Pneumatik -Antriebe, enfachwirkend. DYNACTAIR 1.5, 3, 6, 12 und 25: Kraftübertragung durch Ritzel/Zahnstange

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pneumatik -Antriebe, enfachwirkend. DYNACTAIR 1.5, 3, 6, 12 und 25: Kraftübertragung durch Ritzel/Zahnstange"

Transkript

1 Baureihenheft /6 DYNACTAIR 1.5 bis 800 Pneumatik -Antriebe, enfachwirkend DYNACTAIR 1.5, 3, 6, 12 und 25: Kraftübertragung durch Ritzel/Zahnstange DYNACTAIR 50 und 100: Kraftübertragung durch Steuerjoch DYNACTAIR 200, 400 und 800 : Kraftübertragung durch Joch und Kulissen Ausgangsdrehmomente bis 8800 Nm

2 Allgemeines Die einfachwirkenden Pneumatik--Antriebe DYNACTAIR sind in Verbindung mit den Steuereinheiten AMTROBOX/AMTRONIC/ SMARTRONIC für die automatisierte Betätigung von 90 --Armaturen aller Bauarten (Klappe oder Kugelhahn) konzipiert. Sie beinhalten sämtliche für die Steuerung moderner Prozesse notwendigen Steuerungs-- und Überwachungsfunktionen, insbesondere bei der Kommunikation über Bussysteme. Für die Betätigung der Stellantriebe gibt es 3 unterschiedlichen Kinematiken: -- Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange bei DYNACTAIR 1.5, DYNACTAIR 3, DYNACTAIR 6, DYNACTAIR 12 und DYNACTAIR 25, -- Kraftübertragung durch Steuerjoch (sogn. Scotch--Yoke ) bei DYNACTAIR 50 und DYNACTAIR 100, -- Kraftübertragung durch Joch und Kulissen bei DYNACTAIR 200, DYNACTAIR 400 und DYNACTAIR 800. Die Schnittstelle ist nach ISO 5211 ausgelegt. Die Stellantriebe verfügen über einen Wechseleinsatz, der den Aufbau auf die verschiedene Arten von Armaturen--Wellenenden ermöglicht (Vierkant, Zweiflach, Paßfeder). Standardmäßig sind diese Stellantriebe mit einer Stellungsanzeige und einem oder zwei einstellbaren Endanschlägen ausgestattet: -- für Schließ-- oder Öffnungsposition bei DYNACTAIR 1.5 bis 100 (siehe Seite 6 und 7), -- für Schließ-- und Öffnungsposition bei DYNACTAIR 200 bis 800. Der Aufbau erfoglt direkt oder über Anpassungsteile auf den Kopfflansch der 90 --Armatur. Schutz: Spritzwasser-- und feinstaubgeschützt (IP 65). Außenanstrich: DYNACTAIR 1.5 bis 100: Gehäuse, hartanodisiert, Stärke 50 µm, und Gehäusedeckel mit Kataphoresebeschichtung, Farbe schwarz, Stärke 30 µm. DYNACTAIR 200 bis 800: Polyurethan--Beschichtung, Stärke 80µm, Farbe anthrazitgrau RAL Temperaturbereich: 20 C bis+80 C: Standard, Variante bei DYNACTAIR 1.5 bis 100: --40 C bis +80 C: dynamische Dichtungen aus Spezial--Nitril, --20 C bis +120 C: dynamische Dichtungen aus Viton (Verwendung auch bei korrosivem Betriebsmedium möglich). Weitere Temperaturbereiche der DYNACTAIR 200 bis 800: Bitte Rücksprache halten. Standardvariant: ATEX--Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG. Diese Baureihe einfachwirkender Stellantriebe wird ergänzt durch die Baureihe ACTAIR (doppeltwirkende Pneumatik--Antriebe). Siehe Baureihenheft ACTAIR 1.5 bis 1600, Reihungs--Nr Baureihe DYNACTAIR Genormte Schnittstelle* Höhe Max. zulässige Wellenabmessungen Durchmesser Vierkant Zweiflach Paßfeder 1.5 F04 oder F05+ F04 (45 ) F05 F F05 F F07 F F10 F F10 F F F F F16 F * Direktanschluß bei identischen Schnittstellen. Anschluss über Zwischenflansch bei Schnittstellen unterschiedlicher Größen oder Formen. 2 Rücksprache

3 Betriebsmedium DYNACTAIR 1.5 bis 800 Luft bzw. beliebiges Neutralgas, gefiltert, trocken oder geschmiert, bei Druck von 3 bis 8 bar:: -- Filterung: 50 µm, -- Trocknung: Taupunkt bei max. zul. Betriebsdruck 4 C und Mindesttemperatur --5 C. Bei Schmierung (die zur Verlängerung der Standzeit der Stellantrieb beiträgt) empfehlen wir ein nicht waschaktives Öl ohne aggressive Additive: -- Viskosität: 2 bis 3 ENGLER bei 50 C, -- Anilinpunkt: 90 C bis 150 C, -- Durchsatz: 1 bis 3 Tropfen bei 500 NL/min. Betätigungszeit Die nachfolgende Tabelle definiert die Mindestbetätigungszeiten der DYNACTAIR bei einem Steuerdruck von 5 bar sowie die Betätigungsfrequenzen pro Minute bei Funktion Auf/Zu. Mindestbetätigungszeit DYNACTAIR Funktion Auf/Zu Betätigungs-- g DYNACTAIR DYNACTAIR mit ED ISO--1 DYNACTAIR frequenzen + AMTRONIC oder NAMUR Direktanschluss pro Minute Sekunden 2 Sekunden 30 max. 3 2 Sekunden 2 Sekunden 30 max. 6 2 Sekunden 2 Sekunden 30 max Sekunden 2 Sekunden 15 max Sekunden 3,5 Sekunden 10 max Sekunden 5 Sekunden 6max Sekunden 8 Sekunden 4max Sekunden 30 Sekunden 15 Sekunden 2max Sekunden 45 Sekunden 30 Sekunden 1max Sekunden 90 Sekunden 40 Sekunden 0,5 max. Auf Wunsch, Konkstruktionanpassung möglich für: -- andere Betätigungszeiten, -- höhere Betätigungsfrequenzen. Rücksprache halten. Kapazität DYNACTAIR Luftverbrauch in cm 3 Typ Funktion Sicherheit Standardmäßig gewährleisten die Stellantriebe DYNACTAIR das Schließen der Armatur bei Ausfall der Steuerluft. Die Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft ist auch lieferbar. Die Funktionen Schließen bei Ausfall der Steuerluft und Öffnen bei Ausfall der Steuerluft unterscheiden sich durch den unterschiedlichen Aufbau der Kinematik (siehe Seiten 6 bis 9) und durch den leistungsfähigeren Energiespeicher (siehe Seiten 4 und 5). Aufgrund dieser Unterschiede kann es bei Verwendung einer DYNACTAIR Funktion Schließen für die Funktion Öffnen zu Betriebsstörungen kommen. So ist sie z.b. nicht in der umgekehrten Richtung betätig - oder drehbar. Es ist ratsam, von dieser Verwendungsart abzusehen. 3

4 Ausgangsdrehmomente (in Nm), abhängig vom Steuerdruck und der Sicherheitsfunktion Um die Sicherheitsfunktion (Schließen oder Öffnen) bei Ausfall der Steuerluft zu gewährleisten, werden die einfachwirkenden Stellantriebe DYNACTAIR mit einem Energiespeicher ausgerüstet. Dieser Energiespeicher besteht -- bei DYNACTAIR 1.5 bis 25 aus 2, 3 oder 4 vorgespannten Federpaketen, die zwischen den Kolben angeordnet sind. Jedes Federpaket besteht aus 4 Schraubenfedern. -- bei DYNACTAIR 50 bis 800 aus je einem vorgespannten Federpaket an beiden Enden des Antriebes. Je nach gewünschtem Drehmoment kann jedes Federpaket aus einen, zwei oder drei Schraubenfedern bestehen. Nachstehende Tabelle zeigt die verschiedenen Ausgangsdrehmomente in Abhängigkeit vom Steuerdruck und der Anzahl der Federpakete (am Beispiel der DYNACTAIR 1.5 bis 25) oder der Anzahl der Federn und ihrer jeweilgen Anordnung (am Beispiel der DYNACTAIR 50 bis 800). DYNACTAIR Ausgangs-- Konfiguration drehmoment Ausgangsdrehmoment der gespannten Federpakete abhängig vom Steuerdruck des der Energiespeichers Federpakete 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar 7 bar 8 bar (Federpaket) Federn Federn Luft Luft Luft Luft Luft Luft Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange (siehe Kurven und Betriebsweise auf Seite 6) 3 (2 Pakete mit 2 Federn) (2 Pakete mit 4 Federn) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) Kraftübertragung durch Steuerjoch / Scotch Yoke (siehe Kurven und Betriebsweise auf Seite 7) 1 (1 Feder A ) (2 Federn A C) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) (1 Feder A ) (2 Federn A C) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) Kraftübertragung durch Joch und Kulisse (siehe Kurven und Betriebsweise auf Seite 8 und 9) 2 (1 Feder A ) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) Schließen 2 (1 Feder A ) bei Ausfall des (2 Federn A B ) Steuerdruckes 4 (3 Federn A B C) (1 Feder A ) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) (1 Feder A ) (2 Federn A B ) Öffnen 2 (1 Feder A ) bei Ausfall des (2 Federn A B ) Steuerdruckes 2 (1 Feder A ) (2 Federn A B )

5 Konfiguration des Energiespeichers DYNACTAIR 1.5 DYNACTAIR 3, 6, 12 und 25 Konfiguration 2 Konfiguration 3 Konfiguration 4 2 Pakete 2 Pakete 3 Pakete 4 Pakete Konfiguration 4: 2 Pakete mit 4 Federn Konfiguration 3: 2 Pakete mit 2 Federn DYNACTAIR 50 und 100 DYNACTAIR 200, 400 und 800 A C bezeichnet einen Energiespeicher aus: einer Innenfeder ohne Zwischenfeder einer Außenfeder Konfiguration 4 = ABC Konfiguration 3 = AB Konfiguration 2 = A C Konfiguration 1 = A Konfiguration 4 = ABC Konfiguration 3 = AB Konfiguration 2 = A A: Außenfeder B: Zwischenfeder C: Innenfeder A: Außenfeder B: Zwischenfeder C: Innenfeder Auswahl des geeigneten Stellantriebes Abhängig vom Typ der 90 --Armatur und der Stellkraft, des verfügbaren Steuerdruckes und der gewünschten Sicherheitsfunktion sind die folgenden Kriterien bei der Auswahl des Stellantriebes zu berücksichtigen: Baureihe und Konfiguration. Klappe Funktion Zu = Federn Auf und Steuerluft Zu Funktion Auf = Federn Zu und Steuerluft Auf Kugelhahn Ungeachtet der Funktion des Stellantriebes sind folgenden 4 Kriterien zu beachten: Federn Auf und Steuerluft Zu Federn Zu und Steuerluft Auf Bestimmen der Feder-- und der Steuerluftwerte, die möglicht nahe beieinanderliegen und leicht über der Stellkraft der Armatur liegen (siehe Herstellerangaben). In der technischen Dokumentation von KSB--AMRI Armaturen Auswahl des Antriebes: Festlegung der Konfiguration der DYNACTAIR abhängig von ihrer Funktion und der Steuerluft. Zu bei Ausfall der Steuerluft Auf bei Ausfall der Steuerluft DYNACTAIR 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar Konfiguration

6 Funktionsweise DYNACTAIR 1.5 bis 25: Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange Die Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange entwickelt über den gesamten Hub ein lineares Drehmoment. Die Translationsbewegung der Kolben/Zahnstange, bewirkt durch die Steuerluft, wird in eine 90 --Drehbewegung des Ritzels, das fest mit der Armaturenwelle verbunden ist, umgesetzt: der Steuerdruck bewirkt die Betätigung der Armatur sowie die Spannung der Federn. Bei Ausfall der Steuerluft bringen die Rückholfedern die Armatur in ihre Sicherheitsstellung zurück. Kurve der Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange Schließen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Anfang Federn Anfang Anfang Federn Anfang Ende Luft Ende Ende Luft Ende Schließen Öffnen Schließen Öffnen Funktion Schließen bei Ausfall des Steuerdruckes Endanschlag einstellbar auf Schließen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Schließen ausgestattet. Öffnen mit Steuerdruck Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall des Steuerdruckes - Endanschlag einstellbar auf Öffnen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Öffen ausgestattet. Schließen mit Steuerdruck Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Bei der Betätigung durch Steuerluft bleibt der Stellantrieb allein durch den Steuerdruck in der jeweiligen Stellung. 6

7 DYNACTAIR 50 und 100: Kraftübertragung durch Steuerjoch ( Scotch -Yoke ) Die Kraftübertragung durch Steuerjoch entwickelt ein Drehmoment, das den 90 --Armaturen angepaßt ist. Zu Die Übertragung der Bewegung erfolgt über die Kolben, Rollen, Joch und Achse. Die Translationbewegung der Kolben wird bewirkt durch den Steuerdruck und bringt das Gleiten der Rollen in den Nuten des Jochs mit sich. Das Joch bewirkt die Rotation der Achse, die mit der Welle der Armatur fest verbunden ist. Die Steuerluftdruck ermöglicht sowohl die Betätigung der Armatur wie auch die Kompression der Federpakete. Bei Ausfall der Steuerluft bringen die Rückholfedern die Armatur in die Sicherheitsstellung. 45 Auf Kurve der Kraftübertragung duch Steuerjoch Schließen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Anfang Federn Anfang Anfang Luft Anfang Ende Ende Ende Ende Luft Federn Schließen Öffnen Schließen Öffnen Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Endanschlag einstellbar auf Schließen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Schließen ausgestattet. Öffnen durch Steuerluft Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft - Endanschlag einstellbar auf Öffnen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Öffen ausgestattet. Schließen durch Steuerluft Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Bei der Betätigung durch Steuerluft bleibt der Stellantrieb nur durch den Steuerdruck in der jeweiligen Stellung. 7

8 DYNACTAIR 200 bis 800: Kraftübertragung durch Joch und Kulisse Die Kraftübertragung durch Joch und Kulisse entwickelt ein variables Drehmoment, das den 90 --Armaturen mit hydrodynamischen Drehmoment angepaßt ist. Die Bewegung wird durch den Kolben, die Betätigungsgleitmutter, den Gleitschuh und das Joch übertragen. Die Translation des Kolbens wird durch den Steuerdruck im Zylinder der Stellantriebes bewirkt und führt zur linearen Bewegung der Betätigungsgleitschraube. Diese Bewegung bewirkt das Gleiten der Gleitschuhe in den beiden Kulissen der Mutter und die Rotation des Jochs, das fest mit der Armaturenwelle verbunder ist. Zu Der Steuerdruck bewirkt sowohl die Betätigung der Armatur wie auch die Spannung der Federpakete. Bei Steuerdruckausfall bringen die Rückholfedern Armatur in die Sicherheitsstellung. Auf Kurve der Kraftübertragung durch Joch und Kulissen Schließen bei Ausfall der Steuerluft Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Ausgangsdrehmoment Anfang (Luft) Ende (Federn) Luft Federn Anfang (Federn) Ende (Luft) Federn Luft Ende (Luft) Anfang (Federn) Anfang (Luft Ende (Federn) Schließen Öffnen Schließen Öffnen Bei der Betätigung durch Steuerluft bleibt der Stellantrieb nur durch den Steuerdruck in der jeweiligen Stellung. 8

9 DYNACTAIR 200 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Öffnen durch Steuerluft Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Schließen durch Steuerluft Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf DYNACTAIR 400 und 800 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Stellantrieb/Armatur zu Öffnen durch Steuerluft Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Stellantrieb/Armatur auf Schließen durch Steuerluft Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf 9

10 DYNACTAIR 1.5 bis 25 Konstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss ¼ Gas. Schnitt A--A Schnitt B--B Teile--Nr. Bezeichnung Werkstoff 103 Gehäuse Leichtmetalllegierung + Hartanodisierung 50 µm 163 Gehäusedeckel Leichtmetalllegierung + Kataphoresebeschichtung 30 µm Oberes Lager Acetal Unteres Lager Acetal 314 Anschlagscheibe Edelstahl Zylinderdeckeldichtung Nitril O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* Kolbendichtung Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril O--Ring Nitril 486 Kugel Edelstahl Unterlegscheibe Edelstahl A Gleitscheibe Acetal 593 Kolbenring Acetal 595 Kolben Leichtmetalllegierung 629 Anzeige Polyamid UV--Schutzbeschichtung Gleitschuh Acetal 877 Zahnrad Stahl, verzinkt 903 Stopfen Polyamid Dichtschraube Edelstahl + Beschichtung 909 Endanschlagschraube Edelstahl A Innensechskantschraube Edelstahl A Schutzkappe Polyethylen Sechskantmutter Edelstahl A Sicherungsring Edelstahl Baugruppe Federpaket, bestehend aus: 551 Abstandsscheibe Acetal + Glasfaser 897 Federführung Acetal + Glasfaser 905 Verbindungsschraube Stahl, verzinkt Sechskantmutter Stahl, verzinkt Innenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Außenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten *Variante: Spezial--Nitril (--40 C bis +80 C) oder Viton (--20 C bis +120 C). 10

11 DYNACTAIR 50 und 100 Konstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss ¼ Gas. Schnitt A--A Schnitt B--B Teile--Nr. Bezeichnung Werkstoff 103 Gehäuse Leichtmetalllegierung + Hartanodiseriung 50 µm 210 Achse Vergütungsstahl, verzinkt beres Lager Acetal Unteres Lager Edelstahl + PTFE 310 Lager, selbstschmierend PTFE, verstärkt 314 Anschlagscheibe Vergütungsstahl, verzinkt O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* Kolbendichtung Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril 486 Kugel Edelstahl Unterlegscheibe Acetal 560 Stift Edelstahl 593 Kolbenring Acetal 595 Kolben Gußeisen mit Kugelgraphit JS Joch Vergütungsstahl Rolle Vergütungsstahl 629 Anzeige Polyamid UV--Schutzbeschichtung Gleitschuh, hinterer Acetal Gleitschuh, vorderer Acetal 900 Zylinderschraube Edelstahl A Stopfen Polyamid Dichtschraube Edelstahl Innensechskantschraube Edelstahl A Schutzkappe Polyethylen Stopfen, zylinderförmig Nitril Stopfen, dreieckig Nitril Baugruppe Energiespeicher, bestehend aus: 163 Gehäusedeckel Leichtmetalllegierung + Kataphoresebeschichtung 30 µm O--Ring Nitril O--Ring Nitril Zentrierflansch Leichtmetalllegierung Stopfen Edelstahl Endanschlagschraube Stahl, verzinkt Wellensicherung Edelstahl Innenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Zwischenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Außenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten *Variante: Spezial--Nitril (--40 C bis +80 C) oder Viton (--20 C bis +120 C). 11

12 DYNACTAIR 200 bis 800 Konstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss: -- 1/2 Gas für DYNACTAIR 200 und /4 Gas für DYNACTAIR 800 DYNACTAIR 200 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Schnitt A--A DYNACTAIR 400 und 800 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Schnitt A--A Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten 12

13 DYNACTAIR 200 bis 800 Standardkonstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss: -- 1/2 Gas für DYNACTAIR 200 und /4 Gas für DYNACTAIR 800 Teile--Nr. Bezeichnung Werkstoff 103 Gehäuse Gußeisen mit Kugelgraphit JS Zylinder Stahl 142 Gehäusedeckel Gußeisen mit Kugelgraphit JS Zylinderboden Stahl + Kataphoresebeschichtung Lager, selbstschmierend PTFE verstärkt auf Stahlunterlage Gleitlager, selbstschmierend PTFE verstärkt auf Stahlunterlage Gleitlager, selbstschmierend PTFE verstärkt auf Stahlunterlage O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril Lippendichtring Nitril Kugel Edelstahl Einsatz Vergütungsstahl Anschlag Edelstahl A Anschlag Edelstahl A Unterlegscheibe Edelstahl A Unterlegscheibe Edelstahl A Unterlegscheibe DUBO Nylon Unterlegscheibe Edelstahl A Stange Stahl 593 Kolbenring PTFE + Bronze Federpaket S/E Vergütungsstahl + Stahlfedern Federpaket S/E Vergütungsstahl + Stahlfedern Dorn Gußeisen mit Kugelgraphit JS Anzeigeachse Edelstahl Führungsflansch Stahl + Kataphoresebeschichtung Zentrierscheibe S/E Stahl + Kataphoresebeschichtung Gleitschuh Nitrierstahl Schalldämpfer Trägerplatte Stahl + Kataphoresebeschichtung Sechskantschraube Edelstahl A Sechskantschraube Edelstahl A Sechskantschraube Edelstahl A Anschlag Edelstahl A Innensechskantschraube Edelstahl A Betätigungsmutter Gußeisen mit Kugelgraphit JS Sechskantmutter Edelstahl A Sechskantmutter Edelstahl A Sicherungsring Vergütungsstahl Typenschild Edelstahl Aufkleber Einstellwert Anschlag Edelstahl Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten 13

14 Aufbau auf die Armatur Der Aufbau auf die Armatur ist in 4 Stellungen möglich, jeweils um 90 versetzt. Standardmäßig wird der Antrieb entsprechend Montage N, Position 1 aufgebaut. DYNACTAIR 1.5 bis 100 Montage N Montage M Position 1 Position 2 Position 1 Position 2 Durchflußrichtung des Mediums Armatur geschlossen dargestellt Montage N Schnittstelle A: Anbaufläche für direkten Steuerluftanschluß / NAMUR oder ISO Schnittstelle B: elektrische und Steuerluftanschluß der AMTRONIC DYNACTAIR 200 BIS 800 Montage M Position 1 Position 2 Position 1 Position 2 Durchflußrichtung des Mediums -- Armatur geschlossen dargestellt Diese Antriebe sind mit Wechseleinsatz ausgestattet, der der Größe und der Form der Armaturenwelle angepaßt ist (Vierkant, Zweiflach, Paßfeder). DYNACTAIR 1.5 bis 25 Ritzel mit Sternantrieb, ermöglicht den Einbau des Wechseleinsatzes jeweils um 45 versetzt DYNACTAIR 50 bis 800 Achse oder Joch mit Vierkant--Antrieb und Wechseleinsatz Zweiflach-- Einsatz Zweiflach-- Einsatz Paßfeder-- Einsatz Vierkant-- Einsatz Vierkant-- Einsatz Die Antriebe können mit oder ohne Aufbauteile geliefert werden. 14

15 Abmessungen (mm) und Gewicht (kg) DYNACTAIR 1.5 bis 25 Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 Schnittstelle NAMUR B 2 Bohrungen ¼ Gas Tiefe 10 Schnittstelle NAMUR (Einzelheit) 12 4 Bohrungen M5 Tiefe 8 D C 32 A Lochdurchmesser ø d1 n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 E F 24 DYNACTAIR 50 und 100 Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 Schnittstelle NAMUR B Schnittstelle NAMUR (Einzelheit) D C 2 Bohrungen ¼ Gas Tiefe Bohrungen M5 Tiefe 8 32 Lochdurchmesser ø d1 n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 E F 24 A DYNACTAIR Kopfflansch ISO 5211 Gewicht Typ A B C D E F Ref ød1 ød2 n kg F04 (45 ) 42 M5 4 F05 50 M6 4 3, F05 50 M6 4 F07 70 M8 4 4, F05 50 M6 4 F07 70 M8 4 7, F07 70 M8 4 F M , F M10 4 F M F M10 4 F M F M

16 Abmessungen (mm) und Gewicht (kg) DYNACTAIR 200 (Basisvariante - Direktanschluß) Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 D øa 1/2 Gas 1/2 Gas C B n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 Lochdurchmesser ø d1 G H E F DYNACTAIR 400 und 800 (Basisvariante - Direktanschluß) øa C B 1/2 Gas für DYNACTAIR 400 3/4 Gas für DYNACTAIR 800 n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 Lochdurchmesser ø d1 D Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 E F G J DYNACTAIR Kopfflansch ISO 5211 Gewicht Typ A B C D E F G H J Ref ød1 ød2 n kg F M F M F M20 4 F M

17 Funktion Anzeige Endlagensignalisation IP 67 AMTROBOX Diese Steuereinheit erfüllt folgende Funktionen: Stellungsanzeige: -- Auf/Zu: durch Mikro-Endschalter oder Näherungsinitiatoren (1 offen und 1 geschlossen, auf Wunsch 1 Zwischenstellung). DYNACTAIR 1.5 bis 100 DYNACTAIR 200 bis 800 H1 H1 Schnittstelle Siehe Baureihenheft AMTROBOX réf Funktion Steuerung Steuerung -Bedienung über Steuereinheit AMTRONIC/SMARTRONIC Die von dieser Steuereinheit vorgenommenen Funktionen sind: AMTRONIC : Auf-/Zu-Schaltung: 4/2, 4/3, einseitig oder doppelseitig beaufschlagt, Stromversorgung: Wechsel- oder Gleichstrom, Einstellung der Betätigungszeiten SMARTRONIC : Proportionalsteuerung für Sellungsregelung Selbstkalibrierung, Ansteuerung ma. Einstellung der Betätigungszeiten Options : Stellungsanzeige Auf/Zu (2 Mikroendschalter oder Näherungsinitiatoren), Proportional-Stellungsanzeige (4-20 ma). Bussystem, AS--i, Profibus DP, Device Net. DYNACTAIR 1.5 bis 100 DYNACTAIR 200 bis 800 H2 H2 Schnittstelle Siehe Baureihenheft AMTRONIC réf und SMARTRONIC MA DYNACTAIR Typ H1 H2 M M Gewicht kg , ,

18 Optionen Visuelle Stellungsanzeige vom Typ BEACON Ersetzt die Standardstellungsanzeige DYNACTAIR 1.5 bis 800 Direkter Aufbau über NPT -Gewinde Anschlussplatte 1/4 NPT aus anodisiertem Aluminium, Aufbau auf die Standard--Namur--Schnittstelle DYNACTAIR 200 bis 800 DYNACTAIR 1.5 bis 200 Gewindeöffnungen an den Zylindern: --1/2 NPT bei DYNACTAIR 200 und 400, -- 3/4 NPT bei DYNACTAIR 800 Die DYNACTAIR--Antriebe können anstelle der Steuereinheiten AMTROBOX, AMTRONIC oder SMARTRONIC mit unterschiedlichen Zubehörteilen ausgestattet werden. Endschalterbox DYNACTAIR 1.5 bis 800 Stellungsregler DYNACTAIR 1.5 bis 800 Diese Box wird mittels einem Bügel und einer Namur-- Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 auf den Stellantrieb aufgebaut. Bitte Rücksprache halten. Pneumatischer Stellungsregler mit PSI oder elektrischer Stellungsregler mit ma (Standard oder eigensicher), aufbaubar auf den Stellantrieb über eine Laterne mit NAMUR--Schnittstelle nach VDI/VDE Bitte Rücksprache halten. Magnetventil NAMUR DYNACTAIR 1.5 bis 100 Magnetventil ISO Größe 1 DYNACTAIR 1.5 bis 800 Magnetventil ISO Größe 2 DYNACTAIR 200 bis 800 Wegeventil mit Montageplatte nach ISO 5599 Größe 1 oder Größe 2 über eine Verteilerplatte auf den Stellantrieb aufbaubar. Bitte Rücksprache mit uns halten. 18 Elektrisches oder pneumatisches Wegeventil mit NAMUR--Anschluss, seitlich direkt auf die Anbauplatte am Stellantrieb aufbaubar. Bitte Rücksprache halten.

19 Optionen Handnotbetätigung Schutzklasse: Spritz-- und feinstaubgeschützt (IP 65). Außenbeschichtung: Polyurethan--Beschichtung, Stärke 80 µm, anthrazitgrau RAL Temperaturbereich: 20 C bis+80 C. DYNACTAIR 1.5 bis 100: auskuppelbare Notbetätigung Eine Handnot betätigung mit Getriebe mit auskuppelbarem Handrad kann zwischen den Armaturenkopfflansch und den Antrieb montiert werden. Diese Steuerung hat gegenübe dem Pneumatik--Antrieb Vorrang, sie ist aus-- und eingekuppelt einstellbar. Es handelt sich um ein Getriebe mit Kraftübertragung durch Rad und Schneckenschraube. Konstruktion -- Gehäuse, Deckel und Ausgleichstück aus Gußeisen mit Lamellengraphit JL 1040, -- Handrad aus geschweißter Blechtechnik, -- Schrauben aus Vergütungsstahl, -- Rad aus Gußeisen mit Kugelgraphit JS 1030, -- Betätigungsachse, Einrückhebel, Verriegelung, einstellbare Endanschläge (±5 ) und externe Schrauben aus Edelstahl 13% Cr. Siehe Typenblatt Notbetätigung Reihungs--Nr Bedienungsanleitung für Notbetätigung Die Notbetätigung darf nur verwendet werden, wenn - im Antrieb keine Steuerluft mehr vorhanden ist, - alle Kammern des Antriebes unter Atmosphärendruck stehen. Sicherstellen, daß der Antrieb vor Einsatz der Notbetätigung nicht mehr unter Steuerdruck steht. Einkuppeln der Notbetätigung 1 Gerät entriegeln, dazu Verriegelungsanzeige ziehen. 2 Anzeige gezogen halten und Einrückhebel in Kuppelstellung drehen. 3 Anzeige loslassen. Sie muß von alleine verriegeln (untere Stellung). Einsatz der Notbetätigung 4 Handrad drehen, um Armatur zu betätigen Anzahl der erforderlichen Drehungen DYNACTAIR 1.5, 3, 6 und 12: 10 Umdrehungen DYNACTAIR 25 und 50: 12 Umdrehungen DYNACTAIR 100: 13 Umdrehungen 5 Notbetätigung wieder in die ursprüngliche Stellung durch Drehen des Handrades in die entgegengesetzte Richtung bringen. Handrad Verriegelungsanzeige Auskuppeln der Notbetätigung 6 Kuppelschritte in umgekehrter Reihenfolge durchfüren Achtung: Der Einrückhebel darf nicht betätigt werden, wenn die Federn des Antriebes noch gespannt sind. Es besteht die Gefahr, daß das Materiel beschädigt wird. Das Auskuppeln kann nur dann vorgenommen werden, wenn die DYNACTAIR in Sicherheitsstellung ist, d.h. wenn die Federn entspannt sind Schritt 5 muß somit vor dem Auskuppeln des Systems vorgenommen werden. Einrückhebel (ausgekuppelt) Einrückhebel (eingekuppelt) Der Antrieb kann nun wieder unter Druck gesetzt werden. 19

20 Optionen Handnotbetätigung DYNACTAIR 200 bis 800: Schiebenotbetätigung Eine manuelle Schiebenotbetätigung kann dem Unterteil des Zylinders angepaßt werden. Bedienung über Handrad, Durchmesser 500 mm, mit Eingangsgetriebe. Einstellbar in allen Stellungen durch Kette. Konstruktion: -- Baugruppe Einsatz 176 aus Vergütungsstahl + Kataphorese--Beschichtung, -- Mutter aus Bronze, -- Betätigungsschraube 991, Zahnrad 872 und Ritzel 877 aus Vergütungsstahl, -- Deckel 160 aus Gußeisen mit Kugelgraphit JS 1030, -- Handrad 961 aus geschweißter Blechtechnik. Gebrauchsansweisung für Notbetätigung Die Notbetätigung darf nur eingesetzt werden, wenn - keine Steuerluft mehr im Motor ist, - alle Kammern des Antriebes unter Atmosphärendruck stehen. Überprüfen, daß der Antrieb nicht mehr unter Steuerdruck steht, bevor die Notbetätigung verwendet wird. Bedienung -- Handrad entriegeln, -- Handrad betätigen: -- im Uhrzeigersinn: Schließen der Armatur, -- gegen Uhrzeigersinn: Öffnen der Armatur. -- Anzahl der erforderlichen Umdrehungen: DYNACTAIR 200 und 400: 123 Umdrehungen DYNACTAIR 800 : 231 Umdrehungen Außerbetriebnahme zwingend erforderlich vor jedem normalen Einsatz der DYNACTAIR -- Notbetätigung in die ursprüngliche Stellung bringen, -- Handrad verriegeln. kann nun unter Steuerdruck gesetzt werden. Abmessungen DYNACTAIR A (mm) Notbetätigung außer Betrieb Notbetätigung in Betrieb Technische Änderungen bleiben vorbehalten. Hubbegrenzung DYNACTAIR 1,5 bis 100 DYNACTAIR 1.5 bis 6 Hubbegrenzung einstellbar zwischen 0 und 90 für eine einzige Hubbegrenzung einstellbar für die beiden Richtungen Richtung Vorrichtung wird anstelle des Standard--Endanschlages Auf und Zu. montiert. Vorrichtung wird zwischen den Stellantrieb und die Begrenzung für Zu oder fûr Auf. Armatur geklemmt. Bitte Rücksprache mit uns halten. Bitte Rücksprache mit uns halten /6 KSB Aktiengesellschaft Frankenthal (Deutschland) Johann--Klein--Str. 9 Tel.: +49 (62 33) Fax: +49 (63 33)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

AMTROBOX EEx ia AMTRONIC EEx ia

AMTROBOX EEx ia AMTRONIC EEx ia Baureihenheft 8526.12/18 AMTROBOX EEx ia Eigensichere Steuereinheit für pneumatische Stellantriebe der Baureihen ACTAIR und DYNACTAIR und für Untersetzungsgetriebe der Baureihe MR 0081 II 1 G Ex ia IIC

Mehr

RC 200-Ausführungen. www.remotecontrol.se. Rotork Sweden AB Tel +46 (0)23 587 00 Fax +46 (0)23 587 45 www.remotecontrol.se falun.info@rotork.

RC 200-Ausführungen. www.remotecontrol.se. Rotork Sweden AB Tel +46 (0)23 587 00 Fax +46 (0)23 587 45 www.remotecontrol.se falun.info@rotork. Top Quality Valve Actuators Made in Sweden RC-DA/SR Technische Daten RC-DA RC-SR Alle Remote Control Schwenkantriebe sind 0% Dichtheits- und Funktionsgetestet Gekennzeichnet nach internationalem Standard

Mehr

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe 02 Einführung Der Spezialist für innovative Armaturenlösungen Aufgrund

Mehr

Absperrklappe ISORIA 16. Zentrische Absperrklappe Elastomer-Ringbalg AMRING DN 40-1000 PS 16 bar. Baureihenheft

Absperrklappe ISORIA 16. Zentrische Absperrklappe Elastomer-Ringbalg AMRING DN 40-1000 PS 16 bar. Baureihenheft Absperrklappe ISORIA 16 Zentrische Absperrklappe Elastomer-Ringbalg AMRING DN 40-1000 PS 16 bar Baureihenheft Impressum Baureihenheft ISORIA 16 Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche

Mehr

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse.

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse. Automatik- Armaturen Stellantriebe Zubehör Pneumatische Stellantriebe as Original! Technik der Spitzenklasse. Prospekt-Nr. S1-01-13 Inhaltsverzeichnis Vorteile und Ihre Nutzen... Seite 3 Abbildung Stellantrieb...

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Flansch-Kugelhahn Typ AF90D

Flansch-Kugelhahn Typ AF90D Flansch-Kugelhahn Typ AF90D DIN-Flanschkugelhahn mit Doppeldichtsystem zum Einbau zwischen Flanschen nach DIN EN 1092-1, antistatisch, mit ISO-Kopfflansch zur Direktmontage pneumatischer und elektrischer

Mehr

Schnellverschluss DN500 und DN600

Schnellverschluss DN500 und DN600 Schnellverschluss DN500 und DN600 Schnellverschluss DN600 Schnellverschluss DN600 mit zwei Schaugläsern Sicherheitskonzept 1. Stufe: mechanische Verriegelung der Handkurbeln 2. Stufe: gesicherte Spaltbildung

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06M 2/2 F C 2 10 064 014 PV Schaltfunktion Baureihe CX06M = Modulbaureihe CX06M CX07M = Modulbaureihe

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder Die Vorteile des switchcontrol auf einen Blick: Beschreibung Nutzen 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Deutlich sichtbare Stellungsanzeige sowohl für die

Mehr

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07 Entlüftungen Entlüftungen werden in die Abluftanschlüsse pneumatischer, elektropneumatischer und elektrischer eräte geschraubt, um zu gewährleisten, dass entstehende Abluft nach außen abgegeben werden

Mehr

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau Dreh-Antriebe M-DA-H Serie Telefon: +49 (0)60 53 / 6163-0 TI M-DA-H Serie - 0203 D Technische Information M-DA-H 60 180 Funktionsbeschreibung Der durch die Anschlüsse P1 oder P2 zugeführte Öldruck bewirkt

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450 Baugrößen 08.. 21 Eigenmasse 0.091kg.. 1.6 kg Drehmoment 0.107 Nm.. 1.9 Nm Axialkraft 120 N.. 950 N Biegemoment 3 Nm.. 39 Nm Anwendungsbeispiel 4 3 5 8 9 2 2 6 7 7 7 8 1 9 Pneumatisches Be- und Endladehandling

Mehr

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider Brandschutzklappen Ausführungen und Einbau Herr Urs Schneider Die Teile einer Brandschutzklappe sind: - Gehäuse aus verzinktem Stahlblech - Klappenblatt aus Isoliermaterial, z.b. Calciumsilikat - Dichtungsstreifen

Mehr

SideControl Positioner

SideControl Positioner SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II (1) 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung kombinierbar mit... Typ 2712 Geradsitzregelventil Geradsitzregelventil

Mehr

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe Technical data 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ

Mehr

Kugelhahnen. Stand 01. Juni 2011. Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg. www.schwarzstahl.ch Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91

Kugelhahnen. Stand 01. Juni 2011. Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg. www.schwarzstahl.ch Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91 Stand 01. Juni 2011 Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91 gute Wahl Armaturen / IVR mit verlängertem Hals, Typ Nordika 200 Für Öl, Wasser, Dampf,

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2014 1. Inhalt 2. Beschreibung....................................................................................................1

Mehr

kypräzise Regelung vom Produktfluss

kypräzise Regelung vom Produktfluss . kypräzise Regelung vom Produktfluss ky SPC-2 Hygienisches, elektro-pneumatisches Stellventil Anwendungsbereich Das Ventil SPC-2 ist ein hygienisches, elektro-pneumatisch betätigtes Regelventil, konstruiert

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 OHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 9 86-0 Fax: +49(0)9346 / 9 86-5 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 E E OL-GL-Kugelhähne Die nahezu universelle chemische eständigkeit von Fluorkunststoff ermöglicht

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

PT700. Produktinformationen

PT700. Produktinformationen PT700 Produktinformationen PT700 Der PT700 ist ein Signalwandler für ein 4-20 ma Eingangssignal mit einem hochvolumigen Ausgang mit bis zu 4 bar. Durch die Überwachung des Ausgangs durch Drucksensoren

Mehr

TE Technisches - Email. Bodenauslaufventile

TE Technisches - Email. Bodenauslaufventile TE Technisches - Email Bodenauslaufventile 1 Bodenauslaufventile von Düker zuverlässig, widerstandsfähig, langlebig Düker-Bodenauslaufventile zeichnen sich durch zuverlässigen Betrieb, lange Standzeiten

Mehr

Stellantriebe für Absperrklappen

Stellantriebe für Absperrklappen . X X testregistrierung Stellantriebe für Absperrklappen Serie Zur Auf-Zu-Umschaltung in raumlufttechnischen Anlagen Stellantriebe für Absperrklappen der Serien AK und AKK Umschaltung der Klappenstellung

Mehr

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Passage de la Poste 3 2 B 7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Die ICE-Trade Wickelböcke werden Kundenspezifisch (Breite, Durchmesser, Drehmoment, Gewicht) gebaut. Unsere Standardwickelmaschinen

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

Druckerhöhungsanlage. Hya-Solo EV. Baureihenheft

Druckerhöhungsanlage. Hya-Solo EV. Baureihenheft Druckerhöhungsanlage Hya-Solo EV Baureihenheft Impressum Baureihenheft Hya-Solo EV Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Herstellers weder verbreitet, vervielfältigt,

Mehr

Edelstahl- Rohrleitungssysteme Preisliste 2015/10

Edelstahl- Rohrleitungssysteme Preisliste 2015/10 Edelstahl- Rohrleitungssysteme Preisliste 2015/10 ZULTNER 4 Geschäftsfelder - 4 Standorte 2 www.zultner.at Inhaltsverzeichnis Schweißfittings Rohrbögen 1.4301/4307 1.4404/4432 Ø 13,7-608 mm T-Stücke 1.4301/4307

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Typ 8694 kombinierbar mit Kompaktes Edelstahldesign Integrierte Ventilstellungserfassung Einfachste Inbetriebnahme

Mehr

Rückschlagventile H/HA/HB/HGL

Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Lieferübersicht Ausführung Ventilfunktion Ausführung Typ Pneumatischer Anschluss 1 Rückschlagventile H QS-4, QS-6, QS-8, QS-10, QS-12 Pneumatischer

Mehr

Dynapac - Innenrüttler mit Schlauchwelle (Pendelausführung) Technische Daten

Dynapac - Innenrüttler mit Schlauchwelle (Pendelausführung) Technische Daten MBA AG, Baumaschinen Zürichstrasse 50, CH-8303 Bassersdorf, Seite 1 Dynapac - Innenrüttler mit Schlauchwelle (Pendelausführung) AA-Reihe Eigenschaften AA - Reihe Verzinkte Flasche, die Bauteile bestehen

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

Ersatzteil-Liste für PIM

Ersatzteil-Liste für PIM Ersatzteil-Liste für PIM Ersatzteil-Nr. ECKOLD-Nr. Artikel Bezeichnung An Lager PM 514 432 55178 Bandage VU 285/100 J PM 515 128 55182 Bandage GU 180/50 J PM 515 143 55202 Bandage GU J PM 515 416 55181

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

M/60285 bis M/60288. Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 241,73 Nm Drehmoment bei 6 bar

M/60285 bis M/60288. Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 241,73 Nm Drehmoment bei 6 bar Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 41,73 Nm Drehmoment bei 6 bar Großes Drehmoment bei geringem Platzbedarf Großer Drehwinkelbereich von 90 bis 70 Für Drehmomente von 1,3 bis 40,46 Nm Technische

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

NTB - NTC PFA ausgekleidete Kugelhähne. DN 15-150

NTB - NTC PFA ausgekleidete Kugelhähne. DN 15-150 PFA ausgekleidete Kugelhähne. DN 15-150 NEOTECHA PFA-ausgekleideter Kugelhahn für den Einsatz in hochkorrosiven Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen Merkmale Höchste Beständigkeit gegen korrosive Durchflussmedien

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima 2. A12 / LMC-F-1 / D -CD Klappenantriebe LMC...-F (mit schneller Laufzeit) Formschluss-Ausführungen OEM at020901 at004707

Mehr

SideControl Positioner PROFIBUS PA. HART-Protokoll

SideControl Positioner PROFIBUS PA. HART-Protokoll SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II ( 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung PROFIBUS PA HART-Protokoll Typ 8635 kombinierbar mit... Typ 2712 Typ

Mehr

2. A12 / LM-F-1 / D -CD

2. A12 / LM-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima at004707 2. A12 / LM-F-1 / D -CD Klappenantriebe LM...-F Formschluss-Ausführungen OEM at001707 at019901 Auswahl-abelle

Mehr

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite ab Seite Produktübersicht Normzylinder DIN ISO 555 4 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDIL / KDI / KDIZ / KDIZCR 6 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDI... Z efestigungselemente und Zubehör

Mehr

Gasdruckregler & Gasfilter. Exklusiver Distributor für Maxitrol Company

Gasdruckregler & Gasfilter. Exklusiver Distributor für Maxitrol Company Gasdruckregler & Gasfilter Exklusiver Distributor für axitrol Company Inhalt Gasdruckregler Serie L Poppet... Serie... Serie R & RS... Serie... Serie... Zubehör embranrisssicherung... Druckmessstutzen...

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

Endschalterbox W-Serie. Produktinformationen

Endschalterbox W-Serie. Produktinformationen Endschalterbox W-Serie Produktinformationen A. Einstellung ohne Spezialwerkzeuge B. Vorinstallierte Klemmleiste C. M20x1,5 Kabeleingänge C. B. A. Merkmale Quick-set Kurvenscheiben Schnelleinstellbare Endschalternocken:

Mehr

für stabile Detonationen und Deflagrationen in Durchgangsausführung mit Stoßrohr, beidseitig wirkend

für stabile Detonationen und Deflagrationen in Durchgangsausführung mit Stoßrohr, beidseitig wirkend für stabile Detonationen und Deflagrationen in Durchgangsausführung mit Stoßrohr, beidseitig wirkend Ausführung mit einem oder zwei Temperatursensoren c Ausbaumaß für Wartung (Temperatursensor) Die Standardausführung

Mehr

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Document ID: 38160 Auswertgeräte und Kommunikation 1 Produktbeschreibung 1 Produktbeschreibung Das Gehäuse ist für den Einbau eines Auswertgerätes

Mehr

Neue Produkte 2011. Die Linearmotor-Technologie für den industriellen Einsatz. Linear Motor Serie P10x70. Linear Motor Serie P01-23Sx80-HP

Neue Produkte 2011. Die Linearmotor-Technologie für den industriellen Einsatz. Linear Motor Serie P10x70. Linear Motor Serie P01-23Sx80-HP Neue Produkte 2011 Linear Motor Serie P10x70 Linear Motor Serie P01-23Sx80-HP Servo Controller Serie E1400 Servo Controller Serie B1150 Die Linearmotor-Technologie für den industriellen Einsatz Linearmotoren

Mehr

LOGS Lager-Organisationssystem So organisieren Sie Ihr Lager erfolgreich und vorteilhaft:

LOGS Lager-Organisationssystem So organisieren Sie Ihr Lager erfolgreich und vorteilhaft: LOGS Lager-Organisationssystem So organisieren Sie Ihr Lager erfolgreich und vorteilhaft: Verschiedene Regaleinheiten ermöglichen ein individuelles Einrichten Ihres Lagers. Das Organisationssystem können

Mehr

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD Rockwell Automation stellt eine neue Produktfamilie von monolithischen Drucktasten vor. Mit einer einzigen Bestellnummer können Sie nun ein komplett bestücktes

Mehr

Baureihe STARK 2500 STARK 2500 TR STARK 2500 S STARK 2500 T. Motorsensen

Baureihe STARK 2500 STARK 2500 TR STARK 2500 S STARK 2500 T. Motorsensen Motorsensen Baureihe STARK 2500 Die Motorsensen sind klein und handlich und mit zuverlässigen 2-Takt Motoren ausgestattet. Diese haben auch im niedrigen Drehzahlbereich ein hohes Drehmoment und sorgen

Mehr

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung Winkelgreifer 18 mit Nockenführung 18 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung ø1, ø16, ø2, ø2 Merkmale Leicht und kompakt dank Verwendung einer Nockenführung Zusammenbau Spannen vom Werkstück Technische

Mehr

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N Einfach die Besten Die Kompaktzylinder der pro-serie sind nicht für die normalen Aufgaben gedacht, sondern nur für die härtesten und anspruchsvollsten Anwendungen. Wenn der

Mehr

SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460. Armaturensteuerung Technische Information

SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460. Armaturensteuerung Technische Information SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460 Armaturensteuerung Technische Information Alle Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen der Firma SI ANALYTICS Impressum Herausgeber: SI ANALYTICS GMBH Hattenbergstr.

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 Elektronische Druckmesstechnik Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 WIKA Datenblatt PE 81.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik

Mehr

Totzone adaptiv oder fest einstellbar 0,1... 10 % 1,5 s einstellbar. 20 ms. 60 ms. 60 ms. ca. 1,3 kg. ca. 0,9 kg. ca. 5,2 kg

Totzone adaptiv oder fest einstellbar 0,1... 10 % 1,5 s einstellbar. 20 ms. 60 ms. 60 ms. ca. 1,3 kg. ca. 0,9 kg. ca. 5,2 kg Allgemeine Daten Montage an Schubantriebe an Schwenkantriebe ARCA-integriert oder integriert nach VDI/VDE 3847-1 oder nach IEC 534-6 (NAMUR) Hubbereich 3...130 mm integriert nach VDI/VDE 3847-2 oder nach

Mehr

Product Brochüre Pneumatische & Electrische Antriebe System kompatible Produkte zur weltweiten Strömungssteuerung

Product Brochüre Pneumatische & Electrische Antriebe System kompatible Produkte zur weltweiten Strömungssteuerung Product Brochüre Pneumatische & Electrische Antriebe System kompatible Produkte zur weltweiten Strömungssteuerung Inhalt Armaturen automations systeme Einleitung Über El-O-Matic 1 Pneumatische Erzeugnisse

Mehr

Isolierende Wandschränke Spezifisches Zubehör Übersicht

Isolierende Wandschränke Spezifisches Zubehör Übersicht Übersicht PB501348-68 Allgemeines Zubehör Grundzubehör Befestigung PB501747-15 PB501333-24 Seite 165 Seite 166 Anreihung Kabeleinführung Tür PB500158-44 PB500159-23 PB501335-40 Seite 167 Seite 167 Seite

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

Parallaktische Montierungen von E. Alt

Parallaktische Montierungen von E. Alt Parallaktische Montierungen von E. Alt Alt 7 AD, 6 ADN und 5 - ADN Allgemeine Beschreibung und technische Daten (Technische Änderungen vorbehalten) BAADER PLANETARIUM GmbH 2001 by Baader Planetarium 1

Mehr

Industriearmaturen. Kugelhähne l Schwenkantriebe l Schieber l Ventile l Schmutzfänger

Industriearmaturen. Kugelhähne l Schwenkantriebe l Schieber l Ventile l Schmutzfänger Kugelhähne l Schwenkantriebe l Schieber l Ventile l Schmutzfänger Schweißfittings Gewindefittings Flansche Rohrkupplungen Systeme Langprodukte -teilige Kugelhähne mit reduziertem Durchgang -teilige Kugelhähne

Mehr

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server Schrank für Blade-Server 1 2 Übersicht Materialspezifikation Eckvertikalen: 1,5 mm Stahl Endrahmen: 1,5 mm Stahl Halterungen: 2,0 mm Stahl Montagestützen: 1,5 mm Stahl Seitenwände, Tür und Abdeckungen:

Mehr

Druckluft-Zylinder Typ LPA für Stößelgewichtsausgleich einfachwirkend einfahrend ø 100-500 mm PN [pmax.] = 16 bar

Druckluft-Zylinder Typ LPA für Stößelgewichtsausgleich einfachwirkend einfahrend ø 100-500 mm PN [pmax.] = 16 bar einfachwirkend einfahrend ø 1-5 mm PN [pmax.] = 16 bar Fettkammer bei Kolben ø 25 - ø 5 Schmierung der dynam. Dichtungen Kolbengeschwindigkeit bis max.,8 m/sec. Lange Lebensdauer, Laufleistung ca. 2 km

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Technische Daten Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe

Technische Daten Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe M768 Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe Inhalt Seite Allgemeine Angaben Übersicht, Anwendungsbereich, Aufbau und Arbeitsweise, Anbaulage Technische Angaben Allgemein Motoren Schalt- und Meldeeinrichtung

Mehr

DYNATECH DYNAMICS AND TECHNOLOGY, S.L.

DYNATECH DYNAMICS AND TECHNOLOGY, S.L. DYNATECH DYNAMICS AND TECHNOLOGY, S.L. GESCHWINDIGKEITSBEGRENZER LBD-200 INHALT 1.- Einleitung... S. 1 2.- Hauptkomponenten... S. 1 3.- Funktionsprinzipien... S. 2 4.- Befestigung an der Platte... S. 7

Mehr

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30 DLE 30 Benzin Motor Gebrauchsanweisung DLE 30 Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor dem Gebrauch des Motors. Schwere Verletzungen können Folge von falscher Handhabung sein. Alle Benzin-Motoren der DLE Serie

Mehr

3 VERBINDUNGSSTÜCKE ERBINDUNGSSTÜCKE

3 VERBINDUNGSSTÜCKE ERBINDUNGSSTÜCKE ERBINDUNGSSTÜCKE 3 VERBINDUNGSSTÜCKE EGELSCHLIFFE eben einer Reihe anderer Verbindungsarten - die gebräuchlichsten sind nachfolend beschrieben - werden für Laborgeräte sehr häufig Kegelschliffe verwendet.

Mehr

Fisher Membranantrieb 656

Fisher Membranantrieb 656 Betriebsanleitung Antrieb 656 Fisher Membranantrieb 656 Inhalt Einführung... 1 Inhalt des Handbuches... 1 Beschreibung... 1 Funktionsprinzip... 2 Technische Daten... 2 Maximale Druckwerte... 3 Installation...

Mehr

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Ausführung: Diese Baugruppenträger vereinen Design, Flexibilität, Stabilität und Funktionalität in nur einer Bau reihe. Vom einfachen offenen Rahmen bis hin zu kompletten

Mehr

LUFTFEDERUNG. Zusatzluftfederung. Bestimmt für: Iveco Daily L und S. Model: 2000-2004 RDW-71/320-0923

LUFTFEDERUNG. Zusatzluftfederung. Bestimmt für: Iveco Daily L und S. Model: 2000-2004 RDW-71/320-0923 LUFTFEDERUNG Dunlop Systems and Components Het Wegdam 22 7496 CA Hengevelde The Netherlands Tel.: +31-(0)547-333065 Fax: +31-(0)547-333068 Website: www.dunlopsystems.com Bestimmt für: Iveco Daily L und

Mehr

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS:

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: Das preisgünstige Einstiegsmodell im Bereich elektromotorisch, höhenverstellbare Schreibtische. Works GE entspricht folgenden Richtlinien: Firma Kinnarps GmbH Mainzer Straße

Mehr

Katalog 08/09. Kompressoren Seite 2-7. Druckluftwerkzeuge Seite 8-9. Schlauchaufroller Seite 10. Zubehör / Nippel Seite 11-12. www.tool-air.

Katalog 08/09. Kompressoren Seite 2-7. Druckluftwerkzeuge Seite 8-9. Schlauchaufroller Seite 10. Zubehör / Nippel Seite 11-12. www.tool-air. Katalog 08/09 Kompressoren Seite 2-7 Druckluftwerkzeuge Seite 8-9 Schlauchaufroller Seite 10 Zubehör / Nippel Seite 11-12 www.tool-air.ch Die preisgünstigen Economy-Kompressoren 494 496 230 lt./min 24

Mehr

Highlights Bootschlösser und Marinesicherheit

Highlights Bootschlösser und Marinesicherheit Highlights Bootschlösser und Marinesicherheit www.abus.de Inhaltsverzeichnis Seite 4-5 Schlösser für Außenborder Seite 6-8 Vorhangschlösser für Marineanwendung Seite 9 Ketten & Kettenschloss Kombinationen

Mehr

Industriearmaturen. Know-how macht den Unterschied ERIKS

Industriearmaturen. Know-how macht den Unterschied ERIKS Industriearmaturen Know-how macht den Unterschied ERIKS Leistungsprogramm Dauerhaft sicher weltweit im Einsatz. ERIKS beliefert auf vier Kontinenten in 25 Ländern mit über 60 Konzerngesellschaften mehr

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

Durchflussmessgerät mit Ovalrädern

Durchflussmessgerät mit Ovalrädern Durchflussmessgerät mit Ovalrädern Typ 8076 kombinierbar mit Konfigurierbare Ausgänge: 1 oder 2 Transistorausgänge und 1 oder 2 Stromausgänge 4... 20 ma Abnehmbares Display mit Hintergrundbeleuchtung für

Mehr

E R S A T Z T E I L L I S T E HKY 100 LVIP WASCHBOY V I P

E R S A T Z T E I L L I S T E HKY 100 LVIP WASCHBOY V I P E R S A T Z T E I L L I S T E HKY 100 LVIP WASCHBOY V I P Weidner Reinigungssysteme OHG Steinbeisweg 29 74523 Schwäbisch Hall Tel.: (0791) 9 50 12-0 Fax: (0791) 5 47 42 e-mail: info@weidner-cleaning.com

Mehr

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h Technische Daten Produktbeschreibung Leistungsbereich*: 24 160 m³/h Betriebsdruck: max. 10 bar (optional 16 oder 25 bar) Wassertemperatur: 5 50 C Hochleistungs-Niederdruck-UV-C-Amalgam

Mehr

Fiat Ducato Motorisierungen

Fiat Ducato Motorisierungen Fiat Ducato Motorisierungen Motorisierung Motor Typennummer Zylinderzahl; Anordnung Ventilsteuerung Ventilanzahl und -anordnung Nockenwellenantrieb Hubraum (cm³) Bohrung x Hub (mm) Drehmoment in Nm bei

Mehr

Die Serie effizienter Druckluftmembranpumpen ist komplett!

Die Serie effizienter Druckluftmembranpumpen ist komplett! NEU NEU NEU NEU NEU Die Serie effizienter Druckluftmembranpumpen ist komplett! Ihr Nutzen Anschlüsse: DIN 11851 oder Tri-Clamp Entspricht den Richtlinien EC 1935/2004 und FDA CIP- und SIP-Reinigung möglich

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Typ 879 kombinierbar mit Kompaktes Metallgehäuse Graphik-Display mit Hintergrundbeleuchtung Einfachste Inbetriebnahme Umfangreiche Software-Zusatzfunktionen

Mehr