Obst fault schnell. Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Obst fault schnell. Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren."

Transkript

1 HFGINKASSO Obst fault schnell Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren. Die Lücke im System Jedes Jahr verschenken Unternehmen viele Milliarden Euro durch Zahlungsausfall. Vergessene Rechnungen Schlechtem Geld noch gutes hinterher werfen? Kellerakten werthaltiger als angenommen. Leben im Minus Der individuelle Konsum wächst weiter, das Einkommen aber nicht.

2 Was kostet Ihr Mahnwesen? Wir rechnen es aus. Kostenfrei und unverbindlich. Das macht HFG.

3 Liebe Leserin, lieber Leser, es gibt Branchen, die halten sich gern bedeckt, weil sie glauben, sie gehören nicht unbedingt zu den Lieblingen der Nation. Zum Beispiel, weil sie unangenehme Dinge anpacken, für die man kein Bambi gewinnt. Viele Inkasso-Unternehmen legen eine regelrechte Bunkermentalität an den Tag und scheuen die Öffentlichkeit. Als seriöser Dienstleister, der das gesamte Spektrum des Forderungsmanagement anbietet, steht für uns jedoch Transparenz und Offenheit an vorderster Stelle. Vielen Unternehmen fehlen professionelle Strukturen, um kosteneffizientes Forderungsmanagement zu betreiben. Denn der Teufel steckt im Detail, häufig treibt der schiere Bürokratieaufwand nicht nur so manchen Buchhalter, sondern auch ganze Debitorenmanagement-Abteilungen in die Verzweiflung. Vor allem, wenn sie mit vielen kleinen Rechnungen zu kämpfen haben. Sie kommen dann zu uns, damit wir für sie nicht nur das kaufmännische Mahnverfahren und die automatische Zahlungseingangs-Überwachung übernehmen, sondern auch die gerichtliche Titulierung und die Langzeitüberwachung. Jede Branche, wie beispielsweise der Textilservice, hat spezielle Vorstellungen und Eigenheiten, auf die wir uns einstellen. Selbst Großbetriebe und die öffentliche Hand profitieren von professionellem Forderungsmanagement. Durch die langjährige Erfahrung im Forderungseinzug kennen wir die unterschiedlichsten Kundenwünsche, wir verstehen uns als Erfüllungsgehilfen. Dank der hohen Spezialisierung ist es möglich, die Ausfallquoten erheblich zu senken. Wie das im Einzelnen geschieht und was sich hinter unserer Vorstellung von Inkasso verbirgt, wollen wir Ihnen auf unseren Messeständen und in dieser Broschüre vermitteln. Wir freuen uns auf anregende Begegnungen mit Ihnen! Ihre Sandra Szech Geschäftsführerin, HFG Unternehmensgruppe Auf diesen Messen für Sie da. Sprechen Sie uns an. «INTERNORGA, Hamburg 14. bis 19. März 2014 Halle B3.EG Stand EUROFORUM-JAHRESTAGUNG Stadtwerke bis 15. Mai 2014, Berlin Stand 3 im Wintergarten hfg.de I 3

4 Die Lücke im System Jedes Jahr verschenken Unternehmen viele Milliarden Euro durch Zahlungsausfall dabei lässt sich das ganz einfach vermeiden. Schulden kosten Geld, das weiß jeder Schuldner. Aber auch jeder Gläubiger. Wenn Unternehmen sich daran machen, die unbezahlten Rechnungen ihrer Kunden aufzuarbeiten, müssen sie zum Teil tief in die Taschen greifen. Je später das Problem angepackt wird also je länger die Rechnungen offen stehen desto teurer wird es. Und da bei den deutschen Konsumenten die Bereitschaft zum Schuldenmachen wächst, sind Unternehmen gut beraten, nicht länger ihre eigenen Buchhaltungen ins Rennen zu schicken, sondern Profis ranzulassen: Inkassounternehmen, die von morgens bis abends nichts anderes machen, als sich mit säumigen Zahlern zu beschäftigen. Denn damit es sich rechnet, muss man wissen, wie s geht. Schulden schaffen Wachstum Eigentlich sind Schulden ja nichts Schlimmes, die Wirtschaft braucht sie. Allein durch Schulden ist Wachstum überhaupt erst möglich, Wirtschaftsaufschwung gibt es nur durch Kreditneuschöpfung. Das gilt auch für den Staat: Was Wachs- 4I

5 » Mit 273 Milliarden Euro stehen deutsche Konsumenten bei Unternehmen in der Kreide, ein Zehntel der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Landes. tum schafft, darf sehr wohl mit Schulden finanziert werden, stellt Ex-Kanzler Helmut Schmidt klar. Aber mittlerweile ist die Privatverschuldung an ungesunde Grenzen gestoßen. Mit 273 Milliarden Euro stehen deutsche Konsumenten bei Unternehmen in der Kreide. Das Gros davon sind zwar Kleinbeträge unter 50 Euro, aber auch hier gilt: die Masse macht s. Was das für jedes einzelne Unternehmen bedeutet, kann man schnell mit unserem Zahlungsausfallrechner forderungsmanagement/forderungseinzug/online-rechner/ ermitteln. Über den Daumen lässt sich sagen: Will ein Unternehmen einen Verdienstausfall von 1,5 % kompensieren, der durch unbezahlte Rechnungen entsteht, bedarf es durchschnittlich einer Umsatzsteigerung von 30 % (bei einer angenommenen Umsatzrendite von 5 %). Professionelle Hilfe stoppt die Ausfälle Vielen Unternehmen ist dies gar nicht bewusst, andere verzichten trotzdem zumindest teilweise auf Forderungseinzug, weil sie der Meinung sind, Mahnverfahren seien zu teuer und kosten zuviel Zeit. Das mag sogar stimmen, nämlich dann, wenn man keine Buchhaltung hat, die mit diesem Procedere vertraut ist und der bürokratische Aufwand den Betrag der offenen Rechnungen übersteigt. Immer mehr Unternehmen unterschiedlichster Größe und aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen nehmen deshalb die professionelle Unterstützung von Inkasso-Unternehmen in Anspruch, die durch gezielte Maßnahmen vom ersten Mahnschreiben bis zur Langzeitüberwachung die Ausfallquote deutlich senken und so in vielen Fällen die Liquidität sichern, manchmal sogar den Bestand des Unternehmens. Nicht selten erwerben die Inkasso-Dienstleister die Forderungen und stellen damit sofortige Liquidität wieder her, ein Verfahren, das sich vor allem bei alten Schulden bewährt hat. Welcher Weg auch immer: Moderne Inkasso-Unternehmen wie HFG haben heute individuelle und flexible Vorgehensweisen entwickelt, die im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten sowohl den Gläubigern als auch den Schuld nern helfen. Die alte Erkenntnis der Volkswirtschaft, dass es kein Geld auf der Welt gibt, das nicht irgendjemandes Schuld ist, ist zwar immer noch richtig, aber sie darf nicht bedeuten, dass Schulden nicht beglichen werden müssen. Denn sonst geht die wichtigste Wäh rung des Geschäftslebens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts verloren: «Vertrauen. Sandra Szech, Geschäftsführerin HFG Unternehmensgruppe hfg.de I 5

6 Obst fault schnell Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren. Inkasso-Arbeit ist wie Notfallmedizin: Schnelles Handeln führt zum Erfolg. Denn je länger eine Forderung überfällig ist, desto schwieriger wird es, sie zu realisieren. Wem noch Geld zusteht, der sollte sich beeilen, sein Recht durchzusetzen. Die Erfahrung zeigt: Je früher Profis für den Forderungseinzug hinzu gezogen werden, desto höher sind die Erfolgsaussichten (27 % Prozent aller Forderungsgläubiger tun das mittlerweile). Wieviel Geld ein Unternehmen durch lückenhafte Mahnprozesse verschenkt, lässt sich mit dem Zahlungsausfallrechner (Näheres Seite 4) feststellen. Übers Jahr gesehen sind es zweistellige Milliardenbeträge, die der Wirtschaft verloren gehen. Die Optimierung des Forderungsmanagements wird daher zu einem immer wichtigeren unternehmerischen Erfolgsfaktor, denn es geht nicht nur um die Forderung selbst, sondern auch um die Zeit, in der sich ein Unternehmen mit säumigen Zahlern herumschlägt, statt sich um seine eigentliche Arbeit und ums Neugeschäft zu kümmern. Ein zwar gut gemeintes, aber wenig effektives Mahnwesen schlägt also doppelt negativ zu Buche! Kleinvieh macht auch Mist Ein weiterer Fehler: zweifelhafte Forderungen nach Jahresabschluss einfach zu vergessen, weil der Realisierungsaufwand zu hoch erscheint. Das passiert besonders häufig mit 6I

7 Wer zu lange wartet riskiert den Totalausfall. Nach durchschnittlich 150 Tagen steigt das Ausfallrisiko einer Forderung überproportional. Kleinstforderungen. Dabei sind gerade sie es, die hohe Erträge bringen könnten, da die Schuldner oft in der Lage sind, diese Rechnungen zu bezahlen (Näheres Seite 8/9). Auch das spricht dafür, die Profis so früh wie möglich in den Forderungsausgleich einzubeziehen. Dabei begleiten Inkasso- Unternehmen ihre Kunden von den ersten Mahnschreiben bis zur Langzeitüberwachung. Unsere gängigen Verfahrensschritte sind: n drei Mahnungen auf Geschäftspapier des Auftragsgebers n elektronische Zahlungseingangsüberwaschung n dritte bis sechste Mahnung als Inkasso-Schreiben n Telefon-Inkasso n Bonitäts-, Adress- und Gerichts-Check Wenn das alles nicht hilft folgen n der gerichtliche Mahnbescheid n der Vollstreckungsbescheid n die Zwangsvollstreckung n Langzeit-Inkasso mit Forderungsüberwachung bis zum Ablauf der Verjährungsfrist nach 30 Jahren. Soweit muss es jedoch nicht kommen. Denn wir suchen früh nach individuellen Lösungen, da wir wissen: Die meisten Schuldner stecken nicht deshalb in Schwierigkeiten, weil sie es so wollen, sondern weil sie nicht anders können. Wir sind daher der Meinung: Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient Deshalb helfen wir Menschen mit Zahlungsschwierigkeiten bei der Suche nach Wegen, wie sie ihren Verpflichtungen nachkommen können. Das geht erfahrungsgemäß am besten im persönlich Kontakt während des Telefon-Inkassos. Individuelle, maßgeschneiderte Möglichkeiten, die Schulden in realistischen Raten abzuzahlen, sind das Ergebnis solcher Gespräche. Machbare Lösungen zu finden führt dazu, dass der Schuldner sich überhaupt konstruktiv mit den Forderungen auseinandersetzt. Denn sein Wunsch ist in den meisten Fällen derselbe wie der des Gläubigers: die Sache zu einem guten Ende zu bringen. Und der schöne Nebeneffekt für beide, er kann wieder zu einem richtigen Kunden werden. Gutes Forderungsmanagement, das den Gläubiger schnell zu seinem Geld verhilft, sollte also nicht nur früh einsetzen, sondern auf den Möglichkeiten des Schuldners aufbauen. Wir sind uns bei dieser Arbeit der besonderen Verantwortung eines Inkasso-Dienstleisters bewusst. Verletzendes Verhalten oder gar Rufschädigung gegenüber Mitmenschen dulden wir nicht, die Achtung der Würde, Gleichbehandlung und Gerechtigkeit sind nach unserer Überzeugung die Grundsätze unternehmerischen wie auch gesellschaftlichen Miteinanders.» Ein gut gemeintes, aber wenig effektives Mahn - wesen schlägt doppelt «negativ zu Buche! Joachim Pietsch, Geschäftsführer HFG Inkasso hfg.de I 7

8 + Vergessene Rechnungen Forderungen kosten Geld. Nicht nur durch das Mahnwesen. Sie binden Liquidität, müssen finanziert werden und im Zweifel fallen Sie sogar aus. Der effiziente Ausgleich von offenen Forderungen ab der ersten Mahnung bis hin zum Forderungskauf und der Langzeitüberwachung sorgt für die Existenzsicherung von Unternehmen. Forderungsmanagement besteht aus einer komplexen Prozesskette, welche die HFG Gruppe seit 1998 ständig weiter entwickelt und immer effektiver gestaltet. Die Arbeit beginnt direkt nach Erstellung der Rechnung und endet beim Zahlungseingang. Auf dem Weg dorthin können viele einzelne Schritte nötig werden, welche die Forderungsmanager als Full Service oder auch als individuelle Lösung anbieten. Von der ersten Mahnung auf dem Briefpapier des Auftraggebers über die vorgerichtlichen Inkasso-Schreiben und die gerichtliche Titulierung - bei Bedarf sogar mit anwaltlicher Unterstützung - und Vollstreckung bis hin zum 30 Jahre langen Überwachungsverfahren sind die Leistungen modular kombinierbar. Übergabe offener Forderungen Vorgerichtlich Kellerakten werthaltiger als angenommen Für schnelle Bilanzverbesserung und außerordentliche Erträge sorgt der Verkauf von Forderungen. Tituliert und ausgeklagt liegen sie verstaubt in Aktenkellern, bei großen Unternehmen häufig zu Tausenden. Die Bücher sind bereinigt, die Forderungen zum Jahresende wertberichtigt und ausgebucht. Ob Mittelstand oder Konzern, die meisten scheuen die Kosten, diesen Forderungen weiter nachzugehen, da es in der Regel viel Zeit und Geld kostet, bis die ersten Erträge sichtbar werden. Daher kauft die HFG Gruppe uneinbringliche und unstrittige Forderungen, mit oder ohne Vollstreckungstitel. Die Bewertung erfolgt zügig, die Abwicklung ist einfach und die Auszahlung des vereinbarten Kaufpreises erfolgt direkt nach Vertragsunterzeichnung. Alles, was dafür benötigt wird, ist eine Offene-Posten-Liste aus der Buchhaltung. Kaufangebote können sogar online angefordert werden unter Gerichtlich nagement/forderungskauf. Termin/Abholung IT-Schnittstelle 1. bis 3. Mahnung auf Geschäftspapier des Auftraggebers Mahnbescheid Vollstreckungsbescheid Die vergessenen Rechnungen Online-Service FTP-Upload Post Fax Elektronische Zahlungseingansüberwachung 3. bis 6 Mahnung als Inkassoschreiben Telefoninkasso Bonitäts-, Adress-, Gerichtscheck Forderungsrealisierung Prozesskette Forderungsrealisierung, modular kombinierbar Zwangsvollstreckung Langzeitinkasso 30 Jahre Schuldnerüberwachung Unterschätzt wird auch der Einzug von Kleinstbeträgen. Beispielsweise kommt es im Online-Handel oft vor, dass Kunden über einen für den Händler sicheren Zahlungsweg bestellen und dann bei ihrer Order noch etwas vergessen haben. Sie korrespondieren mit dem Anbieter, der in gutem Glauben die Mehrleistung auf Rechnung erbringt und dann auf seiner Forderung sitzen bleibt. Der Unterneh mer verzichtet dann nur zu gern darauf, dem schlechten Geld noch gutes hinterher zu werfen. Er schickt weder Mahnungen noch beauf- 8I

9 Über 70 qualifizierte Mitarbeiter sorgen für den Ausgleich von offenen Forderungen. tragt er einen Rechtsanwalt. Häufig handelt es sich dabei um Rechnungen unter 50 Euro. Der Vorteil dabei: Die Schuldner sind meist in der Lage, diese Beträge zu bezahlen. Drei nachdrückliche Inkasso-Schreiben reichen zumeist aus, um viele der Schuldner zum Zahlen zu motivieren. Dabei ist das Alter der Forderungen, und ob sie tituliert sind, nicht ausschlaggebend. Unterschiedliche Interessen im Blick Bei der täglichen Arbeit haben unsere mehr als 70 qualifizierten Mitarbeiter, unter anderem Rechtsanwaltsfachangestellte, Betriebswirte und zertifizierte Inkassoberechtigte, die unterschiedlichen Interessenlagen im Blick: Einerseits die Forderungen unserer Kunden möglichst schnell und gewinnbringend zu realisieren, andererseits den Schuldnern den nötigen Freiraum zu geben, die Verbindlichkeit zügig und zuverlässig zu bedienen.» Unternehmer verzichten nur zu gern darauf, ihrem schlechten Geld noch «gutes hinterher zu werfen. Paetrick Aschmoneit, Vertrieb HFG Inkasso Ich hab Zeit und Geld gespart! Forderungseinzug aus einer Hand. Das macht HFG. hfg.de I 9

10 Das Leben im Minus Zahlen, die einen ins Grübeln bringen Es gibt kaum noch Dinge, über die heute nicht öffentlich geredet wird. Rote Zahlen auf dem Konto gehören zu den Ausnahmen, denn Schulden sind eines der letzten Tabu-Themen unserer Gesellschaft. Jeder zehnte Deutsche kann seine Schulden nicht zurückzahlen, besonders besorgniserregend dabei: Fast ein Drittel aller Schuldner in Deutschland sind unter 30 Jahre alt das Leben im Minus wird offenbar für viele zum Normalfall, denn der individuelle Konsum wächst weiter, das Einkommen hingegen nicht. Forderungsvolumen deutscher Inkasso-Unternehmen 2013 (in EUR, ca.) Kosten für das Mahnwesen deutscher Firmen, je Unternehmen bis zu (in EUR) Zahl der Deutschen, die derzeit ein Mahnverfahren am Hals haben Offenbarungseide, die im vergangenen Jahr geleistet wurden Privat-Insolvenzen im Jahr Immobilien, die 2010 zwangsversteigert werden mussten Die durchschnittliche Forderungshöhe von Inkasso-Unternehmen beträgt ca. (in EUR) Die durchschnittliche Forderungshöhe eines Unternehmens beträgt ca. (in EUR) Die Dänen sind das am höchsten verschuldete Volk der Welt, ihre Schulden belaufen sich im Vergleich zum verfügbaren Einkommen auf (in Prozent) Die Deutschen stehen im internationalen Vergleich auf Platz 18, ihre Schulden belaufen sich im Vergleich zum verfügbaren Einkommen auf ca. (in Prozent) Anteil der überschuldeten Deutschen, die durch ihre Probleme krank werden (in Prozent) Davon Angstzustände und Psychosen (in Prozent) Davon Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule (in Prozent) Anteil der Männer unter den überschuldeten Deutschen (in Prozent)...63 Alleinlebende, junge Männer sind am stärksten betroffen Hauptursachen für Verschuldung (in Prozent): Arbeitslosigkeit Scheidung/Trennung Konsumverhalten...11 Krankheit Selbständigkeit Gründe warum Unternehmen einen Forderungsmanager einschalten (in Prozent): Um sich stärker auf ihr Kerngeschäft fokussieren zu können Um Kosten einzusparen Um das Liquiditätsmanagement zu verbessern Anteil der in deutschen Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter, die sich ausschließlich mit Inkasso befassen (in Prozent) I

11 11 Prozent der in deutschen Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter befassen sich ausschließlich mit Inkasso. Spielverderber Das Leben als Schuldner war noch nie beneidenswert. Bei den alten Griechen konnte man sein Schuldenkonto immerhin noch durch die Verpfändung von Frau und Kindern ausgleichen, die Römer waren da schon härter: Sie erlaubten es Gläubigern, ihre Schuldner als Sklaven ins Ausland zu verkaufen. Bei uns gab es im Mittelalter die Schuldknechtschaft, in der man nach genauen Regeln seine Schulden abarbeiten konnte. Später kam dann der Schuldturm, ein Spezialgefängnis für säumige Zahler, oft mit angeschlossener Folterkammer. Glücklicherweise gehören solche Methoden der Verganhenheit an. Denn von solchen Türmen bräuchte man heute viele, wollte man alle Schuldner einsperren. Ihre Zahl steigt seit Beginn der Bundesrepublik Deutschland kontinuierlich. Seit 1949 hat sie sich verzehnfacht, jeder Zehnte steht heute in der Kreide. 273 Milliarden Euro lasten auf ihren Schultern, ein Zehntel der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Landes: Jeder deutsche Mann ist im statistischen Durchschnitt mit Euro verschuldet, jede Frau mit Euro. Wenn man die staatliche Verschuldung pro Kopf hinzurechnet, kommen noch einmal Euro hinzu (wie schnell die Staatsschulden wachsen, kann man eindrucksvoll unter nachverfolgen). hfg.de I 11

12 HFG FINANZ HOLDING GmbH HFG CAPITAL GmbH & Co. KG HFG SERVICE GmbH HFG INKASSO GmbH Caffamacherreihe 7, Hamburg Tel , Fax ,

Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen

Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen rund 19 Millionen außergerichtliche Mahnungen pro Jahr bearbeiten Inkasso-Unternehmen in Deutschland Inkasso-Unternehmen

Mehr

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service Inland

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service Inland Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service Inland Ab welchem Betrag lohnt sich die Beauftragung? Wann sollten wir besser sofort einen Rechtsanwalt einschalten? Wie werden wir über den

Mehr

Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt

Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt 2 Inhalt 5.................. Liquidität. Die Basis Ihres Erfolgs. 7.................. Konzentration. Auf das Wesentliche. 9.................. Forderungsmanagement.

Mehr

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung Fragen zur Fallbearbeitung Wie werden wir über den Sachstand informiert? Wie schnell sind Sie in der Bearbeitung unserer

Mehr

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement für mehr unternehmerischen Spielraum Finanzielle Schwierigkeiten trotz hervorragender Auftragslage? In Deutschland

Mehr

Erfolg realisieren, Liquidität schaffen.

Erfolg realisieren, Liquidität schaffen. > Forderungsmanagement Erfolg realisieren, Liquidität schaffen. > Debitorenmanagement > Inkasso > Forderungsausfallversicherungen > Factoring > Forderungsmanagement aus einer Hand Creditreform bietet Ihnen

Mehr

Statement zur Pressekonferenz RA Volker Ulbricht Geschäftsführer Verband der Vereine Creditreform, Neuss und Vorstand Creditreform AG, Neuss

Statement zur Pressekonferenz RA Volker Ulbricht Geschäftsführer Verband der Vereine Creditreform, Neuss und Vorstand Creditreform AG, Neuss Statement zur Pressekonferenz RA Volker Ulbricht Geschäftsführer Verband der Vereine Creditreform, Neuss und Vorstand Creditreform AG, Neuss Geschäftsentwicklung Creditreform 2007/2008 Inkasso / Forderungsmanagement

Mehr

sefor: AKTIENGESELLSCHAFT Forderungsmanagement Organisationsberatung Inkasso

sefor: AKTIENGESELLSCHAFT Forderungsmanagement Organisationsberatung Inkasso Forderungsmanagement Organisationsberatung Inkasso Unsere Kompetenz Ihr Erfolg Kompetenz ist die Fähigkeit, fremde Aufgaben zu seiner eigenen zu machen. Das ist die Stärke der sefor AG. Ihre Probleme sind

Mehr

Telefon Telefax Mobil Mail Internet

Telefon Telefax Mobil Mail Internet LEUPOLD.INKASSO Volker Leupold, Danziger Straße 12, 65474 Bischofsheim, Telefon 06144-8028710 Telefax 06144-80287101 Mobil 0172-6292905 Mail info@leupold-inkasso.de Internet www.leupold-inkasso.de 2 Strategie

Mehr

Abrechnung I Beratung I Inkasso. Gemeinsam ins Zahlungsziel.

Abrechnung I Beratung I Inkasso. Gemeinsam ins Zahlungsziel. Abrechnung I Beratung I Inkasso Gemeinsam ins Zahlungsziel. 2 3 Wir haben etwas gegen leere Kassen Ob Zahlungsverzögerer, notorische Nichtzahler oder zahlungsunfähige Schuldner das Forderungsmanagement

Mehr

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Baustein: V14 Raten ohne Ende? Ziel: Sensibilisierung für die Folgen der Nichteinhaltung von Verträgen und die daraus entstehenden

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

Ihr Spezialist für Forderungsmanagement

Ihr Spezialist für Forderungsmanagement Ihr Spezialist für Forderungsmanagement Handel, Handwerk und Gewerbe Seit mehr als 25 Jahren schnell konsequent erfolgreich Partner der Vertragspartner der Setzen Sie auf die Inkasso-Erfahrung aus mehr

Mehr

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Baustein: V14 Raten ohne Ende? Ziel: Sensibilisierung für die Folgen der Nichteinhaltung von Verträgen und die daraus entstehenden

Mehr

Integriertes Forderungsmanagement: Inkasso und anwaltliche Beratung aus einer Hand

Integriertes Forderungsmanagement: Inkasso und anwaltliche Beratung aus einer Hand Integriertes Forderungsmanagement: Inkasso und anwaltliche Beratung aus einer Hand Inkasso Der Weg zu sicherer Liquidität. Gehen Sie sicher, dass Ihre Rechnungen schnell bezahlt werden - mit den Inkassodienstleistungen

Mehr

Dienstleister ist sehr einfach!

Dienstleister ist sehr einfach! uniscore Erfolgreich Nachhaltig Planungssicher uniscore uniscore Die Auswahl der richtigen Dienstleister ist sehr einfach! Nehmen Sie einfach den Besten! Inkasso Forderungsmanagement Forderungskauf uniscore

Mehr

Die Titulierungsspezialisten

Die Titulierungsspezialisten Die Titulierungsspezialisten Juristisches Kreditmanagement sichert Ihre Forderungen, bevor den Debitoren die Luft ausgeht. Als Anwaltsunternehmen Ihres Vertrauens sorgt ADIUVO Rechtsanwälte für die reibungslose

Mehr

D.A.S. Existenz- Rechtsschutz. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz.

D.A.S. Existenz- Rechtsschutz. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. D.A.S. Existenz- Rechtsschutz Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Richtungsweisende Dienstleistungen D.A.S. ein Zeichen und drei Buchstaben, die seit 1928 für das gute Recht stehen. Als Europas Nr. 1 im Rechtsschutz

Mehr

Unternehmensprofil. NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München

Unternehmensprofil. NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München Unternehmensprofil NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München NPL- Forderungsmanagementleistungen NPL - Forderungsmanagementleistungen 1 + 2 = 3 Herausforderung Wie kann ich meine Außenstände effizient

Mehr

CONSCIENTA Beratungskreis. Beraten mit Wissen. Privat- und Unternehmensmandanten

CONSCIENTA Beratungskreis. Beraten mit Wissen. Privat- und Unternehmensmandanten Effektiv einfordern Beruf Rechnungswesen Steuerberatung Rechtsberatung Notariat Familie Privat- und Unternehmensmandanten Unternehmensberatung Insolvenz- und Sanierungsberatung Firma Gutachterliche Stellungnahme

Mehr

Damit die Rechnung aufgeht: Debitorenmanagement im Breitbandgeschäft

Damit die Rechnung aufgeht: Debitorenmanagement im Breitbandgeschäft Damit die Rechnung aufgeht: Dr. Andrea Schleppinghoff, Geschäftsführerin Forum Finance & Management Group FORUM Dormagen FORUM Berlin Eine leistungsfähige, flächendeckende Breitbandinfrastruktur ist heute

Mehr

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug. in Kooperation mit

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug. in Kooperation mit Inkasso Informationen zum professionellen Forderungseinzug in Kooperation mit Business insured. Success ensured. Wir machen für Sie die Welt businessable dieses Wort ist ein Versprechen: Euler Hermes hilft

Mehr

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug Inkasso Informationen zum professionellen Forderungseinzug Wir machen Inkasso: Ihre Forderungen unsere Heraus forderungen Über die letzten Jahre hat sich das Zahlungsverhalten vieler Unternehmen spürbar

Mehr

KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN

KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN Die Verrechnungsstelle MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN www.tvn-elze.de Erhalten Sie mehr Zeit für das Wesentliche durch Outsourcing von Rechnungen und Mahnungen.

Mehr

Checkliste Erfolgreiches Mahn- und Inkassowesen

Checkliste Erfolgreiches Mahn- und Inkassowesen Checkliste Erfolgreiches Mahn- und Inkassowesen Bei dem hohen Prozentsatz von Kunden, die nicht vereinbarungsgemäß zahlen, sind Mahnungen unerlässlich. Welche Möglichkeiten zu einem Erfolg versprechenden

Mehr

Freecall: 0800 835 4 968 Tel.: +49 221 955 645 0 Fax: +49 221 955 645 19

Freecall: 0800 835 4 968 Tel.: +49 221 955 645 0 Fax: +49 221 955 645 19 office call-center GmbH Wilhelm-Mauser-Str. 47 50827 Köln Freecall: 0800 835 4 968 Tel.: +49 221 955 645 0 Fax: +49 221 955 645 19 e-mail: Internet: info@o-cc.de www.o-cc.de Geschäftsführer Frank Trierscheidt

Mehr

FIRMENKUNDEN. Sind Sie sich grün mit Ihren Kunden? Advocard Firmenkunden-Service Forderungsmanagement Exklusiv

FIRMENKUNDEN. Sind Sie sich grün mit Ihren Kunden? Advocard Firmenkunden-Service Forderungsmanagement Exklusiv FIRMENKUNDEN Sind Sie sich grün mit Ihren Kunden? Advocard Firmenkunden-Service Forderungsmanagement Exklusiv Zahlungsziel eingeräumt? Ihr Konto leer geräumt! Unser Service für Sie: Forderungsmanagement

Mehr

Wir begrüßen Sie zu unserer Veranstaltung Forderungsmanagement

Wir begrüßen Sie zu unserer Veranstaltung Forderungsmanagement Wir begrüßen Sie zu unserer Veranstaltung Forderungsmanagement Creditreform Pforzheim Referenten: Bayram Oezmen Joachim Schwab Bei mir gibt es keine Risiken! Wenn man mich nach meiner fast 40-jährigen

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

Finanzielle Freiräume gewinnen

Finanzielle Freiräume gewinnen Abrechnung Finanzielle Freiräume gewinnen Abrechnung mit Finanzierungsfunktion für Werkstätten DEUTSCHE SACHVERSTÄNDIGEN ABRECHNUNG Ein Dienst der opta data Gruppe Weniger Aufwand, schnellere Auszahlung

Mehr

KSV-INKASSO WIE AUSSENSTÄNDE ZU GELD WERDEN

KSV-INKASSO WIE AUSSENSTÄNDE ZU GELD WERDEN 04 KSV-INKASSO WIE AUSSENSTÄNDE ZU GELD WERDEN Außenstände belasten Ihr Konto und Ihre Liquidität. Dabei übernehmen Sie quasi die Rolle einer Bank, die einen Schuldner mit kostenloser Finanzierung unterstützt

Mehr

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen.

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. GEMEINSAM GEGEN VERLUSTE. Creditreform. Alles aus einer Hand. Mit den Besten an der Hand. Nur mit einem straffen Debitorenmanagement

Mehr

Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht.

Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht. Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht. DIE INKASSODIENSTLEISTUNG DER NRV Beispielrechnung Wissen Sie eigentlich, wie viel mehr Sie arbeiten müssen, wenn Ihnen eine Rechung von 3.00 nicht bezahlt

Mehr

"Die Qualität einer Leistung lässt sich am Besten an der Kundenzufriedenheit messen.

Die Qualität einer Leistung lässt sich am Besten an der Kundenzufriedenheit messen. "Die Qualität einer Leistung lässt sich am Besten an der Kundenzufriedenheit messen. Über uns Die Minosa Forderungsmanagement GmbH wurde im Jahre 2012 vom auch heute noch geschäftsführenden Gesellschafter

Mehr

EXISTENZ-RECHTSSCHUTZ

EXISTENZ-RECHTSSCHUTZ EXISTENZ- FÜR SELBSTSTÄNDIGE 2 FORDERUNGSAUSFÄLLE EIN EXISTENZIELLES RISIKO Als Unternehmer sind Sie es gewohnt, in Vorleistung zu treten. Problematisch wird es aber dann, wenn nach Ihrer Leistung keine

Mehr

ERFOLGREICH IM FORDERUNGS- MANAGEMENT.

ERFOLGREICH IM FORDERUNGS- MANAGEMENT. 1 ERFOLGREICH IM FORDERUNGS- MANAGEMENT. LEGIAL Ihr Partner für Versicherungsinkasso Mit Anspruch. Für Anspruch. 2 3 WIR MINIMIEREN FORDERUNGSAUSFÄLLE FÜR VERSICHERER. Kostenersparnis und Entlastung im

Mehr

INKASSO- MANAGEMENT WENIGER OFFENE FORDERUNGEN. MEHR LIQUIDITÄT.

INKASSO- MANAGEMENT WENIGER OFFENE FORDERUNGEN. MEHR LIQUIDITÄT. INKASSO- MANAGEMENT WENIGER OFFENE FORDERUNGEN. MEHR LIQUIDITÄT. Das Inkassomanagement der UNIVERSUM Group. DAS INKASSOMANAGEMENT DER UNIVERSUM GROUP. DAMIT AUS VERKÄUFEN UMSÄTZE WERDEN. INKASSOMANAGEMENT

Mehr

Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank.

Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank. Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank. Forderungen sind mehr wert: Mit BMP. Für das Kreditinstitut. Für das

Mehr

Erfolgsfaktor Forderungsmanagement: Mit professionellen Prozessen zu gesicherten Umsätzen, höherer Liquidität und verbesserten Kundenbeziehungen.

Erfolgsfaktor Forderungsmanagement: Mit professionellen Prozessen zu gesicherten Umsätzen, höherer Liquidität und verbesserten Kundenbeziehungen. Erfolgsfaktor Forderungsmanagement: Mit professionellen Prozessen zu gesicherten Umsätzen, höherer Liquidität und verbesserten Kundenbeziehungen. Thomas Hampf Geschäftsführer IS Inkasso Service GmbH 26.

Mehr

FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT. Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie

FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT. Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie ABCFINANCE TEXTIL-SOLUTIONS Die attraktive Finanzierungsalternative für Ihr Unternehmen Sie setzen ständig neue Trends.

Mehr

Geld leihen Lehrerinformation

Geld leihen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Material Die SuS lesen einen kurzen Text zum Thema. Sie bearbeiten Fragen dazu auf einem Arbeitsblatt. Im Klassengespräch werden die Vor- und Nachteile von Krediten

Mehr

RVG ) WAS TUN WIR? WER SIND WIR? WAS ZEICHNET UNS AUS?

RVG ) WAS TUN WIR? WER SIND WIR? WAS ZEICHNET UNS AUS? RVG ) Rechtsanwalt Vogel GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Die Mehrheit Ihrer Kunden zahlt Ihre Rechnungen pünktlich und korrekt bei denen, die sich nicht an die Regeln halten, können wir Ihnen helfen, an

Mehr

Phinware AG. www.mahn-mal-wieder.de. So kommen Sie an Ihr Geld. phinware AG, düsseldorf

Phinware AG. www.mahn-mal-wieder.de. So kommen Sie an Ihr Geld. phinware AG, düsseldorf Phinware AG www.mahn-mal-wieder.de So kommen Sie an Ihr Geld die forderungsmanagement ag - Lösungen für das private und öffentlich rechtliche Forderungsmanagement -Verfügbar als HOST, Client/Server und

Mehr

Offene Rechnungen? Nicht mit

Offene Rechnungen? Nicht mit Offene Rechnungen? Nicht mit Wissen Sie eigentlich, wie viel mehr Sie arbeiten müssen wenn Ihnen eine Rechung von 3.000 Euro nicht bezahlt wird? Ihre Kalkulation Lohn- inkl. Nebenkosten Materialkosten

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Hinweisblatt Optimales Forderungsmanagement

Hinweisblatt Optimales Forderungsmanagement Hinweisblatt Optimales Forderungsmanagement Zehn Tipps für Online-Händler Viele Online-Händler räumen ihren Kunden Zahlungsziele ein, indem sie den Kauf auf Rechnung anbieten. Damit wird der Online-Händler

Mehr

Fragen und Antworten zu JURCASH

Fragen und Antworten zu JURCASH Fragen und Antworten zu JURCASH Stand: Januar 2014 Was ist JURCASH? JURCASH ist eine Serviceleistung für Kunden der NRV mit einem Gewerbe-Rechtsschutzversicherungsvertrag oder einem Vermieter-Rechtsschutzversicherungsvertrag.

Mehr

Seite 1 von 9. Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz

Seite 1 von 9. Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz Berlin, 23. August 2012 Für viele ist Inkasso so etwas wie ein Buch mit sieben Siegeln: Dass Forderungsmanagement notwendig ist, ist zwar unbestritten.

Mehr

DR. LUTZ H. MICHEL. Effizientes Anwaltsinkasso. Erfolgskriterien für erfolgreiche Kooperationen

DR. LUTZ H. MICHEL. Effizientes Anwaltsinkasso. Erfolgskriterien für erfolgreiche Kooperationen Whitepaper Effizientes Anwaltsinkasso Erfolgskriterien für erfolgreiche Kooperationen Mit der Zunahme der Komplexität von Verfahren und Prozessen sowie der marktbedingten Notwendigkeit für Unternehmen,

Mehr

Tipps + Tricks für das Rechnungs-/ und Mahnwesen

Tipps + Tricks für das Rechnungs-/ und Mahnwesen Tipps + Tricks für das Rechnungs-/ und Mahnwesen Schuldnersituation B2B/ B2C Creditreform Mannheim Tobias Wunderlin Creditreform Gruppe 2012 1 Schuldneratlas Deutschland - 2008 - Risikoklassen nach Kreisen

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

EINFACH ÜBERZEUGEND. Ihr Partner für Kundenzufriedenheit. Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser

EINFACH ÜBERZEUGEND. Ihr Partner für Kundenzufriedenheit. Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser EINFACH ÜBERZEUGEND Ihr Partner für Kundenzufriedenheit Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser Mehr Umsatz, mehr Kundenzufriedenheit: ServiceAbo24 Immer

Mehr

European@ccounting Center of Competence

European@ccounting Center of Competence F O R D E R U N G S M A N A G E M E N T Wo das Kapital schlummert Working Capital Management ist derzeit als neue Managementstrategie in Mode. Das was hinter dieser Methode steckt, ist an sich jedem Unternehmer

Mehr

Rechtsanwalts-Inkasso: Der effektivere Weg zu Ihrem Geld. Der effektivere Weg zu Ihrem Geld

Rechtsanwalts-Inkasso: Der effektivere Weg zu Ihrem Geld. Der effektivere Weg zu Ihrem Geld : Der effektivere Weg zu Ihrem Geld : Der effektivere Weg zu Ihrem Geld 2 inhalt Wer wir sind 4 4 Ausgestattet mit modernster Technik 4 Unser Umgang mit Ihrem Kunden 5 Wir bieten Inkasso aus einer Hand

Mehr

Arm trotz Arbeit? Wie man in die Schuldenfalle rutscht

Arm trotz Arbeit? Wie man in die Schuldenfalle rutscht Arm trotz Arbeit? Wie man in die Schuldenfalle rutscht 10.06.15 Kreiszeitung + Schuldnerberater haben viel zu tun. In Deutschland sind 6 bis 7 Millionen Menschen verschuldet. Foto: Jochen Lübke Jochen

Mehr

JURCASH nutzen www.firstdebit.de

JURCASH nutzen www.firstdebit.de JURCASH nutzen Zahlungsausfälle verringern! Unser Inkasso-Partner First Debit GmbH kümmert sich um alles rund um Ihre offenen Forderungen. Auf können Sie die Serviceangebote sofort nutzen: Bonitätsauskünfte

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

Innovatives Forderungsmanagement

Innovatives Forderungsmanagement Innovatives Forderungsmanagement Wie Sie Risiken minimieren und Rückflussquoten aus überfälligen Forderungen optimieren können Nürnberg, 09. November 2004 Informationsmanagement _ Forderungsmanagement

Mehr

EXPORT FINANZIERUNG GESCHÄFTE OHNE GRENZEN

EXPORT FINANZIERUNG GESCHÄFTE OHNE GRENZEN EXPORT FINANZIERUNG GESCHÄFTE OHNE GRENZEN Moving business forward UMSATZSTEIGERUNG DURCH EXPORT, DA GEHT ES NICHT NUR UM DIE FINANZIERUNG. DA BRAUCHT MAN DEN RICHTIGEN FINANZIERUNGSPARTNER. JEMAND, DER

Mehr

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe abcfinance dental-solutions: für Liquidität in jeder Situation Ihr Labor ist

Mehr

Der Vollstreckungsbescheid. 12 Fragen und Antworten

Der Vollstreckungsbescheid. 12 Fragen und Antworten Der Vollstreckungsbescheid 12 Fragen und Antworten Was bewirkt der Vollstreckungsbescheid eigentlich? Anerkennung der Schuld durch eine neutrale, eine richterliche Instanz Kein späterer Widerspruch möglich

Mehr

,QNDVVR. NRVWHQWUlFKWLJH,QNDVVRDEWHLOXQJ zur Verfügung steht.

,QNDVVR. NRVWHQWUlFKWLJH,QNDVVRDEWHLOXQJ zur Verfügung steht. ,QNDVVR Sie werden betreut in allen Fragen rund um das Thema Inkasso bzw. Beitreibung von Forderungen. Dabei ist es gleichgültig, ob Sie nur eine HLQ]HOQH)RUGHUXQJ beitreiben lassen wollen oder Sie eine

Mehr

Umfrage des Süddeutschen. Gläubigerschutzverband e.v.

Umfrage des Süddeutschen. Gläubigerschutzverband e.v. Umfrage des Süddeutschen Gläubigerschutzverband e.v. Erfahrungen der Mitgliedsunternehmen zum Zahlungsverhalten im Januar 2011 Ergebnis der Umfrage SGV e.v zum Zahlungsverhalten Januar 2011 Umfrageergebnisse

Mehr

angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN

angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN FlaTraTe-BasIc FlaTraTe-pro FlaTraTe-premIum * Preis pro Monat zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. www.inkassoflat24.de

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

SCHUFA für Handelsunternehmen. Chancen steigern, Risiken minimieren

SCHUFA für Handelsunternehmen. Chancen steigern, Risiken minimieren SCHUFA für Handelsunternehmen Chancen steigern, Risiken minimieren Adresse Bonität Monitoring Professionelles Risikomanagement für Handelsunternehmen Seit mehr als 80 Jahren sind wir der führende Dienstleister

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

FIRMENVORSTELLUNG. ANSCHRIFT Paddenbett 9d 44803 Bochum INHABER Herr Dominik Scherer

FIRMENVORSTELLUNG. ANSCHRIFT Paddenbett 9d 44803 Bochum INHABER Herr Dominik Scherer FIRMENVORSTELLUNG ANSCHRIFT Paddenbett 9d 44803 Bochum INHABER Herr Dominik Scherer KONTAKT Tel.: 0234/ 2987978-0 FAX: 0234/ 2987978-1 WEB www.pbw-bochum.de DAS UNTERNEHMEN Die Firma Planen Bauen Wohnen

Mehr

Forderungsmanagement: Entstehung und Vermeidung von Forderungsausfällen

Forderungsmanagement: Entstehung und Vermeidung von Forderungsausfällen Forderungsmanagement und Liquiditäts- effizientes und Zeitgemäßes Forderungsmanagement: Entstehung und Vermeidung von Forderungsausfällen Notwendigkeit für Forderungsmanagement: Entwicklung der Insolvenzen

Mehr

Newsletter der MCP Consulting

Newsletter der MCP Consulting Newsletter der MCP Consulting Ausgabe November 2014 www.mcpmc.de Willkommen bei der MCP Wir begrüßen Sie zur heutigen Ausgabe unseres MCP-Newsletters. Der MCP-Newsletter ist ein kostenfreier Informationsservice

Mehr

FORDERUNGSMANAGEMENT

FORDERUNGSMANAGEMENT 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. FORDERUNGSMANAGEMENT Praxishandbuch für Selbstständige und kleine

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 COMPUMED M1 kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als

Mehr

Outsourcing des Forderungsmanagements Kosten Nutzen Rechtliche Betrachtung

Outsourcing des Forderungsmanagements Kosten Nutzen Rechtliche Betrachtung Outsourcing des Forderungsmanagements Kosten Nutzen Rechtliche Betrachtung BFW Landesverbandstag NRW - Vortrag Andreas Sonnleitner 29. Februar 2012 im Lindner Congress-Hotel Düsseldorf Inhalt Warum Externe

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

Inkasso mit Branchenkompetenz. Handel & Handwerk. coeo. Inkasso

Inkasso mit Branchenkompetenz. Handel & Handwerk. coeo. Inkasso mit Branchenkompetenz Handel & Handwerk Herausforderung Handel & Handwerk eine Branche zwischen Tradition und Moderne Die Beziehung zwischen Groß- und Einzelhandel besteht wie auch die Beziehung zwischen

Mehr

+ Leistung + Individualität + Assistance

+ Leistung + Individualität + Assistance + Leistung + Individualität + Assistance Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben comfortschutz bu Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge mit den drei Pluspunkten Schließen Sie die Versorgungslücke. Für einen

Mehr

Kanzleientwicklungsdialog, Stand 04 11, DATEV Seite 1 von 6

Kanzleientwicklungsdialog, Stand 04 11, DATEV Seite 1 von 6 Wie verkaufen Sie Ihrem Mandanten eine Kontokorrentbuchführung? Hohe Kontokorrentzinsen sind eventuell ein Indiz dafür, dass Ihr Mandant keinen Überblick über die Zahlungsein- und -ausgänge in seinem Unternehmen

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Lösungen mit Strategie

Lösungen mit Strategie Lösungen mit Strategie Imagebroschüre Daaden Zeichen setzen Wenn sich Unternehmenserfolg über»anfangen im Kleinen und Streben nachgroßem«definiert, dann blicken wir nicht nur auf eine lange Tradition,

Mehr

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Factoringlösungen und Finanzierungsberatung Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Inhalt 3 Die ETL-Gruppe Regional verbunden, global vernetzt 4 anteeo finance AG Der Finanzierungsexperte der ETL-Gruppe 5 Unsere

Mehr

Verhaltenskodex der SIMACEK Facility Management Group

Verhaltenskodex der SIMACEK Facility Management Group Verhaltenskodex der SIMACEK Facility Management Group Die barrierefreie Fassung Die barrierefreie Fassung des Verhaltenskodex wurde nach dem capito Qualitäts-Standard in erstellt. Der capito Qualitäts-Standard

Mehr

* NEU * Forderungsservice für Kommunen

* NEU * Forderungsservice für Kommunen * NEU * Forderungsservice für Kommunen Die Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner Rechtsanwälte GbR in Dresden sind zertifiziert für anwaltliches Dienstleistungs- und Kanzleimanagement gem. DIN EN

Mehr

Wer wachsen will, braucht Factoring.

Wer wachsen will, braucht Factoring. Wer wachsen will, braucht Factoring. WAS SIE SCHON IMMER ÜBER FACTORING WISSEN SOLLTEN. S 04 05 EKF und das Prinzip Factoring S 06 07 Vorteile dank Factoring S 08 09 Arten-Vielfalt Factoring S 10 11 Unsere

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

ErfolgrEichEs inkassounternehmen seit

ErfolgrEichEs inkassounternehmen seit Erfolgreiches Inkassounternehmen seit Einleitung der zu Ihnen passt. Forderungsmanagement klingt leicht und unkompliziert, ist tatsächlich aber ein komplexer betriebswirtschaftlicher Bereich, der besonders

Mehr

Schuldenbarometer 1. Quartal 2010

Schuldenbarometer 1. Quartal 2010 Schuldenbarometer 1. Quartal 2010 Kernergebnisse Zahl der Privatinsolvenzen steigt im ersten Quartal in 15 von 16 Bundesländern bundesdurchschnittlich um 13,84 Prozent Jahresprognose nach oben korrigiert:

Mehr

Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve.

Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve. Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve. Einfach mehr drin mit der einzigartigen und fairen Finanzierungsoption.

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

» Geschäfte werden unter Menschen gemacht.«henner DITTMAR

» Geschäfte werden unter Menschen gemacht.«henner DITTMAR Geschäftsfreunde persönlich Beziehungsweise Ein Geschäft ist gut, wenn beide Geschäftspartner Freude am Ergebnis haben und wenn die Geschäftsbeziehung stimmt. Wir sind Freunde guter Geschäfte. Deshalb

Mehr

TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT.

TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT. TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT. TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT. VINOTORIUM - das Projekt Genuss und Lebensfreude erleben diese Maxime ist für uns eng verbunden mit der sonnenverwöhnten Weinregion

Mehr

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen.

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. In der modernen Zerspanung geht es um mehr als Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinden. Perfektion und Präzision sind nur noch Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg.

Mehr

Forderungen zeitgemäß managen

Forderungen zeitgemäß managen Forderungen zeitgemäß managen Wie schreiben Sie eigentlich Sicherheit, Liquidität, Spielraum, Wachstum und Partner? Wir schreiben es Als erfolgreiches Unternehmen arbeiten Sie ständig daran, Ihre Handlungsmöglichkeiten

Mehr

Achten Sie auf diese Regeln

Achten Sie auf diese Regeln Achten Sie auf diese Regeln 19 Achten Sie auf diese Regeln Die Einnahmen-Überschussrechnung wird auch einfache Buchführung genannt. Nomen est omen denn die Konzeption ist relativ unkompliziert. Bevor wir

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Taxibestellung24. Verwendung zu redaktionellen Zwecken und Abdruck gegen Belegexemplar gestattet. Eine sinnerhaltende Kürzung ist möglich.

Taxibestellung24. Verwendung zu redaktionellen Zwecken und Abdruck gegen Belegexemplar gestattet. Eine sinnerhaltende Kürzung ist möglich. München, den 28. Juli 2003 Taxi bestellen im Internet? Sinn und Zweck eines Online-Dienstes Interview mit dem Gründer von, Franz-Rudolf Borsch Herr Borsch, was ist? ist ein Reiseportal und Buchungssystem

Mehr

Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet?

Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet? Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet? Für erfahrene und auch schon für semiprofessionelle Models keine Seltenheit: Beim Surfen im Internet oder beim Lesen einer Zeitschrift

Mehr

Zahlungsausstände bedrängen die Schweizer KMU

Zahlungsausstände bedrängen die Schweizer KMU Zahlungsausstände bedrängen die Schweizer KMU Zur Zeit belaufen sich die noch nicht bezahlten überfälligen Forderungen der schweizerischen Unternehmen nach den Erhebungen von Intrum Justitia auf die astronomische

Mehr