Pneumatik -Antriebe, enfachwirkend. DYNACTAIR 1.5, 3, 6, 12 und 25: Kraftübertragung durch Ritzel/Zahnstange

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pneumatik -Antriebe, enfachwirkend. DYNACTAIR 1.5, 3, 6, 12 und 25: Kraftübertragung durch Ritzel/Zahnstange"

Transkript

1 Baureihenheft /6 DYNACTAIR 1.5 bis 800 Pneumatik -Antriebe, enfachwirkend DYNACTAIR 1.5, 3, 6, 12 und 25: Kraftübertragung durch Ritzel/Zahnstange DYNACTAIR 50 und 100: Kraftübertragung durch Steuerjoch DYNACTAIR 200, 400 und 800 : Kraftübertragung durch Joch und Kulissen Ausgangsdrehmomente bis 8800 Nm

2 Allgemeines Die einfachwirkenden Pneumatik--Antriebe DYNACTAIR sind in Verbindung mit den Steuereinheiten AMTROBOX/AMTRONIC/ SMARTRONIC für die automatisierte Betätigung von 90 --Armaturen aller Bauarten (Klappe oder Kugelhahn) konzipiert. Sie beinhalten sämtliche für die Steuerung moderner Prozesse notwendigen Steuerungs-- und Überwachungsfunktionen, insbesondere bei der Kommunikation über Bussysteme. Für die Betätigung der Stellantriebe gibt es 3 unterschiedlichen Kinematiken: -- Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange bei DYNACTAIR 1.5, DYNACTAIR 3, DYNACTAIR 6, DYNACTAIR 12 und DYNACTAIR 25, -- Kraftübertragung durch Steuerjoch (sogn. Scotch--Yoke ) bei DYNACTAIR 50 und DYNACTAIR 100, -- Kraftübertragung durch Joch und Kulissen bei DYNACTAIR 200, DYNACTAIR 400 und DYNACTAIR 800. Die Schnittstelle ist nach ISO 5211 ausgelegt. Die Stellantriebe verfügen über einen Wechseleinsatz, der den Aufbau auf die verschiedene Arten von Armaturen--Wellenenden ermöglicht (Vierkant, Zweiflach, Paßfeder). Standardmäßig sind diese Stellantriebe mit einer Stellungsanzeige und einem oder zwei einstellbaren Endanschlägen ausgestattet: -- für Schließ-- oder Öffnungsposition bei DYNACTAIR 1.5 bis 100 (siehe Seite 6 und 7), -- für Schließ-- und Öffnungsposition bei DYNACTAIR 200 bis 800. Der Aufbau erfoglt direkt oder über Anpassungsteile auf den Kopfflansch der 90 --Armatur. Schutz: Spritzwasser-- und feinstaubgeschützt (IP 65). Außenanstrich: DYNACTAIR 1.5 bis 100: Gehäuse, hartanodisiert, Stärke 50 µm, und Gehäusedeckel mit Kataphoresebeschichtung, Farbe schwarz, Stärke 30 µm. DYNACTAIR 200 bis 800: Polyurethan--Beschichtung, Stärke 80µm, Farbe anthrazitgrau RAL Temperaturbereich: 20 C bis+80 C: Standard, Variante bei DYNACTAIR 1.5 bis 100: --40 C bis +80 C: dynamische Dichtungen aus Spezial--Nitril, --20 C bis +120 C: dynamische Dichtungen aus Viton (Verwendung auch bei korrosivem Betriebsmedium möglich). Weitere Temperaturbereiche der DYNACTAIR 200 bis 800: Bitte Rücksprache halten. Standardvariant: ATEX--Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG. Diese Baureihe einfachwirkender Stellantriebe wird ergänzt durch die Baureihe ACTAIR (doppeltwirkende Pneumatik--Antriebe). Siehe Baureihenheft ACTAIR 1.5 bis 1600, Reihungs--Nr Baureihe DYNACTAIR Genormte Schnittstelle* Höhe Max. zulässige Wellenabmessungen Durchmesser Vierkant Zweiflach Paßfeder 1.5 F04 oder F05+ F04 (45 ) F05 F F05 F F07 F F10 F F10 F F F F F16 F * Direktanschluß bei identischen Schnittstellen. Anschluss über Zwischenflansch bei Schnittstellen unterschiedlicher Größen oder Formen. 2 Rücksprache

3 Betriebsmedium DYNACTAIR 1.5 bis 800 Luft bzw. beliebiges Neutralgas, gefiltert, trocken oder geschmiert, bei Druck von 3 bis 8 bar:: -- Filterung: 50 µm, -- Trocknung: Taupunkt bei max. zul. Betriebsdruck 4 C und Mindesttemperatur --5 C. Bei Schmierung (die zur Verlängerung der Standzeit der Stellantrieb beiträgt) empfehlen wir ein nicht waschaktives Öl ohne aggressive Additive: -- Viskosität: 2 bis 3 ENGLER bei 50 C, -- Anilinpunkt: 90 C bis 150 C, -- Durchsatz: 1 bis 3 Tropfen bei 500 NL/min. Betätigungszeit Die nachfolgende Tabelle definiert die Mindestbetätigungszeiten der DYNACTAIR bei einem Steuerdruck von 5 bar sowie die Betätigungsfrequenzen pro Minute bei Funktion Auf/Zu. Mindestbetätigungszeit DYNACTAIR Funktion Auf/Zu Betätigungs-- g DYNACTAIR DYNACTAIR mit ED ISO--1 DYNACTAIR frequenzen + AMTRONIC oder NAMUR Direktanschluss pro Minute Sekunden 2 Sekunden 30 max. 3 2 Sekunden 2 Sekunden 30 max. 6 2 Sekunden 2 Sekunden 30 max Sekunden 2 Sekunden 15 max Sekunden 3,5 Sekunden 10 max Sekunden 5 Sekunden 6max Sekunden 8 Sekunden 4max Sekunden 30 Sekunden 15 Sekunden 2max Sekunden 45 Sekunden 30 Sekunden 1max Sekunden 90 Sekunden 40 Sekunden 0,5 max. Auf Wunsch, Konkstruktionanpassung möglich für: -- andere Betätigungszeiten, -- höhere Betätigungsfrequenzen. Rücksprache halten. Kapazität DYNACTAIR Luftverbrauch in cm 3 Typ Funktion Sicherheit Standardmäßig gewährleisten die Stellantriebe DYNACTAIR das Schließen der Armatur bei Ausfall der Steuerluft. Die Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft ist auch lieferbar. Die Funktionen Schließen bei Ausfall der Steuerluft und Öffnen bei Ausfall der Steuerluft unterscheiden sich durch den unterschiedlichen Aufbau der Kinematik (siehe Seiten 6 bis 9) und durch den leistungsfähigeren Energiespeicher (siehe Seiten 4 und 5). Aufgrund dieser Unterschiede kann es bei Verwendung einer DYNACTAIR Funktion Schließen für die Funktion Öffnen zu Betriebsstörungen kommen. So ist sie z.b. nicht in der umgekehrten Richtung betätig - oder drehbar. Es ist ratsam, von dieser Verwendungsart abzusehen. 3

4 Ausgangsdrehmomente (in Nm), abhängig vom Steuerdruck und der Sicherheitsfunktion Um die Sicherheitsfunktion (Schließen oder Öffnen) bei Ausfall der Steuerluft zu gewährleisten, werden die einfachwirkenden Stellantriebe DYNACTAIR mit einem Energiespeicher ausgerüstet. Dieser Energiespeicher besteht -- bei DYNACTAIR 1.5 bis 25 aus 2, 3 oder 4 vorgespannten Federpaketen, die zwischen den Kolben angeordnet sind. Jedes Federpaket besteht aus 4 Schraubenfedern. -- bei DYNACTAIR 50 bis 800 aus je einem vorgespannten Federpaket an beiden Enden des Antriebes. Je nach gewünschtem Drehmoment kann jedes Federpaket aus einen, zwei oder drei Schraubenfedern bestehen. Nachstehende Tabelle zeigt die verschiedenen Ausgangsdrehmomente in Abhängigkeit vom Steuerdruck und der Anzahl der Federpakete (am Beispiel der DYNACTAIR 1.5 bis 25) oder der Anzahl der Federn und ihrer jeweilgen Anordnung (am Beispiel der DYNACTAIR 50 bis 800). DYNACTAIR Ausgangs-- Konfiguration drehmoment Ausgangsdrehmoment der gespannten Federpakete abhängig vom Steuerdruck des der Energiespeichers Federpakete 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar 7 bar 8 bar (Federpaket) Federn Federn Luft Luft Luft Luft Luft Luft Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Zu Auf Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange (siehe Kurven und Betriebsweise auf Seite 6) 3 (2 Pakete mit 2 Federn) (2 Pakete mit 4 Federn) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) (2 Pakete) (3 Pakete) (4 Pakete) Kraftübertragung durch Steuerjoch / Scotch Yoke (siehe Kurven und Betriebsweise auf Seite 7) 1 (1 Feder A ) (2 Federn A C) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) (1 Feder A ) (2 Federn A C) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) Kraftübertragung durch Joch und Kulisse (siehe Kurven und Betriebsweise auf Seite 8 und 9) 2 (1 Feder A ) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) Schließen 2 (1 Feder A ) bei Ausfall des (2 Federn A B ) Steuerdruckes 4 (3 Federn A B C) (1 Feder A ) (2 Federn A B ) (3 Federn A B C) (1 Feder A ) (2 Federn A B ) Öffnen 2 (1 Feder A ) bei Ausfall des (2 Federn A B ) Steuerdruckes 2 (1 Feder A ) (2 Federn A B )

5 Konfiguration des Energiespeichers DYNACTAIR 1.5 DYNACTAIR 3, 6, 12 und 25 Konfiguration 2 Konfiguration 3 Konfiguration 4 2 Pakete 2 Pakete 3 Pakete 4 Pakete Konfiguration 4: 2 Pakete mit 4 Federn Konfiguration 3: 2 Pakete mit 2 Federn DYNACTAIR 50 und 100 DYNACTAIR 200, 400 und 800 A C bezeichnet einen Energiespeicher aus: einer Innenfeder ohne Zwischenfeder einer Außenfeder Konfiguration 4 = ABC Konfiguration 3 = AB Konfiguration 2 = A C Konfiguration 1 = A Konfiguration 4 = ABC Konfiguration 3 = AB Konfiguration 2 = A A: Außenfeder B: Zwischenfeder C: Innenfeder A: Außenfeder B: Zwischenfeder C: Innenfeder Auswahl des geeigneten Stellantriebes Abhängig vom Typ der 90 --Armatur und der Stellkraft, des verfügbaren Steuerdruckes und der gewünschten Sicherheitsfunktion sind die folgenden Kriterien bei der Auswahl des Stellantriebes zu berücksichtigen: Baureihe und Konfiguration. Klappe Funktion Zu = Federn Auf und Steuerluft Zu Funktion Auf = Federn Zu und Steuerluft Auf Kugelhahn Ungeachtet der Funktion des Stellantriebes sind folgenden 4 Kriterien zu beachten: Federn Auf und Steuerluft Zu Federn Zu und Steuerluft Auf Bestimmen der Feder-- und der Steuerluftwerte, die möglicht nahe beieinanderliegen und leicht über der Stellkraft der Armatur liegen (siehe Herstellerangaben). In der technischen Dokumentation von KSB--AMRI Armaturen Auswahl des Antriebes: Festlegung der Konfiguration der DYNACTAIR abhängig von ihrer Funktion und der Steuerluft. Zu bei Ausfall der Steuerluft Auf bei Ausfall der Steuerluft DYNACTAIR 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar Konfiguration

6 Funktionsweise DYNACTAIR 1.5 bis 25: Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange Die Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange entwickelt über den gesamten Hub ein lineares Drehmoment. Die Translationsbewegung der Kolben/Zahnstange, bewirkt durch die Steuerluft, wird in eine 90 --Drehbewegung des Ritzels, das fest mit der Armaturenwelle verbunden ist, umgesetzt: der Steuerdruck bewirkt die Betätigung der Armatur sowie die Spannung der Federn. Bei Ausfall der Steuerluft bringen die Rückholfedern die Armatur in ihre Sicherheitsstellung zurück. Kurve der Kraftübertragung durch Ritzel und Zahnstange Schließen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Anfang Federn Anfang Anfang Federn Anfang Ende Luft Ende Ende Luft Ende Schließen Öffnen Schließen Öffnen Funktion Schließen bei Ausfall des Steuerdruckes Endanschlag einstellbar auf Schließen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Schließen ausgestattet. Öffnen mit Steuerdruck Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall des Steuerdruckes - Endanschlag einstellbar auf Öffnen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Öffen ausgestattet. Schließen mit Steuerdruck Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Bei der Betätigung durch Steuerluft bleibt der Stellantrieb allein durch den Steuerdruck in der jeweiligen Stellung. 6

7 DYNACTAIR 50 und 100: Kraftübertragung durch Steuerjoch ( Scotch -Yoke ) Die Kraftübertragung durch Steuerjoch entwickelt ein Drehmoment, das den 90 --Armaturen angepaßt ist. Zu Die Übertragung der Bewegung erfolgt über die Kolben, Rollen, Joch und Achse. Die Translationbewegung der Kolben wird bewirkt durch den Steuerdruck und bringt das Gleiten der Rollen in den Nuten des Jochs mit sich. Das Joch bewirkt die Rotation der Achse, die mit der Welle der Armatur fest verbunden ist. Die Steuerluftdruck ermöglicht sowohl die Betätigung der Armatur wie auch die Kompression der Federpakete. Bei Ausfall der Steuerluft bringen die Rückholfedern die Armatur in die Sicherheitsstellung. 45 Auf Kurve der Kraftübertragung duch Steuerjoch Schließen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Anfang Federn Anfang Anfang Luft Anfang Ende Ende Ende Ende Luft Federn Schließen Öffnen Schließen Öffnen Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Endanschlag einstellbar auf Schließen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Schließen ausgestattet. Öffnen durch Steuerluft Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft - Endanschlag einstellbar auf Öffnen Einstellbereich des Endschalters: ± 2,5 Die DYNACTAIR mit Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft ist nur mit einem einstellbaren Endanschlag für Öffen ausgestattet. Schließen durch Steuerluft Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Bei der Betätigung durch Steuerluft bleibt der Stellantrieb nur durch den Steuerdruck in der jeweiligen Stellung. 7

8 DYNACTAIR 200 bis 800: Kraftübertragung durch Joch und Kulisse Die Kraftübertragung durch Joch und Kulisse entwickelt ein variables Drehmoment, das den 90 --Armaturen mit hydrodynamischen Drehmoment angepaßt ist. Die Bewegung wird durch den Kolben, die Betätigungsgleitmutter, den Gleitschuh und das Joch übertragen. Die Translation des Kolbens wird durch den Steuerdruck im Zylinder der Stellantriebes bewirkt und führt zur linearen Bewegung der Betätigungsgleitschraube. Diese Bewegung bewirkt das Gleiten der Gleitschuhe in den beiden Kulissen der Mutter und die Rotation des Jochs, das fest mit der Armaturenwelle verbunder ist. Zu Der Steuerdruck bewirkt sowohl die Betätigung der Armatur wie auch die Spannung der Federpakete. Bei Steuerdruckausfall bringen die Rückholfedern Armatur in die Sicherheitsstellung. Auf Kurve der Kraftübertragung durch Joch und Kulissen Schließen bei Ausfall der Steuerluft Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Ausgangsdrehmoment Ausgangsdrehmoment Anfang (Luft) Ende (Federn) Luft Federn Anfang (Federn) Ende (Luft) Federn Luft Ende (Luft) Anfang (Federn) Anfang (Luft Ende (Federn) Schließen Öffnen Schließen Öffnen Bei der Betätigung durch Steuerluft bleibt der Stellantrieb nur durch den Steuerdruck in der jeweiligen Stellung. 8

9 DYNACTAIR 200 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Öffnen durch Steuerluft Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Schließen durch Steuerluft Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur auf DYNACTAIR 400 und 800 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Stellantrieb/Armatur zu Öffnen durch Steuerluft Stellantrieb/Armatur auf Stellantrieb/Armatur auf Schließen durch Federn Stellantrieb/Armatur zu Funktion Öffnen bei Ausfall der Steuerluft Stellantrieb/Armatur auf Schließen durch Steuerluft Stellantrieb/Armatur zu Stellantrieb/Armatur zu Öffnen durch Federn Stellantrieb/Armatur auf 9

10 DYNACTAIR 1.5 bis 25 Konstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss ¼ Gas. Schnitt A--A Schnitt B--B Teile--Nr. Bezeichnung Werkstoff 103 Gehäuse Leichtmetalllegierung + Hartanodisierung 50 µm 163 Gehäusedeckel Leichtmetalllegierung + Kataphoresebeschichtung 30 µm Oberes Lager Acetal Unteres Lager Acetal 314 Anschlagscheibe Edelstahl Zylinderdeckeldichtung Nitril O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* Kolbendichtung Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril O--Ring Nitril 486 Kugel Edelstahl Unterlegscheibe Edelstahl A Gleitscheibe Acetal 593 Kolbenring Acetal 595 Kolben Leichtmetalllegierung 629 Anzeige Polyamid UV--Schutzbeschichtung Gleitschuh Acetal 877 Zahnrad Stahl, verzinkt 903 Stopfen Polyamid Dichtschraube Edelstahl + Beschichtung 909 Endanschlagschraube Edelstahl A Innensechskantschraube Edelstahl A Schutzkappe Polyethylen Sechskantmutter Edelstahl A Sicherungsring Edelstahl Baugruppe Federpaket, bestehend aus: 551 Abstandsscheibe Acetal + Glasfaser 897 Federführung Acetal + Glasfaser 905 Verbindungsschraube Stahl, verzinkt Sechskantmutter Stahl, verzinkt Innenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Außenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten *Variante: Spezial--Nitril (--40 C bis +80 C) oder Viton (--20 C bis +120 C). 10

11 DYNACTAIR 50 und 100 Konstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss ¼ Gas. Schnitt A--A Schnitt B--B Teile--Nr. Bezeichnung Werkstoff 103 Gehäuse Leichtmetalllegierung + Hartanodiseriung 50 µm 210 Achse Vergütungsstahl, verzinkt beres Lager Acetal Unteres Lager Edelstahl + PTFE 310 Lager, selbstschmierend PTFE, verstärkt 314 Anschlagscheibe Vergütungsstahl, verzinkt O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* Kolbendichtung Nitril (Temperaturberreich: --20 Cbis+80 C)* O--Ring Nitril 486 Kugel Edelstahl Unterlegscheibe Acetal 560 Stift Edelstahl 593 Kolbenring Acetal 595 Kolben Gußeisen mit Kugelgraphit JS Joch Vergütungsstahl Rolle Vergütungsstahl 629 Anzeige Polyamid UV--Schutzbeschichtung Gleitschuh, hinterer Acetal Gleitschuh, vorderer Acetal 900 Zylinderschraube Edelstahl A Stopfen Polyamid Dichtschraube Edelstahl Innensechskantschraube Edelstahl A Schutzkappe Polyethylen Stopfen, zylinderförmig Nitril Stopfen, dreieckig Nitril Baugruppe Energiespeicher, bestehend aus: 163 Gehäusedeckel Leichtmetalllegierung + Kataphoresebeschichtung 30 µm O--Ring Nitril O--Ring Nitril Zentrierflansch Leichtmetalllegierung Stopfen Edelstahl Endanschlagschraube Stahl, verzinkt Wellensicherung Edelstahl Innenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Zwischenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Außenfeder Stahl + Kataphoresebeschichtung Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten *Variante: Spezial--Nitril (--40 C bis +80 C) oder Viton (--20 C bis +120 C). 11

12 DYNACTAIR 200 bis 800 Konstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss: -- 1/2 Gas für DYNACTAIR 200 und /4 Gas für DYNACTAIR 800 DYNACTAIR 200 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Schnitt A--A DYNACTAIR 400 und 800 Funktion Schließen bei Ausfall der Steuerluft Schnitt A--A Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten 12

13 DYNACTAIR 200 bis 800 Standardkonstruktion Direkter Steuerluft--Anschluss: -- 1/2 Gas für DYNACTAIR 200 und /4 Gas für DYNACTAIR 800 Teile--Nr. Bezeichnung Werkstoff 103 Gehäuse Gußeisen mit Kugelgraphit JS Zylinder Stahl 142 Gehäusedeckel Gußeisen mit Kugelgraphit JS Zylinderboden Stahl + Kataphoresebeschichtung Lager, selbstschmierend PTFE verstärkt auf Stahlunterlage Gleitlager, selbstschmierend PTFE verstärkt auf Stahlunterlage Gleitlager, selbstschmierend PTFE verstärkt auf Stahlunterlage O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril O--Ring Nitril Lippendichtring Nitril Kugel Edelstahl Einsatz Vergütungsstahl Anschlag Edelstahl A Anschlag Edelstahl A Unterlegscheibe Edelstahl A Unterlegscheibe Edelstahl A Unterlegscheibe DUBO Nylon Unterlegscheibe Edelstahl A Stange Stahl 593 Kolbenring PTFE + Bronze Federpaket S/E Vergütungsstahl + Stahlfedern Federpaket S/E Vergütungsstahl + Stahlfedern Dorn Gußeisen mit Kugelgraphit JS Anzeigeachse Edelstahl Führungsflansch Stahl + Kataphoresebeschichtung Zentrierscheibe S/E Stahl + Kataphoresebeschichtung Gleitschuh Nitrierstahl Schalldämpfer Trägerplatte Stahl + Kataphoresebeschichtung Sechskantschraube Edelstahl A Sechskantschraube Edelstahl A Sechskantschraube Edelstahl A Anschlag Edelstahl A Innensechskantschraube Edelstahl A Betätigungsmutter Gußeisen mit Kugelgraphit JS Sechskantmutter Edelstahl A Sechskantmutter Edelstahl A Sicherungsring Vergütungsstahl Typenschild Edelstahl Aufkleber Einstellwert Anschlag Edelstahl Teile sind im Ersatzteil--Kit enthalten 13

14 Aufbau auf die Armatur Der Aufbau auf die Armatur ist in 4 Stellungen möglich, jeweils um 90 versetzt. Standardmäßig wird der Antrieb entsprechend Montage N, Position 1 aufgebaut. DYNACTAIR 1.5 bis 100 Montage N Montage M Position 1 Position 2 Position 1 Position 2 Durchflußrichtung des Mediums Armatur geschlossen dargestellt Montage N Schnittstelle A: Anbaufläche für direkten Steuerluftanschluß / NAMUR oder ISO Schnittstelle B: elektrische und Steuerluftanschluß der AMTRONIC DYNACTAIR 200 BIS 800 Montage M Position 1 Position 2 Position 1 Position 2 Durchflußrichtung des Mediums -- Armatur geschlossen dargestellt Diese Antriebe sind mit Wechseleinsatz ausgestattet, der der Größe und der Form der Armaturenwelle angepaßt ist (Vierkant, Zweiflach, Paßfeder). DYNACTAIR 1.5 bis 25 Ritzel mit Sternantrieb, ermöglicht den Einbau des Wechseleinsatzes jeweils um 45 versetzt DYNACTAIR 50 bis 800 Achse oder Joch mit Vierkant--Antrieb und Wechseleinsatz Zweiflach-- Einsatz Zweiflach-- Einsatz Paßfeder-- Einsatz Vierkant-- Einsatz Vierkant-- Einsatz Die Antriebe können mit oder ohne Aufbauteile geliefert werden. 14

15 Abmessungen (mm) und Gewicht (kg) DYNACTAIR 1.5 bis 25 Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 Schnittstelle NAMUR B 2 Bohrungen ¼ Gas Tiefe 10 Schnittstelle NAMUR (Einzelheit) 12 4 Bohrungen M5 Tiefe 8 D C 32 A Lochdurchmesser ø d1 n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 E F 24 DYNACTAIR 50 und 100 Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 Schnittstelle NAMUR B Schnittstelle NAMUR (Einzelheit) D C 2 Bohrungen ¼ Gas Tiefe Bohrungen M5 Tiefe 8 32 Lochdurchmesser ø d1 n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 E F 24 A DYNACTAIR Kopfflansch ISO 5211 Gewicht Typ A B C D E F Ref ød1 ød2 n kg F04 (45 ) 42 M5 4 F05 50 M6 4 3, F05 50 M6 4 F07 70 M8 4 4, F05 50 M6 4 F07 70 M8 4 7, F07 70 M8 4 F M , F M10 4 F M F M10 4 F M F M

16 Abmessungen (mm) und Gewicht (kg) DYNACTAIR 200 (Basisvariante - Direktanschluß) Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 D øa 1/2 Gas 1/2 Gas C B n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 Lochdurchmesser ø d1 G H E F DYNACTAIR 400 und 800 (Basisvariante - Direktanschluß) øa C B 1/2 Gas für DYNACTAIR 400 3/4 Gas für DYNACTAIR 800 n Bohrungen mit gleichem Abstand ø d2 Lochdurchmesser ø d1 D Schnittstelle NAMUR VDI/VDE 3845 E F G J DYNACTAIR Kopfflansch ISO 5211 Gewicht Typ A B C D E F G H J Ref ød1 ød2 n kg F M F M F M20 4 F M

17 Funktion Anzeige Endlagensignalisation IP 67 AMTROBOX Diese Steuereinheit erfüllt folgende Funktionen: Stellungsanzeige: -- Auf/Zu: durch Mikro-Endschalter oder Näherungsinitiatoren (1 offen und 1 geschlossen, auf Wunsch 1 Zwischenstellung). DYNACTAIR 1.5 bis 100 DYNACTAIR 200 bis 800 H1 H1 Schnittstelle Siehe Baureihenheft AMTROBOX réf Funktion Steuerung Steuerung -Bedienung über Steuereinheit AMTRONIC/SMARTRONIC Die von dieser Steuereinheit vorgenommenen Funktionen sind: AMTRONIC : Auf-/Zu-Schaltung: 4/2, 4/3, einseitig oder doppelseitig beaufschlagt, Stromversorgung: Wechsel- oder Gleichstrom, Einstellung der Betätigungszeiten SMARTRONIC : Proportionalsteuerung für Sellungsregelung Selbstkalibrierung, Ansteuerung ma. Einstellung der Betätigungszeiten Options : Stellungsanzeige Auf/Zu (2 Mikroendschalter oder Näherungsinitiatoren), Proportional-Stellungsanzeige (4-20 ma). Bussystem, AS--i, Profibus DP, Device Net. DYNACTAIR 1.5 bis 100 DYNACTAIR 200 bis 800 H2 H2 Schnittstelle Siehe Baureihenheft AMTRONIC réf und SMARTRONIC MA DYNACTAIR Typ H1 H2 M M Gewicht kg , ,

18 Optionen Visuelle Stellungsanzeige vom Typ BEACON Ersetzt die Standardstellungsanzeige DYNACTAIR 1.5 bis 800 Direkter Aufbau über NPT -Gewinde Anschlussplatte 1/4 NPT aus anodisiertem Aluminium, Aufbau auf die Standard--Namur--Schnittstelle DYNACTAIR 200 bis 800 DYNACTAIR 1.5 bis 200 Gewindeöffnungen an den Zylindern: --1/2 NPT bei DYNACTAIR 200 und 400, -- 3/4 NPT bei DYNACTAIR 800 Die DYNACTAIR--Antriebe können anstelle der Steuereinheiten AMTROBOX, AMTRONIC oder SMARTRONIC mit unterschiedlichen Zubehörteilen ausgestattet werden. Endschalterbox DYNACTAIR 1.5 bis 800 Stellungsregler DYNACTAIR 1.5 bis 800 Diese Box wird mittels einem Bügel und einer Namur-- Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 auf den Stellantrieb aufgebaut. Bitte Rücksprache halten. Pneumatischer Stellungsregler mit PSI oder elektrischer Stellungsregler mit ma (Standard oder eigensicher), aufbaubar auf den Stellantrieb über eine Laterne mit NAMUR--Schnittstelle nach VDI/VDE Bitte Rücksprache halten. Magnetventil NAMUR DYNACTAIR 1.5 bis 100 Magnetventil ISO Größe 1 DYNACTAIR 1.5 bis 800 Magnetventil ISO Größe 2 DYNACTAIR 200 bis 800 Wegeventil mit Montageplatte nach ISO 5599 Größe 1 oder Größe 2 über eine Verteilerplatte auf den Stellantrieb aufbaubar. Bitte Rücksprache mit uns halten. 18 Elektrisches oder pneumatisches Wegeventil mit NAMUR--Anschluss, seitlich direkt auf die Anbauplatte am Stellantrieb aufbaubar. Bitte Rücksprache halten.

19 Optionen Handnotbetätigung Schutzklasse: Spritz-- und feinstaubgeschützt (IP 65). Außenbeschichtung: Polyurethan--Beschichtung, Stärke 80 µm, anthrazitgrau RAL Temperaturbereich: 20 C bis+80 C. DYNACTAIR 1.5 bis 100: auskuppelbare Notbetätigung Eine Handnot betätigung mit Getriebe mit auskuppelbarem Handrad kann zwischen den Armaturenkopfflansch und den Antrieb montiert werden. Diese Steuerung hat gegenübe dem Pneumatik--Antrieb Vorrang, sie ist aus-- und eingekuppelt einstellbar. Es handelt sich um ein Getriebe mit Kraftübertragung durch Rad und Schneckenschraube. Konstruktion -- Gehäuse, Deckel und Ausgleichstück aus Gußeisen mit Lamellengraphit JL 1040, -- Handrad aus geschweißter Blechtechnik, -- Schrauben aus Vergütungsstahl, -- Rad aus Gußeisen mit Kugelgraphit JS 1030, -- Betätigungsachse, Einrückhebel, Verriegelung, einstellbare Endanschläge (±5 ) und externe Schrauben aus Edelstahl 13% Cr. Siehe Typenblatt Notbetätigung Reihungs--Nr Bedienungsanleitung für Notbetätigung Die Notbetätigung darf nur verwendet werden, wenn - im Antrieb keine Steuerluft mehr vorhanden ist, - alle Kammern des Antriebes unter Atmosphärendruck stehen. Sicherstellen, daß der Antrieb vor Einsatz der Notbetätigung nicht mehr unter Steuerdruck steht. Einkuppeln der Notbetätigung 1 Gerät entriegeln, dazu Verriegelungsanzeige ziehen. 2 Anzeige gezogen halten und Einrückhebel in Kuppelstellung drehen. 3 Anzeige loslassen. Sie muß von alleine verriegeln (untere Stellung). Einsatz der Notbetätigung 4 Handrad drehen, um Armatur zu betätigen Anzahl der erforderlichen Drehungen DYNACTAIR 1.5, 3, 6 und 12: 10 Umdrehungen DYNACTAIR 25 und 50: 12 Umdrehungen DYNACTAIR 100: 13 Umdrehungen 5 Notbetätigung wieder in die ursprüngliche Stellung durch Drehen des Handrades in die entgegengesetzte Richtung bringen. Handrad Verriegelungsanzeige Auskuppeln der Notbetätigung 6 Kuppelschritte in umgekehrter Reihenfolge durchfüren Achtung: Der Einrückhebel darf nicht betätigt werden, wenn die Federn des Antriebes noch gespannt sind. Es besteht die Gefahr, daß das Materiel beschädigt wird. Das Auskuppeln kann nur dann vorgenommen werden, wenn die DYNACTAIR in Sicherheitsstellung ist, d.h. wenn die Federn entspannt sind Schritt 5 muß somit vor dem Auskuppeln des Systems vorgenommen werden. Einrückhebel (ausgekuppelt) Einrückhebel (eingekuppelt) Der Antrieb kann nun wieder unter Druck gesetzt werden. 19

20 Optionen Handnotbetätigung DYNACTAIR 200 bis 800: Schiebenotbetätigung Eine manuelle Schiebenotbetätigung kann dem Unterteil des Zylinders angepaßt werden. Bedienung über Handrad, Durchmesser 500 mm, mit Eingangsgetriebe. Einstellbar in allen Stellungen durch Kette. Konstruktion: -- Baugruppe Einsatz 176 aus Vergütungsstahl + Kataphorese--Beschichtung, -- Mutter aus Bronze, -- Betätigungsschraube 991, Zahnrad 872 und Ritzel 877 aus Vergütungsstahl, -- Deckel 160 aus Gußeisen mit Kugelgraphit JS 1030, -- Handrad 961 aus geschweißter Blechtechnik. Gebrauchsansweisung für Notbetätigung Die Notbetätigung darf nur eingesetzt werden, wenn - keine Steuerluft mehr im Motor ist, - alle Kammern des Antriebes unter Atmosphärendruck stehen. Überprüfen, daß der Antrieb nicht mehr unter Steuerdruck steht, bevor die Notbetätigung verwendet wird. Bedienung -- Handrad entriegeln, -- Handrad betätigen: -- im Uhrzeigersinn: Schließen der Armatur, -- gegen Uhrzeigersinn: Öffnen der Armatur. -- Anzahl der erforderlichen Umdrehungen: DYNACTAIR 200 und 400: 123 Umdrehungen DYNACTAIR 800 : 231 Umdrehungen Außerbetriebnahme zwingend erforderlich vor jedem normalen Einsatz der DYNACTAIR -- Notbetätigung in die ursprüngliche Stellung bringen, -- Handrad verriegeln. kann nun unter Steuerdruck gesetzt werden. Abmessungen DYNACTAIR A (mm) Notbetätigung außer Betrieb Notbetätigung in Betrieb Technische Änderungen bleiben vorbehalten. Hubbegrenzung DYNACTAIR 1,5 bis 100 DYNACTAIR 1.5 bis 6 Hubbegrenzung einstellbar zwischen 0 und 90 für eine einzige Hubbegrenzung einstellbar für die beiden Richtungen Richtung Vorrichtung wird anstelle des Standard--Endanschlages Auf und Zu. montiert. Vorrichtung wird zwischen den Stellantrieb und die Begrenzung für Zu oder fûr Auf. Armatur geklemmt. Bitte Rücksprache mit uns halten. Bitte Rücksprache mit uns halten /6 KSB Aktiengesellschaft Frankenthal (Deutschland) Johann--Klein--Str. 9 Tel.: +49 (62 33) Fax: +49 (63 33)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

Automax SuperNova Serie. Pneumatische Schwenkantriebe

Automax SuperNova Serie. Pneumatische Schwenkantriebe Automax SuperNova Serie Pneumatische Schwenkantriebe Der pneumatische Schwenkantrieb SuperNova Serie S ist eine Weiterentwicklung der vorherigen Serie SID, die aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit

Mehr

DIN Kugelhahn mit vollem Durchgang Zweiteiliges Gehäuse PN 10-100 DN 15-300. Einsatzgebiete. Standardvarianten. Betriebsdaten. Standardausführung

DIN Kugelhahn mit vollem Durchgang Zweiteiliges Gehäuse PN 10-100 DN 15-300. Einsatzgebiete. Standardvarianten. Betriebsdaten. Standardausführung Baureiheft 8226.1/2 ISO F14D DIN Kugelhahn mit vollem Durchgang Zweiteiliges Gehäuse Mit Flanschen PN 10-100 15-300 Einsatzgebiete Allgemeine Industrie, Kraftwerke, Chemie, Petrochemie sowie alle damit

Mehr

RC 200-Ausführungen. www.remotecontrol.se. Rotork Sweden AB Tel +46 (0)23 587 00 Fax +46 (0)23 587 45 www.remotecontrol.se falun.info@rotork.

RC 200-Ausführungen. www.remotecontrol.se. Rotork Sweden AB Tel +46 (0)23 587 00 Fax +46 (0)23 587 45 www.remotecontrol.se falun.info@rotork. Top Quality Valve Actuators Made in Sweden RC-DA/SR Technische Daten RC-DA RC-SR Alle Remote Control Schwenkantriebe sind 0% Dichtheits- und Funktionsgetestet Gekennzeichnet nach internationalem Standard

Mehr

Technische Dokumentation Technical Documentation

Technische Dokumentation Technical Documentation Technische Dokumentation Technical Documentation TUFLIN XACT Drehflügelantriebe XOMOX International GmbH & Co. Dok. Nr.: tdb_xact_de Von-Behring-Straße 15 D-88131 Lindau / Deutschland Januar 2008 Zum wirtschaftlichen

Mehr

AMTROBOX EEx ia AMTRONIC EEx ia

AMTROBOX EEx ia AMTRONIC EEx ia Baureihenheft 8526.12/18 AMTROBOX EEx ia Eigensichere Steuereinheit für pneumatische Stellantriebe der Baureihen ACTAIR und DYNACTAIR und für Untersetzungsgetriebe der Baureihe MR 0081 II 1 G Ex ia IIC

Mehr

Manueller Antrieb. Handhebel S / SR / SP. Baureihenheft

Manueller Antrieb. Handhebel S / SR / SP. Baureihenheft Manueller Antrieb S / SR / SP Baureihenheft Impressum Baureihenheft S / SR / SP Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Herstellers weder verbreitet, vervielfältigt, bearbeitet

Mehr

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe 02 Einführung Der Spezialist für innovative Armaturenlösungen Aufgrund

Mehr

RC200. Kompakte Scotch-Yoke Antriebe für 90 Drehventile. Etablierte Führung in der Antriebstechnik. Fluid Power Antriebs- und Steuerungssysteme

RC200. Kompakte Scotch-Yoke Antriebe für 90 Drehventile. Etablierte Führung in der Antriebstechnik. Fluid Power Antriebs- und Steuerungssysteme Fluid Power Antriebs- und Steuerungssysteme Etablierte Führung in der Antriebstechnik RC200 Kompakte Scotch-Yoke Antriebe für 90 Drehventile PUB014-001-02 Ausgabe 08/10 Rotork Antriebe Qualitätsgeprüft

Mehr

Absperrklappe ISORIA 16. Zentrische Absperrklappe Elastomer-Ringbalg AMRING DN 40-1000 PS 16 bar. Baureihenheft

Absperrklappe ISORIA 16. Zentrische Absperrklappe Elastomer-Ringbalg AMRING DN 40-1000 PS 16 bar. Baureihenheft Absperrklappe ISORIA 16 Zentrische Absperrklappe Elastomer-Ringbalg AMRING DN 40-1000 PS 16 bar Baureihenheft Impressum Baureihenheft ISORIA 16 Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche

Mehr

Dokumentation. Pneumatisch angetriebene Drehantriebe für den Aufbau auf Kugelhähne - Typ PDD... / PDE... -

Dokumentation. Pneumatisch angetriebene Drehantriebe für den Aufbau auf Kugelhähne - Typ PDD... / PDE... - für den Aufbau auf Kugelhähne - Typ PDD... / PDE... - Stand: 02/2014 1. Inhalt 2. Beschreibung....................................................................................................1 3. Sicherheitshinweise...............................................................................................1

Mehr

Pneumatischer Antrieb SISTO-LAP. Kolbenantrieb wartungsfrei Typ LAP-SF Typ LAP-ÖF Typ LAP-AZ. Baureihenheft

Pneumatischer Antrieb SISTO-LAP. Kolbenantrieb wartungsfrei Typ LAP-SF Typ LAP-ÖF Typ LAP-AZ. Baureihenheft Pneumatischer Antrieb SISTO-LAP Kolbenantrieb wartungsfrei Typ LAP-SF Typ LAP-ÖF Typ LAP-AZ Baureihenheft Impressum Baureihenheft SISTO-LAP Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche Zustimmung

Mehr

GACHOT. 3-teiliger Kugelhahn in einer einzigartigen Ausführung mit Schweiß-, Gewinde- und Flanschenden PN 10 - PN 100.

GACHOT. 3-teiliger Kugelhahn in einer einzigartigen Ausführung mit Schweiß-, Gewinde- und Flanschenden PN 10 - PN 100. C-Stahl usführung / Reduzierter Durchgang / DN 8 - DN 200 GCHOT 3-teiliger Kugelhahn in einer einzigartigen usführung mit Schweiß-, Gewinde- und Flanschenden PN 10 - PN 100. Diese Produkte wurden entwickelt,

Mehr

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse.

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse. Automatik- Armaturen Stellantriebe Zubehör Pneumatische Stellantriebe as Original! Technik der Spitzenklasse. Prospekt-Nr. S1-01-13 Inhaltsverzeichnis Vorteile und Ihre Nutzen... Seite 3 Abbildung Stellantrieb...

Mehr

Kugelhahn-Antriebseinheiten VZPR

Kugelhahn-Antriebseinheiten VZPR Kugelhahn-Antriebseinheiten VZPR Kugelhahn-Antriebseinheiten VZPR Merkmale und Lieferübersicht Allgemeines Bauart Eigenschaften -N- Rp¼ Rp2½ -M- Durchfluss 5,9 535 m 3 /h Messing-Ausführung VZPR- Anschlussbild

Mehr

2-Wege-Einbauventil Serie C10 D*C. Kenndaten / Bestellschlüssel

2-Wege-Einbauventil Serie C10 D*C. Kenndaten / Bestellschlüssel Kenndaten / Bestellschlüssel Merkmale Zertifikat der Berufsgenossenschaft, Nr. 00 077 für NG16 bis NG63 bei Deckel 101 Deckel zum Aufbau eines Wegeventils (seitlich), Deckel 123 Kavität und Anschlussbild

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Flansch-Kugelhahn Typ AF90D

Flansch-Kugelhahn Typ AF90D Flansch-Kugelhahn Typ AF90D DIN-Flanschkugelhahn mit Doppeldichtsystem zum Einbau zwischen Flanschen nach DIN EN 1092-1, antistatisch, mit ISO-Kopfflansch zur Direktmontage pneumatischer und elektrischer

Mehr

Schnellverschluss DN500 und DN600

Schnellverschluss DN500 und DN600 Schnellverschluss DN500 und DN600 Schnellverschluss DN600 Schnellverschluss DN600 mit zwei Schaugläsern Sicherheitskonzept 1. Stufe: mechanische Verriegelung der Handkurbeln 2. Stufe: gesicherte Spaltbildung

Mehr

AMTRONIC Profibus DP R1300

AMTRONIC Profibus DP R1300 Betriebsanleitung 42814294 Ref. 8514.8321/2- DE AMTRONIC Profibus DP R1300 Multifunktionale Steuereinheit für Pneumatik- Antriebe Die Steuereinheit AMTRONIC R1300 wird auf alle Pneumatikantriebe der Reihe

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06M 2/2 F C 2 10 064 014 PV Schaltfunktion Baureihe CX06M = Modulbaureihe CX06M CX07M = Modulbaureihe

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

Dokumentation Vakuumschieber DN 250

Dokumentation Vakuumschieber DN 250 Dokumentation Vakuumschieber DN 250 WER Dok.D.02.252 1. Einführung / Sicherheitshinweis 2. Kurzbeschreibung 3. Technische Daten 4. Montageanleitung 5. Antrieb 6. Wartungsanleitung 7. Ersatzteile 1. Einführung

Mehr

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G 1/4, 1/4 NPT oder Aufflanschausführung Lochbild NAMUR

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G 1/4, 1/4 NPT oder Aufflanschausführung Lochbild NAMUR 00 /-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G /, / NPT oder Aufflanschführung Lochbild NAMUR TÜV-Gutachten basierend auf IEC 608, DIN V9 Statistischer Nachweis

Mehr

PRODUKTKATALOG. Elektrohydraulische Schwenkantriebe Hochdruck PA Niederdruck PANDA

PRODUKTKATALOG. Elektrohydraulische Schwenkantriebe Hochdruck PA Niederdruck PANDA PRODUKTKATALOG Elektrohydraulische Schwenkantriebe Hochdruck PA Niederdruck PANDA Produktbeschreibung Unsere elektrohydraulischen Kompaktstellantriebe für Schwenkund Lineararmaturen haben wir entwickelt,

Mehr

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07 Entlüftungen Entlüftungen werden in die Abluftanschlüsse pneumatischer, elektropneumatischer und elektrischer eräte geschraubt, um zu gewährleisten, dass entstehende Abluft nach außen abgegeben werden

Mehr

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder Die Vorteile des switchcontrol auf einen Blick: Beschreibung Nutzen 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Deutlich sichtbare Stellungsanzeige sowohl für die

Mehr

Wegeventil Typ VDH 60EC 4/3

Wegeventil Typ VDH 60EC 4/3 Datenblatt Wegeventil Typ VDH 60EC 4/3 NG 10 Cetop-Flanschmontage (ISO 4401) und Leitungsmontage Anwendung Wegeventile dienen zum Steuern der Durchflußrichtung des Wassers. Die Ventile sind für reines

Mehr

Kämmer Stellantriebe Serie 4 Pneumatisch und Elektropneumatisch

Kämmer Stellantriebe Serie 4 Pneumatisch und Elektropneumatisch flowserve.com Kämmer Pneumatisch und Elektropneumatisch Beschreibung Kämmers pneumatische Membran-Stellantriebe Typen 37, 38, 39, 3D und 47, 48, 49, 4D sind bekannt für ihre vielseitig einsetztbare Konstruktion,

Mehr

Chemie-Absperrklappe K 210

Chemie-Absperrklappe K 210 ASV Stübbe GmbH & Co. KG Hollwieser Straße 5 D-32602 Vlotho Fon +49 (0) 57 33.7 99-0 Fax +49 (0) 57 33.7 99-2 00 www.asv-stuebbe.de contact@asv-stuebbe.de Vorteile doppelte Spindelabdichtung Lagerbuchsen

Mehr

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik D E Sichere und wirtschaftliche roblemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und neumatik Mit unseren NTH-Ringen verfügen Sie über ein zuverlässiges und bewährtes Dichtelement. NTH-Ringe überzeugen

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

Sicherheitsdrehriegel

Sicherheitsdrehriegel Sicherheitsdrehriegel Rüttel- und vibrationssicher. Beim Öffnen und Schließen muss durch Drücken der Betätigung die Schließzunge über eine Nut im Gehäuse gehoben werden. Die Zunge rastet automatisch nach

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Leistungsverbrauch Ruhestellung 0.2 W Leistungsverbrauch Ruhestellung 0 W bei Power off / Position Zu

Leistungsverbrauch Betrieb Leistungsverbrauch Ruhestellung 0.2 W Leistungsverbrauch Ruhestellung 0 W bei Power off / Position Zu Technisches Datenblatt CM24K-F-T- Klappenantrieb zu Modul SKM230- T-B12 für das Verstellen von Klappen in der technischen Gebäudeausrüstung Klappengrösse bis ca. 0.4 m² Nenndrehmoment 2 Nm Nennspannung

Mehr

Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55

Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55 Elektrische Temperaturmesstechnik Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55 WIKA Datenblatt TE 65.55 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Lagertemperaturmessung an: Pumpen Getrieben Motoren

Mehr

kypräzise Regelung vom Produktfluss

kypräzise Regelung vom Produktfluss . kypräzise Regelung vom Produktfluss ky SPC-2 Hygienisches, elektro-pneumatisches Stellventil Anwendungsbereich Das Ventil SPC-2 ist ein hygienisches, elektro-pneumatisch betätigtes Regelventil, konstruiert

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

Elektrischer Antrieb Typ 3374

Elektrischer Antrieb Typ 3374 Elektrischer Antrieb Typ 3374 Anwendung Elektrischer Antrieb für den Anlagenbau und die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Der Antrieb ist ein Hubantrieb mit oder ohne Sicherheitsfunktion als Dreipunkt-Ausführung

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau Dreh-Antriebe M-DA-H Serie Telefon: +49 (0)60 53 / 6163-0 TI M-DA-H Serie - 0203 D Technische Information M-DA-H 60 180 Funktionsbeschreibung Der durch die Anschlüsse P1 oder P2 zugeführte Öldruck bewirkt

Mehr

Druckerhöhungsanlage. Hya-Solo EV. Baureihenheft

Druckerhöhungsanlage. Hya-Solo EV. Baureihenheft Druckerhöhungsanlage Hya-Solo EV Baureihenheft Impressum Baureihenheft Hya-Solo EV Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Herstellers weder verbreitet, vervielfältigt,

Mehr

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450 Baugrößen 08.. 21 Eigenmasse 0.091kg.. 1.6 kg Drehmoment 0.107 Nm.. 1.9 Nm Axialkraft 120 N.. 950 N Biegemoment 3 Nm.. 39 Nm Anwendungsbeispiel 4 3 5 8 9 2 2 6 7 7 7 8 1 9 Pneumatisches Be- und Endladehandling

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

Pneumatische Antriebe PN9400 Bedienungsanleitung

Pneumatische Antriebe PN9400 Bedienungsanleitung IM P357-29 D 12.10 Pneumatische Antriebe PN9400 Bedienungsanleitung 1. Allgemeine Informationen 2. Transport, Lagerung und Handhabung 3. Beschreibung, Technische Daten 4. Montage 5. Inebetriebnahme und

Mehr

Ventilinsel Serie Y. Ventilmodule mit 2, 4, 6 und 8 Positionen» Breite 12,5 mm» Durchfluss 800 Nl/min 2/3.10.01 474 ANSTEUERN

Ventilinsel Serie Y. Ventilmodule mit 2, 4, 6 und 8 Positionen» Breite 12,5 mm» Durchfluss 800 Nl/min 2/3.10.01 474 ANSTEUERN KATALOG > Version 8.4 Ventilinsel Serie Y > Ventilinsel Serie Y Pneumatisch m. integrierter Elektronik, elektr. Teil m. Einzelanschl., Mehrfachstecker SUB-D, serieller Anschluss, Profibus-DP, Device- Net,

Mehr

Gasdruckregelgerät R 133

Gasdruckregelgerät R 133 REGELN Gasdruckregelgerät R 133 Merkmale: Federbelastetes Gasdruckregelgerät bereich Pu: 0.1... 5 bar bereich Pd: 8... 420 mbar Sicherheitsabsperrventil (SAV) Mit integriertem SBV oder Sicherheitsmembrane

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Typ 8694 kombinierbar mit Kompaktes Edelstahldesign Integrierte Ventilstellungserfassung Einfachste Inbetriebnahme

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Pneumatische Schwenkantriebe höchster Qualität. www.remotecontrol.se

Pneumatische Schwenkantriebe höchster Qualität. www.remotecontrol.se Top Quality Valve Actuators Made in Sweden RC 200 Pneumatische Schwenkantriebe höchster Qualität REMOTE CONTROL stellt in Schweden seit 1961 pneumatische Antriebe her. Die Schwenkantriebe der RC200-Serie

Mehr

3/2-Wege-Magnetventilpatrone

3/2-Wege-Magnetventilpatrone /-Wege-Magnetventilpatrone NG 6 Q max = l/min, p max = 5 bar doppelsitzdicht, direktgesteuert Typenreihe WD, WF Geführter Kegelkolben Zwei Kolben-Varianten verfügbar Lieferbar in zwei Einbau-Ausführungen

Mehr

PROPORTIONALVENTIL SENTRONIC D FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK P302-DE-R5

PROPORTIONALVENTIL SENTRONIC D FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK P302-DE-R5 PROPORTIONALVENTIL FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK SENTRONIC D P02-DE-R5 Baureihe 608 / 609 DRUCKREGELUNG SENTRONIC D : Eine neue Generation elektronischer Druckregler mit DIGITALER Technik:

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil . PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil / Baureihe 64 MERKMALE Sentronic plus ist ein hochdynamisches Drei-Wege-Proportionalventil mit digitaler Steuerung. Sentronic

Mehr

AMG ANTRIEBE GESAMTPROGRAMM

AMG ANTRIEBE GESAMTPROGRAMM AMG ANTRIEBE GESAMTPROGRAMM QUALITÄT IST UNSER ANTRIEB Unter den Namen PESCH, AMG und ABK sind wir als Anbieter von Komplettlösungen im Bereich der Armaturen- und Antriebstechnik international bekannt

Mehr

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider Brandschutzklappen Ausführungen und Einbau Herr Urs Schneider Die Teile einer Brandschutzklappe sind: - Gehäuse aus verzinktem Stahlblech - Klappenblatt aus Isoliermaterial, z.b. Calciumsilikat - Dichtungsstreifen

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

DICTATOR Rohrtürschließer RTS

DICTATOR Rohrtürschließer RTS DICTATOR Rohrtürschließer RTS Der "unsichtbare" Türschließer Der DICTATOR Rohrtürschließer RTS wird in die Tür eingebaut und ist damit praktisch unsichtbar. Lediglich das Gelenkteil ist bei geöffneter

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe Technical data 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ

Mehr

Keystone F89 Pneumatischer Schwenkantrieb Für Nicht-Ex- oder Ex-Bereiche

Keystone F89 Pneumatischer Schwenkantrieb Für Nicht-Ex- oder Ex-Bereiche Die kompakten pneumatischen Antriebe der Keystone F89-Baureihe stehen für eine zuverlässige, wirtschaftliche Automatisierung von Armaturen mit 90 Schwenkwinkel Merkmale Direkter Aufbau auf alle Keystone-

Mehr

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100 Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100-1 - Hersteller: Keulahütte GmbH Geschwister-Scholl-Str. 15 02957 Krauschwitz GERMANY Herstellung und Vertrieb des Hydranten: Fallmantelhydranten Modell99

Mehr

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Passage de la Poste 3 2 B 7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Die ICE-Trade Wickelböcke werden Kundenspezifisch (Breite, Durchmesser, Drehmoment, Gewicht) gebaut. Unsere Standardwickelmaschinen

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

für stabile Detonationen und Deflagrationen in Durchgangsausführung mit Stoßrohr, beidseitig wirkend

für stabile Detonationen und Deflagrationen in Durchgangsausführung mit Stoßrohr, beidseitig wirkend für stabile Detonationen und Deflagrationen in Durchgangsausführung mit Stoßrohr, beidseitig wirkend Ausführung mit einem oder zwei Temperatursensoren c Ausbaumaß für Wartung (Temperatursensor) Die Standardausführung

Mehr

Digitaler Schließzylinder 3061 VdS- Ausführung

Digitaler Schließzylinder 3061 VdS- Ausführung VdS- Ausführung Stand: Juni 2006 Inhaltsverzeichnis 1.0 Funktionsweise 3 1.1 Allgemein 3 1.2 Öffnen und Schließen von Außen 3 1.3 Öffnen und Schließen von Innen 3 2.0 Sonderausführungen 4 2.1 FH-Version

Mehr

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendung / Anordnung / Konfiguration... 3 3 Abmessungen... 4 4 Umgebung... 4 4.1 Temperatur... 4 5 Mechanische Last... 4 5.1

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog- Ausgang

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2014 1. Inhalt 2. Beschreibung....................................................................................................1

Mehr

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen Produktübersicht Die Vorteile Für freitragende verdrehsteife Führungen mit nur einer Welle Mit 1, 2 oder 4 Laufbahnrillen

Mehr

Typenblatt T 2640. Das Ventil schließt mit steigendem Ausgangsdruck

Typenblatt T 2640. Das Ventil schließt mit steigendem Ausgangsdruck Druckregler Bauart 2371 Druckminderer für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie Typ 2371-10 Pneumatische Sollwerteinstellung Typ 2371-11 Manuelle Sollwerteinstellung Anwendung Druckminderer für die Lebensmittel-

Mehr

Kugelhahnen. Stand 01. Juni 2011. Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg. www.schwarzstahl.ch Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91

Kugelhahnen. Stand 01. Juni 2011. Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg. www.schwarzstahl.ch Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91 Stand 01. Juni 2011 Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91 gute Wahl Armaturen / IVR mit verlängertem Hals, Typ Nordika 200 Für Öl, Wasser, Dampf,

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N Einfach die Besten Die Kompaktzylinder der pro-serie sind nicht für die normalen Aufgaben gedacht, sondern nur für die härtesten und anspruchsvollsten Anwendungen. Wenn der

Mehr

Rückschlagventile H/HA/HB/HGL

Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Lieferübersicht Ausführung Ventilfunktion Ausführung Typ Pneumatischer Anschluss 1 Rückschlagventile H QS-4, QS-6, QS-8, QS-10, QS-12 Pneumatischer

Mehr

Stellantriebe für Absperrklappen

Stellantriebe für Absperrklappen . X X testregistrierung Stellantriebe für Absperrklappen Serie Zur Auf-Zu-Umschaltung in raumlufttechnischen Anlagen Stellantriebe für Absperrklappen der Serien AK und AKK Umschaltung der Klappenstellung

Mehr

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves KEYSTONE Inhalt 1 Optionsmodul 4: Bluetooth Modul 1 2 Einbau 2 3 Beschreibung des OM4 Bluetooth Moduls 4 4 OM4 Schaltplan 5 1. Optionsmodul 4: Bluetooth Interface Modul 1.1 OM4 Bluetooth Interface Modul

Mehr

Hydraulische Module 5 6218 7 1 B5-30-0002-1-DE FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY

Hydraulische Module 5 6218 7 1 B5-30-0002-1-DE FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY Hdraulische Module 5 6218 7 1 B5-30-0002-1-E FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY Hdraulische Translation Rotation Zubehör Erweiterung der Rotationseinheiten 5 6271 8 2 4. Auflage Mit dieser Ausgabe verlieren alle

Mehr

SideControl Positioner

SideControl Positioner SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II (1) 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung kombinierbar mit... Typ 2712 Geradsitzregelventil Geradsitzregelventil

Mehr

2 Zusammenbau der Zylinderbaugruppe

2 Zusammenbau der Zylinderbaugruppe 2 Zusammenbau der Zylinderbaugruppe Allgemeines zur Erstellung der Zylinderbaugruppe Nachdem Sie in den vorherigen Übungen alle Einzelteile erstellt haben, werden Sie die Einzelteile zu einer Baugruppe

Mehr

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 OHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 9 86-0 Fax: +49(0)9346 / 9 86-5 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 E E OL-GL-Kugelhähne Die nahezu universelle chemische eständigkeit von Fluorkunststoff ermöglicht

Mehr

Sicher absperren! Absperrklappen für jeden Einsatzfall

Sicher absperren! Absperrklappen für jeden Einsatzfall Absperrklappen für jeden Einsatzfall Sicher absperren! Highlights Modulares, vielfältiges Programm Hoch funktional, robust, verschleißarm, sicher, korrosionsfest Optimierte Systemlösungen durch Kooperation

Mehr

PT700. Produktinformationen

PT700. Produktinformationen PT700 Produktinformationen PT700 Der PT700 ist ein Signalwandler für ein 4-20 ma Eingangssignal mit einem hochvolumigen Ausgang mit bis zu 4 bar. Durch die Überwachung des Ausgangs durch Drucksensoren

Mehr

Installations-, Betriebs- und Wartungshandbuch DOC.IOM.EF.DE, Rev. 4 Juli 2015. EL-O-Matic (F-Serie) Pneumatische Zahnstangenstellantriebe

Installations-, Betriebs- und Wartungshandbuch DOC.IOM.EF.DE, Rev. 4 Juli 2015. EL-O-Matic (F-Serie) Pneumatische Zahnstangenstellantriebe Installations-, Betriebs- und Wartungshandbuch DOC.IOM.EF.DE, Rev. 4 EL-O-Matic (F-Serie) Pneumatische Zahnstangenstellantriebe EL Matic TM EL-O-Matic F DOC.IOM.EF.DE Rev. 4 Inhalt Inhaltsverzeichnis

Mehr

Compact-Druckwächter für Gase und Luft GW A4

Compact-Druckwächter für Gase und Luft GW A4 Compact-Druckwächter für Gase und Luft GW A4 ÜB A4 und NB A4 GW A4 / GW A4 5.02 Printed in Germany Rösler Druck Edition 08.00 Nr. 162 440 1 6 Technik Die Druckwächter GW A4, die ÜB A4 und NB A4 und der

Mehr

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung 2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung Typ 6624 kombinierbar mit 10mm Breite Nennweite DN 0.8 bis 1.2 mit Druckbereich Vakuum bis 5 bar Mediengetrennt, für aggressive Medien

Mehr

Ersatzteilkatalog. Gasbrenner ohne Gebläse G 204E - G 324E G 204 E G 224 E G 224 E LOWNOX. Umrüstsatz VR 4605 CB Kesselgröße 10/2-55/7 G 304 E G 324 E

Ersatzteilkatalog. Gasbrenner ohne Gebläse G 204E - G 324E G 204 E G 224 E G 224 E LOWNOX. Umrüstsatz VR 4605 CB Kesselgröße 10/2-55/7 G 304 E G 324 E 4650 489-11 / 98 Ersatzteilkatalog Gasbrenner ohne Gebläse G 4E - G 324E G 4 E G 224 E G 224 E LOWNOX Umrüstsatz VR 4605 CB Kesselgröße 10/2-55/7 G 304 E G 324 E 9990140-0000 012ET01-000-000 Ausgabe 04.11.1998

Mehr

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima 2. A12 / LMC-F-1 / D -CD Klappenantriebe LMC...-F (mit schneller Laufzeit) Formschluss-Ausführungen OEM at020901 at004707

Mehr

Maschinenelemente Lager

Maschinenelemente Lager [Hinweis: Nachfolgende Folien sind das Skelett einer Vorlesung, keine komplette Darstellung des Vorlesungsinhaltes] 2005 1 sind Maschinenelemente, die Kräfte aufnehmen und ableiten Drehbewegung von Wellen

Mehr

Automatikund Handarmaturen

Automatikund Handarmaturen Automatikund Handarmaturen m e s s b a r b e s s e r AKTUELLE PREISE siehe www.bachofen.ch - Fluid Control und Pneumatik - Produkte -Fluid Control.2010 Inhaltsverzeichnis Betätigung: elektrisch Typ Seite

Mehr

Kunststoff-Armaturen Plastic valves

Kunststoff-Armaturen Plastic valves / ECTFE Sonderwerkstoffe Lüftung PURAD Flansche und Sonderteile PE Kunststoff-Armaturen Plastic valves Artikel Inhaltsverzeichnis Handbetrieb Antrieb bzw. selbsttätig pneumat. elektrisch Zubehör Ersatz-

Mehr

D.1. Mechatronische Trainigssysteme

D.1. Mechatronische Trainigssysteme Mechatronische Trainigssysteme Inhaltsverzeichnis D.2 Werkstückträgerpalette und vierteiliges Werkstück D.3 Förderbänder D.4 Kurve und Transferknoten D.5 Einzelteil Magazine D.6 Bolzen Montage und Demontage

Mehr

2. A12 / LM-F-1 / D -CD

2. A12 / LM-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima at004707 2. A12 / LM-F-1 / D -CD Klappenantriebe LM...-F Formschluss-Ausführungen OEM at001707 at019901 Auswahl-abelle

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Vorteile Konzipiert für den Einsatz in härtesten industriellen Umgebungen Gehäuse und medienberührte Teile aus säurefestem Edelstahl (AISI 316L) Minimales

Mehr