Fussboden Technik. Fachzeitschrift für Objekteure und Estrich-Fachbetriebe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fussboden Technik. Fachzeitschrift für Objekteure und Estrich-Fachbetriebe"

Transkript

1 2 / 2010 C Fussboden Technik Interview des Monats Werner Schwerdt, Leiter Marketing & Vertrieb D-A- CH und Benelux Schönox GmbH Seite xx Fachzeitschrift für Objekteure und Estrich-Fachbetriebe Frank Gebhardt Christian Löher Camilla Bark Bona sorgt auf der Domotex für Aufsehen Klebstoffauftragsgerät Bona Optispread und Färbesystem Bona Create im Mittelpunkt Seite XX

2 Titel Christian Löher, Geschäftsführer der deutschen Bona Vertriebsgesellschaft, Marketingleiterin Camilla Bark und Frank Gebhardt, Marketing Deutschland, zeigen die Bona Neuheiten Oil Refesher, Bona Create und Optispread auf der Messe-Aktionsbühne. Bona sorgt auf der Domotex für Aufsehen Klebstoffauftragsgerät Bona Optispread und das Färbesystem Bona Create im Mittelpunkt Wer als Parkettleger und Bodenleger das aufrechte Arbeiten bevorzugt, kann das mit dem neuen Klebstoffauftragsgerät Optispread von Bona tun. Die Neuheit ermöglicht es dem Verarbeiter, den Klebstoff in einer aufrechten, ergonomischen Arbeitsposition aufzutragen. Zusätzlich zu dem Bona Optispread selbst benötigt man einen Kompressor mit 2 bar Druckluft. Den passenden Klebstoff Bona R 850 T füllt man als Schlauchbeutel in das Gerät. Als zweite wichtige Messeneuheit hat Bona das Färbesystem Bona Create für Holzböden entwickelt. Am Domotex-Messestand von Bona in Halle 9 gab es nur strahlende Gesichter. Die Mitarbeiter freuten sich über die guten Geschäftszahlen. Deutschland-Geschäftsführer Christian Löher: 2009 war für uns in Deutschland das erfolgreichste Jahr seit langem. Der Umsatz konnte um 7,8 % und das Ergebnis um 9,8 % gesteigert werden. Die Bona-Kunden staunten über die zahlreichen Neuheiten wie Optispread, Bona Mega extra matt, Bona Create, Bona Mix & Fill Plus, Bona Oil Refresher und Bona Spray Mop. Stellvertretend für alle Neuheiten stellt FussbodenTechnik das Klebstoffauftragsgerät Optispread und das Färbesystem Bona Create vor. Wie funktioniert das Klebstoffauftragsgerät Optispread? Mit dem Klebstoffauftragsgerät Optispread kann der Verarbeiter den Parkettklebstoff im Stehen auf den Untergrund auftragen. Dazu wird das Gerät per Schlauchbeutel mit dem Klebstoff Bona R 850 T befüllt. Der elastische, 1-komponentige, Silan-modifizierte Klebstoff gemäß EN (weich) wurde für Parkett und Massivholzdielen entwickelt. Die Menge von ml 18 FussbodenTechnik 2 / 2010

3 So funktioniert das Klebstoffauftragsgerät Bona Optispread Belag + Technik Das Klebstoffauftragsgerät Optispread, der Klebstoffschlauchbeutel und die Düse werden bereitgelegt. Ein handelsüblicher Kompressor wird auf 2 bar Druck eingestellt. Der Klebstoff Schlauchbeutel mit dem Kleber R 850 T wird in das Gerät geschoben und mit einer Zange geöffnet. Die Düse mit einer Auftragsbreite von 250 mm wird aufgeschraubt. Der Bona Optispread ist startklar. Die Auftragsmenge des Klebstoffs wird durch den Druck und die Auftragsgeschwindigkeit beeinflusst. Das Parkett wird wie gewohnt in das Klebstoffbett eingelegt. Nachdem der Klebstoff entleert ist, bleibt nur wenig Müll übrig. Wird die Parkettverlegung unterbrochen, kann man die Düse mit einem speziellen Kamm verschließen. Zum Reinigen der Düse wird diese auseinander geschraubt; ist der Klebstoff getrocknet, kann man ihn leicht entfernen. FussbodenTechnik 2 /

4 Titel (4,2 kg) reicht für eine Fläche von 3,5 bis 4,6 m². Im nächsten Schritt wird die Düse auf das Gerät aufgesetzt. Ein handelsüblicher Kompressor, der auf 2 bar Arbeitsdruck eingestellt werden muss, transportiert den Klebstoff über die Düse auf die gewünschte Verlegefläche. Die Auftragsmenge des Klebstoffs wird durch den Druck und die Auftrags-Geschwindigkeit beeinflusst. Die Auftragsbreite von 250 mm macht das neue Werkzeug für kleine und große Flächen einsetzbar. Dr. Thomas Brokamp, Direktor Division Fastening, Bona Deutschland Die Neue Welt der 1994, beim Erscheinen der ersten Gefahrstoffverordnung TRGS 610, waren sich die Branche einig: Der Lösemittel-Parkettklebstoff muss und wird verschwinden. Es wurde viel geredet, Forschungspläne aufgestellt, neue Produkte geschaffen, ausprobiert und teilweise wieder vom Markt genommen. Lange herrschte der Eindruck vor, es würde sich nicht viel ändern. Doch mit den Silan-basierten Klebstoffen kam der Durchbruch. Heute sieht es endlich so aus, als ob sich der Lösemittelklebstoff dem Ende seiner Lebensspanne zuneigt. Bei Bona hat man besonderen Wert auf die Funktionalität der Düse gelegt. Diese läuft verschleißfrei auf einem Edelstahlrahmen. Auch das Reinigen ist umkompliziert: Man schraubt einfach die beiden Hälften der Düse auseinander und lässt den verbleibenden Klebstoff über Nacht trocknen. Am nächsten Morgen lässt sich der R 850 T von der patentierten Kunststoffdüse leicht abziehen. Will man zwischendurch das Auftragen des Klebstoffs unterbrechen, steckt man den passenden Kunststoff- Kamm auf die Düse. Im Vergleich zu herkömmlichem Klebstoff entsteht wenig Abfall. Der Schlauchbeutel wird stark zusammengedrückt, große Plastikgebinde Fehlanzeige. Welche Eigenschaften hat der Kleber? Der Klebstoff Bona R 850 T ist elastisch, aber trotzdem schubfest eingestellt. Schwindbewegungen wird sehr wenig Widerstand entgegen gesetzt und damit der Unterboden geschont. Eine Grundierung ist in der Regel nicht notwendig. Der Klebstoff bindet durch eine chemische Reaktion mit Umgebungsfeuchte ab, die offene Zeit liegt bei ca. 40 Minuten. R 850 T bietet eine gute Haftung für fast alle Untergrund- und Holzwerkstoffarten und ist besonders emissionsarm gemäß Emicode EC1 R. 20 FussbodenTechnik 2 / 2010 Als 1994 die erste Gefahrstoffverordnung TRGS 610 veröffentlich wurde, wurde der Markt der Parkettklebstoffe von so genannten Lösemittelklebstoffen dominiert. Wasserbasierte Dispersionsklebstoffe hatten einen Marktanteil von ca. 15 %, reaktive Klebstoffe, die damals auf Basis von Epoxidharzen und 2K-PUR neu auf dem Markt waren, von weniger als 5 %. Neue Systeme, die danach zur Marktreife gebracht wurden, konnten sich teilweise zumindest in einer Nische durchsetzen, z.b, wasserarme Dispersionsklebstoffe, harte 1K-PUR (Polyurethan) Klebstoffe war dann für die weitere Entwicklung ein sehr wichtiges Jahr: Vier neue Technologien wurden von verschiedenen Herstellern in Europa eingeführt: - Silan-Modifizierte Parkettklebstoffe - Weiche 1K-PUR-Klebstoffe (zunächst mit Lösemittelanteilen im Bereich 5 bis 10 %) - Neue Pulverklebstoffe - 2K-Dispersionsklebstoffe. Aus technischer Sicht war dabei insbesondere das Erscheinen der extrem harten Pulverklebstoffe neben den extrem weichen 1K-PUR-Klebstoffen interessant. Zwei Konzepte zum Kleben von Parkett, die nicht unterschiedlicher sein konnten. Auf der einen Seite wurde das Parkett quasi eingemauert, auf der anderen an die ganz lange Leine gelegt. Dass beide Konzepte hinreichend oft funktionier(t)en, zeigt auch eine gewisse Gutmütigkeit des lebenden Werkstoffes Holz wenn alle anderen Parameter stimmen. Für die weitere Entwicklung war jedoch entscheidend, dass die weichen Klebstoffe durch die Brille der Anforderungen der DIN 281 betrachtet eigentlich kläglich hätten versagen sollen, in der Praxis aber (hinreichend) gut funktionierten. Letztendlich hat die Analyse dieses Verhaltens zu einem besseren Verständnis der Parkettklebung geführt, die dann weiter verbesserte Produkte ( harte oder schubfeste Silan-Modifizierte-Parkettklebstoffe) und die heutige Marktverteilung bei den Parkettklebstoffen zur Folge hatte. Der Trend der letzten Jahre ist leicht zu erkennen: Was die gelösten Klebstoffe verloren haben, haben die Reaktiven gewonnen. Die vorliegenden Zahlen aus 2009 sprechen dafür, dass sich dieser Trend eher noch weiter beschleunigt hat, inzwischen ist sogar der Anteil an 2K-PUR- Klebstoffen größer als der der gelösten Klebstoffe. Seit 2006 liegen für die einzelnen reaktiven Klebstofftypen auch getrennte Zahlen vor, die also auch die Anteile von 1K-PUR, 2K- PUR und der Silan-Modifizierten Parkettklebstoffe (SMP) zeigen. Mit diesen Zahlen sieht man, dass der eigentliche Ersatz der gelösten Parkettklebstoffe durch die Silan-modifizierten Produkte erfolgt ist. Diese waren seit Ende 2007 im verkauften Volumen tatsächlich bedeutender als die gelösten Klebstoffe. Interessant ist auch, dass die 1K-PUR- Klebstoffe bei dieser Verdrängung seit ca. drei Jahren nur noch eine untergeordnete

5 Belag + Technik Parkett-Klebstoffe Rolle spielen, ihr Marktanteil stagnierte 2007 sogar, während die Menge der 2K-PUR- Klebstoffe in der ganzen Zeit deutlich zugenommen hat. Die Gründe für die z.z. größer werdende Dominanz der Silane sind vielschichtig. Wesentlich scheint zu sein, dass einige Hersteller von 1K- PUR-Klebstoffen nach wie vor auf Systeme mit geringer Festigkeit und hoher Elastizität setzen, was speziell bei massiven Parkettarten immer mal wieder zu Problemen führt. Insgesamt liegt gerade Massivparkett damit deutlich ruhiger, es gibt weniger Schüsselungen oder Fugen. Ferner lassen sich fast alle PUR-Klebstoffe von Fertigparkettoberflächen (und auch den Händen) vergleichsweise schwer entfernen, Silane dagegen leicht. Ein weiteres Problem der PUR-Klebstoffe ist die kommende Kennzeichnung bei MDI basierten Systemen mit dem R40-Satz: Verdacht auf krebserzeugende Wirkung. Zwar liegen von der Gisbau inzwischen eine Reihe an Analysen vor, die unter den Bedingungen der Parkettverlegung keine Gefahr für den Verarbeiter der Verbraucher ist nach bestimmungsgemäßer Verarbeitung des Produktes sowieso nicht gefährdet sehen. Eine mit Sicherheit eher emotional geführte Diskussion mit einem aufgebrachten Endverbraucher dürfte den meisten Parkettlegern jedoch sehr schwer fallen und kaum zu bestehen sein. Viel Entwicklungspotenzial bei den Silanen Während die alten Technologien, also Dispersionklebstoffe, gelöste und die 2K- PUR-Klebstoffe, sich heute nur noch wenig verändern, gibt es bei den Silan-basierten Klebstoffen noch sehr viel Entwicklungspotenzial. Aktuelle Themen sind die Festigkeit und der G-Modul. Aber auch Dr. Thomas Brokamp, Direktor Division Fastening über Weichmacher insbesondere wenn der Klebstoff scheinbar ohne sie auskommt wird nach wie vor geredet. Bei dem letzten Punkt ist darauf hinzuweisen, dass er nicht klar definiert ist. Die meisten der so genannten weichmacherfreien Produkte enthalten anstelle der klassischen Phthalate (eingesetzt werden die kennzeichnungsfreien Produkte DINP oder DIDP) andere flüssige organische Materialen, z. B. Polypropylenglykole, flüssige Kunstharze oder auch natürliche oder modifizierte Öle. Beim jetzigen Stand der Technik ließe sich ein reines Silansystem aufgrund der sehr hohen Viskosität kaum verarbeiten und hätte auch noch einen Preis, der mehr als doppelt so hoch wäre wie heute. Ein weiteres Thema ist Methanol, eine Substanz die fast alle Silan-Modifizierten-Klebstoffe während des Abbindens in geringen Mengen freisetzen. Auch hier hat die Gisbau Untersuchungen vorgenommen, die bislang zeigen, dass der Verarbeiter davon nicht beeinflusst wird; der normal vorhandene Gehalt an Methanol im Blut des Verarbeiters ändert sich nicht. Dies hat auch dazu geführt, dass die Gisbau die Silanklebstoffe (Giscode RS 10, Verlegewerkstoffe, methoxysilanhaltig) neben den Dispersionsklebstoffen als Ersatzstoffe für die gelösten Klebstoffe anerkennt. Grundsätzlich können die Silane auch mit Ethanol ( trinkbarer Alkohol ) hergestellt werden, was jedoch bislang nur sehr selten gemacht wird. Ein Grund dafür ist, dass sich dann die Menge an flüchtiger (ausdampfender) Substanz um ca. 40 % erhöht. Die heute gültige EN unterscheidet bei den Scherprüfungen harte und weiche Klebstoffe, eine Unterscheidung nach plastisch oder elastisch wird (noch) nicht vorgenommen. Die alternativ zur Scherprüfung mögliche Haftzugprüfung differenziert nicht zwischen den verschiedenen Klebstoffsorten, einige am Markt befindende Produkte fallen tatsächlich aus dem Raster der Scherprüfungen heraus. Die Gleitung liegt unter 2, damit wäre der Klebstoff als hart zu klassifizieren. Aber dort erfüllt er nicht die minimalen Scherfestigkeiten. Sie können ihre Eignung nur über die Haftzugprüfung belegen. Bei der anstehenden Überarbeitung der EN14293 wird dies sicherlich ein Arbeitspunkt sein. Fazit: Ist die neue Welt der Parkettklebstoffe eine schöne neue Welt mit verborgenen Problemen? Dies kommt immer auf den Standpunkt des Betrachters an. Wichtig ist, dass es nun tatsächlich gelungen ist, die vom Verbraucher akzeptierte Alternative zum gelösten Klebstoff zu haben und einsetzen zu können. Die Summe der durch die Entwicklung in den letzten neun Jahren nicht frei gesetzten Lösemittel beläuft sich auf ca Tonnen. Ein wichtiges Ziel ist damit erreicht. FussbodenTechnik 2 /

6 So funktioniert das Färben von Holzböden mit Bona Create Die Holzböden müssen als Vorbereitung sehr gut geschliffen und verkittet werden. Bona Create wird dünn und gleichmäßig unter Verwendung eines Edelstahlspachtels auftragen. Die Probefläche ist fast fertiggestellt. Bona Create kann auch mit der Einscheibenmaschine und rotem Pad auftragen werden. Überschüsse müssen mit einem saugenden Waffeltuch entfernt werden. Ebenfalls vorteilhaft ist, dass sich Klebstoffflecken leicht von der Fertig-Parkettoberfläche entfernen lassen. Durch seine hohe Viskosität ist der R 850 T zwar schwerer von Hand aufzuziehen als ein gewöhnlicher Parkettklebstoff. Allerdings sorgt sie gleichzeitig für einen guten Riefenstand und ein sehr hohes Ansaugverhalten. Dadurch besteht nur eine sehr geringe Gefahr von Hohlstellen. Zwei Verleger schaffen 10 m² in der Stunde Bona hat die Verlegeleistung von zwei Personen getestet, die Einstab-Zweischichtparkett auf einer gespachtelten Fläche verlegen. Wenn es keine Ecken und außergewöhnlichen Sägearbeiten gibt, sind 10 m² pro Stunde realistisch. Grundierung kann oft entfallen In den meisten Fällen entfällt bei dem Einsatz von R 850 T das Aufbringen einer Grundierung. Beim Einsatz von konventionellen Parkettklebstoffen müsste man zusätzlich eine 1 K PU-Grundierung einsetzen, die zwischen 0,90 und 1,10 EUR pro m² kostet. Zweite Innovation: Holzböden färben mit Bona Create Als zweite wichtige Messeneuheit hat Bona ein Färbesystem für Holzböden entwickelt. Die Idee hinter dem neuen Produkt Bona Create war es, eine Alternative zum Beizen von Holzböden zu finden. Beim konventionellen Beizen ist es schwierig, eine schöne, gleichmäßige Oberfläche zu erhalten, da Überlappungen und Ansätze später sichtbar sein können. Bei Bona Create ist dies durch eine lange offene Zeit ausgeschlossen. Bona Create ist ein Öl basiertes Färbesystem, mit dem eine gleichmäßige und schöne Farbgebung des Holzes erreicht wird. Eine hohe Brillanz der neun untereinander mischbaren Farben und eine gute Farbgebung zeichnen es aus. Der geringe Lösemittelanteil von weniger als 10 % passt zur Philosophie der Schweden, die Umweltaspekte der Produkte zu verbessern. Die Neuheit ist geeignet zur Überlackierung mit den wasserbasierten Bona Versiegelungssystemen oder auch mit Bona Öl. Wie funktioniert die Anwendung von Bona Create? Beim Einsatz von Bona Create müssen die Holzböden sehr gut geschliffen und verkittet werden. Der letzte Schliff sollte mit der Bandschleifmaschine Bona Belt und einem Korn 100 durchgeführt werden. Anschließend kommt die Einscheibenmaschine Bona Flexisand mit dem Schleifgitter Korn 120 zum Einsatz. Bona Create wird dünn und gleichmäßig unter Verwendung einer Einscheibenmaschine ( U/min) und rotem Pad oder einem Edelstahlspachtel auftragen. Spätestens 15 Minuten nach dem Auftragen müssen alle Überschüsse auf der Oberfläche mit einer Einscheibenmaschine unter der Verwendung eines saugenden Bona Waffeltuchs entfernt werden. Es dürfen keine Überschüsse auf der Holzoberfläche zurückbleiben, weil die Versiegelung ansonsten nicht haftet. Bona Create muss mindestens 24 Stunden trocknen maximal 72 Std. bei 20 C und 60% rel. Luftfeuchtigkeit. Tipp: Für eine tiefere und homogenere Farbgebung kann das Holz vor dem Einfärben gewässert werden. Ein Liter Bona Create reicht für 20 bis 40 m².

Ersatzstoffe und Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe für den Bodenbereich

Ersatzstoffe und Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe für den Bodenbereich TRGS 610 Seite - 1 - Ausgabe: Januar 2011 GMBl 2011 Nr. 8 S. 163-165 (v. 2.3.2011) Technische Regeln für Gefahrstoffe Ersatzstoffe und Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe

Mehr

VON GRUND AUF GUT. Die Parkettprodukte von UZIN. UZIN. UND DER BODEN GEHÖRT DIR.

VON GRUND AUF GUT. Die Parkettprodukte von UZIN. UZIN. UND DER BODEN GEHÖRT DIR. VON GRUND AUF GUT. Die Parkettprodukte von UZIN. UZIN. UND DER BODEN GEHÖRT DIR. PERFEKTES VERLEGEN HAT BEI UNS SYSTEM. Was unser Parkettsortiment so besonders macht? Wir denken in Systemen und nicht

Mehr

Parkettpfl ege. Reinigung und Pfl ege für Parkettböden

Parkettpfl ege. Reinigung und Pfl ege für Parkettböden Parkettpfl ege Reinigung und Pfl ege für Parkettböden Mit Parkett von JOKA haben Sie die richtige Wahl getroffen. Dieser hochwertige Parkettboden bildet für viele Jahrzehnte die Grundlage für Ihr Wohnen

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2. Allgemeine Grundsätze Seite 3. Verlegearten Seite 4 9. Fußbodenheizung Seite 10. Pflege & Reinigung Seite 11

Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2. Allgemeine Grundsätze Seite 3. Verlegearten Seite 4 9. Fußbodenheizung Seite 10. Pflege & Reinigung Seite 11 1 Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2 Allgemeine Grundsätze Seite 3 Verlegearten Seite 4 9 Fußbodenheizung Seite 10 Pflege & Reinigung Seite 11 Die Massivholzdiele ist das Spitzenprodukt unter den Fußbodenbelägen.

Mehr

norastat Tischbeläge und Bodenläufer

norastat Tischbeläge und Bodenläufer norastat Tischbeläge und Bodenläufer Kontakt: Vertrieb Weltweit: Sales Support: nora systems GmbH nora systems GmbH Egon Reichert Saskia Eberts Höhnerweg 2-4 Höhnerweg 2-4 69469 Weinheim 69469 Weinheim

Mehr

Oberflächenveredelung mit Carbon

Oberflächenveredelung mit Carbon Oberflächenveredelung mit Carbon Die Oberflächenveredelung ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Die Teile sollten unter optimalen Bedingungen verarbeitet werden, d.h. Material und Raumtemperatur

Mehr

reinigen, pflegen und nachölen von geöltem parkett

reinigen, pflegen und nachölen von geöltem parkett reinigen, pflegen und nachölen von geöltem parkett Natürlich geöltes Parkett Holzstruktur oxydativ geölt Holzstruktur versiegelt Alles spricht für eine geölte Oberfläche, denn oxydativ geöltes Parkett

Mehr

Ersatzstoffe für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett und andere Holzfußböden

Ersatzstoffe für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett und andere Holzfußböden TRGS 617 - Seite 1 von 7 Ausgabe: Januar 2013 *) GMBl 2013 S. 328-331 v. 7.3.2013 [Nr. 15] Technische Regeln für Gefahrstoffe Ersatzstoffe für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com NEU! Wärmeleitschichten Conductive Layers Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com CompactFloor Wärmeleitschichten NEU!

Mehr

Grundierung und Lackiervorbereitung

Grundierung und Lackiervorbereitung s... Rostlo h c i l k c glü Grundierung und Lackiervorbereitung Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: -

Mehr

GUT ZU WISSEN. Reinigung & Pflege von Parkett

GUT ZU WISSEN. Reinigung & Pflege von Parkett GUT ZU WISSEN Reinigung & Pflege von Parkett Sie haben sich für ein hochwertiges Parkett von Bauwerk entschieden. Wir sind überzeugt, dass Sie noch lange Freude daran haben Bauwerk Parkett bietet Ihnen

Mehr

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie wollen den Beton Ihres Balkons ausbessern und abdichten? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten die Abdichtung des Balkons selber durchführen. Wir

Mehr

Anleitung zur Verlegung des Bodens

Anleitung zur Verlegung des Bodens Anleitung zur Verlegung des Bodens Transport/Aufbewahrung: Fotoboden ist bei Temperaturen zwischen 0 und 35 C aufzubewahren. Der Boden sollte auf einen Kern aufgerollt, stehend oder liegend gelagert werden.

Mehr

Parkett abschleifen und versiegeln

Parkett abschleifen und versiegeln 1 Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1-2 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Einleitung Dielen und Parkettböden verlieren über die Jahre ihren Glanz.

Mehr

VORSTREICHEN, GRUNDIEREN

VORSTREICHEN, GRUNDIEREN BRALEP s.r.o Bohnická 16/38 181 00 Prag 8 Tschechische Republik Tel.: + 420 233 54 01 07 E-mail: info@bralep.cz www.bralep.cz Die Gesellschaft BRALEP GmbH wurde am 1.12.1996 gegründet. Das Produktionsprogramm

Mehr

HANNO. Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum. Montageschäume. Die breite Produktpalette

HANNO. Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum. Montageschäume. Die breite Produktpalette HANNO Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum Montageschäume für Heimwerker und Profis Die breite Produktpalette der HANNO PU-Schäume bietet eine große Auswahlmöglichkeit je nach gewünschter Anwendung.

Mehr

2.3. Ansetzen auf unverputztem Mauerwerk im Innenbereich. Egalisieren von Wandflächen vor dem Ansetzen von Belägen 2.3/1

2.3. Ansetzen auf unverputztem Mauerwerk im Innenbereich. Egalisieren von Wandflächen vor dem Ansetzen von Belägen 2.3/1 Ansetzen auf unverputztem Mauerwerk im Innenbereich Egalisieren von Wandflächen vor dem Ansetzen von Belägen Über 150 MAPEI-Produkte unterstützen Architekten und Projektentwickler bei der Realisierung

Mehr

Table of Contents. Parkett verlegen

Table of Contents. Parkett verlegen Table of Contents Parkett verlegen...1 Schwimmende Verlegung...2 Verklebung auf dem Untergrund...3 Verlegung von Industrieparkett...4 Vorbereitung des Unterbodens bei Altbauten...6 Parkettleger in Stuttgart...8

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) S Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Unterbodenschutz auffrischen

Unterbodenschutz auffrischen s... Rostlo h c i l k c glü Unterbodenschutz auffrischen Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: - 6852 www.korrosionsschutz-depot.de

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

Der Oberteil der BLUE CAT kann einfach vom Boden gehoben werden. Im Boden steckt der transparente Auffangbehälter; zum Entleeren wird dieser

Der Oberteil der BLUE CAT kann einfach vom Boden gehoben werden. Im Boden steckt der transparente Auffangbehälter; zum Entleeren wird dieser www.blue-cat.at 1 Der Oberteil der BLUE CAT kann einfach vom Boden gehoben werden. Im Boden steckt der transparente Auffangbehälter; zum Entleeren wird dieser herausgezogen. Gebrauchsanweisung Herzlichen

Mehr

Lösemittelfreier, niedrig viskoser, elastischer Klebstoff für Holzbodenbeläge

Lösemittelfreier, niedrig viskoser, elastischer Klebstoff für Holzbodenbeläge Produktdatenblatt Ausgabe 24.04.2012 Version Nr. 10 Lösemittelfreier, niedrig viskoser, elastischer Klebstoff für Holzbodenbeläge Beschreibung ist ein 1-komponentiger, lösemittelfreier, elastischer Klebstoff

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Coll

Technisches Merkblatt StoTap Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionssilikat-Vlieskleber Charakteristik Anwendung innen für Glas- und Cellulosevliese wie StoTap Vliese, für StoTap Infinity und StoEuro Trend Raufasertapeten für Wand- und Deckenflächen

Mehr

Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016

Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016 Presseinformation 08.01.2016 Mineralöl - Weichmacher - Kunststoffverordnung Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016 Lebensmittelsicherheit ist zu einem zentralen Thema für die Verpackungswirtschaft

Mehr

KLEBETECHNOLOGIE (KLEBSTOFFE & ADHÄSION)

KLEBETECHNOLOGIE (KLEBSTOFFE & ADHÄSION) PRAKTIKUM: KLEBETECHNOLOGIE (KLEBSTOFFE & ADHÄSION) Durchführung: 31.03.2011 Teilnehmer: Michael Haubenhofer Dokumentation Dieses Protokoll wurde ohne Zuhilfenahme von bestehenden Protokollen erstellt.

Mehr

Leistungsfähige Bodenbeläge für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln

Leistungsfähige Bodenbeläge für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Leistungsfähige Bodenbeläge für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln PVC-frei nora Bodenbeläge aus Kautschuk für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

5.1 Bänder Schleifvlies. 5.2 Rollen Schleifvlies

5.1 Bänder Schleifvlies. 5.2 Rollen Schleifvlies 5. Schleifvlies Schleifvlies ist eines der flexibelsten Schleifmittel und lässt sich für unterschiedliche Arbeiten verwenden. Mit Schleifvlies werden Schleifarbeiten wie z.b. das Mattieren vormals glänzender

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich Seit drei Generationen steht der Name Parkett Dietrich für handwerkliche Tradition und einzigartige, anspruchsvolle Erfahrung in der Verarbeitung von Parkettböden. Genießen Sie diesen wunderbaren Werkstoff,

Mehr

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Zero MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Dämmplatten aus hoch verdichteter Mineralwolle mit verstärkter Aluminium-Kraftpapier-Kaschierung an der Außenseite und einem mikro-perforierten Mineralgewebe innenseitig.

Mehr

Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast

Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast Industriestraat 3, NL-7091 DC Dinxperlo, Postfach 3, NL-7090 AA Dinxperlo, Besuchsanschrift: Weversstraat 6, NL-7091 CM Dinxperlo,

Mehr

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Gebrauchsanweisung Vor der Benutzung des Omnican Pen lesen Sie bitte diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Der Aufbau des Omnican Pen Gewinde für Penkanüle Restmengenskala

Mehr

Forbo Erfurt GmbH Mittelhäuser Str. 65 D 99091 Erfurt. Internet: http://www.erfurt.forbo.com E-Mail: service@ forbo-erfurt.de

Forbo Erfurt GmbH Mittelhäuser Str. 65 D 99091 Erfurt. Internet: http://www.erfurt.forbo.com E-Mail: service@ forbo-erfurt.de Profi-Schutz für Industriell versiegelte Böden Linoleum PVC/CV-Beläge Parkett Korkbeläge Laminat Forbo Erfurt GmbH Mittelhäuser Str. 65 D 99091 Erfurt Telefon: +49 ( 361) 7 30 41-0 Telefax: +49 ( 361)

Mehr

Eins, zwei, schimmelfrei!

Eins, zwei, schimmelfrei! Eins, zwei, schimmelfrei! 1 MEM hilft Dem Schimmel auf der Spur. Stockflecken in den Ecken des Schlafzimmers. Schwarzgrau verfärbte Fliesenfugen und Silikonabdichtungen im Bad. Eine grün-braun marmorierte

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Volltreffer. EuroBLECH hatte Salvagnini mit der P1 einen völlig neuen Ansatz zum automatisierten Abkanten vorgestellt:

Volltreffer. EuroBLECH hatte Salvagnini mit der P1 einen völlig neuen Ansatz zum automatisierten Abkanten vorgestellt: Volltreffer von Günter Kögel Auf der letzten EuroBLECH hatte Salvagnini mit der P1 einen völlig neuen Ansatz zum automatisierten Abkanten vorgestellt: kompakt, schnell, kostengünstig und einfach bedienbar.

Mehr

sianet Das leistungsstarke Netzschleifmittel

sianet Das leistungsstarke Netzschleifmittel sianet Das leistungsstarke Netzschleifmittel sianet-sortiment 7900 sianet Produktprofil Korntyp: Kornbereich: Unterlage: Streuart: Bindung: Blaubrand/Edelkorund P80 P240; P320; P400 Gewirke elektrostatisch

Mehr

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis 3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis Produktinformation November 2006 Beschreibung Scotch-Weld 30 ist ein Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis mit hoher Soforthaftung und einer

Mehr

Pflegeanweisungen. für geölt/gewachste Holzfussböden

Pflegeanweisungen. für geölt/gewachste Holzfussböden Pflegeanweisungen für geölt/gewachste Holzfussböden D Scheucher Holzindustrie GmbH, istockphoto /Scott Hirko/A-Digit PFLEGEanweisungen 3 das bin ICH in meiner Vielfalt Mein Zuhause ist meine Welt. Da habe

Mehr

Schnellhärtender, elastischer Parkettklebstoff

Schnellhärtender, elastischer Parkettklebstoff Produktdatenblatt Ausgabe 24.04.2012 Version Nr. 2 Schnellhärtender, elastischer Parkettklebstoff Beschreibung ist ein 1-komponentiger, lösemittelfreier und elastischer Parkettklebstoff mit schnellem Abbindevermögen.

Mehr

Starfloor Click 50 & 30

Starfloor Click 50 & 30 Click 50 & 30 *ausgenommen Recycling-Anteil * TVOC NACH 28 TAGEN VERLEGEN MIT NUR EINEM KLICK Click macht jede Verlegung spielend einfach. Der Designboden verfügt über ein Klicksystem, das ohne spezielle

Mehr

AB PLANAR EINBAUANLEITUNG AB PLANAR 2 AB PLANAR 4 AB PLANAR 6

AB PLANAR EINBAUANLEITUNG AB PLANAR 2 AB PLANAR 4 AB PLANAR 6 AB PLANAR EINBAUANLEITUNG AB PLANAR 2 AB PLANAR 4 AB PLANAR 6 BITTE DIESE ANLEITUNG VOR BEGINN DER ARBEITEN DURCHLESEN UND UNBEDINGT BEACHTEN! Wir empfehlen die Kaschier- Spachtel- und Malerarbeiten von

Mehr

nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk

nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk ReineRäume Räumemit mitsicherheit Sicherheit Reine ESD-Schutzmit mitgarantie Garantie ESD-Schutz nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk 2 Reinräume auf den Boden kommt es an! In

Mehr

HeizTrockner WANDTRO

HeizTrockner WANDTRO HeizTrockner WANDTRO auf Basis IR.C-Technologie 1. Das Gerät Anwendungen: Trocknen feuchter Bauwerke nach dem Bau, Wasserschaden, Feuerlöschung, Rohrleitungsbruch, Dauerfeuchte und bei Schimmelpilzen Heizen

Mehr

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Material: Kommode aus Holz Schraubendreher Folie oder Malervlies 1-2 x Schleifpapier Körnung 120 1-2 x Schleifpapier Körnung 240 Klebeband

Mehr

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350 Bausubstanzerhaltung Wandentfeuchtung, Schwammsanierung Leistungsbereich: Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem MauertrockenPutzsystem Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten

Mehr

Mauerwerkssperre Inject IM 55

Mauerwerkssperre Inject IM 55 www.murexin.com Mauerwerkssperre Inject IM 55 > Nur eine Reihe Bohrlöcher > Bereits nach 2 Tagen abgeschlossen > Für Voll- und Lochsteine Wasser und Salze zerstören die Fassade Schadhafte Fassaden und

Mehr

ANWENDERBROSCHÜRE SCHÜTZENDE SYSTEME FÜR PARKETT: DIE ULTRACOAT-LINIE

ANWENDERBROSCHÜRE SCHÜTZENDE SYSTEME FÜR PARKETT: DIE ULTRACOAT-LINIE ANWENDERBROSCHÜRE SCHÜTZENDE SYSTEME FÜR PARKETT: DIE ULTRACOAT-LINIE ZERTIFIZIERTE QUALITÄT Mit fortschrittlichen Produkten und Technologien, welche den strengsten Normen und Standards entsprechen, ist

Mehr

TUNING. Schutz, Deko und Design. Liquid Gum. Sprühfolie

TUNING. Schutz, Deko und Design. Liquid Gum. Sprühfolie TUNING Schutz, Deko und Design Liquid Gum Sprühfolie Tuning & Design mit Liquid Gum wieder abziehbar Die abziehbare Sprühfolie mit Grip-Effekt* NEU! 400 ml-dose Besonders ergiebig! Mit dem Liquid Gum-Spray

Mehr

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen.

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS Systemübersicht Für Ihre Perfektion Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche DELTA -TONE DELTA -SEAL DELTA-PROTEKT DELTACOLL Sie wollen

Mehr

Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller

Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller Geschäftsbereich Maschinentechnik Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller Erweiterte Farbpalette für transluzentes Zirkonoxid Qualität wird sich auf Dauer immer durchsetzen. Auch auf dem wettbewerbsintensiven

Mehr

K SENTIALS. K-Sentials Bindemittel für perfekte Ergebnisse. K-Sentials 01/2016

K SENTIALS. K-Sentials Bindemittel für perfekte Ergebnisse. K-Sentials 01/2016 K SENTIALS 01/2016 Bindemittel für perfekte Ergebnisse. R Calciumsulfat-Fließestriche bewährt und bevorzugt hohe Endfestigkeit selbstverlaufend und selbstverdichtend ebene Flächen, kein Schüsseln weitgehend

Mehr

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Lyophilisation im Labormaßstab

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Lyophilisation im Labormaßstab Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Lyophilisation im Labormaßstab Dr. Induka Abeysena & Rob Darrington Einleitung Seit vielen Jahren wird die Lyophilisation oder Gefriertrocknung zur Trocknung von Proben

Mehr

Bodenrenovierung im Shop: schnell und individuell

Bodenrenovierung im Shop: schnell und individuell Bodenrenovierung im Shop: schnell und individuell UFLOOR Systems ist weltweit die einzige Kompetenzmarke, die sich konsequent, umfassend und ausschließlich mit dem Neuverlegen, Renovieren und Werterhalten

Mehr

Professionelle Lösungen für die industrielle Lackierung. Spies Hecker näher dran.

Professionelle Lösungen für die industrielle Lackierung. Spies Hecker näher dran. Das PercoTop System. Professionelle Lösungen für die industrielle Lackierung. Spies Hecker näher dran. PercoTop : die Lösung für Ihr Neugeschäft. Industrielackierungen. Immer mehr Betriebe nehmen die Lackierung

Mehr

1K-Einfachheit 2K-Leistung

1K-Einfachheit 2K-Leistung 1K-Einfachheit 2K-Leistung Bona Mega perfekter Schutz bei Absatzspuren und verschütteten Flüssigkeiten Klassenbester für die Herausforderungen des Alltags Ausgezeichneter Schutz Der weltweit meistverkaufte

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

NORA SYSTEM BLUE. YOU IMAGINE IT. WE FLOOR IT.

NORA SYSTEM BLUE. YOU IMAGINE IT. WE FLOOR IT. NORA SYSTEM BLUE. Das Erste Qualitätsmanagement - system Für den Boden. YOU IMAGINE IT. WE FLOOR IT. 1 Modernes Bauen bietet viele Herausforderungen wir bieten die 360 - Lösung: nora system blue. 2 Die

Mehr

TEPZZ 9Z 458A_T EP 2 902 458 A1 (19) (11) EP 2 902 458 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: C09D 133/00 (2006.01) C09D 5/02 (2006.

TEPZZ 9Z 458A_T EP 2 902 458 A1 (19) (11) EP 2 902 458 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: C09D 133/00 (2006.01) C09D 5/02 (2006. (19) TEPZZ 9Z 48A_T (11) EP 2 902 48 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 0.08.1 Patentblatt 1/32 (1) Int Cl.: C09D 133/00 (06.01) C09D /02 (06.01) (21) Anmeldenummer: 11.2 (22)

Mehr

Produkt Informationen

Produkt Informationen Produkt Informationen mikronisiertes Weißkalkhydrat Mikronisiertes Weißkalkhydrat ist die moderne Form des traditionellen Werkstoffes Kalk. Die bauphysikalischen Eigenschaften von reinem Luftkalk (Weißkalkhydrat)

Mehr

MODERNSTE TECHNIK AUF DEM VORMARSCH. Europäische Studie über IT-Präferenzen mobiler Arbeitnehmer

MODERNSTE TECHNIK AUF DEM VORMARSCH. Europäische Studie über IT-Präferenzen mobiler Arbeitnehmer MODERNSTE TECHNIK AUF DEM VORMARSCH Europäische Studie über IT-Präferenzen mobiler Arbeitnehmer Hybridgeräte bringen Business- Notebook Dominanz in Europa ins Wanken Anderslautenden Prognosen zum Trotz

Mehr

www.weber-terranova.at BlueComfort Technologie Die Zeit ist reif für eine neue Technik Damit wird gebaut.

www.weber-terranova.at BlueComfort Technologie Die Zeit ist reif für eine neue Technik Damit wird gebaut. www.weber-terranova.at BlueComfort Technologie Die Zeit ist reif für eine neue Technik Damit wird gebaut. Spürbar mehr Komfort Ab sofort müssen sich Verarbeiter nicht länger zwischen Umweltfreundlichkeit

Mehr

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise Verarbeitungshinweise Oberflächenvorbehandlung Tragfähigen, staub- und fettfreien Untergrund herstellen. Der Untergrund muss ausreichend tragfähig und frei von Trennmitteln sowie losen Partikeln sein.

Mehr

Preisliste Verlegeservice*

Preisliste Verlegeservice* Preisliste Verlegeservice* Fertigparkett und Laminat Alle Servicepreise verstehen sich als Richtpreise vorbehaltlich der Baustellenbesichtigung! Die individuellen Servicekosten für Projekt werden nach

Mehr

INCREDIBLE SILKY SOFT & SHINY HAIR CARE LINE SATIN OIL

INCREDIBLE SILKY SOFT & SHINY HAIR CARE LINE SATIN OIL INCREDIBLE SILKY SOFT & SHINY HAIR CARE LINE SATIN OIL CARE LINE SATIN OIL FÜR SEIDIG WEICHES UND GLÄNZENDES HAAR Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie stumpfes und trockenes Haar in geschmeidig

Mehr

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie möchten Ihren Garagenboden beschichten oder versiegeln? Welche Werkzeuge und Materialien Sie benötigen und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, erklären wir Ihnen

Mehr

TM ARGREITER TECHNIK. [ Heftklammern ] Heftzange SIMPLEX A. [ Industrieheftzangen ] Heftzangen. Heftzange SIMPLEX B

TM ARGREITER TECHNIK. [ Heftklammern ] Heftzange SIMPLEX A. [ Industrieheftzangen ] Heftzangen. Heftzange SIMPLEX B [ Industrieheftzangen ] Heftzange SIMPLEX A Die Heftzange Simplex A ist eine robuste und leistungsstarke Heftzange mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten. Sie ist hervorragend zur Kennzeichnung von Bekleidung

Mehr

Anwendungstechnische Information.

Anwendungstechnische Information. Anwendungstechnische Information. Permafleet HS Decklack Serie 670. Permafleet HS Decklack 670 ist ein hochwertiges, VOC-konformes High Solid 2K-Decklacksystem für Uni-Farbtöne. Einsatzgebiet: Teil- und

Mehr

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern.

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Teilereinigung GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Moderne Teilereinigung ist nicht der Platz für Kompromisse. Kärcher Parts Cleaner werden nur aus

Mehr

Eloxierte Oberflächen

Eloxierte Oberflächen Eloxierte Veredelungsverfahren können in zwei generelle Ausführungen unterteilt werden. Aufbauend auf dem Herstellungsverfahren für diese Oberflächen sind das: Eloxierte Oberflächen basierend auf elektrochemischen

Mehr

WIR INVESTIEREN IN KAPAZITÄT UND QUALITÄT.

WIR INVESTIEREN IN KAPAZITÄT UND QUALITÄT. WIR INVESTIEREN IN KAPAZITÄT UND QUALITÄT. Epilox -EPOXIDHARZE Epilox -REAKTIVVERDÜNNER Epilox -HÄRTER Epilox -Systeme Bindemittel für Lacke und PRODUKTKATALOG 2 Epilox -SYSTEME: BEWÄHRT, ERFOLGREICH,

Mehr

EASYWALL Die Wandinnovation in XXL. Für Bad-, Küche- und Wohnbereich

EASYWALL Die Wandinnovation in XXL. Für Bad-, Küche- und Wohnbereich EASYWALL Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich WANDINNOVATION EASYWALL Anstelle von Fliesen schützt ein revolutionäres Schichtsystem die Wände vor Nässe und Schmutz. Ob im Bad oder

Mehr

Sto AG Innenfarben. Aktive Innenraumfarbe StoClimasan Color

Sto AG Innenfarben. Aktive Innenraumfarbe StoClimasan Color Sto AG Innenfarben Aktive Innenraumfarbe StoClimasan Color StoClimasan Color: wenn aus Licht frische Luft wird. StoClimasan Color die Innenraumfarbe, die laufend Schadstoffe abbaut und Gerüche reduziert.

Mehr

Produktinformationen

Produktinformationen Produktinformationen Individuelle Wandgestaltung - Unsere Leidenschaft! Innovation und Tradition aus einer Hand. In den Räumlichkeiten des Familien Unternehmens Caspar wird seit 1886 Tapete produziert.

Mehr

Bestand. Das hat. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen

Bestand. Das hat. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen Das hat Bestand. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen Perfekter Materialauftrag im Korrosionsschutz. Zuverlässiger Betrieb bei maximaler Leistung. Extrem robust und handlich. Volle Power optimaler Korrosionsschutz

Mehr

Natürlich geöltes Parkett.

Natürlich geöltes Parkett. Natürlich geöltes Parkett. Eigentlich spricht alles für eine geölte Oberfläche! Das oxydativ geölte Parkett ist sehr resistent gegen Schmutz, kann partiell repariert werden, ist antistatisch und atmungsaktiv.

Mehr

nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Verlegeanleitung Stand 08/2006 PVC-frei

nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Verlegeanleitung Stand 08/2006 PVC-frei nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Verlegeanleitung Stand 08/2006 PVC-frei Inhaltsverzeichnis Seite Hinweise/Allgemeines 3-4 Vorbereitungen 5 Verlegung mit Dispersionsklebstoffen 6-7 Verlegung

Mehr

NEUHEITEN 2015. Spezialitäten die begeistern. www.jaegerlacke.de

NEUHEITEN 2015. Spezialitäten die begeistern. www.jaegerlacke.de NEUHEITEN 2015 Spezialitäten die begeistern www.jaegerlacke.de Inhaltsverzeichnis Jaeger News Jaegerlacke App, Beratungsleitfaden, Soziale Medien Kronen Holz-Isolier- und Deckfarbe 319 3 in 1: Ideal für

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Seite: 1 / 5 1. Stoff-/Zubereitung- und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Hersteller/Lieferant: Schlüter-Systems KG Schmölestr. 7 58640 Iserlohn Tel.: 02371 / 971-0 Auskunftgebender Bereich: Anwendungstechnik

Mehr

Oberflächenschutz der nächsten Generation

Oberflächenschutz der nächsten Generation EU6K14DE Oberflächenschutz der nächsten Generation Wasserabweisendes Oberfl ächenschutzsystem. 6K von CRL ist ein zweistufi ges Oberfl ächenschutzsystem für Glas, sandgestrahltes Glas und Edelstahl. Oberflächenschutz

Mehr

Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien

Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien Aus was für Rohstoffen bestehen Kunstharzplatten? Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien Aufbau einer Kunstharzplatte von unten nach oben Gegenzugschicht Zellulose Melaminharz Trägerschicht:

Mehr

Modellherstellung. Modellherstellung mit dem Splitfast-System

Modellherstellung. Modellherstellung mit dem Splitfast-System Modellherstellung mit dem System 1. Auswahl der passenden ngröße Gamundia bietet 2 Größen bei den n an (Größe 7 und 8). Um Gips, Trimmerscheibenabrieb und Arbeitszeit einzusparen, ist es sehr sinnvoll,

Mehr

Recycling Arbeitsblatt

Recycling Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS erkennen das stoffliche und das energetische und die damit verbundenen Prozesse. Sie können nachvollziehen, was sie selber zum beitragen können. Sie ordnen

Mehr

DIREKT. Nr. 2 / 2014 PROJEKT ZWEISCHICHTPARKETT

DIREKT. Nr. 2 / 2014 PROJEKT ZWEISCHICHTPARKETT DIREKT Nr. 2 / 2014 PROJEKT ZWEISCHICHTPARKETT Abb. 1 Zweischichtparkett vor dem Schleifen (Kinderzimmer). Immer mehr Handwerker verlegen hochwertiges Zweischichtparkett, da dieses vom Endkunden verstärkt

Mehr

Technisches Merkblatt StoCalce Fondo

Technisches Merkblatt StoCalce Fondo Ökologischer mineralischer Dekorspachtel auf Kalkbasis Charakteristik Anwendung innen zur Erstellung planebener Flächen als Untergrund für StoCalce Marmorino, StoCalce Veneziano, StoCalce Effetto, oder

Mehr

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt.

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Beschreibung Macromelt Moulding Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Merkmale Die Elektronikbaugruppe wird in das Werkzeug gelegt und direkt umspritzt Macromelt ist

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

Thrombose nach Krampfaderoperation

Thrombose nach Krampfaderoperation Thrombose nach Krampfaderoperation Wo fließt dann nach der Operation das Blut hin? Diese Frage habe ich in den vergangenen 16 Jahren fast täglich von meinen Patienten gehört. Dumm ist der Mensch nicht

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen lösemittel- und weichmacherfrei

Mehr

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques REPAIR-BOX Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe Kit de retouche pour carrosserie et plastiques Set ritocco per carrozzeria e plastiche verniciate dell auto Die Reparatur von lackierten Blech-

Mehr

Snow & Ice. Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV!

Snow & Ice. Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV! Snow & Ice Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV! D Das Eis aus der Tube Mit diesem Pen können Sie wunderschöne Eiszapfen oder eisig anmutende Verzierungen kreieren. Kristallklares,

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

Produktinformation Druck-Medium für Hoch- und Tiefdruck. Tiefdruck in Öl mit dem Druck-Medium für Hoch- und Tiefdruck (50 056)

Produktinformation Druck-Medium für Hoch- und Tiefdruck. Tiefdruck in Öl mit dem Druck-Medium für Hoch- und Tiefdruck (50 056) Tiefdruck in Öl mit dem Druck-Medium für Hoch- und Tiefdruck (50 056) Klassische Drucktechniken können nun auch mit Schmincke Ölfarben realisiert werden. Dazu müssen Ölfarben jedoch druckbar gemacht werden.

Mehr