Technical Rider 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Technical Rider 2015"

Transkript

1 Technical Rider 2015 Dieser Rider ist Bestandteil des Gastspielvertrages der L!VEBAND. Bitte lesen Sie ihn aufmerksam durch und leiten Sie ihn ggf. umgehend an die von Ihnen beauftragte PA-Company weiter! Band und Crew sind pflegeleicht und flexibel im Hinblick auf das Equipment. Sollten aus Ihrer Sicht Änderungen am im Folgenden beschriebenen Setup erforderlich sein, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit uns auf. Wir werden sicher eine Lösung finden! Die jeweils aktuellste Version dieses Riders kann auf im Bereich Veranstalter unter Downloads heruntergeladen werden. Kontakt Management und Technik: Dieter Carl Tel: Mobil: Dieser Rider besteht aus 6 Seiten und ist stets vollständig weiterzugeben! Eine Weitergabe in Teilen oder in abgeänderter Form ist nicht zulässig. haftet nicht für Verzögerungen, Einschränkungen oder Ausfälle, die auf unvollständige oder verspätete Weitergabe oder unvollständige Erfüllung dieses Riders zurückzuführen sind. WAS STEHT WO: 1 TECHNIK Sicherheit Zeitlicher Ablauf Personal Bühne PA FOH Monitoring Licht Stromversorgung Unterbringung und Verpflegung Backstage Catering KANALBELEGUNG BÜHNENPLAN / 6

2 1 Technik 1.1 Sicherheit Die einschlägigen Vorschriften für Elektrik, Brandschutz, Hebezüge etc. (BGV C1, BGV A1, BGV A2, VDE, VStättVo ) sind zu beachten und einzuhalten. Zugangswege zur Bühne müssen eben und beleuchtet sein. Europalettenstapel o.ä. werden nicht akzeptiert! 1.2 Zeitlicher Ablauf Um Verzögerungen im Ablauf zu vermeiden, sollten bei Ankunft der Band Bühne, Ton- und Lichtanlage gemäß Rider aufgebaut und betriebsbereit sein. Ein erster Linecheck sollte vor Eintreffen der Band erfolgreich abgeschlossen sein. Zeitplanung des Aufbaus/der Veranstaltung nach Absprache. Bitte nehmen Sie diesbezüglich frühzeitig (spätestens eine Woche vor Veranstaltung) Kontakt mit uns auf. 1.3 Personal Das für die Veranstaltung gebuchte Personal setzt sich zusammen aus: Musikern/Sängern=Künstler und Technikern. Die Techniker sind immer separat zu buchen, da der Technische Support nicht automatisch eine Leistung des zu erfüllenden Künstlervertrages ist! Musiker und Crew von sind freundlich und pflegeleicht und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit motivierten, freundlichen und kompetenten Fachkräften. Für einen reibungslosen Ablauf werden benötigt: ein mit Aufbau und Equipment vertrauter Techniker als Ansprechpartner vor Ort ein erfahrener Lichttechniker, der die Bühne ggf. nach Anweisungen der Band ausleuchtet und die Show selbst fährt bei Bereitstellung eines Follow Spots ein Operator für selbigen bei getrenntem Monitorplatz ein professioneller und erfahrener Tontechniker für den Monitormix. Erfahrener Tontechniker für FOH Die Bedienung des FOH-Pultes wird durch den technischen Support sichergestellt. Um Probleme zu vermeiden, empfehlen wir erforderliche Techniker und den technischen Support bei unserer Firma zu buchen. Den verantwortlichen Technikern ist uneingeschränkter Zugang zu allen Tonanlage bzw. Lichtanlage betreffenden Einrichtungen zu gewähren. 1.4 Bühne Bei Veranstaltungen im Freien muss die Bühne von oben und seitlich gegen Regen und Sturm geschützt werden. Minimale Größe: 8m breit, 6m tief und 0,6m über dem Boden. 1x Schlagzeugpodest, 3 x 2m (40cm hoch) 1x Keyboard-Podest, 2 x 2m (40cm hoch) Bitte Bühne und Bühnenpodeste vorne und seitlich mit Molton abhängen! 1.5 PA Wir erwarten ein der Veranstaltung angemessenes professionelles PA-System, das in der Lage ist, Lautstärken von 110 db unverzerrt am FOH-Platz wiederzugeben. Bitte 2x2 Wege oder besser, gerne L-Acoustic, Kling & Freitag, EV, GAE, Nexo, EAW, d&b. oder Vergleichbares. Bitte kein Selbstbau oder Clubserien! 2 / 6

3 1.6 FOH Der FOH-Platz sollte mittig vor der Bühne stehen. Auf/hinter/neben der Bühne ist indiskutabel. Mischpult: Hochwertige Mischpulte der Firmen MIDAS, YAMAHA oder SOUNDCRAFT werden gern akzeptiert - bitte mit mindestens 32 Monoeingängen und10 regelbaren AUX-Sends, mindestens paarweise pre/post schaltbar. Pro Kanalzug: Vierband-Klangregelung mit parametrischen Mitten, regelbarem HighPass, Insert, Phantompower und Pad-Schalter. Siderack: 2x 31-Band EQ (+/- 12dB) für Front 4x 31-Band EQ (+/- 12dB) für Monitor (bei Monitormix vom FOH aus) 8x Gate 8x Compressor 1x Delay: T.C. Electronic D-Two, 2290, Yamaha D 5000 o.vgl. 1x Hallgerät: T.C. Electronic M 2000, M 3000, Lexicon PCM 90 o.vgl. 2x Multieffekt: Yamaha SPX 990, SPX 1000, Lexicon PCM 80 o.vgl.! Mikrofone: Zur Auswahl der Mikrofone orientieren Sie sich bitte an der Tabelle unter Kanalbelegung. Die üblichen professionellen Mikrofone von Sennheiser oder Shure sind gern gesehen. 1.7 Monitoring 4 x Baugleiche Wedges, 12/2 oder 15/2, gerne L-Acoustic, Kling & Freitag, EV, GAE, Nexo, EAW, d&b, Fohhn o. vgl., Aufstellung und Routing der Wedges laut Bühnenplan. Bei getrenntem Monitorplatz bitte Intercom zum FOH. 6 x In Ear Systeme werden mitgebracht. Hinweise zum Monitormix: Bitte jegliche Fader während der Show NIEMALS vom Pult aus muten oder runterziehen! Zur Vermeidung unnötiger Missverständnisse oder sonstiger Kommunikationsprobleme bitte beim Soundcheck zuerst mindestens ein Gesangsmikro zur Kommunikation zwischen Bühne und FOH bzw. Monitormischplatz einrichten! AUX-Weg Position Art Send 1 Vocal 1 Signal auf XLR für InEar Send 2 Vocal 2 Signal auf XLR für InEar Send 3 Vocal 3 Signal auf XLR für InEar Send 4 Bass Signal auf XLR für InEar Send 5 Gitarre Signal auf XLR für InEar Send 6 Drums Signal auf XLR für InEar Send 7 altern. MainMix Keyboard Signal auf XLR für InEar Send 8 Frontmonitor Signal auf XLR für InEar 3 / 6

4 1.8 Licht Wir erwarten eine der Veranstaltung angemessene professionelle Bühnenbeleuchtung zur optischen Unterstützung der Show. Dies beinhaltet insbesondere eine angemessene Ausleuchtung der Positionen Drums, Keyboard, Gitarre, Bass und Vocals (siehe Bühnenplan). Bitte daher den vorderen Bühnenbereich bis zur Bühnenkante gleichmäßig ausleuchten! LINSENSPOTS von vorn! Back Truss : min. 4m hoch und über die gesamte Bühnenbreite mit schwarzem Backdrop. Die Band bringt ein eigenes Banner mit, welches von den betreuenden Technikern angehängt wird! Abmaße (4m breit 3m hoch) 24 x Par 64 Scheinwerfern je 1kW (Farbfilter: rot, orange, blau) oder 12 x Par 64 Scheinwerfern je 1kW (Farbfilter: rot, orange, blau) und 2 x ACL PAR64 Set (4x 4er Bars) Moving Lights 8 x Moving Heads 575W (Coemar/Robe/JB/GLP/Martin) Front Truss: 6 x Stufenlinsen 1kW 3 x 4 Fach Audience Blinder Sonstiges: 1 x Hazer oder Nebelmaschine 3000W Lichtpulte: Werden direkt hinterm FOH platziert = MA Scancommander + MA Lightcommander. 1.9 Stromversorgung Für die Versorgung der Backline ist eine getrennt abgesicherte Stromversorgung erforderlich (10 x Schuko-Steckdosen 230V mit insgesamt 16A, separatem Personenschutz-FI, 30 ma). Positionen der benötigten Stromanschlüsse laut Bühnenplan. 2 Unterbringung und Verpflegung 2.1 Backstage Sänger und Sängerin von ziehen sich während der Show um. Benötigt werden daher zwingend zwei Garderoben links und rechts von der Bühne mit direktem Bühnenzugang, eigenem Licht(!) und ausreichend Platz, der ab mind. 2 Stunden vor Show-Start ausschließlich der Band zur Verfügung steht. 2.2 Catering Ab Ankunft der Band: Alkoholfreie Getränke (z.b. Wasser, Cola, Fanta, Apfelschorle) sowie Radler für Band und Crew. Heißer Kaffee wird stets dankbar angenommen. freut sich über eine warme Mahlzeit für Band und Crew (8-10 Personen) sowie für die örtlichen Techniker. Bitte stellen Sie eine vegetarische Alternative für 2 Personen zur Verfügung. Während der Show: Zwei Kästen (12 Flaschen á 0,75l) Wasser, einmal mit und einmal ohne Kohlensäure sowie 2 Kästen Radler / Cola-Bier 4 / 6

5 3 Kanalbelegung # Input Effekte Mikrofone/DI Stative 1 Kick Gate z.b. Shure Beta 91 2 Snare Gate z.b. Shure SM 57 Galgen klein 3 Piccolo Snare Gate z.b. Shure SM 57 Galgen klein 4 HiHat z.b. AKG C391 /451 Galgen klein 5 Tom 1 Gate z.b. Sennheiser E604 Klemme 6 Tom 2 Gate z.b. Sennheiser E604 Klemme 7 Tom 3 Gate z.b. Sennheiser E604 Klemme 8 Tom 4 Gate z.b. Sennheiser E604 Klemme 9 Overhead z.b. AKG C391 /451 Galgen groß 10 Overhead z.b. AKG C391 /451 Galgen groß 11 Drum Computer L 12 Drum Computer R 13 Bass Comp. 14 A Gitarre 15 E Gitarre z.b. Shure SM 57 Stativ klein 16 Voc 1 Comp. 17 Voc 2 Comp. 18 Voc 3 Comp. Wireless z.b. Shure Beta 58A UHF Wireless z.b. Shure Beta 58A UHF Wireless z.b. Shure Beta 58A UHF Tellerstativ Tellerstativ Tellerstativ 19 Voc 4 Comp. z.b. Shure Beta 58A Galgen groß 20 Voc 5 Comp. z.b. Shure Beta 58A Galgen groß Keyboard SUB L Keyboard SUB R 5 / 6

6 6 / 6

Stagerider Familie Hossa

Stagerider Familie Hossa Stagerider Familie Hossa Stagerider Wir wollen Ihnen mit dieser Bühnenanweisung keinesfalls unnötige Mehrarbeit aufbürden, vielmehr soll damit ein reibungsloser Verlauf des Gastspiels ermöglicht werden.

Mehr

Technik-Rider AUGENBLICK

Technik-Rider AUGENBLICK Technik-Rider AUGENBLICK Version 1.6 Dieser Rider ist Bestandteil des Gastspielvertrages von AUGENBLICK. Bitte lesen Sie ihn aufmerksam und leiten Sie ihn ggf. umgehend an die von Ihnen beauftragte PA-Firma

Mehr

Allgemeines zur Tontechnik

Allgemeines zur Tontechnik SCHURKEN - Bühnenanweisung Seite 1 von 5 Diese Bühnenanweisung ist untrennbarer Bestandteil des Gastspielvertrages der Schurken. Wir wollen Ihnen mit dieser Bühnenanweisung keinesfalls unnötige Mehrarbeit

Mehr

Technische Anforderungen / Stand Dezember 2015

Technische Anforderungen / Stand Dezember 2015 ANSPRECHPARTNER Karl Heinz Stock Markus Becher Tel.: 06188-901501 Tel.: 06152-83576 Mobil: 0171-9504449 Mobil: 0170-4704140 Email: technik@timexx.de Email: technik@timexx.de BÜHNE UND FOH-PLATZ BÜHNE Stabile,

Mehr

Technik Rider Stand Januar 2014

Technik Rider Stand Januar 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Ton 2 1.1 PA-System 2 1.2 FOH 2 1.3 Siderack FOH 2 1.4 Monitor Setup 3 1.5 Mikrofonierung 3 1.6 Stative 3 1.7 Funkfrequenzen 4 1.8 Soundcheck 4 2. Licht 4 2.1 Frontlicht 4 2.2

Mehr

BÜHNENANWEISUNG / TECHNICAL RIDER

BÜHNENANWEISUNG / TECHNICAL RIDER BÜHNENANWEISUNG / TECHNICAL RIDER Allgemeines: Der vorliegende "Rider" enthält alle Informationen und technischen Anforderungen die für den Ablauf eines gelungenen Konzerts notwenig sind. Im Sinne einer

Mehr

Allgemeines. Technical Rider prime time

Allgemeines. Technical Rider prime time Allgemeines Die Inhalte dieses Technical Riders sind Bestandteil des Vertrages mit der Band prime time und als solche bindend. Sollten Teile des Riders aus irgendwelchen Gründen nicht erfüllbar sein, bitten

Mehr

TECHNICAL RIDER. Stand 29.09.2014

TECHNICAL RIDER. Stand 29.09.2014 TECHNICAL RIDER Diese Bühnenanweisung ist Bestandteil des Gastspielvertrages Nr. Bitte ignorieren Sie nicht irgendwelche Punkte unkommentiert. Eine Kopie dieser Bühnenanweisung ist unterschrieben mit dem

Mehr

Bühnenanweisung / Technical Rider TETs

Bühnenanweisung / Technical Rider TETs Bühnenanweisung / Technical Rider TETs Stand 18.04.2015 TETs Partyband GbR 1 Bühnenanweisung / Technical Rider TETs Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Ansprechpartner... 2 3 Zeitplan... 3 4 Parkplätze... 3 5

Mehr

Bühnenanweisungen. für die Veranstaltung. Die Veranstaltung wird. Bitte zutreffendes ankreuzen

Bühnenanweisungen. für die Veranstaltung. Die Veranstaltung wird. Bitte zutreffendes ankreuzen Bühnenanweisungen für die Veranstaltung Die Veranstaltung wird Bitte zutreffendes ankreuzen von CLOXX selbst beschallt und beleuchtet (siehe Punkt 1 der Bühnenanweisung) vom Veranstalter beschallt und

Mehr

Bühnenanweisung. Inputliste. Backline. Catering

Bühnenanweisung. Inputliste. Backline. Catering Start The Bus Im Schöll 18 64839 Münster Home: +49 6071 3 22 25 Mobile: +49 151 56 63 69 12 E-Mail: music@startthebus.de Web: www.startthebus.de Bühnenanweisung Inputliste Backline Catering Bandbesetzung

Mehr

Technik-Rider. Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik-Rider. Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren, Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, In diesem Technik-Rider haben wir für Sie alle Informationen zur technischen Organisation von ABLAZED zusammengestellt. Bitte lesen Sie ihn aufmerksam durch. Bei

Mehr

Bühnenanweisung KOMETEN

Bühnenanweisung KOMETEN Seite 1 von 4 Bühnenanweisung KOMETEN Liebe PA Firmen, diese Bühnenanweisung ist dazu da, einen reibungslosen und technisch korrekten Ablauf des Konzerts sicherzustellen. Ortsbedingte Technische Änderungen

Mehr

Technical Rider YouWho

Technical Rider YouWho Technical Rider YouWho Dieser Technik-Rider ist Bestandteil des Vertrages zwischen Band und Veranstalter. Bitte lesen Sie ihn aufmerksam durch und leiten Sie ihn ggf. umgehend an die von Ihnen beauftragte

Mehr

www.roxxfrech.de musik@roxxfrech.de

www.roxxfrech.de musik@roxxfrech.de ...wir rocken s deutsch 0162-8655197 07041-814798 Informationen für Veranstalter Die Beschallungsanlage (PA) richtet sich nach der Größe der zu beschallenden Fläche und liegt im Ermessen des verantwortlichen

Mehr

Technische Anweisungen

Technische Anweisungen Technische Anweisungen Allgemeines Auf den folgenden Seiten finden Sie die technischen Anweisungen der Band Painful Hate. Diese Anweisungen sind wesentlicher Bestandteil des Vertrags zwischen dem Veranstalter

Mehr

Technical Rider. Version 2.0 (Stand: April 2013)

Technical Rider. Version 2.0 (Stand: April 2013) Technical Rider Version 2.0 (Stand: April 2013) Seite 1 von 6 Stagesetting Der Plot sind: Max Vocals (Rap) Constantin Vocals (Rap) Elias Gitarre, Synthiegitarre, Backingvocals Hendrik Bass, Backingvocals

Mehr

Technical Rider 2013

Technical Rider 2013 Technical Rider 2013 Bühne Bühnengröße: mindestens 8m x 5m x 1m (B x T x H), gerne mehr, kleinere Bühnen auf Absprache Zwingend erforderlich: 1x Schlagzeugpodest: 1x Keyboardpodest: 2m x 2m x 0,6m (B x

Mehr

Bühnenanweisung und Inputliste, Backline, Catering

Bühnenanweisung und Inputliste, Backline, Catering The Pins Tannenstraße 10 64839 Münster Telefon: 06071/ 31 73 0 Mobil: 0176 23 49 06 34 E- Mail: info@thepins.de Web: www.thepins.de Bühnenanweisung und Inputliste, Backline, Catering The Pins www.thepins.de

Mehr

TECHNICAL RIDER. Verantwortlicher Ansprechpartner für technische Angelegenheiten:

TECHNICAL RIDER. Verantwortlicher Ansprechpartner für technische Angelegenheiten: TECHNICAL RIDER ALLGEMEIN Diese Bühnenanweisung ist fester Bestandteil des Vertrags zwischen the BangBags GbR und dem örtlichen Veranstalter. Alle in der Bühnenanweisung geforderten Sach- oder Dienstleistungen

Mehr

Gratefullife.de Technical Rider Juli 2017

Gratefullife.de Technical Rider Juli 2017 Technical Rider Grateful Life Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Tonanlage... 2 3. Licht... 3 4. Bühnenplan Grateful Life (3 Personen)... 4 5. Input/Output-Liste... 6 6. Catering... 7 7. Gema-Liste...

Mehr

Wir kommen mit eigenem Tontechniker für FoH, komplett eigener Backline und eigenem Backliner.

Wir kommen mit eigenem Tontechniker für FoH, komplett eigener Backline und eigenem Backliner. Technical Rider (9er) 1(8) Basis Informationen Soulkitchen spielt mit 9 Musikern in folgender Besetzung: Drums Bass Guitar Keyboard / Backing Vocal Sax / Backing Vocal Trumpet / Backing Vocal Trombone

Mehr

Bühnenanweisung ELLIOT

Bühnenanweisung ELLIOT Bühnenanweisung ELLIOT Die Bühne muß die Mindestabmessungen von 6 x 8 m zur freien Verfügung für den Künstler haben. Höhe 1,5 m. Anfahrt frei. Die Bühne muß eben, überdacht und standfest sein. Lichte Höhe

Mehr

Technik Rider (VS:11/12)

Technik Rider (VS:11/12) Technik Rider (VS:11/12) Kontakt: Rob-Music Robert Becker Langer Steig 3 17398 Ducherow Tel: 0151 270 52 678 www.ragadingdong.de kontakt@rob-music.de facebook.com/ragadingdong 1 Allgemeines: Im folgenden

Mehr

Technik Rider. Kontakt: music.de.

Technik Rider. Kontakt: music.de. Technik Rider (VS:02/15) Kontakt: Rob- Music Robert Becker Langer Steig 3 17398 Ducherow Telefon: Email: Website: VA: Rob- Music Robert Becker zur Schranke 7 18439 Stralsund 0151 270 52 678 kontakt@rob-

Mehr

Technical Rider. Allgemeine Informationen

Technical Rider. Allgemeine Informationen Technical Rider Allgemeine Informationen Der Technical Rider ist ein elementarer Bestandteil des Gastspielvertrags. Streichungen oder Änderungen sind nur in Absprache mit der Band oder unserem Techniker

Mehr

Technik-Raider. (Version 1/2009)

Technik-Raider. (Version 1/2009) Technik-Raider Version 1/2009 Technik-Raider (Version 1/2009) Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Auftritt von De Louis. Nachfolgenden Seiten können die technischen Anforderungen entnommen werden. Dies

Mehr

TECHNICAL RIDER 2016

TECHNICAL RIDER 2016 TECHNICAL RIDER 2016 TECHNISCHE ANFORDERUNGEN THE STING PROJECT Um ein Konzert der Band THE STING PROJECT reibungslos und für alle Seiten erfolgreich durchzuführen ist folgendes Equipment vor Ort erforderlich:

Mehr

Lenny Arrived Folk-Pop-Gypsy-Blues

Lenny Arrived Folk-Pop-Gypsy-Blues Technical Rider Lenny Arrived Folk-Pop-Gypsy-Blues I. Allgemeine Informationen Wir bedanken uns für ihr Interesse an unserer Band und freuen uns, dass sie sich für uns entschieden haben. Anhand der kizze

Mehr

Jamtonic große Besetzung - 6 Seiten Technische Anweisung gilt nur 2013

Jamtonic große Besetzung - 6 Seiten Technische Anweisung gilt nur 2013 Jamtonic große Besetzung - 6 Seiten Technische Anweisung gilt nur 2013 Technische Anweisungen aus dem Vorjahr verlieren ihre Gültigkeit Informieren Sie sich bitte beim Veranstalter über die Besetzungsgröße

Mehr

- Der Veranstalter stellt ein Schlagzeugpodest von 2 m x 2 m (40 cm hoch) in der Mitte der Bühne zur Verfügung.

- Der Veranstalter stellt ein Schlagzeugpodest von 2 m x 2 m (40 cm hoch) in der Mitte der Bühne zur Verfügung. Bühnenanweisung - Die Bühne muss die Mindestabmessungen von 6 x 8 m zur freien Verfügung für die Künstler haben. Der Bühnenboden sollte mindestens 80 cm hoch sein. Die Bühne muss eben, überdacht und standfest

Mehr

Allgemeines. Bühne. Besetzung

Allgemeines. Bühne. Besetzung Liebe Veranstalter, liebe Kollegen, im folgenden unsere Standard-Technikanforderung, mit der Bitte diese an die ausführende Technikfirma und Bühnentechniker vor Ort weiterzuleiten! Diese Anforderung ist

Mehr

Bühnenanweisung (Technical Rider) & Stageplan für Santeria and The Porn Horns Stand 09/2013

Bühnenanweisung (Technical Rider) & Stageplan für Santeria and The Porn Horns Stand 09/2013 Bühnenanweisung (Technical Rider) & Stageplan für Santeria and The Porn Horns Stand 09/2013 Diese Bühnenanweisung ist Bestandteil des Gastspielvertrages zwischen der Band Santeria and The Porn Horns (

Mehr

HOSPITALITY RIDER 01 TRAVELLING PARTY 02 BACKSTAGE RAUM 03 KONTAKT. Dieser Rider zählt auf, was die Band benötigt um ihr Bestes geben zu können.

HOSPITALITY RIDER 01 TRAVELLING PARTY 02 BACKSTAGE RAUM 03 KONTAKT. Dieser Rider zählt auf, was die Band benötigt um ihr Bestes geben zu können. HOSPITALITY RIDER Dieser Rider zählt auf, was die Band benötigt um ihr Bestes geben zu können. Wir können im Vorfeld Alternativen zu ein paar der Punkte aushandeln, wenn wir darüber informiert werden.

Mehr

Stil Reskaba! [Reggae-Ska-Balkan & mehr]

Stil Reskaba! [Reggae-Ska-Balkan & mehr] Allgemeine Info: Stil Reskaba! [Reggae-Ska-Balkan & mehr] 1 Bandinfo Find us on: Ansprechpartner Die Botschafter des Reskaba spielen ihren urbanen Mix aus Reggae, Ska und Balkan. Songs von Amsterdam bis

Mehr

Technische Bühnenanweisung (Technical Rider)

Technische Bühnenanweisung (Technical Rider) Technische Bühnenanweisung (Technical Rider) Die Band: Christian Blum Bastian Stollhof Michael Schultheiss Tom Scholz Guitar, Harp, Backing Vocals Guitar, Lead Vocal Bass Drums, Cajon, Backing Vocals Seite

Mehr

Jamtonic große Besetzung - 6 Seiten Technische Anweisung gilt nur 2014

Jamtonic große Besetzung - 6 Seiten Technische Anweisung gilt nur 2014 Jamtonic große Besetzung - 6 Seiten Technische Anweisung gilt nur 2014 Technische Anweisungen aus dem Vorjahr verlieren ihre Gültigkeit Informieren Sie sich bitte beim Veranstalter über die Besetzungsgröße

Mehr

TecRider Puzzles - Version 1.2

TecRider Puzzles - Version 1.2 TecRider Puzzles - Version 1.2 Autor: Lukas Wieners Kurzübersicht: Bei Ankunft der Band sollten Bühne, Ton und Lichttechnik betriebsbereit sein und ein Ansprechpartner vor Ort sein. Mindeste Bühnengröße

Mehr

Technical Rider Blizzard

Technical Rider Blizzard Technical Rider Blizzard Stand: 01/2015 Bitte an den verantwortlichen Techniker weiterleiten. 1. Allgemeines: Der Technical Rider ist fester Bestandteil des GastspielVertrages zwischen der Band Blizzard

Mehr

Technical Rider für Clubshows (Stand 05/14)

Technical Rider für Clubshows (Stand 05/14) Technical Rider für Clubshows (Stand 05/14) Diese Bühnenanweisung ist Bestandteil des Künstlervertrages. Nichteinhaltung und Änderungen ohne Absprache sind unzulässig! Die Künstler behalten sich vor, den

Mehr

Technical Rider rekkorder

Technical Rider rekkorder Technical Rider rekkorder Inhaltsverzeichnis Stand: 22.01.2017 1Allgemein...1 2Aufbau...1 3Zeitlicher Ablauf...2 4Bühne...2 5Beschallung...2 5.1Monitoring...2 5.2Soundcheck...3 5.3Frequenzen...3 5.4Mikrophonie

Mehr

Mindestvoraussetzungen für den Veranstalter :

Mindestvoraussetzungen für den Veranstalter : Bühnenanweisung Technical Rider für den Veranstalter ( mit bandeigenem Equipment ) Mindestvoraussetzungen für den Veranstalter : Bühne : Mindestgröße : 8 x 6 Meter ( Breite x Tiefe ); 0,80 Meter hoch;

Mehr

THE QUEEN KINGS TECHNISCHE ANFORDERUNGEN. Kitschburger Str. 28 D Königswinter Management: Rolf Sander, Tel: +49-(0) Seite 1 von 5

THE QUEEN KINGS TECHNISCHE ANFORDERUNGEN. Kitschburger Str. 28 D Königswinter Management: Rolf Sander, Tel: +49-(0) Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 Liebe Kollegen, im Folgenden unsere Standard-Technikanforderung, die auch Teil des Gastspielvertrages zwischen Band und Veranstalter ist. Bitte an jeden Bühnentechniker vor Ort weiterleiten!

Mehr

1 Feststrom auf extra Sicherung 16 Schuko auf Drum Riser vom Movinglight Schrank

1 Feststrom auf extra Sicherung 16 Schuko auf Drum Riser vom Movinglight Schrank Licht Rider für die Produktion Yellow Hands Vollversion Benötigtes Material Version 2 / 2010 Licht: Stück/Typ 6 Martin MAC 2000 Profile 4 Stufenlinsen 1 KW 5 6er Bar Par 64 CP 60 Black Filter Lee: 158,

Mehr

TECHNICAL RIDER. Stand März Technische Leitung Alex Franken * Tel.: *

TECHNICAL RIDER. Stand März Technische Leitung Alex Franken * Tel.: * TECHNICAL RIDER Stand März 2016 Technische Leitung Alex Franken * Tel.: 0171 7548711 * alex@palzrock.de Dieser Rider ist bindender Vertragsbestandteil. ALLE Änderungen müssen vorher abgeklärt werden. 2

Mehr

TECHNICAL RIDER JIMMY AND THE GOOFBALLS, 2015

TECHNICAL RIDER JIMMY AND THE GOOFBALLS, 2015 TECHNICAL RIDER JIMMY AND THE GOOFBALLS, 2015 WWW.JIMMYANDTHEGOOFBALLS.COM TECHNICAL RIDER Die Angaben in diesem Technical Rider sollen dazu dienen, optimale Arbeitsbedingungen bereit zu stellen, mögliche

Mehr

Marbert Rocel Tech. Rider Ton

Marbert Rocel Tech. Rider Ton Technical requirements for a live set of the artist Marbert Rocel (to be provided by promoter): Marbert Rocel Tech. Rider Ton Bühne & Strom: Die freie, nutzbare Bühnenfläche sollte eine Größe von 6,0m

Mehr

Stagerider: Allgemeines [Seite 2] Technik [Seite 3] Bühne [Seite 4] Kanalbelegung [Seite 7]

Stagerider: Allgemeines [Seite 2] Technik [Seite 3] Bühne [Seite 4] Kanalbelegung [Seite 7] Stagerider: Allgemeines [Seite 2] Technik [Seite 3] Bühne [Seite 4] Kanalbelegung [Seite 7] Seite 1 Kontakt Michael Hopka Sicherheit Die einschlägigen Vorschriften für Elektrik, Brandschutz, Hebezüge etc.

Mehr

(Stand Mai 2017) Parkplatz: Bitte einen 12m Parkplatz bereitstellen, wir haben einen Bus + Anhänger.

(Stand Mai 2017) Parkplatz: Bitte einen 12m Parkplatz bereitstellen, wir haben einen Bus + Anhänger. [ public relations gesmbh ] R IDER & BA (Stand Mai 2017) Parkplatz: Bitte einen 12m Parkplatz bereitstellen, wir haben einen Bus + Anhänger. Stagehands: 2 kräftige Stagehands, die auch beim ausladen /

Mehr

+ Stagerider. Generelles. Beschallungssystem. Bühne. Backstage: Catering: CJ-Style für CROW7 Mobil:

+ Stagerider. Generelles. Beschallungssystem. Bühne. Backstage: Catering: CJ-Style für CROW7 Mobil: + Stagerider Generelles Um dem Publikum und dem Veranstalter eine einwandfreie und professionelle Show bieten zu können, sollten folgende technische Anforderungen, die Bestandteil des Gastspielvertrages

Mehr

Seite: 1/5 Version 1

Seite: 1/5 Version 1 Seite: 1/5 Version 1 Technical Rider Stand 12.05.2015, Änderungen vorbehalten Bühne: Die freie, nutzbare Bühnenfläche sollte eine Größe von 6m x 4m nicht unterschreiten! Sollten Bühnenelemente Verwendung

Mehr

Tour Rider & Tech Rider '...Two For Eternity' Shows 2016

Tour Rider & Tech Rider '...Two For Eternity' Shows 2016 Tour Rider & Tech Rider '...Two For Eternity' Shows 2016 Hallo zusammen,.. Dieser Tour Rider dient der Information aller am Ablauf beteiligten Personen und soll eine reibungslose Show ermöglichen. Der

Mehr

INCORDIA Stage Rider

INCORDIA Stage Rider INCORDIA Stage Rider ALLGEMEINES Dieser Rider ist fundamentaler Teil des Vertrages zwischen der Band und dem Organisator. Er ist wichtig für eine gute Performance der Band und einen angenehmen Ablauf des

Mehr

Technical Rider ALTERNASTORY

Technical Rider ALTERNASTORY Technical Rider ALTERNASTORY Bitte auch umgehend an Techniker weiterleiten. Danke! Wir freuen uns natürlich sehr über professionelles Material. Wir bevorzugen Lautsprechersysteme der Firmen d&b- Audiotechnik,

Mehr

Technik-Rider. Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik-Rider. Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren, Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, In diesem Technik-Rider haben wir für Sie alle Informationen zur technischen Organisation von ABLAZED zusammengestellt. Bitte lesen Sie ihn aufmerksam durch. Bei

Mehr

Reggatta meets STING

Reggatta meets STING Reggatta meets STING TECHNICAL RIDER Stand Januar 2014 1.Tontechnik: Beschallungssystem: Professionelle, gut klingende, zeitgemäße und 100 % funktionierende, exakt installierte sowie den Räumlichkeiten

Mehr

Technical-Rider Technical-Rider für einen reibungslosen Ablauf XXL-PARTYBAND 01. August 2016 Version 2.0

Technical-Rider Technical-Rider für einen reibungslosen Ablauf XXL-PARTYBAND 01. August 2016 Version 2.0 Technical-Rider Technical-Rider für einen reibungslosen Ablauf XXL-PARTYBAND 01. August 2016 Version 2.0 Technical-Rider Technical-Rider für einen reibungslosen Ablauf Dieser Technical-Rider ist Bestandteil

Mehr

Tech-Rider Groove Company Cover Band, GbR.

Tech-Rider Groove Company Cover Band, GbR. Tech-Rider Groove Company Cover Band, GbR Kontakt bei technischen Fragen: Thorsten Tümp Moerser Landstr. 336 47802 Krefeld Tel. 0178 3351379 Mail: veranstaltungstechnik-tuemp@web.de Kontakt bei allen weiteren

Mehr

V3.1. Dieser Technical Rider ist fester Bestandteil des EngagementVertrags und hat einen sehr grossen Anteil am guten Gelingen des

V3.1. Dieser Technical Rider ist fester Bestandteil des EngagementVertrags und hat einen sehr grossen Anteil am guten Gelingen des Technical Rider Audio Kontakt FOH: Buzz sound_engine_ear@icloud.com +41792548134 V3.1 2013 Technical Specifications Dieser Technical Rider ist fester Bestandteil des EngagementVertrags und hat einen sehr

Mehr

Tutorial für Techrider LEVEL 1

Tutorial für Techrider LEVEL 1 Dieses Online-Tutorial soll euch helfen den für euch idealen Techrider zusammenzustellen. Bitte denkt daran, dass es sich hierbei immer nur um Beispiele handelt und ihr den Inhalt natürlich individuell

Mehr

Technical Rider. Katrin und Christoph singen (abwechselnd) die Lead Vocals, ansonsten jeweils Backing Vocals. Johannes singt nur Backing Vocals.

Technical Rider. Katrin und Christoph singen (abwechselnd) die Lead Vocals, ansonsten jeweils Backing Vocals. Johannes singt nur Backing Vocals. Dieser Technical Rider ist Grundlage für einen reibungslosen Ablauf unseres Gastspiels und ist Bestandteil des Vertrags zwischen Band und Veranstalter. Bitte lesen Sie das Dokument sorgfältig durch und

Mehr

Technical Rider // Pink Trouble Tribute Show Management: Attila Kormanyos /

Technical Rider // Pink Trouble Tribute Show Management: Attila Kormanyos / 1 von 6 1. Grundsätzliches Dieser Technical Rider definiert die technischen Mindestanforderungen an die benötigte Veranstaltungstechnik zur Umsetzung einer Pink Trouble Tribute Show. Die Rahmenbedingungen

Mehr

Technical Rider Bühnenanweisung Catering Rider

Technical Rider Bühnenanweisung Catering Rider Technical Rider Bühnenanweisung Catering Rider 1 - Vorwort Liebe Veranstalter, liebe Techniker, dieses Dokument dient dazu, Euer Event zu einem Erfolg für alle Beteiligten zu machen. Deshalb bitten wir

Mehr

Technical Rider Blizzard

Technical Rider Blizzard Technical Rider Blizzard Stand: 01/2016 Bitte an den verantwortlichen Techniker weiterleiten. 1. Allgemeines: Der Technical Rider ist fester Bestandteil des Gastspiel-Vertrages zwischen der Band Blizzard

Mehr

Bitte beachten Sie die Zeichnungen und das Beispielbild auf den Seiten 5-6.

Bitte beachten Sie die Zeichnungen und das Beispielbild auf den Seiten 5-6. Bühnenanweisung Wichtig für: Vorwort: Rammstein- getreu basiert eine Völkerball- Show auf sattem Sound, einer ausgefeilten show, haargenau platzierten Pyroeffekten und mühevoll nachgebildeten Requisiten

Mehr

Technical Rider Bühnenanweisung Catering Rider

Technical Rider Bühnenanweisung Catering Rider Technical Rider Bühnenanweisung Catering Rider 1 - Vorwort Liebe Veranstalter, liebe Techniker, dieses Dokument hilft Euch und uns, Euer EVEnt zu einem Erfolg für alle Beteiligten zu machen. Deshalb bitten

Mehr

Andy Houscheid Band Technical Rider

Andy Houscheid Band Technical Rider Andy Houscheid Band Technical Rider Stand Dezember 2013 Lieber Veranstalter, dieser Rider ist ausdrücklich und ausnahmslos Bestandteil jedes Gastspiel- oder sonstigen Vertrages, in dessen Rahmen ein Andy

Mehr

RUDY ROTTA BAND. Tecnical Rider - Bühnenanweisung

RUDY ROTTA BAND. Tecnical Rider - Bühnenanweisung RUDY ROTTA BAND Tecnical Rider - Bühnenanweisung 1.BÜHNE Der Veranstalter stellt eine stabile Bühne zur Verfügung. Die Bühne muss waagerecht und absolut eben sein (ohne Öffnungen, Löcher etc.) und mit

Mehr

Wünschenswert ist ein stabiler, nicht rutschender Drum-Riser mit den Mindest-Maßen B 2 x T 2 x H 0,4 m (gerne auch breiter als 2 m).

Wünschenswert ist ein stabiler, nicht rutschender Drum-Riser mit den Mindest-Maßen B 2 x T 2 x H 0,4 m (gerne auch breiter als 2 m). GRUNDSÄTZLICHES Stand: 20.10.2017 Seite 1 / 7 Da es sich bei den folgenden Daten um Mindestanforderungen handelt, bitten wir Sie, sich bei eventuell auftretenden Problemen mit unser in Verbindung zu setzen,

Mehr

Wir kommen mit eigenem Tontechniker für FoH, komplett eigener Backline und eigenem Backliner.

Wir kommen mit eigenem Tontechniker für FoH, komplett eigener Backline und eigenem Backliner. Technical Rider (9er) 1(8) Basis Informationen Soulkitchen spielt mit 9 Musikern in folgender Besetzung: Drums Bass Guitar Keyboard / Backing Vocal Sax / Backing Vocal Trumpet / Backing Vocal Trombone

Mehr

Technical Rider Coffee to Go

Technical Rider Coffee to Go Coffee to Go c/o Ole Fahnick Schauenburgstraße 23 D-69221 Dossenheim fon (06221) 735 67 67 mobil (0160) 845 74 68 secondworldmusic@email.de www.coffeetogo-band.de Technical Rider Coffee to Go Die Band

Mehr

Glam Gang * 70s Glam Rock Show *

Glam Gang * 70s Glam Rock Show * GRUNDSÄTZLICHES * Da es sich bei den folgenden Daten um Mindestanforderungen handelt, bitten wir Sie, sich bei eventuell auftretenden Problemen mit unser in Verbindung zu setzen, um eine gemeinsame Lösung

Mehr

Technical Rider BÜHNEN- UND TECHNIKANWEISUNG

Technical Rider BÜHNEN- UND TECHNIKANWEISUNG Technical Rider BÜHNEN- UND TECHNIKANWEISUNG Dieser Technical Rider ist Bestandteil des Gastspielvertrages und muss gesondert unterschrieben mit dem Vertrag den Vertragspartnern zugesandt werden. 1. Obligatorisches:

Mehr

Am Tag der Veranstaltung muss ein Verantwortlicher des Veranstalters von der Ankunft bis zum Abbau der Band jederzeit vor Ort erreichbar sein.

Am Tag der Veranstaltung muss ein Verantwortlicher des Veranstalters von der Ankunft bis zum Abbau der Band jederzeit vor Ort erreichbar sein. Bühnenanweisung Allgemeines: Am Tag der Veranstaltung muss ein Verantwortlicher des Veranstalters von der Ankunft bis zum Abbau der Band jederzeit vor Ort erreichbar sein. Die Band reist meist mit eigenen

Mehr

Catering Rider (Stand 01. 2009)

Catering Rider (Stand 01. 2009) Catering Rider (Stand 01. 2009) Dieser Catering Rider orientiert sich an typ. Standards und sollte zumindest im wesentlichen einzuhalten sein. Das leibliche Wohl ist auf Tour nicht unwichtig, und wir bedanken

Mehr

Technikrider und Bühnenanweisungen The Ballroom Boomsticks -

Technikrider und Bühnenanweisungen The Ballroom Boomsticks - Technikrider und Bühnenanweisungen The Ballroom Boomsticks - Von der Einhaltung der Anweisung ist die Durchführbarkeit des Auftrittes abhängig. Streichungen oder Änderungen sind nur in Absprache mit dem

Mehr

Technical Rider 1 / 5

Technical Rider 1 / 5 Technical Rider 1 / 5 Bühnenplan - 21 Gramm: Eigene Backline: Drums (Andreas): A: 20 x20 Bassdrum B: 10 x9 Tom Tom C: 12 x10 Tom Tom D: 14 x14 Floor Tom E: 14 x5 Yamaha Signature SD Becken: 1: 14 Zildjian

Mehr

half past selber schuld "DIE WELTMENSCHEN EROBERN DIE WELT" // Technical Rider

half past selber schuld DIE WELTMENSCHEN EROBERN DIE WELT // Technical Rider half past selber schuld "DIE WELTMENSCHEN EROBERN DIE WELT" // Technical Rider Kontakt Management & Orga Rut Profe-Bracht kontakt@halfpastselberschuld.de Mobil: 0176-23265716 Technik Oliver Vesper (Ton)

Mehr

Hier die Liste unserer bzw. der gewünschten Geräte

Hier die Liste unserer bzw. der gewünschten Geräte TECHNIK_RIDER _1. FRONT_LINE Wir vertrauen voll auf die Profis vor Ort, die unser Sound professionell dem Publikum übertragen werden! Effekte sind nur dem Gesang geschmackvoll beizumischen. _2. BACK_LINE

Mehr

TECHNIC A L R IDER A LLES M IT S T IL 2 016

TECHNIC A L R IDER A LLES M IT S T IL 2 016 TECHNIC A L R IDER A LLES M IT S T IL 2 016 W W W. A L L E SM I T S T I L.C OM TECHNICAL RIDER Die Angaben in diesem Technical Rider sollen dazu dienen, optimale Arbeitsbedingungen bereit zu stellen, mögliche

Mehr

remote-music.com akuteller Stand:

remote-music.com akuteller Stand: Seite:1 Allgemein Informationen: Um einen reibungslosen Aufbau, ein gutes Konzert und bestmögliche Soundqualität zu gewährleisten, benötigt remote eine an den Raum angepasste Tonanlage (siehe PA). In diesem

Mehr

Technik Rider und Bühnenanweisung der Band

Technik Rider und Bühnenanweisung der Band Technik Rider und Bühnenanweisung der Band Von der Einhaltung der Anweisung ist die Durchführbarkeit des Auftrittes abhängig. Streichungen oder Änderungen sind nur in Absprache mit dem Künstler möglich

Mehr

WHO are YOU - Germanys ultimate THE WHO Tribute Band - Bühnenanweisung 04/2013 Seite - 1 - Liebe Veranstalter, liebe Kollegen,

WHO are YOU - Germanys ultimate THE WHO Tribute Band - Bühnenanweisung 04/2013 Seite - 1 - Liebe Veranstalter, liebe Kollegen, Bühnenanweisung 04/2013 Seite - 1 - Liebe Veranstalter, liebe Kollegen, um ein WHO are YOU Konzert reibungslos und erfolgreich durchführen zu können, müssen einige technische Voraussetzungen von Ihnen

Mehr

GRILLMASTER FLASH & THE JUNGS

GRILLMASTER FLASH & THE JUNGS GRILLMASTER FLASH & THE JUNGS - Bühnenanweisung - Um Missverständnissen oder technische Problemen vorzubeugen, ist gewünscht, dass der/die technischen Verantwortliche(n) mit den benannten Ansprechpartnern

Mehr

The PINK FLOYD Project - Tour 2011 Technical Rider und Bühnenanweisung

The PINK FLOYD Project - Tour 2011 Technical Rider und Bühnenanweisung The PINK FLOYD Project - Tour 2011 Technical Rider und Bühnenanweisung 1) FOH FOH-Platz: mittig! zur Bühne, je nach VA-Ort zw. 15-30m. 40 Kanal Mischpult mit 8 VCA Gruppen laut Belegungsplan (YAMAHA LS9,

Mehr

TechRider Stand: August 2011

TechRider Stand: August 2011 TechRider Stand: August 2011 Kontakt email: band@justneighbours.de Ansprechpartner: Marco Macek Tel.: 05631/937839 Allgemeines Es muss ein trockener, überdachter und abschließbarer Backstageraum für die

Mehr

Bühnenanweisung / Stage-Rider

Bühnenanweisung / Stage-Rider Bühne: Auftrittsfläche mind. (BxTxH) 8,0m x 6,0m x 0,8m (kleinere Bühnen nach vorheriger Absprache) PA: Bei Open Air Veranstaltungen ist eine Bühnen - und FOH Bedachung zwingend notwendig. Die Bühne muss

Mehr

Technical Rider 1 / 5

Technical Rider 1 / 5 Technical Rider 1 / 5 Bühnenplan - 21 Gramm: Unsere Backline (falls keine gemeinsame benutzt wird): Drums (Andreas): E-Gitarre (Dennis): A: 20 x20 Bassdrum - Fender Mexican Standard Telecaster B: 10 x9

Mehr

Cleo s Friends, absolutely live!

Cleo s Friends, absolutely live! Cleo s Friends, absolutely live! S t r o m u n d B ü h n e Wir sind schon mit wenig zufrieden...... aber ein paar Voraussetzungen für einen gelungenen Abend gibt es denn doch. Unerlässlich für uns, damit

Mehr

Gerne stellen wir bei Bedarf entsprechendes Equipment zur Verfügung (aus eigenem Bestand und/oder Verleih).

Gerne stellen wir bei Bedarf entsprechendes Equipment zur Verfügung (aus eigenem Bestand und/oder Verleih). // Die Angaben in diesem sollen dazu dienen, optimale Arbeitsbedingungen bereit zu stellen, mögliche Probleme bereits im Vorfeld der Veranstaltung auszuschalten und damit Ihrer Veranstaltung zu einem optimalen

Mehr

TECHNISCHE AUSSTATTUNG

TECHNISCHE AUSSTATTUNG GROSSE HALLE 6 NEXO ALPHA System M3 Mid/Hi 1200W (geflogen) 4 NEXO ALPHA System M8 Mid/Hi 1200W (geflogen) 8 NEXO ALPHA System B1 Bass 1200W (geflogen) 8 CO LF-1 Subbass 1600W (unter der Bühne) 4 Amp-Rack

Mehr

TECHNICAL RIDER (Festival) HORST

TECHNICAL RIDER (Festival) HORST TECHNICAL RIDER (Festival) HORST Die Angaben in diesem Technical Rider sollen dazu dienen optimale Arbeitsbedingungen bereit zu stellen und mögliche Probleme bereits im Vorfeld der Veranstaltung auszuschalten

Mehr

Kontakt. Kontakt Technik. The Bonny Situation. Beray Habip Mobil: +49 (0)

Kontakt. Kontakt Technik. The Bonny Situation. Beray Habip Mobil: +49 (0) THE BONNY SITUATION - Technical Rider 2011 Kontakt The Bonny Situation Beray Habip Mobil: +49 (0) 176 32 55 75 86 beray@thebonnysituation.de Patrick Schroer Mobil: +49 (0) 163 73 72 670 patrick@thebonnysituation.de

Mehr

Mietpreisliste. Ton Licht Zubehör. Tel +49 (0) 2254 969100 mobil +49 (0) 163 6867163. Internet www.drvt.de Email info@drvt.de

Mietpreisliste. Ton Licht Zubehör. Tel +49 (0) 2254 969100 mobil +49 (0) 163 6867163. Internet www.drvt.de Email info@drvt.de Mietpreisliste Ton Licht Zubehör Tel +49 (0) 2254 969100 mobil +49 (0) 163 6867163 Internet www.drvt.de Email info@drvt.de Tontechnik L a u t s p r e c h e r s y s t e m e GAE Director Top 700 W / 8 Ohm,

Mehr

Fluchtplan. Stagerider für Veranstalter und Techniker

Fluchtplan. Stagerider für Veranstalter und Techniker Stagerider Fluchtplan Seite 1 von 6 Fluchtplan Stagerider für Veranstalter und Techniker Fluchtplan wurde 2014 gegründet. Fast alle Mitglieder haben ihr Instrument studiert und sind Vollblut Musiker. Fluchtplan

Mehr

Technische Bühnenanweisung für Backline Shows. SIDEWALK DiscoRockerz Tour 2015/2016

Technische Bühnenanweisung für Backline Shows. SIDEWALK DiscoRockerz Tour 2015/2016 Technische Bühnenanweisung für Backline Shows SIDEWALK DiscoRockerz Tour 2015/2016 SIDEWALK arbeitet in der Regel mit festem Technikdienstleister und kompletter Produktion. Sollte dies in Ausnahmefällen

Mehr

General / Technical Rider

General / Technical Rider General / Technical Rider Liebe Veranstalter, unsere Reisegruppe besteht aus 7-10 Personen. Für die PKW s / Lkw benötigen wir Parkplätze in direkter Nähe der Location (Bühne). TAGESABLAUF 16:00 Uhr >>

Mehr

Technical Rider The Raw-Cats

Technical Rider The Raw-Cats Technical Rider The Raw-Cats Dieser Technical Rider ist Bestandteil des Gastspielvertrages zwischen der Band The Raw-Cats und dem Veranstalter. Er soll die technischen Anforderungen klären. Ansprechpartner

Mehr

Technical Rider. The Black Lane. Rev

Technical Rider. The Black Lane. Rev Technical Rider The Black Lane Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Anforderungen:... 3 1.1 Bühne... 3 1.2 PA... 3 1.3 Monitoring... 3 1.4 Mischpult... 3 1.5 Mikrofone... 3 1.6 Licht... 3 1.7 Stromversorgung...

Mehr