Obst fault schnell. Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Obst fault schnell. Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren."

Transkript

1 HFGINKASSO Obst fault schnell Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren. Die Lücke im System Jedes Jahr verschenken Unternehmen viele Milliarden Euro durch Zahlungsausfall. Vergessene Rechnungen Schlechtem Geld noch gutes hinterher werfen? Kellerakten werthaltiger als angenommen. Leben im Minus Der individuelle Konsum wächst weiter, das Einkommen aber nicht.

2 Was kostet Ihr Mahnwesen? Wir rechnen es aus. Kostenfrei und unverbindlich. Das macht HFG.

3 Liebe Leserin, lieber Leser, es gibt Branchen, die halten sich gern bedeckt, weil sie glauben, sie gehören nicht unbedingt zu den Lieblingen der Nation. Zum Beispiel, weil sie unangenehme Dinge anpacken, für die man kein Bambi gewinnt. Viele Inkasso-Unternehmen legen eine regelrechte Bunkermentalität an den Tag und scheuen die Öffentlichkeit. Als seriöser Dienstleister, der das gesamte Spektrum des Forderungsmanagement anbietet, steht für uns jedoch Transparenz und Offenheit an vorderster Stelle. Vielen Unternehmen fehlen professionelle Strukturen, um kosteneffizientes Forderungsmanagement zu betreiben. Denn der Teufel steckt im Detail, häufig treibt der schiere Bürokratieaufwand nicht nur so manchen Buchhalter, sondern auch ganze Debitorenmanagement-Abteilungen in die Verzweiflung. Vor allem, wenn sie mit vielen kleinen Rechnungen zu kämpfen haben. Sie kommen dann zu uns, damit wir für sie nicht nur das kaufmännische Mahnverfahren und die automatische Zahlungseingangs-Überwachung übernehmen, sondern auch die gerichtliche Titulierung und die Langzeitüberwachung. Jede Branche, wie beispielsweise der Textilservice, hat spezielle Vorstellungen und Eigenheiten, auf die wir uns einstellen. Selbst Großbetriebe und die öffentliche Hand profitieren von professionellem Forderungsmanagement. Durch die langjährige Erfahrung im Forderungseinzug kennen wir die unterschiedlichsten Kundenwünsche, wir verstehen uns als Erfüllungsgehilfen. Dank der hohen Spezialisierung ist es möglich, die Ausfallquoten erheblich zu senken. Wie das im Einzelnen geschieht und was sich hinter unserer Vorstellung von Inkasso verbirgt, wollen wir Ihnen auf unseren Messeständen und in dieser Broschüre vermitteln. Wir freuen uns auf anregende Begegnungen mit Ihnen! Ihre Sandra Szech Geschäftsführerin, HFG Unternehmensgruppe Auf diesen Messen für Sie da. Sprechen Sie uns an. «INTERNORGA, Hamburg 14. bis 19. März 2014 Halle B3.EG Stand EUROFORUM-JAHRESTAGUNG Stadtwerke bis 15. Mai 2014, Berlin Stand 3 im Wintergarten hfg.de I 3

4 Die Lücke im System Jedes Jahr verschenken Unternehmen viele Milliarden Euro durch Zahlungsausfall dabei lässt sich das ganz einfach vermeiden. Schulden kosten Geld, das weiß jeder Schuldner. Aber auch jeder Gläubiger. Wenn Unternehmen sich daran machen, die unbezahlten Rechnungen ihrer Kunden aufzuarbeiten, müssen sie zum Teil tief in die Taschen greifen. Je später das Problem angepackt wird also je länger die Rechnungen offen stehen desto teurer wird es. Und da bei den deutschen Konsumenten die Bereitschaft zum Schuldenmachen wächst, sind Unternehmen gut beraten, nicht länger ihre eigenen Buchhaltungen ins Rennen zu schicken, sondern Profis ranzulassen: Inkassounternehmen, die von morgens bis abends nichts anderes machen, als sich mit säumigen Zahlern zu beschäftigen. Denn damit es sich rechnet, muss man wissen, wie s geht. Schulden schaffen Wachstum Eigentlich sind Schulden ja nichts Schlimmes, die Wirtschaft braucht sie. Allein durch Schulden ist Wachstum überhaupt erst möglich, Wirtschaftsaufschwung gibt es nur durch Kreditneuschöpfung. Das gilt auch für den Staat: Was Wachs- 4I

5 » Mit 273 Milliarden Euro stehen deutsche Konsumenten bei Unternehmen in der Kreide, ein Zehntel der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Landes. tum schafft, darf sehr wohl mit Schulden finanziert werden, stellt Ex-Kanzler Helmut Schmidt klar. Aber mittlerweile ist die Privatverschuldung an ungesunde Grenzen gestoßen. Mit 273 Milliarden Euro stehen deutsche Konsumenten bei Unternehmen in der Kreide. Das Gros davon sind zwar Kleinbeträge unter 50 Euro, aber auch hier gilt: die Masse macht s. Was das für jedes einzelne Unternehmen bedeutet, kann man schnell mit unserem Zahlungsausfallrechner forderungsmanagement/forderungseinzug/online-rechner/ ermitteln. Über den Daumen lässt sich sagen: Will ein Unternehmen einen Verdienstausfall von 1,5 % kompensieren, der durch unbezahlte Rechnungen entsteht, bedarf es durchschnittlich einer Umsatzsteigerung von 30 % (bei einer angenommenen Umsatzrendite von 5 %). Professionelle Hilfe stoppt die Ausfälle Vielen Unternehmen ist dies gar nicht bewusst, andere verzichten trotzdem zumindest teilweise auf Forderungseinzug, weil sie der Meinung sind, Mahnverfahren seien zu teuer und kosten zuviel Zeit. Das mag sogar stimmen, nämlich dann, wenn man keine Buchhaltung hat, die mit diesem Procedere vertraut ist und der bürokratische Aufwand den Betrag der offenen Rechnungen übersteigt. Immer mehr Unternehmen unterschiedlichster Größe und aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen nehmen deshalb die professionelle Unterstützung von Inkasso-Unternehmen in Anspruch, die durch gezielte Maßnahmen vom ersten Mahnschreiben bis zur Langzeitüberwachung die Ausfallquote deutlich senken und so in vielen Fällen die Liquidität sichern, manchmal sogar den Bestand des Unternehmens. Nicht selten erwerben die Inkasso-Dienstleister die Forderungen und stellen damit sofortige Liquidität wieder her, ein Verfahren, das sich vor allem bei alten Schulden bewährt hat. Welcher Weg auch immer: Moderne Inkasso-Unternehmen wie HFG haben heute individuelle und flexible Vorgehensweisen entwickelt, die im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten sowohl den Gläubigern als auch den Schuld nern helfen. Die alte Erkenntnis der Volkswirtschaft, dass es kein Geld auf der Welt gibt, das nicht irgendjemandes Schuld ist, ist zwar immer noch richtig, aber sie darf nicht bedeuten, dass Schulden nicht beglichen werden müssen. Denn sonst geht die wichtigste Wäh rung des Geschäftslebens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts verloren: «Vertrauen. Sandra Szech, Geschäftsführerin HFG Unternehmensgruppe hfg.de I 5

6 Obst fault schnell Forderungen auch. Je älter sie werden, umso schwieriger wird es, sie zu realisieren. Inkasso-Arbeit ist wie Notfallmedizin: Schnelles Handeln führt zum Erfolg. Denn je länger eine Forderung überfällig ist, desto schwieriger wird es, sie zu realisieren. Wem noch Geld zusteht, der sollte sich beeilen, sein Recht durchzusetzen. Die Erfahrung zeigt: Je früher Profis für den Forderungseinzug hinzu gezogen werden, desto höher sind die Erfolgsaussichten (27 % Prozent aller Forderungsgläubiger tun das mittlerweile). Wieviel Geld ein Unternehmen durch lückenhafte Mahnprozesse verschenkt, lässt sich mit dem Zahlungsausfallrechner (Näheres Seite 4) feststellen. Übers Jahr gesehen sind es zweistellige Milliardenbeträge, die der Wirtschaft verloren gehen. Die Optimierung des Forderungsmanagements wird daher zu einem immer wichtigeren unternehmerischen Erfolgsfaktor, denn es geht nicht nur um die Forderung selbst, sondern auch um die Zeit, in der sich ein Unternehmen mit säumigen Zahlern herumschlägt, statt sich um seine eigentliche Arbeit und ums Neugeschäft zu kümmern. Ein zwar gut gemeintes, aber wenig effektives Mahnwesen schlägt also doppelt negativ zu Buche! Kleinvieh macht auch Mist Ein weiterer Fehler: zweifelhafte Forderungen nach Jahresabschluss einfach zu vergessen, weil der Realisierungsaufwand zu hoch erscheint. Das passiert besonders häufig mit 6I

7 Wer zu lange wartet riskiert den Totalausfall. Nach durchschnittlich 150 Tagen steigt das Ausfallrisiko einer Forderung überproportional. Kleinstforderungen. Dabei sind gerade sie es, die hohe Erträge bringen könnten, da die Schuldner oft in der Lage sind, diese Rechnungen zu bezahlen (Näheres Seite 8/9). Auch das spricht dafür, die Profis so früh wie möglich in den Forderungsausgleich einzubeziehen. Dabei begleiten Inkasso- Unternehmen ihre Kunden von den ersten Mahnschreiben bis zur Langzeitüberwachung. Unsere gängigen Verfahrensschritte sind: n drei Mahnungen auf Geschäftspapier des Auftragsgebers n elektronische Zahlungseingangsüberwaschung n dritte bis sechste Mahnung als Inkasso-Schreiben n Telefon-Inkasso n Bonitäts-, Adress- und Gerichts-Check Wenn das alles nicht hilft folgen n der gerichtliche Mahnbescheid n der Vollstreckungsbescheid n die Zwangsvollstreckung n Langzeit-Inkasso mit Forderungsüberwachung bis zum Ablauf der Verjährungsfrist nach 30 Jahren. Soweit muss es jedoch nicht kommen. Denn wir suchen früh nach individuellen Lösungen, da wir wissen: Die meisten Schuldner stecken nicht deshalb in Schwierigkeiten, weil sie es so wollen, sondern weil sie nicht anders können. Wir sind daher der Meinung: Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient Deshalb helfen wir Menschen mit Zahlungsschwierigkeiten bei der Suche nach Wegen, wie sie ihren Verpflichtungen nachkommen können. Das geht erfahrungsgemäß am besten im persönlich Kontakt während des Telefon-Inkassos. Individuelle, maßgeschneiderte Möglichkeiten, die Schulden in realistischen Raten abzuzahlen, sind das Ergebnis solcher Gespräche. Machbare Lösungen zu finden führt dazu, dass der Schuldner sich überhaupt konstruktiv mit den Forderungen auseinandersetzt. Denn sein Wunsch ist in den meisten Fällen derselbe wie der des Gläubigers: die Sache zu einem guten Ende zu bringen. Und der schöne Nebeneffekt für beide, er kann wieder zu einem richtigen Kunden werden. Gutes Forderungsmanagement, das den Gläubiger schnell zu seinem Geld verhilft, sollte also nicht nur früh einsetzen, sondern auf den Möglichkeiten des Schuldners aufbauen. Wir sind uns bei dieser Arbeit der besonderen Verantwortung eines Inkasso-Dienstleisters bewusst. Verletzendes Verhalten oder gar Rufschädigung gegenüber Mitmenschen dulden wir nicht, die Achtung der Würde, Gleichbehandlung und Gerechtigkeit sind nach unserer Überzeugung die Grundsätze unternehmerischen wie auch gesellschaftlichen Miteinanders.» Ein gut gemeintes, aber wenig effektives Mahn - wesen schlägt doppelt «negativ zu Buche! Joachim Pietsch, Geschäftsführer HFG Inkasso hfg.de I 7

8 + Vergessene Rechnungen Forderungen kosten Geld. Nicht nur durch das Mahnwesen. Sie binden Liquidität, müssen finanziert werden und im Zweifel fallen Sie sogar aus. Der effiziente Ausgleich von offenen Forderungen ab der ersten Mahnung bis hin zum Forderungskauf und der Langzeitüberwachung sorgt für die Existenzsicherung von Unternehmen. Forderungsmanagement besteht aus einer komplexen Prozesskette, welche die HFG Gruppe seit 1998 ständig weiter entwickelt und immer effektiver gestaltet. Die Arbeit beginnt direkt nach Erstellung der Rechnung und endet beim Zahlungseingang. Auf dem Weg dorthin können viele einzelne Schritte nötig werden, welche die Forderungsmanager als Full Service oder auch als individuelle Lösung anbieten. Von der ersten Mahnung auf dem Briefpapier des Auftraggebers über die vorgerichtlichen Inkasso-Schreiben und die gerichtliche Titulierung - bei Bedarf sogar mit anwaltlicher Unterstützung - und Vollstreckung bis hin zum 30 Jahre langen Überwachungsverfahren sind die Leistungen modular kombinierbar. Übergabe offener Forderungen Vorgerichtlich Kellerakten werthaltiger als angenommen Für schnelle Bilanzverbesserung und außerordentliche Erträge sorgt der Verkauf von Forderungen. Tituliert und ausgeklagt liegen sie verstaubt in Aktenkellern, bei großen Unternehmen häufig zu Tausenden. Die Bücher sind bereinigt, die Forderungen zum Jahresende wertberichtigt und ausgebucht. Ob Mittelstand oder Konzern, die meisten scheuen die Kosten, diesen Forderungen weiter nachzugehen, da es in der Regel viel Zeit und Geld kostet, bis die ersten Erträge sichtbar werden. Daher kauft die HFG Gruppe uneinbringliche und unstrittige Forderungen, mit oder ohne Vollstreckungstitel. Die Bewertung erfolgt zügig, die Abwicklung ist einfach und die Auszahlung des vereinbarten Kaufpreises erfolgt direkt nach Vertragsunterzeichnung. Alles, was dafür benötigt wird, ist eine Offene-Posten-Liste aus der Buchhaltung. Kaufangebote können sogar online angefordert werden unter Gerichtlich nagement/forderungskauf. Termin/Abholung IT-Schnittstelle 1. bis 3. Mahnung auf Geschäftspapier des Auftraggebers Mahnbescheid Vollstreckungsbescheid Die vergessenen Rechnungen Online-Service FTP-Upload Post Fax Elektronische Zahlungseingansüberwachung 3. bis 6 Mahnung als Inkassoschreiben Telefoninkasso Bonitäts-, Adress-, Gerichtscheck Forderungsrealisierung Prozesskette Forderungsrealisierung, modular kombinierbar Zwangsvollstreckung Langzeitinkasso 30 Jahre Schuldnerüberwachung Unterschätzt wird auch der Einzug von Kleinstbeträgen. Beispielsweise kommt es im Online-Handel oft vor, dass Kunden über einen für den Händler sicheren Zahlungsweg bestellen und dann bei ihrer Order noch etwas vergessen haben. Sie korrespondieren mit dem Anbieter, der in gutem Glauben die Mehrleistung auf Rechnung erbringt und dann auf seiner Forderung sitzen bleibt. Der Unterneh mer verzichtet dann nur zu gern darauf, dem schlechten Geld noch gutes hinterher zu werfen. Er schickt weder Mahnungen noch beauf- 8I

9 Über 70 qualifizierte Mitarbeiter sorgen für den Ausgleich von offenen Forderungen. tragt er einen Rechtsanwalt. Häufig handelt es sich dabei um Rechnungen unter 50 Euro. Der Vorteil dabei: Die Schuldner sind meist in der Lage, diese Beträge zu bezahlen. Drei nachdrückliche Inkasso-Schreiben reichen zumeist aus, um viele der Schuldner zum Zahlen zu motivieren. Dabei ist das Alter der Forderungen, und ob sie tituliert sind, nicht ausschlaggebend. Unterschiedliche Interessen im Blick Bei der täglichen Arbeit haben unsere mehr als 70 qualifizierten Mitarbeiter, unter anderem Rechtsanwaltsfachangestellte, Betriebswirte und zertifizierte Inkassoberechtigte, die unterschiedlichen Interessenlagen im Blick: Einerseits die Forderungen unserer Kunden möglichst schnell und gewinnbringend zu realisieren, andererseits den Schuldnern den nötigen Freiraum zu geben, die Verbindlichkeit zügig und zuverlässig zu bedienen.» Unternehmer verzichten nur zu gern darauf, ihrem schlechten Geld noch «gutes hinterher zu werfen. Paetrick Aschmoneit, Vertrieb HFG Inkasso Ich hab Zeit und Geld gespart! Forderungseinzug aus einer Hand. Das macht HFG. hfg.de I 9

10 Das Leben im Minus Zahlen, die einen ins Grübeln bringen Es gibt kaum noch Dinge, über die heute nicht öffentlich geredet wird. Rote Zahlen auf dem Konto gehören zu den Ausnahmen, denn Schulden sind eines der letzten Tabu-Themen unserer Gesellschaft. Jeder zehnte Deutsche kann seine Schulden nicht zurückzahlen, besonders besorgniserregend dabei: Fast ein Drittel aller Schuldner in Deutschland sind unter 30 Jahre alt das Leben im Minus wird offenbar für viele zum Normalfall, denn der individuelle Konsum wächst weiter, das Einkommen hingegen nicht. Forderungsvolumen deutscher Inkasso-Unternehmen 2013 (in EUR, ca.) Kosten für das Mahnwesen deutscher Firmen, je Unternehmen bis zu (in EUR) Zahl der Deutschen, die derzeit ein Mahnverfahren am Hals haben Offenbarungseide, die im vergangenen Jahr geleistet wurden Privat-Insolvenzen im Jahr Immobilien, die 2010 zwangsversteigert werden mussten Die durchschnittliche Forderungshöhe von Inkasso-Unternehmen beträgt ca. (in EUR) Die durchschnittliche Forderungshöhe eines Unternehmens beträgt ca. (in EUR) Die Dänen sind das am höchsten verschuldete Volk der Welt, ihre Schulden belaufen sich im Vergleich zum verfügbaren Einkommen auf (in Prozent) Die Deutschen stehen im internationalen Vergleich auf Platz 18, ihre Schulden belaufen sich im Vergleich zum verfügbaren Einkommen auf ca. (in Prozent) Anteil der überschuldeten Deutschen, die durch ihre Probleme krank werden (in Prozent) Davon Angstzustände und Psychosen (in Prozent) Davon Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule (in Prozent) Anteil der Männer unter den überschuldeten Deutschen (in Prozent)...63 Alleinlebende, junge Männer sind am stärksten betroffen Hauptursachen für Verschuldung (in Prozent): Arbeitslosigkeit Scheidung/Trennung Konsumverhalten...11 Krankheit Selbständigkeit Gründe warum Unternehmen einen Forderungsmanager einschalten (in Prozent): Um sich stärker auf ihr Kerngeschäft fokussieren zu können Um Kosten einzusparen Um das Liquiditätsmanagement zu verbessern Anteil der in deutschen Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter, die sich ausschließlich mit Inkasso befassen (in Prozent) I

11 11 Prozent der in deutschen Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter befassen sich ausschließlich mit Inkasso. Spielverderber Das Leben als Schuldner war noch nie beneidenswert. Bei den alten Griechen konnte man sein Schuldenkonto immerhin noch durch die Verpfändung von Frau und Kindern ausgleichen, die Römer waren da schon härter: Sie erlaubten es Gläubigern, ihre Schuldner als Sklaven ins Ausland zu verkaufen. Bei uns gab es im Mittelalter die Schuldknechtschaft, in der man nach genauen Regeln seine Schulden abarbeiten konnte. Später kam dann der Schuldturm, ein Spezialgefängnis für säumige Zahler, oft mit angeschlossener Folterkammer. Glücklicherweise gehören solche Methoden der Verganhenheit an. Denn von solchen Türmen bräuchte man heute viele, wollte man alle Schuldner einsperren. Ihre Zahl steigt seit Beginn der Bundesrepublik Deutschland kontinuierlich. Seit 1949 hat sie sich verzehnfacht, jeder Zehnte steht heute in der Kreide. 273 Milliarden Euro lasten auf ihren Schultern, ein Zehntel der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Landes: Jeder deutsche Mann ist im statistischen Durchschnitt mit Euro verschuldet, jede Frau mit Euro. Wenn man die staatliche Verschuldung pro Kopf hinzurechnet, kommen noch einmal Euro hinzu (wie schnell die Staatsschulden wachsen, kann man eindrucksvoll unter nachverfolgen). hfg.de I 11

12 HFG FINANZ HOLDING GmbH HFG CAPITAL GmbH & Co. KG HFG SERVICE GmbH HFG INKASSO GmbH Caffamacherreihe 7, Hamburg Tel , Fax ,

Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen

Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen rund 19 Millionen außergerichtliche Mahnungen pro Jahr bearbeiten Inkasso-Unternehmen in Deutschland Inkasso-Unternehmen

Mehr

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement für mehr unternehmerischen Spielraum Finanzielle Schwierigkeiten trotz hervorragender Auftragslage? In Deutschland

Mehr

angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN

angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN FlaTraTe-BasIc FlaTraTe-pro FlaTraTe-premIum * Preis pro Monat zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. www.inkassoflat24.de

Mehr

Rechtsanwalts-Inkasso: Der effektivere Weg zu Ihrem Geld. Der effektivere Weg zu Ihrem Geld

Rechtsanwalts-Inkasso: Der effektivere Weg zu Ihrem Geld. Der effektivere Weg zu Ihrem Geld : Der effektivere Weg zu Ihrem Geld : Der effektivere Weg zu Ihrem Geld 2 inhalt Wer wir sind 4 4 Ausgestattet mit modernster Technik 4 Unser Umgang mit Ihrem Kunden 5 Wir bieten Inkasso aus einer Hand

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug Inkasso Informationen zum professionellen Forderungseinzug Wir machen Inkasso: Ihre Forderungen unsere Heraus forderungen Über die letzten Jahre hat sich das Zahlungsverhalten vieler Unternehmen spürbar

Mehr

Fragen und Antworten zu JURCASH

Fragen und Antworten zu JURCASH Fragen und Antworten zu JURCASH Stand: Januar 2014 Was ist JURCASH? JURCASH ist eine Serviceleistung für Kunden der NRV mit einem Gewerbe-Rechtsschutzversicherungsvertrag oder einem Vermieter-Rechtsschutzversicherungsvertrag.

Mehr

EXISTENZ-RECHTSSCHUTZ

EXISTENZ-RECHTSSCHUTZ EXISTENZ- FÜR SELBSTSTÄNDIGE 2 FORDERUNGSAUSFÄLLE EIN EXISTENZIELLES RISIKO Als Unternehmer sind Sie es gewohnt, in Vorleistung zu treten. Problematisch wird es aber dann, wenn nach Ihrer Leistung keine

Mehr

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung Fragen zur Fallbearbeitung Wie werden wir über den Sachstand informiert? Wie schnell sind Sie in der Bearbeitung unserer

Mehr

Unternehmensprofil. NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München

Unternehmensprofil. NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München Unternehmensprofil NPL Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, München NPL- Forderungsmanagementleistungen NPL - Forderungsmanagementleistungen 1 + 2 = 3 Herausforderung Wie kann ich meine Außenstände effizient

Mehr

Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht.

Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht. Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht. DIE INKASSODIENSTLEISTUNG DER NRV Beispielrechnung Wissen Sie eigentlich, wie viel mehr Sie arbeiten müssen, wenn Ihnen eine Rechung von 3.00 nicht bezahlt

Mehr

Arm trotz Arbeit? Wie man in die Schuldenfalle rutscht

Arm trotz Arbeit? Wie man in die Schuldenfalle rutscht Arm trotz Arbeit? Wie man in die Schuldenfalle rutscht 10.06.15 Kreiszeitung + Schuldnerberater haben viel zu tun. In Deutschland sind 6 bis 7 Millionen Menschen verschuldet. Foto: Jochen Lübke Jochen

Mehr

Phinware AG. www.mahn-mal-wieder.de. So kommen Sie an Ihr Geld. phinware AG, düsseldorf

Phinware AG. www.mahn-mal-wieder.de. So kommen Sie an Ihr Geld. phinware AG, düsseldorf Phinware AG www.mahn-mal-wieder.de So kommen Sie an Ihr Geld die forderungsmanagement ag - Lösungen für das private und öffentlich rechtliche Forderungsmanagement -Verfügbar als HOST, Client/Server und

Mehr

Ganzheitliche Credit Management Services (CMS) im Gesundheitswesen

Ganzheitliche Credit Management Services (CMS) im Gesundheitswesen Ganzheitliche Credit Management Services (CMS) im Gesundheitswesen Unbezahlte Rechnungen vermeiden mit viel Vor- und Umsicht Immer mehr Patienten wollen oder können ihre Arztrechnung nicht bezahlen. Jedes

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen.

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. GEMEINSAM GEGEN VERLUSTE. Creditreform. Alles aus einer Hand. Mit den Besten an der Hand. Nur mit einem straffen Debitorenmanagement

Mehr

Be open, play fair. Das EOS Team nimmt den Ball an. With head and heart in finance

Be open, play fair. Das EOS Team nimmt den Ball an. With head and heart in finance Be open, play fair Das EOS Team nimmt den Ball an With head and heart in finance Offen Es ist ein wichtiges Thema kümmern wir uns darum Für Sie ist Liquiditätssicherung Ihr Tagesgeschäft, doch erst die

Mehr

Deutsche Sachverständigen Abrechnung

Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung Marketing Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung für Kfz-Sachverständige DEUTSCHE SACHVERSTÄNDIGEN ABRECHNUNG Ein Dienst der opta data Gruppe Ein starker Partner für ein wirksames Finanzkonzept

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

EXPORT FINANZIERUNG GESCHÄFTE OHNE GRENZEN

EXPORT FINANZIERUNG GESCHÄFTE OHNE GRENZEN EXPORT FINANZIERUNG GESCHÄFTE OHNE GRENZEN Moving business forward UMSATZSTEIGERUNG DURCH EXPORT, DA GEHT ES NICHT NUR UM DIE FINANZIERUNG. DA BRAUCHT MAN DEN RICHTIGEN FINANZIERUNGSPARTNER. JEMAND, DER

Mehr

KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN

KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN KOSTEN SPAREN, ZEIT UND LIQUIDITÄT GEWINNEN Die Verrechnungsstelle MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN www.tvn-elze.de Erhalten Sie mehr Zeit für das Wesentliche durch Outsourcing von Rechnungen und Mahnungen.

Mehr

Plädoyer für höhere Versicherungen

Plädoyer für höhere Versicherungen 18 Juli 2009 Plädoyer für höhere Versicherungen Der Wunsch nach finanzieller Absicherung hat in Deutschland fragwürdige Ausmaße angenommen. In vielen Haushalten, auch bei Zahnärzten, ist in den letzten

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

doppelt gut - einfach besser Leitfaden Online-Inkasso Inkasso Consulting Stumpf Kompetenz die sich auszahlt! www.iconss.de www.reko-software.

doppelt gut - einfach besser Leitfaden Online-Inkasso Inkasso Consulting Stumpf Kompetenz die sich auszahlt! www.iconss.de www.reko-software. Inkasso Consulting Stumpf Kompetenz die sich auszahlt! Leitfaden Online-Inkasso doppelt gut - einfach besser www.iconss.de www.reko-software.de Die Inkassoschnittstelle für das unkomplizierte Forderungs

Mehr

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement.

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Wer sind wir? INTERWEGA bedeutet langjährige nationale und internationale Erfahrung

Mehr

Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement

Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement Die GFKL-Gruppe Ihr Spezialist im Forderungsmanagement Agenda 1. Die GFKL-Gruppe 2. Unsere Kompetenz Ihr Vorteil 3. GFKL-Dienstleistungen 4. Unsere Kunden 5. Warum GFKL Seite 2 GFKL Ihr Spezialist im Forderungsmanagement

Mehr

ForderungsSchutzBrief. verbessern Sie Ihre Liquidität nachhaltig. einfach schnell - erfolgreich

ForderungsSchutzBrief. verbessern Sie Ihre Liquidität nachhaltig. einfach schnell - erfolgreich ForderungsSchutzBrief verbessern Sie Ihre Liquidität nachhaltig einfach schnell - erfolgreich Problem: Nicht bezahlte Rechnungen! Die Zahlungsmoral der Wirtschaft sinkt. 02.06.2009 Aufträge zu bekommen

Mehr

adebio Forderungsmanagement

adebio Forderungsmanagement Vereinbarung zum adebio zwischen und adebio GmbH vertr. d. d. GF Michael Brand und Christoph Saebel An der Grenzpappel 41 28207 Bremen - nachfolgend adebio genannt - Händlerschutz-Kunden gem. Online-Auftrag

Mehr

Forderungsservice für ADT Unternehmen

Forderungsservice für ADT Unternehmen Forderungsservice für ADT Unternehmen Die Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser in Dresden sind zertifiziert für anwaltliches Dienstleistungsund Kanzleimanagement gem. DIN EN ISO 9001:2008 2 Spezialisierung

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Garant für Liquidität Ihre Vorteile Liquiditätsspielräume geben Ihnen Sicherheit. Und schaffen Wettbewerbsvorteile. Kurzfristige Kreditmittel Ihrer Hausbank stellen

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand Crefo Factoring Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand sofortige Liquidität Forderungsausfallschutz zu 100 % individueller Service schnell, unkompliziert und transparent crefo factoring westfalen

Mehr

RVG ) WAS TUN WIR? WER SIND WIR? WAS ZEICHNET UNS AUS?

RVG ) WAS TUN WIR? WER SIND WIR? WAS ZEICHNET UNS AUS? RVG ) Rechtsanwalt Vogel GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Die Mehrheit Ihrer Kunden zahlt Ihre Rechnungen pünktlich und korrekt bei denen, die sich nicht an die Regeln halten, können wir Ihnen helfen, an

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

Bonitätsprüfungen und ihre Rentabilität

Bonitätsprüfungen und ihre Rentabilität GMF Gesellschaft für innovatives Forderungsmanagement mbh Kesselstr. 17 - D-70327 Stuttgart Telefon +49 (0)711 901145-0 - Telefax +49 (0)711 901145-79 http://www.gmf-gmbh.de - info@gmf-gmbh.de Bonitätsprüfungen

Mehr

Dem Dominoeffekt entkommen

Dem Dominoeffekt entkommen Dem Dominoeffekt entkommen Kunden, die ihre Rechnungen nicht fristgerecht bezahlen, bringen mitunter ihre Auftraggeber in Liquiditätsengpässe. Um nicht Opfer dieser Kettenreaktion zu werden, setzen weitsichtige

Mehr

Finanzielle Wünsche. Mit der EG Finanzvermittlungs AG.

Finanzielle Wünsche. Mit der EG Finanzvermittlungs AG. Finanzielle Wünsche INS ZIEL BRINGEN. Mit der EG Finanzvermittlungs AG. Die EG Finanzvermittlungs AG ist ein internationales Unternehmen, das sich am Puls der Finanzmärkte bewegt. Hier knüpfen wir Kontakte

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 COMPUMED M1 kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als

Mehr

Überschuldung - letzter Ausweg die Privatinsolvenz

Überschuldung - letzter Ausweg die Privatinsolvenz Überschuldung - letzter Ausweg die Privatinsolvenz Datenlage zur Überschuldung von Privatpersonen verbessert Exakte Angaben, wie viele Haushalte überschuldet sind, gibt es nicht. Je nach Definition, aber

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

SCHULDNERBERATUNG OÖ SCHULDENPROBLEME? ERSTE HILFE TIPPS

SCHULDNERBERATUNG OÖ SCHULDENPROBLEME? ERSTE HILFE TIPPS SCHULDNERBERATUNG OÖ SCHULDENPROBLEME? ERSTE HILFE TIPPS SCHULDENPROBLEME? WAS TUN? SCHLUSS MIT DER VOGELSTRAUSS-TAKTIK Handeln hilft, weiterhin wegschauen verschlimmert die Probleme. Zeit nehmen, aber

Mehr

arvato distribution arvato infoscore

arvato distribution arvato infoscore Umsatz: 18,76 Mrd. ** Mitarbeiter: 102.397 * Content Services Direct-to-Customer Marketing Service arvato infoscore arvato distribution arvato media * Stand 31.12.2007 ** Geschäftsjahr 2007 Mitarbeiter

Mehr

Sparen bei Strom und Gas mit

Sparen bei Strom und Gas mit Hallo, mit diesem Ebook wollen wir Ihnen wichtige Informationen zum Anbieterwechsel bei Strom und Gas geben. Sie werden sehen, wenn das Prinzip einmal klar geworden ist, lässt sich dauerhaft sparen. spar.bar

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

Sie fordern, wir managen.

Sie fordern, wir managen. Sie fordern, wir managen. Effizientes Forderungsmanagement für die Immobilienwirtschaft Effizienz durch Frequenz Konsequenz mit System minimieren Sie Ihre Forderungsausfälle Neue Wege gehen. Wenn sich

Mehr

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung.

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment von Swiss Post Solutions «Generieren Sie Mehrumsatz mit neuen Zahlungsarten für Ihre Kunden. Und vereinfachen

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Zahlungsausstände bedrängen die Schweizer KMU

Zahlungsausstände bedrängen die Schweizer KMU Zahlungsausstände bedrängen die Schweizer KMU Zur Zeit belaufen sich die noch nicht bezahlten überfälligen Forderungen der schweizerischen Unternehmen nach den Erhebungen von Intrum Justitia auf die astronomische

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

EINFACH ÜBERZEUGEND. Ihr Partner für Kundenzufriedenheit. Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser

EINFACH ÜBERZEUGEND. Ihr Partner für Kundenzufriedenheit. Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser EINFACH ÜBERZEUGEND Ihr Partner für Kundenzufriedenheit Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser Mehr Umsatz, mehr Kundenzufriedenheit: ServiceAbo24 Immer

Mehr

Nach dem Euro: Wie muss eine Währungsverfassung aussehen. Ulf Heinsohn, HTWK Leipzig, 22. Juni 2011

Nach dem Euro: Wie muss eine Währungsverfassung aussehen. Ulf Heinsohn, HTWK Leipzig, 22. Juni 2011 Nach dem Euro: Wie muss eine Währungsverfassung aussehen Ulf Heinsohn, HTWK Leipzig, 22. Juni 2011 Geld ist: Abruf-Kollateraleingentums-Eigentum ein Instrument, um alle Verbindlichkeiten zu erfüllen von

Mehr

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS INHALT 10 DANKSAGUNG 12 EINLEITUNG 18 DENKEN WIE DIE REICHEN 20 REGEL i: Jeder darf reich werden - ohne Einschränkung

Mehr

Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve.

Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve. Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve. Einfach mehr drin mit der einzigartigen und fairen Finanzierungsoption.

Mehr

Regressinkasso für Versicherer

Regressinkasso für Versicherer Regressinkasso für Versicherer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 2 Das Regressinkasso für Versicherungsunternehmen stellt eine ausgesprochene Spezialisierung unserer Kanzlei dar. Wir verbinden hohe

Mehr

Vortrag zum Thema. Zugang zum Recht. oder. Wie bekomme ich meinem Recht?

Vortrag zum Thema. Zugang zum Recht. oder. Wie bekomme ich meinem Recht? Vortrag zum Thema Zugang zum Recht oder Wie bekomme ich meinem Recht? Personalien Silke Brewig-Lange geboren in Karl-Marx-Stadt / Chemnitz Jura-Studium an der Universität Leipzig Einzelanwalt mit eigener

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

Ihre Belege nicht! Ihre Buchführung ist außer Haus.

Ihre Belege nicht! Ihre Buchführung ist außer Haus. Ihre Buchführung ist außer Haus. Ihre Belege nicht! Mit DATAC24 ist für die Dienstleistung Buchführung ein neues Zeitalter angebrochen. Buchführung außer Haus ist jetzt so, als wenn Ihr Buchhalter in Ihrem

Mehr

Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation.

Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Über Uns Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Der Kauf oder Verkauf von Immobilien ist meist ein Schritt mit existenziellen Auswirkungen,

Mehr

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann ein Artikel von Ulrike Arnold Kaum ein Projekt wird in der vorgegebenen Zeit und mit dem geplanten Budget fertiggestellt. Und das, obwohl die

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED TURBOMED kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als TURBOMED-Anwender

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Geld leihen Lehrerinformation

Geld leihen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Material Die SuS lesen einen kurzen Text zum Thema. Sie bearbeiten Fragen dazu auf einem Arbeitsblatt. Im Klassengespräch werden die Vor- und Nachteile von Krediten

Mehr

ich unabhängiger und kann besser

ich unabhängiger und kann besser MODULARES LABOR-FACTORING Mit Modularem Labor-Factoring bin ich unabhängiger und kann besser vorausplanen. ANDREAS GARCIA, Zahntechnikermeister / Betriebsleiter, BIOSA Dental GmbH HEALTH AG Wir tun mehr

Mehr

D TI. DEUTSCHE TREUHAND Invest GmbH. www.treuhandinvest.de

D TI. DEUTSCHE TREUHAND Invest GmbH. www.treuhandinvest.de D TI DEUTSCHE TREUHAND www.treuhandinvest.de Anonyme 1,- EUR GmbH/UG (Treuhand-Paket 2) mit Treuhand-Gesellschafter auf Wunsch mit Geschäftsführer Es kann verschiedene Gründe geben wenn eine Treuhand-Gesellschaft

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

IT Investment Check 2015

IT Investment Check 2015 IT Investment Check 2015 Whitepaper November 2014 16. 20. März 2015 Hannover Germany cebit.de New Perspectives in IT Business Der große IT Investment Check 2015. Wer sind die IT-Entscheider im Unternehmen?

Mehr

Achten Sie auf diese Regeln

Achten Sie auf diese Regeln Achten Sie auf diese Regeln 19 Achten Sie auf diese Regeln Die Einnahmen-Überschussrechnung wird auch einfache Buchführung genannt. Nomen est omen denn die Konzeption ist relativ unkompliziert. Bevor wir

Mehr

Aufgaben zum Zinsrechnen, Nr. 1

Aufgaben zum Zinsrechnen, Nr. 1 Aufgaben zum Zinsrechnen, Nr. 1 1.) Berechnen Sie die jährlichen Zinsen! a) 42 T zu 9 % d) 36 T zu 6¾ % b) 30 T zu 7½ % e) 84 T zu 9¼ % c) 12 T zu 7¼ % f) 24 T zu 9¼ % 2.) Berechnen Sie Z! a) 2.540 zu

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand Crefo Factoring Finanzierungslösungen für den Mittelstand > sofortige Liquidität > Forderungsausfallschutz zu 100 % > individueller Service crefo factoring Ein Unternehmen der Creditreform Gruppe Mehr

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Leitfaden zum Forderungsmanagement

Leitfaden zum Forderungsmanagement Leitfaden zum Forderungsmanagement Bonitätsprüfung der Kunden Überprüfen Sie die Kreditwürdigkeit (Bonität) Ihrer Kunden, insbesondere von Neukunden. Aber auch langjährige Kunden sollten regelmäßig (alle

Mehr

Zahlungsgewohnheiten in Europa

Zahlungsgewohnheiten in Europa Zahlungsgewohnheiten in Europa 0 EOS Gruppe With head and heart in finance Inhaltsverzeichnis. Management Summary Europa. Ergebnisse im Detail Außenstände Bedeutung des Risiko und Forderungsmanagements

Mehr

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten.

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz Aber wie funktioniert Payment? Wie komme ich an mein Geld? Was kostet eine Paymentlösung? Akzeptiert meine Zielgruppe PayPal? Muss

Mehr

DAS WICHTIGSTE KAPITAL DER UNTERNEHMEN?

DAS WICHTIGSTE KAPITAL DER UNTERNEHMEN? EXPERTENWISSEN HUMANKAPITAL DAS WICHTIGSTE KAPITAL DER UNTERNEHMEN? Mitarbeiter als Humankapital zu betrachten, entspricht nicht der Realität. Vielmehr investieren sie ihr eigenes Humankapital in das Unternehmen,

Mehr

Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen. Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen IT Carinthia 2013

Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen. Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen IT Carinthia 2013 Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen. Wer sind wir? Stammhaus: Gründung 1999, Sitz in Eugendorf bei Salzburg Geschäftsführer: 12 Mitarbeiter Entwicklung und Vertrieb von vollständigen

Mehr

c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht positive Stimmung zu machen (Lobbyarbeit) -> verdient immer

c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht positive Stimmung zu machen (Lobbyarbeit) -> verdient immer Beteiligte Personen a) Beratungsfirma: Hat Vertrag mit fast allen -> verdient fast immer (Millionen)! b) Projektierer: Plant und baut im Auftrag -> verdient immer c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht

Mehr

Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009. Was sind die größten. Hürden für eine. berufliche Weiterbildung?

Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009. Was sind die größten. Hürden für eine. berufliche Weiterbildung? Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009 Was sind die größten Hürden für eine berufliche Weiterbildung? Eine repräsentative Studie, durchgeführt von TNS Emnid im Auftrag der Hamburger Akademie für Fernstudien.

Mehr

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug Inkasso Informationen zum professionellen Forderungseinzug Business insured. Success ensured. Wir machen für Sie die Welt businessable dieses Wort ist ein Versprechen: Euler Hermes hilft Ihrem Unternehmen,

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Rechtsschutz. ALLRECHT-Sicherheits-Konzept für Unternehmen und Selbstständige

Rechtsschutz. ALLRECHT-Sicherheits-Konzept für Unternehmen und Selbstständige ALLRECHT-Sicherheits-Konzept für Unternehmen und Selbstständige Sie konzentrieren sich auf Ihr Geschäft. Wir kümmern uns um Ihr Recht. Vor dem Gesetz sind alle gleich und jedem steht der Rechtsweg offen.

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet?

Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet? Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet? Für erfahrene und auch schon für semiprofessionelle Models keine Seltenheit: Beim Surfen im Internet oder beim Lesen einer Zeitschrift

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst.

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. Mit Leidenschaft und Kompetenz für Ihre individuelle ERP-Lösung Die All for Accounting GmbH aus Stuttgarter entwickelt

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Leistung erbracht wo bleibt mein Geld? von Thomas Rohe Marketing-Club Dresden Quelle: capitalsolutionsindia.com Gliederung 1. Wirtschaftliche

Mehr

Erster deutscher Handy-Report Exklusiv-Umfrage der Bild-Zeitung

Erster deutscher Handy-Report Exklusiv-Umfrage der Bild-Zeitung Erster deutscher Handy-Report Exklusiv-Umfrage der Bild-Zeitung VON HELMUT BÖGER UND MARTIN EISENLAUER Statistisch hat jeder der 82,31 Millionen Einwohner der Bundesrepublik mindestens ein Mobiltelefon.

Mehr

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 Liquidität garantiert: Factoring und Exportfactoring als flexible Finanzierungslösungen für den Mittelstand Jörg Freialdenhoven Agenda Kurzvorstellung Bibby Financial

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

NEWSLETTER SCHÖNE ZÄHNE EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT

NEWSLETTER SCHÖNE ZÄHNE EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT NEWSLETTER SCHÖNE ZÄHNE EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT Schützen Sie sich jetzt mit geringen Beiträgen vor hohen Selbstkosten beim Zahnarzt. Der Moment ist günstig. Sie erhalten einen Zahn-Zusatzschutz, der auch

Mehr

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Die ausschlaggebenden Parameter für eine effiziente Zahlungsabwicklung im Online-Shop ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE 2009 EXPERCASH

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Musterbriefe zum Widerruf von Kreditverträgen

Musterbriefe zum Widerruf von Kreditverträgen e zum Widerruf von Kreditverträgen VORBEMERKUNG: Unbedingt lesen Lesen Sie die Informationen sorgfältig durch. Widerrufen Sie Ihren Kreditvertrag nur, wenn Sie sicher sind, alles richtig verstanden zu

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr