiterbildungsabschluss bringen Sie sich in Position. Blickrichtung Ziel. Auf dem Weg helfen wir Ihnen. Wollen Sie in Richtung Betriebswirtschaft gehen, so können Sie den Fachwirt oder den Bilanzbuchhalter bzw. den Betriebswirt machen. Wenn Sie Ihre Laufbahn in der Fertigung und fertigungsnahen Bereichen machen wollen, dann raten wir zum Industriemeister mit Fernziel Technischer Betriebswirt. Für die hoch stehende und qualitativ anspruchsvolle fachliche Karriere zwischen Facharbeiter und Ingenieur möchten wir Ihnen unser junges Erfolgsmodell, den Industrietechniker, empfehlen. Gehen Sie direkt zu Ihrem Ziel. Sie können außerdem gewinnbringende Schritte unternehmen, um in kurzen Sequenzen fachspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben unsere Zertifikatslehrgänge und Seminare sind Meilensteine. Der Weg zum Ziel ist steinig, ohne Entbehrung und Anstrengung geht es nicht. Mit Ihrem Zielbewusstsein haben Sie bereits über den richtigen Start entschieden und nehmen im Hinblick auf den Erfolg die zeitlich begrenzten Strapazen auf sich. Der Weg lohnt sich. Lassen Sie sich persönlich beraten. Tausende haben mit GARP die Basis für ihren Berufserfolg gelegt. Nutzen Sie das Programm 2015 als Wegweiser für Ihre berufliche Zukunft. Viel Freude beim Studium. Dr.-Ing. Werner Jürgen Waiblinger Geschäftsführender Vorstand Der GARP-Vorstand Peter Schmid, Leiter Personal WMF AG, Vorstandsvorsitzender GARP Hilde Cost, Ltd. Geschäftsführerin IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen Hans-Michael Diwisch, Leiter Personal Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG Helmut Illig, Leiter Personal Allgaier Werke GmbH Frank Keller, Geschäftsführer Keller Lufttechnik GmbH + Co. KG Dr. Peter Saile, Ltd. Geschäftsführer IHK Bezirkskammer Göppingen Katrin Stegmaier-Hermle, Geschäftsführerin Balluff GmbH Dr. Werner Jürgen Waiblinger, Geschäftsführer GARP Bildungszentrum Dr. Bernd Walker, Geschäftsführer INDEX-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky Frank-Michael Wohlhaupter, Geschäftsführer Wohlhaupter GmbH 1

3 IHR GARP-TEAM Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gern zu Fragen der Weiterbildung - Ihre Anpsrechpartner in der Studienakademie Melanie Maier Heike Burkard Leiterin Studienakademie Öffentlichkeitsarbeit Annika Hemminger Studienbetreuerin Sevil Kaya Sachbearbeiterin Simone Erker Studienbetreuerin Diana Mahler Studienbetreuerin Mathilde Mertens Studienbetreuerin Axel Swoboda Studienbetreuer Isabel Weiß Sozialpädagogin Monika Zeiger Studienbetreuerin Studienakademie Firmenseminare - Ihre Ansprechpartner Business Akademie Kerstin Watzke Produktmanagerin Monika s Produktmanagerin Funda Angiolello Kundenbetreuerin Petra Grupp Innendienst Ausbildung - Ihre Ansprechpartner in der Grund- und Fachausbildung Heike Hedel Koordinatorin Vertrieb Produktmanagerin Marina Lamparter Kundenbetreuerin Joachim Schlee Koordinator Standort Stefan Ruthmann Koordinator Standort Ostfildern-Ruit Ulrich Nusser Koordinator Standort Nürtingen

4 IHR GARP-TEAM beruflichen Aus- und Weiterbildung und Ihrer Karriereplanung! Berufsförderung - geförderte Ausbildung für Teilnehmer der Agentur für Arbeit Ralf Schimpf Leiter Projektausbildung Hülya Schweyer Innendienst Richard Sitte Koordinator integrativ Hiltrud Treu Koordinatorin kooperativ Berufliche Schule - qualifizierter Schulabschluss für Berufseinstieg/Studium Manfred Seidel Leiter Berufliche Schule Zentrale Services Katrin Weißinger Innendienst für Berufliche Schule und Ausbildung , Sabine Eckstein Leiterin Finanzen und Personal Sabine Hihn Finanzbuchhaltung Marcie Zemmel Personal Ursula Ossig i-punkt und Einkauf Birgit Mann Assistentin des Geschäftsführers Carola Badge Marketing und QM Thomas Reichl IT-Beauftragter

5 INHALTSVERZEICHNIS WEITERBILDUNG Passend - für alle, die Ihren Traumjob finden wollen Übersicht: Neue Angebote im Programm Seite 8 Praxisstudium mit IHK-Prüfung Seite 30 Kaufmännische Weiterbildung Seite 56 Technische Weiterbildung Seite 84 IT-Kompetenz Praxisstudium mit IHK-Prüfung IHK-Abschlüsse 8 IHK-Bezirkskammern 9 IHK-Prüfungszulassung 10 Ausbilder 11 Betriebswirte 14 Fachkaufleute 16 Pädagogen 18 Fachwirte 19 Industriemeister 25 Techniker/Konstrukteur 29 Kaufmännische Weiterbildung Crashkurse 30 Ausbilder-/kompetenz 32 Assistenz/Büro-/Selbstmanagement 36 Außenhandel/Export 38 Facility Management 39 Immobilienmanagement 40 Marketing/Vertrieb 41 Personal/Führung 44 Projekt-/Prozessmanagement 49 Qualitätsmanagement 50 Rechnungswesen/Controlling 52 Rhetorik/Präsentation 54 Technische Weiterbildung Anwendungstechnik 56 CAD-Technik 58 CNC-Technik 60 Steuerungstechnik 62 SPS-Technik 64 Mechatronik 66 Elektrotechnik/Elektronik 68 Lager/Logistik 71 Schweißtechnik/DVS 72 Technik für Kaufleute 77 Technische Dokumentation 77 Umwelt-/Energiemanagement 78 Werkstoffprüfung 82 IT-Kompetenz MS-Office 84 Betriebssysteme 87 Netzwerk/Datenbank 88 Desktop Publishing 89 IT-Professionals 90 Sozial/Gesundheit 91 Sprachen Englisch 95 Lehrgänge mit Bildungsgutschein Übersicht alle Lehrgänge mit Bildungsgutschein 97 Nachqualifizierung 98 Umschulung 99 4

6 INHALTSVERZEICHNIS FIRMENSEMINARE Passend - für Unternehmen mit individuellem Bedarf Bildungskonzept 104 Leistungsspektrum 105 AUSBILDUNG Passend - für Unternehmen & Fachkräfte von morgen Technische Ausbildung Übersicht überbetriebliche Ausbildung 108 Ausbildungsberufe 110 Fachlehrgänge 112 Prüfungsvorbereitung 114 Kaufmännische Ausbildung Seminare 116 Prüfungsvorbereitung 117 Angebote für Studenten DHBW-Praxisphase 110 Fachlehrgänge 114 BERUFSFÖRDERUNG Passend - für alle, die nochmal neu starten wollen Geförderte Ausbildung 119 Berufsorientierung 119 Berufseignungstest 119 Sozialpädagogische Begleitung 119 Seite 104 Individuelle Firmenseminare Seite 108 Ausbildung # BERUFLICHE SCHULE Passend - für Jugendliche, die mit der Schule fertig sind Zweijährige Berufsfachschule 121 Technisches Berufskolleg I und II 121 Seite 119 Berufsförderung INFORMATIONEN KOMPAKT GARP-Standorte 122 Übersicht finanzieller Fördermöglichkeiten 123 Teilnahmebedingungen 124 Anmeldung (Faxantwort) 125 Anfahrtsskizzen 126 Stichwortverzeichnis 128 Seite 121 Berufliche Schule 5

7 WEITERBILDUNG Passend für alle, die Ihren Traumjob finden wollen Ihre Vorteile auf einen Blick Von der Wirtschaft anerkannte IHK-Abschlüsse IHK-Zeugnis, IHK-Zertifikat etc. Unterschiedliche e ganztags,, vormittags, kompakt, Schicht und E-Learning Praxisnahe und lebendige Unterrichtsgestaltung durch Fallstudien, best practise und innovative Lernmedien Nähe zur Praxis durch kompetente mit langjähriger Unternehmenserfahrung Karriereplanung durch kostenfreie und individuelle Karrieregespräche Netzwerke durch eine enge Zusammenarbeit mit IHK, DIHK, Unternehmen und Hochschulen Räumliche Nähe durch Standorte in, Ostfildern-Ruit, Nürtingen und Göppingen Kunden werben Kunden Attraktive Prämien für einen geworbenen Neukunden Wissensgarantie kostenfreie Wiederholung des Unterrichts Finanzielle Fördermöglichkeiten durch verschiedene Förderprogramme Kursarten und Abschlüsse IHK-Praxisstudium Sie streben eine Fach- und Führungskarriere an? Dann absolvieren sie in unterschiedlichen en von 6 Monaten bis zweieinhalb Jahren im kaufmännischen oder technischen Bereich eine IHK-Aufstiegsweiterbildung und erhalten ein IHK-Zeugnis. IHK-Praxistraining Sie möchten Ihr Wissen mit einer Zusatzqualifikation vertiefen oder eine Fachkarriere anstreben? Das Wissen hierfür lernen Sie in ca Monaten. Es gilt eine Anwesenheitspflicht von 80% und nach bestandenem Test erhalten Sie ein IHK-Zertifikat. Kurzlehrgänge Ihr Ziel ist ist es, Ihre Fachkenntnisse zu vertiefen? Sie besuchen mehrtägige bzw. mehrwöchige Veranstaltungen und erhalten anschließend ein GARP-Zertifikat. Weitere Abschlüsse, die Sie bei GARP erwerben können, sind das Zertifikat für zerstörfungsfreie Werkstoffprüfung (ZfP- Zertifikat), Refa-Zertifikat sowie die DVS -EWF-Bescheinigung und der Schweißerpass. Workshops und Seminare Sie möchten schnell verfügbares Wissen in kurzer Zeit erlernen? Dann besuchen Sie unsere Workshops und Seminare und erhalten hierfür eine GARP-Teilnahmebescheinigung. 6

8 WEITERBILDUNG Passend für alle, die Ihren Traumjob finden wollen IHK-Praxisstudium NEUE ANGEBOTE im Programm 2015 Alle neuen Angebote im Programm sind mit diesem Symbol NEU gekennzeichnet! Praxisstudium mit IHK-Prüfung Seite Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Marketing 17 Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in 18 Geprüfte/r Berufspädagoge/in 18 Geprüfte/r Fachwirt/in für Finanzberatung 22 Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in 23 Geprüfte/r Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik 23 Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation 23 Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit 28 Vorbereitung auf das Praxisstudium zum/r Industrietechniker/in 29 Operative IT-Professionals 90 Praxistraining mit IHK-Zertifikat Train the (IHK) 32 Büromanager/in (IHK) 36 Fachmann/frau für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) 94 Seminare, Workshops und Kurzlehrgänge Crashkurs BWL 30 Crashkurs Projektmanagement 30 Crashkurs Buchführung 30 Crashkurs Marketing 31 Crashkurs Öffentlichkeitsarbeit (PR) 31 Crashkurs Personal 31 Erfolgreich Suchmaschinenoptimierung umsetzen 43 Erfolgreicher mit GoogleAdwords werben 43 Mit Google Analytics zum Webanalyse-Profi 43 Schnupperworkshop NLP 48 Besprechungen moderieren - Zeitverbrauch mit Ergebnissen belohnen 54 Small talk leicht gemacht - Sprich, damit ich Dich sehe 54 Schlagfertigkeit - Reden perfekt inszenieren 55 Hobbyschweißkurs 76 Schweiß-Workshop 76 Burnout - Modewort oder ernst zunehmende Krankheit? 94 7

9 Praxisstudium mit IHK-Prüfung IHK-ABSCHLÜSSE Betriebswirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 0,5 bis 1,5 Jahre be rufs begleitend, Vollzeit Technische/r Betriebswirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 8 Monate oder 1,5 Jahre be rufs begleitend, Vollzeit Quereinsteiger: z. B. Staatl. geprüfter Techniker / Ingenieur IT Business Engineer IT Technical Engineer Fachkaufleute/ Pädagogen Bilanzbuchhalter/in Personalkaufmann/frau Fachkaufmann/frau Marketing Berufspädagoge/in Aus-/Weiterbildungspädagoge/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 1,5 Jahre be rufsbegleitend Fachwirte Handelsfachwirt/in Industriefachwirt/in Wirtschaftsfachwirt/in Veranstaltungsfachwirt/in Fachwirt/in für Gesundheits-/Sozialwesen Fachwirt/in Finanzberatung Immobilienfachwirt/in Fachwirt/in Güterverkehr/Logistik Fachwirt/in Büro-/ Projektorganisation Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 0,5-2 Jahre berufs begleitend, Vollzeit Technisch orientierte Fachwirte Technische/r Fachwirt/in Technische/r Umweltfachwirt/in Geprüfte/r Medienfachwirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 1-2 Jahre berufs begleitend Voll- und Schichtzeit weitere Profile Geprüfte/r Konstrukteur/in Elektrofachkraft Industriemeister/in Industrietechniker/in Industriemeister/in - Metall - Elektrotechnik - Mechatronik - Printmedien Logistikmeister/in Industrietechniker/in Maschinenbau Meister für Schutz und Sicherheit Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 2-2,5 Jahre berufs begleitend, Voll- und Schichtzeit Operativ Professionals Certified IT Systems Manager Certified IT Business Manager Certified IT Business Consultants Certified IT Marketing Manager Praxisstudium mit IHK-Prüfung : ca. 1,5-2 Jahre be rufsbegleitend, Vollzeit Berufliche Grundausbildung 1-3 Jahre einschlägige Fachpraxis Einschlägige Berufsausbildung kaufmännisch 5-8 Jahre einschlägige Fachpraxis 1-3 Jahre einschlägige Fachpraxis Einschlägige Berufsausbildung gewerblich-technisch 6-8 Jahre einschlägige Fachpraxis Weiterbildung zum Specialist Berufsausbildung in einem anerkannten IT-Beruf 8 Praxisstudium mit IHK-Prüfung Im Rahmen der Aufstiegsweiterbildung bietet GARP seit vielen Jahren vorbereitende Praxisstudiengänge zu IHK-Prüfungen an. Die breite Palette von IHK-Prüfungen führt zu anerkannten Abschlüssen, die für praxisnahe Fachkompetenz stehen und europaweit gelten. Der/die Fachkaufmann/-frau ist eine funktionsspezifische kaufmännische Fachkraft. Der/die Fachwirt/in ist der/die branchenspezifische Generalist/in. Der/die technisch orientierte/r Fachwirt/in steht an der Schnittstelle zwischen dem kaufmännischen und dem technischen Unternehmensbereich. Der/die Industriemeister/in ist die qualifizierte industrielltechnische Führungskraft. Der/die Industrietechniker/Konstrukteur/in und die Elektrofachkraft sind Fachspezialisten. Der/die Betriebswirt/in (IHK) bzw. der/die Technische/r Betriebswirt/in (IHK) hat sich bereits als Fachkaufmann/- frau, als Fachwirt/in oder als Industriemeister/in bewährt und qualifiziert sich nun für die Übernahme eigenverantwortlicher Führungs- und Manage ment aufgaben.

10 Praxisstudium mit IHK-Prüfung IHK BEZIRKSKAMMERN IHK-Praxisstudium Übersetzungen für IHK-Praxisstudiengänge Wer sich als Absolvent/in einer IHK-Weiterbildungsprüfung im internationalen Umfeld bewegt, ist auf Zeugnisübersetzungen angewiesen, welche die beruflichen Qualifikationen im Ausland verständlich darstellen. Auf schriftlichen Antrag erhalten Absolventen/innen von der IHK eine kostenfreie englische Übersetzung der Prüfungsdokumente (Urkunde/Zeugnis), die Sie zusammen mit den deutschen Dokumenten verwenden können. Hierzu wenden Sie sich bitte an die zuständigen IHK-Prüfungssachbearbeiter. Erstmals existieren damit einheitliche Zeugnisübersetzungen der IHKn, mit denen die Vergleichbarkeit deutscher Abschlüsse im Ausland erleichtert wird. Die Übersetzungen verleihen allerdings keine neuen Titel. Das deutsche Originalzeugnis behält durch Siegel und Unterschrift seinen besonderen Stellenwert. Die Übersetzungen der IHKn folgen bundeseinheitlichen Empfehlungen, um dadurch den Wiedererkennungswert im Ausland zu stärken. Sie sind auf ein wirtschaftsnahes Vokabular ausgerichtet. Soweit möglich, orientieren sie sich an den Standards der Mutterländer der englischen Sprache. Allerdings entsprechen deutsche Abschlüsse inhaltlich i. d. R. selbst dann nicht ausländischen Abschlüssen, wenn die Abschlussbezeichnungen gleich sind: e, Voraussetzungen und Umfang der Qualifikation können verschieden sein. Daher sagen die Zeugnisübersetzungen nichts über die Möglichkeit von Gleichstellung und Anrechnung aus und bewirken keinerlei Rechtsansprüche im Ausland. Zuständige IHK s für die Zulassung zur IHK-Prüfung sowie für die Übersetzung: IHK Region Stuttgart Jägerstr. 30, Stuttgart Fon IHK Bezirkskammer Böblingen Steinbeisstraße 11, Böblingen Fon IHK Bezirkskammer Ludwigsburg Kurfürstenstr. 4, Ludwigsburg Fon IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen Bismarckstr. 8-12, Nürtingen Fon IHK Bezirkskammer Göppingen Franklinstr. 4, Göppingen Fon IHK Hochrhein-Bodensee Schützenstr. 8, Konstanz Fon IHK Nordschwarzwald Dr.-Brandenburg-Straße 6, Pforzheim Fon

11 Praxisstudium mit IHK-Prüfung IHK-PRÜFUNGSZULASSUNG Wozu brauchen Sie eine IHK-Prüfungszulassung? Praxisstudiengänge enden mit einer IHK-Fort bildungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Die IHK- Prüfungsordnungen regeln die Zulassungs voraus setzun gen und die Abnahme der Prüfungen. In der Regel werden zur IHK-Prüfung Teilnehmer zur Fachwirte- bzw. Fachkaufleute-Prüfung und zum/r Industriemeister/in zugelassen, die eine entsprechende Berufsausbildung absolviert haben und danach über eine zwei- bis dreijährige Berufspraxis verfügen oder eine mindestens 6-jährige Berufspraxis nachweisen. Für die Zulassung zum/r Betriebswirt/in und zum/r Tech nischen/betriebswirt/in ist außerdem eine IHK-Fortbil dungsprüfung zum Fachwirt/in bzw. Fachkaufmann/-frau oder Industriemeister/in notwendig. Über die Zulassung zur IHK-Fortbildungsprüfung entscheidet die IHK, die für die Abnahme der Prüfung zuständig ist. Wir empfehlen unseren Teilnehmern, ihre Zulassungs voraussetzung in jedem Fall vor Beginn des Studiengangs zu klären. IHK s für die Zulassung zur IHK-Prüfung: IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen Bismarckstr. 8-12, Nürtingen Fon Ausbilder/in (AEVO) Geprüfte/r Betriebswirt/in Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Elektrotechnik Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in Geprüfte/r Industriefachwirt/in Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Geprüfte/r Konstrukteur/in Arbeitsgebiet Maschinenbau Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in IHK Bezirkskammer Göppingen Franklinstr. 4, Göppingen Fon Nachqualifizierung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in Nachqualifizierung und Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik IHK Nordschwarzwald Dr.-Brandenburg-Straße 6, Pforzheim Fon Technische/r Umweltfachwirt/in (IHK) IHK Hochrhein-Bodensee Schützenstr. 8, Konstanz Fon IHK Region Stuttgart Jägerstr. 30, Stuttgart Fon Geprüfte/r Personalfachkaufmann/-frau Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in Industrietechniker/in Fachrichtung Maschinenbau Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in Geprüfte/r Berufspädagoge/in Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Marketing Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in Geprüfte/r Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik Operative IT-Professionals IHK Bezirkskammer Böblingen Steinbeisstraße 11, Böblingen Fon Geprüfte/r Logistikmeister/in Geprüfte/r Fachwirt/in für Finanzberatung IHK Bezirkskammer Ludwigsburg Kurfürstenstr. 4, Ludwigsburg Fon Geprüfte/r Medienfachwirt/in Print Geprüfte/r Industriemeister/in (IHK) Fachrichtung Mechatronik Geprüfte/r Industriemeister/in (IHK) Fachrichtung Printmedien Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation Zusatzqualifikation zur Elektrofachkraft 10

12 Praxisstudium mit IHK-Prüfung AUSBILDER IHK-Praxisstudium Diana Mahler Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Ausbilder/in (AEVO) Praxisstudium mit IHK-Prüfung Künftige Ausbilder und Ausbildungsbetriebe, künftige Fachwirte, Fachkaufleute und Meister Handlungsfelder und Aufgaben eines Ausbilders: 1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, 3./4 Ausbildung durchführen und abschließen Lernmittel 88 U Std. 725 Euro + IHK-Prüfungsgebühr 70 Euro Förderung durch die Agentur für Arbeit mit Bildungsgutschein Termin, Termin, Hinweis: Nr : bis , Ostfildern-Ruit Mo, Mi 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30/15:30 Nr : bis , Di, Do 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30/15:30 ganztags Nr : bis , , , , von 08:00-16:15 Nr : bis , Göppingen , , von 08:00-16:15 Nr : bis , Nürtingen , , , , von 08:00-16:15 Nr : bis , Ostfildern-Ruit , , , von 08:00-16:15 *Nr : bis , , , von 08:00-16:15 *Nr : bis , Nürtingen , , , , von 08:00-16:15 *Nr : bis , Göppingen , , , von 08:00-16:15 Nr : bis , Ostfildern-Ruit Ferienkurs Mo-Fr von 08:00-16:15 Nr : bis , Ferienkurs Mo-Fr von 08:00-16:15 Nr : bis , Nürtingen , , , von 08:00-16:15 Nr : bis , Göppingen , , , von 08:00-16:15 *Nr : bis , Ostfildern-Ruit , , , , von 08:00-16:15 Nr : bis , , von 08:00-16:15 Die mit * gekennzeichneten Ganztags-Lehrgänge beginnen jeweils am ersten Tag mit einer Kick-Off-Veranstaltung von 17:45-21:00 Uhr. 11

13 Praxisstudium mit IHK-Prüfung AUSBILDER Diana Mahler Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Ausbilder/in (AEVO) - Qualifikation für Fachwirte Praxisstudium mit IHK-Prüfung Wirtschaftsfachwirte, Technische Fachwirte, Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen, Handelsfachwirte, Industriefachwirte, Veranstaltungsfachwirte Handlungsfelder und Aufgaben eines Ausbilders: 1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken 3. Ausbildung durchführen 4. Ausbildung abschließen 32 U Std. 325 Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 20 Euro Termin Nr : bis , , , , Fr 14:00-21:00 zzgl. 1 Tag zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung Nr : bis , , , , Fr 14:00-21:00 zzgl. 1 Tag zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung Diana Mahler Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Ausbilder/in (AEVO) - E-Learning Praxisstudium mit IHK-Prüfung E-Learning Künftige Ausbilder und Ausbildungsbetriebe, künftige Fachwirte, Fachkaufleute und Meister Handlungsfelder und Aufgaben eines Ausbilders: 1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken 3. Ausbildung durchführen 4. Ausbildung abschließen Das Praxisstudium mit IHK-Prüfung besteht aus einer Kombination von Präsenztagen in der GARP und Selbstlernphasen Online über eine Lernplattform. Sie reduzieren somit zeitaufwendige Präsenz, denn Sie lernen überwiegend an Ihrem PC zu Hause oder im Büro. Während der Onlinephasen werden Sie durch einen Tutor betreut. 70 U Std. (davon 30 U'Std. Präsenz und ca. 40 U Std. Online) Ostfildern-Ruit 725 Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 70 Euro Fachtrainer und Tutoren aus der Praxis Termin Nr : bis Präsenztage Sa 14./28.02., 14./ :00-16:00 Nr : bis Präsenztage Sa , 0711., 05./ :00-16:00 12

14 Praxisstudium mit IHK-Prüfung AUSBILDER IHK-Praxisstudium Diana Mahler Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Ausbilder/in (AEVO) - Mobile mit App und ipad Praxisstudium mit IHK-Prüfung E-Learning Künftige Ausbilder und Ausbildungsbetriebe, künftige Fachwirte, Fachkaufleute und Meister In Form von vorinstallierten Lern-Apps mit integrierten Videos, Podcasts etc. auf einem ipad lernen Sie die folgenden Handlungsfelder und Aufgaben eines Ausbilders: 1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen 2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken 3. Ausbildung durchführen 4. Ausbildung abschließen 70 U Std. (davon 30 U'Std. Präsenz und ca. 40 U Std. Online) 935 Euro inkl. Lernmittel und ipad + IHK-Prüfungsgebühr Termin Nr : bis Präsenztage Sa , , 20.06, , 08:00-16:15 Nr : bis Präsenztage Sa , , , , 08:00-16:15 Die INDEX-Gruppe gehört zu den weltweit bedeutendsten Unternehmen des Werkzeugmaschinenbaus. Unsere Drehmaschinen gelten rund um den Globus als Garant für Qualität, Zuverlässigkeit und technischen Vorsprung. Basierend auf Qualität und Know-how auf hohem inter nationalem Niveau, um unsere Kunden zufriedenzustellen, stehen hinter unseren Produkten Menschen, die ihr Wissen und ihre Kreativität seit Jahren in die Firma einfließen lassen. Damit dies so bleibt, investieren wir vor in Forschung und Entwicklung sowie in die Qualifizierung unserer Mitarbeiter. Das komplette Angebot an Ausbildungsberufen finden Sie auf unserer Website. Eine Idee weiter. INDEX-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky Plochinger Straße Esslingen Tel

15 Praxisstudium mit IHK-Prüfung BETRIEBSWIRTE Annika Hemminger Fon Infoabende Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Betriebswirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Fachkaufleute, Fachwirte Förderung durch die Agentur für Arbeit mit Bildungsgutschein Marketing-Management, Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens, Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens, Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung, Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen, Unternehmensführung, Unternehmens organisation und Projektmanagement, Personalmanagement, Projektarbeit mit projektbezogenem Fachgespräch 730 U Std Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 200 Euro Termin Nr : bis , Ostf.-Ruit, Di, Do 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 Nr : bis ,, Mo, Mi 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 Nr : bis ,, Di, Do 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 zzgl. im 2 Jahr Fr 17:45-21:00 Nr : bis , Ostf.-Ruit, Mo, Mi 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 ganztags Termin Nr : bis ,, Mo-Fr 07:30-14:30 Nr : bis ,, Mo-Fr 07:30-14:30 Nr : bis ,, Mo-Fr 07:30-14:30 Nr : bis ,, Mo-Fr 07:30-14:30 kompakt Termin Nr : bis , Fr 14:00-19:00, Sa 07:30-15:30 zzgl. 4 Wochen ganztags 07:30-15:30 Sie wollen direkt durchstarten vom Fachwirt zum Betriebswirt? Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in : ganztags Nr : bis Nr : bis Geprüfte/r Betriebswirt/in : ganztags Nr : bis Nr : bis oder vom Industriemeister zum Technischen Betriebswirt? Geprüfte/r Industriemeister : ganztags Nr bis Geprüfte/r Techn. Betriebswirt/in : ganztags Nr : bis Nr : bis

16 Praxisstudium mit IHK-Prüfung BETRIEBSWIRTE IHK-Praxisstudium Annika Hemminger Fon Infoabende Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Technische Fachwirte, Industriemeister, Ingenieure, Techniker Förderung durch die Agentur für Arbeit mit Bildungsgutschein Arbeitsmethodik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Finanzierung und Investition, Mate rial-, Produktions- und Absatzwirtschaft, Organisation und Unter nehmensführung, Personalmanagement, Informations- und Kommunikationstechniken, Projektarbeit mit projektbezogenem Fachgespräch 600 U Std Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 260 Euro Termin, Nr : bis ,, Di, Do 17:30-20:45, Sa 07:30-12:30 Nr : bis , Ostf.-Ruit, Mo, Mi 17:30-20:45, Sa 07:30-12:30 Nr : bis , Nürtingen, Fr 14:00-19:00, Sa 07:30-15:30 Nr : bis , Göppingen, Di, Do 17:30-20:45, Sa 07:30-12:30 Nr : bis ,, Mo, Mi 17:30-20:45, Sa 07:30-12:30 Nr : bis , Ostf.-Ruit, Di, Do 17:30-20:45, Sa 07:30-12:30 ganztags Termin, Nr : bis , Göppingen, Mo-Fr 07:30-14:30 Nr : bis ,, Mo-Fr 07:30-14:30 Nr : bis ,, Mo-Fr 07:30-14:30 Nr : bis , Ostfildern-Ruit, Mo-Fr 07:30-14:30 kompakt Termin, Nr : bis , Ostfildern-Ruit Fr 14:00-19:00, Sa 07:30-15:30 zzgl. 4 Wochen ganztags 07:30-15:30 Nr : bis , Fr 14:00-19:00, Sa 07:30-15:30 zzgl. 4 Wochen ganztags 07:30-15:30 Annika Hemminger Fon Infoabende Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in - Blended Learning Praxisstudium mit IHK-Prüfung Technische Fachwirte, Industriemeister, Ingenieure, Techniker E-Learning Arbeitsmethodik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Finanzierung und Investition, Mate rial-, Produktions- und Absatzwirtschaft, Organisation und Unter nehmensführung, Personalmanagement, Informations- und Kommunikationstechniken, Projektarbeit mit projektbezogenem Fachgespräch 320 U Std. Präsenzunterricht zzgl. Online-Medienbausteine, Chats, Foren 3000 Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 350 Euro ganztags Termin, Nr : bis , Mo-Fr 07:30-14:30 8 Blockwochen , , , , , , ,

17 Praxisstudium mit IHK-Prüfung FACHKAUFLEUTE Melanie Maier Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mitarbeiter, die mit Buchhaltung, Steuern und Jahresabschluss zu tun haben Erstellen einer Kosten- und Leistungsrechnung und zielorientierte Anwendung, Finanzwirtschaftliches Management, Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht, Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards (Grundlagenteil), Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre, Berichterstattung, Auswerten und Interpretieren des Zahlenwerks für Managemententscheidungen 690 U Std Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 300 Euro Termin Nr : bis , Di, Do 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 ganztags Termin Nr : bis , Mo-Fr 07:30-14:30 Melanie Maier Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mitarbeiter aus dem Personal- und Sozialwesen Personalarbeit organisieren und durchführen, Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen, Personalplanung/-marketing/-controlling gestalten und umsetzen, Personal- und Organisationsentwicklung steuern, Situationsbezogenes Fachgespräch mit Präsentation, inkl. Ausbilder (AEVO) 570 U Std Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 210 Euro Termin Nr : bis , Mo, Mi 17:45-21:00 zzgl. 6mal Sa 07:30-12:30 16

18 Praxisstudium mit IHK-Prüfung FACHKAUFLEUTE IHK-Praxisstudium Melanie Maier Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Marketing Praxisstudium mit IHK-Prüfung Teilnehmer mit einem kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf einschließlich zweijähriger einschlägiger Berufspraxis Projekt-/Produktmanagement im Marketing, Anwendung der Marketinginstrumente, Marktforschung und Marketingstrategie, Rechtliche Aspekte im Marketing, Präsentation, Moderation und fachliche Führung von Marketingprojekten 570 U Std. * 2900 Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 160 Euro Kooperation IHK Bildungshaus Grunbach und VFB Ludwigsburg *Die Kooperationspartner behalten sich vor, den Praxisstudiengang gemeinsam an einem zentralen (Stuttgart) durchzuführen! Termin Nr : bis , Mo, Mi 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 NEU Kooperationslehrgang derr IHK Bildungseinrichtungen Region Stuttgart 17

19 Praxisstudium mit IHK-Prüfung PÄDAGOGEN Melanie Maier Fon Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Ausbilder, Weiterbildner, und Dozenten, die eigenverantwortliche Tätigkeiten in Aus- und Weiterbildungsprozessen in Unternehmen anstreben Lernprozesse und Lernbegleitung: Gestaltung von Lernprozessen und Lernbegleitung, Lernpsychologisch, jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch gestützte Lernbegleitung, Medienauswahl/ -einsatz, Lern- und Entwicklungsberatung; Planungsprozesse in der beruflichen Bildung: Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse, Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden, Bewertung von Lernleistungen sowie Prüfen und Prüfungsgestaltung, Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften in der Aus- und Weiterbildung, Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen; Berufspädagogisches Handeln NEU Kooperationslehrgang der IHK Bildungseinrichtungen Region Stuttgart Kooperation Termin 535 U Std. IHK-Bildungshaus Grunbach und Stuttgart 3600 Euro + zzgl. Lernmittel und IHK-Prüfungsgebühr IHK Bildungshaus Grunbach und VFB Ludwigsburg Nr : bis , Fr 17:45-21:00, Sa 08:00-16:30 und zzgl. 3 Wochen ganztags: 1. Wo: , 2. Wo: , 3. Wo: Melanie Maier Fon Geprüfte/r Berufspädagoge/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Personen, die in der Aus- und Weiterbildung eine Koordinations- und Leitungsfunktion anstreben. Voraussetzung ist ein anerkannter Fortbildungsabschluss zum Aus-/Weiterbildungspädagogen, Fachwirt, Fachkaufmann oder ein vergleichbarer Abschluss Kernprozesse der beruflichen Bildung: Lernprozesse und Lernbegleitung, Planungsprozesse, Managementprozesse; Berufspädagogisches Handeln in Bereichen der beruflichen Bildung: Be-rufsausbildung, Weiterbildung, Personalentwicklung und ; Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch NEU Kooperationslehrgang derr IHK Bildungseinrichtungen Region Stuttgart Kooperation Termin 825 U Std. IHK-Bildungshaus Grunbach und Stuttgart 4200 Euro + zzgl. Lernmittel und IHK-Prüfungsgebühr IHK Bildungshaus Grunbach und VFB Ludwigsburg Nr : bis , Fr 17:45-21:00, Sa 09:00-16:30 und zzgl. 2 Wochen ganztags: 1. Wo: , 2. Wo: , 09:00-16:30 18

20 Praxisstudium mit IHK-Prüfung FACHWIRTE IHK-Praxisstudium Monika Zeiger Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Industriefachwirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Kaufleute aus der Industrie Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Volks- und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung. Handlungsspezifische Qualifikationen: Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen, Produktionsprozesse, Marketing und Vertrieb, Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen, Führung und Zusammenarbeit. Mit bestandener Prüfung erhalten Sie auch die Anerkennung der Fachtheorieprüfung des Ausbilders (AEVO). Zur vollständigen Ausbilder-Qualifikation können Sie den Lehrgang Ausbilder (AEVO) Qualifikation für Fachwirte besuchen (siehe S. 12). Hinweis: Wir empfehlen ein Vorbereitungsseminar zur Auffrischung Ihrer Kenntnisse (siehe S. 25) und nach dem Fachwirt können Sie gleich Ihren Betriebswirt absolvieren (siehe S. 14) Lernmittel Termin, 650 U Std Euro + IHK-Prüfungsgebühr 220 Euro Nr : bis , Ostfildern-Ruit Kompakt Di, Do 17:45-21:00, Sa 07:30-12:30 Nr : bis , Di, Do 17:45-21:00, im 2. Jahr zzgl. ca. 1 mal pro Monat Sa 07:30-12:30 Nr : bis , Nürtingen Di, Do 17:45-21:00, Fr 16:00-21:00 Kompakt Nr : bis , Ostfildern-Ruit Di, Do 17:45-21:00, im 2. Jahr zzgl. ca. 1 mal pro Monat Sa 07:30-12:30 Monika Zeiger Fon Infoabend Freitag, / jeweils 18:00 Uhr in Carl-Orff-Weg 11 Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Praxisstudium mit IHK-Prüfung Kaufleute aus dem Handel Unternehmensführung und -steuerung, Handelsmarketing, Führung und Personalmanagement, Volks wirtschaft für die Handelspraxis, Beschaffung und Logistik, Mitarbeiterführung, Qualifizierung. Mit bestandener Prüfung erhalten Sie auch die Anerkennung der Fachtheorieprüfung des Ausbilders (AEVO). Zur vollständigen Ausbilder-Qualifikation können Sie den Lehrgang Ausbilder (AEVO) Qualifikation für Fachwirte besuchen (siehe S. 12). Hinweis: Wir empfehlen ein Vorbereitungsseminar zur Auffrischung Ihrer Kenntnisse (siehe S. 25) und nach dem Fachwirt können Sie gleich Ihren Betriebswirt absolvieren (siehe S. 14) 500 U Std Euro + IHK-Prüfungsgebühr Lernmittel 200 Euro Termin, Nr : bis ,, Di, Do 17:45-21:00 zzgl. 2 Wo ganztags , , 07:30-15:00 Nr : bis , Nürtingen, Mo, Mi 17:45-21:00 zzgl. 2 Wo ganztags , , 07:30-15:00 19

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2017 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2017 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss Die IHK Region Stuttgart bietet 2017 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss Prüfungsperiode Prüfungstermine Prüfungsgebühr * Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln

Mehr

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Praxisstudium mit IHK-Prüfung Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Abendveranstaltung Montag und Mittwoch Veranstaltungslink Programminhalt Als geprüfte/r Industriefachwirt/-in IHK erweitern Sie

Mehr

BILANZ- BUCHHALTER. mit IHK-Prüfung BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR MASSNAHMENNR.: 119/23/16

BILANZ- BUCHHALTER. mit IHK-Prüfung BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR MASSNAHMENNR.: 119/23/16 BILANZ- BUCHHALTER mit IHK-Prüfung Verdienst: 65.000 EUR Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR DAUER: 810 Unterrichtseinheiten

Mehr

BILANZ- BUCHHALTER. mit IHK-Prüfung BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG. LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR zzgl. USt. DAUER: 810 Unterrichtseinheiten

BILANZ- BUCHHALTER. mit IHK-Prüfung BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG. LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR zzgl. USt. DAUER: 810 Unterrichtseinheiten BILANZ- BUCHHALTER mit IHK-Prüfung Verdienst: 75.000 EUR Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR zzgl. USt. 6.650,91

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) Wochenendlehrgang berufsbegleitend in 13 Monaten zum Ziel inkl. kostenfreiem Auffrischungsseminar Rechnungswesen sowie Vorbereitung

Mehr

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau Duales Ausbildungssystem Dauer: 3 Jahre IHK geprüft Aufgaben Industriekaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau steuern betriebswirtschaftliche Abläufe planen und überwachen die Herstellung

Mehr

Logistikmeister/-in IHK

Logistikmeister/-in IHK Praxisstudium mit IHK-Prüfung Logistikmeister/-in IHK Teil B) in Vollzeit, Teil C) berufsbegleitend Veranstaltungslink Programminhalt Als Geprüfte(r) Logistikmeister/-in IHK übernehmen Sie Sach-, Organisations-

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt / Geprüfte Industriefachwirtin

Geprüfter Industriefachwirt / Geprüfte Industriefachwirtin Geprüfter Industriefachwirt / Geprüfte Industriefachwirtin (Stand: Februar 2015 Änderungen vorbehalten) Zielsetzung - Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre berufliche Karrierechancen durch einen IHK-Prüfungsabschluss

Mehr

Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK).

Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK). HOCHSCHUL-CAMPUS Hochschul-Campus. Praxisnah. Berufsbegleitend. Individuell. Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK). Der Experte an der Schnittstelle zwischen Technik und Management. www.tuv.com/hochschul-campus

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. kaufmännische und gewerblich-technische Umschulungen Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de

Mehr

2. einen der folgenden Abschlüsse und eine darauf folgende mindestens zweijährige Berufspraxis:

2. einen der folgenden Abschlüsse und eine darauf folgende mindestens zweijährige Berufspraxis: MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE/-R BILANZBUCHHALTER/-IN gültig vom 26. Okt. 2015 Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Qualifikationen besitzen,

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN VERBINDLICHE ANMELDEFRIST Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische

Mehr

1. Zulassungsvoraussetzungen (1) Zur Prüfung in dem Prüfungsteil Wirtschaftsbezogene Qualifikationen ist zuzulassen,

1. Zulassungsvoraussetzungen (1) Zur Prüfung in dem Prüfungsteil Wirtschaftsbezogene Qualifikationen ist zuzulassen, MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE(R) VERANSTALTUNGSFACHWIRT(IN) Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob die notwendigen Qualifikationen und Erfahrungen vorhanden sind,

Mehr

Geprüfte Technische Industriemanager

Geprüfte Technische Industriemanager Informationen zum Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfte Technische Industriemanager Certified Technical Industrial Engineer IHK Akademie München Kompetenz für Ihren Erfolg Geprüfte Technische Industriemanager

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 1 Geprüfte/-r Bankfachwirt/-in 2 Betriebswirt/-in IHK (alt) 3 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (neu) 4 Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in (alt) 5 Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in (neu) 6 Controller/-in IHK (alt)

Mehr

Sonstige Veranstalter

Sonstige Veranstalter 354 Sonstige Veranstalter Die nachfolgende Adressenliste gibt einen Überblick über Anbieter von Lehrgängen zur Vorbereitung auf IHK-Prüfungen in der Aufstiegsfortbildung. Genannt sind Lehrgangsveranstalter,

Mehr

MERKBLATT. GEPRÜFTE/-R BILANZBUCHHALTER/-IN gültig bis 31. Juli 2019 INFORMATIONEN ZUR FORTBILDUNGSPRÜFUNG. Aus- und Weiterbildung

MERKBLATT. GEPRÜFTE/-R BILANZBUCHHALTER/-IN gültig bis 31. Juli 2019 INFORMATIONEN ZUR FORTBILDUNGSPRÜFUNG. Aus- und Weiterbildung MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE/-R BILANZBUCHHALTER/-IN gültig bis 31. Juli 2019 Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Qualifikationen besitzen,

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Hamburg KARRIERESCHRITT JETZT! 25,08. Schon ab: monatlich. Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Hamburg KARRIERESCHRITT JETZT! 25,08. Schon ab: monatlich. Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 25,08 monatlich Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 9 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) ManagementQualifikation auf BachelorNiveau

Mehr

Was passiert in der Schule? Schulische Ausbildung und Prüfungen Inhalte der Berufsschule in den gesamten drei Jahren Jahr 1 Lernfeld 1: Den Betrieb erkunden und darstellen Wie sind unterschiedliche Betriebe

Mehr

Verordnung. über die Berufsausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien / zur Kauffrau für audiovisuelle Medien

Verordnung. über die Berufsausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien / zur Kauffrau für audiovisuelle Medien über die Berufsausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien / zur Kauffrau für audiovisuelle Medien vom 15. Mai 1998 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil I S. 1030 vom 28. Mai 1998) Auf Grund

Mehr

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 2.100,15 EUR zzgl. USt. DAUER: 195 Unterrichtseinheiten. ABSCHLUSS: ITIL Practitioner

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 2.100,15 EUR zzgl. USt. DAUER: 195 Unterrichtseinheiten. ABSCHLUSS: ITIL Practitioner IT SERVICE MANAGER Verdienst: 98.000 EUR p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 1.500-2.000 The Swirl logo is a registered trademark of AXELOS Limited. ITIL is a registered trade mark of AXELOS

Mehr

Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.

Geprüfter Medienproduktioner/f:mp. publishing Fachverband für digitale Medienproduktion Geprüfter Modularer Weiterbildungslehrgang ONLINE / MOBILE / DIGITAL Modul aus dem Lehrgang «Geprüfter» Eine Kooperation mit dem deutschen Fachverband

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Projektleiter

Ausbildung zum zertifizierten Projektleiter Können macht den Unterschied. Um ein Projekt erfolgreich zu leiten, brauchen Sie Wissen und Können. Sie müssen nicht nur entscheiden, welche Methode hilfreich ist, sondern diese auch kompetent im Team

Mehr

E-COMMERCE MANAGER E-COMMERCE LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.065,00 EUR MASSNAHMENNR.: 433/5033/17. DAUER: 8 Wochen Vollzeit (295 UE)

E-COMMERCE MANAGER E-COMMERCE LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.065,00 EUR MASSNAHMENNR.: 433/5033/17. DAUER: 8 Wochen Vollzeit (295 UE) E-COMMERCE MANAGER Verdienst: 42.000 EUR Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 E-COMMERCE LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.065,00 EUR DAUER: 8 Wochen Vollzeit (295 UE) MASSNAHMENNR.:

Mehr

Neuordnung des Ausbildungsberufes für die Immobilienwirtschaft 2006

Neuordnung des Ausbildungsberufes für die Immobilienwirtschaft 2006 Neuordnung des Ausbildungsberufes für die Immobilienwirtschaft 2006 1 Kaufmann/Kauffrau für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft wird Immobilienkaufmann/ Immobilienkauffrau 2 Was ist neu? Berufsbezeichnung

Mehr

Betriebswirtschaftliche

Betriebswirtschaftliche echt Verbraucherrecht Dienstleistungserstellung Marketin Finanzierung Controlling Berichtswesen BWL Organisatio ht Dienstleistungserstellung Marketing Steuerrecht Rechtl ling Berichtswesen BWL Organisation

Mehr

IHK Akademie, Peterzeller Str. 8, Gebäude A in VS-Villingen. ( November 2015 Juni 2016 ) Datum Unterrichtsfach FG UE

IHK Akademie, Peterzeller Str. 8, Gebäude A in VS-Villingen. ( November 2015 Juni 2016 ) Datum Unterrichtsfach FG UE Unterrichtszeiten: Montag Freitag: 09:00 12:00 Uhr 4 UE 13:00 16:00 Uhr 4 UE ( November 2015 Juni 2016 ) November 2015: KW: 47 Fr, 20.11.15 Arbeitsmethodik 0 4 Arbeitsmethodik 0 4 KW: 48 Mo, 23.11.15 Di,

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. kaufmännische und gewerblich-technische Umschulungen Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de

Mehr

Diplomlehrgang Projektmanagement

Diplomlehrgang Projektmanagement Bild: Copyright Zsolt Nyulaszi www.wifi.at/salzburg WIFI Salzburg Stand Juli 2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist

Mehr

Personalmanager/in (HWK)

Personalmanager/in (HWK) Personalmanager/in (HWK) Die Fortbildung zum/zur Personalmanager/in (HWK) ist eine anerkannte, neue kaufmännische Aufstiegsfortbildung im Handwerk Informationen für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Mehr

Industrie- und Handelskammer Darmstadt. Labortechniker/-in. - Biologie - Prüfungsordnung

Industrie- und Handelskammer Darmstadt. Labortechniker/-in. - Biologie - Prüfungsordnung Industrie- und Handelskammer Darmstadt Labortechniker/-in - Biologie - Prüfungsordnung Ihr Ansprechpartner: Gültig ab 1. Juni 2003 Siegfried Simonis Telefon 06151 871-257 Telefax 06151 871-100 257 E-mail:

Mehr

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Unternehmen Für Studierende Für Arbeitsuchende Unsere Wurzeln liegen in Heidelberg, Deutschland. Unser

Mehr

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 915,45 EUR zzgl. USt. DAUER: Vollzeit: 3 Wochen Teilzeit: 6 Wochen Berufsbegleitend: 9 Wochen

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 915,45 EUR zzgl. USt. DAUER: Vollzeit: 3 Wochen Teilzeit: 6 Wochen Berufsbegleitend: 9 Wochen IT SERVICE MANAGER Tutorien: 2 mal wöchentlich Prüfungsvorbereitungen: 2 Probetests und 1 Übungsaufgabe Prüfung: Online-Prüfung The Swirl logo is a registered trademark of AXELOS Limited. ITIL is a registered

Mehr

vorarbeiter kraftwerkstechnik

vorarbeiter kraftwerkstechnik vorarbeiter kraftwerkstechnik Kraftwerksschule E.V. Zukunft ausbilden jetzt mit ihk-zertifikat! 02 vorarbeiter kraftwerkstechnik das power upgrade für ihre karriere in nur 7 monaten! KWS-Power-on Karriere-Upgrade

Mehr

SAP-ANWENDER CONTROLLING

SAP-ANWENDER CONTROLLING SAP-ANWENDER CONTROLLING Verdienst: 70.000 EUR p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 SAP-ANWENDER CO (C_UCCO_15) LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 2.964,60 EUR DAUER: 305 Unterrichtseinheiten

Mehr

Unser Zeichen Telefon (Durchwahl) Datum akkon/gr Juli 2011

Unser Zeichen Telefon (Durchwahl)  Datum akkon/gr Juli 2011 Akkon-Hochschule Am Köllnischen Park 1 10179 Berlin Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften Am Köllnischen Park 1 10179 Berlin +49 (0)30 809 2332-0 +49 (0)30 809 2332-30 info@akkon-hochschule.de www.akkon-hochschule.de

Mehr

Herzlich Willkommen zur Vorstellung des Ausbildungsberufs Industriekauffrau / -mann. Dienstag, 5. April 16

Herzlich Willkommen zur Vorstellung des Ausbildungsberufs Industriekauffrau / -mann.  Dienstag, 5. April 16 Herzlich Willkommen zur Vorstellung des Ausbildungsberufs Industriekauffrau / -mann www.helsa.com Dienstag, 5. April 16 helsa Group International Ausbildungsberuf Industriekaufmann Anforderungen Auswahlprozess

Mehr

FACHMANN/FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE

FACHMANN/FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE FACHMANN/FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE DEINE GASTRONOMISCH- KAUFMÄNNISCHE AUSBILDUNG: KARRIERE GEHT: VON DER AUSBILDUNG INS RESTAURANT MANAGEMENT. ZUM FACHMANN/ZUR FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE (FASY).

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung. ERFOLG durch WEITER- BILDUNG!

Lehrgänge mit IHK-Prüfung. ERFOLG durch WEITER- BILDUNG! Lehrgänge mit IHK-Prüfung ERFOLG durch WEITER- BILDUNG! Zukunft bewegen. Kapitel im PDF-Format herunterladen Lehrgänge mit IHK-Prüfung Aktuelle Terminee & Anmeldung www.ihk-wissen.de Betriebswirt/in IHK............................................................................

Mehr

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS ALLES GEHT: MACH DEINEN WEG ZUM MANAGER. DEIN DUALES STUDIUM: ZUM BACHELOR OF ARTS. Die Pläne für deine Zukunft solltest du nicht dem Zufall überlassen. Deswegen ist ein

Mehr

AUSBILDUNG ZUM KÜCHENMEISTER/KÜCHENMEISTERIN

AUSBILDUNG ZUM KÜCHENMEISTER/KÜCHENMEISTERIN DEHOGA-DIENSTLEISTUNG AUSBILDUNG ZUM KÜCHENMEISTER/KÜCHENMEISTERIN Stand 28.11.2016 Ihr Ansprechpartner Thomas Schwenck > schwenck@dehogabw.de Telefon: 07331 932500 DEHOGA Akademie Hausener Straße 19 >

Mehr

Ausbilder/in (AEVO) - E-Learning

Ausbilder/in (AEVO) - E-Learning Ausbilder/in (AEVO) - E-Learning Praxisstudium mit IHK-Prüfung ISO 9001:2008 PLOCHINGEN. RUIT. NÜRTINGEN. GÖPPINGEN Inhaltsverzeichnis Seite 1. Der Studiengang Zielgruppe 5 Ihr Nutzen 5 Studieninhalt 5

Mehr

1 Kurzbeschrieb Positionierung Nutzen Dauer Abschluss Mögliche Teilnehmende 5.

1 Kurzbeschrieb Positionierung Nutzen Dauer Abschluss Mögliche Teilnehmende 5. 2 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschrieb 4 1.1 Positionierung... 4 1.2 Nutzen... 4 1.3 Dauer... 4 1.4 Abschluss... 4 2 Mögliche Teilnehmende 5 3 Programm 6 3.1 Stundentafel... 6 3.2 Prüfungen... 6 4 Angebot

Mehr

MEDIADATEN Haufe Stellenmarkt. Preise gültig vom PRINT + ONLINE.

MEDIADATEN Haufe Stellenmarkt. Preise gültig vom PRINT + ONLINE. MEDIADATEN 2016 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT + ONLINE Haufe Stellenmarkt Übersicht 2 Auf der Suche nach Fach- und Führungskräften? Inhalt Mit dem Haufe Stellenmarkt profitieren Sie von der

Mehr

SUCHMASCHINEN MANAGER

SUCHMASCHINEN MANAGER SUCHMASCHINEN MANAGER Tutorien: 2 mal wöchentlich Prüfungsvorbereitungen: Probetests und Übungsaufgaben Prüfung: Online-Prüfung, Abschlussarbeit SUCHMASCHINENMARKETING LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR:

Mehr

Kaufmännische Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse

Kaufmännische Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand Juli 2016 Seite 2 von 9 Berufsprofil In der gewerblichen Wirtschaft sind Mitarbeiter

Mehr

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Verdienst: 80.400 EUR zzgl. Bonus p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 2.000-2.500 BUSINESS DEVELOPMENT MANAGEMENT LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 3.081,40

Mehr

Schulungs-Veranstaltung zu unserem Qualitäts-online-Management- System

Schulungs-Veranstaltung zu unserem Qualitäts-online-Management- System Schulungs-Veranstaltung zu unserem Qualitäts-online-Management- System (Fakultät Betriebswirtschaft) (C) 2006-09-27 Schulung QMS Fakultät Betriebswirtschaft 1 Agenda Agenda Einleitung Beschreibung des

Mehr

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventen / Absolventinnen einer Bürolehre, einer einjährigen Handelsschule oder KV- Wiedereinsteiger /-innen

Mehr

Duale Berufsoberschule - Teilzeitform - Inhaltsverzeichnis. Duale Berufsoberschule (Teilzeit) 2. Fachtafel 2. Aufnahmevoraussetzungen 3

Duale Berufsoberschule - Teilzeitform - Inhaltsverzeichnis. Duale Berufsoberschule (Teilzeit) 2. Fachtafel 2. Aufnahmevoraussetzungen 3 Duale Berufsoberschule - Teilzeitform - Inhaltsverzeichnis Duale Berufsoberschule (Teilzeit) 2 Fachtafel 2 Aufnahmevoraussetzungen 3 Bewerbungsverfahren 3 Dauer der Schulzeit und der Unterrichtszeiten

Mehr

02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de. Fotos: SRH. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite.

02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de. Fotos: SRH. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. 02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de Fotos: SRH SRH Hochschule Heidelberg Ludwig-Guttmann-Straße 6 69123 Heidelberg

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2015

DIHK Fortbildungsstatistik 2015 DIHK Fortbildungsstatistik 2015 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

Praktikant (w/m) Controlling

Praktikant (w/m) Controlling Praktikant (w/m) Controlling Mitwirkung bei der Bereitstellung, Aufbereitung und Analyse von Eck- und Plandaten im Hinblick auf die Weiterentwicklung der betriebswirtschaftlichen Steuerinstrumente Prüfung

Mehr

Erzieherin / Erzieher

Erzieherin / Erzieher Zugangsvoraussetzungen und Abschluss Voraussetzung für die Aufnahme sind neben der persönlichen Eignung abgeschlossene Berufsausbildung in einem Ausbildungsberuf, der der Weiterbildung in dieser Fachrichtung

Mehr

in der Fassung vom 23. Juli 2001 (abgedruckt im Bundesgesetzblatt Teil I S vom 27. Juli 2001)

in der Fassung vom 23. Juli 2001 (abgedruckt im Bundesgesetzblatt Teil I S vom 27. Juli 2001) Verordnung über die Berufsausbildung für Kaufleute in den Dienstleistungsbereichen Gesundheitswesen, Sport- und Fitnesswirtschaft sowie Veranstaltungswirtschaft in der Fassung vom 23. Juli 2001 (abgedruckt

Mehr

IHK-Onlineumfrage zur Berufsschulsituation Ergebnisse für das Land Baden-Württemberg

IHK-Onlineumfrage zur Berufsschulsituation Ergebnisse für das Land Baden-Württemberg IHK-Onlineumfrage zur Berufsschulsituation 2015 Ergebnisse für das Land Baden- Herausgeber Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart Postfach 10 24 44, 70020 Stuttgart

Mehr

Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) in 30 Tagen Master of Business Management CCI*

Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) in 30 Tagen Master of Business Management CCI* Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) in 30 Tagen Master of Business Management CCI* (DQR 7 entspricht Ebene Master) Zielsetzung Ziel des Seminars ist es, Sie in die Lage zu versetzen, die Prüfung zum/zur Betriebswirt/in

Mehr

Quo vadis Büroberufe?-

Quo vadis Büroberufe?- 5. BIBB-Fachkongress 2007 Arbeitskreis 2.3 Strukturentwicklung in der Berufsbildung Quo vadis Büroberufe?- Integrative Konzepte für künftige Entwicklungen? Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation (3 Jahre)

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fertigungsplaner/Geprüfte Fertigungsplanerin im Tischlerhandwerk

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fertigungsplaner/Geprüfte Fertigungsplanerin im Tischlerhandwerk Bundesgesetzblatt Jahrgang 2004 Teil I Nr. 34, ausgegeben zu Bonn am 13. Juli 2004 1487 Verordnung Vom 6. Juli 2004 Auf Grund des 42 Abs. 2 Satz 1 der Handwerksordnung in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Dipl. Berufsfachschullehrer/in Berufskunde im Hauptberuf weiterbewegen.

Dipl. Berufsfachschullehrer/in Berufskunde im Hauptberuf weiterbewegen. Berufsbildung Dipl. Berufsfachschullehrer/in Berufskunde im Hauptberuf weiterbewegen. Dipl. Berufsfachschullehrer/in Berufskunde im Hauptberuf (BFSL BKU HB) Sie unterrichten an einer Berufsfachschule und

Mehr

Online-Marketing BASIC / ADVANCED Fachmann/-frau IAB-zertifiziert. Stampfenbachstrasse Zürich Tel

Online-Marketing BASIC / ADVANCED Fachmann/-frau IAB-zertifiziert. Stampfenbachstrasse Zürich Tel Online-Marketing BASIC / ADVANCED Fachmann/-frau IAB-zertifiziert Stampfenbachstrasse 6 8001 Zürich Tel. 044 267 70 10 Mail: zuerich@mbsz.ch www.mbsz.ch Hinweis Sämtliche geschlechterspezifischen Bezeichnungen

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Vom 31. Oktober 2001 Auf Grund des 46 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes

Mehr

DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT. Entdecken Sie Ihr Aussichtsreich. STRABAG PROPERTY AND FACILITY SERVICES.

DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT. Entdecken Sie Ihr Aussichtsreich. STRABAG PROPERTY AND FACILITY SERVICES. www.strabag-pfs.de Entdecken Sie Ihr Aussichtsreich. Marina Bechtle, Duale Studentin Wirtschaftsingenieurwesen/ Facility Management STRABAG PROPERTY AND FACILITY SERVICES DUALES STUDIUM MIT ZUKUNFT www.strabag-pfs.de

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften. für die Fortbildungsprüfung zum Technischen Fachwirt (HWK) / zur Technischen Fachwirtin (HWK)

Besondere Rechtsvorschriften. für die Fortbildungsprüfung zum Technischen Fachwirt (HWK) / zur Technischen Fachwirtin (HWK) Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum Technischen Fachwirt (HWK) / zur Technischen Fachwirtin (HWK) 1 Inhalt 1 Ziel der Prüfung und Bezeichnung des Abschlusses...2 2 Zulassungsvoraussetzungen...2

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung. in den Dienstleistungsbereichen Gesundheitswesen, Sport- und Fitnesswirtschaft oder Veranstaltungswirtschaft

Verordnung über die Berufsausbildung. in den Dienstleistungsbereichen Gesundheitswesen, Sport- und Fitnesswirtschaft oder Veranstaltungswirtschaft Verordnung über die Berufsausbildung für Kaufleute in den Dienstleistungsbereichen Gesundheitswesen, Sport- und Fitnesswirtschaft sowie Veranstaltungswirtschaft Vom 25. Juni 2001 Auf Grund des 25 Abs.

Mehr

Die Bayerische Ausbilderakademie

Die Bayerische Ausbilderakademie ÜBERSCHRIFT Die Bayerische Ausbilderakademie Eine Initiative der Bayerischen Industrie- und Handelskammern (BIHK) Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr

Mehr

Geprüfte/r Betriebswirt/in Teil I

Geprüfte/r Betriebswirt/in Teil I Unterrichtszeiten: Dienstag: 18:00 21:15Uhr 4 UE Donnerstag: 18:00 21:15 Uhr 4 UE Samstag: 08:00 13:00 Uhr 6 UE Geprüfte/r Betriebswirt/in Mai 2016 Di, 03.05.16 Arbeitsmethodik 4 Di, 10.05.16 Arbeitsmethodik

Mehr

... and the service makes the difference

... and the service makes the difference Formale Konzepte Studiengang Wirtschaftsinformatik Service Managements von Dipl.-Ing., Paul-Klee-Str. 24 81477 München e-mail: till.post@service-consulting.eu,, München; 1996-2010 Informationen können

Mehr

Marketing - aber richtig umfassend

Marketing - aber richtig umfassend SCHRIFTENREIHE DES WIRTSCHAFTSFÖRDERUNCSINSTITUTES Marketing - aber richtig umfassend Erwin Marx INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 3 1 Die 14 Grundlagen für optimales Marketing 9 1.1 Einführung in das Marketing

Mehr

Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern

Mehr

Zertifikatskurs Projektmanagement. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK

Zertifikatskurs Projektmanagement. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK Zertifikatskurs Anrechenbar auf ein Studium Mit unseren Zertifikatskursen bieten wir Ihnen neben den Fernstudien gängen ein umfangreiches Weiter bildungsangebot auf akademischem

Mehr

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK).

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Online-Karriereplaner: www.tuv.com/umschulungen Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). Inklusive Schulung für SAP Software. www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Gut geschult

Mehr

Berufliche Ausund Weiterbildung AHK Polen

Berufliche Ausund Weiterbildung AHK Polen 2017 Berufliche Ausund Weiterbildung AHK Polen 1. DUALE BERUFSBILDUNG QUALITÄTSSICHERUNG Bei der AHK Polen ist der Berufsbildungsausschuss seit 2013 tätig. Im Kreis der Vertreter der Mitgliedsfirmen, Bildungseinrichtungen

Mehr

Lfd. Nr. Art und Dauer in Minuten

Lfd. Nr. Art und Dauer in Minuten Modul- und Stundenübersicht theoretischen Studiensemester und die praktischen Studienzeiten des Bachelorstudiengangs Internationales Handelsmanagement an der Technischen Hochschule Ingolstadt 1. Studienabschnitt

Mehr

SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby www.dhbw-mannheim.de Mannheim, 10.09.2012 WACHSENDE BEDEUTUNG DER INSTANDHALTUNGS-

Mehr

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium VBM KOMM INS TEAM! und starte dein DH-Studium Maschinenbau Wer wir sind VBM Medizintechnik GmbH ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen im Bereich Medizintechnik. Wir entwickeln und produzieren

Mehr

Bei der Berufswahl bin ich kein Tiefstapler!

Bei der Berufswahl bin ich kein Tiefstapler! r ü f s t h Nic : r e l p a t Tiefs g n u d l i b Die aus R E T T bei VE Bei der Berufswahl bin ich kein Tiefstapler Gute Gründe für eine Ausbildung bei VETTER 1 Höchste Qualität Sie profitieren von qualifizierter

Mehr

Kursprogramm 2017 Bau Logistik Technik Informatik

Kursprogramm 2017 Bau Logistik Technik Informatik Informatik Office Anwendungen Weitere Informatikkurse Informatik SIZ-Lehrgänge Informatik Bildbearbeitung MIT WISSEN WEITERKOMMEN WEITERBILDEN Kursprogramm 2017 Bau Logistik Technik Informatik Frühling

Mehr

KURZINFO Fernlehrgang zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit

KURZINFO Fernlehrgang zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit Der der bereitet Sie ausführlich und zielgerichtet auf die Prüfung bei der IHK vor. Servicekräfte für Schutz und Sicherheit werden im Regelfall im dualen System an einer staatlichen Berufsschule sowie

Mehr

Hochschule Kempten I Fakultät BW Prüfungsplan Wintersemester 2014/2015 Studiengänge Bachelor und Diplom BW, Master Logistik und GBD

Hochschule Kempten I Fakultät BW Prüfungsplan Wintersemester 2014/2015 Studiengänge Bachelor und Diplom BW, Master Logistik und GBD Modul: BWL *). Grundlagen der BWL P / schr. 90 29.01.2015 Do 08:00 09:30 Becker Schneider A - Hö Grundlagen der BWL P / schr. 90 29.01.2015 Do 08:00 09:30 Hauke Hu - Lan Grundlagen der BWL P / schr. 90

Mehr

Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)

Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P) Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat

Mehr

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! 15410 1.2016 Druck: 6.2016 Mein erstes Ausbildungsjahr Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns. Alles, was Sie für Ihre erfolgreiche Bewerbung wissen müssen

Mehr

Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - 29.11.2016 15.09.2018 Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte

Mehr

Die Prüfung der Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel

Die Prüfung der Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel Prüfungsbücher für kaufmännische Ausbildungsberufe Die Prüfung der Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel Bearbeitet von Olaf Vorwerk, Daniela Vorwerk 16., aktualisierte und erweiterte Auflage 2013. Taschenbuch.

Mehr

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 810 80 67 Fax: +43 1 810 80 67 76 110 E-mail: office@meidling.vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

Antrag auf Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen

Antrag auf Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen Antrag auf von Studien- und Prüfungsleistungen im Studiengang Bachelor Sozialmanagement (B.A.) Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bereits erbrachte

Mehr

SEO-SEA Manager/-in (IHK)

SEO-SEA Manager/-in (IHK) SEO-SEA Manager/-in (IHK) Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung Zertifikatslehrgang Bielefeld 6. - 12. Juni 2017 SEO-SEA-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang 92,8 % der Internetnutzer/-innen

Mehr

Geprüfte Küchenmeisterin (IHK)/ Geprüfter Küchenmeister (IHK)

Geprüfte Küchenmeisterin (IHK)/ Geprüfter Küchenmeister (IHK) (Stand: August 16 Änderungen vorbehalten) Geprüfte Küchenmeisterin (IHK)/ Geprüfter Küchenmeister (IHK) Zielsetzung - Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre berufliche Karrierechancen durch eine IHK-Prüfungsabschluss

Mehr

Neuer Ausbildungsberuf. Stanz- und Umformmechaniker

Neuer Ausbildungsberuf. Stanz- und Umformmechaniker Neuer Ausbildungsberuf Stanz- und Umformmechaniker 1 Ordnungsbedarf BiBB-Vorprojekt Strukturierung und Schneidung einer Berufsgruppe Metall ergibt einen Bedarf für einen neuen, dreijährigen Ausbildungsberuf.

Mehr

BSc Facility Management

BSc Facility Management Studiumsplanung Bachelor in Facility BSc Facility Vollzeit: 6 Semester (3 Jahre) Teilzeit: 10 Semester (5 Jahre; ca. 50% Berufstätigkeit möglich) > siehe separate Studiumsplanung Herbstsemester: Dauer

Mehr

ERZIEHER/IN AUSBILDUNG

ERZIEHER/IN AUSBILDUNG DE-w1-EZ-BB-150528 DEB-GRUPPE AUSBILDUNG DEB AUSBILDUNG AUSBILDUNG UND EINSATZFELDER AUSBILDUNGSINHALTE UND ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN, BEWERBUNGSUNTERLAGEN 1 2 3 4 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK IN gemeinnützige

Mehr

KAUFMÄNNISCHE QUALIFIZIERUNG

KAUFMÄNNISCHE QUALIFIZIERUNG Wirtschaft. Technik. Zukunft. IN KEMPTEN KAUFMÄNNISCHE QUALIFIZIERUNG Lehrgänge und Umschulungen 2017 www.ihk-akademie-schwaben.de KAUFMÄNNISCHE QUALIFIZIERUNGEN IHK-Fachkraft Rechnungswesen und Personalabrechnung

Mehr

Praxistraining mit IHK-Zertifikat. AZAV und DVS PLOCHINGEN. RUIT. NÜRTINGEN. GÖPPINGEN

Praxistraining mit IHK-Zertifikat. AZAV und DVS PLOCHINGEN. RUIT. NÜRTINGEN. GÖPPINGEN Ausbilder/in IHK-Fachkraft (AEVO) Lohn- und Praxisstudium Gehaltsabrechnung mit IHK-Prüfung Praxistraining mit IHK-Zertifikat Zertifiziert Zertifiziert nach nach ISO ISO 9001:2008 9001:2008 AZAV und DVS

Mehr

Datenplan: SVEB Zertifikat und eidg. Fachausweis Ausbilderin, Ausbilder. 1) Daten Lehrgänge zum SVEB Zertifikat. Kurszeit Modul 1

Datenplan: SVEB Zertifikat und eidg. Fachausweis Ausbilderin, Ausbilder. 1) Daten Lehrgänge zum SVEB Zertifikat. Kurszeit Modul 1 Datenplan: SVEB Zertifikat und eidg. Fachausweis Ausbilderin, Ausbilder 1) Daten Lehrgänge zum SVEB Zertifikat Kurszeit Modul 1 8.45 17.15 Uhr führt zum SVEB Zertifikat Varianten Titel Zielgruppe Umfang

Mehr

Zertifizierter Risikomanager (S&P)

Zertifizierter Risikomanager (S&P) Zertifizierter Risikomanager (S&P) Setzen Sie einen Qualitätsstandard - Zertifizieren Sie Ihre Qualität als Fach- und Führungskraft. S&P Zertifizierungen: Ihr Vorsprung in der Praxis! Das Zertifikat Risikomanager

Mehr

Neuordnung der kaufmännischen Dienstleistungsberufe:

Neuordnung der kaufmännischen Dienstleistungsberufe: Vorhaben Nr.: 4.0.552 Titel: Neuordnung der kaufmännischen Dienstleistungsberufe: Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, Sport- und Fitnesskaufmann/-frau, Veranstaltungskaufmann/-frau Bezeichnung der Ausbildungsberufe:

Mehr

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft Fernlehrgang

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft Fernlehrgang Der Lehrgang zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft der Akademie für Sicherheit bereitet Sie fundiert auf Ihre schriftliche und mündliche Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer vor. Alle erforderlichen

Mehr

Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM)

Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM) E-Learning E-Learning / Online-Kurs Basiszertifikat für Projektmanagement (GPM) Meistern Sie jede Herausforderung im Projektmanagement! 17 Videovorträge Lernmaterialien Quizfragen Referent René Windus,

Mehr

Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Tourismuskauffrau / Tourismuskaufmann (Privat- und Geschäftsreisen)

Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Tourismuskauffrau / Tourismuskaufmann (Privat- und Geschäftsreisen) Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Tourismuskauffrau / Tourismuskaufmann (Privat- und Geschäftsreisen) Irina Harzheim Soest, 31. Mai 2011 Lehrplan lesen Der Lehrplan ist in Lernfelder strukturiert.

Mehr