Anmeldung für Standfläche und Produkteinträge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anmeldung für Standfläche und Produkteinträge"

Transkript

1 1 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn Anmeldung für Standfläche und Produkteinträge Achtung: Aufgrund des Neubaus der Hallen 9-12 ändert sich einmalig die Hallenbelegung der com:bau Bitte retour senden an oder an Fax Aufplanungsbeginn: 02. Oktober 2015 Veranstalter: Aussteller-Adresse: für Eintrag im Aussteller- und Produktverzeichnis (Print und online) Sollte die Korrespondenz-Adresse von der Aussteller-Adresse abweichen, bitten wir Sie, uns diese mitzuteilen. Messe Dornbirn GmbH Messeplatz 1, A-6854 Dornbirn Tel UID-Nr. (verpflichtend): Straße: PLZ, Ort, Land: Telefon: Fax: Internet: Frau/Herr: Telefon: Abweichende Rechnungsadresse Mobil: Fax: UID-Nr. (verpflichtend): Straße: PLZ, Ort, Land: Ihre Produkteinträge im Aussteller- und Produktverzeichnis Nur die hier angeführten Produkte dürfen präsentiert werden und erscheinen im Aussteller- und Produktverzeichnis (Print und online). Wählen Sie ausschließlich aus dem beigefügten Produktindex zur alphabetischen Reihung. Maximal 4 Nennungen sind Bestandteil der Anmeldepauschale. Weitere, kostenpflichtige Einträge (pro Eintrag 20,00) Wir interessieren uns für eine Platzierung im folgenden Themenbereich: Planung Finanzierung Rohbau/ Sanierung Erneuerbare Energie Haustechnik/ Installation Ausbau Außenbereich Immobilien STANDPLATZ HALLE: Für alle Ausstellungsbereiche möglich! m 2 Hallen-Reihenstand ( 85,00/m 2 ) m 2 Hallen-Eckstand ( 90,00/m 2 ) Wir bestellen verbindlich: (Mindestfläche: 9m 2 ) m 2 Hallen-Kopfstand ( 100,00/m 2 ) m 2 Hallen-Inselstand ( 105,00/m 2, ab 50 m 2 ) STANDPLATZ ZELT: Nur für Ausstellungsbereiche Rohbau/Sanierung, Erneuerbare Energie, Haustechnik/Installation möglich! Wir bestellen verbindlich: (Mindestfläche: 9m 2 ) m 2 Zelt-Reihenstand ( 65,00/m 2 ) m 2 Zelt-Eckstand ( 68,00/m 2 ) m 2 Zelt-Kopfstand ( 75,00/m 2 ) m 2 Zelt-Inselstand ( 79,00/m 2, ab 50 m 2 ) Anmeldepauschale (obligatorisch), beinhaltet den Eintrag der Firmenadresse in das Aussteller- und Produktverzeichnis (Print und online) mit maximal 4 Produkten, die Aussteller-Werbemittel sowie eine der Standgröße entsprechende Anzahl an Ausstellerkarten. 180,00 Alle Preise verstehen sich exkl. 20 % MwSt. Änderungen vorbehalten. Wir anerkennen die angeschlossenen Teilnahmebedingungen in allen Teilen und unterwerfen uns in allen aus diesem Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten ohne Rücksicht auf den Streitwert dem Gerichtsstand des Bezirksgerichtes Dornbirn.

2 2 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn Anmeldung Mitaussteller und allgemeine Informationen Meldung Mitaussteller Pro Mitaussteller wird die Anmeldepauschale in Höhe von 180,00 erhoben. Diese beinhaltet den Eintrag der Firmenadresse in das Aussteller- und Produktverzeichnis (Print und online) mit maximal 4 Produkten, die Aussteller-Werbemittel sowie eine Ausstellerkarte. Mitaussteller 1 UID-Nr. (verpflichtend): Straße: PLZ, Ort, Land: Produkteinträge: Telefon: Fax: Internet: Mitaussteller 2 UID-Nr. (verpflichtend): Straße: PLZ, Ort, Land: Produkteinträge: Telefon: Fax: Internet: Allgemeine Informationen AUF- UND ABBAU: Aufbau Dienstag, 01. März 2016 bis Donnerstag, 03. März 2016, jeweils von 7 bis 21 Uhr Abbau Sonntag, 06. März 2016 von 18 bis 24 Uhr Montag, 07. März 2016 und Dienstag 08. März 2016, jeweils von 7 bis 21 Uhr Der Auf- und Abbau außerhalb der genannten Zeiten bedarf der vorherigen Anmeldung und Genehmigung durch die Messe Dornbirn. ÖFFNUNGSZEITEN: Die Messe ist Freitag und Samstag jeweils von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Einlass für Aussteller ab 9 Uhr. MÜLLENTSORGUNG: Für Müll, der vom Aussteller nicht selbst entsorgt wird, werden pro Kubikmeter 75,00 zuzüglich Arbeitsaufwand in Rechnung gestellt. URHEBERRECHT: Die Aussteller sind nach dem Urheberrecht verpflichtet, für jegliche musikalische Aufführung (Radio, CD-Player, Fernsehen, Video, selbst kopierte Musik auf CDs, MP3s usw.) die Aufführungsbewilligung spätestens drei Tage vor Messebeginn bei der jeweils zuständigen Geschäftsstelle der AKM (www.akm.co.at) bzw. GEMA (www.gema.de) zu erwerben. Alle Preise verstehen sich exkl. 20 % MwSt. Änderungen vorbehalten.

3 3 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn Anmeldung für Standbau Späteste Bestellung bis 12. Februar Nachbestellungen können nur nach Möglichkeit und gegen einen Aufschlag von 20% bearbeitet werden. Laut Vertragsbedingungen ist eine bauliche Abgrenzung der Standfläche zu den Nachbarständen vorgeschrieben. Beachten Sie bitte, dass Kojenwände weder automatisch noch kostenlos aufgestellt werden! Eigener Standbau Achtung: max. Standbauhöhe Zelt 3,90 m Wir stellen eigene Kojenwände auf Kojenwände Wir bestellen Kojenwände Systemstand weiß, Höhe 2,5 m (e 35,90/lfm) Wir planen eine Standbauhöhe von über 2,5 m. Die entsprechenden Unterlagen lassen wir Ihnen zukommen.. Komplettstände Wir bestellen einen Komplettstand EASY Wir bestellen einen Komplettstand BUSINESS 46,50/m 2 69,00/m 2 Dieser Komplettstand beinhaltet folgende Ausstattung: Standbau System Basic, Wände weiß, H = 250 cm Beschriftungsblende an der offenen Standseite inkl. Beschriftung Teppich Teppichfarbe: anthrazit rot blau grün Text der Beschriftung (max. 20 Buchstaben, schwarz) Dieser Komplettstand beinhaltet folgende Ausstattung: Standbau System Basic, Wände weiß, H = 250 cm Teilraster für Beleuchtung Beschriftungsblende an jeder offenen Standseite inkl. Beschriftung Teppich Teppichfarbe: anthrazit rot blau grün Text der Beschriftung (max. 20 Buchstaben, schwarz) Mobiliar/zusätzliche Einrichtung Koje absperrbar* 1 x 1 m Stk. à 173,70 Wandkleiderhaken* Stk. à 20,00 Strahler 120 W* Stk. à 33,00 Infopult, 98 x 99 x 49,5 cm Stk. à 111,50 Kühlschrank, 85 x 50 x 55 cm Stk. à 82,00 Tisch, 80 x 80 cm, chrom Stk. à 29,10 Sessel "Tosca" Stk. à 16,00 Stehtisch "Florence" Stk. à 42,50 Barhocker "Zeta" Stk. à 30,50 Prospektständer A4 Stk. à 60,50 m 2 Teppichfliesen ( 13,10/m 2 ) anthrazit rot blau grün (Teppichfarbe bitte ankreuzen) * nur in Verbindung mit einem Komplettstand oder Systemwänden möglich Alle Preise verstehen sich exkl. 20 % MwSt. Änderungen vorbehalten.

4 1 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn 4 Anmeldung für technische Anschlüsse und Karten Späteste Bestellung bis 12. Februar Nachbestellungen können nur nach Möglichkeit und gegen einen Aufschlag von 20% bearbeitet werden. Strom Weitere Erläuterungen zu den Strom- und Wasseranschlüssen finden Sie auf der Folgeseite und in den Teilnahmebedingungen unter Punkt 15. Keinen Stromanschluss Steckdosen (230V Lichtstrom) 10A = 2,2 KW = 121,00 pro Steckdose A = 3,5 KW = 192,50 pro Steckdose Anzahl: Anzahl: Kraftsteckdosen (400V Starkstrom) 10A = 7,5 KW = 375,00 pro Steckdose Anzahl: 16A = 10,5 KW = 441,00 pro Steckdose Anzahl: 32A = 20 KW = 680,00 pro Steckdose Anzahl: 63A = 40 KW = 1.200,00 pro Steckdose Anzahl: Wir haben einen eigenen Stromverteiler mit Kraftstromstecker: Ja Nein Wasser 1 Anschluss und Abfluss inkl. Verbrauch = 205, Anzahl: Poolbefüllung pauschal = 55,00 Hängepunkte Bitte senden Sie uns weitere Informationen. Alle Hängepunkte müssen über die Messe Dornbirn bestellt werden, es dürfen keinerlei eigene Abhängungen gemacht werden. Wireless-LAN (Internetzugang): W-LAN Paket inkludiert für 1 Gerät: 2 Aufbau- und 3 Messetage = 75,00 Anzahl: (5MB Down-/1MB Uploadspeed) Ausstellerkarten Stück zusätzliche Ausstellerkarten 20,00/Stück Die Ausstellerkarten sind nicht übertragbar. Je nach Standgröße ist bereits folgende Anzahl von Ausstellerkarten in der Anmeldepauschale inkludiert: 9-12 m²: 2 Stück m²: 3 Stück m²: 4 Stück m²: 6 Stück über 60 m²: 8 Stück Parkkarten Stück Parkkarten 22,08/Parkplatz Die Parkkarten sind nicht übertragbar. Die Benützung der Parkplätze erfolgt auf eigene Gefahr. Alle Preise verstehen sich exkl. 20 % MwSt. Änderungen vorbehalten.

5 5 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn Standskizze für technische Anschlüsse Zeichnen Sie bitte hier Ihren Stand ein. Der Raster dient Ihnen als Lineal. Schreiben Sie die Lage Ihres Standes durch Angabe Ihres Nachbarstandes sowie von Besuchergängen, Hallenausgängen oder markanten Punkten dazu. 1 m Positionieren Sie Ihre Anschlüsse: Beispiel-Skizze: S für Strom, W für Wasser 3,5 m Aussteller S Aussteller 2 m W Aussteller Gang Gang Alle Anschlusspreise für Strom, Wasser und W-LAN verstehen sich inkl. Verbrauch (Fair Use). Strom: Bereitstellungskosten und Verbrauch werden pauschal verrechnet. Die Bereitstellung (Standardinstallation) wird an einem Standort vorgenommen, in der gewünschten Variante, die Sie bestellen (Schuko- Anschluss 230V oder CEE-Anschluss 400V oder ein ganzer Verteiler). Eine Positionierung des Anschlusses an einer bestimmten Stelle kann nur bei rechtzeitigem Einlangen der von uns zur Verfügung gestellten Anschlussskizze berücksichtigt werden. Alle weiteren Installationen ab Anschlussdose(n) oder Verteiler oder innerhalb des Standes sind Sache des Ausstellers und dürfen nur von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden. Sonderanschlüsse (z. B. Direktanschluss oder frequenzumrichtergesteuerte Maschinen mit speziellen Anforderungen an die Fehlerstromschutzschalter) werden von externem Fachpersonal ausgeführt und von der ausführenden Firma direkt in Rechnung gestellt. Bitte zu beachten: Der bestellte und der tatsächliche Anschlusswert wird von unserem Elektriker während der Messe überprüft. Jede Nachrüstung für mehr Leistung oder zusätzliche Anschlussdosen nach bereits erfolgter Installation wird gesondert nach Aufwand verrechnet. Bitte prüfen Sie deshalb genau, welche Stromleistung und Anschlüsse Sie benötigen! Wasser: Bereitstellungskosten und Verbrauch (Fair Use) werden pauschal verrechnet. Die Wasser-Bereitstellung erfolgt an einem Standort und beinhaltet die Wasserzufuhr und Abwasserableitung. Ein Anschluss (z. B. Wasserhahn) ist ebenfalls beinhaltet. Eine Positionierung des Anschlusses an einer bestimmten Stelle kann nur bei rechtzeitigem Einlangen der von uns zur Verfügung gestellten Anschlussskizze berücksichtigt werden. Alle weiteren Geräte können auf Ihren Wunsch von uns angeschlossen werden (Stundensatz _ 76,00). Bitte zu beachten: Jede Nachrüstung nach Fertigstellung der bestellten Standard-installationen wird gesondert nach Aufwand verrechnet. Bitte prüfen Sie deshalb genau, ob Sie Wasser-Bereitstellung benötigen! Bitte zählen Sie Ihre benötigten Anschlusswerte zusammen! Staffelwert bis 4,9 KW E 55,00/KW Staffelwert ab 5 KW E 52,00/KW Staffelwert ab 7 KW E 50,00/KW Staffelwert ab 10,5 KW E 42,00/KW Staffelwert ab 15 KW E 38,00/KW Staffelwert ab 20 KW E 34,00/KW Staffelwert ab 25 KW E 32,00/KW Staffelwert ab 30 KW E 30,00/KW Staffelwert ab 50 KW E 26,00/KW Staffelwert ab 100 KW E 24,00/KW Beispiel: 1 x Steckdose 230V/10A = 2,2 KW 1 x Kraftsteckdose 400V/10A = 7,5 KW = 9,7 KW = 9,7 KW x E 50,00 = E 485,00 Wireless-LAN: Für W-LAN ist die Bereitstellung und das Datenvolumen (Fair Use) für die Dauer der Messe im Pauschalpreis enthalten. Alle Preise verstehen sich exkl. 20 % MwSt. Änderungen vorbehalten.

6 6 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn Anmeldung für Kommunikationsleistungen Die com:bau bietet Ihnen, neben individuellen Möglichkeiten der Standflächenbuchung und der bestmöglichen Messebetreuung, vor allem auch zielgerichtete Kommunikationskanäle. Kommunikationspakete BASIS-PAKET A 600,00 (Wert 740,00) inkl. 1/4 Seite im com:bau-magazin, 50 Kundenkarten, 2 Eintrittskarten zur com:nacht STANDARD-PAKET B 1.200,00 (Wert 1.400,00) inkl. 1/2 Seite im com:bau-magazin, 100 Kundenkarten, 5 Eintrittskarten zur com:nacht KOMFORT-PAKET C 2.400,00 (Wert 2.600,00) inkl. 1/1 Seite im com:bau-magazin, 200 Kundenkarten, 10 Eintrittskarten zur com:nacht Einzelschaltungen im com:bau-magazin als Inserat oder PR Anzeigenschluss Inserate/PR: 11. Jänner /4 SEITE, 4C 450,00 1/2 SEITE, 4C 800,00 1 SEITE, 4C 1.400,00 Kundenkarten (Mindeststückzahl: 40) Stück Verrechnung bei Einlösung um 5,00/Stück LED-Wände LED-Wand Messe Dornbirn LED-Wand Schwefel Dornbirn Höhe Messepark-Kreisverkehr Höhe OK Glas, stadtauswärts 9 m x 320 Pixel 12 m x 384 Pixel Messevorwoche Messewoche Messevorwoche Messewoche 60,00/Tag 70,00/Tag 75,00/Tag 75,00/Tag 320,00/Woche 400,00/Woche 425,00/Woche 425,00/Woche Sonstige Kommunikationsleistungen Eintrittskarten-Branding (Preis auf Anfrage) Beitrag für das com:bau-forum Ich interessiere mich für eine Beteiligung am begleitenden Vortragsprogramm und möchte diesbezüglich gerne kontaktiert werden. Ich könnte mir einen Vortrag zum Thema vorstellen. Ist Ihr Unternehmen auf Social Media-Plattformen vertreten? Wenn ja, dürfen wir uns mit Ihnen vernetzen? Facebook Twitter Xing YouTube Sonstige: Ja Ja Nein Nein In der Anmeldepauschale enthaltene Kommunikationsleistungen Stück A2-Plakate (42 x 59,4 cm) Stück Kuvert-Aufkleber (3,5 x 3,5 cm) Stück Besucherfolder (10,5 x 21 cm) Beispiele und nähere Informationen zu allen Kommunikationsleistungen finden Sie unter Alle Preise verstehen sich exkl. 20 % MwSt. und exkl. Werbeabgabe Änderungen vorbehalten.

7 2014 Musterfirma GmbH&Co KG Irgendeinestrasse 1a 6850 Dornbirn T +43(0)5572/ com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn 7 Glossar com:bau-magazin Begleitend zur com:bau gibt die Messe Dornbirn das com:bau-magazin heraus. Der Ratgeber führt alle relevanten Informationen für Bauleute in der Region zusammen (mögliche Förderungen, Checklisten etc.) und wird auch über die Messetage hinaus im gesamten Jahr 2016 vertrieben. Das beigelegte Aussteller- und Produktverzeichnis enthält bereits Ihre auf Seite 1 des Anmeldeformulars eingetragenen Daten. Darüber hinaus können Sie Inserate- oder PR-Schaltungen in drei Formaten buchen. Nebenstehend finden Sie die Muster-Formate dazu. (Redaktions- und Anzeigenschluss: 11. Jänner 2016). com:bau Der Ratgeber rund ums Bauen. Wie viel kostet ein Haus? Energie gewinnen Was bin ich mir selbst wert? Die Kosten eindämmen Haussanierung Crash-Kurs Bausprache und vieles mehr Hier steht die Headline Ihrer ganzseitigen Anzeige. Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt. Hier steht die Headline Ihrer halbseitigen Anzeige. Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? lange gedauert, bis ich begriffen habe, Ich weiss, dass ich nie die Chance haben was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst Aber ich bin gerne Text. gelesen. Musterfirma GmbH&Co KG Irgendeinestrasse 1a 6850 Dornbirn T +43(0)5572/ Hier steht die Headline Ihrer 1/4seitigen Anzeige. Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. com:nacht Detaillierte Informationen zur com:nacht finden Sie in der Ausstellereinladung. Ihre Ausstellerkarten berechtigen Sie zum Eintritt. Der Kauf von Eintrittskarten für die com:nacht abseits der Kommunikationspakete ist nicht möglich. Kommunikationspakete Wir bieten Ihnen begleitend zu Ihrem Messeauftritt Kommunikationspakete in drei Größen an, die günstiger sind als Einzelbuchungen. Neben dieser Vergünstigung enthalten die Pakete exklusiv Eintrittskarten zur com:nacht, die im Einzelverkauf nicht erhältlich sind und zusätzlich zum Eintritt an allen drei Messetagen berechtigen. Kundenkarten Zur Einladung Ihrer Kunden können Sie bei uns mit Ihrer Adresse bedruckte Kundenkarten anfordern, die Ihren Kunden einen kostenlosen Messeeintritt ermöglichen. Die eingelösten Karten werden Ihnen nach der Messe vergünstigt um 5,00 Stück berechnet. com:bau-forum Die com:bau wird von einem umfangreichen Vortragsprogramm abgerundet. Während am Freitag Fachthemen im Fokus stehen, findet am Samstag und Sonntag auch eine Reihe an publikumsoffenen Vorträgen statt. Gerne nehmen wir Ihre Programmideen oder konkrete Programmwünsche auf. (Redaktionsschluss com:bau-forum: 11. Dezember 2015).

8 1 com:bau vom 04. bis 06. März 2016, Dornbirn 8 Produktindex 1 PLANUNG 1.01 Ämter 1.02 Institutionen 1.03 Architekten 1.04 Bauingenieure 1.05 Baumeister und Bauleitung/ -koordination 1.06 Energieversorger 1.07 Fachplaner 1.08 GUs und Ausführende Planer 1.09 Vermessung 1.10 Planung Sonstiges 2 FINANZIERUNG 2.01 Banken 2.02 Bausparkassen 2.03 Finanzierungsvermittlung 2.04 Fördermittelgeber 2.05 Versicherungen 2.06 Finanzierung Sonstiges 3 ROHBAU/SANIERUNG 3.01 Abbruch und Entsorgung 3.02 Bagger- und Fuhrunternehmen 3.03 Balkone 3.04 Baustoffe 3.05 Betonbau 3.06 Bohrtechnik 3.07 Brunnenbau 3.08 Dachdecker und Spengler 3.09 Denkmalsanierung 3.10 Estriche 3.11 Fassadenbau 3.12 Fertighausbau 3.13 Feuchtigkeitssanierung 3.14 Garagen 3.15 Gerüstbau 3.16 Gipser und Stukkateure 3.17 Holzbau und Zimmerei 3.18 Kaminbau 3.19 Kellerbau 3.20 Landwirtschaftliche Bauten 3.21 Lehmbau 3.22 Metallbau 3.23 Stahlbau 3.24 Wärmedämmung 3.25 Ziegelbau 3.26 Rohbau/Sanierung Sonstiges 4 ERNEUERBARE ENERGIE 4.01 Biomasse-Heizsysteme 4.02 Energieagenturen/ -sachverständige 4.03 Energieerzeugung/-autonomie 4.04 Energiespeicher 4.05 Geothermie 4.06 Nahwärmesysteme 4.07 Kleinwasserkraft 4.08 Photovoltaik 4.09 Solarthermie 4.10 Wärmepumpen 4.11 Wärmerückgewinnung 4.12 Windenergieanlagen 4.13 Erneuerbare Energie Sonstiges 5 HAUSTECHNIK/INSTALLATION 5.01 Ambient Assisted Living 5.02 Beleuchtungssysteme 5.03 Blitzschutz 5.04 Elektroinstallation 5.05 Gebäudeautomation 5.06 Hausanschluss (Energie, Wasser, Abwasser, Kommunikation) 5.07 Hauswasserversorgung 5.08 Heizungsinstallation und Ofenbau 5.09 Lüftungs- und Klimainstallation 5.10 Kommunikationstechnik 5.11 Sanitärinstallation 5.12 Schließtechnik 5.13 Sicherheitstechnik 5.14 Smart Home 5.15 Zentralstaubsaugsysteme 5.16 Haustechnik/Installation Sonstiges 6 AUSBAU 6.01 Badausstattung 6.02 Bodenbeläge 6.03 Carports 6.04 Farben 6.05 Fenster 6.06 Fliesenleger 6.07 Geländer 6.08 Glasbau 6.09 Innenarchitekten 6.10 Insektenschutz 6.11 Maler 6.12 Raumausstatter 6.13 Rollladen und Jalousien 6.14 Saunabau 6.15 Tischler 6.16 Tore 6.17 Treppenbau 6.18 Trockenbau 6.19 Türen 6.20 Wände 6.21 Ausbau Sonstiges 7 AUSSENBEREICH 7.01 Beschattung 7.02 Landschaftsbau/-planung 7.03 Pflasterer 7.04 Schwimmbadbau 7.05 Steinmetze 7.06 Terrassenbau 7.07 Terrassenüberdachungen 7.08 Wasserbau 7.09 Wintergärten 7.10 Zäune 7.11 Außenbereich Sonstiges 8 IMMOBILIEN 8.01 Abrechnungsservice 8.02 Banken 8.03 Bauträger 8.04 Hausmeisterservice 8.05 Immobilienplattformen 8.06 Immobilienverwaltung 8.07 Makler 8.08 Mieterberatung 8.09 Sachverständige 8.10 Steuerberatung 8.11 Versicherer 8.12 Vermieterberatung 8.13 Immobilien Sonstiges

9 Teilnahme- und Ausstellungsbedingungen 1. VERANSTALTER: Messe Dornbirn GmbH, Messeplatz 1, A-6854 Dornbirn. 2. ZULASSUNG ZUR MESSE: Eine gültige Gewerbeberechtigung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Messe. Die Messe Dornbirn GmbH behält sich das Recht vor, Anmeldungen zur Messe ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Wer den während der Messeveranstaltung Verstöße eines Ausstellers gegen gesetzliche oder behördliche Bestimmungen bekannt und diese vom Aussteller nicht unverzüglich behoben, oder werden berechtigte Be schwerden wie z. B. eine unwahre Werbebotschaft gegen einen Aussteller vorgetragen, so behält sich die Messe Dornbirn GmbH das Recht vor, diesen Aussteller auch während der Veranstaltung von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Die Messe Dornbirn GmbH ist berechtigt, die Messe zu verlegen, zu verkürzen oder abzusagen. Bei vollständiger oder teilweiser Verlegung oder Verkürzung gilt der Vertrag als für den neuen Zeitpunkt und für die neue Zeitdauer, mit den dann gültigen Preisen, abgeschlossen. Ein Rücktrittsrecht oder Schadenersatzanspruch steht den Ausstellern in diesem Falle nicht zu. Für den Fall der Nichtabhaltung entfallen für die angemeldeten Aussteller unter Ausschluss jedes Schadenersatzanspruches die für diese Veranstaltung vorgesehenen Zahlungen. 3. ZULASSUNG GASTRONOMIE: Speisen und Getränke für den Sofortverzehr dürfen nur von Gastronomie- Betrieben, die der Messe Dornbirn GmbH definitiv als solche gemeldet sind und eine Gastronomie-Konzession besitzen, verkauft werden. Für alle Gastronomie-Betriebe gelten außerdem die Ergän zenden Gastro-Bestimmungen der Messe Dornbirn GmbH und die Auflagen des Institutes für Umwelt- und Lebensmittelsicherheit des Landes Vorarlberg. Diese Unterlagen können bei der Messe angefordert werden. 4. ANMELDUNG, PLATZZUWEISUNG UND STANDBEZUG: Die Anmeldung ist genauestens auszufüllen und rechtsverbindlich zu unterfertigen. Eine einmal erfolgte Anmeldung kann nicht zurückgezogen werden. Die Standmiete und Anmeldegebühr einschließlich aller gesetzlich vorgeschriebenen Steuern sind auch dann zu ent richten, wenn der Aussteller nicht an der Messe teilnehmen kann. Zusätzlich in Rechnung gestellt werden ebenso etwaige Kosten für die Herstellung der Infrastruktur am Messestand (Strom, Wasser, Standbau etc.). Gelingt es jedoch der Messe Dornbirn GmbH, den vom Aussteller nicht belegten Platz gleichwertig zu vermieten, ist seitens der angemeldeten Firma eine Stornogebühr von zumindest 30 % des vollen Mietbetrages sowie der anfallenden gesetzlichen Abgaben zu entrichten. Mit Versand der Anmeldebestätigung an den Aussteller ist der Vertragsabschluss zwischen Veranstalter und Aussteller vollzogen. Die erteilte Zusage kann widerrufen werden, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung nicht oder nicht mehr gegeben sind. Es dürfen dabei nur jene Waren ausgestellt werden, die bereits bei der Anmeldung angeführt sind. Die Standzuweisung erfolgt seitens der Messe Dornbirn GmbH spätestens drei Wochen vor Messebeginn. Fehler in der Standzuteilung oder Standänderungen berechtigen den Aussteller weder zum Rücktritt noch zu Schaden ersatzansprüchen. Wird der gemietete und von der Messe Dornbirn GmbH zugeteilte Stand bis spätestens 18 Uhr vor dem Eröffnungstag der Messe nicht bezogen, oder wird er vor dem Ende der Messe geräumt, hat die Messe Dornbirn GmbH das Recht, darüber anderweitig zu verfügen. Der Aussteller hat in diesem Falle keinen Anspruch auf Rückerstattung der Mietgebühr bzw. eines aliquoten Teiles davon. 5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN: Nach der Zulassung (Annahme der Anmeldung) sind sämtliche von der Messe Dornbirn GmbH ausgestellten Rechnungen ohne Abzug zahlbar netto Kassa, nach Erhalt der Rechnung. Die Fakturierung erfolgt in Euro. Mietrechnungen sind vor Standbezug zu bezahlen. Sämtliche Steuern, Gebühren und Abgaben, insbesondere Umsatzsteuer, Rechtsgebühr und Werbeabgabe, gehen zu Lasten des Ausstellers. Sämtliche angegebenen Preise sind Nettopreise. Umsatzsteuer-Rückerstattung für ausländische Aussteller: Finanzamt Graz-Stadt. Weitere Informationen und Formulare unter der Internetadresse 6. UNTERVERMIETUNG: Der Aussteller ist nicht berechtigt, ohne Genehmigung der Messeleitung den ihm zugewiesenen Stand ganz oder teilweise unterzuvermieten oder sonst zu überlassen, ihn zu tauschen oder Aufträge für eine andere Firma anzunehmen. Die von der Messeleitung genehmigte Aufnahme eines oder mehrerer Mitaussteller ist gebührenpflichtig. 7. STANDBAU UND GESTALTUNG: Die Standbauhöhe beträgt max. 2,50 m. Eine bauliche Abgrenzung der Standfläche zu den Nachbarständen ist vorgeschrieben. Die Standgrenzen sind strikt einzuhalten. Werbeelemente wie Gestaltungstürme oder Firmentransparente bedürfen der Genehmigung der Messeleitung und werden separat in Rechnung gestellt. Die Standbeschriftung bezüglich Name und Anschrift des Ausstellers muss klar ersichtlich sein. Die Dekoration der Stände muss geschmackvoll erfolgen. Das Anbohren, Bekleben und Bemalen der Böden, Wände, Pfeiler und Decken der Gebäude und weiterer baulicher Einrichtungen ist untersagt. Das Befestigen irgendwelcher Lasten und Gegenstände an diesen Bauteilen bedarf der vorherigen Bewilligung. Bei der Stand gestaltung sind alle feuerpolizeilichen Bestimmungen sowie jene des Baukoordinationsgesetzes einzuhalten. Kerzen sind zur Vermeidung der Brandgefahr in entsprechenden Behältnissen aufzustellen. Die Installationen innerhalb des Standes (Gas, Wasser, Strom) müssen von Fachfirmen vorgenommen werden. Der Einsatz von Gasflaschen ist folgendermaßen reglementiert: a) Die Verwendung von Flüssiggasbehältern in den Hallen ist nicht gestattet. b) Die Verwendung von Flüssiggas im Freien ist möglich, wenn höchstens 1 Flüssiggasbehälter à 11 kg pro Gas-Gerät zum Einsatz kommt und zusätzlich nur insgesamt 1 Stück Reservebehälter zum Wechseln am Stand gelagert wird. Weitere Flüssiggasbehälter sind im messeeigenen Gaslager zwischenzulagern. c) Die Verwendung von nicht brennbaren Gasen (Ballongas, CO 2 etc.) ist auch in Hallen möglich. Für die Anzahl der Flaschen am Stand bzw. die Zwischenlagerung im messeeigenen Gaslager gelten jedoch dieselben Bedingungen wie unter Pkt. b) und d). d) Die Ein- und Auslagerungsvorgänge beim messeeigenen Gaslager werden vom Messe-Wachdienst überwacht und assistiert. e) Alle Gasflaschen und -geräte sind stets gegen Umfallen zu sichern und die an den Geräten und Flaschen angegebenen Sicherheitsrichtlinien unbedingt zu beachten. Ausstellungsgüter und andere Gegenstände sind derart anzubringen und zu befestigen, dass diese keine Gefahr darstellen oder Schäden verursachen können. Die Messe Dornbirn GmbH ist jederzeit berechtigt, Maßnahmen zur Beseitigung solcher Gefahren zu verlangen. Bei Nichtbeachtung dieser Aufforderung ist der sofortige Ausschluss von der Teilnahme der Veranstaltung möglich. Der Aussteller haftet gegenüber der Messe Dornbirn GmbH für alle verursachten Schäden. Werden vom Aussteller, dessen Mitarbeitern oder von diesem beauftragten Standbauern den Ausstellungs- und Teilnahmebedingungen zuwiderlaufende Handlungen gesetzt, so wird dafür ein Pauschalbetrag von mindestens 200,-- in Rechnung gestellt. Eine von der Messe Dornbirn GmbH in Ausnahmefällen genehmigte Standbelassung (Fixstand) kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Sie begründet keinen Anspruch auf Platzzuteilung und enthebt den Standinhaber nicht von der Anmeldepflicht. Abhängungen von der Decke müssen von der Messe Dornbirn GmbH genehmigt sowie fachgerecht und nach gültigen Normen und Gesetzen durchgeführt werden. Bei nicht fachgerechter Ausführung laut gültigen Normen und Gesetzen ist die Messe Dornbirn GmbH berechtigt, die Abhängungen nicht zu genehmigen und den Abbau zu veranlassen. 8. VERPACKUNGSMATERIAL: Das Verpackungsmaterial der Ausstellungsgüter ist am Vortag der Messeeröffnung bis 18 Uhr aus den Messeräumen zu entfernen, widrigenfalls die Beseitigung auf Kosten des Ausstellers veranlasst werden kann. Für den Verbleib nicht rechtzeitig entfernter Materialien wird keine Verantwortung durch den Veranstalter übernommen. Das Verpackungsmaterial kann beim offiziellen Messespediteur kurzfristig eingelagert werden. 9. AUFBAU UND RÄUMUNG DER STÄNDE: Hinweise zum Auf- und Abbau können dem Aussteller-Informationsblatt der jeweiligen Messe entnommen werden. Alle für den Aufbau ver wendeten Materialien müssen schwer entflammbar sein. Das Räumen der Stände ganz oder teilweise ist vor dem Zeitpunkt des offiziellen Messeschlusses nicht gestattet. Die Messegüter dürfen erst dann aus dem zugewiesenen Ausstellungsraum entfernt werden, wenn der Aussteller alle ihm zur Last fallenden Kosten entrichtet hat. Sofern nichts Gegenteiliges vereinbart ist, muss bis spätestens einen Tag nach Messeschluss die Räumung des Standes erfolgt sein, widrigenfalls die Messe Dornbirn GmbH die Räumung des Standes auf Kosten des Ausstel lers veranlassen kann. In diesem Fall übernimmt die Messe Dornbirn GmbH keine Haftung für die ordnungsgemäße Räumung und Einlagerung der Ausstellungsgegen stände. Einlagerungsgebühren übernimmt der Aussteller. Die Ausstellungsfläche ist im Zustand wie übernommen zurückzugeben. Für Beschädigungen des Fußbodens, der Wände und des miet- oder leihweise zur Verfügung gestellten Materials haftet der Aussteller. Teppichkle-

10 Teilnahme- und Ausstellungsbedingungen bebänder, die rückstandslos entfernt werden können, sind bei der Messeleitung bzw. den Hallenchefs käuflich erwerbbar. 10. BEWACHUNG: Die allgemeine Bewachung des Geländes und der Hallen ist während der offiziellen Auf- und Abbauzeiten sowie während der Messe durch die Messe Dornbirn GmbH ohne Haftung für Verluste oder Beschädigungen gewährleistet. Eine Bewachung außerhalb der oben angegebenen Zeiten ist nicht möglich. Für die Beaufsichtigung und Be wachung des Standes ist der Aussteller selbst verantwortlich. Dies gilt auch während der Auf- und Abbauzeiten. Sonderwachen sind nur mit Genehmigung der Messeleitung zulässig. 11. HAFTUNG: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden an Messe- und Ausstellungsgegenständen und an der Standausrüstung sowie für Folgeschäden. Soweit dem Veranstalter ein Verschulden nachgewiesen werden kann, wird die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. 12. VERSICHERUNG: Mit der schriftlichen Anmeldung bzw. Teilnahme an einer Messe/Veranstaltung besteht kein automatischer Versicherungsschutz. Es wird den Ausstellern dringend nahegelegt, ihre Messe- und Aus stellungs gegenstände und ihre Haftpflicht auf eigene Kosten zu ver sichern. 13. REINIGUNG: Die Reinigung der Gänge und Ausstellungshallen veranlasst die Messe Dornbirn GmbH. Die Instandhaltung, Reinigung und Bewachung des eigenen Ausstellungsplatzes und der Ausstellungsgegenstände obliegen dem Aus-steller. Die Kojenreinigung muss täglich vor Beginn der offi ziellen Messebesuchszeit beendet sein. Der Aufenthalt in den Messehallen außerhalb der Öffnungszeiten ist den Ausstellern und ihren Beauftragten nur jeweils eine Stunde vor und nach den offiziellen Öffnungszeiten gestattet. 14. AUSZEICHNUNGSPFLICHTEN: Gemäß Preisauszeichnungsgesetz vom 19. März 1992, 2, Abs. 1, besteht für alle ausgestellten Waren Preisauszeichnungspflicht. Ausgenommen davon sind Ausstellungsgüter, die ausschließlich für Wiederverkäufer bestimmt sind, wobei dies jedoch durch einen deutlich sichtbaren Anschlag bekanntgegeben werden muss. Für bestimmte Ausstellungsgüter insbesondere bei Produktgruppen, die dem Lebensmittelgesetz unterliegen bestehen Deklarationspflichten bezüglich ihrer Inhaltsstoffe, Herstellungsund Ablaufdaten sowie Sicherheits- und Gebrauchskennzeichnungen. 15. STROM UND WASSER: Aufgrund der Bestellung des Ausstellers stellt die Messe Dornbirn GmbH die Elektro-, Wasser- und Abwasserinstallation bis zum jeweiligen Ausstellungsstand gegen Verrechnung einer entsprechenden Pauschale her. Nachträgliche, nicht mit der Anmeldung erfolgte Bestellungen von Energie und Zusatzleistungen werden mit einem Aufschlag von 50 % auf die Basispreise belegt. Sämtliche Installationen innerhalb der Kojen sind vom Aussteller zu veranlassen und gehen auf Kosten des Ausstellers. Diese dürfen nur von behördlich konzessionierten Firmen und nur ab den für den jeweiligen Stand vorgesehenen Anschluss punkten durchgeführt werden. Sämtliche Installationen werden durch ein von der Vorarl berger Landes-regierung bestimmtes Kontrollorgan überprüft, ob sie den Vorschriften des ÖVE entsprechen. Sollte dies nicht zutreffen, müssen sie entfernt und den Vorschriften gemäß neu erstellt werden. Bei Versagen der Energieversorgung bzw. der Zu- und Abwasserleitungen haftet der Aussteller für jene Personen- und Sachschäden, die durch seine Aus stellungsgüter oder seine Angestell ten entstehen. 16. HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die Messe Dornbirn GmbH haftet nicht für Schäden, die Personen oder Sachen in den Messehallen, auf dem Messegelände und auf Parkplätzen erleiden. Sie haftet keinesfalls für Elementar-, Unfall-, Fahrzeug- und Diebstahlschäden sowie weitere Schäden aller Art. Die Messe Dornbirn GmbH übernimmt insbesondere auch keinerlei Haftung bei Abhandenkommen oder Beschädigung der vom Aussteller oder Dritten eingebrachten oder zurückgelassenen Güter, insbesondere Ausstellungs- und Standausrüstungsgegenstände. Sie haftet nicht für Schäden, die aus dem Verhältnis Aussteller/Aussteller sowie Aus steller/besucher entstehen. Weiters haften die Messe Dornbirn GmbH oder deren Angestellte nicht für auf Irrtum beruhende Angaben oder Maßnahmen. Insbesondere verzichtet der Aussteller auf jegliche Ersatzansprüche gegenüber der Messe Dornbirn GmbH, wenn sich herausstellen sollte, dass Angaben in den Verkaufsprospekten über die Messeveranstaltungen nicht erfüllt werden. Solche Angaben beruhen auf Erfahrungswerten und können von der Messe Dornbirn GmbH deshalb nicht verbindlich zugesagt werden. Der Aussteller erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden. 17. WERBUNG IM MESSEGELÄNDE: Dem Aussteller steht für Werbezwecke nur sein ihm zugeteilter Stand zur Verfügung. Werbung für Dritte ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Messe Dornbirn GmbH gestattet. Werbeschriften und Werbezettel dürfen außerhalb des zugewiesenen Standes weder angebracht noch verteilt werden. Die Messe Dornbirn GmbH hat das Recht, unbefugt angebrachte oder unbefugt ausgeführte Werbung ohne Anhören des Ausstellers und ohne Anrufung gerichtlicher Hilfe zu unterbinden. Bereits außerhalb des Standes des jeweiligen Ausstellers angebrachte oder verteilte Werbemittel werden auf Kosten des Verursachers entfernt. Promotionaktionen außerhalb des Standes werden nur in Ausnahmefällen genehmigt und bedürfen einer schriftlichen Genehmigung der Messe Dornbirn GmbH. Sämtliche verkaufsfördernden Aktivitäten am Stand sowie die Inhalte der Werbebotschaften sind nach ethischen Grundsätzen auszurichten. Im Zweifelsfall ist die Rücksprache mit der Messeleitung erforderlich. Für Mikrofon, Musik- und Lautsprecheranlagen behält sich die Messeleitung das Recht zur Lautstärkenregulierung und gegebenenfalls sogar die Außerbetriebnahme vor. 18. FOTOGRAFIEREN: Die Messe Dornbirn GmbH ist berechtigt, Fotografien, Zeichnungen und Filmaufnahmen von Ausstellungsgegenständen anfertigen zu las sen und zur Veröffentlichung zu verwenden. Der Aussteller verzichtet auf alle Einwendungen aus dem Urheberrecht. 19. HAUSORDNUNG: Die Messeleitung übt das Hausrecht im Messegelände aus. Es gilt die aktuelle Hausordnung des Veranstaltungsortes. Übernachten im und am Gelände sowie auf allen Parkplätzen ist verboten. 20. SCHLUSSBESTIMMUNGEN: Etwaige Ansprüche des Ausstellers sind spätestens 14 Tage nach Messeschluss der Messe Dornbirn GmbH mittels eingeschriebenen Briefes zu melden. Später erhobene Forderungen haben keinen Anspruch auf Berücksichtigung. Jeder Aussteller erkennt für sich und seine Beauftragten durch Vollziehung der Anmeldung die vorstehenden Bedingungen und alle ortspolizeilichen, gewerbebehördlichen und sonstigen Vorschriften sowie Bestimmungen an. Die Messe Dornbirn GmbH ist berechtigt, bei Zuwiderhandlung gegen die Bedingungen den fristlosen Ausschluss von der Messe auszusprechen und durchzuführen. Mündliche Abmachungen müssen, um Gültigkeit zu erlangen, schriftlich von der Messe Dornbirn GmbH bestätigt werden. Die mit der Anmeldung verbundenen ausstellerbezogenen Daten werden EDV-gestützt verarbeitet und für Zwecke genutzt, die primär der Durchführung der Messeveranstaltung dienen. Der Aussteller berechtigt den Veranstalter, Stammdaten und andere für die Identität maßgebliche Daten, die für die Überprüfung der Kreditwürdigkeit des Ausstellers oder für die Eintreibung von Forderungen notwendig sind, zum Zwecke des Gläubigerschutzes an den Kreditschutzverband von 1870 oder andere dafür dienliche Institutionen zu übermitteln. Ebenfalls ist der Veranstalter berechtigt, ausstellerbezogene Daten für eigene Marketingund Werbezwecke zu verwenden und gegebenenfalls weiterzugeben. Die Messe Dornbirn GmbH übt auf dem gesamten Messegelände und den dazugehörigen Parkplätzen das Hausrecht aus. 21. GERICHTSSTAND: Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag oder aufgrund der Teilnahme an der Messeveranstaltung unterwirft sich der Aussteller der Zuständigkeit des Bezirksgerichtes Dornbirn. Messe Dornbirn GmbH Dornbirn/Austria Stand November Änderungen vorbehalten.

Hochzeitsmesse. Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt. 25. 26. Oktober 2014

Hochzeitsmesse. Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt. 25. 26. Oktober 2014 Hochzeitsmesse und Anlassmesse Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt 25. 26. Oktober 2014 Veranstalter: PI-Events Am Hang 143 2831 Gleissenfeld pi-events@hotmail.com

Mehr

ANMELDUNG LERNWELTEN 2015

ANMELDUNG LERNWELTEN 2015 ANMELDUNG LERNWELTEN 2015 bis spätestens 15. Mai 2015 an: LernendeRegion main-kinzig+spessart c/o Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.v. FAX: (06181) 95 292-100 Projektleitung LERNWELTEN 2015 Andreas Böttger

Mehr

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1 Messe Friedrichshafen Halle B1 Wichtige technische und organisatorische Informationen Alle Bestellungen finden Sie im Anhang oder unter http://www.messe-sauber.eu 1. Messeöffnungszeiten HAUS BAU ENERGIE

Mehr

Hochzeitsmesse Luzern 15. Anmeldebroschüre. Messegelände Allmend Luzern

Hochzeitsmesse Luzern 15. Anmeldebroschüre. Messegelände Allmend Luzern Hochzig Hochzeitsmesse Luzern 15. Anmeldebroschüre bis 17. Januar 2016 Messegelände Allmend Luzern Inhalt Messe-Standort Anreise & Parkplätze 2 Daten & Eintrittspreise Aussteller was muss beachtet werden?

Mehr

Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe

Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe Anmeldung zur Teilnahme an der Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe auf der Composites Europe 10. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen 22. - 24. September

Mehr

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst.

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst. Formular 4-1/6 Messe- und Ausstellungsbau 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 09135 / 72 97 95 Bestellung bitte per 09135 / 72 97 95 oder per E-Mail: info@messebau-rehorst.de Standbau / Octanorm System

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN POSITIONS BERLIN ist eine eigenständig organisierte Messeplattform für moderne und zeitgenössische Kunst. Das Ziel der POSITIONS BERLIN ist die Ausstellung, der Verkauf

Mehr

Biotechnica. Kompetenz Nordwest. 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover. FAIRworldwide Alesja Alewelt. Alesja Alewelt

Biotechnica. Kompetenz Nordwest. 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover. FAIRworldwide Alesja Alewelt. Alesja Alewelt Biotechnica Kompetenz Nordwest 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover FAIRworldwide Alesja Alewelt Alesja Alewelt Tel: 0421-696 205 92 Email: a.alewelt@fairworldwide.com Minimaler Aufwand, maximaler Erfolg

Mehr

17. - 19. Juli 2015. 5. - 7. Juni 2015 RAPPERSWIL-JONA ZÜRICH. www.ironman.ch

17. - 19. Juli 2015. 5. - 7. Juni 2015 RAPPERSWIL-JONA ZÜRICH. www.ironman.ch 5. - 7. Juni 2015 17. - 19. Juli 2015 ZÜRICH www.ironman.ch 5. - 7. Juni 2015 www.ironman.com/switzerland70.3 WILLKOMMEN IN Der IRONMAN 70.3 Switzerland zieht jedes Jahr über 3 000 Athletinnen und Athleten

Mehr

Anmeldung Messeaussteller JOBtotal 2014 in der Saturn-Arena Ingolstadt

Anmeldung Messeaussteller JOBtotal 2014 in der Saturn-Arena Ingolstadt Anmeldung Messeaussteller JOBtotal 2014 in der Saturn-Arena Ingolstadt Veranstalter: Messe-Organisation / für Rückfragen: Agentur für Arbeit Ingolstadt Herr Sven Neuenfeldt Heydeckplatz 1 Tel. 0841 / 9338

Mehr

Besondere Veranstaltungsbedingungen der hundeschnittschule für das Fachseminar special for groomer auf Gut Basthorst

Besondere Veranstaltungsbedingungen der hundeschnittschule für das Fachseminar special for groomer auf Gut Basthorst Besondere Veranstaltungsbedingungen der hundeschnittschule für das Fachseminar special for groomer auf Gut Basthorst Allgemeines 1.1 Name der Veranstaltung Die Veranstaltung trägt den Namen Fachseminar

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo am 18. und 19.06.2016 in Heilbronn

Allgemeine Bedingungen für die CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo am 18. und 19.06.2016 in Heilbronn Allgemeine Bedingungen für die CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo am 18. und 19.06.2016 in Heilbronn 1. Willkommen Vielen Dank für Ihre Anmeldung zur CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo 2016. Zu Ihrer

Mehr

KLAGENFURTER HERBSTMESSE

KLAGENFURTER HERBSTMESSE AUSSTELLERINFORMATION KLAGENFURTER HERBSTMESSE vom 16. bis 20. September 2015 in Klagenfurt Bitte leiten Sie diese Information unbedingt auch an das Aufbau- und Standbetreuungspersonal weiter! KONTAKTPERSONEN:

Mehr

Meran // 31. Mai 05. Juni 2015. Teilnahmebedingungen für Aussteller

Meran // 31. Mai 05. Juni 2015. Teilnahmebedingungen für Aussteller Meran // 31. Mai 05. Juni 2015 Teilnahmebedingungen für Aussteller Meran // 31. Mai 05. Juni 2015 TEILNAHMEBEDINGUNGEN INHALT 1. Titel der Veranstaltung 2. Veranstalter & Organisation 3. Technische Leistungen

Mehr

3 Wir sind. 5 Wir bestellen unten aufgeführte Quadratmeter: 6 Beschriftung des Ausstellerschildes (150 x 40 cm): 7 Haben Sie Mitaussteller?

3 Wir sind. 5 Wir bestellen unten aufgeführte Quadratmeter: 6 Beschriftung des Ausstellerschildes (150 x 40 cm): 7 Haben Sie Mitaussteller? Seite 1 von 7 Bitte in Blockschrift ausfüllen. Nur von der Messe Düsseldorf auszufüllen: 1.0 Kunden-Nummer Anmeldung erfasst Anmeldung geprüft Bitte zurück an: W&A Marketing & Verlag GmbH Projektteam Wandermagazin

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk productronica.com Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Welche Veranstaltungen gehören zum Messenetzwerk productronica? Die productronica in München ist die Weltleitmesse für Entwicklung und

Mehr

Immobilien-Messe 2013 Die große Immobilien-Messe für Eigennutzer und Kapitalanleger

Immobilien-Messe 2013 Die große Immobilien-Messe für Eigennutzer und Kapitalanleger Immobilien-Messe 2013 Die große Immobilien-Messe für Eigennutzer und Kapitalanleger Pavel Losevsky fotolia.com Sa 9. März und So 10. März 2013 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Kongresshalle Böblingen

Mehr

Telefon/Fax: Telefon/Fax: Firma: PLZ und Ort: Land: Mitaussteller

Telefon/Fax: Telefon/Fax: Firma: PLZ und Ort: Land: Mitaussteller Anmeldung Hauptaussteller Tel. +49 7229 606-29 Fax +49 7229 606-39 Bitte erstellen Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen. Das Original schicken Sie direkt an uns. GEOPLAN GmbH Michaela Stephan Josef-Herrmann-Straße

Mehr

REIFEN 2014 RUNDSCHREIBEN NR. 2 AN ALLE AUSSTELLER

REIFEN 2014 RUNDSCHREIBEN NR. 2 AN ALLE AUSSTELLER REIFEN 2014 RUNDSCHREIBEN NR. 2 AN ALLE AUSSTELLER Sehr geehrte Damen und Herren, in wenigen Wochen findet die REIFEN 2014 in Essen statt. Hiermit erhalten Sie noch einige wichtige Hinweise für Sie und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Messe / Ausstellung der DVGW Service & Consult GmbH - Energy Medienservice (nachfolgend EMS")

Allgemeine Geschäftsbedingungen Messe / Ausstellung der DVGW Service & Consult GmbH - Energy Medienservice (nachfolgend EMS) Allgemeine Geschäftsbedingungen Messe / Ausstellung der - Energy Medienservice (nachfolgend EMS") 1. Zustandekommen des Vertrags, Zulassung 1.1. Maßgebend für das Rechtsverhältnis zwischen dem Aussteller

Mehr

Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen. vom 01. Juni 2001

Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen. vom 01. Juni 2001 Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen vom 01. Juni 2001 Der Rat der Stadt Göttingen hat in seiner Sitzung am 01. Juni 2001 folgende Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.world-of-photonics.com Häufig gestellte Fragen FAQs SAVE THE DATE LASER World of PHOTONICS Datum: 26. - 29.6.2017 Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufig gestellten Fragen zur LASER World of

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk electronica.de Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Save the date electronica 27. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik Datum: 8. - 11.11.2016 Welche Veranstaltungen

Mehr

Immobilien-Messe 2013

Immobilien-Messe 2013 Immobilien-Messe 2013 Die große regionale Messe für Immobilien und Energie Pavel Losevsky fotolia.com Sa 13. April und So 14. April 2013 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr Messeorganisation Technik, Sicherheit,

Mehr

Anmeldung // Bewerbung Anmeldeschluss: 11. Mai 2015

Anmeldung // Bewerbung Anmeldeschluss: 11. Mai 2015 Anmeldung // Bewerbung Anmeldeschluss: 11. Mai 2015 Bitte senden an: POSITIONS BERLIN Potsdamer Straße 81b 10785 Berlin Email info@positions.de Ausstellerinformationen und Rechnungsadresse Galerie Veranstalter:

Mehr

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland Firmengemeinschaftsausstellung der Durchführung und Ausstellungsleitung Besondere Teilnahmebedingungen (als Ergänzung zu den Allgem. Teilnahmebedingungen für Beteiligungen des Bundes an Messen und Ausstellungen

Mehr

Zusatzausstattung & Service

Zusatzausstattung & Service Zusatzausstattung & Service CHINA INTERNATIONAL FASHION FAIR 2015 March 18 th -20 th, 2015 National Exhibition and Convention Center (NECC) Shanghai, China www.chiconline.com.cn Bitte sorgfältig durchlesen

Mehr

ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015

ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015 ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015 Firma Name Strasse PLZ / Ort Telefon Geschäft E-Mail-Adresse Vorname Postfach Mobile Telefax Internetseite ANMELDESCHLUSS: 31. MAI 2015 / FRÜHBUCHER-PREISE

Mehr

Anmeldeschluss 09. Mai 2014

Anmeldeschluss 09. Mai 2014 Ausstelleranmeldung für den 1. Berliner Mittelstandskongress am 12.06.2014 im Berliner Verlag Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation,

Mehr

Ausstellerreglement. Bifang-Quartier Olten

Ausstellerreglement. Bifang-Quartier Olten Ausstellerreglement Datum 01. Mai 2013 Unsere Referenz Mike Zettel Telefon 076 346 49 49 E-Mail info@mio-olten.ch Web www.mio-olten.ch Ort: Organisation: Bifang-Quartier Olten MIO Geschäftsleitung, Mike

Mehr

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe)

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe) Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach unserem Ausflug nach Nordrhein-Westfalen und in unsere Zentralstellenstadt Essen kehren wir nun wieder zurück nach Baden- Württemberg und dort nach Karlsruhe. Die 51.

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Stand: 12.06.2014

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Stand: 12.06.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Stand: 12.06.2014 1.) Einbeziehung Bei den folgenden Ausführungen handelt es sich um Allgemeine Geschäftsbedingungen im Sinne des 305 I BGB, sie werden gem. 305 II BGB in

Mehr

Fachmesse OGT2015 Ausstellerinformation

Fachmesse OGT2015 Ausstellerinformation Fachmesse OGT2015 Ausstellerinformation 1 Veranstaltungsort Das Casineum in Velden befindet sich in einer traumhaft schönen Lage im Zentrum von Velden und gleichzeitig direkt am Ufer des Wörthersees. Die

Mehr

SWING an der TU Ilmenau e.v. Prof.-Philippow-Straße 4b 98693 Ilmenau SWING e.v.

SWING an der TU Ilmenau e.v. Prof.-Philippow-Straße 4b 98693 Ilmenau SWING e.v. SWING an der TU Ilmenau e.v. Prof.-Philippow-Straße 4b 98693 Ilmenau SWING e.v. Postfach 100565 98684 Ilmenau Prof.-Philippow-Straße 4b 98693 Ilmenau Einladung zur 20. Karrieremesse inovailmenau Tel: (03677)799-6554

Mehr

BASEL /// 2015 XPO. Head-Office: FITNESS EXPO. VitaNova GmbH Hauptstraße 117 4450 Sissach. welcome@fitnessexpo.ch www.fitnessexpo.

BASEL /// 2015 XPO. Head-Office: FITNESS EXPO. VitaNova GmbH Hauptstraße 117 4450 Sissach. welcome@fitnessexpo.ch www.fitnessexpo. XPO FITNESSEXPO Head-Office: FITNESS EXPO VitaNova GmbH Hauptstraße 117 4450 Sissach welcome@fitnessexpo.ch www.fitnessexpo.ch Willkommen als Aussteller auf der FITNESS EXPO 2015! Fitnessbewusste Besucher,

Mehr

LEBENSRÄUME schaffen Zukunft GESTALTEN

LEBENSRÄUME schaffen Zukunft GESTALTEN Im Rahmen des 62. Österreichischen Gemeindetages LEBENSRÄUME schaffen Zukunft GESTALTEN Veranstaltungsort Reed Messe Wien GmbH Halle C 1021 Wien Wir weisen darauf hin, dass in den Hallen absolutes Rauchverbot

Mehr

Anmeldeschluss 11. September 2015

Anmeldeschluss 11. September 2015 Ausstelleranmeldung für den 2. Berliner Mittelstandskongress am 14.10.2015 in der Mercedes-Welt am Salzufer 1, 10587 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation, Ausstellung,

Mehr

Miet- und Benutzungsordnung für Kinder- und Jugendfreizeitstätten 464.12 der Stadt Böblingen

Miet- und Benutzungsordnung für Kinder- und Jugendfreizeitstätten 464.12 der Stadt Böblingen vom 00.00.0000 geändert am 00.00.0000 Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeine Miet- und Benutzungsbedingungen... 2 1. Geltungsbereich... 2 2. Zuständigkeit... 2 3 Mietvertrag... 2 4. Veranstalter... 2 5.

Mehr

GAST vom 22. bis 24. März 2015

GAST vom 22. bis 24. März 2015 AUF- UND ABBAUINFORMATION AUSSTELLERINFORMATION zur Fachmesse GAST vom 22. bis 24. März 2015 in Klagenfurt Bitte leiten Sie diese Information unbedingt auch an das Aufbau- und Standbetreuungspersonal weiter!

Mehr

Bürgerzelt Gemeinde Füllinsdorf

Bürgerzelt Gemeinde Füllinsdorf Gemeinde Füllinsdorf BL Bürgerzelt Gemeinde Füllinsdorf ALLGEMEINE ANGABEN VERMIETUNG ALLGEMEINE MIETBESTIMMUNGEN BESTELL-TALON Gemeinde Füllinsdorf - 1 - ALLGEMEINE ANGABEN Das Zelt soll grundsätzlich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014)

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Version Oktober 2014) 1. Geltungsbereich Die PrimeMath GmbH mit Sitz in Uster (PrimeMath) bietet auf ihrer Webseite (www.primemath.ch) Lernvideos im Bereich der Mathematik

Mehr

Messestand Anmeldung Anmeldeschluss: 28.03.2014

Messestand Anmeldung Anmeldeschluss: 28.03.2014 Messestand Anmeldung Anmeldeschluss: 28.03.2014 Bitte per E Mail an vertrieb@tekom.de oder per Fax an +49 711 65704 99 senden. Aussteller Firmenname des Hauptausstellers Land / PLZ / Ort Mobilnummer /

Mehr

Ausstellerinformation

Ausstellerinformation Ausstellerinformation 2015 SEP 17 SEP 20 Messedaten: Standort Kraftwerk Berlin, Köpenicker Straße 70, 10179 Berlin Mitte Presserundgang Mittwoch, 16. September 2015 13:00 Uhr Für Interviews und Journalistenanfragen

Mehr

HANSE SPIRIT. Explore the liquid life. * * * * 06. bis 08. Februar 2015 zeitgleich mit der Messe Reisen Hamburg 2015

HANSE SPIRIT. Explore the liquid life. * * * * 06. bis 08. Februar 2015 zeitgleich mit der Messe Reisen Hamburg 2015 HANSE SPIRIT Explore the liquid life * * * * 06. bis 08. Februar 2015 zeitgleich mit der Messe Reisen Hamburg 2015 Anmeldeformular HANSE SPIRIT vom 06. bis 08. Februar 2015 in der Hamburg Messe (Messehalle

Mehr

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt.

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesem Jahr findet die Internationale Übungsfirmen Messe vom 20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Wir haben dort sehr gute Erfahrungen mit der Messegesellschaft in

Mehr

vie ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Onlineparken am Flughafen Wien

vie ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Onlineparken am Flughafen Wien ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Onlineparken am Flughafen Wien Flughafen Wien Aktiengesellschaft Postfach 1 1300 Wien Flughafen 1. Allgemeines Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Infos für Aussteller Immobilienmesse Rastatt 11. + 12. Oktober 2014 BadnerHalle. Messeorganisation / Veranstalter

Infos für Aussteller Immobilienmesse Rastatt 11. + 12. Oktober 2014 BadnerHalle. Messeorganisation / Veranstalter Messeorganisation / Veranstalter Industriestrasse 35 74193 Schwaigern Fon: 07138-971920 Fax: 07138-971930 info@immobilienmessen.de www.immobilienmessen.de Ansprechpartner: Willi Dörr Gabi Kleinhans Infos

Mehr

Der Campingplatz: Name: Adresse: Postleitzahl: Stadt: Tel.Nr.: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum:

Der Campingplatz: Name: Adresse: Postleitzahl: Stadt: Tel.Nr.: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Name: Geburtsdatum: Der Campingplatz: vermietet hierdurch an Name: Adresse: Postleitzahl: Stadt: Tel.Nr.: 1 Stck. Campinghütte /Wohnwagen vom,14 Uhr bis,12 Uhr. Namen sämtlicher Bewohner des Mietobjektes: Name: Geburtsdatum:

Mehr

Nürnberg 28. Jan - 2. Feb 2015. ServiceGuide Technik & Organisation

Nürnberg 28. Jan - 2. Feb 2015. ServiceGuide Technik & Organisation Nürnberg 28. Jan - 2. Feb 2015 ServiceGuide Technik & Organisation Alle Angebote und Erläuterungen auf einen Blick Hinweise zur Buchung der Services Die mit gekennzeichneten Services sind verpflichtend.

Mehr

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor.

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. Allgemeine Anmietinformationen für PKW / LKW Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. A) Altersbedingungen und

Mehr

FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e. Raumangebot

FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e. Raumangebot FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e Raumangebot 2 Fraunhofer IZI raumangebot Willkommen Das Fraunhofer IZI bietet seinen Partnern und Gästen Raum zur Kommunikation. Nutzen Sie die

Mehr

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

Firma Telefon. Straße Telefax. PLZ/Ort E-Mail. Kontakt Mobil. Rechnungsanschrift falls abweichend. 6. Unterschrift

Firma Telefon. Straße Telefax. PLZ/Ort E-Mail. Kontakt Mobil. Rechnungsanschrift falls abweichend. 6. Unterschrift Anmeldung Firma Telefon Straße Telefax PLZ/Ort E-Mail Mobil Rechnungsanschrift falls abweichend UID-Nr. 1. Standbeschreibung [bspw. Zelt, Infomobil, Pkw, ] Welchen Firmennamen sollen wir kommunizieren?

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB) 1 Allgemeines Die mietweise Überlassung der Grillhütte, des Platzes und der Einrichtungsgegenstände bedarf eines schriftlichen

Mehr

Allgemeine Miet- und Leihvertragsbedingungen für Veranstaltungen in den Räumen der Universität Hamburg Schriftlicher Miet- oder Leihvertrag

Allgemeine Miet- und Leihvertragsbedingungen für Veranstaltungen in den Räumen der Universität Hamburg Schriftlicher Miet- oder Leihvertrag Allgemeine Miet- und Leihvertragsbedingungen für Veranstaltungen in den Räumen der Universität Hamburg vom 31. Mai 2007, zuletzt geändert am 26. Juni 2008 1. Schriftlicher Miet- oder Leihvertrag Für die

Mehr

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg - Services Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg Strom/Standreinigung Standcatering WLAN- Zugang für Messebau Strom

Mehr

AUSSTELLER-ANMELDUNG VDA QMC

AUSSTELLER-ANMELDUNG VDA QMC BITTE SENDEN SIE IHRE STANDANMELDUNG AN: E-Mail: aussteller@vda-qmc.de +49 (0) 30 / 46 72 49 64-1 Fax: +49 (0) 30 / 46 72 49 64-9 EVENT NAME: EVENT DATUM: AUSSTELLER Firmenname* Firmenkurzname* (für alphabetische

Mehr

Technische Ausstellerinformation zur Messe:

Technische Ausstellerinformation zur Messe: Technische Ausstellerinformation zur Messe: OUTDOOR jagd, fisch und natur, am 17.-19. April 2015 Holstenhallen, Neumünster Veranstaltungsort: Hallen 1, 2, 3, 4 und 5 sowie Forum und Außengelände Justus-von

Mehr

TUday. Ausstellerinformationen Messebau 2011. 09:30-16:00 Freihaus der TU Wien

TUday. Ausstellerinformationen Messebau 2011. 09:30-16:00 Freihaus der TU Wien TUday Ausstellerinformationen Messebau 2011 Ihre Ansprechpartner: Andreas Schwaiger TU Career Center Projektleitung t: +43 664 60588 7820 e: andreas.schwaiger@tucareer.com Claudia Bayer EvOTION Messebau

Mehr

2. Vertragsabschluss 2.1 Besteller und Veranstalter haften als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gesamtschuldnerisch.

2. Vertragsabschluss 2.1 Besteller und Veranstalter haften als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gesamtschuldnerisch. 1. Allgemeines Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vermietung von Konferenz-, Bankett- und Ausstellungsräumen, Hotelzimmern sowie für alle en des Privathotel Post im Außer-Haus- Geschäft.

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

AUSSTELLERVERTRAG Anmeldung. Seite 1-2

AUSSTELLERVERTRAG Anmeldung. Seite 1-2 AUSSTELLERVERTRAG Anmeldung. Seite 1-2 Aussteller: Firma Ausstellungsreglement... Seite 3-4 Anhang.... Seite 5 Angebote am Messestand Titel des Messestandes (wird so im Programmheft genannt) Kontaktperson

Mehr

Pharmatech meets. Biotech. Die neue Sonderschau auf der BIOTECHNICA 2011. Hannover, 11.-13. Oktober 2011

Pharmatech meets. Biotech. Die neue Sonderschau auf der BIOTECHNICA 2011. Hannover, 11.-13. Oktober 2011 Die neue Sonderschau auf der BIOTECHNICA 2011 Hannover, 11.-13. Oktober 2011 Eine Initiative der in Kooperation mit BIOTECHNICA 2011: Sonderschau 1 BIOTECHNICA 2011 - Der größte europäische Branchentreff

Mehr

Messebetriebsordnung & Ausstellerdokumentation. precura im HB Zürich 6. bis 8. November 2015, 11 19 Uhr

Messebetriebsordnung & Ausstellerdokumentation. precura im HB Zürich 6. bis 8. November 2015, 11 19 Uhr Messebetriebsordnung & Ausstellerdokumentation precura im HB Zürich 6. bis 8. November 2015, 11 19 Uhr Messebetriebsordnung Ausstellerdokumentation INHALT 1. Organisatorisches 1.1. Verantwortlichkeiten/Wichtigste

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

Anmeldung Produkte suchen Produzenten Oberflächentechnik/Neue Werkstoffe Aalen 16.10.2015

Anmeldung Produkte suchen Produzenten Oberflächentechnik/Neue Werkstoffe Aalen 16.10.2015 Anmeldung Produkte suchen Produzenten Oberflächentechnik/Neue Werkstoffe Aalen 16.10.2015 Anmeldung per Post oder Telefax an 0 77 21 / 8 78 65 59 oder per Mail an info@siz-wt.de. Anmeldefrist bis 25.09.2015

Mehr

Ausstellervertrag/Rechnungsdaten Alle Wege zu Deiner neuen Karriere! für die Jobmesse Erfurt am 06.09.2014

Ausstellervertrag/Rechnungsdaten Alle Wege zu Deiner neuen Karriere! für die Jobmesse Erfurt am 06.09.2014 ISO-Nr.: 201406BhZNoG67RoPa Ausstellervertrag/Rechnungsdaten Alle Wege zu Deiner neuen Karriere! für die Jobmesse Erfurt am 06.09.2014 Firmenname Inhaber, Geschäftsführer Straße PLZ, Ort Telefon Fax E-Mail

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Frau Petra Koch steht Ihnen vor Ort für alle Fragen und Standeinweisung zur Verfügung. Bitte speichern Sie ihre Handy-Nummer 0171-5863754.

Frau Petra Koch steht Ihnen vor Ort für alle Fragen und Standeinweisung zur Verfügung. Bitte speichern Sie ihre Handy-Nummer 0171-5863754. Übersicht: Aufbau Abbau Eintrittskarten Kongress Sonderpreis für Kongresskarten Eintrittskarte Abendveranstaltung Eintrittskarten Messe Internetanschluss Messestand myfibit 11 Öffnungszeiten Kongress Öffnungszeiten

Mehr

POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen

POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen Gemeinsam mit der Hessen Trade & Invest GmbH ermöglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

Dieses Reglement bestimmt die Nutzung des Ausstellungsraums Espace 25 am Boulevard de Pérolles 25, 1700 Freiburg.

Dieses Reglement bestimmt die Nutzung des Ausstellungsraums Espace 25 am Boulevard de Pérolles 25, 1700 Freiburg. Direction de l économie et de l emploi DEE Volkswirtschaftsdirektion VWD Boulevard de Pérolles 25 Case postale 1350, 1701 Fribourg T +41 26 305 24 02, F +41 26 305 24 09 www.fr.ch/dee Espace 25 Reglement

Mehr

Anmeldeformular/Rechnungsdaten Jobmesse Nürnberg am 03.02.2016

Anmeldeformular/Rechnungsdaten Jobmesse Nürnberg am 03.02.2016 ISO-Nr.: 201409ZqZDM6y9HoKo Anmeldeformular/Rechnungsdaten Jobmesse Nürnberg am 03.02.2016 Aussteller/Korrespondenzanschrift Firma Straße PLZ Ort Kontaktperson Homepage Telefon E-Mail Fax Rechnungsanschrift

Mehr

Lebensqualität im Blickpunkt.

Lebensqualität im Blickpunkt. Messe für Aktivität, Vitalität und Wellness Fit und gesund! Lebensqualität im Blickpunkt. Ausschreibung zur neuen Gesundheitsmesse in Pforzheim EINTRITT FREI! ViTAL : Spaß am gesünderen Leben Die ViTAL,

Mehr

Software Quality Days

Software Quality Days Software Quality Days Allgemeine Veranstaltungsbedingungen 1 Allgemeines 1. Diese Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen sind für alle Veranstaltungen von Software Quality Lab gültig ab 1.8.2014 bis zur

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

ZUKUNFTSMESSE 2014 ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER

ZUKUNFTSMESSE 2014 ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER ZUKUNFTSMESSE 2014 ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER Sehr geehrte Damen und Herren, am Dienstag, den 04. November 2014 findet im Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen die diesjährige Zukunftsmesse statt. Wir würden

Mehr

BOWL TRADE SHOW MÜNCHEN

BOWL TRADE SHOW MÜNCHEN BOWL TRADE SHOW MÜNCHEN Messeinformationen für unsere Aussteller Termin: Samstag, 13. Juli 2013 Messeöffnungszeit: 14.00 18.00 Uhr Sonntag, 14. Juli 2013 Messeöffnungszeit: 10.00 13.00 Uhr Ort: DREAM BOWL

Mehr

Nutzungsvertrag. zur Anmietung von Räumen im Kulturzentrum, Pfarrstraße 1, 61440 Oberursel. 1 Vertragspartner

Nutzungsvertrag. zur Anmietung von Räumen im Kulturzentrum, Pfarrstraße 1, 61440 Oberursel. 1 Vertragspartner Fassung: 20.09.2012 Nutzungsvertrag zur Anmietung von Räumen im Kulturzentrum, Pfarrstraße 1, 61440 Oberursel 1.1 Mieter: Name, Vorname 1 Vertragspartner Straße, Hausnummer PLZ, Wohnort Telefonnummer E-Mail

Mehr

- Ausstellungsbedingungen -

- Ausstellungsbedingungen - - Ausstellungsbedingungen - Die nachstehenden Bedingungen sind Bestandteil des Vertrages zwischen dem Veranstalter und dem Aussteller und werden mit der Anmeldung anerkannt. Bei Zuwiderhandlung behält

Mehr

Ausschreibung für Bildende Künstlerinnen und Künstler ART BRANDENBURG 2015 Brandenburgische Kunstmesse vom 13. bis 15.

Ausschreibung für Bildende Künstlerinnen und Künstler ART BRANDENBURG 2015 Brandenburgische Kunstmesse vom 13. bis 15. Ausschreibung für Bildende Künstlerinnen und Künstler ART BRANDENBURG 2015 Brandenburgische Kunstmesse vom 13. bis 15. November 2015 Liebe Künstlerinnen, liebe Künstler, wir freuen uns, Sie zur sechsten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Messebedingungen. 1. Anmeldung (Anbot)

Messebedingungen. 1. Anmeldung (Anbot) Messebedingungen 1. Anmeldung (Anbot) Die Anmeldung ist für den Aussteller ein rechtsverbindliches und unwiderrufliches Anbot. Anmeldungen mit Vorbehalt sind gegenstandslos. Streichungen, Ergänzungen und

Mehr

5. Stornobedingungen

5. Stornobedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der M 120 KG Apartment Hotel M120 Münchner Strasse 120, 85774 Unterföhring Telefon: 089/9500699-0, Fax: 089/9500699-250 Email: info@m120- unterfoehring.de Internet: www.m120-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Ausstellungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Ausstellungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Ausstellungen 1. Geltungsbereich Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Aussteller auf Symposien,

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

GEPLANTES PROGRAMM UND WERBUNG

GEPLANTES PROGRAMM UND WERBUNG GEPLANTES PROGRAMM UND WERBUNG Fahrrad-Parcours für Testfahrten innerhalb der Halle Im Freien: MTB-Strecke für Kinder und Jugendliche Jux-Fahrräder, Schau-Fahrradvorführung Kinderparcours der Jugendverkehrsschule

Mehr

Traumstation: Hochzeit

Traumstation: Hochzeit Traumstation: Hochzeit 06./07. Februar 2010 Sinsheim - Stadthalle Sehr geehrte Aussteller, liebe Interessenten,... endlich ist es wieder soweit! Die Traumstation: Hochzeit - DU & ICH öffnet ihre Tore am

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 29. Mai bis 1. Juni 2014 - Praterinsel München Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Generell Veranstalter der ARTMUC ist die Intoxicated Demons GmbH. Die Intoxicated Demons GmbH behält sich das Recht vor,

Mehr

Die Messe Bürstadt 2015

Die Messe Bürstadt 2015 Die Messe Bürstadt 2015 Die Messe Bürstadt wird bereits seit über 30 Jahren durchgeführt. Sie hat in dieser Zeit als wichtige Informations- und Verkaufsveranstaltung im südhessischen Ried eine große regionale

Mehr

Veranstaltungsspezifische Ergänzungen zu zu den den Allgemeinen Teilnahmebedingungen Teil (ATB) (ATB) der Hamburg Messe und Congress GmbH

Veranstaltungsspezifische Ergänzungen zu zu den den Allgemeinen Teilnahmebedingungen Teil (ATB) (ATB) der Hamburg Messe und Congress GmbH Bereich Tourismus Bereich Tourismus Veranstalter und Rechtsträger: Hamburg Messe und Congress GmbH Telefon: +49 40 3569-0 info@hamburg-messe.de Postfach 30 24 80 20308 Hamburg Telefax: +49 40 3569-2203

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

DATEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN, 1. Teil:

DATEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN, 1. Teil: DATEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN, 1. Teil: Termin: 28. und 29. Januar 2004, Beginn: 28.01.2004, 8:30 Uhr, Ende: 29.01.2004, 18:00 Uhr Ort: Veranstalter: Kosten: Achtung (!): Leistung: Congress Center am

Mehr

Beteiligungsangebot für die AERO 2015

Beteiligungsangebot für die AERO 2015 Beteiligungsangebot für die AERO 2015 15. 18. April 2015 in Friedrichshafen 1 Die AERO Friedrichshafen auf einen Blick Als jährlicher Treffpunkt der Allgemeinen Luftfahrt ist die AERO Friedrichshafen die

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Deutsches Eigenkapitalforum 28. 29. April Frühjahr 2009 Stuttgart. Informationen für Aussteller. Allgemeines. Anreise.

Deutsches Eigenkapitalforum 28. 29. April Frühjahr 2009 Stuttgart. Informationen für Aussteller. Allgemeines. Anreise. 28. 29. April Frühjahr 2009 Stuttgart Allgemeines Anreise Ausrichter des Deutschen Eigenkapitalforum Frühjahr 2009 ist die die KfW Bankengruppe und die Deutsche Börse AG mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums

Mehr

Ausstellerinformationen zur Deutschen Anlegermesse 2012 2. 3. März 2012

Ausstellerinformationen zur Deutschen Anlegermesse 2012 2. 3. März 2012 Ausstellerinformationen zur Deutschen Anlegermesse 2012 2. 3. März 2012 Anfahrt Zufahrtsausweise Auf und Abbauzeiten Brandschutztechnische und bauamtliche Abnahme der Messestände Austellermaterialien Anlieferung

Mehr